Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:30
R: Ilana Navaro... FR. BE

Im Jahr 1925 verließ die junge schwarze Varieté-Tänzerin Josephine Baker die USA und machte sich auf den Weg nach Europa. Sie entfloh der Rassentrennung und versuchte ihr Glück in Paris. In nur einer Nacht wurde sie zum Liebling der französischen Metropole. Ihr Danse sauvage sorgte für Furore auf dem alten Kontinent. Doch jedes Mal, wenn sie in ihr Heimatland zurückkehrte, stieß sie auf Rassentrennung und Rassismus. Eine Dokumentation über ihr politisches Erwachen.

07:25
R: Carolin Reiter... Svanetien: Von Lebenden und Toten; DE. Svanetien: Von Lebenden und Toten; FR

Über Jahrtausende hinweg blieben die Svanetier im Kaukasus-Hochland Georgiens unabhängige Bauern. Damals wie heute leben mehrere Generationen unter einem Dach und pflegen urtümliche Rituale aus vorchristlicher Zeit; denn die Svanetier sind davon überzeugt, dass ihre Ahnen direkt neben ihnen weiter existieren. Heidnische Totenrituale und der christlich-orthodoxe Glaube schließen sich dabei nicht aus, sondern sind eng miteinander verwoben. GEO Reportage ermöglicht einen faszinierenden Einblick in den Alltag und die Kultur eines eigensinnigen Volkes, dass sich seine Traditionen durch die Sowjetzeit bewahren konnte.

08:20
Äthiopien - Heimat des Kaffees; DE. Äthiopien - Heimat des Kaffees; FR

Orit Mohammed ist im Hochland von Äthiopien aufgewachsen, der Wiege des Kaffees, der nach der hiesigen ehemaligen Provinz Kaffa benannt wurde. Das anregende Aufgussgetränk lag Orit im Blut, als sie in die Arabischen Emirate zog, um dort ein Import/Export-Geschäft für Kaffee zu eröffnen. Jetzt fiebert sie wie jedes Jahr der Erntezeit entgegen, denn dann kehrt sie zurück in ihre Heimat, um ihre weit verzweigte Familie zu besuchen - aber auch um die Ernte in Augenschein zu nehmen und neue, frische Ware einzukaufen. Dafür besucht Orit kleine Farmer und dörfliche Kooperativen in einem Gebiet, dreimal so groß wie Deutschland.

09:10
R: Fabrice Michelin... Spezial Türkei; FR

Das Thema der Sendung lautet diesmal unter anderem Durch Istanbul mit Orhan Pamuk. Die weiteren Themen der Spezialsendung lauten Türkei: Auf den Spuren des Homo sapiens sowie Istanbul, der bittere Geschmack der Revolte.

09:55
R: Fabrice Michelin... Spezial Vietnam; FR

Themen: * Graham Greene spioniert in Vietnam * Vietnam, das Land der Kirchtürme * Hanoi: Für eine Handvoll Rattenschwänze.

10:45
R: Tamara Erde... Indienne-Stoffe - Konsum im Zeitalter der Aufklärung; S1
FR

Die sogenannten Indienne-Stoffe sind Baumwollstoffe, die in bunten Farben und Mustern bemalt oder bedruckt sind. Wie der Name schon sagt, stammen sie ursprünglich aus Indien, wobei sich ihr Trend im 18. Jahrhundert bis nach Europa ausbreitete. Dort standen sie hoch im Kurs - sowohl als Kleiderstoff in bürgerlichen Kreisen als auch als Bezüge für verschiedene Möbel. Mit der Kunst- und Wissenschaftshistorikerin Noémi Etienne als Gast wird heutigen Folge von Geschichte schreiben gezeigt, wie die Indiennes ihren Weg nach Europa fanden.

11:05
R: Kristian Kähler... Rheinland; E230
DE

Das Rheinland liegt zu beiden Seiten des Rheins im Nordwesten Deutschlands. Anfang November gedenkt man hier mit bunten Laternenumzügen dem heiligen Martin. Die Kinder bekommen Weckmänner aus süßem Hefeteig und als Festessen werden Martinsgänse zubereitet. Familie Kircher aus Mettmann zieht die Gänse in Freilandhaltung auf. Für die Kirchers beginnt mit dem Martinstag die Saison.

11:30
I: Reiulf Aleksandersen, Per Kitti, Risten Turi Aleksandersen, Ulf Aleksandersen, Marianne Beck, Harald Bardsen; R: Fridtjof Kjareng... NO

Der Norweger Reiulf Aleksandersen träumt von seiner eigenen Rentierzucht. Doch laut Gesetz dürfen dies nur die Samen, eine ethnische Minderheit in Nordskandinavien. Reiulf ist mit einer Samin verheiratet und zieht mit ihr die drei gemeinsamen Kinder groß. Als eine Samin in Rente geht, bietet sich dem Ehepaar die einmalige Gelegenheit, ihren Betrieb inklusive der Genehmigung zur Rentierhaltung zu übernehmen. Doch es regt sich Widerstand.

12:30
Lyca, die Wildhündin; S1E4
DE

In einem Naturreservat in Zentral-Namibia kommt Lyca zur Welt, ein Afrikanischer Wildhund, von denen es nur noch wenige Tausend Tiere gibt. Wegen ihres marmorierten Fells werden sie auch bunte oder bemalte Wölfe genannt. Für die kleine Lyca beginnt mit ihrem ersten Tag der Kampf ums Überleben. Denn in der Wildnis lauern auf sie und ihre Geschwister zahllose Feinde.

13:10
Chico, der Kapuzineraffe; S1E1
DE

Der kleine Chico ist das neueste Mitglied einer Bande Kapuzineraffen in Brasiliens Nationalpark Serra da Capivara. In der Wildnis aufzuwachsen, ist für ihn ein großes Abenteuer. Nicht nur der Bedrohung durch natürliche Feinde wie Jaguar, Schlange und Skorpion muss das Affenbaby trotzen, sondern auch der monatelangen Trockenzeit. Nur wenn es Chico und den anderen Affen gelingt, Nahrung zu finden, hat er eine Chance dort zu überleben.

13:55
Ravi, der Bartaffe; S1E3
DE

Die grünen Wälder der Westghats in Indien sind die Heimat des kleinen Bartaffen Ravi. Das neugierige Affenbaby zählt zu den Letzten seiner Art: In ganz Indien leben nur noch weniger als 4.000 Bartaffen. Vor allem der Verlust ihres Lebensraumes setzt den Affen zu, und so muss Ravi nicht nur tödlichen Kobras entkommen, sondern sich auch mit einem Leben in enger Nachbarschaft zum Menschen arrangieren.

14:40
Folge 1; S1E1
GB

Die dreiteilige Doku-Reihe dokumentiert das Abenteuer von acht Frauen und Männern in einer der unberührtesten Regionen Europas. Über einen Monat lang wandelt das Team auf den Spuren der Steinzeitmenschen und versucht, als kleiner Stamm autark zu überleben. Sie gehen auf die Jagd, bauen Unterschlupfe und nutzen ausschließlich primitive Werkzeuge. So helfen sie den Historikern dabei, die Geheimnisse des Steinzeitalters zu enthüllen.

15:35
R: Natalie Wilkinson... Folge 2; S1E2
GB

Die dreiteilige Doku-Reihe dokumentiert das Abenteuer von acht Frauen und Männern in einer der unberührtesten Regionen Europas. Über einen Monat lang wandelt das Team auf den Spuren der Steinzeitmenschen und versucht, als kleiner Stamm autark zu überleben. Sie gehen auf die Jagd, bauen Unterschlupfe und nutzen ausschließlich primitive Werkzeuge. So helfen sie den Historikern dabei, die Geheimnisse des Steinzeitalters zu enthüllen.

16:30
R: Natalie Wilkinson... Folge 3; S1E3
GB

Die dreiteilige Doku-Reihe dokumentiert das Abenteuer von acht Frauen und Männern in einer der unberührtesten Regionen Europas. Über einen Monat lang wandelt das Team auf den Spuren der Steinzeitmenschen und versucht, als kleiner Stamm autark zu überleben. Sie gehen auf die Jagd, bauen Unterschlupfe und nutzen ausschließlich primitive Werkzeuge. So helfen sie den Historikern dabei, die Geheimnisse des Steinzeitalters zu enthüllen.

17:25
Sudan: Frauen im Widerstand / Venezuela; FR

Die Themen der Sendung lauten diesmal Sudan: Frauen im Widerstand und Venezuela.

18:15
Senegal und Frankreich: Privilegierte Partner?; E284
FR

Senegal erscheint im Vergleich zum benachbarten Mali wie eine friedliche, vielversprechende Oase. Die frühere Kolonialmacht Frankreich behauptet sich nach wie vor als wichtigster Partner des Landes, doch die Konkurrenz schläft nicht: China, Türkei, Arabische Emirate, Marokko, Indonesien, Vereinigte Staaten. Der westafrikanische Staat öffnet sich also der Welt und wirft dabei seine strategische Lage, aber auch seine bedeutenden Offshore-Vorkommen an Erdöl und Erdgas in die Waagschale.

18:30
R: Angelika Vogel... DE

Markus Schnitzler ist Schäfer aus Leidenschaft und mit seinen 130 Schafen einer der Letzten seiner Art am bayerischen Ammersee. In dieser idyllischen Landschaft des bayerischen Voralpenlandes züchtet er mit viel Hingabe zwölf verschiedene Schafrassen. Mit einem Teil seiner Herde macht er Tiertherapie in einer psychosomatischen Klinik. Die anderen treibt er jeden Sommer in die Berge, auf eine Alpe im Allgäu. 50 Hektar saftige Kräuterwiesen - ideal für die Tiere! Nach einem gefährlichen Aufstieg bei Regen steht der Schäfer vor einer schweren Entscheidung.

19:20
vom 04.12.2021, 19:20 Uhr; FR. vom 04.12.2021, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
R: Mirjana Momirovic... Vojvodina - Serbien; E264
DE

Sie wachsen auf Wiesen und in Beeten: Heilkräuter. Sie sind wichtigerer Bestandteil einer modernen, gesundheitsbewussten Küche. Die fruchtbaren Böden der Provinz Vojvodina im Norden Serbiens bieten ideale Bedingungen für Wildpflanzen und Gemüse. Serviert werden geschichtete Gemüsetorte, Maisbrot, Krautwickel, Schupfnudeln und Zwetschenknödel.

20:15
I: Wanja Mues, Hannah Herzsprung, Anika Mauer, Gedeon Burkhard; R: Marie Noelle... DE

Albrecht Dürer zählt mit seinen Gemälden, Kupferstichen und Holzschnitten zu den bedeutendsten Künstlern der Renaissance und begeistert uns bis heute. Er war ein Popstar seiner Zeit, rastlos und strahlend bis zu seinem Tod. Das hochkarätig besetzte Dokudrama erzählt aus dem Leben des berühmten Künstlers, von seiner Frau Agnes und seinen bedeutenden Werken.

21:45
R: Frédéric Wilner... FR

Ist die Madonna mit der Spindel Leonardo da Vincis 15. Gemälde? Die Restaurierung des Bildes legte die ursprüngliche Farbschicht frei und zeigte, dass sie in jeder Hinsicht Technik und Stil des italienischen Meisters entspricht. Doch es gibt eine weitere Fassung der Madonna, die sich in Schottland befindet und unter Experten als authentisches Werk Leonardos gilt. Welches der beiden Gemälde stammt nun wirklich aus der Hand des Meisters? Womöglich beide? Der Film geht auf Spurensuche in ganz Europa und erzählt die außergewöhnliche Geschichte eines Werkes, das die Kunstwelt bis heute bewegt.

23:15
R: Thierry Berrod... FR

Winzige bis mikroskopisch kleine Lebewesen plagen seit jeher Mensch und Tier. Dank moderner Bekämpfungsmethoden schienen Quälgeister wie Läuse, Milben, Bettwanzen, Zecken und Mücken lange Zeit auf dem Rückzug zu sein. Doch seit einigen Jahren sind sie wieder auf dem Vormarsch: Die unliebsamen Plagegeister vermehren sich rasant. Was tun angesichts dieser Invasion?

00:10
R: Petra Thurn, Niklas Nau... Sind wir allein im All?; S1E15
DE

Das Universum ist groß. Wirklich groß. So groß, dass es jegliche Vorstellungskraft übersteigt. So groß, dass es uns, die Erdlinge, unfassbar klein erscheinen lässt. So groß, dass man sich unwillkürlich fragt, ob nicht auf einem anderen Planeten weitere Lebensformen existieren. Aliens, Außerirdische - wie wahrscheinlich ist es, dass es sie gibt? Wie könnten sie aussehen, wie könnten sie sich verhalten? Und was würde das wiederum für unser Selbstverständnis und für unsere Identität, also für unseren eigenen Platz im Universum bedeuten?

00:45
Sexualität; S11E8
DE

Wie kann ich mich von gesellschaftlichen Erwartungen befreien und meine Sexualität entdecken? - fragt sich Ronja. Welche Bedeutung hat Sex überhaupt für mein Leben? Kann ich auch ohne glücklich werden? Um das zu ergründen, begibt sich Ronja in die Berliner Ballroom-Community, beschäftigt sich mit Asexualität, Polyamorie, Fetischen und deren Auswirkungen auf eine Beziehung.

01:15
Marie Darrieussecq: Das Leben - Die Info - Der Künstler; FR. Marie Darrieussecq: Das Leben - Die Info - Der Künstler; DE

Sie schreibt, übersetzt, und sie engagiert sich: Die Autorin, Übersetzerin und Psychoanalytikerin Marie Darrieussecq wurde 1996 mit der Veröffentlichung ihres Romans Truismes bekannt, er erschien 1997 in Deutschland unter dem Titel Schweinerei, die Auflage lag bei über einer Million, er wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Marie Darrieussecq erklärt, ausgehend von einem bedeutenden Ereignis der Zeitgeschichte, für Square, welche Schlagzeilen und Geschehnisse sie in den letzten Jahren prägten und welchen Einfluss sie auf ihr Denken, ihr Schreiben und ihr Engagement nahmen.

01:40
Schwerpunkt Der weibliche Blick; FR

Unter anderem trifft die Regisseurin Juliette Saint-Sardos den Filmemacher Yann Gonzalez. Außerdem geht es um den Animationsfilm La vie sexuelle de Mamie vonn Urska Djukic und Emilie Pigeard und den Kurzfilm Super Nova.

02:40
I: Eva Huault, Jacky Abdillah, Sarah Djourou, Anais Hamache, Charlene Aline; R: Lila Pinell... FR

Shana sucht eine Arbeit. Sie benötigt dringend finanzielle Mittel, um Frankreich und ihre falschen Freunde zu verlassen. Doch die Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Fraglich ist, ob sie sie überhaupt vergessen möchte.

03:25
Zukunft geklaut? Generationengerechtigkeit; S1E53
DE

Es geht um die Zukunft. Doch die mit der längsten Zukunft sitzen am kürzesten Hebel. Europas junge Menschen sind in der Politik unterrepräsentiert. Entscheidungen fällen die Älteren, die Jüngeren müssen die Konsequenzen tragen: ob beim Klimawandel, der Rente oder den Schulden. Jetzt fordern sie Mitbestimmung. Bianca Hauda trifft unter anderem die Jugend-Aktivistin Paula Albrecht.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Das Paradoxon der Jagd / Die neue Corona; E2466
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:00
Zukunft geklaut? Generationengerechtigkeit; S1E53
DE

Es geht um die Zukunft. Doch die mit der längsten Zukunft sitzen am kürzesten Hebel. Europas junge Menschen sind in der Politik unterrepräsentiert. Entscheidungen fällen die Älteren, die Jüngeren müssen die Konsequenzen tragen: ob beim Klimawandel, der Rente oder den Schulden. Jetzt fordern sie Mitbestimmung. Bianca Hauda trifft unter anderem die Jugend-Aktivistin Paula Albrecht.

05:20
Sei anti-fragil!; S11E6
DE

Wohnungsnot, Pandemie, Klimakollaps. Das Leben fühlt sich zurzeit extrem fragil an. Wie soll ich damit umgehen?, fragt sich Jan. Wie ist es möglich, an Krisen zu wachsen, statt an ihnen zu zerbrechen? Wird man durch eine gute Struktur, Anpassungsfähigkeit oder Furchtlosigkeit widerstandfähiger? Oder muss man Zerbrechlichkeit erst zulassen, um standhaft zu werden? Jan geht all diesen Fragen auf den Grund.

05:45
R: Romain Goupil... FR

Er konnte malen so schnell wie der Blitz: Der Künstler Hans Hartung wurde 1904 in Leipzig geboren. 1939 trat er in die Fremdenlegion ein, um gegen die Nationalsozialisten zu kämpfen. Zum Ende des Krieges wurde er schwer verwundet und verlor ein Bein. Nach langen, bewegten Jahren in ärmlichen Verhältnissen konnte er in den 1970er Jahren mit seiner großen Liebe Anna-Eva Bergman im südfranzösischen Antibes eine prachtvolle Villa mit Atelier beziehen. Hartung zählt zu den großen Meistern der abstrakten Kunst des 20. Jahrhunderts. Er starb im November 1989 in Frankreich, nur wenige Wochen nach dem Fall der Berliner Mauer.

06:40
R: Richard Reisz... GB

Anfang 2011: Während Demonstranten bei Massenprotesten in den Straßen von Kairo den Sturz des Präsidenten Husni Mubarak fordern, macht 500 Kilometer weiter südlich ein Team der Universität Basel nicht nur eine, sondern gleich zwei spektakuläre Entdeckungen: Nahezu unbeachtet von der Öffentlichkeit stößt das Team im Tal der Könige in Luxor auf zwei Gräber mit den Überresten einer Vielzahl von Mumien, mehr als je zuvor im Tal entdeckt worden sind. Sie liefern neue Erkenntnisse über einen König, den viele für den größten Pharao Ägyptens halten: Tutanchamuns Großvater Amenhotep III., in dessen Harem mehr als tausend Frauen gelebt haben.

08:15
Folge 400; E123
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Stefanie Hintzmann, Jakob Groth, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

08:30
R: Petra Thurn, Katrin Focke... Gibt es den perfekten Song?; S1E14
DE

Sex, Drugs und Rock 'n' Roll - alle drei haben etwas gemeinsam: es werden dabei jede Menge Adrenalin und Glückshormone ausgeschüttet. Aber warum ist das so? Und was braucht ein Song, um solch einen Effekt zu erzeugen und damit zum Superhit zu werden? Musikwissenschaftler, Gehirnforscher und Experten der Musikindustrie sind auf der Suche nach der Pop-Formel - mit verblüffenden Ergebnissen. Außerdem erklärt die deutsche Popmusikerin Alice Merton, wie ihr mit dem Song No Roots der Durchbruch gelang.

08:55
R: Nicolas Thepot... Trophäenjagd: Schluss; FR

Die organisierte Trophäenjagd von Reisebüros breitet sich nach Afrika auch in Europa immer mehr aus. Ein lukratives Geschäft - aber moralisch vertretbar? Die Gäste im Studio sind diesmal Eduardo Gonçalves sowie Erica von Essen.

09:30
I: Guillaume Canet, Géraldine Pailhas, Stephen Rea, Hippolyte Girardot, Archie Panjabi, Vincent Regan; R: Nicolas Saada... FR. GB

Vincent arbeitet in der Gepäckkontrolle am Pariser Flughafen Charles de Gaulle. Als seinem Kollegen eines Tages beim unerlaubten Durchsuchen eines Diplomatenkoffers eine vermeintliche Parfümflasche, die eine hochexplosive Lösung enthält, in den Händen detoniert, verändert sich sein Leben auf einen Schlag. Vom einfachen Security-Mann wird Vincent zum Spion und für einen Auftrag nach London geschickt. Mit Spion(e) liefert Nicolas Saada einen spannungsgeladenen Film, der sich geschickt zwischen dem Genre des Spionagefilms und der Romanze bewegt.

11:05
R: Carlos Franklin, Jivko Darakchiev... Die Gaukler, Giovanni D. Tiepolo; S5E1
FR

Die Dokumentationsreihe Hundert Meisterwerke und ihre Geheimnisse stellt herausragende Werke der Kunstgeschichte auf eine ganz andere Art vor und versucht damit eine technisch hochmoderne Version des großen Klassikers Hundert Meisterwerke. Die Reihe vermittelt einen umfassenden Eindruck von der Stellung des jeweiligen Künstlers in der Gesellschaft seiner Epoche. Die Gaukler (1793) gehört zu den letzten Fresken, die Domenico Tiepolo in seiner Familienvilla bei Venedig fertigstellte. Das Bild wirkt wie eine lebendige Metapher für das Schicksal, das die freie Republik mit dem Einmarsch von Napoleon Bonaparte ereilen sollte.

11:35
R: Sylvain Bergere, Nathalie Amsellem, Gaëtan Chabanol, Camille Dalbéra, Sébastien Rancourt... Die Illias: Die Rache des Achilles; S1E8
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Ausgestattet mit den beeindruckenden Waffen des Hephaistos zieht Achilles los, um Patroklos zu rächen. Auf trojanischer Seite beruhigt Hektor seine Frau Andromache, die ihn anfleht, dem Kampf fernzubleiben. Achilles ist außer sich vor Wut. Der Fluss Skamandros begehrt gegen das Gemetzel auf und reißt Achilles mit.

12:05
R: Sylvain Bergere, Nathalie Amsellem, Gaëtan Chabanol, Camille Dalbéra, Sébastien Rancourt... Die Illias: Sieg oder Tod; S1E9
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Bei den Göttern kämpfen beide Lager gegeneinander, während Achilles mit seinem Gemetzel fortfährt. Mit Athenas Hilfe tötet Achilles Hektor und schleift seinen Körper zum Lager der Griechen. König Priamos fleht Achilles an, er möge die sterblichen Überreste seines Sohnes herausgeben. Und Odysseus hat eine zündende Idee, wie die Trojaner endlich besiegt werden können.

12:30
R: David Perrier... Ätna: Der lebendige Berg; S1E1
FR

Ihre Lavaströme löschen Leben in einem Wimpernschlag aus, ihre Asche ist Quell außerordentlicher Fruchtbarkeit: Die Gegensätzlichkeit von Vulkanen fasziniert den Menschen seit jeher. Viele Kulturen vermuten in den feuerspeienden Riesen sogar den Sitz ihrer Götter. In der Dokumentationsreihe erkundet der Geologe Arnaud Guérin aktive Vulkane rund um den Globus. Er begegnet Menschen, die am Fuße der brodelnden Erdlungen zu Hause sind und einzigartige Beziehungen zu den Glutriesen geknüpft haben. Diese Folge führt an den höchsten und aktivsten Vulkan Europas: den Ätna auf Sizilien.

13:00
R: Marion Pöllmann... Die Sonnenanbeter; S1E1
DE

Hoch oben im Kronendach der tropischen Regenwälder erstreckt sich ein einzigartiger Lebensraum. Die Sonne lockt das Leben bis zu 60 Meter hoch in die Wipfel der Bäume. Auf den ersten Blick eine enthobene, opulente Welt. Doch die Bewohner führen ein Leben über dem Abgrund. Hinter dem paradiesischen Bild tobt ein unerbittlicher Überlebenskampf. Tiere und Pflanzen, die sich hier behaupten, haben sich - jeder auf seine Weise - an einen der schwierigsten Lebensräume der Erde angepasst. Das gilt auch für den kleinen Totenkopfaffen, der in der heimlichen Welt im Kronendach manches Abenteuer besteht.

13:45
R: Silvia Palmigiano... Von Ligurien nach Umbrien; DE

Eine Reise durch den nördlichen Apennin führt durch schroffe Felsformationen, dichte Eichen- und Kastanienwälder und malerische Hügellandschaften. Die Menschen hier leben abgeschieden vom hektischen Treiben der Großstädte. Sie sind tief verbunden mit ihrer Region. Und viele haben in der unwirtlichen Gegend ihren Lebenstraum verwirklicht. Die Dokumentation begleitet einen engagierten Winzer, eine passionierte Schafszüchterin, eine mutige Rennfahrerin und gesellige Glockenspieler durch ihren Alltag voller Liebe zu den Bergen des Apennins.

14:30
R: Kristian Kähler... Von den Abruzzen nach Kalabrien; DE

Der Apennin ist das Rückgrat und die Seele Italiens gleichermaßen. Er durchzieht das italienische Festland von Nord nach Süd und prägt mit seinen historischen Orten das Land ebenso wie mit seiner oft wilden und unzugänglichen Natur. Zahlreiche Nationalparks mit seltenen Arten wie dem Bienenfresser oder dem Marsischen Braunbären gibt es hier. Die italienische Schäfertradition hat die Kulturlandschaft des Apennin entscheidend geprägt. Alte Traditionen, malerische Orte und lebendige Geschichte kann man hier noch finden. Italia minore, Kleines Italien, nennen die Einheimischen liebevoll ihren Apennin.

15:15
R: Irina Von Gagern, Hannes Schuler... DE

Die Côte d'Azur ist nicht nur eine atemberaubend schöne Landschaft. Sie steht für Glamour und Luxus, für Filmfestspiele und Stars, für legendäre Hotels, für Megajachten und Prachtvillen. Die berühmtesten Persönlichkeiten des letzten Jahrhunderts trafen sich hier und haben diese Küste geprägt. Ihren Lieben und Leidenschaften verdankt die Côte d'Azur ihren einmaligen Mythos.

16:10
R: Christian Stiefenhofer... Rembrandt; S1E1
DE

Er führte lange ein Leben im Licht, bevor die Schatten ihn in die Tiefe rissen: Rembrandt. Mit seinen Porträts scheint er direkt die Seele der Menschen zu erfassen. Aber wie wurde aus dem Sohn eines Müllers das barocke Malergenie, das die Welt der Kunst für immer verändert hat? Die Dokumentation beleuchtet Leben und Werk des Meisters mit packenden Spielfilmszenen und modernster Animationstechnik.

17:05
R: Verena Knümann... Künstliche Intelligenz: Gibt es die kreative Maschine?; S1E56
DE

Von der Spracherkennung bis zum autonomen Fahren - überall steckt Künstliche Intelligenz (KI) drin. Doch ist die selbstlernende, mit Daten gefütterte Maschine auch kreativ? Eine Ausstellung im Deutschen Hygienemuseum in Dresden zeigt, wie Künstler das schöpferische Potenzial von KI nutzen. TWIST ist bei den Proben des aktuellen KI-Projekts Wo du mich findest an den Münchner Kammerspielen dabei - das Psychogramm der Woche.

17:35
IT

Das Concerto per Milano ist eine Institution. Jeden Sommer wird es auf dem Platz vor dem Mailänder Dom aufgeführt - und das bei freiem Eintritt. So haben mehrere tausend Menschen die Möglichkeit, das Konzert zu genießen. Mit seiner Fassade ganz aus weißem Marmor stellt der Dom eine prächtige Erscheinung dar. Sein gotischer und neugotischer Baustil machen ihn zur idealen Kulisse für ein Sommernachtskonzert. Das Orchester der Mailänder Scala unter Chefdirigent Riccardo Chailly spielt Peter Tschaikowskys Capriccio italien op. 45 und die erste Suite aus dem Ballett Romeo und Julia von Sergej Prokofjew.

18:25
R: Lorenz Findeisen... Schweizer Jura; DE

Im Jura, einem Mittelgebirge zwischen Frankreich und der Schweiz, wächst der Wermut, aus dem seit über 200 Jahren Absinth gebrannt wird. Francis Martin produzierte schon Absinth, als es noch verboten war. Vor wenigen Jahren aber war es soweit: Er konnte ganz legal eine Brennerei eröffnen. Jetzt übernimmt sein Sohn Philippe das Geschäft. Gibt es nicht gerade ein Schweizer Käsefondue, verfeinern die Martins mit dem würzigen Absinth gerne Soufflés, Würstchen und Forellen.

18:55
R: Claire Doutriaux... Papillotes / Die deutschen Vornamen / Der Radikalenerlass; FR

Themen: * Der Gegenstand: Perrine Deruelles-Blank stellt eine typisch französische Süßigkeit der Adventszeit vor: die Papillotes. * Die Straßenumfrage: Diese Woche bittet Karambolage Franzosen darum, vor der Kamera drei deutsche Vornamen zu nennen. * Das Gesetz: Nikola Obermann kommt auf ein etwas heikles Kapitel der deutschen Geschichte zurück: den Radikalenerlass aus den 70er Jahren. * Das Rätsel: Und wie jede Woche das Rätsel!

19:10
vom 05.12.2021, 19:10 Uhr; FR. vom 05.12.2021, 19:10 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Dethlev Cordts, Julia Solovieva... DE

In dem kleinen Dorf Irgisly im südlichen Teil des Urals scheint die Zeit noch in einem anderen Tempo zu vergehen. Fernab der Metropolen Moskau und Sankt Petersburg orientiert sich der Rhythmus der Menschen in der von weiten Hügeln, tiefen Wäldern und dunklen Schluchten geprägten Landschaft an den Jahreszeiten und den Gesetzmäßigkeiten der Natur. Drei Wochen haben die Filmemacher Dethlev Cordts und Julia Solovieva die Menschen von Irgisly mit der Kamera begleitet. Ihr Film zeigt, wie erfüllend ein Leben abseits der Überholspur sein kann.

20:15
I: Burt Lancaster, Audrey Hepburn, Lillian Gish, Audie Murphy, John Saxon, Charles Bickford; R: John Huston... US

Texas, 1870: Rachel lebt auf der Ranch ihrer Familie als einziges junges Mädchen unter Männern, die sie heiß begehren. Doch ihr Bruder Ben, das Familienoberhaupt der Zacharys, weiß sie vor den hartnäckigen Verehrern in Schutz zu nehmen. Als eines Tages herauskommt, dass Rachel gar keine Zachary ist, sondern ein indianisches Findelkind, wenden sich von einem Tag auf den anderen alle von ihr ab. Nur Ben scheint noch auf ihrer Seite zu sein ...

22:10
R: Marie Brunet-Debaines... FR

John Huston gehört als Drehbuchautor, Schauspieler und Regisseur zu den ganz Großen des amerikanischen Kinos. In erster Linie war er jedoch ein geborener Abenteurer, ein Mensch, der die Freiheit brauchte. Hinter der Kamera erlangte er mit Filmen wie Die Ehre der Prizzis (1985), Moby Dick (1956) oder Der Malteser Falke (1941) Weltruhm. Und auch als Regisseur war seine Triebfeder sein unbedingter Freiheitswille. In der Dokumentation wird veranschaulicht, wie sich Hustons persönliche Lebensentscheidungen in seinen großen Filmklassikern widerspiegeln. Sie führt in die USA, nach Irland und Mexiko.

23:05
R: Holger Preusse, Philipp Quiring... DE

Der Karneval der Tiere ist Camille Saint-Saëns bekanntestes Stück. Dabei wollte Saint-Saëns gar nicht, dass es veröffentlicht wird. Zum 100. Todestag des Komponisten im Dezember 2021 berichtet die Dokumentation, unter welchen Umständen das Musikstück entstand, erzählt aus Saint-Saëns Leben und wie der Karneval der Tiere schließlich zum Evergreen in der Musikwelt wurde. Für den Film wurden Musiknoten aufwendig animiert, die den Zuschauer*innen die Geschichte aus der Perspektive des Musikstückes erzählen. Ein eigens für den Film zusammengestelltes Orchester lässt die Musik des Karnevals der Tiere erklingen.

00:00
R: Marc Schütrumpf... DE

Diana Damrau und Richard Strauss - das ist ein magisches Zusammenspiel von Musik, Gesang und Sprache. Unter dem Dirigat von Jérémie Rhorer präsentierte die Starsopranistin am 04. September 2021 gemeinsam mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen die von üppiger Romantik und berührender Innigkeit geprägten Lieder von Richard Strauss, gefolgt von den Metamorphosen in Der Glocke Bremen.

00:55
R: Yves Jeuland, Lucie Caries... FR

Jean-Louis Trintignant prägte vor allem das Kino der 50er, 60er und 70er Jahre. Er hat in mehr als 110 Filmen gespielt und gehört zu den großen Schauspielern des französischen Kinos, ist jedoch kein Star. Dafür scheut er das Rampenlicht zu sehr. Trintignant über Trintignant stellt Ausschnitte aus den seltenen Interviews, die er in seiner 60-jährigen Karriere gab, zu einem faszinierenden Porträt zusammen. Sehr reflektiert erzählt der heute 90-jährige Schauspieler aus seinem Leben, das vom tragischen Tod seiner Tochter Marie überschattet wurde.

01:50
I: Johnny Ortiz, Ian Casselberry, Rory Cochrane, Khleo Thomas, Michael Harney, Aml Ameen; R: Rafi Pitts... DE. FR. MX. US

Der jugendliche Mexikaner Nero möchte zurück nach Los Angeles, wo er vor der Abschiebung seiner Familie aufgewachsen ist. Er verfolgt den Plan, als Greencard-Soldat bei der US-Armee anzuheuern, um durch einen Militäreinsatz die Staatsbürgerschaft zu erlangen. Nach erfolgreichem Grenzübertritt und einem Besuch bei seinem Bruder in Los Angeles landet Nero als Soldat an einem Grenzkontrollpunkt im Niemandsland des Mittleren Ostens. Plötzlich ist er derjenige, der die Pässe kontrolliert. Doch Nero muss lernen, dass eine Uniform auch nur ein Stück Stoff ist.

03:40
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Narziss, Caravaggio, Speed-Dating; S2E13
FR

Die Sendung nimmt zehn Meisterwerke der Malerei humorvoll unter die Lupe. Dabei werden Bilder von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden.

05:00
R: Blue Leach... GB

Eric Clapton, die weltberühmte Gitarrenlegende, liefert 2015 in der Royal Albert Hall in London ein Konzerthighlight. Mit Slowhand at 70 feiert der Weltstar seinen 70. Geburtstag und spielt seine erfolgreichsten Songs wie etwa Tears in Heaven und Cocaine. Die Show endet mit einem unvergessenen Finale. Clapton wurde vom Rolling Stone auf Platz zwei der 100 größten Gitarristen aller Zeiten gesetzt. Und dieses Talent zeigt er auch bei Slowhand at 70 in London.

06:50
Folge 1720; E1727
DE. Folge 1720; E1727
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:00
R: J. Michael Schumacher... Die Honigsammler von Yunann; DE. Die Honigsammler von Yunann; FR

Der Honig aus Yunnan gilt seit jeher als der beste Chinas. Daher tummeln sich dort seit Jahrtausenden die chinesischen Wanderimker. GEO Reportage begleitet den Wanderimker Xing Bangwang, der das Ende des Sommers in der Region Dongchuan verbringt. Dort blüht ab August der weiße Raps, aus welchem Xing Bangwang einen besonders hochwertigen Honig gewinnen will. Der Imker Chen Chunfeng hingegen hat sich, um für seinen Bio-Honig zu werben, eine ganz besondere Marketingaktion ausgedacht...

07:50
R: Peter Lamberti... Tiere im MalaMala-Reservat; DE. Tiere im MalaMala-Reservat; ZA

Afrikas gigantische Landschaften sind atemberaubend in ihrer unvergleichlichen Schönheit. Auf dieser Bühne zeigen sich die Tiere in großer Vielfalt und in ihrem Kampf um Leben und Tod. Am Rand des berühmten Kruger-Nationalparks liegt das Mala Mala-Reservat, Teil der größten Wildnis Südafrikas und Heimat der Big Five Afrikas.

08:35
R: Fabrice Michelin... Saul Leiter und New York / Panama / Schweiz / Paris; FR

Die Themen der Sendung lauten Saul Leiter: Buntes New York, Panama: Der wiederentdeckte Camino Real, Sylvianes fluffiges Gebäck aus der Schweiz und Paris: Goldrausch in der Passage Jouffroy.

09:25
R: Alix François Meier... Vaucluse - Frankreich; E261
DE

Im Süden Frankreichs ist sie weder von den Märkten noch aus der sommerlichen Küche wegzudenken: die Melone. In der Region von Cavaillon in der Provence werden sie seit dem 15. Jahrhundert angebaut. David Biscarrat kultiviert auf 150 Hektar Freiland-Melonen. Seine Frau Laetitia zaubert aus ihnen herzhafte Gerichte wie Tatar mit Zucchini und Avocado oder serviert sie gekocht mit angebratenen Krustentieren.

10:00
Das Elsass, Heimat der Störche; DE. Das Elsass, Heimat der Störche; FR

Der Storch ist im Elsass allgegenwärtig, für viele die Ikone, das Wahrzeichen der Region. In der Vergangenheit sind viele Störche nicht aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt. Erst ein umfassendes Rettungsprogramm hat dies geändert.

10:50
Hongkongs magisches Neonlicht; DE. Hongkongs magisches Neonlicht; FR

Die Neonreklamen waren lange die Signatur dieser Stadt Hongkong, geformt von Meisterhänden in versteckten Werkstätten. Doch LED verdrängt die großen Reklametafeln - eine Handvoll Meister und Liebhaber der Zunft halten dagegen.

11:45
R: David Perrier, Antoine de Meaux, Guy Beauché... Island: Das Königreich des Feuers; S1E17
FR

Island ist das Reich der Feuerberge. Diese Region ist wie ein Ball zweier tektonischer Platten, die sich pro Jahr zwei Zentimeter voneinander entfernen. Das führt dazu, dass die Isländer alle vier Jahre mit einer größeren Eruption rechnen müssen.

12:15
Faire Wolle - Neue Wege in der Textilindustrie; S2021
DE

Wolle gilt als Naturprodukt. Doch die Herstellung des flauschigen Materials ist oft wenig ökologisch und tierfreundlich. Wollpionierinnen und -pioniere entwickeln neue, nachhaltige Verfahren.

12:50
vom 06.12.2021, 12:50 Uhr; FR. vom 06.12.2021, 12:50 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

13:00
R: Fabrice Michelin... Senlis / Georgien / Mexiko / Italien; FR

Die Themen der Sendung lauten dieses Mal Senlis: Die innere Welt von Séraphine, Georgien: Die Wehrtürme der Swanen, Mexiko: Die Tacos von Alejandro und Italien: Die Plünderung des Vatikan.

13:45
R: Fabrice Michelin... das China von einst / Vietnam, das sinnliche Reich der Marguerite Duras; FR

Die Themen sind das China von einst und Vietnam, das sinnliche Reich der Marguerite Duras.

14:15
I: Cary Grant, Eva Marie Saint, James Mason, Leo G. Carroll, Martin Landau, Jessie Royce Landis; R: Alfred Hitchcock... US

Der unbescholtene New Yorker Werbefachmann Roger Thornhill wird mit einem Mann namens George Kaplan verwechselt und schwebt deshalb plötzlich in Lebensgefahr. Agenten entführen den vermeintlichen Spion und fordern von ihm, mit ihnen zu kooperieren. Doch Roger gelingt die Flucht. Als er versucht, Licht in die Angelegenheit zu bringen, gerät er selbst ins Fadenkreuz der Polizei und des Geheimdienstes.

16:55
Auf der Reise ins Land ihrer Kindheit gibt die französisch-rumänische Künstlerin Rona Hartner Einblick in das Leben von Gemeinschaften jahrtausendealten Ursprungs. Diese Ethnien prägten die Geschichte von Ronas Heimat, bevölkerten.
17:50
R: Thomas Halaczinsky... Eine Stadt im Meer; S1E1
DE

Wale vor dem Hafen von New York, Millionen Austern, die die Küstengewässer reinigen, Raubvögel zwischen Hochhausschluchten und im Central Park. Präsentiert wird die faszinierende Naturlandschaft der berühmtesten Metropole der Welt.

18:35
R: Thomas Halaczinsky... Die Tierwelt von Jamaica Bay; S1E2
DE

Gleich neben dem New Yorker Flughafen JFK gelegen, ist die Jamaica Bay Teil eines Nationalparks und gehört angesichts ihrer Größe und Artenvielfalt zu einem der wichtigsten Naturschutzgebiete in den USA. Mehr als 300 Vogelarten leben an diesem Ort.

19:20
vom 06.12.2021, 19:20 Uhr; FR. vom 06.12.2021, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
Giftige Jeans - Die dunkle Seite der türkischen Textilindustrie; S2021
DE

Die Türkei produziert Millionen Jeans für globale Modemarken. Häufig übernehmen Subunternehmen die Schmutzarbeit und lassen Textilarbeiterinnen und -arbeiter teils mit giftigen Chemikalien und zu katastrophalen Bedingungen schuften.

20:15
I: Clark Gable, Marilyn Monroe, Montgomery Clift, Thelma Ritter, Eli Wallach, James Barton; R: John Huston... US

Kurz nach ihrer Scheidung macht die Tänzerin Roslyn in Reno, Nevada, die Bekanntschaft des Cowboys Gay, des Mechanikers Guido und des Rodeoreiters Perce. Sie verbringen einige Tage gemeinsam, und prompt verlieben sich alle drei Männer in die schöne Roslyn. Als diese jedoch erfährt, dass die drei in der Einsamkeit Nevadas Wildpferde jagen, die zu Hundefutter verarbeitet werden sollen, ist sie entsetzt. Die Cowboys müssen eine Entscheidung treffen, wenn sie Roslyn für sich gewinnen wollen.

22:15
I: Anjelica Huston, Donal McCann, Cathleen Delaney, Rachael Dowling, Helena Carroll, Ingrid Craigie; R: John Huston... US

Auf einer Abendgesellschaft bei den alternden Schwestern Morkan und ihrer Nichte Mary Jane ist auch das Ehepaar Conroy. Tanz und Gelächter beleben diesen netten Abend, an dessen Ende ein Geheimnis offenbart wird. Gretta Conroy erzählt ihrem Ehemann Gabriel die traurige Geschichte eines jungen Mannes, der sie bis in den Tod geliebt hat. Draußen fällt der Schnee, und Gabriel lässt - die Stirn ans Fenster gelehnt - seine Gedanken schweifen.

23:35
R: Giovanni Cioni... BE. IT

Der Dokumentarfilm beginnt in der Stille an der französisch-italienischen Grenze in Ventimiglia, an einer Grenze, an der Tausende Geflüchtete gestoppt werden und von der man nicht mehr spricht. Dieses Schweigen ist besonders schlimm. Der Film, der als Erkundung vor Ort beginnt, entwickelt sich zu einer fantastischen Fabel, die von einem Chor von Fröschen erzählt wird. Die Fabel handelt von einem Wissenschaftler, der zur Revitalisierung von alternden Körpern forschte.

01:00
DE

Sie begegneten einander nie und blieben doch aufeinander fixiert: Hitler und Stalin. Die Todfeindschaft ihrer Systeme riss alles Bestehende aus den Fugen. Zum ersten Mal unternimmt ein Dokumentarfilm den Versuch eines Doppelporträts. Erzählt wird von einem Nahkampf über Tausende von Kilometern hinweg, den die Soldaten beider Armeen vom 22. Juni 1941 an auf den Schlachtfeldern austragen mussten.

02:30
R: Éric Elléna... Cano Cristales - Der Regenbogen-Fluss; FR. Cano Cristales - Der Regenbogen-Fluss; BR

Die kolumbianische Bergkette Serranía La Macarena ist ein Naturparadies. Im Fluss Cano Cristales ist eine einzigartige Wasserpflanze heimisch, die für sechs Monate im Jahr in schillernden Farben blüht. Das Habitat wird von vielen Tierarten bewohnt.

03:25
R: Nicolas Thepot... Muße: Quelle der Lebensqualität?; FR

Viele Europäer identifizieren sich immer weniger mit ihrer Arbeit und empfinden sie als ungesund. Sollte man Faulenzen im Arbeitsleben fordern? Zu Gast sind Dominique Méda, Soziologin sowie Tom Hodgkinson, Schriftsteller.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2486; E2467
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:41
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Die Lesung, Auguste Renoir, Ansprüche; S2E16
FR

Die beiden Grazien in Auguste Renoirs Die Lesung wollen ein Makeover und mailen ihrem Schöpfer.

05:00
IT

Die Sendung zeigt mit dem Konzert von 2015 auf dem Platz des Mailänder Doms, dass David Garret auch in der Klassik brilliert. In Mailand begleitet ihn die Filarmonica della Scala unter der Leitung von Riccardo Chailly, der neue Musikdirektor des Teatro alla Scala. An die spektakuläre Ouvertüre zur Rossini-Oper Guillaume Tell' schließt sich eine sehr schöne Interpretation der Ouvertüre zu Verdis Grand Opéra Die sizilianische Vesper' an.