Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 2
05:30
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
05:33
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
06:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
06:10
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
06:30
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
06:33
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
07:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
07:10
Magazin.
07:27
Wetterbericht.
07:30
Kochen mit den besten Köchinnen und Köchen Österreichs und zusätzlich in die schönsten Regionen des Landes entführt werden – das verspricht Silvia Schneider. Von Montag bis Donnerstag kocht die Moderatorin mit ihren Gästen im neuen Kochstudio. Am Freitag zieht es sie hinaus in die schönsten Regionen des Landes. Dort präsentiert sie Ausflugs- und Restauranttipps sowie kulinarische Gustostückerl. Jede Woche steht ein anderes Bundesland mit seinen Produkten und regionalen Produzenten im Mittelpunkt. Eine Köchin bzw. ein Koch aus der Region bereitet in einfachen, nachvollziehbaren Schritten in den Studiosendungen zwei Gerichte. Silvia Schneider entlockt ihren Gästen dabei zahlreiche Tipps und Tricks sowie Informationen rund um die regionalen, hochwertigen Zutaten und deren Zubereitung. (Senderinfo).
07:55
I: Tanja Wedhorn, Patrik Fichte, Nicola Ransom, Peter Hladik, Kerstin Gäthe, Jytte-Merle Böhrnsen, Michael Rotschopf, Joana Schümer, Elisabeth Sutterlüty, Ralph Kretschmar, Christoph Mory, Uwe Zerbe, Birgit Wiedel Weidinger, Nadja Robiné, Jorres Risse, Andreas Hutzel, Eva Klemt, Annemone Haase, Franz-Joseph Dieken; R: Gerald Distl, Walter A. Franke... Bianca hat bei Eddie offenbar unbegrenzten Kredit. Obwohl es ihn schmerzt, dass sie fremdgegangen ist, will er ihre Freundschaft aufrechterhalten. Gegenüber Oliver verhält sich Eddie jedoch verschlossen und ablehnend. Mit einer Rivalin in Liebesangelegenheiten bekommt es auch Sofia zu tun, als sie zu ihrem Ex-Freund Heiko geht, um seine Gefühle für sie neu zu entfachen. (Senderinfo).
08:40
Bekannt und beliebt – die Wiener Stadtteile Mariahilferstraße, Naschmarkt oder Prater. Um 1900 sahen diese Plätze noch deutlich anders aus: Damals bevölkerten Frauen mit weiten Röcken und Männer mit Melone und Sonnenschirm die Szenerie, Pferdedroschken waren das Verkehrsmittel der Wahl. Die Straßen erschienen unendlich breit, die Menschen darauf verloren. Für diesen Film wurde ein Schatz an historischen Fotos ausgegraben – Bilder, die Wien teilweise noch so zeigen, wie es vor der Schleifung der Stadtmauer ausgesehen hat. Diesen Auszügen wird mittels Computeranimationen Leben eingehaucht, um das Publikum anschließend in die Zeit der Jahrhundertwende zu führen – einem Stadium des städtebaulichen Wandels und gesellschaftlichen Umbruchs. Eine Dokumentation von Norman Vaughan für das Landesstudio Wien (Senderinfo).
09:05
R: Franz Fuchs... Insgesamt 190 Arten gehören zur Gattung der kleinen Nager. In Deutschland ist vor allem das Europäische Eichhörnchen heimisch. Ein Kulturfolger, der Menschen in die Städte folgt und sich meist in Parks oder Friedhöfen einnistet. Obwohl viele Leute die Tiere füttern, überleben wenige ihr erstes Jahr, ihre Feinde sind Raubvögel und Futterkonkurrenten..
09:50
Wir leben in einer Welt des Überflusses, einer ständigen Verfügbarkeit aller lebensnotwendigen Güter und Waren. Doch, was passiert, wenn unvorhergesehene Ereignisse eintreten? Die Corona-Pandemie und die Auswirkungen geschlossener Grenzen, eine Unterbrechung der Handelswege durch Blockaden von Handelswegen und der fortschreitende Klimawandel führ(t)en uns vor Augen, wie schnell die Versorgungssicherheit ins Wanken geraten kann. Erstmals nach dem 2. Weltkrieg stellten sich die Menschen die Fragen: Wird es genug zu essen geben? Muss ich Vorräte anlegen? Wie sicher ist die Versorgung mit heimischen Produkten? Nina Kraft begibt sich auf die Suche nach Antworten und begleitet heimische Bauern und Bäuerinnen. (Senderinfo).
10:35
Das tägliche Gesellschaftsmagazin des ORF informiert über Premieren, Kulturfestivals, Charity-Aktionen und die nationale und internationale High Society. (Senderinfo).
10:40
Wetterbericht.
11:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
11:15
Die aktuellsten Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt. Immer auf dem neuesten Stand – mit Letzten Meldungen, Livetickern und Benachrichtigungen für die wichtigsten Ereignisse. (Senderinfo).
11:55
Kochen mit den besten Köchinnen und Köchen Österreichs und zusätzlich in die schönsten Regionen des Landes entführt werden – das verspricht Silvia Schneider. Von Montag bis Donnerstag kocht die Moderatorin mit ihren Gästen im neuen Kochstudio. Am Freitag zieht es sie hinaus in die schönsten Regionen des Landes. Dort präsentiert sie Ausflugs- und Restauranttipps sowie kulinarische Gustostückerl. Jede Woche steht ein anderes Bundesland mit seinen Produkten und regionalen Produzenten im Mittelpunkt. Eine Köchin bzw. ein Koch aus der Region bereitet in einfachen, nachvollziehbaren Schritten in den Studiosendungen zwei Gerichte. Silvia Schneider entlockt ihren Gästen dabei zahlreiche Tipps und Tricks sowie Informationen rund um die regionalen, hochwertigen Zutaten und deren Zubereitung. (Senderinfo).
12:20
I: Christina Arends, Arne Löber, Dirk Galuba, Lorenzo Patané, Antje Hagen, Sepp Schauer, Dieter Bach, Viola Wedekind, Joachim Lätsch, Erich Altenkopf; R: Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas... Erneut wird Lia bewusstlos aufgegriffen. Alles deutet auf eine Überdosis Tabletten hin. Nachdem ihr der Magen ausgepumpt wurde und sie wieder ansprechbar ist, bestreitet Lia, sich das Leben nehmen zu wollen. Abgesehen von Rosalie will ihr jedoch niemand glauben. Empört beginnt Lia, wilde Verdächtigungen auszustoßen und rückt sich damit erst recht in ein schiefes Licht. Indessen rächt es sich, dass Florian und Maja für ihre Liebe jedes Opfer bringen würden, egal wie groß es auch ist. (Senderinfo).
13:10
I: Christina Arends, Arne Löber, Dirk Galuba, Lorenzo Patané, Antje Hagen, Sepp Schauer, Dieter Bach, Viola Wedekind, Joachim Lätsch, Erich Altenkopf; R: Alexander Wiedl, Udo Müller... Lia ist es leid, von allen für depressiv gehalten zu werden. Um die Zweifel an ihrem Gemütszustand endgültig auszuräumen, lässt sie sich von Robert und Michael überreden, ein psychiatrisches Gutachten zu beauftragen. Gerry kommt bei der Platzreifeprüfung mit einem blauen Auge davon. Werner glaubt ihm, dass er vom Schummelversuch nichts gewusst hat und erachtet seine Leistung beim Test als gerade noch genügend. Für Max und Erik hat die Schummelei allerdings unliebsame Folgen. (Senderinfo).
14:00
Mit der Zeit nach dem eigenen Tod möchten sich viele nicht gerne befassen. Doch durch das rechtzeitige Aufsetzen eines Testaments, kann gesichert werden, dass der letzte Wille befolgt wird und Streit unter den Erben vermieden werden. Mit diesem kann sowohl das Vermögen wunschgemäß verteilt sowie sämtliche erbrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten genutzt werden, um den letzten Willen optimal umzusetzen. Was hinsichtlich der Erstellung eines gültigen Testaments beachtet werden muss und wie der Nachlass in die richtigen Hände kommt, erklärt in dieser Sendung Rechtsexperte Mag. Ludwig Draxler. (Senderinfo).
15:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
15:05
Die aktuellsten Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt. Immer auf dem neuesten Stand – mit Letzten Meldungen, Livetickern und Benachrichtigungen für die wichtigsten Ereignisse. (Senderinfo).
15:30
Lightwörker zu Gast im Studio: Bodenständige, handgemachte Musik mit positiven Texten. Das ist seit vielen Jahren der Stil des Burgenländers Tom Matzka. Als Lightworker*T war der Multiinstrumentalist viele Jahre mit englischsprachiger Musik auf in- und ausländischen Bühnen unterwegs, seit 2021 setzt er als Lightwörker auf (fast) deutschsprachigen Dialektpop. In seinem aktuellen Lied Good Songs singt er: Good songs are not written only in Great Britain, in Trausdorf an der Wulka geht des a!. Was tun bei einem Todesfall?: Stirbt ein geliebter Mensch, ist dies ein schmerzlicher Verlust für die Angehörigen. Zudem muss eine Vielzahl an Entscheidungen und Formalitäten erledigt werden. In dieser Ausnahmesituation ist es hilfreich, wenn man weiß, was man tun muss und an wen man sich wenden kann. Im Studio ist dazu Bestatter Peter Schauer zu Gast. Apotheke – Sodbrennen: Apothekerin Irina-Schwabegger-Wager informiert, welche pflanzlichen Mittel bei Sodbrennen helfen. Tier der Woche: Jede Woche stellt Studio 2 Tierheim-Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Diesmal geht es um den zehnjährigen Rüden Scooby, der bereits seit drei Jahren im TierQuarTier Wien lebt. Er wurde 2018 in Wien ausgesetzt. (Senderinfo).
16:30
Ein neues Auto, neue Möbel oder kurzfristige Anschaffungen – schnell kann das Wunschprodukt über dem Budget liegen. Genau für solche Fälle werden Kreditfinanzierungen angeboten. Sie sollen die Wünsche der Konsumentinnen und Konsumenten rasch erfüllen. Nicht selten wird aber genau das zur Kostenfalle. Bei Kleingedrucktem und Zinsen gibt es zwischen den Anbietern deutliche Unterschiede. Gestaltung: Matthias Linke. (Senderinfo).
16:44
Die Sendung bietet interessante Produktvorstellungen, Gewinnspiele und hält die Zuschauer mit cleveren Tipps und Tricks zu den Themen Haushalt, Garten und Familie auf dem Laufenden. (Senderinfo).
16:48
Der Sender präsentiert die Übertragung der Lottoziehung in Österreich. Die Ziehung der Gewinnzahlen findet jeden Mittwoch um 18.47 Uhr und am Sonntag um 19.17 Uhr statt. (Senderinfo).
17:00
Regionalinfos.
17:23
Mit der täglichen Wetterprognose für das Sendegebiet ist man bestens über das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage informiert. (Senderinfo).
17:30
Nachrichten.
17:51
Ob es regnet, stürmt, schneit oder die Sonne lacht – mit der täglichen Wetterprognose ist man stets bestens über das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage informiert. (Senderinfo).
17:56
Siege und Niederlagen, aktuelle Sportergebnisse, sowie Interviews und Stellungnahmen, Live-Schaltungen ins Stadion oder auf die Formel-1-Rennstrecke: Die Sportredaktion informiert sie umfassend. (Senderinfo).
18:05
Das tägliche Gesellschaftsmagazin des ORF informiert über Premieren, Kulturfestivals, Charity-Aktionen und die nationale und internationale High Society. (Senderinfo).
18:15
R: Elizabeth T. Spira... Wer wurde von Zuschriften überschüttet, wer hat sich Hals über Kopf verliebt, und gibt es vielleicht schon gemeinsame Pläne für die Zukunft? In der finalen, zehnten Ausgabe der 25. ORF-Liebesg'schichten und Heiratssachen-Staffel am Mittwoch, dem 27. Oktober 2021, um 20.15 Uhr in ORF 2 (Dacapo in 3sat am Samstag, dem 6. November, 10.45 Uhr) wird traditionell Bilanz gezogen. Gestalterin und Interviewerin Nina Horowitz hat Mitwirkende vergangener Staffeln in ganz Österreich besucht und mit ihnen über die Entwicklungen und Erfolge ihrer Partnersuche gesprochen. Exemplarisch berichten sieben von ihnen – vier Damen und drei Herren aus der 20., 24. und 25. Staffel – in der Finalfolge über ihre Erlebnisse. Zwei davon – die mittlerweile 83-jährige Niederösterreicherin Rosa sowie die Tirolerin Helga, 70, beide Teilnehmerinnen von 2020 – wagen sich jeweils mit ihrem neuen Herzblatt vor die Kamera, andere sind da lieber noch zurückhaltend. Soweit der Redaktion bekannt ist, haben sich allein im Rahmen der zu Ende gehenden heurigen Jubiläumsstaffel zumindest 14 Singles – je sieben Frauen und Männer im Alter zwischen 45 und 76 – neu verliebt. Am erfolgreichsten waren dabei heuer Kandidaten aus Niederösterreich. Ein Paar ist bereits zusammengezogen, auch gemeinsame Urlaube gab es schon. Die sieben Kandidatinnen und Kandidaten der Bilanzfolge: Hans, 63-jähriger Pensionist und Energetiker aus Oberösterreich, suchte im August 2020 über die Sendung eine wunderbare Frau. Sein großer Wunsch war es, wieder begehrt zu werden. Eine Dame entpuppte sich beim Kennenlernen aber nicht als die große Liebe: Sie hätte gerne gehabt, dass ich abnehme, damit ich nicht schnarche. Und hat schon ganz am Anfang den Vorschlag gemacht, dass ich beim familiären Bauernhof mithelfe. Na, dann halt nicht – dachte sich der Kandidat. Die Träume des begeisterten Schuhplattlers sind mittlerweile trotzdem in Erfüllung gegangen! Eine andere Frau war die Richtige: Der Hans hat seine Greti gefunden, gibt der ehemalige Single-Mann freudig bekannt. Die zwei gehen seit mehr als einem Jahr gemeinsam durchs Leben: Es herrscht körperlich und seelisch eine große Harmonie, strahlt Hans. Die blonde Mühlviertlerin konnte sein Herz im Sturm erobern. Seine Greti sei schüchtern, verrät er. Deshalb will sie auch nicht vor die Kamera. Rosa, 83-jährige Physiotherapeutin im Ruhestand aus Niederösterreich, war sich in der Sendung vom 3. August 2020 noch nicht ganz sicher, ob das mit einer Partnerschaft noch einmal hinhauen würde: Es ist ja ein Wunder, wenn einem die Liebe begegnet, das ist nicht so leicht, fasste es die älteste Teilnehmende der Liebesg'schichten und Heiratssachen-Saison 2020 zusammen. Vor zehn Monaten ist dann tatsächlich dieses Wunder passiert! Gottfried heißt der Auserwählte und entspricht ganz Rosas Vorstellungen: Er ist toll von Kopf bis Fuß und hat ein warmes Herz. 36 Zuschriften hat die Niederösterreicherin nach ihrem Aufruf in der Sendung erhalten, sieben Männer hat sie zum Rendezvous getroffen, aber der Blitz schlug nicht ein. Gottfried, der achte Mann, wurde dann zur ganz großen Liebe: Wir haben uns getroffen, und es hat gefunkt. Auch Gottfried hatte bereits beim ersten Date Schmetterlinge im Bauch, erzählt er im gemeinsamen Interview: Und dann hat unser Liebesglück begonnen und nicht mehr aufgehört, so der junggebliebene Niederösterreicher: Ich bin sonst eher zurückhaltend, aber bei der Rosa hab' ich gleich gespürt, dass ich gut ankomme. Die zwei sind ein Herz und eine Seele und genießen jeden Tag miteinander: Der Humor und die Vertrautheit halten uns jung und gesund, schwärmen die Turteltäubchen. Aus Niederösterreich kommt auch Petzi, 73-jähriger Pensionist, der vor Jahren bereits als Single in der Sendung zu sehen war. Im September 2016 hat er mit Hilfe von Elizabeth T. Spira eine gutherzige und liebevolle Frau gesucht. Der Witwer – im Sternzeichen Wassermann – verlor nach 34 Jahren Ehe seine geliebte Gattin, deshalb war er damals auf der Suche nach einer neuen Partnerin. Wie es das Glück so wollte, wurde der sympathische Witwer mit Briefen nur so überschüttet und fand seine – wie er jetzt rückwirkend sagt – vermeintlich große Liebe. Die Bewerberin bezauberte ihn mit ihrer schönen Ausstrahlung, erzählte er Elizabeth T. Spira ein Monat später im zweiten Interview. Nach vier gemeinsamen Jahren fand die Beziehung aber vor einigen Monaten ein Ende. Deshalb erzählt Petzi in der heurigen Bilanzsendung, was er erlebt hat: Ich bin leider wieder Single. Die Briefe von damals habe ich aber alle vernichtet, um meiner Partnerin die nötige Sicherheit zu geben. Deshalb habe ich keine Telefonnummern mehr von den anderen Damen, resümiert er leicht reumütig im Gespräch mit Nina Horowitz und gibt gleich selbstironisch Horst Chmelas Lied Ana hat immer das Bummerl zum Besten. Denn eines weiß Petzi genau: In der Liebe gibt es keine Garantie. Egal, wie sehr man es sich wünscht. Helga, 77-jährige pensionierte Herrenschneiderin aus der Steiermark, war im Juli 2021 das erste Mal im Interview zu sehen. Damals war sie schon seit längerer Zeit einsam. Doch das sollte sich bereits nach ein paar Monaten ändern: Früher war ich oft so traurig. Ich hätte losweinen können. Man schaut beim Fenster raus, weiß nichts zu tun, kann auf niemanden warten. Jetzt bin ich so glücklich, dass ich draufloslachen könnte. Die Steirerin hat mit Hilfe der Liebesg'schichten und Heiratssachen ihren Siegi, einen netten, fröhlichen und lustigen Mann gefunden. Beim zweiten Besuch des ORF-Teams strahlt sie deshalb über beide Ohren: Viele Leute haben mich angesprochen: Helga, du siehst so glücklich aus, hast du schon jemanden neuen? Die Steirerin erzählt alles über ihren Siegi, weil er lieber nicht gefilmt werden will. Aber sie weiß dafür jedes Detail ihres gemeinsamen Liebesglücks. Der neue Partner ist ein fescher und sehr gepflegter Herr: Er ist immer adrett gekleidet und fragt auch gerne bei der Auswahl seiner Kleidung nach meiner Meinung, verrät Helga. Fast jedes Wochenende verbringen die beiden zusammen, machen Ausflüge, gehen händchenhaltend spazieren. Ende gut, alles gut, fasst die Kandidatin ihre Erfolgsgeschichte zusammen. Susanna, 38-jährige Feinkostmitarbeiterin aus Wien, hat im Juli 2021 über die Sendung einen neuen Partner gesucht – und das am besten für immer. Dunkle Typen würden ihr gut gefallen, er dürfte auch eine Glatze haben, damit hätte sie gar kein Problem, erzählte sie in der Sendung. Die Mutter eines Sohnes arbeitet in einer Feinkostabteilung in einem Supermarkt. Sie ist gern Wurstverkäuferin. Aber als Kind, outete sie sich im Sommer im ersten Interview, hatte sie einen ganz anderen Berufswunsch: Ich wollte Leichenbestatterin werden. Da hat man ruhige Kundinnen und Kunden. Ihren Auftritt im Fernsehen haben alle gut gefunden, berichtet Susanna: Auch mein Chef fand es lustig. Aber leider ist die Wienerin noch nicht verliebt: Ich bin noch immer allein. Ich habe zu wenig betont, dass ich gleichaltrige Männer suche, ärgert sie sich im Nachhinein: Mir haben viel zu alte Männer geschrieben. Der Älteste war 67. Das ist aber überhaupt nicht mein Beuteschema. Die wahre Liebe hat die Singlefrau also noch nicht gefunden. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Max, 62-jähriger Verkäufer im Ruhestand aus Niederösterreich, hat von allen 54 Singles, die in diesem Sommer an den Liebesg'schichten teilgenommen haben, die meisten Herzen erobert: Unglaubliche 433 Damen haben sich bei ihm gemeldet! In der Sendung vom 16. August 2021 suchte Max nach der Königin seines Herzens. Und er hat sie gefunden: Doris, die Frau, bei der das Gesamtpaket passt, und die Max zum Strahlen bringt: Es ist ganz einfach ‚leiwand': Ich habe zum ersten Mal das Gefühl, dass es wirklich die ganz große Liebe ist und ich weiß, dass auch Doris so fühlt, schwärmt der Niederösterreicher, der beim Interview bis über beide Ohren verliebt wirkt. Warum er so viele Briefe bekommen hat, das fragte er sich natürlich. Sein Erfolgsrezept? Ich glaub, viele Frauen wollen einfach keinen ‚Grantscherben' zu Hause haben. Ich habe einfach fröhlich auf sie gewirkt. Der frankophile Pensionist weiß die große Anzahl an Zuschriften sehr zu schätzen: Leider schaffe ich es einfach nicht, allen 433 Damen persönlich zu antworten, ich danke jeder einzelnen von ihnen. Aber am Ende kann es eben nur eine Königin des Herzens geben. Helga, 70-jährige pensionierte Kosmetikerin im Ruhestand aus Tirol, hat in den Liebesg'schichten und Heiratssachen vom 31. August 2020 nach ihrer großen Liebe gesucht. Vor einem Jahr erzählte sie von ihrem karitativen Projekt in einem kleinen Dorf in Nepal und wollte unbedingt einen Mann finden, der auch ihr Leben dort mit ihr teilt. Kein allzu leichtes Unterfangen! Doch manchmal ist das Leben wirklich wie in einem Hollywood-Film, erzählen Helga und ihr Edi beim zweiten Interview ihre wirklich außergewöhnliche Geschichte. Nicht nur in Tirol wohnt Edi lediglich 20 Minuten von Helga entfernt. Auch er hat ein karitatives Projekt in einem kleinen Dorf in Nepal gegründet – noch dazu im Nachbardorf von Helgas Wirkungsstätte. Edis Brief war der letzte, den ich bekommen habe. Er hat mich gleich berührt, erinnert sich die Tirolerin glückselig: Wir haben uns das erste Mal gesehen und uns hat beide der Blitz getroffen! Als ob wir einander schon ewig kennen würden, weiß Edi noch ganz genau und freut sich schon auf viele weitere, gemeinsame Glücksmomente. (Senderinfo).
19:00
In einer Spezialausgabe aus dem Kunsthistorischen Museum Wien stellt Armin Assinger alle österreichischen Geheimtipps vor, die heuer für die große Bundesländersendung kandidiert haben. Es werden alle 27 Plätze aus ganz Österreich präsentiert, die die wunderschöne Vielfalt des Landes unter Beweis stellen. (Senderinfo).
19:50
Das Elektroauto befindet sich bei den Zulassungszahlen stark im Aufwind. Als Hauptargument für die Anschaffung von Elektrofahrzeugen wird oft die so genannte Emissionsneutralität genannt. Doch das Fahren eines Elektroautos allein ist dabei tatsächlich nur der letzte Schritt zu einer CO2 neutralen Mobilität. Denn um ein Fahrzeug als CO2-Neutral bezeichnen zu dürfen, müssen bereits beim Bau des E-Autos die richtigen Schritte gesetzt werden. (Senderinfo).
20:00
Die tägliche Nachrichtensendung beleuchtet in Reportagen und Hintergrundberichten kritisch die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zeitgeschehen und Kultur. (Senderinfo).
20:30
In EU-Europa herrschen punkto Corona und Zugang zu Impfungen in etwa gleiche Bedingungen, die Ergebnisse sind jedoch völlig unterschiedlich: Portugal, das zu Beginn der Pandemie besonders schwer betroffen war, ist mit 80% Vollimmunisierten, dh Doppelt-Geimpften, nicht nur Europa-Meister, sondern sogar Impf-Vize-Weltmeister. Bereits Anfang Oktober wurden dort die meisten Corona-Beschränkungen aufgehoben. Bulgarien ist mit 20% Doppelt-Geimpften EU-Schlusslicht. Schweden mit 66% und Italien mit 70% Doppelt-Geimpften liegen über dem EU-Schnitt und besser als Österreich mit 62%, verfolgen aber höchst unterschiedliche Wege bei den Corona-Maßnahmen: Italien gilt als das Land mit den strengsten 3-G-Regeln in Europa, Schweden ist von Anfang an einen Sonderweg ganz ohne Lockdowns gegangen – und hat überraschend die niedrigste Übersterblichkeit der vier Länder. Eine Bilanz nach 22 Monaten Pandemie von Portugal-Korrespondent Josef Manola, Italien-Korrespondentin Cornelia Vospernik, Korrespondent Ernst Gelegs aus Bulgarien und WELTjournal-Reporterin Burgit Bock aus Schweden. (Senderinfo).
21:05
In EU-Europa ist die Corona-Impfung flächendeckend verfügbar, doch fast in allen Ländern gibt es Skeptiker, die sich nicht impfen lassen wollen. Ganz anders sind die Erfahrungen mit einer Impfung, auf die Menschen in aller Welt lange sehnsüchtig gewartet haben und die seit ihrer Zulassung in den 60er Jahren milliardenfach verimpft wurde. Das WELTjournal+ zeigt die historische Erfolgsgeschichte der Polio-Impfung, die eine der schwersten Infektionskrankheiten weltweit nahezu vollständig ausgerottet hat. Polio, besser bekannt als Kinderlähmung, hat Jahr für Jahr im Sommer rund um den Globus Epidemien ausgelöst. In den 1950er Jahren sind auch in Europa und den USA noch zigtausende Kinder an Polio erkrankt und erlitten bleibende Lähmungen oder starben – bis es dem amerikanischen Wissenschaftler Jonas Salk und seinem Forscherteam gelang, einen wirksamen Impfstoff zu entwickeln. Der Weg dorthin war schwierig und riskant, mit enormen persönlichen Opfern und Anstrengungen verbunden, getragen von einer beispiellosen öffentlichen Kampagne verzweifelter Eltern, die jeden Sommer wieder um das Leben und die Gesundheit ihrer Kinder bangten. (Senderinfo).
21:50
I: Birgit Minichmayr, Sebastian Koch, Philipp Hochmair, Joseph Lorenz, Sona MacDonald, Yohanna Schwertfeger, Maresi Riegner, Johannes Herrschmann, Alina Fritsch, Branko Samarovski; R: Urs Egger... Das Leben der Bertha Gräfin von Kinsky ist nicht glamourös: Vater stirbt vor ihrer Geburt, Mutter verspielt das Vermögen in Kasinos, ihren Unterhalt verdient sie als Gouvernante bei von Suttners. Als ihre Beziehung zu dem sieben Jahre jüngeren Arthur von Suttner (Philipp Hochmair) auffliegt, wirft sie dessen Mutter raus. Immerhin verschafft sie Bertha eine Anstellung als Privatsekretärin bei Alfred Nobel in Paris. Die Begegnung mit dem Erfinder des Dynamits ist sofort von gegenseitiger Sympathie und Neugier geprägt, aber nur von zweiwöchiger Dauer. Arthur holt Bertha heimlich zurück nach Wien und heiratet sie. Verstoßen und enterbt, geht das Paar in den Kaukasus, wo 1877 ein weiterer Russisch-Türkischer Krieg entbrennt. Um Geld zu verdienen, schreibt Arthur Reise- und Kriegsberichte, Bertha wechselt mit Alfred Nobel Briefe über Sinn und Unsinn von Krieg. Der schwedische Che-miker ermutigt sie zu ihrem ersten Roman Die Waffen nieder!... Bertha von Suttners unermüdlicher Kampf für den Frieden inspiriert Alfred Nobel zu einem außergewöhnlichen Testament: dem Nobelpreis, dessen Preisgelder bis heute aus seinem Vermögen bestritten werden. Das außergewöhnliche, aufwendige Porträt entstand nach dem historisch-fiktiven Theaterstück Mr.& Mrs. Nobel von Esther Vilar..
23:20
R: Elizabeth T. Spira... Wer wurde von Zuschriften überschüttet, wer hat sich Hals über Kopf verliebt, und gibt es vielleicht schon gemeinsame Pläne für die Zukunft? In der finalen, zehnten Ausgabe der 25. ORF-Liebesg'schichten und Heiratssachen-Staffel am Mittwoch, dem 27. Oktober 2021, um 20.15 Uhr in ORF 2 (Dacapo in 3sat am Samstag, dem 6. November, 10.45 Uhr) wird traditionell Bilanz gezogen. Gestalterin und Interviewerin Nina Horowitz hat Mitwirkende vergangener Staffeln in ganz Österreich besucht und mit ihnen über die Entwicklungen und Erfolge ihrer Partnersuche gesprochen. Exemplarisch berichten sieben von ihnen – vier Damen und drei Herren aus der 20., 24. und 25. Staffel – in der Finalfolge über ihre Erlebnisse. Zwei davon – die mittlerweile 83-jährige Niederösterreicherin Rosa sowie die Tirolerin Helga, 70, beide Teilnehmerinnen von 2020 – wagen sich jeweils mit ihrem neuen Herzblatt vor die Kamera, andere sind da lieber noch zurückhaltend. Soweit der Redaktion bekannt ist, haben sich allein im Rahmen der zu Ende gehenden heurigen Jubiläumsstaffel zumindest 14 Singles – je sieben Frauen und Männer im Alter zwischen 45 und 76 – neu verliebt. Am erfolgreichsten waren dabei heuer Kandidaten aus Niederösterreich. Ein Paar ist bereits zusammengezogen, auch gemeinsame Urlaube gab es schon. Die sieben Kandidatinnen und Kandidaten der Bilanzfolge: Hans, 63-jähriger Pensionist und Energetiker aus Oberösterreich, suchte im August 2020 über die Sendung eine wunderbare Frau. Sein großer Wunsch war es, wieder begehrt zu werden. Eine Dame entpuppte sich beim Kennenlernen aber nicht als die große Liebe: Sie hätte gerne gehabt, dass ich abnehme, damit ich nicht schnarche. Und hat schon ganz am Anfang den Vorschlag gemacht, dass ich beim familiären Bauernhof mithelfe. Na, dann halt nicht – dachte sich der Kandidat. Die Träume des begeisterten Schuhplattlers sind mittlerweile trotzdem in Erfüllung gegangen! Eine andere Frau war die Richtige: Der Hans hat seine Greti gefunden, gibt der ehemalige Single-Mann freudig bekannt. Die zwei gehen seit mehr als einem Jahr gemeinsam durchs Leben: Es herrscht körperlich und seelisch eine große Harmonie, strahlt Hans. Die blonde Mühlviertlerin konnte sein Herz im Sturm erobern. Seine Greti sei schüchtern, verrät er. Deshalb will sie auch nicht vor die Kamera. Rosa, 83-jährige Physiotherapeutin im Ruhestand aus Niederösterreich, war sich in der Sendung vom 3. August 2020 noch nicht ganz sicher, ob das mit einer Partnerschaft noch einmal hinhauen würde: Es ist ja ein Wunder, wenn einem die Liebe begegnet, das ist nicht so leicht, fasste es die älteste Teilnehmende der Liebesg'schichten und Heiratssachen-Saison 2020 zusammen. Vor zehn Monaten ist dann tatsächlich dieses Wunder passiert! Gottfried heißt der Auserwählte und entspricht ganz Rosas Vorstellungen: Er ist toll von Kopf bis Fuß und hat ein warmes Herz. 36 Zuschriften hat die Niederösterreicherin nach ihrem Aufruf in der Sendung erhalten, sieben Männer hat sie zum Rendezvous getroffen, aber der Blitz schlug nicht ein. Gottfried, der achte Mann, wurde dann zur ganz großen Liebe: Wir haben uns getroffen, und es hat gefunkt. Auch Gottfried hatte bereits beim ersten Date Schmetterlinge im Bauch, erzählt er im gemeinsamen Interview: Und dann hat unser Liebesglück begonnen und nicht mehr aufgehört, so der junggebliebene Niederösterreicher: Ich bin sonst eher zurückhaltend, aber bei der Rosa hab' ich gleich gespürt, dass ich gut ankomme. Die zwei sind ein Herz und eine Seele und genießen jeden Tag miteinander: Der Humor und die Vertrautheit halten uns jung und gesund, schwärmen die Turteltäubchen. Aus Niederösterreich kommt auch Petzi, 73-jähriger Pensionist, der vor Jahren bereits als Single in der Sendung zu sehen war. Im September 2016 hat er mit Hilfe von Elizabeth T. Spira eine gutherzige und liebevolle Frau gesucht. Der Witwer – im Sternzeichen Wassermann – verlor nach 34 Jahren Ehe seine geliebte Gattin, deshalb war er damals auf der Suche nach einer neuen Partnerin. Wie es das Glück so wollte, wurde der sympathische Witwer mit Briefen nur so überschüttet und fand seine – wie er jetzt rückwirkend sagt – vermeintlich große Liebe. Die Bewerberin bezauberte ihn mit ihrer schönen Ausstrahlung, erzählte er Elizabeth T. Spira ein Monat später im zweiten Interview. Nach vier gemeinsamen Jahren fand die Beziehung aber vor einigen Monaten ein Ende. Deshalb erzählt Petzi in der heurigen Bilanzsendung, was er erlebt hat: Ich bin leider wieder Single. Die Briefe von damals habe ich aber alle vernichtet, um meiner Partnerin die nötige Sicherheit zu geben. Deshalb habe ich keine Telefonnummern mehr von den anderen Damen, resümiert er leicht reumütig im Gespräch mit Nina Horowitz und gibt gleich selbstironisch Horst Chmelas Lied Ana hat immer das Bummerl zum Besten. Denn eines weiß Petzi genau: In der Liebe gibt es keine Garantie. Egal, wie sehr man es sich wünscht. Helga, 77-jährige pensionierte Herrenschneiderin aus der Steiermark, war im Juli 2021 das erste Mal im Interview zu sehen. Damals war sie schon seit längerer Zeit einsam. Doch das sollte sich bereits nach ein paar Monaten ändern: Früher war ich oft so traurig. Ich hätte losweinen können. Man schaut beim Fenster raus, weiß nichts zu tun, kann auf niemanden warten. Jetzt bin ich so glücklich, dass ich draufloslachen könnte. Die Steirerin hat mit Hilfe der Liebesg'schichten und Heiratssachen ihren Siegi, einen netten, fröhlichen und lustigen Mann gefunden. Beim zweiten Besuch des ORF-Teams strahlt sie deshalb über beide Ohren: Viele Leute haben mich angesprochen: Helga, du siehst so glücklich aus, hast du schon jemanden neuen? Die Steirerin erzählt alles über ihren Siegi, weil er lieber nicht gefilmt werden will. Aber sie weiß dafür jedes Detail ihres gemeinsamen Liebesglücks. Der neue Partner ist ein fescher und sehr gepflegter Herr: Er ist immer adrett gekleidet und fragt auch gerne bei der Auswahl seiner Kleidung nach meiner Meinung, verrät Helga. Fast jedes Wochenende verbringen die beiden zusammen, machen Ausflüge, gehen händchenhaltend spazieren. Ende gut, alles gut, fasst die Kandidatin ihre Erfolgsgeschichte zusammen. Susanna, 38-jährige Feinkostmitarbeiterin aus Wien, hat im Juli 2021 über die Sendung einen neuen Partner gesucht – und das am besten für immer. Dunkle Typen würden ihr gut gefallen, er dürfte auch eine Glatze haben, damit hätte sie gar kein Problem, erzählte sie in der Sendung. Die Mutter eines Sohnes arbeitet in einer Feinkostabteilung in einem Supermarkt. Sie ist gern Wurstverkäuferin. Aber als Kind, outete sie sich im Sommer im ersten Interview, hatte sie einen ganz anderen Berufswunsch: Ich wollte Leichenbestatterin werden. Da hat man ruhige Kundinnen und Kunden. Ihren Auftritt im Fernsehen haben alle gut gefunden, berichtet Susanna: Auch mein Chef fand es lustig. Aber leider ist die Wienerin noch nicht verliebt: Ich bin noch immer allein. Ich habe zu wenig betont, dass ich gleichaltrige Männer suche, ärgert sie sich im Nachhinein: Mir haben viel zu alte Männer geschrieben. Der Älteste war 67. Das ist aber überhaupt nicht mein Beuteschema. Die wahre Liebe hat die Singlefrau also noch nicht gefunden. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Max, 62-jähriger Verkäufer im Ruhestand aus Niederösterreich, hat von allen 54 Singles, die in diesem Sommer an den Liebesg'schichten teilgenommen haben, die meisten Herzen erobert: Unglaubliche 433 Damen haben sich bei ihm gemeldet! In der Sendung vom 16. August 2021 suchte Max nach der Königin seines Herzens. Und er hat sie gefunden: Doris, die Frau, bei der das Gesamtpaket passt, und die Max zum Strahlen bringt: Es ist ganz einfach ‚leiwand': Ich habe zum ersten Mal das Gefühl, dass es wirklich die ganz große Liebe ist und ich weiß, dass auch Doris so fühlt, schwärmt der Niederösterreicher, der beim Interview bis über beide Ohren verliebt wirkt. Warum er so viele Briefe bekommen hat, das fragte er sich natürlich. Sein Erfolgsrezept? Ich glaub, viele Frauen wollen einfach keinen ‚Grantscherben' zu Hause haben. Ich habe einfach fröhlich auf sie gewirkt. Der frankophile Pensionist weiß die große Anzahl an Zuschriften sehr zu schätzen: Leider schaffe ich es einfach nicht, allen 433 Damen persönlich zu antworten, ich danke jeder einzelnen von ihnen. Aber am Ende kann es eben nur eine Königin des Herzens geben. Helga, 70-jährige pensionierte Kosmetikerin im Ruhestand aus Tirol, hat in den Liebesg'schichten und Heiratssachen vom 31. August 2020 nach ihrer großen Liebe gesucht. Vor einem Jahr erzählte sie von ihrem karitativen Projekt in einem kleinen Dorf in Nepal und wollte unbedingt einen Mann finden, der auch ihr Leben dort mit ihr teilt. Kein allzu leichtes Unterfangen! Doch manchmal ist das Leben wirklich wie in einem Hollywood-Film, erzählen Helga und ihr Edi beim zweiten Interview ihre wirklich außergewöhnliche Geschichte. Nicht nur in Tirol wohnt Edi lediglich 20 Minuten von Helga entfernt. Auch er hat ein karitatives Projekt in einem kleinen Dorf in Nepal gegründet – noch dazu im Nachbardorf von Helgas Wirkungsstätte. Edis Brief war der letzte, den ich bekommen habe. Er hat mich gleich berührt, erinnert sich die Tirolerin glückselig: Wir haben uns das erste Mal gesehen und uns hat beide der Blitz getroffen! Als ob wir einander schon ewig kennen würden, weiß Edi noch ganz genau und freut sich schon auf viele weitere, gemeinsame Glücksmomente. (Senderinfo).
00:05
In einer Spezialausgabe aus dem Kunsthistorischen Museum Wien stellt Armin Assinger alle österreichischen Geheimtipps vor, die heuer für die Bundesländersendung kandidiert haben. Es werden alle 27 Plätze aus ganz Österreich präsentiert. (Senderinfo).
00:55
I: Tom Mikulla, Dieter Fischer, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Diana Staehly, Christian K. Schaeffer; R: Gunter Krää... Der Mord an einem Tierschützer hält Polizeihauptmeister Michi Mohr (Romy-Nominee Max Müller) ordentlich auf Trab. Von den zwei Bartgeiern, die das Opfer betreut hat, fehlt seither jede Spur. Kurz bevor er den Zuschlag für ein Naturreservat erhalten sollte, fällt ein renommierter Tierschützer einem Mord zum Opfer. Erschlagen wird Johannes Freisinger in einem Vogelgehege vor seinem Haus aufgefunden. Die Vögel, die er dort großziehen wollte, sind wie vom Erdboden verschwunden. Große Hoffnungen legen die Rosenheim-Cops auf die Aufnahmen einer Überwachungskamera, die durchgehend auf die beiden vermissten Bartgeier gerichtet war. Sie könnten auch den Mord dokumentiert haben. (Senderinfo).
01:40
Kochen mit den besten Köchinnen und Köchen Österreichs und zusätzlich in die schönsten Regionen des Landes entführt werden – das verspricht Silvia Schneider. Von Montag bis Donnerstag kocht die Moderatorin mit ihren Gästen im neuen Kochstudio. Am Freitag zieht es sie hinaus in die schönsten Regionen des Landes. Dort präsentiert sie Ausflugs- und Restauranttipps sowie kulinarische Gustostückerl. Jede Woche steht ein anderes Bundesland mit seinen Produkten und regionalen Produzenten im Mittelpunkt. Eine Köchin bzw. ein Koch aus der Region bereitet in einfachen, nachvollziehbaren Schritten in den Studiosendungen zwei Gerichte. Silvia Schneider entlockt ihren Gästen dabei zahlreiche Tipps und Tricks sowie Informationen rund um die regionalen, hochwertigen Zutaten und deren Zubereitung. (Senderinfo).
02:00
Das tägliche Gesellschaftsmagazin des ORF informiert über Premieren, Kulturfestivals, Charity-Aktionen und die nationale und internationale High Society. (Senderinfo).
02:05
Mit der Zeit nach dem eigenen Tod möchten sich viele nicht gerne befassen. Doch durch das rechtzeitige Aufsetzen eines Testaments, kann gesichert werden, dass der letzte Wille befolgt wird und Streit unter den Erben vermieden werden. Mit diesem kann sowohl das Vermögen wunschgemäß verteilt sowie sämtliche erbrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten genutzt werden, um den letzten Willen optimal umzusetzen. Was hinsichtlich der Erstellung eines gültigen Testaments beachtet werden muss und wie der Nachlass in die richtigen Hände kommt, erklärt in dieser Sendung Rechtsexperte Mag. Ludwig Draxler. (Senderinfo).
03:00
Lightwörker zu Gast im Studio: Bodenständige, handgemachte Musik mit positiven Texten. Das ist seit vielen Jahren der Stil des Burgenländers Tom Matzka. Als Lightworker*T war der Multiinstrumentalist viele Jahre mit englischsprachiger Musik auf in- und ausländischen Bühnen unterwegs, seit 2021 setzt er als Lightwörker auf (fast) deutschsprachigen Dialektpop. In seinem aktuellen Lied Good Songs singt er: Good songs are not written only in Great Britain, in Trausdorf an der Wulka geht des a!. Was tun bei einem Todesfall?: Stirbt ein geliebter Mensch, ist dies ein schmerzlicher Verlust für die Angehörigen. Zudem muss eine Vielzahl an Entscheidungen und Formalitäten erledigt werden. In dieser Ausnahmesituation ist es hilfreich, wenn man weiß, was man tun muss und an wen man sich wenden kann. Im Studio ist dazu Bestatter Peter Schauer zu Gast. Apotheke – Sodbrennen: Apothekerin Irina-Schwabegger-Wager informiert, welche pflanzlichen Mittel bei Sodbrennen helfen. Tier der Woche: Jede Woche stellt Studio 2 Tierheim-Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Diesmal geht es um den zehnjährigen Rüden Scooby, der bereits seit drei Jahren im TierQuarTier Wien lebt. Er wurde 2018 in Wien ausgesetzt. (Senderinfo).
03:55
Ein neues Auto, neue Möbel oder kurzfristige Anschaffungen – schnell kann das Wunschprodukt über dem Budget liegen. Genau für solche Fälle werden Kreditfinanzierungen angeboten. Sie sollen die Wünsche der Konsumentinnen und Konsumenten rasch erfüllen. Nicht selten wird aber genau das zur Kostenfalle. Bei Kleingedrucktem und Zinsen gibt es zwischen den Anbietern deutliche Unterschiede. Gestaltung: Matthias Linke. (Senderinfo).
04:10
Ein bunter Mix aus Panoramabildern ausgewählter Destinationen, versehen mit objektiven Infos über Schnee- und Wetterlage sowie weiteren Informationen unterhält und erzeugt Urlaubsflair. (Senderinfo).
04:30
Zu Gast im Studio sind Sängerin und Texterin Birgit Denk und der österreichisch-afghanische Journalist und Autor Emran Feroz, der über sein Afghanistan-Buch Der längste Krieg spricht. Gärtnermeister Reinhard Kittenberger informiert, welcher Grabschmuck heuer im Trend liegt. Weiters berichtet Guten Morgen Österreich vom Start des Teams Kärnten bei der 24-Stunden-Radchallenge für LICHT INS DUNKEL. (Senderinfo).
05:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
05:10
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
05:30
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
05:33
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
06:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
06:10
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
06:30
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
06:33
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
07:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
07:10
Magazin.
07:27
Wetterbericht.
07:30
Kochen mit den besten Köchinnen und Köchen Österreichs und zusätzlich in die schönsten Regionen des Landes entführt werden – das verspricht Silvia Schneider. Von Montag bis Donnerstag kocht die Moderatorin mit ihren Gästen im neuen Kochstudio. Am Freitag zieht es sie hinaus in die schönsten Regionen des Landes. Dort präsentiert sie Ausflugs- und Restauranttipps sowie kulinarische Gustostückerl. Jede Woche steht ein anderes Bundesland mit seinen Produkten und regionalen Produzenten im Mittelpunkt. Eine Köchin bzw. ein Koch aus der Region bereitet in einfachen, nachvollziehbaren Schritten in den Studiosendungen zwei Gerichte. Silvia Schneider entlockt ihren Gästen dabei zahlreiche Tipps und Tricks sowie Informationen rund um die regionalen, hochwertigen Zutaten und deren Zubereitung. (Senderinfo).
07:55
I: Tanja Wedhorn, Patrik Fichte, Nicola Ransom, Peter Hladik, Kerstin Gäthe, Jytte-Merle Böhrnsen, Michael Rotschopf, Joana Schümer, Elisabeth Sutterlüty, Ralph Kretschmar, Christoph Mory, Uwe Zerbe, Birgit Wiedel Weidinger, Nadja Robiné, Jorres Risse, Andreas Hutzel, Eva Klemt, Annemone Haase, Franz-Joseph Dieken; R: Gerald Distl, Walter A. Franke... Oliver will Pascal eine Lektion erteilen. Bianca ist verunsichert und bezweifelt, dass sie und Oliver erfolgreich sein werden. Trotz ihrer Bedenken klappt zunächst alles wie vorgesehen. Über einen Mittelsmann versucht Pascal den Preis von Olivers Immobilienobjekt in die Höhe zu treiben. Er scheint nicht zu ahnen, dass er hinters Licht geführt wird. , Gerald Distl (Senderinfo).
08:40
Vor den Toren der Stadt Salzburg – auf dem Haunsberg in Obertrum – öffnet die neue VEGA-Sternwarte Haus der Natur den Blick ins Universum und macht Lust auf den Himmel und die Sterne. Sie ist eine der modernsten und leistungsstärksten öffentlichen Observatorien Europas und damit eine Plattform für Wissenschaft, Bildung, Kultur und Gesellschaft. Ein Erlebnis Österreich aus dem Landesstudio Salzburg zeigt die Arbeit der Astronomen dieser spektakulären Einrichtung. Im Gegensatz zu reinen Forschungsobservatorien besteht ihr gesellschaftlicher Auftrag explizit darin, die Astronomie den Menschen näher zu bringen. Das war auch die Bedingung des Salzburger Spender-Ehepaares, das den Bau der VEGA-Sternwarte ermöglicht hat: Es muss Eine Sternwarte für Jedermann und Jedefrau' sein! (Senderinfo).
09:05
Österreichs jüngstes Bundesland und Land der Sonne feiert 2021 seinen 100. Geburtstag. Einfühlsame Menschen- und Landschaftsportraits machen das Burgenland greifbar, in dem Wanderungen, Segelturns, Rad- oder Wander-Reittouren, Thermenurlaub und Genuss von Schmankerln aus der Region und heimischen, auch international gerühmten, Weinen gleichermaßen möglich sind. Das Verbindende dieser Portraits ist die Leidenschaft der Burgenländerinnen und Burgenländer, für die Arbeit und Freizeit sich in sinnlicher und lustvoller Art ergänzen: selbstbewusst, voller Kraft und nachhaltig. (Senderinfo).
09:30
In EU-Europa herrschen punkto Corona und Zugang zu Impfungen in etwa gleiche Bedingungen, die Ergebnisse sind jedoch völlig unterschiedlich: Portugal, das zu Beginn der Pandemie besonders schwer betroffen war, ist mit 80% Vollimmunisierten, dh Doppelt-Geimpften, nicht nur Europa-Meister, sondern sogar Impf-Vize-Weltmeister. Bereits Anfang Oktober wurden dort die meisten Corona-Beschränkungen aufgehoben. Bulgarien ist mit 20% Doppelt-Geimpften EU-Schlusslicht. Schweden mit 66% und Italien mit 70% Doppelt-Geimpften liegen über dem EU-Schnitt und besser als Österreich mit 62%, verfolgen aber höchst unterschiedliche Wege bei den Corona-Maßnahmen: Italien gilt als das Land mit den strengsten 3-G-Regeln in Europa, Schweden ist von Anfang an einen Sonderweg ganz ohne Lockdowns gegangen – und hat überraschend die niedrigste Übersterblichkeit der vier Länder. Eine Bilanz nach 22 Monaten Pandemie von Portugal-Korrespondent Josef Manola, Italien-Korrespondentin Cornelia Vospernik, Korrespondent Ernst Gelegs aus Bulgarien und WELTjournal-Reporterin Burgit Bock aus Schweden. (Senderinfo).
10:05
Auf der ganzen Welt wird mit Hochdruck nach einem Impfstoff gegen das Corona-Virus geforscht. Angesichts der rasanten Ausbreitung des Virus sollen Zulassungsverfahren beschleunigt werden, denn üblicherweise ist es ein jahrelanger Prozess bis ein Medikament oder eine Impfung auf den Markt kommt, von Versuchen im Labor und an Tieren über mehrfachen Testphasen an Menschen bis zur Überprüfung durch Ethik-Kommissionen. Das WELTjournal zeigt die historische Erfolgsgeschichte einer Impfung, die eine der schwersten Infektionskrankheiten weltweit nahezu vollständig ausgerottet hat: Polio, besser bekannt als Kinderlähmung, hat Jahr für Jahr im Sommer rund um den Globus Epidemien ausgelöst. In den 1950er Jahren sind auch in Europa und den USA noch zigtausende Kinder an Polio erkrankt und erlitten bleibende Lähmungen oder starben – bis es dem amerikanischen Wissenschaftler Jonas Salk und seinem Forscherteam gelang, einen wirksamen Impfstoff zu entwickeln. Der Weg dorthin war schwierig und riskant, mit enormen persönlichen Opfern und Anstrengungen verbunden, getragen von einer beispiellosen öffentlichen Kampagne verzweifelter Eltern, die jeden Sommer wieder um das Leben und die Gesundheit ihrer Kinder bangten. (Senderinfo).
11:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
11:15
Die aktuellsten Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt. Immer auf dem neuesten Stand – mit Letzten Meldungen, Livetickern und Benachrichtigungen für die wichtigsten Ereignisse. (Senderinfo).
12:00
Kochen mit den besten Köchinnen und Köchen Österreichs und zusätzlich in die schönsten Regionen des Landes entführt werden – das verspricht Silvia Schneider. Von Montag bis Donnerstag kocht die Moderatorin mit ihren Gästen im neuen Kochstudio. Am Freitag zieht es sie hinaus in die schönsten Regionen des Landes. Dort präsentiert sie Ausflugs- und Restauranttipps sowie kulinarische Gustostückerl. Jede Woche steht ein anderes Bundesland mit seinen Produkten und regionalen Produzenten im Mittelpunkt. Eine Köchin bzw. ein Koch aus der Region bereitet in einfachen, nachvollziehbaren Schritten in den Studiosendungen zwei Gerichte. Silvia Schneider entlockt ihren Gästen dabei zahlreiche Tipps und Tricks sowie Informationen rund um die regionalen, hochwertigen Zutaten und deren Zubereitung. (Senderinfo).
12:25
I: Christina Arends, Arne Löber, Dirk Galuba, Lorenzo Patané, Antje Hagen, Sepp Schauer, Dieter Bach, Viola Wedekind, Joachim Lätsch, Erich Altenkopf; R: Alexander Wiedl, Udo Müller... Nach dem desaströsen Ergebnis der psychiatrischen Begutachtung droht Lia die Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik. Mit Rosalies Hilfe entzieht sie sich der Zwangseinweisung und schlüpft in einer Hütte unter. Doch das Versteck bietet nicht den nötigen Schutz. Robert stöbert Lia auf und will sie überreden, sich behandeln zu lassen. Florian und Maja verbringen unterdessen einen abenteuerlichen Tag im Wildtierpark. Leider entpuppen sich einige Tiere als sehr kamerascheu. Da haben sie eine zündende Idee! (Senderinfo).
13:15
I: Tom Mikulla, Dieter Fischer, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Diana Staehly, Christian K. Schaeffer; R: Gunter Krää... Toni Horn ist das Aushängeschild des Radsportclubs Brunnenthal. Er verfügt über eine immense Kraft und fährt regelmäßig tolle Endzeiten ein. Entsprechend groß ist sein Ego und der Neid auf ihn. Als Horn eines Abends tödlich verunglückt, deutet alles auf Fremdverschulden hin. Auf seinem Rad befinden sich frische Lackspuren. Offenbar wurde er bewusst von der Straße abgedrängt. Der erste Weg führt die Cops zum Radsportclub. Dort profitiert vor allem Sprintspezialist Fellner von der neu entstandenen Lücke im Team. (Hörfilm in Zweikanaltontechnik: deutsch; deutsch mit Bildbeschreibung) (Senderinfo).
14:00
Nur die Liebe zählt! Erleben Sie noch einmal die schönsten Liebesgeschichten, die emotionalsten Heiratsanträge und Liebeserklärungen sowie eine richtige Hochzeit in der Barbara Karlich Show. (Senderinfo).
15:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
15:05
Die aktuellsten Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt. Immer auf dem neuesten Stand – mit Letzten Meldungen, Livetickern und Benachrichtigungen für die wichtigsten Ereignisse. (Senderinfo).
15:30
Der werktägliche Fixpunkt im ORF-2-Vorabendprogramm bietet tagesaktuelle Informationen, Unterhaltung, Kultur, prominente Live-Gäste, sowie wiederkehrende Rubriken und einen Live-Außenmoderator. (Senderinfo).
16:30
Einmal im Frühjahr und einmal im Herbst werden die Reifen gewechselt. Dabei gilt die Winterausrüstungspflicht nur bei winterlichen Fahrverhältnissen und in den letzten milden Wintern gab es die kaum. Noch dazu wird in Städten stets geräumt und gestreut. Immer mehr Fahrzeugbesitzer-/innen wollen sich deshalb die Kosten für Wechseln und Lagerung sparen und steigen auf Ganzjahresreifen um. konkret zeigt, wie viel man sparen kann und vergleicht die Bremswirkung der verschiedenen Reifenarten. Gestaltung: Marvin Wolf. (Senderinfo).
16:51
Die Sendung bietet interessante Produktvorstellungen, Gewinnspiele und hält die Zuschauer mit cleveren Tipps und Tricks zu den Themen Haushalt, Garten und Familie auf dem Laufenden. (Senderinfo).
17:00
Regionalinfos.
17:23
Mit der täglichen Wetterprognose für das Sendegebiet ist man bestens über das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage informiert. (Senderinfo).
17:30
Nachrichten.
17:51
Ob es regnet, stürmt, schneit oder die Sonne lacht – mit der täglichen Wetterprognose ist man stets bestens über das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage informiert. (Senderinfo).
17:56
Siege und Niederlagen, aktuelle Sportergebnisse, sowie Interviews und Stellungnahmen, Live-Schaltungen ins Stadion oder auf die Formel-1-Rennstrecke: Die Sportredaktion informiert sie umfassend. (Senderinfo).
18:05
Das tägliche Gesellschaftsmagazin des ORF informiert über Premieren, Kulturfestivals, Charity-Aktionen und die nationale und internationale High Society. (Senderinfo).
18:15
I: Joseph Hannesschläger, Igor Jeftic, Marisa Burger, Max Müller, Karin Thaler, Alexander Duda, Sina Wilke, Ben Blaskovic; R: Daniel Drechsel-Grau... Hat Millionär Alexander Lohmayer etwas mit dem Mord an seinem Schuster Herbert Reimers zu tun? Lohmayer war unzufrieden mit der Anfertigung seiner Lederschuhe. Kommissar Hofer (Joseph Hannesschläger) ermittelt..
19:05
Die vierte Corona-Welle baut sich weiter auf, die Intensiv-Mediziner*innen blicken nervös auf die erneut steigenden Infektionszahlen. Voller Sorge, dass ihre Stationen schon bald wieder überlastet sind und eine Situation wie im Herbst letzten Jahres erneut Realität werden könnte. Nach wie vor sind in Österreich nur 6 von 10 Personen geimpft – zu wenige für eine schützende Herdenimmunität. Während andere Länder in Europa viele Corona-Maßnahmen bereits beenden, weil über 70% der Bevölkerung geimpft sind, deuten in Österreich die neuesten Zahlen eher auf eine steigende Impfmüdigkeit als auf eine Trendwende hin. Viele Menschen werden mit Falschnachrichten über das Corona-Virus, die Impfung und die Situation auf den Intensivstationen verunsichert – auf Demonstrationen, in sozialen Medien und seit Kurzem in neu gegründeten Parteien. Am Schauplatz-Reporter Emanuel Liedl hat in seiner Reportage die zwei Welten der Corona-Pandemie in Österreich besucht. Jene in der größten Intensivstation des Landes, im Wiener AKH, wo Ärzt*innen und Pfleger*innen seit eineinhalb Jahren um das Leben von Menschen kämpfen. Und jene Welt der Pandemie-Leugner*innen, Impfskeptiker*innen und Maßnahmen-Kritiker*innen, die seit Beginn der Pandemie demonstrieren und jetzt sogar bei Wahlen erfolgreich sind. (Senderinfo).
20:00
Die tägliche Nachrichtensendung beleuchtet in Reportagen und Hintergrundberichten kritisch die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zeitgeschehen und Kultur. (Senderinfo).
20:30
Zu Gast bei Barbara Stöckl: * Franz Klammer & Julian Waldner, der Skiheld ist gemeinsam mit dem jungen Schauspieler zu Gast, der ihn im neuen Kinofilm Klammer verkörpert. * Gerry Friedle alias DJ Ötzi anlässlich seiner Biografie und seines neuen Albums. * Lisa Gadenstätter, die ORF-Moderatorin spricht über ihre neue Dokureihe Der eine Moment. * Ruth Grützbauch, die Astronomin und Wissenschaftsvermittlerin tourt mit einem mobilen Planetarium durch Österreich. (Senderinfo).
21:35
R: Kurt Mayer... Regisseur Kurt Mayer rollt in seinem Film Erik(A), nach einem Drehbuch von Hanne Lassl, ein faszinierendes Kapitel österreichischer Sportgeschichte auf: 1966 geriet die Skination Österreich in Ekstase, als das 18-jährige Bauernmädchen Erika Schinegger im fernen Chile den Weltmeistertitel in der Abfahrt holte. Was damals nur Schinegger irgendwie ahnte, erwies sich kurz darauf als Tatsache und schockte die Sportwelt: Das Naturtalent aus einem kleinen Dorf in Kärnten war in Wirklichkeit ein junger Mann. Als das Internationale Olympische Komitee Sex-Kontrollen einführte, brach für Schinegger die Welt zusammen. In einem Akt auch heute noch unglaublich anmutender Courage ließ Schinegger operativ sein Geschlecht richtig stellen, wie er es nennt, und begann im Alter von 20 Jahren neu: als Erik... (Senderinfo).
22:55
Eigentlich könnte die Corona-Situation in Österreich längst entschärft sein. Die Intensivstationen wären nicht mehr überlastet und auch andere Maßnahmen wären zur Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems und zum Schutz vor dem Corona-Virus nicht mehr notwendig. Eigentlich. Denn nach wie vor sind in Österreich nur 6 von 10 Personen geimpft – zu wenige für Herdenimmunität. Stattdessen werden viele Menschen mit Falschnachrichten von der Impfung abgehalten und weiterhin verunsichert – auf Demonstrationen, in sozialen Medien und seit Kurzem in neu gegründeten Parteien. (Senderinfo).
23:45
Franz Klammer & Julian Waldner, der Skiiheld ist gemeinsam mit dem jungen Schauspieler zu Gast, der ihn im neuen Kinofilm Klammer verkörpert.; Gerry Friedle alias DJ Ötzi anlässlich seiner Biografie und seines neuen Albums.; Lisa Gadenstätter, die ORF-Moderatorin spricht über ihre neue Dokureihe Der eine Moment.; Ruth Grützbauch, die Astronomin und Wissenschaftsvermittlerin tourt mit einem mobilen Planetarium durch Österreich. (Senderinfo).
00:45
I: Tom Mikulla, Dieter Fischer, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Diana Staehly, Christian K. Schaeffer; R: Gunter Krää... Polizeihauptmeister Michi Mohr (Romy-Nominee Max Müller) ist wieder einmal der Erste am Unfallort. Ein Radfahrer ist auf einer Landstraße tödlich verunglückt, doch Mohr riecht Mord! Toni Horn ist das Aushängeschild des Radsportclubs Brunnenthal. Er verfügt über eine immense Kraft und fährt regelmäßig tolle Endzeiten ein. Entsprechend groß ist sein Ego und der Neid auf ihn. Als Horn eines Abends tödlich verunglückt, deutet alles auf Fremdverschulden hin. Auf seinem Rad befinden sich frische Lackspuren. Offenbar wurde er bewusst von der Straße abgedrängt. Der erste Weg führt die Cops zum Radsportclub. Dort profitiert vor allem Sprintspezialist Fellner von der neu entstandenen Lücke im Team. (Senderinfo).
01:30
Herausragende Köchinnen und Köche Österreichs kreieren von Montag bis Donnerstag im Studio kulinarische Highlights aus bestimmten Regionen des Landes. Freitags ist die Moderatorin vor Ort unterwegs. (Senderinfo).
01:55
Das tägliche Gesellschaftsmagazin des ORF informiert über Premieren, Kulturfestivals, Charity-Aktionen und die nationale und internationale High Society. (Senderinfo).
02:00
Nur die Liebe zählt! Erleben Sie noch einmal die schönsten Liebesgeschichten, die emotionalsten Heiratsanträge und Liebeserklärungen sowie eine richtige Hochzeit in der Barbara Karlich Show. (Senderinfo).
02:50
Klaus Ranzenberger zu Gast im Studio: Mit seinem Onkel Franz hat Klaus Ranzenberger ein Mostviertler Krimi-Original geschaffen, das seit Jahren die Leser und Leserinnen begeistert, jetzt gibt es den heiß ersehnten neuen Fall und den Autor in Studio 2. Kürbis-Dekorationen: Halloween steht vor der Tür. Floristin Ulli Moosbrugger gibt Tipps für originelle Kürbis-Dekorationen für drinnen und draußen. Tier der Woche: Jede Woche stellt Studio 2 Tierheim-Tiere vor, die ein neues Zuhause suchen. Diesmal geht es um den zehnjährigen Rüden Scooby, der bereits seit drei Jahren im TierQuarTier Wien lebt. Er wurde 2018 in Wien ausgesetzt. (Senderinfo).
03:50
Einmal im Frühjahr und einmal im Herbst werden die Reifen gewechselt. Dabei gilt die Winterausrüstungspflicht nur bei winterlichen Fahrverhältnissen und in den letzten milden Wintern gab es die kaum. Noch dazu wird in Städten stets geräumt und gestreut. Immer mehr Fahrzeugbesitzer-/innen wollen sich deshalb die Kosten für Wechseln und Lagerung sparen und steigen auf Ganzjahresreifen um. konkret zeigt, wie viel man sparen kann und vergleicht die Bremswirkung der verschiedenen Reifenarten. Gestaltung: Marvin Wolf. (Senderinfo).
04:10
Ein bunter Mix aus Panoramabildern ausgewählter Destinationen, versehen mit objektiven Infos über Schnee- und Wetterlage sowie weiteren Informationen unterhält und erzeugt Urlaubsflair. (Senderinfo).
04:30
Alles, was man über Corona wissen sollte, erklärt Virologe Norbert Nowotny immer freitags in Guten Morgen Österreich. Anlässlich der Weltklimakonferenz in Glasgow ist Autorin und Klimaaktivistin Katharina Rogenhofer zu Gast und Singer-Songwriterin Virginia Ernst präsentiert ihre neue Single Fly up High. Außerdem zeigt Guten Morgen Österreich, wie es dem Team Kärnten bei der 24-Stunden-Radchallenge für LICHT INS DUNKEL ergangen ist. (Senderinfo).
05:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
05:10
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
05:30
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
05:33
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
06:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
06:10
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
06:30
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
06:33
Das Team des Morgenmagazins ist ständig unterwegs. Jeden Morgen wird aus einer anderen Gemeinde gesendet und über die jeweiligen Gemeinden sowie Neuigkeiten aus Österreich und der Welt informiert. (Senderinfo).
07:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
07:10
Magazin.
07:27
Wetterbericht.
07:30
Kochen mit den besten Köchinnen und Köchen Österreichs und zusätzlich in die schönsten Regionen des Landes entführt werden – das verspricht Silvia Schneider. Von Montag bis Donnerstag kocht die Moderatorin mit ihren Gästen im neuen Kochstudio. Am Freitag zieht es sie hinaus in die schönsten Regionen des Landes. Dort präsentiert sie Ausflugs- und Restauranttipps sowie kulinarische Gustostückerl. Jede Woche steht ein anderes Bundesland mit seinen Produkten und regionalen Produzenten im Mittelpunkt. Eine Köchin bzw. ein Koch aus der Region bereitet in einfachen, nachvollziehbaren Schritten in den Studiosendungen zwei Gerichte. Silvia Schneider entlockt ihren Gästen dabei zahlreiche Tipps und Tricks sowie Informationen rund um die regionalen, hochwertigen Zutaten und deren Zubereitung. (Senderinfo).
07:55
I: Tanja Wedhorn, Patrik Fichte, Nicola Ransom, Peter Hladik, Kerstin Gäthe, Jytte-Merle Böhrnsen, Michael Rotschopf, Joana Schümer, Elisabeth Sutterlüty, Ralph Kretschmar, Christoph Mory, Uwe Zerbe, Birgit Wiedel Weidinger, Nadja Robiné, Jorres Risse, Andreas Hutzel, Eva Klemt, Annemone Haase, Franz-Joseph Dieken; R: Gerald Distl, Walter A. Franke... Bianca bleibt kühl, als sich Pascal heuchlerisch bei ihr für seine Erpressung entschuldigt. Auch Oliver gegenüber gibt sich Pascal gönnerhaft, kocht aber innerlich vor Wut. Sofia hilft Sven, seine Spielschulden zu begleichen, während sich Heiko weiter vergeblich darum bemüht, sie zurückzugewinnen. Sein Flirt mit Denise hat Sofia furchtbar verletzt. , Gerald Distl (Senderinfo).
08:40
Mariazell und die Habsburger – das ist die Geschichte einer besonderen Beziehung. Die Verehrung der Magna Mater Austriae war stets beides für die österreichische Herrscherfamilie: Staatskult mit politischem Zweck und Ausdruck einer zutiefst privaten Frömmigkeit. Der Film beleuchtet diese Aspekte mittels historischer Unterlagen sowie eindrucksvoller Spielszenen und taucht ein in die Entwicklung Mariazells zum bedeutendsten Wallfahrtsort Mitteleuropas, die ohne das Wirken der Habsburger undenkbar gewesen wäre. Ein Film von Alfred Ninaus und Fritz Aigner. (Senderinfo).
09:05
In einem Haus an der Wiener Ringstraße lockt das Abenteuer: das Weltmuseum Wien lädt zu Reisen im Kopf. Im ehemaligen Gästehaus der Hofburg untergebracht beherbergt es exotische Objekte aller Kontinente und aus vielen Jahrhunderten. Ursprung all dessen, was heute hier ausgestellt wird, ist die Sammelwut der Habsburger – das k.u.k. Naturalienkabinett. Mit der Südamerika-Kuratorin Claudia Augustat wandelt Aufgetischt auf den Spuren der ersten österreichischen Brasilien-Expedition. Anthropologin Nora Haas forscht, wie sich Technologien indigener Völker für den Klimaschutz einsetzen lassen. Kuratorin Nina Lang und Textilrestauratorin Barbara Matuella sind in fernöstlichen Gefilden unterwegs, ihr momentanes Thema ist die Seidenstraße. Kulinarisch verführt der Film mit Spezialitäten aus West und Ost. (Senderinfo).
09:55
Eigentlich könnte die Corona-Situation in Österreich längst entschärft sein. Die Intensivstationen wären nicht mehr überlastet und auch andere Maßnahmen wären zur Aufrechterhaltung des Gesundheitssystems und zum Schutz vor dem Corona-Virus nicht mehr notwendig. Eigentlich. Denn nach wie vor sind in Österreich nur 6 von 10 Personen geimpft – zu wenige für Herdenimmunität. Stattdessen werden viele Menschen mit Falschnachrichten von der Impfung abgehalten und weiterhin verunsichert – auf Demonstrationen, in sozialen Medien und seit Kurzem in neu gegründeten Parteien. (Senderinfo).
10:45
Das tägliche Gesellschaftsmagazin des ORF informiert über Premieren, Kulturfestivals, Charity-Aktionen und die nationale und internationale High Society. (Senderinfo).
10:50
Wetterbericht.
11:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
11:15
Die aktuellsten Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt. Immer auf dem neuesten Stand – mit Letzten Meldungen, Livetickern und Benachrichtigungen für die wichtigsten Ereignisse. (Senderinfo).
12:00
Silvia Schneiders Reise durch das herbstliche Wien beginnt in der Innenstadt. Im Restaurant Augustinerkeller unterstützt die Moderatorin Koch René Marko bei der Zubereitung von Gansleinmachsuppe mit Bröselknödel, bevor sie den Schauplatz wechselt und in Simmering eine Gemüsegärtnerin besucht. Nach der Ernte von Paprika und Sellerie frisch von der Staude bzw. vom Feld besucht Silvia Schneider zum Ende ihres Aufenthaltes in Wien noch Andreas Gugumuck in seiner Wiener Schnecken Manufaktur Gugumuck im zehnten Wiener Bezirk. Gemeinsam bereiten die beiden Schnecken mit Kräuterbutter zu. (Senderinfo).
12:25
I: Christina Arends, Arne Löber, Lorenzo Patané, Antje Hagen, Sepp Schauer, Dieter Bach, Viola Wedekind, Joachim Lätsch, Erich Altenkopf, Natalie Alison; R: Alexander Wiedl, Udo Müller... Am Fürstenhof trifft prominenter Besuch ein: Hollywoodstar Dexter Torrence. Bei einem Ausritt im Wald will er eine riskante Filmszene einstudieren. Zur selben Zeit sind dort auch Florian und Maja unterwegs. Die zwei wollen einen Baumwipfelpfad anlegen und kundschaften dafür die Gegend aus, als sie eine unschöne Entdeckung machen. Ariane kann ihre Sehnsucht nach Robert nicht länger zügeln und becirct ihn offen. Obwohl ihr Robert eine herbe Abfuhr erteilt, hinterlässt der Vorfall seine Spuren. (Senderinfo).
13:15
I: Tom Mikulla, Dieter Fischer, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Alexander Duda, Diana Staehly, Christian K. Schaeffer; R: Gunter Krää... Literaturagent Willer hat sich Zu Tode genascht: Ein vergiftetes Betthupferl wurde ihm zum Verhängnis. Kurz zuvor hatte er sein Hotelzimmer mit Erfolgsautor und Frauenliebling Harry Rotburg getauscht....
14:00
Wer von Geld und Wohlstand träumt, der kann in der heutigen Folge von Barbaras Gästen erfahren, wie sie es durch zündende Geschäftsideen, Risiko oder konsequentes Sparen zu Reichtum gebracht haben. Doch es gibt auch jene, die an dieser Illusion des schnellen Geldverdienens gescheitert sind. Und kann die Anhäufung materieller Güter nicht auch belastend sein? (Senderinfo).
15:00
Es wird vom aktuellen Geschehen in Österreich und weltweit berichtet. Mit den wichtigsten Neuigkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Sport bleiben das Publikum stets auf dem Laufenden. (Senderinfo).
15:05
Die aktuellsten Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt. Immer auf dem neuesten Stand – mit Letzten Meldungen, Livetickern und Benachrichtigungen für die wichtigsten Ereignisse. (Senderinfo).
15:30
Der werktägliche Fixpunkt im ORF-2-Vorabendprogramm bietet tagesaktuelle Informationen, Unterhaltung, Kultur, prominente Live-Gäste, sowie wiederkehrende Rubriken und einen Live-Außenmoderator. (Senderinfo).
16:20
Jeden Freitag widmet sich ORF2 im Anschluss an Studio2 den internationalen Stars und Sternchen. Was hat sich in der vergangenen Woche am Societyparkett rund um den Globus getan? Von George Clooney bis Meghan und Harry – ihre aktuellen Posts, ihre News und ihre ganz persönliche Glamourwelt. Ein unterhaltsamer Streifzug für alle, die gerne Glanz und Gossip genießen wollen. (Senderinfo).
16:30
Aktuell, anschaulich, lehrreich – das Wissenschaftsmagazin von und mit Günther Mayr. Jede Woche zeigt es in informativen Beiträgen die neuesten Erkenntnisse der Forschung, die uns allen etwas bringen – z. B. im Kampf gegen das Coronavirus. Mythen, Gerüchte und Fake-News werden wissenschaftlich überprüft und nachvollziehbar entlarvt. Dazu gibt es spannende Reportagen von den interessantesten Forschungsschauplätzen in Österreich und weltweit. Regelmäßig werden erfolgreiche Wissenschafter-/innen, ihre persönlichen Zugänge und ihre herausfordernde Arbeit porträtiert. Ein Blick ins Archiv soll anschaulich machen, wie schnell sich Forschung und Erkenntnisse im Lauf der Geschichte verändern. Was war Utopie, was ist bis heute erfolgreich? Die Welt der Forschung – von ihren Anfängen bis zum Blick in die Zukunft. (Senderinfo).
16:51
Die Sendung bietet interessante Produktvorstellungen, Gewinnspiele und hält die Zuschauer mit cleveren Tipps und Tricks zu den Themen Haushalt, Garten und Familie auf dem Laufenden. (Senderinfo).
17:00
Regionalinfos.
17:23
Mit der täglichen Wetterprognose für das Sendegebiet ist man bestens über das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage informiert. (Senderinfo).
17:30
Nachrichten.
17:51
Ob es regnet, stürmt, schneit oder die Sonne lacht – mit der täglichen Wetterprognose ist man stets bestens über das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage informiert. (Senderinfo).
17:56
Siege und Niederlagen, aktuelle Sportergebnisse, sowie Interviews und Stellungnahmen, Live-Schaltungen ins Stadion oder auf die Formel-1-Rennstrecke: Die Sportredaktion informiert sie umfassend. (Senderinfo).
18:05
Das tägliche Gesellschaftsmagazin des ORF informiert über Premieren, Kulturfestivals, Charity-Aktionen und die nationale und internationale High Society. (Senderinfo).
18:15
I: Katharina Böhm, Christoph Schechinger, Jürgen Tonkel, Ernst Stötzner, Moritz Führmann, Brigitte Hobmeier, Nicholas Reinke, Michael Grimm, Christian Hockenbrink, Mona Pirzad; R: Grzegorz Muskala... Vergewaltiger Thore Wilke entgeht nach der Haft einem Mordanschlag. Was verschweigt Richter Dr. Jakob Murnau (Ernst Stötzner) der Ermittlerin Vera Lanz (Katharina Böhm)? Ausstieg von Christoph Schechinger als Kommissar Murnau. Nachfolger: Jonathan Hutter als Kirchner..
19:20
ORF-Ikone Vera Russwurm begrüßt jeden Freitag Prominente und Nicht-Prominente zu aktuellen Themen, persönlichen Erfolgsgeschichten und Lebenswegen – egal ob exzentrischer Pop-Star, schillernder Modezar oder der Automechaniker um's Eck' – Menschen, die sich trauen, sehr offen Persönliches zu erzählen. Dazu präsentiert die Talkmasterin in ihrer Sendung, die aus dem Wiener Metropol kommt, Showacts unterschiedlichster Art. Heute zu Gast: Publikumsliebling Ulrike Beimpold, Kabarettist Gernot Haas und Andreas Wiesinger, ein Opfer des Terroranschlages vom 2. November 2020 in Wien (Senderinfo).
20:00
Die tägliche Nachrichtensendung beleuchtet in Reportagen und Hintergrundberichten kritisch die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zeitgeschehen und Kultur. (Senderinfo).
20:35
Es ist eine der ältesten und besterforschten Industrieregionen der Welt: Hallstatt im oberösterreichischen Salzkammergut. Seit rund 7.000 Jahren wird hier Salz in großem Ausmaß abgebaut. Der weltbekannte archäologische Fundort Hallstatt steht seit über 100 Jahren im Fokus der Forschungsarbeit des Naturhistorischen Museums Wien. Die Fundstücke aus prähistorischen Zeiten – über Jahrtausende vom Salz konserviert – erzählen erstaunliche Geschichten. Das Salz des Hallstätter Berges hatten die Jäger der Steinzeit entdeckt, die von Tieren zu salzhaltigen Quellen geführt wurden. Dem weißen Gold verdankten die Menschen Reichtum und Wohlstand, technische Innovationen, Migration, kulturellen Austausch und frühe Globalisierung – schon vor 2.500 Jahren. Die Mischung aus Fiction und Wissenschaft in Form von aufwendigen Reenactments und Animationen lässt die Zeit des historischen Salzabbaus in Hallstatt wieder lebendig werden. Heute ist Hallstatt Weltkulturerbe und das Doku-Drama verbindet ein Stück prähistorischer Geschichte mit Spitzenforschung..
21:20
I: Caitriona Balfe, Sam Heughan, Laura Donnelly, Steven Cree, John Bell, Lauren Lyle, Nell Hudson, Bill Paterson, Layla Burns; R: Jennifer Getzinger... Nach dem Feuer in der Druckerei sind Claire und Jamie mit Ian nach Lallybroch zurückgekehrt. Jamies Schwester Jenny ist alles andere als erfreut über das Wiedersehen mit Claire, kann diese doch keine plausible Erklärung für ihre lange Abwesenheit liefern. Jenny ärgert zudem, dass Jamie ihren Sohn Ian in Gefahr gebracht hat. Dann taucht zu allem Überfluss auch noch Laoghaire auf, mit der Jamie immer noch verheiratet ist. Es kommt zu einer wütenden Auseinandersetzung, bei der plötzlich ein Schuss fällt. (Senderinfo).
22:20
I: Katharina Böhm, Christoph Schechinger, Jürgen Tonkel, Ernst Stötzner, Moritz Führmann, Brigitte Hobmeier, Nicholas Reinke, Michael Grimm, Christian Hockenbrink, Mona Pirzad; R: Grzegorz Muskala... Vergewaltiger Thore Wilke entgeht nach der Haft einem Mordanschlag. Was verschweigt Richter Dr. Jakob Murnau (Ernst Stötzner) der Ermittlerin Vera Lanz (Katharina Böhm)? Ausstieg von Christoph Schechinger als Kommissar Murnau. Nachfolger: Jonathan Hutter als Kirchner..
23:20
I: Julia Jentsch, Johanna Ingelfinger, Saskia Rosendahl, Elisa Schlott, Mehmet Atesci, Nina Kunzendorf, Sebastian Blomberg, Caroline Ebner, Michael A. Grimm, Teresa Harder, Vedat Erincin, Godehard Giese, Stephan Zinner, Martin Feifel, Golo Euler, Anne-Marie Weisz, Stefan Murr, Nicholas Catianis, Andreas Bichler; R: Hans-Christian Schmid... Für die Familien der drei Freundinnen nimmt der Albtraum kein Ende. Lauras Vater lässt keinen Zweifel daran, wer für den Selbstmord seiner Tochter büßen soll: Kleinstadtdealer Tarik, der in Untersuchungshaft sitzt, dem die Polizei aber nichts nachweisen kann. Manus Vater Leo (Sebastian Blomberg) muss indes fürchten, dass ein wohlgehütetes Geheimnis ans Licht kommt. Und noch immer fehlt ein Lebenszeichen der vermissten Janine... Jeder ist sich hier selbst der Nächste, was im letzten Teil schließlich allen droht zum Verhängnis zu werden. Harter Stoff..
00:45
ORF-Ikone Vera Russwurm begrüßt jeden Freitag Prominente und Nicht-Prominente zu aktuellen Themen, persönlichen Erfolgsgeschichten und Lebenswegen – egal ob exzentrischer Pop-Star, schillernder Modezar oder der Automechaniker um's Eck' – Menschen, die sich trauen, sehr offen Persönliches zu erzählen. Dazu präsentiert die Talkmasterin in ihrer Sendung, die aus dem Wiener Metropol kommt, Showacts unterschiedlichster Art. (Senderinfo).
01:25
Silvia Schneiders Reise durch das herbstliche Wien beginnt in der Innenstadt. Im Restaurant Augustinerkeller unterstützt die Moderatorin Koch René Marko bei der Zubereitung von Gansleinmachsuppe mit Bröselknödel, bevor sie den Schauplatz wechselt und in Simmering eine Gemüsegärtnerin besucht. Nach der Ernte von Paprika und Sellerie frisch von der Staude bzw. vom Feld besucht Silvia Schneider zum Ende ihres Aufenthaltes in Wien noch Andreas Gugumuck in seiner Wiener Schnecken Manufaktur Gugumuck im zehnten Wiener Bezirk. Gemeinsam bereiten die beiden Schnecken mit Kräuterbutter zu. (Senderinfo).
01:50
Das tägliche Gesellschaftsmagazin des ORF informiert über Premieren, Kulturfestivals, Charity-Aktionen und die nationale und internationale High Society. (Senderinfo).
01:55
Seit 1999 moderiert Barbara Karlich die Talkshow. Dabei geht es Themen, die aus dem Leben gegriffen sind – Beziehungsfragen, aber auch berufliche Themen. Außer den Talkgästen sind auch Experten dabei. (Senderinfo).
02:50
Der werktägliche Fixpunkt im ORF-2-Vorabendprogramm bietet tagesaktuelle Informationen, Unterhaltung, Kultur, prominente Live-Gäste, sowie wiederkehrende Rubriken und einen Live-Außenmoderator. (Senderinfo).
03:40
Diese Sendung gehört der glitzernden Welt der Stars und Sternchen, ihren aktuellen Posts, ihren News und ihrer ganz persönlichen Glamourwelt. Ein Streifzug durch den Gossip der vergangenen Woche. (Senderinfo).
03:45
Aktuell, anschaulich, lehrreich – das Wissenschaftsmagazin von und mit Günther Mayr. Jede Woche zeigt es in informativen Beiträgen die neuesten Erkenntnisse der Forschung, die uns allen etwas bringen – z. B. im Kampf gegen das Coronavirus. Mythen, Gerüchte und Fake-News werden wissenschaftlich überprüft und nachvollziehbar entlarvt. Dazu gibt es spannende Reportagen von den interessantesten Forschungsschauplätzen in Österreich und weltweit. Regelmäßig werden erfolgreiche Wissenschafter-/innen, ihre persönlichen Zugänge und ihre herausfordernde Arbeit porträtiert. Ein Blick ins Archiv soll anschaulich machen, wie schnell sich Forschung und Erkenntnisse im Lauf der Geschichte verändern. Was war Utopie, was ist bis heute erfolgreich? Die Welt der Forschung – von ihren Anfängen bis zum Blick in die Zukunft. (Senderinfo).
04:05
Nachrichten.
05:00
Wetterbericht.