Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
05:25
R: Monika Birk... Wandern zählt zu den populärsten Freizeitbeschäftigungen, für die sich Fans aus allen Generationen finden. Besonders Fernwanderungen erfreuen sich hoher Beliebtheit. Die Alpenjuwelen bieten eine gute Möglichkeit, die Alpen von Nord nach Süd zu durchwandern, ohne gleich sportliche Höchstleistungen vollbringen zu müssen. Die Strecke startet an der Zugspitze und endet in Südtirol in Bozen. Die achttägige Reise führt unter anderem durch idyllische Hochgebirgstäler.
06:10
Das Land der alten Seidenstraße.
06:25
DE

Deutschland 2022 Putin auf der Anklagebank? - Die Hinweise auf Kriegsverbrechen durch russische Truppen in der Ukraine reißen nicht ab. Die ukrainische Generalstaatsanwaltschaft ermittelt mittlerweile in mehr als 10.000 Fällen wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen, auch der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat ein Verfahren eröffnet. Ukrainisches Kino in Cannes - Eine fast nackte Frau stürmte am Wochenende aus Protest gegen die Vergewaltigung von Kriegsopfern den roten Teppich des Filmfestivals in Cannes. Auch in vielen Gesprächen und manchen Beiträgen dort geht es um die Ukraine. Zu sehen sind Werke systemkritischer Filmschaffender aus Russland. Aber auch Filme aus der Ukraine werden in Cannes präsentiert. Dokumentarfilm Jim Allison - In der wissenschaftlichen Community galt James Jim Patrick Allison lange als Außenseiter: Bis ihm 2018 für die Entwicklung einer neuen Krebstherapie der Nobelpreis verliehen wurde. Der vielfach preisgekrönte Regisseur Bill Haney erzählt in Jim Allison - Pionier, Krebsforscher, Nobelpreisträger die Geschichte eines begnadeten Wissenschaftlers und leidenschaftlichen Mundharmonikaspielers. Der unsichtbare Reaktor - Mit der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima setzt sich das Nürnberger Staatstheater nun künstlerisch auseinander. Die Uraufführung Der unsichtbare Reaktor von Nis-Momme Stockmann zeigt, wie gravierend die Folgen von Erdbeben, Tsunami und Atomunfall im Jahr 2011 noch heute in Japan sind und wie diese auch das Leben der Menschen in Deutschland beeinflussen. Film-Tipp - Nippon Connection Filmfestival Das Filmfestival Nippon Connection ist vom 24. bis 29. Mai in Frankfurt am Main zu erleben. Neben einem Überblick über das japanische Filmschaffen bietet das Festival zahlreiche andere Gelegenheiten, japanische Kultur in all ihren Facetten zu erleben. Vom 30. Mai bis zum 6. Juni sind die Filme online zu sehen. Musik-Tipp - Florence and the machine Dance Fever Das fünfte Album Dance Fever der englischen Band um die Singer-Songwriterin Florence Leontine Mary Welch ist ein Kunstwerk: theatralisch, exaltiert, überladen - aber tanzbar. Ausstellungs-Tipp - Zusammen zeichnen - 201 Cadavres Exquis Der Schweizer Kurator Hans Ulrich Obrist hat über 200 sogenannte Cadavre Exquis namhafter Künstlerinnen und Künstler zusammengetragen. Zu sehen sind die Blätter bis zum 7. ...

07:01
DE

Deutschland 2022 Klimaschutz vs. Artenschutz - Vor dem Hintergrund der anstehenden UN-Artenschutzkonferenz hat ein internationales Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlerin die Rolle der künftigen globalen Biodiversitätsziele für den Klimaschutz bewertet und dabei festgestellt, dass immerhin zwei Drittel der globalen Biodiversitätsziele auch helfen können, den Klimawandel zu bremsen. Copernicus Sentinel-6 - Um den Anstieg des Meeresspiegels zu vermessen und zu kartieren, wollen Wissenschaftler künftig mit einem neuen Erdbeobachtungssatelliten aus dem Weltraum auf die Ozeane schauen - präziser als je zuvor. Sentinel-6 scannt innerhalb von zehn Tagen 95 Prozent der globalen Meeresoberfläche - aus einer Höhe von mehr als 1300 Kilometern mit einer erstaunlichen Genauigkeit. Menschliches Gewebe aus dem Weltall - Oliver Ullrich, Anatomieprofessor an der Universität Zürich, lässt Gewebe aus menschlichen Stammzellen in der Schwerelosigkeit entstehen. Nur gibt es die auf der Erde leider nicht. Also muss Ullrich ins Weltall ausweichen. Nach der erfolgreichen ersten Mission, folgt nun eine weitere. Östliche Bongo Antilope - Der Östliche Bongo, auch Kenia-Bongo genannt, kommt nur in einem kleinen Waldgebiet in Kenia vor und ist stark vom Aussterben bedroht. Ein Zuchtprogramm versucht, Tiere aus Zoos und Wildgehegen zu vermehren und sie dann in einem Schutzgebiet auszuwildern - dort, wo die Art ursprünglich zuhause war. Die ersten fünf Tiere wurden gerade in die Freiheit entlassen. #glas - Die Rubrik hashtag# nimmt sich Begriffe und Gegenstände aus dem täglichen Leben vor und zeigt, was alles in ihnen steckt. Mit überraschenden Erkenntnissen Moderation: Yve Fehring.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:08
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

09:09
DE

Deutschland 2022 Putin auf der Anklagebank? - Die Hinweise auf Kriegsverbrechen durch russische Truppen in der Ukraine reißen nicht ab. Die ukrainische Generalstaatsanwaltschaft ermittelt mittlerweile in mehr als 10.000 Fällen wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen, auch der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat ein Verfahren eröffnet. Ukrainisches Kino in Cannes - Eine fast nackte Frau stürmte am Wochenende aus Protest gegen die Vergewaltigung von Kriegsopfern den roten Teppich des Filmfestivals in Cannes. Auch in vielen Gesprächen und manchen Beiträgen dort geht es um die Ukraine. Zu sehen sind Werke systemkritischer Filmschaffender aus Russland. Aber auch Filme aus der Ukraine werden in Cannes präsentiert. Dokumentarfilm Jim Allison - In der wissenschaftlichen Community galt James Jim Patrick Allison lange als Außenseiter: Bis ihm 2018 für die Entwicklung einer neuen Krebstherapie der Nobelpreis verliehen wurde. Der vielfach preisgekrönte Regisseur Bill Haney erzählt in Jim Allison - Pionier, Krebsforscher, Nobelpreisträger die Geschichte eines begnadeten Wissenschaftlers und leidenschaftlichen Mundharmonikaspielers. Der unsichtbare Reaktor - Mit der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima setzt sich das Nürnberger Staatstheater nun künstlerisch auseinander. Die Uraufführung Der unsichtbare Reaktor von Nis-Momme Stockmann zeigt, wie gravierend die Folgen von Erdbeben, Tsunami und Atomunfall im Jahr 2011 noch heute in Japan sind und wie diese auch das Leben der Menschen in Deutschland beeinflussen. Film-Tipp - Nippon Connection Filmfestival Das Filmfestival Nippon Connection ist vom 24. bis 29. Mai in Frankfurt am Main zu erleben. Neben einem Überblick über das japanische Filmschaffen bietet das Festival zahlreiche andere Gelegenheiten, japanische Kultur in all ihren Facetten zu erleben. Vom 30. Mai bis zum 6. Juni sind die Filme online zu sehen. Musik-Tipp - Florence and the machine Dance Fever Das fünfte Album Dance Fever der englischen Band um die Singer-Songwriterin Florence Leontine Mary Welch ist ein Kunstwerk: theatralisch, exaltiert, überladen - aber tanzbar. Ausstellungs-Tipp - Zusammen zeichnen - 201 Cadavres Exquis Der Schweizer Kurator Hans Ulrich Obrist hat über 200 sogenannte Cadavre Exquis namhafter Künstlerinnen und Künstler zusammengetragen. Zu sehen sind die Blätter bis zum 7. ...

09:45
DE

Deutschland 2022 Klimaschutz vs. Artenschutz - Vor dem Hintergrund der anstehenden UN-Artenschutzkonferenz hat ein internationales Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlerin die Rolle der künftigen globalen Biodiversitätsziele für den Klimaschutz bewertet und dabei festgestellt, dass immerhin zwei Drittel der globalen Biodiversitätsziele auch helfen können, den Klimawandel zu bremsen. Copernicus Sentinel-6 - Um den Anstieg des Meeresspiegels zu vermessen und zu kartieren, wollen Wissenschaftler künftig mit einem neuen Erdbeobachtungssatelliten aus dem Weltraum auf die Ozeane schauen - präziser als je zuvor. Sentinel-6 scannt innerhalb von zehn Tagen 95 Prozent der globalen Meeresoberfläche - aus einer Höhe von mehr als 1300 Kilometern mit einer erstaunlichen Genauigkeit. Menschliches Gewebe aus dem Weltall - Oliver Ullrich, Anatomieprofessor an der Universität Zürich, lässt Gewebe aus menschlichen Stammzellen in der Schwerelosigkeit entstehen. Nur gibt es die auf der Erde leider nicht. Also muss Ullrich ins Weltall ausweichen. Nach der erfolgreichen ersten Mission, folgt nun eine weitere. Östliche Bongo Antilope - Der Östliche Bongo, auch Kenia-Bongo genannt, kommt nur in einem kleinen Waldgebiet in Kenia vor und ist stark vom Aussterben bedroht. Ein Zuchtprogramm versucht, Tiere aus Zoos und Wildgehegen zu vermehren und sie dann in einem Schutzgebiet auszuwildern - dort, wo die Art ursprünglich zuhause war. Die ersten fünf Tiere wurden gerade in die Freiheit entlassen. #glas - Die Rubrik hashtag# nimmt sich Begriffe und Gegenstände aus dem täglichen Leben vor und zeigt, was alles in ihnen steckt. Mit überraschenden Erkenntnissen Moderation: Yve Fehring.

10:14
DE

Imposante Gipfel, sattes Grün, tiefblaue Seen. Hier stellen junge Leute heute Start-ups auf die Beine. Gibt es ein Allgäuer Lebensgefühl? Wie prägt die Landschaft die Menschen? Das Leben im Allgäu war lange Zeit geprägt von Einfachheit und Härte. So gelten die Allgäuer heute noch eigensinnig und verschlossen, aber auch als gewieft und geschäftstüchtig. Das Allgäu ist das Land der Mächeler, also der Macher, die ihr Ding durchziehen.

11:44
Grünes aus dem Frankfurter Kochbuch; DE

Die sieben Kräuter der Grünen Soße - Petersilie, Schnittlauch, Borretsch, Kerbel, Kresse, Sauerampfer und Pimpinelle - stehen im Vordergrund, wenn Evert Kornmeyer aus dem Frankfurter Kochbuch kocht. Der Vater des Frankfurter Senfs arbeitet gerade an einem neuen Buch - mit moderner Frankfurter Küche. Daniel Schmitt von der Genussakademie hat ein Gericht dafür kreiert, und Nina Thomas war dabei, als im Fotostudio die genussvollen Bilder entstanden.

12:14
R: Monika Offergeld... DE

Das Verbraucher- und Ratgebermagazin im WDR-Fernsehen mit Yvonne Willicks und Dieter Könnes. Verbrauchertipps für jeden Tag. Wirklich preiswert? Wirklich praktisch? Wirklich lecker? Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - Servicezeit beleuchtet Hintergründe, schafft Orientierung und gibt praktische Ratschläge - und zwar unabhängig und neutral.

12:43
R: Karl Ploberger... AT

Die Karibikinsel Guadeloupe wartet mit gigantischen Wasserfällen, türkisem Meer, endlosen Sandstränden und rauen Berghängen rund um den Vulkan La Soufriere auf. Das französische Überseedepartement, das zur Europäischen Union gehört, vereint karibische Lebensfreude mit französischen laissez faire und der kulturellen Vielfalt der Bewohner aus allen Teilen der Erde. Biogärtner Karl Ploberger begibt sich Entdeckungsreise.

13:29
R: Markus Fischötter... Der Ticino; DE

Dem Fluss Ticino verdankt die Sonnenstube der Schweiz ihren Namen. 91 Kilometer fließt er von der schroffen Bergwelt des Bedrettotals bis zur Magadino-Ebene mit mediterranem Klima. Dabei überwindet der Ticino, auf Deutsch Tessin, 2000 Höhenmeter, durchquert Gletscher, Schluchten, Täler und das größte Feuchtwassergebiet der Schweiz. Eine faszinierende Reise vom Harzgeruch der Bergwälder bis zu den Palmen am Lago Maggiore.

14:19
R: Anne Wigger... DE

Beeindruckende Bergpanoramen, wilde Naturparadiese, atemberaubende Landschaften, historische Städte: Vorderrhein, Hinterrhein, Alpenrhein und Hochrhein sind wie ein Schweizer Mikrokosmos. 375 Flusskilometer lang windet sich der Rhein durch Schweizer Gebiet und ist ein nie versiegender Quell spannender Geschichten. Natur und Kultur - alles was die Schweiz so beliebt macht, findet sich auch rund um die Ufer des mächtigsten Stromes der Schweiz.

15:09
Durchs wildromantische Rosenlauital; CH

Die Rosenlaui-Linie von Meiringen nach Grindelwald gilt als eine der spektakulärsten Postauto-Routen der Schweiz. Die landschaftlich beeindruckende Strecke führt entlang schroffer Felswände und tiefer Schluchten durch das malerische Reichenbachtal auf die Grosse Scheidegg. Die ganze Fahrt über bieten sich fantastische Ausblicke auf die Bergriesen des Berner Oberlandes.

15:59
Im Palm Express bis ins Tessin; CH

Der Palm Express ist eine der abwechslungsreichsten Postauto-Strecken der Schweiz. Die Route führt von den Gletschern im Oberengadin ins palmenreiche Tessin. Sie führt durch zwei Länder und drei Sprachregionen, vorbei an vier Seen - dazwischen Giacomettis Lieblingslandschaften und das offiziell schönste Dorf der Schweiz, Soglio. Erico Crameri fährt die Strecke von St. Moritz nach Lugano bald 40 Jahre.

16:50
R: Heike Dickebohm... Durchs mystische Val Müstair nach Südtirol; CH

Die Engadin-Meran-Linie führt durch zwei Länder: Sie verbindet die Schweiz mit Italien. Erst schiebt sich das Postauto über den Ofenpass, an den östlichsten Zipfel der Schweiz. Dann geht es durch das mystische Val Müstair, bevor man das Ziel, den Bahnhof von Mals in Südtirol, erreicht. Auf der Reise legt das Postauto rund 1000 Höhenmeter in eineinhalb Stunden zurück. Unterwegs spricht man Schweizerdeutsch, Rätoromanisch, Südtirolerisch.

17:40
R: Anne Wigger... Im Steilanstieg auf die Griesalp; CH

Man muss nicht fahren, man darf fahren!, sagt Geri Inniger. Er ist einer von nur 20 Postauto-Fahrern, der auf die Griesalp fährt. Die letzten zwei Kilometer seiner Route haben es nämlich in sich: Es ist die steilste und anspruchsvollste Postautostrecke Europas. Mit 28 Prozent Steigung schlängelt sich die Serpentinenstrecke in extrem engen Kehren nach oben.

18:30
DE

Deutschland 2022 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

19:00
vom 24.05.2022, um 19:00 Uhr; DE

Die Nachrichten des Tages. Der relevante Überblick aus der Nachrichtenredaktion des ZDF mit Vertiefung und Einordnung zu den wichtigsten Ereignissen in Deutschland und der Welt.

19:19
DE

Deutschland 2022 3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

19:21
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Vivian Perkovic.

20:00
vom 24.05.2022, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
I: Anna Fischer, Christoph Letkowski, Hartmut Volle, Frederik Bott, Caroline Junghanns, Patrick Von Blume, Thomas Huber, Nora Boeckler, Hede Beck; R: Isabel Braak... DE

Lisa Taubenbaum, jung und lebenslustig, ist nach dem ungeklärten Unfalltod ihrer Mutter in ihr Heimatdorf auf der Schwäbischen Alb zurückgekehrt. Dort passieren zwei merkwürdige Todesfälle. Gemeinsam mit ihrem Vater Alfons, der seit dem Unfall im Rollstuhl sitzt, und ihrem Bruder Hannes, der leidenschaftlich gern Särge schreinert, will Lisa das familieneigene Bestattungsunternehmen weiterführen. Allerdings gehen die Geschäfte ausgesprochen schlecht. Darsteller: Lisa Taubenbaum - Anna Fischer Kommissar Thomas Zellinger - Christoph Letkowski Alfons Taubenbaum - Hartmut Volle Hannes Taubenbaum - Frederik Bott Anna Wertbacher - Caroline Junghanns Kommissar Franz Goller - Patrick von Blume.

21:44
R: Florian Kummert... Folge 19; E242
DE

Cannes und der Ukrainekrieg - Die 75. Edition von Cannes steht natürlich im Zeichen der Filmkunst, aber auch die Weltpolitik spiegelt sich im Festival. kinokino hat mit Kirill Serebrennikov und Mantas Kvedravicius' Witwe über die ukrainische und russische Filmkultur sowie über die Macht von Film als Propagandawaffe. Top Gun: Maverick - Im Juli wird er 60, aber Tom Cruise zeigt Film für Film, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Aktuell tritt er mit der Fortsetzung der Fliegeraction Top Gun von 1986 an: Top Gun: Maverick. Wieder ist Tom Cruise zurück als Captain Pete Mitchell, das furchtlose Fliegerass. Ob der neue Top Gun auch das Zeug zum Action-Klassiker hat, verrät kinokino. Vicky Krieps im Doppelpack - Sie zählt zu den begehrtesten Darstellerinnen Europas: Vicky Krieps. Die 38-jährige Luxemburgerin spielt in gleich zwei Festivalfilmen die Hauptrolle: Corsage und More Than Ever. kinokino hat Vicky Krieps in Cannes getroffen und über die Filme und den Festivaltrubel gesprochen. Außerdem - kinokino blickt jenseits von Cannes auf die Höhepunkte der Verleihung des Bayerischen Filmpreises und verrät, wer den kinokino-Publikumspreis auf dem DOK.fest München gewonnen hat. Online-Shortcuts - Top Gun: Maverick, Alles in bester Ordnung, Das starke Geschlecht, Die Täuschung, Heikos Welt HeimShortcuts - Kritiken zu den Neuheiten im Heimkino: Moonfall, The Card Counter, Notre Dame - Das Leben ist eine Baustelle, Obi-Wan Kenobi.

22:00
AT

In dieser Sendung werden aktuelle Geschehnisse, relevante Ereignisse und Hintergrundinformationen aus der ganzen Welt präsentiert. Zudem werden Expertenanalysen und brandneue Entwicklungen auf dem Finanzmarkt vorgestellt.

22:25
Geld her oder Daten weg! Wie Hacker die Wirtschaft erpressen; E407
DE

Deutschland 2021 Ein Klick im Computer - und plötzlich geht gar nichts mehr im System: In den letzten Jahren wurden deutsche Firmen immer häufiger Opfer von digitaler Erpressung. Tendenz steigend. Bei einer sogenannten Ransomware-Attacke werden sämtliche Daten verschlüsselt, Software und Hardware unbrauchbar. Wenn die Firmen kein Lösegeld bezahlen, sind alle Daten weg. Die Gefahr, die von Cyber-Erpressern ausgeht, ist gigantisch.

23:10
DE

Umjubelt, reich und berühmt: Viele Jungen haben den Traum, zu werden wie ihre Fußball-Idole beim FC Bayern München oder bei Borussia Dortmund. Fast allen fehlt aber das nötige Talent. Doch es gibt sie, die Rohdiamanten - Kinder, die schon früh das Talent mitbringen, das ein Fußballprofi braucht. In einer Langzeitbeobachtung wirft die Dokumentation einen Blick hinter die Kulissen, begleitet Kinder und Jugendliche, die diesen Traum leben.

23:56
CH

Kurz nach Valerias Geburt merken ihre Eltern, dass etwas nicht stimmt. Die Diagnose: ein unheilbarer Gendefekt. Valeria wird ihr Leben lang schwer behindert sein. Ein speziell für sie entwickeltes Medikament aus der USA könnte helfen. Kostenpunkt: zwei Millionen Franken. Autorin Katharina Deuber hat die Schweizer Familie während zweieinhalb Jahren zwischen Hoffnung und Trauer begleitet.

00:29
CH

Die Schweizer Nachrichtensendung informiert über die aktuellsten und brisantesten Themen des Tages. In Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen wird über die Hintergründe von Schlagzeilen und das Geschehen aus dem In- und Ausland berichtet.

00:59
R: Karsten Frings... Tank und Einkaufswagen voll: Können sich das nur noch die Reichen leisten?; DE

Deutschland 2022 Christian Dürr, FDP - Fraktionsvorsitzender, Mitglied des Präsidiums Anja Kohl - ARD-Börsenexpertin Jens Diezinger - Erzieher und Vater von fünf Kindern Gitta Connemann, CDU - Bundestagsabgeordnete, Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Jürgen Hinkelmann - Bäckermeister, Geschäftsführer einer Bäckereikette in Dortmund, Vizepräsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks Moderation: Frank Plasberg.

02:15
R: Mi-Yong Brehm... S1E3
DE

Die Schweiz braucht sich hinter den exotischen Naturparadiesen dieser Welt nicht zu verstecken. So klein sie auch ist, ihre abwechslungsreiche Natur ist einzigartig und steckt voller Wunder. Die Reihe porträtiert vier verschiedene Regionen der Schweiz - in dieser Folge das Tessin. Von der rauen Bergwelt der Tessiner Hochalpen bis ins liebliche Muggiotal in der südlichsten Ecke des Tessins: Kaum ein anderer Kanton steckt so voller Kontraste.

02:44
Durchs wildromantische Rosenlauital; CH

Die Rosenlaui-Linie von Meiringen nach Grindelwald gilt als eine der spektakulärsten Postauto-Routen der Schweiz. Die landschaftlich beeindruckende Strecke führt entlang schroffer Felswände und tiefer Schluchten durch das malerische Reichenbachtal auf die Grosse Scheidegg. Die ganze Fahrt über bieten sich fantastische Ausblicke auf die Bergriesen des Berner Oberlandes.

03:34
Im Palm Express bis ins Tessin; CH

Der Palm Express ist eine der abwechslungsreichsten Postauto-Strecken der Schweiz. Die Route führt von den Gletschern im Oberengadin ins palmenreiche Tessin. Sie führt durch zwei Länder und drei Sprachregionen, vorbei an vier Seen - dazwischen Giacomettis Lieblingslandschaften und das offiziell schönste Dorf der Schweiz, Soglio. Erico Crameri fährt die Strecke von St. Moritz nach Lugano bald 40 Jahre.

04:25
R: Heike Dickebohm... Durchs mystische Val Müstair nach Südtirol; CH

Die Engadin-Meran-Linie führt durch zwei Länder: Sie verbindet die Schweiz mit Italien. Erst schiebt sich das Postauto über den Ofenpass, an den östlichsten Zipfel der Schweiz. Dann geht es durch das mystische Val Müstair, bevor man das Ziel, den Bahnhof von Mals in Südtirol, erreicht. Auf der Reise legt das Postauto rund 1000 Höhenmeter in eineinhalb Stunden zurück. Unterwegs spricht man Schweizerdeutsch, Rätoromanisch, Südtirolerisch.

05:16
R: Anne Wigger... Im Steilanstieg auf die Griesalp; CH

Man muss nicht fahren, man darf fahren!, sagt Geri Inniger. Er ist einer von nur 20 Postauto-Fahrern, der auf die Griesalp fährt. Die letzten zwei Kilometer seiner Route haben es nämlich in sich: Es ist die steilste und anspruchsvollste Postautostrecke Europas. Mit 28 Prozent Steigung schlängelt sich die Serpentinenstrecke in extrem engen Kehren nach oben.

06:20
DE

Deutschland 2022 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Vivian Perkovic.

07:00
DE

Deutschland 2022 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

09:05
DE

Deutschland 2022 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Vivian Perkovic.

09:45
DE

Deutschland 2022 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

10:20
R: Craig Meade... Paradies und Hölle; S1E1
DE

Der Pazifik ist Paradies und Hölle zugleich: einerseits schier unendliche Weiten, Korallenriffe und riesige Nahrungsgründe, andererseits Armeen gieriger Mäuler, Jäger mit ausgefallensten Waffen, Erdbeben, Vulkanausbrüche und heftigste Wirbelstürme. Die Riesen des Pazifiks, wie etwa der Blauwal, der Manta oder die Nomura-Qualle, leben von den Kleinsten - und es gelingt ihnen tatsächlich, ihren unersättlichen Nahrungsbedarf zu decken. Aber auch kleine Ozeanbewohner haben riesigen Hunger.

11:05
R: Craig Meade... Labor des Lebens; S1E2
DE

Deutschland 2018 Vom 40.000 Kilometer langen Feuerring umzogen, zwingt der größte und tiefste Ozean der Welt seine Bewohner zu ebenso erbarmungslosen wie fantasiereichen Überlebensstrategien. Der Pazifik ist Paradies und Hölle zugleich. Einerseits schier unendliche Weiten, Korallenriffe und riesige Nahrungsgründe, andererseits Armeen gieriger Mäuler, Jäger mit ausgefallensten Waffen, Erdbeben, Vulkanausbrüche und heftigste Wirbelstürme.

11:45
R: Guido Felstermann, Katja Wallenfels, Annika Herr... Zu Gast bei Anja Kurz im Heilbronner Land; S8E1
DE

Sechs moderne Landfrauen, ein Oldtimerbus auf der Reise durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg und leckere Menüs mit regionalen Zutaten - das ist das Erfolgsrezept von Lecker aufs Land. Im Wechsel bewirtet jeweils eine Gastgeberin die anderen Landfrauen mit einem Drei-Gänge-Menü aus hofeigenen und regionalen Zutaten. Am Ende steht die Frage: Wer hat das beste Landmenü gekocht? Die erste Station führt in das Heilbronner Land zu Anja Kurz.

12:15
R: Monika Offergeld... DE

Das Verbraucher- und Ratgebermagazin im WDR-Fernsehen mit Yvonne Willicks und Dieter Könnes. Verbrauchertipps für jeden Tag. Wirklich preiswert? Wirklich praktisch? Wirklich lecker? Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - Servicezeit beleuchtet Hintergründe, schafft Orientierung und gibt praktische Ratschläge - und zwar unabhängig und neutral.

12:45
R: André Goerschel... Schmidt Max radelt um den Neusiedler See; E149
DE

Die schönste Art, den Neusiedler See zu entdecken, ist auf dem Fahrrad - die gemütlichste auf einem E-Bike. Fast schon Osten. Beinahe Süden. Auf alle Fälle köstlich. So beschreiben die Burgenländer ihre Heimat. Kein Wunder, dass der Schmidt Max sich aufgemacht hat in eine der kulinarisch spannendsten Regionen im deutschsprachigen Raum: rund um den Neusiedler See. Moderation: Max Schmidt.

13:15
DE

Eine Landschaft, bei der man ins Träumen gerät: malerische Flusstäler, duftende Wacholderheiden, bunte Blumenwiesen, schattige Wälder, geheimnisvolle Höhlen, beeindruckende Fels-Riesen. Dazu der Duft von Thymian und Salbei. Eine Szenerie, die einen gedanklich in südlichere, mediterrane Gefilde katapultiert, in die Toskana oder in die Provence. Doch diese Toskana liegt in Ostbayern: der Bayerische Jura, ein Eldorado für Pflanzen und Tiere.

14:00
Südliche Steiermark - Im Garten Eden Österreichs; DE

Ein Stück Ribiselkuchen und ein kühles Glas Schilcher gehören zu einer Reise in die südliche Steiermark wie eine Fahrt mit dem historischen Stainzer Flascherlzug oder der Klang der Klapotetze, der skurrilen Vogelscheuchen der Region. Tamina Kallert erkundet die bekannte Genussregion in Österreich zusammen mit dem Schauspieler und Regisseur Lorenz Kabas. Mit ihm entdeckt sie die quirlige Kulturstadt Graz und macht einen Abstecher zum berühmten Lipizzaner-Gestüt in Piber.

14:45
R: Dirk Schraeder... DE

Eine Autostunde südöstlich von Wien liegt das Burgenland mit dem Neusiedler See. Die Hauptstadt Eisenstadt wird vom gewaltigen Schloss Esterhazy dominiert. 29 Jahre hat hier Joseph Haydn gearbeitet. Im weltberühmten Haydnsaal treten bis heute renommierte Künstler auf. Im gewaltigen Schilfgürtel des Neusiedler Sees brüten Hunderte seltene Vogelarten. An den Ufern wächst der berühmte Wein.

15:30
R: Tanja Höschele... DE

Slowenien ist das Land der 1000 Gesichter. Auf engstem Raum finden sich herrlichste Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Da sind beispielsweise die hohen Berggipfel der Julischen Alpen mit Schluchten und Flusstälern, faszinierende Höhlen und Karstgebiete oder fröhliche Weindörfer und malerische Küstenstädtchen wie das venezianisch anmutende Piran.

16:15
DE

Kroatien ist ein Traumziel für Segler - und auch für Familien erschwinglich. Andrea Grießmann wagt das Abenteuer zusammen mit zwei anderen Müttern und fünf Kindern zwischen vier und 17. Eine Woche lang machen die Landratten mit einem Katamaran Inselhopping in Kroatien. Dank des Skipper-Ehepaares werden sie mit der Zeit zu echten Seebären. Mithelfen an Bord ist Ehrensache, doch es bleibt genug Zeit zum Schnorcheln, Baden und Angeln.

17:00
R: Julia Finkernagel... Schwarze Berge, grünes Herz und blaues Meer; DE

Schwarze Berge, grünes Herz und blaues Meer - das kleine, aber feine Montenegro will entdeckt werden! Julia Finkernagel packt wieder ihren Rucksack und reist diesmal auf den Balkan. Mit Herzlichkeit und Humor trifft Julia auf den Montenegriner Suco, der ihr in den kommenden Wochen sein Land zeigen will. Ihr könnt Autos - aber wir können Schinken, Wein und Honig, sagt Suco. Und los geht's!

17:45
R: Julia Finkernagel... Gipfel und Seen an der Grenze zum Morgenland; DE

Schwarze Berge, grünes Herz und blaues Meer - das kleine, aber feine Montenegro will entdeckt werden! Julia Finkernagel packt wieder ihren Rucksack und reist diesmal auf den Balkan. Mit Herzlichkeit und Humor trifft Julia auf den Montenegriner Suco, der ihr in den kommenden Wochen sein Land zeigen will. Ihr könnt Autos - aber wir können Schinken, Wein und Honig, sagt Suco. Und los geht's!

18:30
DE

Deutschland 2022 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

19:00
vom 25.05.2022, um 19:00 Uhr; DE

Die Nachrichten des Tages. Der relevante Überblick aus der Nachrichtenredaktion des ZDF mit Vertiefung und Einordnung zu den wichtigsten Ereignissen in Deutschland und der Welt.

19:18
DE

Deutschland 2022 3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Vivian Perkovic.

20:00
vom 25.05.2022, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
R: Christian Kugler... AT

In Österreich hat die Herzmedizin einen hohen Standard erreicht. Selbst Patienten mit einem massiven Herzinfarkt oder schwerer Herzinsuffizienz haben mittlerweile gute Überlebenschancen. Was die Herzmedizin bis jetzt nicht kann: den einmal geschädigten Herzmuskel heilen oder zur Selbstheilung anregen. Das wäre ein Quantensprung in der Medizin. Weltweit wird an Möglichkeiten geforscht, wie diese Wiederbelebung des Herzens gelingen könnte.

21:00
R: Kurt Langbein... AT

In der Arzneiforschung wird die Wirksamkeit von Medikamenten mit einer Vergleichsgruppe gemessen, die eine Pille ohne Wirkstoff erhält: ein Placebo. Der Film zeigt eindrucksvolle Parallelen. Die moderne Forschung hat längst herausgefunden, dass die Verabreichung einer solchen Pille durch Mediziner durchaus wirksam ist. Das Vertrauen, dass einem geholfen wird, setzt im Gehirn dieselben Mechanismen in Gang wie eine echte, chemische Therapie.

21:50
R: Mario Kreuzer... AT

In Österreich sind mehr als 400 Vogelarten nachgewiesen. Viele von ihnen sind rund um den Neusiedler See zu entdecken. Graugänse lieben diese Region ganz besonders. Als reine Vegetarier sind sie auf große Wiesen- und Weideflächen angewiesen, nutzen aber auch die riesigen Ackerflächen des Umlands als Nahrungsquelle. Sie brüten am Ufer des Sees. Graugans-Paare bleiben viele Jahre, oft sogar ihr ganzes Leben lang zusammen.

22:00
AT

In dieser Sendung werden aktuelle Geschehnisse, relevante Ereignisse und Hintergrundinformationen aus der ganzen Welt präsentiert. Zudem werden Expertenanalysen und brandneue Entwicklungen auf dem Finanzmarkt vorgestellt.

22:25
I: Trystan Pütter, Susanne Wuest, Albrecht Felsmann, Oskar Belton, Valerie Stoll, Leon Blaschke, Julius Nitschkoff, Franziska Brandmeier, Friederike Becht; R: Philipp Kadelbach... Fesselung; S1E6
DE

Krimiserie, Deutschland 2018 Das dritte Mordopfer, verstümmelt wie die anderen, ist die Schwester von Zahnlos' Therapeutin. Er wird als Verdächtiger festgenommen. Doch für Nadja ist der Fall noch nicht beendet. Elena belastet mit ihrem Geständnis über Mertens Tod Zahnlos und sich selbst. Nadja ist jetzt überzeugt, dass es damals wie heute um die Herstellung eines Duftes geht, der Liebe erzwingen kann. Fieberhaft folgt sie einer neuen Spur - bis zum überraschenden Showdown. Darsteller: Nadja Simon - Friederike Becht Moritz de Vries - August Diehl Staatsanwalt Grünberg - Wotan Wilke Möhring Elena Seliger - Natalia Belitski Roman Seliger - Ken Duken Thomas Butsche - Trystan Pütter.

23:20
I: Tobias Moretti, Silke Bodenbender, Christoph Waltz, Christian Redl, Steven Berkoff, Tim Seyfi, Petra Morzé, Laurence Rupp, Julia Rosa Stöckl; R: Urs Egger... Folge 2; AT. Folge 2; DE

Seine Recherchen führen Thomas Dorn in die Gothic-Novel-Szene. Schockiert muss er feststellen, dass die Morde möglicherweise mit der Vergangenheit seiner Familie zu tun haben. Seine persönliche Verwicklung in den Fall wird Thomas schließlich zum Verhängnis. Sein Vorgesetzter nötigt ihn, den Fall offiziell niederzulegen. Heimlich aber recherchiert er weiter. Darsteller: Thomas Dorn - Tobias Moretti Monika Faber - Silke Bodenbender Renz - Christian Redl Rudolf Conrad - Steven Berkhoff Fathi - Tim Seyfi Sabine Dorn - Petra Morzé.

00:50
CH

Die Schweizer Nachrichtensendung informiert über die aktuellsten und brisantesten Themen des Tages. In Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen wird über die Hintergründe von Schlagzeilen und das Geschehen aus dem In- und Ausland berichtet.

01:20
Folge 381; E222
AT

Michael Konsel feiert seinen 60. Geburtstag. Er ist eine richtige Legende geworden. Er ist durch seine Tätigkeit als Tormann besonders berühmt geworden. Auch er ist unter anderem ein Star, über welchen heute in der Sendung gesprochen wird.

02:20
AT

Jahrzehntelang prägte ein riesiges, langsam vor sich hin rottendes Gebäude das Stadtbild Ljubljanas - die ehemalige Zuckerfabrik. Doch daraus entstand eine einzigartige Kunstgalerie. Über das Schicksal des geschichtsträchtigen Objektes wurde vorab lange ergebnislos diskutiert, bis man sich entschloss, den Fabrikbau gründlich zu sanieren und darin die größte Kunstgalerie der slowenischen Hauptstadt - die Galerie Cukrarna - einzurichten.

02:45
DE

Kroatien ist ein Traumziel für Segler - und auch für Familien erschwinglich. Andrea Grießmann wagt das Abenteuer zusammen mit zwei anderen Müttern und fünf Kindern zwischen vier und 17. Eine Woche lang machen die Landratten mit einem Katamaran Inselhopping in Kroatien. Dank des Skipper-Ehepaares werden sie mit der Zeit zu echten Seebären. Mithelfen an Bord ist Ehrensache, doch es bleibt genug Zeit zum Schnorcheln, Baden und Angeln.

03:30
R: Dirk Schraeder... DE

Eine Autostunde südöstlich von Wien liegt das Burgenland mit dem Neusiedler See. Die Hauptstadt Eisenstadt wird vom gewaltigen Schloss Esterhazy dominiert. 29 Jahre hat hier Joseph Haydn gearbeitet. Im weltberühmten Haydnsaal treten bis heute renommierte Künstler auf. Im gewaltigen Schilfgürtel des Neusiedler Sees brüten Hunderte seltene Vogelarten. An den Ufern wächst der berühmte Wein.

04:15
Südliche Steiermark - Im Garten Eden Österreichs; DE

Ein Stück Ribiselkuchen und ein kühles Glas Schilcher gehören zu einer Reise in die südliche Steiermark wie eine Fahrt mit dem historischen Stainzer Flascherlzug oder der Klang der Klapotetze, der skurrilen Vogelscheuchen der Region. Tamina Kallert erkundet die bekannte Genussregion in Österreich zusammen mit dem Schauspieler und Regisseur Lorenz Kabas. Mit ihm entdeckt sie die quirlige Kulturstadt Graz und macht einen Abstecher zum berühmten Lipizzaner-Gestüt in Piber.

05:00
DE

Eine Landschaft, bei der man ins Träumen gerät: malerische Flusstäler, duftende Wacholderheiden, bunte Blumenwiesen, schattige Wälder, geheimnisvolle Höhlen, beeindruckende Fels-Riesen. Dazu der Duft von Thymian und Salbei. Eine Szenerie, die einen gedanklich in südlichere, mediterrane Gefilde katapultiert, in die Toskana oder in die Provence. Doch diese Toskana liegt in Ostbayern: der Bayerische Jura, ein Eldorado für Pflanzen und Tiere.

05:45
R: Tanja Höschele... DE

Slowenien ist das Land der 1000 Gesichter. Auf engstem Raum finden sich herrlichste Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Da sind beispielsweise die hohen Berggipfel der Julischen Alpen mit Schluchten und Flusstälern, faszinierende Höhlen und Karstgebiete oder fröhliche Weindörfer und malerische Küstenstädtchen wie das venezianisch anmutende Piran.

06:30
Ecuador - Ureinwohner Kichwa.
06:35
R: Franck Decluzet... DE

Die Dominikanische Republik lockt mit Strand, Sonne und Meer. Merengue-Musik und Tanz sind untrennbar mit der Kultur verbunden. Aber das Land bietet mehr als nur Karibik-Feeling. Whalewatching vor der Küste, idyllische Fischerdörfer und historische Stätten, die von den Ureinwohnern und der langen Geschichte des Landes zeugen - die Dominikanische Republik hat eine reiche Kultur und gehört zu den vielfältigsten Ländern der Karibik.

07:05
Costa Rica: Urwald, Kaffee und Krokodile; S4E5
CH

Moderatorin Wasiliki Goutziomitros macht sich für diese unterwegs-Reportage in Costa Rica auf die Suche nach Urwald, Kaffee und Krokodilen. Costa Rica, die reiche Küste Mittelamerikas, macht ihrem Namen alle Ehre. Das Land zwischen Pazifik und Karibik besticht durch seine üppige Vegetation und Artenvielfalt. Die Ticos, so nennen sich die Einwohner Costa Ricas, leben nach dem Motto Pura Vida. Was damit gemeint ist, erlebt man am besten inmitten eines Volksfests.

07:45
R: Joachim Förster... S3E2
DE

Die Yungas-Täler liegen zwischen den Anden und dem Amazonasbecken. Die Kinder in dieser abgeschiedenen und armen Region Boliviens legen weite und unvorstellbar gefährliche Wege zurück. Sie trotzen Naturgewalten, Hunger und Erschöpfung. Diese kleinen Helden haben ihren Traum immer fest im Blick: durch Bildung die Berge verlassen und in die Stadt ziehen zu können - raus aus der Armut. Der siebenjährige Elmer träumt davon, Ingenieur zu werden.

08:30
R: Joachim Förster... S3E3
DE

Dichter Dschungel und Sumpfgebiete: Für die Kinder aus der Region Bajo Cauca im Norden von Kolumbien führt der einzige Schulweg über eine instabile, morsche Brücke. Diese besteht aus wenigen dünnen, rutschigen und notdürftig zusammengebundenen Holzstämmen. Die zehnjährige Kendys hat jedes Mal Angst, dass ihr oder ihren Freunden etwas passiert. Sie könnten ausrutschen, von der Brücke fallen und sich dann schwer verletzen.

09:15
R: Felix Heidinger... Der Jaguar; DE

Fünf Expeditionen machen sich auf, um die Big Five Südamerikas aufzuspüren, fünf seltene und für den Kontinent charakteristische Tierarten. Dabei dringen die Expeditionsteilnehmer - Biologen und Artenschützer, einheimische Führer und Filmteams - in eine faszinierende, geheimnisvolle Welt weitab des Vertrauten ein. Das erste Team folgt den Spuren des Jaguars.

09:55
R: Felix Heidinger... Die Anakonda; DE

Die grüne Anakonda: Menschen verschlingendes Monster, Mutter der Flüsse, urzeitliches Ungetüm. Angst, Vorurteile und Trophäenjagd haben ihr immer wieder zugesetzt und die richtig großen Exemplare weitgehend verschwinden lassen. Nur an wenigen Orten in Südamerika erreichen Anakondas noch eine Länge von mehr als vier Metern. Exemplare mit einer Länge von fünf und mehr Metern sind inzwischen seltene Attraktionen.

10:40
R: Felix Heidinger... Der Andenbär; DE

Anden- oder Brillenbären sind nicht nur die einzige Bärenart Südamerikas, sondern sie sind auch die letzten Überlebenden aus der Unterfamilie der Kurzschnauzenbären, die bis zur letzten Eiszeit den gesamten nordamerikanischen Kontinent bewohnten. In den Nebelwäldern der Hochanden waren sie vor den Gletschermassen sicher und konnten sich über die Jahrtausende an diesen neuen Lebensraum anpassen.

11:25
R: Felix Heidinger... Der Riesenotter; DE

Die Expedition führt ins peruanische Tiefland, ins Dreiländereck Brasilien, Bolivien und Peru. Mit Proviant für mehrere Wochen, 300 Kilo Filmausrüstung und einigen Fässern Benzin, macht sich ein Filmteam auf den Weg zum Manu-Nationalpark, mit dem Boot immer flussaufwärts ins Quellgebiet des Amazonas. Das Ziel sind die Riesenotter, in den Altarmen des Rio Manu. In diesen Altarmen leben die Riesenotter-Familien ihr unberührtes paradiesisches Leben wie eh und je.

12:10
R: Felix Heidinger... Der Ameisenbär; DE

Die Großen Ameisenbären gehören zu den letzten Ureinwohnern Südamerikas. Seit einigen Jahren ist die deutsche Biologin Lydia Möcklinghoff in Brasilien diesen Tieren auf der Spur. Ihre ersten Daten sammelt sie in der Nähe der Kleinstadt Boa Vista im Norden Brasiliens. Hier in den Holzplantagen, die vielen Tierarten den natürlichen Lebensraum nehmen, findet der Große Ameisenbär offensichtlich eine optimale Umgebung vor.

12:55
R: Michael Schlamberger... Zentralamerika; S1E4
DE

Die Landbrücke zwischen Nord- und Südamerika liegt auf dem Pazifischen Feuerring und wimmelt von aktiven Vulkanen. Oft verwüsten Ausbrüche das Land, doch es wird schnell wieder fruchtbar. Die Reise führt entlang Mittelamerikas Westküste. Von Guatemala nach Panama bis zur unbewohnten Kokos-Insel. Der Film zeigt die großartige Naturschönheit der Region, erklärt ihre Ursprünge und besucht Menschen, die buchstäblich auf dem Vulkan leben.

13:35
R: Christian Baumeister... DE

Lange galt der größte Regenwald der Erde als Grüne Hölle, heute ist der Amazonas ein Wunderwerk der Natur. Wie wich die Angst der Bewunderung? Wie leben Indianer und Tiere mit der Natur? Ein grüner Ozean aus Bäumen, feucht und düster, unzugänglich und bedrohlich, eine Welt voller Gefahren, mit giftigen Tieren und Pflanzen - so erschien den Europäern einst der Amazonas. Der Brite Alfred Russel Wallace brachte ihnen die paradiesische Seite Amazoniens näher.

14:20
R: Christian Baumeister... DE

Amazonien ist mehr als eine bunte Ansammlung exotischer Arten - es ist ein Netzwerk aus komplexen Beziehungen, Symbiosen und Wechselwirkungen. Kommunikation funktioniert oft über Farben. Sie locken Partner an oder schrecken Feinde ab. Während beispielsweise Felsenhähne mit leuchtend rotem Gefieder Weibchen auf sich aufmerksam machen, signalisieren Pfeilgiftfrösche mit grellen Farben, wie ungenießbar sie sind.

15:05
In Panamas Wäldern; DE

Panama, bekannt durch seinen Kanal, hat auch eine bunte Tierwelt zu bieten. Hier geht Nigel Marven auf Entdeckungsreise zu seltenen Fledermäusen, Schlangen, Pfeilgiftfröschen und Seekühen. Diesmal taucht Nigel in karibischen Gewässern in ein Schiffswrack und steigt in die Baumkronen, um einer Harpyie ins Nest zu schauen - einem der größten Greifvögel der Erde. Im Regenwald beobachtet er auch ein Volk von Wanderameisen: eine schmerzhafte Begegnung.

15:50
Im Dschungel von Honduras; DE

Im Dschungel von Honduras entdeckt Nigel Marven zahlreiche Schlangen, schillernde Kolibris und elegante Wildkatzen. Im Bergwald lebt der bunte Quetzal, einst heiliger Vogel der Maya. Bei seinen Tauchgängen zu den Riffen der Karibik schwimmt Nigel mit Muränen, Stachelmakrelen und einer seltenen Karettschildkröte. Ein Besuch in der prächtigen Maya-Stadt Copán und einem nahen Schutzprojekt für Scharlach-Aras bildet den Höhepunkt seiner Reise.

16:35
In den Hügeln Costa Ricas; DE

In Costa Rica findet Nigel Marven eine besonders vielfältige Tierwelt vor - mit Klammeraffen, Baumfröschen, Königsgeiern, Kolibris, Schnurrvögeln sowie schneckenfressenden Nattern. Im Dschungel besucht Nigel eine Kolonie von Blattschneiderameisen. Im Pazifik beobachtet er Schlankdelfine, an einem Karibikstrand schlüpfen Lederschildkröten aus den Eiern und krabbeln ins Meer. Unter Schutz, denn in Costa Rica hat die Natur einen hohen Stellenwert.

17:15
Im Vulkanland Guatemalas; DE

In Guatemala entdeckt Nigel Marven eine Vielzahl an Landschaften und Lebensräumen mit faszinierenden Tieren - von der Flussschildkröte über Brüllaffe und Graufuchs bis zur Spitzkopfpython. Im Tiefland von Guatemala erkundet Nigel den Regenwald mit Tempelruinen der Maya, in denen auch seltene Tiere wie der Baumstachler wohnen. Doch das Land ist als Teil des pazifischen Feuerrings auch von Vulkanen geprägt - und Nigel erlebt einen Ausbruch des Pacaya mit.

18:00
Tierische Wanderer; S1E1
NZ

Zwischen Pazifik und Karibischem Meer gelegen, zählt das Staatsgebiet Mexikos zu den artenreichsten Regionen der Erde. Für die wenigsten Tiere ist der tägliche Kampf ums Überleben einfach zu gewinnen, und Tag für Tag fordert das Aufeinandertreffen von Raubtieren und Beute seine Opfer. Die Sendung geht in den Meeren vor Mexiko auf Tauchstation, um riesige Meeressäuger bei der Jagd zu begleiten, und spürt im Dschungeldickicht den kleinsten Arten des Landes nach.

18:45
Jäger und Gejagte; S1E2
NZ

Kleine und große Räuber und ihre Beutetiere kämpfen in Mexikos Landschaften tagtäglich ums Überleben. Dabei können sogar die gefährlichsten Jäger - wie Klapperschlangen - zu Gejagten werden. Tierische Dramen spielen die Hauptrolle in dieser Dokumentation - wie der Kampf zwischen Wegekuckuck und Schlange oder die Jagd der Harpyie auf junge Klammeraffen. Die Palette der Raubtiere reicht vom Skorpion über Krokodil, Jaguar und Hammerhai bis zum Buckelwal.

19:30
Die Erhaltung der Art; S1E3
NZ

Ob an den ausgedehnten Küsten, in den üppig grünen Regenwäldern oder ausgedörrten Wüstenregionen, die Tiere Mexikos befinden sich im endlosen Kampf ums Überleben, in dem das Wohlergehen der nächsten Generation ein ums andere Mal hart erkämpft werden muss. Viele Arten wurden vom Menschen bis an die Grenze der Vernichtung bejagt und erholen sich erst allmählich von den erlittenen Verlusten. Andere leben so versteckt, dass sie bis jetzt kein Forscher zu Gesicht bekommen hat.

20:15
R: Ana-Maria Marin, Marco Berger... DE

Traumhaftes Inselparadies, Land voller Lebensfreude: Die Dominikanische Republik, der Ballermann der Karibik, ist ein Eldorado für Sonnenhungrige. Aber wie sieht der Alltag dort aus? Zwischen Traumstränden, Wasserfällen und Kokospalmen leben Menschen, deren Geschichten das Klischee vom All-inclusive-Paradies vergessen lassen. Fernab von Hotelanlagen und Massentourismus taucht der Film in den Alltag der Menschen auf der Karibikinsel ein.

21:00
R: Richard Kirby, Colin Collis... S1E2
GB

Zwischen dem nord- und südamerikanischen Kontinent liegt ein tropisches Paradies: die Karibik. Über 7.000 Inseln und Riffe ankern im kristallklaren Wasser des Karibischen Meers. Einige Inseln sind nur wenige Quadratmeter groß, andere sind Hunderte von Kilometern lang. Doch sie alle verfügen über eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Zweiter Teil der fünfteiligen Reihe Wilde Inseln.

21:40
R: Stefan Richts... Kuba - Eine Insel im Wandel; DE

Fast genau zwei Jahre ist es her, dass US-Präsident Barack Obama eine Neuordnung der Beziehungen zu Kuba ankündigte. Seitdem hat sich viel verändert auf der sozialistischen Karibikinsel. Die Sendung zeigt, wie Kubaner den Wandel erleben und welche Hoffnungen sie damit verbinden. Während die 15-jährige Patricia Hernández in dem Ort Hershey von einer beruflichen Zukunft im Tourismus träumt, möchte der 14-jährige Javier Martin Baseballprofi werden.

22:25
R: Christian Baumeister... Alarm im Regenwald; DE

Der Amazonas-Regenwald ist immer mehr von der Gier nach wetterbeständigen Tropenhölzern, Ölvorkommen und Gold gefährdet. Es herrscht ein Kampf um die Rettung des Naturwunderwerks. Riesige Flächen werden Tag für Tag gerodet und abgefackelt, aber nur zwei Prozent der gefällten Bäume werden weiterverarbeitet. Die abgeholzten Flächen dienen meist als Weide, doch der Boden ist nahezu unfruchtbar und die Viehhaltung keineswegs gewinnbringend.

23:10
R: Richard Kirby, Colin Collis... S2E2
GB

Die Flussarchipele Anavilhanas und Mariuá sind die größten der Welt. Sie liegen im Rio Negro, dem zweitstärksten Nebenfluss des Amazonas, und bestehen zusammen aus mehr als 1000 Inseln. Was diesen Lebensraum weltweit so einzigartig macht, ist die Dynamik des Flusses: Sechs Monate im Jahr überschwemmt er die Inseln völlig. Dann ragen nur noch die höchsten Baumkronen aus dem Wasser, und der Waldboden wird zum Flussbett.

23:55
R: Lorne Townend... Vom Pazifik in die Anden; S1E1
NZ

Peru ist ein Land der Kontraste: Wüste, Grasland, Hochgebirge, Regenwald und Meeresküste - sehr unterschiedliche Naturräume bieten einer Vielzahl faszinierender Tiere eine Heimat. Die zweiteilige Reihe nimmt die Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise vom Pazifik über die extrem trockene Küstenwüste, die Nebelwälder und grasbewachsenen Hochebenen der Anden, bis in den artenreichen Amazonas-Regenwald, der den Osten des Landes prägt.

00:40
Am Oberlauf des Amazonas; S1E2
NZ

Im Osten der peruanischen Anden entspringt der Amazonas. In den Regenwäldern Amazoniens sind zahlreiche Tierarten wie Riesenotter, Jaguar, Faultier und farbenprächtige Aras zu Hause. Zur Regenzeit steht der Dschungel unter Wasser. Fische machen Jagd auf Baumbewohner oder knacken Nüsse mit starken Kiefern. Nach Ende der Flut finden Kaimane und Rabengeier reiche Beute - und das Aguti, ein kleines Nagetier, hilft Paranussbäumen bei der Verbreitung.

01:20
R: Joachim Förster... S3E2
DE

Die Yungas-Täler liegen zwischen den Anden und dem Amazonasbecken. Die Kinder in dieser abgeschiedenen und armen Region Boliviens legen weite und unvorstellbar gefährliche Wege zurück. Sie trotzen Naturgewalten, Hunger und Erschöpfung. Diese kleinen Helden haben ihren Traum immer fest im Blick: durch Bildung die Berge verlassen und in die Stadt ziehen zu können - raus aus der Armut. Der siebenjährige Elmer träumt davon, Ingenieur zu werden.

02:05
R: Joachim Förster... S3E3
DE

Dichter Dschungel und Sumpfgebiete: Für die Kinder aus der Region Bajo Cauca im Norden von Kolumbien führt der einzige Schulweg über eine instabile, morsche Brücke. Diese besteht aus wenigen dünnen, rutschigen und notdürftig zusammengebundenen Holzstämmen. Die zehnjährige Kendys hat jedes Mal Angst, dass ihr oder ihren Freunden etwas passiert. Sie könnten ausrutschen, von der Brücke fallen und sich dann schwer verletzen.

02:50
In Panamas Wäldern; DE

Panama, bekannt durch seinen Kanal, hat auch eine bunte Tierwelt zu bieten. Hier geht Nigel Marven auf Entdeckungsreise zu seltenen Fledermäusen, Schlangen, Pfeilgiftfröschen und Seekühen. Diesmal taucht Nigel in karibischen Gewässern in ein Schiffswrack und steigt in die Baumkronen, um einer Harpyie ins Nest zu schauen - einem der größten Greifvögel der Erde. Im Regenwald beobachtet er auch ein Volk von Wanderameisen: eine schmerzhafte Begegnung.

03:35
Im Dschungel von Honduras; DE

Im Dschungel von Honduras entdeckt Nigel Marven zahlreiche Schlangen, schillernde Kolibris und elegante Wildkatzen. Im Bergwald lebt der bunte Quetzal, einst heiliger Vogel der Maya. Bei seinen Tauchgängen zu den Riffen der Karibik schwimmt Nigel mit Muränen, Stachelmakrelen und einer seltenen Karettschildkröte. Ein Besuch in der prächtigen Maya-Stadt Copán und einem nahen Schutzprojekt für Scharlach-Aras bildet den Höhepunkt seiner Reise.

04:20
In den Hügeln Costa Ricas; DE

In Costa Rica findet Nigel Marven eine besonders vielfältige Tierwelt vor - mit Klammeraffen, Baumfröschen, Königsgeiern, Kolibris, Schnurrvögeln sowie schneckenfressenden Nattern. Im Dschungel besucht Nigel eine Kolonie von Blattschneiderameisen. Im Pazifik beobachtet er Schlankdelfine, an einem Karibikstrand schlüpfen Lederschildkröten aus den Eiern und krabbeln ins Meer. Unter Schutz, denn in Costa Rica hat die Natur einen hohen Stellenwert.

05:00
Im Vulkanland Guatemalas; DE

In Guatemala entdeckt Nigel Marven eine Vielzahl an Landschaften und Lebensräumen mit faszinierenden Tieren - von der Flussschildkröte über Brüllaffe und Graufuchs bis zur Spitzkopfpython. Im Tiefland von Guatemala erkundet Nigel den Regenwald mit Tempelruinen der Maya, in denen auch seltene Tiere wie der Baumstachler wohnen. Doch das Land ist als Teil des pazifischen Feuerrings auch von Vulkanen geprägt - und Nigel erlebt einen Ausbruch des Pacaya mit.