Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 3
06:05
Fernsehen wie damals
06:35
Ani Gülgün-Mayr mit aktuellen Kulturnachrichten aus aller Welt und einem „Coffee to go“ mit Inge Maux.
07:00
WETTER/INFO
09:00
Christi Himmelfahrt

Im Kloster der Steyler Missionsschwestern in Wöllersdorf wird an Christi Himmelfahrt nicht nur die Rückkehr Jesu zu seinem Vater gefeiert, sondern auch die Erstkommunion. Früher war es Brauch, an Christi Himmelfahrt ein Kreuz durch ein Loch in der Kirchendecke hoch zu ziehen. Geblieben ist die Tradition, an diesem Tag fliegendes Fleisch zu essen. Aber was hat es mit der Verteilung von Brot und Fisch auf sich? Was bedeutet Christi Himmelfahrt wirklich.

09:15
R: Moritz Enders... Schüsse auf dem Petersplatz - Wer wollte den Papst ermorden

Am 13. Mai 1981 wurde auf dem Petersplatz in Rom ein Attentat auf Papst Johannes Paul II. verübt, das dieser nur knapp überlebte. Als Täter wurde der Türke Mehmet Ali Agca festgenommen und verurteilt. Bald schon war klar: Hinter dem Anschlag stand nicht nur ein Einzeltäter. Der polnische Papst, der seit Beginn seines Pontifikats als Kämpfer gegen den Kommunismus aufgetreten war, schien ins Fadenkreuz unterschiedlicher politischer Kräfte geraten zu sein. Im Verlauf der Ermittlungen und der öffentlichen Beschäftigung mit dem Fall bildeten sich mehrere Thesen heraus. Zunächst schob man dem bulgarischen Geheimdienst und damit den Sowjets die Schuld in die Schuhe, einige vermuteten auch den Vatikan mit seinen sich gegenseitig bekämpfenden Lobbygruppen im Spiel. Am plausibelsten für viele Experten kristallisierte sich die These heraus, dass die rechtsextremistische Gruppe der „Grauen Wölfe“ aus der Türkei hinter dem Anschlag stand - womöglich toleriert durch europäische und amerikanische Geheimdienste, die auch das öffentliche Nachspiel des Attentats mitgestalteten. Der Kriminologe Francesco Bruno ist hingegen der Auffassung, dass der Papst verletzt, aber nicht getötet werden sollte, mit dem Ziel, ihn politisch gefügig zu machen: eine weitere Spekulation, die indes nicht verhindern konnte, dass der Fall bis heute nicht zur Genüge aufgeklärt wurde. Die Dokumentation prüft die genannten Thesen und geht den Spuren und Hintergründen des Falls nach. Dazu zählt auch, durch wen und wie die öffentliche Meinung damals manipuliert wurde. Kompetente Experten wie der Untersuchungsrichter Rosario Priore, der CIA-Analyst Melvin Goodman und der Kriminologe Francesco Bruno liefern dem Zuschauer neue und überraschende Antworten.

10:00
Katholischer Gottesdienst aus der Dompfarre Eisenstadt

ORF III überträgt einen katholischen Gottesdienst live aus der Dompfarre Eisenstadt. Die Übertragung des Gottesdienstes ist ein Angebot von ORF III für die Zeit der Corona-Krise, in der Gottesdienste und Zusammenkünfte nicht für alle und nur beschränkt möglich sind.

11:05
Das Gitschtal - Kleinod in den Bergen

Wir wohnen im Tal der Gesetzlosen, beschreiben die Gitschtaler mit einem Augenzwinkern ihre Heimat in Kärnten. Dieses geflügelte Wort hat historische Wurzeln. Das ehemals abgelegene Seitental zwischen Hermagor und dem Weißensee war ein Dorado für Schmuggler und ein optimales Versteck für die jahrhundertelang verfolgte evangelische Bevölkerung. Das nur 15 km lange Tal mit seinen 1300 Bewohnern und 10 Ortschaften ist auch heute in vielerlei Hinsicht einzigartig in Kärnten, immerhin wohnen 90% evangelische Gläubige in Weißbriach. Krautfest, Kirchtagsbaum, Verein zur Erhaltung des Lebensmittelmarktes, hohe kulturelle Vereinsdichte, viele Künstler und Kunsthandwerker oder ‚Gold Sitzsteine' in freier Natur sind nur einige Schlagworte. Landschaftlich ist das Tal eine Idylle, geprägt von sanftem Tourismus, einer Kuranstalt und nachhaltiger Forst- und Landwirtschaft. Gestaltung: Barbara Altersberger.

11:30
R: Otto Schwarz... ORF Legenden: Die Gesichter des Karl Farkas

AUT

Die Gallionsfigur des Wiener Kabaretts, Karl Farkas, ist aus der heutigen Humorlandschaft noch immer nicht wegzudenken. 50 Jahre nach seinem Tod verkaufen sich Aufzeichnungen seiner Sketches und Doppel-Conferencen nach wie vor wie die warmen Semmeln. Karl Farkas, dessen legendäres Grinsen Generationen von Simpl-Besuchern geliebt haben, besaß indes mehrere Gesichter: privat prägte ihn die Sorge um seinen kognitiv beeinträchtigten Sohn Robert. Die Dokumentation bringt auch ein Wiedersehen mit Kollegen und wichtigen Zeitgenossen von Farkas wie Gerhard Bronner und Cissy Kraner. Zahlreiche Simpl-Ausschnitte zeigen die ganze Bandbreite von Farkas' Wirken.

12:20
Alfred Dorfer: heim.at

AUT

Bevor es im Oktober wieder mit neuen Folgen von Donnerstalk weitergeht, wird der Dorfer-Süchtige mit seinem aktuellen Bühnenprogramm ruhig gestellt: heim.at ist eine abgründige Wendeltreppe in die Katakomben des österreichischen Unterbewusstseins; ein bissiger und umwerfend komischer Kabarettabend mit persönlichen Betrachtungen aktueller politischer Zustände, aber auch über Volksmusik und deren Urheber.

13:20
Andreas Vitasek: 39,2 Grad - Ein Fiebermonolog

AUT

Im fieberheißen Kopf Vitaseks vermischen sich die Kindheit in Favoriten mit den Anforderungen moderner Vaterschaft, verlassen die Anekdoten alle herkömmlichen Grenzen von Zeit und Raum, vermischt sich Goethes Erlkönig mit den Missbrauchsfällen der Kirche. Vitásek kommt vom Hundertsten ins Tausende, biegt geschickt zurück zum Hundertsten, legt als Pirouette eine kleine Tagesaktualität ein, lächelt verschmitzt und redet weiter. Ein echter Vitásek eben.

14:25
Alex Kristan: Heimvorteil

AUT

Humor aus Österreich - die beiden Kabarettisten Gery Seidl und Stimmenparodist Alex Kristan sorgen im ORF-III-Spätabend am Freitag mit ihren Kabarettprogrammen für köstliche Unterhaltung.

15:35
Thomas Stipsits: Griechenland

AUT

Der sympathische Burgenländer mit dem unwiderstehlichen Schulbuben-Charme hat in den letzten Jahren alle Nachwuchspreise abgeräumt, die es so gibt. In seinem aktuellen Programm gerät er als Griechenland-Urlauber mitten in die dortige Mythologie. So muss er für die streitenden Götter die berühmten zwölf Prüfungen ablegen, die er mit österreichischem Witz natürlich meistert.

16:55
Gery Seidl: Sonntagskinder

AUT

Humor aus Österreich - die beiden Kabarettisten Gery Seidl und Stimmenparodist Alex Kristan sorgen im ORF-III-Spätabend am Freitag mit ihren Kabarettprogrammen für köstliche Unterhaltung.

18:05
Lukas Resetarits: Schmäh (1/2)

AUT

In seinem 25. Programm packt uns Lukas Resetarits mit dem Schmäh in all seinen Bedeutungen und Ausformungen. Werbung und Marketing, Medien und Politik; alle halten uns am Schmäh. Aber es wäre nicht Resetarits, wenn er uns diese Dinge nicht in höchst witziger Weise vor Augen führen würde.

19:10
Lukas Resetarits: Schmäh (2/2)

AUT

Für den Altmeister des Austro-Kabaretts ist Schmäh eine Sprach- und Denkhaltung, eine Lebensphilosophie und Weltsicht. Geschichten spannend zu erzählen, das Schmähführen, also das Abhandeln von Inhalten bis zum Absurden ist weiterhin seine große Stärke.

20:15
Birgit Denk & Friends - Die Gala zum 50. Geburtstag

Birgit Denk wird 50 und ORF III lässt die Sängerin und Moderatorin hochleben. Im Rahmen einer Gala im ORF RadioKulturhaus treffen sich Stars aus Kabarett, Musik und Schauspiel, um die Sängerin und Moderatorin zu feiern.

21:30
Lukas Resetarits: Schmäh (1/2)

AUT

In seinem 25. Programm packt uns Lukas Resetarits mit dem Schmäh in all seinen Bedeutungen und Ausformungen. Werbung und Marketing, Medien und Politik; alle halten uns am Schmäh. Aber es wäre nicht Resetarits, wenn er uns diese Dinge nicht in höchst witziger Weise vor Augen führen würde.

22:30
Lukas Resetarits: Schmäh (2/2)

AUT

Für den Altmeister des Austro-Kabaretts ist Schmäh eine Sprach- und Denkhaltung, eine Lebensphilosophie und Weltsicht. Geschichten spannend zu erzählen, das Schmähführen, also das Abhandeln von Inhalten bis zum Absurden ist weiterhin seine große Stärke.

23:30
Birgit Denk & die Novaks: Kabarettlieder der 50er

Sie waren die Stars der heimischen Kabarettszene der 50er- und 60er-Jahre: Georg Kreisler, Hugo Wiener, Cissy Kraner uvm. Viele der bekanntesten Stücke sind heute aktueller denn je. Birgit Denk und ihre Band, die Novaks, holen sie - vom „Bundesbahn-Blues“ bis zum „Vorderzahn“ - in die Gegenwart.

00:25
Thomas Stipsits: Griechenland

AUT

Der sympathische Burgenländer mit dem unwiderstehlichen Schulbuben-Charme hat in den letzten Jahren alle Nachwuchspreise abgeräumt, die es so gibt. In seinem aktuellen Programm gerät er als Griechenland-Urlauber mitten in die dortige Mythologie. So muss er für die streitenden Götter die berühmten zwölf Prüfungen ablegen, die er mit österreichischem Witz natürlich meistert.

01:40
Fernsehen wie damals
02:25
Fernsehen wie damals
02:55
Frei wie der Wind - Hirtenleben im Ötztal

Jedes Jahr überqueren Tausende Schafe am Beginn der Weidesaison die Ötztaler Alpen. Aus Südtirol kommend werden sie über Gletscher auf die Ötztaler Weidegebiete getrieben. Für die Tiere und auch für die Menschen eine anstrengende und gefährliche Wanderung.

03:40
Der Zauber von Kärntens Bergen

AUT

Der Film zeigt die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Kärntner Bergwelten, ihre unberührten Natur- und uralten Kulturlandschaften.

04:35
Die Reisen der Habsburger – Elisabeth (1/5)

Reisen wie zu Kaisers Zeiten – nicht umsonst hat es diese Floskel bis in die Gegenwart geschafft. Denn schon während der Habsburger-Monarchie waren die prominentesten Familienmitglieder der Herrscherdynastie vom Reisefieber erfasst.

05:20
Abenteuer Adria - Inseln, Schätze und Piraten

Rudolf Klingohr besucht mit seinem Film-Team die einstigen Schauplätze des Piratenunwesens an den Küsten der Adria.

06:05
Fernsehen wir damals
06:35
Ani Gülgün-Mayr mit aktuellen Kulturnachrichten aus aller Welt und einem „Coffee to go“ mit Inge Maux.
07:00
WETTER/INFO
09:00
Der botanische Garten von Bogor - Indonesien

Der botanische Garten von Bogor auf der Insel Java ist der älteste botanische Garten Indonesiens. Er wurde Anfang des 19. Jahrhunderts von den Holländern angelegt, die damals über den Archipel herrschten. Dieser Garten, der sich über mehr als 80 Hektar erstreckt, liegt im Zentrum der Stadt Bogor. Der botanische Garten ist weltweit einzigartig, da er mitten in der Stadt Bogor gelegen ist und täglich von Millionen Fahrzeugen umkreist wird. Hinzu kommen viele Industrie- und Gewerbeunternehmen, die zusätzlich die Luft verschmutzen. Aber sobald Besucher den Park von Bogor betreten, erleben sie einen einmalig schönen Wald. Der botanische Garten ist auch ein öffentlicher Park, durch den die Hauptstadtbewohner spazieren und so der drückenden Hitze Jakartas entfliehen. Zu den Schätzen des Gartens gehört der tropische Feuchtwald. Der Tropenwald spiegelt die tatsächliche Situation in einem Tropenwald Indonesiens oder anderswo wider. Die Gärtner fällen keine Bäume und greifen kaum in die Natur ein, sondern lassen die Bäume auf natürliche Weise wachsen. Der botanische Garten liegt in einem Tal des Flusses Ciliwung. Von allen Seiten ist er von der Stadt Bogor umgeben und beherbergt im Norden den Präsidentenpalast, dessen bestelltes Grünland für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Der tropische Wald bedeckt fast seine gesamte Fläche. Der Garten ist in Parzellen und Forschungszentren unterteilt, die zahlreiche botanische Sammlungen beherbergen dazu gehören der Heilpflanzengarten, drei Baumschulen und das Orchideenhaus.

09:30
ORF III überträgt alle wichtigen News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und alle wichtigen Pressekonferenzen und Updates live.
13:00
ORF III Spezial
13:55
ORF III Spezial
14:50
I: Senta Berger, Ulrich Reinthaller, Karlheinz Hackl, Emmy Werner; R: Michael Kreihsl... Probieren Sie's mit einem Jüngeren

AUT

Die Bestsellerautorin Karina Norden, eine attraktive 48in, propagiert in ihrem jüngsten Werk eine besondere Verjüngungskur: sie empfiehlt ihren gleichaltrigen Geschlechtsgenossinnen einen jüngeren Lebenspartner! Und sie geht, alles Verkaufsstrategie, mit gutem Beispiel voran. Ein Teufelspakt für den sympathischen Lebenskünstler Nikolas; ein frivoles Spiel ums Geld, dem die erfolgsverwöhnte Auftraggeberin beinahe zum Opfer fällt. Koproduktion ORF/KirchMedia.

16:15
I: Senta Berger, Frank Hoffmann, Harald Pichlhöfer, Roswitha Szyszkowitz, Susi Nicoletti, Maria Perschy; S: Ulli Schwarzenberger; R: Xaver Schwarzenberger... Die Nacht der Nächte

AUT

Teresa lebt den luxuriösen, aber dennoch nicht minder grauen Alltag einer frustrierten Ehe- und Geschäftsfrau. Da bricht sie aus, verlässt das Zuhause, schnappt sich den teuren Wagen eines Zuhälters, in dem sie zu allem Überfluss auch noch eine Menge Geld findet, und fährt in die ungewisse Nacht. Koproduktion ORF/ZDF.

17:45
I: Senta Berger, Frank Hoffmann, Harald Pichlhöfer, Susi Nicoletti, Beatrice Frey; R: Xaver Schwarzenberger... Bella Ciao

AUT

Teresa und ihr Ehemann Adam sind auf romantischer Urlaubsfahrt nach Taormina in Sizilien. Als plötzlich Teresas jugendlicher Liebhaber auftaucht, ist es aus mit der Hochzeitsreise. Die Ehe scheint verloren, da greift Teresas Mutter höchst eigenwillig in die Geschicke ein.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in einfacher Sprache
19:30
Österreich Heute - Das Magazin
19:45
Kultur Heute
20:15
Mama kommt

DEU

Der überraschende Besuch ihrer Mutter bringt Unfallchirurgin Christiane völlig aus dem Konzept. Schnell brechen alte Konflikte auf. Turbulenter Komödienspaß mit Senta Berger als übergriffige Supermami.

21:45
Einmal so wie ich will

DEU

Emma (Senta Berger) bricht aus ihrer Ehen aus und landet in Südafrika auf einer Straußenfarm.

23:20
I: Senta Berger, Frank Hoffmann, Harald Pichlhöfer, Susi Nicoletti, Beatrice Frey; R: Xaver Schwarzenberger... Bella Ciao

AUT

Teresa und ihr Ehemann Adam sind auf romantischer Urlaubsfahrt nach Taormina in Sizilien. Als plötzlich Teresas jugendlicher Liebhaber auftaucht, ist es aus mit der Hochzeitsreise. Die Ehe scheint verloren, da greift Teresas Mutter höchst eigenwillig in die Geschicke ein.

00:45
Fernsehen wie damals
01:30
Fernsehen wie damals
02:00
Die Reisen der Habsburger – Elisabeth (1/5)

Reisen wie zu Kaisers Zeiten – nicht umsonst hat es diese Floskel bis in die Gegenwart geschafft. Denn schon während der Habsburger-Monarchie waren die prominentesten Familienmitglieder der Herrscherdynastie vom Reisefieber erfasst.

02:45
Abenteuer Adria - Inseln, Schätze und Piraten

Rudolf Klingohr besucht mit seinem Film-Team die einstigen Schauplätze des Piratenunwesens an den Küsten der Adria.

03:35
Frei wie der Wind - Hirtenleben im Ötztal

Jedes Jahr überqueren Tausende Schafe am Beginn der Weidesaison die Ötztaler Alpen. Aus Südtirol kommend werden sie über Gletscher auf die Ötztaler Weidegebiete getrieben. Für die Tiere und auch für die Menschen eine anstrengende und gefährliche Wanderung.

04:20
Der Zauber von Kärntens Bergen

AUT

Der Film zeigt die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Kärntner Bergwelten, ihre unberührten Natur- und uralten Kulturlandschaften.

05:15
Fernsehen wie damals
06:00
Fernsehen wie damals
06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
09:00
I: Senta Berger, Frank Hoffmann, Harald Pichlhöfer, Roswitha Szyszkowitz, Susi Nicoletti, Maria Perschy; S: Ulli Schwarzenberger; R: Xaver Schwarzenberger... Die Nacht der Nächte

AUT

Teresa lebt den luxuriösen, aber dennoch nicht minder grauen Alltag einer frustrierten Ehe- und Geschäftsfrau. Da bricht sie aus, verlässt das Zuhause, schnappt sich den teuren Wagen eines Zuhälters, in dem sie zu allem Überfluss auch noch eine Menge Geld findet, und fährt in die ungewisse Nacht. Koproduktion ORF/ZDF.

10:30
I: Senta Berger, Jerome Courtland, Gunther Philipp, Angele Durand, Trude Herr, Paul Martin; S: Gustav Kampendonk; R: Paul Martin... O Sole Mio

DEU

Eine kleine Band möchte im Urlaubsort Portofino ihre stärkste Konkurrenz, das Teddy Hill-Orchester, ausschalten. Schon bald bietet sich eine gute Gelegenheit: Zur Verlobung des reichen Reeders Albekian soll Teddy mit seinen Musikern spielen. Die schöne Madeleine wird beauftragt, die Band wegzulocken, um sie an ihrem großen Auftritt zu hindern. Doch die Begegnung zwischen Madeleine und Teddy hat ungeahnte Folgen.

11:55
I: Senta Berger, Christiane Paul, Michael Mendl, Peter Lohmeyer, Ulrike Grote, Peter Blevgad; S: Sandra Nettelbeck; R: Sandra Nettelbeck... Mammamia

DEU

Paula möchte den Muttertag diesmal ganz besonders begehen: Ihre Mutter Carla soll endlich ihren Freund Daniel kennen lernen. Paula bedeutet Carlas Meinung viel, dementsprechend nervös ist sie. Doch der Tag verläuft ganz und gar nicht nach Plan. Erst stellt Paula fest, dass sie schwanger ist. Dann taucht Carla bei ihr auf und eröffnet ihr, dass sie sich scheiden lassen wird. Paula hat ihre Eltern immer für ein perfektes Paar gehalten. Für die junge Frau bricht eine Welt zusammen. Koproduktion ZDF/ORF.

13:25
I: Senta Berger, Ulrich Reinthaller, Karlheinz Hackl, Emmy Werner; R: Michael Kreihsl... Probieren Sie's mit einem Jüngeren

AUT

Die Bestsellerautorin Karina Norden, eine attraktive 48in, propagiert in ihrem jüngsten Werk eine besondere Verjüngungskur: sie empfiehlt ihren gleichaltrigen Geschlechtsgenossinnen einen jüngeren Lebenspartner! Und sie geht, alles Verkaufsstrategie, mit gutem Beispiel voran. Ein Teufelspakt für den sympathischen Lebenskünstler Nikolas; ein frivoles Spiel ums Geld, dem die erfolgsverwöhnte Auftraggeberin beinahe zum Opfer fällt. Koproduktion ORF/KirchMedia.

14:50
I: Senta Berger, Günther Maria Halmer, Karl Kranzkowski, Nele Mueller-Stöfen, Miranda Toma, Martin Glade; S: Martina Brand; R: Manfred Stelzer... Trennungsfieber

DEU

Im Eheleben der beiden Anwälte Carla und Fritz kriselt es. Fritz denkt an Ruhestand, doch Carla will die gemeinsame Kanzlei nicht aufgeben. Aus Rache verstößt Fritz gegen ein bewährtes Geschäftsprinzip der beide: sich nicht in Streitfälle von Freunden einzumischen. Er vertritt Carlas Freundin Liane bei der Scheidung. Carla übernimmt daraufhin das Mandat von Lianes Mann. Als sie entdeckt, dass Fritz und Liane vor Jahren eine Affäre hatten, geraten Berufs- und Privatleben vollends aus den Fugen.

16:20
I: Senta Berger, Ralph Herforth, Ulrich Pleitgen, Dietmar Mues, Manon Straché, Peer Jäger, Neithardt Riedel, Robert Schulte Hemming; S: Christine Kabisch; R: Christine Kabisch... Scharf aufs Leben

DEU

Die geschiedene Mittfünfzigerin Solveigh Kronberg führt ein eher unauffälliges Leben. Sie kellnert in einem Bistro, bemuttert ihren erwachsenen Sohn und tanzt gerne Boogie-Woogie. Solveigh kann es deshalb anfangs gar nicht fassen, als ihr über Nacht ein Modeljob angeboten wird. Der Frankfurter Werbeguru Nadolony sucht für einen Klienten eine Frau mit Ausstrahlung. Ohne lang nachzudenken, nutzt Solveigh ihre Chance und genießt es vorerst, von Nadolony auf Händen getragen zu werden.

17:55
Mit Genuss durchs Land - bäuerliche Vielfalt im südlichen Paradies

Das Wissen um Herkunft und Qualität der Lebensmittel wird vielen Menschen immer wichtiger und es zeigt sich Regionalität ist der Trend. Die bäuerlichen Produzenten gehen Partnerschaften mit dem Handel und den Kärntner Genuss Wirten ein und bauen so Brücken zum Konsumenten. Die bäuerliche Schaffenskraft macht aus Kärnten ein Genussland mit großem Potential, über 1800 Produkte werden hier erzeugt. Und so ist die heimische Landwirtschaft nicht nur ein wichtiger Motor regionaler Wertschöpfung sondern sie schafft auch Zukunftsperspektiven für die nachfolgenden Generationen. Mit Liebe und Begeisterung bewahrt sie den Geschmack der an Kindheit erinnert. Das Österreich Bild aus dem Landesstudio Kärnten dokumentiert die Bemühungen der heimischen Landwirte regionale Lebensmittel im Bewusstsein der Menschen zu verankern.

18:20
Frei wie der Wind - Hirtenleben im Ötztal

Jedes Jahr überqueren Tausende Schafe am Beginn der Weidesaison die Ötztaler Alpen. Aus Südtirol kommend werden sie über Gletscher auf die Ötztaler Weidegebiete getrieben. Für die Tiere und auch für die Menschen eine anstrengende und gefährliche Wanderung.

19:15
Der Zauber von Kärntens Bergen

AUT

Der Film zeigt die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Kärntner Bergwelten, ihre unberührten Natur- und uralten Kulturlandschaften.

20:15
Der Tag, an dem Österreich frei wurde

Am 15. Mai 1955 erhielt Österreich seine Unabhängigkeit zurück. Zeitzeugen erinnern sich.

21:05
Pummerin - Die Stimme Österreichs

AUT

Der Film erzählt die Geschichte der Pummerin, die in ihren verschiedenen, immer mächtigeren Inkarnationen die Schicksale des Landes mit ihrem Schlag begleitet hat - seit dem ersten Guss einer viel kleineren im Jahr 1472.

22:00
Baumeister der Republik - Leopold Figl

Am 15. Mai d. J. jährt sich die Staatsvertragsunterzeichnung, die Österreich wieder zu einem unabhängigen Staat machte, zum 66. Mal. ORF III portraitiert aus diesem Anlass den damaligen mitunterzeichnenden österreichischen Außenminister.

22:55
R: Ernst A. Grandits... Österreich privat - Die Nachkriegsjahre

Die ORF-III-Produktion widmet sich ganz den privaten Filmaufnahmen der Nachkriegszeit. Die visuellen Medien prägen das Bild Österreichs und seiner Menschen in vielerlei Hinsicht. Wie sehen sich jedoch die Österreicher selbst? Wie halten sie ihre Lebenswelt und ihren Wirkungskreis filmisch fest?Tausende Super8- und Videofilme lagern in Schachteln zu Hause bei Herrn und Frau Österreicher. Ein filmischer Schatz der österreichischen Alltagskultur, den das Filmarchiv Austria seit 2012 systematisch begonnen hat zu sichern. Mit landesweiten Suchaufrufen im Burgenland, in Niederösterreich und in Salzburg wurden bis dato über 100.000 Amateurfilme gesichert, archiviert und digitalisiert - damit wurde im Haus die größte Schmalfilmsammlung Europas aufgebaut. ORF III bereitet in Österreich Privat die Selbstzeugnisse der Amateur-Filmer auf. Von den familiären Feiern über die öffentlichen Feste, von den Reisen im eigenen Land bis zu den Fernreisen, vom Hausbau bis zu den Zeugnissen ihrer Hobbys und Passionen reicht die Palette der visuellen Selbstdarstellung. Regisseur Ernst A. Grandits arbeitete sich anhand eines Jahrzyklus von Silvester bis Weihnachten durch die filmischen Fundstücke des Filmarchiv und gibt so einen seltenen, amüsanten und aufschlußreichen Einblick in das private Österreich der Nachkriegszeit.

23:40
ORF III Spezial
01:00
R: Otto Schwarz... ORF Legenden: Die Gesichter des Karl Farkas

AUT

Die Gallionsfigur des Wiener Kabaretts, Karl Farkas, ist aus der heutigen Humorlandschaft noch immer nicht wegzudenken. 50 Jahre nach seinem Tod verkaufen sich Aufzeichnungen seiner Sketches und Doppel-Conferencen nach wie vor wie die warmen Semmeln. Karl Farkas, dessen legendäres Grinsen Generationen von Simpl-Besuchern geliebt haben, besaß indes mehrere Gesichter: privat prägte ihn die Sorge um seinen kognitiv beeinträchtigten Sohn Robert. Die Dokumentation bringt auch ein Wiedersehen mit Kollegen und wichtigen Zeitgenossen von Farkas wie Gerhard Bronner und Cissy Kraner. Zahlreiche Simpl-Ausschnitte zeigen die ganze Bandbreite von Farkas' Wirken.

01:55
Die kranken Schwestern (14/36)

Satirisches Gag-Feuerwerk rund um Andrea Händler, Sigrid Hauser und Elke Winkens. Mit: Bettina Soriat, Reinhard Novak, Thomas Maurer, Werner Sobotka, Viktor Gernot, Florian Scheuba, Christoph Fälbl, Sigrid Hauser, Andrea Händler, Sigrid Hauser, Elke Winkens, uva. Österreich 1997.

02:25
Fernsehen wie damals
03:10
Fernsehen wie damals
03:35
Birgit Denk & die Novaks: Kabarettlieder der 50er

Sie waren die Stars der heimischen Kabarettszene der 50er- und 60er-Jahre: Georg Kreisler, Hugo Wiener, Cissy Kraner uvm. Viele der bekanntesten Stücke sind heute aktueller denn je. Birgit Denk und ihre Band, die Novaks, holen sie - vom „Bundesbahn-Blues“ bis zum „Vorderzahn“ - in die Gegenwart.

04:30
Die kranken Schwestern (14/36)

Satirisches Gag-Feuerwerk rund um Andrea Händler, Sigrid Hauser und Elke Winkens. Mit: Bettina Soriat, Reinhard Novak, Thomas Maurer, Werner Sobotka, Viktor Gernot, Florian Scheuba, Christoph Fälbl, Sigrid Hauser, Andrea Händler, Sigrid Hauser, Elke Winkens, uva. Österreich 1997.

05:00
Fernsehen wie damals