Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:00
Pflanzenintelligenz - Kein Gehirn und trotzdem clever; DE

Pflanzen können sich kaum bewegen, nicht weglaufen und Pflanzen sind alles andere als Wachstumsautomaten. In jeder Sekunde sammeln sie Informationen über ihre Umwelt, wissen, wie warm oder feucht es ist, spüren den Wind und registrieren, wann und durch wen sie bedroht werden. Und die Pflanzen sammeln diese Informationen aus der Umwelt nicht nur, sie verarbeiten sie auch. Im Botanischen Garten in München treffen Caroline du Bled und Gunnar Mergner auf Andreas Fleischmann. Er beweist in Experimenten, dass Grünzeug zählen und lernen kann, zeigt, wie es auf Feuer reagiert und was passiert, wenn man fleischfressende Pflanzen betäubt.

06:30
R: Nicolas Thepot... Esoterikboom: suchen die Menschen nur Halt in besonders unsicheren Zeiten?; FR

Jeden Sonntagvormittag präsentiert Nora Hamadi das aktuelle Geschehen und wichtige Gesellschaftsthemen in Europa. Vox Pop mischt sich mutig ein und behandelt jede Woche eine große gesellschaftliche Debatte in Form von Recherchen und im Interview mit den Gästen der Woche.

07:00
Folge 1574; E1526
DE. Folge 1574; E1526
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:05
R: Dan Curean... Pelikane, die Könige des Donaudeltas; DE. Pelikane, die Könige des Donaudeltas; FR

Das rumänische Donaudelta ist eines der letzten Refugien für Pelikane in Europa. Doch auch hier wurden sie während der kommunistischen Herrschaft fast ausgerottet, denn die gefräßigen Tiere galten als natürliche Feinde der industriellen Fischerei. Inzwischen hat sich ihre Population vor allem durch die Ausweisung von Schutzgebieten wieder erholt. Doch das gefällt nicht allen Bewohnern des Deltas: Die letzten verbliebenen Fischer fürchten um ihre Fanggründe. Für sie ist der Pelikan weiterhin ein Tier, das ihre Existenz bedroht.

07:50
R: Park Seo-ung, Heo Chan-seok... Von Kreisläufen und Lebensspannen; KR

Die Erde ist voller verblüffender Kreaturen. Was sind die Geheimnisse ihrer Evolution und Langlebigkeit? Wie schaffen sie es, sich fortzupflanzen, anzupassen und weiterzuentwickeln? Mit sagenhaften Bildern in HD-Qualität enthüllt die Mini-Serie Überlebensstrategien von Tieren in Südamerika, Indonesien, China, Japan, Russland und Südkorea.

08:35
R: Fabrice Michelin... Antibes / Der Baobab / Meaux / Kioto; FR

Themen: * Sidney Bechets Swinging Antibes * Der Baobab: Symbol der senegalesischen Kultur * Bernards Brie-Tarte in Meaux * Ein fremder Samurai in Kioto.

09:30
R: Anja Krug-Metzinger... DE

Inwiefern können uns tierische Emotionen Erkenntnisse über den Menschen liefern? Wo beginnt das Menschliche und wo endet das Tierische? Die Wissenschaftsdokumentation lädt ein zu einer bewegenden Reise in die Geschichte von Gefühl und Geist und wartet mit hochkarätigen Gesprächspartnern auf: Jane Goodall, Frans de Waal und Volker Sommer. Einmalige Filmaufnahmen belegen, dass auch Schimpansen Krieg untereinander führen. Verhaltensexperimente demonstrieren, dass sie aber auch Mitgefühl, Kooperation, Fairness und Reziprozität zeigen. Ist die Entstehung von Moral und Kultur doch kein rein menschlicher Verdienst?

10:25
R: Eva Demmler, Axel Friedrich... DE

Haben Menschenaffen eine Kultur? Was jahrhundertelang völlig unvorstellbar erschien, wird mittlerweile in der Wissenschaft kaum noch in Frage gestellt. Der Mensch als Krone der Schöpfung - dieses Bild verblasst immer mehr. In ihren aktuellen Studien gehen Forscher nun noch einen Schritt weiter: Was wäre, wenn die Kultur der Menschenaffen der der Menschen ähnlicher wäre als bisher gedacht? Was wäre, wenn Affen gar eine Sprache besäßen? Worin würden wir uns dann eigentlich noch von ihnen unterscheiden? Die Dokumentation begibt sich auf die Spur einer Provokation.

11:20
US

Ein kühnes Experiment zeigt, wie Raubtiere und die Angst, die sie auslösen, eine überraschende und entscheidende Rolle dabei spielen, Ökosysteme zu heilen. Bis vor kurzem schien der Einfluss von Raubtieren auf Ökosysteme eindimensional: fressen und gefressen werden! In der Tat kann allein ihre Anwesenheit einen signifikanten Wandel im Verhalten bewirken. Wissenschaftler nennen es die Landschaft der Angst. Im Gorongosa-Nationalpark in Mosambik sollen die Raubtiere das Ökosystem vom Abgrund zurückzuholen.

12:15
Die Muschelsucher vom Tejo - Illegaler Beutezug aus Not; S1
DE

Sie stehen bis zu den Knien im Schlick - die Muschelsucher im Tejo-Delta bei Lissabon. Und täglich kommen mehr. Bei Ebbe durchkämmen sie den Boden nach Muscheln, verdienen - mit Glück -rund 30 Euro am Tag. Besser als nichts. Denn in der Corona-Krise sind tausende Jobs weggefallen. Auch der von Maria.

12:50
vom 13.05.2021, 12:50 Uhr; FR. vom 13.05.2021, 12:50 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Minho-Region / Lot / Brasilien / Mantua; FR

Themen: * Minho-Region: Die kühne Kunst des Souza-Cardoso * Höhlenleben im Département Lot * Brasilien: Vinis geräucherte Garnelen mit Maniok * Ein Künstler mit Biss in Mantua.

13:45
I: Senta Berger, Rudolf Krause, Gerd Anthoff, Friedrich von Thun, Carin C. Tietze, Helmut Berger; R: Andreas Herzog... Das Blut der Erde; S1E19
DE

Nach einem Einbruch machen sich Prohacek und Langner auf den Weg nach Brunnharting. Kurz vor ihrer Ankunft im Ort stürzt den beiden eine Frau mit einem leblosen Baby in den Armen vors Auto. Im Krankenhaus entsteht ein erster Verdacht: Verunreinigtes Wasser könnte die Todesursache sein. Die Ermittler werden hellhörig: Der Vater des Kindes hatte lange Zeit für das Wasserwerk gearbeitet. Doch auch der Mann der neugewählten Bürgermeisterin Verena Erler gerät unter Verdacht.

16:00
Jeden Winter verlassen Mikma und ihre Familie ihr Heimatdorf im Himalaya und machen sich auf den Weg ins 300 Kilometer entfernte Terai. Dort verkaufen sie Arzneipflanzen, die sie zuvor in den Bergen gesammelt haben. Die Dokumentation begleitet die Familie auf ihrem anstrengenden Fußmarsch.
16:50
DE

Wer schon einmal das Portemonnaie, die Kontaktlinse oder ein Schmuckstück verloren und wiedergefunden hat, kennt das Glücksgefühl einer erfolgreichen Schatzsuche. Dabei finden Schätze auf ganz unterschiedliche Weise ihren Weg ans Tageslicht. Manche Schätze werden zunächst gar nicht als wertvoll erkannt, sondern erst, wenn das Gold bröckelt. Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner versuchen ihr Glück und treffen sich mit Tom. Er ist Schatzsucher und geht mit ihnen im Voralpenfluss Leitzach Gold waschen.

17:20
R: Clio Sozzani, Claudia Palazzi... Pasta mal ganz anders; E4
IT. Pasta mal ganz anders; E4
DE

Yao aus China reist zu Amadeo in die Toskana, und so treffen die beiden größten Nudelkulturen der Welt aufeinander. Während Yao zu Hause Nudeln produziert, die mit einem speziellen Orchideensaft grün gefärbt werden, besinnt sich Amadeo auf die italienische Tradition und stellt sie aus seinem eigenen Getreide her. Yao erzählt, dass in China Nudeln schon zum Frühstück gegessen werden. Das war bisher die einzige Mahlzeit, zu der Amadeos Familie keine Nudeln gegessen hat. Der Austausch der beiden führt zu einer kulturübergreifenden Pasta aus Amadeos Getreide und Yaos Orchideensaft.

17:50
Finnland; Aus Schweden kommend führt diese Etappe der Dokumentationsreihe nach Finnland. Startpunkt ist Helsinki, die nördlichste Metropole der Welt. Aus der Perspektive von Reisegästen eines Kreuzfahrtschiffes widmet sich die Reihe der Schönheit und Vielfalt der Küstenlandschaften, präsentiert Städte- und Naturhighlights sowie Einheimische, die die Traditionen ihrer Heimat auf inspirierende Weise neu interpretieren, ob das nun Tangomusik oder Waschrituale sind.
18:30
St. Petersburg; In der aktuellen Folge der dokumentarischen Reise durch die Ostsee macht das Kreuzfahrtschiff Halt in der russischen Metropole St. Petersburg. Hier gibt es viel zu entdecken und auszuprobieren - von einer Bootsfahrt durch die Stadt mit ihren mehr als 500 Brücken über die Rjumochnajas (zu Deutsch Wodkazimmerchen), die als Treffpunkt russischer Gemütlichkeit gelten, bis hin zu dem Ort, an dem die Oktoberrevolution ihren Anfang nahm.
19:20
vom 13.05.2021, 19:20 Uhr; FR. vom 13.05.2021, 19:20 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Ramadan in Europa - Fasten, beten, Abstand halten; S1
DE

Millionen Muslime in Europa begehen jedes Jahr den Fastenmonat Ramadan. Doch bereits zum zweiten Mal kann das Fasten aufgrund von Corona vielerorts nicht wie sonst begangen werden. Wie hat die Pandemie das Leben von Muslimen verändert? ARTE begleitet Gläubige aus Deutschland, Frankreich und der Türkei.

20:15
R: Thomas Behrend... DE

Schon aus 30 Kilometer Entfernung kann man es sehen: Wie bei einem brodelnden Vulkan erhebt sich eine glutrote Wolke aus der Erde. So erlebt man die Viktoriafälle bei Sonnenaufgang. Der Rauch, der donnert, nennen ihn deshalb die Einheimischen. Der Wasserfall im Herzen Afrikas stürzt über eine Breite von fast zwei Kilometern über mehr als 100 Meter in die Tiefe. 1855 entdeckte David Livingstone die Fälle. Tief beeindruckt beschrieb er den Wasserfall als das Schönste, das er je in Afrika zu Gesicht bekam.

21:00
I: Senta Berger, Rudolf Krause, Gerd Anthoff, Martin Brambach, Anneke Kim Sarnau, Georg Friedrich; R: Martin Weinhart... Ein Richter; S1E24
DE

Was bringt eine unbescholtene Ministeriumsangestellte dazu, einen Richter anzugreifen und zu verletzen? Eva Maria Prohacek wird zufällig Zeugin der Attacke und beginnt ihre Ermittlungen. Es stellt sich heraus, dass der gewalttätige Ehemann der Angreiferin seinerzeit von Richter Koller freigesprochen worden war, obwohl alles gegen ihn sprach. Außerdem steht nun auch ihre Schwester vor Gericht und muss sich vor Koller verantworten. Ein Blick in vergangene Urteile macht deutlich, dass Koller oft unangemessen und willkürlich geurteilt hat. Doch dagegen vorzugehen hat Eva Maria Prohacek eigentlich keine Befugnis.

22:30
I: Clotilde Hesme, Jérémie Renier, Finnegan Oldfield, Adama Diop, Majda Abdelmalek; R: Mathias Gokalp... Folge 1; FR

Nichts ist, wie es scheint: Die Ärztin Rebecca und ihr Mann Romain führen eine glückliche Ehe. Nur ihr unerfüllter Wunsch nach einem Kind belastet das Paar. Späte Flitterwochen in Brasilien sollen den Druck von den Eheleuten nehmen. Doch zu dem Urlaub wird es nie kommen. Denn bei einem hitzigen Abendessen mit Romains ehemals drogenabhängigem Bruder Mickaël und seiner Freundin Emilie überschlagen sich die Ereignisse. Nach dem Abend ist Emilie plötzlich verschwunden und Rebecca fürchtet, Mickaël könnte der jungen Frau etwas angetan haben. Doch nachdem die Polizei ihn dazu verhört hat, kommt es zu einer handgreiflichen Konfrontation.

23:20
I: Clotilde Hesme, Jérémie Renier, Finnegan Oldfield, Adama Diop, Majda Abdelmalek; R: Mathias Gokalp... Folge 2; FR

Wer ist Rebecca wirklich? Während sich ihr Ehemann Romain weiterhin in der Nervenheilanstalt von seinem Selbstmordversuch und dem Tod seines Bruders Mickaël erholt, lebt seine Frau Rebecca ein Doppelleben. Was hat es mit dem abgelegenen Haus in dem kleinen einsamen Dorf im Juragebirge auf sich, zu dem Rebecca immer wieder heimlich fährt? Welches Geheimnis aus ihrer Vergangenheit versteckt die engagierte Ärztin vor ihrem Mann? Während Romain neuen Lebensmut schöpft, nachdem Rebecca ihm eröffnet hat, dass sie trotz der schrecklichen Ereignisse der vergangenen Wochen schwanger geworden ist, verfolgt sie einen tödlichen Plan.

00:10
I: Clotilde Hesme, Jérémie Renier, Finnegan Oldfield, Adama Diop, Majda Abdelmalek; R: Mathias Gokalp... Folge 3; FR

Eine buchstäbliche Leiche im Keller! In einem abgelegenen, verwaisten großen Haus in seinem ehemaligen Heimatdorf im Juragebirge macht Romain einen grausamen Fund. Eigentlich hatte der Vater der inzwischen vierjährigen Emma geglaubt, nun endlich sein zurückgewonnenes Leben genießen zu können, nachdem er so lange Zeit in der Nervenheilanstalt verbracht hat, um den Tod seines jüngeren Bruders Mickaël zu verarbeiten. Aber dann waren ihm Zweifel an seiner Vaterschaft gekommen und er hatte seiner Frau Rebecca vorgeworfen, dass sie ihn mit einem anderen Mann betrogen habe. Doch die Wahrheit noch viel schlimmer.

01:05
I: Jean Poiret, Stéphane Audran, Michel Bouquet, Lucas Belvaux, Jean Topart, Pauline Lafont; R: Claude Chabrol... FR

Der junge Louis Cuno bewohnt mit seiner querschnittgelähmten Mutter ein Haus in einer französischen Provinzstadt. Für ein Immobilienprojekt setzen andere Stadtbewohner sie unter Druck: Sie sollen ihr Grundstück aufgeben und Platz für neue Gebäude schaffen. Um das Projekt zu durchkreuzen, bespitzelt Louis in seiner Freizeit die Urheber. Als einer von ihnen bei einem fragwürdigen Autounfall ums Leben kommt, wird Inspektor Lavardin in die Stadt geschickt, um den Fall zu klären. Mit einem unschlagbaren Instinkt und dubiosen Verhörmethoden kommt er dem Täter in kleinen Schritten auf die Schliche.

02:50
R: Michael R. Gärtner... Die Emscher - Das Wunder im Kohlenpott; S1E2
DE

Bildstark, relevant und zukunftsweisend: Die Dokumentationsreihe Wasser ist Zukunft lässt den Zuschauer fünf außergewöhnliche Regionen entdecken, die zeigen, dass ein Menschheitsproblem gelöst werden kann: unser Umgang mit dem lebenswichtigen Element Wasser. Die Reihe führt in die Rocky Mountains, das Ruhrgebiet, nach Andalusien, in die Niederlande und nach Jordanien. Längst gibt es viele Projekte, die Lösungen für die verschiedenen Wasserprobleme gefunden haben und neue Wege gehen. Es ist das Comeback eines kleinen Flusses und einer ganzen Landschaft: Die Emscher im Ruhrgebiet, jahrzehntelang der dreckigste Fluss Europas, ...

03:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Magazin Frankreich; E1889
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:21
R: Emilie Sengelin, Amandine Fredon... Glücklose Wissenschaftler; S2E24
FR

Die Serie Wer nicht fragt, stirbt dumm! mit Professor Schnauzbart ist todkomisches Schulfernsehen für Erwachsene oder auch schräge Wissenschaft für Oberschlaue. Die Serie beruht auf dem beliebten französischen Blog Tu mourras moins bete von Marion Montaigne. Aus dem Blog entstanden preisgekrönte Comicbände, die nun als Kurzfilme produziert wurden. Die Animationen sind zum Kaputtlachen und legen den Finger in die Wunde, wo immer sie können. Es geht dabei um so lebenswichtige Fragen, wann endlich das echte Laserschwert zu haben ist, ob man im Schlaf Spinnen verschlucken kann, warum man lieber nicht von der Golden Gate Bridge ...

05:00
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Das Geheimnis der Kreativität; S24E79
FR. Das Geheimnis der Kreativität; S24E79
DE

(1): Jonathan Meese - Ein kreatives Genie?(2): Kreativitätsforschung: Was passiert im Gehirn, wenn wir improvisieren?(3): Urban Skimboarding(4): Mike Shinoda und Griff: Kreativität im Lockdown.

05:50
Mosambik - Eldorado oder Ressourcenfluch?; E267
FR

Mit seinen strategisch gelegenen 2.000 Küstenkilometern entlang des Indischen Ozeans und seinen Traumstränden könnte Mosambik ein wahres Eldorado sein. Doch die ehemalige portugiesische Kolonie wird von Rebellen bedroht.

06:05
Irak: Die Schmuggler in den Iran / Indien: Der giftige Müllberg von Ghazipur; FR

Themen: * Irak: Die Schmuggler in den Iran Die Kolbar, kurdisch: die auf dem Rücken tragen, riskieren ihr Leben als Schmuggler zwischen Iran und Irak. * Indien: Der giftige Müllberg von Ghazipur Im Osten Neu-Delhis türmt sich der Müll höher als der Taj Mahal, über 70 Meter, giftig für Mensch und Natur.

07:00
Folge 1575; E1527
DE. Folge 1575; E1527
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:05
R: Till Lehmann... Armenien ist ein kleines Bergland im südlichen Kaukasus mit alten Traditionen, dramatischer Geschichte und atemberaubender Natur. Die Dokumentation erzählt Geschichten von Menschen in diesem Land, das im Umbruch ist. Sie begleitet einen Steinmetz, der zu Sowjetzeiten nur im Untergrund an den berühmten Kreuzsteinen arbeiten konnte. Abenteuerlich geht es bei den Berghirten im Hochland zu, wo Ranger Steinadler und andere seltene Vögel vor Wilderern schützen. Der Film begleitet auch ein Gesangsquintett in das malerisch in einer Schlucht gelegene Kloster Geghard, ein UNESCO-Weltkulturerbe.
07:50
I: Park Seo-ung, Heo Chan-seok; R: Park Seo-ung, Heo Chan-seok... Vom Werben und Vergehen; KR

Die Erde ist voller verblüffender Kreaturen. Was sind die Geheimnisse ihrer Evolution und Langlebigkeit? Wie schaffen sie es, sich fortzupflanzen, anzupassen und weiterzuentwickeln? Mit sagenhaften Bildern in HD-Qualität enthüllt die Mini-Serie Überlebensstrategien von Tieren in Südamerika, Indonesien, China, Japan, Russland und Südkorea.

08:35
R: Fabrice Michelin... Minho-Region / Lot / Brasilien / Mantua; FR

Themen: * Minho-Region: Die kühne Kunst des Souza-Cardoso * Höhlenleben im Département Lot * Brasilien: Vinis geräucherte Garnelen mit Maniok * Ein Künstler mit Biss in Mantua.

09:50
R: Jack MacInnes... GB

Während sich die Stadt Arles im Jahr 1888 auf das Weihnachtsfest vorbereitet, begeht Vincent van Gogh eine Verzweiflungstat: Er nimmt ein Rasiermesser, schneidet sein Ohr ab und bringt es einem Mädchen in einem Bordell. Der Vorfall ist eines der größten Rätsel der Kunstgeschichte. Der Dokumentarfilm begleitet die britische Autorin Bernadette Murphy, die selbst in der Provence lebt, bei ihrer fünfjährigen Recherche für ihr Buch Van Gogh's Ear: The True Story'.

11:20
Sophie Scholl - Die Seele des Widerstands; S1E3
DE

Sophie Scholl besaß weder Macht noch Einfluss. Den Platz in den Geschichtsbüchern erhielt sie, weil sie - von der Welt weitgehend unbeachtet - Stellung bezog und für ihre Haltung in den Tod ging. Dadurch wurde sie posthum zum Vorbild und zur moralischen Instanz. Sophie Scholl ist neben Claus Schenk Graf von Stauffenberg die wohl populärste Figur des Widerstands gegen die Nazis. Fotografien zeigen das jugendliche, beinahe kindliche Gesicht einer 20-Jährigen, das in merkwürdigem Gegensatz zu ihrer mutigen, unbeugsamen Haltung beim Verhör und vor Gericht steht. Es hat sich in das kollektive Gedächtnis der Deutschen eingeschrieben.

12:15
Ramadan in Europa - Fasten, beten, Abstand halten; S1
DE

Millionen Muslime in Europa begehen jedes Jahr den Fastenmonat Ramadan. Doch bereits zum zweiten Mal kann das Fasten aufgrund von Corona vielerorts nicht wie sonst begangen werden. Wie hat die Pandemie das Leben von Muslimen verändert? ARTE begleitet Gläubige aus Deutschland, Frankreich und der Türkei.

12:50
vom 14.05.2021, 12:50 Uhr; FR. vom 14.05.2021, 12:50 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Yerres / Kroatien / Ägypten / Papeete; FR

(1): Gustave Caillebotte am Yerres-Ufer(2): Kroatien: Olivenöl als Segen(3): Ägypten: Shahiras Blätterteig mit Trockenfrüchten(4): In Papeete weisen die Sterne den Weg.

13:45
I: Matt Damon, Robin Williams, Ben Affleck, Minnie Driver, Stellan Skarsgard, Casey Affleck; R: Gus Van Sant... US

Der 20 Jahre alte Will Hunting lebt in einem Arbeiterviertel von Boston. Er ist wild, rebellisch, charismatisch und genial. Als Reinigungskraft an der Universität löst er heimlich die äußerst schwierige Aufgabe des Mathematikprofessors Lambeau. Als Will wegen einer Prügelei wieder einmal vor Gericht steht, setzt sich Lambeau für ihn ein und schickt ihn zu einem Therapeuten. Bei dem soll Will sich seiner schwierigen Familiengeschichte stellen. Die Sitzungen verändern Wills Leben.

16:00
Kuba - Baracoa, Kubas Vorposten im Atlantik; S7E4
US

Etwa 700 Kilometer östlich von La Havana liegt die historische Stadt Baracoa. Sie ist umgeben von hohen Bergen, die sie fast vollständig vom Rest des Landes abschneiden. In einer Nation, die großen Wert auf Autonomie legt, leben die Bewohner von Baracoa mittlerweile autark. Eine lange Reise auf den Straßen Kubas zeigt die weitläufigen Zuckerrohrfelder des Landes und seine komplizierte Geologie, bestehend aus Bergläufen, Buchten und Steilküsten. Baracoa hat ein ganz eigenes kulturelles Mischerbe, das sich aus karibischen und afrikanischen Einflüssen speist.

16:25
R: François Guillaume... Die schwimmenden Gärten von Amiens; FR

Der Landschaftsarchitekt Jean-Philippe Teyssier führt durch die schönsten Gärten der Welt. Die Dokumentationsreihe lädt dazu ein, die Kunst des Gartenbaus zu entdecken - und die Menschen kennenzulernen, die diese Gärten pflegen, erforschen und gestalten. Schwimmende Gärten werden die Hortillonnages in der nordfranzösischen Stadt Amiens genannt, die als kleine Inseln die Somme durchziehen und seit dem Mittelalter zum Anbau von Obst und Gemüse für die Stadtbewohner dienen. Viele der Nutzgärten wurden jedoch im Laufe der Zeit in Ziergärten oder zu Wochenendquartieren umgewandelt. Für den Schutz und die Pflege des besonderen ...

16:50
Pollen - Auf der Suche nach winzigen Alleskönnern; DE

Wissen in 26 Minuten - das ist Xenius, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. Xenius ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant.

17:20
R: Clio Sozzani, Claudia Palazzi... Rogen und Karasumi; E5
IT. Rogen und Karasumi; E5
DE

Petros in Griechenland und Takano in Japan stellen beide in Familienbetrieben ein ganz besonderes Produkt her: gesalzenen Rogen der Meeräsche, besser bekannt unter dem italienischen Namen Bottarga. In Griechenland heißt er Avgotaraho, in Japan Karasumi, und in beiden Ländern gilt er als Delikatesse. Petros reist nach Japan, um zu erfahren, wie Takano sein Produkt verarbeitet. Dabei stellen sie Unterschiede zwischen ihren Produktionsweisen fest, aber auch jede Menge Gemeinsamkeiten. Am Ende steht ein freundschaftlicher kultureller Austausch, der weit über den Fischrogen hinausgeht.

17:50
Estland; In der aktuellen Folge der Dokumentationsreihe bereist das Kreuzfahrtschiff über Estland das Baltikum. Frühmorgens legt das Schiff in der Hauptstadt Tallinn an, sodass genug Zeit bleibt, die Stadt zu erkunden. Estland gilt nicht nur als Silicon Valley Europas, auch seine Natur mit ihren ausgedehnten Sumpflandschaften und Wäldern sowie die jahrhundertealten Traditionen der Einwohner ziehen zahlreiche Besucher an.
18:30
Lettland/Litauen; Diese Etappe der dokumentarischen Sommerreise durch die Ostsee führt zunächst nach Lettland. Kurz vor der Mittsommernacht legt das Kreuzfahrtschiff im Hafen von Riga an - pünktlich zu Beginn des lettischen Liederfests, bei dem überall in der Stadt Volkslieder erklingen. Auf dem Landweg geht es anschließend weiter nach Litauen.
19:20
vom 14.05.2021, 19:20 Uhr; FR. vom 14.05.2021, 19:20 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Simonkas Schicksal - Ein Vater hofft; S1
DE

Erbsen sind die ganze Hoffnung von Petr Smeral. Allein pflegt er seine schwerstbehinderte Tochter Simonka. Seinen Job musste er aufgeben, Hilfe kann er sich kaum leisten, der letzte freie Tag liegt drei Jahre zurück. Doch Petr Smeral will sich nicht abfinden mit der Wahl zwischen eigenem Kind oder eigenem Leben. Herásek soll helfen, ein Knabber-Snack aus Erbsen. In der Küche hat Smeral angefangen, nun soll die Produktion in großem Stil starten, zusammen mit anderen pflegenden Eltern. Es geht um dringend benötigtes Geld, aber auch um einen Ausweg aus dem Kreislauf der Hoffnungslosigkeit.

20:15
I: Brigitte Hobmeier, Harald Windisch, Maresi Riegner, Verena Altenberger, Gerhard Liebmann, Norman Hacker; R: Gabriela Zerhau... DE

1945, der Zweite Weltkrieg ist fast vorbei und die Nazigrößen sind bereits aus Wien getürmt. Doch im Salzkammergut herrschen sie nach wie vor. In den Stollen des Salzbergwerks Altaussee lagern Kunstschätze, die in Europa für das geplante Führermuseum in Linz zusammengeraubt wurden. Gauleiter Eigruber ordnet die Sprengung an, doch die Dorfbewohner widersetzen sich. An der Spitze des Widerstands stehen die ungleichen Freunde Sepp Rottenbacher und Franz Mitterjäger. Während Franz seit langem aktiv im Kampf gegen die Nazis ist, versucht Sepp sich lange herauszuhalten. Bis Franz erschossen wird.

22:05
Siegfried Fischbacher und Roy Horn - das Magierduo aus Deutschland verzauberte über Jahrzehnte die Welt. Millionen Zuschauer besuchten ihre legendäre Show in Las Vegas. Es war die beste Show der Welt - mit Elefanten, weißen Tigern und atemberaubenden Illusionen. Alle waren sie da: Michael Jackson, Cher, Arnold Schwarzenegger, Bill Clinton. Siegfried und Roy, zwei einfache Männer aus Deutschland, lebten den amerikanischen Traum. Wie haben sie das geschafft?
22:55
R: Clélia Cohen, Antoine Coursat... FR

Peitsche, Hut, verschlissene Jacke und ein schelmisches Lächeln auf den Lippen - das sind die unverkennbaren Markenzeichen von Indiana Jones. Der Filmheld wird dieses Jahr 40: Der runde Geburtstag bietet die ideale Gelegenheit zur Untersuchung eines popkulturellen Phänomens, das die Filmlandschaft nachhaltig prägte. Mit umfangreichem Archivmaterial und aufschlussreichen Interviews geht ARTE einem Erfolgsgeheimnis auf den Grund und zeigt, wie Indy dem verstaubten Abenteuerfilm neues Leben einhauchte.

23:50
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Cottagecore / George Drivas / Moritz Simon Geist / Laetitia Ky; S24E80
FR. Cottagecore / George Drivas / Moritz Simon Geist / Laetitia Ky; S24E80
DE

Beiträge und Persönlichkeiten: * Cottagecore * George Drivas * Moritz Simon Geist * Laetitia Ky.

00:25
R: Colin Laurent... FR

Melody Gardot ist wohl die französischste aller amerikanischen Jazzdiven. Fünf Jahre lang mussten sich ihre Fans gedulden, Ende 2020 präsentierte sie endlich ihr neues Album Sunset in the Blue. Darin begeistert sie mit einem Mix aus neuinterpretierten Standards und Eigenkompositionen. Im legendären Studio 104 der Maison de Radio France stellt Gardot eine symphonische Fassung ihres Albums vor, begleitet vom Orchestre Philharmonique de Radio France. Ein überwältigendes Musikerlebnis, das Genregrenzen verschmelzen lässt: von Folk über Bossa Nova bis hin zu Jazz-Klassikern. Das Konzert bildet eine stimmungsvolle Reise in das ...

01:25
I: David Mourato, Maria Joao Pinho, Rodrigo Perdigao, Cheyenne Domingues, Ema Araújo, Carloto Cotta; R: Joao Salaviza... PT

In einer heruntergekommenen Lissaboner Vorstadtsiedlung lebt der 14-jährige David mit seiner Mutter und seiner kleinen Schwester. Als der Großvater mit einer unheilbaren Krankheit in die Klinik gebracht wird, ist Davids Kindheit jäh beendet. Er sieht sich nun gezwungen, die Versorgung der Familie in die Hand zu nehmen. Das überzeugende Spielfilmdebüt von Joao Salaviza, der mit seinen Kurzfilmen bereits eine Goldene Palme und einen Goldenen Bären gewonnen hat.

02:55
R: Thorsten Thor... Bangladesch gehört zu den am dichtesten besiedelten Ländern. Hier gibt es eine lange Zirkustradition, doch mittlerweile gibt es nur noch wenige, darunter der Lion Circus. Aber Löwen gibt es hier schon lange nicht mehr, dafür Elefanten, Ziegen, Clowns und jede Menge Akrobatik. Höhepunkt jeder Vorstellung ist die todesmutige Fahrt im Metallkäfig von Motorradfahrer Ram. Die Dokumentation bietet Einblicke in das Zirkusleben mit faszinierenden Bildern von waghalsigen Kunststücken ohne echte Absicherung und Menschen, die wie eine Familie unter schwierigen Bedingungen zusammenleben.
03:40
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2316; E2286
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:26
R: Emilie Sengelin, Amandine Fredon... Wie funktionieren Gesichtstransplantationen?; S2E25
FR

Die Serie Wer nicht fragt, stirbt dumm! mit Professor Schnauzbart ist todkomisches Schulfernsehen für Erwachsene oder auch schräge Wissenschaft für Oberschlaue. Die Serie beruht auf dem beliebten französischen Blog Tu mourras moins bete von Marion Montaigne. Aus dem Blog entstanden preisgekrönte Comicbände, die nun als Kurzfilme produziert wurden. Die Animationen sind zum Kaputtlachen und legen den Finger in die Wunde, wo immer sie können. Es geht dabei um so lebenswichtige Fragen, wann endlich das echte Laserschwert zu haben ist, ob man im Schlaf Spinnen verschlucken kann, warum man lieber nicht von der Golden Gate Bridge ...

05:25
R: Gautier&Leduc... Jane Birkin - Rone - Léonie Pernet; S1E4
FR

In dieser Folge von Echoes eröffnen ausgewählte Featurings neue Perspektiven auf die Musik dreier namhafter Künstlerinnen und Künstler: Jane Birkin stellt gemeinsam mit Etienne Daho ihr neues Album vor, Rone holt sich die Tänzer des Medienkunstkollektivs (LA)HORDE und Jehnny Beth mit auf die Bühne und Léonie Pernet präsentiert die Songs ihrer jüngsten Veröffentlichung mit Unterstützung von Lucie Antunes. Ein Abend, der - ausgesprochen aktuell - von Zusammenhalt, Verletzlichkeit und Mut erzählt. Die Sendung wurde am 8. Dezember 2020 in der Cité du Cinéma ohne Publikum aufgezeichnet.

06:25
USA - Die Desertifikation des Südwestens; S7E6
US

Wohl zum letzten Mal begleitet die Dokumentationsreihe David Yetman, der seit über fünf Jahren durch die amerikanischen Kontinente führt. Eine dokumentarische Reise, die mit interessanten Besonderheiten aus Kultur, Geschichte, Ethnologie und Natur bekanntmacht. Nirgendwo sind die Folgen des Klimawandels so deutlich zu spüren wie im amerikanischen Südwesten. Die Bäche und Flüsse trocknen zunehmend aus, und auch der Wasserpegel der Seen hat einen historischen Tiefstand erreicht. Die Städte und Dörfer müssen sich an die Trockenheit anpassen. Allerdings setzen Gemeinden und Farmer dabei auf sehr unterschiedliche Strategien.

06:50
Rum auf Guadeloupe; DE. Rum auf Guadeloupe; FR

Rum bildet bis heute als Hauptverdienstmöglichkeit die Lebensgrundlage auf Guadeloupe und ist tief in der Lebensphilosophie der Inselbewohner verwurzelt. Weltweit gilt der Rum von der Karibikinsel als der beste seiner Art, hat er doch nichts mit dem klassischen Rum zu tun, der ein Abfallprodukt der Zuckerproduktion war. 360° Geo Reportage hat die Insel besucht und eine Kultur im Wandel erlebt sowie Menschen getroffen, die durch die Zugehörigkeit zu Frankreich Mitglieder des geeinten Europas sind, die aber gleichsam an ihre eigene, von Sklaverei geprägte Vergangenheit erinnern und versuchen, ihre einzigartige Identität zu wahren.

07:45
R: Bernadette Hauke... Biber, die Baumeister an der Elbe; DE. Biber, die Baumeister an der Elbe; FR

Über viele Jahrzehnte war der Biber in Deutschland beinahe ausgestorben. Nur knapp 200 Tiere hatten entlang der Elbe überlebt. Dem Einsatz engagierter Tierschützer ist es zu verdanken, dass sich ihr Bestand bis heute erholt hat. Tausende Biber bevölkern wieder die Flüsse und Seen Deutschlands. Es gibt sogar so viele davon, dass sie mancherorts für Konflikte sorgen - etwa durch von den Baumeistern verursachte Überschwemmungen. Doch was ist der richtige Umgang mit jungen Bibern, die auf der Suche nach einem eigenen Revier Bäche und Flüsse stauen und dazu noch Schäden in der Landwirtschaft anrichten?

08:40
R: Fabrice Michelin... Spezial Russland; FR

Das Thema lautet unter anderem: Russland: Die 300 goldenen Jahre von Nowgorod.

09:20
R: Fabrice Michelin... Spezial Noirmoutier; FR

Das Thema lautet unter anderem: Die Strände von Agnes Varda auf der Atlantikinsel Noirmoutier.

10:00
R: Tamara Erde... Der Pass - Passierscheine und Grenzkontrollen; S1
FR

Reisepässe, wie man sie heutzutage kennt, gibt es erst seit knapp einem Jahrhundert. Die Historikerin für transnationale Geschichte und politisches Exil, Delphine Diaz, blickt auf die Anfänge dieses bedeutsamen Passes zurück.

10:20
R: François Guillaume... Burle-Marx-Garten; FR

Der Brasilianer Roberto Burle Marx ist einer der größten Landschaftsarchitekten des 20. Jahrhunderts. Bis zu seinem Tod 1994 diente ihm sein privater Park, der Sítio Burle Marx, als Experimentierfeld für seine verschiedenen künstlerischen Ideen.

10:45
R: Wilma Pradetto... Liechtenstein; E255
DE

Es ist wohl das kleinste Maisfeld der Alpen, das die zwölf Mitglieder des Rebelbolla Club im Fürstentum Liechtenstein bewirtschaften: Auf acht mal 20 Metern wächst eine alte Speisemaissorte, die jahrhundertelang im Alpenraum kultiviert wurde.

11:10
R: Daniel Münter... Die Niederlande - Der Pakt mit dem Wasser; S1E4
DE

Über Jahrhunderte haben die Niederländer das Meer mit Deichen gezähmt und ihr Land mit Wasserstraßen durchzogen. Doch der Klimawandel facht Stürme an und lässt den Meeresspiegel steigen. Die Niederlande suchen einen neuen Pakt mit dem Wasser.

11:55
R: Michael R. Gärtner... Die Emscher - Das Wunder im Kohlenpott; S1E2
DE

Die Emscher im Ruhrgebiet, jahrzehntelang der dreckigste Fluss Europas, wird vom industriell genutzten Abwasserkanal wieder zu einem natürlichen Flusssystem zurückgebaut. Mit Hilfe von Klärwerken und Flussbetten erblüht eine einzigartige Naturregion.

12:45
Januar - Februar: Das Jahr nimmt seinen Lauf; S1E1
US

Der Jahresbeginn ist eine Zeit der Extreme. Es wird unter anderem die Arktis beleuchtet.

13:30
März - April: Eine Zeit der Erneuerung; S1E2
US

Der Frühling beginnt in der nördlichen Hemisphäre mit der Blüte der Kirschblüten in Japan.

14:15
Mai - Juni: Ein empfindliches Gleichgewicht; S1E3
US

Der Mai bringt heftige Tornados in Nordamerika und den lebensspendenden Monsun in Indien mit sich.

15:00
Juli - August: Eine Zeit der Wanderungen; S1E4
US

Im Juli stürzt die arktische Eisdecke ins Meer, während ein Polarfuchs zwischen den Felsen jagt.

15:45
September - Oktober: Unruhige Zeiten; S1E5
US

Die Ankunft des Frühlings in Ostaustralien entfacht das Feuer bei sämtlichen Tieren.

16:30
November - Dezember: Der Kreis schließt sich; S1E6
US

Wenn die Erde ihren Jahreszyklus vollendet, schillern am Himmel über der Arktis die Polarlichter.

17:15
Kolumbien: Lieber Koka ernten als Bananen; FR

Die Sendung befasst sich mit kolumbianischen Bauern, die aus finanziellen Gründen Kokain anbauen.

18:05
Antarktis - Die Begehrlichkeiten nehmen zu; E268
FR

Der unberührte Packeis-Kontinent, die Antarktis, ist nicht nur das Zuhause von Pinguinen und Robben, sondern birgt auch Unmengen an Bodenschätzen. Theoretisch darf diese Polarregion nur von Wissenschaftlern betreten werden.

18:20
R: Lou Petho... Australien - Wenn Kunst auf Silos trifft; E433
DE. Australien - Wenn Kunst auf Silos trifft; E433
FR

In Australien verwandeln Künstler riesige Weizensilos in gigantische Leinwände. Es ist die größte Freiluft-Galerie der Welt, die Leben und Farbe dorthin zurückbringt, wo es immer weniger davon gab - in kleinen, fast vergessenen Ortschaften.

19:10
vom 15.05.2021, 19:10 Uhr; FR. vom 15.05.2021, 19:10 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:30
DE

Facettenreich erzählt die Dokumentation vom harten Alltag der Hirten in der Sahara.

20:15
R: Richard Downes... Folge 1; S1E1
GB

Die großen Herrscher Persiens erbauten ein gigantisches Reich. Die erste Folge widmet sich der Entstehung des Perserreiches, seinem Ausbau zu einem großen Imperium durch mächtige Könige und seiner Entwicklung zu einem beneideten Staat in der Antike.

21:05
R: Richard Downes... Folge 2; S1E2
GB

Die großen Herrscher Persiens erbauten ein gigantisches Reich. Die zweite Folge erklärt, weshalb der Iran nicht arabisch wurde und bis heute nicht arabisch ist, dazu stolz auf seine persische Identität, auf Kunst und Literatur.

22:00
R: Richard Downes... Folge 3; S1E3
GB

Die großen Herrscher Persiens erbauten ein gigantisches Reich. Die dritte Folge beleuchtet, wie Dschingis Khan Persien eroberte und die safawidischen Nachfolger der Mongolen dem gebeutelten Iran zu neuer Macht und einer eigenen Identität verhalfen.

22:55
R: Jacob Kneser... DE

Neue Viren breiten sich in Europa aus und bringen Krankheiten mit, die bisher nur in tropischen Ländern auftraten. Die Dokumentation zeigt, wie Forschende des Friedrich-Loeffler-Instituts auf der Insel Riems versuchen, den Viren Einhalt zu gebieten.

23:50
R: Dominik Bretsch... Heimat - Wo bist du zu Hause?; S7E5
DE

Die Sendung geht der Frage nach, ob Heimat der Ort ist, an dem man aufgewachsen ist, oder ob man sich überall zu Hause fühlen kann. Ronja versucht außerdem herauszufinden, warum es uns so wichtig ist, uns verwurzelt zu fühlen.

00:15
Carte Blanche für Félix Moati; FR. Carte Blanche für Félix Moati; DE

Die Sendung befasst sich mit dem Schauspieler Félix Moati, der seinen Vater porträtiert.

00:45
Liebesbotschaften; FR

Die Sendung befasst sich unter anderem mit dem Kurzfilm Ein fast perfektes Date.

01:45
I: Oscar Isaac, Alia Shawkat, Brian Petsos, Tony Gillan, Michael Hernandez, Eileen Galindo; R: Elvira Lind... US

Richard arbeitet als Wärter in einer Haftanstalt. Er wird in die Postabteilung versetzt und muss dort alle Briefe lesen und einscannen. Der auf seine Hinrichtung wartende Chris erhält Briefe von seiner Freundin Rosita, die in einem Brief ihren Selbstmord ankündigt, sollte Chris hingerichtet werden. Richard besucht Rosita und stellt fest, dass sie einen neuen Freund hat. Sie erzählt Richard, dass sie Chris mit ihren Briefen trösten will und sie sich nach dem gemeinsam Tod wieder vereinen können.

02:20
R: Park Seo-ung, Heo Chan-seok... Von Kreisläufen und Lebensspannen; KR

Von Kreisläufen und Lebensspannen.

03:05
I: Park Seo-ung, Heo Chan-seok; R: Park Seo-ung, Heo Chan-seok... Vom Werben und Vergehen; KR

Vom Werben und Vergehen.

03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2317; E2287
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
R: Marco Giacopuzzi... Mehr Mut! Vorbild Sophie Scholl; S1E34
DE

Die Sendung befasst sich mit Künstler, die etwas wagen, um gesellschaftlich etwas zu bewegen. Etwa die Fotografin und Filmemacherin Julia Leeb, die immer wieder in gefährliche Kriegs- und Krisengebiete reist, um auf Unrecht aufmerksam zu machen.