Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
07:15
FR

Die Dokumentation begleitet Wanderhirten der Mapuche und Kreolen in den argentinischen und chilenischen Anden. Rund 2.500 Familien ziehen in Patagonien mit ihren Herden zwischen Sommer- und Winterweiden hin und her. Für die Hirten ist diese Art der Weidewirtschaft gemeinschaftsstiftend, ertragreich und nachhaltig. Doch der auch durch allmächtig erscheinende Behörden unterstützte Trend zu privatem Grundbesitz und die massive Förderung von Erdöl in der Region bedrohen diese Tradition - und damit auch die Lebensgrundlage der betroffenen Familien.

08:05
FR. DE

Wissen, was in der Welt los ist. Stefanie Hintzmann, Jakob Groth, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 8 bis 12 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

08:20
Frauenfußball, die Pionierinnen von Reims; S1E15
FR

Die Spielerinnen des französischen Fußballvereins Stade de Reims kickten ab 1968 und schossen Tore in Mexiko, Asien und den Vereinigten Staaten. Sie waren Pionierinnen des französischen Frauenfußballs, Symbole einer sich verändernden Gesellschaft und, manchmal auch wider Willen, der feministischen Kämpfe. Nach einer wahren Geschichte arbeitet die Erfolgsgeschichte der Fußballerinnen mit Ausschnitten aus Julien Hallards Spielfilm Comme des garçons (2018) - sinngemäß: Wie die Jungs - und Archivaufnahmen auf. Hier ist die wahre Geschichte der Frauen von Reims.

08:50
Global und real; S1E5
Kunst im öffentlichen Raum beschränkt sich nicht auf die Welt unter freiem Himmel. Auch das Netz ist ein öffentlicher Raum, und der ist nicht weniger real. Cao Fei, Chinas berühmteste Künstlerin, gründet eine Stadt im Second Life und lädt Besucher aus aller Welt ein, dort eine zweite Realität zu schaffen. Britta Thie entlarvt in ihren Webserien das trügerische Versprechen einer optimierten Selbstdefinition in den sozialen Medien. Und Achim Mohné unterläuft mit seinen Aktionen die Kontrollmacht der großen Netzanbieter, indem er subversive Botschaften gen Himmel sendet, die unfreiwillig via Google Earth jeden Haushalt erreichen.
09:20
R: Olivier Monssens... FR

Er war die männliche Schönheit in Person, sie war strahlend und fröhlich. Sie stand für Sissi, er für den Leoparden. Er war ein raubeiniger Franzose, sie eine zarte Deutsche. Beide liebten einander voller Leidenschaft. Das Paar Romy Schneider-Alain Delon ging ins kollektive Gedächtnis ein, obwohl es nur fünf Jahre zusammen war. Diese Leidenschaft fand später im Kultfilm Der Swimmingpool ihren Niederschlag. 40 Jahre nach Romy Schneiders Tod eröffnet der Film Romy und Alain - Die ewigen Verlobten dank bisher unveröffentlichter Aussagen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen eine neue Sicht auf die beiden Ikonen der Filmgeschichte.

10:15
R: Anne Wigger... Malta; S1E1
DE

Malta ist karg. Sehr karg. Ein Biotop für Überlebenskünstler. Die Etruskische Zwergspitzmaus oder die vom Aussterben bedrohte Karettschildkröte. Wegen seiner Insellage hat Malta Spezies, die es nirgendwo sonst auf diesem Planeten gibt. Leicht haben die es allerdings nicht. Denn laut UN ist der Inselstaat, der südlich von Sizilien liegt, das wasserärmste Land der Erde. Das unbarmherzige Klima bedroht Tiere und Pflanzen. Dazu müssen sie mit dem Menschen um jeden der 316 Quadratkilometer konkurrieren.

11:00
R: Anne Wigger, Michael Gregor... S1E2
DE

Die fünfteilige Entdeckungsreise durch die Mikrostaaten Europas zeigt ihre spezielle geografische Lage, die ihre Identität bestimmt und die Überlebensstrategien der Einwohner, ihrer Natur und Tiere prägt, ob in den Pyrenäen, am und im Mittelmeer, an der Mosel und in den Alpen. Das Fürstentum Monaco, das zweitkleinste Land der Erde, von drei Seiten eingerahmt, liegt an der Côte d'Azur. Palast, Casino und unzählige Wohnburgen sind an die Felsen gebaut. Für Natur bleibt nur wenig Raum. Wissenschaftler und Naturschützer entdecken überraschendes Leben im Meer und zwischen Beton.

11:40
R: Anne Wigger, Anja Glücklich... S1E3
DE

Die fünfteilige Entdeckungsreise durch die Mikrostaaten Europas zeigt ihre spezielle geografische Lage, die ihre Identität bestimmt und die Überlebensstrategien der Einwohner, ihrer Natur und Tiere prägt, ob in den Pyrenäen, am und im Mittelmeer, an der Mosel und in den Alpen. Inmitten der steilen Kulisse der Alpen, eingeklemmt zwischen Österreich und der Schweiz, liegt der Zwergstaat Liechtenstein. Noch immer von einem Fürsten regiert, verführt das Land mit einer reichhaltigen Natur. Dank unterschiedlichster Höhenlagen herrscht auf kleinster Fläche eine Artenvielfalt wie nur selten in Europa.

12:25
R: Anne Wigger, Michael Gregor... S1E4
DE

Andorra liegt in den Pyrenäen, eingezwängt zwischen Frankreich und Spanien. Es bietet Lebensraum für außergewöhnliche Tiere und Pflanzen. In der majestätischen Gebirgslandschaft gedeihen seltene Eidechsen, Orchideen und die Bartgeier. Mensch und Tier sind aufeinander angewiesen. Die bedrohte Bergwelt ist bedrängt. Die Not macht erfinderisch und solidarisch.

13:15
US

Mit 150 Millionen verkauften Alben zählen sie zu den 30 kommerziell erfolgreichsten Bands weltweit: Genesis. Gegründet 1967, avancierte die britische Rockgruppe in den 70er Jahren zu einer der einflussreichsten und beliebtesten Progressive-Rock-Bands aller Zeiten. Nach dem Ausstieg von Frontmann Peter Gabriel und Leadgitarrist Steve Hackett brachte Phil Collins die Band in den 80ern erfolgreich auf einen neuen Kurs: weg vom Rock hin zur radiotauglichen Popmusik. Die Dokumentation gibt Einblicke in die wechselvolle Geschichte der britischen Kultband - mit Bühnenmitschnitten und persönlichen Bekenntnissen der Stars.

14:10
US

Roy Orbison war als Rockstar cool, sexy und unaufdringlich. Er schrieb Songs wie Oh Pretty Woman, Crying und In Dreams, und seine einzigartige Herangehensweise an das Songwriting wurde seither von Generationen studiert. Seine Tenorstimme galt als eine der reinsten und gefühlvollsten in der gesamten Rockmusik. Dieser Film erzählt seine Geschichte, insbesondere seine enge Beziehung zu Großbritannien, von seiner Jugend über seine äußerst erfolgreichen Jahre in den 1960er Jahren bis hin zu seinem Comeback in den 1980er Jahren als Mitglied der Traveling Wilburys und zu seinem frühen Tod kurz danach.

15:10
R: James Rogan... GB

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Freddie Mercury Tribute Concert for Aids Awareness, einer Hommage der verbleibenden Mitglieder der Rockband Queen an ihren verstorbenen Frontmann Freddie Mercury. Das Konzert wurde am 20. April 1992 im Wembley Stadium in London gegeben. In den späten 80er Jahren litt Freddie Mercury im Geheimen an der Krankheit Aids, die schwulenfeindliches Verhalten schürte und Hunderttausende Opfer forderte. In den Jahren nach Mercurys Tod beschleunigte sich die öffentliche Akzeptanz dieser Krankheit, die zunächst stark tabuisiert wurde.

16:40
R: Rudolf Klingohr... AT. FR

Vieles, was Wien heute auszeichnet, ist eine Frucht der Ringstraßenzeit. Der aufstrebende, meist jüdische Geldadel prägte durch seinen Reichtum und durch seine Kunstsinnigkeit diese Epoche. Sein Ziel war es, auf Augenhöhe mit dem alten Adel zu verkehren. Dazu erwies sich das Mäzenatentum als probates Mittel. Karl Wittgenstein, Fritz Waerndorfer, Berta oder Emil Zuckerkandl entsprangen einer neuen Generation des Bürgertums, die eine neue Form der Kunst fördern wollten. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Wiener Secession erzählt Rudolf Klingohr über die Hintergründe des Jugendstils.

17:35
R: Michael Beyer... DE

Gianni Schicchi ist vielleicht der populärste der drei Opern-Einakter aus Puccinis Il trittico, nicht nur dank des unvergleichlichen O mio babbino caro sondern auch des absurd-komischen und gänzlich untragischen Plots der betrogenen Betrüger wegen. Mit Misha Kiria als Gianni Schicchi und Asmik Grigorian als Lauretta in der Inszenierung von Christof Loy.

18:40
R: Hanna Leissner... Harz; E189
DE

Im Harz, einem Mittelgebirge in Deutschland, züchtet Familie Thielecke eine alte Rinderrasse. Das Harzer Rote Höhenvieh ist bestens geeignet für die steilen Bergwiesen und wäre dennoch beinahe ausgestorben. Weil sich die Tiere viel bewegen und langsam wachsen dürfen, ist ihr Fleisch gut marmoriert und damit von besonderer Qualität. Der Harzer Käse, die vielleicht bekannteste Spezialität der Region, wird als Brotzeit mit Schmalz serviert.

19:10
vom 14.08.2022, 19:10 Uhr; FR. vom 14.08.2022, 19:10 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Elke Bille... DE

Millionen Jahre alt und von überwältigender Schönheit: Der Grand Canyon, die wohl berühmteste Schlucht der Welt, gehört zu den großen Naturwundern der Erde. Es ist ein magischer Ort, der zu jeder Jahreszeit atemberaubend ist. Die Dokumentation begibt sich auf die Reise in eine weitgehend unbekannte Welt. Sie stellt dabei Menschen vor, die am Grand Canyon leben: Cowboys, ein Planetologe, eine Malerin, ein Angelscout und ein Lokführer geben intime Einblicke in ihren Alltag und lüften Geheimnisse, die der Colorado River bis zu 1.800 Meter tief in den Sandstein gespült hat.

20:15
I: Charlotte Rampling, Ludivine Sagnier, Charles Dance, Marc Fayolle, Jean-Marie Lamour, Mireille Mossé; R: François Ozon... FR. GB

Um ihre Schreibblockade zu überwinden, reist die erfolgreiche englische Krimiautorin Sarah Morton in das französische Ferienhaus ihres Verlegers. Die Luftveränderung bekommt Sarah, die sofort mit einem neuen Roman beginnt. Doch ihre kreative Phase wird unterbrochen durch das unangekündigte Auftauchen von Julie, der 20-jährigen Tochter des Hausherrn. Mit ihrem lärmenden, rücksichtslos zur Schau gestellten Liebesleben treibt sie Sarah beinahe in den Wahnsinn - bis diese anfängt, Julie heimlich zu beobachten, und in der blonden Nymphe schließlich eine Inspirationsquelle für ihren Krimi entdeckt.

21:50
R: Clélia Cohen... FR

Emmanuelle machte den Softporno gesellschaftsfähig: Der im Sommer 1974 erschienene französische Erotikfilm von Just Jaeckin gilt als Kultstreifen der sexuellen Revolution. Zwölf Jahre lang lief er in den Filmhäusern der Champs-Elysées und zog allein in Frankreich neun Millionen Zuschauer in die Kinos. Das sexuelle Erwachen der jungen Frau mit Kurzhaarfrisur und Perlenkette verdrehte in den 70er Jahren der gesamten Männerwelt den Kopf. Mittlerweile hat das Bild der barbusigen Sylvia Kristel auf dem Pfauenstuhl seinen festen Platz im sexualkulturellen Gedächtnis der Welt.

22:45
I: Emmanuel Mouret, Pascale Arbillot, Ariane Ascaride, Frédérique Bel, François Cluzet, Julie Depardieu, Judith Godreche, Louis-Do de Lencquesaing, Philippe Magnan; R: Emmanuel Mouret... FR

Mike Nichols' Beziehungskomödie erzählt von der Suche zweier Freunde nach Liebe; vom College in den 50er Jahren bis zur Midlife-Crisis in den 70er Jahren. Davon, wie sie Frauen sehen, von ihnen träumen, über sie sprechen, sie lieben oder hassen. Jeder von ihnen geht seinen eigenen Weg: Der eine heiratet, der andere ist ein begeisterter Läufer. Als sie älter werden, fragen sie sich, wer von ihnen sein Leben besser gemeistert hat. Jack Nicholson und Art Garfunkel brillieren als sehr gegensätzliche Buddys.

00:25
R: Tiziano Mancini... AT

Intolleranza 1960 von Luigi Nono ist eine Oper, die sehr viele Fragen aufwirft. Ist dieses enorm politische Musiktheater überhaupt eine Oper? Ein überwältigendes Werk mit Gesang, Orchester, Elektronik, Tanz und Licht, das bei seiner Uraufführung in Venedig Tumulte auslöste. Die Salzburger Festspiele 2021 brachten eine Neuinszenierung auf die Bühne. Jan Lauwers führt.

01:50
R: Marcel Mettelsiefen, Mayte Carrasco... Mudjahedin und Taliban; S1E3
DE

Als die Sowjetunion sich 1989 aus Afghanistan zurückzieht, fehlt den Mudschaheddin eine gemeinsame Vision für ihr Land. Also kämpfen sie nun gegeneinander weiter und stürzen Afghanistan damit ins Chaos. 1994 entsteht eine neue Bewegung, die Ordnung verspricht: die Taliban. Unter deren Herrschaft wird Afghanistan zum Labor für den radikalen Islam und zum Gefängnis für Frauen. Zwei Zeitzeuginnen führen mit ihren Erinnerungen an das Taliban-Regime durch die Dokumentation. Sie veranschaulichen die Absurdität dieses Krieges und die rücksichtslose Grausamkeit der Warlords.

02:45
Die NATO-Truppen; S1E4
DE

Die letzte Episode der Reihe beginnt am 11. September 2001. Als Folge des Terroranschlags auf die USA müssen sich die Afghanen nun einem neuen Krieg stellen: Die US-Armee rückt an, um die Taliban zu stürzen und Osama bin Laden zu jagen. ARTE blickt auf die vergangenen 20 Jahre in der Geschichte des Landes, um zu verstehen, warum selbst das größte Militärbündnis der Welt, die NATO, Afghanistan nicht zum Frieden verhelfen kann. Es äußern sich ein Mitglied der Taliban-.

05:00
R: Michael Beyer... DE

Einst waren sie Wunderkinder, heute sind sie Weltstars und markieren die absolute Spitze an ihrem Instrument - die Violinistin Anne-Sophie Mutter und der Pianist Lang Lang. In der Berliner Philharmonie gaben sie, erstmals gemeinsam, ein exklusives Konzert mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und John Williams.

06:30
R: Nadja Frenz... Israel; S1E2
DE

Sineb El Masrar und Jaafar Abdul Karim haben zehn Länder in rund zwei Jahren bereist. Es ist eine Reise zu den Menschen und ihren Träumen. Das nächste Ziel ist Israel, Heimat für Juden, Muslime und Christen. In Haifa besucht Sineb El Masrar eine Moschee der Ahmadiyya-Gemeinde und in Tel Aviv eine Synagoge, wo die Kantorin Romina Reisin sie ins Judentum einführt. In der Altstadt von Jaffa streift sie durch hippe Läden und in Akko lernt Sineb einen Mann mit eigenem Palast kennen. In Hadera erfährt sie, wie der Wüstenstaat den akuten Wassermangel bekämpfen will, und leistet zusammen mit jüdischen Rabbinern Erntehilfe im Westjordanland.

06:55
Folge 1725; E1725
DE. Folge 1725; E1725
FR

Ihr liebt Nachrichten, seid zwischen 10 und 14, wollt immer wissen, was gerade los ist und habt Lust, die Welt zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! In unserer sechsminütigen Nachrichtensendung ARTE Journal Junior informieren euch Magali Kreuzer, Dorothée Haffner, Frank Rauschendorf, Stefanie Hintzmann und Jakob Groth kurz und knackig über das, was die Welt bewegt.

07:05
R: Stefano Tealdi... Lissabon - Der Mercado da Ribeira; S3E2
IT. Lissabon - Der Mercado da Ribeira; S3E2
DE. Lissabon - Der Mercado da Ribeira; S3E2
HU. Lissabon - Der Mercado da Ribeira; S3E2
ES. Lissabon - Der Mercado da Ribeira; S3E2
AT

Eine überwältigende Auswahl im Bauch Lissabons: Tintenfisch, Limonen, Ananas, Mango, Paprika und Kohl. Der Mercado da Ribeira ist der wichtigste Markt der portugiesischen Hauptstadt. Hier werden mediterrane Produkte, Fisch aus dem Atlantik und Früchte von den portugiesischen Inseln angeboten. Das Mikroklima der verschiedenen Regionen, die den Markt beliefern, differiert stark voneinander und bietet damit eine große Diversität an Produkten. Doch der Stockfisch, die traditionelle Speise Portugals, wird aus Nordeuropa importiert. Der Mercado da Ribeira als kulinarischer Reise- und Pilgerort.

07:48
R: Agnes Molia, Marie-France Barrier, Nathalie Laville... Papua-Neuguinea - Tanz mit dem Feuer; FR

Überall auf der Welt haben die Menschen Rituale, die sie verbinden und die ihrem Leben einen Sinn geben. Sie behandeln zentrale Themen wie Geburt, Erwachsenwerden und Tod. Von Papua-Neuguinea über Äthiopien bis nach Indien - die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke lädt in der 15-teiligen Dokumentationsreihe dazu ein, einige der eindrucksvollsten rituellen Zeremonien unserer menschlichen Kultur hautnah mitzuerleben. In den dicht bewaldeten Berggebieten der Gazelle-Halbinsel in Papua-Neuguinea leben die Baining. Im Dschungel begleitet Anne-Sylvie Malbrancke die Vorbereitungen zu einem ganz besonderen Ritual: dem Feuertanz.

08:05
R: Dan Curean... Pelikane, die Könige des Donaudeltas; E12
DE. Pelikane, die Könige des Donaudeltas; E12
FR

Das rumänische Donaudelta ist eines der letzten Refugien für Pelikane in Europa. Doch auch hier wurden sie während der kommunistischen Herrschaft fast ausgerottet, denn die gefräßigen Tiere galten als natürliche Feinde der industriellen Fischerei. Inzwischen hat sich ihre Population vor allem durch die Ausweisung von Schutzgebieten wieder erholt. Doch das gefällt nicht allen Bewohnern des Deltas: Die letzten verbliebenen Fischer fürchten um ihre Fanggründe. Für sie ist der Pelikan weiterhin ein Tier, das ihre Existenz bedroht.

09:00
R: Fabrice Michelin... William Saroyans Kalifornien / Auvergne / Sofia; FR

Die Themen der Sendung lauten William Saroyans brüderliches Kalifornien, Auvergne: Im Märchenland von Combrailles, Amalens mauritischer Tintenfisch mit Safran und Sofia: Rettung in letzter Minute.

09:45
Italiens Kapern - Der Geschmack des Südens; E14
DE. Italiens Kapern - Der Geschmack des Südens; E14
FR

In Italiens Süden gedeiht eine der ältesten Kulturpflanzen des Mittelmeerraums: der Kapernstrauch. Verspeist werden nicht nur seine Früchte, sondern in erster Linie auch die Blütenknospen. Sie sind eine Delikatesse und erzeugen eine wahre Geschmacksexplosion. Die besten Kapern stammen traditionell von der malerischen Vulkaninsel Pantelleria, südlich von Sizilien. Die italienische Insel gehört geologisch zum afrikanischen Kontinent, bei gutem Wetter kann man bis nach Tunesien sehen. GEO Reportage war vor Ort.

10:40
R: Friederike Schlumbom... Die Bergführer vom Mont Blanc; E25
DE. Die Bergführer vom Mont Blanc; E25
FR

In Chamonix am Fuße des Montblanc treffen sich leidenschaftliche Alpinisten, Familien, die Hautevolee und Einheimische. In der Hochsaison dreht sich alles um den Gebirgssport - und um den mit 4.810 Metern höchsten Berg der Alpen. Rund tausend Menschen versuchen jedes Jahr den Aufstieg - zehn davon bezahlen ihn mit dem Leben. Viele von ihnen unterschätzen den als weniger schwierig geltenden Normalweg von der Gouter-Hütte aus. Aber Gletscherspalten, Wetterstürze und Lawinen bedeuten oft tödliche Gefahren. GEO Reportage hat Menschen besucht, deren Leben eng mit dem Montblanc verbunden ist.

11:35
Japan, der Meister des Zen-Gartens; E17
DE. Japan, der Meister des Zen-Gartens; E17
FR

Japan und Zen - untrennbar, die Meditationslehre ist die wichtigste Strömung des Buddhismus in Japan. Ebenso für Japan steht die hohe Schule der Gartenkunst - berühmte Gartendesigner wie Masuno Sensei haben weltweit einzigartige Gärten geschaffen. Und überall dort, wo Gartenarchitektur und Zen-Buddhismus aufeinandertreffen, führt das zu höchster Perfektion. GEO Reportage besucht den Meister der Zen-Gärten.

12:30
R: Ilka Franzmann, Jean-Baptiste Mathieu, Joanna Michna... Nopal, der Alleskönner aus Mexiko; E16
DE. Nopal, der Alleskönner aus Mexiko; E16
FR

Der Feigenkaktus Nopal ist Mexikos Wahrzeichen und in der mexikanischen Küche allgegenwärtig. In engen Reihen wächst er zum Beispiel an den Hängen von Milpa Alta, dem südlichsten Bezirk von Mexiko-Stadt. Seine Heilkräfte gelten als belegt, das könnte ihn international zum Superfood machen. Aber auch junge Kreative entdecken am Nopal immer neue Seiten: Veganes Kaktusleder ist der letzte Schrei. Steht der Lederindustrie eine Zeitenwende bevor?

13:05
R: Fabrice Michelin... Paulo Coelhos Pyrenäen / Der Plattensee / USA; FR

Die Themen der Sendung lauten dieses Mal Paulo Coelho: Der Alchimist der Pyrenäen, Der Plattensee: Ungarns ganz eigenes Urlaubsparadies, Seychellen: Marks Tintenfisch-Cari und USA: Ein knochenharter Krieg.

13:50
I: Senta Berger, Rudolf Krause, Gerd Anthoff, Stephan Grossmann... Evas letzter Gang; S1E30
DE

Dr. Eva Maria Prohacek steht kurz vor ihrer Pensionierung. Doch ausgerechnet ihr letzter Fall konfrontiert sie mit den Folgen ihres ersten Arbeitseinsatzes in München vor nunmehr 17 Jahren: dem Bauskandal Paradiesgarten. Damals starb eine alleinerziehende Mutter zweier Kinder durch einen fingierten Hausbrand. Ihr Chef Dr. Claus Reiter war ganz offensichtlich in die Tat verwickelt, ihm konnte von Prohacek und ihrem Kollegen André Langner allerdings nichts nachgewiesen werden. Nun gilt es, für die damaligen Fehler einzustehen und die davongekommenen Täter aus den eigenen Reihen endlich zur Verantwortung zu ziehen.

15:45
R: Hilary Jeffkins... Die Giraffe und das Chamäleon; S1E1
GB

Der berühmte britische Tierfilmer und Naturforscher Sir David Attenborough ist bei seinen Reisen auf viele außergewöhnliche Lebewesen und interessante naturgeschichtliche Dokumente gestoßen. In der Dokumentationsreihe stellt er in jeder Folge zwei Tiere gegenüber, die eine erstaunliche Eigenschaft gemeinsam haben. * Die heutige Folge widmet David Attenborough zwei ganz unterschiedlichen Spezies, die beide auf den Faktor Länge setzen: dem Chamäleon, dessen langer Schleuderzunge keine Beute entgeht, und der Giraffe, die mit ihrem langen Hals bis an die Baumkronen heranreicht. Doch was hat sich die Natur dabei gedacht?

16:10
R: Heike Nikolaus... Maskat; S1E5
DE

Die Dokumentationsreihe zeigt fünf der weltweit größten Megacitys, in denen Orient und Okzident, Tradition und Moderne eine faszinierende Symbiose eingehen. Die Hafenstadt Maskat liegt spektakulär an einer von Gebirgszügen eingeschlossenen Bucht. In der Altstadt spürt man noch orientalisches Flair. Im Souk duftet es nach Weihrauch, ehemals wichtigster Exportartikel Omans. Protzige Hochhäuser sucht man vergebens. Maskat ist keine hektische Megacity, sondern ein Ort, der orientalischen Zauber mit dem Komfort einer modernen Großstadt verbindet.

16:55
R: David Perrier, Xavier Lefebvre... Wilder Norden; S1E1
FR

Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste. Im nördlichsten Winkel des japanischen Archipels liegt die Insel Hokkaido. Dort entfaltet sich die Natur in immensen, noch immer weitgehend unberührten Weiten, durchzogen von mächtigen Vulkanketten, unzähligen Seen mit kristallklarem Wasser und tiefen Wäldern. Flora und Fauna finden reichlich geschützte Orte, um zu erblühen, dank des bisweilen rauen, aber dennoch günstigen Klimas.

17:50
Lyca, die Wildhündin; S2020E4
DE

In einem Naturreservat in Zentral-Namibia kommt Lyca zur Welt, ein Afrikanischer Wildhund, von denen es nur noch wenige Tausend Tiere gibt. Wegen ihres marmorierten Fells werden sie auch bunte oder bemalte Wölfe genannt. Für die kleine Lyca beginnt mit ihrem ersten Tag der Kampf ums Überleben. Denn in der Wildnis lauern auf sie und ihre Geschwister zahllose Feinde.

18:35
R: Marion Pöllmann... S1E1
DE

Guyana, das kleine, unbekannte südamerikanische Land, ist die Welt von Riesenotter, Jaguar und der majestätischen Harpyie. Eine Vielzahl anderer eindrucksvoller, seltener Tierarten lebt dort. Fast 80 Prozent von Guyanas Landfläche sind von scheinbar endlosem Regenwald bedeckt. Es ist eines der letzten ungestörten Urwaldgebiete der Erde. Die Menschen hier leben ihren eigenen Rhythmus.

19:20
vom 15.08.2022, 19:20 Uhr; FR. vom 15.08.2022, 19:20 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Neustart nach der Flut - Nadine und Dirk geben nicht auf; S2022
DE

Du denkst in dem Moment, du musst deinen Nachbarn und Freunden beim Sterben zuschauen, sagt Nadine Heuer. Die Flutnacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 verändert das Schicksal der Menschen im Ahrtal. Viele waren nicht gewarnt worden, verloren ihr Hab und Gut, bezahlten mit dem eigenen Leben.

20:15
I: Ben Kingsley, Candice Bergen, Edward Fox, John Gielgud, Trevor Howard, John Mills, Martin Sheen, Rohini Hattangadi, Ian Charleson; R: Richard Attenborough... GB. IN. US

Porträtiert wird das eindrucksvolle Leben des Widerstandskämpfers Mohandas Karamchand Gandhi, von seinem Volk liebevoll Mahatma - große Seele - genannt. 1893 ging er nach Südafrika, wo er im Kampf gegen die Apartheid erstmals den gewaltlosen Widerstand praktizierte, der später zum Kennzeichen seines Freiheitskampfes gegen die Briten wurde. 1915 kehrte er in seine Heimat Indien zurück und verfolgte dort beharrlich sein eigentliches Ziel: Indiens Unabhängigkeit vom Britischen Empire.

23:10
R: Marcia Jarmel, Ken Schneider... US

Zwei talentierte Brüder - der Geiger Ilmar und der Pianist Aldo - leben in zwei völlig verschiedenen politischen Welten: der eine in New York, der andere in Havanna. Zwei Brüder zwischen Kuba und den USA erzählt ihre parallelen Leben unter zwei gegensätzlichen Systemen, ihr ergreifendes Wiedersehen und ihren ersten gemeinsamen Auftritt. Gleichzeitig bietet der Dokumentarfilm von Marcia Jarmel und Ken Schneider einen nuancierten und überraschenden Blick auf zwei entfremdete Nationen.

00:35
I: Chhabi Biswas, Gangapada Basu, Kali Sarkar, Padma Devi, Tulsi Lahiri, Pinaki Sengupta, Salamat Ali Khan, Waheed Khan, Roshan Kumari; R: Satyajit Ray... IN

Biswambhar Roy, ein wohlhabender Mann aus Indien, gerät in finanzielle Schwierigkeiten. Trotzdem besteht er darauf, luxuriöse Partys zu organisieren. In seinem Musikzimmer empfängt er talentierte Sänger, Tänzer und Musiker. Dabei versucht er, die Konzerte seines Nachbarn Mahim Ganguly zu übertrumpfen. Daraufhin verliert Biswambhar Roy sein Vermögen, seine Familie, seine Freude und seinen Verstand.

02:10
I: Laurent Lucas, Aurélien Recoing, Audrey Dana, Pascal Greggory, Grégoire Leprince-Ringuet, Henri Guybet, Bruno Todeschini, Alex Skarbek, Jean-Noël Martin; R: Ilan Duran Cohen... FR

Aaron Jean-Marie Lustiger war, laut eigener Aussage, eine lebende Provokation. Mit 14 Jahren entschied der Junge französisch-jüdischer Herkunft, sich katholisch taufen zu lassen. Später wurde er zunächst Priester, dann Erzbischof von Paris, Kardinal und schließlich einer der wichtigsten Berater um Papst Johannes Pauls II. Der Film erzählt die bewegte Lebensgeschichte eines Mannes, der sich zum bedeutenden Akteur der jüdisch-christlichen Beziehungen entwickelte.

03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2694; FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:39
I: Claudine Acs, Michele Héry, Nell Reymond, Anna Strelva; R: Fabrice Maruca... Der Ohrenschwimmer; S8E6
FR

Ein Mann, der nur aus einem Rumpf besteht, ganz ohne Arme und Beine. Dafür mit riesigen Segelohren! Unglaublich: Er kann damit richtig schnell schwimmen. Sogar bis zu den Paralympics hat er es geschafft! Blöd nur, dass man da eine Badekappe braucht ...

05:00
US

James Brown gilt als Godfather of Soul und war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Musiker des 20. Jahrhunderts. Er ging nicht nur durch seine markante Stimme und seinen einzigartigen Stilmix aus Soul, R&B und Funk in die Musikgeschichte ein, sondern auch als legendärer Performer. Den Auftritt beim Montreux Jazz Festival 1981 betrachtete Brown selbst als einen seiner besten. Der Film zeigt Mr. Dynamite in Höchstform!

06:15
Kolumbien: Kinder kamen und verschwanden; FR

Themen: * Kolumbien: Kinder kamen und verschwanden * DR Kongo: Aus dem Kongo zu den Sternen.

07:10
Folge 1726; E1726
DE. Folge 1726; E1726
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:25
I: Stefano Tealdi, Ignacio Lantero; R: Stefano Tealdi... München - Der Viktualienmarkt; S3E4
IT. München - Der Viktualienmarkt; S3E4
DE. München - Der Viktualienmarkt; S3E4
HU. München - Der Viktualienmarkt; S3E4
ES. München - Der Viktualienmarkt; S3E4
AT

Münchens gute Stube: der Viktualienmarkt. Hier wird die Liebe der Stadt zu deftigem Essen und zur Behaglichkeit ausgedrückt. Das ganze Jahr über stehen die Türen des Traditionsmarktes offen. Vom Gourmetkäse über den ersten Frühlingshonig zum frischen Wild im Herbst - die Bandbreite an kulinarischen Kostproben scheint nicht nur endlos, sondern auch abwechslungsreich. Dabei sind die obligatorischen Weißwürste mit Sauerkraut noch vor dem Mittag ein Muss und damit Sinnbild für gelebte Tradition.

07:55
Japan, der Meister des Zen-Gartens; E17
DE. Japan, der Meister des Zen-Gartens; E17
FR

Japan und Zen - untrennbar, die Meditationslehre ist die wichtigste Strömung des Buddhismus in Japan. Ebenso für Japan steht die hohe Schule der Gartenkunst - berühmte Gartendesigner wie Masuno Sensei haben weltweit einzigartige Gärten geschaffen. Und überall dort, wo Gartenarchitektur und Zen-Buddhismus aufeinandertreffen, führt das zu höchster Perfektion. GEO Reportage besucht den Meister der Zen-Gärten.

08:50
R: Fabrice Michelin... Paulo Coelhos Pyrenäen / Der Plattensee / USA; FR

Die Themen der Sendung lauten dieses Mal Paulo Coelho: Der Alchimist der Pyrenäen, Der Plattensee: Ungarns ganz eigenes Urlaubsparadies, Seychellen: Marks Tintenfisch-Cari und USA: Ein knochenharter Krieg.

09:40
R: Jocelyn Cammack... Ein artgerechtes Dasein ist den Elefanten in Thailand nur selten vergönnt. Elefanten werden nicht nur in der Forstwirtschaft eingesetzt, sondern auch im Tourismus. Die Bedingungen für die Tiere sind dabei extrem schlecht: Für Zirkusshows werden sie gequält und abgerichtet, als touristische Highlights werden große Elefantenparaden veranstaltet. Viele Besucherinnen und Besucher aus dem Ausland sind sich der Konsequenzen für die Tiere oft nicht bewusst. Doch die charismatische Tierschützerin Lek ist bereit, für Thailands Elefanten zu kämpfen. Mit ihrem Elefantenpark zeigt sie, dass es auch anders gehen kann.
11:05
R: Chris Baron... ID

Auf der indonesischen Insel Sumatra setzen Waldbewirtschafterinnen und Waldbewirtschafter sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler alles daran, einen der letzten großen Torfwälder Südostasiens zu retten. Die Dokumentation gibt Einblicke in eine unbekannte Welt und ihre faszinierende Fauna. Dabei wird deutlich, was getan werden muss, um dieses einmalige Ökosystem für künftige Generationen zu erhalten.

12:00
R: Nadja Frenz... Libanon; S1E1
DE

Der Libanon ist ein Heimspiel für Jaafar Abdul Karim: Denn hier liegen seine Wurzeln, hier ist er aufgewachsen. Und hier beginnt die Reihe Eine Reise am Mittelmeer. Im Libanon leben rund sechs Millionen Menschen: ein kultureller Schmelztiegel, der politisch einzigartig ist. Musliminnen und Muslime, Christinnen und Christen leben - nicht immer konfliktfrei - zusammen. Und auch Innovationen sind auf dem Vormarsch - wie Chain Effect, eine Initiative, die Beirut fit fürs Fahrrad macht. Abdul Karim zeigt seiner Kollegin Sineb El Masrar den Libanon.

12:25
Neustart nach der Flut - Nadine und Dirk geben nicht auf; S2022
DE

Du denkst in dem Moment, du musst deinen Nachbarn und Freunden beim Sterben zuschauen, sagt Nadine Heuer. Die Flutnacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 verändert das Schicksal der Menschen im Ahrtal. Viele waren nicht gewarnt worden, verloren ihr Hab und Gut, bezahlten mit dem eigenen Leben.

13:00
R: Fabrice Michelin... Piet Mondrians Holland / Marokko / Spanien; FR

Die Themen der Sendung lauten dieses Mal Piet Mondrian: Abstraktes Holland, Marokko und der Sufismus, Elfenbeinküste: Guetous Räuchermakrelen-Ragout und Spanien: Eine Frau packt den Stier bei den Hörnern.

13:50
I: Anna Schinz, Matthias Britschgi, Stefan Kurt, Annina Butterworth, Jessy Moravec Ao, Hans-Caspar Gattiker, Fiamma Camesi, Rachel Braunschweig; R: Marcel Gisler... CH

Die Macht des Fortschritts und des Einzelnen: Im Jahr 1977 tritt die Sozialpädagogin Christa Liniger mit Enthusiasmus ihre erste Stelle im Sozialdienst einer ländlich gelegenen psychiatrischen Klinik an. Ihr Freund Marc Bundi arbeitet bereits seit einem halben Jahr als Assistenzarzt in dieser Klinik. Beide wollen ihre frischen, modernen Ideen zum Umgang mit psychisch Kranken in das ehrwürdige Gemäuer tragen, das vom Klinikleiter Professor Sennhauser noch im alten Geist geführt wird. Doch schnell wird klar, dass dieses Unterfangen nicht ganz einfach wird.

15:35
R: Hilary Jeffkins, Sharmila Choudhury... Die Kröte und das Schnabeltier; S1E2
GB

David betrachtet zwei Tiere, die die Wissenschaft in ihren Grundfesten erschüttert haben. Das eine ist eine Kröte, das andere ein Schnabeltier. Beide Tiere hielten die Wissenschaft für eine ganze Weile in Atem.

16:00
R: David Perrier, Xavier Lefebvre... Reise nach Tokio; S1E2
FR

Ganz wie der nördliche Nachbar Hokkaido zeigt sich diese gebirgige Region sehr ländlich und weitgehend wild und ist über das Jahr heftigen klimatischen Schwankungen unterworfen. Jeder Winter bringt Unmengen von Schnee, vor allem in den Westen.

16:55
R: David Perrier, Xavier Lefebvre... Wiege der Tradition; S1E3
FR

Im Zentrum der Insel Honshu gibt es besondere Schätze zu entdecken: vom atemberaubenden Massiv der Japanischen Alpen, die einen großen Teil der Region Chubu im Herzen der Insel bedecken, bis zur Ebene von Kansai und zu den Städten Osaka und Kyoto.

17:50
Chico, der Kapuzineraffe; S2020E1
DE

Der kleine Chico ist das neueste Mitglied einer Bande Kapuzineraffen in Brasiliens Nationalpark Serra da Capivara. In der Wildnis aufzuwachsen, ist für ihn ein großes Abenteuer. Natürliche Feinde und monatelange Trockenzeit sind Teil seines Lebens.

18:35
In der Savanne der Anakonda; S1E2
DE

Weite Graslandschaften prägen den Südwesten Guyanas, die Rupununi-Savannen und ihre Ausläufer. Sie sind weltweit einzigartig und voller Rätsel, ihre Tier- und Pflanzenwelt hält manche Überraschung bereit. Auch die Anakonda ist dort zu Hause.

19:20
vom 16.08.2022, 19:20 Uhr; FR. vom 16.08.2022, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
Das Ende der Neutralität - Finnland vor dem NATO-Beitritt; S2022
DE

Ilpo Pohjola ist finnischer Reservist und begrüßt, dass sein Land der NATO beitreten will. Russland, das Finnland schon einmal überfallen hat, habe man seiner Ansicht nach nie trauen können. Vili Nurmi hält den NATO-Beitritt dagegen für einen Fehler.

20:15
R: Jens Niehuss... DE

In den letzten vier Jahren hat die Dürre in Europa drastische Ausmaße angenommen. Besonders betroffen sind Waldgebiete und die Landwirtschaft, da diese am meisten und der Folgen zu leiden haben. Die Sendung sucht nach Lösungsansätzen.

21:10
R: Jörg Daniel Hissen... DE

In weit entfernten Ländern werden Ressourcen von Mineralwasser-Unternehmen ausgebeutet. Auch in Deutschland wird Wasser knapp. Die Dokumentation behandelt Beispiele bekannter Flaschenwasser-Marken in Deutschland und Frankreich.

22:00
FR

Internationale Wissenschaftler, Feuerwehrleute und Sachverständige aus Europa, den Vereinigten Staaten, Kanada und Indonesien erforschen, warum Waldbrände immer öfter außer Kontrolle geraten und was man dagegen tun kann.

23:35
R: Alix François Meier... FR

Seit einigen Jahrzehnten häufen sich die Klimakatastrophen auf der Erde. Besonders stark haben die Flutkatastrophen in großen Städten zugenommen. Der Meeresspiegel steigt, während die Städte absinken. Viele Städte, darunter New York, sind unzureichend geschützt. Andere, wie Bangkok, stehen der Bedrohung völlig machtlos gegenüber. Weltweit machen Forscher, Ingenieure, Ökonomen und Stadtplaner gegen diese globale Bedrohung mobil.

01:10
R: Madeleine Leroyer... FR

Fragmente eines Liebesbriefes und ein paar Fotos, ein Kapuzenshirt, eine Hose, ein Gürtel - das ist alles, was von Nummer 387 bleibt, einem der tausend Migranten, die am 18. April 2015 vor der libyschen Küste ertranken, als das Geisterschiff sank.

02:15
R: Xavier Lefebvre... Am Wasser; FR

Frankreich ist ein wasserreiches Land, unzählige Flüsse bahnen sich ihren Weg durch die Landschaft. Die Reise beginnt im Osten Frankreichs, an den Ausläufern der Vogesen. Nach zahlreichen weiteren Stationen geht es in das Städtchen Béziers.

03:00
Zu Lebzeiten war Alexander von Humboldt weltbekannt. 2019 wird sein 250. Geburtstag gefeiert. Seine revolutionäre Sicht der Natur als einem großen Ganzen, in dem alles mit allem zusammenhängt, prägt die Ideenwelt der Menschen bis heute.
03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2695; FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
R: Adam Rezek... FR. CZ

Smetanas Zyklus Mein Vaterland umfasst sechs sinfonische Dichtungen, darunter das weltbekannte Stück Die Moldau. Der Zyklus erklingt zum Auftakt des Musikfestivals Prager Frühling, das alljährlich am 12. Mai eröffnet wird.