Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:40
Gleich und gerecht - Wie die Welt für alle passt; S2022
DE

It's a man's world! Frauen werden im Auto schwerer verletzt, weil Crashtests nur männliche Körper abbilden, Herzinfarkte bei ihnen nicht erkannt, weil sie andere Symptome zeigen, und unsere Stadtplanung wird den Bedürfnissen moderner Familien nicht gerecht. Geht das nicht besser? Die Reportage begleitet an drei verschiedenen europäischen Standorten Frauen, die sich für eine gleichberechtigte Welt einsetzen.

06:15
Ukraine: Isjum, die Lebenden und die Toten; FR

Themen: * Ukraine: Isjum, die Lebenden und die Toten * Ukraine: Ukrainisch reden, nicht Russisch * Ukraine: Odessa, Perle der Ukraine.

07:10
Folge 1759; E1759
DE. Folge 1759; E1759
FR

Ihr liebt Nachrichten, seid zwischen 10 und 14, wollt immer wissen, was gerade los ist und habt Lust, die Welt zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! In unserer sechsminütigen Nachrichtensendung ARTE Journal Junior informieren euch Magali Kreuzer, Dorothée Haffner, Frank Rauschendorf, Stefanie Hintzmann und Jakob Groth kurz und knackig über das, was die Welt bewegt.

07:15
R: Cordula Stadter... Heilende Schwingungen der Klangschalen; DE. Heilende Schwingungen der Klangschalen; FR

Aus Feuer, Metall und harter Arbeit werden sie geschmiedet - Schalen, von denen man sagt, sie haben wohltuende Kräfte: die Klangschalen. Generationen von Heilern vertrauen auf ihre Vibrationen - in der Schwangerschaft, bei Migräne und chronischen Schmerzen. Ihren Ursprung haben Klangschalen in Nepal, im chaotischen Katmandu. Dort stiften sie seit Generationen Stille und Meditation. Doch was ist wirklich dran an ihren heilenden Kräften? GEO Reportage geht dem Phänomen der Klangschalen auf den Grund.

08:10
R: Fabrice Michelin... Bangladesch / Mexiko / Salzburg; FR

Die Themen der Sendung sind unter anderem, Das farbenfrohe Bangladesch des Malers Zainul Abedin, Mexiko: Wo Rodeo Charrería heißt, Frankreich: Nathalies Tourte Angevine und Salzburg: Die Trapp-Familie und The Sound of Music.

09:00
FR

Der Mensch schläft ein Drittel seines Lebens. Gleichzeitig sind Schlafstörungen eine der häufigsten Gründe für einen Arztbesuch. Schlaf war noch nie so wertvoll wie heute. Und ein Mangel daran kann zu Übergewicht, Diabetes oder sogar Alzheimer führen. In den letzten Jahren rückten daher anstelle von Schlafmitteln alternative Methoden wie Sophrologie oder Lichttherapie in den Fokus. Die Dokumentation Schlafen um jeden Preis zeigt für alle, die unter Schlafstörungen leiden, ungewöhnliche Therapieansätze auf, welche im Rahmen dieser sanften Schlafrevolution entwickelt wurden.

10:25
Die Abschaffung der Nacht; S2
FR

Schneller, lauter, heller: In einer Zeit, in der Lichtverschmutzung und Lärm den Menschen den Schlaf rauben, scheint der Wunsch, die Nacht abzuschaffen, verwunderlich. Im Zeitalter der Aufklärung war genau das aber gewollt: Die Straßen Europas waren auf einmal von Laternen gesäumt, die Sperrstunde wurde abgeschafft, und nach dem Vorbild der Königshöfe florierte bald in den Städten das Nachtleben.

10:45
R: Serge Viallet... 1953: Elisabeth II. wird gekrönt; S2E1
FR

Am 2. Juni 1953 verfolgten erstmals über 30 Millionen Fernsehzuschauer in Europa die Krönung einer Monarchin, die Krönung von Königin Elisabeth II. Die Zeremonie in sechs Schritten für die damals 27-Jährige fand in der Westminster Abbey statt, in der sogar die Proben gefilmt wurden. 7.500 Gäste waren anwesend. Für das europäische Fernsehen war es eine Sternstunde, da die gleichzeitige Ausstrahlung in mehreren Ländern zu dieser Zeit eine technische Meisterleistung darstellte. Dabei war das Umfeld der Königin - allen voran Premierminister Winston Churchill - entschieden gegen die TV-Übertragung. Warum?

11:40
R: Eric Michaud, Pascal Vasselin... Italien - Der toskanische Weinadel; S2E10
FR

Von der Sonne verwöhnte Landschaften, in denen Reben und Olivenbäume wachsen - so kennen wir die Toskana, die seit jeher als eine der berühmtesten Weinregionen Italiens gilt. Der vielbesungene Chianti ist in der ganzen Welt bekannt. Sein Anbaugebiet liegt in einer Hügelkette im Herzen der Toskana. Lange Zeit galt der Chianti als gefälliger roter Tafelwein, doch seit rund 30 Jahren gibt es Ambitionen, seine Qualität zu verbessern. So wollen die Winzer der ganzen Region zu neuem Renommee verhelfen.

12:05
Bandenkriminalität in Schweden - Eskalation der Gewalt; S2021E148
DE

Während in ganz Europa die Gewaltkriminalität sinkt, steigt ausgerechnet in Schweden die Waffengewalt. 124 Menschen kamen im Jahr 2020 durch Schusswaffen zu Tode. Es handelt sich dabei eher um unorganisierte, nicht um organisierte Kriminalität. Wir sind als Gang von Freunden unterwegs, erklärt ein Bandenmitglied. Es gibt keine Big Bosses im Hintergrund..

12:40
DE

Mit offenen Karten - im Fokus: Täglich drei Minuten Aktuelles und eine Analyse zum Krieg in der Ukraine.

12:45
R: Fabrice Michelin... Ibiza / Belgien / La Réunion / Stockholm; FR

* Ibiza: Wo Barbet Schroeder sich selbst vergaß * Belgien: Braukunst als Kulturerbe * La Réunion: Lynes Rougail Saucisse * Stockholm: Mit den eigenen Waffen geschlagen.

13:30
R: Fabrice Michelin... Janis Joplins Texas / Indonesien / Belfast; FR

Die Themen der Sendung sind unter anderem, Janis Joplin: Der texanische Blues-Komet, Indonesien: tausendjähriges Schattentheater fürs Volk, Peru: Gloria kocht eine Pilz-Bohnen-Suppe und Belfast: Gehen oder bleiben?.

14:15
I: Christina Hecke, Robin Sondermann, Rudolf Kowalski, Jeanne Goursaud, Joachim Król, Barbara Prakopenka; R: Thomas Roth... DE

Eine ländliche Idylle: ein schönes Haus, eine liebevolle junge Mutter, ein süßes Baby. Plötzlich fallen Schüsse - die junge Frau überlebt es nicht. Ihr Ehemann, der Arzt André Collmann, kann sich den Angriff so wenig erklären wie Kriminalhauptkommissarin Judith Mohn und ihr Kollege Freddy Breyer. Dann wird ein Freund Collmanns entführt - und ein Video vom Täter selbst geht bei der Polizei ein. Er verlangt die Wahrheit im Fall Nadine Abeck. Die Ermittlungen führen Mohn und Breyer zu einem Fall, der für die Polizei längst abgeschlossen war.

16:10
R: Hans-Peter Kuttler... DE

Eine Vielfalt, von der kaum jemand weiß, fast unberührte Lebensräume und pure Wildnis zwischen Küste und Gebirge - das ist Wales. Eine Region voll ungebändigtem Leben, voller Mythen und Legenden, die einst sogar J.R.R. Tolkien zu seiner weltberühmten Herr der Ringe-Trilogie inspirierte. Zwei Jahre lang hat der Naturfilmer Hans-Peter Kuttler Großbritanniens wilden Westen porträtiert und seine raue Schönheit eingefangen. Seine Dokumentation nimmt den Zuschauer mit in den walisischen Norden nach Snowdonia, zu den Brecon Beacons im Süden und auf die Insel Skomer, Heimat von bis zu einer Dreiviertelmillion Seevögel.

16:55
R: Simone Stripp, Jürgen Hansen... DE. FR

Gewaltige Hochplateaus, Karstlandschaften, tiefe Schluchten und ausgedehnte Wälder. Im Süden Frankreichs erstrecken sich die Cevennen über die Départements Lozere, Gard und Hérault. 1970 wurde der Cevennen-Nationalpark gegründet, einer der größten Nationalparks Frankreichs, und 2011 erklärte die UNESCO die Region zum Welterbe. Eine Reise in eine einmalige Landschaft.

17:50
I: Sara Martins, Danny John-Jules, Gary Carr, Don Warrington... AU

Die Atherton Tablelands in Australien, ein Hochland südwestlich von Cairns: Obwohl wir hier in den Tropen sind, herrscht, der Höhe sei Dank, ein gemäßigtes Klima. Die Region ist der letzte Rückzugsort des Lumholtz-Baumkängurus, dem größten baumbewohnenden Säugetier Australiens. In den tropischen Regen- und Eukalyptuswäldern fühlt sich das scheue Tier besonders wohl. Es wird jedoch intensiv bejagt und sein Lebensraum wird immer kleiner, so dass es mittlerweile vom Aussterben bedroht ist. Die Dokumentation gibt Einblick in das Leben einer Baumkängurumutter und ihres Babys, die zurückgezogen in den australischen Wäldern leben.

18:35
R: Paul-Aurélien Combre, Franck Cuveillier... Die Reise des australischen Kängurus; FR

In dieser Folge: Das Känguru ist als Wappentier Australiens bekannt - doch nur wenige wissen, wie es auf dem Inselkontinent im Pazifik heimisch wurde. Kängurus gehören zu den Beuteltieren, einer Unterklasse der Säugetiere, die vor rund 150 Millionen Jahren entstand. Sie haben die Besonderheit, dass ihre Jungen in einem Beutel der Mutter wie in einem Brutkasten heranwachsen. Die Beuteltiere, insbesondere die Kängurus, haben eine bewegte Geschichte hinter sich. Dass sie noch nicht ausgestorben sind, erscheint fast wie ein Wunder.

19:20
vom 30.09.2022, 19:20 Uhr; FR. vom 30.09.2022, 19:20 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Unser täglich Brot - Natürlich und gesund backen; S2022
DE

Es ist eines der ältesten und wichtigsten Grundnahrungsmittel - doch Brot ist nicht gleich Brot. Immer mehr Menschen wollen sich gesund ernähren und wissen: Was ist drin? Gut 78 Kilogramm Brot und Brötchen isst jeder Deutsche durchschnittlich pro Jahr. Aber wie gesund es tatsächlich ist, hängt zum einen von der Qualität der Rohstoffe, zum anderen von einer schonenden Verarbeitung ab.

20:15
I: Nina Hoss, Ronald Zehrfeld, Rainer Bock, Claudia Geisler, Peter Weiss, Rosa Enskat, Jasna Fritzi Bauer, Peer-Uwe Teska, Mark Waschke; R: Christian Petzold... DE

Sommer 1980, DDR: Barbara hat einen Ausreiseantrag gestellt. Nun wird die Ärztin strafversetzt, aus der Hauptstadt in ein kleines Krankenhaus tief in der Provinz. Jörg, ihr Geliebter aus dem Westen, arbeitet an der Vorbereitung ihrer Flucht. Barbara wartet. Doch ihr neuer Chef verwirrt sie. Sein Vertrauen in ihre beruflichen Fähigkeiten, seine Fürsorge, sein Lächeln. Ist er auf sie angesetzt? Ist er verliebt? Barbara beginnt die Kontrolle zu verlieren. Dann steht der Tag ihrer geplanten Flucht bevor.

21:55
R: Cordula Kablitz-Post... DE

Weil du nur einmal lebst begleitet die Toten Hosen 2018 auf ihrer Rekordtournee Laune der Natour und zeigt eine Band, die jeden Tag schätzt, an dem sie noch gemeinsam auf der Bühne mit dieser unglaublichen Energie der ersten Stunde spielen können. Die Konzertreise, die von insgesamt fast einer Million Zuschauern besucht wurde, führte die Band unter anderem durch die Stadien und Open-Air-Locations in Deutschland und der Schweiz sowie nach Argentinien, wo die Toten Hosen seit Jahren die enthusiastischsten und treuesten Fans außerhalb des deutschsprachigen Raums haben.

23:45
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Lyle Reimer / Berlinde de Bruyckere / Rema / Trickline; S25E45
FR. Lyle Reimer / Berlinde de Bruyckere / Rema / Trickline; S25E45
DE

Vorgestellt werden Lyle Reimer, Berlinde de Bruyckere und Rema sowie der Trickline-Sport.

00:15
Wie macht man echte Fälschungen?; DE

Chagall, Miro, Lautrec, Léger - und vor allem César: Wer ein Werk eines dieser Künstler in einer Galerie vorfindet, steht mit großer Wahrscheinlichkeit vor einer Fälschung. Experten zufolge ist der Kunstmarkt mit Fälschungen überflutet. Manche Kunstfälscher sind allerdings so gut, dass selbst die Maler ihre Technik wiederzuerkennen glauben. Wie entsteht eine echte Fälschung?

00:25
DE

Der Sound von Twenty One Pilots ist so gewaltig, so magisch durchdringend, dass sich Konzerte anfühlen, als hätte jemand eine vibrierende Decke über die Masse gelegt und einen Container mit Endorphinen darunter ausgekippt. Die laue Festivalnacht beim Hurricane Festival 2022 mutiert zum überwältigenden Sounderlebnis höchster Klasse und begeistert die 70.000 Festival-Fans. Twenty One Pilots: Das sind catchy Refrains und Power von einer gefühlt zwölfköpfigen Band, gebündelt in nur zwei quirligen Boys.

01:40
I: Clotilde Courau, Djanis Bouzyani, Ludovic Berthillot, Jérémie Laheurte, Lizzie Brocheré, Lucy Loste Berset, Hugo Laurent, Sylvere Jacot, Olivia Espinas; R: Hafsia Herzi... FR

Wie weit darf ein Streit unter Kindern gehen? Anya ist neu in der Klasse, und von Anfang an machen ihr die Fußball-Jungs das Leben schwer. Nach anfänglichen Streitereien findet Anya ihre eigene kleine Gruppe. Doch die Machtdemonstration der Jungs will sie trotzdem nicht einfach hinnehmen. Anya schmiedet Pläne, wie sie sich ihren eigenen Platz auf dem Schulhof erkämpfen können. Sie will auch Nathan, in den sie sich verliebt hat, auf ihre Seite ziehen. Es entsteht ein Machtkampf: Mädchen gegen Jungs. Die Klasse ist außer Kontrolle, die Lehrerschaft überfordert. Auf einer Klassenfahrt droht der Kampf dann völlig zu eskalieren.

03:15
Rom unter Mussolini / Jugoslawien, Tito und der Brutalismus; S1E30
FR

Die Themen der Sendung sind Rom unter Mussolini und Jugoslawien, Tito und der Brutalismus.

03:45
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2734; FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:30
R: Nicolas Deveaux... Tai Chi; S3E4
FR

Zwischen Ruhe und Hysterie: Ein Elefant will sich dem Tai-Chi-Kurs von Flamingos anschließen. Doch die sind alles andere als entspannt ...

05:25
R: Pierre-Henri Gibert... FR

Hiroshima, mon amour (1959), Letztes Jahr in Marienbad (1961), Smoking/No Smoking (1993) sowie Das Leben ist ein Chanson (1997) gehören zu den bekanntesten Werken des großen französischen Filmemachers Alain Resnais. Als einer der Hauptvertreter der Nouvelle Vague legte er die Grundlagen für den modernen europäischen Film und beeinflusst bis heute zahlreiche Regisseure auch jenseits von Europa. Bekannt wurde er mit Dokumentarfilmen; den fiktionalen Film prägte er als Erfinder neuer Erzählformen mit Werken, die sich konsequent gegen die Härte unserer Welt richten.

06:20
R: Bruno Sevaistre... BE

Der US-amerikanische Schauspieler Mel Gibson wurde durch Rollen in weltweit erfolgreichen Action- und Kriegsfilmen bekannt. Mad Max und Leathal Weapon machten Mel Gibson zwei Jahrzehnte lang zu einem der beneidetsten Filmstars - bis ihn Hollywood nach einer Reihe von Skandalen fallen ließ. Wer ist dieser Mann, der vom oscargekrönten Helden zur Persona non grata des Filmgeschäfts wurde? Die Dokumentation Mel Gibson: Vergöttert und verteufelt erzählt die Biografie einer der umstrittensten Figuren des amerikanischen Films.

07:15
R: Wolfgang Martin... Sibirien, die Eisstraße ins Polarmeer; E24
DE. Sibirien, die Eisstraße ins Polarmeer; E24
FR

Im Norden Russlands baut man Straßen nicht aus Pflastersteinen oder Asphalt. Man setzt auf Väterchen Frost - und errichtet Straßen aus Eis und Schnee. Im Norden Sibiriens verläuft eine der härtesten und kältesten Straßen der Welt. Sie wird erst befahrbar, wenn die Temperatur unter minus 30 Grad Celsius fällt. Erst dann sind die Flüsse und Sümpfe der Tundra gefroren.

07:45
R: Martin Schacht... Myanmar - Per Zug durch die Zeit; E7
DE. Myanmar - Per Zug durch die Zeit; E7
FR

Seit über hundert Jahren durchquert eine Bahnlinie die Shan-Provinz Myanmars: Der Mandalay-Lashio-Express verbindet die heiße Tiefebene mit dem hügeligen Hochland - eine wichtige, aber fragile Lebensader für Tausende Anwohner. Die Reportage hat Zugführer U Zaw Win, den Bahninspektor Ko Tha Naing und Händler auf der Strecke begleitet. Zugführer U Zaw Win fährt seit 20 Jahren auf der Strecke und kennt die Herausforderungen der alten Gleise.

08:40
Finnland, die rasenden Schrottkisten; E18
DE. Finnland, die rasenden Schrottkisten; E18
FR

Mitten im Sommer findet im nordfinnischen Örtchen Pello ein ganz besonderes Autorennen statt. Vier Tage lang dröhnen dann die Motoren in der sonst eher stillen und friedlichen Landschaft. Wenn sich an den Starterfeldern hochmotorisierte, farbenfrohe Blechkisten voller Beulen und Schrammen versammeln, dann wetteifern 750 Rennfahrer um die Gunst des Publikums und um die Siegerpokale. Jeder kann teilnehmen, unabhängig von den eigenen Erfahrungen oder Möglichkeiten. Das Spektakel zieht massenhaft Besucher an und ist mittlerweile eine Instanz in Skandinavien. GEO Reportage war vor Ort.

09:35
R: Fabrice Michelin... Spezial Argentinien; FR

Themen: * Buenos Aires: Carlos Gardels neue Heimat * Die Gauchos, Argentiniens legendäre Cowboys * Buenos Aires: Allein gegen die Mafia.

10:10
R: Fabrice Michelin... Spezial Katalonien; FR

* Javier Cercas' Katalonien zwischen Gut und Böse * Die Indianos: Glücksritter in Katalonien * Sportler gegen Diktatoren auf Barcelonas Hausberg.

10:55
R: Lorenza Castella... Im Schatten des Ätna; S1E3
DE

Die Reihe Köstliches Sizilien erkundet eine Insel, die sich mittels kreativer Anpassung an den Klimawandel neu erfindet. Jede der vier Folgen ist eine kulinarische Entdeckungsreise, die zum Staunen und Nachkochen animiert und Begegnungen mit besonderen Menschen schafft. Diese Folge begibt sich auf Entdeckungsreise entlang des östlichen Val Demone, im Schatten des Ätna, rund um Torre Faro, Messina, Savoca und Augusta. Die regionalen Spezialitäten sind Spaghetti alle Vongole, Kürbis süß-sauer und Salat aus Bananenblüten.

11:25
R: Andreas Wagner... Von den Anfängen bis zum Mittelalter; S1E1
DE

Die Geschichte der menschlichen Zivilisation ist die Geschichte der Tiere, die sie ermöglicht haben. Ein Film über den Aufstieg des Menschen und über die Tiere, die ihn auf diesem Weg seit Jahrtausenden begleiten. Der erste Film spannt den Bogen von den Anfängen im Neolithikum bis zum Mittelalter und stellt Fragen nach den ethischen, ökologischen und sozialen Konsequenzen, die sich aus dieser nicht immer freiwilligen Symbiose ergeben.

12:10
R: Andreas Wagner... Von der Industriellen Revolution bis heute; S1E2
DE

Der zweite Teil der Dokumentation zeigt die radikalen Veränderungen, denen Hunde, Hühner, Schweine und Kaninchen durch den Menschen unterworfen wurden. Mit der Industrialisierung vollendet der Mensch seinen Aufstieg zum Herrn der Welt. Doch selbst im Zeitalter der Effizienz erobern sich Tiere neue Nischen in unserem Leben. Heute erscheint das Band zwischen Mensch und Tier stärker denn je. Doch wird es auch die digitale Revolution überstehen?

12:55
Wildes Wasser; S1E4
US

Wild und ungezähmt bahnt sich der Yellowstone River seinen Weg von den Rocky Mountains bis zu den Great Plains im Westen der USA. In der Mitte des Nationalparks liegt der Yellowstone Lake, der größte Bergsee Nordamerikas. Obwohl er mit einer dicken Eisschicht bedeckt ist, tummeln sich an seinem nördlichen Ufer Trompeterschwäne, die am Abfluss des Yellowstone River, wo das Wasser von heißen Quellen erwärmt wird, Nahrung suchen.

13:40
Mit schnellen Schwingen; S1E2
US

Der Yellowstone-Nationalpark verzaubert mit seinen spektakulären Naturschauspielen wie wohl kaum ein anderer Ort in Nordamerika. Zwei Jahre lang haben die Filmemacher den ersten Nationalpark der Welt in allen vier Jahreszeiten mit der Ultra-HD-Kamera durchstreift. Diese Folge erzählt vom Leben im Yellowstone-Park aus der Vogelperspektive: Aber so mühelos, wie es aussieht, wenn die Vögel über den Geysir Old Faithful, die Lower-Falls-Wasserfälle oder die Thermalquelle Grand Prismatic Spring dahingleiten, ist das Leben in der extremen Umgebung nicht.

14:25
Die Rückkehr der Beutegreifer; S1E3
US

Die Wölfe und die Grizzlybären sind wieder zurück im Yellowstone-Nationalpark: Ihre Population hat sich erholt. Pumas gibt es seit jeher im Yellowstone-Gebiet. Dass Beutegreifer eine wichtige Rolle für das Gleichgewicht des Ökosystems im Nationalpark spielen, ist bekannt. Doch was braucht es tatsächlich, um zu überleben, sein Revier zu verteidigen, Junge aufzuziehen - und sich an der Spitze der Nahrungskette zu halten?

15:10
Feuer und Frost; S1E1
US

Der Yellowstone-Nationalpark verzaubert mit seinen spektakulären Naturschauspielen wie wohl kaum ein anderer Ort in Nordamerika. Die bildstarke vierteilige Dokumentation zeigt den Park aus einer völlig neuen Perspektive. Die erste Folge führt in die weißen Winterlandschaften des Parks. Die Winter sind hier extrem hart. Nur besonders gut angepasste Tiere wie etwa Bisons, Wölfe und Fischotter können dann überleben. Am Madison River, der dank heißer Quellen eisfrei bleibt, geht ein Rotluchs auf Jagd nach Enten und Gänsen. Polarschneekristalle funkeln wie Diamantstaub und verwandeln die Landschaft in ein spektakuläres Naturschauspiel.

15:55
I: Beck, Ulla Lohmann... DE

Es ist eine Expedition der Extreme: Lawinen, Steinfall, giftige vulkanische Gase - die Forscher im Krater des Mount St. Helens im US-Bundesstaat Washington müssen mit zahlreichen Gefahren rechnen, immerhin schlagen sie ihr Camp inmitten eines aktiven Vulkans auf. 1980 kam es am Mount St. Helens zu einem der stärksten Ausbrüche des 20. Jahrhunderts. Heute birgt der Vulkan in seinem Kratergletscher riesige Höhlen - geschaffen von Feuer und Eis. Das internationale Expeditionsteam will die unterirdischen, fremdartigen Welten erforschen und so Erkenntnisse gewinnen, die helfen sollen, den Vulkan künftig besser einschätzen zu können.

16:40
GB

Die Erde brodelt. Jeden Tag brechen etwa 30 Vulkane weltweit aus. Sie sind seit jeher Motor der Evolution. Vulkane zerstören und spenden Leben, sind Fluch und Segen zugleich. In ihrer Umgebung bieten sie einzigartige Lebensbedingungen für seltene Pflanzen und Tiere. Die Dokumentation zeigt spannende aktuelle Forschung an Orten, an denen teilweise noch nie gefilmt wurde. Mit großartigen Naturaufnahmen und aufregenden Bildern aus dem Inneren der Feuerberge entführt der Film in die faszinierende Welt der Vulkane.

17:25
Russland: Frauen gegen den Krieg; FR

Themen: * Russland: Frauen gegen den Krieg Seit dem ersten Tag des Angriffs protestieren Frauen in Russland mutig und entschlossen gegen den Krieg. * Gabun: Die Jäger der tödlichen Viren Im Osten Gabuns suchen Wissenschaftler im zweitgrößten Regenwald der Welt die nächsten zoonotischen Viren.

18:15
Großbritannien: Der Brexit beginnt zu wirken; FR

Seit August 2022 wird Großbritannien von Streikbewegungen erschüttert. Experten sprechen vom Sommer der Unzufriedenheit. Zur gleichen Zeit hat Brexit-Vollstrecker Boris Johnson seinen Platz als Premierminister räumen müssen. Warum also protestieren die Briten? Ist der Anstieg der Lebensmittel- und Energiepreise allein dem Krieg in der Ukraine geschuldet? Mit offenen Karten untersucht den Zustand der britischen Wirtschaft nach mehreren sich überlagernden Krisen: Corona-Pandemie, Ukraine-Krieg und vor allem Brexit.

18:35
R: Susanne Bohlmann, Christopher Hawkins... DE

Der Morris-Tanz gilt als eine der ältesten englischen Traditionen. Getanzt wird in Formation mit weißen Taschentüchern oder Stöcken und kleinen Glocken an den Füßen. Er ist als grotesker Volkstanz verschrien, der nur von alten Männern getanzt wird. Doch langsam wächst eine neue Generation heran, die zwar die alte Tradition am Leben erhalten will, die aber dem Tanz trotzdem ein neues Gesicht geben möchte. Während der 28-jährige Cheesy in seinen Tanzkameradinnen und -kameraden eine Familie gefunden hat, wollen die zehn Frauen von Boss Morris ein neues Ritual ins Leben rufen.

19:20
vom 01.10.2022, 19:20 Uhr; FR. vom 01.10.2022, 19:20 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Japan, der Meister des Zen-Gartens; E17
DE. Japan, der Meister des Zen-Gartens; E17
FR

Masuno Sensei ist Gartenarchitekt und Zen-Priester im Kenkoji Tempel in Yokohama in Japan. Die von ihm geschaffenen Gärten sind untrennbar mit seiner Weltanschauung verbunden. In der Zen-Lehre glaubt man, dass alles die sogenannte Buddha-Natur in sich trägt. Sogar Steine, Bäume oder Gartenerde können zum Buddha werden. Was heißt das für die Zen-Gärten? Und wie spiegeln sich diese Lehren im alltäglichen Leben wieder?

20:15
R: Marcus Lenz... DE

Asche, Lava, Feuer und Zerstörung: Am 19. September 2021 tut sich ein neuer Krater auf der Atlantikinsel La Palma auf. Womit niemand rechnet: dass dies der Beginn der größten und verheerendsten Eruption in Europa seit fünf Jahrhunderten sein wird. Drei Monate lang kommt der Vulkan auf der Kanareninsel La Palma nicht zur Ruhe. Doch was für die Menschen vor Ort eine Katastrophe ist, ist eine seltene Chance für Wissenschaftler: Für sie ist es die Gelegenheit, wichtige Informationen und Erkenntnisse über Vulkanausbrüche zu sammeln. ARTE begleitet exklusiv vom ersten Tag des Ausbruchs die wissenschaftliche Arbeit am Vulkan.

21:05
R: Jens Hahne... DE

Gemessen an der Dauer eines Menschenlebens sind große Vulkanausbrüche sehr selten. So selten, dass das Risiko leicht vergessen wird. Aber in der Geschichte gab es sie immer wieder. Die Spuren dieser vergangenen Katastrophen verraten sehr viel über unsere Gegenwart und sogar Zukunft. Die Bedrohung durch eine Seuche, Schwefelspuren im grönländischen Eis und ein ausgelöschtes Volk - was hat all das mit Vulkanen zu tun? Vulkanologen, Klimaforscher und Geologen rekonstruieren vergangene Katastrophen und verraten, welche Auswirkungen diese noch heute haben.

22:35
R: Werner Herzog... GB. FR. CH. US

Maurice und Katia Krafft waren zwei berühmte französische Vulkanologen. Beide bereisten - seit 1970 als Ehepaar - während eines Vierteljahrhunderts mehr als 300 Vulkane weltweit und erlebten dabei mehr als 175 Eruptionen. Stets standen sie als Erste an den Hängen der Vulkane, um selbst intensivste Ausbrüche hautnah mitzuerleben und zu filmen.

00:00
R: Petra Thurn... S1
DE

Manche Tiere treffen erst im Schwarm kluge Entscheidungen und agieren zusammen wie ein einziger Superorganismus: effizient, zielgerichtet und dynamisch. Wenn wir Menschen eine große Gruppe bilden, addiert sich unsere Intelligenz leider meistens nicht. Oft ist sogar eher das Gegenteil der Fall. Können wir die Regeln des Schwarms knacken und von ihnen lernen?

00:30
Ein bisschen Aufstand; FR

Kurzschluss - Das Magazin zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews.

01:20
I: Esther Joseph, Modeste Jean-Gilles, Marie-Marcelle Louis; R: Olivier Sagne, Marc Barrat, Laurene Belrose... FR

Lovena ist ein junges Mädchen aus Französisch-Guayana, jedoch ohne Papiere. Im Alter von gerade einmal dreizehn Jahren wird sie zur Schachmeisterin gekrönt. Ihre nächste Gegnerin kommt aus Brasilien. Doch die Vorbereitung auf dieses Duell und unerwartete Ereignisse werden sie an ihre Grenzen bringen.

01:50
R: Ralf Kukula, Matthias Bruhn... DE

Leipzig, Sommer 1989: Die 12-jährige Fritzi freut sich auf die Sommerferien. Auch wenn ihre beste Freundin Sophie mit ihrer Mutter nach Ungarn fährt. Aber wenigstens kann Fritzi auf Sophies Hund Sputnik aufpassen und ein paar Wochen gehen ja schnell vorbei. Doch als die Schule wieder beginnt, kommt Sophie nicht wieder. Sie ist mit ihrer Mutter über die ungarische Grenze in den Westen geflohen. Fritzi will einfach nicht verstehen, dass sie ihre beste Freundin nun nicht mehr wiedersehen soll und außerdem muss sie Sophie doch ihren Hund zurückbringen. Und so macht sie sich auf, um Sputnik über die deutsch-deutsche Grenze zu schmuggeln.

03:10
R: Hans-Peter Kuttler... GB

Eine Vielfalt, von der kaum jemand weiß, fast unberührte Lebensräume und pure Wildnis zwischen Küste und Gebirge - das ist Wales. Eine Region voll ungebändigtem Leben, voller Mythen und Legenden, die einst sogar J.R.R. Tolkien zu seiner weltberühmten Herr der Ringe-Trilogie inspirierte. Zwei Jahre lang hat der Naturfilmer Hans-Peter Kuttler Großbritanniens wilden Westen porträtiert und seine raue Schönheit eingefangen. Seine Dokumentation nimmt den Zuschauer mit in den walisischen Norden nach Snowdonia, zu den Brecon Beacons im Süden und auf die Insel Skomer, Heimat von bis zu einer Dreiviertelmillion Seevögel.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2735; FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
DE

Ein Thema, ein zentraler Ort, verschiedene Sichtweisen und Beiträge aus Kunst und Kultur. Bianca Hauda und Romy Straßenburg im Gespräch mit Kulturschaffenden in Europa. Mit ihrer Kunst greifen sie in den öffentlichen Raum ein, verändern -legal oder illegal- das Stadtbild: Urban Artists. Twist besucht die Urban Art Biennale 2022 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

05:30
R: Amanda Huelse... IT

Venedig, ein architektonisches Juwel mit 1.600 Jahre alter Geschichte, droht unterzugehen. Angesichts des immer rascher ansteigenden Meeresspiegels und zunehmender Überschwemmungen arbeiten Wissenschaftler:innen verschiedenster Fachrichtungen mit Hochdruck an Lösungen zur Rettung der Stadt. Nach jahrzehntelangen Bauarbeiten schützt seit Kurzem das revolutionäre Sturmflutsperrwerk Mose die Stadt. Aber eine langfristige Lösung bietet auch dieses Projekt nicht, denn korrosives Salz setzt den Denkmälern zunehmend zu.

07:00
R: Hervé Glabeck, Samuel Guiton... Ausgefuchste Ziegen; S1
FR

Die Dokumentarreihe Tierisch schlau! beschäftigt sich mit den kognitiven Fähigkeiten von Nutztieren. Obwohl sie seit Jahrhunderten mit dem Menschen zusammenleben, bergen diese Tiere noch immer viele Geheimnisse. Nun widerlegen Forscher und Züchter so manches Klischee rund um Gans, Ziege und Kaninchen. Die Reihe wirft einen neuen Blick auf vertraute Tierarten, die oft weitaus intelligenter sind als vermutet.

07:55
R: Hervé Glabeck, Samuel Guiton... Kaninchen, plüschig und hartgesotten; S1
FR

Mit ihren langen Ohren, scharfen Zähnen und dem weichen Fell sind Kaninchen dem Menschen ein vertrautes Wesen. Doch weder das Wild- noch das Hauskaninchen hat alle Geheimnisse seiner Art preisgegeben. Züchter und Forscher ergründen die bisher unerforschten Naturinstinkte dieses neugierigen, aber auch sehr scheuen Tieres, das viel mehr als nur niedlich ist.

08:45
FR. DE

Wissen, was in der Welt los ist. Stefanie Hintzmann, Jakob Groth, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 8 bis 12 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:00
R: Petra Thurn... S1E46
DE

Sie wäre die Sternstunde der Physik: Die Weltformel, die Theorie von Allem. Endlich würden wir alles verstehen, auch das, was uns immer noch Kopfzerbrechen bereitet. Die größten Köpfe unserer Zeit wollten die Weltformel knacken, darunter auch Heisenberg, Einstein und Hawking. Alle sind gescheitert. Gibt es trotzdem noch Hoffnung, dass wir die Theorie von Allem finden?

09:30
Verzicht auf russisches Gas - Zu welchem Preis?; S1E13
FR

Im Jahr 2021 stammten 45 Prozent der Erdgasimporte der Europäischen Union aus Russland. Doch seit dem Angriffskrieg auf die Ukraine ist russisches Gas zum Symbol für diesen Konflikt geworden. Die europäischen Sanktionen haben allerdings schwerwiegende Konsequenzen für die eigene Energieversorgung. Wie werden die Bürgerinnen und Bürger der EU den kommenden Winter überstehen? Sind ausreichend eigene Energiequellen vorhanden, um die Menschen vor der Kälte zu schützen? Wird es zu Stromausfällen kommen? Öl, Kohle, Atomkraft, erneuerbare Energien: Findet Europa eine nachhaltige Alternative zum russischen Gas?

10:25
R: Uwe Anders... DE

Der Harz ist Katzenland. Hier leben die einzigen beiden wilden Katzenarten Deutschlands gleichzeitig. Luchs und Wildkatze teilen sich ein riesiges Gebiet von über 2.000 Quadratkilometern. In der Mitte thront der über elfhundert Meter hohe Brocken. Luchse waren hier ausgerottet und wurden erst seit dem Jahr 2000 wieder angesiedelt. Inzwischen leben schon gut 90 Pinselohren hier. Der Reichtum an natürlichen Strukturen im Harz bietet gleichzeitig über 500 Wildkatzen Schutz. Jetzt werden die Katzen-Reviere knapp. Die ersten Nachkommen müssen den Wald der wilden Katzen verlassen und neue erobern.

11:10
R: Jan Haft, Olivier Ronot... Lemminge; S1E2
DE

In den Bergen Skandinaviens verwandeln Eis und Schnee die Landschaft in eine lebensfeindliche Ödnis - und das monatelang. Dennoch taucht dort alle paar Jahre ein kleines Tierchen auf und wird zum Star der sozialen Medien. Der Berglemming ist wohl das berühmteste und zugleich das rätselhafteste Tier ganz Skandinaviens. Er wird als wildes Wesen wahrgenommen, weshalb sich jede Menge Mythen um den Lemming ranken.

11:55
R: Jan Haft... Fjorde; S1E1
DE

Norwegens Fjorde gehören zum Spektakulärsten, was Europa zu bieten hat. Orcas treiben riesige Heringsschwärme tief in die Meeresarme hinein. Was übrig bleibt, wird von Vögeln, Fischen und Seesternen gefressen. Lachse ziehen die Flüsse hinauf, und in den Tiefen wogen fluoreszierende Seefedern und seltsame Meeresschnecken in der Strömung. Zeitlupen und Zeitraffer, Nachtaufnahmen und teils noch nie gesehenes Tierverhalten fügen sich zu einem hochspannenden Porträt der Fjorde - bei Mitternachtssonne und Mondschein, bei Eis und Schnee sowie im Glanz der Polarlichter.

12:40
R: Claudia Muller... Storm King Art Center, Ursula von Rydingsvard, Judy Pfaff; S1E1
DE

Das Hudson Valley in Upstate New York zählt nicht nur zu den landschaftlich schönsten, sondern auch zu den kunstreichsten Gegenden in den USA. Die vierteilige Reihe erkundet Museen, Skulpturenparks, Künstlerwerkstätten und Ateliers rund um den Hudson River. In dieser Folge wird der älteste Skulpturenpark der USA, das Storm King Art Center, vorgestellt. Die gigantischen Skulpturen aus Zedernholz der Bildhauerin Ursula von Rydingsvard sind in allen Großstädten der USA zu finden. Und die Künstlerin Judy Pfaff stellt mäandernde Objekte aus gefundenen Materialien her.

13:10
I: Bruno Ganz, Alexandra Maria Lara, Corinna Harfouch, Ulrich Matthes, Juliane Köhler, Heino Ferch, Christian Berkel, Matthias Habich, Thomas Kretschmann; R: Oliver Hirschbiegel... DE

20. April 1945: Unaufhaltsam rückt die Rote Armee vor, in Berlin tobt der Häuserkampf. Hitler hat sich an seinem Geburtstag mit Generälen und Vertrauten im Führerbunker der Reichskanzlei verschanzt. Ständig treffen Hiobsbotschaften ein. Doch er gibt Durchhaltebefehle und entwirft hysterische Visionen vom Durchbruch der deutschen Armee. Während draußen Deserteure und gar Eva Brauns Schwager als Verräter erschossen werden, ist auch Hitlers Entourage langsam in Auflösung begriffen.

15:40
R: Frédéric Biamonti... FR

April 2016: Ein Erdbeben erschüttert die Kunstwelt. Ein verschwundenes Gemälde von Caravaggio wurde bei Toulouse entdeckt. Das französische Kulturministerium verhängt ein Ausfuhrverbot über das Werk; die Neugier der Öffentlichkeit steigt, und der Kunstmarkt gerät in Begeisterung. Das Werk wird auf 120 Millionen Euro geschätzt. Doch woher kommt das Gemälde? Ist es wirklich ein Caravaggio? Worauf beruht der Marktwert eines vor mehr als 400 Jahren verstorbenen Malers? Der Film deckt die außergewöhnliche Geschichte der Wiederentdeckung eines vier Jahrhunderte verschollenen Meisterwerks der Malerei auf.

17:05
Achtung zerbrechlich - Kunst in einer fragilen Welt; S1E87
DE

Beziehungen zerbrechen, das Klima ändert sich, der Frieden in Europa ist nicht stabil. Diese TWIST-Ausgabe sucht nach Spuren, die diese unbeständige Welt in der Kunst hinterlassen hat. Romy Straßenburg ist unterwegs in Zagreb, wo ein Erdbeben einen Teil der Kunstwerke zerstört hat. Und sie trifft Künstlerinnen und Künstler, die sehr unterschiedlich mit dem Thema Fragilität umgehen.

17:40
R: Daniel Barenboim... Es war das ergreifendste Konzert im Europa der Nachkriegszeit. Am Tag drei nach dem Mauerfall spielten die Berliner Philharmoniker spontan für die Bürger der DDR, deren Ausweispapiere als Eintrittskarte galten. Der Film lässt das historisch einmalige Konzert Revue passieren, Mitwirkende und Gäste von damals erinnern sich und kommentieren das hoch emotionale Ereignis mit dem Blick von heute.
18:25
R: Holger Preube, Elke Sasse, Caroline Haertel... Westsizilien; E272
DE

Wenn die Brüder Andrea und Salvatore Manno das frische Olivenöl der neuen Saison probieren, sieht es aus wie bei einer Weindegustation. Sie hoffen auf einen guten Jahrgang. Gemeinsam bewirtschaften sie das Land ihrer Großeltern in der Provinz Trapani. Ihr Öl verwenden sie für typische sizilianische Gerichte wie Caponata mit Auberginen und Arancini, frittierte Reisbällchen.

18:55
R: Claire Doutriaux... Der Gebetsteppich / Die Fahrradklingel / Deutsche Buchhandlungen in Paris; FR

* Der Gegenstand: Petra Mokdad ist Libanesin und lebt in Paris. Sie erzählt uns von ihrem Gebetsteppich. * Die Lautmalerei: Welches Geräusch macht eine Fahrradklingel in Deutschland und welches Geräusch macht eine Fahrradklingel in Frankreich? * Der Alltag: Es gibt in Berlin mehrere französische Buchhandlungen. Und wie viele deutsche Buchhandlungen in Paris? Diese Frage beantwortet uns Claire Doutriaux. * Das Rätsel.

19:10
vom 02.10.2022, 19:10 Uhr; FR. vom 02.10.2022, 19:10 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
CH

Venedig verkörpert die Schönheit der idealen Stadt und ist zugleich ein Ort der Begegnung und des geselligen Lebens. Die Stadt ist ein Dorf geblieben. Mit kleinen Läden, engen Gassen und versteckten Hinterhöfen. Orte, an denen man noch die wenigen verbliebenen Einwohner treffen kann. Betrachtet durch den Blickwinkel derer, die als die letzten Venezianer bezeichnet werden, zeigt die Dokumentation ein Venedig jenseits von Tourismus und Klischees. Es sind Handwerksleute und Alteingesessene der Lagune, die die Stadt mit ihrem Können und Wissen, mit ihrer Leidenschaft, Kultur und Erinnerungen bereichern.

20:15
I: John Wayne, Joanne Dru, John Agar, Ben Johnson, Harry Carey Jr., Victor McLaglen, Mildred Natwick, George O'Brien, Arthur Shields; R: John Ford... US

USA 1876: Die Lage im Wilden Westen spitzt sich zu. Ein Indianeraufstand wird befürchtet. In diesen unruhigen Zeiten soll der altgediente Haudegen Captain Cutting Brittles eine letzte Patrouille anführen, bevor er in Pension geht. Allerdings muss er zwei Frauen bis zur Postkutsche mitnehmen.

21:55
E158
CH

Das Leben Enrico Carusos verlief so melodramatisch wie die Handlung der Opern, die er sang. Seine Stimme machte ihn weltberühmt. Heute gilt Caruso als erster internationaler Superstar. Zu seinem 100. Todestag zeichnet der Film das Leben Carusos nach.

22:50
Musik im Regenwald.
23:45
R: Laurent Colin... FR

Nach den Arrangements des französischen Pianisten Thomas Enhco und des Tenors Emiliano Gonzalez Toro werden Neuinterpretationen von Violeta Parras Liedern in einer Orchestrierung geboten, die Jazzinstrumente mit typisch lateinamerikanischen vereint.

00:45
I: Kenny Johnston, Simone Bucio, Jesus Meza, Ruth Ramos, Eden Villavicencio, Oscar Escalante, Bernarda Trueba, Andrea Peláez; R: Amat Escalante... MX. DK. FR. DE. NO. CH

Die junge Mutter Alejandra und ihr Mann Angel leben mit zwei Söhnen in einer Kleinstadt in Mexiko. Die Ehe ist unglücklich, Angel hat eine Affäre mit dem Bruder seiner Frau, dem Krankenpfleger Fabian. Währenddessen in einer abgelegenen Hütte im Wald: Ein älteres Ehepaar hält ein außerirdisches Wesen, das sie nach einem Meteoritenschlag gefunden haben, in einem Zimmer. Das Wesen verspricht die ultimative sexuelle Erfüllung, in seinen Bann wird auch die junge Frau Verónica gezogen.

02:20
R: De-Gaulle Eid... FR

Diese Dokumentation erzählt eine zeitgenössische Geschichte der Globalisierung in der Kunstwelt. Verbindungen zwischen New Yorker Auktionshäusern, einem Schweizer Mittelsmann, einem Oligarchen, dem Louvre und einem Prinzen werden aufgedeckt.

03:55
R: Eric Michaud, Pascal Vasselin... Italien - Der toskanische Weinadel; S2E10
FR

Von der Sonne verwöhnte Landschaften, in denen Reben und Olivenbäume wachsen - so kennt man die Toskana, die seit jeher als eine der berühmtesten Weinregionen Italiens gilt. Der vielbesungene Chianti ist in der ganzen Welt bekannt.

04:09
R: Philippe Truffault... Die zwei Seiten der Sonne; S2022
FR

Die Sonne hat zwei Seiten: Sie wärmt und sie verbrennt, sie spendet Leben und lässt es verdorren, sie schenkt Licht und lässt Schatten entstehen. Die Gäste der Sendung sind die Professorin Emma Carenin sowie die Winzerin Claire Villars-Lurton.

05:00
R: Bob Smeaton... US

Der Film zeichnet den Weg Jimi Hendrix' von Seattle über den Dienst in der Armee und seine Zeit als unbekannter Sessionmusiker bis hin zum Starruhm und zum letzten Auftritt beim Fehmarn Love & Peace Festival am 6. September 1970 nach. Dabei greift er auf bisher unbekanntes Bildmaterial zurück, das Hendrix selbst und Drummer Mitch Mitchell auf ihren Reisen gedreht haben. Auch zahlreiche Zeitzeugen ermöglichen ganz neue Einblicke.