Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
Folge 4; DE

Rolando Villazón ist auf allen Bühnen der Welt und in der internationalen Musikszene zu Hause - und dabei immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Talenten. Dieses Mal präsentiert er im Berliner Theater im Delphi vier junge Solistinnen und Solisten aus Norwegen, Deutschland, Ungarn und Moldawien.

06:40
R: Holger Preube, Elke Sasse... Provenzalische Voralpen; E244
DE

Die Provenzalischen Voralpen sind eine Region in Südfrankreich unweit der Mittelmeerküste. Dort lebt der Landwirt und gebürtige Togolese Pierre Koffi Alanda. Der Gemüsebauer erntet im Frühherbst Kürbis- und Zucchiniblüten sowie Mangold, der ursprünglich aus Togo stammt, aus Alandas Heimat.

06:50
Folge 1691; DE. Folge 1691; FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
I: Jean Froment... Geliebtes Korsika - Kampf gegen das Feuer; DE. Geliebtes Korsika - Kampf gegen das Feuer; FR

Auf Korsika haben seit 1960 die Waldbrände ein erschreckendes Ausmaß angenommen. Sie zerstören jeden Sommer aufs Neue Tausende Hektar Vegetation. Mutige, neue Strategien hat die Forstfeuerwehr in den Departements Haute-Corse und Corse-du-Sud im Kampf gegen die Brandkatastrophen entwickelt. Mit präventiven Bränden nehmen sie dem Feuer die Nahrung. Sie entbuschen gezielt Wälder, Sträucherzonen und Heiden der Insel. Doch es ist ein gefährlicher Kampf um die geliebte Insel.

08:10
R: Fabrice Michelin... Jack Kerouacs Brest / Olympische Spieler / Mexiko / Südafrika; FR

Die Themen lauten in dieser Folge Brest: Auf der Route von Jack Kerouac, Olympische Spieler: Immer höher, immer weiter, immer griechischer, Carinas mexikanische Hähnchenrouladen und Südafrika: You'll never walk alone.

08:55
R: Pascal Vasselin... Türkei: der Bär, der Honig und der Unbeugsame; S1E11
FR

Zwischen dem Schwarzen Meer und den Hochebenen Erzurums erstrecken sich die Täler der Provinz Rize - der Lebensraum der Kaukasischen Biene (Apis mellifera caucasica), die sich durch ihren besonders langen Rüssel auszeichnet. Damit erreicht sie den Nektar fast aller Blüten, auch wenn diese sehr tiefe Kelche haben. Bei der Jagd auf das flüssige Gold treffen zwei Rivalen aufeinander: der Mensch und der Europäische Braunbär. Um ihm zuvorzukommen, greifen die Einheimischen auf ungewöhnliche Imkerei-Methoden zurück. Denn um in einem Land, in dem rund 4.000 Braunbären leben, Honig zu ernten, muss man sehr erfinderisch sein.

09:30
R: Meyar AL-Roumi... FR

Das Gesicht zeigen: Die Geschichte der vom IS zerstörten antiken syrischen Wüstenstadt Palmyra erzählt der Dokumentarfilm anhand der Grabporträts ihrer Bewohner und hält damit das Erbe der syrischen Stadt lebendig. Die einzigartigen steinernen Grabskulpturen aus den Nekropolen Palmyras, eines Ortes, der zum Weltkulturerbe gehört, sind heute in verschiedenen Sammlungen über die ganze Welt verstreut. Eine Gruppe von Archäologen begibt sich auf eine geradezu detektivische Spurensuche, um ein lebendiges Bild der sagenumwobenen Wüstenstadt zu zeichnen.

10:55
R: Bernhard Rübe... Der grüne Norden; S1E1
DE

Marokko ist ein facettenreiches Land, das durch verschiedene Naturlandschaften geprägt ist. Sandwüsten und Gebirgsketten bergen unterschiedlichste Lebensräume - und mit ihnen eine reiche und wenig bekannte endemische Artenvielfalt. Die zweiteilige Dokumentation spürt diesen Lebenswelten nach. Durch den Hohen Atlas wird Marokko in zwei Lebensräume für Tiere und Pflanzen unterteilt. Der 4.200 Meter hohe Gebirgszug ist natürliche Barriere und Klimascheide zwischen dem feuchteren Nord- und dem wüstenhaften Südmarokko. Diese geografische Trennlinie unterteilt auch die zweiteilige Dokumentationsserie.

11:40
R: Bernhard Rübe... Der goldene Süden; S1E2
DE

Marokko ist ein facettenreiches Land, das durch verschiedene Naturlandschaften geprägt ist. Sandwüsten und Gebirgsketten bergen unterschiedlichste Lebensräume - und mit ihnen eine reiche und wenig bekannte endemische Artenvielfalt. Die zweiteilige Dokumentation spürt diesen Lebenswelten nach. Durch den Hohen Atlas wird Marokko in zwei Lebensräume für Tiere und Pflanzen unterteilt. Der 4.200 Meter hohe Gebirgszug ist natürliche Barriere und Klimascheide zwischen dem feuchteren Nord- und dem wüstenhaften Südmarokko. Diese geografische Trennlinie unterteilt auch die zweiteilige Dokumentationsserie.

12:25
R: Adama Ulrich... Kaschubei - Polen; E263
DE

Der Sommer steht in der polnischen Kaschubei im Zeichen der Erdbeere. Es gibt Erdbeerfeste und Wettbewerbe um das beste Erdbeerdessert. Danuta Ptach und ihre Familie bauen die Früchte auf zwei Hektar Land an. Danutas Tochter Kamila verarbeitet sie nicht nur zu Desserts und Säften. Sie bereitet daraus auch herzhafte Gerichte wie Pfannkuchen mit einer scharfen Erdbeerfüllung zu.

13:00
R: Fabrice Michelin... Kamerun / Die Pariser Kommune / Azoren / Valladolid; FR

Die Themen lauten in dieser Folge: Mongo Betis rebellisches Kamerun, Die Aufständischen der Pariser Kommune, Paulos Rinderragout mit Weißwein auf den Azoren und In Valladolid sitzt der Schiedsrichter auf der Tribüne.

13:45
R: Pascal Vasselin... Äthiopien - Summende Schutzengel; S1E13
FR

Grüne Hochebenen, durchzogen von Flusstälern - dies ist das Dach Afrikas, das Hochland von Abessinien im Norden Äthiopiens. Während die Nachbarländer von sengender Hitze geplagt werden, herrscht hier, auf über 2.000 Metern Höhe, ein mildes Klima und Afrika erscheint wie das gelobte Land. Nicht von ungefähr beschreiben Reisende und Pilger Äthiopien seit jeher als das biblische Land, in dem Milch und Honig fließen. Der Honig stammt von der Ostafrikanischen Bergbiene Apis mellifera monticola.

14:15
I: Russell Crowe, Renée Zellweger, Paul Giamatti, Craig Bierko, Paddy Considine, Bruce McGill, Ron Canada, David Huband, Connor Price; R: Ron Howard... US

USA, 1929: Der vielversprechende Halbschwergewichtsboxer Jim Braddock muss überraschend eine schwere Niederlage einstecken und wird zum Rückzug gezwungen, als der Schwarze Freitag und die große Depression in den Staaten auch seine Familie in wirtschaftliche Schwierigkeiten bringen. Braddock hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser, um seine Frau Mae und seine Kinder zu ernähren, doch er will den Traum vom Boxen nicht aufgeben.

16:55
Bei einer japanischen Teezeremonie serviert der Gastgeber traditionelle Speisen (Kaiseki), Sake und schließlich Tee. Das Ritual hat sich vor über 400 Jahren als eine eigene Kunstform herausgebildet und wird als Grundlage der japanischen Gastfreundschaft angesehen. Die 70-jährige Tsuruko Hanzawa begibt sich daher auf eine einzigartige Reise durch ganz Japan, um diese außergewöhnliche Erfahrung mit anderen zu teilen. Sie möchte damit verhindern, dass diese uralte Tradition im modernen Japan in Vergessenheit gerät.
17:50
Der unbekannte Norden; AT

Griechenland hat mehr zu bieten als türkisfarbenes Meer, mediterranes Klima und einsame Sandstrände. Die verborgene Seite Griechenlands ist rau und geprägt von einer wilden Berglandschaft. Wildes Griechenland nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise in eine teils unberührte Region, die nur wenige mit Griechenland verbinden würden. Die beiden Naturfilmer Johannes Berger und Stephan Krasser waren über zwei Jahre lang unterwegs und haben spektakuläre Aufnahmen von den faszinierenden Landschaften und von einer teils unerforschten Tier- und Pflanzenwelt gedreht. Sie zeigen ein Griechenland, zu dessen Hotspots kein Reisekatalog führt.

18:30
Die geheimnisvollen Inseln; AT

Ein Land, das am Mittelmeer liegt, weckt Assoziationen: türkisfarbenes Meer, mediterranes Klima und einsame Sandstrände - das ist auch bei Griechenland nicht anders. Dabei hat das Land viel mehr zu bieten. Die verborgene Seite Griechenlands ist rau und geprägt von einer wilden Berglandschaft. Die beiden Naturfilmer Johannes Berger und Stephan Krasser waren über zwei Jahre lang unterwegs und haben spektakuläre Aufnahmen von den faszinierenden Landschaften und von einer teils unerforschten Tier- und Pflanzenwelt gedreht. Sie zeigen ein unbekanntes Griechenland, zu dessen Hotspots kein Reisekatalog führt.

19:20
vom 28.06.2022, 19:20 Uhr; FR. vom 28.06.2022, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
R: Holger Preube, Elke Sasse... Essonne - Frankreich; E261
DE

In der Essonne, einem Departement im Süden des Großraums Paris, baut Vincent Barberon in dritter Generation Brunnenkresse an. Seit Kurzem hat er seine Leidenschaft für eine exotische Pflanze entdeckt: Wasabi. Noch experimentiert er damit. Mit seinem Freund, dem Künstler Patrice Barry, kreiert er immer neue Rezepte. Es gibt Suppe, Sushi und Kuchen - alles mit Kresse verfeinert.

20:15
DE

Naturkatastrophen gehören mittlerweile auch im bislang sicher geglaubten Mitteleuropa zur Realität, das hat das Ahr-Hochwasser 2021 erschreckend klargemacht. Ein Jahr darauf rekonstruiert der Film Die Nacht, als die Flut kam die Geschehnisse vom 14. auf den 15. Juli detailgetreu anhand der Erzählungen der Menschen, die in dieser Nacht vor Ort Schreckliches erlebten. Davon ausgehend weitet sich die Perspektive auf die globale Ebene: Inwieweit war dieses Ereignis eine Folge des Klimawandels? Internationale Fachleute ziehen Parallelen zu weltweit immer häufiger auftretenden Dürren, Großbränden, Stürmen und Überflutungen.

21:50
R: Marcel Mettelsiefen... DE

Spanien ist das Land in Europa, in dem die politische Polarisierung in den letzten Jahren am stärksten zugenommen hat. Der Diskurs des linken und des rechten Lagers erinnert an die Kriegsparolen der 1930er Jahre, als Spanien einen Bürgerkrieg erlebte. Ein Krieg, der eine halbe Million Menschenleben forderte. Spanien ist heute ein wütendes Land. Es ist tief gespalten. Um zu verstehen, wie es so weit kommen konnte und wie diese Spaltung die Zukunft Spaniens gefährdet, begleitet die Dokumentation Menschen, die sich politisch auf einer der beiden Seiten positioniert haben.

22:45
R: Ksenia Bolchakova, Philippe Lagnier... FR

Mit der Einleitung einer militärischen Spezialoperation gegen den ukrainischen Marionettenstaat, wie er ihn bezeichnet, versucht Putin, Russlands Territorium auszuweiten. Großrussland mit der Hauptstadt Moskau, Kleinrussland mit der Hauptstadt Kiew und Belarus mit der Hauptstadt Minsk werden dabei als Teile einer dreieinigen russischen Identität verstanden, die unter keinen Umständen voneinander getrennt werden dürfen. Belarus hat Putin bereits in den Schoß von Mütterchen Russland zurückgeholt. Nun versucht er, dies auch mit der Ukraine zu erreichen - mit militärischer Gewalt.

23:35
R: Bernard-Henri Lévy, Marc Roussel... FR

Mittendrin, an der Front oder beim zivilen Widerstand, filmte der französische Journalist und Publizist Bernard-Henri Lévy den Krieg in der Ukraine. Ein beeindruckend hautnahes Erlebnis, eine Aufforderung zum Handeln an Europa - und ein Hilferuf im Namen der Demokratie.

00:45
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Identität; FR. Identität; DE

Themen: * Junge Hoffnung: Die Fans von Poshlaya Molly * DOXA, die Stimme der anderen: Ein besseres Russland ist möglich * Q-Pop - unmännlich, unkasachisch und ... unpolitisch? Megastars NINETY ONE und Kasachstans neues Selbstverständnis * Zwischen Träumen und Traumata: Kunstrefugium im ehemaligen Luxusbordell * Voguing in Ungarn: Kreativer Widerstand gegen die Orbán-Diktatur.

01:15
Ukraine: Die unsichtbare Armee des Widerstands / Indien: Die Covid-Waisen; FR

Die Themen sind Ukraine: Die unsichtbare Armee des Widerstands und Indien: Die Covid-Waisen.

02:10
R: Christoph Schuch... DE

Überschwemmungen gehören auch in Mitteleuropa zu den immer häufiger auftretenden Naturkatastrophen. Die Länder gehen mit diesem Problem jedoch unterschiedlich um, ein gemeinsames europäisches Konzept fehlt. Während sich die Niederlande mit einem gigantischen Masterplan und neuen Lösungsansätzen gegen die Fluten wappnen, setzt man entlang des Rheins eher auf konventionelle Lösungen. Einige Projekte sind bereits abgeschlossen, andere mitten in der Umsetzung und die letzten noch in der Planung.

03:05
Starkregen und Sturzfluten - Sind wir vorbereitet?; S1
DE

Am 1. Juni 2021 begeht Simbach am Inn in Niederbayern ein trauriges Jubiläum. Sieben Menschen kamen vor fünf Jahren bei einem Jahrhundert-Hochwasser ums Leben. Die Katastrophe hat sich den Einwohnern tief ins Gedächtnis gebrannt. Die Angst, dass sich die Katastrophe wiederholen könnte, lässt die Bürger nicht los. Was muss für nachhaltigen Hochwasserschutz getan werden?

03:35
R: François Chayé... Italien - Siziliens Dunkle Biene; S1E5
FR

Wildbienen sind vielen Bedrohungen ausgesetzt - und zunehmend auf Schutz angewiesen. Die Bienenflüsterer handelt von der einzigartigen Beziehung zwischen Menschen und Bienen. In 15 Geschichten von fünf Kontinenten zeigt die Reihe die Schönheit und Vielfalt der Bienenvölker, alte Traditionen und Techniken von Imkern aus aller Welt und Rituale, die der Mensch im Kontakt mit den faszinierenden Insekten entwickelt hat. Und sie begleitet Honigsammler: in den abgelegenen Tälern des Himalaya, im nächtlichen Dschungel Indonesiens, in Argentinien und in Äthiopien, wo die Bienen im Dienst des Glaubens stehen.

04:05
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2653; FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:55
Erdgas und Erdöl: Regieren Rohstoffe die Welt?; FR

Kohlenwasserstoffe machen die Hälfte des weltweiten Energiemixes aus: 31,2 % entfallen auf Erdöl, 24,7 % auf Gas. Die Weltwirtschaft basiert seit Jahrzehnten auf diesen fossilen Energieträgern. Öl und Gas verleihen Staaten, die sie besitzen, geopolitische Macht; sie sind zudem Quelle großer Konflikte.

05:05
R: Felix von Boehm... DE

Immer wieder versetzten schier unglaublichen Rekordwerte, die Kunstwerke bei internationalen Auktionen erzielen, die Welt in Erstaunen. Doch wie entsteht eigentlich der Wert eines Kunstwerkes? Was macht die Kunst zu Kunst? Und: Wer sind die entscheidenden Player? Die Mini-Serie Ist das Kunst? macht sich auf die Suche nach Antworten. Gemeinsam mit drei der aktuell wichtigsten Kunstschaffenden - Alicja Kwade, Anne Imhof und Amoako Boafo - und begleitet ein Objekt von der ersten Idee auf seinem Weg zum heiß begehrten Kunstwerk. Folge 4 schließlich versucht sich in der Antwort auf: Was macht die Kunst zur Kunst?

05:30
R: Tiziano Mancini... DE

Die geheimnisvolle Atmosphäre der Verbotenen Stadt in Peking ist die perfekte Kulisse für ein Konzertevent der Extraklasse: das berühmte 2. Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow. Die Uraufführung von Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 2 in c-Moll 1901 in Moskau war ein durchschlagender Erfolg. Trotz seines melancholischen Grundtons ist das Konzert publikumswirksam und verlangt vom Interpreten ein Äußerstes an Virtuosität. Solist in Peking ist der überragende junge russische Pianist Daniil Trifonov. Das Stück wurde im Rahmen der Jubiläumsfeier des Schallplattenlabels Deutsche Grammophon auf die Bühne gebracht.

06:15
GR

Die beiden Cousins Alexander und Christos haben einen Traum: Ihr Heimatdorf Elias im griechischen Thessalien zu neuem Leben zu erwecken - schließlich ist das traditionelle Bauerndorf im Zeitalter von Massenagrarwirtschaft und Pestiziden vom Verschwinden bedroht. Ihre Strategie: Der Anbau von Bio-Tomaten, die sie bereits auf den Feldern ausgiebig mit Wagner-Klängen und Volksliedern beschallen, nach raffinierten Rezepten aufwendig in Handarbeit verarbeiten und mit kunstvoll stilisierten Etiketten versehen in die ganze Welt hinaus exportieren.

06:50
Folge 1692; DE. Folge 1692; FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Bettina Pohlmann... Neuseeland - Die Tiere vom Ende der Welt; DE. Neuseeland - Die Tiere vom Ende der Welt; FR

Aotearoa - Land der langen weißen Wolke nennen die Maoris Neuseeland. Auf der langen weißen Wolke leben nur fünf Millionen Menschen, die unglaubliche Naturvielfalt ist noch relativ unberührt. Viele endemische Tierarten sind hier zu finden - und einige sind vom Aussterben bedroht. Immer mehr Neuseeländer setzen sich für das Überleben ihrer Tiere ein und haben eine große Sensibilität für die Einzigartigkeit ihrer Natur entwickelt. GEO Reportage hat Menschen getroffen, deren Leben vom Kampf um den Erhalt dieser Tierarten geprägt ist und zeigt, wie sehr die Neuseeländer um ihre traumhaft schöne Natur kämpfen.

08:10
R: Fabrice Michelin... Kamerun / Die Pariser Kommune / Azoren / Valladolid; FR

Die Themen lauten in dieser Folge: Mongo Betis rebellisches Kamerun, Die Aufständischen der Pariser Kommune, Paulos Rinderragout mit Weißwein auf den Azoren und In Valladolid sitzt der Schiedsrichter auf der Tribüne.

08:55
R: Pascal Vasselin... Äthiopien - Summende Schutzengel; S1E13
FR

Grüne Hochebenen, durchzogen von Flusstälern - dies ist das Dach Afrikas, das Hochland von Abessinien im Norden Äthiopiens. Während die Nachbarländer von sengender Hitze geplagt werden, herrscht hier, auf über 2.000 Metern Höhe, ein mildes Klima und Afrika erscheint wie das gelobte Land. Nicht von ungefähr beschreiben Reisende und Pilger Äthiopien seit jeher als das biblische Land, in dem Milch und Honig fließen. Der Honig stammt von der Ostafrikanischen Bergbiene Apis mellifera monticola.

09:45
R: Thomas Halaczinsky... Eine Stadt im Meer; S1E1
DE

Wale vor dem Hafen von New York, Millionen Austern, die die Küstengewässer reinigen, Raubvögel zwischen Hochhausschluchten und im Central Park. Inselwelt New York ist eine Entdeckungsreise in die faszinierende Naturlandschaft der berühmtesten Metropole der Welt. Als New York noch nicht New York war, nannten die indigenen Lenape ihre Insel Mannahatta, das Land der Hügel. Gelegen am Ende einer Flussmündung, kommen Salz- und Süßwasser zusammen. Ein einzigartiges Naturgebiet, das seit der Ankunft der europäischen Kolonialisten systematisch ausgebeutet und zerstört wurde.

10:40
R: Thomas Halaczinsky... Die Tierwelt von Jamaica Bay; S1E2
DE

Wale vor dem Hafen von New York, Millionen Austern, die die Küstengewässer reinigen, Raubvögel zwischen Hochhausschluchten und im Central Park. Inselwelt New York ist eine Entdeckungsreise in die faszinierende Naturlandschaft der berühmtesten Metropole der Welt. Angesichts der Klimakrise definieren New Yorker ihr Verhältnis zur Natur neu. Ein perfektes Beispiel ist die Jamaica Bay. Gleich neben dem New Yorker Flughafen JFK gelegen, ist sie Teil eines Nationalparks und gehört angesichts ihrer Größe und Artenvielfalt zu einem der wichtigsten Naturschutzgebiete in den USA. Mehr als 300 Vogelarten leben in der Jamaica Bay.

11:30
R: Thomas Halaczinsky... Die Natur kehrt zurück; S1E3
DE

Wale vor dem Hafen von New York, Millionen Austern, die die Küstengewässer reinigen, Raubvögel zwischen Hochhausschluchten und im Central Park. Inselwelt New York ist eine Entdeckungsreise in die faszinierende Naturlandschaft der berühmtesten Metropole der Welt. Einen Steinwurf von Manhattan entfernt leben Hunderte Silberreiher auf einer verlassenen Insel. New York ist nicht nur eine Millionenstadt, die wie Venedig oder Hongkong auf Inseln erbaut worden ist, sondern auch ein faszinierendes Naturgebiet, ein Archipel.

12:25
Notruf Tel Aviv - Im Einsatz sind alle gleich; S2021
DE

Das Notruf-System in Israel ist einzigartig. Nirgendwo sonst gibt es so viele freiwillige Helferinnen und Helfer. Bei Magen David Adom, dem Roten Schild Davids, arbeiten sie Hand in Hand mit ausgebildeten Rettungssanitäterinnen und -sanitätern wie Ayrin Kabha. Die gläubige Muslimin leitet ein Team von jüdischen Freiwilligen. Die Spaltung des Landes - hier ist sie überwunden.

13:00
R: Fabrice Michelin... Georges Perecs Belleville / Florida / Marokko / Österreich Coruna; FR

Die Themen der Sendung sind Belleville: Georges Perecs wiedergefundene Zeit, Florida, Heimat der ersten Cowboys, Meriems und Malikas marokkanische Hähnchen-Pastilla und Die Überfahrt der Pockenkinder von A Coruna.

13:45
R: Jacques Offre... Neuseeland - Der Schatz der Maori; S1E14
FR

Neuseeland liegt abgeschieden im Südpazifik, 2.000 Kilometer von seinen nächsten Nachbarn entfernt. Vor rund tausend Jahren wurde das Land von Polynesiern entdeckt, die sich auf der Nordinsel niederließen und die Maori-Kultur begründeten. Erst im 18. Jahrhundert kamen mit den Engländern auch die ersten Bienen nach Neuseeland. Die Europäische Honigbiene Apis mellifera wurde auf den von üppiger Vegetation bedeckten Inseln schnell heimisch. Und schon bald entdeckten die Tiere eine besondere Delikatesse: die Blüten eines Baumes, den die Maori als Heilpflanze schätzen und Manuka nennen.

14:15
I: Emilia Schüle, Günther Maria Halmer, Fabian Hinrichs, Anna Stieblich, Masha Tokareva, Yanina Lisovskaya, Hede Beck; R: Marc Dietschreit, Nadine Heinze... DE

Die Ukrainerin Marija arbeitet in Deutschland als 24-Stunden-Pflegekraft, um ihre Familie in der Heimat zu unterstützen. Hier kümmert sie sich rund um die Uhr um den demenzkranken Curt. Als Curts kontrollsüchtige Tochter aufgrund eines Unfalls fernbleibt, fängt Curt an, Marija für seine verstorbene Ehefrau zu halten. Um ihre Ruhe zu haben, spielt Marija das Spiel mit und sie merkt, dass es Curt damit besser geht. Doch da ist auch noch Curts Sohn, der mehr an Marija als an Curt interessiert ist.

16:10
R: Aishwarya Sridhar... DE

Aishwarya Sridhar ist eine preisgekrönte Naturfotografin und Dokumentarfilmerin. Sechs Jahre lang hat sie das bekannteste Tier des zentralindischen Tadoba-Nationalparks mit ihrer Kamera begleitet: den Tiger. Der Film zeigt die Entwicklung einer jungen verwaisten Tigerin hin zu einer starken Kämpferin, die ganz alleine ihr Gebiet und ihre Familie verteidigt. Ihr Territorium liegt im Herzen Indiens und bietet ihr sowohl Nahrung in Form von Beute als auch Partner zu Fortpflanzung. Weibliche Tiger müssen Territorien erobern und ihre Blutlinie darin sichern. Um ihre Gebiete zu verteidigen, zahlen manche Tigerinnen einen hohen Preis.

16:55
ES

Der globale Klimawandel und überdurchschnittlich ansteigende Temperaturen stellen die Mongolei und deren nomadische Bevölkerung vor große Herausforderungen. Experteneinschätzungen zufolge sind die Temperaturen in dem Land in den vergangenen 70 Jahren um 2,2 Grad angestiegen - und machen die Nomaden zu Klimaflüchtlingen im eigenen Land. Gleichzeitig hat die Anzahl der Schamanen in den letzten Jahrzehnten spektakulär zugenommen. Die Dokumentation lässt die traditionellen Vermittler zwischen Mensch und Natur zu Wort kommen. Sie fordern einen verantwortungsbewussteren Umgang mit natürlichen Ressourcen.

17:50
R: Michael Schlamberger, John Downer, Kurt Mündl... AT

Venedig ist ein Mythos, die prächtigste Kulisse der Welt. Doch die Stadt führt ein Doppelleben - hier die quirlige Lagunenstadt, da die faszinierende Welt der vielen zum Teil unbewohnten Inseln. Sie vermitteln noch heute den Eindruck jener Zeit, als die ersten Siedler ihre Pfähle in den schlammigen Boden rammten. Mensch und Natur schufen einen gemeinsamen Lebensraum, den sie sich seit Jahrtausenden teilen: die Lagune. Die Dokumentation erforscht das weitgehend unbekannte Venedig der Tiere. Sie zeigt den Zusammenhang zwischen offenem Meer und Lagunengewässer, trifft auf die reiche Vogelpopulation der unbewohnten Laguneninseln.

18:35
E389
AT

Bunt und tropisch, quirlig und exotisch: Floridas Millionenmetropole Miami ist ein Schmelztiegel der Kulturen - aber auch ein Treffpunkt der Natur. Denn neben den einheimischen Arten haben sich hier im Laufe der Zeit tierische Einwanderer aus aller Welt angesiedelt. Pfaue aus Indien und Chamäleons aus Arabien, Leguane aus Mittel- und Barsche aus Südamerika: Die meisten der zugereisten Bewohner Miamis wurden - ob absichtlich oder nicht - einst vom Menschen importiert. Doch die unfreiwilligen Einwanderer haben sich ihrer neuen Umgebung mit der Zeit erfolgreich angepasst.

19:20
vom 29.06.2022, 19:20 Uhr; FR. vom 29.06.2022, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
R: Friederike Schlumbom... Saarland; E265
DE

Vielerorts ist er als Unkraut und Hasenfutter verschrien, im Saarland schätzt man ihn jedoch als Delikatesse - der Löwenzahn. Als Grundlage für herzhafte Salate oder als Beilage zu deftigen Gerichten ist Löwenzahn nicht nur schmackhaft, sondern auch ein Vitaminspender. Wenn die Saison im Frühjahr beginnt, erfindet Tanja Schmitt neue Kreationen wie Lyonerwurst mit Löwenzahn und Mascarpone-Creme mit Blütenaufstrich.

20:15
I: Ralph Fiennes, Dakota Johnson, Matthias Schoenaerts, Tilda Swinton, Aurore Clément, Lily McMenamy, Elena Bucci, Corrado Guzzanti; R: Luca Guadagnino... IT. FR

Eigentlich wollen Filmemacher Paul und seine Freundin, die Rock-Legende Marianne, einen ruhigen Erholungsurlaub auf der italienischen Insel Pantelleria verbringen. Ihre Ferienidylle wird jedoch durch die unerwartete Ankunft von Mariannes Ex, dem Musik-Produzenten Harry, mit seiner erwachsenen Tochter Penelope gestört. Während Harry sich erneut um seine Verflossene bemüht, flirtet Penelope ungeniert mit Paul. Die plötzlich erwachenden Leidenschaften werden für alle Beteiligten zur Gefahr.

22:15
R: Gabi Schweiger... AT

Als Quelle des Lebens und Symbol der Verbindung zum Göttlichen hat der Penis in den verschiedenen kulturellen Kontexten seit je eine prominente Stellung und sich als zentrales Symbol der Macht bis heute erhalten. Warum das so ist und inwieweit eine neue Männlichkeit jenseits des Konzepts Penis zu einer gleichberechtigten Gesellschaft beitragen kann, erzählt Penissimo auf informative und unterhaltsame Weise. Ein Streifzug durch 4.000 Jahre internationale Kultur- und Kunstgeschichte, ergänzt mit biologisch-medizinischen, soziologischen, psychologischen und gesellschaftspolitischen Erkenntnissen rund um des Mannes bestes Stück.

23:10
I: Maxine Peake, Charles Dance, Freddie Fox, Tanya Reynolds, Zak Adams, Peter McDonald, Perry Fitzpatrick, Kenneth Collard; R: Thomas Clay... GB. DE

England, 1657: die Zeit der Bürger- und Religionskriege des Oliver Cromwell. Die Eheleute John und Fanny Lye, gläubige Puritaner, leben auf einem abgelegenen Hof, als plötzlich ein nacktes junges Paar bei ihnen auftaucht. Die Gäste erweisen sich als verfolgte Ranter (eine pantheistische Glaubensgruppe, die den Begriff der Sünde negiert) und bringen das Weltbild der Hausherrin Fanny ins Wanken. Denn Thomas und Rebecca leben freier, gleicher und heiterer als ihr strenger Mann John. Der Kampf um die religiöse Deutungshoheit wird rasch zu einem brutalen Ringen um den Körper und die Seele Fannys.

00:50
I: Pierre Arditi, Armelle Deutsch, Thomas Jouannet, Claire Nebout, Didier Bezace, Franck Beckmann, Marjorie De Larquier, Patrick Hauthier; R: Pierre Boutron... FR

Pauline und Alex haben sich ihren Traum vom eigenen Haus im Süden Frankreichs erfüllt. Endlich weg von der stressigen Stadt, endlich Landleben, im grünsten Grün. Pauline verbringt viel Zeit mit einem Pflanzenfetischisten, der ihr viele Gärtnertipps gibt. Als er ihr eine Staude schenkt, beginnen sich Paulines Gedanken nur noch um das grüne Gewächs zu drehen. Die Pflanze verlangt all ihre Aufmerksamkeit, saugt sie und ihre Ehe aus, fordert von ihr alle Lebensenergie ein.

02:25
I: Friederike Schlumbom... Isle of Skye; S2E1
DE

Auf der Isle of Skye, der Nebelinsel im westlichen Teil der schottischen Highlands, wurden einst die armen Bauern von ihren Höfen getrieben. Heute kommen Kreative auf die Insel, um sich von der eindrücklichen Landschaft inspirieren zu lassen, neue Dinge auszuprobieren und alte Traditionen wieder aufleben zu lassen.

03:20
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2654; FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:05
FR

Kohlenwasserstoffe machen die Hälfte des weltweiten Energiemixes aus: 31,2 % entfallen auf Erdöl, 24,7 % auf Gas. Die Weltwirtschaft basiert seit Jahrzehnten auf diesen fossilen Energieträgern. Öl und Gas verleihen Staaten, die sie besitzen, geopolitische Macht; sie sind zudem Quelle großer Konflikte. Seit Februar 2022 führt der Krieg in der Ukraine dazu, dass zahlreiche Länder ihre Abhängigkeit von russischen Gas- und Öllieferungen beenden wollen. Mit offenen Karten liefert einen historisch-geografischen Überblick über diese Energieträger, die heute nicht zuletzt vor dem Hintergrund des Klimawandels auf dem Prüfstein stehen.

05:00
Das symphonische Schaffen von Dmitri Schostakowitsch umfasst ein halbes Jahrhundert und bildet einen Spiegel der Selbstbehauptung und der Resignation eines Tonkünstlers in einem totalitären System. Als sich der Komponist mit seiner 15. und damit letzten Symphonie zu befassen begann, war er körperlich bereits stark angeschlagen. Im Vergleich zu vielen der früheren Werke ist das Werk fast kammermusikalisch instrumentiert. Es besitzt Züge einer musikalischen Reise in die eigene Vergangenheit, doch Schostakowitschs Sohn Maxim beschreibt, dass es auch in diesem Werk um das Leben in der stalinistischen Sowjetunion geht.
06:15
R: Katharina Wolff, Larissa Klinker... DE

12 Premierminister und zwei Premierministerinnen - Queen Elizabeth II, die seit ihrer Krönung 1952 wie kaum ein anderes Staatsoberhaupt für Stabilität steht, hatte zu ihren Premiers ein spannendes und zuweilen nicht ganz spannungsfreies Verhältnis. Mal begleitete sie sie mit Sympathie, mal mit deutlicher Distanz. Für die vierzehn.

06:50
Folge 1693; DE. Folge 1693; FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Kenia, Let's Dance; DE. Kenia, Let's Dance; FR

Am Rande der kenianischen Metropole Nairobi existieren unzählige Slums, in denen die Ärmsten der Armen leben. Einer davon ist Kibera. Doch während andernorts Hoffnungslosigkeit das Straßenbild bestimmt, erklingen in Kibera immer häufiger die Rhythmen entfesselter Trommeln oder sogar die Klänge klassischer Musik. Seit mehr als elf Jahren werden hier ganz besondere Unterrichtsstunden gegeben. Wo man es nicht erwartet, gehört klassisches Ballett zum Alltag vieler Kinder. GEO Reportage hat die Schüler, ihre Familien und ihre Lehrer besucht.

08:10
R: Fabrice Michelin... Georges Perecs Belleville / Florida / Marokko / Österreich Coruna; FR

Die Themen der Sendung sind Belleville: Georges Perecs wiedergefundene Zeit, Florida, Heimat der ersten Cowboys, Meriems und Malikas marokkanische Hähnchen-Pastilla und Die Überfahrt der Pockenkinder von A Coruna.

08:55
R: Jacques Offre... Neuseeland - Der Schatz der Maori; S1E14
FR

Neuseeland liegt abgeschieden im Südpazifik, 2.000 Kilometer von seinen nächsten Nachbarn entfernt. Vor rund tausend Jahren wurde das Land von Polynesiern entdeckt, die sich auf der Nordinsel niederließen und die Maori-Kultur begründeten. Erst im 18. Jahrhundert kamen mit den Engländern auch die ersten Bienen nach Neuseeland. Die Europäische Honigbiene Apis mellifera wurde auf den von üppiger Vegetation bedeckten Inseln schnell heimisch. Und schon bald entdeckten die Tiere eine besondere Delikatesse: die Blüten eines Baumes, den die Maori als Heilpflanze schätzen und Manuka nennen.

09:35
R: Victor Jullien... FR

Die Entdeckung 300.000 Jahre alter Homo-sapiens-Fossilien in Jebel Irhoud, Marokko, stellt die Geschichtsschreibung auf den Kopf. Der Dokumentarfilm begibt sich auf eine wissenschaftlichen Abenteuerreise, die die Vorstellung vom Ursprung und Entwicklungsprozess der menschlichen Spezies revolutioniert. Mit Hilfe virtueller Paläontologie können neue Informationen aus diesen Fossilien gewonnen werden.

11:00
Im Nationalpark Calanques bei Marseille liegt die einzige mit Felskunst verzierte Unterwasserhöhle der Welt: die Cosquer-Grotte. Aufgrund des schnell ansteigenden Meeresspiegels sind die rund 30.000 Jahre alten Höhlenmalereien und Ritzzeichnungen in der schwer zugänglichen Höhle, deren Eingang sich in 37 Meter unter der Meeresoberfläche befindet, heute in Gefahr. Während in Marseille eine Replik der Grotte entsteht, setzen Forscher die Untersuchungen vor Ort fort. Die Dokumentation begleitet die Archäologen bei der Analyse der prähistorischen Meisterwerke und zeigt, wie Künstler sie oberirdisch kopieren.
12:00
R: Jacques Offre... Slowenien - Der Hüter der Carnica-Biene; S1E3
FR

Slowenien ist das einzige europäische Land, das sich seine einheimische Bienenart erhalten konnte: Apis mellifera carnica, auch als Krainer oder Kärntner Biene bekannt. Die Imkerei wird hier seit Jahrhunderten gepflegt und hat die slowenische Geschichte und Kultur mitgeprägt. Brane Kozinc stammt aus einer Imkerfamilie, in der die Leidenschaft für die Bienen seit vier Generationen vom Vater an den Sohn weitergegeben wird. Mit den Carnica-Bienen kam er schon als kleiner Junge in Kontakt, unter der Aufsicht seines Großvaters. Heute ist Brane einer der 15 staatlich anerkannten Imker Sloweniens und züchtet reinrassige Carnica-Bienen.

12:25
Im Schatten des Ätna - Was wird aus den Dörfern am Vulkan?; S1
DE

Der Ätna auf Sizilien ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Mit seinen Eruptionen überdeckt er die Landschaft immer wieder mit riesigen Aschemengen. Doch den Bewohnern der Region bietet er auch Grundlage zum Leben. Denn sie profitieren von seinen fruchtbaren Böden und den schaulustigen Touristen, die er anlockt.

13:00
R: Fabrice Michelin... Barcelona / Kapverden / Kroatien; FR

Die Themen lauten: Barcelona: Licht und Schatten der Kathedrale des Meeres, Kapverdische Inseln: Aus den Levadas entspringt ein Paradies, Jean-Lucs Lammragout von der Côte d'Or und Kroatien: Der Eroberer als Dichter.

13:50
R: Jacques Offre... Kamerun - Der süße Schatz der Baka; S1E15
FR

Seit ewigen Zeiten bildet der Wald die Lebensgrundlage des Pygmäenstamms der Baka, die halbnomadisch als Jäger und Sammler leben. Bis heute sehen sie sich als Teil eines Ökosystems, das sie mit allem Notwendigen versorgt. Zu den wichtigsten Nahrungsmitteln in den im Zentrum Kameruns gelegenen tropischen Regenwäldern zählt der Honig. Für die Baka ist Honig essenziell, nicht nur als Nahrungsmittel, sondern auch als Medizin. Guy gehört zu den Wenigen, die eine der ältesten Praktiken der Baka beherrschen: Er ist Honigjäger. Guy versteht es meisterhaft, den wilden Bienenvölkern ihren süßen Vorrat abzujagen.

14:15
I: Vincent Cassel, Romane Bohringer, Jean-Philippe Écoffey, Monica Bellucci, Sandrine Kiberlain, Olivier Granier, Paul Pavel; R: Gilles Mimouni... FR

Max steht kurz vor der Hochzeit - er soll die Tochter seines Chefs heiraten. In einem Restaurant hört er die Stimme seiner verloren geglaubten großen Liebe Lisa, die wild mit jemandem am Telefon streitet. Als er sich umdreht, ist niemand mehr da. Auf der Suche nach seiner Ex gelingt es ihm, Lisas Wohnung ausfindig zu machen. Doch hier wohnt nicht die Lisa, die er sucht. Die fremde Frau verführt Max und schafft es, sein neuer Lebensmittelpunkt zu werden. Stilsicher entfaltet Gilles Mimouni in seinem Spielfilmdebüt das vielschichtige Geflecht einer Liebe zwischen Gegenwart und Vergangenheit.

16:03
R: Jean Froment... S1E4
FR

Ob auf den Spuren des Herrn der Ringe in Neuseeland, von Harry Potter in Schottland oder von Tiger & Dragon in China - die fünfteilige Dokumentationsreihe Kulissen des Kultkinos macht sich anhand legendärer Filme auf zu spektakulären Drehorten, deren Kulissen teils erhalten geblieben sind. Wie haben sich die Filmemacher dieser Schauplätze bedient, inwiefern boten sie sich als Inspirationsquelle an und was machte gerade sie so einzigartig? London ist eine kosmopolitische, brodelnde, schöpferische Megacity. In Auf den Spuren von Bridget Jones stellen einige Londoner, die auf der Suche nach der großen Liebe sind, ihre Stadt vor.

16:55
R: Silvia Palmigiano... Anglesey; S2E2
DE

Im äußersten Nordwesten von Wales liegt Anglesey in einem eher verschlafenen Eckchen des britischen Königreiches. Die Insel war bis vor einhundert Jahren noch vom Festland getrennt und hat sich deshalb viele Traditionen erhalten. Prinz William und seine Frau Catherine haben hier gewohnt. Doch davon haben sich die Einwohner nicht stressen lassen. Sie genießen ihre unberührten Strände und kilometerweiten Felder mit einer Gelassenheit, die sich auf die Insel zu übertragen scheint.

17:50
R: Robert Hetkämper... Die Nordinsel; DE

Mit ihren sprudelnden Geysiren, dampfenden Seen und aktiven Feuerbergen ist die Nordinsel das vulkanische Herz Neuseelands. Der Northern Explorer ist der einzige Zug, der durch diese Wildnis fährt. Er verbindet Auckland mit Wellington - vorbei an Vulkanen, dampfenden Seen und Urwäldern. Auf Little Barrier Island suchen Umweltschützerinnen und Umweltschützer nach der Wetapunga, der größten Heuschrecke der Welt. Glühwürmchen bringen die Waitomo Caves zum Leuchten. In der Inselmitte rettet eine Maori-Wissenschaftlerin verschmutzte Seen mit dem uralten Wissen ihrer Vorfahrinnen und Vorfahren.

18:35
R: Robert Hetkämper... Die Südinsel; DE

Fjorde, Hochgebirge und menschenleere Strände prägen das Bild der Südinsel Neuseelands. Hier überwinden Züge spektakuläre Strecken vom Pazifischen Ozean bis zu den Südalpen. Am Lake Rotoiti forscht ein Biologe nach meterlangen Aalen, die im Gletscherwasser wie Monster aus den Tiefen emporsteigen. An der Westküste werden Rinder zwischen Regenwäldern und steilen Felswänden mit dem Jetboat durch das Arawhata-Tal getrieben. In Fiordland suchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach einer alpinen Eidechse, die seit Jahrmillionen im rauen Klima überlebt hat.

19:20
vom 30.06.2022, 19:20 Uhr; FR. vom 30.06.2022, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
R: Alix François Meier... Vaucluse - Frankreich; E260
DE

Im Süden Frankreichs ist sie weder von den Märkten noch aus der sommerlichen Küche wegzudenken: die Melone. In der Region von Cavaillon in der Provence werden sie seit dem 15. Jahrhundert angebaut. David Biscarrat kultiviert auf 150 Hektar Freiland-Melonen. Seine Frau Laetitia zaubert aus ihnen herzhafte Gerichte wie Tatar mit Zucchini und Avocado oder serviert sie gekocht mit angebratenen Krustentieren.

20:15
R: Anna Schmidt... DE

Erzählt wird die Geschichte des Automobils aus rein weiblicher Perspektive. Diese Liaison beginnt bereits vor über 130 Jahren und besteht bis heute. Anhand von Filmaufnahmen begibt sich die Sendung auf die Spuren der ersten Frauen hinterm Steuer.

21:05
BG. DE

Ein eigenes Auto war auch im sogenannten Ostblock der Traum vieler Menschen. Doch in der sozialistischen Planwirtschaft musste man dafür bis zu 15 Jahre Wartezeit in Kauf nehmen. Das Auto war für seine Besitzer mehr als ein Fortbewegungsmittel.

22:00
I: Lynn van Royen, Inge Paulussen, Jan Hammenecker, Kris Cuppens, Johan van Assche, Katrin Lohmann, Mieke De Groote, Joren Seldeslachts; R: Nathalie Basteyns, Kaat Beels... Folge 8; S2E8
BE

Maurice versucht, eine Erklärung für das Verschwinden von Jasper zu finden, bleibt jedoch erfolglos. Britt ist sich hingegen sicher, dass Jasper noch da ist, auch wenn sie ihn nicht sehen kann. Tille wird verhaftet und erzählt, was passiert ist.

22:55
I: Lynn van Royen, Inge Paulussen, Jan Hammenecker, Kris Cuppens, Johan van Assche, Katrin Lohmann, Mieke De Groote, Joren Seldeslachts; R: Nathalie Basteyns, Kaat Beels... Folge 9; S2E9
BE

Die Wasserprobe gibt den Ermittlungen Auftrieb: Jasper ist im Meer ertrunken. Noch immer wird Joachim dafür verantwortlich gemacht; bis er der Polizei sagt, was in der Nacht passiert ist. Er ist unschuldig, aber er hat eine krumme Sache am Laufen.

23:50
I: Lynn van Royen, Inge Paulussen, Jan Hammenecker, Kris Cuppens, Johan van Assche, Katrin Lohmann, Mieke De Groote, Joren Seldeslachts; R: Nathalie Basteyns, Kaat Beels... Folge 10; S2E10
BE

Das Filmmaterial von Guy löst einen Schock aus. Noch dazu kennt Britt endlich die wahren Umstände von Eriks Tod. Als Esther von dem Verdacht gegen sie erfährt, ist sie bereit, alles zu erklären. Doch zuerst will sie mit Joachim sprechen.

00:45
R: Martin Papirowski... Nero und die Römer; DE

Die Dokumentation stellt dar, dass Nero das Opfer antiker Chronisten wurde, die der Oberschicht angehörten: Sie rächten sich an einem Kaiser, der die Eliten entmachtete. Der Film folgt Neros Lebensweg. Er war Sohn einer machthungrigen Mutter namens Agrippina, mit der er in einen immer größeren Konflikt gerät. Der Muttermord erscheint als letztes Mittel der dynastischen Politik. Dieses Verbrechen wird im Licht der damaligen Zeit analysiert, Neros persönliche Fähigkeiten und Defizite erörtert.

01:40
R: Martin Papirowski... Nero und die Christen; DE

Die Dokumentation widmet sich dem Brand von Rom. Christliche Geschichtsschreiber stilisierten Nero lange nach seinem Tod zum Brandstifter und Christenverfolger. Nach aktuellem Forschungsstand trifft dies nicht zu: Es gibt keinerlei Hinweise darauf, dass Nero Rom anzünden ließ. Auch dafür, dass der Apostel Petrus überhaupt jemals in Rom war, gibt es keine historischen Beweise. Vielmehr handelt es sich um eine Legendenbildung der Geschichtsschreibung früher Jahrhunderte.

02:35
US

Seit 1976 sinkt der Wasserspiegel des Toten Meeres um mehr als 30 Meter. Jetzt soll das Tote Meer mit Hilfe einer Entsalzungsanlage mit dem Roten Meer verbunden und so gerettet werden. Gezeigt wird das größte Wasserchemieexperiment der Welt.

03:30
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2655; FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:15
Erdgas und Erdöl: Regieren Rohstoffe die Welt?; FR

Kohlenwasserstoffe machen die Hälfte des weltweiten Energiemixes aus. Die Weltwirtschaft basiert auf diesen fossilen Energieträgern. Öl und Gas verleihen Staaten, die sie besitzen, geopolitische Macht; sie sind zudem Quelle großer Konflikte.

05:00
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Metal und Skandale; S25E35
FR. Metal und Skandale; S25E35
DE

Die Sendung geht der Frage nach, ob Heavy Metal auch heute noch den Bad Boys vorbehalten ist.