Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:15
R: Georgi Bogdanov, Boris Missirkov... BG. DE

Ein eigenes Auto war auch im sogenannten Ostblock der Traum vieler Menschen. Doch in der sozialistischen Planwirtschaft musste man dafür bis zu 15 Jahre Wartezeit in Kauf nehmen. Das Auto war für seine Besitzer mehr als ein einfaches Fortbewegungsmittel. Es verkörperte immer auch ein Stück Selbstbestimmung. Viele der Automarken, die in den Ostblock-Staaten vom Band liefen, waren im Westen nur wenigen bekannt. Die Dokumentation rekonstruiert schlaglichtartig die spektakuläre Geschichte sozialistischer Pkw und lädt ein zu einer spektakulären Fahrt durch die Geschichte und Gegenwart sozialistischer Autokultur.

07:05
R: Peter Anger... BE

Vor 36.000 Jahren lebte der Cro-Magnon-Mensch vom Jagen, Fischen und Sammeln. Die prähistorischen Menschen nutzten Höhlen als steinerne Kathedralen und verliehen in kunstvoll gestalteten Höhlenmalereien auch existenziellen und spirituellen Fragen Ausdruck. Vogeldarstellungen symbolisieren dabei den Tod der Seele und weisen auf schamanische Bestattungsriten hin. Die Höhlen von Lascaux, Chauvet und Niaux in Frankreich sowie von Altamira und El Castillo in Spanien sind Zeugnisse menschlicher Spiritualität und Abbild einer blühenden Kultur in der Menschheitsgeschichte.

08:00
Der letzte Rheinfischer; DE. Der letzte Rheinfischer; FR

Der Rhein im Herzen Europas ist von jeher eine Lebensader für die Menschen in den durch ihn geprägten Landschaften. Im Elsass, zwischen Frankreich und Deutschland, fließt der alte Rhein. Einst ein wilder, unbändiger Strom, dessen Überschwemmungen viel Leid über die Region brachten. Vielfach begradigt und kanalisiert, hat der Fluss noch heute viele Gesichter - doch in seinem Herzen, dem alten Rhein, hat sich die Natur erholt. Viele Fische sind zurückgekehrt. Hier ist das Refugium des letzten, berufsmäßigen Rheinfischers des Elsass.

08:35
Die Zedernuss, die Königin der Taiga; DE. Die Zedernuss, die Königin der Taiga; FR

Die Samen der sibirischen Zirbelkiefer gelten als uraltes Heilmittel der einheimischen Volksmedizin. Gesund, cholesterinsenkend und schmackhaft, werden sie inzwischen maschinell verarbeitet und in die ganze Welt verschickt. Zuerst müssen sie jedoch in den weiten Wäldern des Altai-Gebirges geerntet werden. Und das ist immer noch mühevolle Handarbeit. Ganze Familien ziehen im Herbst in die Berge zur Zedernussernte. Und erarbeiten sich damit einen Verdienst, der für mehrere Monate zum Überleben reicht. Geo Reportage hat eine Familie begleitet.

09:35
I: Gordian Arneth; R: Gordian Arneth... Ankaras gerettete Bücher; DE. Ankaras gerettete Bücher; FR

In der türkischen Hauptstadt Ankara entsteht eine der ungewöhnlichsten Bibliotheken der Welt. Sie besteht aus gebrauchten, bereits gelesenen Büchern. Noch vor wenigen Jahren galten diese schlicht als Abfall. Nun werden viele Werke gerettet - von den Müllmännern der Stadt, die sie, statt zu vernichten, sammeln und kategorisieren. Heute kommen selbst Schulklassen, um zwischen den Regalen dieser außergewöhnlichen Sammlung zu stöbern. 360° - Geo Reportage hat die Müll-Bibliothek und ihre Betreiber besucht.

10:20
R: Fabrice Michelin... Spezial Guadeloupe; FR

Die Themen der Sendung lauten dieses Mal Kassav' und der Sound von Guadeloupe, Alle in einem Boot auf den Iles des Saintes und Guadeloupe: Eine Entscheidung für die Freiheit.

11:25
R: Holger Preube, Elke Sasse... Provenzalische Voralpen; E244
DE

Die Provenzalischen Voralpen sind eine Region in Südfrankreich unweit der Mittelmeerküste. Dort lebt der Landwirt und gebürtige Togolese Pierre Koffi Alanda. Der Gemüsebauer erntet im Frühherbst Kürbis- und Zucchiniblüten sowie Mangold, der ursprünglich aus Togo stammt, aus Alandas Heimat.

11:55
R: Sebastian Lindemann... Der Moschusochse; S2E1
DE

Die Wildnis Europas mit ihren Wäldern, Meeren und Nationalparks bietet einzigartige und überraschende Landschaften. Die zweite Staffel von Wildnis Europa porträtiert vier ihrer seltensten tierischen Bewohner. Der Moschusochse gilt als Überlebender der letzten Eiszeit und lebt erst seit knapp 100 Jahren wieder auf dem europäischen Kontinent. Kann er sich auch bei steigenden Temperaturen behaupten? Die imposanten Tiere mit den markanten Hörnern sind an arktisches Klima angepasst. Eine dichte Unterwolle hält sie auch bei Temperaturen unter 50 Grad minus warm.

12:40
R: Sebastian Lindemann... Das Auerhuhn; S2E2
DE

Die Wildnis Europas mit ihren Wäldern, Meeren und Nationalparks bietet einzigartige und überraschende Landschaften. Die zweite Staffel von Wildnis Europa porträtiert vier ihrer seltensten tierischen Bewohner. Das Auerhuhn ist der größte Hühnervogel Europas und imponiert jedes Frühjahr mit eindrucksvollen Balzritualen. Der scheue Urvogel lebt versteckt in unseren Wäldern, doch geeigneten Lebensraum findet er immer seltener. Kann das Auerhuhn in Mitteleuropa überleben? Der Film gibt Einblicke in das heimliche Leben und die Bedürfnisse dieses besonderen Vogels.

13:25
R: Sebastian Lindemann... Der Goldschakal; S2E3
DE

Die Wildnis Europas mit ihren Wäldern, Meeren und Nationalparks bietet einzigartige und überraschende Landschaften. Die zweite Staffel von Wildnis Europa porträtiert vier ihrer seltensten tierischen Bewohner. Unbemerkt, ganz still und leise, erobert der Goldschakal neue Territorien. Aus Ostasien und der Balkanregion kommend, breitet er sich bis nach West- und Nordeuropa aus. Das kleine Raubtier zeigt eine ausgeprägte Anpassungsfähigkeit an Landschaft und Nahrung. Der Film gibt Einblick in das heimliche Leben des Goldschakals, von dem wir nur sehr wenig wissen.

14:10
R: Sebastian Lindemann, Carmen Butta... Der Mufflon; S2E4
DE

Die Wildnis Europas mit ihren Wäldern, Meeren und Nationalparks bietet einzigartige und überraschende Landschaften. Die zweite Staffel von Wildnis Europa porträtiert vier ihrer seltensten tierischen Bewohner. 9.000 Jahre lang ließ sich das europäische Wildschaf aus seinem Ur-Revier in den Bergen Zyperns und Sardiniens nicht vertreiben. Wilderer hätten es beinahe ausgerottet. Doch der wilde Ahne des heutigen Hausschafs ist ein Überlebenskünstler. Immer wieder konnte es sich den Angriffen des Menschen widersetzen. Nun steht der Mufflon einem größeren Feind gegenüber: dem Klimawandel.

14:55
Folge 1; S1E1
GB

Die dreiteilige Doku-Reihe dokumentiert das Abenteuer von acht Frauen und Männern in einer der unberührtesten Regionen Europas. Über einen Monat lang wandelt das Team auf den Spuren der Steinzeitmenschen und versucht, als kleiner Stamm autark zu überleben. Sie gehen auf die Jagd, bauen Unterschlupfe und nutzen ausschließlich primitive Werkzeuge. So helfen sie den Historikern dabei, die Geheimnisse des Steinzeitalters zu enthüllen.

15:50
R: Natalie Wilkinson... Folge 2; S1E2
GB

Die dreiteilige Doku-Reihe dokumentiert das Abenteuer von acht Frauen und Männern in einer der unberührtesten Regionen Europas. Über einen Monat lang wandelt das Team auf den Spuren der Steinzeitmenschen und versucht, als kleiner Stamm autark zu überleben. Sie gehen auf die Jagd, bauen Unterschlupfe und nutzen ausschließlich primitive Werkzeuge. So helfen sie den Historikern dabei, die Geheimnisse des Steinzeitalters zu enthüllen.

16:45
R: Natalie Wilkinson... Folge 3; S1E3
GB

Die dreiteilige Doku-Reihe dokumentiert das Abenteuer von acht Frauen und Männern in einer der unberührtesten Regionen Europas. Über einen Monat lang wandelt das Team auf den Spuren der Steinzeitmenschen und versucht, als kleiner Stamm autark zu überleben. Sie gehen auf die Jagd, bauen Unterschlupfe und nutzen ausschließlich primitive Werkzeuge. So helfen sie den Historikern dabei, die Geheimnisse des Steinzeitalters zu enthüllen.

17:40
Tigray, die Region des Hungers / Russen helfen heimlich Ukrainern / Montenegro; FR

Themen: * Äthiopien: Tigray, die Region des Hungers * Russland: Russen helfen heimlich Ukrainern * Montenegro: Zwischen allen Mächten.

18:30
R: Anja Reiß... DE

Im Schweizer Kanton Zug wird ein altes Handwerk gepflegt: das Flößen. Im Bergwald am Ufer des Ägerisees wird nur alle vier bis fünf Jahre Holz geschlagen und anschließend über das Wasser abtransportiert. In Mitteleuropa ist diese Tradition heute einzigartig. Dass sie hier im Schweizer Voralpenland noch gepflegt wird, ist Flößermeister Karl Henggeler zu verdanken. Der Förster aus Oberägeri baut dieses Jahr sein zehntes Floß gemeinsam mit seinen Nachfolgern. Denn noch bevor er in den Ruhestand geht, will er sein Wissen weitergeben.

19:20
vom 02.07.2022, 19:20 Uhr; FR. vom 02.07.2022, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
R: Ilka Franzmann, Jean-Baptiste Mathieu, Joanna Michna... Nopal, der Alleskönner aus Mexiko; DE. Nopal, der Alleskönner aus Mexiko; FR

Der Feigenkaktus Nopal ist Mexikos Wahrzeichen und in der mexikanischen Küche allgegenwärtig. In engen Reihen wächst er zum Beispiel an den Hängen von Milpa Alta, dem südlichsten Bezirk von Mexiko-Stadt. Seine Heilkräfte gelten als belegt, das könnte ihn international zum Superfood machen. Aber auch junge Kreative entdecken am Nopal immer neue Seiten: Veganes Kaktusleder ist der letzte Schrei. Steht der Lederindustrie eine Zeitenwende bevor?

20:15
R: Jeremy Hall... Europas vergessene Macht; S1E1
GB

Die Kelten waren geschickte Handwerker und international agierende Händler. Ihre Krieger lehrten die Römer nicht nur das Fürchten, sondern auch die Kriegsführung. Im 1. Jahrtausend vor Christus ist Europa fest in der Hand der Kelten. Ihre Stammesgebiete reichen von Britannien über Zentraleuropa bis nach Anatolien. Als im 4. Jahrhundert vor Christus große Stammesverbände die Alpen überqueren, fordern sie damit Rom heraus.

21:05
R: Jeremy Hall... Kampf um Gallien; S1E2
GB

Cäsar marschiert im 1. Jahrhundert vor Christus in Gallien ein. Sein Ziel: die Unterwerfung aller keltischen Stämme. Doch Vercingetorix gelingt es, die gallischen Stämme gegen Rom zu einen. Sieben Jahre dauert Roms Kampf um Gallien. Die letzte große Schlacht wird 52 vor Christus von Cäsar und seinen Truppen geschlagen, vor der Stadt Alesia. Die Festnahme des Keltenfürsten Vercingetorix besiegelt das Schicksal der freien Kelten auf dem Kontinent.

22:00
R: Jeremy Hall... Aufstand der Königin; S1E3
GB

Schon Julius Cäsar unternimmt Mitte des 1. Jahrhunderts vor Christus einen Vorstoß nach Britannien. Damals meiden die dortigen keltischen Stämme den Kampf. Kaiser Claudius gelingt es 43 nach Christus, den Südosten Englands einzunehmen. Einige Stämme, darunter die Icener, gehen mit den Römern Bündnisse ein. Als Prasutagus, der König der Icener, im Jahre 60 nach Christus stirbt, wird seine Frau Boudicca von den römischen Besatzern gedemütigt. In der Folge gelingt es ihr, einen Großteil der britischen Keltenstämme gegen die Römer zu vereinen.

22:55
R: Claude-Julie Parisot... FR

Es ist eine faszinierende Entdeckungsreise in die Erdatmosphäre: Eine Vielzahl von Insekten, Samen, Pollen und Bakterien schwebt dort über uns, das sogenannte Luftplankton. Es lebt in der dicken Hülle aus Gasen und Wasser, die unseren Planeten vor dem tödlichen Vakuum des Alls schützt. Die Dokumentation Geheimnisvolle Bewohner der Lüfte gibt überraschende Einblicke in spannende, mikroskopisch kleine Welten.

23:45
R: Petra Thurn, Roland Schenke... S1E38
DE

Fluch und Segen zugleich: Die Landwirtschaft ernährt uns nicht nur, sie trägt auch stark dazu bei, unsere Lebensgrundlagen zu zerstören. Sowohl unsere Lebensweise als auch unser Planet haben sich durch die landwirtschaftliche Nutzung von Flächen grundlegend verwandelt. Mit zellbasierten Verfahren lassen sich immer mehr Agrarprodukte künstlich in Bioreaktoren herstellen - von Fleisch über Milchprodukte bis zu Kaffee. Sind sie eine echte Alternative zur Landwirtschaft?

00:15
Schwerpunkt Preisgekrönte Filme; FR

Kurzschluss - Das Magazin zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews. Die Filme: * Schwestern (Sestre) * Betroffen (De Berorte).

01:10
I: Julia Thurnau; R: Jean Barraud, Romain Quillon... FR

Im Herzen Tansanias ist das Gebiet am Fluss Ruaha seit Generationen das Revier eines Großkatzenrudels. Eine erfahrene Löwin beherrscht diese raue Gegend, die zwar reich an potenziellen Beutetieren ist, aber ebenso an Risiken und Tücken. Wie meistern die Löwin und ihr Rudel die zahlreichen Herausforderungen und Gefahren in der Savanne? Zehn Jahre lang haben die Filmemacher den Löwenclan mit der Kamera beobachtet, der in den trockenen, feindlichen Landschaften Tansanias Generation um Generation um den Fortbestand seiner Dynastie kämpft.

01:55
DE

Geparde sind die Hochgeschwindigkeitsjäger der Savanne. Nur wenige wagen sich an größere Beutetiere. Doch manchmal zeigen sich die Raubkatzen von einer überraschend anderen Seite. In der nördlichen Serengeti taucht eine Gruppe männlicher Geparde auf. Es ist das größte Bündnis, das jemals beobachtet wurde. Der Tierfilmer Reinhard Radke reiste nach Kenia in die nördliche Masai Mara, um Geparde zu filmen, wie man sie noch nie zuvor gesehen hat. Dabei gelangen ihm nicht nur spektakuläre Aufnahmen von der Jagd, sondern auch rührende Familiengeschichten zweier Mütter, die ihren Nachwuchs großziehen.

02:40
DE

Energiewende auf hoher See: Birgt die Vergangenheit den Schlüssel zu einigen unserer drängendsten Probleme? Ja, sagt eine Gruppe wagemutiger Seeleute und Ingenieure. Sie wollen die Verseuchung der Meere und den Treibhauseffekt reduzieren - und deshalb die Frachtschifffahrt wieder unter Segel bringen. Eine verkehrstechnische Revolution, die mit Hilfe innovativer Hightech-Schiffe jährlich eine Milliarde Tonnen CO2 einsparen könnte. Gegen den Widerstand übermächtiger Reedereien machen sie sich ans Werk und entwerfen den Frachtsegler des 21. Jahrhunderts.

03:35
R: Kristian Kähler... Chios; E229
DE

Das Harz des Mastix-Strauchs ist das weiße Gold der Ägäis-Insel Chios. Im Sommer werden die baumähnlichen Pflanzen angeritzt, das austretende Harz in einem mühsamen Prozess getrocknet, gesammelt und gereinigt. Auf Chios nutzen die Bewohner es als Kaugummi, exportiert findet es als Medizin und Kleber für Maskenbildner Verwendung und neuerdings wird damit auch gekocht.

04:05
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2657; FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:15
R: Teresa Griffiths... GB

Model, Muse, Künstlerin, Kriegsfotografin - Lee Miller hatte viele Leben. Weder privat noch professionell hielt sie sich mit Konventionen auf und ging ihren eigenen Weg. Heute wird sie als eine der bemerkenswertesten weiblichen Ikonen des 20. Jahrhunderts gefeiert.

06:15
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark auf La Réunion; FR

ARTE lässt die niedlichen Krabbeltiere aus den Animationsfilmen Die Winzlinge der Filmemacher Thomas Szabo und Hélene Giraud auf Entdeckungsreise gehen. In dieser Dokumentationsreihe zeigen die Winzlinge die faszinierende Natur aus ihrer, für den Menschen ungewöhnlichen Perspektive. Die aktuelle Folge taucht ein in Geschichte, Geologie und Artenvielfalt des Nationalparks La Réunion, vor allem aber nimmt sie den Zuschauer mit auf die Reise zur Entdeckung einer faszinierenden Natur- und Kulturstätte, die zum Welterbe gehört.

07:10
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark in Französisch-Guayana; FR

Mit einer Gesamtfläche von 3,4 Millionen Hektar ist der Amazonas-Nationalpark in Französisch-Guyana der größte Naturschutzpark Frankreichs und auch der gesamten Europäischen Union. Die zwei Grenzflüsse - im Westen der Maroni und im Osten der Oyapock - begrenzen das Gebiet mit seiner atemberaubend üppigen Vegetation und den gigantischen Urwaldriesen.

08:00
FR. DE

Die Sendung informiert wissbegierige Kids über alles, was in der Welt gerade los ist.

08:15
R: Petra Thurn... S1E37
DE

Ein Mittelchen gegen das Altern zu finden, ist ein Menschheitstraum. Doch es scheint kein Traum mehr zu bleiben: Labore weltweit vermelden Verjüngungserfolge bei Tieren wie Maus, Fadenwurm und Fruchtfliege. Der Alternsforschung gelingt längst Erstaunliches: Tiere leben länger und altern gesünder. Doch lässt sich das auf uns Menschen übertragen? Noch ist der Prozess des Alterns nicht hinreichend erforscht, doch neue Erkenntnisse, etwa zu sogenannten Zombiezellen, sind vielversprechend.

08:50
Medizinische Versorgung für alle?; FR

Die Coronapandemie hat das Pflegepersonal an seine Belastungsgrenzen gebracht und vielerorts Schwächen im Gesundheitssystem zutage gefördert: Kann das öffentliche Gesundheitswesen noch halten, was es verspricht? Darüber debattieren drei europäische Bürger mit sehr unterschiedlichen Standpunkten. Gäste: Frédéric Gunmalm, Abdelaali El Badaoui, Francesca Colombo, Giovanni Maio.

09:35
Philomena Lee, eine Mutter als Opfer; S1E9
FR

Philomena Lee war 70 Jahre alt, als sie sich von der vermutlich größten Bürde ihres Lebens befreite. Mit 19 war sie ungewollt schwanger geworden. Im erzkonservativen katholischen Irland von damals galt sie damit als Sünderin. Sie brachte einen Sohn zur Welt, der ihr von der Kirche weggenommen und an ein amerikanisches Ehepaar verkauft wurde. 50 Jahre später brach Philomena Lee ihr Schweigen und suchte nach ihrem Sohn - eine Geschichte, die auch Stephen Frears in seinem Film Philomena nachzeichnete.

10:00
New Mexico; DE

Der Kunsttrip quer durch den Westen der USA stellt Künstlerinnen und Künstler vor, die dort leben und wirken. Die Wüste spielt in ihren Werken eine zentrale Rolle: als Inspirationsquelle und Sehnsuchtsort, aber auch als Ort, der von Ausbeutung und Klimawandel bedroht ist. Diese Folge bereist die Städte Santa Fe und Taos und begibt sich auf die Spuren zweier berühmter Malerinnen: Georgia O'Keeffe und Agnes Martin. Außerdem steht ein Besuch bei dem jungen Künstler Cannupa Hanska Luger an, der mit seiner Kunst den Blick auf indigene Kulturen hinterfragt, die diese Landstriche geprägt haben.

10:30
R: Barak Heymann... DE

Der israelische Künstler Dani Karavan hat seine großen Kunstwerke überall auf der Welt errichtet, darunter den über 3 km langen Axe Majeur nahe Paris oder die Straße der Menschenrechte in Nürnberg. Als er 2021 starb, galt er als einer der großen Künstler unserer Zeit. Im fortgeschrittenen Alter, als er auf die 90 Jahre zuging, begab sich Dani Karavan auf eine emotionale Abschiedsreise zu seinen Kunstwerken. Der Film zeigt einen rastlosen, energiegeladenen alten Mann, voller Witz und Leidenschaft.

11:50
R: Michael Schlamberger, John Downer, Kurt Mündl... Wildnis, Whisky, Highlands - Schottlands Quell des Lebens; AT

Rau und wild, atemberaubend und stets geheimnisvoll: Das ist das schottische Hochland, ein ewiger Sehnsuchtsort für Naturliebhaber und auch für all jene, die ein weltberühmtes Getränk zu schätzen wissen, das gerade hier besonders gut zu reifen scheint. Im Whisky, sagen die Schotten, spiegeln sich die Landschaft und die Reinheit der Natur buchstäblich wider.

12:35
I: Gemma Arterton, Roger Allam, Dominic Cooper, Luke Evans, Tamsin Greig, Jessica Barden, Charlotte Christie, John Bett, James Naughtie; R: Stephen Frears... GB

Ewedown in der englischen Grafschaft Dorset - ländlich, beschaulich, idyllisch. Doch als Tamara Drewe in ihr Heimatdorf zurückkehrt, ist es mit der Ruhe vorbei. Aus dem hässlichen Entlein ist eine attraktive und erfolgreiche Journalistin geworden. Die Einheimischen, darunter Tamaras Jugendfreund und der Krimiautor, der gemeinsam mit seiner Gattin ein lokales Schriftstellerrefugium betreibt, können ihren Augen kaum trauen. Es dauert nicht lange, bis Tamaras Anwesenheit allen die Köpfe verdreht. Der britische Erfolgsregisseur Stephen Frears hat eine köstliche Sittenkomödie inszeniert, bei der es vor Sittenlosigkeit nur so wimmelt.

14:25
R: Judith Voelker... DE

Nur wenige Musiker haben geschafft, was Paul McCartney gelungen ist. Kaum jemand prägte die Popkultur und die Musik der 60er Jahre mehr als der Sänger und Bassist der Beatles. Anlässlich seines 80. Geburtstags gibt ARTE Einblicke in das Phänomen McCartney. Die Dokumentation zeigt, wie der britische Musiker die europäische Zeitgeschichte, das kulturelle und gesellschaftliche Leben revolutionierte und zum Idol einer ganzen Generation wurde.

15:15
Im Frühsommer 1970 erschien mit Bridge over Troubled Water das letzte Album des Folkrock-Duos Simon & Garfunkel. Es ist ihr Vermächtnis und Meisterwerk zugleich. Die Dokumentation erzählt von der Entstehungsgeschichte dieses legendären Albums, das mit Songs wie The Boxer, Cecilia und El Condor Pasa zum Weltkulturerbe des Pop aufgestiegen ist.
16:10
US

Kaum jemand kennt die Künstlerin, doch fast jeder kennt ihre Bilder: Tamara de Lempicka, Ikone der 20er Jahre. Ihre Art-déco-Gemälde von Frauen in Autos oder in Abendrobe zieren Buchcover und brechen Auktionsrekorde. Sie faszinieren Stars wie Madonna und die queere Szene. Doch wer war sie? Die ARTE-Dokumentation der Grimmepreis-prämierten Autorin Sylvie Kürsten wagt ein Selbstporträt der Lempicka, erzählt und gespielt von Nicole Heesters, anekdoten- und kenntnisreich kommentiert von Sammlern wie Wolfgang Joop.

17:05
documenta 15: Kunst und Aktivismus; S1E82
DE

Kunst für eine bessere Welt, Gemeinschaft und Solidarität - diese Themen sollten bei der 15. documenta eigentlich im Vordergrund stehen. Doch schon kurz nach der Eröffnung überschattet ein Eklat die diesjährige Weltkunstschau in Kassel. In der wichtigsten zeitgenössische Kunstausstellung musste ein zentral platziertes riesiges Banner des indonesischen Künstler-Kollektivs Taring Padi entfernt werden. Darauf zu sehen: Karikaturen, die sich antisemitischer Stereotype bedienen.

17:40
R: Andy Sommer... DE

Ob in Salzburg, Hamburg, Lecce, Berlin, Lausanne, Paris oder Aix-en-Provence - klassische und zeitgenössische Musik prägen den beruflichen Alltag des Konzertsolisten und Kammermusikers Renaud Capuçon. Bei seinen Konzerten und Studioaufnahmen trifft er auf hochrangige Musikerinnen und Musiker aus aller Welt, darunter Daniel Barenboim, Martha Argerich, Lahav Shani und Gérard Caussé. Und auch vor neuen Herausforderungen schreckt Renaud Capuçon nicht zurück: Seit 2021 ist er künstlerischer Leiter des Orchestre de Chambre de Lausanne. Musikalische Einblicke in den Berufsalltag eines der herausragendsten Violinvirtuosen unserer Zeit.

18:40
R: Holger Preube, Elke Sasse... Alpujarra, Spanien; DE

In den Bergen der Alpujarra in Südspanien versucht Juan Pena die Region mit einer umstrittenen Pflanze wiederzubeleben. Er baut Hanf an und lässt die Samen zu Öl und Mehl verarbeiten. Seine Frau Yolanda Godoy experimentiert in der Küche mit geschälten Hanfsamen als Hähnchenpanade, bereitet ein vegetarisches Carpaccio mit Zucchini zu und kocht Mandelsuppe.

19:10
vom 03.07.2022, 19:10 Uhr; FR. vom 03.07.2022, 19:10 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:30
R: Vivien Pieper... DE

Juliusz ist über 91 Jahre, sitzt in seiner Plattenbauwohnung in den Masuren und träumt vom Sommer. Hier ist er nur ein alter Mann, den viele auf der Straße für einen Penner halten, weil seine Kleidung zerschlissen ist. Doch im Frühling, sobald er wieder die Kraft der Sonne spürt, macht er sich auf in sein Königreich. Denn Juliusz ist der König der Vagabunden in den polnischen Karpaten. Hier lebt er zurückgezogen am Ufer des Solinasees in einer selbstgebauten Hütte, nur mit dem Boot zu erreichen. Juliusz hat weder Strom, noch fließend Wasser, er lebt einfach und im Einklang mit der Natur.

20:15
I: Gary Cooper, Ingrid Bergman, Katina Paxinou, Akim Tamiroff, Arturo de Cordova, Joseph Calleia, Vladimir Sokoloff, Mikhail Rasumny, Fortunio Bonanova; R: Sam Wood... US

Spanien, 1937: Der Amerikaner Robert Jordan kämpft im Spanischen Bürgerkrieg aufseiten der Republikaner. Um den Vormarsch der Falangisten zu stoppen, soll er zusammen mit einer Gruppe Rebellen eine Brücke sprengen. Zu dieser Gruppe gehört auch die junge María, in die sich Jordan verliebt. Doch die lebensgefährliche Mission stellt Marías und Jordans Liebe auf die Probe.

22:45
R: Stig Björkman... SE

Sie galt als Hollywoods begabteste Schauspielerin, und ihre Auftritte in Klassikern wie Casablanca und Herbstsonate bleiben unvergessen. Stig Björkmans Dokumentarfilm bietet einen sehr persönlichen Blick hinter die Kulissen der märchenhaften Karriere von Ingrid Bergman (1915 - 1982). Ungefähr alle zehn Jahre erfand die vierfache Mutter ihr Leben neu, wechselte Ehemann und Familie. Ich brauche keine Wurzeln, sagte sie einmal in einem Interview. Doch dies kam nicht immer gut an. Als sie für den italienischen Regisseur Roberto Rossellini ihre erste Tochter Pia in den USA zurückließ, fiel sie dort für lange Zeit in Ungnade.

00:35
R: Jean-Pierre Loisil... FR

Astor Piazzolla galt als König des Tangos. Der argentinische Komponist und Bandoneonspieler begründete den Tango Nuevo, indem er den klassischen Tango radikal modernisierte. Anlässlich des 100. Geburtstags von Astor Piazzolla verbindet das Orchestre Philharmonique de Radio France traditionelle und moderne Tangoklänge zu einem einzigartigen Konzert. Von Libertango, dem größten Hit des Komponisten, bis zu seiner preisgekrönten Sinfonía Buenos Aires - eine mitreißende Hommage an die argentinische Seele!

01:30
R: Virginie Linhart... FR

Ernest Hemingway ist einer der berühmtesten amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. 1954 wurde er für seine Erzählung Der alte Mann und das Meer mit dem Literaturnobelpreis geehrt. Als Liebhaber des Stierkampfs, der Großwildjagd, des Alkohols und der Frauen ist er in die Geschichte eingegangen - doch dahinter steht ein von Ängsten und Abgründen getriebener Mann. Der große Schriftsteller war viermal verheiratet - mit sehr unterschiedlichen Frauen, von denen jede für eine bestimmte Episode in seinem Leben steht. Blickt man auf diese Frauenfiguren, versteht man den Autor und sein Werk in all seinen Facetten.

02:25
I: Danny Glover... US

Eine musikalische Hommage an Chuck Berry anhand einer Reihe von Coverversionen der größten Stars der Rock-'n'-Roll-Geschichte. Sie alle berufen sich auf den Einfluss des legendären Musikpioniers: The Beatles, The Rolling Stones, Bruce Springsteen, Jimi Hendrix, Tom Petty, Linda Ronstadt und Jeff Lynne. Und natürlich darf auch Chuck Berry himself nicht fehlen!

03:20
R: François Chayé... Italien - Siziliens Dunkle Biene; S1E5
FR

Wildbienen sind vielen Bedrohungen ausgesetzt - und zunehmend auf Schutz angewiesen. Die Bienenflüsterer handelt von der einzigartigen Beziehung zwischen Menschen und Bienen. In 15 Geschichten von fünf Kontinenten zeigt die Reihe die Schönheit und Vielfalt der Bienenvölker, alte Traditionen und Techniken von Imkern aus aller Welt und Rituale, die der Mensch im Kontakt mit den faszinierenden Insekten entwickelt hat. Und sie begleitet Honigsammler: in den abgelegenen Tälern des Himalaya, im nächtlichen Dschungel Indonesiens, in Argentinien und in Äthiopien, wo die Bienen im Dienst des Glaubens stehen.

03:55
Stell dich der Einsamkeit!; S12E3
DE

Nach den vielen Corona-Quarantänen kennt wahrscheinlich jeder Mensch das Gefühl von Einsamkeit. Die Sendung geht unter anderem der Frage nach, warum es uns so bedrückt, einsam zu sein und erklärt den Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein.

04:05
Pazifischer Ozean - Im Zentrum der Interessen; FR

Der Pazifik ist ein Ozean gigantischen Ausmaßes. Die Vielfalt seiner Anrainerstaaten und die zahlreichen Akteurinnen und Akteure, die hier ihre Macht ausspielen wollen, fasziniert. Seitdem Obama unter dem Slogan Pivot to Asia.

05:00
R: Franc Aleu... FR

Die Puccini-Oper Turandot wird im Gran Teatre del Liceu völlig neu gezeigt. Dabei verweist die Neuinszenierung augenzwinkernd auf die Geschichte der katalanischen Institution: Vor 20 Jahren wurden mit ebendieser Puccini-Oper dort die Aufführungen wiederaufgenommen, nachdem ein großer Brand das Theater 1994 stark geschädigt hatte. Die innovative, sehr visuelle Inszenierung ist eine Premiere für den spanischen Videokünstler Franc Aleu. Er versetzt das Werk mit Projektionsmapping und 3D-Technik in die Zukunft. Alles ist Licht, alles ist Leben in seinem von Tod und Rachegelüsten geprägten China.

06:50
Folge 1695; DE. Folge 1695; FR

Ihr liebt Nachrichten, seid zwischen 10 und 14, wollt immer wissen, was gerade los ist und habt Lust, die Welt zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! In unserer sechsminütigen Nachrichtensendung ARTE Journal Junior informieren euch Magali Kreuzer, Dorothée Haffner, Frank Rauschendorf, Stefanie Hintzmann und Jakob Groth kurz und knackig über das, was die Welt bewegt.

07:35
R: Pascal Vasselin... Türkei: der Bär, der Honig und der Unbeugsame; S1E11
FR

Zwischen dem Schwarzen Meer und den Hochebenen Erzurums erstrecken sich die Täler der Provinz Rize - der Lebensraum der Kaukasischen Biene (Apis mellifera caucasica), die sich durch ihren besonders langen Rüssel auszeichnet. Damit erreicht sie den Nektar fast aller Blüten, auch wenn diese sehr tiefe Kelche haben. Bei der Jagd auf das flüssige Gold treffen zwei Rivalen aufeinander: der Mensch und der Europäische Braunbär. Um ihm zuvorzukommen, greifen die Einheimischen auf ungewöhnliche Imkerei-Methoden zurück. Denn um in einem Land, in dem rund 4.000 Braunbären leben, Honig zu ernten, muss man sehr erfinderisch sein.

08:05
R: Bettina Pohlmann... Neuseeland - Die Tiere vom Ende der Welt; DE. Neuseeland - Die Tiere vom Ende der Welt; FR

Viele endemische Tierarten sind dort zu finden - und einige sind vom Aussterben bedroht. Immer mehr Neuseeländer setzen sich für das Überleben ihrer Tiere ein und haben eine große Sensibilität für die Einzigartigkeit ihrer Natur entwickelt.

09:00
R: Fabrice Michelin... Fes und Colette / Baja California / New York; FR

Die Themen lauten in dieser Folge: Fes und Colettes orientalische Ader, Baja California: Begehrter Schatz unter Wasser, Frankreich: Arthurs Krabbensuppe und New York: Unsterbliche Geister.

09:45
R: Alix François Meier... Vaucluse - Frankreich; E260
DE

In Südfrankreich ist die Melone weder von den Märkten noch aus der sommerlichen Küche wegzudenken. In der Region von Cavaillon in der Provence werden sie seit dem 15. Jahrhundert angebaut. David Biscarrat kultiviert auf 150 Hektar Freilandmelonen.

10:20
Pelikane, die Könige des Donaudeltas; DE. Pelikane, die Könige des Donaudeltas; FR

Die Dokumentation befasst sich mit Pelikanen der rumänischen Donaudelta. Die Delta Dunării ist eines der letzten Refugien für diese Vögel in Europa. Doch auch dort wurden sie zeitweise ausgerottet. Inzwischen hat sich ihre Population wieder erholt.

11:15
Japan, der Meister des Zen-Gartens; DE. Japan, der Meister des Zen-Gartens; FR

Die Meditationslehre Zen ist die wichtigste Strömung des Buddhismus in Japan. Ebenso für Japan steht die hohe Schule der Gartenkunst - berühmte Gartendesigner wie Masuno Sensei haben weltweit einzigartige Gärten geschaffen.

12:05
Die Zedernuss, die Königin der Taiga; DE. Die Zedernuss, die Königin der Taiga; FR

Die Samen der sibirischen Zirbelkiefer gelten als uraltes Heilmittel der einheimischen Volksmedizin. Gesund, cholesterinsenkend und schmackhaft, werden sie inzwischen maschinell verarbeitet und in die ganze Welt verschickt.

13:00
R: Fabrice Michelin... Kate Mosse im Land der Katharer / Georgien / Südafrika; FR

Die Themen lauten Kate Mosse: Eine Engländerin im Land der Katharer, Vulkane auf den Kapverden: Gefährlich und fruchtbar, Georgien: Irinas Rote-Bohnen-Eintopf und Südafrika: Marathon gegen die Zeit.

13:45
I: Gary Cooper, Ingrid Bergman, Katina Paxinou, Akim Tamiroff, Arturo de Cordova, Joseph Calleia, Vladimir Sokoloff, Mikhail Rasumny, Fortunio Bonanova; R: Sam Wood... US

Während des spanischen Bürgerkriegs kämpft der Amerikaner Robert Jordan auf der Seite der Republikaner. Mitglied seiner Partisanengruppe ist auch die junge Maria, in die er sich verliebt.

16:27
R: François Chayé... Mexiko - Die Biene der Maya; S1E7
FR

Die Maya teilten ihren Lebensraum mit einer Bienenart, die sie als Gottheit verehrten: der Melipona beecheii. Mit Ankunft der spanischen Eroberer im 16. Jahrhundert kam auch die produktivere europäische Honigbiene ins heutige Mexiko.

16:55
DE

Während die Bienenbestände weltweit drastisch sinken, erlebt eine Bienenart auf der größten Insel des Mittelmeers ihr Comeback: die Sizilianische Biene. Carlo Amodeo, Imker und Bienenzüchter, hat ihr sein Leben verschrieben.

17:50
R: Katja Runge... Pantelleria; S2E1
DE

Die Vulkaninsel Pantelleria liegt zwischen Sizilien und Tunesien und wird wegen ihrer Schönheit auch die schwarze Perle des Mittelmeers genannt. Alles scheint sich auf der Insel vor den Winden zu ducken: Olivenbäume, Weinstöcke und die Häuser.

18:30
R: Marita Neher... Der Zöllnerpfad; S1E1
DE

Auf dem Zöllnerpfad entlang der bretonischen Küste erleben Wandernde eine schwimmende, sich im Rhythmus der Gezeiten wandelnden Grenze. Der Weg führt vorbei an Steilküsten, Dünenlandschaften und Stränden.

19:20
vom 04.07.2022, 19:20 Uhr; FR. vom 04.07.2022, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
Die Kykladen; S1E1
DE

Die vom gleißenden Sonnenlicht überfluteten Kykladen mit ihren leuchtend weißen Häusern, über die sich typisch blaue Kuppeldächer wölben, und mit den sich in ihren Häfen sanft schaukelnden Fischerbooten sind der Inbegriff des Inselparadieses. Doch die Inselwelt im Herzen der Ägäis hat mehr zu bieten als Postkartenmotive: Sie ist die Wiege der Bildhauerei, beherbergt einige der heiligsten Stätten Europas und blickt auf eine bewegte Geschichte zurück.

20:15
I: Helmut Berger, Lino Capolicchio, Dominique Sanda, Fabio Testi, Romolo Valli, Camillo Cesarei, Inna Alexeieff, Barbara Pilavin, Katina Morisani; R: Vittorio De Sica... IT

Unter dem faschistischen Mussolini-Regime nehmen die Restriktionen gegen jüdische Italiener immer weiter zu. Nirgends mehr gerne gesehen, wird für junge Juden in der Stadt Ferrara der Garten der wohlhabenden jüdischen Familie Finzi-Contini zum Treffpunkt. Einer von ihnen, der junge Giorgio, fühlt sich zu Micol, der Tochter des Hauses, hingezogen. Während die äußeren Umstände gefährlicher werden, entwickelt sich zwischen den beiden eine Beziehung zwischen tiefer Freundschaft und scheuer Liebe.

21:45
R: Rä Di Martino... FR

Die Gärten der Finzi-Contini werden in Giorgio Bassanis gleichnamigem Bestseller über das faschistische Italien und die Auslöschung einer jüdischen Familie zum Refugium der Protagonisten. Immer wieder suchen Touristen nach diesen Gärten.

22:40
I: Eva Melander, Eero Milonoff, Viktor Akerblom-Nilsson, Matti Boustedt, Jörgen Thorsson, Andreas Kundler, Rakel Wärmlander, Ann Petrén; R: Ali Abbasi... SE. DK

Tina ist 40 Jahre alt und arbeitet als schwedische Zollbeamtin an der Grenze zu Schweden. Sie besitzt die erstaunliche Fähigkeit, Angst und Nervosität von Menschen zu fühlen, und kann daher ohne blindes Durchsuchen Schmuggler leicht aufspüren. Außerdem fällt sie durch ihr deformiertes Gesicht auf. Doch bald trifft sie auf einen Gleichgesinnten, in den sie sich verliebt und der in ihr völlig andere Geschlechtsmerkmale hervorruft.

00:25
R: Chico Pereira... DE. GB. ES

Ein Mann hat einen Traum - und einen Plan: Manolo, Anfang 70, immer schon oft und gern in der Natur unterwegs, plant eine letzte große Wanderung, obwohl sein Arzt ihm nach zwei Herzinfarkten davon abrät. Den 2.200 Meilen langen Pfad der Tränen in den USA will er gehen - aber nicht ohne seinen Esel Gorrión, seinen besten Freund. Der Mann und sein Esel müssen sich zahlreichen Herausforderungen wie Manolos chronischer Arthritis und Gorrións Angst vor Wasser stellen.

01:55
R: Michael Schlamberger, John Downer, Kurt Mündl... AT

Venedig ist ein Mythos, die prächtigste Kulisse der Welt. Doch die Stadt führt ein Doppelleben - hier die quirlige Lagunenstadt, da die faszinierende Welt der vielen zum Teil unbewohnten Inseln. Sie vermitteln noch heute den Eindruck jener Zeit, als die ersten Siedler ihre Pfähle in den schlammigen Boden rammten. Mensch und Natur schufen einen gemeinsamen Lebensraum, den sie sich seit Jahrtausenden teilen: die Lagune.

02:40
Der letzte Rheinfischer; DE. Der letzte Rheinfischer; FR

Der Rhein ist von jeher eine Lebensader für die Menschen in den durch ihn geprägten Landschaften. Im Elsass, zwischen Frankreich und Deutschland, fließt der alte Rhein. Einst ein unbändiger Strom, dessen Überschwemmungen viel Leid brachten.

03:10
Argentinien, von wilden Pferden und sanfter Hand; DE. Argentinien, von wilden Pferden und sanfter Hand; FR

Für seine ungewöhnlichen Methoden, Pferdezuzähmen, ist der argentinische Pferdeflüsterer Oscar Scarpati in seinem Land und der ganzen Welt bekannt. Regelmäßig ist er mit seinen drei Söhnen Cristobal, Painé und Pincén auf Tour.

03:45
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2658; FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:40
R: Fabrice Maruca... Hausherren; S9
FR

Ein Mann kommt von einer Reise zurück und geht mit einem alten Freund etwas trinken. Als die Bar schließlich schließt, möchte der eine dem anderen unbedingt seine Familie vorstellen, doch der Plan geht nach hinten los.

05:00
R: Adam Rezek... FR. CZ

Smetanas Zyklus Mein Vaterland umfasst sechs sinfonische Dichtungen, darunter das weltbekannte Stück Die Moldau. Der Zyklus erklingt zum Auftakt des Musikfestivals Prager Frühling, das alljährlich am 12. Mai eröffnet wird.