Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
06:01
DE

Der Tagliamento ist der letzte wilde Fluss in den Alpen. Ungezähmt bricht er sich durch die schroffen Berge im Nordosten Italiens und durch die friulanische Tiefebene bis zur Adria-Mündung. Die Inseln in seinem Flussbett und die Wälder an seinen Ufern gelten als die artenreichsten Ökosysteme Europas. Die Dokumentation führt entlang des Tagliamento und eröffnet ein tieferes Verständnis für die ökologischen Zusammenhänge zwischen Mensch und Fluss.

06:20
R: Markus Fischötter... Der Ticino; DE

Dem Fluss Ticino verdankt die Sonnenstube der Schweiz ihren Namen. 91 Kilometer fließt er von der schroffen Bergwelt des Bedrettotals bis zur Magadino-Ebene mit mediterranem Klima. Dabei überwindet der Ticino, auf Deutsch Tessin, 2000 Höhenmeter, durchquert Gletscher, Schluchten, Täler und das größte Feuchtwassergebiet der Schweiz. Eine faszinierende Reise vom Harzgeruch der Bergwälder bis zu den Palmen am Lago Maggiore.

07:11
DE

Auf 2208 Metern entspringt der wasserreichste Strom der Schweiz: die Rhône. Vom Munde des Rhonegletschers fließt sie 264 Kilometer durch ihr Heimatland, bevor sie im Mittelmeer mündet. Eingebettet in eine atemberaubende Landschaft schlängelt sie sich durch Wallis und ist geprägt von den Menschen an ihren Ufern. Wo sie frei fließen darf, besticht die Rhône mit ihrer wilden Schönheit und einer überraschend reichhaltigen Pflanzen- und Tierwelt.

08:01
R: Heike Dickebohm... DE

Hoch oben auf 2484 Metern entspringt einer der längsten und mächtigsten Alpenflüsse: der Inn. Der Fluss ist Lebensader für Mensch, Tier- und Pflanzenwelt. Mal eingedämmt und geradlinig, mal wild, ungezähmt und naturbelassen: Auf seiner Reise durch die Schweiz schlängelt sich der Inn im Oberengadin durch glasklare Seen und ein weites Tal; im Unterengadin durch steile, tiefe Schluchten.

08:52
R: Anne Wigger... DE

Beeindruckende Bergpanoramen, wilde Naturparadiese, atemberaubende Landschaften, historische Städte: Vorderrhein, Hinterrhein, Alpenrhein und Hochrhein sind wie ein Schweizer Mikrokosmos. 375 Flusskilometer lang windet sich der Rhein durch Schweizer Gebiet und ist ein nie versiegender Quell spannender Geschichten. Natur und Kultur - alles was die Schweiz so beliebt macht, findet sich auch rund um die Ufer des mächtigsten Stromes der Schweiz.

09:42
CH

Kultur, Wasser und Natur versprechen Besuchern aus ganz Europa Festspiele ganz besonderer Art. Doch auch abseits der Bühnen versammeln sich jedes Jahr unzählige Besucher, meist von weit her. Wie ein Magnet zieht der Bodensee Hunderttausende Zugvögel an. Der Film ist eine Reise über und unter Wasser und zu verborgenen Ufern - mit manchen Überraschungen, denn die Dreharbeiten erstreckten sich über alle vier Jahreszeiten, zu Tages- und Nachtzeit.

10:28
R: Michael Schlamberger, Rita Schlamberger... Vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer; S1E1
FR. Vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer; S1E1
AT

Wilde Natur und moderne Zivilisation, romantische Auen und hektische Großstädte - die Donau ist ein Fluss der Kontraste. Sie durchquert zehn Länder Europas. Die Donau ist das internationalste Flusssystem der Welt. Sie bestimmt das Landschaftsbild und das Leben der Menschen und der Tiere. Berühmte Kulturlandschaften wie die Wachau werden von ihr ebenso geprägt wie große Städte - Wien, Budapest, Bratislava, Belgrad.

11:12
R: Michael Schlamberger... Zwischen Flut und Frost; S1E2
FR. Zwischen Flut und Frost; S1E2
AT

Überschwemmungen im Sommer, Eisstöße im Winter - die Extreme der Jahreszeiten beeinflussen auch den Charakter der Donau, deren Wassermassen aus den Zuflüssen unserer Alpen gespeist wird. Es ist ein Fluss mit vielen Gesichtern, der aufgrund seiner Mächtigkeit Natur und Zivilisation nachhaltig beeinflusst. Während das Hochwasser in den Aulandschaften und im Delta für fruchtbares Leben sorgt, ist es in den regulierten Abschnitten der Donau eine Bedrohung für Städte und Ansiedlungen.

12:00
I: Coca Bloos, Sandra Borgmann, Inga Busch, Zachary Coffin, Gaby Dohm, Pegah Ferydoni; R: Michael Karen, Carlo Rola, Torsten C. Fischer... Okavango - Fremder Vater; S1E5
DE

Melodram, Deutschland 2018 Charlotte muss in der Auseinandersetzung mit ihrem Schwager Gunnar am Okavango herausfinden, wie es mit ihr und den Kindern ihrer gerade verstorbenen Schwester weitergeht. Sie bringt Julian und Lilly, die seit dem Tod ihrer Mutter nicht mehr spricht, in Gunnars neue Heimat nach Namibia, doch wer ist nicht da? Gunnar. Stattdessen werden sie von der Dorfgemeinschaft um die Dorfälteste Thuyi mit einem Fest in Empfang genommen. Darsteller: Charlotte - Christina Hecke Gunnar - Roeland Wiesnekker Lilly - Matilda Jork Julian - Tom Gronau August - David Ndjavera Kunyanda - Mikiros Garoes Regie: Torsten C. Fischer Buch/Autor: Caroline Hecht.

13:34
R: Thomas Behrend... Fluss der Extreme; DE

Die Einheimischen nennen ihn den Fluss, der alle Flüsse verschluckt. Tatsächlich ist der Kongo, gemessen an seinen Wassermassen, der zweitgrößte und tiefste Fluss der Erde. Als Rinnsal entspringt er im Norden Sambias, fließt dann Richtung Westen, wobei er immer mächtiger wird. Mit außergewöhnlichen Aufnahmen gewährt der zweiteilige Film Einblicke in eine der geheimnisvollsten und gefährlichsten Regionen der Erde.

14:18
R: Thomas Behrend... Im Reich der Menschenaffen; DE

Der Kongo ist einer der mächtigsten und tiefsten Flüsse der Erde. Der Strom und die angrenzenden Wälder sind Rückzugsräume und Heimat für einige der wundersamsten Kreaturen der Erde. In den dichten Urwäldern des Kongobeckens leben drei von insgesamt vier Menschenaffenarten, die zu den nächsten Verwandten des Menschen zählen - Flachlandgorillas, Schimpansen und Bonobos.

15:02
I: Isabell Gerschke, Feliz Klare, Edita Malovcic, Walter Kreye, Inga Busch, Tobias Oertl; R: Carlo Rola... DE

Fernsehfilm, Deutschland 2013 Robert und Katja sind ein glückliches Paar. Doch dann taucht unerwartet ein Schatten aus Roberts Vergangenheit auf: Auf einem Foto meint er seine erste Frau Iris wiederzuerkennen. Iris kam vor fünf Jahren im Amazonas bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben. Robert und auch Katja wissen, dass Robert Klarheit braucht und herausfinden muss, ob seine Frau noch lebt. Er fliegt in seine Vergangenheit, an den Amazonas. Darsteller: Iris/Yara - Isabell Gerschke Robert - Felix Klare Katja - Edita Malovcic Karl - Walter Kreye Anne - Inga Busch Marco - Tobias Oertl Regie: Carlo Rola Buch/Autor: Andy Hoetzel, Ina Siefert, Michael Birbaek, Ulli Stephan.

16:31
R: Christian Baumeister... Grüne Hölle oder Paradies?; DE

Lange galt der größte Regenwald der Erde als Grüne Hölle, heute ist der Amazonas ein Wunderwerk der Natur. Wie wich die Angst der Bewunderung? Wie leben Indianer und Tiere mit der Natur? Ein grüner Ozean aus Bäumen, feucht und düster, unzugänglich und bedrohlich, eine Welt voller Gefahren, mit giftigen Tieren und Pflanzen - so erschien den Europäern einst der Amazonas. Der Brite Alfred Russel Wallace brachte ihnen die paradiesische Seite Amazoniens näher.

17:15
R: Christian Baumeister... Triumph des Lebens; DE

Amazonien ist mehr als eine bunte Ansammlung exotischer Arten - es ist ein Netzwerk aus komplexen Beziehungen, Symbiosen und Wechselwirkungen. Kommunikation funktioniert oft über Farben. Sie locken Partner an oder schrecken Feinde ab. Während beispielsweise Felsenhähne mit leuchtend rotem Gefieder Weibchen auf sich aufmerksam machen, signalisieren Pfeilgiftfrösche mit grellen Farben, wie ungenießbar sie sind.

17:58
R: Christian Baumeister... Alarm im Regenwald; DE

Der Amazonas-Regenwald ist immer mehr von der Gier nach wetterbeständigen Tropenhölzern, Ölvorkommen und Gold gefährdet. Es herrscht ein Kampf um die Rettung des Naturwunderwerks. Riesige Flächen werden Tag für Tag gerodet und abgefackelt, aber nur zwei Prozent der gefällten Bäume werden weiterverarbeitet. Die abgeholzten Flächen dienen meist als Weide, doch der Boden ist nahezu unfruchtbar und die Viehhaltung keineswegs gewinnbringend.

18:43
R: Steve Nicholls, Michael Schlamberger... AT

Der Mississippi ist mit mehr als 3800 Kilometern der drittlängste Strom der Erde. Der Film unternimmt eine Zeitreise in die Vergangenheit des Stroms. Computeranimationen und Spielszenen führen in die Zeiten Marks Twains, des spanischen Konquistadors de Soto oder der frühen französischen Entdecker. Von der geologischen Entstehung bis zu den Millionenstädten, die heute an seinen Ufern liegen, war es ein weiter Weg.

20:15
I: Cary Grant, Sophia Loren, Martha Hyer, Harry Guardino, Eduardo Ciannelli, Murray Hamilton; R: Melville Shavelson... US

Romantische Komödie, USA 1958 Als Rechtsanwalt ist Tom Winters unschlagbar. Privat stößt er jedoch an seine Grenzen, als er sich nach dem Tod seiner getrennt lebenden Frau um die drei gemeinsamen Kinder kümmern muss. In seiner Verzweiflung sucht Tom ein Kindermädchen - und gerät durch Zufall an die ebenso attraktive wie resolute Cinzia. Sie kann zwar nicht kochen, dafür aber blendend mit Kindern umgehen. - Hausboot ist ein Komödienklassiker mit Cary Grant und Sophia Loren. Darsteller: Tom Winters - Cary Grant Cinzia Zaccardi - Sophia Loren Carolyn Gibson - Martha Hyer Robert Winters - Charles Herbert Elizabeth Winters - Mimi Gibson David Winters - Paul Petersen Regie: Melville Shavelson.

22:00
R: Jeremy Hogarth... Tibet - Von der Quelle bis zur großen Schlucht; S99E1
DE

Dieser Fluss ist ein Mythos, ein Gigant - und vielen ist er heilig. Der Brahmaputra legt von seiner Quelle am Dach der Welt bis zur Mündung im Indischen Ozean 3100 Kilometer zurück. Er ernährt Millionen von Menschen in China, Indien und Bangladesch und erschafft riesige Gebiete voll faszinierender Biodiversität. Brahmaputra, Sohn des Schöpfers, ist nur einer seiner Namen. Im Oberlauf, im Tibetischen Hochland, heißt er Yarlung Tsangpo.

22:47
R: Jeremy Hogarth... Indien - Aus der Schlucht in die Ebene; S99E2
DE

Der Brahmaputra ist ein Verwandlungskünstler: Als unscheinbarer Abfluss dem Angsi-Gletschers entsprungen, hat er sich im Tibetischen Hochland zum reißenden Gebirgsfluss entwickelt. Die große Schlucht verbindet China mit Indien, in ihr wird eisiges Gletscherwasser in ein mildes Land voller Artenreichtum transportiert. In diesem Abschnitt passiert der mächtige Fluss die geheimnisvollen Bergwälder der Roten Pandas und der Goral-Ziegen.

23:33
R: Jeremy Hogarth... Bangladesch - Von der Tiefebene zum Ozean; S99E3
DE

In der Tiefebene von Assam umfasst der Brahmaputra ein Land von stiller Schönheit und schier unerschöpflichem Reichtum: Indiens magischen Kaziranga-Nationalpark. Hier erinnert die Natur in ihrer Ursprünglichkeit an längst vergangene Zeiten. Es ist eine Welt, die den Intervallen des Monsuns unterworfen ist. In den trockenen Perioden bildet der Fluss Inseln, in den Regenzeiten verschwinden ganze Regionen im Wasser.

00:19
R: Christian Baumeister... Grüne Hölle oder Paradies?; DE

Lange galt der größte Regenwald der Erde als Grüne Hölle, heute ist der Amazonas ein Wunderwerk der Natur. Wie wich die Angst der Bewunderung? Wie leben Indianer und Tiere mit der Natur? Ein grüner Ozean aus Bäumen, feucht und düster, unzugänglich und bedrohlich, eine Welt voller Gefahren, mit giftigen Tieren und Pflanzen - so erschien den Europäern einst der Amazonas. Der Brite Alfred Russel Wallace brachte ihnen die paradiesische Seite Amazoniens näher.

01:03
R: Christian Baumeister... Triumph des Lebens; DE

Amazonien ist mehr als eine bunte Ansammlung exotischer Arten - es ist ein Netzwerk aus komplexen Beziehungen, Symbiosen und Wechselwirkungen. Kommunikation funktioniert oft über Farben. Sie locken Partner an oder schrecken Feinde ab. Während beispielsweise Felsenhähne mit leuchtend rotem Gefieder Weibchen auf sich aufmerksam machen, signalisieren Pfeilgiftfrösche mit grellen Farben, wie ungenießbar sie sind.

01:47
R: Christian Baumeister... Alarm im Regenwald; DE

Der Amazonas-Regenwald ist immer mehr von der Gier nach wetterbeständigen Tropenhölzern, Ölvorkommen und Gold gefährdet. Es herrscht ein Kampf um die Rettung des Naturwunderwerks. Riesige Flächen werden Tag für Tag gerodet und abgefackelt, aber nur zwei Prozent der gefällten Bäume werden weiterverarbeitet. Die abgeholzten Flächen dienen meist als Weide, doch der Boden ist nahezu unfruchtbar und die Viehhaltung keineswegs gewinnbringend.

02:32
R: Steve Nicholls, Michael Schlamberger... AT

Der Mississippi ist mit mehr als 3800 Kilometern der drittlängste Strom der Erde. Der Film unternimmt eine Zeitreise in die Vergangenheit des Stroms. Computeranimationen und Spielszenen führen in die Zeiten Marks Twains, des spanischen Konquistadors de Soto oder der frühen französischen Entdecker. Von der geologischen Entstehung bis zu den Millionenstädten, die heute an seinen Ufern liegen, war es ein weiter Weg.

04:04
R: Thomas Behrend... Fluss der Extreme; DE

Die Einheimischen nennen ihn den Fluss, der alle Flüsse verschluckt. Tatsächlich ist der Kongo, gemessen an seinen Wassermassen, der zweitgrößte und tiefste Fluss der Erde. Als Rinnsal entspringt er im Norden Sambias, fließt dann Richtung Westen, wobei er immer mächtiger wird. Mit außergewöhnlichen Aufnahmen gewährt der zweiteilige Film Einblicke in eine der geheimnisvollsten und gefährlichsten Regionen der Erde.

04:48
R: Thomas Behrend... Im Reich der Menschenaffen; DE

Der Kongo ist einer der mächtigsten und tiefsten Flüsse der Erde. Der Strom und die angrenzenden Wälder sind Rückzugsräume und Heimat für einige der wundersamsten Kreaturen der Erde. In den dichten Urwäldern des Kongobeckens leben drei von insgesamt vier Menschenaffenarten, die zu den nächsten Verwandten des Menschen zählen - Flachlandgorillas, Schimpansen und Bonobos.

05:32
R: Michael Schlamberger, Rita Schlamberger... Vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer; S1E1
FR. Vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer; S1E1
AT

Wilde Natur und moderne Zivilisation, romantische Auen und hektische Großstädte - die Donau ist ein Fluss der Kontraste. Sie durchquert zehn Länder Europas. Die Donau ist das internationalste Flusssystem der Welt. Sie bestimmt das Landschaftsbild und das Leben der Menschen und der Tiere. Berühmte Kulturlandschaften wie die Wachau werden von ihr ebenso geprägt wie große Städte - Wien, Budapest, Bratislava, Belgrad.

06:15
Wein - ein Kulturgut Frankreichs
06:20
DE

Deutschland 2021 Kaum gab es das potenziell tödliche Virus, wurde in Rekordzeit ein wirksamer Impfstoff entwickelt. Aber der Impfwiderstand bleibt in allen 3sat-Ländern stark - allen Warnungen zum Trotz. Wie kommt es, dass das aufgeklärte Mitteleuropa einer der größten medizinischen Errungenschaften der Geschichte, dem Impfen, skeptisch gegenübersteht? Hat dies schon länger die Geschichte bestimmt? Gibt es eine Tradition der Impfskepsis in den drei 3sat-Ländern? Moderation: Lillian Moschen.

07:00
DE

Deutschland 2021 Neue Virusvariante aus Südafrika - Die Ausbreitung einer neuen, möglicherweise sehr gefährlichen Variante des Coronavirus' im südlichen Afrika hat international Besorgnis ausgelöst. Experten befürchten, dass die Variante B.1.1.529 wegen ungewöhnlich vieler Mutationen nicht nur hoch ansteckend sei, sondern auch den Schutzschild der Impfstoffe leichter durchdringen könnte. Mit Gespräch: Ulrich Elling, Molekularbiologe Leere Corona-Stationen in Kenia - Es sind Bilder, von denen sie auf deutschen Intensivstationen derzeit nur träumen können - und sie kommen aus Afrika: leere Betten, verwaiste Gänge, entspanntes Arbeiten. Kenias größte Corona-Station steht im Nairobi-Hospital, aufgebaut mit Hilfe der UN. 135 Betten gibt es, nur drei sind belegt. Wie kann das sein? Antikörper gegen COVID - In der Corona-Pandemie könnte eine neue Therapie künftig schwere Verläufe bei COVID-19 und somit viele Krankenhausaufenthalte verhindern. Diese Form der Therapie schützt vor allem chronisch kranke Menschen, die auf eine aktive Impfung nicht ausreichend ansprechen: Schwere COVID 19 Verläufe können dadurch um circa 80 Prozent verhindert werden. Klimafreundliche Städte - Begrünung, Kaltluftkorridore, Entsiegelung und Speicherräume für Wasser: Diese Maßnahmen scheinen simpel, wirken in der Praxis aber nur mit integraler Planung. Das heißt, Städteplaner müssen entscheiden, wo die Maßnahmen wirklich Sinn machen. Damit die Fassadenbegrünung und der Sickerteich nicht zum Flop werden, sondern zur Klimaneutralität und Wohlbefinden bei den Bewohnern beitragen. Jagd und Artenvielfalt - Eine neue Jagdstrategie, der gelenkte Hirsch, soll den Verbiss von jungen Trieben im Wald reduzieren. Das hilft bei der Waldverjüngung und unterstützt die Artenvielfalt. Auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes Grafenwöhr in der Oberpfalz zeigen sich erste Erfolge. Moderation: Ingolf Baur.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:05
DE

Deutschland 2021 Kaum gab es das potenziell tödliche Virus, wurde in Rekordzeit ein wirksamer Impfstoff entwickelt. Aber der Impfwiderstand bleibt in allen 3sat-Ländern stark - allen Warnungen zum Trotz. Wie kommt es, dass das aufgeklärte Mitteleuropa einer der größten medizinischen Errungenschaften der Geschichte, dem Impfen, skeptisch gegenübersteht? Hat dies schon länger die Geschichte bestimmt? Gibt es eine Tradition der Impfskepsis in den drei 3sat-Ländern? Moderation: Lillian Moschen.

09:45
DE

Deutschland 2021 Neue Virusvariante aus Südafrika - Die Ausbreitung einer neuen, möglicherweise sehr gefährlichen Variante des Coronavirus' im südlichen Afrika hat international Besorgnis ausgelöst. Experten befürchten, dass die Variante B.1.1.529 wegen ungewöhnlich vieler Mutationen nicht nur hoch ansteckend sei, sondern auch den Schutzschild der Impfstoffe leichter durchdringen könnte. Mit Gespräch: Ulrich Elling, Molekularbiologe Leere Corona-Stationen in Kenia - Es sind Bilder, von denen sie auf deutschen Intensivstationen derzeit nur träumen können - und sie kommen aus Afrika: leere Betten, verwaiste Gänge, entspanntes Arbeiten. Kenias größte Corona-Station steht im Nairobi-Hospital, aufgebaut mit Hilfe der UN. 135 Betten gibt es, nur drei sind belegt. Wie kann das sein? Antikörper gegen COVID - In der Corona-Pandemie könnte eine neue Therapie künftig schwere Verläufe bei COVID-19 und somit viele Krankenhausaufenthalte verhindern. Diese Form der Therapie schützt vor allem chronisch kranke Menschen, die auf eine aktive Impfung nicht ausreichend ansprechen: Schwere COVID 19 Verläufe können dadurch um circa 80 Prozent verhindert werden. Klimafreundliche Städte - Begrünung, Kaltluftkorridore, Entsiegelung und Speicherräume für Wasser: Diese Maßnahmen scheinen simpel, wirken in der Praxis aber nur mit integraler Planung. Das heißt, Städteplaner müssen entscheiden, wo die Maßnahmen wirklich Sinn machen. Damit die Fassadenbegrünung und der Sickerteich nicht zum Flop werden, sondern zur Klimaneutralität und Wohlbefinden bei den Bewohnern beitragen. Jagd und Artenvielfalt - Eine neue Jagdstrategie, der gelenkte Hirsch, soll den Verbiss von jungen Trieben im Wald reduzieren. Das hilft bei der Waldverjüngung und unterstützt die Artenvielfalt. Auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes Grafenwöhr in der Oberpfalz zeigen sich erste Erfolge. Moderation: Ingolf Baur.

10:20
R: John Downer... S1E1
GB

Deutschland 2018 Ultra-realistische Tierroboter spähen das Privatleben von Affen, Elefanten und vielen anderen aus. Sie zeigen extrem nah Liebe, Freundschaft und Familiensinn bei wilden Tieren. Mehr als 30 verschiedene Roboter mischen sich mit Minikameras unter die Tiere. Die Zuschauer sehen sich mitten in Rudeln, Herden oder Familien. Die Undercoveragenten finden Erstaunliches aus dem Privatleben der wilden Zeitgenossen heraus.

11:05
R: John Downer... S1E2
GB

Deutschland 2018 Wieder spähen ultra-realistische Tierroboter Affen, Elefanten und viele andere aus. Sie zeigen extrem nah, was Tiere mit Grips und Tricks alles bewerkstelligen. Verschiedenste Roboter mischen sich mit Minikameras unter die Tiere. Die Zuschauer sehen das Geschehen mit den Augen der Akteure aus ungewöhnlichen Blickwinkeln. Die Späh-Roboter finden erneut Erstaunliches aus dem Leben der wilden Zeitgenossen heraus.

11:45
R: Kristian Kähler... DE

Seit 60 Jahren baut Cyril Garner Sellerie in den Fenlands an, einer Gegend in Cambridgeshire, die berühmt ist für ihre schwarze, fruchtbare Erde. Es dürfte niemanden in ganz Ostengland geben, der Cyril in Sachen Sellerieanbau etwas vormacht. Neben Sellerie baut Cyril auch Rosenkohl und Pastinaken an. Seine Frau bereitet das Gemüse zu. Natürlich als Beilage, als Hauptgericht gibt es Fleisch mit brauner Bratensoße.

12:15
DE

Wo gibt es kostenlose PCR-Tests? Fake-Shops im Aufwind Wechsel der Autoversicherung - Darauf sollten Sie achten Fischhaut Kabeljau: Wunden heilen Röhrenradio und Co. - Alte Geräte unterm Weihnachtsbaum.

12:45
DE

Traben-Trarbach ist berühmt für seine Jugendstilgebäude. Aber warum gibt es dort so viele davon? Simin Sadeghi besucht die Doppelstadt an der Mosel im Herbst und im Advent. Anfang des 20. Jahrhunderts machte der Weinhandel die Stadt reich. Simin Sadeghi trifft alteingesessene Trabener und Trarbacher, die mit ihren Erzählungen und alten Fotos die glanzvolle Vergangenheit wiederaufleben lassen.

13:15
R: Wolfgang Wegener... DE

Die Welt des kleinen Glücks liegt im Nordosten Polens, nicht weit von Russland und Litauen entfernt. In der Rominter Heide ist es im Winter ganz besonders still. Die filmische Reise entdeckt Land und Leute wieder und beobachtet Tiere, die anderenorts in Europa längst verschwunden sind: Elche, Wölfe, Fischotter und sogar einen Luchs. Berühmt, beinahe legendär aber wurde die Rominter Heide durch ihre kapitalen Rothirsche, die Rominter Hirsche.

14:00
R: Markus Gerlach... durch den winterlichen Spreewald; S2E4
DE

Zwischen November und März ist es ruhig im Spreewald. Auf den zahlreichen Fließen offenbaren Natur und Landschaft ihre Reize. Ein Paradies und besondere Herausforderung für Winterpaddler. Ulrike Finck macht sich mit dem Kajak auf den Weg von Lehde über Leipe und Burg nach Cottbus. Etwas außerhalb von Lehde trifft sie die Designerin Sarah Gwiszcz. Direkt am Fließ entstehen die Fotos für Sarahs Mode, die sorbische Traditionen modern interpretiert.

14:45
DE

Die Reisereportage führt in die winterliche Allgäuer Bergwelt an der Grenze zu Tirol. Moderatorin Annette Krause erkundet die Region von Bad Hindelang und dem nahegelegenen Tannheimer Tal. Dabei begegnet sie Menschen mit ungewöhnlichen Geschichten. So besucht die Moderatorin einen besonderen Biathlonkurs im Wintersportort Oberjoch und ein skurriles Kutschenmuseum im Hintersteiner Tal, das sich bei einer romantischen Kutschfahrt erkunden lässt.

15:30
DE

Der Winter hält Einzug im Südwesten Deutschlands: Die Menschen machen es sich gemütlich, gliedern die dunkle Zeit, so gut es geht, bis zum Wachwerden der Natur. Der Wein ist gelesen, die Ernte eingefahren, die Bäume stehen so kahl da wie die Felder. Bis Ostern sind alle im Sparmodus oder sollten es sein. Was aber passiert tatsächlich? In der Natur zum Beispiel: Was machen die Tiere und was die Menschen? Eine Reise durch die Winterzeit zeigt den frostigen Südwesten von damals und heute.

16:15
R: Till Rüger... DE

Transsilvanien, das klingt nach einsamen Bergtälern, in denen Wölfe heulen und Graf Dracula im bleichen Licht des Vollmonds sein Unwesen treibt. Doch wie ist Transsilvanien wirklich? Korrespondent Till Rüger unternimmt eine Winterreise durch die Region im Zentrum Rumäniens und erzählt berührende Geschichten von Menschen inmitten einer spektakulären Landschaft, die einem auch in der winterlichen Kälte Transsilvaniens das Herz erwärmen.

16:45
S1E337
DE

Wenn der Himmel auch noch wolkenbehangen ist - dann erst recht: Chiara Carucci weiß, wovon sie spricht. Seit drei Jahren lebt die aus Italien stammende Lichtdesignerin in Stockholm. Die Dokumentation Winter in Schweden - Lebendiges Licht in langen Nächten entführt die Zuschauer in eine Welt diffusen Lichts und kuscheliger Dunkelheit. So wie es die Natur vorgibt, so wie es die Menschen in Schweden seit Jahrhunderten erleben.

17:15
R: Tilmann Bünz... S1
DE

Elena Hansteenson hat sich vor fünf Jahren einen Leuchtturm vor den Lofoten gekauft und lebt dort mehr oder weniger allein mitten im Meer, angelt ihr Abendessen vor der Haustür, düngt ihren kleinen Kartoffelacker mit Seetang und hat ihren Leuchtturm im Sommer in ein Gewächshaus verwandelt. Jeden Morgen schaut sie zuerst nach dem Boot, ihrer einzigen Verbindung zum Festland. Sofi Ruotsalainen liebt die Kälte und hat daraus einen Beruf gemacht. Sie baut im Winter Hotelsuiten aus Eis und Schnee.

18:00
Sehnsucht nach unberührter Natur hatte Ulf Siebach schon immer. Jetzt hat er sein Paradies gefunden: Der Brandenburger ist ausgewandert, nach Sibirien. Der Film begleitet Ulf Siebach, der sich selbst Sibirienwolf nennt, eine Woche lang in seiner neuen Heimat. Und das in der Jahreszeit, die alle mit diesem Landstrich verbinden - im sibirischen Winter.
18:30
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

19:00
vom 28.11.2021, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:18
DE

Deutschland 2021 3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

19:20
DE

Kaum gab es das potenziell tödliche Virus, wurde in Rekordzeit ein wirksamer Impfstoff entwickelt. Aber der Impfwiderstand bleibt in allen 3sat-Ländern stark - allen Warnungen zum Trotz. Wie kommt es, dass das aufgeklärte Mitteleuropa einer der größten medizinischen Errungenschaften der Geschichte, dem Impfen, skeptisch gegenübersteht? Hat dies schon länger die Geschichte bestimmt? Gibt es eine Tradition der Impfskepsis in den drei 3sat-Ländern? Moderation: Nina Mavis Brunner.

20:00
vom 29.11.2021, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
Zauber der Jahreszeiten - Spitzbergen; AT

Auf Spitzbergen im Nördlichen Eismeer kommt die Sonne im Winter monatelang nicht über den Horizont. Nur Eisbären gehen mal auf Robbenjagd oder ein Polarfuchs versucht, Reste zu erhaschen. Wenn die Sonne endlich wieder erscheint, beginnt eine unvergleichliche Kettenreaktion: Algen und Plankton wachsen unter dem Eis, Planktonfresser, Fische und Vögel finden sich ein, um das wachsende Nahrungsangebot nicht zu verpassen.

21:00
Zauber der Jahreszeiten - Okavango; AT

Die Kalahari-Wüste im Süden Afrikas ist ein eher lebensfeindliches Gebiet. Doch wenn sich das Binnendelta des Okavango mit Wasser füllt, kommen viele Tiere aus den umliegenden Gebieten zusammen. Und nun wendet sich das Blatt: Während in der Trockenzeit Leoparden, Hyänen und Krokodile leichtes Spiel hatten, an den schwindenden Wasserlöchern Beute zu machen, ist jetzt frisches Grün für Antilopen, Elefanten und Paviane in Fülle vorhanden.

21:45
Zauber der Jahreszeiten - Neuengland; AT

Neuengland ist berühmt für die prächtige rot-goldene Herbstfärbung seiner Ahornwälder. Das Phänomen ist sogar vom Weltraum aus zu sehen und in Nordamerika als Indian Summer bekannt. Die Bundesstaaten im Nordosten der USA, wo einst die Pilgrim Fathers eine neue Heimat suchten, ziehen heute eine andere Art Pilger an: Menschen, die dieses einzigartige Farbenspiel erleben wollen. Doch der goldene Herbst ist nur ein Aspekt dieser Ahornwälder.

22:30
R: Elke Margarete Lehrenkrauss... DE

Dokumentarfilm, Deutschland 2021 Der 22-jährige Maler Ferdinand Dölberg ist bereits erfolgreich auf dem Kunstmarkt vertreten. Der Film zeigt ihn zwischen Atelierarbeit und Kunstaktionen mit seinem Bruder Milan. Ferdinands Werke sind Ausdruck von Irritationen und hinterfragen das System, in dem wir leben. Mit seinem Bruder teilt er ein unkonventionelles Lebenskonzept, und sie erschaffen sich ihre eigene Fiktion.

23:15
R: Mieko Azuma, Susanne Mi-Son Quester... DE

Dokumentarfilm, Deutschland 2021 Der Dokumentarfilm begleitet die junge Transfrau Chao auf der Suche nach ihrer Identität zwischen den Geschlechtern und Kulturen. Chao, 25, wurde in Japan als Sohn einer Chinesin geboren und lebt seit ihrem fünften Lebensjahr in der Schweiz. Schon als Kind war Chao klar, dass sie ein Ma?dchen ist. Nun mo?chte sie den Schritt wagen und ihr Geschlecht durch eine OP angleichen.

23:50
R: Judith Keil, Antje Kruska... DE

Dokumentarfilm, Deutschland 2021 Nach zweijähriger Asienreise zwingt Corona Karl, 21, zu seiner Familie zurückzukehren. Sofort lastet die Erwartung auf ihm, etwas aus seinem Leben zu machen. Doch Karl entzieht sich. Eine konkrete Perspektive hat er nicht. Angefüllt mit Welterfahrung, fühlt er sich im deutschen Alltag fremd. Zwischen Verweigerung, Depression, Sinnsuche und vorsichtigen Schritten versucht Karl, bei sich zu bleiben, bis der Druck der Eltern wächst.

00:35
Vom Anfang und Ende des Lebens - Arbeiten als Hebamme und Bestatterin; DE

Deutschland 2021 Ellen Matzdorf arbeitet als Hebamme und als Bestatterin. Am Vormittag hört sie bei einer schwangeren Frau den Bauch ab, nachmittags sucht sie mit Hinterbliebenen einen Sarg aus. Ein Leben zwischen Wiege und Bahre. Zu Ellen Matzdorf kommen Menschen, die es individuell haben wollen. Dann wird der Sarg bemalt, von innen mit Fotos und Erinnerungen ausgestattet, es wird manchmal auch gesungen und gelacht.

01:05
CH

Die Schweizer Nachrichtensendung informiert über die aktuellsten und brisantesten Themen des Tages. In Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen wird über die Hintergründe von Schlagzeilen und das Geschehen aus dem In- und Ausland berichtet.

01:35
Ohne Schonfrist: Gelingt der Ampel-Start in der Corona-Krise?; E503
DE

Deutschland 2021 Politisch denken, persönlich fragen ist das Motto der politischen Talksendung von Anne Will. Jede Woche lädt sie interessante Gäste zu einem aktuellen Thema ein. Ob Innenpolitik wie Pegida, Gesundheitsreformen oder Mindestlohndebatte, ob Außenpolitik wie die Ukrainekrise, Nahostkonflikt oder Finanzkrise - Anne Will fragt nach.

02:35
DE

Das digitale Kulturangebot des ZDF präsentiert ein Best-of seiner Formate - von Musik und Theater über Kino, Gaming, Design und Literatur bis hin zu aktuellen Debatten. Künstler führen durch ihre Städte und lassen neue Kunstwerke entstehen. Musiker bieten einen Einblick hinter die Kulissen, und Schauspieler inszenieren bekannte Stücke in radikaler Kurzform. Was die Gesellschaft bewegt, wird auf Augenhöhe diskutiert.

06:20
DE

Deutschland 2021 Kaum gab es das potenziell tödliche Virus, wurde in Rekordzeit ein wirksamer Impfstoff entwickelt. Aber der Impfwiderstand bleibt in allen 3sat-Ländern stark - allen Warnungen zum Trotz. Wie kommt es, dass das aufgeklärte Mitteleuropa einer der größten medizinischen Errungenschaften der Geschichte, dem Impfen, skeptisch gegenübersteht? Hat dies schon länger die Geschichte bestimmt? Gibt es eine Tradition der Impfskepsis in den drei 3sat-Ländern? Moderation: Nina Mavis Brunner.

07:00
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:05
DE

Deutschland 2021 Kaum gab es das potenziell tödliche Virus, wurde in Rekordzeit ein wirksamer Impfstoff entwickelt. Aber der Impfwiderstand bleibt in allen 3sat-Ländern stark - allen Warnungen zum Trotz. Wie kommt es, dass das aufgeklärte Mitteleuropa einer der größten medizinischen Errungenschaften der Geschichte, dem Impfen, skeptisch gegenübersteht? Hat dies schon länger die Geschichte bestimmt? Gibt es eine Tradition der Impfskepsis in den drei 3sat-Ländern? Moderation: Nina Mavis Brunner.

09:45
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

10:15
R: Markus Gerlach... durch den winterlichen Spreewald; S2E4
DE

Zwischen November und März ist es ruhig im Spreewald. Auf den zahlreichen Fließen offenbaren Natur und Landschaft ihre Reize. Ein Paradies und besondere Herausforderung für Winterpaddler. Ulrike Finck macht sich mit dem Kajak auf den Weg von Lehde über Leipe und Burg nach Cottbus. Etwas außerhalb von Lehde trifft sie die Designerin Sarah Gwiszcz. Direkt am Fließ entstehen die Fotos für Sarahs Mode, die sorbische Traditionen modern interpretiert.

11:00
R: Tilmann Bünz... S1
DE

Elena Hansteenson hat sich vor fünf Jahren einen Leuchtturm vor den Lofoten gekauft und lebt dort mehr oder weniger allein mitten im Meer, angelt ihr Abendessen vor der Haustür, düngt ihren kleinen Kartoffelacker mit Seetang und hat ihren Leuchtturm im Sommer in ein Gewächshaus verwandelt. Jeden Morgen schaut sie zuerst nach dem Boot, ihrer einzigen Verbindung zum Festland. Sofi Ruotsalainen liebt die Kälte und hat daraus einen Beruf gemacht. Sie baut im Winter Hotelsuiten aus Eis und Schnee.

11:40
Die besten Adventsrezepte der Odenwald-Gasthäuser; DE

Neun Gasthäuser im Odenwald haben sich zusammengeschlossen, um sich in ihrer Leidenschaft für hessische Küche zu unterstützen. Zum Advent zeigen sie neun besondere vorweihnachtliche Rezepte. Vom Apéro mit regionalen Produkten geht es über Vorspeisen und Hauptspeise bis zum Dessert. Alle Rezepte erklären die Köche Schritt für Schritt zum Nachmachen. So kann man beim Zuschauen schlemmen und sich sein eigenes hessisches Adventsmenü zusammenstellen.

12:15
DE

Das Verbraucher- und Ratgebermagazin im WDR-Fernsehen mit Yvonne Willicks und Dieter Könnes. Verbrauchertipps für jeden Tag. Wirklich preiswert? Wirklich praktisch? Wirklich lecker? Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - Servicezeit beleuchtet Hintergründe, schafft Orientierung und gibt praktische Ratschläge - und zwar unabhängig und neutral.

12:40
S24E20
Vielfältig und artenreich - das sind Österreichs Gärten. So unterschiedlich sie auch sind, etwas haben alle grünen Paradiese von Natur im Garten gemeinsam: das biologische Gärtnern! Die Vielfalt an Gartenschätzen präsentiert der Jahresrückblick 2021 - vom üppig blühenden Bauerngarten, von einem asiatisch inspirierten Paradies, einem künstlerischen Skulpturengarten bis hin zu einer Wüstenanlage. Moderation: Karl Ploberger.
13:10
Abenteurer der Lüfte - Asien und Australien; AT

Eine sehr ungewöhnliche Reise: Die Dokumentation lässt die Zuschauer die Naturwunder dieser Erde im Flug erleben - gleichsam als Vögel unter Vögeln. Sie führt nach Asien und Australien. Vom schneebedeckten Gebirgsmassiv des Himalaja, dass die Kraniche auf dem Weg in den Süden bezwingen müssen, führt die Reiseroute nach Indien in bewohntes Gebiet. Die Kraniche müssen eine Rast einlegen, um ihre Energiereserven aufzufüllen. Den Luftraum bevölkern neben den Zugvögeln auch einheimische Arten.

14:00
Abenteurer der Lüfte - Südamerika; AT

Steile Felswände im Hochland der Anden, dichter Urwald in den Niederungen des Amazonas: Südamerika ist ein Kontinent der Extreme. Das hält die Abenteurer der Lüfte aber nicht ab. Im Hochland lebt der Kondor, der König unter den Aasfressern. Im dichten Wald der Niederungen sind es bunte Papageien. Sogar in den Iguazú-Fällen zwischen Brasilien und Argentinien hat ein Vogel den idealen Lebensraum gefunden: der Rußsegler.

14:45
Abenteurer der Lüfte - Afrika; AT

Wer die Welt von oben sehen kann, hat in Afrika Vorteile: Wenn Gnus und Zebras bei ihrer jährlichen Wanderung die reißenden Flüsse der Serengeti überqueren müssen, warten die Geier schon. Die Szenen am Boden lassen sie auf Beute hoffen. Doch aus luftiger Höhe nach Nahrung Ausschau halten, das können nicht nur Geier: Vor der Südspitze Afrikas, vor der Kap-Halbinsel, sind die Möwen zur Stelle, wenn der Weiße Hai eine Robbe erbeutet.

15:30
Abenteurer der Lüfte - Europa; AT

Die Lagunenstadt Venedig, die Loire-Schlösser in Frankreich oder der Petersdom in Rom: Dies sind Kulturdenkmäler, die Millionen Touristen anziehen. Kaum einer kennt sie aus der Vogelperspektive. Die Dokumentation begleitet die Abenteurer der Lüfte auf ihren Flugrouten über Europa. Nach tausenden Flugkilometern endlich wieder in ihrem Geburtsort angelangt, nehmen die Weißstörche am liebsten wieder das eigene alte Nest in Besitz. Den Anfang machen die Männchen.

16:15
Zauber der Jahreszeiten - Spitzbergen; AT

Auf Spitzbergen im Nördlichen Eismeer kommt die Sonne im Winter monatelang nicht über den Horizont. Nur Eisbären gehen mal auf Robbenjagd oder ein Polarfuchs versucht, Reste zu erhaschen. Wenn die Sonne endlich wieder erscheint, beginnt eine unvergleichliche Kettenreaktion: Algen und Plankton wachsen unter dem Eis, Planktonfresser, Fische und Vögel finden sich ein, um das wachsende Nahrungsangebot nicht zu verpassen.

17:00
Zauber der Jahreszeiten - Okavango; AT

Die Kalahari-Wüste im Süden Afrikas ist ein eher lebensfeindliches Gebiet. Doch wenn sich das Binnendelta des Okavango mit Wasser füllt, kommen viele Tiere aus den umliegenden Gebieten zusammen. Und nun wendet sich das Blatt: Während in der Trockenzeit Leoparden, Hyänen und Krokodile leichtes Spiel hatten, an den schwindenden Wasserlöchern Beute zu machen, ist jetzt frisches Grün für Antilopen, Elefanten und Paviane in Fülle vorhanden.

17:45
Zauber der Jahreszeiten - Neuengland; AT

Neuengland ist berühmt für die prächtige rot-goldene Herbstfärbung seiner Ahornwälder. Das Phänomen ist sogar vom Weltraum aus zu sehen und in Nordamerika als Indian Summer bekannt. Die Bundesstaaten im Nordosten der USA, wo einst die Pilgrim Fathers eine neue Heimat suchten, ziehen heute eine andere Art Pilger an: Menschen, die dieses einzigartige Farbenspiel erleben wollen. Doch der goldene Herbst ist nur ein Aspekt dieser Ahornwälder.

18:30
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber.

19:00
vom 30.11.2021, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:18
DE

Deutschland 2021 3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner.

20:00
vom 30.11.2021, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
I: Nina Proll, Karl Fischer, Edita Malovcic, Johannes Krisch, Wolf Bachofner, Robert Palfrader; R: Michael Glawogger... AT

Österreich 2014 In einem Schotterteich schwimmt dunkles Haar. Und bei einer Wehr wird ein Fuß mit einem Damenschuh gefunden. Die Polizei sieht sich mit einem wachsenden Puzzle von Leichenteilen konfrontiert. Die Zentrale in Wiener Neustadt stellt fest, dass sie von derselben Person stammen. Aber von welcher? Seit einem Ausbruch aus der nahe gelegenen Vollzugsanstalt vor einem Jahr ist in der Gegend nichts passiert. Dann taucht der sonderbare Mechaniker Gerry auf. Darsteller: Franzi - Nina Proll Michael - Karl Fischer Silvia - Edita Malovcic Gerry - Johannes Krisch Roland - Robert Palfrader Taschner - Wolf Bachofner Regie: Michael Grawogger Buch/Autor: Michael Glawogger.

21:45
R: Florian Kummert... E224
DE

Gucci, Liebe, Intrige, Mord - Ridley Scott wagt Boulevardkino: Die Liebe ist groß zwischen Patrizia Reggiani, dem Vollblutweib aus kleinen Verhältnissen und Maurizio Gucci, dem verklemmten Sprössling des Gucci-Clans. Lady Gaga und Adam Driver spielen famos. Altmeister Ridley Scott laviert bei dieser wahren Geschichte, die mit dem Mord Maurizio Guccis endet, zwischen Soap und Tragödie. Die Welt Paul Verhoevens - Lesbische Nonnen und Killerinnen ohne Slip: Paul Verhoeven ist in der internationalen Filmlandschaft eine singuläre Erscheinung. Er steht für Genrekino mit Kolportage-Elementen, Sex und Gewalt. Ob er in Hollywood Robocop drehte oder Basis Instinct, sein Kino setzt auf Konfrontation. Die Feier der Kunst - Ein Rundgang durch die Uffizien: Der Dokumentarfilm In den Uffizien führt durch das berühmte Museum in Florenz, das bereits die Medicis im 16. Jahrhundert als Bürogebäude und für Ausstellungen nutzten. Der deutsche Direktor Eike Schmidt führt durch das Museum, einen vitalen Organismus, den jedes Jahr zwei Millionen Menschen andächtig durchschreiten. HEIMShortcuts Kritiken - Der Boandlkramer und die ewige Liebe; Killer's Bodyguard 2; Gaza Mon Amour; Suicide Squad; 303 - Die Serie ONLINE-Shortcuts Kurzkritiken - Die Hand Gottes; Gunpowder Milkshake; House Of Gucci; Benedetta; In den Uffizien.

22:00
AT

In dieser Sendung werden aktuelle Geschehnisse, relevante Ereignisse und Hintergrundinformationen aus der ganzen Welt präsentiert. Zudem werden Expertenanalysen und brandneue Entwicklungen auf dem Finanzmarkt vorgestellt.

22:25
Wein im Wandel - Zwischen Klima und KI; E405
DE

Deutschland 2021 Der Weinkonsum nimmt weltweit zu. Dazu steigen die Herausforderungen an den Weinbau. Angesichts des Klimawandels müssen Winzerbetriebe kreative Lösungen finden, um wettbewerbsfähig zu sein. makro-Redakteurin Eva Schmidt geht zur Weinlese und trifft dort Dr. Eva Vollmer, eine junge, innovative Winzerin, die das Netzwerk Zukunftsweine gegründet hat. Außerdem besucht Eva Schmidt den Weincampus in Neustadt an der Weinstraße.

22:55
R: Henrike Sandner... Abschied vom Leben - Was am Ende wichtig ist; DE

Die Zahl kirchlicher Bestattungen nimmt stetig ab, nicht aber der Wunsch nach einer würdevollen Abschiedszeremonie. Gerade die letzte Zeit hat gezeigt, wie elementar dieses Bedürfnis ist. Die strengen Auflagen für Beerdigungen während der Coronapandemie wurden als schmerzlich empfunden. Der Film stellt Menschen vor, die ihre eigenen Erfahrungen mit dem Tod haben und sich für ein bewusstes Abschiednehmen stark machen.

23:25
DE

Das Elternhaus: ein Ort, voller Erinnerungen. Wenn die Eltern sterben oder älter werden und ihnen Haus oder Wohnung zu groß wird, sind es oft die Kinder, die ausräumen müssen. Sie entscheiden: Was wird aus der Heimat der Eltern? Was hat noch Wert, und was muss weg? Der Film begleitet Menschen, die sich vom Ort ihrer Kindheit verabschieden müssen. Er zeigt, wie schwer es ihnen fällt und wie sie versuchen den Abschied zu meistern.

23:55
Berner Waldmenschen - Freigeister oder Asoziale?; CH

Im Bremgartenwald leben zurzeit fünf Männer, die sogenannten Berner Waldmenschen. Ihre Lebensform polarisiert. Wem gehört der Wald? Handelt es sich bei den Waldmenschen um asoziale Schmarotzer oder um Freigeister, die unsere Gesellschaft gar bereichern? Was trifft zu? Um das herauszufinden, zieht Reporter Donat Hofer in die Wald-WG.

00:30
CH

Die Schweizer Nachrichtensendung informiert über die aktuellsten und brisantesten Themen des Tages. In Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen wird über die Hintergründe von Schlagzeilen und das Geschehen aus dem In- und Ausland berichtet.

01:00
R: Karsten Frings... Neue Regierung, altes Problem - Aufbruch im Schatten von Corona; E468
DE

Deutschland 2021 Moderator Frank Plasberg lädt Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu einem aktuellen Thema ein - Zuschauer können per Mail, Telefon und über die sozialen Medien mitdiskutieren. Fragen ohne vorzuführen, nachhaken ohne zu verletzen - Talk auf Augenhöhe - so sieht Frank Plasberg seine Aufgabe bei Hart aber fair. Jeder seiner Gäste muss so lange Auskunft geben, bis die Frage wirklich beantwortet ist. Moderation: Frank Plasberg.

02:15
Abenteurer der Lüfte - Asien und Australien; AT

Eine sehr ungewöhnliche Reise: Die Dokumentation lässt die Zuschauer die Naturwunder dieser Erde im Flug erleben - gleichsam als Vögel unter Vögeln. Sie führt nach Asien und Australien. Vom schneebedeckten Gebirgsmassiv des Himalaja, dass die Kraniche auf dem Weg in den Süden bezwingen müssen, führt die Reiseroute nach Indien in bewohntes Gebiet. Die Kraniche müssen eine Rast einlegen, um ihre Energiereserven aufzufüllen. Den Luftraum bevölkern neben den Zugvögeln auch einheimische Arten.

03:00
Abenteurer der Lüfte - Südamerika; AT

Steile Felswände im Hochland der Anden, dichter Urwald in den Niederungen des Amazonas: Südamerika ist ein Kontinent der Extreme. Das hält die Abenteurer der Lüfte aber nicht ab. Im Hochland lebt der Kondor, der König unter den Aasfressern. Im dichten Wald der Niederungen sind es bunte Papageien. Sogar in den Iguazú-Fällen zwischen Brasilien und Argentinien hat ein Vogel den idealen Lebensraum gefunden: der Rußsegler.

03:45
Abenteurer der Lüfte - Afrika; AT

Wer die Welt von oben sehen kann, hat in Afrika Vorteile: Wenn Gnus und Zebras bei ihrer jährlichen Wanderung die reißenden Flüsse der Serengeti überqueren müssen, warten die Geier schon. Die Szenen am Boden lassen sie auf Beute hoffen. Doch aus luftiger Höhe nach Nahrung Ausschau halten, das können nicht nur Geier: Vor der Südspitze Afrikas, vor der Kap-Halbinsel, sind die Möwen zur Stelle, wenn der Weiße Hai eine Robbe erbeutet.

04:30
Abenteurer der Lüfte - Europa; AT

Die Lagunenstadt Venedig, die Loire-Schlösser in Frankreich oder der Petersdom in Rom: Dies sind Kulturdenkmäler, die Millionen Touristen anziehen. Kaum einer kennt sie aus der Vogelperspektive. Die Dokumentation begleitet die Abenteurer der Lüfte auf ihren Flugrouten über Europa. Nach tausenden Flugkilometern endlich wieder in ihrem Geburtsort angelangt, nehmen die Weißstörche am liebsten wieder das eigene alte Nest in Besitz. Den Anfang machen die Männchen.

05:20
R: Istvan Nadaskay... AT

Eulen sind Meister des lautlosen Flugs und geschickte Jäger. Ihr Bestand war lange gefährdet. Nun versucht man, die Tiere wieder anzusiedeln. Im Fokus des Films steht ein Schleiereulen-Weibchen. Intensive Agrarwirtschaft und der Einsatz von Pestiziden haben die Population vieler Eulenarten dezimiert. Da Eulen als Schädlingsvertilger einen positiven Einfluss auf das ökologische Gleichgewicht ausüben, gibt es mehrere Wiederansiedlungs-Initiativen.