Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
06:20
DE

Deutschland 2021 Digitale Analphabeten - Die verstärkte Digitalisierung während der Corona-Pandemie schafft oft extreme Ungleichheit. Menschen, die sich keine digitalen Geräte leisten können und auch diejenigen, die schlecht lesen und schreiben können sind extrem benachteiligt. Besonders gravierend ist dies für geflüchtete Kinder, Menschen in Altersarmut und Analphabeten. Kulturzeit hat mit Betroffenen gesprochen. Verantwortung - Verantwortung - was heißt das in Zeiten der Corona-Pandemie und Klimaerwärmung? Ina Schmidt und Hans Jonas definieren den Begriff in ihrem Buch Die Kraft der Verantwortung - Über eine Haltung mit Zukunft als die als Pflicht anerkannte Sorge um ein anderes Sein. Was ist verantwortungsvolles Handeln? Ina Schmidt über Verantwortung - In ihrem Buch Die Kraft der Verantwortung setzt sich Ina Schmidt mit dem Konzept der Verantwortung und seiner Anwendung auf zukunftsgerichtetes Handeln auseinander. Kulturzeit spricht mit der Autorin und Philosophin darüber. Saxophonistin Muriel Grossmann - Saxophonistin Muriel Grossmann wird als eine der wichtigsten Jazz-Stimmen der Gegenwart gefeiert. Mit ihrem Label DreamLand Records hat sie sich auf Ibiza niedergelassen und bereichert die Insel damit um den Jazz. Jetzt ist ihr neues Album Quiet Earth erschienen. Zum Tod von Helmut Jahn - Er entwarf den Messeturm in Frankfurt, das Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin und zahlreiche andere Gebäude, Flughäfen und Messezentren in den USA und weltweit. Jetzt ist der Architekt Helmut Jahn im Alter von 81 Jahren bei einem Fahrradunfall in seiner Wahlheimat USA gestorben. Das Prachtboot aus dem Humboldtforum - Kunstraub in der Südsee Kulturzeit-Tipps Moderation: Nina Mavis Brunner.

07:00
DE

Deutschland 2021 Was dürfen Geimpfte und Genesene? - Politik hat vorgelegt: Bundestag und Bundesrat haben eine neue Verordnung für vollständig Geimpfte und Genesene vorgelegt. Für sie gilt ab sofort: Sie müssen sich nicht mehr an lokale Ausgangssperren halten, die Kontaktbeschränkungen im privaten Umfeld sind für sie aufgehoben. Außerdem sind sie Negativ-Getesteten gleichgestellt. Im Gespräch: Reimer Gronemeyer, Soziologe und Theologe Pandemie Albträume - Noy Ben-Artzi ist 23 Jahre alt und Studentin aus Tel Aviv. Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr bemerkte sie, wie ihre Träume sich veränderten - und nicht zum Guten. Und: Noy ist sind nicht allein. Menschen auf der ganzen Welt beschreiben dramatische Veränderungen in ihren Träumen. In den sozialen Medien sind die Corona Träume bereits zu einem Phänomen geworden. US-Ölpipeline gehackt - Seit Freitag fließt durch eine der wichtigsten Öl-Pipelines in Nordamerika nichts mehr. Der Grund: ein Hackerangriff. Eine Erpressungs-Software legte die Systeme der Ölfirma Colonial lahm. Bei solchen Angriffen verschlüsseln Hacker Firmendaten und verlangen Lösegeld für eine Freigabe. Experten warnen seit Jahren davor, dass kritische Infrastruktur nicht gut genug geschützt ist. Verlust Propriozeption - Wie lebt es sich, wenn der 6. Sinn verloren geht? Moderation: Ingolf Baur.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:09
DE

Deutschland 2021 Digitale Analphabeten - Die verstärkte Digitalisierung während der Corona-Pandemie schafft oft extreme Ungleichheit. Menschen, die sich keine digitalen Geräte leisten können und auch diejenigen, die schlecht lesen und schreiben können sind extrem benachteiligt. Besonders gravierend ist dies für geflüchtete Kinder, Menschen in Altersarmut und Analphabeten. Kulturzeit hat mit Betroffenen gesprochen. Verantwortung - Verantwortung - was heißt das in Zeiten der Corona-Pandemie und Klimaerwärmung? Ina Schmidt und Hans Jonas definieren den Begriff in ihrem Buch Die Kraft der Verantwortung - Über eine Haltung mit Zukunft als die als Pflicht anerkannte Sorge um ein anderes Sein. Was ist verantwortungsvolles Handeln? Ina Schmidt über Verantwortung - In ihrem Buch Die Kraft der Verantwortung setzt sich Ina Schmidt mit dem Konzept der Verantwortung und seiner Anwendung auf zukunftsgerichtetes Handeln auseinander. Kulturzeit spricht mit der Autorin und Philosophin darüber. Saxophonistin Muriel Grossmann - Saxophonistin Muriel Grossmann wird als eine der wichtigsten Jazz-Stimmen der Gegenwart gefeiert. Mit ihrem Label DreamLand Records hat sie sich auf Ibiza niedergelassen und bereichert die Insel damit um den Jazz. Jetzt ist ihr neues Album Quiet Earth erschienen. Zum Tod von Helmut Jahn - Er entwarf den Messeturm in Frankfurt, das Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin und zahlreiche andere Gebäude, Flughäfen und Messezentren in den USA und weltweit. Jetzt ist der Architekt Helmut Jahn im Alter von 81 Jahren bei einem Fahrradunfall in seiner Wahlheimat USA gestorben. Das Prachtboot aus dem Humboldtforum - Kunstraub in der Südsee Kulturzeit-Tipps Moderation: Nina Mavis Brunner.

09:47
DE

Deutschland 2021 Was dürfen Geimpfte und Genesene? - Politik hat vorgelegt: Bundestag und Bundesrat haben eine neue Verordnung für vollständig Geimpfte und Genesene vorgelegt. Für sie gilt ab sofort: Sie müssen sich nicht mehr an lokale Ausgangssperren halten, die Kontaktbeschränkungen im privaten Umfeld sind für sie aufgehoben. Außerdem sind sie Negativ-Getesteten gleichgestellt. Im Gespräch: Reimer Gronemeyer, Soziologe und Theologe Pandemie Albträume - Noy Ben-Artzi ist 23 Jahre alt und Studentin aus Tel Aviv. Nach dem ersten Lockdown im Frühjahr bemerkte sie, wie ihre Träume sich veränderten - und nicht zum Guten. Und: Noy ist sind nicht allein. Menschen auf der ganzen Welt beschreiben dramatische Veränderungen in ihren Träumen. In den sozialen Medien sind die Corona Träume bereits zu einem Phänomen geworden. US-Ölpipeline gehackt - Seit Freitag fließt durch eine der wichtigsten Öl-Pipelines in Nordamerika nichts mehr. Der Grund: ein Hackerangriff. Eine Erpressungs-Software legte die Systeme der Ölfirma Colonial lahm. Bei solchen Angriffen verschlüsseln Hacker Firmendaten und verlangen Lösegeld für eine Freigabe. Experten warnen seit Jahren davor, dass kritische Infrastruktur nicht gut genug geschützt ist. Verlust Propriozeption - Wie lebt es sich, wenn der 6. Sinn verloren geht? Moderation: Ingolf Baur.

10:16
R: Tom Lemke, Joachim Günther Wittenberg... DE

Wittenberg, die Wartburg, Leipzig, Erfurt und Eisleben sind die bekanntesten, aber nur einige wenige der Orte in Mitteldeutschland, die mit Martin Luther aufs Engste verbunden sind. Der Film erzählt mit beeindruckenden Bildern aus der Luft die Geschichte des Lutherlandes Mitteldeutschland. Er zeigt, wie und warum dieses Land das Leben Luthers ebenso prägte wie das der Menschen heute, wie aber auch das Wirken Luthers manche Orte verändert hat.

11:46
Von Bienen, Honig und Delikatessen; DE

Roman Hund ist Imker und leidenschaftlicher Hobbykoch. Da spielt der eigene Bio-Honig natürlich eine wichtige Rolle. Und weil er so gerne kocht, hat er mit einem gleichgesinnten Freund einen Delikatessenversand gegründet. Von Waldsolms aus verschicken sie ihre kulinarischen Entdeckungen zu Feinschmeckern in ganz Deutschland.

12:17
R: Monika Offergeld... DE

Themen: Heizungscheck- richtig Heizen Handcremes - das brauchen spröde Hände jetzt Bunte Vielfalt Wurzelgemüse - gesund und lecker durch den Winter.

12:47
Folge 313; S24E2
Die schönsten Gärten Österreichs - Ein natürliches Gartenparadies haben sich Erika und Katrin Lugerbauer im oberösterreichischen Micheldorf geschaffen. Die Aufgaben sind bei Mutter und Tochter aber klar aufgeteilt und auch jede hat einen eigenen Bereich im Garten zur Bepflanzung zur Verfügung. Die grüne Oase der beiden besticht vor allem in der frühen Jahreszeit durch unzählige bunte Frühlingsblüher. Tipps vom Biogärtner - Einen eigenen Gemüsegarten im Blumentopf. Ja, das kann funktionieren - aber wie? Das erklärt Biogärtner Karl Ploberger. Die Gärtner - Die Gärtner auf der Garten Tulln widmen sich dem Frühjahrschnitt bei den Kletterpflanzen. Sie zeigen, was man bei Blauregen, Trompetenwinde, Clematis und Efeu beachten sollte. Uschi blüht auf - Seine gezähnten Blätter erinnern an die Zähne eines Raubtieres und für viele beginnt der Frühling erst dann, wenn die Wiesen von diesen Pflanzen gelb getupft sind. Die Rede ist vom Löwenzahn. Kräuterhexe Uschi Zezelitsch bereitet daraus ein köstliches Pesto zu. Gärten aus aller Welt - Südafrika ist unter anderem bekannt für seine ausgezeichneten Weine. Biogärtner Karl Ploberger besucht auf seiner Gartenreise ein Weingut mit einem besonders imposanten Garten. Moderation: Karl Ploberger.
13:16
R: Manfred Christ... AT

Der Waldrapp ist eine Vogelart, die vor 350 Jahren in den Alpen ausgestorben ist. Heute kämpfen Biologen um seine Rückkehr. Der Versuch, Nachkommen von Waldrappen aus Nordafrika in Österreich freizulassen und ihnen beizubringen, wie ihre fernen Vorfahren im Winter nach Süden zu ziehen, zeigt erste Erfolge.

14:00
R: Istvan Nadaskay, Elisabeth Korinek-Schönthal... AT

Rund um das Gebiet des Kleinplattensees in Ungarn lebt der größte Greifvogel Europas: der Seeadler. Der Film erzählt die Lebensgeschichte des Seeadler-Männchens Viktor. Einst war der Seeadler in Europa weit verbreitet. Doch durch Verfolgung, den Einsatz von Pestiziden und die Zerstörung seines Lebensraums wurde er im 19. und 20. Jahrhundert fast ausgerottet. Heute umgibt den Kleinplattensee wieder eine ausgedehnte Teichlandschaft.

14:44
DE

Ein reißender Fluss, bunte Streuwiesen oder ein atemberaubender Blick vom 2700 Meter hoch gelegenen Dachstein - das Ennstal ist sehr facettenreich. Doch die Landschaft war lang gefährdet durch Flussbegradigungen im 19. und 20. Jahrhundert. Ein EU-Projekt schuf wieder naturnahe Auen- und Flusslandschaften sowie neue Lebensräume. Der Film erzählt die Geschichte des Tals und zeigt das Leben seiner Bewohner.

15:30
CH

Kultur, Wasser und Natur versprechen Besuchern aus ganz Europa Festspiele ganz besonderer Art. Doch auch abseits der Bühnen versammeln sich jedes Jahr unzählige Besucher, meist von weit her. Wie ein Magnet zieht der Bodensee Hunderttausende Zugvögel an. Der Film ist eine Reise über und unter Wasser und zu verborgenen Ufern - mit manchen Überraschungen, denn die Dreharbeiten erstreckten sich über alle vier Jahreszeiten, zu Tages- und Nachtzeit.

16:15
R: Kurt Mayer... DE

Die Dokumentation beobachtet das Leben von kleinen und unscheinbaren Vögeln rund um die Welt in Metropolen wie New York oder Moskau. Die Spatzen stehen auf der Vorwarnstufe der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten. Obwohl uns die Haussperlinge seit Jahrtausenden begleiten, sind sie Wildtiere geblieben. Geduld und List sind gefragt, will man ihnen nahekommen. Außerhalb der Brutzeit halten sich Spatzen selten länger als eine Minute an einem Ort auf.

17:01
R: M. Schlamberger... DE

Tief in einem felsigen Flusslabyrinth verborgen, umgeben von schroffem Karstgebirge, liegt in Österreich eine Waldlandschaft wie aus einem Märchen, finster und unheimlich: das Hintergebirge. Jahrhundertealte Bäume, dazwischen Umgestürzte Bäume, umrankt von Farnen, bewachsen mit Baumschwämmen: Die Region zwischen den Flüssen Enns und Steyr ist das größte geschlossene Waldgebiet des Alpenlandes. Der Film erzählt die Geschichte der Entstehung dieses Urwalds.

17:46
R: Jackie Savery... GB

Die Shetlandinseln nördlich von Schottland bieten Fischottern und Papageientauchern, spektakulär tauchenden Tölpeln und seltenen Sturmschwalben einen Lebensraum. Den Jahreszeiten folgend, beginnt die Dokumentation mit den mächtigen Winterstürmen über dem Atlantik und begleitet eine Otterfamilie in der Dunkelheit des Winters. Wenn die Tage länger werden, versammeln sich Tausende Tölpel auf den mächtigen Felsentürmen an der Küste.

18:30
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur.

19:00
vom 11.05.2021, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
E11
DE

Deutschland 2021 3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

19:22
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner.

20:00
R: Marcus Bornheim... vom 11.05.2021, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:16
I: Benjamin Sadler, Jasmin Gerat, Michael A. Grimm, Sesede Terziyan, Hanns Zischler, David Schütter; R: Christiane Balthasar... DE

Krimi, Deutschland 2017 Forensische Psychiater entscheiden über das Schicksal von Straftätern, aber auch über die Sicherheit ihrer Mitbürger. Sie tragen viel Verantwortung und fürchten vor allem eines: den Irrtum. Dr. Robert Siedler macht einen guten Job. Er ist einfühlsam und distanziert zugleich, hat viel Erfahrung und beweist Rückgrat. Vor Tätern, Opfern, Kollegen und Vorgesetzten knickt er nicht einfach ein, er verteidigt eigene Überzeugungen gegen alle Widerstände. Darsteller: Robert Siedler - Benjamin Sadler Kathrin Siedler - Jasmin Gerat Rebekka - Johanna Polley Friedhelm Knecht - Michael A. Grimm Ayla Cordes - Sesede Terziyan Heinrich Moldenhauer - Hanns Zischler Regie: Christiane Balthasar Buch/Autor: Jochen Bitzer.

21:44
R: Florian Kummert... Folge 18; DE

DOK.fest München 2021 - 131 Filme aus 43 Ländern mit 90 Premieren an 18 Tagen. Das DOK.fest München feiert das Dokumentarfilm-Genre, das in turbulenten, unübersichtlichen Zeiten weiter an Bedeutung gewinnt. Pandemiebedingt findet auch die diesjährige Ausgabe rein online statt. kinokino macht einen Streifzug durchs Filmangebot und besucht die Macher in ihrem Festivalzentrum im Deutschen Theater in München. Der Tod biegt ins Streaming ab - Es ist Joseph Vilsmaiers letzter Film und er sollte auf der großen Leinwand laufen, nicht nur in Bayern. Aber daraus wird vorerst nichts. Denn nach Monaten des Lockdowns wurde entschieden, Der Boandlkramer und die ewige Liebe an einen Streamingdienst zu verkaufen. Warum dieser Weg eingeschlagen wird, erklärt Fred Kogel, Chef der Verleihfirma Leonine, die die Rechte am Film besitzt. HEIMShortcuts - Kritiken zu den Neuheiten im Heimkino: Der Boandlkramer und die ewige Liebe, Lux Aeterna, Dark Rider, Monobloc, Vakuum.

22:00
AT

In dieser Sendung werden aktuelle Geschehnisse, relevante Ereignisse und Hintergrundinformationen aus der ganzen Welt präsentiert. Zudem werden Expertenanalysen und brandneue Entwicklungen auf dem Finanzmarkt vorgestellt.

22:25
Folge 103; E103
DE

Sebastian Pufpaff: Noch nicht Schicht! kehrt zurück. Denn Ostern ist zwar vorbei, aber die Pandemie ist immer noch da: Drinnen bleibt noch eine Weile das neue Draußen. Täglich von Montag bis Donnerstag stellt sich Sebastian Pufpaff aus dem Homeoffice humorvoll der neuen Normalität. Gewohnt scharfzüngig und lässig kommentiert der Kabarettist die elementaren Herausforderungen unseres neuen Corona-Lebens. Regie: Marcel Behnke.

22:32
E389
DE

Deutschland 2021 Deutschland sieht sich als Vorreiter beim Müllrecycling. Doch die Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit ist groß. Dabei stecken im Müll eine Menge wertvoller Rohstoffe. Trotz des guten Rufes als Recyclingweltmeister, den Deutschland teils zu Unrecht trägt, gibt es noch viel Nachholbedarf beim Thema. makro geht der Frage nach, wie die Rohstoffquelle Müll besser genutzt werden könnte. Moderation: Eva Schmidt.

23:02
R: Robert Gordon... AT

Gift, zubetonierte Landschaften und agrarindustrielle Monokulturen - durch menschliche Eingriffe in Lebensräume sind viele Tierarten vom Aussterben bedroht. Doch man kann auch etwas tun. Bauer Walter Watzl etwa hat 35 Hektar Land gepachtet, um seltenen Vögeln und Schmetterlingen einen Lebensraum zu schenken. Harald Illsinger, ein Gärtner aus Wien, sucht austrocknende Lacken nach Kaulquappen ab. Dann siedelt er die Tierchen in sicheres Wasser um. Moderation: Peter Resetarits.

23:50
CH

Mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung einen Hochschulabschluss zu absolvieren, war bisher undenkbar. Lucien Le hat es geschafft. Als erster Ecolsiv-Student hat er das Diplom als Assistenzlehrer der pädagogischen Hochschule Unterstrass erhalten. Wie geht das? Reporterin Andrea Pfalzgraf berichtet über ein mutiges Projekt, das Schule macht.

00:23
CH

Die Schweizer Nachrichtensendung informiert über die aktuellsten und brisantesten Themen des Tages. In Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen wird über die Hintergründe von Schlagzeilen und das Geschehen aus dem In- und Ausland berichtet.

00:53
R: Karsten Frings... Arm trotz Arbeit - Wird sozialer Aufstieg zum leeren Versprechen?; E478
DE

Deutschland 2021 Hubertus Heil, SPD - Bundesminister für Arbeit und Soziales Arndt Kirchhoff - Geschäftsführender Gesellschafter der Kirchhoff-Gruppe; Präsident der Landesvereinigung der Unternehmensverbände NRW Julia Friedrichs - Journalistin und Filmemacherin; Buchautorin (Working Class) Djamila Kordus - Alleinerziehende Mutter Lencke Wischhusen, FDP - Fraktionsvorsitzende in der Bremischen Bürgerschaft und Mitglied des FDP-Bundesvorstands Moderation: Frank Plasberg.

02:08
R: Kurt Mayer... DE

Die Dokumentation beobachtet das Leben von kleinen und unscheinbaren Vögeln rund um die Welt in Metropolen wie New York oder Moskau. Die Spatzen stehen auf der Vorwarnstufe der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten. Obwohl uns die Haussperlinge seit Jahrtausenden begleiten, sind sie Wildtiere geblieben. Geduld und List sind gefragt, will man ihnen nahekommen. Außerhalb der Brutzeit halten sich Spatzen selten länger als eine Minute an einem Ort auf.

02:53
R: Istvan Nadaskay, Elisabeth Korinek-Schönthal... AT

Rund um das Gebiet des Kleinplattensees in Ungarn lebt der größte Greifvogel Europas: der Seeadler. Der Film erzählt die Lebensgeschichte des Seeadler-Männchens Viktor. Einst war der Seeadler in Europa weit verbreitet. Doch durch Verfolgung, den Einsatz von Pestiziden und die Zerstörung seines Lebensraums wurde er im 19. und 20. Jahrhundert fast ausgerottet. Heute umgibt den Kleinplattensee wieder eine ausgedehnte Teichlandschaft.

03:37
R: Manfred Christ... AT

Der Waldrapp ist eine Vogelart, die vor 350 Jahren in den Alpen ausgestorben ist. Heute kämpfen Biologen um seine Rückkehr. Der Versuch, Nachkommen von Waldrappen aus Nordafrika in Österreich freizulassen und ihnen beizubringen, wie ihre fernen Vorfahren im Winter nach Süden zu ziehen, zeigt erste Erfolge.

04:21
R: Karl Königsberger... AT

Wenige Kilometer von Wien entfernt versammelt sich jedes Frühjahr eine Kolonie baumbrütender Weißstörche. Es ist mit rund 60 Paaren die größte Kolonie Mitteleuropas. Den Sommer über ziehen die Vögel dort ihre Jungen groß. Die Dokumentation beobachtet die Vögel in ihren Winterquartieren in Afrika und begleitet sie zurück nach Europa. Der Einsatz spezieller Kameratechniken ermöglicht seltene Einblicke in das Leben der Weißstörche.

05:07
DE

Ein reißender Fluss, bunte Streuwiesen oder ein atemberaubender Blick vom 2700 Meter hoch gelegenen Dachstein - das Ennstal ist sehr facettenreich. Doch die Landschaft war lang gefährdet durch Flussbegradigungen im 19. und 20. Jahrhundert. Ein EU-Projekt schuf wieder naturnahe Auen- und Flusslandschaften sowie neue Lebensräume. Der Film erzählt die Geschichte des Tals und zeigt das Leben seiner Bewohner.

05:52
Verborgene Schönheit - Auf den Spuren der wilden Orchideen in Kärnten; AT

Spricht der Blumenfreund von Orchideen, dann meint er oft tropische Pflanzen wie die Phalaenopsis oder die Cattleya, die er von Baumärkten, Blumenhändlern oder aus Glashäusern kennt. Doch in Kärnten gibt es auch mehr als 60 verschiedene wild wachsende Orchideenarten. Viele von ihnen zählen zu den am meist gefährdeten Pflanzen und stehen auf der Roten Liste. Der Film entführt zu den Orchideenwiesen Kärntens und zeigt die Versuche ihrer Erhaltung.

06:20
DE

Deutschland 2021 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner.

07:00
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:00
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:05
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

08:30
AT

Die Früh-ZIB informiert von Montag bis Freitag über das aktuelle Geschehen aus Innen- und Außenpolitik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Chronik. Reportagen und Hintergrundberichte vertiefen das Verständnis der aktuellen Ereignisse.

08:33
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
AT

Seit 1955 informiert das österreichische Nachrichtenjournal am Vorabend über die aktuellen Geschehnisse und Ereignisse auf der ganzen Welt. Außerdem werden Expertenanalysen und Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorgestellt.

09:05
DE

Deutschland 2021 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner.

09:45
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur.

10:20
CH

Kultur, Wasser und Natur versprechen Besuchern aus ganz Europa Festspiele ganz besonderer Art. Doch auch abseits der Bühnen versammeln sich jedes Jahr unzählige Besucher, meist von weit her. Wie ein Magnet zieht der Bodensee Hunderttausende Zugvögel an. Der Film ist eine Reise über und unter Wasser und zu verborgenen Ufern - mit manchen Überraschungen, denn die Dreharbeiten erstreckten sich über alle vier Jahreszeiten, zu Tages- und Nachtzeit.

11:05
R: M. Schlamberger... DE

Tief in einem felsigen Flusslabyrinth verborgen, umgeben von schroffem Karstgebirge, liegt in Österreich eine Waldlandschaft wie aus einem Märchen, finster und unheimlich: das Hintergebirge. Jahrhundertealte Bäume, dazwischen Umgestürzte Bäume, umrankt von Farnen, bewachsen mit Baumschwämmen: Die Region zwischen den Flüssen Enns und Steyr ist das größte geschlossene Waldgebiet des Alpenlandes. Der Film erzählt die Geschichte der Entstehung dieses Urwalds.

11:50
R: Cornelius Kob... Männer im Kloster Nütschau; S2E5
DE

Kochen Männer anders als Frauen? Die Antwort auf diese Frage sucht Annette Behnken im Kloster Nütschau in Schleswig-Holstein. Hier leben und arbeiten 18 Mönche. Einer von ihnen ist Bruder Joseph. Der Benediktiner hat seinen früheren Beruf aufgegeben und die Kochmütze mit der Mönchskutte getauscht. Nun komponiert er eine raffinierte Speisenfolge mit französischem Einschlag, die beweist, dass er nichts verlernt hat.

12:20
R: Monika Offergeld... DE

Das Verbraucher- und Ratgebermagazin im WDR-Fernsehen mit Yvonne Willicks und Dieter Könnes. Verbrauchertipps für jeden Tag. Wirklich preiswert? Wirklich praktisch? Wirklich lecker? Ob Gesundheit oder Geld, Wohnen oder Ernährung, Multimedia oder Verkehr - Servicezeit beleuchtet Hintergründe, schafft Orientierung und gibt praktische Ratschläge - und zwar unabhängig und neutral.

12:50
E57
DE

Die Grundschartner-Nordkante ist eine lange, schwere Klettertour. Gemeinsam mit zwei Bergfreunden ist Michael Düchs in diesem alpinen Klassiker unterwegs Neben der Tour auf den Grundschartner führt Stefan Hochstaffel das Filmteam zu seinen Bergschafen, die auf einsamen Hochalmen grasen und es werden junge Kletterer und Boulderer, die die Sportklettertradition des Zillertals aufgreifen und weiterführen, vorgestellt. Moderation: Michael Düchs.

13:20
R: Matt Thompson... Monate der Dürre; S1E1
Das Luangwa-Tal in Sambia ist Heimat unzähliger Wildtiere. Die Reihe Die Gesichter der Savanne stellt das Leben dieser Tiere im Lauf der Jahreszeiten vor. Seit Monaten hat es nicht mehr geregnet im Luangwa-Tal in Sambia. Die meisten Wasserstellen sind ausgetrocknet. Vögel und Mangusten jagen die letzten Amphibien auf dem trockenen, rissigen Boden. Die Tiere suchen Zuflucht und Nahrung am Luangwa-Fluss.
14:05
R: Matt Thompson, Hannah Hoare... Die große Flut; S1E2
Ende November: Die Luft wird drückend schwül, Gewitterstürme fegen über die Savanne, Starkregen überfluten die Flussniederungen. Der Luangwa wird zu einem mächtigen Fluss. Nun sind auch die kleinen Wasserlöcher wieder gut gefüllt. Die Tiere sind nicht mehr länger auf den Fluss angewiesen, sie durchstreifen die Täler, bringen ihre Jungen zu Welt. Am Luangwa gibt es weltweit die größte Nimmersatt-Storch-Kolonie.
14:50
R: Matt Thompson... Blühendes Leben; S1E3
April: Die Niederschläge lassen nach im Luangwa-Tal in Sambia. Überall blüht es, an den Wildblumen laben sich die Insekten. Die Tiere sind mit der Aufzucht ihrer Jungen beschäftigt. Noch gibt es Nahrung in Hülle und Fülle - eine gute Grundlage für die kommende Trockenzeit. Innerhalb der nächsten Monate wird wieder die Dürre einsetzen, werden die Wasserstellen austrocknen, Pflanzen absterben - der Kreislauf beginnt von vorne.
15:30
Im Dschungel von Honduras; DE

Im Dschungel von Honduras entdeckt Nigel Marven zahlreiche Schlangen, schillernde Kolibris und elegante Wildkatzen. Im Bergwald lebt der bunte Quetzal, einst heiliger Vogel der Maya. Bei seinen Tauchgängen zu den Riffen der Karibik schwimmt Nigel mit Muränen, Stachelmakrelen und einer seltenen Karettschildkröte. Ein Besuch in der prächtigen Maya-Stadt Copán und einem nahen Schutzprojekt für Scharlach-Aras bildet den Höhepunkt seiner Reise.

16:15
In den Hügeln Costa Ricas; DE

In Costa Rica findet Nigel Marven eine besonders vielfältige Tierwelt vor - mit Klammeraffen, Baumfröschen, Königsgeiern, Kolibris, Schnurrvögeln sowie schneckenfressenden Nattern. Im Dschungel besucht Nigel eine Kolonie von Blattschneiderameisen. Im Pazifik beobachtet er Schlankdelfine, an einem Karibikstrand schlüpfen Lederschildkröten aus den Eiern und krabbeln ins Meer. Unter Schutz, denn in Costa Rica hat die Natur einen hohen Stellenwert.

17:00
Im Vulkanland Guatemalas; DE

In Guatemala entdeckt Nigel Marven eine Vielzahl an Landschaften und Lebensräumen mit faszinierenden Tieren - von der Flussschildkröte über Brüllaffe und Graufuchs bis zur Spitzkopfpython. Im Tiefland von Guatemala erkundet Nigel den Regenwald mit Tempelruinen der Maya, in denen auch seltene Tiere wie der Baumstachler wohnen. Doch das Land ist als Teil des pazifischen Feuerrings auch von Vulkanen geprägt - und Nigel erlebt einen Ausbruch des Pacaya mit.

17:45
In Panamas Wäldern; DE

Panama, bekannt durch seinen Kanal, hat auch eine bunte Tierwelt zu bieten. Hier geht Nigel Marven auf Entdeckungsreise zu seltenen Fledermäusen, Schlangen, Pfeilgiftfröschen und Seekühen. Diesmal taucht Nigel in karibischen Gewässern in ein Schiffswrack und steigt in die Baumkronen, um einer Harpyie ins Nest zu schauen - einem der größten Greifvögel der Erde. Im Regenwald beobachtet er auch ein Volk von Wanderameisen: eine schmerzhafte Begegnung.

18:30
DE

Deutschland 2021 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur.

19:00
vom 12.05.2021, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:18
E12
DE

Deutschland 2021 3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner.

20:00
R: Marcus Bornheim... vom 12.05.2021, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
Zucker - Die süsse Droge; CH

Vier von zehn Schweizern sind übergewichtig. Daran ist auch der hohe Zuckerkonsum schuld. In fast allen Lebensmitteln ist Zucker - selbst in denen, in denen man es nicht vermutet. Zucker macht süchtig, denn Zucker aktiviert im Hirn die gleichen Rezeptoren wie andere Drogen, sagt die Basler Ärztin Bettina Wölnerhanssen. Darum sei es auch so schwierig, den eigenen Zuckerkonsum zu reduzieren. Eine Familie aus dem Aargau hat es versucht.

21:05
Achtung vegan Ein Boom und seine Gefahren; E887
AT

Vegan ist in, und viele Menschen haben ihre Ernährung bedenkenlos auf dieses Konzept umgestellt. Doch das Weglassen tierischer Produkte kann zu erheblichen Mangelerscheinungen führen. Ärzte empfehlen medizinische Begleitung, um zum Beispiel Defizite bei Eisen auszugleichen. Der Medizinjournalist Bernhard Hain zeigt, wie ein sinnvoller Umgang mit veganer Ernährungsweise aussieht und welche Gefahren im unbegleiteten Veganismus lauern.

21:50
DE

Die Reise auf die grüne Insel Irland beginnt mit einem Besuch im Dunbrody House in der Grafschaft Wexford, einem Herrenhaus im viktorianischen Stil. Hier wird man kulinarisch verwöhnt, kann aber auch etwas lernen. Denn Hausherr Kevin Dundon, ein über die Grenzen des Landes hinaus bekannter Koch, verrät bisher wohlbehütete Küchengeheimnisse in seiner Cookery School.

22:00
AT

In dieser Sendung werden aktuelle Geschehnisse, relevante Ereignisse und Hintergrundinformationen aus der ganzen Welt präsentiert. Zudem werden Expertenanalysen und brandneue Entwicklungen auf dem Finanzmarkt vorgestellt.

22:25
Folge 104; E104
DE

Sebastian Pufpaff: Noch nicht Schicht! kehrt zurück. Denn Ostern ist zwar vorbei, aber die Pandemie ist immer noch da: Drinnen bleibt noch eine Weile das neue Draußen. Täglich von Montag bis Donnerstag stellt sich Sebastian Pufpaff aus dem Homeoffice humorvoll der neuen Normalität. Gewohnt scharfzüngig und lässig kommentiert der Kabarettist die elementaren Herausforderungen unseres neuen Corona-Lebens. Regie: Marcel Behnke.

22:30
I: Flonja Kodheli, Ursina Lardi, Roland Vouilloz, Çun Lajçi, Lisa Chapuisat, Arben Bajraktaraj... S1E2
CH. S1E2
BE

Der Einbruch hat katastrophale Folgen für Putzfrau Tina. Plötzlich unterstützt sie den Erpresser. Die Polizei ist ihr dicht auf den Fersen. Wie kommt sie aus diesem Schlamassel raus? Und die Situation der Schweizer Geiseln eskaliert. Kann Bundespräsidentin Kunz die Gefangenen überhaupt noch retten? Darsteller: Tina - Flonja Kodheli Kathy Kunz - Ursina Lardi Rainald Mann - Roland Vouilloz Sami - Cun Lajci Sandra - Lisa Chapuisat Regie: Romain Graf Buch/Autor: Thomas Eggel.

23:30
I: Senta Berger, Rudolf Krause, Gerd Anthoff, Stephan Grossmann... Evas letzter Gang; S1E30
DE

Krimireihe, Deutschland 2019 Ein Polizist erschießt sich aus Liebeskummer vor den Augen seiner jüngeren Kollegin und Ex-Geliebten Sarah Weiss. Ein letzter Fall für die interne Ermittlerin Dr. Eva Maria Prohacek. Schnell wird jedoch klar, dass Sarah keine Unbekannte für Eva und ihren Kol-legen André Langner ist. Die junge Polizistin hatte vor 17 Jahren ihre Mutter durch einen Hausbrand verloren. Der vermeintliche Unfall wurde Evas und Langners erster gemeinsamer Fall. Darsteller: Dr. Eva Maria Prohacek - Senta Berger André Langner - Rudolf Krause Dr. Claus Reiter - Gerd Anthoff Bangert - Heinz-Josef Braun Sarah Weiss - Julia Franz Richter Lukas Weiss - Anton Spieker Regie: Andreas Herzog Buch/Autor: Stefan Holtz, Florian Iwersen.

01:15
CH

Die Schweizer Nachrichtensendung informiert über die aktuellsten und brisantesten Themen des Tages. In Reportagen, Porträts und Live-Gesprächen wird über die Hintergründe von Schlagzeilen und das Geschehen aus dem In- und Ausland berichtet.

01:45
Folge 305; E61
AT

Österreich 2021 Viktor Gernot - Kabarettist & Theaterdirektor Birgit Fenderl - ORF-Moderatorin Anna Fenderl - Romy-nominierte Nachwuchsschauspielerin Erwin Kotányi - Gewürz-Unternehmer Corinna Kamper - Autorennfahrerin & Formel-1-Expertin Moderation: Barbara Stöckl.

02:45
AT

Sloweniens letzter Barockmaler, Leopold Layer, lebte während des Epochenumbruchs um 1800, in einer Zeit, die im Zeichen der Französischen Revolution und der Eroberungszüge Napoleons stand. Bei seinen Zeitgenossen dies- und jenseits der Landesgrenze war er sehr beliebt und noch heute kann man seine Werke in vielen Galerien, Museen und Kirchen bewundern.

03:10
Dokumentarfilm, Deutschland / Schweiz 2020 Wer zahlt schon gerne Steuern? Also ist es gut, dass es Steuerparadiese in der Schweiz gibt, wo man Steuern vermeiden kann? Der Dokfilm geht dieser Frage nach - und hat gute Argumente dagegen. Luzia Schmid erzählt vom Aufstieg ihres Heimatortes Zug zu einer weltweit bedeutenden Steueroase. Auch ihre Familie wirkte an der profitablen Erfolgsgeschichte mit und genoss ihren Wohlstand. Doch Menschen in anderen Teilen der Welt zahlen den Preis dafür.
04:50
Im Vulkanland Guatemalas; DE

In Costa Rica findet Nigel Marven eine besonders vielfältige Tierwelt vor - mit Klammeraffen, Baumfröschen, Königsgeiern, Kolibris, Schnurrvögeln sowie schneckenfressenden Nattern. Im Dschungel besucht Nigel eine Kolonie von Blattschneiderameisen. Im Pazifik beobachtet er Schlankdelfine, an einem Karibikstrand schlüpfen Lederschildkröten aus den Eiern und krabbeln ins Meer. Unter Schutz, denn in Costa Rica hat die Natur einen hohen Stellenwert.

05:35
Die Dominikanische Republik lockt mit Strand, Sonne und Meer. Merengue-Musik und Tanz sind untrennbar mit der Kultur verbunden. Aber das Land bietet mehr als nur Karibik-Feeling. Whalewatching vor der Küste, idyllische Fischerdörfer und historische Stätten, die von den Ureinwohnern und der langen Geschichte des Landes zeugen - die Dominikanische Republik hat eine reiche Kultur und gehört zu den vielfältigsten Ländern der Karibik.
06:10
DE

Deutschland 2015 Die Insel Mainau lockt mit ihrer Blütenpracht jedes Jahr mehr als eine Million Besucher an. Der Film blickt hinter die Kulissen der Blumeninsel und ihrer gräflichen Familie. Graf Lennart von Bernadotte schenkte der Insel ihr blühendes Gewand. Er verzichtete auf den schwedischen Thronanspruch und machte die Mainau zu seinem Lebenswerk. 2007 übernahm Tochter Gräfin Bettina das Ruder und lässt ihr Erbe seither in neuer Pracht erblühen.

06:25
DE

Deutschland 2013 Die Jahreszeiten sind der geheime Motor allen Lebens auf der Erde. Seit Ende der Eiszeit prägen sie den Rhythmus der Natur. Menschen, Tiere und Pflanzen richten sich nach ihnen. Der erste Teil der filmischen Reise durch die vier Jahreszeiten beginnt im Februar mit dem Erwachen der Natur und endet im spätsommerlichen Monat August.

07:10
R: Petra Höfer, Freddie Röckenhaus... Die Sprache der Bäume; E1
DE

Deutschland 2017 Die Deutschen lieben den Wald. Kein anderes Land Europas hat eine derart tiefe Verbindung zur Heimat der Bäume. Ein Drittel des Landes ist mit Wald bedeckt - 90 Milliarden Bäume insgesamt. Und kein Naturraum ist so stark mit der Identität der Deutschen verbunden wie der Wald. Nicht das Wattenmeer, nicht die Berge spiegeln die Seele und die Befindlichkeiten der Deutschen, sondern - die Wälder.

07:55
R: Petra Höfer, Freddie Röckenhaus... Ein Jahr unter Bäumen; E2
DE

Deutschland 2017 Die Deutschen lieben den Wald. Kein anderes Land Europas hat eine derart tiefe Verbindung zur Heimat der Bäume. Ein Drittel des Landes ist mit Wald bedeckt - 90 Milliarden Bäume insgesamt. Und kein Naturraum ist so stark mit der Identität der Deutschen verbunden wie der Wald. Nicht das Wattenmeer, nicht die Berge spiegeln die Seele und die Befindlichkeiten der Deutschen, sondern - die Wälder.

08:40
R: Petra Höfer, Freddie Röckenhaus... Im Reich des Wassers; E3
DE

Deutschland 2017 Die Deutschen lieben den Wald. Kein anderes Land Europas hat eine derart tiefe Verbindung zur Heimat der Bäume. Ein Drittel des Landes ist mit Wald bedeckt - 90 Milliarden Bäume insgesamt. Und kein Naturraum ist so stark mit der Identität der Deutschen verbunden wie der Wald. Nicht das Wattenmeer, nicht die Berge spiegeln die Seele und die Befindlichkeiten der Deutschen, sondern - die Wälder.

09:20
R: Annette Scheurich... DE

Der Schwarzwald ist ein Naturidyll im Herzen Europas. In opulenten, stimmungsvollen Bildern porträtiert der Film die reiche Naturwelt des Schwarzwalds. Er zeigt, wie Rehe, Hirsche, Vögel und andere Tiere im üppigen Spätsommer schwelgen, wie sie über den schneereichen Winter kommen und wie sie im blühenden Frühling jubilieren. Man erlebt einen Schwarzwald, in dem die Natur eine große Rolle spielt und die Menschen vielerorts einen Weg gefunden haben, Tradition und Moderne harmonisch zu vereinen.

10:05
I: Claudine Wilde, Timothy Peach, Siegfried Rauch, Barbara Focke, Kim Fisher, Max Gertsch; R: Uwe Wilhelm... DE

Elisabeth von Holbach ist eine brillante Rechtsanwältin, die mit harten Bandagen kämpft und notfalls auch zu ungewöhnlichen Methoden greift, um die Interessen ihrer Mandanten durchzusetzen. Demnächst soll die Mittdreißigerin endgültig die Führung der renommierten Stuttgarter Kanzlei ihres Vaters Max übernehmen und sein Lebenswerk fortsetzen. Zuvor aber gilt es noch, ein wichtiges Geschäft zum Abschluss zu bringen. Darsteller: Elisabeth von Holbach - Claudine Wilde Karl Lindner - Timothy Peach Franz Lindner - Siegfried Rauch Gertrude Lindner - Barbara Focke Margit Preiss - Kim Fisher Daniel Kerner - Max Gertsch Regie: Uwe Wilhelm Buch/Autor: Uwe Wilhelm.

11:35
R: Thomas Willers... Vom Mittelmeer in die Alpen; DE

Der erste Teil der Frühlingsreise führt aus dem Binnenland Spaniens an den rauen Atlantik und ans Mittelmeer. Während der Norden Europas noch in Schnee und Eis versinkt, zeigt sich hier erstes Frühlingserwachen. Kaninchen mit ihren Jungen genießen die wärmende Sonne, und das Publikum begegnet Scharen von Vögeln wie Kranichen, farbenprächtigen Bienenfressern, balzenden Trappen und einigen merkwürdigen Exoten, die eher in Afrika als in Europa beheimatet sind.

12:20
R: Thomas Willers... Von den Alpen zum Polarmeer; DE

Die raue Schönheit des Bergfrühlings in den Alpen steht im Gegensatz zu den Blumenlandschaften Deutschlands. Dort müssen Grasfrösche riesige Schneefelder überwinden. Weiter geht es Richtung Norden: Die Ostsee, die raue Küste Norwegens, aber auch Tundra und Taiga bieten jede Menge Entdeckungen. Kampfläufer in prächtigen Federkleidern stellen sich zur Schau und Murmeltiere, Wildschweine, tanzende Kraniche, Rentiere, Papageientaucher und Bären lassen sich ebenso beobachten.

13:00
R: Maria Magdalena Koller... DE

Eine Sennerin in der Steiermark, ein Schafbauer in Osttirol und ein Hirte in Vorarlberg geben Einblick in ein Leben, das von der Schönheit der Landschaft und von einer traditionsreichen Kultur geprägt ist. Beeindruckend ist dabei nicht nur der spektakuläre Viehtrieb auf die Lechtaler Almen, bei denen 450 Rinder einen 2.500 Meter hohen Sattel überqueren, sondern auch die wiedergewonnene Wertschätzung der Almen als Urlaubsort.

13:45
Der Vanil Noir; S1E2
Nahe der Heimat des berühmten Gruyere-Käses thront das Juwel der Voralpen: der Vanil Noir. Er zählt nicht zu den höchsten Berge der Schweiz, besticht aber durch die wilde Schönheit. Mit seiner außergewöhnlich vielfältigen Flora und der reichhaltigen Fauna formt der 2389 Meter hohe Gipfel an der Grenze zwischen den Kantonen Freiburg und Waadt das Herz eines Naturschutzgebietes - ein Geheimtipp für Wanderer und Naturliebhaber.
14:40
R: Michael Gregor... Der Aletschgletscher; S1E3
Der Aletsch ist der größte Gletscher der Alpen: ein Eisgigant von magischer Schönheit. Seine einmalige Lage begeistert besonders Forscher und Künstler. Jetzt kämpft man gegen das Abschmelzen. Der Klimawandel macht dem Gletscher gewaltig zu schaffen: Der Eispanzer schrumpft jedes Jahr rund 50 Meter in der Länge und zwölf Meter in der Höhe. Sein Verschwinden bedroht nicht nur Landwirtschaft und Tourismus, sondern die gesamte Flora und Fauna.
15:30
Das Oberengadin; S1E1
Die Landschaft um die Engadiner Seenplatte bietet Superlative: die höchste Schifffahrtslinie Europas, die größte Steinbock-Population der Schweiz, die ältesten Zirbelkiefern Graubündens. Auf dem Weg dorthin geht es 200 schroffe Höhenmeter den Malojapass nach oben - nur abwärts geht es vorerst nicht. Stattdessen gibt es ein Hochplateau mit vier eindrucksvollen Seen inmitten einer bombastischen Bergwelt mit steil aufragenden Gipfeln.
16:20
R: Marcus Fischötter... Das Verzascatal; S1E4
Das Verzascatal mit seinen pittoresken Dörfern und dem smaragdgrünen Fluss, der sich durch eine einzigartige Felslandschaft schlängelt, gilt als eines der schönsten Täler südlich der Alpen. Es ist ein raues, wildes Tal mit mächtigen Wasserfällen und seltenen Tieren. Durch seine Abgeschiedenheit konnte es bis heute viel von seiner Ursprünglichkeit bewahren. Obwohl der Tourismus immer wichtiger wird, pflegen die Bewohner weiterhin die alten Traditionen.
17:10
I: Caroline Peters, Bjarne Mädel, Meike Droste, Petra Kleinert, Johann von Bülow, Matthias Matschke; R: Jan Schomburg... DE

Spielfilm, Deutschland 2015 Die Polizei in dem verschlafenen Eifel-Ort Hammelforst wird zu dem Haus von Hans-Peter Jogereit gerufen. Es gab dort einen heftigen Streit. Was sie dort vorfindet, irritiert die Polizei. Neben einem erschossenen Jogereit steht Sophie Haas, in der Hand die Tatwaffe. Und weil es sich bei Jogereit um Sophies Erzfeind handelt, steht sie ab sofort unter Mordverdacht. Die einzigen möglichen Entlastungszeugen sind Dietmar, Bärbel, Heike und Jan. Darsteller: Sophie Haas - Caroline Peters Dietmar Schäffer - Bjarne Mädel Barbel Schmied - Meike Droste Heike Schäffer - Petra Kleinert Jan Schulte - Johann von Bülow Sandra Holm - Nina Proll Regie: Jan Schomburg.

18:40
DE

Bäume sind nicht einfach Bäume, sie waren schon vor Jahrhunderten da und werden oft noch Jahrhunderte überleben - sie haben sozusagen Geschichte erlebt. Den Menschen war das immer bewusst, nicht zuletzt werden viele Bäume als Heiligtümer verehrt. Sie sind aber auch Lebensraum für viele Tiere, und sie liefern wertvollste Rohstoffe - vom Holz über heilsame Lindenblüten bis zum antibakteriell wirkenden Harz.

19:30
R: Annette Scheurich... DE

Der Schwarzwald ist ein Naturidyll im Herzen Europas. In opulenten, stimmungsvollen Bildern porträtiert der Film die reiche Naturwelt des Schwarzwalds. Er zeigt, wie Rehe, Hirsche, Vögel und andere Tiere im üppigen Spätsommer schwelgen, wie sie über den schneereichen Winter kommen und wie sie im blühenden Frühling jubilieren. Man erlebt einen Schwarzwald, in dem die Natur eine große Rolle spielt und die Menschen vielerorts einen Weg gefunden haben, Tradition und Moderne harmonisch zu vereinen.

20:15
I: Heino Ferch, Nadja Uhl, Anna Schudt, Elisabeth Schwarz, Joachim Bißmeier, Heidy Forster; R: Thorsten Näter... DE

Fernsehfilm, Deutschland 2009 Bei einer Fahrt in den Schwarzwald wird die junge Lehrerin Inka über die Mitfahrzentrale von einer Frau, Katharina, mitgenommen. Doch bei einem Halt im Holltal verschwindet Katharina spurlos. Die ermittelnden Beamten glauben nicht an ein Verbrechen. Aber Katharinas Ex-Mann Matthias Auerbach, selbst Kriminaltechniker, ist nicht bereit, die Suche aufzugeben. Er reist ins Holltal, um - zum Leidwesen der Behörden - selbst nach Katharina zu fahnden. Darsteller: Matthias Auerbach - Heino Ferch Inka Frank - Nadja Uhl Katharina Auerbach/ Roswitha Beierle - Anna Schudt Gisela Beierle - Elisabeth Schwarz Ewald Beierle - Joachim Bißmeier Regie: Thorsten Näter Buch/Autor: Thorsten Näter.

21:40
I: Nadja Uhl, Christian Redl, Thorsten Merten, Matthias Lier, Elias Martini, Claudia Geisler; R: Jan Fehse... DE

Krimireihe, Deutschland 2018 Tanja Bartko wird beschuldigt, den Anwalt Malchow getötet zu haben - mit einer Armbrust. Kommissar Krüger soll den Tathergang aufklären. Aber kann er das trotz seiner alten Zuneigung zu Tanja? Tanja Bartko ist mit ihrem Sohn Daniel und ihrem Lebensgefährten Holger Bingel in den Spreewald zurückgekehrt, um auf dem geerbten Ufergrundstück eine große Hotelanlage mit exklusivem Spa-Bereich zu bauen. Dafür konnten sie sogar internationale Investoren gewinnen. Darsteller: Thorsten Krüger - Christian Redl Fichte - Thorsten Merten Marlene Seefeldt - Claudia Geisler Tanja Bartko - Nadja Uhl Daniel Bartko - Elias Martini Holger Bingel - Matthias Lier Regie: Jan Fehse Buch/Autor: Thomas Kirchner.

23:10
DE

Deutschland 2007 Der Spreewald, im Osten Deutschlands gelegen, ist ein geschütztes Biosphärenreservat und ein in Europa einzigartiges Binnendelta. Der Film stellt die historische Kulturlandschaft vor. In dem Labyrinth von stillen Wasserläufen und Seen sind manche Ortschaften bis heute nur mit dem Kahn erreichbar. Ein Kahnfahrer stellt mit seinem Holzboot das Flussgebiet vor und treibt durch die Fließe genannten Kanäle.

23:55
R: Thomas Willers... Vom Mittelmeer in die Alpen; DE

Der erste Teil der Frühlingsreise führt aus dem Binnenland Spaniens an den rauen Atlantik und ans Mittelmeer. Während der Norden Europas noch in Schnee und Eis versinkt, zeigt sich hier erstes Frühlingserwachen. Kaninchen mit ihren Jungen genießen die wärmende Sonne, und das Publikum begegnet Scharen von Vögeln wie Kranichen, farbenprächtigen Bienenfressern, balzenden Trappen und einigen merkwürdigen Exoten, die eher in Afrika als in Europa beheimatet sind.

00:40
R: Thomas Willers... Von den Alpen zum Polarmeer; DE

Die raue Schönheit des Bergfrühlings in den Alpen steht im Gegensatz zu den Blumenlandschaften Deutschlands. Dort müssen Grasfrösche riesige Schneefelder überwinden. Weiter geht es Richtung Norden: Die Ostsee, die raue Küste Norwegens, aber auch Tundra und Taiga bieten jede Menge Entdeckungen. Kampfläufer in prächtigen Federkleidern stellen sich zur Schau und Murmeltiere, Wildschweine, tanzende Kraniche, Rentiere, Papageientaucher und Bären lassen sich ebenso beobachten.

01:20
I: Heino Ferch, Nadja Uhl, Anna Schudt, Elisabeth Schwarz, Joachim Bißmeier, Heidy Forster; R: Thorsten Näter... DE

Fernsehfilm, Deutschland 2009 Bei einer Fahrt in den Schwarzwald wird die junge Lehrerin Inka über die Mitfahrzentrale von einer Frau, Katharina, mitgenommen. Doch bei einem Halt im Holltal verschwindet Katharina spurlos. Die ermittelnden Beamten glauben nicht an ein Verbrechen. Aber Katharinas Ex-Mann Matthias Auerbach, selbst Kriminaltechniker, ist nicht bereit, die Suche aufzugeben. Er reist ins Holltal, um - zum Leidwesen der Behörden - selbst nach Katharina zu fahnden. Darsteller: Matthias Auerbach - Heino Ferch Inka Frank - Nadja Uhl Katharina Auerbach/ Roswitha Beierle - Anna Schudt Gisela Beierle - Elisabeth Schwarz Ewald Beierle - Joachim Bißmeier Regie: Thorsten Näter Buch/Autor: Thorsten Näter.

02:50
Der Vanil Noir; S1E2
Nahe der Heimat des berühmten Gruyere-Käses thront das Juwel der Voralpen: der Vanil Noir. Er zählt nicht zu den höchsten Berge der Schweiz, besticht aber durch die wilde Schönheit. Mit seiner außergewöhnlich vielfältigen Flora und der reichhaltigen Fauna formt der 2389 Meter hohe Gipfel an der Grenze zwischen den Kantonen Freiburg und Waadt das Herz eines Naturschutzgebietes - ein Geheimtipp für Wanderer und Naturliebhaber.
03:45
R: Michael Gregor... Der Aletschgletscher; S1E3
Der Aletsch ist der größte Gletscher der Alpen: ein Eisgigant von magischer Schönheit. Seine einmalige Lage begeistert besonders Forscher und Künstler. Jetzt kämpft man gegen das Abschmelzen. Der Klimawandel macht dem Gletscher gewaltig zu schaffen: Der Eispanzer schrumpft jedes Jahr rund 50 Meter in der Länge und zwölf Meter in der Höhe. Sein Verschwinden bedroht nicht nur Landwirtschaft und Tourismus, sondern die gesamte Flora und Fauna.
04:35
Das Oberengadin; S1E1
Die Landschaft um die Engadiner Seenplatte bietet Superlative: die höchste Schifffahrtslinie Europas, die größte Steinbock-Population der Schweiz, die ältesten Zirbelkiefern Graubündens. Auf dem Weg dorthin geht es 200 schroffe Höhenmeter den Malojapass nach oben - nur abwärts geht es vorerst nicht. Stattdessen gibt es ein Hochplateau mit vier eindrucksvollen Seen inmitten einer bombastischen Bergwelt mit steil aufragenden Gipfeln.