Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:30
Küsten; S4E3
AU

In Australien müssen Tiere permanent ums Überleben kämpfen. Aufgrund der oft extremen Umweltbedingungen stehen alle Tierarten untereinander in Konkurrenz, wenn es um Ernährung und Fortpflanzung geht und darum, nicht Opfer eines Fressfeindes zu werden. Die vierteilige Dokumentationsreihe beobachtet, wie sich die australische Fauna an die sich ständig wandelnden feindlichen Lebensbedingungen auf diesem Kontinent anpasst.Australien ist ein Inselkontinent mit fast 35.000 Küstenkilometern. Über 4.000 Fischarten, 50 Meeressäugerarten und unzählige Seevögel konkurrieren hier um Nahrung, Lebensraum und das Recht auf Fortpflanzung. Drei ...

06:15
Wälder; S4E4
AU

In Australien müssen Tiere permanent ums Überleben kämpfen. Aufgrund der oft extremen Umweltbedingungen stehen alle Tierarten untereinander in Konkurrenz, wenn es um Ernährung und Fortpflanzung geht und darum, nicht Opfer eines Fressfeindes zu werden. Die vierteilige Dokumentationsreihe beobachtet, wie sich die australische Fauna an die sich ständig wandelnden feindlichen Lebensbedingungen auf diesem Kontinent anpasst.Nur etwa 16 Prozent der Fläche Australiens sind von Wäldern bedeckt, und trotzdem finden sich hier so viele Tierarten wie nirgends sonst auf dem Kontinent. Die Wälder bieten ihnen Schutz, Wasser und Nahrung. Doch ...

07:00
R: Anja Krug-Metzinger... DE

Inwiefern können uns tierische Emotionen Erkenntnisse über den Menschen liefern? Wo beginnt das Menschliche und wo endet das Tierische? Die Wissenschaftsdokumentation lädt ein zu einer bewegenden Reise in die Geschichte von Gefühl und Geist und wartet mit hochkarätigen Gesprächspartnern auf: Jane Goodall, Frans de Waal und Volker Sommer. Einmalige Filmaufnahmen belegen, dass auch Schimpansen Krieg untereinander führen. Verhaltensexperimente demonstrieren, dass sie aber auch Mitgefühl, Kooperation, Fairness und Reziprozität zeigen. Ist die Entstehung von Moral und Kultur doch kein rein menschlicher Verdienst?

08:00
Folge 373; E84
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

08:15
I: John Cleese, Sean Connery, Shelley Duvall, Katherine Helmond, Ian Holm, Michael Palin; R: Terry Gilliam... GB

Der elfjährige Kevin staunt nicht schlecht, als eines Nachts sechs Zwerge aus seinem Schrank rausspringen. Die kleinen Wesen reisen durch Raum und Zeit, um Schätze zu suchen. Begeistert schließt sich der Junge ihnen an und erlebt eine fantastische Abenteuerreise, in deren Verlauf er Persönlichkeiten wie Robin Hood oder Napoleon begegnet.

10:10
I: Claudia Muller... Ursula von Rydingsvard kuratiert; S1
DE

Bis heute sind die Werke von Frauen auf dem internationalen Kunstmarkt halb so viel Wert wie jene ihrer männlichen Kollegen. Auch in Museen bleiben Künstlerinnen weltweit noch immer unterrepräsentiert. Die Kuratorin dieser Folge ist die amerikanische Bildhauerin Ursula von Rydingsvard, deren gigantische Skulpturen sich organisch in ihre Umgebung einfügen.

10:40
R: Nicolas Thepot... Biodiversität: Wie schützen wir unsere Böden?; FR

Der größte Artenreichtum liegt uns zu Füßen. Rund ein Viertel der bekannten Mikroorganismen tummeln sich im Erdreich. Erforscht sind die Kleinstlebewesen bis heute wenig. Nur etwa 1 % wurden bislang bestimmt, doch hat das Artensterben in unseren Böden bereits dramatisch an Fahrt aufgenommen. 81 % der natürlichen Lebensräume in Europa sind in einem schlechten Zustand. Abholzung, intensive Landwirtschaft und ungebremste Bautätigkeit setzen ihnen zu. Das Auslaugen der Böden hat Auswirkungen auf die gesamte Artenvielfalt, und die Folgen sind unumkehrbar.

11:10
R: Martin Williams... GB

Auf einer felsigen Insel im kanadischen Britisch-Kolumbien lebt Takaya, der einsame Seewolf. Hunderte Kilometer von anderen Wölfen entfernt gelingt es dem eigentlichen Rudeltier, zu überleben. Die Fotografin Cheryl Alexander hat sich dem wilden Jäger angenähert und über einen Zeitraum von sieben Jahren eine besondere Beziehung zu ihm aufgebaut. Aus Cheryls Untersuchungen geht hervor, woher Takaya kam, wie er auf die Insel gelangte und wie er sich an diesen neuen Lebensraum anpasste. Mit Hilfe von Experten erforscht die Fotografin das Verhalten des Wolfes und zeigt, was man von dem anmutigen Wildtier lernen kann.

12:05
Der Wald; S1E1
DK

Die Reihe zeigt das Leben des dänischen Tierreichs - Geschichten von Geburt und Tod, Paarung und Hunger, Beutezügen und Zärtlichkeit - und ist ein Ausdruck des Wunsches, die wilde Welt vor der Haustür wiederzuentdecken.Die erste Folge der fünfteiligen Dokumentationsreihe führt in die Wälder Dänemarks und gibt Einblicke in das Leben von Füchsen, Adlern, Mäusen, Grünspechten, Mardern und Rehkitzen.

12:50
Meere und Küsten; S1E2
DK

Die Reihe zeigt das Leben des dänischen Tierreichs - Geschichten von Geburt und Tod, Paarung und Hunger, Beutezügen und Zärtlichkeit - und ist ein Ausdruck des Wunsches, die wilde Welt vor der Haustür wiederzuentdecken.Entlang malerischer Sandstrände und beeindruckend hoher Kreidefelsen erstreckt sich die Küste Dänemarks über fast 9.000 Kilometer. Die dänischen Meere und ihre Ufer bilden Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Sie überraschen mit einem großen Farbenreichtum und außergewöhnlichen Geschichten.

13:35
Auf dem Land; S1E3
DK

Die Reihe zeigt das Leben des dänischen Tierreichs - Geschichten von Geburt und Tod, Paarung und Hunger, Beutezügen und Zärtlichkeit - und ist ein Ausdruck des Wunsches, die wilde Welt vor der Haustür wiederzuentdecken.Auch heute noch werden mehr als 60 Prozent der Gesamtfläche Dänemarks für landwirtschaftliche Zwecke genutzt. Für den Menschen ist dieser Raum unverzichtbar zur Lebensmittelproduktion, für viele Tierarten hingegen eine ernsthafte Gefahr. Denn für die flachen Felder musste ein Großteil der Sümpfe, Wasserlöcher, Seen, Dickichte und Windschutzorte weichen.

14:20
Seen und Flüsse; S1E4
DK

Die Reihe zeigt das Leben des dänischen Tierreichs - Geschichten von Geburt und Tod, Paarung und Hunger, Beutezügen und Zärtlichkeit - und ist ein Ausdruck des Wunsches, die wilde Welt vor der Haustür wiederzuentdecken.Der Lebensrhythmus auf der Erde wird vom Süßwasser bestimmt. Allein in Dänemark gibt es mehr als 120.000 Seen und 70.000 Kilometer Wasserstraßen. Das einmalige Zusammenspiel aus dem regen Treiben unter und über Wasser bietet zahlreichen Tierarten ein Zuhause.

15:00
In der Stadt; S1E5
DK

Die Reihe zeigt das Leben des dänischen Tierreichs - Geschichten von Geburt und Tod, Paarung und Hunger, Beutezügen und Zärtlichkeit - und ist ein Ausdruck des Wunsches, die wilde Welt vor der Haustür wiederzuentdecken. Die Stockente hat sich für den Nestbau ein Wohnungsfenster ausgesucht, doch werden ihre Küken den Sprung aus dem vierten Stock meistern? Gelingt es dem hungrigen Fuchs, in einem betonierten Innenhof Nahrung zu finden? Schafft es die Rattenmutter bei starkem Regenfall rechtzeitig, ihre Jungen vor dem steigenden Wasserstand in der Kanalisation zu retten?

15:45
R: Nicolas Autheman... FR

Eine große Geschichte von einem kleinen Gemälde aus dem Jahr 1657. Obwohl der holländische Maler Jan Vermeer sein Land nie verlassen hatte, versinnbildlicht sein Werk Der Soldat und das lachende Mädchen unter anderem die Geburtsstunde der Globalisierung. Das Meisterwerk wird heute in der Frick Collection in New York ausgestellt, wo der breitkrempige Hut des abgebildeten Mannes immer noch die Blicke auf sich zieht.Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der Erfindungen, Entdeckungen und Dramen - oder gar Verbrechen - die dazu geführt haben, dass Vermeer diesen viel zu großen Hut auf den Kopf des Soldaten malte.

17:05
Unser koloniales Erbe; S1E35
DE

1884 teilten die europäischen Großmächte auf der Berliner Konferenz Afrika unter sich auf. Die Spuren der Kolonialzeit reichen bis in unsere Gegenwart, und die Wunden von damals tun bis heute weh. In TWIST setzen sich Kulturschaffende in Europa und Afrika mit dem heiklen Erbe und dem Trauma der Vergangenheit auseinandersetzen.

17:40
I: Maurice Ravel, Riccardo Chailly; R: Ute Feudel... CH. FR

Riccardo Chailly an der Spitze des Lucerne Festival Orchestra: Auf dem Programm des mitreißenden Konzerts aus dem Kultur- und Kongresszentrum Luzern standen Werke von Maurice Ravel: Zu hören sind Daphnis et Chloé - Suite Nr. 1, La Valse und der berühmte Boléro. Ravel ist ein Klangmagier par excellence, der den Zuhörer in immer neue musikalische Welten führt.

18:25
Die Seen; DE

Zwischen Frankreich im Osten und der ligurischen Küste im Süden liegt das Piemont, es gilt als kulinarisches Dorado Italiens. Die Reihe Köstliches Piemont begibt sich in vier Folgen auf Entdeckungsreise. Sie besucht talentierte Köche, engagierte Bauern und kreative Erzeuger. Deren traditionelle Familienrezepte und regionale Spezialitäten laden ein zu einem Besuch in das Allerheiligste der Piemonteser: die Küche. Die aktuelle Folge der Reihe zeigt sowohl landschaftliche als auch kulinarische Höhepunkte der Region rund um den Lago Maggiore.

18:55
R: Claire Doutriaux... Eurovision-Special; FR

Themen: * Die Fernseherinnerung: Jedes Jahr im Mai wird das Finale des Eurovision Song Contest ausgestrahlt. Karambolage hat Deutsche und Franzosen nach ihren Erinnerungen an dieses Fernsehereignis gefragt. * Der Wettbewerb: Ronan Merré ist Franzose und leidenschaftlicher Fan des Eurovision Song Contest. Er erzählt die Geschichte des Wettbewerbs - in Zahlen. * Das RätselUnd wie jede Woche das Rätsel!

19:10
vom 16.05.2021, 19:10 Uhr; FR. vom 16.05.2021, 19:10 Uhr; DE

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
Finnland, die rasenden Schrottkisten; DE. Finnland, die rasenden Schrottkisten; FR

Mitten im Sommer findet im nordfinnischen Örtchen Pello ein ganz besonderes Autorennen statt. Vier Tage lang dröhnen dann die Motoren in der sonst eher stillen und friedlichen Landschaft. Wenn sich an den Starterfeldern hochmotorisierte, farbenfrohe Blechkisten voller Beulen und Schrammen versammeln, dann wetteifern 750 Rennfahrer um die Gunst des Publikums und um die Siegerpokale. Jeder kann teilnehmen, unabhängig von den eigenen Erfahrungen oder Möglichkeiten. Das Spektakel zieht massenhaft Besucher an und ist mittlerweile eine Instanz in Skandinavien. GEO Reportage war vor Ort.

20:15
I: Holly Hunter, Harvey Keitel, Sam Neill, Anna Paquin, Kerry Walker, Genevieve Lemon; R: Jane Campion... AU. FR

Neuseeland, Mitte des 19. Jahrhunderts: Die stumme Ada trifft mit ihrer Tochter bei ihrem unbekannten zukünftigen Ehemann ein. Der wichtigste Gegenstand der verschlossenen Schottin ist ihr geliebtes Piano, das sie aus Europa mitgebracht hat. Bald wird es zum Symbol der zunächst einseitig-begehrlichen, später von ihr erwiderten Leidenschaft eines Mannes in ihrer Nachbarschaft. Die grandiosen Bilder erzählen die Selbstbefreiung und -findung einer Frau durch eine verbotene Liebesbeziehung. Ein virtuoser Film mit faszinierenden Naturaufnahmen und herausragenden Schauspielern. Ausgezeichnet mit drei Oscars.

22:10
I: Narges Delaram; R: Jafar Panahi... Die junge Marziyeh lebt in einem kleinen iranischen Dorf, träumt jedoch von der großen Karriere als Schauspielerin. Ihr Eltern sind von dieser Idee jedoch gar nicht überzeugt. Spontan dreht sie ein Handyvideo und schickt es an den namhaften Regisseur Jafar Panahi und die berühmte Schauspielerin Behnaz Jafari. Darin bittet sie die beiden, bei ihren Eltern Überzeugungsarbeit zu leisten. Neugierig begeben sich die beiden Künstler auf eine abenteuerliche Reise in die ländliche Region Irans.
23:50
R: Carmen Belaschk, Günter Atteln... DE

Mariss Jansons, Mirga Grazinyte-Tyla, Andris Nelsons, Arvo Pärt sind nur vier Beispiele herausragender Dirigenten aus dem Baltikum. Woher rührt das große musikalische Potential der nordosteuropäischen Staaten, was verbindet und was unterscheidet ihre Musikkulturen? Im Film sprechen Instrumentalisten und Komponisten aus Litauen, Lettland und Estland über ihre musikalischen Wurzeln. Die Filmemacher Carmen Belaschk und Günter Atteln führen den Zuschauer zu den großen Sängerfesten in Vilnius, Riga und Tallin, treffen auf bekannte Volksmusiker und stellen so ganz nebenbei auch die bewegte Geschichte des Baltikums vor.

00:40
R: Bernard Fleischer... AT

Der Multi-Perkussionist Martin Grubinger ist bekannt für seine außergewöhnlichen Auftritte. Zeitgenössische Komponisten wie Friedrich Cerha widmeten dem Trommel-Magier - wie Der Spiegel ihn nannte - zahlreiche Konzerte. Zusammen mit dem Percussive Planet Ensemble, mit dem er schon jahrelang arbeitet, führt er unter dem Titel The Big Three drei große Schlagwerk-Sextette der modernen Komponisten Wolfgang Rihm, Iannis Xenakis und Steve Reich auf. Die Intensität und Virtuosität der Stücke sowie die freigesetzte Energie des Zusammenspiels machen dieses Konzert zu einem Highlight der Salzburger Festspiele 2020.

02:15
Norwegen; S1E2
DE

Sound-Treck Europa nimmt die Zuschauer mit auf Entdeckungsreise. Pro Land erleben die ZuschauerInnen mit einem prominenten Musiker die vielfältigen und spannenden Facetten der europäischen Musikkultur und lernen das Gastgeberland durch die Musik noch einmal neu kennen.In der ersten Folge der Reihe Sound-Treck Europa begibt sich Manuel Winbeck nach Norwegen. Winbeck, Posaunist der bayerischen Kult-Band LaBrassBanda, erkundet mit seiner Posaune im Gepäck, wie sich Musiker aller Genres mit der traditionellen norwegischen Musik auseinandersetzen, die stark mit Land und Leben der Norweger verbunden ist. Er trifft Ivar Bjornson ...

03:10
R: Stefan Mathieu... DE

Der Violinist Daniel Hope traf im Sommer 2020 zahlreiche MusikerInnen zu stimmungsvollen Live-Konzerten an ungewöhnlichen Orten in Deutschland und der Schweiz. Daniel Hope & Friends on Tour zeigt die musikalischen Highlights mit Auftritten des irischen Sängers und Gitarristen Rea Garvey, des Zürcher Kammerorchesters, des amerikanischen Soul- und Popsängers Colin Rich, der neuseeländischen Singer-Songwriterin Teresa Bergman, des israelischen Mandolinisten Avi Avital, des Tanz-Duos Dis-Tanz, des kammermusikalischen Frauenquartetts Salut Salon und vieles mehr.

03:51
R: Emilie Sengelin, Amandine Fredon... Darwins wahre Geschichte; S2E26
FR

Die Serie Wer nicht fragt, stirbt dumm! mit Professor Schnauzbart ist todkomisches Schulfernsehen für Erwachsene oder auch schräge Wissenschaft für Oberschlaue. Die Serie beruht auf dem beliebten französischen Blog Tu mourras moins bete von Marion Montaigne. Aus dem Blog entstanden preisgekrönte Comicbände, die nun als Kurzfilme produziert wurden. Die Animationen sind zum Kaputtlachen und legen den Finger in die Wunde, wo immer sie können. Es geht dabei um so lebenswichtige Fragen, wann endlich das echte Laserschwert zu haben ist, ob man im Schlaf Spinnen verschlucken kann, warum man lieber nicht von der Golden Gate Bridge ...

05:00
Am 2. September 1997 präsentierte der legendäre Bluesrock-Sänger Joe Cocker (20. Mai 1944 - 22. Dezember 2014) auf der Berliner Waldbühne seine größten Hits aus 30 Jahren seiner Karriere, darunter natürlich Could You Be Loved, Delta Lady, Up Where We Belong, seinen Mega-Hit aus dem Jahr 1982, das Beatles-Cover With A Little Help From My Friends, The Letter, Unchain My Heart und Dont Let Me Be Misunderstood. Der Brite mit der unverwechselbaren Stimme gehörte seit Woodstock zu den ikonischen Sängern des 20. Jahrhunderts. Eines seiner schönsten Konzerte gab er auf der legendären Waldbühne in Berlin.
06:30
R: Dominik Bretsch... Heimat - Wo bist du zu Hause?; S7E5
DE

Ist Heimat der Ort, an dem ich aufgewachsen bin, oder kann ich mich überall zu Hause fühlen? Das fragt sich Ronja in dieser Folge Streetphilosophy. Warum ist es uns so wichtig, dass wir uns verwurzelt fühlen und eine Heimat haben, zu der wir gehören?

07:00
Folge 1576; E1528
DE. Folge 1576; E1528
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:10
Januar - Februar: Das Jahr nimmt seinen Lauf; S1E1
US

Überall auf der Erde ist der Jahresbeginn eine Zeit der Extreme. Auf der Nordhalbkugel weht der kalte Wind der Arktis: Es ist Winter, und alle Lebewesen - ob groß oder klein - sind den Elementen ausgeliefert. Manche suchen in den Tropen Zuflucht vor der Kälte. Unterdessen steht Äquatorialafrika unter Wasser: Die Regenzeit verwandelt die Landschaft und alles Leben, das sie beherbergt. In Australien hingegen herrschen Dürre und Buschbrände. Für die Menschen ist das chinesische Neujahrsfest Anlass zur größten Migrationsbewegung der Welt. Während die Erde ihrer Bahn um die Sonne folgt, schließt der Karneval von Rio mit einer ...

07:50
März - April: Eine Zeit der Erneuerung; S1E2
US

Im März kündigt die japanische Kirchblüte in der nördlichen Hemisphäre den Frühling an. Die Tage werden länger, und in Flora und Fauna spielen sich spektakuläre Veränderungen ab. In Indien begeben sich die wilden Elefanten auf Wanderschaft - eine der größten Migrationsbewegungen dieser Tiere in Asien. Überall auf der Welt nimmt das Leben einen neuen Anlauf, und die Tiere machen sich auf die Suche nach einem Partner. Das Osterfest, Symbol der Wiedergeburt, wird von zwei Milliarden Menschen gefeiert. Am Äquator findet der Neubeginn im Rhythmus der Regenzeit statt. In Australien kommen die letzten Grünen Meeresschildkröten zur ...

08:35
R: Fabrice Michelin... Yerres / Kroatien / Ägypten / Papeete; FR

Das Thema lautet diesmal unter anderem: Ägypten: Shahiras Blätterteig mit Trockenfrüchten.

09:40
R: Anja Reiß... Tradition am Steilhang - Die Schweiz und ihre Wildheuer; DE. Tradition am Steilhang - Die Schweiz und ihre Wildheuer; FR

Berichtet wird vom traditionellen und gefährlichen Wildheuern im Schweizer Kanton Uri.

10:35
R: Stephan Anspichler... Kalmückien: die Rückkehr der Mönche; DE. Kalmückien: die Rückkehr der Mönche; FR

Sie sprechen Russisch, Kalmückisch und Tibetisch. Jeder der jungen Mönche hat seinen eigenen Beweggrund, diesen Weg zu beschreiten. In der ehemaligen Sowjetunion kam die öffentliche Bekundung Buddhist zu sein einem Todesurteil gleich. Ein Verwandter Sanans, der ebenfalls buddhistischer Mönch war, opferte damals sein Leben, um seinen Glauben und seine Berufung nicht verraten zu müssen.

11:30
R: Sebastian Lindemann... Der Wisent; S1E1
DE

Der letzte wildlebende Wisent wurde 1927 im Kaukasus geschossen. Langsam erobert sich der König der Wälder seinen Lebensraum zurück. Im Wisentgehege Springe hat Thomas Hennig eine Gruppe aus zweijährigen Wisentkühen zusammengestellt.

12:15
Simonkas Schicksal - Ein Vater hofft; S1
DE

Petr Smeral pflegt allein seine schwerstbehinderte Tochter Simonka. Seinen Job musste er aufgeben. Er will sich nicht abfinden mit der Wahl zwischen eigenem Kind oder eigenem Leben. Sein Produkt Herásek soll helfen, ein Knabber-Snack aus Erbsen.

12:50
I: Meline Freda... vom 17.05.2021, 12:50 Uhr; FR. vom 17.05.2021, 12:50 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

13:00
R: Fabrice Michelin... Cotentin / Berlin / Französisch-Guayana / Elfenbeinküste; FR

Das Thema lautet diesmal unter anderem: Jean-François Millets malerisches Contentin.

13:45
I: Fanny Ardant, Laurent Lafitte, Patrick Chesnais, Jean-François Stévenin, Fanny Cottençon, Catherine Lachens; R: Marion Vernoux... FR

Die ehemalige Zahnärztin Caroline bekommt von ihren Kindern die Mitgliedschaft in einem Seniorenclub geschenkt, damit sie sich während ihrer Zeit als Rentnerin nicht langweilt. Trotz gewisser Vorurteile entschließt sich Caroline dazu, sich den Verein einmal anzuschauen. Dabei trifft sie jede Menge interessante Menschen und wird auf den wesentlich jüngeren Julien aufmerksam. Die beiden beginnen eine Affäre, die in Caroline eine ungeahnte Leidenschaft weckt.

15:55
R: Ro?le Bregar, JURE BRECELJNIK... SI. GL

Die Dokumentation begleitet einige Mitglieder der Inuit-Gemeinschaft in Ostgrönland.

16:50
Blockchain Technologie; DE

Das Wissensmagazin befasst sich werktäglich mit Themen aus dem Alltag und der Naturwissenschaft.

17:15
R: Aaron Paul... Pinguine; S1E1
GB

Auf den ersten Blick watschlen Pinguine mit ihrem runden Bauch, den kleinen, unförmigen Füßen und den steifen Flügeln an Land ungeschickt umher. Doch sein Überleben verdankt der flugunfähige Vogel gerade diesem spezifischen Körperbau. Neueste wissenschaftliche Entdeckungen zeigen, wie der Pinguin aufgrund seiner körperlichen Eigenschaften vielfältige natürliche Lebensräume erobern konnte, von tiefen Wäldern über tropische Gewässer bis zur unwirtlichsten Gegend der Welt, der Antarktis.

17:50
Von den Anfängen Europas; S1E1
FR. Von den Anfängen Europas; S1E1
CA

Vor 3,5 Milliarden Jahren bildeten sich an der Erdoberfläche die ersten Landmassen. Dass die älteste unter ihnen, das heutige Skandinavien, damals noch irgendwo in der südlichen Hemisphäre schwamm, fand man anhand winziger Kristalle heraus, die Diamantensucher bei ihrer Arbeit entdeckt hatten. Diese Steine heißen Zirkonen und haben zwar keinen kommerziellen Wert, sind für die Geologen jedoch äußerst kostbar.

18:30
Europa heute; S1E2
FR. Europa heute; S1E2
CA

Die offizielle Geschichte des europäischen Kontinents beginnt mit der Öffnung des Atlantiks im Osten und der Annäherung Afrikas im Süden, bei der das Mittelmeer und die Alpen entstanden. Und sie ist noch lange nicht abgeschlossen - denn die Erdplatten bewegen sich noch heute. Was davor passierte, erzählen Wissenschaftler in einem Überblick über die letzten historischen Ereignisse der europäischen Vorgeschichte.

19:20
I: Meline Freda... vom 17.05.2021, 19:20 Uhr; FR. vom 17.05.2021, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
Deutschland, Frankreich, Covid - Wie ein Virus die Grenze zurückbringt; S1
DE

Die Sendung lautet: Deutschland, Frankreich, Covid - Wie ein Virus die Grenze zurückbringt.

20:15
I: Martin Held, Hanns Lothar, Ellen Schwiers, Jurgen Goslar, Adelheid Seeck, Werner Hinz; R: Wolfgang Staudte... Der verheiratete Werksdirektor Werner Rameil erhält von seiner Geliebten Ingrid Bernhardy die schreckliche Nachricht, dass ihr gemeinsames, erst vier Monate altes Kind ermordet wurde. Um seine Ehe zu schützen, sieht Rameil tatenlos zu, wie Ingrid und der Arzt Dr. Stephan wegen des Verbrechens verhaftet werden. Doch Ingrids Pflichtverteidiger versucht alles, um Entlastungsmaterial zu sammeln und den wahren Killer zu finden.
21:55
I: Jean Michelangeli, Henri-Noël Tabary, Cédric Appietto, Marie-Pierre Nouveau, Délia Sepulcre-Nativi, Dominique Colombani; R: Thierry de Peretti... FR

Trotz zahlreicher Morddrohungen beschließt der junge Exil-Korse Stéphane, das sichere Paris zu verlassen und in seine von politischen Unruhen geplagte Heimat Bastia zurückzukehren, um dort dem Begräbnis seines guten Freundes Christophe beizuwohnen, der einem Mordanschlag zum Opfer gefallen ist. Stéphane erinnert sich, wie er in den 1990er Jahren zum Mitglied einer Terrororganisation gegen den französischen Staat geworden ist und Anschläge in der korsischen Kleinstadt Bastia verübte.

23:40
R: Jean-Luc Godard... CH. FR

Diese Dokumentation ist ein neues Kinoexperiment der Filmlegende Jean-Luc Godard. Im vergangenen Jahr lief sie im Wettbewerb des Filmfestivals in Cannes. Im Gegensatz zu seinem bekannten Werk Histoires du cinéma' steht in diesem assoziativ montierten Bilderreigen nicht die Filmgeschichte im Mittelpunkt, sondern die Lage der Menschheit und die drohenden Krisenherde. Der Film ist auch eine Auseinandersetzung mit der Macht der Bilder.

01:10
R: Esther Hoffenberg... FR

Sie brach mit den guten Sitten und tauchte ein in das noch männerdominierte Gebiet des Films: Bernadette Lafont. Mit ihr verstarb im Jahr 2013 eine Muse der Nouvelle Vague. Bernadette galt als progressive, aufsehenerregende und dennoch verführerische und zugleich selbstbewusste Schauspielerin, die ab Ende der 1950er Jahre das bestehende misogyne Gesellschaftsbild der Frau maßgeblich verändern sollte.

02:15
FR

In ihrer leidenschaftlichen Beziehung gelang es zwei großen französischen Künstlern, dem Schriftsteller, Regisseur und Maler Jean Cocteau und dem Schauspieler Jean Marais, die Kunst zu lieben mit der Liebe zur Kunst zu verbinden. Zwei Zeitzeugen - der Dramatiker Pierre Barillet und die Filmproduzentin Carole Weisweiller - sowie umfangreiches Archivmaterial beleuchten das ungewöhnliche Verhältnis der beiden Männer und geben zugleich Einblick in die Pariser Kunstszene der Jahre 1937 bis 1963.

03:15
R: Sebastian Lindemann, Keti Vaitonis... Der Luchs; S1E2
DE

Der Nationalpark Risnjak im Westen der Gebirgslandschaft Gorski Kotar in Kroatien ist einer der letzten Rückzugsorte für den europäischen Luchs. Seine Wälder und türkisfarbenen Seen bieten auch Lebensraum für viele Tiere seiner Speisekarte.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2318; E2288
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:46
R: Emilie Sengelin, Amandine Fredon... Kleine Impfkunde; S2E27
FR

Professor Schnauzbart lässt sich selbst impfen, um aus der Nähe zu beobachten, wie die weißen Blutkörperchen gegen aggressive HI- oder Grippeviren vorgehen. Außerdem erklärt er, warum es so schwierig ist, einen Impfstoff gegen HIV zu entwickeln.

05:00
R: Christophe Conte... FR

Im Jahr 1963 bildete sich im Norden Londons eine der bekanntesten britischen Bands ihrer Zeit: The Kinks, gegründet von den Brüdern Ray und Dave Davies. Sie gelten als Wegbereiter mehrerer Musikgenres, die sich weltweit durchsetzten.

06:05
Blockchain Technologie; DE

Das Wissensmagazin befasst sich werktäglich mit Themen aus dem Alltag und der Naturwissenschaft.

06:30
Galapagosinseln - Einzigartige Artenvielfalt und Lavalandschaften; S7E8
US

Die Galapagosinseln zeichnen sich durch eine Vielzahl von Vulkaninseln und Tierarten aus.

07:00
Folge 1577; E1529
DE. Folge 1577; E1529
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:05
R: Vincent Froehly... Die letzten Köhler von Rumänien; DE. Die letzten Köhler von Rumänien; FR

Mitten im Herzen Rumäniens liegt auf den Anhöhen des Dorfes Lupeni ein Ort, von dem man denken könnte, er befinde sich auf einem anderen Kontinent und stamme vielleicht sogar aus einer anderen Zeit. Hier leben Rumäniens Köhler. Zehn Monate im Jahr arbeiten sie in Staub, Hitze, Dreck und Elend. Für einen Hungerlohn produzieren sie die Grillkohle, die im wohlhabenden Westeuropa für entspannte Barbecue-Abende sorgt.

07:50
Mai - Juni: Ein empfindliches Gleichgewicht; S1E3
US

Der Mai bringt heftige Tornados in Nordamerika und den lebensspendenden Monsun in Indien mit sich.

08:35
R: Fabrice Michelin... Cotentin / Berlin / Französisch-Guayana / Elfenbeinküste; FR

Das Thema lautet diesmal unter anderem: Jean-François Millets malerisches Contentin.

09:30
R: Sebastian Lindemann... Der Bartgeier; S1E3
DE

Bartgeier sind nicht nur große, sondern auch außergewöhnlich schöne Vögel. Sie färben sich ihr Federkleid selbst ein. Einst wurden sie im Alpenraum ausgerottet. Doch seit den 80er Jahren widmen sich Wissenschaftler ihrer Wiederansiedlung.

10:15
R: Sebastian Lindemann... Der Vielfraß; S1E4
DE

Der Vielfraß liebt den hohen Norden. In der unbewohnten Wildnis Skandinaviens streunt er einsam durch die Wälder und Sumpflandschaften. Er ist ein unermüdlicher Wanderer, ständig in Bewegung und auf der Suche nach Nahrung.

11:00
R: Sebastian Lindemann, Heike Nikolaus... Der Elch; S1E5
DE

Elche gehören zu den Hirschen und sind die größten Vertreter dieser Art. Seine Überlebensstrategie ist die perfekte Anpassung an seine Umgebung. Er lebt im hohen Norden, Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt machen ihm nichts aus.

11:45
R: Nicos Argillet, Stéphane Corréa, Pierre-François Didek, Ludovic Fossard, Antoine de Meaux, Bruno Victor-Pujebet... Benin: Die Tofinu - Die Männer der Lagune; S1E17
FR

Marc Thiercelin, Segler mit Leib und Seele, macht sich auf den Weg zu Völkern, die an Land wie auf dem Wasser gleichermaßen zu Hause sind. Marc Thiercelin teilt den Alltag mit Menschen, die wie er das Meer als ihren natürlichen Lebensraum begreifen.

12:15
Deutschland, Frankreich, Covid - Wie ein Virus die Grenze zurückbringt; S1
DE

Die Sendung lautet: Deutschland, Frankreich, Covid - Wie ein Virus die Grenze zurückbringt.

12:50
I: Meline Freda... vom 18.05.2021, 12:50 Uhr; FR. vom 18.05.2021, 12:50 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

13:00
R: Fabrice Michelin... Montaigne und Bordeaux / Elfenbeinküste / Dubrovnik / Kuba; FR

Das Thema lautet dieses Mal unter anderem: Montaigne, der Humanist von Bordeaux.

13:50
I: Brigitte Hobmeier, Harald Windisch, Maresi Riegner, Verena Altenberger, Gerhard Liebmann, Norman Hacker; R: Gabriela Zerhau... DE

Während die Alliierten näher rücken, herrscht in Altaussee immer noch das unerbittliche Nazi-Regime. Weltberühmte Kunstwerke von unfassbarem Wert, allesamt NS-Raubkunst, werden im Salzbergwerk eingelagert, als Exponate für das geplante Führermuseum'. Bewacht von Soldaten schleppen Bergleute kostbare Gemälde in den Stollen. Unter ihnen befindet sich auch Josef Rottenbacher, der auf das Ende des Krieges hofft und abseits davon versucht, sich aus allem herauszuhalten.

15:55
R: Matthieu Maillet... FR

Mathias Malzieu, Songschreiber und Sänger, bricht nach Norwegen auf. Über Märchen und Legenden findet Mathias einen Zugang zu diesem majestätischen Land. Der Film dokumentiert den Weg eines Künstlers, der dem Tod bereits ins Auge geblickt hat.

16:50
I: Emilie Langlade, Adrian Pflug... Rätsel Neandertaler - Warum starben sie aus?; DE

Vor 40.000 Jahren verschwindet der Neandertaler plötzlich von der Bildfläche. Wenig vorher sind die ersten modernen Menschen, Homo sapiens, in Europa aufgetaucht. Die Sendung will wissen, was damals geschah und reist dafür zurück in die Steinzeit.

17:15
R: Clare Kingston... Bären; S1E2
GB

Bären besiedeln fast alle Lebensräume der Welt. Man findet sie in tropischen Urwäldern ebenso wie an den Küsten des Nordpolarmeeres. Sie überleben unter extremen Bedingungen und spüren überall zielsicher die gehaltvollsten Nahrungsmittel auf. Besonders beeindruckend ist der aus hohlen Fellhaaren bestehende Pelz der Eisbären, dank dem sie dem harten arktischen Winter standhalten. In den Sommermonaten verlassen die Eisbären das Packeis und weichen auf das Festland aus.

17:50
Ozeanien; S1E3
FR. Ozeanien; S1E3
CA

Australien blieb in seiner gesamten Geschichte fast völlig von Kollisionen oder Abspaltungen verschont. Die sehr alten Gesteinsvorkommen in der nordöstlichen Region Pilbara geben daher wertvolle Hinweise auf den Verlauf der frühen Erdgeschichte. Eine der wenigen Spuren einer Kontinentalkollision befindet sich mitten in Australien: der Ayers Rock, um den sich die Legenden der australischen Ureinwohner ranken.

18:30
Von den Anfängen Asiens; S1E4
FR. Von den Anfängen Asiens; S1E4
CA

Die Geschichte Asiens begann im heutigen Sibirien. Hier fanden Wissenschaftler rund um den Baikalsee das älteste Gestein des Kontinents. Damals sammelten sich zunächst immer mehr Landmassen um Sibirien, vor allem an der Westseite. Bei einem gewaltigen Zusammenstoß mit Europa vereinten sich dann die beiden Kontinente und das Uralgebirge entstand. Dort, wo das Meer einst die Erdteile voneinander trennte, werden heute in zahlreichen Minen kostbare Bodenschätze abgebaut.

19:20
vom 18.05.2021, 19:20 Uhr; FR. vom 18.05.2021, 19:20 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
Schweinepest auf dem Vormarsch - Europas unterschätzte Gefahr; S1
DE

Ein Ausbruch der afrikanischen Schweinepest in Deutschland und Frankreich wird immer wahrscheinlicher. Die tödliche Seuche grassiert vor allem unter Wildschweinen. Doch in Rumänien wütet die Seuche auch unter Hausschweinen.

20:15
R: Bernard Nicolas... FR

Bis heute gibt es weltweit Geistliche und Therapeuten, die Menschen von ihrer homosexuellen Orientierung heilen wollen. Der investigative Dokumentarfilm spürt Netzwerke auf, die ursprünglich aus den USA stammen, aber mittlerweile in Europa fest.

21:50
R: David France... US

Der investigative Dokumentarfilm begleitet unerschrockene Aktivisten, die im Kampf gegen die andauernde Anti-LGBTQ-Verfolgungswelle in der russischen Teilrepublik Tschetschenien ihr Leben riskieren. Es kommen hilfesuchende homosexuelle Männer und Frauen zu Wort, die offen ihre Geschichten erzählen. Durch uneingeschränkte Einblicke und unter Wahrung der Anonymität der Beteiligten berichtet der Film von Grausamkeiten, die medial kaum Beachtung finden.

23:35
R: Karl Zero, Daisy D'Errata... FR

Ramsan Kadyrow ist seit zwölf Jahren Präsident von Tschetschenien, einer autonomen Teilrepublik in Russland mit 1,3 Millionen Einwohnern. Putins Mann fürs Grobe ist berüchtigt. Sein Vorgehen gegen Islamisten, Folter, Homophobie, aber auch schwarze Kassen und glanzvolle VIP-Empfänge sind keine Geheimnisse. Kadyrow soll islamistische Bestrebungen schon an den Toren zum Russischen Reich aufhalten und es gegenüber separatistischen Ansprüchen verteidigen.

00:35
Antarktis - Die Begehrlichkeiten nehmen zu; E268
FR

Der unberührte Packeis-Kontinent, die Antarktis, ist nicht nur das Zuhause von Pinguinen und Robben, sondern birgt auch Unmengen an Bodenschätzen. Theoretisch darf diese Polarregion nur von Wissenschaftlern betreten werden.

00:50
Kolumbien: Lieber Koka ernten als Bananen; FR

Die Sendung befasst sich mit kolumbianischen Bauern, die aus finanziellen Gründen Kokain anbauen.

01:40
R: John Maggio... FR

Der Krieg zwischen Nord- und Südkorea forderte in drei Jahren mehrere Millionen Todesopfer, die meisten von ihnen Zivilisten. Er zementierte die Spaltung Koreas. Bis jetzt gibt es keinen Friedensvertrag zwischen den beiden Staaten.

03:10
R: Sebastian Lindemann... Die Kegelrobbe; S1E6
DE

Kegelrobben räkeln sie sich gern in der Sonne und erholen sich von ihren Raubzügen unter Wasser. In der deutschen Ostsee war die Kegelrobbe ausgerottet. Erst seit wenigen Jahren kehren die Tiere an die Küsten hierzulande zurück.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2319; E2289
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
Norwegen; S1E2
DE

Winbeck, Posaunist der bayerischen Kult-Band LaBrassBanda, erkundet mit seiner Posaune im Gepäck, wie sich Musiker aller Genres mit der traditionellen norwegischen Musik auseinandersetzen, die stark mit Land und Leben der Norweger verbunden ist.