Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:45
Eichhörnchen - Keine rosige Zukunft; E247
DE

Die Zukunft der Europäischen Eichhörnchen sieht nicht gerade rosig aus. Während in Frankreich und Deutschland die Bestände noch stabil bleiben, sind sie in Großbritannien und anderen Teilen Europas bereits gefährdet. Die aus Nordamerika importierten Grauhörnchen machen den europäischen Artgenossen nicht nur die Nahrung streitig. Sie bringen auch eine weitere Gefahr mit: einen speziellen Pockenvirus. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug schauen sich mit der Pathologin Dr. Gudrun Wibbelt im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung diese Viren genauer an.

07:10
Folge 1428; E1380
DE. Folge 1428; E1380
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:20
R: Stefan Richts... Paraguays neue Häuser; DE. Paraguays neue Häuser; FR

In den letzten Jahren erlebte die Luffa-Pflanze in Paraguay ein erfolgreiches Comeback - als Badeschwamm. Die Luffa-Schwämme werden heute in alle Welt verkauft. Vielen armen Bauernfamilien sichert die Gurkenpflanze so das Überleben. Wenn es nach der Umweltaktivistin Elsa Zaldivar geht, soll Luffa in Paraguay auch für den Bau von Häusern eingesetzt werden. Das einst von dichtem Wald überzogene Land ist heute in weiten Teilen komplett abgeholzt. Viele Menschen haben praktisch keinen Zugang mehr zu bezahlbarem Baumaterial. GEO Reportage fragt, ob Luffa wirklich die Lösung ist.

08:05
R: Mechthild Lehning... Kejimkujik; S2E4
DE

Eine arkadische Waldlandschaft wie aus dem Bilderbuch: leuchtende Mischwälder, durchzogen von zahllosen Flüssen, Seen und Bächen. Der Kejimkujik National Park im Osten Kanadas in der Atlantikprovinz Nova Scotia ist ein Paradies für Tiere. Hier können sie in Ruhe brüten und jagen, denn im Park leben keine Menschen. Wir begleiten Mitglieder der First Nation wie den Kanubauer Todd Labrador, der sein Wissen an die nachkommenden Generationen weitergibt, und lauschen den Geschichten der indigenen Erzählerin Ursula Johnson, die anhand von Steinbildern die Legenden und Geschichte ihres Volks, der Mi'kmaq, erzählt.

08:50
R: Fabrice Michelin... Gabriela Mistrals Chile / Savoyen / Sri Lanka; FR

* Gabriela Mistrals Chile * Savoyen: Im Reich des Barock * Sri Lanka: Nationalheld mit Rüssel.

09:40
R: Michael Gregor... TM. DE

Turkmenistan gehört zu den unbekanntesten und verschlossensten Ländern der Welt. Einst galt das Land als die ärmste Region der Sowjetunion. Heute haben Erdöl und Erdgas Turkmenistan reich gemacht. Zum ersten Mal seit zehn Jahren konnte ein Filmteam ungehindert beeindruckende Ausgrabungsstätten besuchen und internationale Forscher in für lange Zeit verbotene Regionen begleiten.

10:35
R: Yann Coquart, Luis Miranda... FR

In der Autonomen Region Kurdistan, im Gebiet des ehemaligen Nordmesopotamiens und des Assyrischen Reichs, spielt sich eines der wichtigsten archäologischen Abenteuer der modernen Zeit ab. Vor 5.000 Jahren lag hier zwischen Euphrat und Tigris der Mittelpunkt der Erde: Erste Königreiche mit Palästen und monumentalen Skulpturen entstanden. Andauernde politische Konflikte verhinderten bisher die archäologische Aufarbeitung dieser Region.

11:30
R: Lianne Steenkamp, Will Steenkamp... Aufbruch und Wiederkehr; DE

Die fünf jungen Löwen aus der Dokumentation Wüstenkönige - Die Löwen der Namib, die 2015 entstand, sind inzwischen erwachsen geworden. Die Fortsetzung der emotionalen Beobachtung der fünf Musketiere begleitet die Wüstenlöwen auf der Suche nach Weibchen. Doch das hoffnungsvolle Bild endet dramatisch: Nachdem die Löwen in der Nähe einer Siedlung einen Esel reißen, verenden vier von ihnen an Gift. Nur Tullamore überlebt und wird umgehend in ein sicheres Revier gebracht.

12:15
Jagd auf Tabak-Schmuggler: Zigaretten-Schwarzmarkt in Rumänien; S1
DE

Milliarden von Zigaretten gelangen jährlich illegal in die EU - die meisten aus der Ukraine. Besonders aktiv sind die Schmuggler im Dorf Dilowe, das an Rumänien grenzt. Roman ist seit sechs Jahren im Geschäft und wurde schon mehrmals von der Grenzpolizei erwischt. Doch für den Ukrainer ist Schmuggeln die einzige Möglichkeit, seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

12:50
vom 22.10.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Pyrenäen/ Thailand/ Trinidad und Tobago; FR

* Die Bretagne, Heimat von Asterix * Südafrika: Der Kampfgeist der Zulu * Florida: Schnell, schneller, Daytona Beach.

13:45
I: Hinnerk Schönemann, Teresa Weißbach, Oliver Stokowski, Luca Zamperoni, Karl Kranzkowski, Ulrike C. Tscharre; R: Johannes Grieser... DE

Anfang 2000 wechselt die junge Kommissarin Yvonne Weber von Frankfurt am Main nach Eisenach. Gemeinsam mit dem dortigen Kollegen Frank Wolf soll sie einen nicht aufgeklärten Mordfall aus der DDR-Zeit überprüfen. In den Akten stößt das Ermittlerteam auf Ungereimtheiten und es wird deutlich, dass in der Dienststelle Eisenach und bei der Staatsanwaltschaft in Gotha keinerlei Interesse daran besteht, der Wahrheit wirklich auf den Grund zu gehen.

15:30
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Georgien - Auf den Spuren der ersten Weinberge; S1E1
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Ob am Wasser gelegen, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste veranschaulichen Weingüter die Vielfalt dieser besonderen Art der Landwirtschaft. In Georgien, so heißt es, habe der Weinbau vor über 6.000 Jahren seinen Anfang genommen. Schon in der Antike presste man in der Region köstlichen Traubensaft und füllte ihn zum Vergären in sogenannte Qvevris, die man in der Erde vergrub. Nach dem Ende der sowjetischen Massenproduktion lebt diese Tradition wieder auf.

16:00
R: Sibylle D'Orgeval, Grégoire Eloy... FR

In Tuschetien, einer abgelegenen Bergregion Georgiens, lebt das Hirtenvolk der Tuschen. Im Winter bleibt nur eine Handvoll von ihnen hoch oben im Gebirge und harrt dort abgeschnitten vom Rest der Welt bis zum Frühjahr aus. Die Tuschen sind tief in ihrer Heimat verwurzelt und lieben und bewahren ihre unberührte, wilde Natur. Der Fotograf Grégoire Eloy verbringt einen Winter mit ihnen, um die ganz besondere Stimmung dieser Region einzufangen und ihre Geschichte besser kennenzulernen. Mit seinen Fotografien zeichnet er ein poetisches Porträt Tuschetiens und seiner Bewahrer.

16:50
Frachtschifffahrt - Was kostet sie uns wirklich?; E248
DE

Riesige Ozeantanker schaden dem Klima. Trotzdem ist der globale Handel auf sie angewiesen. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug besuchen das ma-co im Hamburger Hafen, ein Ausbildungsgelände für angehende Hafenmitarbeiter. Ausbilder Arne Schumacher hält die beiden auf Trab: Sie müssen Waren und Container sichern und entsichern. Am Ende stellt sich Adrian einer großen Herausforderung: Wird er es schaffen, mit dem Schwertransporter einen Container zu bewegen, in dem sich ein Auto befindet? Außerdem lernen die beiden Xenius-Moderatoren den Alltag eines Seefahrers kennen.

17:20
R: Luc Di Rosa... Russland - Mit dem Medizinzug durch Sibirien; S3E4
FR

Bernard Fontanille ist diesmal in Pirowskoje, einem Dorf im Herzen Sibiriens, rund 3.500 Kilometer von Moskau entfernt. Hier kann er einem wahren Medizin-Event beiwohnen: der Ankunft eines Medizinzugs, der seit 20 Jahren die Dörfer Sibiriens abfährt, damit auch die entlegeneren Ortschaften medizinisch versorgt werden können. Ein Zug der ganz besonderen Art, in dem Koordination und Vorsorge zu den wichtigsten Aufgaben der Medizin zählen. Wie sieht die Arbeit der Ärzte im Medizinzug aus? Über welche Ausrüstung verfügen die Ärzte, und mit welchen Krankheiten werden sie konfrontiert?

17:50
Vom Riesengebirge bis nach Dresden; DE

Sie fließt durch schroffe Täler, vorbei an Burgen, malerischen Städten und Schlössern bis zum Hamburger Hafen und schließlich in die Nordsee: die Elbe. Der Fluss hat sich seine Ursprünglichkeit in großen Teilen bewahrt - an der Elbe leben Tierarten, die in anderen Regionen Europas selten geworden sind. Von der Quelle im Riesengebirge bis Dresden, in das berühmte Elbflorenz, führt diese Folge des aufwendigen Elbe-Porträts. Die Dokumentation stellt entlegene Naturparadiese vor, entführt in überraschend vielfältige Landschaften und gibt Einblicke in das außergewöhnliche Verhalten der Tiere am großen Strom.

18:30
Vom Sächsischen Elbtal bis zum Wattenmeer; DE

Sie fließt durch schroffe Täler, vorbei an Burgen, malerischen Städten und Schlössern bis zum Hamburger Hafen und schließlich in die Nordsee: die Elbe. Als 1.100 Kilometer langes Band zieht sie sich quer durch Tschechien und Deutschland. Der Fluss hat sich seine Ursprünglichkeit in großen Teilen bewahrt - an der Elbe leben Tierarten, die in anderen Regionen Europas selten geworden sind. Zwei Jahre sind die Autoren dem Lauf der Elbe gefolgt, haben die Tiere der einzigartigen Flusslandschaft gefilmt. Dieser Teil der Dokumentation folgt der Elbe vom sächsischen Torgau bis nach Cuxhaven, wo der Fluss in die Nordsee mündet.

19:20
vom 22.10.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Waldbrände in Deutschland - Eine unterschätzte Gefahr?; S1
DE

Man kennt die Schreckensmeldungen aus Australien, Kalifornien und Südeuropa. Doch auch in Deutschland werden sie zu einer immer größeren Gefahr: Waldbrände, die im Zuge des Klimawandels große Flächen vernichten und eine ungeheure Intensität entwickeln können. Doch sind auch Feuerwehren in Deutschland dafür gerüstet angesichts immer häufiger auftretenden Vegetationsbränden? Und welche Lösch-Strategien sind angebracht?

20:15
Frühling; S1E1
Frühling in den USA: Nach langer Winterstarre erwacht die Natur zu neuem Leben. Es ist die Zeit des Balzens und des Neuanfangs. Die Weideflächen South Dakotas erstrahlen in saftigem Grün und liefern wichtige Nährstoffe für die Bisonkühe und ihre Kälber. Die regenerfrischte Wüste Arizonas ist mit einem Blütenmeer überzogen, das hungrige Kolibris anzieht. In Hawaii kehren daumengroße Klettergrundeln aus dem Meer zu ihren Geburtsorten im Süßwasser zurück. Dabei kämpfen sie sich die schlüpfrigen Steigungen empor, an denen der Fluss als Wasserfall herunterschießt.
21:00
Sommer; S1E2
Im Sommer erreicht das Treiben in der amerikanischen Wildnis seinen faszinierenden Höhepunkt. Der Sommer bringt viele lange, heiße Tage mit sich - und die Dringlichkeit zur Fortpflanzung. Doch die männlichen Rivalen müssen sich die Gunst paarungsbereiter Weibchen erst erkämpfen! In der Yellowstone-Hochebene messen mächtige Bisonbullen ihre Kräfte, und im Great-Smoky-Mountains-Nationalpark leuchten winzige Glühwürmchen um die Wette. Für den Nachwuchs ist der Sommer die Zeit des Lernens: Ein Jungadler im Mittleren Westen versucht sich beim ersten Flug, Eulenküken in den Great Plains überleben nur knapp einen Dachsangriff.
21:45
I: Marine Vacth, Olivier Gourmet, Arnaud Valois, Marc Zinga, Babetida Sadjo, Laurent Capelluto; R: Arnaud Malherbe... Folge 1; S1E1
FR

Mitten in der Stadt geht ein Mann plötzlich in Flammen auf. War es Selbstmord, oder ein Attentat? Die Polizei steht vor einem Rätsel. Louise, die ehrgeizige Praktikantin der lokalen Zeitung, wittert eine große Story. Um an Informationen zu kommen, geht sie eine Beziehung zum Polizisten Tom ein. Und dann ist da noch Gabriel, der langjährige Therapeut des Opfers. Könnte er ihr wichtige Fakten liefern?

22:35
I: Marine Vacth, Olivier Gourmet, Arnaud Valois, Marc Zinga, Babetida Sadjo, Laurent Capelluto; R: Arnaud Malherbe... Folge 2; S1E2
FR

Bei der Trauerfeier für das erste Opfer einer spontanen Selbstentzündung macht sich die Journalistin Louise mit dessen langjährigem Therapeuten Gabriel bekannt. Mittlerweile gibt es ein zweites Opfer: eine Mutter, die vor den Augen ihres kleinen Sohnes verbrannte. Als Louise davon erfährt, fühlt sie sich bestätigt, trotz Verbots ihrer Chefin weiter an der Story dranzubleiben. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Auf dem Parkplatz eines Supermarkts verbrennt ein drittes Opfer, das Video dieses Vorfalls geht viral. Louise scheint am Ziel zu sein: Ihre Story muss raus - und zwar so schnell wie möglich!

23:30
I: Marine Vacth, Olivier Gourmet, Arnaud Valois, Marc Zinga, Babetida Sadjo, Laurent Capelluto; R: Arnaud Malherbe... Folge 3; S1E3
FR

Moloch - diese Signatur wurde beim dritten Opfer, das durch spontane Selbstentzündung starb, am Tatort zurückgelassen. Wer oder was steckt dahinter? In dieser Frage lassen die Journalistin Louise und Therapeut Gabriel nicht locker. Die Zeit drängt, denn zwei weitere Verbrennungen schüren Angst in der Stadt. Was weiß Busfahrer Jimmy über den oder die Täter? Nachdem er aus dem Krankenhaus getürmt ist, will Gabriel ihn zur Rede stellen. In der Zwischenzeit sucht Louise frühere Freunde auf, denn auf einem der Überwachungsvideos vom Tatort hat sie einen Bekannten entdeckt. Könnte er Moloch sein?

00:25
I: Claudia Tagbo, Hadja Traore, Amer Alwan, Biyouna; R: Virginie Sauveur... FR

Wenn man dir glauben soll, musst du sterben oder verreisen. Die Wahrheit in diesem arabischen Sprichwort erlebt der irakische Literaturprofessor Abdul am eigenen Leib. Nach der Ermordung seiner Familie durch IS-Kämpfer kommt er selbst auf der Flucht fast um. In Paris angekommen, beantragt Abdul Asyl, doch sein Antrag wird aus Mangel an Glaubhaftigkeit abgelehnt. Als Flüchtling war auch die inzwischen 35-jährige Sira als Kind aus Afrika nach Frankreich gekommen. Nun arbeitet sie für die Behörde Ofpra, das Amt für Migration, als Übersetzerin. Skrupellos lässt sie sich von Flüchtlingen für gefälschte Papiere bezahlen.

02:00
I: Michael Fassbender, Kodi Smit-McPhee, Ben Mendelsohn, Caren Pistorius, Rory McCann, Andrew Robertt; R: John Maclean... GB. NZ

Colorado, in den 1870er Jahren: Der schottische Adelsspross Jay Cavendish ist auf der Suche nach seiner verschollenen ersten Liebe, Rose. Jays Suche, die sich in Tagträumereien und den Schönheiten des weiten, fremden Landes verliert, wäre aussichtslos, stünde ihm nicht der abgebrühte Kopfgeldjäger Silas Selleck zur Seite. Im Unterschied zu Jay weiß Silas, dass Rose steckbrieflich gesucht wird und somit neben dem vereinbarten Lohn noch eine Kopfgeldprämie winkt. Auf dem Weg nach Westen queren sie ein Land, das von Glücksrittern bevölkert ist. Ein Land des Elends und der Hoffnung.

03:20
CZ

Ihre 120. Saison eröffnet die Tschechische Philharmonie mit einer Huldigung an die großen Komponisten des eigenen Landes: ein tschechischer Abend, unter anderem mit einem Werk von Dvorák - den Slawischen Tänzen op. 72'. Am Dirigentenpult ist Jiri Belohlávek zu erleben, der sich als Chefdirigent der Tschechischen Philharmonie einen Namen gemacht hat und bereits zahlreiche renommierte Orchester leitete - wie etwa das Londoner BBC Symphony Orchestra.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2150; E2118
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:48
R: Jean-Paul Guigue... Webmaster; S2E8
FR

Die drei Göttinnen Artemis, Athena und Hera sitzen beim Plaudern zusammen. Als eine kleine Spinne Athena zu nahe kommt, flippt sie völlig aus und rennt kreischend davon. Artemis ist fassungslos, aber Hera erklärt ihr, woher Athenas Spinnenangst kommt ? Die Mythologie lebt! Und wie! Die Zeichentrickserie 50 Shades of Greek transportiert die großen Mythen der Antike in die heutige Zeit. Die Serie basiert auf den Comics des französischen Cartoonisten Jul, der für Silex and the City bekannt ist. ARTE zeigt die zweite Staffel der Serie mit 30 neuen Folgen.

05:00
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Widerstand in Hongkong und Belarus; S24E55
FR. Widerstand in Hongkong und Belarus; S24E55
DE

(1): Sound der Proteste - Belarussische Musiker über Revolution(2): Voices of Hongkong- -Widerstand zwecklos?(3): Resistance and Virtual Rave Culture(4): Die Zukunft des Make-Ups: Augmented-Reality-Faces von Ines Alpha.

05:30
Frachtschifffahrt - Was kostet sie uns wirklich?; E248
DE

Riesige Ozeantanker schaden dem Klima. Trotzdem ist der globale Handel auf sie angewiesen. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug besuchen das ma-co im Hamburger Hafen, ein Ausbildungsgelände für angehende Hafenmitarbeiter. Ausbilder Arne Schumacher hält die beiden auf Trab: Sie müssen Waren und Container sichern und entsichern. Am Ende stellt sich Adrian einer großen Herausforderung: Wird er es schaffen, mit dem Schwertransporter einen Container zu bewegen, in dem sich ein Auto befindet? Außerdem lernen die beiden Xenius-Moderatoren den Alltag eines Seefahrers kennen.

06:00
China, ein Land, viele Gesichter; E248
FR

Am 17. Oktober feiert Mit offenen Karten seine 100. Ausgabe mit einem Blick nach China. Die Jubiläumssendung betrachtet Xi Jinpings China von innen heraus: Das Reich der Mitte und seine Weltmachtbestrebungen sind zwar ständig in aller Munde, doch weiß man wirklich, was sich innerhalb seiner Landesgrenzen abspielt? Mit offenen Karten richtet den Fokus auf dieses riesige Land voller Gegensätze, in dem die Disparitäten zwischen Ost und West, zwischen Han und anderen Volksgruppen noch immer groß sind. Die Reise beginnt in Wuhan, jener Stadt in Zentralchina, in der die Corona-Pandemie ihren Ausgang nahm.

06:15
Mittelmeer: Wem gehört das Gas im Meer? / Beirut; FR

* Libanon: Kulturerbe in Gefahr - In kaum einer Sekunde zertrümmerte die Explosion am 4. August kilometerweit das historische Zentrum Beiruts. * Mittelmeer: Wem gehört das Gas im Meer? - Der Konflikt zwischen Griechenland und der Türkei um die Meeresgrenzen ist tief in ihrer Geschichte verankert.

07:10
Folge 1429; E1381
DE. Folge 1429; E1381
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Joanna Michna... Jillaroos: Cowgirls im australischen Outback; DE. Jillaroos: Cowgirls im australischen Outback; FR

Australiens Rinderfarmer stehen vor einem Problem: Ihnen laufen reihenweise Cowboys weg. Die Männer satteln um und arbeiten lieber im Bergbau - für besseres Geld. Statt harter Kerle treiben nun immer mehr junge Frauen die riesigen Viehherden kilometerweit durch das Outback. Sie reparieren Zäune, reiten Pferde zu und verkaufen die Herden auf Viehauktionen. Eine neue Zeit bricht im Outback an - die Zeit der Jillaroos, der Cowgirls. GEO Reportage begleitet eine Farmerfamilie und deren Töchter durch Wochen voller Arbeit und großer Entscheidungen.

08:00
R: Markus Augé, Viktor Apfelbacher... Grasslands; S2E5
DE

Ein Meer aus hüfthohem Gras und das Heulen der Präriehunde: Eine der letzten intakten Prärielandschaften Kanadas liegt im Grasslands National Park, direkt an der Grenze zu den USA. Die Prärie gehört zu den am stärksten bedrohten Habitaten der Erde, was den Grasslands National Park zu einem wichtigen Lebensraum für viele Tierarten macht. Die im Park liegenden Badlands sind nicht nur ein Hotspot für Paläontologen wie Emily Bamforth, die hier nach Dinosaurierknochen gräbt, sondern auch historisches Indianergebiet. Mitglieder der Cree First Nation führen durch das frühere Jagdterritorium ihrer Vorfahren.

08:45
R: Fabrice Michelin... Pyrenäen/ Thailand/ Trinidad und Tobago; FR

* Die Bretagne, Heimat von Asterix * Südafrika: Der Kampfgeist der Zulu * Florida: Schnell, schneller, Daytona Beach.

09:40
R: Stanley Nelson... Die Anfänge; S1E1
US

Kritisiert, bewundert und gefürchtet: Die Black Panther Party, gegründet im Kalifornien des Jahres 1967, sagte Rassismus und Unterdrückung den gewaltsamen Kampf an. Die zweiteilige Dokumentation blickt hinter die Kulissen der legendären Gruppierung, die in einer Zeit des sozialen Umbruchs als Sprachrohr der Afroamerikaner entstand und bald weltweite Aufmerksamkeit, aber auch den Groll der Regierung auf sich zog. Der erste Teil zeigt, wie sich die Black Panther Party in Reaktion auf die willkürliche Polizeigewalt gegenüber Minderheiten formierte und die afroamerikanische Community im ganzen Land zur Selbstverteidigung aufrief.

10:35
R: Stanley Nelson... Die Bewegung; S1E2
US

Kritisiert, bewundert und gefürchtet: Die Black Panther Party, gegründet im Kalifornien des Jahres 1967, sagte Rassismus und Unterdrückung den gewaltsamen Kampf an. Die zweiteilige Dokumentation blickt hinter die Kulissen der legendären Gruppierung, die in einer Zeit des sozialen Umbruchs als Sprachrohr der Afroamerikaner entstand und bald weltweite Aufmerksamkeit, aber auch den Groll der Regierung auf sich zog. Der zweite Teil zeigt, wie interne Streitigkeiten die Black Panthers in zwei Fraktionen spaltete und wie diese internen Spannungen vom FBI ausgenutzt wurden.

11:30
Die Penan sind eines der letzten Naturvölker der Erde. Sie leben in den Regenwäldern des malaysischen Bundesstaates Sarawak auf Borneo. Ihre Lebensweise ist extrem bedroht. Peng Megut streift als einer der letzten Waldnomaden noch mit Blasrohr durch die Wälder. Seinen Onkel Selai Sega zwang ein Schicksalsschlag, sesshaft zu werden, und eine kleine Schar störrischer Halbnomaden hat sich erfolgreich gegen eine Palmölplantage gewehrt, die unerlaubt in ihr Land eingedrungen ist.
12:15
Waldbrände in Deutschland - Eine unterschätzte Gefahr?; S1
DE

Man kennt die Schreckensmeldungen aus Australien, Kalifornien und Südeuropa. Doch auch in Deutschland werden sie zu einer immer größeren Gefahr: Waldbrände, die im Zuge des Klimawandels große Flächen vernichten und eine ungeheure Intensität entwickeln können. Doch sind auch Feuerwehren in Deutschland dafür gerüstet angesichts immer häufiger auftretenden Vegetationsbränden? Und welche Lösch-Strategien sind angebracht?

12:50
vom 23.10.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Pyrenäen/ Thailand/ Trinidad und Tobago; FR

* Victor Hugo entdeckt die Pyrenäen * Thailand: Chiang Mai, die Rose des Nordens * Trinidad und Tobago: Tödlicher Tanz.

13:45
I: Ariane Ascaride, Genevieve Mnich, Ahmed Dramé, Stéphane Bak, Amine Lansari, Noémie Merlant; R: Marie-Castille Mention-Schaar... FR

Die Lehrerin Anne Gueguen ist am Gymnasium Léon Blum in einem Vorort von Paris, einem sozialen Brennpunkt, die einzige Lehrerin, die den Glauben an die Schüler der 10. Klasse noch nicht verloren hat. Als sie ihnen die Teilnahme an einem Wettbewerb mit dem Thema Kinder und Jugendliche im System der nationalsozialistischen Konzentrationslager vorschlägt, stößt sie zunächst auf Widerwillen. Doch mit der Zeit begeistern sich die Schüler für das Projekt und es werden Schwierigkeiten überwunden, die zuvor unüberbrückbar schienen.

15:35
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Polynesien - Weinanbau mitten im Pazifik; S1E13
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Unabhängig, ob am Wasser, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste. Mitten im Pazifik ragt ein Inselgürtel aus den Wellen. Er gehört zu Französisch-Polynesien, genauer gesagt zum Tuamotu-Archipel, 350 Kilometer von Tahiti. Auf einer der 240 winzigen vorgelagerten Inseln behauptet sich inmitten der tropischen Vegetation ein Areal mit Reben. Eine Handvoll Polynesier und ein Önologe aus Frankreich sind die Protagonisten eines Weinanbau-Abenteuers, das vor knapp 25 Jahren seinen Anfang nahm.

16:00
R: Graeme Duane... ZA

Im Herzen der tropischen Regenwälder Zentralafrikas, mitten in Höhlen, lebt eine besondere Spezies: Stumpfkrokodile. Diese Tiere sind in vielerlei Hinsicht einzigartig. Sie sind deutlich kleiner als andere Krokodilarten, leben in dunklen Tunneln voller Fledermausexkremente, haben einen breiten Schädel und - ihr wohl auffälligstes Merkmal - eine leuchtend orange gefärbte Haut. Bisher wurden sie ausschließlich in diesen Höhlen in Gabun beobachtet.

16:50
Drucktechnik - Gutenbergs Erfindung; E249
DE

Seit mehr als 20 Jahren erforscht Olivier Deloignon in Straßburg die Anfänge des Buchdrucks und möchte das von Gutenberg konzipierte Verfahren in allen Details nachvollziehen. Die Xenius-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug untersuchen mit ihm einige Seiten der Gutenberg-Bibel in der Mediathek André-Malraux in Straßburg. Anschließend gießen sie ihre eigenen Lettern, setzen einen Text und drucken ihn - fast so wie Johannes Gutenberg - auf einer Druckpresse.

17:20
R: Luc Di Rosa... Guayana - Tropenmedizin auf dem Maroni; S3E5
FR

Bernard Fontanille reist nach Maripasoula, einer Stadt mit zehntausend Einwohnern, eingebettet zwischen dem Regenwald und dem Fluss Maroni, der gleichzeitig die Grenze zu Surinam bildet. Hier liegt der Wilde Westen von Französisch-Guyana. Der Zugang ist nur per Flugzeug, Hubschrauber oder Einbaum möglich, eine Straße gibt es nicht. Bernard Fontanille trifft hier auf Cécile Rabiller. Die junge Allgemeinmedizinerin arbeitet im Gesundheitszentrum von Maripasoula, nimmt aber auch an Visiten in abgelegenen Indiodörfer teil.

17:50
R: Uwe Müller... Das Erzgebirge; S8E1
DE

Die Wasserspitzmaus jagt hier in Gebirgsbächen, Birkhähne balzen und der Wanderfalke nistet in Felsklüften. Das Erzgebirge bietet zwischen Schlammvulkanen und Kaltluftinseln Lebensräume für viele Spezialisten. Das Bärtierchen, ein mikroskopisch kleine Achtbeiner, überlebt hier sogar tiefgefroren. Werden, Wachsen und Vergehen im Erzgebirge sind geprägt durch die Macht des Wassers. Es hat das Gestein geschliffen, Höhlen und Kerbtäler gefräst, Hochmoore entstehen lassen. Nischen für die Wasserspinne, die nur im Wasser lebt, oder den Hochmoorgelbling, der ohne Rauschbeeren nicht existieren kann.

18:30
Transsilvanien; S14E2
DE

Das sagenumwobene Transsilvanien, bekannt durch die Romanfigur des blutdürstigen Grafen Dracula, gehört mit seinen eindrucksvollen Bergen, Urwäldern und Schlössern zu den schönsten Flecken ganz Europas. Transsilvanien, inmitten der bis zu 2.000 Meter hohen Gipfel der rumänischen Karpaten, heißt wortwörtlich übersetzt hinter den Bergen. Hier in der rumänischen Bergwelt leben die Menschen traditionell in kleinen Dörfern. Die Dokumentation zeigt auch die als Draculaschloss bekannte Burg: Schauplatz alter, schauriger Sagen und Legenden.

19:20
vom 23.10.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Der letzte Wunsch - Glücksmomente für Sterbenskranke; S1
DE

Mathilda hatte Krebs und nur noch wenige Tage zu leben. Vor ihrem Tod wollte sie den Papst treffen. Unmöglich? Nicht für die niederländische Stichting Ambulance Wens. Die Stiftung setzt alles daran, ihren Patienten den letzten Wunsch zu erfüllen. Mathilda wurde im Mai 2016 in einem Krankenwagen nach Rom gefahren - und traf Papst Franziskus!

20:15
I: Armin Rohde, Edin Hasanovic, Nele Kiper, Axel Prahl, Melika Foroutan, Gaby Dohm... DE

Armin Rohde erlebt als guter Bulle Fredo Schulz einen brisanten Sonderermittlungseinsatz im Drogendezernat Berlin-Neukölln. Ein verdeckter Ermittler wurde erschossen und der ausgebuffte Polizeirat Schulz, Witwer und Ex-Alkoholiker am Ende seiner Karriere, wird mit der Auflösung des heiklen Falls beauftragt. Zusammen mit seinem Partner, Hauptkommissar Milan Filipovic, gelingt es ihm, die junge Dealerin Dakota als Informantin zu gewinnen. Doch schon bald werden die beiden Ermittler das Gefühl nicht mehr los, dass sie in den eigenen Reihen ein Leck haben.

21:45
R: Julien Dupuy... FR

Stephen King zählt seit Jahrzehnten zu den weltweit erfolgreichsten Bestsellerautoren. Wie lässt sich der Erfolg seiner Gruselromane erklären? Zweifelsohne mit dem Erfindungsreichtum und der Wirkungskraft seiner Literatur - doch was steckt noch hinter der Langlebigkeit seines Erfolgs? Anhand selten gezeigter Interviews mit dem Schriftsteller erforscht die Dokumentation, warum seine Horrorgeschichten den Leser so tief berühren und wie es dem Autor im Laufe der Jahre gelang, ein so gigantisches Werk zu schaffen, dessen Intensität und Sensibilität es in die Weltliteratur einreiht.

22:40
Kunst erobert den Weltraum; DE

Wer sich ins All begibt, kann dort trainieren, Minitennis spielen, Gegenstände schweben lassen - und kreativ sein. Fördert Schwerelosigkeit die Schöpferkraft? Vielleicht ist der nächste Leonardo da Vinci ja ein Astronaut.

22:45
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Philippe Vuillemin / Daisy Collingridge / Oliver Tree; S24E55
FR. Philippe Vuillemin / Daisy Collingridge / Oliver Tree; S24E55
DE

(1): Sound der Proteste - Belarussische Musiker über Revolution(2): Voices of Hongkong- -Widerstand zwecklos?(3): Resistance and Virtual Rave Culture(4): Die Zukunft des Make-Ups: Augmented-Reality-Faces von Ines Alpha.

23:20
R: Patrick Savey... FR

Vollblutmusiker, Jazzman und Papa Groove: Der kamerunische Sänger und Saxophonist Manu Dibango prägte Musikschaffende weltweit. Das spektakuläre Konzert aus dem Jahr 2014 gehört zu den besten Auftritten des legendären Jazzman, der hier in Begleitung eines Orchesters, eines Chors und mehreren Beatmakers seinen 80. Geburtstag feierte. Eine Hommage an den großen kamerunischen Saxophonisten und Sänger, der am 24. März 2020 im Alter von 86 Jahren verstarb.

00:45
R: Bob Smeaton... US

Der Film zeichnet den Weg Jimi Hendrix' von Seattle über den Dienst in der Armee und seine Zeit als unbekannter Sessionmusiker bis hin zum Starruhm und zum letzten Auftritt beim Fehmarn Love & Peace Festival' am 6. September 1970 nach. Dabei greift er auf bisher unbekanntes Bildmaterial zurück, das Hendrix selbst und Drummer Mitch Mitchell auf ihren Reisen gedreht haben. Auch zahlreiche Zeitzeugen ermöglichen ganz neue Einblicke.

02:20
R: Dominik Bretsch... Sei solidarisch!; S9E5
DE

Solidarität ist gerade in Pandemiezeiten wieder ein großes Thema: Haltet zusammen, statt euch im Supermarkt das Klopapier aus den Händen zu reißen, heißt es. Noah stellt sich die Frage, was Solidarität überhaupt bedeutet.

02:50
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... China: Die Revolution der Weinberge; S1E4
FR

China zählte bislang nicht gerade zu den renommierten Weinproduzenten dieser Erde. Doch das soll sich bald ändern, denn eine neue Elite von Weinbauern arbeitet an einer wahren Weinrevolution. Die Dokumentation erkundet verschiedene Weinanbaugebiete.

03:20
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2151; E2119
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:05
R: Jean-Paul Guigue... Das Wasser von Lethe; S2E9
FR

Weil Zeus Gedächtnislücken aufweist, schickt Hera ihn zu Mnemosyne, der Göttin des Gedächtnisses. Die stellt fest, dass Zeus keineswegs an Alzheimer leidet, sondern allerhöchstens an Überarbeitung. Hermes serviert eine Limonade mit fatalen Folgen.

05:20
R: Philipp Fleischmann... Niederlande; S1E8
DE

Knackeboul möchte herausfinden, ob die Niederländer tatsächlich bekifft in ihren Wohnwagen sitzen.

05:50
Schweden; S1E5
DE

In der Sendung geht es um Schweden und die Vorurteile und Klischees, die damit verbunden sind.

06:20
R: Rob Hope, Pascal Cuissot... FR

Lange bevor der Homo sapiens die Erde bevölkerte, hatte sich der Neandertaler ausgebreitet.

07:10
R: Jörg Daniel Hissen... Stilikone Panamahut; DE. Stilikone Panamahut; FR

Der Panamahut ist der wohl berühmteste Hut der Welt. Dennoch ist über seine wahre Herkunft - er stammt aus Ecuador, nicht aus Panama - und über die aufwendige Kunst des Strohhutflechtens wenig bekannt. Panamahüte werden auch heute noch von gekrönten Häuptern getragen, und auch Prominente schmücken sich gern damit. Sie bezahlen Preise von bis zu 10.000 Euro pro Hut, weil sie die Einzigartigkeit und Qualität zu schätzen wissen.

08:05
Island: Der große Schafabtrieb; DE. Island: Der große Schafabtrieb; FR

Über Jahrhunderte haben Schafe das Überleben in Island gesichert. Bis heute spielen sie eine zentrale Rolle im Leben der Inselbewohner. Im Sommer grasen die Tiere wild und frei in den Bergen.

09:00
R: Fabrice Michelin... Spezial Rumänien; FR

Das Thema lautet dieses Mal unter anderem: Das gelobte Donau-Delta von Rumänien.

09:40
R: Fabrice Michelin... Spezial Kongo; FR

Das Thema lautet dieses Mal unter anderem: Brazzaville, Bacongo im Widerstand.

10:20
R: Luc Di Rosa... Chamonix - Retter der Lüfte; S3E1
FR

Auf seiner Reise um die Welt entdeckt der Arzt Bernard Fontanille, welche Methoden die Menschen entwickelt haben, um Krankheiten zu kurieren und Schmerzen zu lindern und inwiefern die medizinischen Praktiken die Grundlagen einer Kultur widerspiegeln.

10:50
R: Kristian Kähler... Lake District; DE

Seit Jahrhunderten prägt die Schafzucht das Landschaftsbild in der regenreichen Region.

11:15
R: Guy Beauché... Kongo - Nutz und Schutz des Urwalds; FR

In der Republik Kongo gibt es Bestrebungen zur Einführung einer nachhaltigen Holzwirtschaft. Im Norden des Landes findet man Forstbetriebe, die dem aus der Kolonialzeit überlieferten Wirtschaftsmodell den Rücken kehren. Statt Raubbau im großen Stil zu betreiben, versuchen sie, wirtschaftliche Interessen und Umweltschutz unter einen Hut zu bringen. Fernab von der Hauptstadt Brazzaville folgt eine Konzession diesem neuen Ansatz.

12:00
R: Thomas Behrend... Fluss der Extreme; DE

Seine Größe und Kraft sind dem Fluss Kongo noch nicht anzusehen, wenn er als Chambeshi im Norden Sambias entspringt. Einmal im Jahr ist die Quellregion des Kongos die Arena für eines der größten Tierspektakel der Welt: Millionen von Flughunden entern ein winziges Waldstück, um sich an reifen Früchten die Bäuche voll zu schlagen. Die Dokumentation untersucht dieses Ereignis und andere Mythen des Kongos.

12:45
R: Thomas Behrend... Im Reich der Menschenaffen; DE

Die Dokumentation untersucht erstmals das Sozialverhalten der drei großen Primaten der Kongo-Region im Vergleich - mit überraschenden Ergebnissen. Außerdem werden die tiefen unterirdischen Schluchten des Flussbettes untersucht. Selbst hier unten gibt es noch Leben: Der blinde, fast durchsichtige Stachelaal hat sich perfekt an das Leben in der Dunkelheit angepasst.

13:30
R: Peter Lamberti... Tiere im MalaMala-Reservat; DE. Tiere im MalaMala-Reservat; ZA

Das MalaMala-Reservat liegt am Rand des berühmten Kruger-Nationalparks und ist Teil der größten Wildnis Südafrikas. Die Big Five' Afrikas finden hervorragende Lebensbedingungen. Mit Beginn des südafrikanischen Winters hält die Trockenzeit Einzug.

14:15
R: Peter Lamberti... Tiere in der Namib-Wüste; DE. Tiere in der Namib-Wüste; ZA

Mit über 55 Millionen Jahren ist Namib-Wüste die älteste Wüste der Welt. An der Skelettküste peitschen die Winde des Atlantiks über das Land. Eine Süßwasserlagune am Ufer ist die letzte Raststätte für Flamingos auf der Reise zu ihren Brutplätzen.

15:00
R: Peter Lamberti... Tiere im Mashatu-Reservat; DE. Tiere im Mashatu-Reservat; ZA

Seinen Namen verdankt das Mashatu-Reservat den gleichnamigen Bäumen, die zu Tausenden entlang der Flüsse wachsen. Bekannt ist es aber auch als Land der Riesen: Gewaltige Baobabs wachen über Mashatus nicht weniger beeindruckende Tierwelt.

15:45
R: Peter Lamberti... Tiere im Okavango-Delta; DE. Tiere im Okavango-Delta; ZA

Das Okavango-Delta in Botsuana ist das größte Binnendelta der Welt. Es verwandelt sich von einem weitreichenden Feuchtgebiet zu einer staubtrockenen Wüstenlandschaft. Jedes Jahr flutet Regenwasser das Delta und bildet einen paradiesischen Lebensraum.

16:30
R: Peter Lamberti... Tiere im Luangwa-Tal; DE. Tiere im Luangwa-Tal; ZA

Das Luangwa-Tal liegt im Osten Sambias. Es ist ein Tal der Extreme, das ein einzigartiges Naturschutzgebiet umfasst und unzähligen Wildtieren eine Heimat bietet. Die Ufer des Luangwa-Flusses ziehen über 60 Säugetierarten und 400 Vogelarten an.

17:15
FR

Das Thema lautet in dieser Folge unter anderem: Palästinenser: ein Volk verfeindeter Brüder.

18:10
Kaffee: Eine lange Reise; E249
FR

Das Thema lautet dieses Mal: Kaffee: Eine lange Reise.

18:25
I: Maria-Christina Degen... Kroatien, Das Paradies der Trüffeljäger; DE. Kroatien, Das Paradies der Trüffeljäger; FR

Der Trüffel gilt als einer der teuersten Speisepilze der Welt. Istrien, die kroatische Halbinsel an der Adria, hat sich in den letzten Jahren zu einem Paradies für Trüffelsucher entwickelt, mit guten Böden, sauberer Luft und reichlich Beute.

19:10
vom 24.10.2020, 19:10 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:30
DE

In Thailand ist der populäre Nationalsport Muay Thai nach wie vor eine Männerdomäne. Doch immer mehr Mädchen und Frauen streben eine professionelle Karriere im Ring an und stellen damit alte Traditionen infrage. Transsexualität wird auch zum Thema.

20:15
I: Martin Becker, Sabine Bier... Heimat Burg; DE

Die Dokumentation erzählt abwechslungsreich vom Leben und Alltag auf Burgen. Es geht um den Bau mit seinen finanziellen und technischen Herausforderungen, die Heiztechnik in den alten Gemäuern und die gesellschaftlichen Höhepunkte der Feste.

21:05
I: Martin Becker, Sabine Bier... Bollwerk Burg; DE

Burgen sind auch Machtsymbole des Mittelalters. Sie wurden genutzt, um einzelne Regionen, sogar ganze Reiche zu sichern. Die Sendung geht der Frage nach, wie Burginsassen vorsorgen, um jahrelange Belagerungen zu überstehen.

22:00
US

Panama dient Millionen von Wandertieren als Brücke zwischen zwei Kontinenten. Doch der einzigartige Ort stellt für die Tiere auch einen gefährlichen Engpass dar. Wissenschaftler nutzen die neuesten Technologien, um ihre Wanderungen zu verfolgen.

22:50
R: Laurent Chevolleau... FR

Die Hochebenen der Anden sind der natürliche Lebensraum des Brillenbären. Erstmals erforscht ein ecuadorianisches Wissenschaftlerteam die Lebensweise der letzten verbleibenden Bärenart Südamerikas. Die Biologen folgen den Spuren zweier Weibchen.

23:35
R: Dominik Bretsch... Finde deine Sprache!; S9E6
DE

Ronja von Rönne bereitet sich auf eine große Rede vor und stellt sich gewisse Fragen.

00:05
Atomkraft: Nein Danke oder vielleicht doch?; E28
DE. Atomkraft: Nein Danke oder vielleicht doch?; E28
FR

In dieser philosophischen Sendung lautet das Thema: Atomkraft: Nein Danke oder vielleicht doch?.

00:35
Tausend Mal Kurzschluss; FR

Das Magazin feiert Jubiläum. Seit fast 20 Jahren lädt die Sendung dazu ein, die Welt der kurzen Form zu entdecken. Für die Jubiläumssendung wurden Filmemacher auf der ganzen Welt besucht und es wird ein Potpourri aus mehr als 60 Kurzfilmen gezeigt.

01:45
I: Felix Kubin; R: Marie Losier... FR

Die Dokumentation bietet eine Reise in die Welt des Klangs und der Musik von Felix Kubin, die er mit dem berühmten KORG MS-20 aufgenommen hat. Gezeigt wird das Porträt eines Künstlers, der sowohl brillant als auch verspielt ist. Unter den von Felix aufgenommenen Geräuschen gehören unter anderem das Stimmengewirr von Mikrofonen, das Hünde füttern in der Slowakei oder die Geräusche von Luftschächten und Unterwassergesang.

03:15
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2152; E2120
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:05
Musikstadt Hamburg; S1E9
DE

In dieser Folge geht es um die Musikstadt Hamburg.