Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
Erholung - Wie integriere ich sie in den Alltag?; DE

Unser Alltag ist hektisch, stressig. Viele sehnen sich nach den nächsten freien Tagen und hangeln sich von Urlaub zu Urlaub. Doch das reicht nicht. Denn damit bekommt der Körper zu wenig Gelegenheit, sich zu erholen. Auf Dauer kann das zu ernsthaften Erkrankungen führen. Wie es gelingen kann, sich möglichst jeden Tag zu erholen, erklärt Arbeitspsychologin Carmen Binnewies. Und warum Erholung so wichtig ist, erfahren Caroline du Bled und Gunnar Mergner am eigenen Leib.

06:15
R: Claude-Julie Parisot... FR

Seit der Mensch Pflanzen als Nahrungsmittel anbaut, muss er sich gegen Schädlinge zur Wehr setzen, die Felder und Plantagen verwüsten. Mit chemischen Pestiziden glaubte er sie besiegt zu haben, doch damit schadete er nicht nur der Umwelt, sondern auch seiner eigenen Gesundheit. Die biologische Schädlingsbekämpfung lässt nun Hoffnung aufkeimen - denn wer könnte Schädlinge effizienter bekämpfen als ihre eigenen natürlichen Gegner? Schlupfwespen verdrängen die Raupen des Maiszünslers und ein Virus geht gegen Traubenwickler vor: kleine Soldaten mit großer Wirkung, solange man sie richtig im Griff hat.

07:10
Folge 961; E1025
DE. Folge 961; E1025
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Martin Carazo Mendez... Europa entsteht im Orient; S1E1
DE

Kein Erdteil hat den Lauf der Welt so nachhaltig geprägt wie Europa. Alles beginnt mit dem Entstehungsmythos Europas, mit der Liebesgeschichte zwischen dem Göttervater Zeus und einer Prinzessin namens Europa. Die alten Griechen waren die Vorbilder der Römer, die dann der mediterranen Kultur im Rest Europas zum Durchbruch verholfen haben. Doch lange Zeit konnten sich im kalten Norden die widerspenstigen Barbaren nicht für die südländische Zivilisation erwärmen.

08:00
R: Stéphane Bergouhnioux, Sébastien Fallourd... Bayern; FR

Voller Vorfreude macht sich Gérard Depardieu auf den Weg nach Bayern. Seine Entdeckungsreise mit Laurent Audiot führt ihn in die Berge. Auf dem Samerberg im Landkreis Rosenheim treffen sie die Simmentalzüchter Martin Thaurer und Leni Maurer auf der Weide. Die beiden vermarkten ihre Produkte selbst und verkaufen ausschließlich ab Hof. Am Suttensee spazieren Gérard und Laurent mit den Pilzsachverständigen Helmut und Renate Grünert durchs Unterholz.

08:45
R: Fabrice Michelin... Dany Laferrieres Haiti / Ghana / Lyon; FR

Themen: * Haiti, die Dany Laferriere vertraute Insel * Die Aschanti, Ghanas mächtiges Königreich * Lyon, zwei erfindungsreiche Brüder.

09:40
R: Gordian Arneth... Kambodscha: Ratte süß-sauer; DE. Kambodscha: Ratte süß-sauer; FR

Jedes Jahr während der Regenzeit steigt das Wasser des Tonle-Sap-Sees um viele Meter. Im September machen die Fischer daher immer weniger Fänge: Ihre Netze reichen nicht mehr bis auf den Grund. Deshalb weichen sie auf Ratten aus: Die Tiere leben bei Hochwasser auf den Bäumen und ernähren sich von Früchten. Hygienisch gelten sie deswegen als rein und können auch gegessen werden. Auf Rattenfang gehen die Fischer des Sees erst seit Ende der 90er Jahre.

10:30
R: Stefan Richts... Chivas: Kolumbiens bunte Busse; DE. Chivas: Kolumbiens bunte Busse; FR

Wunderbar bunt sind die Busse Kolumbiens, die Chivas, und sie sind ein Wahrzeichen des südamerikanischen Landes. Über und über detailreich bemalt, fahren diese zum Teil jahrzehntealten Vehikel bis in die entlegensten Dörfer und bilden damit das wichtigste Transportmittel. Im Wettbewerb mit den modernen Bussen und Jeeps geraten die Chiva-Fahrer allerdings zunehmend unter Druck. Sie suchen nach einer Zukunft für das farbenfrohe Erbe auf den Bergstraßen, denn ohne Chivas wäre Kolumbien nicht mehr das Land, das es heute noch ist.

11:25
DE

Im 19. Jahrhundert bauten die Briten in ihrer damaligen Kolonie Ceylon die Eisenbahn als Transportbahn, um Tee vom Hochland zum Hafen nach Colombo zu bringen. Heute nutzen Einheimische und Touristen die sogenannte Main Line. Die Strecke gilt als eine der malerischsten in ganz Asien. Die Reise führt von der Hauptstadt Colombo ins Hochland nach Ella. Der erste Halt führt in eines der größten Elefantenwaisenhäuser.

12:10
Mostar Rock School - Mit Musik gegen Vorurteile und Hass; S1
DE

Mehr als 20 Jahre sind seit dem Krieg in Bosnien und Herzegowina vergangen, doch auch heute noch ist das Land tief gespalten. Besonders spürt man das in Mostar: Im Osten der Stadt leben die muslimischen Bosnier, im Westen die katholischen Kroaten. Jede Seite hat eine eigene Verwaltung und eigene Krankenhäuser, Schüler werden getrennt voneinander unterrichtet. Mit einer Ausnahme: der Mostar Rock School. Der Musiker Orhan Oha Maslo hat hier einen Raum geschaffen, in dem Jugendliche gemeinsam Musik machen - egal aus welchem Stadtteil sie kommen.

12:50
vom 27.05.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:10
R: Fabrice Michelin... Hitchcocks San Francisco / Die Dominikanische Republik / Toulouse; FR

In dieser Sendung: Hitchcocks gruseliges San Francisco, die Dominikanische Republik und der Bachata, das Théatre du Capitole und sein Publikum. Anfang der 40er Jahre entdeckte der Brite Alfred Hitchcock die Landschaften rund um San Francisco.

14:15
I: Nina Hoss, Ronald Zehrfeld, Nina Kunzendorf, Michael Maertens, Imogen Kogge, Felix Römer; R: Christian Petzold... DE. PL

Schwer verletzt hat Nelly Lenz das Konzentrationslager überlebt und trifft nach einer Gesichtsoperation auf ihren Mann. Doch Johnny erkennt sie nicht. Er engagiert sie jedoch, in dem Glauben, dass seine Frau tot ist, als Doppelgängerin, um an ihr Erbe zu kommen. Alle Versuche von Nelly, sich zu erkennen zu geben, scheitern. Zudem hat sie den Verdacht, dass es Johnny war, der sie verraten hat. Doch sie versucht mit aller Kraft, ihr altes Leben zurückzugewinnen.

15:50
R: Sabine Howe... Saudi-Arabien - Der Westen; S1E1
DE

Wie leben die Menschen in einem der konservativsten und reichsten Länder der Welt? In Dschidda träumt die junge Ballerina Dschumana davon, eines Tages öffentlich auftreten zu können. Sami möchte die Altstadt wieder zum Leuchten bringen, und Huda versorgt mit ihrem mobilen Hunde- und Katzensalon die Haustiere der Stadt. Dagegen erinnern sich die Menschen in den Bergen von Asir lieber an die Traditionen ihrer Ahnen, als die saudische Königsfamilie noch keine Allmacht hatte und das Öl noch tief unter dem Wüstensand vergraben lag.

16:40
Fehlhaltungen - Wie wir sie erkennen und korrigieren; E60
DE

Wir leben im Zeitalter des Smartphone-Starrens und Im-Bürostuhl-Sitzens. Kein Wunder, dass Rückenschmerzen und Verspannungen inzwischen Volkskrankheiten sind. Ob angeboren oder angewöhnt: Hängende Köpfe, krumme Rücken und verdrehte Becken sind Fehlhaltungen, die unsere Wirbelsäule und Muskeln unnötig belasten. Xenius fragt nach, was uns zu Fehlhaltungen verführt und wie wir sie loswerden.

17:10
R: Roland Theron, Vassili Silovic, Elise DARBLAY... Prunk und Pracht der Königreiche; S1E6
FR

Einst geprägt von Kriegen und Konflikten, sind die deutsch-französischen Beziehungen heute Aushängeschild für das friedliche Miteinander zweier Nachbarstaaten. Dabei ist die deutsch-französische Freundschaft so gefestigt und lebendig, dass beide Länder als Motoren der europäischen Integration fungieren. ARTE geht in einer spannenden zehnteiligen Dokumentationsreihe der bewegten Nachbarschaftsgeschichte beider Staaten unter jeweils einem thematischen Gesichtspunkt nach.

17:40
R: Gavin Searle... S1E1
GB

Der britische Schriftsteller und Abenteurer Will Millard verbrachte viel Zeit mit den Korowai, einer indigenen Bevölkerungsgruppe in Papua-Neuguinea, die bis in die 1970er Jahre keinen Kontakt zur Außenwelt hatte, und wurde Zeuge des Untergangs einer der letzten Jäger- und Sammlergemeinschaften der Erde. Nach einem sechsstündigen Fußmarsch zum Basislager im Wald trifft Will Millard auf Markus und seine Familie, die in einem Baumhaus in zehn Meter Höhe leben. Markus will ihm auch Haup und Halap vorstellen, die mit ihrem Adoptivsohn und dessen Familie ebenfalls fern aller Zivilisation leben.

18:35
Korsika; S1E1
DE

Mit dem Rad kreuz und quer über fünf der schönsten Inseln Europas: Korsika, Kreta, Sardinien, Irland und Island. Vom hohen Norden bis ins südliche Mittelmeer. Auf den Lieblingsstrecken ganz unterschiedlicher Rad-Guides. Vorbei an atemberaubenden Landschaften, unbändiger Natur und zu besonderen Menschen. Ob Fahrradverleiher, ehemaliger Radprofi oder Offroad-Fahrer - sie präsentieren ihre Lieblingsorte und Lieblingsstrecken. Natürlich mit dem Rad, denn mit ihm lässt sich fast jedes Gelände erkunden. Nicht umsonst wird Korsika auch als Gebirge im Meer bezeichnet.

19:20
vom 27.05.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Raus aus Serbien? - Albaner im Presevo-Tal ringen um Abspaltung; S1
DE

Die albanische Bevölkerungsmehrheit im serbischen Presevo-Tal fühlt sich benachteiligt: Infrastruktur und Wirtschaft liegen am Boden, jeder Zweite ist arbeitslos. Deshalb würden sich die meisten Bewohner gern von Serbien loslösen und dem benachbarten Kosovo anschließen. Der in Deutschland aufgewachsene Bürgermeister Shqiprim sieht das anders und stellt sich mit viel Optimismus den Problemen der Bürger. Re: begleitet Shqiprim Arifi bei seinen Bemühungen, die Probleme des Presevo-Tals zu lösen.

20:10
E7
DE. E7
FR

Was begeistert die Europäer, was nervt sie, worüber lachen sie? Täglich berichten wir in der Presseschau Anderswo in Europa über die Geschichten, die Schlagzeilen machten in den öffentlich-rechtlichen Sendern Europas.

20:15
I: Van Heflin, Glenn Ford, Felicia Farr, Leora Dana, Henry Jones, Richard Jaeckel; R: Delmer Daves... US

Der verarmte Farmer Dan Evans wird Zeuge eines Überfalls. Um die Belohnung zu kassieren, hält er den Räuber Ben Wade am nächsten Tag fest. Evans will ihn ins Gefängnis nach Yuma bringen. Der Zug dorthin geht erst in vier Stunden. Es kommt zu einem erbitterten Psychoduell zwischen den beiden.

21:45
I: Gian Maria Volonté, Florinda Bolkan, Salvo Randone, Gianni Santuccio, Arturo Dominici, Orazio Orlando; R: Elio Petri... IT

Dottore, der Inspektor des Morddezernats, will seine Macht ausspielen und bringt daher seine Geliebte Augusta Terzi um. Zufrieden verfolgt er nun die Ermittlungen, doch seine Mitarbeiter scheinen die zahlreichen Hinweise, die auf ihren Vorgesetzten deuten, zu übersehen. Auch als Fingerabdrücke gefunden werden und eindeutige Indizien für Dottores Schuld auftauchen, will niemand den angesehenen Inspektor verdächtigen und so geraten Unschuldige ins Visier der Ermittler.

23:35
I: Mathieu Amalric, Olivier Broche, Marcelo Novais Teles, Isabelle Ungaro; R: Marcelo Novais Teles... FR

Leben zwischen zwei Welten: Marcelo Novais Teles, ein junger Brasilianer mit großer Leidenschaft für den Film und das Theater, kam in den 80er Jahren nach Paris. Er geriet in den Freundeskreis um den bekannten französischen Schauspieler Mathieu Amalric. Marcelo lässt seine Vergangenheit nicht los: Mit einer seiner Liebesaffären hat er eventuell ein Kind gezeugt und nie die Chance gehabt, es kennenzulernen. Er lebt das nicht immer einfache Leben eines Auswanderers und Künstlers, der in einem fremden Land seine Passion für das Filmemachen verwirklichen möchte und nach der großen Liebe sucht.

01:10
vom 28.05.2019, 01:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

01:30
I: Martina Gedeck, Henry Hübchen, Maximilian Simonischek, Roland Bonjour, Ernst C. Sigrist; R: Markus Imboden... CH

Der erfolgreiche Scheidungsanwalt Thomas liebt das Spiel mit schönen Frauen. Als er in einem Restaurant dem in die Jahre gekommenen Felix begegenet, spürt er eine seltsame Faszination. Die beiden beginnen ein Gespräch über Gott und die Welt, wobei die Ansichten komplett unterschiedlich sind. Wo Thomas das Leben eher leicht wie eine Feder sieht, vernimmt Felix es als Last voller Hürden und Herausforderungen. Bald muss sich Thomas fragen, ob Felix wirklich der ist, der er vorgibt zu sein.

03:05
I: Sue Turner, Jeff Turner... Frühling; S1E1
CA

Überall passt sich die Natur an die unterschiedlichen Jahreszeiten an, doch in Kanada ist der Wechsel extrem, spektakulär und vor allem eins: unvorhersehbar. Die bildstarke Reihe zeigt in vier Folgen, wie sich die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Kanadas auf die Wetterlagen einstellt, und erkundet an außergewöhnlichen Orten das Zusammenspiel der Natur: Eisbären beim sommerlichen Jagen in offenen Gewässern, Glühwürmchen beim leuchtenden Balztanz und Luchse, die auf der Suche nach Beute die verschneiten Wälder durchstreifen.

03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1690; E1698
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite. Moderation: Elisabeth Quin.

05:00
R: Elisabeth Malzer... Mario Chang, Camille Thomas, Olga Kulchynska, Trio Cayao; DE

Bei den Stars von morgen darf gefeiert werden: Bereits zum 20. Mal präsentiert der französisch-mexikanische Tenor und Kulturbotschafter Rolando Villazón Stars von morgen. In dieser Folge sind es die jungen Künstler Mario Chang aus Guatemala, Camille Thomas aus Frankreich, Olga Kulchynska aus der Ukraine und das Berliner Trio Cayao. Sie alle stehen auf dem Sprung zu einer internationalen Karriere. Begleitet werden sie von der Jungen Sinfonie Berlin unter der Leitung von Giedre Slekyte aus Litauen. Die Jubiläumssendung kommt aus dem ehemaligen Stummfilmkino Delphi in Berlin.

05:45
Fehlhaltungen - Wie wir sie erkennen und korrigieren; E60
DE

Wir leben im Zeitalter des Smartphone-Starrens und Im-Bürostuhl-Sitzens. Kein Wunder, dass Rückenschmerzen und Verspannungen inzwischen Volkskrankheiten sind. Ob angeboren oder angewöhnt: Hängende Köpfe, krumme Rücken und verdrehte Becken sind Fehlhaltungen, die unsere Wirbelsäule und Muskeln unnötig belasten. Xenius fragt nach, was uns zu Fehlhaltungen verführt und wie wir sie loswerden.

06:10
R: Mike Magidson... Als Spanien Hispania hieß; S1E1
FR

Die spanische Geschichte aus einer ungewöhnlichen Perspektive: Anhand von Luftaufnahmen interpretiert jeweils ein Historiker, welche Spuren der Vergangenheit bis heute sichtbar sind. Der erste Teil erzählt von der Landung der Römer auf der Iberischen Halbinsel während des Zweiten Punischen Krieges. Es entstanden Verkehrswege, die sich noch in den heutigen Verbindungen zwischen den Städten Spaniens wiederfinden. Rund 200 Jahre blieb die Region unter der Herrschaft Roms.

06:40
R: Mike Magidson... Al-Andalus - Das islamische Spanien; S1E2
FR

Die spanische Geschichte aus einer ungewöhnlichen Perspektive: Anhand von Luftaufnahmen interpretiert jeweils ein Historiker, welche Spuren der Vergangenheit bis heute sichtbar sind. Nach dem Rückzug der Römer um 410 herrschten 300 Jahre lang die Westgoten über die Iberische Halbinsel, bis im Jahr 711 arabisch-berberische Heerscharen aus dem Maghreb die Region eroberten. Die islamische Herrschaft prägte und bereicherte die spanische Kultur. Meisterwerke islamischer Baukunst wie die Alhambra bezeugen noch heute die kulturelle und künstlerische Blüte, die Spanien in jener Zeit erreichte.

07:05
Folge 962; E1026
DE. Folge 962; E1026
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Von Göttern und Kaisern; S1E2
DE

Die Völkerwanderung wirbelt das antike Europa ganz schön durcheinander. Im Westen Europas heißt es schon bald: Flüchtlinge an die Macht! Denn dort geben jetzt die Stämme Germaniens den Ton an, die aus den eigenen Territorien fliehen und im Römischen Reich Zuflucht suchen. Dort finden sie langsam, aber sicher Gefallen an der römischen Lebensweise und übernehmen dankbar die Kultur des Imperium Romanum. Im Osten Europas ist die christliche Religion auf dem Vormarsch; Byzanz, das heutige Istanbul, wird unter dem oströmischen Kaiser Konstantin zum Zentrum der europäischen Christenheit.

08:00
R: Stéphane Bergouhnioux, Sébastien Fallourd... Katalonien; FR

Depardieu und Laurent Audiot beginnen ihre Entdeckungsreise in La Calma. Der Gastronom Pep Palau erzählt ihnen, dass die katalanische Küche oft Herzhaftes und Süßes vermischt. Danach zieht es Laurent und Gérard ins Ebro-Delta. In der Küche gehören hier Fleisch und Fisch oft zusammen. Bekannt ist die Region jedoch besonders für den Reisanbau. Mit Pep Palau treffen sich Gérard und Laurent noch einmal zu einem Schneckenessen. In Katalonien werden diese gekocht und nicht im Ofen gebacken.

08:45
R: Fabrice Michelin... Hitchcocks San Francisco / Die Dominikanische Republik / Toulouse; FR

In dieser Sendung: Hitchcocks gruseliges San Francisco, die Dominikanische Republik und der Bachata, das Théatre du Capitole und sein Publikum. Anfang der 40er Jahre entdeckte der Brite Alfred Hitchcock die Landschaften rund um San Francisco.

09:35
R: Zeng Hairuo... Verehrte Erde; FR. Verehrte Erde; CN

Am Fuße des Himalaya liegt die tibetische Qinghai-Hochebene, wo Tausende Tier- und Pflanzenarten beheimatet sind. In der wilden und fruchtbaren Region leben die Tibeter im Einklang mit der Natur. Die dreiteilige Dokumentationsreihe begleitet die Bewohner in ihren 1.500 bis 4.800 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Dörfern, wo die Natur, die Tiere und die Jahreszeiten den Lebensrhythmus vorgeben. Hier legen vor allem die älteren Tibeter besonderen Wert darauf, die nachfolgenden Generationen in die Geheimnisse der Natur einzuweihen und ihren Kindern einen achtsamen Umgang mit den kostbaren Ressourcen zu vermitteln.

10:20
R: Zeng Hairuo... Die Erde als Erbe; FR. Die Erde als Erbe; CN

Am Fuße des Himalaya liegt die tibetische Qinghai-Hochebene, wo Tausende Tier- und Pflanzenarten beheimatet sind. In der wilden und fruchtbaren Region leben die Tibeter im Einklang mit der Natur. Die dreiteilige Dokumentationsreihe begleitet die Bewohner in ihren 1.500 bis 4.800 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Dörfern, wo die Natur, die Tiere und die Jahreszeiten den Lebensrhythmus vorgeben. Hier legen vor allem die älteren Tibeter besonderen Wert darauf, die nachfolgenden Generationen in die Geheimnisse der Natur einzuweihen und ihren Kindern einen achtsamen Umgang mit den kostbaren Ressourcen zu vermitteln.

11:05
R: Zeng Hairuo... Hoch und heilig; FR. Hoch und heilig; CN

Am Fuße des Himalaya liegt die tibetische Qinghai-Hochebene, wo Tausende Tier- und Pflanzenarten beheimatet sind. In der wilden und fruchtbaren Region leben die Tibeter im Einklang mit der Natur, denn für sie sind die Seen, Berge, Wüsten und Weiden heilig. Die dreiteilige Dokumentationsreihe begleitet die Bewohner in ihren 1.500 bis 4.800 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Dörfern, wo die Natur, die Tiere und die Jahreszeiten den Lebensrhythmus vorgeben. Hier legen vor allem die älteren Tibeter besonderen Wert darauf, die nachfolgenden Generationen in die Geheimnisse der Natur einzuweihen ...

11:50
R: Roland Theron... Spuren des Kalten Krieges; S1E1
FR

In einer spannenden Dokumentationsreihe blickt ARTE auf die gemeinsame deutsch-französische Geschichte und Gegenwart. Mit beeindruckenden Aufnahmen aus der Vogelperspektive geben die Beiträge wertvolle Aufschlüsse über vergangene wie heutigen Zeiten und offenbaren Spuren, die bis heute sichtbar sind: in Landschaften Deutschlands und Frankreichs, aber auch in der Erinnerung von Zeitzeugen. Im Mittelpunkt der Dokumentationen steht jeweils ein Aspekt, der beide Nachbarländer verbindet oder unterscheidet.

12:15
Raus aus Serbien? - Albaner im Presevo-Tal ringen um Abspaltung; S1
DE

Die albanische Bevölkerungsmehrheit im serbischen Presevo-Tal fühlt sich benachteiligt: Infrastruktur und Wirtschaft liegen am Boden, jeder Zweite ist arbeitslos. Deshalb würden sich die meisten Bewohner gern von Serbien loslösen und dem benachbarten Kosovo anschließen. Der in Deutschland aufgewachsene Bürgermeister Shqiprim sieht das anders und stellt sich mit viel Optimismus den Problemen der Bürger. Re: begleitet Shqiprim Arifi bei seinen Bemühungen, die Probleme des Presevo-Tals zu lösen.

12:50
vom 28.05.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Sri Lanka / Marokko / Thailand; FR

Sri Lanka im Werk von Leonard Woolf, das Geheimnis der Oasen Marokkos, in Thailand siegt der Elefant über den Hahn. Die Urwälder im Süden der Insel Sri Lanka scheinen so manches Geheimnis zu bergen. 1904 entdeckte Leonard Woolf diese Gegend.

13:50
I: Shahab Hosseini, Taraneh Alidoosti, Babak Karimi, Farid Sajjadi Hosseini, Mina Sadati, Maral Bani Adam; R: Asghar Farhadi... FR

Der Lehrer Emad und seine Frau Rana müssen ihr baufälliges Haus in Teheran verlassen und ziehen in ein Appartement. Dort wird Rana eines Abends von einem fremden Mann überfallen und verletzt. Es stellt sich heraus, dass die vorherige Mieterin der Wohnung eine Prostituierte war, über deren Wegzug offenbar nicht alle Besucher informiert sind. Während Rana sich traumatisiert zurückzieht, macht Emad sich wütend auf die Suche nach dem Angreifer - und merkt nicht, wie seine Ehe zu zerbrechen droht.

15:50
R: Sabine Howe, Nadja Frenz... Es war einmal ... Das Märchenland Oman; S1E2
DE

Sagenumwoben und weithin unbekannt: Oman. In den letzten Jahren hat sich das Sultanat westlichen Besuchern mehr und mehr geöffnet. Sie erleben eine vielfältige Landschaft: endlose Weiten in der Wüste, grüne Hochgebirge und fruchtbare Oasen sowie kilometerlange Küstenstreifen mit kristallklarem Wasser. Im Landesinneren wird deutlich, warum Oman den Beinamen Land der Schlösser, Burgen und Festungen verdient hat. Die Hauptstadt Maskat zeigt, dass das Sultanat auf dem Weg in die Moderne ist.

16:45
Vom Bienenstock ins Glas; DE

Die Moderatoren sind zu Gast in einem Imkerbetrieb. Sie erfahren, wie Honig entsteht und was genau darin steckt. Bereits im alten Ägypten verstand man das Handwerk der Bienenzucht und der Honiggewinnung, das heute einen regelrechten Boom erlebt.

17:15
R: Roland Theron, Vassili Silovic, Elise DARBLAY... Legendäre Handelswege; S1E7
FR

In einer spannenden Dokumentationsreihe blickt ARTE auf die gemeinsame deutsch-französische Geschichte und Gegenwart. Mit beeindruckenden Aufnahmen aus der Vogelperspektive geben die Beiträge wertvolle Aufschlüsse über vergangene wie heutigen Zeiten und offenbaren Spuren, die bis heute sichtbar sind: in Landschaften Deutschlands und Frankreichs, aber auch in der Erinnerung von Zeitzeugen. Im Mittelpunkt der Dokumentationen steht jeweils ein Aspekt, der beide Nachbarländer verbindet oder unterscheidet.

17:40
R: Gavin Searle... S1E2
GB

Der britische Schriftsteller und Abenteurer Will Millard verbrachte viel Zeit mit den Korowai, einer indigenen Bevölkerungsgruppe in Papua-Neuguinea, die bis in die 1970er Jahre keinen Kontakt zur Außenwelt hatte, und wurde Zeuge des Untergangs einer der letzten Jäger- und Sammlergemeinschaften der Erde. Bei seinem zweiten Besuch erlebt Will Millard zehn Tage lang mit Haup und Halap die Eintönigkeit des Waldes, in dem es manchmal tagelang regnet. Dann will er wissen, wie es August im Dorf geht. Er folgt ihm zu einem traditionellen Fest, das etwa einen Tagesmarsch entfernt im Wald stattfindet.

18:35
Irland; S1E2
DE

Mit dem Rad kreuz und quer über fünf der schönsten Inseln Europas: Korsika, Kreta, Sardinien, Irland und Island. Vom hohen Norden bis ins südliche Mittelmeer. Auf den Lieblingsstrecken ganz unterschiedlicher Rad-Guides. Vorbei an atemberaubenden Landschaften, unbändiger Natur und zu besonderen Menschen. Ob Fahrradverleiher, ehemaliger Radprofi oder Offroad-Fahrer - sie präsentieren ihre Lieblingsorte und Lieblingsstrecken. Natürlich mit dem Rad, denn mit ihm lässt sich fast jedes Gelände erkunden.

19:20
vom 28.05.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Kampf um eine saubere Lagune - Spanische Küstenbewohner gegen die Agrarindustrie; S1E221
DE

Das Mar Menor in Spanien ist Europas größte Salzwasserlagune. Doch die Folgen der industriellen Landwirtschaft in der Region drohen das Naturparadies zu zerstören. Die Küstenbewohner und Fischer wollen das verhindern und ziehen gegen die Agrar-Lobby zu Felde.

20:10
E8
DE. E8
FR

Was begeistert die Europäer, was nervt sie, worüber lachen sie? Täglich berichten wir in der Presseschau Anderswo in Europa über die Geschichten, die Schlagzeilen machten in den öffentlich-rechtlichen Sendern Europas.

20:15
R: David Korn-Brzoza... FR

Der Film beschreibt das mörderische Vorgehen der NS-Organisation Das Ahnenerbe. Diese Forschungsgemeinschaft legitimierte mit unerbittlicher Härte die NS-Rassenhygiene, die Germanisierung der Gebiete und die ideologische Herrschaft des Regimes. Um seine Forschungen glaubhaft zu machen, umgab sich Das Ahnenerbe mit mit Forschern und Ärzten, die Verrat am Erbe der Aufklärung begingen: Sie entwickelten abstruse Thesen, durch die das NS-Regime seine Tötungsmaschinerie pseudowissenschaftlich untermauern konnte.

21:55
DE

Am 20. Dezember 1963 begann am Frankfurter Landgericht das erste große bundesdeutsche Gerichtsverfahren gegen Nazi-Kriegsverbrecher. Die Ermittlungen leitete ein hessischer Generalstaatsanwalt, der als Jude und Sozialdemokrat selbst vom NS-Regime verfolgt worden war: der Jurist Fritz Bauer (1903-1968). In den Wirtschaftswunder-Jahren Deutschlands stellte er sich gegen eine Politik des Schweigens und Vergessens. Mit dem Prozess gewann die Auseinandersetzung mit dem Holocaust in der Bundesrepublik Deutschland erstmals eine öffentliche Dimension.

22:55
R: Jen Dunbar... FR. IE

Am 6. Juni 2019 jährt sich die Landung der Alliierten am sogenannten D-Day zum 75. Mal. Der Dokumentarfilm Drei Tage im Juni 1944 erzählt die unglaubliche, wahre Geschichte der 21-jährigen Irin Maureen Sweeney, die in einer abgelegenen Wetterstation an der irischen Westküste arbeitete und deren Aufzeichnungen entscheidend zur erfolgreichen Landung der Alliierten in der Normandie und letztlich zum Sieg der alliierten Streitkräfte beigetragen haben.

23:50
Rotes Meer - Kalter Krieg in warmen Gewässern; E22
FR

Mit der Eröffnung des Suezkanals im Jahre 1869 wurde das Rote Meer zu einer Transitzone, zu einem Raum des wirtschaftlichen und kulturellen Austauschs zwischen Asien, Afrika und Europa. Als Drehscheibe des internationalen Handels gehört das Rote Meer zu den meistbefahrenen Routen für Tanker und Containerschiffe. Kein Wunder, dass es inzwischen höchstes geopolitisches Interesse weckt und diverse Staaten ihre Armeen an den Küsten stationieren.

00:05
R: Jonathan Hayoun... FR

Nach den Gräueln des Zweiten Weltkriegs hat das ehemalige deutsche Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau eine wechselvolle Geschichte durchlebt. Der Erhalt dieses Ortes wurde diskutiert und immer wieder infrage gestellt. Sollte nach der Befreiung die Anlage sich selbst überlassen werden? Zu einer Gedenkstätte gemacht werden? Sollten Baugebiete für die Stadt Auschwitz ausgewiesen werden? Oder die Gedenkstätte eingerichtet werden, die heute zu einer der meistbesuchten Europas gehört?

01:05
vom 28.05.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

01:25
I: Emma Suárez, Adriana Ugarte, Daniel Grao, Inma Cuesta, Darío Grandinetti, Michelle Jenner; R: Pedro Almodóvar... ES

Nach dem Tod ihres Mannes Xoan entfremdet sich Julieta immer weiter von ihrer damals erst neunjährigen Tochter Antía. Als Antía 18 Jahre alt ist, packt sie ihre Sachen und zieht ohne ein Wort des Abschieds aus, Julieta bleibt allein und verzweifelt zurück. Zwölf jahre später begibt sich Julieta, einem Nervenzusammenbruch nah, auf die Suche nach ihrer Tochter. Die Suche wird für sie eine Reise in die eigene Vergangenheit und zu den tragischen Ereignissen, die sie an diesen Punkt gebracht haben.

03:00
I: Sue Turner, Jeff Turner... Sommer; S1E2
CA

Der Sommer bringt die Schönheit der kanadischen Landschaften auf ihren Höhepunkt. Die Reise beginnt auf einer Insel vor der Pazifikküste, wo gerade 4.000 kleine Seelöwenbabys geboren wurden. Unweit von der Robbenkolonie kommen Exoten zu Besuch: Blauhaie, riesige Quallen und der Mondfisch. Während den Sommermonaten lernen die Jungtiere die wichtigsten Dinge auf dem Weg zur Selbstständigkeit. Ihre Eltern lassen sie dabei noch nicht aus den Augen. In der Arktis passieren 3.000 Belugawale die Mündung eines Flusses, der in die Hudson-Bucht mündet. Die warmen, geschützten Gewässer sind ein idealer Geburtsort für ihre Jungen.

03:45
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1691; E1699
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite. Moderation: Elisabeth Quin.

04:30
In ganz Europa wird geheiratet, doch überall sehen die Feste anders aus. Reporter Andreas Korn hat Paare in fünf verschiedenen Ländern vor und während ihrer Hochzeit begleitet. Dabei ist er auf die unterschiedlichsten Rituale gestoßen. Andreas Korn begleitet diesmal die Vorbereitungen und die Hochzeit der Fledermausforscherin Toni (30) und des Computer-Experten Victor (35) in Bulgarien, dem ärmsten Land der EU. Die beiden Wissenschaftler verdienen nicht viel und feiern mit wenig Geld eine große traditionell-folkloristische Feier in den Bergen.
05:00
R: Elisabeth Malzer... Aida Garifullina, Iurii Samoilov, Felix Klieser, Elodie Baile; DE

Zu vier neuen Folgen lädt Publikumsliebling Rolando Villazón seine Stars von morgen nach Berlin ein. Neuer Schauplatz der Sendung, in der junge Künstler auftreten, die am Beginn einer internationalen Karriere stehen, ist das ehemalige Stummfilmkino Delphi. Begleitet werden Rolando Villazóns Gäste von der Jungen Sinfonie Berlin unter der Leitung von Elias Grandy.

05:45
Vom Bienenstock ins Glas; DE

Die Xenius-Moderatoren sind zu Gast in einem Imkerbetrieb. Sie erfahren, wie Honig entsteht und was genau darin steckt. Dabei packen sie tatkräftig mit an und machen einen Bienenstock winterfest.

06:15
R: Mike Magidson... Die Reconquista; S1E3
FR

Die spanische Geschichte aus einer ungewöhnlichen Perspektive: Anhand von Luftaufnahmen interpretiert jeweils ein Historiker, welche Spuren der Vergangenheit bis heute sichtbar sind. Als im Jahr 1492 die Streitkräfte der katholischen Könige den letzten Emir der Nasriden-Dynastie besiegten, waren die fast acht Jahrhunderte währenden Bemühungen um die Rückeroberung der Iberischen Halbinsel durch die katholischen Königreiche beendet. Dieser Kampf prägte die Landschaft Spaniens mit beeindruckenden Burgen und Stadtbefestigungen von Kastilien und León bis nach Granada.

06:40
R: Marco Giacopuzzi... Henok, der Junge aus Addis Abeba; DE

Der junge Henok aus Addis Abeba spielt in einem Schweizer Kinofilm die Hauptrolle. Er spielt einen Jungen vom Merkato, der von einem besseren Leben träumt - wie Henok. Nach den Dreharbeiten bot das Filmteam ihm an, eine gute Schule in einem Kinderdorf in Addis Abeba zu finanzieren. Für Henok die Chance auf ein neues Leben. Und Henok nahm sie an. Heute lebt Henok mit Sisai in zusammen. Sisai ist als Waisenkind im Selam-Kinderdorf aufgewachsen.

07:10
Folge 963; E1027
DE. Folge 963; E1027
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Das islamische Abendland; S1E3
DE

Das arabische Reich Al-Andalus auf der Iberischen Halbinsel besteht fast 1.000 Jahre lang. Dort beginnt eine Blütezeit für die Wissenschaft und die Philosophie. Doch religiöser Fanatismus und ein Heiliger Krieg kreieren immer wieder neue Gewalt und stürzen die Menschen in Europa in Not und Leid. Und noch eine weitere Kraft bestimmt nun das Leben der Bewohner Europas: Die Wirtschaft eint zum ersten Mal den Kontinent über alle politischen Grenzen hinweg.

08:00
R: Stéphane Bergouhnioux, Sébastien Fallourd... Ile de France; FR

Kulinarisch hat die Ile-de-France viel zu bieten - das bezeugen zahlreiche nach Ortschaften der Region benannte Kräuter- sowie Obst- und Gemüsesorten. Die Reise der beiden Gourmets beginnt auf dem Dach der Opéra Garnier. Dort leben einige Tausend Bienen, die einen unvergleichlichen Honig produzieren. Anschließend geht es in das Fischgeschäft, von dem Küchenchef Laurent seine Ware bezieht. Vor der Auslage bietet Gérard den Kunden Entenmuscheln zum Probieren an.

08:45
R: Fabrice Michelin... FR

* Sri Lanka im Werk von Leonard Woolf * Das Geheimnis der Oasen Marokkos * In Thailand siegt der Elefant über den Hahn.

09:25
R: Freddie Röckenhaus, Petra Höfer... Kundschafter in fremden Welten; DE

Die Folge begleitet Jungstorch Borni auf seiner ersten langen Reise nach Afrika. Allein zieht Borni mit seinen drei Geschwistern Richtung Süden. Der Flug mit Tausenden anderer Störche über die Straße von Gibraltar wird dabei erstmals mit einer gyrostabilisierten Helikopter-Kamera begleitet. Kleine, leichte Hightech-Sender zeichnen jede Flugbewegung eines Vogels als GPS-Koordinaten auf und melden dazu Flughöhe und -geschwindigkeit.

10:10
R: Freddie Röckenhaus, Petra Höfer... Der Kampf ums Überleben; DE

Die zweiteilige Reihe begleitet Zugvögel in alle Welt; mit atemberaubenden Luftbildern von den Reisen derer, die die Vogelperspektive erfunden haben - im Dienste der Wissenschaft: Es ist noch immer nicht restlos erforscht, wie Vögel navigieren. Milliarden von Vögeln sterben jedes Jahr auf ihren Reisen - an Hunger, Durst, Erschöpfung oder Umweltgiften, durch die Jagd, in Windrädern oder Stromleitungen. Warum aber nehmen die Vögel die Strapazen Jahr für Jahr auf sich? Und wie verändert sich ihr Zug über Generationen?

10:55
R: Roland Theron... Von Brot, Bier und Wein; S1E2
FR

In einer spannenden Dokumentationsreihe blickt ARTE auf die gemeinsame deutsch-französische Geschichte und Gegenwart. Mit beeindruckenden Aufnahmen aus der Vogelperspektive geben die Beiträge wertvolle Aufschlüsse über vergangene wie heutigen Zeiten und offenbaren Spuren, die bis heute sichtbar sind: in Landschaften Deutschlands und Frankreichs, aber auch in der Erinnerung von Zeitzeugen. Im Mittelpunkt der Dokumentationen steht jeweils ein Aspekt, der beide Nachbarländer verbindet oder unterscheidet.

11:25
I: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic... Sarajevo; S1E1
DE

Belgrad, Bukarest, Ljubljana, Sofia und Sarajevo - hier treffen Orient und Okzident, Religionen und Kulturen, Geschichte und Avantgarde aufeinander. Es sind europäische Hauptstädte mit einer bewegten Vergangenheit, einer spannenden Gegenwart und viel Potenzial für die Zukunft: Die Metropolen des Balkans im Südosten Europas gelegen, haben ihr sozialistisches Erbe abgeschüttelt und befinden sich im Aufbruch. Zeit für eine Entdeckungsreise.

12:15
Kampf um eine saubere Lagune - Spanische Küstenbewohner gegen die Agrarindustrie; S1E221
DE

Das Mar Menor in Spanien ist Europas größte Salzwasserlagune. Doch die Folgen der industriellen Landwirtschaft in der Region drohen das Naturparadies zu zerstören. Die Küstenbewohner und Fischer wollen das verhindern und ziehen gegen die Agrar-Lobby zu Felde.

12:50
vom 29.05.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... FR

* Teneriffa - Oscar Dominguez' surrealistische Insel( * Australien, das goldene Land * Der etwas andere Arzt von Kapstadt.

13:50
I: Van Heflin, Glenn Ford, Felicia Farr, Leora Dana, Henry Jones, Richard Jaeckel; R: Delmer Daves... US

Der verarmte Farmer Dan Evans wird Zeuge eines Überfalls. Um die Belohnung zu kassieren, hält er den Räuber Ben Wade am nächsten Tag fest. Evans will ihn ins Gefängnis nach Yuma bringen. Der Zug dorthin geht erst in vier Stunden. Es kommt zu einem erbitterten Psychoduell zwischen den beiden.

15:20
Liebe auf der geteilten Insel; E4
DE

In ganz Europa wird geheiratet, doch überall sehen die Feste anders aus. Reporter Andreas Korn hat Paare in fünf verschiedenen Ländern vor und während ihrer Hochzeit begleitet. Dabei ist er auf die unterschiedlichsten Rituale gestoßen. Im türkischen Teil Zyperns wollen Emine (25) und Cemal (26) sich das Jawort geben. Reporter Andreas Korn erlebt dort eine traditionelle muslimische Hochzeit auf dem Lande; ein farbenfrohes Fest ohne Imam und voller erstaunlicher Rituale.

15:50
R: Sabine Howe... Vereinigte Arabische Emirate; S1E3
DE

Menschen aus über 200 Nationen leben in den Vereinigten Arabischen Emiraten - die Ausländer stellen fast 90 Prozent der Bevölkerung und haben aus den sieben kleinen Scheichtümern am Golf einen ansehnlichen Wirtschaftsstandort gemacht. Inzwischen werden die Ölreserven knapp, und die Araber besinnen sich mehr auf ihre eigenen Fähigkeiten. So ist Fatima Mulla mit ihrem Modelabel FFM erfolgreich, und Tata Aida schreibt Kinderbücher, damit die Kleinen ihre Muttersprache nicht verlernen. Die Dokumentation zeigt die Vielfalt in Dubai, Abu Dhabi & Co.

16:40
Edelsteine - Was sie wertvoll macht; DE

Wissen in 26 Minuten - das ist Xenius, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. Xenius ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant.

17:10
R: Roland Theron, Vassili Silovic, Elise DARBLAY... Von der Gartenstadt zu den Wohnsiedlungen; S1E8
FR

In einer spannenden Dokumentationsreihe blickt ARTE auf die gemeinsame deutsch-französische Geschichte und Gegenwart. Mit beeindruckenden Aufnahmen aus der Vogelperspektive geben die Beiträge wertvolle Aufschlüsse über vergangene wie heutigen Zeiten und offenbaren Spuren, die bis heute sichtbar sind: in Landschaften Deutschlands und Frankreichs, aber auch in der Erinnerung von Zeitzeugen. Im Mittelpunkt der Dokumentationen steht jeweils ein Aspekt, der beide Nachbarländer verbindet oder unterscheidet.

17:40
R: Gavin Searle... S1E3
GB

Der britische Schriftsteller und Abenteurer Will Millard verbrachte viel Zeit mit den Korowai, einer indigenen Bevölkerungsgruppe in Papua-Neuguinea, die bis in die 1970er Jahre keinen Kontakt zur Außenwelt hatte, und wurde Zeuge des Untergangs einer der letzten Jäger- und Sammlergemeinschaften der Erde. Bei seinem letzten Besuch, als Will Medikamente für Haup in den Wald bringen will, werden er und sein Team von den bitterarmen Dorfbewohnern mit dem Tode bedroht, weil sich Will weigerte, Geld für ein Boot bereitzustellen.

18:35
Kreta; S1E3
DE

Kreta, die Göttliche, ist die Insel des Zeus, ein Sonnenparadies und die Wiege Europas. Kreta bezaubert Radfans mit pittoresken Hafenstädten, langen Sandstränden, kleinen Dörfern im Hinterland und den allgegenwärtigen Spuren der griechischen Mythologie. Die Insel hat eine besonders reiche Pflanzenwelt, zu jeder Jahreszeit blüht etwas. Der Frühling ist, nach den reichlichen Regenfällen des Winters, die beste Zeit, um die Blumenpracht Kretas zu bewundern.

19:20
vom 29.05.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Die rebellische Insel - Korsikas Kampf um Autonomie; S1E219
DE

Ein Korse meint Unsere Vorfahren waren nicht die Gallier', und bringt es auf den Punkt: Die Insel will mehr Eigenständigkeit. Seit Jahren liegt Korsika im Clinch mit Paris. 40 Jahre lang wurde gar ein bewaffneter Kampf geführt, bevor die Nationale Befreiungsfront FLNC vor drei Jahren die Waffen niederlegte. Doch der Streit um Katalonien und der Erfolg der sogenannten Nationalisten bei den letzten Regionalwahlen hat den Wunsch nach Eigenständigkeit wiederbelebt.

20:10
E9
DE. E9
FR

Was begeistert die Europäer, was nervt sie, worüber lachen sie? Täglich berichten wir in der Presseschau Anderswo in Europa über die Geschichten, die Schlagzeilen machten in den öffentlich-rechtlichen Sendern Europas.

20:15
I: Valeria Bruni Tedeschi, Micaela Ramazzotti, Valentina Carnelutti, Marco Messeri, Anna Galiena, Tommaso Ragno; R: Paolo Virzi... IT. FR

Nach einer Affäre mit einem Verbrecher wird die angebliche Gräfin und erklärte Quasselstrippe Maria Beatrice Morandini Valdirana zu einer Haftstrafe in der Villa Biondi' verdonnert, einer alternativen Nervenklinik für psychisch kranke Frauen. Dort freundet sie sich mit der labilen, depressiven Donatella Morelli an. Bei der ersten Gelegenheit brechen die beiden Frauen aus der Klinik aus. Dicht gefolgt von Psychologen und dem Gesetz begeben sie sich auf einen verrückten Roadtrip in die Realität.

22:05
DE

Am letzten Tag des Jahrtausends, am 31. Dezember 1999, verkündet Präsident Boris Jelzin dem russischen Volk seinen Rücktritt. Sein Nachfolger laut Verfassung: Ministerpräsident Wladimir Putin. Filmemacher Witali Manski begleitete dessen Aufstieg mit der Kamera - und zeigt bislang unveröffentlichtes Material. Ein Einblick ins Zentrum der Macht in der Phase des Übergangs in das neue Jahrtausend.

23:45
I: Sergey Artsibashev, Pyotr Barancheev, Nikolay Bendera, Nikolay Butenin, Artyom Bystrov, Aleksandr Korshunov; R: Yuriy Bykov... RU

Dima ist Klempner und verwaltet die Pipelines eines Sozialbaus in einer kleinen Stadt in Russland. Bei einer Routinekontrolle entdeckt er einen riesigen Riss, der sich durch das gesamte Gebäude frisst. Seinen Berechnungen zufolge steht das baufällige Wohnhaus kurz vor dem Einsturz. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, in der Dima versucht, die Insassen vor dem sicheren Tod zu bewahren.

01:40
vom 30.05.2019, 01:40 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

02:00
R: Nestor Perera... ES

Kinder aus ärmsten Verhältnissen werden an der Gandhi Ashram School im indischen Kalimpong am Rande des Himalaya unterrichtet. Die Schule wurde 1993 von dem kanadischen Jesuiten Edward McGuire gegründet und hat heute mehr als 200 Schüler.

02:55
I: Sue Turner, Jeff Turner... Herbst; S1E3
CA

Im Herbst wandeln sich die kanadischen Wälder in ein Farbenmeer. Drei Viertel aller Vogelarten, die in Kanada genistet haben, ziehen wieder nach Süden. Viele von ihnen versammeln sich vor dem Abflug an steilen Felsformationen.

03:40
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1692; E1700
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:25
R: Nicolas Deveaux... Schlittenjagd; S2E27
FR

Unterschiedliche 3D-animierte Tiere messen sich in verschiedenen Disziplinen klassischer Sportarten.

05:00
R: Elisabeth Malzer... Lucienne Renaudin Vary, Musica Sequenza, Valentina Nafornita, Claire Huangci; DE

In dieser Folge hat Rolando Villazón drei junge Solisten und ein außergewöhnliches Ensemble zu Gast: die Trompeterin Lucienne Renaudin Vary, die Sopranistin Valentina Nafornita, die Pianistin Claire Huangci und das Ensemble Musica Sequenza.