Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 3
06:10
Fernsehen wie damals
06:35
Patrick Zwerger mit Kulturnachrichten aus aller Welt.
07:00
WETTER/INFO
08:25
Dobar dan, Hrvati
08:55
Dober dan, Koroška
09:30
ORF III überträgt alle wichtigen News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen, und alle wichtigen Pressekonferenzen und Updates live.
13:00
LIVE: Digital Austria

ORF III zeigt live den Digitalisierungsgipfel des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort. Bei der hochkarätig besetzten Veranstaltung wird nicht nur eine Bilanz der bisherigen Aktivitäten des Digitalen Aktionsplans für Österreich präsentiert, sondern auch ein Schwerpunkt zum Thema E-Commerce gesetzt. Denn gerade mit Blick auf das für Wirtschaft und Arbeitsmarkt besonders wichtige Weihnachtsgeschäft forciert das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich das online Ein- und Verkaufen. Herzstück dieses Vorhabens ist das Kaufhaus Österreich - eine Webplattform, die den Kauf regionaler Produkte fördern soll.

14:05
Norwegen - Land der Fjorde

Grünlich schimmernde Polarlichter, mächtige Wasserfälle, zahlreiche tief eingeschnittene Fjorde. Dazu mittelalterliche Städte wie Bergen oder Trondheim, die mit ihren bunten Holzbauten jedes Jahr unzählige Touristen faszinieren. Das Königreich Norwegen ist ein Land der Vielfalt. Im Süden und den vorgelagerten Inseln sorgt der Golfstrom für mildes Klima an den Küsten. Im Landesinneren und im Norden zeugen riesige Gletscher und große Gletscherseen von der eisigen Kälte von einst. Samen (Lappen) mit ihren großen Rentierherden prägen den dünn besiedelten Nordpolarkreis und Spitzbergen ist das Reich der Robben und Eisbären.

14:35
Expeditionen
15:25
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Chuck Randolph; R: Hans Werner... Blutrote Rosen

Russische Killer, als Blumenboten getarnt, erschießen ein Ehepaar. Kurz darauf dringen sie in das Haus eines Wissenschaftlers ein und nehmen die Familie als Geisel. Kommissar Moser schließt Rex in das Haus mit den Geiselgangstern ein. Die Killer werden misstrauisch. Rex ist auf sich allein angewiesen. Koproduktion Taurus Film/ORF.

16:10
ZIB 100
16:15
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Nina Franoszek, Torben Liebrecht, Heinz-Josef Braun; R: Peter Carpentier... Tod eines Schülers

Der Schüler Stefan Dorner erpresst seine Professorin Claudia Martin mit Fotos die sie mit einem ihrer Schüler, Tom Friedmann, bei einem Kuss zeigen. Kurz darauf wird Stefan hinterrücks erstochen. Rex und Kommissar Moser ermitteln in der Schule und können in letzter Sekunde eine Katastrophe verhindern. Koproduktion Taurus Film/ORF.

17:05
I: Raphael Ghobadloo, Christine Neubauer, Wolfgang Böck, Friedrich von Thun, Vitus Zeplichal, Kitty Speiser, Gertraud Jesserer, Peter Moser; R: Oliver Hirschbiegel... Baby Rex - der kleine Kommissar

Die Familie Antonius züchtet Schäferhunde. Der Industrielle Rudolf Kainz will den besonders wertvollen Rex kaufen, aber dieser ist unverkäuflich. Daraufhin lässt Kainz Rex entführen. Rex gelingt es sich zu befreien und erreicht völlig erschöpft den Hof von Joe Felsner. Dessen Enkel Benny kümmert sich rührend um Rex. Bei einem Ausflug geraten die beiden in eine tödliche Falle und entdecken ein schreckliches Geheimnis. Koproduktion Taurus Film/ORF.

18:45
Corona-Impfstoff - Was wissen wir

Prof. Siegfried Meryn, ORF-III-Gesundheitsexperte, rückt in Meryn am Montag Gesundheitsthemen in den gesellschaftlichen Fokus. Gemeinsam mit einem Experten oder einer Expertin zum aktuellen Thema beantwortet Prof. Meryn wöchentlich und live konkrete Publikumsfragen. Die Themenpalette reicht dabei von A wie Alzheimer bis Z wie Zappelphilipp. Volkskrankheiten wie Diabetes oder Rheuma werden ebenso behandelt, wie saisonale Krankheiten, Kinderkrankheiten oder neueste Forschungsansätze in der Krebsmedizin. Das heutige Thema lautet: Corona-Impfstoff - Was wissen wir? Mit Dr. Herwig Kollaritsch, Facharzt für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin sowie Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie; Mitglied der Corona-Taskforce des Gesundheitsministeriums. Ihre Fragen werden vor der Sendung unter medizin@orf.at oder telefonisch unter +43/1/87878-25614 entgegengenommen.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in einfacher Sprache
19:30
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
19:45
Kultur Heute
20:15
Cholesterin, Blutdruck und Co - Das Geschäft mit den Grenzwerten

AUT

Die Grenzwerte für Cholesterin werden laufend gesenkt, gesunde Menschen so zu Patienten gemacht. Und: je tiefer die empfohlenen Grenzwerte, desto mehr Cholesterin-Senker kann die Pharmaindustrie verkaufen...

21:05
Fehlende Medikamente - Patienten gefährdet

Zunehmend kommt es bei Medikamenten zu Engpässen, da Europa die Produktion weitgehend nach China und Indien ausgelagert hat. Die Corona-Pandemie könnte diese Situation noch verschärfen.

21:55
Gefährliche Medikamente - gepanscht, gestreckt, gefälscht

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

22:30
Patienten, Pillen und das große Geld

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

23:20
Cholesterin, Blutdruck und Co - Das Geschäft mit den Grenzwerten

AUT

Die Grenzwerte für Cholesterin werden laufend gesenkt, gesunde Menschen so zu Patienten gemacht. Und: je tiefer die empfohlenen Grenzwerte, desto mehr Cholesterin-Senker kann die Pharmaindustrie verkaufen...

00:05
Fehlende Medikamente - Patienten gefährdet

Zunehmend kommt es bei Medikamenten zu Engpässen, da Europa die Produktion weitgehend nach China und Indien ausgelagert hat. Die Corona-Pandemie könnte diese Situation noch verschärfen.

00:50
Gefährliche Medikamente - gepanscht, gestreckt, gefälscht

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

01:20
Patienten, Pillen und das große Geld

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

02:10
Cholesterin, Blutdruck und Co - Das Geschäft mit den Grenzwerten

AUT

Die Grenzwerte für Cholesterin werden laufend gesenkt, gesunde Menschen so zu Patienten gemacht. Und: je tiefer die empfohlenen Grenzwerte, desto mehr Cholesterin-Senker kann die Pharmaindustrie verkaufen...

02:55
Fehlende Medikamente - Patienten gefährdet

Zunehmend kommt es bei Medikamenten zu Engpässen, da Europa die Produktion weitgehend nach China und Indien ausgelagert hat. Die Corona-Pandemie könnte diese Situation noch verschärfen.

03:40
Gefährliche Medikamente - gepanscht, gestreckt, gefälscht

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

04:15
Kleinkunst
04:45
Kleinkunst
05:20
Fernsehen wie damals
05:45
Fernsehen wie damals
06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:25
UT

. UT

Corona und Unternehmen *** Kinder und Corona *** Kochen mit Sinn.

08:55
Orientierung
09:30
ORF III AKTUELL
13:00
Advent- und Weihnachtsbrauchtum in Österreich

AUT

In Österreich hat sich gerade im Advent Brauchtum erhalten, das über alle Bundesländergrenzen hinweg gepflegt wird, wie die zahllosen Nikolo- und Krampus-Feiern. Aber, es gibt auch Traditionen, die nur aus wenigen Regionen bekannt sind, so zum Beispiel das frisch und gsund schlagen, das zu Weihnachten im Salzburger Lungau praktiziert wird. Peter Stromberger und Alexander Harisch haben sich für ihre Dokumentation vor allem in Westösterreich umgesehen und berichten in stimmungsvollen Bildern über Rituale und Traditionen aus der stillsten Zeit des Jahres.

13:30
Eisige Welten - Wettlauf gegen die Kälte (4/5)

UT

Der Wechsel der Jahreszeiten vollzieht sich nirgends so radikal wie in den Polarregionen. Die Sonne ist seit Wochen nicht untergegangen, jetzt verrinnt die Zeit bis zur Rückkehr der bitteren Kälte. In der kanadischen Arktis sind gewaltige Küstenstrecken freigelegt. Tausende Belugas, die weißen Wale des Nordens, ziehen über das offene Meer zu einer Flussmündung, einer der letzten erholsamen Treffpunkte, bevor der Ozean zufriert und die Wale zwingt, nach Süden zu reisen. Wenn sich der Norden unseres Planeten von der Sonne abwendet, zieht der Frost südwärts Richtung Tundra. Während viele Tiere wie die Karibus noch über die zufrierenden Flüsse davon eilen, werden die Moschusochsen dem harten Winter trotzen. Sie bereiten sich auf die Paarungszeit vor. In atemberaubenden Szenen konnten lebensgefährliche Duelle der Polar-Titanen um einen Harem eingefangen werden.

14:15
Eisige Welten - Im Bann der Polarnacht (5/5)

UT

Arktischer Winter - im fünften Teil der Eisigen Welten zeigt sich der Planet von seiner feindseligsten Seite. In der nördlichen Hochpolarregion steht die Sonne monatelang unter dem Horizont. Die meisten Tiere sind vor Wochen nach Süden gewandert. Die Dreharbeiten zu dieser Folge bedeuten mit Abstand die größte Herausforderung für das Team. Stürme von über 160 Kilometern pro Stunde verhindern über Tage das Filmen, Temperaturen bis zu minus 50 Grad treiben Menschen und Gerätschaften an ihre Belastungsgrenzen. Zu den Höhepunkten dieser Folge zählen auch außergewöhnliche Szenerien des Lebens unter dem Eis, die man so tatsächlich noch nie gesehen hat.

15:00
I: Raphael Ghobadloo, Christine Neubauer, Wolfgang Böck, Friedrich von Thun, Vitus Zeplichal, Kitty Speiser, Gertraud Jesserer, Peter Moser; R: Oliver Hirschbiegel... Baby Rex - der kleine Kommissar

Die Familie Antonius züchtet Schäferhunde. Der Industrielle Rudolf Kainz will den besonders wertvollen Rex kaufen, aber dieser ist unverkäuflich. Daraufhin lässt Kainz Rex entführen. Rex gelingt es sich zu befreien und erreicht völlig erschöpft den Hof von Joe Felsner. Dessen Enkel Benny kümmert sich rührend um Rex. Bei einem Ausflug geraten die beiden in eine tödliche Falle und entdecken ein schreckliches Geheimnis. Koproduktion Taurus Film/ORF.

16:35
ZIB 100
16:40
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Johannes Krisch, Toni Slama, Christian Berkel; R: Peter Carpentier... Ein mörderischer Plan

Der Mitarbeiter einer Geldtransport-Firma stürzt aus dem Fenster seiner Wohnung. Eva Münch, die Frau des Toten, wurde kurz zuvor von ihrem Ex-Mann Josef Nowak, einem entlassenen Häftling bedroht. Doch Kommissar Moser ist von Nowaks Unschuld überzeugt. Ein lebensgefährlicher Einsatz beginnt, als Rex und Moser im beruflichen Umfeld des Toten recherchieren. Koproduktion Taurus Film/ORF.

17:35
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Marion Mitterhammer, Ulrich Tukur, Thomas Anzenhofer, Birgit Stauber, Holger Handtke, Peter Moser; R: Hans Werner... Mosers Tod

In den Wäldern um Wien werden nacheinander drei ermordete Frauen aufgefunden, die alle vom Täter auf bizarre Weise gekennzeichnet wurden. Mit Hilfe der Kriminalpsychologin Patricia Neuhold gelingt es Moser ein Täterprofil des Serienmörders zu erstellen, das ihn und Rex letztlich auf die richtige Spur führt. Koproduktion Taurus Film/ORF.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in einfacher Sprache
19:30
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
19:45
Kultur Heute
20:15
Österreichs Adel unter sich (3/4): Die Familiensitze

Unzählige Schlösser sind in Österreich bis heute von adeligem Leben erfüllt. Regisseur Gebhard Hölzl haben sie ihre Türen geöffnet und Einblicke in ihr Leben als Schloss- und Burgherren gewährt.

21:00
Habsburgs letzte Geheimnisse - Die Schönbrunner Goldküche

AUT

Der Traum vom großen Geld begleitete die Habsburger quer durch ihre Geschichte. Lange träumten sie auch von Zauberei und Alchemie. Noch Maria Theresias Ehemann Franz Stephan glaubte an die chemische Herstellung von Gold. Als Ehemann der Regentin hatte er viel Zeit für solche Spielereien, die Amtsgeschäfte führte ja seine Frau. Im niederösterreichischen Kirchberg am Wagram fand sich im Boden vergraben ein altes alchemistisches Labor aus dem 16. Jahrhundert – der Beweis dafür, wie ernsthaft die Suche nach der Gold-Formel damals betrieben wurde. Das Labor scheint so weit intakt zu sein – was genau passiert, wenn es in dem Film erstmals wieder seinen Betrieb aufnimmt.

21:55
So jagte Maria Theresia: Schloss Halbturn

Ein Jagdschloss mit imperialer Geschichte: Maria Theresias Vater Karl VI. besaß seinerzeit diesen Herrensitz, Maria Theresia schenkte das Haus später an ihren Mann Franz Stephan weiter. Der Prachtbau hat eine wechselvolle Besitzergeschichte hinter sich. Einer von ihnen war Erzherzog Albrecht, der die Albertina-Sammlung aufgebaut hat. Philippa Gräfin Königsegg, geborene Waldburg-Zeil, sowie Markus Graf Königsegg führen heute Schloss Halbturn, zu dem auch ein Weinbaugebiet und eine Schlosskellerei gehören. Kari Hohenlohe geben sie beredt über die Historie dieses Hauses Auskunft.

22:45
Was schätzen Sie..?
23:35
Österreichs Adel unter sich (3/4): Die Familiensitze

Schlossbesitzer - Für manche ein lang gehegter Traum, für andere eine Bürde und Verantwortung. Der Adelstitel wurde vor über hundert Jahren abgeschafft, Schlösser, Burgen, Palais und Ländereien aber behalten und weitergegeben. Konnte die Familie sie durch die Geschehnisse des 20. Jahrhunderts hinweg manövrieren, nennen die Nachfahren nun Anwesen ihr Eigen, die aus der Zeit gefallen scheinen. Nach wie vor gehören die Namen Esterházy, Mayr-Melnhof-Saurau, Liechtenstein oder Schwarzenberg zu den größten Grundbesitzern Österreichs. Wer nicht über derartige Ländereien und die Einkünfte daraus verfügt, hat es aber immer schwerer, die hohen Kosten für Betrieb und Instandhaltung aufzubringen. Regisseur Gebhard Hölzl hat den beeindruckenden Familiensitzen österreichischer Adelsfamilien einen Besuch abgestattet.

00:20
So jagte Maria Theresia: Schloss Halbturn

Ein Jagdschloss mit imperialer Geschichte: Maria Theresias Vater Karl VI. besaß seinerzeit diesen Herrensitz, Maria Theresia schenkte das Haus später an ihren Mann Franz Stephan weiter. Der Prachtbau hat eine wechselvolle Besitzergeschichte hinter sich. Einer von ihnen war Erzherzog Albrecht, der die Albertina-Sammlung aufgebaut hat. Philippa Gräfin Königsegg, geborene Waldburg-Zeil, sowie Markus Graf Königsegg führen heute Schloss Halbturn, zu dem auch ein Weinbaugebiet und eine Schlosskellerei gehören. Kari Hohenlohe geben sie beredt über die Historie dieses Hauses Auskunft.

01:05
Habsburgs letzte Geheimnisse - Die Schönbrunner Goldküche

AUT

Der Traum vom großen Geld begleitete die Habsburger quer durch ihre Geschichte. Lange träumten sie auch von Zauberei und Alchemie. Noch Maria Theresias Ehemann Franz Stephan glaubte an die chemische Herstellung von Gold. Als Ehemann der Regentin hatte er viel Zeit für solche Spielereien, die Amtsgeschäfte führte ja seine Frau. Im niederösterreichischen Kirchberg am Wagram fand sich im Boden vergraben ein altes alchemistisches Labor aus dem 16. Jahrhundert – der Beweis dafür, wie ernsthaft die Suche nach der Gold-Formel damals betrieben wurde. Das Labor scheint so weit intakt zu sein – was genau passiert, wenn es in dem Film erstmals wieder seinen Betrieb aufnimmt.

01:55
Karl Hohenlohe war wieder auf Antiquitätenjagd auf Österreichs Dachböden und Kellern und hat dabei spannende Exponate gefunden - für eine ganz besondere Uhr ist er gar nach Graz gefahren.
02:40
Gesundheits-Mythen: Impfen

Die Impfmythen sind der Auftakt zur neuen treffpunkt medizin-Sendereihe, die sich Meilensteinen, Irrtümern und Gesundheitsmythen in der Geschichte der Medizin widmet.

03:20
So ein Theater
05:20
Fernsehen wie damals
06:05
Fernsehen wie damals
06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:40
Österreichs Uhrmacher

Unser Handwerk dient in höchstem Maße der Erhaltung von Kulturgütern. Mag sein, dass diese Aussage für viele Handwerkszünfte zutrifft, aber für den Uhrmachermeister im Besonderen. Kaum andere Güter werden heute noch in dem Maße instandgesetzt, repariert, gewartet. Uhren prägen seit jeher das Bild vieler Metropolen gleichermaßen wie das von kleinen Dörfern am Land. Österreichs Uhrmacher spielen in dieser Geschichte eine bedeutende Rolle: es gab schließlich eine Zeit, in der Uhren aus dem Waldviertel als Luxusmarke galten und sich in der gesamten Donaumonarchie als Bestseller verkauften. Alexander und Nadeschda Schukoff erzählen in diesem Film die spannende Entwicklung eines Jahrtausende alten Handwerksberufes, blicken mit der Kamera liebevoll über die Schultern der Meister und spüren dabei den Erfindungsreichtum österreichischer Handwerkskunst auf.

09:30
ORF III überträgt alle wichtigen News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen, und alle wichtigen Pressekonferenzen und Updates live.
13:05
Die Lawine - Ungezähmte Kraft des Schnees

AUT

Wenn die Kräfte der Natur ihre zerstörerische Wirkung entfalten, ängstigt das Menschen, wie es sie im gleichen Maße auch fasziniert. Im Hochgebirge sind es im Winter die Lawinen, mit denen die Menschen zu leben gelernt haben. Allein in Österreich verlieren durchschnittlich 30 Menschen in Lawinen ihr Leben. Zumeist sind es Freizeitsportler, doch auch die Infrastruktur muss sich den natürlichen Vorgaben anpassen um für die Bewohner sicher zu sein. Das Unglück von Galtür jährt sich im Februar zum 20sten Mal. Christiane Sprachmann und ihr Team über das Leben im hochalpinen Raum und dem Kampf gegen seine Gefahren.

14:05
Die Schneeschöpfer - Winter in Alpbach

Der Filmautor zeichnet das liebevolle Porträt eines Wintersportortes, der im Rummel des Skibetriebs noch viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt hat. Das liegt neben der Architektur, die sich immer noch an die alte Bauordnung hält, vor allem an seinen Menschen. Der ehemalige Senner Hansl, ein Alpbacher Original, kennt nicht nur die Geheimnisse des Wetters, sondern auch viele nützliche Lebensweisheiten. Oder der Skilehrer Sepp, der trotz seines schweren Unfalls vor einigen Jahren mit seinem Monoski immer noch die Piste hinunterheizt und seinen Schülern das Skifahren beibringt. Und auch die Pensionswirtin Gitti, die sich um das Wohl der Wintersportgäste kümmert, trägt zum besonderen Charme des Ortes bei, der trotz des wilden Treibens am Hang eine gewisse Ruhe ausstrahlt. Sie alle sind Schneeschöpfer und profitieren auf ihre Weise vom Schnee, der endlich gekommen ist und Alpbach in ein Winterkleid einhüllt.

15:00
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Johannes Krisch, Toni Slama, Christian Berkel; R: Peter Carpentier... Ein mörderischer Plan

Der Mitarbeiter einer Geldtransport-Firma stürzt aus dem Fenster seiner Wohnung. Eva Münch, die Frau des Toten, wurde kurz zuvor von ihrem Ex-Mann Josef Nowak, einem entlassenen Häftling bedroht. Doch Kommissar Moser ist von Nowaks Unschuld überzeugt. Ein lebensgefährlicher Einsatz beginnt, als Rex und Moser im beruflichen Umfeld des Toten recherchieren. Koproduktion Taurus Film/ORF.

15:45
ZIB 100
15:50
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Marion Mitterhammer, Ulrich Tukur, Thomas Anzenhofer, Birgit Stauber, Holger Handtke, Peter Moser; R: Hans Werner... Mosers Tod

In den Wäldern um Wien werden nacheinander drei ermordete Frauen aufgefunden, die alle vom Täter auf bizarre Weise gekennzeichnet wurden. Mit Hilfe der Kriminalpsychologin Patricia Neuhold gelingt es Moser ein Täterprofil des Serienmörders zu erstellen, das ihn und Rex letztlich auf die richtige Spur führt. Koproduktion Taurus Film/ORF.

17:30
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Maddalena Crippa, Josefin Platt, Emilio de Marchi, Antonio di Mauro, Peter Moser; R: Udo Witte... Der Neue

Nach dem Tod Mosers ist die Stimmung im Büro gedrückt. Am meisten leidet Rex unter dem Verlust, er will weder fressen noch schlafen. In der Donau wird die verstümmelte Leiche eines Mannes gefunden. In letzter Minute sichert der neue Kommissar Alexander Brandtner unter Einsatz seines Lebens das einzige Beweismittel. Mit viel Verständnis und Geduld gewinnt Alex schließlich das Vertrauen von Rex und gemeinsam nehmen sie die Verfolgung der Mörder auf. Koproduktion Taurus Film/ORF.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in einfacher Sprache
19:30
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
19:45
Kultur Heute
20:15
Almleben rund um's Hochkar

AUT

Weithin sichtbar ragt das Hochkar als erster hoher Gipfel der Voralpen empor und wird von zahlreichen Skitouristen aus Wien und Niederösterreich besucht. Was im Winter zu den liebsten Hausbergen der Ost-Österreicher zählt, ist in der warmen Jahreszeit ein Refugium voll von alpinem Flair. Regisseur Martin Vogg lässt sich von den Bewohnern der Dörfer im Tal aber auch von den Bauern, die mit ihren Tieren die Hänge der Bergen bewirtschaften, erzählen, wie das Leben in dieser Bergregion früher ausgesehen hat und wie es sich heute hier lebt. Zudem trifft er auch einen Schmied, der noch wie alten Zeiten ein Hammerwerk am Laufen hält.

21:05
Die gipfelstürmende Schweiz - Das Berner Oberland

Land der Berge ist dieses Mal unterwegs im Herzen der Schweiz - im Berner Oberland. Neben dem obligatorischen Besuch des berühmten Thuner- und Brienzersees mit dazugehöriger Schifffahrt und einem Streifzug durch die Stadt Thun geht es anschließend in den Berner Alpen hoch hinaus. Spannende Einblicke gewährt auch eine traditonsreiche Glockengießerei und das Chästeilet im Justistal.

21:55
Winterzauber im Ausseerland

AUT

Rau, grob, still und zugleich voller Farben, voller Leben, voller Poesie - das ist der Winter im Ausseerland. In der Mitte Österreichs verdichten sich die winterlichen Bilder, die so charakteristisch für die Alpenrepublik sind. Tief verschneite Berglandschaften, vereiste Seen. Wintersportler tummeln sich unter den Sonnenstrahlen. Eine Welt, die sich dem Wintersporttourismus geöffnet hat und doch ganz für sich steht. Authentisch und unverwechselbar. Ein Film von Alfred Ninaus.

22:25
Killt Corona unser Gesundheitssystem

Seit fast einem Jahr dreht sich in unserem Gesundheitswesen alles nur um ein Thema: Corona. Die Sars-CoV2-Pandemie bindet enorme Ressourcen von Personal und Technik in Spitälern wie im niedergelassenen Bereich. Viele andere Krankheiten machen in dieser Zeit aber keine Pause: Herzprobleme bleiben unentdeckt, Operationen werden verschoben, die Menschen gehen aus Angst vor Ansteckung seltener zum Arzt. Bleiben Prävention, Notfälle und chronische PatientInnen also auf der Strecke? Oder sind das die Kollateralschäden, die in Kauf zu nehmen sind? Internist Siegfried Meryn diskutiert im Sprechzimmer medizinische, gesellschaftliche und ethische Aspekte aktueller Gesundheitsthemen. Ziel ist die Information zur Meinungsbildung. Zu Gast sind MMag. Maria Hofmarcher-Holzhacker, Ökonomin und Expertin für Gesundheitssysteme und Dr. Michael Binder, Medizinischer Direktor des Wiener Gesundheitsverbundes.

23:15
Toxische Trends (5/5) - Künstliche Intelligenz

Mensch oder Maschine? Je weiter die Technik voranschreitet, desto wichtiger wird diese Frage. Roboter in verschiedenster Form sind längst Teil unserer Gesellschaft - 20 Millionen intelligente Maschinen sind bereits jetzt auf der Welt im Einsatz - und ihre Zahl steigt täglich. Experten sagen, dass es schon in 30 Jahren mehr Roboter als Menschen auf der Erde geben wird - eine Entwicklung, die für zahlreiche Fragen und Unsicherheiten sorgt. Sind Maschinen die Rettung für unsere alternde Gesellschaft? Oder sind sie ihr Untergang? Und wozu braucht es den Menschen noch, wenn Supercomputer alle Aufgaben schneller und effizienter lösen können als wir? Die fünfteilige Dokumentationsreihe Toxische Trends beleuchtet einige der größten Herausforderungen, denen sich die Menschheit im 21. Jahrhundert stellen muss - und mögliche Lösungsansätze. Moderne Technologien helfen uns auf dem Weg zu einer intelligenten und vernetzten neuen Welt - sie sind aber gleichzeitig Ursprung einiger der größten Gefahren.

00:10
Österreichs Adel unter sich (3/4): Die Familiensitze

Schlossbesitzer - Für manche ein lang gehegter Traum, für andere eine Bürde und Verantwortung. Der Adelstitel wurde vor über hundert Jahren abgeschafft, Schlösser, Burgen, Palais und Ländereien aber behalten und weitergegeben. Konnte die Familie sie durch die Geschehnisse des 20. Jahrhunderts hinweg manövrieren, nennen die Nachfahren nun Anwesen ihr Eigen, die aus der Zeit gefallen scheinen. Nach wie vor gehören die Namen Esterházy, Mayr-Melnhof-Saurau, Liechtenstein oder Schwarzenberg zu den größten Grundbesitzern Österreichs. Wer nicht über derartige Ländereien und die Einkünfte daraus verfügt, hat es aber immer schwerer, die hohen Kosten für Betrieb und Instandhaltung aufzubringen. Regisseur Gebhard Hölzl hat den beeindruckenden Familiensitzen österreichischer Adelsfamilien einen Besuch abgestattet.

00:55
Habsburgs letzte Geheimnisse - Die Schönbrunner Goldküche

AUT

Der Traum vom großen Geld begleitete die Habsburger quer durch ihre Geschichte. Lange träumten sie auch von Zauberei und Alchemie. Noch Maria Theresias Ehemann Franz Stephan glaubte an die chemische Herstellung von Gold. Als Ehemann der Regentin hatte er viel Zeit für solche Spielereien, die Amtsgeschäfte führte ja seine Frau. Im niederösterreichischen Kirchberg am Wagram fand sich im Boden vergraben ein altes alchemistisches Labor aus dem 16. Jahrhundert – der Beweis dafür, wie ernsthaft die Suche nach der Gold-Formel damals betrieben wurde. Das Labor scheint so weit intakt zu sein – was genau passiert, wenn es in dem Film erstmals wieder seinen Betrieb aufnimmt.

01:45
So jagte Maria Theresia: Schloss Halbturn

Ein Jagdschloss mit imperialer Geschichte: Maria Theresias Vater Karl VI. besaß seinerzeit diesen Herrensitz, Maria Theresia schenkte das Haus später an ihren Mann Franz Stephan weiter. Der Prachtbau hat eine wechselvolle Besitzergeschichte hinter sich. Einer von ihnen war Erzherzog Albrecht, der die Albertina-Sammlung aufgebaut hat. Philippa Gräfin Königsegg, geborene Waldburg-Zeil, sowie Markus Graf Königsegg führen heute Schloss Halbturn, zu dem auch ein Weinbaugebiet und eine Schlosskellerei gehören. Kari Hohenlohe geben sie beredt über die Historie dieses Hauses Auskunft.

02:35
Was schätzen Sie..?
03:25
Kleinkunst
04:00
Kleinkunst
04:30
So ein Theater