Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 3
06:35
Patrick Zwerger mit Kulturnachrichten aus aller Welt.
07:00
WETTER/INFO
09:00
Habsburgs Traum vom Süden - eine Spurensuche in Slowenien

Habsburgs Spuren reichen weit in den Süden - vieles erinnert heute noch in Slowenien an die Dynastie, die diesen Raum über Jahrhunderte geprägt hat. Ob aus politischen, militärischen oder privaten Gründen - kaum ein Habsburger konnte sich dem Reiz des Südens entziehen. Der Film taucht ein in die monarchische Vergangenheit dieser Region und besucht unter anderem das auf Erzherzog Karl II, Franz von Innerösterreich zurückgehende Gestüt Lipica, das vom österreichischen Adel und dem Bistum Salzburg bis in 17. Jahrhundert geprägte Ptuj, das prunkvolle, vom steirischen Adelsgeschlecht der Attems geschaffene Barockschloss Štatenberg, sowie die in der Monarchie beliebten Kurorte wie zum Beispiel Rogaška Slatina, wo Kaiser Franz Josef auf den Fresken im prunkvollen Festsaal verewigt wurde. Aufnahmen von Naturdenkmälern wie dem Triglav Nationalpark, wo man heute noch Relikte der Isonzofront aus dem ersten Weltkrieg findet, oder der Höhlen von Postojna, deren touristische Entwicklung eng mit dem österreichischen Kaiserhaus verbunden ist, und die 1857 auch an die quer durch Slowenien verlaufende Südbahnstrecke angebunden wurde, runden diesen Film über die vielfältige Kulturlandschaft Sloweniens und seiner intensiven Beziehungen zu Österreich ab. R: Martin Vogg.

09:50
Der Mann, der sich nicht traut

AUT

In dieser turbulenten und glänzend besetzten Komödie um einen eisernen Junggesellen bleibt kein Auge trocken. Georg Thomalla in der Rolle des Standesbeamten und erbitterten Gegners der Institution Ehe.

11:50
ORF III Spezial
13:25
ORF III Spezial
14:55
Wilsberg - Minus 196°

Wilsberg plagt ein schlechtes Gewissen: Seine neue Mandantin Britta Mantzke wird tot in der Nähe des Aasees gefunden. Kommissarin Springer und Overbeck gehen von Suizid aus. Trotzdem beschließt Wilsberg, dem Auftrag posthum Folge zu leisten. Er erfährt von Frauke Weiß, der Schwester der Toten, dass Britta sich nach einer Krebserkrankung zurück ins Leben gekämpft hat. Mithilfe einer hochmodernen Fertilisationsklinik konnte sie sogar ihren langgehegten Kinderwunsch verwirklichen. Für Britta drehte sich fortan alles um ihre inzwischen fünfjährige Tochter Amrei. Klingt das nach einer Frau, die ihr Leben beenden will? Als sei das noch nicht genug, stolpert Ekki zufällig über dubiose Machenschaften eines gemeinnützigen Vereins und bringt sich dadurch selbst in Gefahr. Alex verliebt sich ausgerechnet in ihren Klienten: Dr. Thorsten Friedrichs, den Klinikleiter des Kinderwunschzentrums Beste Hoffnung GmbH. Familienplanung stand bisher nicht auf ihrer Agenda - auch für Overbeck wird das Thema Familie plötzlich lebendig. Mit: Leonard Lansink (Georg Wilsberg), Oliver Korittke (Ekki Talkötter), Ina Paule Klink (Alex Holtkamp), Rita Russek (Kommissarin Anna Springer), Roland Jankowsky (Overbeck), Ann-Kristin Leo (Britta Manzke) u.v.a. Regie: Martin Enlen. Deutschland 2019.

16:25
Advent- und Weihnachtsbrauchtum in Österreich

AUT

In Österreich hat sich gerade im Advent Brauchtum erhalten, das über alle Bundesländergrenzen hinweg gepflegt wird, wie die zahllosen Nikolo- und Krampus-Feiern. Aber, es gibt auch Traditionen, die nur aus wenigen Regionen bekannt sind, so zum Beispiel das frisch und gsund schlagen, das zu Weihnachten im Salzburger Lungau praktiziert wird. Peter Stromberger und Alexander Harisch haben sich für ihre Dokumentation vor allem in Westösterreich umgesehen und berichten in stimmungsvollen Bildern über Rituale und Traditionen aus der stillsten Zeit des Jahres.

16:55
R: Alexander Schukoff... Die Kunst des Seifensiedens

Seit ihrer Erfindung in ferner Vergangenheit hat sich die Seife nach und nach zum wohl meistverwendeten alltäglichen Gebrauchsartikel gewandelt. Ja, und noch viel mehr in Zeiten der globalen Corona-Krise, wird sie unverzichtbar und sogar zum potentiellen Lebensretter beim stündlichen Händewaschen. Sie ist so selbstverständlich geworden, dass man kaum darüber nachdenkt, woher sie kommt, wer sie erfunden hat oder wie sie gemacht wird. Alexander und Nadeschda Schukoff schildern in diesem Film in duftigen Farben eine junge Szene von Gründern, Quereinsteigern oder traditionellen Familienbetrieben, die erkannt haben, dass gerade dieses Gewerbe in Österreich eine ungeahnte Chance bietet. Die Filmemacher blicken den Meistern über die Schulter, wenn Inhaltsstoffe wie Olivenöl, Tonerde, Schafsmilch, Hopfen oder allerlei Kräuter von unseren Wiesen in die Seife gerührt werden.

17:40
Österreichs Uhrmacher

Unser Handwerk dient in höchstem Maße der Erhaltung von Kulturgütern. Mag sein, dass diese Aussage für viele Handwerkszünfte zutrifft, aber für den Uhrmachermeister im Besonderen. Kaum andere Güter werden heute noch in dem Maße instandgesetzt, repariert, gewartet. Uhren prägen seit jeher das Bild vieler Metropolen gleichermaßen wie das von kleinen Dörfern am Land. Österreichs Uhrmacher spielen in dieser Geschichte eine bedeutende Rolle: es gab schließlich eine Zeit, in der Uhren aus dem Waldviertel als Luxusmarke galten und sich in der gesamten Donaumonarchie als Bestseller verkauften. Alexander und Nadeschda Schukoff erzählen in diesem Film die spannende Entwicklung eines Jahrtausende alten Handwerksberufes, blicken mit der Kamera liebevoll über die Schultern der Meister und spüren dabei den Erfindungsreichtum österreichischer Handwerkskunst auf.

18:30
R: Martin Vogg... Leben im Lesachtal

AUT

Das Lesachtal ist ein beeindruckendes alpines Hochtal an der Grenze zu Italien. Auf über tausend Meter wird hier heute noch Getreide angebaut, das zu einem ganz besonderen Brot verarbeitet wird. Der Regisseur Martin Vogg trifft Bauern, die in dieser alpinen Region die steilen Berghänge bewirtschaften und deren Höfe oft auf eine jahrhundertealte Geschichte zurückblicken können. In Maria Luggau befindet sich mit der Kirche Maria Schnee ein ganz besonderes Ziel für Wallfahrten. Die vielen Naturkatatrophen in der Gegend haben die Menschen hier gottesfürchtig gemacht, und eine entsprechend große Rolle spielt hier noch der Glaube.

19:25
St. Anton am Arlberg mit Peter Habeler

Ein Sprichwort besagt: Reisende soll man nicht aufhalten. Doch in St. Anton am Arlberg scheint diese Redewendung das Gegenteil zu beweisen. Hier haben Reisende seit je her freiwillig angehalten. Vielleicht ist es der ursprüngliche Charme oder die gigantische Bergwelt, die die Menschen aus aller Welt anziehen. Vielleicht auch beides. Fest steht, St. Anton am Arlberg und das Stanzertal haben ihren ganz besonderen Reiz- nicht nur im Winter - auch im Sommer. Gemeinsam mit dem Alpinisten Peter Habeler begibt sich Land der Berge auf einen filmischen Streifzug durch die atemberaubende Bergwelt St. Antons mit ihren Almhütten und Klettersteigen, bis hin zu den historischen Anfängen des Skifahrens mit internationaler Prominenz.

20:15
Hollywoods wahre Prinzessinnen

Die Dokumentation zeigt den wechselvollen Lebensweg dreier berühmter Filmstars, die auf der Suche nach Ruhm und Glück kein dauerhaftes Happy End fanden.

21:05
Hitlers Frauen: Marlene Dietrich - Die Feindin

Die Dokumentation behandelt das Leben einer Schauspielikone, die ihren Krieg gegen Hitler als singende und tanzende Stimmungskanone der US-Truppenbetreuung focht.

22:00
Romy - La Rose

AUT

Von ihr ging eine einzigartige Anziehungskraft aus. SchauspielkollegInnen und Wegbegleiter erinnern sich an Romy Schneider.

22:55
R: Alex Wieser... Wechselspiele: Ernst Molden und Ursula Strauss in St. Corona

AUT

Bereits seit sieben Jahren arbeiten die Schauspielerin Ursula Strauss und der Songwriter und Dichter Ernst Molden immer wieder zusammen und bestreiten quer durch Österreich zahlreiche Konzerte. In den vergangenen Jahren hat Ernst Molden für Ursula Strauss und sich ein Dutzend neuer Lieder geschrieben, die nun im Album wüdnis versammelt sind. Erstmals Anfang März einem größeren Publikum in der Hamburger Elbphilharmonie präsentiert, zeigt der ORF nun eine spezielle Vorführung dieser neuen Lieder im intimen Rahmen: Kulturmoderatorin Teresa Vogl fungiert dabei stellvertretend für das Live-Publikum und kommt mit den beiden Künstlern zwischendurch ins Gespräch - natürlich in angemessenem Sicherheitsabstand. Die Songs, reduziert auf zwei Stimmen und elektrische Gitarre, erzählen von der Wildnis in und zwischen den Menschen, vom verkleideten Krieg draußen auf der Gasse und von den Fluchten in die Nacht, in den Wald, in die Liebe.

23:35
kult.reloaded
00:30
I: Ossy Kolmann, Alma Seidler, Lotte Ledl, Fred Liewehr, Herbert Kucera; R: Jochen Bauer... Der Unverbesserliche

Anton, der Unverbesserliche, lebt vergnügt in den Tag hinein. Als eines Tages seine Kleider am Donauufer gefunden werden, glauben alle, dass er sich wegen finanzieller Sorgen etwas angetan hat - dabei war er nur zur Ausnüchterung baden gegangen. Wie es sich für einen Glückspilz gehört, lösen sich jedoch alle Probleme in Luft auf.

01:45
Fernsehen wie Damals
02:30
R: Alex Wieser... Wechselspiele: Ernst Molden und Ursula Strauss in St. Corona

AUT

Bereits seit sieben Jahren arbeiten die Schauspielerin Ursula Strauss und der Songwriter und Dichter Ernst Molden immer wieder zusammen und bestreiten quer durch Österreich zahlreiche Konzerte. In den vergangenen Jahren hat Ernst Molden für Ursula Strauss und sich ein Dutzend neuer Lieder geschrieben, die nun im Album wüdnis versammelt sind. Erstmals Anfang März einem größeren Publikum in der Hamburger Elbphilharmonie präsentiert, zeigt der ORF nun eine spezielle Vorführung dieser neuen Lieder im intimen Rahmen: Kulturmoderatorin Teresa Vogl fungiert dabei stellvertretend für das Live-Publikum und kommt mit den beiden Künstlern zwischendurch ins Gespräch - natürlich in angemessenem Sicherheitsabstand. Die Songs, reduziert auf zwei Stimmen und elektrische Gitarre, erzählen von der Wildnis in und zwischen den Menschen, vom verkleideten Krieg draußen auf der Gasse und von den Fluchten in die Nacht, in den Wald, in die Liebe.

03:15
Einige der besten Kabarettistinnen und Kabarettisten des Landes bringen die Ereignisse des vergangenen Monats brillant satirisch auf den Punkt.
04:05
Wilde Reise mit Erich Pröll
05:05
Wilde Reise mit Erich Pröll
05:50
Diesmal sind Journalist Hans Bürger, Kriegsberichterstatterinnen Petra Ramsauer und der ehemalige Skisprung-Weltmeister Toni Innauer zu Gast in der ORF-III-Bücherwelt.
06:35
Patrick Zwerger mit Kulturnachrichten aus aller Welt.
07:00
WETTER/INFO
07:40
1. Advent

Noch vier Wochen bis Weihnachten. Mit dem ersten Advent beginnt die Zeit der Vorfreude, des Vorbereitens. Warum zünden wir an diesem Tag die erste Kerze am Adventskranz an? Woher kommt der Adventskranz überhaupt? Und ist die Adventszeit nicht eigentlich eine Fastenzeit? Pater Bernhard Eckerstorfer führt im Stift Kremsmünster durch den ersten Tag der besinnlichsten Zeit des Jahres.

07:55
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
09:25
USA

Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.

10:25
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
11:00
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
11:40
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
12:30
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
13:25
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
14:20
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
15:00
USA

Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.

16:00
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
16:40
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
17:30
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
18:15
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
18:45
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
19:00
Alle neun Symphonien an einem Tag. ORF III Erlebnis Bühne macht zum Abschluss des Beethoven-Jahres anlässlich des 250. Geburtstags des Komponisten den 29. November zum Beethoven-Tag.
20:15
Wir spielen für Österreich - Die Hochzeit des Figaro aus dem Theater an der Wien

ORF III zeigt am 29. November um 20.15 Uhr live und exklusiv das Opernregie-Debüt von Alfred Dorfer: Wolfgang Amadeus Mozarts „Le nozze di Figaro“.

22:45
Hollywoods wahre Prinzessinnen

Die Dokumentation zeigt den wechselvollen Lebensweg dreier berühmter Filmstars, die auf der Suche nach Ruhm und Glück kein dauerhaftes Happy End fanden.

23:35
Hitlers Frauen: Marlene Dietrich - Die Feindin

Die Dokumentation behandelt das Leben einer Schauspielikone, die ihren Krieg gegen Hitler als singende und tanzende Stimmungskanone der US-Truppenbetreuung focht.

00:30
Romy - La Rose

AUT

Von ihr ging eine einzigartige Anziehungskraft aus. SchauspielkollegInnen und Wegbegleiter erinnern sich an Romy Schneider.

01:15
Hans Joachim Klein: Mein Leben als Terrorist

NLD

Wien, 21. Dezember 1975. Sechs Terroristen, angeführt von Carlos, überfallen die OPEC-Konferenz in der Innenstadt. 70 Öl-Minister und ihre Stäbe werden zu Geiseln. Nach einem Feuergefecht mit der Wiener Polizei bleiben drei Tote zurück. Ein Terrorist wird schwer verletzt und mit seinen Kumpanen nach Algier ausgeflogen, was zu schweren Angriffen auf die Regierung Kreisky führt. Die Geiseln überleben. Der verletzte Terrorist war Hans Joachim Klein. Dieser atemberaubende Film erzählt, wie Klein unmittelbar danach versuchte, die Terrorszene zu verlassen und in Frankreich untertauchte - mit Hilfe eines alten Freundes, Daniel Cohn-Bendit. Die beiden sind die zentralen Figuren in diesem Film (mit schönem ORF-Material!), der der Frage nachgeht, was einen Menschen bewegt, Terrorist zu werden - und was es bedeutet, sich davon lossagen zu wollen. Ein Film von Alexander Dey Bearbeitung: Edith Stohl.

02:00
Fernsehen wie damals
02:30
Fernsehen wie damals
03:20
So ein Theater
06:35
Patrick Zwerger mit Kulturnachrichten aus aller Welt.
07:00
WETTER/INFO
08:25
Dobar dan, Hrvati
08:55
Dober dan, Koroška
09:30
ORF III überträgt alle wichtigen News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen, und alle wichtigen Pressekonferenzen und Updates live.
13:00
LIVE: Digital Austria

ORF III zeigt live den Digitalisierungsgipfel des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort. Bei der hochkarätig besetzten Veranstaltung wird nicht nur eine Bilanz der bisherigen Aktivitäten des Digitalen Aktionsplans für Österreich präsentiert, sondern auch ein Schwerpunkt zum Thema E-Commerce gesetzt. Denn gerade mit Blick auf das für Wirtschaft und Arbeitsmarkt besonders wichtige Weihnachtsgeschäft forciert das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich das online Ein- und Verkaufen. Herzstück dieses Vorhabens ist das Kaufhaus Österreich - eine Webplattform, die den Kauf regionaler Produkte fördern soll.

14:05
Norwegen - Land der Fjorde

Grünlich schimmernde Polarlichter, mächtige Wasserfälle, zahlreiche tief eingeschnittene Fjorde. Dazu mittelalterliche Städte wie Bergen oder Trondheim, die mit ihren bunten Holzbauten jedes Jahr unzählige Touristen faszinieren. Das Königreich Norwegen ist ein Land der Vielfalt. Im Süden und den vorgelagerten Inseln sorgt der Golfstrom für mildes Klima an den Küsten. Im Landesinneren und im Norden zeugen riesige Gletscher und große Gletscherseen von der eisigen Kälte von einst. Samen (Lappen) mit ihren großen Rentierherden prägen den dünn besiedelten Nordpolarkreis und Spitzbergen ist das Reich der Robben und Eisbären.

14:35
Expeditionen
15:25
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Chuck Randolph; R: Hans Werner... Blutrote Rosen

Russische Killer, als Blumenboten getarnt, erschießen ein Ehepaar. Kurz darauf dringen sie in das Haus eines Wissenschaftlers ein und nehmen die Familie als Geisel. Kommissar Moser schließt Rex in das Haus mit den Geiselgangstern ein. Die Killer werden misstrauisch. Rex ist auf sich allein angewiesen. Koproduktion Taurus Film/ORF.

16:10
ZIB 100
16:15
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Nina Franoszek, Torben Liebrecht, Heinz-Josef Braun; R: Peter Carpentier... Tod eines Schülers

Der Schüler Stefan Dorner erpresst seine Professorin Claudia Martin mit Fotos die sie mit einem ihrer Schüler, Tom Friedmann, bei einem Kuss zeigen. Kurz darauf wird Stefan hinterrücks erstochen. Rex und Kommissar Moser ermitteln in der Schule und können in letzter Sekunde eine Katastrophe verhindern. Koproduktion Taurus Film/ORF.

17:05
I: Raphael Ghobadloo, Christine Neubauer, Wolfgang Böck, Friedrich von Thun, Vitus Zeplichal, Kitty Speiser, Gertraud Jesserer, Peter Moser; R: Oliver Hirschbiegel... Baby Rex - der kleine Kommissar

Die Familie Antonius züchtet Schäferhunde. Der Industrielle Rudolf Kainz will den besonders wertvollen Rex kaufen, aber dieser ist unverkäuflich. Daraufhin lässt Kainz Rex entführen. Rex gelingt es sich zu befreien und erreicht völlig erschöpft den Hof von Joe Felsner. Dessen Enkel Benny kümmert sich rührend um Rex. Bei einem Ausflug geraten die beiden in eine tödliche Falle und entdecken ein schreckliches Geheimnis. Koproduktion Taurus Film/ORF.

18:45
Corona-Impfstoff - Was wissen wir

Prof. Siegfried Meryn, ORF-III-Gesundheitsexperte, rückt in Meryn am Montag Gesundheitsthemen in den gesellschaftlichen Fokus. Gemeinsam mit einem Experten oder einer Expertin zum aktuellen Thema beantwortet Prof. Meryn wöchentlich und live konkrete Publikumsfragen. Die Themenpalette reicht dabei von A wie Alzheimer bis Z wie Zappelphilipp. Volkskrankheiten wie Diabetes oder Rheuma werden ebenso behandelt, wie saisonale Krankheiten, Kinderkrankheiten oder neueste Forschungsansätze in der Krebsmedizin. Das heutige Thema lautet: Corona-Impfstoff - Was wissen wir? Mit Dr. Herwig Kollaritsch, Facharzt für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin sowie Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie; Mitglied der Corona-Taskforce des Gesundheitsministeriums. Ihre Fragen werden vor der Sendung unter medizin@orf.at oder telefonisch unter +43/1/87878-25614 entgegengenommen.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in einfacher Sprache
19:30
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
19:45
Kultur Heute
20:15
Cholesterin, Blutdruck und Co - Das Geschäft mit den Grenzwerten

AUT

Die Grenzwerte für Cholesterin werden laufend gesenkt, gesunde Menschen so zu Patienten gemacht. Und: je tiefer die empfohlenen Grenzwerte, desto mehr Cholesterin-Senker kann die Pharmaindustrie verkaufen...

21:05
Fehlende Medikamente - Patienten gefährdet

Zunehmend kommt es bei Medikamenten zu Engpässen, da Europa die Produktion weitgehend nach China und Indien ausgelagert hat. Die Corona-Pandemie könnte diese Situation noch verschärfen.

21:55
Gefährliche Medikamente - gepanscht, gestreckt, gefälscht

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

22:30
Patienten, Pillen und das große Geld

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

23:20
Cholesterin, Blutdruck und Co - Das Geschäft mit den Grenzwerten

AUT

Die Grenzwerte für Cholesterin werden laufend gesenkt, gesunde Menschen so zu Patienten gemacht. Und: je tiefer die empfohlenen Grenzwerte, desto mehr Cholesterin-Senker kann die Pharmaindustrie verkaufen...

00:05
Fehlende Medikamente - Patienten gefährdet

Zunehmend kommt es bei Medikamenten zu Engpässen, da Europa die Produktion weitgehend nach China und Indien ausgelagert hat. Die Corona-Pandemie könnte diese Situation noch verschärfen.

00:50
Gefährliche Medikamente - gepanscht, gestreckt, gefälscht

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

01:20
Patienten, Pillen und das große Geld

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

02:10
Cholesterin, Blutdruck und Co - Das Geschäft mit den Grenzwerten

AUT

Die Grenzwerte für Cholesterin werden laufend gesenkt, gesunde Menschen so zu Patienten gemacht. Und: je tiefer die empfohlenen Grenzwerte, desto mehr Cholesterin-Senker kann die Pharmaindustrie verkaufen...

02:55
Fehlende Medikamente - Patienten gefährdet

Zunehmend kommt es bei Medikamenten zu Engpässen, da Europa die Produktion weitgehend nach China und Indien ausgelagert hat. Die Corona-Pandemie könnte diese Situation noch verschärfen.

03:40
Gefährliche Medikamente - gepanscht, gestreckt, gefälscht

Weltweit werden Medikamente gepanscht, gestreckt und gefälscht. Lt. WHO entspricht bei 10 Prozent der Medikamente der Inhalt nicht dem Packungsaufdruck. Außerdem nimmt die Pharmaindustrie Einfluss auf Ärzte bei der Verschreibung von Arzneien.

04:15
Kleinkunst
04:45
Kleinkunst