Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 3
06:05
Fernsehen wie damals
06:35
Ani Gülgün-Mayr mit Kulturnachrichten aus aller Welt.
07:00
WETTER/INFO
08:40
Meisterhandwerk: Der Klang von Wien

Diese Ausgabe der Reihe Meisterhandwerk widmet sich der Spurensuche und Geschichte des Instrumentenbaus in Österreich und versucht das Geheimnis des legendären Wiener Klangs zu lüften.

09:30
ORF III überträgt alle wichtigen News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen, und alle wichtigen Pressekonferenzen und Updates live.
13:00
Frost - Meine Eisbärin auf Spitzbergen

DEU

Seit über zwanzig Jahren ist das Inselreich Spitzbergen die zweite Heimat des Norwegers Asgeir Helgestad. Als Naturfilmer zieht es ihn immer wieder zu dem abgelegenen Archipel im Nordpolarmeer. Im Jahr 2013 begegnet er dort einer Eisbärenfamilie - einer Bärin mit zwei Jungen - die er sofort ins Herz schließt. Im Lauf der Jahre trifft er immer wieder auf die Bärin, wird Zeuge ihrer Mutter-Qualitäten, erlebt aber dabei auch hautnah mit, wie sehr die Umweltbedingungen auf Spitzbergen dem Klimawandel unterworfen sind. Für die Eisbären wird es zunehmend schwierig, zu überleben, und für Asgeir Helgestad auch immer schwerer, seine Bärin wiederzufinden. Einfühlsam und eindringlich erzählt der Film wie wundervoll und zerbrechlich die eisige Welt der Arktis ist - und was wir verlieren, wenn wir nicht bald umdenken. Ein Film von Asgeir Helgestad. Bearbeitung: Margarita Prybil.

13:50
Alltagsflucht: Finnland - Mit dem Auto bis zum Nordkap

Nachdem Besuch des Nordkaps, geht es zurück Richtung Rovaniemi. Der Weg führt über Hönningsväg, Elche, Rentiere, kreuzen hier unseren Weg. Weiter nach Kilpisjärvi, wo wir das Dreiländereck von Schweden, Norwegen und Finnland inmitten eines zugefrorenen Sees besuchen. Anschließend werden wir im Eisfischen unterrichtet und weiter geht es nach Hetta in ein typisches Samendorf. Eine Hundeschlitte Tour steht ebenso auf dem Programm, wie der Besuch in einem Samenmuseum und einem Juwelier für ausnehmend schönen Samenschmuck. Auf der Rückreise stoppen wir nochmals in Rovaniemi und nach mehr als 8000 Km geht es wiederum mit der Finnlines zurück nach Deutschland und weiter nach Salzburg.

14:15
Wildes Skandinavien: Schweden - Im Reich der Elche (1/4)

DEU

Mit überwältigenden Bildern präsentiert die 4-teilige Naturreihe Wildes Skandinavien die raue, ungezähmte Natur des hohen Nordens. Moor- und Heidelandschaften, Hochgebirge und 28 Nationalparks - besonders urwüchsig ist Schwedens Norden: Er wird Europas letzte Wildnis genannt. In den Hochlagen des Sarek Nationalparks liegt oft sechs Monate im Jahr Schnee. Spezialisten wie der Bartkauz haben sich daran angepasst. Die große Eule hört eine Wühlmaus sogar unter der Schneedecke deutlich genug, um sie zu fangen. Der größte Hirsch der Erde, der Elch, hat gelernt, sich im Winter zu beschränken - es gibt statt nahrhafter Blätter nur magere Zweige und Rinde für ihn. Der Vielfraß ist im tiefsten Winter ebenfalls auf der Suche nach Nahrung. Meist bedient er sich an den Kadavern erfrorener Tiere, die er in verschiedene Verstecke schleppt. Auf Schritt und Tritt folgen ihm hungrige Raben, um die Futter-Verstecke auszuspionieren. Faszinierendes Tierverhalten und brillante Flugaufnahmen machen diese Naturdokumentation zu einem Fernseherlebnis. Ein Film von Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg.

15:05
Wildes Skandinavien: Norwegen - Das Reich der Moschusochsen (2/4)

DEU

Neuschnee im Sommer - in Norwegens Tundren und auf den Hochebenen, den Fjells, ist das ganz normal. Am Polarkreis gelegen hat sich das nördlichste Land Europas ein Stück Eiszeit bewahrt. Gewaltige Gletscher haben vor langer Zeit die Gebirge abgeschliffen und die Fjorde geformt. In der langen Polarnacht tanzen Nordlichter am Himmel und tauchen die Landschaft in ein geheimnisvolles Licht. Norwegens atemberaubende, raue Natur wirkt, als wäre die Zeit vor 10.000 Jahren stehen geblieben: Baumlose Ebenen, durch die Rentierherden und Moschusochsen ziehen. Moschusochsen konnten in den 1940er Jahren wieder erfolgreich in Norwegen angesiedelt werden. Auf den windigen Bergkuppen fühlen sie sich wohl und vermehren sich langsam aber stetig. Der Film folgt einer Herde Moschusochsen durchs Jahr und begleitet die Tiere bei ihren Wanderungen, bei der Paarung, der Jungenaufzucht und den erbitterten Brunftkämpfen im Herbst. Ein Film von Jan Haft.

15:50
ZIB 100
15:55
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Gisela Uhlen, Oana Solomonescu, Peter Moser; R: Wolfgang Dickmann... Unter Hypnose

Als Karin Friedel neben ihrem Freund aufwacht, steckt ein Küchenmesser in seiner Brust, Aber Karin kann sich an nichts erinnern... Die Mutter des Toten reagiert merkwürdig gelassen auf die Schreckensnachricht. Eine Psychiaterin bestätigt Mosers Verdacht. Karin Friedel wurde in der Mordnacht hypnotisiert. Die Spur führt in ein esoterisches Zentrum..... Koproduktion Taurus Film/ORF.

16:45
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Andreas Patton, Atto Suttarp, Peter Moser; R: Wolfgang Dickmann... Jagd nach einer Toten

Die junge Karin Sandner bricht auf der Straße zusammen. Noch im Krankenhaus stirbt sie an Herz-Kreislauf-Versagen. Am nächsten Morgen wird ein Pförtner erwürgt aufgefunden, und die Tote ist aus der Leichenkammer verschwunden. Der arbeitslose Mann der Toten verweigert die Zusammenarbeit mit der Polizei. Rex wird auf eine harte Probe gestellt. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

17:35
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Svantje Wascher, Thomas Bestvater, Sandra Nedeleff; R: Oliver Hirschbiegel... Warum starb Romeo

Während einer Aufführung von Romeo und Julia wird der Hauptdarsteller von einem herabstürzenden Dekorationsstück erschlagen. Es war Mord. Unter den Theaterleuten gibt es viele Verdächtige, und Intrigen erschweren die Ermittlungen. Ein weiterer Mordversuch gibt dem Fall eine neue Wendung. Co-Produktion Taurus Fiom/ORF.

18:25
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Eva Haßmann, Wilfried Hochholdinger, Peter Moser; R: Hans Werner... Mord a la carte

Der Geschäftsführer eines Luxusrestaurants stirbt nach dem Genuss eines exklusiven Weines. Zwischen ihm und seinem Partner gab es berufliche Streitigkeiten. Doch Kommissar Moser stößt auf eine weitere Spur. Der Tote hatte ein Verhältnis mit der Frau seines Partners. Eine dramatische Verfolgungsjagd endet in den Gewölben einer Sektkellerei. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in einfacher Sprache
19:30
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
19:45
Kultur Heute
20:15
R: Martin Vogg... Leben im Lesachtal

AUT

Das Lesachtal ist ein beeindruckendes alpines Hochtal an der Grenze zu Italien. Auf über tausend Meter wird hier heute noch Getreide angebaut, das zu einem ganz besonderen Brot verarbeitet wird. Der Regisseur Martin Vogg trifft Bauern, die in dieser alpinen Region die steilen Berghänge bewirtschaften und deren Höfe oft auf eine jahrhundertealte Geschichte zurückblicken können. In Maria Luggau befindet sich mit der Kirche Maria Schnee ein ganz besonderes Ziel für Wallfahrten. Die vielen Naturkatatrophen in der Gegend haben die Menschen hier gottesfürchtig gemacht, und eine entsprechend große Rolle spielt hier noch der Glaube.

21:05
St. Anton am Arlberg mit Peter Habeler

In dieser „Land-der-Berge“-Dokumentation geht es mit dem österreichischen Extrembergsteiger Peter Habeler in die Bergwelt rund um St. Anton.

21:55
Über Berg und Tal - Auf Skiern quer durch Vorarlberg

Vom Kleinwalsertal im Norden bis ins Montafon im Süden: Ein Kamerateam hat eine sportliche Gruppe bei ihrer Skitour quer durch Vorarlberg begleitet. Es geht durch Skigebiete und freies Gelände, von einer Kulturregion in die nächste. Es ist eine Kombination aus Skifahren, Tourengehen und Freeriden. Jeden Tag eine neue Herausforderung, jeden Abend eine neue Geschichte. Eine Dokumentation über eine ganz besondere Art, das Land zu bereisen.

22:25
Gesundheits-Mythen: Impfen

Die Impfmythen sind der Auftakt zur neuen treffpunkt medizin-Sendereihe, die sich Meilensteinen, Irrtümern und Gesundheitsmythen in der Geschichte der Medizin widmet.

23:05
R: Edith Bachkönig... Impfen? Wir nicht

AUT

Die Durchimpfung der österreichischen Bevölkerung gegen Seuchen wie Masern oder Pocken galt über Jahrzehnte als medizinische Selbstverständlichkeit. Doch auch diese Gewissheit hat an Bestand verloren, seitdem immer mehr Eltern den Nutzen der Schutzimpfungen in Zweifel ziehen und schädliche Nebenwirkungen für ihre Kinder befürchten. Gerade in der besser gebildeten bürgerlichen Schicht sind die Impf-Gegner auf dem Vormarsch. Ihre Argumente fußen auf zum Teil sehr zweifelhaften Studien wie etwa jener, die einen Zusammenhang der Masern-Mumps-Rötel- Schutzimpfung und Autismus behauptete, aber längst widerlegt wurde. Der Ausbruch vermeintlich ausgerotteter Seuchen wie der Masern im Deutschland des 21. Jahrhunderts gab aber doch manchen zu denken, ob er Nutzen und Risiko einer Impfung richtig abgewogen hatte.

23:50
Toxische Trends (4/5) - Verkehr

Jede Sekunde wird auf der Erde ein neues Auto produziert. In Ballungszentren wie Los Angeles oder Moskau stehen die Menschen im Durchschnitt schon über 100 Stunden pro Jahr im Stau. Im Jahr 2050 werden auf der Welt 10 Milliarden Menschen leben - und sie werden über drei Milliarden Autos besitzen. Aber weder die immer noch rasant wachsenden Megacities in Asien noch die Armenviertel der Welt in Afrika haben die nötige Straßen-Infrastruktur um der herannahenden Verkehrslawine Herr zu werden. Megastaus und sogar der totale Verkehrskollaps könnten uns in Zukunft blühen. Sind fahrerlose Autos die Lösung? Oder werden wir in Zukunft ohnehin per Drohne durch die Luft von A nach B transportiert? Die fünfteilige Dokumentationsreihe Toxische Trends beleuchtet einige der größten Herausforderungen, denen sich die Menschheit im 21. Jahrhundert stellen muss - und mögliche Lösungsansätze. Moderne Technologien helfen uns auf dem Weg zu einer intelligenten und vernetzten neuen Welt - sie sind aber gleichzeitig Ursprung einiger der größten Gefahren.

00:40
R: Martin Vogg... Leben im Lesachtal

AUT

Das Lesachtal ist ein beeindruckendes alpines Hochtal an der Grenze zu Italien. Auf über tausend Meter wird hier heute noch Getreide angebaut, das zu einem ganz besonderen Brot verarbeitet wird. Der Regisseur Martin Vogg trifft Bauern, die in dieser alpinen Region die steilen Berghänge bewirtschaften und deren Höfe oft auf eine jahrhundertealte Geschichte zurückblicken können. In Maria Luggau befindet sich mit der Kirche Maria Schnee ein ganz besonderes Ziel für Wallfahrten. Die vielen Naturkatatrophen in der Gegend haben die Menschen hier gottesfürchtig gemacht, und eine entsprechend große Rolle spielt hier noch der Glaube.

01:30
St. Anton am Arlberg mit Peter Habeler

In dieser „Land-der-Berge“-Dokumentation geht es mit dem österreichischen Extrembergsteiger Peter Habeler in die Bergwelt rund um St. Anton.

02:15
Über Berg und Tal - Auf Skiern quer durch Vorarlberg

Vom Kleinwalsertal im Norden bis ins Montafon im Süden: Ein Kamerateam hat eine sportliche Gruppe bei ihrer Skitour quer durch Vorarlberg begleitet. Es geht durch Skigebiete und freies Gelände, von einer Kulturregion in die nächste. Es ist eine Kombination aus Skifahren, Tourengehen und Freeriden. Jeden Tag eine neue Herausforderung, jeden Abend eine neue Geschichte. Eine Dokumentation über eine ganz besondere Art, das Land zu bereisen.

02:35
Gesundheits-Mythen: Impfen

Die Impfmythen sind der Auftakt zur neuen treffpunkt medizin-Sendereihe, die sich Meilensteinen, Irrtümern und Gesundheitsmythen in der Geschichte der Medizin widmet.

03:15
Fernsehen wie damals
03:45
I: Harald Serafin, Friedrich Schwardtmann, Doris Nitsch, Gabriele Jacoby, Angela Schneider, Siegfried Walther, Hans Wolfgang Pemmer... Der Neurosenkavalier

AUT

Kammersänger Harald Serafin, einer der bekanntesten österreichischen Operettensänger und Intendant der Seefestspiele Mörbisch, begeht heuer seinen 70. Geburtstag. Sein Jubiläum nimmt der ORF zum Anlaß, um aus den Wiener Kammerspielen die köstliche Komödie Der Neurosen-Kavalier mit Serafin in der Titelrolle zu übertragen. Das Stück von Gunther Beth und Alan Cooper über einen gesuchten Ladendieb, der durch eine Irrung einen Psychiater vertritt, eine ganze Reihe von Patienten heilt und dabei letztlich selbst wieder auf den rechten Weg kommt, hat Felix Dvorak erwartungsgemäß schwungvoll inszeniert. Mit Gabriele Jacoby, Doris Nitsch, Friedrich Schwardtmann u. a.

05:45
Diesmal sind Journalist Hans Bürger, Kriegsberichterstatterinnen Petra Ramsauer und der ehemalige Skisprung-Weltmeister Toni Innauer zu Gast in der ORF-III-Bücherwelt.
06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:30
Nationalratssondersitzung

UT

Der Bundesfinanzrahmen muss wegen einer Abstimmungspanne im Nationalrat letzte Woche neu beschlossen werden. Grund ist eine fehlende Unterschrift auf einem Abänderungsantrag. Daher wird dieser Antrag vom Finanzministerium noch einmal an das Parlament geliefert und am Donnerstag in einer Sondersitzung des Nationalrats neu abgestimmt. Keine Notwendigkeit gibt es nach Einschätzung der meisten Fachleute, auch das Bundesfinanzgesetz, das mit dem Budgetrahmen in Beziehung steht, noch einmal abstimmen zu lassen. ORF III überträgt die Sitzung live und kommentiert ab 8.30 Uhr.

12:00
ORF III AKTUELL
13:00
Alltagsflucht: Finnland - Lappland im Winter

Wir starten eine außergewöhnliche Reise, mit dem Auto, bei bis zu minus 35 Grad, von Salzburg ausgehend an das Nordkap: erst nach Travemündde, von dort mit der Finnlines Fähre nach Helsinki, weiter mit dem Autoreisezug nach Rovaniemi im Lappland, hier geht's mit Stopps über weitere 730 km an das Nordkap. Spannende Tage erwarten die Gruppe. Von Skidoo Touren entlang der russischen Grenze über zugefrorene Seen, bis zu einer Begegnung mit Santa Klaus.

13:25
Wildes Skandinavien: Schweden - Im Reich der Elche (1/4)

DEU

Mit überwältigenden Bildern präsentiert die 4-teilige Naturreihe Wildes Skandinavien die raue, ungezähmte Natur des hohen Nordens. Moor- und Heidelandschaften, Hochgebirge und 28 Nationalparks - besonders urwüchsig ist Schwedens Norden: Er wird Europas letzte Wildnis genannt. In den Hochlagen des Sarek Nationalparks liegt oft sechs Monate im Jahr Schnee. Spezialisten wie der Bartkauz haben sich daran angepasst. Die große Eule hört eine Wühlmaus sogar unter der Schneedecke deutlich genug, um sie zu fangen. Der größte Hirsch der Erde, der Elch, hat gelernt, sich im Winter zu beschränken - es gibt statt nahrhafter Blätter nur magere Zweige und Rinde für ihn. Der Vielfraß ist im tiefsten Winter ebenfalls auf der Suche nach Nahrung. Meist bedient er sich an den Kadavern erfrorener Tiere, die er in verschiedene Verstecke schleppt. Auf Schritt und Tritt folgen ihm hungrige Raben, um die Futter-Verstecke auszuspionieren. Faszinierendes Tierverhalten und brillante Flugaufnahmen machen diese Naturdokumentation zu einem Fernseherlebnis. Ein Film von Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg.

14:15
Wildes Skandinavien: Dänemark - Das Reich der Rothirsche (3/4)

DEU

Dänemark - Dieses kleine Land hat viel mehr zu bieten als lange Strände und mildes Klima: Urwälder, in denen Rothirsche, Wildschweine und Kraniche leben. Strände und Sandbänke, auf denen sich Kegelrobben tummeln. Feuchtwiesen, auf denen Kampfläufer ihre sehenswerten Balzkämpfe aufführen. Die Dokumentation gibt Einblicke in die verborgenen Wälder Jütlands und zeigt neben dem König der dänischen Wälder, dem Rothirsch, viele andere fast vergessene Tierarten Dänemarks. Noch nie war Dänemark so zu sehen wie in diesem Film. Ein Film von Jan Haft.

15:00
Wildes Skandinavien: Grönland - Das Reich der Eisbären (4/4)

DEU

Grönland - Naturgewalten schufen und prägten die größte Insel der Erde, auf der Schnee und Eis alles Leben bestimmen. Im Nordosten der Insel liegt der größte Nationalpark der Erde, seine Fläche ist größer als die von Frankreich und Großbritannien zusammen. Der Park ist das Reich der Eisbären - bis heute ein sicheres Refugium. In den menschenleeren Weiten kaum zu entdecken, leben auch Moschusochsen, Polarfüchse Walrosse und einige wenige Weiße Wölfe. Unzählige Seevögel brüten jedes Jahr an Grönlands Küsten - ein einzigartiges Naturschauspiel. Der Film Wildes Skandinavien - Grönland zeigt, wie die arktische Tierwelt im Schatten der gigantischen Eiskappe ihr Leben meistert. Atemberaubende Landschaftsaufnahmen und spannende Tiergeschichten machen den Film so besonders. Ein Film von Uwe Anders.

15:50
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Svantje Wascher, Thomas Bestvater, Sandra Nedeleff; R: Oliver Hirschbiegel... Warum starb Romeo

Während einer Aufführung von Romeo und Julia wird der Hauptdarsteller von einem herabstürzenden Dekorationsstück erschlagen. Es war Mord. Unter den Theaterleuten gibt es viele Verdächtige, und Intrigen erschweren die Ermittlungen. Ein weiterer Mordversuch gibt dem Fall eine neue Wendung. Co-Produktion Taurus Fiom/ORF.

16:40
ZIB 100
16:45
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Eva Haßmann, Wilfried Hochholdinger, Peter Moser; R: Hans Werner... Mord a la carte

Der Geschäftsführer eines Luxusrestaurants stirbt nach dem Genuss eines exklusiven Weines. Zwischen ihm und seinem Partner gab es berufliche Streitigkeiten. Doch Kommissar Moser stößt auf eine weitere Spur. Der Tote hatte ein Verhältnis mit der Frau seines Partners. Eine dramatische Verfolgungsjagd endet in den Gewölben einer Sektkellerei. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

17:35
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Alexander Strobele, Michael Lesch, Peter Moser; R: Hans Werner... Ein Engel auf vier Pfoten

Während im Büro von Kommissar Moser Weihnachten eingeleitet wird, fallen auf einem Eishockeyplatz Schüsse auf einen Angestellten, und ein kleiner Junge wird entführt. Die Suche nach dem Kind führt Moser und Rex in ein Reptilienhaus. Rex wird von einer Giftschlange gebissen. Inzwischen ändern die Entführer ihren Plan. In der Nacht zum 24. Dezember erhält Moser den entscheidenden Hinweis von einer kleinen Zeugin. Der Weihnachtsmorgen beginnt dramatisch. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in einfacher Sprache
19:30
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
19:45
Kultur Heute
20:15
Entdeckungsreise durch das idyllische Rodltal

In dieser Neuproduktion begibt sich der Filmemacher Erich Pröll auf Entdeckungsreise ins idyllische Rodltal in Oberösterreich. Die Große Rodl prägt die Landschaft von Gramastetten. Neben einem kultur- und naturhistorischen Wanderweg gibt es die einzigartige Jahresstiege. Lose aufeinander geschlichtete Granitsteine, die an die Reste einer gewaltigen Festungsmauer denken lassen, bilden eine Stiege aus 365 Natursteinen. Zählt man für jede Stufe einen Tag, hat man am Ende genau ein Jahr durchstiegen.

21:05
IMitten im zweiten Lockdown diskutiert ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher in der Runde der ChefredakteurInnen (21.05 Uhr) über die innenpolitische Lage, über Machtspiele zwischen Bund und Ländern in wesentlichen Fragen der Pandemie-Bekämpfung und über die Turbulenzen bei den Wiener Grünen. Zu Gast sind dazu u.a. Georg Wailand (stv. Chefredakteur, Kronen Zeitung), Walter Hämmerle (Chefredakteur, Wiener Zeitung), Petra Stuiber (stv. Chefredakteurin, Der Standard) und Gerold Riedmann (Chefredakteur, Vorarlberger Nachrichten).
21:55
Die ORF-III-Satireshow mit Gerald Fleischhacker: Auch im November sind wieder einige der besten Kabarettistinnen und Kabarettisten des Landes im ORF RadioKulturhaus zu Gast, um die Ereignisse des letztes Monats humorvoll Revue passieren zu lassen. Diesmal mit Florian Scheuba, Gernot Haas, Angelika Niedetzky und Guido Tartarotti.
22:50
Gery Seidl: Gratuliere

AUT

Shooting Star Gery Seidl schildert eine scheinbar harmlose Alltagsgeschichte. An einem verregneten Tag fährt man mit der Familie ins Möbelhaus. Abgesehen davon, dass man nichts braucht, braucht man ganz dringend ein paar Kleinigkeiten. Windeln, Bettwäsche, Kerzen und eine zweite Festplatte für das Back-up vom Back-up. Was als harmloses Vergnügen beginnt, steigert sich furios zum Gruppenbild mit Landeshauptmann in einer Wohnlandschaft namens Edda, die auf den einmillionsten Besucher wartet.

23:55
Entdeckungsreise durch das idyllische Rodltal

Die neue Dokumentation von Erich Pröll folgt der Rodl von ihrer Quelle, auf ihrem Lauf durch das Mühlviertel bis zur Mündung in die Donau.

00:45
Fernsehen wie Damals
01:30
Fernsehen wie damals
02:00
I: Ossy Kolmann, Marianne Chappuis, Doris Nitsch, Martin Zauner, Nicole Beutler, Karl Hoess, Friedrich Schwardtmann... Der keusche Lebemann

AUT

Komödiantische Verwirrungen vom Feinsten bietet Starkomiker Ossy Kolmann in den Wiener Kammerspielen: Als paternalistischer Chef will er seinen Firmenkompagnon Max (Martin Zauner) mit seiner Tochter verkuppeln. Diese hat jedoch nur Augen für den deutschen Beau Heinz Fellner, der sie umschmeichelt. Kolmann alias Julius Seibold muss schwere Geschütze auffahren, um seine Pläne durchzusetzen.

03:35
Fernsehen wie damals
04:00
zeit.geschichte
04:50
zeit.geschichte
05:35
Diesmal sind Journalist Hans Bürger, Kriegsberichterstatterinnen Petra Ramsauer und der ehemalige Skisprung-Weltmeister Toni Innauer zu Gast in der ORF-III-Bücherwelt.
06:20
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:40
Entdeckungsreise durch das idyllische Rodltal

In dieser Neuproduktion begibt sich der Filmemacher Erich Pröll auf Entdeckungsreise ins idyllische Rodltal in Oberösterreich. Die Große Rodl prägt die Landschaft von Gramastetten. Neben einem kultur- und naturhistorischen Wanderweg gibt es die einzigartige Jahresstiege. Lose aufeinander geschlichtete Granitsteine, die an die Reste einer gewaltigen Festungsmauer denken lassen, bilden eine Stiege aus 365 Natursteinen. Zählt man für jede Stufe einen Tag, hat man am Ende genau ein Jahr durchstiegen.

09:30
ORF III überträgt alle wichtigen News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen, und alle wichtigen Pressekonferenzen und Updates live.
13:00
Panorama
13:20
Mit den Schlittenhunden über die Alpen

Schlittenhundeführer aus ganz Europa treffen sich jedes Jahr im Januar zum sogenannten Alpentrail, dem spektakulärsten Rennen der Alpen. In sieben Etappen legen sie über 300 Kilometer zurück und überwinden gewaltige Höhenunterschiede.

14:10
Expeditionen
15:00
Expeditionen
15:50
ZIB 100
15:55
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Alexander Strobele, Michael Lesch, Peter Moser; R: Hans Werner... Ein Engel auf vier Pfoten

Während im Büro von Kommissar Moser Weihnachten eingeleitet wird, fallen auf einem Eishockeyplatz Schüsse auf einen Angestellten, und ein kleiner Junge wird entführt. Die Suche nach dem Kind führt Moser und Rex in ein Reptilienhaus. Rex wird von einer Giftschlange gebissen. Inzwischen ändern die Entführer ihren Plan. In der Nacht zum 24. Dezember erhält Moser den entscheidenden Hinweis von einer kleinen Zeugin. Der Weihnachtsmorgen beginnt dramatisch. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

17:35
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Fritz Muliar, Gerhard Zemann, Chuck Randolph; R: Hans Werner... Blutrote Rosen

Russische Killer, als Blumenboten getarnt, erschießen ein Ehepaar. Kurz darauf dringen sie in das Haus eines Wissenschaftlers ein und nehmen die Familie als Geisel. Kommissar Moser schließt Rex in das Haus mit den Geiselgangstern ein. Die Killer werden misstrauisch. Rex ist auf sich allein angewiesen. Koproduktion Taurus Film/ORF.

18:25
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Nina Franoszek, Torben Liebrecht, Heinz-Josef Braun; R: Peter Carpentier... Tod eines Schülers

Der Schüler Stefan Dorner erpresst seine Professorin Claudia Martin mit Fotos die sie mit einem ihrer Schüler, Tom Friedmann, bei einem Kuss zeigen. Kurz darauf wird Stefan hinterrücks erstochen. Rex und Kommissar Moser ermitteln in der Schule und können in letzter Sekunde eine Katastrophe verhindern. Koproduktion Taurus Film/ORF.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in einfacher Sprache
19:30
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
19:45
Kultur Heute
20:15
I: Kurt Heintel, Senta Wengraf, Flora Csulak, Friedrich Hammel, Christine Schuberth, Elfriede Ott, Franz Stoß... Minister gesucht

AUT

Zum Jubiläum von Senta Wengraf wiederholt der ORF eine Aufzeichnung aus den Wiener Kammerspielen. In der Komödie von Fritz Eckhardt sieht sich ein honoriger Bürger mit einem zweifelhaften Gönner aus alten Tagen konfrontiert, der ihm einen Ministerposten verspricht für den Fall, dass sich die Regierung erwartungsgemäß umbilden sollte. Aufzeichnung einer Aufführung der Kammerspiele, 1985.

22:10
I: Georg Thomalla, Alexander Waechter, Senta Wengraf... Der Mann, der sich nicht traut

AUT

Eheringe sind die Handschellen der bürgerlichen Gesellschaft ... Der Mann, der so denkt, ist Standesbeamter. Kein Wunder, dass er nach jeder Trauung Magenbeschwerden bekommt. Schließlich wird aus dem temperamentvollen Ehefeind aber doch noch ein Ehefreund. Aufzeichnung einer Aufführung der Kammerspiele, 1975.

00:15
Gery Seidl: Gratuliere

AUT

Shooting Star Gery Seidl schildert eine scheinbar harmlose Alltagsgeschichte. An einem verregneten Tag fährt man mit der Familie ins Möbelhaus. Abgesehen davon, dass man nichts braucht, braucht man ganz dringend ein paar Kleinigkeiten. Windeln, Bettwäsche, Kerzen und eine zweite Festplatte für das Back-up vom Back-up. Was als harmloses Vergnügen beginnt, steigert sich furios zum Gruppenbild mit Landeshauptmann in einer Wohnlandschaft namens Edda, die auf den einmillionsten Besucher wartet.

01:20
Die ORF-III-Satireshow mit Gerald Fleischhacker: Auch im November sind wieder einige der besten Kabarettistinnen und Kabarettisten des Landes im ORF RadioKulturhaus zu Gast, um die Ereignisse des letztes Monats humorvoll Revue passieren zu lassen. Diesmal mit Florian Scheuba, Gernot Haas, Angelika Niedetzky und Guido Tartarotti.
02:15
Österreichs Adel unter sich (2/4): Jagd und Zeitvertreib

Regisseur Gebhard Hölzl hat für diese neue Dokumentationsreihe einzigartigen Zugang zu den Freizeitvergnügen einiger Adelsfamilien in Österreich erhalten.

03:00
Adelsleben in Österreich: Zu Gast bei Netty Kinsky

AUT

Wohnen im Schloss - wie lebt es sich als Adeliger in der prachtvollen Behausung der Ahnen? Die alte Großadelsfamilie Kinsky residiert seit Jahrhunderten bis zum heutigen Tag in ihrem historischen Sitz Heidenreichstein im niederösterreichischen Waldviertel. Die einstige Wehranlage wurde im Lauf ihrer Geschichte immer repräsentativer ausgestaltet, sodass sich hier heute ein Leben nach modernen Komfort-Standards führen lässt. Und natürlich ist es immer etwas Besonderes, innerhalb von Mauern zu wohnen, deren Anfänge bis ins Hochmittelalter zurück reichen. Rudolf Graf van der Straten-Ponthoz erbte die Burg von seinem Freund dem Grafen Palffy. Straten-Ponthoz leitete von 1920 bis 1939 die Spanische Hofreitschule und stand beim Begräbnis von Kaiser Franz Joseph neben dessen Sarg sowie bei der Krönung Kaiser Karls neben dessen Kutsche. Seine Enkelin Henriette Kinsky führt Karl Hohenlohe in dieser ORF-III-Neuproduktion durch die Anlage.

03:50
Über Berg und Tal - Auf Skiern quer durch Vorarlberg

Vom Kleinwalsertal im Norden bis ins Montafon im Süden: Ein Kamerateam hat eine sportliche Gruppe bei ihrer Skitour quer durch Vorarlberg begleitet. Es geht durch Skigebiete und freies Gelände, von einer Kulturregion in die nächste. Es ist eine Kombination aus Skifahren, Tourengehen und Freeriden. Jeden Tag eine neue Herausforderung, jeden Abend eine neue Geschichte. Eine Dokumentation über eine ganz besondere Art, das Land zu bereisen.

04:15
zeit.geschichte
05:05
Der Fiat 500

Für die ganze Welt ist der Fiat Nuova 500 aus dem Jahr 1957 die Verkörperung Italiens. Nur bei wenigen Fahrzeugen gelingt es, Technologie und liebenswerten Charme so unter ein und derselben Karosserie zu vereinen wie bei diesem großen Kleinwagen. Die Italiener haben zu ihrer Bambina, wie sie ihren Fiat 500 liebevoll nennen, ein ganz spezielles Verhältnis und das noch immer: Der Beginn der Reihe des Fiat 500 steht als Symbol der Massenmotorisierung und ist bis heute Teil von ganz persönlicher Erinnerungen.