Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:25
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:50
R: Christophe Conte... FR

Sexy und extravagant: Der Glam Rock kommt als musikalisches Versprechen daher und das in einem Moment, als die Welt zur Popwaisen wurde. Mit der Trennung der Beatles scheint der Quell übersprudelnder Kreativität versiegt. Doch dann rollt eine neue Musikwelle heran - mit elektrisierenden Sounds und glänzenden Pailletten. Der Glam Rock wird zur wichtigsten Musikbewegung der frühen 1970er Jahre. Hohe Plateauschuhe, auffälliges Make-up und ein extrovertierter Umgang mit den Codes der Rockmusik werden zum Markenzeichen der Glam Rocker um T. Rex, David Bowie, Roxy Music, Elton John und Queen. Porträt einer kurzen, aber wilden Ära.

06:45
R: Katja von Garnier... DE

Nach knapp 50 Jahren Bühnenpräsenz sollte Schluss sein. Die Scorpions haben nach einer beispiellosen Weltkarriere alles erreicht, was sich eine angehende Rockband zum Ziel setzt: mehr als 100 Millionen verkaufte Platten, legendäre Auftritte vor ausverkauften Häusern - vom Madison Square Garden in New York bis zum Bercy in Paris - und Charterfolge in aller Welt. Auf ihrer gigantischen Farewell-Tour wurden sie von der Regisseurin Katja von Garnier (Bandits, Ostwind) begleitet. Am Ende steht ein emotionaler Dokumentarfilm, der die (Rock-)Geschichte von einer anderen Seite zeigt.

08:25
R: Fabrice Michelin... Spezial Paraguay; FR

* Asunción: Schauplatz der Spionageromane von Graham Greene * Paraguay: Das legendäre Missionswerk der Jesuiten * Paraguay: Gefährliche Mission.

09:05
Auf Schlangenjagd in Bangkok; DE. Auf Schlangenjagd in Bangkok; FR

Bangkok, Thailand. Heimat von mehr als acht Millionen Menschen. Jährlich rufen über 35.000 von ihnen die Rettungsdienste zur Hilfe, um Schlangen aus ihrem Haus zu holen. Wenn sie Glück haben, kommt Pinyo Pukpinyo von der Feuerwache Bang Khen, um die Tiere zu entfernen. Er ist einer der bekanntesten Schlangenfänger der Stadt und hat einen ganz eigenen Stil im Umgang mit den Reptilien entwickelt. GEO Reportage hat ihn bei seinen Einsätzen begleitet.

09:50
R: Wolfgang Mertin... Polarschule der Nomadenkinder; DE. Polarschule der Nomadenkinder; FR

Im August warten die Kinder der Rentierhirten auf der russischen Polarhalbinsel Jamal auf den Hubschrauber, der sie am Ende der Sommerferien in die Schule bringt. 600 Nomadenkinder vom Volk der Nenzen leben und lernen den größten Teil des Jahres getrennt von ihren Eltern. Unter der Tundra von Jamal, einem bislang von der Zivilisation vergessenen Flecken, lagern einige der größten Gasvorkommen der Welt. Über die inzwischen entstandenen Industrieanlagen sind - trotz der zerstörten Natur - nicht alle Nenzen unglücklich. Denn ihren Kindern eröffnen sich nun auch neue Chancen. Aber welche Zukunft bietet Jamal seinen Nomadenkindern?

10:55
R: Kristian Kähler... Dauphiné; E228
DE

Im Südosten Frankreichs liegt die historische Landschaft Dauphiné. Dort gedeiht die Walnuss schon seit der Römerzeit. René Berger, seine Frau Elisabeth und ihre drei Söhne haben einen Bauernhof mit Ziegen, Schafen, Eseln und mehr als 450 Walnussbäumen. René Berger versucht, bei seiner Arbeit das Gleichgewicht zwischen Tradition und Moderne zu halten. In den kulinarischen Spezialitäten der Dauphiné findet sich die Nuss natürlich wieder: Serviert werden Tarte aux noix, Gratin Dauphinois an grünem Salat mit Nussöl und Teigtaschen mit Wallnussfüllung.

11:25
Wildes Griechenland - Die geheimnisvollen Inseln; AT

Ein Land, das am Mittelmeer liegt, weckt Assoziationen: türkisfarbenes Meer, mediterranes Klima und einsame Sandstrände - das ist auch bei Griechenland nicht anders. Dabei hat das Land viel mehr zu bieten. Die verborgene Seite Griechenlands ist rau und geprägt von einer wilden Berglandschaft. Die beiden Naturfilmer Johannes Berger und Stephan Krasser waren über zwei Jahre lang unterwegs und haben spektakuläre Aufnahmen von den faszinierenden Landschaften und von einer teils unerforschten Tier- und Pflanzenwelt gedreht. Sie zeigen ein unbekanntes Griechenland, zu dessen Hotspots kein Reisekatalog führt.

12:05
Wildes Griechenland - Der unbekannte Norden; AT

Griechenland hat mehr zu bieten als türkisfarbenes Meer, mediterranes Klima und einsame Sandstrände. Die verborgene Seite Griechenlands ist rau und geprägt von einer wilden Berglandschaft. Wildes Griechenland nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise in eine teils unberührte Region, die nur wenige mit Griechenland verbinden würden. Die beiden Naturfilmer Johannes Berger und Stephan Krasser waren über zwei Jahre lang unterwegs und haben spektakuläre Aufnahmen von den faszinierenden Landschaften und von einer teils unerforschten Tier- und Pflanzenwelt gedreht. Sie zeigen ein Griechenland, zu dessen Hotspots kein Reisekatalog führt.

13:35
R: Johannes Backes... Epirus; DE

Im Nordwesten Griechenlands liegt die Region Epirus, genannt nach dem Gebirge an der albanischen Grenze. Die Reise führt in pittoreske Bergdörfer. Dort besucht das Kamerateam einen Dachdecker, der mit dem für die Region typischen Naturstein eine Kirche deckt, und eine alte Frau, die für ihre Blätterteigpastete frische Kräuter in der Wildnis sammelt. Das Filmteam erkundet das in einer Felswand errichtete Kloster von Kipina, erforscht einen unterirdischen Fluss und trifft auf einen Krabbenfischer.

13:40
R: Johannes Backes... Thessalien; DE

Die Reise durch Thessalien führt von der Meeresenge bei Chalkida, deren Strömung vor allem bei Kanuten äußerst beliebt ist, bis zum höchsten Berg Griechenlands, dem Olymp, dem Sitz der antiken Götter rund um den Göttervater Zeus. In der benachbarten Meteora-Region führt die Reise zu mittelalterlichen Klöstern, die auf spitzen Felsnadeln thronen. Der Bergsteiger Christos erklimmt zum Namenstag des heiligen Georg eine Steilwand bis zur Höhle eines Einsiedlers.

14:20
R: Johannes Backes... Thessaloniki und Chalkidiki; DE

In der Folge Thessaloniki und Chalkidiki schwärmen zwei nach Athen ausgewanderte prominente Comedians von ihrer geschichtsträchtigen Heimatstadt Thessaloniki. Hier lernt der Zuschauer neben den Highlights der lebendigen Metropole sowohl einen Kupferschmied, eine Archäologin als auch einen Basketballcoach kennen. Am Ende der riesigen Bucht vor der Hafenstadt liegt die Halbinsel Chalkidiki, das Refugium eines Künstlerpaares aus Thessaloniki und gleichzeitig die Heimat eines Schiffsbauers, der in seiner Werkstatt immer noch auf traditionelle Weise Kaikis herstellt - die für jeden griechischen Hafen typischen hölzernen Fischerboote.

15:05
R: Johannes Backes... Ostmazedonien und Thrakien; DE

Die Reiseetappe führt von den Wasserbüffeln im Kerkinisee zu Füßen der Bergmassive an der bulgarischen Grenze in eine Region, in der Gläubige während der Anastenaria-Feiern barfuß über glühende Kohlen laufen. Über Amphipolis und Kavala geht es weiter nach Komotini. Dort bemüht sich die in ganz Griechenland bekannte Musikgruppe Balkanatolia um eine Synthese osteuropäischer, griechischer und türkischer Musiktraditionen, um eine musikalische Völkerverständigung.

15:50
R: Johannes Backes... Südküste und Attika; DE

Die Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks. Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien flüssiges Gold für die Zubereitung von Retsina sammelt. In Athen begleitet das Filmteam einen Graffiti-Künstler durch die Altstadt direkt unterhalb der Akropolis und trifft in der Hafenstadt Piräus auf die Goldmedaillen-Seglerin Sofia.

16:35
R: Fabrice Michelin... Spezial Québec; FR

(1): Maria Chapdelaine - Ein Stück Québecer Nationalgeschichte (2): Als Québec Neufrankreich war (3): Ein Juwel der Krone: Der Alte Hafen von Québec.

17:15
Bolivien: Morales will zum 4. Mal antreten; FR

* Bolivien: Morales will zum 4. Mal antreten * Indien: Der Zorn von Kaschmir.

18:10
Konflikte um die Ressource Wasser; E23
FR

Wasser ist für jede Form des Lebens unentbehrlich und deshalb überaus kostbar. Doch wie steht es um die Wasservorräte der Erde? Droht bald ein Mangel? Im Fokus des Beitrags stehen strategische Fragestellungen im Zusammenhang mit dem kostbaren Nass, dessen ungerechte Verteilung sowie daraus resultierende geopolitische Konflikte. Moderation: Emilie Aubry.

18:25
Die blinde Primaballerina von Sao Paulo; DE. Die blinde Primaballerina von Sao Paulo; FR

Sao Paulo. Die größte Stadt der Südhalbkugel. Hier lebt die einzige blinde Primaballerina der Welt: Geyza Pereira (33). Ihr Leben als Tänzerin fand vor einem Jahr durch eine schwere Krankheit ein jähes Ende: Sie fiel ins Koma und erlitt mehrere Hirnschläge. Jetzt kämpft Geyza für ihre alte Perfektion und die Rückkehr auf die Bretter, die für sie die Welt bedeuten. 360° Geo Reportage hat Geyza und das Blindenballett von Sao Paulo mehrere Wochen lange begleitet.

19:10
vom 19.10.2019, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Thorsten Thor... Bangladesch gehört zu den am dichtesten besiedelten Ländern. Hier gibt es eine lange Zirkustradition, doch mittlerweile gibt es nur noch wenige, darunter der Lion Circus. Aber Löwen gibt es hier schon lange nicht mehr, dafür Elefanten, Ziegen, Clowns und jede Menge Akrobatik. Höhepunkt jeder Vorstellung ist die todesmutige Fahrt im Metallkäfig von Motorradfahrer Ram. Die Dokumentation bietet Einblicke in das Zirkusleben mit faszinierenden Bildern von waghalsigen Kunststücken ohne echte Absicherung und Menschen, die wie eine Familie unter schwierigen Bedingungen zusammenleben.
20:15
R: Marc Jampolsky... FR

Johannes Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks hat die Welt unumkehrbar verändert. Das Gedankengut der Reformatoren hätte ohne ihn und den Druck mit beweglichen Lettern keine so rasche Verbreitung finden können. Was hat ihn angetrieben, waren es künstlerische Interessen oder ging es ihm eher ums Geschäft? Welche technischen Detailprobleme musste er lösen, bevor er seine 42-zeilige Bibel drucken konnte?

21:40
R: Sylvie Gilman, Thierry de Lestrade... FR

Als Darmflora bezeichnet man die Gesamtheit der 100.000 Milliarden Mikroorganismen, die den Darm besiedeln und für die Gesundheit des Wirtsorganismus von entscheidender Bedeutung sind. Die lange verkannte Darmmikrobiotika enthüllt nach und nach ihre Geheimnisse und sorgt für eine wissenschaftliche und medizinische Revolution. Aber kaum sind die Star-Bakterien und ihre Wohltaten entdeckt, kommt die Erkenntnis, dass sie in Gefahr sind. Eindeutig ist jedoch die wichtige Rolle des Darms für die Gesundheit der Menschen und die Zukunft der Medizin.

22:40
R: Cecile Denjean... FR

Vor einigen Jahren entdeckten die Forscher, dass Magen und Darm des Menschen rund 200 Millionen Nervenzellen enthalten. Nur allmählich gelingt es, den ständigen Dialog zwischen den beiden Steuerzentralen Bauch und Kopf zu entziffern. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse eröffnen ungeahnte therapeutische Möglichkeiten. Denn vermutlich werden bei bestimmten neurologischen Erkrankungen, wie beispielsweise der Parkinson-Krankheit, zunächst die Neuronen im Magen-Darm-Trakt angegriffen.

23:40
R: Dominik Bretsch... Lass dich verführen!; S7E42
DE

Verführerisch sein will ja jeder irgendwie. Weil es ein schönes Gefühl ist, gesehen und begehrt zu werden. Aber wie geht Verführen überhaupt? Ist das so eine Art Magie oder kann man das lernen? Und ist es überhaupt gut, das zu tun? Diesen Fragen geht die heutige Ausgabe von Streetphilosophy auf den Grund. Moderation: Ronja von Rönne.

00:05
Ein Krieg für die Ökologie?; E15
DE. Ein Krieg für die Ökologie?; E15
FR

Die Europawahlen zeigten ein starkes Wachstum der Grünen. Zehn Punkte mehr als 2014 in Deutschland und ein unerwarteter Erfolg in Frankreich. Das Bewusstsein für die Klimakatastrophe hat zugenommen. Die Dringlichkeit des Themas führt zu einem Umdenken in der Politik und verdrängt das Denken in Links-Rechts-Blöcken. Angesichts der Gefahr eines Zusammenbruchs des Ökosystems wird eine Neuausrichtung der politischen und wirtschaftlichen Systeme diskutiert. Manche gehen sogar soweit, eine offensive Ökologie zu praktizieren, die einer Mobilisierung entspricht - vergleichbar mit den Aufwendungen für einen Kriegseinsatz.

00:35
First Steps-Spezial; S2019
FR

Der deutsche Nachwuchspreis First Steps feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Kurzschluss sendet zum Jubiläum ein First Steps-Spezial. Neben Gesprächen mit den Festivalmachern und einer Auswahl an Hochschulfilmen gibt es ein Interview mit Josephine Frydetzki, die 2011 mit ihrem in Argentinien gedrehten Kurzfilm Digame den First Steps-Award gewann.

01:25
In Zusammenarbeit mit der DFFB in Berlin sind sieben Filme zu je fünf Minuten entstanden, die dem Thema Die dunkle Seite des Mondes unterschiedlichste Aspekte entlocken und es auf vielfache, spannende, berührende und überraschende Weise deuten.
01:35
Eine weggeworfene Zimmerpflanze lässt Azzam die Kälte der Fremde spüren.
01:40
2034 - der Mond bewegt sich auf die Erde zu. Der genaue Zeitpunkt sowie mögliche Folgen des Aufpralls sind unbekannt. Zwei Gruppen Jugendlicher treffen an einem der letzten Tage zufällig aufeinander. Was dann zwischen ihnen passiert, hat alles und nichts mit dem herannahenden Mond zu tun.
01:45
Ein Sohn besucht seinen Vater auf dessen Bauernhof. Während der Hofschlachtung eines Schafes kurz vor Abreise tritt die langjährige Entfremdung zwischen den beiden zutage. Ein Unfall passiert und eröffnet kurz die Möglichkeit eines Neubeginns.
01:50
Er ist plötzlich aufgetaucht. In der großen Pause steht er immer alleine auf dem Schulhof und isst sein Sandwich. Vera beobachtet ihn fasziniert und heimlich verliebt.
01:55
Staub zu Staub ist eine visuelle Reflexion über die Sehnsucht nach der Befreiung von allen Bildern. Eine Frau liegt auf dem sandigen Boden. Vor ihr ein Bündel aus Stoff. Ein Kind? Sie selbst? Ein Ungeborenes? Widerstand und Wunsch, Ekel und Sehnsucht. Widersprüchliche Emotionen zum Frau- und Mutter-Sein. Angst vor der Selbstauflösung durch die Einlösung eines scheinbar biologischen Schicksals. Die Bilder und Rollen einer Frau schreiben sich unmittelbar in ihren Körper ein. Der weibliche Körper wird zum Träger dieser Projektionen.
02:00
Shh ist eine Geschichte von einer Freundschaft, die auf die Probe gestellt wird. Vier Freundinnen warten nachts in der Schule darauf, von der Direktorin verhört zu werden. Die Gruppe scheint stark und unzerbrechlich, doch steht eines der Mädchen mehr unter Druck als die anderen und droht sich aus der Gruppe zu lösen. Der Zusammenhalt der Mädchen oder der Druck von außen: Was ist stärker?
02:30
FR

ARTE blickt aufgrund der Verurteilungen von neun Separatistenführern wegen des Unabhängigkeitsreferendums auf die politische Krise 2017 in Katalonien zurück. Der Dokumentarfilm begleitet die Protagonisten der Krise - darunter Carles Puigdemont, abgesetzter Präsident der Katalonischen Regierung - vor den Neuwahlen im Dezember 2017.

03:25
R: Emmanuel Descombes, Jean-Michel Vennemani... Bretagne; FR

Durch ihre besondere geografische Lage war die bretonische Halbinsel Crozon jahrhundertelang zugleich Eingangstor und militärischer Vorposten des französischen Festlandes. Ab dem 17. Jahrhundert machte die Armee diese natürliche Grenze des europäischen Kontinents unüberwindbar und schützte sie mit zahlreichen Küstenbatterien und Geschützposten. Heute sind die unterirdischen Kasernen und Festungsanlagen von der Vegetation überwuchert und scheinen mit der Natur zu verschmelzen.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1804; E1812
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:05
R: Katja Duregger... DE

Das hochwertig gebundene Buch ist ein Gesamtkunstwerk, es soll nicht nur durch den Inhalt bestechen, sondern auch durch Form, Farbe, Illustration, Typographie und Papier. Die Dokumentation zeigt die verschiedenen Aspekte der Gestaltung von Büchern. Bekannte Buchgestalter bieten Einblicke in ihre Werkstatt und stellen die unterschiedlichen Facetten der Buchgestaltung vor. Es ist eine außergewöhnliche Reise durch das Universum der Buchkunst und der Buchgestaltung.

05:55
R: Stéphane Ghez... FR

Mit ihren revolutionären Möbelentwürfen prägte die französische Designerin und Architektin Charlotte Perriand das Design des 20. Jahrhunderts. Die Dokumentation beleuchtet ihr Leben: vom künstlerischen Kampf der Avantgarde um Le Corbusier in den 1930er Jahren über die anschließende kulturelle Entdeckung Japans bis in die 1960er Jahre in Frankreich. Es entsteht das Porträt einer engagierten Mitstreiterin der Moderne und einer Pionierin der Kunst des Wohnens.

06:50
R: Claire Doutriaux... Berliner Mauerfall Spezial; E32
FR

* Das Wort: In Frankreich werden Polizisten oft als flic bezeichnet, aber nur wenige Franzosen wissen, dass das Wort eine deutsch-französische Geschichte hat * Das Inventar: Die Satellitenschüsseln in Berlin und in Paris * Die Tradition: Claire Doutriaux erzählt uns von etwas, das sie in Deutschland sehr beeindruckt hat - die Tanzstunde * Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

07:05
R: Sylvain Bergere... Die Illias: Das Schwert und die Waage; S2E5
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Nach den anfänglichen griechischen Siegen gewinnen die Trojaner mit Zeus' Hilfe die Oberhand. Sogar Hektor ist wieder zuversichtlich. Die Griechen appellieren an ihren großen Helden Achilles. Agamemnon ist bereit, sich bei ihm zu entschuldigen.

07:30
R: Sylvain Bergere... Die Illias: Die List der Hera; S2E6
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Ohne Achilles erleiden die Griechen eine Niederlage nach der anderen. Die Könige werden verwundet, die Mauer zum Schutz ihrer Schiffe zerstört. Da ersinnt Hera eine List, um Zeus einzuschläfern und Poseidon zum Eingreifen zu bewegen. Die Griechen schlagen erfolgreich zurück. Hektor wird verletzt und stirbt.

08:00
R: Joachim Förster... Mexiko; S2E5
DE

Die Kupferschlucht in Nordmexiko gehört wohl zu den beeindruckendsten Naturlandschaften der Welt: Fast zwei Kilometer tiefe Schluchten durchziehen den gewaltigen Gebirgszug. Hier ist das Volk der Tarahumara zu Hause, einer der letzten Indianerstämme Amerikas. In den verwinkelten Tälern der Barranca del Cobre machen die Kinder sich auf den Weg. Vom tiefsten Punkt des Canyons müssen die Schüler bis auf rund 1.950 Meter hinaufklettern, denn ihre Schule liegt auf einem Tafelberg. Die Schüler müssen eine rutschige Schlucht passieren und im Anschluss einen reißenden Gebirgsfluss überqueren.

08:15
Eva aus der Tschechoslowakei; E8
DE

Eva (14) ist ein Waisenkind und kommt im Winter 1944 im Konzentrationslager Auschwitz an. Sie hofft, dort ihre Freunde aus dem Kinderchor wiederzutreffen und findet tatsächlich Renata, die Sopranistin des Chores. Allerdings ist sie nur noch ein Schatten ihrer selbst. Eva versucht, Renata am Leben zu halten. Die Musik gibt den beiden Mädchen Kraft. Die Geschichte Evas wurde mit wissenschaftlicher Begleitung für Kinder konzipiert. Das enthaltene Archivmaterial ist behutsam ausgewählt, um Kinder ab acht Jahren auf altersgerechte Weise an das Thema Holocaust heranzuführen.

08:40
Wer war Che Guevara? Wie wird man Astronaut? Was sind die französischen Überseeregionen? Die Serie Echt genial beantwortet all diese und Hunderte andere Fragen in kurzen, von Webformaten inspirierten Toplisten. Ob Wissenschaft, Geschichte oder Geographie - Echt genial vermittelt Wissen ohne Anstrengung und gibt praktische Alltagstipps. Die erste Folge stellt unter anderem die Top-5-Fakten über die Anfänge des Fernsehens, die Top-4-Charakteristika eines Igels und die Top-5-Meilensteine der Bademode für Männer vor.
08:55
R: Benoit Van Wambeke... Drohnenpilot; BE. Drohnenpilot; FR

Heute begleitet Pieper Elwin bei seinem Alltag als Drohnenpilot. Elwin leitet eine Drohnenflugschule in Zeebrugge an der belgischen Küste. Sein eigentlicher Traum war, Schauspieler zu werden - oder Filme zu produzieren. Schöne Filme brauchen schöne Luftaufnahmen, und die tollsten Luftaufnahmen werden mit Hilfe von Drohnen aufgenommen: unbemannte Luftfahrtzeuge, die mit Hilfe von Fernsteuerungen bedient werden. Das Drohnenfliegen entpuppte sich als Elwins große Leidenschaft und so beschloss er, eine Drohnenflugschule zu gründen.

09:10
Folge 295; E20
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:25
I: Richard Gere, Brooke Adams, Sam Shepard, Linda Manz, Robert J. Wilke, Jackie Shultis; R: Terrence Malick... US

1916, im nördlichsten Teil von Texas: Der junge Bill hat zusammen mit seiner Geliebten Abby und seiner kleinen Schwester Linda die Industriestadt Chicago verlassen, um auf dem Land als Erntearbeiter mehr Geld zu verdienen. Der Farmer, auf dessen Besitz sie eine Anstellung finden und der an einer unheilbaren Krankheit leiden soll, verliebt sich bald darauf in Abby. Bill, der auch Abby als seine Schwester ausgegeben hatte, drängt seine Geliebte, den bald folgenden Heiratsantrag des Farmers im Hinblick auf dessen schnellen Tod anzunehmen.

10:55
R: Nicolas Thepot... Homosexualität: Beunruhigende Konversionstherapien; Streit um die Kostenerstattung für homöopathische Arzneimittel; FR

* Homosexualität: Beunruhigende Konversionstherapien * Streit um die Kostenerstattung für homöopathische Arzneimittel * Kontroverse der Woche: Globuli - Ein Placebo?

11:55
R: Nathalie Ansellem... Die Illias: Sieg oder Tod; S2E9
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Bei den Göttern kämpfen beide Lager gegeneinander, während Achilles mit seinem Gemetzel fortfährt. Mit Athenas Hilfe tötet Achilles Hektor und schleift seinen Körper zum Lager der Griechen. König Priamos fleht Achilles an, er möge die sterblichen Überreste seines Sohnes herausgeben. Und Odysseus hat eine zündende Idee, wie die Trojaner endlich besiegt werden können.

12:20
R: Camille Dalbéra... Die Illias: Das Trojanische Pferd; S2E10
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Die Trojaner bemerken, dass die Griechen abgezogen sind und ein Holzpferd am Ufer aufgestellt haben. Priamos lässt es in die Stadt bringen. Nachts kommen die griechischen Krieger aus ihrem Versteck und metzeln die Trojaner nieder. Am nächsten Morgen macht sich Odysseus auf die Heimreise, doch er kann sich über den Sieg nicht freuen.

12:50
Mensch oder Klima? Die Dokumentation begleitet Forscher auf ihrer Spurensuche nach den Ursachen für das Aussterben von Großtieren am Ende der letzten Eiszeit. In der menschenleeren Wildnis Nordamerikas, an uralten Lagerplätzen unserer Vorfahren und in einer Gipswüste bergen sie bedeutende Fossilien und Relikte von Eiszeitjägern - um eine auch heute noch aktuelle Frage zu beantworten.
13:45
R: Barbara Fally-Puskás... Vom Jäger zum Bauern; S1E1
DE. Vom Jäger zum Bauern; S1E1
AT

Vor rund 12.000 Jahren wurde die Menschheit nach langer Phase als Jäger und Sammler sesshaft. In jenem Zeitalter, der Steinzeit, entstanden imposante Großbauten wie die Steinkreise von Stonehenge, die Tempel von Malta oder die Menhire von Carnac. Der Film beleuchtet die kulturellen Hintergründe der Bauwerke und zeigt auf, mit welchen technischen und praktischen Schwierigkeiten unsere Vorfahren seinerzeit zu kämpfen hatten. Der erste Teil hinterfragt, woher die Menschen kamen, die Bauten wie die Tempel von Malta oder die Steinreihen von Carnac errichteten. Welche gesellschaftlichen Voraussetzungen für Großbauten waren notwendig?

14:35
R: Barbara Fally-Puskás... Zeugen für die Ewigkeit; S1E2
DE. Zeugen für die Ewigkeit; S1E2
AT

Der zweite Teil der Dokumentation Zeugen für die Ewigkeit führt zu außergewöhnlichen Fundstätten unter anderem in Schottland, der Bretagne, Österreich, Malta, der Türkei und Jordanien. Beim Betrachten solcher steinzeitlichen Anlagen stellt sich nicht nur die Frage, warum dieser Aufwand betrieben wurde, sondern auch: Wie konnten unsere Vorfahren mit den damaligen technischen Möglichkeiten Bauten wie den Grabhügel von Barnenez oder den Steinkreis von Orkney überhaupt errichten?

15:30
R: Gregory Monro... FR

Henri de Toulouse-Lautrec ist berühmt für seine post-impressionistischen Plakate und seine Frauenporträts aus der Halbwelt des Künstlerviertels Montmartre. Wie kein anderer fing er mit nur wenigen Strichen Bewegungen ein. Bis zu seinem Tod im Alter von 37 Jahren fertigte er insgesamt 737 Gemälde, 275 Aquarelle, 369 Lithografien und Plakate sowie über 4.700 Illustrationen. Mit überbordender Energie und ungeachtet seiner Behinderung fand er seine Inspiration in Cabarets, Theatern und anderen Vergnügungsorten. Er brach mit der bürgerlichen Malertradition und war seiner Zeit voraus.

16:25
Protest auf Ruinen - Bulgarien; S1E3
DE

30 Jahre nach dem Mauerfall setzen sich Künstler in den ehemaligen Ostblockstaaten mit dem sozialistischen Erbe auseinander. In Bulgarien revoltiert eine junge Kunstszene. Die Dokumentation begleitet unter anderen den Fotografen Nikola Mihov mit seinem Projekt Forget Your Past und die Filmemacherin Diana Ivanova, die in Archiven Belege für die andauernde Macht der alten Herrscher entdeckt hat. Bei ihrem jährlichen Goatmilk-Festival bringt sie Künstler und Einheimische zusammen, um über das Vergangene zu sprechen.

16:55
Oslo; E2
DE

* Metropolenreport Oslo - Norwegens Hauptstadt träumt grün Norwegen ist 2019 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, die Hauptstadt Oslo literarisches Zentrum und Europas Klimahauptstadt. Der Klimawandel und die Artenvielfalt beschäftigt auch die norwegischen Schriftsteller - von Bestsellerautorin Maja Lunde bis zum Krimischriftsteller Lars Lenth. * Sol Gabetta - Auf der Suche nach dem perfekten Ton Sie hat eine ganz besonders enge Beziehung zu ihrem Cello: Sol Gabetta. Die Virtuosin umhegt ihr Guadagnini-Cello aus dem Jahre 1759, entlockt ihm unglaubliche Töne, Klänge, Schreie.

17:40
R: Eric Schulz... Anne-Sophie Mutter und Herbert von Karajan machen ihre vielleicht bedeutendste Aufnahme - und keiner bekommt es mit? Zweimal nehmen die beiden Beethovens Violinkonzert auf, beim zweiten Mal nur für die Filmkameras. Der Mitschnitt wird erst nach Karajans Tod veröffentlicht - weitgehend unbemerkt. Anne-Sophie Mutter, Musiker der Berliner Philharmoniker und Stars von heute kommentieren diese Sternstunde der Musik.
18:25
R: Wilma Pradetto... Salzburger Land; E202
DE

Der Lungau ist eine Bergregion im Salzburger Land mit tiefen Tälern und glasklaren Bergseen. Der Schafabtrieb ist seit jeher ein großes Ereignis in dieser Region Österreichs und läutet den Herbst ein. Traditionell wird während dieser Zeit Schöpsernes zubereitet, das mit schmackhaften Lungauer Eachtlingen serviert wird. Die selbst gemachte Meerrettichsoße sorgt für einen frisch-scharfen Gaumenkitzel.

18:55
R: Claire Doutriaux... Die Sacré-Cour; Die Lautmalerei; Die Mail: Essen ist fertig!; E33
FR

* Das Monument: Nikola Obermann besichtigt eine der meistbesuchten Pariser Sehenswürdigkeiten, die bei den Franzosen eher verschrien ist: die Sacré-Coeur. * Die Lautmalerei: Mit welchem lautmalerischen Wort sagen die Deutschen zum Beispiel einem Hund, dass er gerade dabei ist, etwas Schmutziges zu tun? * Die Mail: Essen ist fertig! Um 18.00 Uhr? So früh? Und warum gibt es nur Brot, Wurst und Käse auf dem Tisch? Die Französin Chloé Ribotta erzählt von ihrer ersten Begegnung mit dem deutschen Abendbrot. * Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

19:10
vom 20.10.2019, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Wolfgang Mertin... Die Polarbahn; DE. Die Polarbahn; FR

Die Polarbahn auf der sibirischen Halbinsel Jamal bildet die Lebensader für die gigantische Erdgasförderstätte Bowanenko. Sie startet hinter dem Polarkreis und verläuft als nördlichste Eisenbahn der Welt über den 70. Breitengrad hinaus. Die 572 Kilometer lange Strecke muss um jeden Preis befahrbar bleiben, auch bei meterhohem Schnee und Temperaturen unter minus 50 Grad Celsius. Dafür sorgen Streckenchef Alexander Choroschailo und seine Kollegen.

20:15
I: Yves Montand, Charles Vanel, Peter van Eyck, Véra Clouzot, Folco Lulli, William Tubbs; R: Henri-Georges Clouzot... FR. IT

Im südamerikanischen Dschungel wird der hochexplosive Stoff Nitroglyzerin zum Löschen eines Ölfeldes gebraucht. Vier Männer riskieren ihr Leben, um die gefährliche Lieferung in zwei Lastwagen zu transportieren. Auf den schlechten, durchlöcherten Straßen kann die kleinste Erschütterung den Tod bedeuten. Es ist ein Himmelfahrtskommando, bei dem jeder Einzelne an seine Grenzen stößt und moralische Werte schon bald keine Rolle mehr spielen. Im Verlauf der riskanten Expedition zeigt sich, wer von ihnen dieser erbarmungslosen Aufgabe gewachsen ist oder an ihr zugrunde geht.

22:40
R: Pierre-Henri Gibert... FR

Hitchcock zählte ihn zu den bedeutendsten französischen Regisseuren: Henri-Georges Clouzot. Mit Filmen wie Unter falschem Verdacht (1947), Lohn der Angst (1953), und Die Teuflischen (1955) avancierte er in den 50er Jahren zum Meister des hintergründigen Thrillers; er inszenierte menschliche Neurosen als packendes Schauspiel. Vom Tod seiner ersten Ehefrau bis hin zu seiner umstrittenen Rolle im Zweiten Weltkrieg - um seine Person ranken sich zahlreiche düstere Legenden, er galt als diabolisch und unberechenbar. Doch welche Persönlichkeit verbarg sich wirklich hinter Henri-Georges Clouzot?

23:40
R: David Bernet... CH. DE

Die neu gegründete Barenboim-Said Musikakademie in Berlin ist ein Experiment. Sie soll vor allem junge Musiker aus dem Nahen Osten zusammenbringen: Juden, Moslems und Christen. Daniel Barenboim wollte für sie einen geschützten Raum schaffen, einen Ort der Begegnung, fernab von Krieg und Krisenalltag. Die Dokumentation porträtiert die Hochschule, in der humanistische Ideale, Musik und Philosophie zu Hause sind.

00:35
Carola Rackete und Maja Lunde; DE

Carola Rackete, Frau der Stunde und zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen trifft in Oslo auf Maja Lunde, die erfolgreichste Autorin Norwegens, dem Gastland der Buchmesse Frankfurt. Rackete ist zu einer Ikone des zivilen Ungehorsams geworden, Lundes Bestseller appellieren an das politische Gewissen des Lesers. Sie treffen vor dem Gericht in Oslo auf eine Klima Aktivistin von Extinction Rebellion, spüren Racketes Vorbild Fritjof Nansen nach, schauen schon mal im Nobelpreis Institut vorbei, fahren Tesla und E-Scooter und treffen mit Fay Wildhagen eine aufstrebende junge politische Sängerin aus Norwegen.

01:30
Teil 2; DE

Der zweite Teil der Eröffnung des Pierre Boulez Saals beginnt mit Alban Bergs Kammerkonzert für Klavier und Geige mit 13 Bläsern. Auf Klarinettist und Komponist Jörg Widmann mit seiner Fantasie für Soloklarinette folgt dann zum Abschluss des Konzertprogramms eine weitere Komposition des Namensgebers Pierre Boulez: Sur Incises, ein groß angelegtes Werk für drei Klaviere, drei Harfen und drei Schlagzeuger. Der vom renommierten Architekten Frank Gehry entworfene neue Konzertsaal ist das Herzstück der Barenboim-Said-Akademie, einer von Daniel Barenboim initiierten Hochschule mitten in Berlin.

03:05
vom 21.10.2019, 03:05 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

03:25
R: Nicolas Thepot... Homosexualität: Beunruhigende Konversionstherapien; Streit um die Kostenerstattung für homöopathische Arzneimittel; FR

* U-Haft: Wenn die Ausnahme zur Regel wird Wird zu leicht und zu systematisch auf diese Zwangsmaßnahme zurückgegriffen? Vox Pop recherchierte in Polen, Italien und Frankreich, wo sowohl die Anzahl der Fälle als auch die Dauer der Untersuchungshaft ständig steigen. * Eine Welt ohne Bargeld Kreditkarte, Überweisung, Bezahlen per Smartphone... in Europa beträgt der Umfang elektronischer Transaktionen inzwischen 134 Milliarden Euro. Steuern wir tatsächlich auf eine bargeldlose Zukunft zu? Welche Chancen und welche Risiken birgt eine solche Entwicklung? Moderation: Nora Hamadi.

03:55
R: Vincent Perazio... FR

Lange galt sie als ein unüberwindbarer, mythischer Seeweg durchs Polarmeer, war Schauplatz gravierender, mariner Dramen und großer Abenteuer der Entdeckerzeit. Doch heute öffnet sich die Nordwestpassage unter dem Einfluss des Klimawandels allmählich. Geschichte und Wissenschaft, einzigartige Tauchgänge und das Befahren einer legendären Passage prägen die Reise von Ghislain und Emmanuelle Bardout und ihrer Crew.

04:40
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Sommerabend, Edward Hopper, Es werde Licht; S2E8
FR

Die Sendung nimmt zehn Meisterwerke der Malerei humorvoll unter die Lupe. Dabei werden Bilder von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden.

05:00
R: Daniel Barenboim... Es war das ergreifendste Konzert im Europa der Nachkriegszeit. Am Tag drei nach dem Mauerfall spielten die Berliner Philharmoniker spontan für die Bürger der DDR, deren Ausweispapiere als Eintrittskarte galten. Der Film lässt das historisch einmalige Konzert Revue passieren, Mitwirkende und Gäste von damals erinnern sich und kommentieren das hoch emotionale Ereignis mit dem Blick von heute.
05:45
Bargeld - Wie viel es uns wert ist; DE

Nur Bares ist Wahres - diese Redewendung gilt nach wie vor für viele Menschen. Auch wenn der Trend immer stärker zur Kartenzahlung geht, geben Verbraucher in Deutschland und Frankreich ihr Geld gerne bar aus. Dörthe Eickelberg und Pierre Girard gehen dahin, wo unser Geld gehegt und gepflegt wird: ins Nationale Analysezentrum der Deutschen Bundesbank in Mainz. Scheine und sogar Münzen können gefälscht werden, ein klarer Nachteil beim Bargeld. Trotzdem haben die meisten Kartenverächter einen guten Grund für ihren Hang zur baren Münze: Sie vermuten damit eine bessere Kontrolle über ihre Ausgaben. Ob das stimmt?

06:10
R: Viktor Apfelbacher... Grazie aus Kruppstahl; DE

Es ist eines der schönsten Segelschiffe der Welt - und eines der ältesten. In den 30er Jahren auf der Germaniawerft in Kiel gebaut, segelt die Sea Cloud nach einer wechselvollen und unglaublichen Geschichte heute noch immer über die Weltmeere. In fünf Folgen begleitet ARTE die Sea Cloud auf ihrer großen Reise über den Atlantik und in die Historie einer schwimmenden Legende. Die Folge Grazie aus Kruppstahl erzählt vom ersten Leben der Sea Cloud in den Händen der reichsten Frau der USA in den 1930er Jahren.

06:40
R: Viktor Apfelbacher... Auf Mission in Russland; DE

Die Folge erzählt vom zweiten Leben der Sea Cloud': Nach ihrer Scheidung von Edward Hutton heiratete Marjorie Merriweather Post ihren Freund Joseph Davies, den Wirtschaftsberater des damaligen US-Präsidenten Woodrow Wilson und späteren amerikanischen Botschafter in Moskau. So wurde Leningrad zum neuen Liegeplatz der Sea Cloud' - und das Schiff inoffizieller Treffpunkt der Diplomatie zwischen Ost und West.

07:05
Folge 1066; E1123
DE. Folge 1066; E1123
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Markus Schmidbauer... Kurt und seine Wölfe; DE. Kurt und seine Wölfe; FR

Wie ticken Wölfe? Wer ist schlauer, Hund oder Wolf? Welche wölfischen Fähigkeiten hat der Hund aufgegeben, um mit dem Menschen leben zu können? Um dies herauszufinden, arbeitet Professor Kurt Kotrschal als Teil eines Forscherteams in Ernstbrunn bei Wien im einzigen Wolf Science Center der Welt. In diesem Jahr nimmt das Center einen neuen Wurf Timberwölfe auf, die, von Hand aufgezogen, im Alter von fünf Monaten in die bereits bestehenden Rudel eingegliedert werden sollen. GEO Reportage hat die Forscher und ihre Zöglinge während dieser spannenden Zeit besucht.

08:00
R: Vincent Perazio... FR

Lange galt sie als ein unüberwindbarer, mythischer Seeweg durchs Polarmeer, war Schauplatz gravierender, mariner Dramen und großer Abenteuer der Entdeckerzeit. Doch heute öffnet sich die Nordwestpassage unter dem Einfluss des Klimawandels allmählich. Geschichte und Wissenschaft, einzigartige Tauchgänge und das Befahren einer legendären Passage prägen die Reise von Ghislain und Emmanuelle Bardout und ihrer Crew.

08:45
R: Fabrice Michelin... Griechenland / Shetlandinseln/ New York; FR

(1): Griechenland: Chateaubriands Traum vom Heldentum (2): Shetlandinseln: Heimat der Wikinger (3): New York: Ein Brot als Zankapfel.

09:40
R: Julian Hamelin... Die letzten Krokodile Venezuelas; DE. Die letzten Krokodile Venezuelas; FR

Das Orinoco-Krokodil gilt als das größte Raubtier Südamerikas. Über sechs Meter lang kann das seltene, nur im Süßwasserbereich des Orinoco lebende Tier werden. In den letzten Jahren hat der Bestand deutlich abgenommen. Geschätzte 1.500 Tiere gibt es noch in freier Wildbahn. Die El-Hato-Masaguaral-Ranch in Venezuela ist einer der wenigen Orte, an denen versucht wird, Jungkrokodile aufzuziehen und anschließend auszuwildern. Die Reportage hat den Krokodil-Kindergarten besucht.

10:35
R: Wolfgang Mertin... Der Kosakenpriester vom Don; DE. Der Kosakenpriester vom Don; FR

Nachdem das Kosakentum 70 Jahre lang in der Sowjetunion verboten war, ist es nun in Russland wieder da. An den Ufern des Don erklingen wieder die alten Lieder. Erwachen soll auch das alte Bündnis der Kosaken mit der russisch-orthodoxen Kirche. Für den 52-jährigen russischen Erzpriester Oleg ist das - nach Jahrzehnten des Atheismus im Land - eine wahre Herausforderung. In einem Ikonenbus ist Vater Oleg immer wieder für einige Tage zwischen Wolga und Don unterwegs. 360° Geo Reportage hat Vater Oleg bei seiner Reise begleitet.

11:30
R: Till Lehmann... Armenien ist ein kleines Bergland im südlichen Kaukasus mit alten Traditionen, dramatischer Geschichte und atemberaubender Natur. Die Dokumentation erzählt Geschichten von Menschen in diesem Land, das im Umbruch ist. Sie begleitet einen Steinmetz, der zu Sowjetzeiten nur im Untergrund an den berühmten Kreuzsteinen arbeiten konnte. Abenteuerlich geht es bei den Berghirten im Hochland zu, wo Ranger Steinadler und andere seltene Vögel vor Wilderern schützen. Der Film begleitet auch ein Gesangsquintett in das malerisch in einer Schlucht gelegene Kloster Geghard, ein UNESCO-Weltkulturerbe.
12:15
Knast ohne Gitter: Wie gut funktioniert alternatives Strafen?; S1
DE

Viele Häftlinge sitzen wegen kleinerer Delikte ein, zum Beispiel weil sie ohne Fahrkarte Bus gefahren sind und ihre Geldstrafe nicht bezahlt haben. Wie kann Strafe auch ohne Gefängnisse funktionieren? Um erwachsene Straftäter kümmert sich der Verein PräventSozial in Stuttgart, unter anderem mit dem Programm Schwitzen statt sitzen. Eine weitere Alternative zur Haft ist die elektronische Fußfessel. In Deutschland tragen manche Täter nach dem Ende einer Gefängnisstrafe Fußfesseln, damit sie weiter überwacht werden können. In Österreich dagegen sind sie eine Strafalternative, um Gefängnishaft zu vermeiden.

12:50
vom 21.10.2019, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Los Angeles: Auf den Spuren von Blade Runner / Spanien / Oman; FR

(1): Los Angeles: Auf den Spuren von Blade Runner (2): Das rote Gold des Jerte-Tals (3): Oman: Eine legendäre Überfahrt.

13:55
I: Alexander Scheer, Alexander Beyer, Katharina Thalbach, Detlev Buck, Ignaz Kirchner, Robert Stadlober; R: Leander Haußmann... DE

Die DDR in den 70er-Jahren. Micha Ehrenreich wohnt in einer Straße, deren längeres Ende im Westen und deren kürzeres Ende im Osten liegt: die Sonnenallee. Micha ist 17, er liebt Pop-Musik und Coca Cola. Sein Berufsziel ist es, Pop-Star zu werden und darum kleidet er sich für den Abschnittsbevollmächtigten eine Spur zu modisch. Das Wichtigste für Micha ist aber Miriam. Micha legt ihr sein Leben zu Füßen und lernt dabei, es in die eigene Hand zu nehmen.

15:20
R: Emmanuel Descombes, François Chayé... Frankreich - Rosa Granitküste; FR

Im Norden der Bretagne liegt die Côte de Granit Rose. Sie ist aufgrund ihrer spektakulären Felsformationen aus rötlichem Granit berühmt. Vor allem der Küstenabschnitt zwischen Perros-Guirec und Trébeurden beeindruckt durch seine Farben und Formen. Mit der Geografin und Geologin Odile Guérin begibt sich Raphaël Hitier auf Erkundungstour. Sie ist fasziniert von der Geschichte dessen, was vor 300 Millionen Jahren ein eindrucksvolles Bergmassiv war. Das Gestein bietet einen außergewöhnlichen Anblick, der vor etwa einhundert Jahren zuerst die Maler und später zusehends auch die Touristen in seinen Bann zog.

15:50
R: Michael Gregor... Rio Duero/Douro; DE

Flüsse waren einst die ersten Highways. Auf ihnen reisten Wissen und Waren, Entdecker und Eroberer. Doch anders als im übrigen Europa tragen Spaniens und Portugals Ströme zur Isolation der zerklüfteten Halbinsel bei, statt den Zugang zu ihr zu erleichtern. Nur nahe ihrer Mündung sind sie schiffbar, dann verhindern Canyons und Katarakte die Weiterfahrt. Die fünfteilige Dokumentationsreihe nimmt den Zuschauer mit ins unbekannte Spanien und Portugal zu den fünf größten Flüssen der iberischen Halbinsel, wo Gestern und Heute eine faszinierende Mischung eingehen.

16:45
KI - Wo kann uns künstliche Intelligenz schaden?; E109
DE

Künstliche Intelligenz ist eines der großen Forschungsfelder der Zukunft: Computer, die selbstständig lernen, Entscheidungen treffen und danach handeln können. Das weckt große Hoffnungen - aber auch große Ängste. Was, wenn uns KI auch schaden könnte, uns beeinflussen oder sogar hinters Licht führen könnte? Die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard sind in Straßburg, um der künstlichen Intelligenz auf den Zahn zu fühlen.

17:10
R: Emmanuel Descombes, Didier Fassio... Malta und Gozo; FR

Die Mittelmeerinsel Malta wurde zum Schutz des Christentums vor den Osmanen von den Mitgliedern des Malteserordens in eine wahre Festung verwandelt. Noch heute gehören mehr als 90 Prozent der maltesischen Bevölkerung der römisch-katholischen Kirche an. Sämtliche Bauten der Hauptstadt Valletta mit ihren imposanten Wehranlagen wurden in dem inseltypischen honigfarbenen Globigerinen-Kalkstein errichtet. Ihren Namen verdankt die Stadt Jean Parisot de La Valette, einem Großmeister des Malteserordens, der aus dem Orden vom Hospital des Heiligen Johannes zu Jerusalem hervorging.

17:40
Bei einer japanischen Teezeremonie serviert der Gastgeber traditionelle Speisen (Kaiseki), Sake und schließlich Tee. Das Ritual hat sich vor über 400 Jahren als eine eigene Kunstform herausgebildet und wird als Grundlage der japanischen Gastfreundschaft angesehen. Die 70-jährige Tsuruko Hanzawa begibt sich daher auf eine einzigartige Reise durch ganz Japan, um diese außergewöhnliche Erfahrung mit anderen zu teilen. Sie möchte damit verhindern, dass diese uralte Tradition im modernen Japan in Vergessenheit gerät.
18:35
R: Jan Haft, Olivier Ronot... Lemminge; S1E2
DE

In den Bergen Skandinaviens verwandeln Eis und Schnee die Landschaft in eine lebensfeindliche Ödnis - und das monatelang. Dennoch taucht dort alle paar Jahre ein kleines Tierchen auf und wird zum Star der sozialen Medien. Der Berglemming ist wohl das berühmteste und zugleich das rätselhafteste Tier ganz Skandinaviens. Er wird als wildes Wesen wahrgenommen, weshalb sich jede Menge Mythen um den Lemming ranken.

19:20
vom 21.10.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Eine Niere für Darius: Organspende-Skandal in Rumänien; S1
DE

Für Emanuel Ungureanu ist es ein Schock, als sich im Transplantationszentrum Cluj der Verdacht erhärtet, dass Ärzte gegen Bestechungsgelder Wartelisten manipulieren. Wer nicht zahlt, wartet länger auf die Organspende - mancher bis in den Tod. Sozialarbeiter Emanuel zeigt fünf Ärzte an. Mit einer eigenen Hilfsorganisation versucht er seither Kindern wie dem zehnjährigen Darius zu helfen, der dringend eine neue Niere braucht. Als Abgeordneter in Bukarest will er nun ein neues Transplantationsgesetz durchsetzen, um weitere Organspende-Skandale zu verhindern. Doch es gibt Widerstände.

20:15
I: James Stewart, Arthur Kennedy, Donald Crisp, Cathy O'Donnell, Alex Nicol, Aline MacMahon; R: Anthony Mann... US

Nachdem sein Bruder bei einem Apachen-Angriff getötet wurde, reitet der Ex-Kavallerie-Captain Will Lockhart nach New Mexico, um jene Männer aufzuspüren, die den Indianern moderne Gewehre verkaufen. Doch Fremde und dazu solche, die herumschnüffeln, sind in Coronado, wo fast alles dem Rancher Alec Waggoman gehört, unerwünscht. Dave Waggoman, der jähzornige Sohn des Alten, zettelt mit Will einen brutalen Streit an, den der Vater und sein Verwalter Vic nur mühsam schlichten. Sie bitten Will, nach Laramie zurückzugehen. Sie versuchen, ihn zu kaufen. Sie drohen. Doch Will hat längst Blut gerochen.

21:55
I: Victor Mature, Guy Madison, Robert Preston, James Whitmore, Anne Bancroft, Russell Collins; R: Anthony Mann... US

Der Trapper Jed flüchtet nach einem Indianer-Überfall in ein Fort an der Grenze zum Indianergebiet. Dort finden sich überwiegend junge und unerfahrene Soldaten. Colonel Marston wird vermisst. Jed, der sein Trapperleben aufgeben möchte um sich niederzulassen, verliebt sich in Corinna. Nuancenreicher Western über den Rachefeldzug eines US-Colonels.

23:30
Im Winter 1989 besucht der Folkwang-Student Dobrivoie Kerpenisan seine Großeltern in einem Dorf bei Temeswar in Rumänien. Dort formiert sich gerade der erste Widerstand gegen das Ceausescu-Regime und der junge Fotograf begleitet die Ereignisse spontan mit der Kamera. Nun, 30 Jahre später, kehrt Kerpenisan zurück und sucht anhand seiner Bilder nach den Spuren der Revolutionäre von damals. Die Rückkehr fängt diese Begegnungen mit der Vergangenheit ein, zeichnet ein bewegendes Porträt der unbekannten Helden und lässt so ein ganz neues Bild der rumänischen Revolution entstehen.
00:10
vom 22.10.2019, 00:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

00:30
I: Josef Bierbichler, Martina Gedeck, Irm Hermann, Sarah Camp, Johan Simons, Peter Brombacher; R: Josef Bierbichler... DE

Sommer 1984: Im ausgedienten Tanzsaal eines ehemals traditionsreichen Gasthauses am See haben der Wirt Pankraz und sein 35-jähriger Sohn Semi gerade die letzten Gäste verabschiedet, die zum Leichenschmaus zu Ehren der verstorbenen Frau und Mutter Theres erschienen waren. Nun sitzen Vater und Sohn in erzwungener Gemeinschaft beisammen und unterhalten sich über die Vergangenheit: Erster und Zweiter Weltkrieg, alliierte Besatzung, der erste Traktor, Kalter Krieg, Wirtschaftswunder, Flüchtlinge, Studentenunruhen, die Familie.

02:40
R: Johannes Backes... Epirus; DE

Im Nordwesten Griechenlands liegt die Region Epirus, genannt nach dem Gebirge an der albanischen Grenze. Die Reise führt in pittoreske Bergdörfer. Dort besucht das Kamerateam einen Dachdecker, der mit dem für die Region typischen Naturstein eine Kirche deckt, und eine alte Frau, die für ihre Blätterteigpastete frische Kräuter in der Wildnis sammelt. Das Filmteam erkundet das in einer Felswand errichtete Kloster von Kipina, erforscht einen unterirdischen Fluss und trifft auf einen Krabbenfischer.

03:25
Ein Krieg für die Ökologie?; E15
DE. Ein Krieg für die Ökologie?; E15
FR

Die Europawahlen zeigten ein starkes Wachstum der Grünen. Zehn Punkte mehr als 2014 in Deutschland und ein unerwarteter Erfolg in Frankreich. Das Bewusstsein für die Klimakatastrophe hat zugenommen. Die Dringlichkeit des Themas führt zu einem Umdenken in der Politik und verdrängt das Denken in Links-Rechts-Blöcken. Angesichts der Gefahr eines Zusammenbruchs des Ökosystems wird eine Neuausrichtung der politischen und wirtschaftlichen Systeme diskutiert. Manche gehen sogar soweit, eine offensive Ökologie zu praktizieren, die einer Mobilisierung entspricht - vergleichbar mit den Aufwendungen für einen Kriegseinsatz.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1805; E1813
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:45
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Sommerabend, Edward Hopper, Es werde Licht; S2E8
FR

Die Sendung nimmt zehn Meisterwerke der Malerei humorvoll unter die Lupe. Dabei werden Bilder von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden.

05:00
I: Silke Super; R: Stefan Mathieu... DE

Fünf Jahre mussten sich Fans von The Kills' gedulden. Das Warten hat sich gelohnt. Der Londoner Jamie Hince und die US-Amerikanerin Alison Mosshart präsentieren sich mit ihrem neuen Studioalbum Ash & Ice' so emotional und aufrichtig wie noch nie. Nachdem das Duo bereits 2011 anfing an der Platte zu arbeiten, zog sich Jamie Hince eine Handverletzung zu, die es ihm unmöglich machte, seinen Mittelfinger zu benutzen. Nach sechs Operationen musste er sich das Gitarre spielen neu beibringen.