Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:30
Scheitern - Warum es so wichtig ist; E163
DE

Ob falsche Investition, Privatinsolvenz oder privater Fehltritt - wir alle machen Fehler. Schätzungen zufolge zwei bis fünf - wenn auch nicht ganz so gravierende - pro Stunde. Und dennoch wollen wir sie uns nicht eingestehen oder darüber reden. Scheitern ist verpönt. Wieso ist das so? Was passiert bei uns im Gehirn, wenn wir scheitern? Und wie kann man Scheitern positiver gegenübertreten? Das versuchen die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard gemeinsam mit dem Philosophen Dr. Hans-Jürgen Stöhr zu lernen. Sie müssen sich verschiedenen Aufgaben stellen, an denen sie scheitern.

06:00
Jordanien - Ein diskretes Land im Nahen Osten; E230
FR

Seit 20 Jahren wird Jordanien von dem Königspaar Rania und Abdullah regiert. Das Haschemitische Königreich ist ein Hafen des Friedens und der Stabilität in einer krisengeschüttelten Region. Jordanien grenzt an Israel und die palästinensischen Autonomiegebiete, aber auch an Syrien, den Irak und Saudi-Arabien. Seit langer Zeit gelingt es dem Königreich mit viel Geschick, sich aus den Konflikten in der Region herauszuhalten und diskret im Hintergrund zu bleiben. Moderation: Emilie Aubry.

06:15
Algerien: Abhauen oder weiter kämpfen?; FR

* Algerien: Abhauen oder weiter kämpfen? * Togo: Tramadol, Schmerzmittel und Droge.

07:10
Folge 1258; E1213
DE. Folge 1258; E1213
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Denis Dommel, Laurent Martein... FR

Wer träumte als Kind nicht schon einmal davon, ein eigenes Baumhaus zu besitzen? Viele erfüllen sich diesen Traum als Erwachsene: mit einem Aufenthalt in einem Baumhaus-Hotel. Aber zur Philosophie von Baumhäusern gehört es inzwischen auch, dass sie als nachhaltige, alternative Wohnformen verstanden werden. Die Originalität von Baumhäusern beruht auf dem Zusammenspiel von intensivem Naturerleben und ausgeklügelter Architektur. Die Dokumentation hat sich in Frankreich, Deutschland und Schweden umgesehen und stellt ausgefallene Baumhaus-Projekte vor.

08:00
R: Jean Froment... Auf den Spuren von Herr der Ringe; S1E1
FR

Ob auf den Spuren des Herrn der Ringe in Neuseeland, von Harry Potter in Schottland oder von Tiger & Dragon in China - die fünfteilige Dokumentationsreihe macht sich anhand legendärer Filme auf zu spektakulären Drehorten, deren Kulissen teils erhalten geblieben sind. In Neuseeland hat Peter Jackson die komplette Filmtrilogie Der Herr der Ringe gedreht, nach dem gleichnamigen Werk von J. R. R. Tolkien. Der britische Autor schöpfte seine Inspiration zwar aus dem mittelalterlichen England, doch die Waikato-Region auf der Nordinsel Neuseelands entsprach perfekt der grünen Hügellandschaft Mittelerdes.

08:45
R: Fabrice Michelin... Scholastique Mukasongas Ruanda / Mailand / Marokko; FR

* Die Hügel Ruandas von Scholastique Mukasonga * Die Familie Visconti, Herrscher von Mailand * Marokko, Reise ans Ende der Hölle.

09:30
US

Ein Jahr nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat untersucht eine zweiteilige Dokumentation die Verstrickungen von Kronprinz Mohammed bin Salman in diesen Fall. Die Filmemacher analysieren den Aufstieg des Kronprinzen, seine Zukunftsvisionen für Saudi-Arabien, seinen Umgang mit Kritikern und seine Beziehungen zu den Vereinigten Staaten.

10:20
US

Ein Jahr nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat untersucht eine zweiteilige Dokumentation die Verstrickungen von Kronprinz Mohammed bin Salman in diesen Fall. Die Filmemacher analysieren den Aufstieg des Kronprinzen, seine Zukunftsvisionen für Saudi-Arabien, seinen Umgang mit Kritikern und seine Beziehungen zu den Vereinigten Staaten.

11:15
R: Sylvain Lepetit... FR

Zwischen 2013 und 2015 fand in den Königshäusern der drei wichtigsten Golfmonarchien ein Generationswechsel statt. Er brachte drei Männer auf den Thron, die zu den reichsten und mächtigsten der Welt gehören. Sie geben sich markig, unterdrücken brutal jede Form von Opposition und liefern einander einen geradezu lächerlichen Ego-Krieg. Der Film schildert, wie die Rivalität der drei Prinzen in der ohnehin hochmilitarisierten Golfregion zu einer Krise von neuer Tragweite führte. Von ihr sind auch die Nachbarstaaten im Nahen und Mittleren Osten betroffen, werden sie doch genötigt, für die eine oder andere Seite Partei zu ergreifen.

12:15
Traumjob Butler - Leben, um zu dienen?; S1
DE

Leben, um anderen zu dienen: Die niederländische International Butler Academy bildet professionelle Diener für Luxushotels und Millionäre aus. Ein aussterbender Beruf, könnte man meinen. Mitnichten, Butler sind ein begehrtes Statussymbol unter den Reichen und Schönen, aber die Ansprüche sind gewachsen und die Ausbildung ist vielfältiger denn je.

12:50
vom 28.02.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Roland Barthes und Japan / Aubrac / London; FR

* Die japanischen Mythologien von Roland Barthes * Aubrac, Stadt der Pilger * London, Geheimoperation im Museum.

13:45
I: John Wayne, Maureen O'Hara, Ben Johnson, Harry Carey Jr., Victor McLaglen, Claude Jarman Jr.; R: John Ford... US

An der texanisch-mexikanischen Grenze am Rio Grande leitet Colonel Kirby Yorke ein Fort der amerikanischen Kavallerie. Regelmäßig müssen er und seine Männer sich gegen Angriffe der Apachen behaupten. Als Yorkes Sohn Jeff, den er seit der Trennung von dessen Mutter 15 Jahre zuvor nicht mehr gesehen hat, im Fort auftaucht, um beim Vater als Rekrut anzuheuern, kommen zu militärischen auch private Probleme hinzu. Denn Kathleen, Yorkes Ex-Frau, kommt ebenfalls ins Fort, um den Sohn wieder nach Hause zu holen. Bei ihrem Aufenthalt kommen wieder alte Gefühle hoch.

15:30
R: Agnes Molia, Marie-France Barrier, Nathalie Laville, Mikael Lefrancois, Thibaud Marchand, Hélene Maucourant... Amazonien - Vom Kind zum Mann; FR

Im Amazonasregenwald in Brasilien trifft die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke Sergio und seinen zwölfjährigen Sohn Jackson. Für den Jungen ist es an der Zeit, innerhalb des Sateré-Mawé-Stammes in den Rang der Krieger aufzusteigen. Um das zu schaffen, muss er seine Hände fünf Minuten in gewebte Handschuhe stecken, die mit Hunderten von Tucandeira-Ameisen gespickt sind. Der Stich dieser drei Zentimeter großen Ameisen soll 30 Mal schmerzhafter sein als ein Bienenstich. Den qualvollen Initiationsritus halten die Sateré-Mawé-Indianer für eine gute Vorbereitung für die Herausforderungen des Lebens.

16:00
R: Antoine Laguerre... FR

Joann Sfar ist ein bekannter französischer Comiczeichner und Autor. Seit mehr als 15 Jahren spielt er Ukulele und begeistert sich für hawaiianische Musik und Tiki-Kultur, ohne jemals auf Hawaii gewesen zu sein. Jetzt ist es endlich so weit: Joann fliegt auf die Insel am anderen Ende der Welt, um das Herkunftsland des legendären Musikinstruments mit eigenen Augen zu erkunden. Überall auf dem Archipel will er die Menschen treffen, die die kleine Gitarre mit der großen Geschichte bauen und spielen - ein Instrument, das wie kein anderes für den berühmten Aloha Spirit steht.

16:50
Verschwörungstheorien - So können wir sie entlarven; E164
DE

Verschwörungstheorien gibt es schon seit Jahrhunderten. Mit dem Internet verbreiten sie sich noch schneller als bisher. In einer unübersichtlichen Welt geben Verschwörungstheorien scheinbar Orientierung, indem sie einfache Antworten auf komplexe Fragen bieten. Aber wie entsteht eine Verschwörungstheorie? Das lernen die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard beim Verein BildungsBausteine, der die Gefahren von Verschwörungstheorien aufzeigen will. In zwei getrennten Gruppen entwickeln die Moderatoren ihre eigene absurde Theorie und machen sie wasserdicht gegen kritische Argumente.

17:20
Wien - Wisconsin; S1E5
Europäische Hauptstädte haben Namensvettern in aller Welt: Paris in Texas, Berlin am Eastern Cape in Südafrika, London auf einer pazifischen Insel, Roma in Schweden oder Wien in Wisconsin. Die Dokumentationsreihe lädt den Zuschauer auf eine Entdeckungsreise in diese Zwillingsstädte ein und liefert abenteuerliche Geschichten weitab der üblichen Touristenattraktionen. Im US-Bundesstaat Wisconsin stellt Wien eine einladende Stadtgemeinschaft inmitten von zahlreichen Farmen dar. Der Ort leistet nicht nur Pionierarbeit in der Landwirtschaft, sondern lädt zudem auch gerne und oft zu Festen ein.
17:50
Die Kulissen des Films; S1E4
GB

Zwei Jahre lang bereiste ein internationales Team von Kameraleuten die Weltmeere, um Haie zu filmen. Dabei gelangen ihnen spektakuläre Aufnahmen, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Es war das weltweit ehrgeizigste Filmprojekt über Haie, auch weil die Tiere für Naturfilmer wohl am schwierigsten zu filmen sind. Die Dokumentation wirft einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten und zeigt, wie die Dokumentationsreihe entstanden ist. Das Kamerateam kam diesen grandiosen Raubtieren oft auf Tuchfühlung nahe, manchmal nur bis auf 60 Zentimeter Abstand.

18:30
Erstaunliche Erkenntnisse; S1E3
GB

Wissenschaftler kommen Haien derzeit näher als je zuvor, und ihre Forschungsarbeiten stehen an einem Wendepunkt. Die Forscher entschlüsseln unter anderem das Geheimnis ihrer Haut, um Profischwimmer schneller zu machen oder tödliche Krankheiten zu heilen. So haben sie Kameras erfunden, um Haie zu filmen, die aufgrund ihrer Biofluoreszenz im Dunkeln leuchten. Draußen vor der Küste Kaliforniens haben Wissenschaftler einen solchen Hai entdeckt, dessen außergewöhnliche Haut hilfreich im Kampf gegen einige der schlimmsten Krankheiten des 21. Jahrhunderts wie Krebs oder Alzheimer sein könnte.

19:20
vom 28.02.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Welche Rechte haben Tiere? - Tierschutz in den Niederlanden; S1
DE

In den Niederlanden wird Tierschutz großgeschrieben. Es gibt sogar eine Polizei-Abteilung, die sich für das Wohl von Haustieren einsetzt. Doch industrielle Massentierhaltung gibt es auch hier. Warum darf man ein Schwein auf einer Fläche von einem Quadratmeter halten, wenn ein Hund einen gesetzlichen Anspruch auf ein Vielfaches dessen hat? Was macht den Unterschied, wenn es um Tierrechte geht?

20:15
I: Bastian Pastewka, Fabian Busch, Hans Löw, Pegah Ferydoni, Alessija Lause, Steffen Münster; R: Eoin Moore... DE

Weil sie es direkt nach dem Abitur nicht geschafft haben, zu einem Konzert ihrer Lieblingsband Madness zu fahren, machen sich die drei Mittvierziger Alexander, Ole und Paul Jahrzehnte später in einem klapprigen Golf auf den Weg, das Versäumte nachzuholen - denn Madness geben erneut ein Konzert! Doch was als vergnügliche Nostalgietour geplant war, wird zu einem Desaster: Die drei Freunde von einst haben sich verändert, und so recht wollen der angeblich glücklich verheiratete Pharmavertreter Alexander, der Hallodri Paul und der Ratgeberautor Ole nicht mehr zusammenpassen.

21:45
R: Pascal Forneri... FR

Von Heart of Glass über Denis bis zu Maria: Als Sängerin von Blondie konnte Debbie Harry reihenweise Hits feiern. Den Star Debbie Harry gab es schon, als von Madonna und geschweige denn von Lady Gaga oder Taylor Swift noch keine Rede war. Die Frontfrau von Blondie mit dem unterkühlten New-Wave-Sexappeal wurde zur unsterblichen Ikone der Cool-Attitude, typisch für ihre Musik ist der Genre-Mix aus Punk, Rock, Disco und Rap.

22:40
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Rich Brian / Cole Kush; S24E21
FR. Rich Brian / Cole Kush; S24E21
DE

* Clubsterben Berlin - Gentrifizierung zerstört Freiheit * Indie-Venues in Gefahr - Clubsterben auf der Insel * Dragszene Kuala Lumpur - Gefährliches Versteckspiel * Big Joanie - Black Feminist Punk.

23:10
R: Gautier&Leduc... FR

Auf der kleinen Bühne des YOYO empfängt Jehnny Beth die Bands Idles, Primal Scream und Life. An einem intimen Abend, der sich ganz dem britischen Indierock widmet, trifft Punkattitüde auf Debattierfähigkeit. Dabei wird deutlich, dass die drei Formationen zu ein und derselben musikalischen Community gehören: Antifaschismus und Liebe sind der Antrieb für ihre intensiven Live-Gigs.

00:15
I: Maxime Gorbatchevsky, Michel Vuillermoz, Ursina Lardi, Pierre-Isaie Duc, Mickael Ammann, Nastassja Tanner; R: Lionel Baier... E4
DE

Der Schweizer Jugendliche Mathieu war am 9. Juni 1986 in das Auto eines Fremden gestiegen, um von einem Schulturnier nach Hause zu trampen. Von dem Moment an, als er im Auto die von innen verbarrikadierte Wagentür sieht, weiß Mathieu, dass er nicht das erste Opfer ist. Nach Stunden des Missbrauchs und der Pein kann der Junge dem Serienmörder entfliehen. Doch was kommt nach der Erleichterung, eine solche Tat überlebt zu haben? Durch die Polizeiermittlungen ist er gezwungen, das Verbrechen in seiner Erinnerung immer und immer wieder zu durchleben. Kann Mathieu den Ermittlern helfen, seinen Peiniger zu fassen?

01:20
I: Liv Ullmann, Harriet Andersson, Ingrid Thulin, Kari Sylwan, Erland Josephson, George Arlin; R: Ingmar Bergman... SE

Auf einem Landgut in Schweden liegt die junge Agnes im Sterben. An ihrem Totenbett weilen ihre Schwestern Karen, Maria und das Dienstmädchen Anna. Doch Frieden kann Agnes nicht finden, denn ihre letzten Tage werden von grauenvollen Erinnerungen aus der Vergangenheit gestört. Nicht nur Agnes, auch ihre beiden Schwestern und Anna haben Geheimnisse und innere Dämonen. So wird der Aufenthalt im Haus ihrer Kindheit zur Nervenprobe, bei der sich die Schwestern allmählich näherkommen.

02:50
R: Philippe Truffault... Der Mensch als Zuschauer; S2020
FR

Im jüngsten Werk des politischen Philosophen Christian Ruby geht es um die Entstehung und Wandlung des Zuschauerbegriffs. Was bedeutet es im demokratischen Zeitalter, Zuschauer zu sein? Wenn jeder stets aufgefordert ist, sich aktiv am schöpferischen Prozess zu beteiligen, inwiefern kann er dann noch Zuschauer sein? Wenn alle Künstler sind, ist es dann im Grunde keiner? Zuschauer zu sein, bedeutet zu beobachten, zu betrachten - doch das ist keine passive Haltung: Dazu gehört das aufmerksame Studieren, Sondieren, Erforschen der Inszenierung und damit seine aktive Mitgestaltung.

03:45
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1952; E1921
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:30
R: Nicolas Rendu... Dita von Teese; S4
FR

In drei Minuten alles über einen Star aus der Welt des Films, der Musik, Literatur oder Mode, einen Künstler, Sportler, Politiker oder Superhelden. Mit Ironie und Absurdität skizziert jede Folge eine Person des Zeitgeschehens, die Schlagzeilen machte.

05:00
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:25
I: Zoe Bell, Pierce Brosnan, Clifford C. Coleman, Bruce Brown, Randy Couture, Jonathan Gilmore; R: Jeff Renfroe... FR

Kultstar, Rennfahrer und Herzensbrecher: Steve McQueen gilt als der King of Cool des amerikanischen Kinos der 60er und 70er Jahre. Ich bin Steve McQueen dokumentiert die außerordentliche Karriere des Ausnahmeschauspielers und beleuchtet dabei insbesondere die Wechselbeziehung zwischen seinen persönlichen und beruflichen Erfahrungen. Der Film kombiniert nie gezeigte Interviews von Familienmitgliedern, Weggefährten und Steve McQueen selbst mit seltenen Archivaufnahmen und Auszügen aus seinen bekanntesten Filmen. Ich bin Steve McQueen richtet den Fokus dabei auf die eher unbekannten Seiten seiner aufregenden Lebensgeschichte.

06:55
CH

Am 19. Februar 2019 starb Karl Lagerfeld, eine der bekanntesten deutsch-französischen Persönlichkeiten der Zeitgeschichte. Lagerfeld war Modedesigner, Fotograf, Verleger, Innenarchitekt, Kostümbildner, Trendsetter in einem. In diesem Dokumentarfilm über Karl Lagerfeld erinnern sich Weggefährten und Journalisten an den extrovertierten Star, der den größten Teil seines Lebens in Paris verbracht hat.

07:50
Harpyien, die größten Greifvögel des Regenwaldes; DE. Harpyien, die größten Greifvögel des Regenwaldes; FR

Die Harpyie zählt zu den imposantesten und kräftigsten Greifvögeln der Welt. Mit einer Flügelspannweite von bis zu zwei Metern jagt sie im dichten Blätterdach des südamerikanischen Regenwaldes vorwiegend Affen und Faultiere. Bis heute sind die scheuen Tiere kaum erforscht. Wissenschaftler testen daher verschiedene Möglichkeiten, den Jägern des Dschungels auf die Spur zu kommen. Eile ist dabei geboten. Denn durch intensive Rodungen werden die Reviere der Harpyien und die ihrer Beutetiere immer weiter begrenzt. GEO Reportage hat Forscher besucht, die die Geheimnisse der Harpyien ergründen.

08:40
R: Claire Duguet... Falklandinseln: Pinguine auf dem Vormarsch; DE. Falklandinseln: Pinguine auf dem Vormarsch; FR

Die Falklandinseln - ein Archipel im Atlantik, unweit des südamerikanischen Festlands. 1982 kämpften hier Argentinien und Großbritannien erbittert um die Vorherrschaft, bevor die argentinischen Truppen kapitulierten. Heute sind die rund 200 Inseln des britischen Überseeterritoriums wieder ein Naturparadies: Hunderttausende Pinguine bevölkern die Küste. GEO Reportage hat die raue Schönheit der Falklandinseln mit der Kamera eingefangen.

09:35
R: Fabrice Michelin... Spezial Ecuador; FR

* Ecuador, Henri Michaux' Land der Extreme * Hut ab, Ecuador! * Quito, Gefahr von außerhalb.

10:25
Die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke macht sich diesmal auf den Weg zu Jenny, einer jungen Peruanerin, die sie an der Grenze zwischen Peru und Ecuador trifft. Wie sie pilgern jedes Jahr Zehntausende zu den Heiligen Lagunen der Huaringas, um dort an einem Heilungsritual teilzunehmen.
10:55
I: Holger Preube; R: Kristian Kähler... In der Finnmark (Nordnorwegen); E219
DE

Die Finnmark liegt im äußersten Nordosten Norwegens. Sie ist die größte und zugleich am dünnsten besiedelte Region des Landes. Über viele Jahre drohte ihr der wirtschaftliche Exodus. Seitdem die Königskrabbe hier heimisch wurde, herrscht eine regelrechte Goldgräberstimmung. Ihr Fleisch ist begehrt und kann zu einfachen, aber köstlichen Gerichten zubereitet werden. Was woanders auf der Welt ein Luxus ist, in der Finnmark ist es Alltag - eine Delikatesse sind die Königskrabben allemal.

11:20
DE

Die Dokumentation entführt in die wunderbare Welt des Polartages im Norden Skandinaviens. Nördlich des Polarkreises geht im Sommer die Sonne kaum mehr unter. Es gibt Nahrung im Überfluss, doch Tiere und Pflanzen stehen vor großen Herausforderungen. Der Sommer ist kurz und es bleibt nur wenig Zeit, eine neue Generation durchzubringen. Rund um die Uhr geht es ums Wachsen, Fressen, Füttern, Jagen. Doch Schlafmangel, Mücken und die ständige Bedrohung durch Raubtiere verbreiten Hektik und Stress. So liegen im Reich der Mitternachtssonne tödliche Gefahr und Leben im Überfluss eng beieinander.

12:05
DE

Wenn im Winter nördlich des Polarkreises die Sonne für lange Zeit verschwindet, beherrschen Dunkelheit und Kälte das Land. Doch die Natur kommt erstaunlich gut damit zurecht. Die Pflanzen und Tiere, die dort im Norden Skandinaviens überleben, haben sich mit vielfältigen Fähigkeiten an die extremen Verhältnisse angepasst. Und wenn in dunklen Nächten tanzende Nordlichter den Himmel erhellen, entwickelt die Polarnacht ihren ganz eigenen Zauber.

12:50
Von Schafen und Surfern; S1E1
DE

Die neue Sportart Coastal Rowing findet begeisterte Anhänger. Das Ruderteam aus Ullapool ist Favorit der Highland-Regatta. Der Dudelsack gehört zu Schottland. In Inverness finden die europäischen Meisterschaften der Dudelsackkapellen statt. Eine junge Unternehmerin belebt eine Tradition neu: Sie lässt moderne, doch typische schottische Tartanstoffe weben. Für Europas größte Schafauktion werden 20.000 Schafe zusammengetrieben. Der Tag entscheidet über das Jahreseinkommen der Farmer. Highlander glauben, die schönsten Strände seien bei ihnen zu finden. Surfer haben die Küsten bereits entdeckt.

13:35
Von Pferdeflüsterern und Schlossherren; S1E2
DE

An der Westküste Schottlands zeigt sich die Landschaft besonders dramatisch. Dort leben die Crofter, die schottischen Kleinbauern. Seit Jahrhunderten haben sie gelernt, mit dem kargen Land zu leben und sich selbst zu versorgen. Es ist ein einfacher, doch selbstbestimmter Lebensstil, der heute wieder junge Leute anzieht. In einer der einsamsten Gegenden der Highlands verausgaben sich einmal im Jahr Triathleten aus der ganzen Welt beim Celtman, einem Wettbewerb für Extremsportler. Start und Ziel des Celtman liegen am Loch Torridon, einem malerischen Gewässer, wo die Berge fast bis ans Ufer reichen.

14:20
R: Fabrice Michelin... Spezial China; FR

Themen: * Pearl S. Buck und das China von einst * Das wahre Venedig des Ostens: Suzhou in China * Mit Victor Hugo im Land der Elenden.

15:00
Tausende von Katzen streifen täglich durch die Straßen von Istanbul. Sie gehören niemandem und sind doch ein fester Bestandteil der Gesellschaft. Frei, unabhängig und stolz leben sie seit vielen Jahren inmitten der Menschen, schenken ihnen Ruhe und Freude, aber lassen sich nie besitzen. Ceyda Toruns Dokumentarfilm begleitet sieben von ihnen durch den Alltag, jede einzelne von ihnen einzigartig und von außergewöhnlichem Temperament. Die Kamera folgt ihnen durch lebendige Märkte, sonnige Gassen, Häfen und über die Dächer der Stadt - und fängt ihre besondere Beziehung zu den Menschen ein, deren Leben sie nachhaltig beeinflussen.
16:20
Die Katze ist das beliebteste Haustier in Europa. Und doch weiß niemand, wie die Katze lebt, sobald sie das heimische Grundstück verlässt. Der sanfte Stubentiger führt ein Doppelleben. Als Freigänger erlebt die Katze Abenteuer, von denen ihre Halter nichts ahnen. Eine Katzenforscherin macht sich in Deutschlands Katzenhochburg Weimar auf Spurensuche in der heimlichen Welt der Katzen.
17:15
China: Tagebuch einer Quarantäne; FR

Der Sicherheitsapparat des kommunistischen Regimes kämpft auf typisch chinesische Art und Weise gegen das Corona Virus, nach dem Motto: Quarantäne, Version 2.0. Parteimitarbeiter sind nun zuständig für die Regeln zur Eindämmung der Epidemie.

18:05
Taiwan im Visier der Regierung in Peking; E231
FR

Im Januar 2020 wurde Taiwans amtierende Präsidentin Tsai Ing-wen mit deutlicher Mehrheit wiedergewählt. Ihr Wahlkampf stand unter dem Motto des Widerstands gegen Peking. Die zurückhaltende 63-Jährige gilt als unermüdliche Arbeiterin, die sich nicht ins Bockshorn jagen lässt: China muss akzeptieren, dass Taiwan bereits ein unabhängiges Land ist, erklärte sie unmittelbar nach ihrer Wiederwahl und warnte die Regierung in Peking, dass eine Invasion der Inselrepublik sie teuer zu stehen käme. Moderation: Emilie Aubry.

18:20
Kapverden - Zwei Hunde als Schildkrötenretter; DE. Kapverden - Zwei Hunde als Schildkrötenretter; FR

Die Strände der Kapverdischen Inseln zählen zu den wichtigsten Nistplätzen für Meeresschildkröten weltweit. Jedes Jahr legen hier Tausende Weibchen ihre Eier ab, aus denen Millionen von Schildkrötenbabys schlüpfen. Doch das Idyll ist durch Wilderei gefährdet. Zwei in der Schweiz ausgebildete Spürhunde sollen helfen, den Wilderern das Handwerk zu legen. GEO Reportage war bei der Ankunft der beiden Labradore Kelo und Karetta auf den Kapverden dabei.

19:10
vom 29.02.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
DE

Im Süden Mexikos wird seit Jahrhunderten auf traditionelle, sehr arbeitsintensive Weise der Farbstoff Indigo aus der Indigopflanze gewonnen. Mit diesem Pigment färben die indigenen Frauen im Bergdorf Hueyápan ihre traditionelle Kleidung: den dunkelblauen Rock und ihre auf schwarzem Grund bunt bestickten Umhänge. Doch jetzt steckt das blaue Gold in der Krise, denn mangelnder Regen und dadurch schwache Ernten bedrohen den weiteren Anbau - und damit auch das überlieferte Wissen und die Traditionen der Färberinnen und Stickerinnen dieser Region. Die Frauen in Hueyápan geben jedoch nicht auf.

20:15
In Wahrheit - Jette ist tot/ Kundschafter des Friedens/ Nylons und Zigaretten; FR

Die Bundesregierung hat ein Problem. Kurz vor den hier geplanten Verhandlungen zur Wiedervereinigung zweier ehemaliger Sowjetrepubliken wurde der Präsidentschaftskandidat gemeinsam mit BND-Agent Kern entführt. Da schnell klar wird, dass der BND diese Aufgabe nicht lösen kann, wird Jochen Falk, ein Spitzenagent der DDR, reaktiviert. Doch der macht es nur, wenn sein altes Team mit von der Partie ist. Begleitet werden sie von einer jungen BND-Agentin, die zufällig auch Kerns Tochter ist. In Katschekistan angekommen, müssen sie feststellen, dass sich dort einiges seit der Wende verändert hat.

21:40
Vor über 40 Jahren wurden die Voyager Sonden 1 und 2 zur Erkundung des äußeren Planetensystems in den Weltraum geschickt. Längst haben sie unser Sonnensystem verlassen und werden wohl noch Millionen Jahre unterwegs sein. Mit dabei: die goldene Schallplatte, auf der Bilder und Töne vom Leben auf der Erde gespeichert sind.
23:35
Am 8. September 1966 startete das legendäre Raumschiff Enterprise zu seiner ersten Mission ins All. Niemand konnte damals den Erfolg der Serie vorhersehen. Sie wurde zum kulturellen Phänomen - und zum Vorreiter. Nicht nur für viele Entwicklungen in Technik und Wissenschaft, sondern auch in gesellschaftlicher und politischer Hinsicht.
01:05
R: Philippe Truffault... Algorithmen: Werden wir alle manipuliert?; S2020
FR

Was hat die Entstehung neuer populistischer Bewegungen mit der allgemeinen Verbreitung von Algorithmen zu tun? Kann die wissenschaftliche Forschung die Algorithmen für demagogische Zwecke missbrauchen? Sind Algorithmen eine Gefahr für die Demokratie? Beruht Konsumverhalten noch auf freien Entscheidungen, wenn Algorithmen die Kaufvorschläge vorgeben? Werden die Bürger manipuliert, indem man ihnen das Gefühl gibt, frei zu sein? * Gast: Giuliano da Empoli, Aurélie Jean Moderation: Raphaël Enthoven.

01:35
Carte Blanche für Yrsa Siguroardottir, Schriftstellerin; FR. Carte Blanche für Yrsa Siguroardottir, Schriftstellerin; DE

Der isländische Inselfußballverein der Vulkan-Insel Vestmannaeyjar richtet alljährlich Anfang August ein ganz besonderes Festival auf dem kleinen Eiland im rauen Atlantik aus. Mitten in einem großen Vulkankrater bauen sie 2 Bühnen auf, und dort spielen Volks-Musiker bis in die Morgenstunden Rap, Rock, Pop und Volkslieder. Um Mitternacht brennen Fackeln am Kraterrand. Und dieses Festival hat es Krimiautorin Yrsa Sigurdardottir angetan. Seit Jahren ist sie dort zu Gast. 2019 reiste sie mit einem Kamerateam an und drehte ihren Film für Square für Künstler.

02:05
Schwerpunkt Eros; S2020
FR

* Pornstar, Kurzfilm von Maxime Caperan und Thomas Finkielkraut * Begegnung: Emilie Delaunay ist seit 2004 als Darstellerin in Pornofilmen tätig. In Pornstar spielt sie eine Rolle, die viele Ähnlichkeiten mit ihr selbst hat. * #21xoxo, Animationsfilm von Sine Özbilge und Imge Özbilge * Privatvorführung: Judith Duportail ist Autorin eines Buchs, das untersucht, wie sich Tinder auf die Partnersuche auswirkt. Für Kurzschluss - Das Magazin kommentiert sie den Film #21xoxo. * Zärtlichkeit, Kurzfilm von Maxime Rappaz * Short Cuts - Rain Man: Manon David hat Rain Man in einer Minute und als Animation zusammengefasst.

03:00
Mitte der 60er Jahre: Das Morgen hatte begonnen und war in aller Munde, seit Anfang Oktober 1957 der sowjetische Satellit Sputnik ein neues Zeitalter eröffnet hatte. Die Zukunft und ihr liebster Austragungsort, der Weltraum, waren in Mode wie nie zuvor. Am 17. September 1966 begann auch im deutschen Fernsehen die Zukunft. Augenzwinkernde Erinnerung an eine utopiedurstige Zeit.
03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1953; E1922
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:00
DE

Max Reger war zeitlebens ein umstrittener Komponist, musikalisch schwer zu verorten zwischen Tradition und Moderne. Sein Klavierkonzert in f-Moll op. 114 entstand im Juni und Juli 1910 in Leipzig und wurde dort am 15. Dezember 1910 uraufgeführt. Das Werk gilt als technisch sehr anspruchsvoll. ARTE zeigt Regers Klavierkonzert mit dem Gewandhausorchester Leipzig unter der musikalischen Leitung von Herbert Blomstedt. Als Solist ist Peter Serkin am Klavier zu erleben. Im zweiten Teil des Gewandhauskonzerts steht Beethovens 6. Symphonie, die Pastorale, auf dem Programm.

06:45
R: Guillaume Lévis... Brasilien, im Reich der Goldenen Löwenäffchen; FR

Das Goldene Löwenäffchen hat ein orangefarbenes Fell und eine leuchtend rote Mähne. Es lebt im Atlantischen Regenwald in Brasilien, von dem heute nur noch rund fünf Prozent der ursprünglichen Fläche übrig sind. Die radikale Rodung hatte verheerende Auswirkungen auf die Affenpopulation, die noch auf etwa 3.000 Tiere geschätzt wird. Inzwischen führt sogar die Transamazônica, eine der wichtigsten brasilianischen Autobahnen, von Osten nach Westen quer durch das Schutzgebiet. Um das Risiko vermehrter Inzucht und deren Folgeschäden zu vermeiden, müssten die Äffchen die vielbefahrene Straße überqueren.

07:30
R: Xavier Lefebvre... Das Nationalmuseum von Beirut, Libanon; S1E8
FR

Der Libanon war schon immer ein Schnittpunkt der Kulturen, Begegnungsstätte der unterschiedlichsten Zivilisationen. In seinen Grenzen leben nicht weniger als 18 religiöse Gemeinschaften nebeneinander. Was ist das gemeinsame Fundament dieses Mosaiks? Welches Band hält die Libanesen zusammen? Vergessene Schätze des Mittelmeers stattet heute dem Nationalmuseum in Beirut einen Besuch ab. Es bewahrt Zeugnisse der vielfältigen Identität des Landes und erzählt die bewegte Geschichte der Region, die seit jeher ein Drehkreuz der Kulturen war.

08:00
Schattenspiele; S1E6
AU

Diese Ausgabe konzentriert sich auf chinesische Pantomimen und Schatten, Kartentricks, Täuschungen und akustische Illusionen. Der französische Künstler Félicien Trewey, Ombromanie-Spezialist und Prestidigitateur, wird zudem beleuchtet.

08:25
R: Susie Maass... Hunter, der Nashornflüsterer; DE

Gestern vor dem Zubettgehen hat meine Mutter mir erzählt, dass Männer eine Rettungsstation für Nashörner angegriffen haben. Sie haben zwei Baby-Nashörner erschossen, wegen ihrer kleinen Hörner. Wer tut so was? Mit diesen und ähnlichen Sätzen auf Facebook bewegt der zehnjährige Hunter Mitchell aus Kapstadt in Südafrika die Herzen vieler Menschen. Er will darauf aufmerksam machen, dass es bald keine Nashörner mehr geben wird, wenn die schreckliche Wilderei wegen ihrer Hörner nicht aufhört.

08:50
R: Benoit Van Wambeke... Archäologe; BE. Archäologe; FR

Der Archäologe Dominique ist schon weit gereist - unter anderem nach Syrien, wo er jahrhundertealte Schätze ausgrub. Heute arbeitet er in Namur, der Hauptstadt der belgischen Region Wallonie. Hier fördert er Vasen, Ziegel und Messer aus der Römerzeit zutage. Sein tollster Fund? Ein menschliches Skelett aus dem Jahr der Schlacht von Waterloo!

09:05
Folge 312; FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:20
R: Claire Doutriaux... Dr. Martens / Der Schmerz / Das College de France; FR

* Der Gegenstand: Nathalie Tric ist eine junge, modebewusste Deutsch-Französin. Sie erzählt von Schuhen, die zurzeit wieder sehr angesagt sind: die Dr. Martens. * Die Lautmalerei: Was sagen Deutsche und Franzosen, wenn sie sich wehtun? * Die Institution: Jeanette Konrad stellt eine ziemlich spezielle französische Institution vor: das College de France. * Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

09:30
I: Bastian Pastewka, Fabian Busch, Hans Löw, Pegah Ferydoni, Alessija Lause, Steffen Münster; R: Eoin Moore... DE

Weil sie es direkt nach dem Abitur nicht geschafft haben, zu einem Konzert ihrer Lieblingsband Madness zu fahren, machen sich die drei Mittvierziger Alexander, Ole und Paul Jahrzehnte später in einem klapprigen Golf auf den Weg, das Versäumte nachzuholen - denn Madness geben erneut ein Konzert! Doch was als vergnügliche Nostalgietour geplant war, wird zu einem Desaster: Die drei Freunde von einst haben sich verändert, und so recht wollen der angeblich glücklich verheiratete Pharmavertreter Alexander, der Hallodri Paul und der Ratgeberautor Ole nicht mehr zusammenpassen.

11:00
R: Antoine Coursat, Stéphane Carrel, Joëlle Oosterlinck... Das Balenciaga-Abendkleid; S1E2
FR

Jedes Jahr werden in Auktionshäusern Tausende Kunstgegenstände und Kunstwerke versteigert. Einige Objekte heben sich durch ihre Machart, ihre Nutzung, ihre früheren Besitzer oder ihre Umwidmung - also durch ihr Vorleben - von den übrigen ab und wecken dadurch das Interesse und zuweilen auch die Gier der Auktionatoren. Diese Folge der Dokumentationsreihe deckt die Geschichte des Balenciaga-Kleides auf, dessen Designer, Stoff, Federn, Geschichte und ehemalige Besitzer die Gebote bei der Auktion überschlagen lassen.

11:25
R: Nicolas Thepot... Vorhersagemodelle in der Versicherungsbranche / Schluss; FR

* Vorhersagemodelle in der Versicherungsbranche: Ob über soziale Medien, vernetzte Geräte oder Smartphone-Apps - von allen Seiten wird man mittlerweile überwacht. * Schluss mit Tierversuchen? Etwa 12 Millionen Mäuse, Ratten und Kaninchen werden in der Europäischen Union jährlich bei der Durchführung von Tierversuchen, insbesondere im Bereich der medizinischen Forschung, geopfert. * Kontroverse der Woche: Geht es auch ohne Tierversuche? * Gast: Dilyana Filipova Moderation: Nora Hamadi.

12:10
DE

In der abgelegenen Bergregion Tuschetien im Nordosten Georgiens, an der Grenze zu Tschetschenien, wird die einzige Straße über den Pass erst befahrbar, wenn im späten Frühling der Schnee geschmolzen ist. Parallel zum Almauftrieb der Hirten kehren die Tuschen in die Dörfer ihrer Vorfahren zurück, um dort die traditionellen Sommerfeste abzuhalten. Auch der Georgier Suliko macht sich mit seiner Familie auf den dramatischen Weg in die Berge. Die Straße nach Tuschetien gehört zu den gefährlichsten Straßen der Welt - und in diesem Sommer fordert sie für die Passage einen besonders hohen Preis.

12:55
R: Hamid Sardar... FR

Die ausgedehnten Steppen der Mongolei sind eine der letzten unberührten Landschaften der Erde. Doch die kräftigen weißen Pferde der Nomadenstämme sind dort immer seltener zu sehen. Im Darhat-Tal werden die Tiere geraubt und für ein paar Rubel an russische Schlachthöfe verscherbelt. Shukhert, ein Reiter vom Stamm der Darhat, möchte die Räuber nicht ungeschoren davonkommen lassen. Der Filmemacher und Ethnograf Hamid Sardar begleitet Shukhert auf einer seiner Verfolgungsjagden durch die mongolische Taiga. Die Dokumentation, die wie ein moderner Western anmutet, taucht in die Lebenswirklichkeit der heutigen Mongolei ein.

14:25
R: Stéphane Bégoin... FR

ARTE auf den Spuren der alten Mayas: Im Herzen des guatemaltekischen Dschungels macht ein internationales Wissenschaftlerteam zum ersten Mal Grabungen in Naachtun, der letzten Stadt des Goldenen Zeitalters der Maya-Hochkultur. In wochenlanger Abgeschiedenheit versuchen die Archäologen zu ergründen, warum gerade Naachtun so außerordentlich lange bestand und den Untergang seiner mächtigen Nachbarstädte um fast 200 Jahre überlebte.

16:00
DE

Von Paris bis Giverny über Rouen, Vétheuil und Etretat führt die filmische Reise zu den Orten und Landschaften, die den berühmten Impressionisten Claude Monet zu seinen größten Werken inspirierten. Sie erzählt die Geschichte der leidenschaftlichen Beziehung des Malers zur Natur, ihrer Motive und ihren Lichtnuancen.

16:55
DE

* Metropole Heidelberg - Hochkultur und Subkultur * Die oscarnominierte Doku Für Sama * Fantastische Frauen in Frankfurt * Gefühle und die Wahrnehmung von Kunst * Der alte Mann und die jungen Frauen * Daniel Hopes neues Album Belle Époque.

17:40
R: Benedict Mirow... DE

Daniel Müller-Schott, einer der erfolgreichsten deutschen Cellisten der Gegenwart, bringt zusammen, was auf den ersten Blick nicht zusammengehört. Für Daniel Müller-Schott haben Musik und Kunst denselben kreativen Ursprung, in nur menschlich unterschiedlichen Ausprägungen. Er will sich von den Künsten wie auch von der Literatur inspirieren lassen, nicht nur für seine Musik, sondern auch für sein Mensch-Sein.

18:25
R: Kristian Kähler... Aquitanien (Frankreich); E235
DE

Die französische Region Aquitanien erstreckt sich entlang der Atlantikküste sowie der spanischen Grenze. Häufige Regenfälle lassen die Landschaft in kräftigem Grün erstrahlen - ein ideales Klima für Gorria-Chilischoten. Diese baut Thierry Hiriart an und gewinnt daraus ein mildes Chilipulver: das sogenannte Piment d'Espelette. Seine Frau verwendet es für traditionelle Gerichte, wie etwa Piperade oder Chilindrón.

18:55
R: Claire Doutriaux... Die Geburt auf deutsche Art / Das Baby / Das Geburtshaus; FR

* Perrine Deruelles-Blank ist Französin und lebt in Deutschland, wo sie ihr Kind auf deutsche Art zur Welt gebracht hat. * Was ist der erste Laut eines Babys? * Felicitas Schwarz ist Deutsche und lebt seit langem in Frankreich. Zum Kinderkriegen kommt für sie nur ein deutscher Ort in Frage: das Geburtshaus. * Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel.

19:10
vom 01.03.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
Die Schwestern der Erde; DE. Die Schwestern der Erde; FR

In tausend Metern Höhe, auf dem Berg Ossa in Griechenland, liegt ein christlich-orthodoxes Kloster, das ausschließlich von Nonnen bewohnt wird. Sie stammen aus vielen Ländern und haben sich hier zusammengefunden, um gemeinsam ein Leben in Eintracht und Gleichklang mit der Natur zu führen. Geo Reportage hat die Schwestern besucht.

20:15
I: Paul Newman, Robert Redford, Katharine Ross, Strother Martin, Henry Jones, Jeff Corey; R: George Roy Hill... US

Die beiden Gauner Robert Leroy Parker und Harry Longabaugh, besser bekannt als Butch Cassidy und The Sundance Kid, überfallen mit ihrer Gang Hole in the Wall' einen Zug nach dem anderen. Die Eisenbahngesellschaft will dem einen Riegel vorschieben und beauftragt Banditenjäger, die die Gang aufspüren und in Gewahrsam nehmen sollen. Auf der Flucht werden Butch Cassidy und Sundance Kid von den anderen getrennt und sie beschließen eine waghalsige Flucht nach Bolivien, um den Verfolgern zu entkommen.

22:00
R: Pierre-Henry Salfati... FR

Verruchter Liebhaber und verwegener Romantiker: Robert Redford ist der ?blonde Engel' in den Armen von Jane Fonda, Mia Farrow, Faye Dunaway und Meryl Streep. Doch der Leinwandveteran ist weitaus mehr als das frauenflüsternde Sexsymbol mit dem verwuschelten Blondschopf und den stahlblauen Augen. Robert Redford bezieht Position - auf der Leinwand, im Regiestuhl und außerhalb von Hollywood. Er engagiert sich für den Naturschutz, fördert unabhängige Regisseure und macht sich stark für die Rechte der nordamerikanischen Ureinwohner. ARTE zeigt das Porträt der facettenreichen Leinwandlegende.

22:55
R: Pierre-Olivier François... FR. CH

Zwischen Zerbrechlichkeit, Empfindsamkeit und Perfektion: Für Freunde wie Charlie Chaplin, aber auch für viele heutige Musiker war und ist die Schweizer Klaviervirtuosin Clara Haskil (1895-1960) eine Interpretin, die wie keine andere Maßstäbe gesetzt hat. Die in Bukarest geborene Rumänin hat als Jüdin zwei Weltkriege überlebt und bewahrte sich trotz ihrer labilen Gesundheit stets ihre Kraft.

23:55
I: Sandrine Piau, Andreas Wolf, Aline Martin, Reinoud Van Mechelen; R: Isabelle Soulard... FR

Das 2012 von Laurence Equilbey gegründete Insula Orchestra spielt auf historischen Instrumenten und experimentiert gern mit neuen Konzertformaten. Im Sommer 2018 stellt die französische Dirigentin mit ihrem Ensemble sowie dem Kammerchor accentus im Pariser Kulturzentrum La Seine Musicale ein wenig bekanntes Werk Mozarts vor, das jedoch als Vorläufer der Zauberflöte bezeichnet werden kann: die Bühnenmusik zu Thamos, König in Ägypten.

00:55
I: Pauline Etienne, Isabelle Huppert, Louise Bourgoin, Martina Gedeck, Françoise Lebrun, Agathe Bonitzer; R: Guillaume Nicloux... FR

Die 16-jährige Suzanne wird im Frankreich des 18. Jahrhunderts gegen ihren Willen von ihrer Familie ins Kloster geschickt. Zunächst noch von Madame de Moni, der Mutter Oberin, beschützt, muss sie sich nach deren Tod den veralteten Methoden der neuen Oberin unterwerfen. Doch Suzanne ergibt sich nicht wie ihre Mitschwestern ihrem Schicksal. Stattdessen kämpft sie um ihre Freiheit, schreibt detailliert ihr Leben im Kloster auf und schickt die Schrift an einen Anwalt. Doch der juristische Prozess zieht sich in die Länge, und Suzanne muss weiterhin gegen ihr Schicksal im Kloster kämpfen.

02:40
R: Karl Zero, Daisy D'Errata... FR

Ramsan Kadyrow ist seit zwölf Jahren Präsident von Tschetschenien, einer autonomen Teilrepublik in Russland mit 1,3 Millionen Einwohnern. Putins Mann fürs Grobe ist berüchtigt. Für sein Vorgehen gegen Islamisten, für Folter, Homophobie, aber auch für schwarze Kassen und glanzvolle VIP-Empfänge. Kadyrow soll islamistische Bestrebungen schon an den Toren zum Russischen Reich aufhalten und es gegenüber separatistischen Ansprüchen verteidigen. Sogar in Syrien wurden die Kadyrowzy, die Mitglieder seiner paramilitärischen Sicherheitstruppe, zur Gewährleistung der Sicherheit des russischen Volkes an die vorderste Front geschickt.

03:35
S1E1
Europäische Hauptstädte haben Namensvettern in aller Welt: Berlin am Eastern Cape in Südafrika, London auf einer pazifischen Insel, Roma in Schweden oder Wien in Wisconsin. Die Dokumentationsreihe lädt den Zuschauer auf eine Entdeckungsreise in diese Zwillingsstädte ein und liefert abenteuerliche Geschichten weitab der üblichen Touristenattraktionen. Auch im texanischen Paris gibt es einen Eiffelturm - allerdings mit Cowboyhut! Die Pariser verarbeiten ihre Südstaatenvergangenheit. Und: Sie kommentieren humorvoll Ihre Verbindung zur französischen Hauptstadt: Bonjour y'all.
04:05
R: Nicolas Rendu... Dita von Teese; S4
FR

In drei Minuten alles über einen Star aus der Welt des Films, der Musik, Literatur oder Mode, einen Künstler, Sportler, Politiker oder Superhelden. Mit Ironie und Absurdität skizziert jede Folge eine Person des Zeitgeschehens, die Schlagzeilen machte.

05:00
CA

Vor 50 Jahren, am 8. September 1966, startete das legendäre Raumschiff Enterprise zu seiner ersten Mission ins All. Niemand konnte damals den Erfolg der Serie Star Trek' vorhersehen. Sie wurde zum kulturellen Phänomen - und zum Vorreiter. Nicht nur für viele Entwicklungen in Technik und Wissenschaft, sondern auch in gesellschaftlicher und politischer Hinsicht. Die Dokumentation zeigt die Restaurierung des Modells des Raumschiffs und begibt sich auf die Suche nach weiteren Requisiten.