Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:15
Russland: Feuer und Fluten in Sibirien / L.A. - die andere Hauptstadt der Iraner; FR

Themen: * Russland: Feuer und Fluten in Sibirien * USA: L.A. - Die andere Hauptstadt der Iraner.

07:10
Folge 1045; E1101
DE. Folge 1045; E1101
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Vincent Froehly... Wilde Schweiz: Von Ringern und Schwingern; DE. Wilde Schweiz: Von Ringern und Schwingern; FR

Schwingen oder Hosenlupf ist eine Abart des Ringens und die Nationalsportart der Schweiz. Große und kräftige Männer ringen in Sägemehl nach festen Regeln miteinander. Die uralte Tradition ist die populärste Sportart der Schweiz. Alle drei Jahre wird an wechselnden Orten das Eidgenössische Schwingfest ausgetragen. Der siegreiche Schwingerkönig erringt den Status eines Popstars. GEO Reportage zeigt die kämpferische Seite der Schweiz.

08:00
R: Peter Lamberti... Tiere in der Namib-Wüste; Afrikas gigantische Landschaften sind atemberaubend in ihrer unvergleichlichen Schönheit und faszinieren mit ihrer Vielfalt an Tieren, die nicht selten einen Kampf um Leben und Tod führen. Die aktuelle Folge führt in die Namib. Diese Wüste ist einer der lebensfeindlichsten Orte der Welt. Nur dank geschickter Anpassung überleben die dort heimischen Tiere die extremen Bedingungen.
08:45
R: Fabrice Michelin... Cocteau und die französische Riviera / Iran / Chile; FR

(1): Cocteau, ein Dandy an der französischen Riviera (2): Iran: Die Barden der aserbaidschanischen Kultur (3): Chile: Ein denkwürdiges Match.

09:50
R: Lourdes Picareta... Durch den Anstieg der Fluss- und Meeresspiegel wird Bangladesch in den nächsten 30 Jahren 17 bis 20 Prozent seiner Landmasse verlieren, sagen Experten voraus. Das bedeutet, dass 25 bis 30 Millionen Menschen umgesiedelt werden müssen. Schon heute stranden täglich Tausende in den Slums von Dhaka, weil sie ihr Haus und ihr Land durch die Wassermassen verloren haben. Für Klimaforscher erst der Anfang einer weltweiten Entwicklung.
10:35
R: Ildico Wille... DE

Häufigere Extremwetterereignisse werden zu den spürbaren Effekten des Klimawandels in Mitteleuropa gehören. Lange Hitzeperioden, verheerende Stürme und Überflutungen werden häufiger. Ihnen zu begegnen, stellt Gesellschaft und Forschung vor große Herausforderungen. Die Sendung zeigt, wie es sich auf das Leben auswirkt, wenn Extremwetter zum Normalzustand wird - und wie gut die Menschen darauf vorbereitet sind.

11:20
R: Dorothe Dörholt, Antje Christ... DE

Im Jahr 2050 wird jede vierte Stadt der Welt von Wasserknappheit betroffen sein. Südafrikas Metropole Kapstadt geht schon heute das Wasser aus. Die Katastrophe war absehbar: Dürreperioden und die rapide wachsende Bevölkerung wurden zu lange von der Politik ignoriert. Fieberhaft suchen die Verantwortlichen nun nach Abhilfe, denn der Wassermangel bedroht Existenzen - Angst vor sozialen Unruhen, Seuchen und dem wirtschaftlichen Zusammenbruch der Region geht um. Wie konnte es trotz Warnungen der Wissenschaftler dazu kommen? Und ist das Schlimmste noch abzuwenden?

12:15
Theater im Knast - Wie die Römer mit Häftlingen umgehen; S1
DE

Es ist ein ungewöhnliches Theater - umzäunt von Maschendraht. Auch die Schauspieler sind ungewöhnlich: Mafiosi, Diebe, Vergewaltiger. Das Theater im Hochsicherheitsgefängnis Rebibbia in Rom besuchten in den letzten Jahren 50.000 Zuschauer. Seit 2002 führen Häftlinge dort Theaterstücke auf. Die Rückfallquote der ehemaligen Teilnehmer am Gefängnis-Theaterkurs liegt nach der Haftentlassung bei sagenhaft niedrigen 3 Prozent. Doch warum ist das so?

12:50
vom 20.09.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Die 500. Sendung; FR

(1): Kairos Pharaonin Dalida (2): Cowboy-Insel Hawaii (3): Montmartre, bahnbrechender Aufstieg.

14:10
I: Daniela Vega, Francisco Reyes, Luis Gnecco, Aline Küppenheim, Nicolás Saavedra, Amparo Noguera; R: Sebastián Lelio... CL. US. DE. ES

Marina ist eine Transgender-Frau, die in Santiago de Chile glücklich mit ihrem Freund Orlando zusammen ist. Als dieser unerwartet stirbt, begegnen sowohl die Behörden als auch Orlandos Familie ihr mit Misstrauen und Verachtung. Die Hetzjagd auf sie geht sogar so weit, dass Marina vorgeworfen wird, sie habe etwas mit dem Tod von Orlando zu tun. Ein Kampf um Anerkennung beginnt, wobei Marina in ihrer Trauer alleine ist.

15:50
R: Timothée Janssen... FR

Spanien ist die fünftstärkste Wirtschaftsmacht der Europäischen Union. Für viele Europäer ist das Land auf der Iberischen Halbinsel der Inbegriff von Sonne und Urlaub. Dabei gerät schnell in Vergessenheit, dass Spanien nach Jahren der Diktatur eine Modernisierung und ein Wirtschaftswachstum erlebt hat, die in Europa bis heute beispiellos sind. Der Film präsentiert Spanien aus der Vogelperspektive und zeichnet ein völlig neues Bild von dem beliebten Urlaubsland. Gezeigt wird ein Land mitten im Wandel, dessen territorialer Zusammenhalt heute infrage gestellt wird und das noch immer mit den Folgen der Wirtschaftskrise zu kämpfen hat.

16:45
Der Reiz am Oldtimer: Zwischen Dreckschleuder und Kulturgut; E94
DE

Kein anderes Land der Welt ist so sehr für seine Oldtimer berühmt wie der Inselstaat Kuba. Hier verkehren noch alte Chevrolet, Chrysler, Mustang und Buick. Aufgrund des Handelsembargos gibt es auf Kuba quasi keinen Autoschrott. Alles wird repariert, recycelt und umgebaut. In Deutschland sind zurzeit mehr als 500.000 Oldtimer, in Frankreich sogar 800.000 zugelassen - mit entsprechenden Privilegien. Emilie Langlade und Adrian Pflug treffen den Psychiater Jean Meyer, der in einer umgebauten Ente von Paris nach Peking und retour gefahren ist. Welche Lebensphilosophie verkörpert dieser Oldtimer?

17:10
R: Emmanuel Descombes, François Chayé... Frankreich - Rosa Granitküste; FR

Im Norden der Bretagne liegt die Côte de Granit Rose. Sie ist aufgrund ihrer spektakulären Felsformationen aus rötlichem Granit berühmt. Vor allem der Küstenabschnitt zwischen Perros-Guirec und Trébeurden beeindruckt durch seine Farben und Formen. Mit der Geografin und Geologin Odile Guérin begibt sich Raphaël Hitier auf Erkundungstour. Sie ist fasziniert von der Geschichte dessen, was vor 300 Millionen Jahren ein eindrucksvolles Bergmassiv war. Das Gestein bietet einen außergewöhnlichen Anblick, der vor etwa einhundert Jahren zuerst die Maler und später zusehends auch die Touristen in seinen Bann zog.

17:40
Der Peruaner Feliciano lebt mit Frau und Kind in einem kleinen Dorf im Süden des Landes. Wenn er nicht auf den Feldern arbeitet, versucht er, als Träger auf dem Inka-Trail genug Geld beiseitezulegen, um seinem Sohn ein Studium zu finanzieren. Die Dokumentation hält ein Jahr in Felicianos Leben fest. Im Rhythmus der Jahreszeiten begleitet sie ihn von der Aussaat bis zur Ernte, einschließlich einer Arbeitssaison auf dem Inka-Trail zum Machu Picchu.
18:30
R: Axel Gebauer... DE

Der Große Panda mit seinem auffälligen schwarz-weißen Fell ist weltberühmt. Nur wenige hingegen kennen den Kleinen oder Roten Panda. Kaum einer kann sich diesen schönen und ausgesprochen niedlichen kleinen Bären entziehen. In manchen Regionen Nepals heißen sie Ponja, zu Deutsch Bambusfresser. Daraus wurde der Name Panda abgeleitet. Die Pandas bilden sogar eine eigene Familie im Tierreich. Der Film von Axel Gebauer ist das erste intime Porträt über diese Tiere. Mit einer jungen Mutter und ihrem Jungen erleben die Zuschauer die farbenprächtige Tier- und Pflanzenwelt zwischen Nepal, Bhutan und Sikkim.

19:20
vom 20.09.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Abenteuer Interrail - Gratis durch Europa; S1
DE

Kreuz und quer durch Europa reisen. Das erste Mal ohne Eltern, alleine oder mit Freunden. Immer mehr junge Menschen erkunden per Interrail Bahnticket den europäischen Kontinent. Sie sammeln Erfahrungen, knüpfen Kontakte, erleben Abenteuer. Re: begleitet junge Europäer bei ihrer Entdeckungstour durch ein buntes, vielfältiges Europa.

20:15
I: Lukas Gregorowicz, Frederick Lau, Anna Bederke, Heiko Pinkowski, Lars Rudolph, Jan Gregor Kremp; R: Max Zähle... DE

Mirko Talhammer ist fassungslos, als zwei sonderbare Typen in seinem Hamburger Versicherungsbu?ro auftauchen und ihn per Kopfnuss daran erinnern, wo er eigentlich herkommt: von einem Schrottplatz in der Provinz. All das hatte Mirko hinter sich gelassen, doch sein verstorbener Vater macht ihm einen Strich durch die Rechnung und vererbt ihm den Schrottplatz - zusammen mit seinem Bruder Letscho, der ihm seinen Weggang nie verziehen hat. Schnell wird den Brüdern jedoch klar, dass die Talhammers nur eine Zukunft haben, wenn sie sich zusammenraufen und den letzten Plan ihres Vaters verwirklichen: einen Zugraub im ganz großen Stil!

21:45
R: David Upshal... DE

Unverfälscht und rebellisch: Elvis alias der King war in der Nachkriegszeit die absolute Ikone der beginnenden Popkultur. Er prägte den Rock 'n' Roll als erste reine Jugendkultur maßgeblich mit; viele seiner Songs wie Jailhouse Rock, In the Ghetto oder Love Me Tender wurden zu echten Evergreens. Die Dokumentation zeichnet anhand von umfangreichem Archivmaterial ein hautnahes Porträt von Elvis Aaron Presley (1935-1977) aus der Sicht seiner künstlerischen und persönlichen Wegbegleiter.

23:20
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Gabriel Mascaro / Michael Snow / Nicole He / Brujeria; S24E2
FR. Gabriel Mascaro / Michael Snow / Nicole He / Brujeria; S24E2
DE

(1): Gabriel Mascaro (2): Michael Snow (3): Nicole He (4): Brujeria (5): Otim Alpha (6): Design Futur.

00:05
Musik, Kunst und Vielfalt - das finnische Flow Festival bietet für jeden etwas. Fast 90.000 Musikliebhaber aus der ganzen Welt strömen Jahr für Jahr für ein Wochenende nach Helsinki, um dort eines der besten genreübergreifenden Festivals in Europa mitzuerleben, wie es die Huffington Post nennt. Auch 2019 bietet das Flow Festival wieder drei Tage lang grandiose Musik auf mehreren Bühnen in einmaliger Atmosphäre - unter anderem mit Acts wie dem bejubelten Produzenten und Songwriter James Blake, der Indie-Folkpop-Legende Father John Misty, dem Jazz-Drummer und Komponisten Makaya McCraven und der Indie-Rockband The Holy.
01:05
vom 21.09.2019, 01:05 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

01:30
R: Chad Gracia... US. GB. UA

Der Ukrainer Fjodor Alexandrowitsch ist radioaktiv verstrahlt. Er war vier Jahre alt, als 1986 der Kernreaktor von Tschernobyl explodierte und er daraufhin seine Heimat verlassen musste. Heute lebt der inzwischen 33-Jährige - mit radioaktivem Strontium in den Knochen - als Künstler und Maler in der Ukraine. Er kommt einem Geheimnis auf die Spur und muss sich nun entscheiden, ob er damit an die Öffentlichkeit gehen soll.

02:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1782; E1790
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

03:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1782; E1790
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:20
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Das Frühstück im Grünen, Edouard Manet, Ausschweifungen; S2E2
FR

Im Kurzprogramm werden Bilder von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden. In dieser Folge: Victorine und Alexandrine setzen ihren ganzen Charme ein, um Eugene und Ferdinand zu einem Schäferstündchen zu verführen. Leider verstehen die beiden Männer ihre zweideutigen Anspielungen nicht ...

05:00
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:20
R: Frank Eggers... DE

Satire kann eine sehr wichtige politische Rolle spielen, aber der Druck auf Karikaturisten und Komiker - insbesondere in islamischen Ländern - nimmt zu. Die Dokumentation lässt einige von ihnen zu Wort kommen, wie den ägyptischen Showmaster Bassem Jussif, den irakischen Comedian Al-Basheer oder den türkischen Journalisten Aydin Engin. Sie alle setzen den Humor als Waffe gegen Terror und Angst ein.

06:15
R: Luise Wagner... DE

Die Technik greift inzwischen tief in das Leben der Menschen ein. Sie hat sie durchschaubar gemacht. Wo man ist, wohin man geht, was man kauft - das Internet weiß alles: Es kennt die sexuellen Vorlieben seiner Nutzer, ihre Beziehungen und politischen Meinungen. Die Dokumentation begibt sich auf eine Reise in die Welt der Gefühle und zeigt in Los Angeles, Boston und Berlin, was technisch möglich ist und welche Zukunftsvisionen die Forscher haben.

07:10
R: Lars Westermann... Samso: Die Gemeinschaft des Stroms; S1E4
DE

Die Dokumentationsreihe erzählt die Geschichten außergewöhnlicher Inseln. Seit Jahrhunderten haben deren Bewohner den Naturgewalten getrotzt. Jetzt wollen sie die Kraft der Wellen, des Windes und der Sonne für eine bessere Zukunft nutzen. Bauern, Fischer, Geschäftsleute, Ingenieure und Wissenschaftler haben die Herausforderung angenommen, ihre Energieversorgung ohne Öl, Kohle, Gas oder Atom sicherzustellen. Die Bewohner der dänischen Insel Samso haben mit ihren zahlreichen Projekten den Beweis erbracht, dass jeder Bürger von der Energiewende profitieren kann.

07:55
R: Fabrice Michelin... Herman Melville auf den Marquesas / Die Azoren / Sambia; FR

In den turbulenten Gewässern vor den Azoren leben Walherden. Die Jagd auf die Meeressäuger mit dem kostbaren Fett hat die Seefahrtgeschichte, die Industrie und die Architektur der Inselgruppe geprägt. Heute ist die grausame Tradition verboten.

08:35
R: Friederike Schlumbom... Schweiz, das Verschwinden der Gletscher; DE. Schweiz, das Verschwinden der Gletscher; FR

Die Schweizer, ein Bergvolk. 1.800 Gletscher bedecken etwa drei Prozent der Landesfläche. Sie sind wichtige Wasserspeicher. Doch die Erderwärmung setzt ihnen zu: Pro Jahr verlieren die Schweizer Gletscher heute einen Kubikkilometer an Volumen. Der Faverges-See des Plaine-Morte-Gletschers ist ausgebrochen und verwandelt den Fluss schlagartig in einen reißenden Strom. Ein imposantes aber auch gefährliches Naturspektakel. Das neue Phänomen hält Wissenschaftler in Atem.

09:15
R: Holger Riedel... Die Dhaus, Arabiens legendäre Schiffe; DE. Die Dhaus, Arabiens legendäre Schiffe; FR

Lange vor den Europäern navigierten arabische Seeleute nach Indien, Indonesien und China. Die Küstenstädte Arabiens waren Handelszentren für Weihrauch, Seide, Gewürze und Porzellan. Wichtigstes Handelsgut war die Dattel - unverzichtbar als Proviant auf langen Seereisen, und mit der Verbreitung des Islam verehrt als heilige Frucht. Die Dhaus - jene arabischen Schiffe mit ihrer ganz eigenen Form - sind das Sinnbild der arabischen Seeherrschaft. In dem kleinen Emirat Ras al-Chaima werden noch Dhaus nach alter Tradition gebaut. GEO Reportage war vor Ort - zu Wasser, zu Land und per Kameradrohne auch in der Luft.

10:15
Die Seen; Zwischen Frankreich im Osten und der ligurischen Küste im Süden liegt das Piemont, es gilt als kulinarisches Dorado Italiens. Die Reihe Köstliches Piemont begibt sich in vier Folgen auf Entdeckungsreise. Sie besucht talentierte Köche, engagierte Bauern und kreative Erzeuger. Deren traditionelle Familienrezepte und regionale Spezialitäten laden ein zu einem Besuch in das Allerheiligste der Piemonteser: die Küche. Die aktuelle Folge der Reihe zeigt sowohl landschaftliche als auch kulinarische Höhepunkte der Region rund um den Lago Maggiore.
10:40
Schon lange ist Bali, die Insel der Götter, mit seinen Traumstränden ein Sehnsuchtsziel für Touristen aus der ganzen Welt. Auch reisen inzwischen mehr und mehr Yogis und andere Sinnsuchende dorthin, um mit der Natur, dem Göttlichen und dem Selbst zu verschmelzen. Aber ist die im hinduistischen Glauben verankerte Spiritualität auf Bali wirklich zu Hause oder handelt es sich um westliches Wunschdenken und geschicktes Tourismusmarketing, das die balinesische Tradition verklärt?
11:25
R: Christophe D'Yvoire, Henri de Gerlache... Zeugen vergangener Zeiten; S1E3
FR

Die Himmelsberger Tanzlinde in Deutschland und die Eiche Whiteleaved Oak in England stehen im Mittelpunkt historischer Brauchtümer, die von der lokalen Bevölkerung bis heute lebendig gehalten werden. Der englischen Eiche mit dem verzweigten Astwerk und dem hohlen Stamm werden magische Kräfte zugeschrieben. Die beiden Bäume - der eine verloren in der Landschaft, der andere mitten in einem Dorf - ziehen die Menschen magisch an und scheinen ihnen ein kleines Stück ihrer Kindheit zurückzugeben.

12:10
R: Christophe D'Yvoire, Henri de Gerlache... Dem Zahn der Zeit zum Trotz; S1E4
FR

Der tausendjährige Olivenbaum im korsischen Oletta und die schwedische Fichte Old Tjikko gehören zu den ältesten Bäumen ganz Europas. Der eine steht gut behütet in einem Garten und trägt noch immer Früchte, der andere kämpft in einem abgelegenen Nationalpark gegen die harten Wetterbedingungen Nordskandinaviens. Olivenbäume versinnbildlichen die Mittelmeerkultur, dies gilt auch für das Exemplar aus Oletta. Die Wurzeln von Old Tjikko sind angeblich 9.500 Jahre alt.

12:55
R: Christophe D'Yvoire, Henri de Gerlache... Eiben, Eichen und Mythen; S1E5
FR

Die beiden tausendjährigen Eiben im französischen La Haye-de-Routot und der Nagelbaum im belgischen Herchies haben seit langer Zeit eine spirituelle Bedeutung. Sie zeugen von jahrhundertealten Traditionen und wurden im Laufe der Zeit mit den unterschiedlichsten Symboliken belegt. Von uralten Ritualen bis zu zeitgenössischer Folklore - in diesen Bäumen vereinen sich die Kräfte der Natur mit dem menschlichen Bedürfnis nach Glauben und Spiritualität.

13:40
R: Peter Lamberti... Tiere in der Namib-Wüste; Afrikas gigantische Landschaften sind atemberaubend in ihrer unvergleichlichen Schönheit und faszinieren mit ihrer Vielfalt an Tieren, die nicht selten einen Kampf um Leben und Tod führen. Die aktuelle Folge führt in die Namib. Diese Wüste ist einer der lebensfeindlichsten Orte der Welt. Nur dank geschickter Anpassung überleben die dort heimischen Tiere die extremen Bedingungen.
14:25
R: Peter Lamberti... Tiere im Luangwa-Tal; Afrikas gigantische Landschaften sind atemberaubend in ihrer unvergleichlichen Schönheit und faszinieren mit ihrer Vielfalt an Tieren, die nicht selten einen Kampf um Leben und Tod führen. In dieser Folge führt die Reise in das Luangwa-Tal, das im Osten Sambias liegt. Durch das Naturschutzgebiet erstreckt sich der gewaltige Luangwa-Fluss. Er ist Lebensader und Heimat für zahlreiche Tierarten.
15:05
R: Peter Lamberti... Tiere im Mashatu-Reservat; Afrikas gigantische Landschaften sind atemberaubend in ihrer unvergleichlichen Schönheit. Auf dieser Bühne zeigen sich die Tiere in großer Vielfalt und in ihrem Kampf um Leben und Tod. Das Mashatu-Reservat im Osten Botsuanas wird auch Land der Riesen genannt, denn gewaltige Baobabs - manche mehr als 5.000 Jahre alt - wachen über die beeindruckende Tierwelt.
15:50
R: Peter Lamberti... Tiere im MalaMala-Reservat; Afrikas gigantische Landschaften sind atemberaubend in ihrer unvergleichlichen Schönheit. Auf dieser Bühne zeigen sich die Tiere in großer Vielfalt und in ihrem Kampf um Leben und Tod. Am Rand des berühmten Kruger-Nationalparks liegt das MalaMala-Reservat, Teil der größten Wildnis Südafrikas und Heimat der Big Five Afrikas.
16:35
R: Fabrice Michelin... Spezial Rio de Janeiro; FR

(1): Oscar Niemeyers sinnliches Rio (2): Petrópolis, Sommerresidenz der brasilianischen Kaiser (3): Maracana, Feuertaufe eines Stadions.

17:15
FR

* Ägypten: Tugendwächter gegen Bauchtänzerinnen Die religiösen Puritaner des Regimes unter General Sisi beschneiden die Freizügigkeit der Bauchtänzerinnen in Kairo. * China: Wohin verschwinden die Milliardäre? In China verschwanden auf mysteriöse Weise dutzende reiche Unternehmer - es sieht nach einer Säuberungswelle aus.

18:10
Iran: Im Zentrum der Spannungen; E20
FR

Geopolitisches Magazin von Jean-Christophe Victor, das versucht, anhand von Karten komplexe historische, geopolitische oder wirtschaftliche Sachverhalte allgemein verständlich darzustellen.

18:25
R: Vincent Froehly... Kreta - Die süßen Früchte des Johannisbrotbaums; DE. Kreta - Die süßen Früchte des Johannisbrotbaums; FR

Auf Kreta ist der Olivenbaum allgegenwärtig. Doch es gibt einen anderen uralten Baum auf der Insel, der zeitgleich Früchte und Blüten trägt und dessen Früchte, die Karuben, einzigartige Eigenschaften besitzen: der Johannisbrotbaum. Seine rauen, braunen Schoten sind voller Geheimnisse und voller Hoffnung für diejenigen, die um seine Kräfte wissen.

19:10
vom 21.09.2019, 19:10 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
Der junge Inder Abhishek soll heiraten. Zumindest, wenn es nach seinen Eltern geht. Doch Abhishek hat andere Pläne und kämpft gegen die traditionellen Heiratspläne seiner Familie und für ein selbstbestimmtes Leben. Dieser Versuch wird zu Hause immer wieder in Frage gestellt. Der zweite Teil zeigt Abhisheks Leben in Goa - mit seiner russischen Freundin Miera und seinem Geschäftspartner Tekrash, mit dem er ein Restaurant am Strand von Arambol betreibt. Trotz aller Konflikte will er Indien aber nicht dauerhaft verlassen. Werden er und seine Familie sich wieder annähern?
20:15
R: Angus MacQueen... Noch immer gibt es Menschen, die ohne jeden Kontakt zur Zivilisation im Amazonasgebiet leben. Im Juni 2014 wurden Bilder von jungen Männern, Mitgliedern des Sapanahua-Stammes, im Internet verbreitet, die nun erstmals Kontakt zur Außenwelt suchten und aus den Tiefen des Regenwalds fliehen wollten. Die Dokumentation fragt nach ihren Gründen. Sie zeigt, dass das Leben im vermeintlichen Paradies fernab unserer modernen Zivilisation höchst entbehrungsreich und gefährlich ist - und keinesfalls paradiesisch.
21:40
R: Raphaël Hitier... FR

Schokolade hilft gegen Stress und Fisch macht klug - doch ist an solchen Volksweisheiten eigentlich etwas dran? Nicht selten scheiden sich gerade am Tellerrand die Geister. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass die Ernährung unmittelbaren Einfluss auf unsere seelische Gesundheit und geistige Verfassung hat. Hängt das, was uns durch den Kopf geht, also wirklich davon ab, womit wir unsere Teller füllen? Und lassen Eisbecher mit Zuckerstreuseln, Burger, Pizza, Hotdog, Softdrinks und Co. tatsächlich unsere grauen Zellen schmelzen?

22:30
R: Cecile Denjean... FR

In Science-Fiction-Filmen wurde es schon vielfach durchexerziert: die Utopie von Maschinen, denen von Wissenschaftlern Leben eingehaucht wird. Traum oder Alptraum? Und wird diese Zukunftsvision bald Wirklichkeit? Neurowissenschaftler und Robotologen weltweit verfolgen ein und dasselbe Ziel - die Schaffung eines dem menschlichen Gehirn ähnlichen Kunsthirns. Konkret sollen so auch Informationen aus dem Gehirn auf eine Maschine übertragen werden, die ewig lebt und den sterblichen Körper letztlich ersetzt.

23:25
R: Philippe Truffault... Nicht verhandelbar?; S2019
FR

Wann ist eine Verhandlung gelungen? Wo verläuft die Grenze zwischen Kompromiss und der Gefahr, sich zu kompromittieren? Ist Unnachgiebigkeit die beste Taktik oder sind Zugeständnisse nötig, um sich zu einigen? Sollte Verhandeln auf eine Win-win-Situation abzielen oder ein Kräftemessen sein? In dieser Sendung verraten der französische Gewerkschafter Laurent Berger und Laurent Combalbert, früherer Verhandlungsführer der Spezialeinheit der französischen Polizei zur Terrorbekämpfung RAID, welche Philosophie sich hinter ihrer Verhandlungstaktik verbirgt.

23:55
Zeit finden!; E13
DE. Zeit finden!; E13
FR

Heute, in Zeiten der Beschleunigung, scheint uns die Zeit davonzulaufen. Das Paradox ist, dass wir noch nie so viel Freizeit hatten, während wir glauben, Tage, Stunden, Minuten zu verpassen, um mit unserem Leben zufrieden zu sein. Der Soziologe und Philosoph Hartmut Rosa schlägt vor, eine Resonanz mit dem zu finden, was uns umgibt, um eine Verbindung herzustellen ...

00:20
Schwerpunkt Körpergefühl; S2019
FR

* Der Saft der Wassermelone; Kurzfilm von Irene Moray, Spanien 2019 * Zoom - Fotografin und Filmemacherin Irene Moray * Pink Cuts Pink; Animationsfilm von Alma Weber, Deutschland 2016 * Begegnung - Schauspielerin Elena Martín Gimeno * Achill; Animationsfilm von Gudrun Krebitz, Deutschland 2012 * Begegnung - Schauspieler Max Grosse.

01:15
vom 22.09.2019, 01:15 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

01:35
R: Gilles Porte, Nicolas Champeaux... FR

Im Sommer 1963 wurden in Rivonia, einem Vorort von Johannesburg, mehrere Männer verhaftet. Sie gehörten zur oberen Führung des von Nelson Mandela geleiteten bewaffneten Flügels der südafrikanischen Befreiungsbewegung African National Congress (ANC). Mandela war bereits seit 1962 im Gefängnis inhaftiert. Als der Rivonia-Prozess eröffnet wurde, saß er mit 15 weiteren Angeklagten auf der Anklagebank. Ihm und seinen Mitstreitern drohte die Todesstrafe. Der Film lässt den Gerichtsprozess und Mandelas Kampf für Gerechtigkeit anhand von Tonträgeraufnahmen und Zeitzeugen-Interviews mit einigen der ehemaligen Angeklagten lebendig werden.

02:30
R: Florian Opitz... DE

Warum ist alle Welt besessen vom Wirtschaftswachstum, obwohl man seit über 40 Jahren weiß, dass man auf einem endlichen Planeten nicht unendlich wachsen kann? Auf der Suche nach der Antwort auf diesen großen Widerspruch der Gegenwart ist der zweifache Grimme-Preisträger Florian Opitz tief in die Welt des real existierenden Kapitalismus eingetaucht, er zeigt bisher verborgene Zusammenhänge auf und legt die pathologischen Zwänge des Systems offen. Sein unverdeckter Blick macht die Absurdität des Wachstumssystems auf eindrucksvolle und beklemmende Weise spürbar und hält der Welt den Spiegel vor.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1783; E1791
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

05:10
R: Loic Prigent... Die Bewegung; S1E10
FR

Christian Dior war ein genialer Zeichner. Seine Kleider entwarf er stets selbst; die Skizzen dazu verwahrte er an einem sicheren Ort in Paris. Heute erzählen sie die Geschichte eines Mannes, der Anfang 1947 mit seiner allerersten Kollektion die Welt.

05:15
R: Loic Prigent... Die Bewegung; S1E10
FR

Christian Dior war ein genialer Zeichner. Seine Kleider entwarf er stets selbst; die Skizzen dazu verwahrte er an einem sicheren Ort in Paris. Heute erzählen sie die Geschichte eines Mannes, der Anfang 1947 mit seiner allerersten Kollektion die Welt.

05:20
R: Loic Prigent... Die Bewegung; S1E10
FR

Christian Dior war ein genialer Zeichner. Seine Kleider entwarf er stets selbst; die Skizzen dazu verwahrte er an einem sicheren Ort in Paris. Heute erzählen sie die Geschichte eines Mannes, der Anfang 1947 mit seiner allerersten Kollektion die Welt.

06:20
R: Viktor Stauder... DE

Die Vespa: ein Welterfolg, geschaffen aus Materialmangel, Pragmatismus und Erfindergeist - vor 70 Jahren. Die Dokumentation reist an die Orte dieser Erfolgsgeschichte und sucht dort und bei den Vespisti, den Vespa-Verrückten, die Erklärung, warum das eigentümliche Gefährt bis heute Kult ist. Im Jahr 2016 feierte die Vespa ihren 70. Geburtstag. Das ist der Anlass für eine Dokumentation über ein Kultobjekt, das jeder kennt und viele begeistert.

07:15
R: Herbert Ostwald... Die Arche vor der Haustür; DE

Im Heidelberger Zoo steht Deutschlands einzige Zuchtstation für Feldhamster. Hunderte Hamster werden jedes Jahr freigelassen. Theo Pagel erfährt, dass die Tiere nur überleben, weil die Naturschützer Verträge mit Landwirten abschließen. In den österreichischen Alpen beobachtet Theo Pagel den größten Vogel Europas, den Bartgeier. Seitdem die Nachzucht der imposanten Tiere in Zoos gelingt, leben wieder mehr als 200 der prächtigen Vögel in dem europäischen Gebirgsmassiv.

08:00
Die Unendlichkeit des Seins; S2E13
US

Die Menschen wissen heute weniger über das Universum als gebildete Europäer bereits vor der Entdeckung Amerikas darüber wussten. All die Milliarden von bekannten Galaxien, all die Sterne, Planeten und Monde stellen nur vier Prozent von dem dar, was in den Tiefen des Alls tatsächlich existiert. Dieses Bewusstsein hat zu einer Demut geführt, die die Wissenschaft von anderen menschlichen Tätigkeiten unterscheidet. Und dieses Wissen zeigt uns auch, dass noch viel größere Rätsel auf uns warten.

08:45
Calum aus Schottland; E4
DE

Calum ist 15 Jahre alt und lebt seit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs allein mit seiner Mutter. Sein Vater ist bei der Royal Air Force. Vom Krieg will Calum nichts wissen: Er geht lieber mit seinem Freund Paul angeln oder Äpfel klauen, anstatt in stickigen Luftschutzkellern den Ernstfall zu üben. Sein Verhalten bleibt nicht ohne Folgen. Als Calums Mutter ihn zu seinem Onkel aufs Land schicken will, beschließt er auszureißen. Doch dann ziehen deutsche Bomber über Clydebank auf ?

09:10
R: Benoit Van Wambeke... Naturwächterin; BE. Naturwächterin; FR

Wenn ich groß bin, werde ich ? Wer hat in seiner Kindheit diesen Satz nicht gesagt und von einer glanzvollen Karriere als Feuerwehrmann, Arzt, Astronaut oder Forscher geträumt? In der Serie für Kinder stellen verschiedene Personen ihre Tätigkeiten vor. Heute stellt uns Pieper Marie vor, die voll und ganz in ihrer Arbeit für die Natur aufgeht. Als Naturwächterin kümmert sie sich um den Erhalt seltener Tier- und Pflanzenarten. Der neugierige Pieper, eine freche, aber sympathische kleine Kartoffel, führt durch die Serie und vermittelt spielerische Einblicke in die Arbeitswelt.

09:25
Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.
09:40
Charles Manson gilt als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere Sharon Tate, Ehefrau von Roman Polanski. Charles Manson kennt man als Anführer der Manson-Family, die 1969 in Kalifornien mehrere grausame Morde beging. Doch kaum einer weiß, dass Manson eigentlich ganz andere Ambitionen hatte: Er wollte Rockstar werden. Die Dokumentation schildert, wie sich Manson in der Musikszene von L.A. etablierte und anfangs sogar von berühmten Musikern wie Dennis Wilson von den Beach Boys unterstützt wurde. Als seine Träume zerbrachen, flüchtete sich Manson in die Gewalt.
11:25
R: Nicolas Thepot... 5G: Gefahr im Verzug?; Kein Ohr für Gehörlose?; FR

In Zeiten des wachsenden Euroskeptizismus beleuchtet Vox Pop die Probleme und Missstände in Europa.

12:05
R: Sylvain Bergere... S2E3
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Paris, der Sohn des trojanischen Königs Priamos, reicht den goldenen Apfel Aphrodite, der schönsten unter den Göttinnen. Im Gegenzug verspricht ihm die Göttin der Liebe die Hand von Helena, der schönsten Frau unter den Sterblichen. Das erregt den Zorn von Helenas Gatten Menelaos und beschwört wenig später den Ausbruch des Trojanischen Kriegs herauf.

12:30
R: Sylvain Bergere... Die Ilias - Das Blut der Götter; S2E4
FR

Die Doku-Reihe über das antike Griechenland begibt sich auf eine spannende Suche nach den Gründungsmythen unserer Zivilisation. Das griechische Heer steht kurz vor dem Aufbruch Richtung Troja. Odysseus und Achilles wollen sich ursprünglich der Schlacht entziehen und schließen sich König Agamemnon erst in letzter Minute an. Damit die Schiffe den Hafen verlassen können, verlangt die verärgerte Göttin Artemis, dass Agamemnon seine Tochter Iphigenie opfert. Der König der Könige fügt sich dem unmenschlichen Schicksal.

13:00
Wildes Griechenland - Die geheimnisvollen Inseln; AT

Ein Land, das am Mittelmeer liegt, weckt Assoziationen: türkisfarbenes Meer, mediterranes Klima und einsame Sandstrände - das ist auch bei Griechenland nicht anders. Dabei hat das Land viel mehr zu bieten. Die verborgene Seite Griechenlands ist rau und geprägt von einer wilden Berglandschaft. Die beiden Naturfilmer Johannes Berger und Stephan Krasser waren über zwei Jahre lang unterwegs und haben spektakuläre Aufnahmen von den faszinierenden Landschaften und von einer teils unerforschten Tier- und Pflanzenwelt gedreht. Sie zeigen ein unbekanntes Griechenland, zu dessen Hotspots kein Reisekatalog führt.

13:45
R: Gary Glassman, Joseph C. Sousa... Städte des Himmels; S1E3
US. Städte des Himmels; S1E3
CA. Städte des Himmels; S1E3
IT. Städte des Himmels; S1E3
MX. Städte des Himmels; S1E3
PE

Amerika vor über 500 Jahren: Hundert Millionen Menschen leben hier in einigen der bedeutendsten Zivilisationen der Welt, verbunden über zwei Kontinente hinweg. Sie bauen riesige Städte. Und vollziehen darin heilige Rituale, bei denen sie Menschenopfer darbringen. Eine der größten Städte, heute Cahokia genannt, liegt mitten in den heutigen USA. Cahokia besitzt eine der größten Pyramiden der Welt: Sie wurde nach dem Himmel ausgerichtet. Die Maya, die Inka, die Azteken - alle haben Städte gebaut, die vom Kosmos inspiriert und auf ihn ausgerichtet und abgestimmt sind.

14:35
R: Gary Glassman, Joseph C. Sousa, Scott Tiffany... Kampf um die Neue Welt; S1E4
US. Kampf um die Neue Welt; S1E4
CA. Kampf um die Neue Welt; S1E4
IT. Kampf um die Neue Welt; S1E4
MX. Kampf um die Neue Welt; S1E4
PE

Um ihr Land gegen die europäischen Eroberer zu verteidigen, griffen die indigenen Völker Amerikas auf ihre zehntausend Jahre alten Traditionen zurück. Die letzte Folge der Reihe zeigt, wie die indianische Kultur beziehungsweise Indio-Kultur trotz der blutigen Feldzüge der Kolonisatoren bis heute überdauern konnte. Mehrere Dutzend Millionen Native Americans sprechen heute stolz ihre Sprache und feiern nach alten Riten den heiligen Charakter von Himmel und Erde. Ihr Wissen und ihre Lebensweisen, die vor tausenden Jahren Amerika geprägt haben, sind auf dem Kontinent nach wie vor lebendig.

15:30
R: Daniel Cattier... BE. FR

Totems & Tabus erzählt die einerseits prächtige, andererseits düstere und lange Zeit tabuisierte Kolonialgeschichte des von König Leopold II. gegründeten Afrikamuseums im belgischen Tervuren. Nahezu ein ganzes Jahrhundert lang glorifizierte das Museum die Zivilisierungsmission Leopolds II. im Kongo und stellte die kongolesische Bevölkerung als wilden Volksstamm dar. Im Dezember 2018 eröffnet das Museum nach Renovierungsarbeiten erneut seine Pforten mit einem Versprechen: Ein Museum zu sein, das sich kritisch mit seiner Geschichte auseinandersetzt. Doch gelingt dies, ohne die eigene Daseinsberechtigung in Frage stellen zu müssen?

16:25
Coachella-Wüste und Utah; Die vierteilige Dokumentationsreihe ist ein Kunsttrip quer durch die USA. Sie stellt Künstlerinnen und Künstler vor, die dort leben und wirken. Die Wüste spielt in ihren Werken eine zentrale Rolle: als Inspirationsquelle und Sehnsuchtsort aber auch als Ort, der längst von Ausbeutung und Klimawandel bedroht ist. In dieser Folge werden zunächst zwei bedeutende Werke der Land Art in Utah vorgestellt. Die zweite Station der Reise führt in die Coachella-Wüste, wo seit 2017 alle zwei Jahre das Desert X Festival stattfindet.
16:55
Krakau; E23
DE

* Metropolenreport: Prag * Kunstbiennale Lyon * Ulrich Tukur: Der Ursprung der Welt * Michael Caine.

17:40
Der Kopf muss sich freuen, das Herz jubeln und das Bein zucken. So das Motto von Philharmonix. Gegründet von Mitgliedern der Berliner und Wiener Philharmoniker haben sich die Philharmonix einen wichtigen Code in ihre Ensemble-DNA geschrieben: Sie spielen alles, worauf sie schon immer Lust hatten. Immer trifft dabei Virtuosität und eiserne Disziplin auf unbändige Freude und Leidenschaft für die Musik. Der Film holt die mitreißende Musik der siebenköpfigen Truppe runter von der Bühne und mitten rein ins Leben. Ob Walzer im Waschsalon, Don't stop me now über den Dächern von Berlin oder transsilvanische Tänze auf dem Müggelsee.
18:25
Die Langhe; Zwischen Frankreich im Osten und der ligurischen Küste im Süden liegt das Piemont, es gilt als kulinarisches Dorado Italiens. Die Reihe Köstliches Piemont begibt sich in vier Folgen auf Entdeckungsreise. Sie besucht talentierte Köche, engagierte Bauern und kreative Erzeuger. Deren traditionelle Familienrezepte und regionale Spezialitäten laden ein zu einem Besuch in das Allerheiligste der Piemonteser: die Küche. Im Mittelpunkt der aktuellen Folge Die Langhe steht das südpiemontesische Hügelland, dessen Weinberge zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.
18:55
R: Claire Doutriaux... Affenlücke; Die Anwaltsroben; E28
FR

Sonntags um 19.30 Uhr führt ARTE in die Welt der deutsch-französischen Eigenarten, wagt in kurzen Rubriken einen humorvollen, zuweilen auch kritischen Blick auf Besonderheiten deutscher und französischer Alltagskultur und entschlüsselt sie auf ungewohnte Weise: Ein Wort, ein Gegenstand, die Einrichtung eines Büros, ein Kleidungsstück ... vieles erscheint plötzlich in einem anderen Licht, wenn man es mit fremden Augen sieht. Mehr Infos unter: www.arte.tv/karambolage.

19:10
vom 22.09.2019, 19:10 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
Elbsandsteingebirge: Märchenwelt und Meisterwerke; DE. Elbsandsteingebirge: Märchenwelt und Meisterwerke; FR

Seit Jahrhunderten prägt der Sandstein als historischer Baustoff das Bild der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Die barocken Prachtbauten - Frauenkirche, Semperoper und Zwinger - alle sind sie aus Elbsandstein erschaffen. Nachdem die Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg völlig zerstört war, erstrahlt sie nun nach jahrzehntelangem Wiederaufbau fast wieder in altem Glanz. Die Rekonstruktion des Schlingenrippengewölbes im Residenzschloss hielten Bauleute aus ganz Europa bislang für unmöglich.

20:15
I: Russell Crowe, Ed Harris, Jennifer Connelly, Paul Bettany, Adam Goldberg, Judd Hirsch; R: Ron Howard... US

Eigentlich wirkt der junge Wissenschaftler John Nash in erster Linie wie ein mathematisches Genie - er ist zwar etwas eigen, scheint aber ein relativ normales Leben zu führen. An der Universität Princeton lernt er die smarte Alicia kennen. Alles scheint gut: Er ist glücklich mit seiner Familie und hat einen Job, bei dem er im Auftrag der amerikanischen Regierung sowjetische Codes entschlüsselt. Doch eine Veränderung geht schleichend in John vor, die sein ganzen Leben auf den Kopf stellt.

22:25
Er gilt als einer der bedeutendsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Sein Name ist auch jenen ein Begriff, die noch nie ein Symphoniekonzert besucht haben: Herbert von Karajan. 2019 jährt sich sein Todestag zum 30. Mal. Anlass für ein Porträt des Maestros, das Höhepunkte und Brüche seines Lebens beleuchtet. Wer war dieser Herbert von Karajan? Welche Klischees über ihn entsprechen der Realität, welche nicht? Der Film befragt langjährige Weggefährten wie Anne Sophie Mutter und Christa Ludwig, Wiener und Berliner Philharmoniker und zeigt bislang unbekanntes oder vergessenes Archivmaterial.
23:20
Paradox: Das ist wohl das Wort, das Charles Ives am besten beschreibt. Denn Charles ist ein Mann der Dissonanzen - und das in fast allen Bereichen seines Lebens. Seit seiner Kindheit gilt seine Liebe dem Spiel mit der Musik. Doch Charles wurde zu einer Zeit geboren, als man klassische Musiker für Memmen hielt. Sein Geld als Musiker verdienen? Schlicht unvorstellbar! Charles wird zum Freizeitkomponisten, der unter der Woche Lebensversicherungen verkauft und mit Verve eine ganze Branche revolutioniert. Auch seine Kompositionen sind revolutionär. Heute gilt er als erster Komponist der Neuzeit in Amerika.
00:15
Die Aufführung Universe, Incomplete der Ruhrtriennale 2018 in der Jahrhunderthalle Bochum beschäftigte sich mit dem Torso der Universe Symphony von Charles Ives. Der Regisseur Christoph Marthaler, der Dirigent Titus Engel und die Bühnenbildnerin.
02:25
vom 23.09.2019, 02:25 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

02:50
R: Emmanuel Descombes, Stéphane Corréa... Schwäbische Alb - Deutschland; FR

Über Jahrtausende hat das Wasser die Landschaft der Schwäbischen Alb geformt. Der 200 Kilometer lange Gebirgszug, der im Süden von der Donau und im Westen vom Schwarzwald begrenzt wird, verfügt über das größte zusammenhängende Karstgebiet in Europa, das an seiner höchsten Stelle über 1.000 Meter erreicht. Das früher im Überfluss vorhandene Wasser, das der Landschaft ihre Gestalt gegeben hat, ist heute rar geworden.

03:15
R: Emmanuel Descombes, Jean-Michel Vennemani... Frankreich: Grasse; FR

Die Rosa Centifolia, auch Provence-Rose' genannt, prägt die Geschichte und Identität des südfranzösischen Pays de Grasse. Schon vor der Französischen Revolution, so heißt es, wurden die Düfte aus Grasse in halb Europa getragen. Auch über drei Jahrhunderte später spielt die Parfümindustrie noch immer eine wichtige Rolle für die Region. Doch von den einst weitläufigen Blumenfeldern sind heute nur einige Rosen- und Jasminplantagen geblieben. Die meisten Blüten werden importiert.

03:45
R: Gabi Schweiger... Kein anderer Körperteil wurde im Zuge der Jahrtausende zu einem größeren Schauplatz von Ideologie, Verdrängung und Hierarchisierung als die Vulva. Sucht man nach Namen, dann findet man vor allem Vulgärausdrücke, die sich als Schimpfworte eignen.
04:39
R: Fabrice Maruca, Pablo Munoz Gomez... Narziss, Caravaggio, Schlüssel zum Glück; S2E3
FR

Caravaggios Narziss' ist alles andere als zufrieden mit dem, was der See im spiegelt. Eine Schönheitsoperation scheint der einzige Ausweg, denn Kollagen muss her und zwar dringend. Narziss' beginnt, die Schönheitsklinik mit Anrufen zu bombardieren.

05:00
Der Kopf muss sich freuen, das Herz jubeln und das Bein zucken. So das Motto von Philharmonix. Gegründet von Mitgliedern der Berliner und Wiener Philharmoniker haben sich die Philharmonix einen wichtigen Code in ihre Ensemble-DNA geschrieben.