Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
I: Caroline Du Bled, Gunnar Mergner... Graffiti - Kunst am Rande der Legalität; E40
DE

The Geltendorf Train: So hieß der erste komplett besprühte Zug in Deutschland. Er markiert 1985 die Geburtsstunde von Street-Art in Deutschland. Vorbild für diese Aktion waren die besprühten U-Bahnen in New York, die damals wie mobile Leinwände durch die Stadt fuhren. Sprühkünstler beschmierte S-Bahn titelte eine der größten deutschen Zeitungen am Tag nach dem Geltendorf-Zug. Diese Überschrift verdeutlicht, in welcher Grauzone sich Graffiti seit jeher befindet. Sind die Bilder im mehr oder weniger öffentlichen Raum Kunst? Oder doch Vandalismus?

06:15
Ägypten / Mosambik; FR

Das Thema lautet in dieser Folge unter anderem: Ägypten: Tugendwächter sind gegen Bauchtanz.

07:10
Folge 1374; E1329
DE. Folge 1374; E1329
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Heiko De Groot... Alligatorjagd in Florida; DE. Alligatorjagd in Florida; FR

Blauer Himmel über Florida. Im Teich neben dem Haus springen Fische. Es wäre ein Idyll, säße nicht versteckt im Schilf ein Alligator. Die Hausbesitzerin ist aufgebracht, denn ihr letzter Hund wurde von einem Alligator gefressen. Sie alarmiert Scot Barbon, einen von Floridas 40 staatlich zugelassenen Alligator-Trappern. Die rücken immer dann aus, wenn sich Menschen durch die Panzerechsen gestört fühlen. Hauptberuflich ist Scot Barbon Rasenpfleger, doch seit die Menschen ihre Häuser immer tiefer in die Natur Floridas bauen, kann er sich vor Alligator-Notrufen kaum noch retten. GEO Reportage begleitet Scot Barbon auf seiner Jagd.

08:00
R: Laura Humphreys... Landschaften; S1E6
GB

Großbritanniens vielfältige Natur bietet zahlreichen außergewöhnlichen Tierarten einen vom Menschen noch weitgehend unberührten Lebensraum. In der fünfteiligen Dokumentationsreihe fangen die Filmemacher Bill Markham und Martha Holmes mit atemberaubenden Aufnahmen die natürliche Schönheit des wilden Großbritanniens ein. Die letzte Episode der Dokumentationsreihe ist den ländlichen Gefilden des Vereinigten Königreichs gewidmet. ARTE heftet sich zusammen mit dem Zuschauer an die Fersen von Hasen, Füchsen und den bedrohten Zauneidechsen und wirft einen Blick in das Nest einer Steinkauzfamilie.

08:45
R: Fabrice Michelin... Washington / Griechenland / Moskau; FR

(1): Washington: David Lynchs beklemmendes Amerika (2): Griechenland: Die Kunst der Mittelmeerdiät (3): Moskau: Der Kalte Krieg in Flaschenform.

09:35
R: Frédéric Castaignede... FR

Seit 20 Jahren werden gentechnisch veränderte Organismen weltweit angebaut. Durch Manipulationen am Erbgut lässt sich insbesondere der Ertrag von Pflanzen steigern. Ob Soja, Mais, Baumwolle oder Raps - der Anbau von transgenen Pflanzen soll inzwischen zehn Prozent der Nutzflächen betreffen. Doch die öffentliche Meinung ist skeptisch, was die Auswirkungen auf die Gesundheit und Umwelt betrifft. Das Thema Gentechnik sorgt immer wieder für hitzige, oft aber auch verworrene Debatten, in denen Fakten und pseudowissenschaftliche Argumente nur schwer zu unterscheiden sind. Was stimmt, was ist erfunden? Wo liegt die Wahrheit?

11:20
R: Pierre Haski... FR

März 2020 - weltweit erkranken immer mehr Menschen am Corona-Virus, während die Weltgesundheitsorganisation WHO bereits lange infiziert zu sein scheint. Die internationale Organisation gleicht immer mehr einem Sprachrohr Chinas, lobt die Transparenz der Regierung in Peking, reagiert zögerlich. Woran krankt die WHO?

12:15
R: Thierry Berrod... Aufgegebene Altbauten; FR

Überall auf der Welt hat die Natur leerstehende Gebäude, verlassene Fabrikhallen und verfallene Burgruinen auf faszinierende Weise zurückerobert und zu Oasen für Tier- und Pflanzenwelten gemacht. Der Zutritt zu diesen spektakulären Orten ist oft untersagt; immer mehr fallen trotz ihrer morbiden Schönheit dem Abriss zum Opfer. Bevor sie ganz verschwinden: Einblicke in die spektakulärsten dieser Lost Spaces in Japan, Belgien, Frankreich, Spanien und den USA.

13:00
R: Fabrice Michelin... Jules Vernes Kroatien / Ruanda / Berlin; FR

Themen: * Pazin, das abenteuerliche Kroatien von Jules Verne * Ruanda, Tanzen wie die Ahnen * Berlin, Geständnisse im Freudenhaus.

13:40
I: Olivia de Havilland, Montgomery Clift, Ralph Richardson, Miriam Hopkins, Vanessa Brown, Mona Freeman; R: William Wyler... US

New York, Mitte des 19. Jahrhunderts: Von Männern unbeachtet lebt die junge Catherine Sloper mit ihrem wohlhabenden Vater, dem Arzt Dr. Austin Sloper, in einem prachtvollen Haus am Washington Square. Sie gilt als alte Jungfer, wird aber einmal ein recht beträchtliches Vermögen erben. Als sich der attraktive Lebemann Morris Townsend um sie bemüht, nimmt Catherine überglücklich seinen Heiratsantrag an. Doch als der skeptische Vater sie vor Morris warnt, testet sie ihren Verlobten - und entdeckt, dass Townsend sie hintergangen hat und nur auf ihr Erbe aus ist. Ihre Rache ist gnadenlos.

15:55
R: Petra Haffter... Megapolis Los Angeles; DE

Los Angeles ist seit jeher das Mekka für Glück suchende aus aller Welt. Wie der gesamte Bundesstaat ist auch dies ein Ort der Gegensätze: 75.000 Obdachlose treffen dort auf doppelt so viele Millionäre. Während Technikunternehmen ständig neue Kommunikationskonzepte erarbeiten, schwelgen andere in aufwendig gestalteten Buchläden oder nostalgischen Swingtanzsälen in Erinnerungen an die gute alte Zeit.

16:50
Farben - Was sie über uns verraten; E48
DE

Ohne Farben ist das Leben kaum vorstellbar: Menschen können 200 Farbtöne voneinander unterscheiden. Doch jeder sieht die Welt auf seine Weise. Was für den einen blau ist, empfindet der andere als grün oder türkis. Was verraten Farben über die Person? Xenius hat Forscher getroffen, die das Phänomen der Farbwahrnehmung erforschen: Wahrnehmungspsychologen, Biologen und Physiker. Am Farbsehen beteiligt sind der Bau des Auges, die Lichtstimmung und nicht zuletzt die Erfahrung.

17:20
R: François Guillaume... Murin-an; FR

Im späten 19. Jahrhundert schuf der bedeutende Staatsmann Aritomo Yamagata in Kyoto einen traditionellen japanischen Garten, durch den ein Fluss quer hindurchfließt, um den herum alles gestaltet ist: Bäume, Felsen, Wege und Rasen- wie Moosflächen. Zum einen folgt alles der ursprünglichen Landschaft und dem natürlichen Flusslauf, zum anderen spiegelt sich die Umgebung mit ihrer Berglandschaft in der Konzeption des Gartens wider. Berühmt ist der Garten auch für seine vielen Moosarten, die sehr aufwendig gepflegt werden müssen.

17:50
R: Almut Faass, Frank Gensthaler... Von Millionären und Saucen; S1E2
DE

Auf der amerikanischen Seite des Sankt-Lorenz-Stroms befindet sich auf Murray Isle eines der ältesten Postämter der Thousand Islands. Es ist ein verlässlicher Umschlagplatz für Klatsch und Tratsch. Um 1900 stand dort noch ein großes Hotel, in dem die wohlhabenden Familien der amerikanischen Industriemagnaten ihre Sommer verbrachten. Es heißt, der Diener und spätere Küchenchef von George Boldt, dem Direktor des Hotels Waldorf-Astoria, habe damals das berühmte Thousand-Island-Dressing erfunden. Doch das ist umstritten. Almut Faass und Frank Gensthaler enthüllen die wahre Geschichte der Sauce.

18:30
R: Almut Faass, Frank Gensthaler... Von Schlössern und Türmen; S1E1
DE

Der Hausmeister Scott Garris erzählt über das Märchenschloss Singer Castle. 1903 ließ Frederick Bourne, Chef der Singer Nähmaschinenfabrik, auf Dark Island ein luxuriöses Haus bauen. Heute dient es als Gästehaus oder Hochzeitskulisse und ist mit seinen Geheimgängen ein echter Besuchermagnet. Auch Konradt und Heidi Linckh können den Saisonbeginn kaum erwarten. Das Auswandererpaar aus Deutschland hat seinen Traum wahr gemacht und einen Aussichtsturm auf Hill Island gekauft.

19:20
vom 07.08.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
R: Johannes Backes... Südküste und Attika; DE

Die Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks. Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien flüssiges Gold für die Zubereitung von Retsina sammelt. In Athen begleitet das Filmteam einen Graffiti-Künstler durch die Altstadt direkt unterhalb der Akropolis und trifft in der Hafenstadt Piräus auf die Goldmedaillen-Seglerin Sofia.

20:15
I: Christina Hecke, Rudolf Kowalski, Robin Sondermann, Franziska Brandmeier, Emilie Neumeister, Sophie von Kessel; R: Matthias Tiefenbacher... DE

Eine mysteriöse Internetbekanntschaft, eine Drogen-Razzia auf einer Party, der plötzliche Tod eines Mädchens - wie hängt all das zusammen? Im Kofferraum eines Unfallwagens, der von einem belgischen Drogendealer gefahren wurde, wird die Leiche der 16-jährigen Jette entdeckt. Zu ihrem Schrecken erkennt Kommissarin Judith Mohn in der Toten die Tochter eines befreundeten Ehepaars. Sie hatte die Jugendliche am Abend zuvor bei einer Razzia gesehen und allein nach Hause geschickt. Geplagt von Schuldgefühlen nimmt Judith die Ermittlungen auf.

21:45
HU. CA. US

Im Sommer 1986 - gut drei Jahre vor dem Fall der Berliner Mauer - gaben Queen als eine der wenigen westeuropäischen Rockbands ein Konzert im Budapester Nepstadion. ARTE zeigt das Konzert, das hinter dem Eisernen Vorhang 80.000 Fans in Ekstase versetzte. Neben der Bohemian Rhapsody stehen Klassiker wie We Are The Champions und I Want To Break Free auf der Setliste, die die Freiheitsträume des ungarischen Publikums befeuern.

23:20
R: Georgi Bogdanov, Boris Missirkov... BG. DE

Ein eigenes Auto war auch im sogenannten Ostblock der Traum vieler Menschen. Doch in der sozialistischen Planwirtschaft musste man dafür bis zu 15 Jahre Wartezeit in Kauf nehmen. Das Auto war für seine Besitzer mehr als ein einfaches Fortbewegungsmittel. Es verkörperte immer auch ein Stück Selbstbestimmung. Viele der Automarken, die in den Ostblock-Staaten vom Band liefen, waren im Westen nur wenigen bekannt. Die Dokumentation rekonstruiert schlaglichtartig die spektakuläre Geschichte sozialistischer Pkw und lädt ein zu einer spektakulären Fahrt durch die Geschichte und Gegenwart sozialistischer Auto-Kultur.

00:15
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Frauenpower im Musik-Business; S24E44
FR. Frauenpower im Musik-Business; S24E44
DE

Themen: * Frauen in der Musikindustrie * Agusta Yr - Anti-Perfektion als Selbstbild * Ellen Allien - Techno-Trip durch Berlin.

00:50
R: Pat Marcel, Stephan Guilhou... Der Federgarten in der Normandie; S2E2
FR

Wogende Gräser, wilde Blumen, sprießende Kräuter und Spiegel aus Wasser - inmitten landwirtschaftlicher Anbauflächen der Normandie liegt der Jardin Plume, der Federgarten. Ein poetischer Ort, der in seiner subtilen Gestaltung zur Avantgarde der sogenannten Naturgärten zählt. Im Jahr 1996 kaufen Sylvie und Patrick Quibel einen alten Bauernhof bei Auzouville sur Ry und beschließen, dass diese Apfelplantage die Grundlage für ihr neues Projekt werden soll. Ihre Vision: ein Garten der Emotionen als Verlängerung der umliegenden Landschaft.

01:15
I: Habib Boufares, Hafsia Herzi, Farida Benkhetache, Abdelhamid Aktouche, Bouraouia Marzouk, Alice Houri; R: Abdel Kechiche... FR

Nach mehr als 30 Jahren treuer Mitarbeit wird der in Frankreich lebende Tunesier Slimane von seiner Firma entlassen. Da er sich mit seinen 61 Jahren keine Hoffnungen auf einen anderen Job zu macht, beschließt Slimane, sich einen Traum zu erfüllen: Auf einem ausrangierten Schiff will er ein Restaurant mit Spezialitäten aus seiner Heimat eröffnen. Für dieses Projekt wird die ganze Familie eingespannt. Vor allem die Tochter seiner Geliebten steht Slimane mit Rat und Witz zur Seite. Nur die strengen Beamten der zuständigen Behörden wollen nicht recht mitspielen. Ein großes Festessen auf dem Schiff soll die Bürokraten überzeugen.

03:45
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2088; E2055
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:29
I: Claudine Acs, Michele Héry, Nell Reymond, Anna Strelva; R: Fabrice Maruca... Das Kamelbaby; S7E4
FR

Ein Kamelbaby spricht mit seiner Mutter und fragt: Sag mal, Mama, wieso haben wir eigentlich drei Zehen an den Füßen? Und warum haben wir so große Augenlider? Und warum haben wir eigentlich zwei Höcker? Eine kleine Nervensäge, das Kamelbaby - das trotz mütterlicher Engelsgeduld einfach nichts verstehen will ?

05:20
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:45
R: Richard Curson Smith... GB

Francis Bacon war der lauteste, wildeste, betrunkenste, masochistischste und gleichzeitig gefragteste und teuerste britische Künstler des 20. Jahrhunderts. Seine wichtigsten Liebesbeziehungen, die eine von Sadismus geprägt, die andere mit einem gewaltbereiten Kriminellen, beeinflussten seine künstlerische Entwicklung nachhaltig. Und doch bestritt Francis Bacon immer den Bezug seiner alptraumhaften Bildvisionen zu seinem Leben. In dieser Dokumentation erzählen Experten und Freunde, einige von ihnen zum ersten Mal, von ihrem Leben mit dem Maler. Ein Film über große Kunst und über ein faszinierendes Leben im 20. Jahrhundert.

06:40
I: Steve Allen, Angel, Theodore Bikel, Jimmy Carl Black, Tom Brokaw, Katie Couric; R: Thorsten Schütte... FR. DE

Er war ein hochtalentierter Musiker und hellsichtiger Kritiker seiner Zeit: der amerikanische Rockmusiker Frank Zappa. In Zapped - Frank Zappa in seinen eigenen Worten beleuchtet Thorsten Schütte anhand von selten gezeigten Fernsehinterviews und Bühnenauftritten die zwei Facetten des Frank Zappa. Der Dokumentarfilm lässt das reiche musikalische Erbe des Ausnahmekünstlers wieder aufleben und erinnert an dessen unermüdlichen Kampf gegen den Konformismus.

07:40
Im Frühsommer 1970 erschien mit Bridge over Troubled Water das letzte Album des Folkrock-Duos Simon & Garfunkel. Es ist ihr Vermächtnis und Meisterwerk zugleich. Die Dokumentation erzählt von der Entstehungsgeschichte dieses Albums, das in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum feiert. Das legendäre Album ist mit Songs wie The Boxer, Cecilia und El Condor Pasa gespickt, die längst die Ebene der reinen Radio-Hits verlassen haben und zum Weltkulturerbe des Pop aufgestiegen sind.
08:35
R: François Guillaume... Dumbarton Oaks; FR

Die Gärten von Dumbarton Oaks entstanden um 1920, als die revolutionäre amerikanische Landschaftsarchitektin Beatrix Farrand im Auftrag des Diplomatenpaars Bliss eine grüne Oase in der amerikanischen Hauptstadt Washington D.C. kreierte. Der Landschaftsarchitekt Jean-Philippe Teyssier führt durch die schönsten Gärten der Welt. Die Dokumentationsreihe lädt dazu ein, die Kunst des Gartenbaus zu entdecken - und die Menschen kennenzulernen, die diese Gärten pflegen, erforschen und gestalten.

09:05
Indiens Kurkuma - Heilsam und heilig; DE. Indiens Kurkuma - Heilsam und heilig; FR

Kurkuma, von vielen als das indische Gold verehrt, ist ein ganz besonderes Gewürz und eine Hauptzutat von Curry. Ob gekocht, getrocknet, als Pulver oder Öl - Kurkuma dient in Indien in der Küche als Gewürz, in der Medizin als Medizin, im Haushalt als Färbemittel oder Schutz gegen Insekten. Und Kurkuma ist auch Zutat unzähliger religiöser Zeremonien.

10:00
R: Stefan Richts... Venezuela: die Blitze von Catatumbo; DE. Venezuela: die Blitze von Catatumbo; FR

Der venezolanische Umweltschützer und Blitzexperte Erik Quiroga dokumentiert seit 1996 die Häufigkeit und Intensität von Blitzen. Er hat den Blitzen von Catatumbo zum Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde verholfen - jetzt er hat sich ein neues Ziel gesteckt: Er möchte das einmalige Ökosystem am größten See Südamerikas unter Schutz stellen lassen. Der Maracaibo-See liegt im Westen Venezuelas, nahe der Grenze zu Kolumbien. Er hat zwar einen Zugang zur Karibik, gilt aber als See oder Binnenmeer.

10:55
R: François Guillaume... La Mortella; FR

La Mortella heißt übersetzt Ort der Myrten und ist der Name des ehemaligen Anwesens des Komponisten Sir William Walton und seiner Gattin Susana auf der italienischen Insel Ischia. Zwischen Vulkanfelsen und Mittelmeer entstand hier ab 1956 einer der wohl reizvollsten Gärten der Insel, mit herrlichem Blick auf die Stadt Forio und das Meer. Der durch mehrere Ebenen gekennzeichnete Park beherbergt eine Vielfalt an exotischen Pflanzen, kleinen Bächen und Fontänen sowie ein Amphitheater, einen Sonnentempel und einen thailändischen Pavillon.

11:30
R: Kristian Kähler, Alix François Meier... Auf der Ile de Ré; DE

Die Ile de Ré liegt an der französischen Atlantikküste. Auf dem fruchtbaren Ackerboden gedeihen Frühkartoffeln und im Meer werden Austern gezüchtet. Doch der wahre Schatz der Insel wird in flachen Wasserbassins geerntet: das weiße Gold. James Renou und seine Familie sind Salzbauern. In der Küche verfeinert James Renou Salate, Muschelgerichte und gegrillte Gambas mit der Salzblume und backt unter anderem Huhn in Salzkruste.

12:40
R: Christina Karliczek Skoglund... DE

Als geschickte Jäger der Tiefe kennen wir Haie vor allem aus tropischen Meeren. Über Kaltwasserhaie wissen wir kaum etwas. Christina Karliczek begibt sich auf eine spannende Expedition. Die erfahrene Unterwasserkamerafrau ist für Tauchgänge unter dem Eis und in extremer Tiefe speziell ausgebildet. Sie filmt Haie mit giftigen Stacheln und begegnet den legendären Riesenhaien, von denen einige kleine Exemplare sogar leuchten. Unter der Eisdecke Grönlands trifft Christina schließlich auf den Ultimativen Hai des Nordens: den Eishai. Er bricht alle Kälte- und Altersrekorde.

13:25
R: Rolf Lambert, Dimitrios Kisoudis... Von Kuba nach Neufundland; DE

Der Golfstrom ist die mächtigste Strömung der Welt. Als Teil eines globalen Kreislaufs von Meeresströmungen transportiert er fast hundertmal so viel Wasser wie alle Flüsse der Welt zusammen. Die Reise beginnt an der Küste Kubas, im Golf von Mexiko, wo der Golfstrom entsteht, und folgt ihm die amerikanische Ostküste entlang bis zur kanadischen Insel Neufundland. Der Reisende begegnet Fischern und Forschern, die mit dem Golfstrom leben und bemerken, dass sich die Strömung verändert. Der Golfstrom wird wärmer und fließt zunehmend weiter nach Norden. Das hat Folgen für das Klima in Europa.

14:10
R: Rolf Lambert... Von den Azoren an den Polarkreis; DE

Der Golfstrom ist die mächtigste Strömung der Welt. Als Teil eines globalen Kreislaufs von Meeresströmungen transportiert er fast hundertmal so viel Wasser wie alle Flüsse der Welt zusammen. Von den Azoren führt die Reise entlang des Golfstroms über die Bretagne in Frankreich in den Nordwesten Irlands. Vom schottischen Orkney-Archipel bewegt sich der Golfstrom bis zu den Lofoten in Norwegen. Mitten auf dem Nordatlantik, wo der Golfstrom in riesigen Wasserfällen in die Tiefe sinkt, untersuchen Wissenschaftler den Einfluss des Klimawandels auf die Strömung.

14:55
R: Alain Tixier, Vincent Perazio... FR

Thomas Pesquet gehört zum Kreis jener privilegierten Menschen, die den Weltraum aus nächster Nähe erleben durften. Der französische Astronaut kehrte kürzlich von seiner Expedition auf die Raumstation ISS zurück - ein regelrechtes Zukunftslabor, in dem Forscher der ganzen Welt zusammenarbeiten. Bei wissenschaftlichen Versuchen im All untersuchte er, wie Langzeitmissionen, wie etwa zum Mars, möglich werden könnten. Die sechseinhalb Monate, die Pesquet auf der Raumstation ISS verbrachte, als Beginn der ersten Schritte Richtung eines möglichen Lebens der Menschen auf dem roten Planeten.

16:30
R: Terri Randall... US

Die Dokumentation Reise zum Saturn - Die Cassini-Mission begleitet die NASA-Sonde Cassini auf ihrer letzten Reise: Knapp 20 Jahre dauerte die Reise der Raumsonde. Fast 13 Jahre davon war sie auf Erkundungstour bei Saturn unterwegs und erforschte den Planeten, seine Ringe und seine Monde. Als erste Raumsonde flog sie zwischen Saturn und seinen Ringen hindurch, und das 22 Mal, bevor sie sich im September 2017 bei einem geplanten Absturz selbst zerstörte. Auf ihrer letzten Fahrt schickte Cassini atemberaubende Bilder zur Erde, die dazu beitragen könnten, weitere Geheimnisse des Universums zu lüften.

17:30
Jemen: Der Gewaltmarsch der Oromo; FR

Themen: * Jemen: Der Gewaltmarsch der Oromo * USA: Die Ruinen des amerikanischen Traums.

18:25
R: Jean-Baptiste Mathieu... Paris: Blitz Motorcycles; DE. Paris: Blitz Motorcycles; FR

Fred und Hugo haben ihr Unternehmen Blitz Motorcycles' genannt. So blitzschnell ihre Maschinen auch fahren mögen, in der Werkstatt zwischen Arc de Triomphe und Montmartre geht es eher lässig zu. Stress, Liefertermine, fremdbestimmte Auftragsarbeiten - all das lehnen die vollbärtigen Bastler kategorisch ab. Fred und Hugo fertigen sogenannte Custom Bikes, also personalisierte Motorräder', nach dem persönlichen Geschmack ihrer Kunden an. Zuerst werden die Klienten daher ausführlich befragt.

19:10
vom 08.08.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Sebastian Kentner... DE

In der turkmenischen Steppe, im Nordosten des Irans, begleitet der Film Mahym Mirzaali und Karim Gorganlidavaji auf ihrem Weg in die Ehe. Für das einstige Nomadenvolk der Turkmenen ist die Hochzeit eines der wichtigsten Ereignisse im Leben. Die tagelangen Zeremonien, die Ringkämpfe, die Trachten, der Schmuck und die Musik sind kein reines Privatvergnügen, sondern auch Kulturpolitik im Vielvölkerstaat Iran.

20:15
DE

Packendes Doku-Drama über einen der bedeutendsten Astronomen der Geschichte: Johannes Kepler. Im Zentrum stehen die Jahre ab 1600, in denen Kepler zum Hofastronomen von Kaiser Rudolf II. in Prag aufsteigt und über Jahre hinweg darum kämpft, den wahren Bauplan des Kosmos zu entschlüsseln. Berührendes Porträt über einen, der auszog, in Zeiten von Krieg, Verfolgung, Chaos und Aberglaube unser Weltbild zu revolutionieren. In der Hauptrolle glänzt Christoph Bach, Wissenschaftlerinnen wie Ulinka Rublack und Suzanna Randall erörtern, wie bahnbrechend Keplers Erkenntnisse waren.

21:45
R: Lars Ole Reimer... DE

Die Sonne sendet uns Licht und Energie, ermöglicht Leben und Wachstum. Doch Wissenschaftlern bereitet sie auch große Sorgen: denn gigantische, unberechenbare Sonnenstürme bedrohen zunehmend unsere Stromversorgung und Netzwerke. Die US-Weltraumbehörde NASA hat eine Raumsonde gebaut, die die Ursachen der rätselhaften Sturmphänomene erforschen soll, dazu gibt es aktuell auch eine europäische Mission. Die Wissenschaftsdokumentation zeigt, wie das internationale Forscherteam den unheimlichen Stürmen auf die Spur kommen will.

22:40
R: Alain Tixier, Vincent Perazio... FR

Weite Ebenen übersät mit Hunderttausenden von Kratern, tiefe Canyons, seltsame Felsformationen und Landschaften, wie man sie auf der Erde noch nie gesehen hat: Diese Reise zu den faszinierenden Welten des Roten Planeten versetzt den Zuschauer mittels neuartiger Animationen, Karten und Bilder ins Staunen: So zeigt die Dokumentation hautnahe Aufnahmen des Marskraters Gale, der vermutlich vor über drei Milliarden Jahren entstanden ist. Nach Ansicht der Forscher war der Krater mehrfach mit Wasser gefüllt, so dass im Lauf von mehreren zehn Millionen Jahren dicke Schichten abgelagert wurden.

23:35
I: Susan J. Douglas, Neal Gabler, Robert Givens, Don Hahn, Carmenita Higginbotham, Don Lusk... Teil 1; Wer war Walt Disney? Hinter dem Erfinder der charmanten Micky Maus und unzähligen weiteren Cartoon-Klassikern verbirgt sich ein Mensch mit vielen Gesichtern: ein Visionär und Intrigant, Gutmensch und Ausbeuter zugleich. Der erste Teil dieses Dokumentarfilms beleuchtet die Jahre 1901 bis 1941 des facettenreichen Lebens und nachhaltigen Vermächtnisses Disneys. Anhand von seltenem Material aus dem Disney-Archiv untersucht der Film den Werdegang eines beispiellosen Unternehmers, von den Anfängen mit Micky Maus bis zum Triumph von Schneewittchen und die sieben Zwerge, dem ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm überhaupt.
01:25
I: Susan J. Douglas, Neal Gabler, Robert Givens, Don Hahn, Carmenita Higginbotham, Don Lusk... Teil 2; Hinter dem Erfinder der charmanten Mickey Mouse und unzähligen weiteren Cartoon-Klassikern verbirgt sich ein Mensch mit vielen Gesichtern: ein Visionär und Intrigant, Gutmensch und Ausbeuter zugleich. Der zweite Teil beleuchtet die Jahre 1941 bis 1961 und wie es für Walt Disney nach der Uraufführung des Films Bambi beruflich abwärtsgeht. Auch privat ging es ihm an die Substanz. Schulden, streikende Mitarbeiter und ausbleibende Ideen reißen die Walt Disney Company in eine langjährige Krise und ihn in ein Motivationstief. Bis Disney mit einem neuen Geniestreich alle Kritik und Zweifel ein für alle Mal aus dem Weg räumt.
03:20
R: François Guillaume... Kenroku-en; FR

Der Kenroku-en in Kanazawa liegt 400 Kilometer westlich von Tokio und ist einer der schönsten herrschaftlichen Gärten Japans. Im Kenroku-en entdeckt der Spaziergänger ein Geflecht aus Pfaden, Bäumen, Wasserbecken, Bächen und Teichen. Besucher strömen aus dem ganzen Archipel hierher, um die Steinlaternen und die bemerkenswerte Silhouette der hochgebundenen Kiefern zu bewundern. Der Garten grenzt an ihr Schloss, das die Stadt Kanazawa beherrscht.

03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2089; E2056
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:05
R: Mariano Nante, Martin Mirabel... FR

Pianist, Dirigent, Humanist, Aktivist: Daniel Barenboim ist ein Mann mit vielen Gesichtern und eine der bedeutendsten Musikerpersönlichkeiten der Gegenwart. Nun lädt der gebürtige Argentinier exklusiv in seine Berliner Villa ein, um dort zu musizieren und mit Annie Dutoit über Kindheitserinnerungen, Musik und seine ganz persönliche Lebenspartitur zu plaudern.

05:50
R: Stéphane Ghez... FR

Baltische Künstler spielten bei der Herausbildung ihrer Nationen nach dem Ersten Weltkrieg eine entscheidende Rolle. In Lettland, Litauen und Estland drangen von der europäischen Romantik beeinflusste Musiker, Dichter und Maler in die Tiefen der baltischen Seele vor und schufen die Gründungsmythen ihrer Völker. Persönlichkeiten aus der Kulturszene dieser Länder machen mit einer Auswahl von Werken bekannt, die in den Jahren vor der Unabhängigkeit zum Erwachen des Nationalgefühls beitrugen.

06:45
R: Claire Laborey... FR

Kate Bush war Ende der 70er Jahre mit dem Hit Wuthering Heights in die Charts gestürmt. Anfang der 90er Jahre war es ruhiger geworden um die dunkelhaarige Britin, bevor sie 2005 mit dem Album Aerial ein Comeback startete. Die Komponistin, Sängerin und Tänzerin erkundet immer wieder neue musikalische Genres und erfindet sich dabei immer wieder neu. Zu ihren bekanntesten Hits zählen Babooshka, Running Up That Hill und Don't Give Up - und mittlerweile verzehren sich die Fans weltweit nach der stimmgewaltigen New-Romantic-meets-Artpop-Songwriterin.

07:40
AU

33 Jahre bis zur vollständigen Zerstörung eines kompletten Ökosystems. Der Bestand von Korallenriffen geht infolge der globalen Erwärmung stark zurück. Wie kann das Ökosystem gerettet werden, das als eines der größten Wunder der Natur gilt? Die Meeresbiologin Emma Johnston sucht die erfolgversprechendsten Lösungen, um das Great Barrier Reef in Australien wiederzubeleben. Zu ihrer Arbeit gehören Tauchgänge vor faszinierend schöner Kulisse. Doch wie lange wird es diese Schönheit noch geben?

08:30
R: Robin Chiuzzi... FR

Kouma Konda ist ein kleines togolesisches Dorf in der hochgelegenen Region Plateaux. Die Mehrzahl seiner Bewohner sind Ewe - eine von 50 Ethnien im Land. In diesem Dorf mitten im Urwald lebt auch der 15-jährige Robert. Er berichtet über die kulturellen Besonderheiten seines Volkes und die Schönheit der Umgebung.

09:00
R: Sara Neale, Jens Schmidt... Der Körper; S1E19
DE

Blickpunkt Junior besucht die Fit School in Finnland und schaut, wieso diese Schule so sportlich ist. Außerdem wird das Körperfett unter die Lupe genommen und gezeigt, welche nützlichen Funktionen es für den Körper hat. Und Blickpunkt Junior klärt die gängigsten Irrtümer rund um das Thema Ernährung und zeigt, wie wir mit Hilfe von Essen unserem Körper Gutes tun.

09:25
I: Rover van Gennep, Thor Braun, Anniek Pheifer, Maria Kraakman, Theo Maassen; R: Rob Lücker... Der Überfall; S1E6
NL

Nachdem Raffies und Vincents Plan gescheitert ist, muss ihre Familie nun endgültig das Haus räumen. Doch Raffie hat eine Idee und bietet Tenno an, der Bande beizutreten. Dem Überfall steht nun nichts mehr im Wege. Alle sind froh, bis auf Wahid, der heimlich in Felicia verliebt ist und sich schuldig fühlt, weil er sie ausgenutzt hat.

09:45
Folge 335; E46
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

10:05
R: Gary Glassman, Olivier Julien... Petra: Schönheit im Felsmassiv; S1E2
FR

Im heutigen Jordanien, an der Grenze der Syrischen Wüste, der Arabischen Wüste und des Negev, liegt die geheimnisvolle Felsenstadt Petra, eine der grandiosesten und faszinierendsten Stätten der Antike. Als sie im 19. Jahrhundert von europäischen Forschungsreisenden entdeckt wurde, gab sie zunächst Rätsel auf. Ihre Architektur erinnerte an die größten Gebäude Roms oder Alexandriens. Aber die Zivilisation, die sie hervorgebracht hat, war völlig unbekannt. Warum wurde diese Anlage an einem so entlegenen Ort erschaffen? In den letzten 20 Jahren brachte die Arbeit internationaler Archäologenteams erstaunliche Erkenntnisse an den Tag.

11:25
R: Mathieu Valluet, Stéphane Carrel, Pat Marcel... Landschaftspark Duisburg-Nord; S2E3
FR

Im Ruhrgebiet entstand vor rund 25 Jahren der Landschaftspark Duisburg-Nord, eine erstaunliche Verbindung zwischen Natur und Industrie. Der Landschaftsarchitekt Peter Latz erfand eine neue Ästhetik, ohne die stillgelegten Industrieanlagen zu zerstören. Er band sie ein, interpretierte sie neu - immer gemäß der Logik des Recyclings. Die Natur hat hier wieder Oberhand gewonnen und ein neues Ökosystem geschaffen.

11:55
Das Adlon in Berlin; S1E2
DE

Als Berlin zur Weltstadt wird, öffnet das Adlon seine Türen. Seit 1907 logiert die Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur im Schatten des Brandenburger Tores. Kaum ein großer Name fehlt im Gästebuch des Hotels: Albert Einstein, Thomas Mann, Charlie Chaplin, Marlene Dietrich. Kaiserzeit, Weimarer Republik, Drittes Reich, Kalter Krieg - wie kaum ein anderer Ort wird das Hotel am Pariser Platz zum Schauplatz der wechselvollen deutschen Geschichte. Und zu einem Haus, um das sich bis heute Legenden und Anekdoten ranken.

13:05
I: Jean Marais, Lia Amanda, Folco Lulli, Daniel Ivernel, Jacques Castelot, Roger Pigaut; R: Robert Vernay... FR. IT

Der Seemann Edmond Dantes wird Opfer einer Intrige und als angeblicher bonapartistischer Verschwörer 1814 wegen Hochverrats verhaftet. Auf der Ile d'If nahe Marseille bleibt er 20 Jahre lang ohne Urteilsspruch gefangen, wo er Freund und Schüler von Abbé Faria, einem alten Mitgefangenen, wird. Dieser verrät ihm auf dem Sterbebett das Versteck eines ungeheuren Schatzes auf der Insel Monte Christo. Bei der nächsten Gelegenheit ergreift Dantes die Flucht und macht sich auf die Suche nach dem Schatz.

14:45
I: Jean Marais, Lia Amanda, Jacques Castelot, Daniel Ivernel, Roger Pigaut, Folco Lulli; R: Robert Vernay... FR. IT

Nach seinem Ausbruch aus dem Gefängnis, wo er 20 Jahre unschuldig einsaß, hat Edmond Dantes nur ein Ziel: Rache. Durch den gehobenen Schatz zu Reichtum gekommen, tritt er von nun an als Graf von Monte Christo auf. Das Geld verwendet er vor allem dazu, seinen Vergeltungsschlag an den drei für seine Gefangenschaft Verantwortlichen vorzubereiten. Außerdem will er vor allem seine Geliebte von einst, Mércedes, die jetzt mit seinem Widersacher Fernand de Morcerf verheiratet ist, zurückgewinnen.

16:10
R: Sebastian Kentner... DE

In der einstigen Königsstadt Isfahan, im Herzen des Iran, versucht der 30-jährige Teppichhändler Shanty Ghaffarian, eine Existenz für sich und seine Verlobte Nina aufzubauen. Die Dokumentation begleitet den Sohn einer traditionsbewussten Isfahaner Familie durch seinen prall gefüllten Alltag. Der Zuschauer erlebt, wie junge Iraner die Kultur und Traditionen ihres Landes mit der Gegenwart zu vereinen versuchen.

17:00
Das Beau-Rivage in Genf; S1E3
DE

Das Luxushotel Beau-Rivage ist eine Institution am Genfer See. Es gilt als erstes Haus am Platz und hat an einigen Kapiteln der Weltgeschichte mitgeschrieben. Unvergessen sind zwei Dramen: 1898 verstarb Kaiserin Elisabeth, genannt Sisi, im Beau-Rivage an den Folgen einer Messerattacke des italienischen Anarchisten Luigi Lucheni. Ein knappes Jahrhundert später, im Jahr 1987, wurde der Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, Uwe Barschel, tot in der Badewanne gefunden. Die Dokumentation, die im Rahmen der ARTE-Reihe Hotel-Legenden ausgestrahlt wird, bietet einen intimen Einblick hinter die Kulissen der Luxusherberge.

17:55
I: Elisabeth Schwarzkopf, Anneliese Rothenberger, Otto Efelmann, Erich Kunz, Hilde Rossel Majdan; R: Eric Schulz... DE

Der Rosenkavalier von Richard Strauss ist die exemplarische Oper der Salzburger Festspiele. Zur Eröffnung des neuen Festspielhauses 1960 wurde sie von Herbert von Karajan dirigiert und auf 35mm-Film aufgezeichnet. Starsopranistin Elisabeth Schwarzkopf sang die Rolle ihres Lebens. Der Film lässt die legendäre Aufführung wieder aufleben. Mit dabei: Anna Prohaska und Kultur-Tausendsassa André Heller.

18:40
R: Wilma Pradetto... Salzburger Land; E202
DE

Der Lungau ist eine Bergregion im Salzburger Land mit tiefen Tälern und glasklaren Bergseen. Der Schafabtrieb ist seit jeher ein großes Ereignis in dieser Region Österreichs und läutet den Herbst ein. Traditionell wird während dieser Zeit Schöpsernes zubereitet, das mit schmackhaften Lungauer Eachtlingen serviert wird. Die selbst gemachte Meerrettichsoße sorgt für einen frisch-scharfen Gaumenkitzel.

19:10
vom 09.08.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
Pyrenäen, ein Hirte zwischen Himmel und Erde; DE. Pyrenäen, ein Hirte zwischen Himmel und Erde; FR

Seit 14 Jahren ist Brice Delsouiller Kuhhirte in den Pyrenäen und verbringt mit seinen Tieren sechs Monate auf den Sommerweiden auf 3.000 Meter Höhe. Hier hat er für sich die Freiheit des Laufens entdeckt, es gibt für ihn kein anderes Glück als die grenzenlose Weite der Berge: Er kann nur leben, wenn er beim Skyrunning, einer Art Extrem-Berglauf, das Letzte von seinem Körper abverlangt. Die Wettrennen in Katalonien und Andorra werden ihm zeigen, wo er steht, denn hier laufen die Besten.

20:15
I: Kyle MacLachlan, Sting, Francesca Annis, Leonardo Cimino, Brad Dourif, José Ferrer; R: David Lynch... US

Im Jahre 10191 entbrennt ein gigantischer Machtkampf um die Vorherrschaft über das Galaktische Imperium der Menschheit: Aus diesem Grunde schickt der kosmische Imperator Shaddam IV. Fürst Leto auf den unwirtlichen Wüstenplaneten Arrakis, wo monströse Sandwürmer leben, die eine mentale Droge - das Spice - produzieren. Doch Letos Sohn Paul wird mit Hilfe der Droge zum Erlöser und Befreier der unterdrückten Wüstenplaneten-Bewohner im Kampf gegen Shaddams Truppen.

22:30
R: Frank Pavich... US. FR

1975 beschloss Alejandro Jodorowsky, der sich bereits mit ersten metaphysischen Spielfilmen einen Namen gemacht hatte, ein ambitioniertes Vorhaben: die Verfilmung von Frank Herberts Romanzyklus Dune'. Leider wurde aus dem Projekt nichts, weil sich die Geldgeber zurückzogen. Für Regisseur Frank Pavich war der nicht zustande gekommenen Film kein Misserfolg. In einer Interviewreihe zeichnet er die Entstehungsgeschichte von Dune' und damit die potenzielle Verwirklichung eines Traums nach.

23:55
R: Gaëtan Chataignier... FR

Seit fast 100 Jahren träumen Künstler wie Sun Ra davon, den idealen Weltraum-Soundtrack zu erschaffen und sich damit musikalisch ins All zu beamen. Autor Christophe Conte und der Musiker Gaëtan Chataignier (The Little Rabbits), der für diverse Videoclips von Etienne Daho, Philippe Katerine und Dominique A verantwortlich zeichnete, begeben sich auf eine fantastische Reise durch die Aufnahmestudios, in denen dieser intergalaktische Sound entstanden ist.

00:50
R: Borys Lankosz... PL

Der polnische Schriftsteller und Science-Fiction-Autor StanisIaw Lem feierte mit seinem Roman Solaris 1961 einen Welterfolg. Lems Werke wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und insgesamt mehr als 30 Millionen Mal auf der ganzen Welt verkauft.

01:45
R: Julien Condemine... FR

Das von Hans Werner Henze komponierte Oratorium Das Floß der Medusa' basiert auf einer historischen Tragödie bei der sich 149 Menschen auf ein Floß retten mussten, wo Kannibalismus ausbrach. Es konnten nur noch 15 Personen gerettet werden.

03:10
R: Mouhcine El Ghomri... DE

Die Reportage zeigt die Menschen in einer abgelegenen Region der Sahara in Marokko. Früher waren die Menschen Nomaden, heute leben sie von bescheidener Landwirtschaft. Dank einer kleinen Zwergschule bekommen die Kinder eine Chance auf Bildung.

03:55
Kampf gegen illegalen Einschlag; S1E5
DE

In vielen Gegenden Osteuropas ist illegaler Holzeinschlag an der Tagesordnung. Korruption und Gewalt spielen eine Rolle. Zahnen vom WWF steckt viel Energie in den Kampf gegen den illegalen Holzeinschlag, unterstützt von der Polizei und Interpol.

04:25
I: Sara Neale, Jens Schmidt... Vegan; S1E12
DE

Das Vegan-Siegel hat mit Sicherheit jeder schon mal gesehen. Inzwischen klebt es auf unzähligen Produkten im Supermarkt. Doch bei einigen Lebensmitteln stellt sich unter anderem die Frage, warum es davon eine vegane Variante braucht.

05:00
Stille Teilhaber; S1E3
DE

Hindafings Bürgermeister Alfons Zischl muss der Polizei erklären, warum er in den Trümmern eines Drogenlabors mit abgetrenntem Finger und zwischen lauter verkohlten Geldscheinen gefunden wurde. Er behauptet, nur zufällig dort gewesen zu sein. Weil er dabei das ganze Erbe seines Vaters verloren hat, bleibt Zischl keine andere Wahl, als Sepp Goldhammer wieder für das Projekt Donau Village zu gewinnen. Das bedeutet allerdings auch, dass die Flüchtlinge umgesiedelt werden müssen.