Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:15
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Ob digital, virtuell oder auf Papier gedruckt: Landkarten sind eine wichtige Orientierungshilfe. Sie sind die Grundlage für Navigationssysteme, mit ihnen finden sich Menschen auf der ganzen Welt zurecht. In Karlsruhe lernen die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade die Vermessungsingenieurin Franziska Wild und die Welt der Karten kennen.

06:40
R: Emmanuel Descombes... fr

Die Gestaltung der Landschaft rund um die Loire geht bis in die Zeit der Renaissance zurück. Das Dorf Candes-Saint-Martin am Zusammenfluss von Vienne und Loire war einst ein kleiner Fischerort. Im 12. Jahrhundert begannen Mönche aus Saumur mit dem Bau eines 45 Kilometer langen Deiches, um die Felder vor Hochwasser zu schützen. Jetzt gestaltet man die Flusslandschaft neu und baut Deiche und Wehre, um der Region ihr einstiges Gesicht zurückzugeben.

07:10
, E852
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Ines Possemeyer... de,fr

Auf der jemenitischen Insel Sokotra leben die Menschen seit Jahrtausenden im Einklang mit der Natur. In der Abgeschiedenheit des Indischen Ozeans überdauerten urzeitliche Drachenblut- und Weihrauchbäume. Auch bildete sich eine ganz eigene Sprache und Kultur. Seit 2008 ehrt die UNESCO Sokotra als Weltnaturerbe. Gleichzeitig verlieren jedoch die strengen Regeln, mit denen die Beduinenstämme die Natur traditionell schützen, an Kraft. 360° Geo Reportage begleitet einen Berghirten über die ursprünglich anmutende Insel vor dem Horn von Afrika und zeigt seine Leidenschaft, die Traditionen der Inselbewohner zu bewahren.

08:00
R: David Perrier,Xavier Lefebvre... S1, E2
fr

Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste. Die gebirgige Region Tohoku im Norden der Insel Honshu ist heftigen Klimaschwankungen unterworfen. Der Winter bringt Unmengen von Schnee. Im Frühjahr kommt das Schmelzwasser allerdings den Reisfeldern und Lachskulturen im Überfluss zugute. Im Kontrast dazu befindet sich in der benachbarten und milderen Region Kanto mit Tokio die am dichtesten besiedelte Metropolregion der Welt.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

* Mit Jacques Demy unter den Regenschirmen von Cherbourg * Auf Perserteppichen durch den Iran * Das absolute Muss: Kroatien - Aufstand der Bergleute.

09:25
R: Kyle O'Donoghue... us,ca,no

Eine rund tausend Kilometer lange Reise durch die kanadische Arktis, die 65 Tage dauern wird - bei zumeist minus 35 Grad: Vier Männer begeben sich mit ihren Skiern und Schlittenhunden auf die Spuren des berühmten norwegischen Polarforschers Otto Sverdrup (1854-1930). Von 1898 bis 1902 kartierte die 15 Mann starke Besatzung unter Sverdrups Leitung 150.000 Quadratkilometer der kanadischen Arktis. Bei Lands Lokk, dem Ende der Erde, errichtete Sverdrup eine Steinpyramide, die den nördlichsten Punkt der Expedition markierte. Bis heute wurde sie nicht wiedergefunden.

10:20
I: Kimmo Ohtonen; R: Edward Kojonen... Der Wildlife-Journalist Kimmo Ohtonen nimmt die Zuschauer mit in die Natur des hohen Nordens, die, so einsam und unberührt sie auch scheint, vom Menschen gezeichnet ist. Anhand wichtiger Spezies zeigt er auf, wie das fragile Gleichgewicht in dieser Naturlandschaft bewahrt werden kann und warum dies letztlich allen Menschen zugutekommt. Heute reist Kimmo ins nordfinnische Kilpisjärvi, um mehr über den diskreten, aber ungeliebten Vielfraß herauszufinden. Immer mehr Rentiere fallen dem marderartigen Räuber zum Opfer. Nun verlangen die Rentierzüchter Abschussberechtigungen. Doch der Vielfraß gehört zu den bedrohten Tierarten.
11:05
R: Daniel Münter... de

Nirgends auf der Welt ist man den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde näher als auf Island. Es ist das Land der Geysire und Gletscher, der Wasserfälle und Vulkane. Jahrhundertelang haben die Isländer gegen diese Kräfte der Natur gekämpft, um zu überleben. Heute nutzen sie die Wärme des vulkanisch aktiven Erdreichs, die Kraft der reißenden Flüsse und das gestaute Wasser vieler Seen, und sie haben damit ihr Land zu einer der wohlhabendsten Nationen der Welt gemacht. Island hat die gesamte Strom- und Wärmeproduktion zu 100 Prozent auf Wasserkraft und Geothermie umgestellt.

11:50
R: Emmanuel Descombes... fr

Zwischen dem Festland und einer Kette dünenbestandener Inseln erstreckt sich von den Niederlanden bis nach Dänemark das Wattenmeer. Der karge und platte Landstrich, der seit Urzeiten den Gezeiten ausgesetzt ist, wurde 2009 in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Manche der Inseln sind über eine Eisenbahnstrecke mit dem Festland verbunden, andere nur per Schiff oder Flugzeug zu erreichen. Die Insel Föhr ist mit ihren typischen Reetdachhäusern ein beliebtes Ausflugsziel für Badegäste. Von der Fähre aus kann man die Sandbänke erkennen, die sich in den Fluten bilden.

12:15
S1, E276
de

Eine ehrgeizige Frau aus Äthiopien hat sich in Italien eine neue Existenz aufgebaut. Sie produziert und verkauft erfolgreich Ziegenkäse. Dabei rettet sie eine vom Aussterben bedrohte regionale Ziegenrasse und beweidet aufgegebene kommunale Wiesen.

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
I: Fabrice Michelin... fr

Themen: * Mit Jacques Prévert ins Hinterland von Nizza * Madeira, Insel der Blumen und Entdecker * Das absolute Muss: Das historische Downtown in Los Angeles.

14:00
I: Yves Montand,Romy Schneider,Sami Frey,Umberto Orsini,Eva Maria Meineke,Isabelle Huppert; R: Claude Sautet... fr,it,de

Rosalie hat ein bewegtes Liebesleben. Nachdem sie ihre Beziehung mit dem Maler Antoine beendet hat, lebt sie mit dem Charmeur César zusammen, der sie abgöttisch liebt. Überraschend taucht dann Rosalies Ex-Liebhaber, der Künstler David, wieder auf. Und Rosalie kann sich zwischen den beiden Männern nicht entscheiden, fühlt sich mal zur impulsiven und selbstbewussten Art Césars und mal zur sensiblen und künstlerischen Lebensweise Davids hingezogen. Bis zum Schluss kämpfen die beiden Männer um die Liebe ihrer Herzdame, die sich letztlich jedoch ganz anders entscheidet.

15:50
R: Patrick Jeudy... fr

Rebellisch und konformistisch, hochbegabt und voller Selbstzweifel: In der Nacht vom 12. Dezember 1976 stand Romy Schneider der engagiertesten Feministin der damaligen Zeit in einem exklusiven Interview Rede und Antwort. 40 Jahre später stellt Alice Schwarzer ihre Tonbandaufnahmen für Patrick Jeudys Dokumentarfilm zur Verfügung und kommentiert dieses Gespräch. Bei jener Begegnung kommt Alice Schwarzer der Starschauspielerin sehr nahe, die sich ihr offen anvertraut. Romy Schneider ist zerrissen zwischen ihrer Doppelrolle als Frau und Filmikone, zwischen Deutschland und Frankreich.

16:45
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Seit Jahrhunderten wird der fossile Energieträger Kohle als Brennstoff genutzt. Das Problem: Bei der Verbrennung wird klimaschädliches CO2 freigesetzt. Während Frankreich aus der Kohleförderung ausgestiegen ist, stammen in Deutschland immer noch 40 Prozent der verbrauchten Energie aus Braun- und Steinkohle. Aber auch in Deutschland ist der Ausstieg aus der Kohleförderung bereits beschlossen. Viele Länder halten jedoch weiterhin an dem fossilen Brennstoff fest. Für die Forschung heißt das: Kann man Kohle auch sauberer abbauen und nutzen? Moderation: Emilie Langlade und Adrian Pflug.

17:10
R: Louis Saul,Mica Stobwasser... de

Der in Deutschland geborene und seit 2004 in Israel lebende Tom Franz führt auf einer kulinarischen Abenteuerreise durch Israel: in die koscheren Küchen von Jerusalem und zu Gourmetköchen in Tel Aviv. Er besucht Käsemacher in den judäischen Hügeln, Fischgurus in Akko, Winzer in Galiläa und hilft Kibbuzbewohnern bei der Dattelernte. In Jerusalem öffnet Tom Franz über das Essen das Tor zur Heiligen Stadt: Er will herausfinden, ob Hummus, dieses urorientalische Gericht, ein israelisches Essen oder ein arabisches ist, und wer den besten Hummus in Jerusalem macht.

17:40
R: Petra Haffter... de

Kalifornien ist anders als der Rest Amerikas und seit jeher ein Magnet für Menschen, die ihre Träume realisieren wollen. Die fünfteilige Reise durch den Sunshine State zeichnet das Bild eines abwechslungsreichen Landstrichs und seiner ungewöhnlichen Bewohner. In der zweiten Folge reist Petra Haffter in die südkalifornischen Berge, wo mit Blick auf die Wüste Schnee gemacht wird. Sie besucht das Forschungszentrum der NASA, in dem zahlreiche Weltraumprojekte entstehen, autark lebende Technik-Freaks, die im Garten Bienen züchten und stellt Erdwärme als alternative Energie-Gewinnung vor.

18:35
R: Xavier Lefebvre,Denis Dommel... S2, E2
fr

Rom, Bangkok, Berlin, London, Los Angeles - fünf Städte, fünf verschiedene Welten. Die neuen Folgen der Dokumentationsreihe Auf den Dächern der Stadt erkunden bedeutende Metropolen aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel: von deren Dächern aus. Bangkok ist das Wirtschafts- und Finanzzentrum Südostasiens, was sich in der beeindruckenden Skyline widerspiegelt. Doch die Metropole ist auch ein Zentrum der buddhistischen Architektur mit zahlreichen berühmten Tempeln.

19:20
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
S1, E277
de

Auf Lesbos bleiben die Touristen aus. Berichte über katastrophale Zustände in Flüchtlingslagern und die daraus resultierenden Aufstände lassen die griechische Ferieninsel in einen komplett anderen Fokus rücken. Die Ärztin Fevronia Kantartzis versucht den Menschen zu helfen, die durch die fehlenden Touristen in die Existenzkrise geraten sind. Eine neue Imagekampagne soll die Insel retten.

20:15
R: Jennifer Deschamps... fr,fi,ca

Am Anfang der Finanzkrise von 2008 stand die Insolvenz einer Bank, der Lehman Brothers, mit einem Schuldenberg von 613 Milliarden US-Dollar. Zehn Jahre später erzählen Whistleblower nun, wie sie vergeblich Alarm geschlagen haben und dann durch die Hölle gegangen sind. Und sie warnen: Die Mechanismen des Finanzmarktes haben sich seither kaum verändert, die Banken sind immer noch extrem mächtig.

21:40
R: Jérôme Fritel... fr

Seit der Bankenkrise 2008 war die HSBC in unzählige Skandale verwickelt. Egal ob Geldwäsche von Drogeneinnahmen, Steuerbetrug oder Korruption - die Bank schreibt immer wieder Schlagzeilen und kommt jedes Mal wieder mit einem Bußgeld davon, ohne Prozess oder Verurteilung. Der Begriff Too Big to Jail, also zu groß für eine Gefängnisstrafe, scheint ihr auf den Leib geschrieben zu sein. Man kann die Manager der HSBC als Prototypen des Banksters ansehen.

23:20
R: Frédéric Castaignede... fr

Zwischen Zinserlass und Zwangsräumung: Wie reagieren die verschiedenen europäischen Länder auf die Überschuldung von Privathaushalten? Mit dem Platzen der Immobilienblase im Jahr 2008 explodierten in den USA die Staatsschulden und die der privaten Haushalte. Doch auch in Europa zwang die Finanzkrise mehr und mehr Privatpersonen dazu, Kredite aufzunehmen. Im Oktober 2016 waren laut SchuldnerAtlas 6,8 Millionen Deutsche verschuldet, mit einer durchschnittlichen Überschuldung von rund 35.000 Euro pro Person. Auch im europäischen Umfeld sieht die Situation kaum besser aus.

01:00
R: Angelika Levi... de

In der Nacht des 26. Mai 2012 zimmerten einige Bewohner der Sozialwohnungen am Kottbusser Tor, mehrheitlich türkischstämmige Nachbarn, aus Europaletten ein Protesthaus zusammen. Mit dieser Besetzung eines öffentlichen Platzes im Zentrum von Kreuzberg begann die Mieterinitiative Kotti & Co' einen bis heute täglich sichtbaren Widerstand und setzte das Thema des sozialen Wohnungsbaus und die massive Verdrängung von langjährigen Bewohnern aus der Innenstadt auf die politische Agenda.

01:55
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

02:15
R: Ullrich H. Kasten,Hans-Dieter Schütt... de

Die Dokumentation erzählt das Leben des großen jüdischen Dichters Paul Celan. Gepeinigt von den Erfahrungen des Holocaust, wählt er 1970 in Paris den Freitod in der Seine. Diese Biografie - es ist die Geschichte eines unbedingt Liebenden, eines verzweifelt Suchenden nach Halt und Heimat. Erstmalig spricht der Sohn des Dichters, Eric Celan, vor der Kamera über seinen Vater und das schwierige, von Krisen überschattete Leben der Familie.

03:10
R: Nadja Frenz... de

Die Reiseetappe beginnt in Zentralanatolien. Im Rosenanbaugebiet rund um Isparta verbreitet die Damaszener-Rose ihren intensiven Duft. In Konya trifft man auf die tanzenden Derwische und kann die märchenhafte Landschaft Kappadokiens entdecken. Die Reise endet bei hausgemachten Likören in Samandag. Dort leben Christen, Juden, Aleviten und Sunniten nur wenige Kilometer von der syrischen Grenze entfernt noch in friedlicher Eintracht zusammen.

04:05
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1486
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite. Moderation: Elisabeth Quin.

05:00
Nach ihrer Uraufführung 1949 in Boston unter der Leitung von Leonard Bernstein hätte kaum jemand geglaubt, dass die Turangalîla-Sinfonie des französischen Komponisten Olivier Messiaen einmal ein großer Klassiker der Neuen Musik werden würde. Auch heute noch sorgt das Werk bei jeder Aufführung für Begeisterung. Der Venezolaner Gustavo Dudamel interpretiert sie hier zum ersten Mal mit dem Sinfonieorchester Simón Bolívar de Venezuela. Begleitet wird das Orchester von den Solisten Yuja Wang (Klavier) und Cynthia Millar (Ondes Martenot). Das eindrucksvolle Konzert wurde im Januar 2016 in der Philharmonie Luxemburg für ARTE aufgezeichnet.
06:25
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Seit Jahrhunderten wird der fossile Energieträger Kohle als Brennstoff genutzt. Das Problem: Bei der Verbrennung wird klimaschädliches CO2 freigesetzt. Während Frankreich aus der Kohleförderung ausgestiegen ist, stammen in Deutschland immer noch 40 Prozent der verbrauchten Energie aus Braun- und Steinkohle. Aber auch in Deutschland ist der Ausstieg aus der Kohleförderung bereits beschlossen. Viele Länder halten jedoch weiterhin an dem fossilen Brennstoff fest. Für die Forschung heißt das: Kann man Kohle auch sauberer abbauen und nutzen? Moderation: Emilie Langlade und Adrian Pflug.

06:55
R: Philippe Le Dem... fr

Eddy liebt Musik, hat aber im Prinzip keine Ahnung, wie man Musik macht, geschweige denn, was Musik überhaupt ist. Deshalb beschließt er, Musikunterricht zu nehmen - und zwar bei der erfahrenen Klavierlehrerin Anna. Die Serie eröffnet Kindern spielerisch die nicht immer leicht zugängliche Welt der Musik: Welche Instrumente gibt es? Welche Rolle spielten sie in der Geschichte? Und welche Berufe und Musikrichtungen gibt es? Die amüsante Kindersendung führt die Zuschauer in kleinen Schritten und mit viel Humor an die Musiklehre heran.

07:10
, E853
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
de,fr

Das Kloster Sucevita liegt in der Bukowina, ganz im Norden Rumäniens, neben der Ukraine und der Republik Moldau. Das Kloster ist eines der schönsten Moldauklöster und das einzige, dessen Innen- und Außenwände vollständig mit Wandmalereien und Fresken versehen sind. Im Winter, wenn die dichten Wälder um das Kloster tief verschneit sind, leben die Nonnen ein stilles, weltentrücktes Leben, doch wenn der Frühling kommt, erwachen Kloster und Dorf zu neuem Leben und feiern die Auferstehung Christi.

08:00
R: David Perrier,Xavier Lefebvre... S1, E3
fr

Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste. Besondere Schätze liegen im Zentrum der Insel Honshu: das atemberaubende Massiv der Japanischen Alpen, die einen großen Teil der Region Chubu im Herzen der Insel bedecken, die Ebene von Kansai, wo bis heute zahlreiche alte Handwerke wie die Kunst des Schwertschmiedens oder des Papierschöpfens fortleben, und die Großstädte Osaka und Kyoto.

08:45
I: Fabrice Michelin... fr

Themen: * Mit Jacques Prévert ins Hinterland von Nizza * Madeira, Insel der Blumen und Entdecker * Das absolute Muss: Das historische Downtown in Los Angeles.

09:45
R: Robin Dashwood... S1, E3
Stadtgründungen spielten bei der Entwicklung der menschlichen Zivilisation eine zentrale Rolle. Die ersten Dörfer, Gemeinden und Städte der Welt entstanden im Nahen Osten, im Südosten der heutigen Türkei und im Irak. Sie waren kulturelle Schmelztiegel, die den menschlichen Erfindungsgeist beflügelten und Fortschritt und Innovation möglich machten.
10:40
R: Tomasz Cebula... S1, E1
Das antike Mesoamerika ist eine Wiege unserer modernen Zivilisation, doch nirgendwo anders war die zivilisatorische Entwicklung mit so viel Blutvergießen verbunden: Nach Meinung des Wissenschaftlers Peter Turchin, der auf die kulturelle Evolution des Menschen spezialisiert ist, stärken Rivalitäten, Konflikte und Angst den gemeinschaftlichen Zusammenhalt; sie bedingen Wettrüsten und technischen Fortschritt zugleich. Turchin definiert diesen Motor der Zivilisation als kreative Zerstörung.
11:30
R: Harald Pokieser... at

Die Dokumentation begleitet über mehrere Monate eine Leopardin, die mit ihren Jungen im Norden Indiens in einer Grotte in direkter Nachbarschaft eines Dorfes halbnomadischer Hirten lebt.

12:15
S1, E277
de

Auf Lesbos bleiben die Touristen aus. Berichte über katastrophale Zustände in Flüchtlingslagern und die daraus resultierenden Aufstände lassen die griechische Ferieninsel in einen komplett anderen Fokus rücken. Die Ärztin Fevronia Kantartzis versucht den Menschen zu helfen, die durch die fehlenden Touristen in die Existenzkrise geraten sind. Eine neue Imagekampagne soll die Insel retten.

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
I: Fabrice Michelin; R: Fabrice Michelin... fr

In dieser Sendung geht es um Sete, den Heimatort des Dichters und Komponisten Georges Brassens. Ein weiterer Fokus liegt auf Paros, aus dessen Marmor die Venus von Milo gemeißelt wurde. Zuletzt werden die Schätze der Kathedrale von Valencia gezeigt.

14:05
I: Humphrey Bogart,Katharine Hepburn,Robert Morley,Peter Bull,Theodore Bikel,Walter Gotell; R: John Huston... us

Nachdem die Missionsstation ihres Bruders im afrikanischen Dschungel zu Beginn des Ersten Weltkriegs durch Truppen aus Deutsch-Ostafrika zerstört wurde, lässt sich die englische Missionarin Rose Sayer von dem trinkfreudigen Alkoholschmuggler Charlie Allnutt auf seinem Schiff, der African Queen, mitnehmen. Bei ihrer Flucht vor den Deutschen kommen sich die beiden grundverschiedenen Menschen näher ? Humphrey Bogart und Katherine Hepburn sind die Stars in John Hustons großartigem Abenteuerfilm.

15:50
R: Petra Haffter... de

Kalifornien ist anders als der Rest Amerikas und seit jeher ein Magnet für Menschen, die ihre Träume realisieren wollen. Die fünfteilige Reise durch den Sunshine State zeichnet das Bild eines abwechslungsreichen Landstrichs und seiner ungewöhnlichen Bewohner. Kaliforniens Wüsten ziehen Esoteriker, Exzentriker und Aussteiger an und sind das Spielfeld von Erfindern, Visionären sowie des Militärs. Petra Haffter trifft einen Pensionär, der in der Wüste ohne Strom auf einem Schiff lebt, besucht eine Kunstausstellung mitten in der Wüste und lässt sich Experimente an Überschall-Flugzeugen erklären.

16:45
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Ob Handy, Klingel, Lautsprecher oder Festplatte - ohne die unsichtbare Kraft der Magnete würden sie alle nicht funktionieren. Wie entstehen Permanentmagnete? Und welche Rolle spielen Magnete in Elektromotoren? Eberhard Goering vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart erforscht, wie sich leistungsfähige Magnete herstellen lassen und wie sie auch unter Extrembedingungen funktionieren. Unter seiner Anleitung lernen die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade einige Supermagneten kennen und bauen selbst einen Elektromotor.

17:10
R: Louis Saul... de

Der in Deutschland geborene und seit 2004 in Israel lebende Tom Franz führt auf einer kulinarischen Abenteuerreise durch Israel: in die koscheren Küchen von Jerusalem und zu Gourmetköchen in Tel Aviv. Er besucht Käsemacher in den judäischen Hügeln, Fischgurus in Akko, Winzer in Galiläa und hilft Kibbuzbewohnern bei der Dattelernte. Auf einem jüdischen Slow-Food-Markt in dem arabischen Dorf Abu Gosch probiert Tom Köstlichkeiten der Biobauern aus der Region und erfährt, dass die palästinensischen Israelis dort seit Jahren beste kulinarische Beziehungen mit ihren jüdischen Nachbarn pflegen.

17:40
R: Moon Chang-Yong,Jeon Jin... kr

Die Dokumentation Das Kind, der Lama und der Lauf der Dinge verfolgt von 2009 bis 2016 das Leben des jungen Mönchs Padma Angdu und seines ihm fürsorglich zugewandten Lehrmeisters Urgain Rigzin. Im Alter von sechs Jahren wird Padma Angdu als Reinkarnation eines großen buddhistischen Meisters aus Tibet anerkannt - doch mit der Zeit schwindet die Anerkennung. Der alte Lama Urgain Rigzin stellt sein Leben in den Dienst des Jungen. Sie unternehmen eine abenteuerliche Reise von Nordindien bis an die Grenze Tibets. Eine mitreißende Geschichte über Hingabe, Lehren und Lernen.

18:35
R: Xavier Lefebvre,Denis Dommel... S2, E3
fr

Rom, Bangkok, Berlin, London, Los Angeles - fünf Städte, fünf verschiedene Welten. Die neuen Folgen der Dokumentarfilmreihe Auf den Dächern der Stadt erkunden bedeutende Metropolen aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel: von deren Dächern aus. Berlin ist die politische und historische Hauptstadt Deutschlands, aber auch eine der wichtigsten Kulturmetropolen der Welt. Sie ist Heimat zahlreicher Künstler und Kulturschaffender, die längst auch die Dächer der Stadt erobert haben.

19:20
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
S1, E278
de

In Marseille sind die meisten Schwimmhallen marode und kaum mehr benutzbar. Der Schwimmunterricht an den Schulen kommt zu kurz. Die Folge: Viele Kinder - aus sozial schwächeren Vierteln - lernen nicht schwimmen. Um dem gefährlichen Mangel etwas entgegen zu setzen, bieten Sportlehrer in den Ferien Schwimmkurse an.

20:15
I: Valérie Donzelli,Jérémie Elkaim,Brigitte Sy,Elina Löwensohn,Michele Moretti,Philippe Laudenbach,Anne Le Ny,César Desseix,Gabriel Elkaim,Bastien Bouillon,Béatrice De Staël,Elisabeth Dion,Frédéric Pierrot; R: Valérie Donzelli... fr

Eine Geschichte wie im Märchen: Sie heißt Juliette, er Roméo; sie lernen sich auf einer Party kennen und verlieben sich in einander. Aus einer unbeschwerten Romanze wird Liebe, das junge Paar schwebt im siebten Himmel. Als dann auch noch Sohn Adam zur Welt kommt, scheint ihr Glück vollkommen. Bis sie eines Tages die erschütternde Diagnose erhalten, die ihr gesamtes Leben verändern wird: Adam hat einen Hirntumor. Im französischen Original heißt der Film Der Krieg ist erklärt und das beschreibt, wie die jungen Eltern sich nun verhalten: Mit aller Kraft kämpfen sie um das Leben ihres Sohnes.

21:50
R: Benoit Felici... fr

Ob Eiffelturm, Vatikan, englisches Dorf oder Venedig - seit ein paar Jahren entstehen überall auf der Welt originalgetreue Repliken berühmter Bauwerke. So können sie einfacher und günstiger besichtigt werden. Doch was enthüllen diese echten Imitate - über den praktischen Aspekt hinaus - über das neue Verständnis von Tourismus und Architektur? Zu der Dokumentation gibt es den begleitenden Virtual-Reality-Film China und der geklonte Eiffelturm von Benoit Felici und Mathias Chelebourg. Die Koproduktion von Artline Films, DVgroup und ARTE France wird in der ARTE360-App und im ARTE360-Webplayer zur Verfügung stehen.

22:45
I: Ana Neborac,Philippine Stindel,Jad Solesme,Annabelle Lengronne,Sadio Nakaté,Damien Bonnard,Sarah Loko,Franck Babot; R: Virgil Vernier... fr

In Porte de Bagnolet, einem Vorort und sozialen Brennpunkt von Paris, lernen sich die beiden jungen Frauen Joane und Lisa kennen. Sie begegnen sich zum ersten Mal in den sogenannten Mercuriales-Türmen, zwei Zwillingshochhäusern inmitten des Viertels, und merken schnell, was sie verbindet: die Suche nach mehr. Die Moldauerin Lisa folgt den Spuren ihrer Cousine, die seit ihrer Auswanderung verschwunden ist, und Joane will eine erfolgreiche Tänzerin werden. Gemeinsam versuchen sie ihre Illusionen und Träume zu verwirklichen und scheitern dabei immer wieder an den Grenzen der gesellschaftlichen Realität.

00:30
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

00:50
I: Ricardo Darín,Oscar Martínez,Leonardo Sbaraglia,Érica Rivas,Rita Cortese,Julieta Zylberberg,Darío Grandinetti,Walter Donado,Maria Marull,Nancy Dupláa,María Onetto,Mónica Villa,César Bordón,Diego Gentile; R: Damián Szifron... ar,es

In seinem Film treibt Damián Szifrón seine Figuren in sechs abgeschlossenen Episoden bis an den Rand des für sie Erträglichen und lässt sie dann Rache üben - ohne Rücksicht auf Verluste. Die Inszenierung greift in allen Teilen den Ablauf von Vergeltung und Erniedrigung, Gewalt und Gegengewalt auf und deutet damit das gegenwärtige Argentinien als gespaltenes Land an, in dem nach wie vor einige wenige Privilegierte dem großen Rest gegenüberstehen und Korruption und Willkür den Alltag bestimmen. Eine eindrückliche, bisweilen auch humorvolle Form der Gesellschaftskritik.

02:45
R: Claudia Wallbrecht... de

Ostanatolien grenzt an Armenien, den Iran, den Irak und an Syrien. Entsprechend mischen sich dort verschiedene Kulturen und Religionen. Die Landschaft ist geprägt von grandiosen Gebirgszügen und endlosen Steppen. Die meisten Menschen leben sehr einfach, mit Schafen und Ziegen, die sich an die kargen Gegebenheiten und das trockene Klima angepasst haben. Die überwiegend kurdische Gesellschaft ist noch traditionell organisiert. Die Rollen von Frauen und Männern sind klar verteilt.

03:40
R: Emmanuel Descombes,Jean-Michel Vennemani... fr

Madeira, was auf Portugiesisch Holz bedeutet, ist ein aus vier Inseln bestehender Archipel im Atlantik. Die Hauptinsel mit ihren Vulkanbergen stieg vor mehreren Millionen Jahren aus den Tiefen des Ozeans empor. Vermutlich war sie schon in der Antike bekannt, doch die eigentliche Geschichte der Insel begann 1419, als portugiesische Seefahrer und die ersten Siedler sie offiziell in Besitz nahmen. Für die Kolonien des Königreichs wurde sie zu einer Art landwirtschaftlichem Versuchslabor. Die Portugiesen bauten dort Zuckerrohr an, bevor sie die Pflanze zunächst in Brasilien und später in Afrika heimisch machten.

04:05
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1488
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:48
R: Jean-Paul Guigue,Mathieu Signolet... S1, E10
fr

Penelopes und Odysseus' geplanter Wochenendausflug geht leider schief: Der Flug wird gecancelt. Doch Ikarus will mit der Gründung einer Billig-Airline aus der Liberalisierung des griechisch-römischen Flugverkehrs Kapital schlagen.

05:00
R: Hanne Kaisik... Der gebürtige New Yorker Murray Perahia ist ein Pianist der Superlative: Von der Queen zum Ritter geschlagen, mehrfach mit dem Emmy, dem Echo Klassik sowie vielen internationalen Preisen geehrt, gelang es ihm als erstem Klassikkünstler, die ersten beiden Plätze der Klassik-Charts in Deutschland zugleich zu belegen. Mit Beethovens 5. Klavierkonzert hat sich Perahia eines der beliebtesten Stücke der Konzertliteratur überhaupt ausgesucht: Es gilt als ein Höhepunkt im Schaffen Beethovens.
05:45
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Ob Handy, Klingel, Lautsprecher oder Festplatte - ohne die unsichtbare Kraft der Magnete würden sie alle nicht funktionieren. Wie entstehen Permanentmagnete? Und welche Rolle spielen Magnete in Elektromotoren? Eberhard Goering vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart erforscht, wie sich leistungsfähige Magnete herstellen lassen und wie sie auch unter Extrembedingungen funktionieren. Unter seiner Anleitung lernen die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade einige Supermagneten kennen und bauen selbst einen Elektromotor.

06:15
R: John Kantara... de

Mücken - eine Plage, die sogar lebensgefährlich werden kann. Denn exotische Mückenarten erobern Europa - und die können gefährliche Tropenkrankheiten verbreiten. Autor John A. Kantara sucht nach den neuesten Erkenntnissen von Klimaforschern, Mückenbekämpfern und Gen-Forschern, die mit zum Teil riskanten Experimenten versuchen, des Problems Herr zu werden. Dabei schaut er Wissenschaftlern über die Schulter und bekommt Einblicke in Hochsicherheitslabors.

07:10
, E854
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Joanna Michna... de,fr

Tonga scheint ein Paradies in der Südsee und auf den ersten Blick eine traumhafte Idylle zu sein. Ein mildes Klima und eine üppige Vegetation versprechen ideale Lebensbedingungen im ältesten Königreich Polynesiens. Doch abseits vom Hofstaat und von den Palästen sind viele Menschen verzweifelt: Es herrschen eine hohe Arbeitslosigkeit und bittere Armut.

08:00
R: David Perrier,Xavier Lefebvre... S1, E4
fr

Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste. Chugoku liegt im äußersten Westen der Insel Honshu, Shikoku ist die kleinste der vier großen Inseln Japans. Kulturelle und wirtschaftliche Beziehungen ergaben sich seit jeher durch die Seto-Inlandsee. Reiche Gewässer und ein mildes Klima begünstigen Aquakultur und den Olivenanbau auf der Insel Shodoshima. Regionale Hauptstädte sind Hiroshima - Ort des Gedenkens - und Matsuyama.

08:45
I: Fabrice Michelin; R: Fabrice Michelin... fr

In dieser Sendung geht es um Sete, den Heimatort des Dichters und Komponisten Georges Brassens. Ein weiterer Fokus liegt auf Paros, aus dessen Marmor die Venus von Milo gemeißelt wurde. Zuletzt werden die Schätze der Kathedrale von Valencia gezeigt.

09:45
R: Robin Dashwood... S1, E2
Um zu blühen und Bestand zu haben, braucht eine Zivilisation einen Gründungsmythos, also ein Fundament gemeinsamer Glaubensvorstellungen, anders gesagt: eine Religion. Auch das alte Ägypten verdankte seine Stabilität und seinen Zusammenhalt der Religion. Wenn viele Menschen an das Gleiche glauben, nehmen sie sich eher als ein Volk wahr. Das trifft auf die frühen Zivilisationen ebenso wie auf die heutigen zu.
10:40
S1, E4
Eine Zivilisation muss die Bedürfnisse der Bevölkerung befriedigen - dies erfordert ein System des Austausches, das von der Nachfrage und dem Angebot von Gütern reguliert wird. Mit anderen Worten: Zivilisation erfordert seit jeher Handel. Doch wir Menschen lebten nicht immer nach diesem Prinzip: Im Altertum gab es im Indus-Tal eine einzigartige Kultur, die dies verstanden hatte. Sie setzte nicht auf Kriege oder Religion, sondern entwickelte sich durch Handel und Austausch, die zivilisatorisch wirken, weil sie Wohlstand, Zusammenarbeit und Vertrauen fördern.
11:30
S55, E4
ca

Das Verhalten von Giraffen ist komplex und birgt noch zahlreiche Rätsel. Die Dokumentation begleitet mehrere internationale Teams aus Nordkenia, von kanadischen und amerikanischen Universitäten sowie aus amerikanischen Zoos, die das Verhalten und die biologischen Eigenschaften der eleganten Riesen erforschen. Sie arbeiten unter anderem mit Ultraschall, Wärmebildern und biometrischen Daten. Die Wissenschaftler wollen herausfinden, wie man eine der am stärksten bedrohten Säugetierarten vor dem Aussterben retten kann.

12:15
S1, E278
de

In Marseille sind die meisten Schwimmhallen marode und kaum mehr benutzbar. Der Schwimmunterricht an den Schulen kommt zu kurz. Die Folge: Viele Kinder - aus sozial schwächeren Vierteln - lernen nicht schwimmen. Um dem gefährlichen Mangel etwas entgegen zu setzen, bieten Sportlehrer in den Ferien Schwimmkurse an.

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
I: Fabrice Michelin; R: Fabrice Michelin... fr

Diese Sendung berichtet über das Albanien wie es der Schriftsteller Ismail Kadaré porträtiert, die weltweit größte Ansammlung von Leuchttürmen an der Westküste Frankreichs und die Beliebtheit, der sich das Spiel Bingo in Santa Monica erfreut.

13:50
I: Jean-Paul Belmondo,Jacqueline Bisset,Vittorio Caprioli,Raymond Gérôme,Jean Lefebvre,Hans Meyer,Monique Tarbes,Bruno Garcin; R: Philippe de Broca... fr,it

François Merlin schreibt Romane, in denen sein Alter Ego Bob Saint-Clar als genialer Superagent die Welt rettet. Als die schöne Soziologie-Studentin Christine im Haus einzieht, ist François von ihr fasziniert. Christine ihrerseits zeigt Interesse an den Büchern über Bob Saint-Clar, in dem sie das Stereotyp des Mannes ihrer Generation verkörpert sieht. Als sich François und Christine näherkommen, gerät auch die fiktive Welt von Bob-Saint Clar aus den Fugen.

15:25
R: Louis Saul... de

Die kulinarische Tour beginnt in einer Wüstenoase an der Südspitze des Landes: der Dattelplantage des Kibbuz Samar. Tom hilft bei der Dattelernte, und Freiwillige aus Deutschland erzählen ihm dabei begeistert, wie das Leben in der Wüstenkommune funktioniert. Von der Wüste geht es in die judäische Bergwelt westlich von Jerusalem zu einem der interessantesten Käsemacher in Israel: Shai Seltzer. In einer Kalksteinhöhle zeigt er Tom seine Schätze: Ziegenkäse in allen Reifestadien.

15:50
R: Petra Haffter... de

Kalifornien ist anders als der Rest Amerikas und seit jeher ein Magnet für Menschen, die ihre Träume realisieren wollen. Die fünfteilige Reise durch den Sunshine State zeichnet das Bild eines abwechslungsreichen Landstrichs und seiner ungewöhnlichen Bewohner.In der vierten Folge geht die Reise ins Grand Central Valley, in den Obst- und Gemüsegarten der Nation. Das Farmland hat mit seinen technischen Neuerungen den Anbau und die Ernte auf der ganzen Welt verändert. Hier wollen Pistazienfarmer, Wasserexperten und Künstler mit ihrer Kunst den Farmarbeitern im Valley ein Denkmal setzen.

16:45
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade entdecken im Wald die Welt der Pilze und untersuchen gemeinsam mit der Mykologin Meike Piepenbring von der Frankfurter Goethe-Universität Myzelien und Flechten. Welche Belege für die heutige Symbiose von Pilzen mit Bäumen oder Algen werden sie finden?

17:10
R: Louis Saul... de

Das Land, wo Milch und Honig fließt nennt die Bibel das nordisraelische Galiläa, die Urlandschaft des Christentums und Heimat unzähliger köstlicher Aromen der mediterranen Küche. Das jahrtausendealte Akko, einstige Hafenstadt der Kreuzfahrer, ist die Heimat von Uri Buri. Buri ist sein Spitzname und bedeutet Meeräsche - ein unzweifelhafter Hinweis auf seine Profession und sein Können: Uri Buri gilt als einer der besten Fischköche im Nahen Osten.

17:40
R: Mo-Young Jin... kp,kr

Im Jahr 2006 beschließt eine Familie aus Nordkorea, ihr Land zu verlassen und auf einem Boot nach Südkorea zu fliehen. Die Dokumentation schildert ihren Alltag in einem kleinen Fischerdorf an der Ostküste unweit der Grenze. Der Vater, ein ehemaliger Offizier der nordkoreanischen Armee, hat dort das für Leib und Leben riskante Hochseetauchen zu seinem Beruf gemacht. Sich in Südkorea zu etablieren, wird der geflüchteten Familie nicht leicht gemacht.

18:35
R: Xavier Lefebvre,Denis Dommel... S2, E4
fr

Rom, Bangkok, Berlin, London, Los Angeles - fünf Städte, fünf verschiedene Welten. Die neuen Folgen der Dokumentationsreihe Auf den Dächern der Stadt erkunden bedeutende Metropolen aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel: von deren Dächern aus. Big Ben und die Kuppel der St Paul's Cathedral sind die altbekannten Symbole der britischen Hauptstadt, doch heute bekommen sie Konkurrenz von den Wolkenkratzern. In den letzten 20 Jahren sind rund 40 solcher Hochhäuser gebaut worden, die nun Londons neue Skyline bilden. Hundert weitere sind im Bau begriffen.

19:20
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:40
S1, E279
de

Vor 32 Jahren kam es im Kraftwerk von Tschernobyl zur schwersten Atomkatastrophe der Geschichte. Doch in der radioaktiven Sperrzone herrscht keine Totenstille. Tausende Touristen strömen jedes Jahr zur Unfallstelle um eine einzigartige Sightseeing Tour zu erleben. Das Geschäft mit dem post-radioaktiven-Tourismus boomt.

20:15
Ngogo in Uganda, Afrika: Dies ist die Geschichte von unzerstörbaren Freundschaften und packenden Rivalitäten innerhalb eines Schimpansen-Klans. Über 20 Jahre lang beobachteten und filmten Anthropologieprofessor David Watts und sein Kollege John Mitani die Ngogo-Schimpansen und gaben ihren treuesten Gefährten Namen. Jetzt präsentieren die Primatenforscher ihre Erkenntnisse in einer packenden Dokumentation - harte Machtkämpfe und soziale Hingabe inklusive. Schimpansen als faszinierende Tiere mit einer hohen Ähnlichkeit zu uns Menschen - in ihrem Verhalten und ihrem Körperbau. Der Gewinner vom Jackson Hole Wildlife Film Festival 2017.
21:40
I: Alane Delhaye,Bernard Pruvost,Philippe Jore,Lucy Caron,Julien Bodart,Alexia Depret,Priscilla Benoist,Christophe Verheecke,Jason Cirot,Nicolas Leclaire,Philippe Peuvion; R: Bruno Dumont... S1, E1
fr

Kindkind ist zurück! Nur dass ihm nun als inzwischen Jugendlichem seine Hasenscharte den Rufnamen Quakquak beschert hat. Auch sonst hat sich in der kleinen nordfranzösischen Küstenstadt Marquise im Lande der Sch'tis viel verändert. Nicht nur ist Quakquaks Jugendliebe Eve jetzt in ein Mädchen verliebt, auch engagiert sich der Jugendliche mit seinem Freund Kevin politisch für die lokale Bloc-Partei. Dort lernt Quakquak auch die hübsche Jenny kennen, deren Onkel D'nis für die Partei arbeitet.

22:30
I: Alane Delhaye,Bernard Pruvost,Philippe Jore,Lucy Caron,Julien Bodart,Alexia Depret,Priscilla Benoist,Christophe Verheecke,Jason Cirot,Nicolas Leclaire,Philippe Peuvion; R: Bruno Dumont... S1, E2
fr

Skurril, ausgeflippt und eigensinnig: Die zweite Episode der Fortsetzung der Mini-Serie von Bruno Dumont beginnt mit einem Paukenschlag. Denn was würden Sie tun, wenn Sie plötzlich Ihrem Klon gegenüberstehen? In der abgelegenen Kleinstadt Marquise im Norden Frankreichs sieht sich genau mit diesem Phänomen der Bewohner Leleu konfrontiert. Und er wird nicht der Einzige bleiben. Während Commandant Van der Weyden und Lieutenant Carpentier im Flüchtlingslager vergeblich nach dem Ursprung der überall vom Himmel fallenden grauen Schmiere-Pfützen ermitteln, gibt es plötzlich auch Quakquaks Onkel Dany in zweifacher Ausführung.

23:30
I: Peter Kurth,Karl Markovics,Catrin Striebeck,Leonardo Nigro,Jonathan Neo Völk,Marko Dyrlich,Luca Maric,Piet Fuchs,Markus Haase,Therese Hämer,Jochen Langner,Gotthard Lange,Christian Skibinski; R: Lars Henning... de

Hat man als verurteilter Mörder ein Recht auf eine zweite Chance im Leben? Der wortkarge Einzelgänger Becker wird nach 18 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und hat nur noch ein Ziel: neu starten und seine schreckliche Tat von damals hinter sich lassen. Zunächst scheint für den ehemaligen Biker alles gut zu laufen. Er findet als Nachtwächter in einer Speditionsfirma Arbeit und lernt dort die alleinerziehende Putzfrau Rita kennen. Die beiden beginnen eine Beziehung und nach anfänglichen Schwierigkeiten freundet er sich auch mit Ritas Sohn Timo an.

01:00
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

01:20
I: Bibiana Beglau,Thomas Loibl,Till Firit,Norman Hacker,Imogen Kogge,Wowo Habdank,Sten Mende... de

Sie hat ihr Leben fest unter Kontrolle - doch dann geschieht das Unfassbare. Sieben Stunden wird Hanna, die in einem bayerischen Hochsicherheitsgefängnis als Psychotherapeutin arbeitet, in ihrem Büro von einem ihrer Patienten als Geisel genommen. Sie ist ihrem Peiniger, dem sie kurz zuvor noch eine positive Prognose gestellt hat, schutzlos ausgeliefert und wird mehrmals vergewaltigt. Während das vor der Tür bereitstehende SEK Hanna in Sicherheit wähnt, zerstört ein verurteilter Vergewaltiger das Leben einer Ehefrau, Mutter und selbstbewussten, lebensfrohen Frau. Nach der Tat ist nichts mehr wie es war.

02:50
R: Sabine Howe,Claudia Wallbrecht... de

Die Folge führt an der Schwarzmeerküste entlang und ins bergige Hinterland, das wegen des Regenreichtums besonders fruchtbar ist. Dort wird Tee angebaut. Die Türkei liegt weltweit beim Teeanbau an fünfter Stelle. Und schwarzer Tee ist das unangefochtene Nationalgetränk. Das bestätigt auch Saziye Ilgaz, die für die Qualitätskontrolle beim staatlichen Teeproduzenten verantwortlich ist. Nicht so gesund wie das Heißgetränk ist das, was Mehmet Özdemir auf seinen Feldern anbaut.

03:40
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1489
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:30
R: Jean-Paul Guigue... S1, E11
fr

Die Wachposten von Athen müssen immer auf der Hut sein, denn Feinde lauern überall. Doch wer ist eigentlich kriegerischer - die Amazonen oder die Femen?

05:00
R: Paul Hauptmann... de

Über 20 Jahre gibt es das größte HipHop-Festival Deutschlands schon. Auch in diesem Jahr lädt das splash! wieder namenhafte nationale und internationale Hip-Hop-Größen auf die Bühnen des Freilichtmuseums in Ferropolis, der Stadt aus Eisen. ARTE präsentiert Tyler, The Creator vom splash! 2018. Tyler, The Creator gehört sicher zur absoluten Top Elite des HipHop. Der Kopf von Odd-Future beweist mit seinem neuen Album Scum Fuck Flower Boy gleich mehrfach, dass er es schafft melodische und trotzdem experimentelle Sounds zu kreieren. Er zeigt sich dabei so reflektiert wie noch nie zuvor. Das splash! hat er damit begeistert!