Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
I: Dörthe Eickelberg,Pierre Girard... , E5
de

Tag für Tag vollbringt unser Körper Höchstleistungen. Mit der Zeit jedoch werden unsere Gelenke zunehmend unbeweglich. Der Grund dafür: Arthrose. Fast jeder zweite Deutsche und Franzose leidet unter der degenerativen Erkrankung des Gelenkknorpels. Xenius forscht nach: Was beschleunigt die Entstehung von Arthrose, und wie kann man sie aufhalten?

06:15
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Die Reihe zeigt 15 der schönsten Sakralbauten der Welt und erzählt, was dort im Laufe eines Tages passiert. Neben der Architektur widmet sie sich den Riten der Menschen, die diese Orte zum Leben erwecken. Im Kloster Erdene Dsuu in der mongolischen Steppe verschmilzt der tibetische Buddhismus mit den uralten Traditionen der Region. Und im Gandan-Kloster in Ulan-Bator findet eine moderne Version des heiligen Tsam-Festes statt.

06:40
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Die Reihe zeigt 15 der schönsten Sakralbauten der Welt und erzählt, was dort im Laufe eines Tages passiert. Neben der Architektur widmet sie sich den Riten der Menschen, die diese Orte zum Leben erwecken. Die Süleymaniye-Moschee in Istanbul gehört zu den wichtigsten Werken des berühmten Architekten Sinan. Ihre harmonischen Proportionen, die imposante Kuppel und der lichtdurchflutete Innenraum verleihen ihr eine ganz besondere Pracht. Gleichzeitig ist sie eine lebendige Glaubensstätte, in der besonders am Freitag zahlreiche Muslime zu Allah beten.

07:10
, E22
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Maja Dielhenn... de,fr

Parfüm bezeichnet nicht nur ein Produkt, es weckt auch Assoziationen, Gefühle und Begehrlichkeiten. Das hat eine Parfümindustrie entstehen lassen, die Milliardenumsätze generiert und den globalen Markt mit immer neuen Düften überschwemmt. Doch fernab des Mainstreams gibt es auch noch jene kleine, sehr feine Szene der Parfümeure, die ohne Millionenbudgets auf Qualität und Tradition setzt und sich keinen Duft-Trends unterwirft. 360° Geo Reportage hat einige besucht.

08:00
I: Peter Bardehle,Sven Jaax; R: Peter Bardehle,Christian Stiefenhofer... de

Hosley Hall ist Landwirt in Georgia. Zwischendurch zog es ihn für ein paar Jahre als Musiker in die Army, aber auf die Dauer war das nichts. Dann wollte er doch lieber Gefleckte Wachsbohnen, Red-Ripper-Kuhbohnen, Koch-Erdnüsse und andere klassische Südstaaten-Gewächse ziehen. Die Reise führt auf die Golden Isles und in ihre ursprüngliche Küstenlandschaft mit dichten Wäldern, unberührten Sandstränden und Salzmarschen. Vor St. Simons Island ist Cap Fendig als Seebestatter im Einsatz, etwa zwölfmal im Monat gibt er Verstorbenen das letzte Geleit, bevor ihre Asche vom Wind aufs Meer getragen wird.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

Der prunkvolle Herzogspalast, eine imposante Fachwerkarchitektur, reich geschmückte Grabstätten und edle Tropfen zeugen von der glorreichen Vergangenheit Dijons. Im 14. Jahrhundert erlebte die Stadt unter der Valois-Dynastie ihre Blütezeit.

09:35
R: Christian Baumeister... Steter Wandel prägt den Naturraum der Nordanden und triggert eine einzigartige Artenvielfalt. In großartigen Bildern zelebriert Christian Baumeister die vielfältigen Lebensräume: von 6.000 Meter hohen, schneebedeckten Vulkanen, über karges Sumpfland, bis hin zu geheimnisumwitterten Nebelwäldern. Die Dokumentation zeigt Brillenbären als Alleskönner und Kolibris als ultimative Spezialisten. Manche Tierarten in den tiefen Andentälern wurden erst vor wenigen Jahren entdeckt, wie der seltene Anden-Makibär.
10:20
R: Christian Baumeister... Eine wüste Hochebene dominiert die Zentralanden. Nur die am besten angepassten Tierarten können dort unter der brennenden Sonne und in atemberaubenden Höhen überleben. Vikunjas schützt ein dichtes Fell, Flamingos filtern Mikroorganismen aus ätzenden Lagunen, ein Frosch überlebt dank seiner gefalteten Haut. Die Landschaft wirkt oft wie von einem anderen Planeten: Während der Regenzeit verwandelt sich der größte Salzsee der Welt in einen zauberhaften Spiegel. Die Dokumentation folgt einem Vikunjafohlen von der Geburt bis hin zum ersten Kräftemessen mit seinen Geschwistern.
11:05
R: Christian Baumeister... Die naturkundliche Entdeckungsreise führt von den eisigen Hängen des Aconcagua, des höchsten Berges Südamerikas, bis in die patagonische Steppe. Erzählt wird unter anderem von einer Puma-Familie, die im rauen Nationalpark Torres del Paine um ihr Überleben kämpft. Weiterhin sind kämpfende Hirschkäfer, Sturzbachenten in eisigen Gebirgsbächen und mächtige Andenkondore auf ihrer Nahrungssuche zu sehen. Gefahr für das Ökosystem droht von eingebürgerten Bibern und heftigen Vulkanausbrüchen.
11:50
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Der größte Teil der Kathedrale von Chartres wurde im frühen 13. Jahrhundert in nur knapp 30 Jahren errichtet. Sie überstand Kriege und Revolutionen nahezu unbeschädigt und gilt heute als vollständigstes und besterhaltenes gotisches Bauwerk ganz Frankreichs.

12:15
S1, E353
de

Der Preis des Ruhmes ist hoch: Seinem Traum von der Olympia-Teilnahme im Skispringen ordnet Finn Braun sein ganzes Leben unter. Seit Herbst ist das 16-jährige Nachwuchstalent im Sportinternat. Doch kann er mit dem großen Druck und einem Leben ohne Eltern und ohne Freizeit umgehen? Re: begleitet Finn auf dem Weg zu seinem ersten Wettkampf.

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

Im Süden Chinas mit seinen kristallklaren Seen liegt die Wiege der chinesischen Kultur. Dort kam auch eine der größten Schriftstellerinnen zur Welt: Pearl S. Buck. Sie wuchs in China auf, lernte Mandarin und sog das Lokalkolorit tief in sich auf.

13:40
I: Ray Milland,Grace Kelly,Bob Cummings,John Williams,Anthony Dawson,Leo Britt,Patrick Allen,George Leigh,George Alderson,Robin Hughes; R: Alfred Hitchcock... us

Der windige Playboy Tony Wendice, betrogener Ehemann der reichen Margot, heckt einen raffiniert-diabolischen Plan aus, um seine Frau ins Jenseits zu befördern. Er erpresst seinen ehemaligen Schulkameraden Charles Swann, Margot zu ermorden, während er selbst sich ausgerechnet bei ihrem Liebhaber ein Alibi verschafft. Der Plan scheint zu misslingen, denn Margot weiß sich zu wehren und ersticht ihren mutmaßlichen Mörder. Doch Tony spielt der Polizei Beweise zu, die Margot des Mordes überführen.

15:50
R: Sabine Howe... de

An der türkischen Mittelmeerküste umrahmen blühende Obstplantagen, Olivenhaine und beinahe unberührte Natur zahlreiche historische Schätze. Die Menschen, die hier leben, fragen sich täglich, ob es sinnvoll ist, alte Handwerkstraditionen zu bewahren oder sich lieber moderner Produktionsprozesse zu bedienen. Und während die Frauen versuchen, sich freizuschwimmen, versuchen viele Männer, sich an Althergebrachtem festzuklammern.

16:45
I: Dörthe Eickelberg,Pierre Girard... , E6
de

Die Familie der Kohlgemüse hatte lange ein Imageproblem. Dabei ist die Palette an Kohlsorten so bunt wie gesund: Grün-, Weiß-, Rosen- oder Blumenkohl, Brokkoli, Romanesco, Wirsing, Pak Choi. Jede Sorte hat ihre speziellen Eigenschaften, manche sind wahre Vitaminbomben, andere sollen Magenbeschwerden lindern oder gegen Entzündungen helfen. Die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard lernen heute einen besonderen Kohl ganz neu kennen: Grünkohl.

17:15
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

In Venedig befindet sich das älteste jüdische Ghetto der Welt. ARTE begegnet dem Literaturprofessor Shaul Bassi und dem Oberrabbiner Scialom Bahbout - Männern, die sich für die Bewahrung der jüdischen Kultur in der italienischen Metropole einsetzen.

17:40
R: Feng Wang... fr

Im südchinesischen Kanton betreibt Herr Luo inzwischen mehrere Restaurants. Eines davon ist das Jin Cheng. Zu seinen Spezialitäten zählen traditionelle Gerichte der Chao, einer der vielen ethnischen Minderheiten in China, die circa 400 Kilometer von Kanton entfernt leben. Die Dokumentation betrachtet nicht nur das emsige Treiben in der Küche, sondern beobachtet auch die Gäste des Jin Cheng, die hier ein Stück Heimat in der Fremde suchen.

18:35
I: Bernhard Rübe... S1, E1
de

Jahrhunderte der Migration und Neubesiedlung prägten Kultur und Natur Andalusiens gleichermaßen. Afrikanische Tierarten kamen im Mittelalter während der Zeit der arabischen Herrschaft an die südspanischen Küsten und fanden dort ein neues Zuhause. Die Berberaffen von Gibraltar sind das prominenteste Beispiel, sie gelten bis heute als Hüter der britischen Kronkolonie. Im Hinterland der Küste siedelten in dieser Zeit weit weniger bekannte Tiere.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E354
de

Wojciech und Darek halten in den Strassen Berlins Ausschau nach Obdachlosen aus Polen. Tausende Obdachlose leben in Berlin, die meisten kommen aus Osteuropa. Nun hat Berlin um Hilfe gebeten. Wojciech und Darek versuchen deshalb im Auftrag einer polnischen Hilfsorganisation, ihre Landsleute nach Polen zurückzuholen ...

20:15
I: Rolf Lassgard,Helena af Sandeberg,Claes Malmberg,Per Svensson,Henrik Norlén,Shima Niavarani,Jacob Ericksson,Helena Bergström,Ida Engvoll,Erik Johansson,Johannes Brost,Jonas Karlsson; R: Kristian Petri... S1, E1
se

Ihr erster Fall führt die junge Polizistin Jeanette Eriksson 1989 in die Wohnung eines.

21:15
I: Rolf Lassgard,Helena af Sandeberg,Claes Malmberg,Per Svensson,Henrik Norlén,Shima Niavarani,Jacob Ericksson,Helena Bergström,Ida Engvoll,Erik Johansson,Johannes Brost,Jonas Karlsson; R: Kristian Petri... S1, E2
se

Mit der Besetzung und teilweisen Sprengung der Deutschen Botschaft in Stockholm rückt das neutrale und bis dahin ruhige Schweden in den Fokus der internationalen Politik. Fast 40 Jahre später sucht Lars Martin Johansson, der neue Chef der Sicherheitspolizei, nach den schwedischen Hintermännern. Schnell wird klar, dass in der damaligen Zeit einiges vertuscht wurde. Johansson geht von einer Gruppe von vier Helfern aus.

22:15
I: Rolf Lassgard,Helena af Sandeberg,Claes Malmberg,Per Svensson,Henrik Norlén,Shima Niavarani,Jacob Ericksson,Helena Bergström,Ida Engvoll,Erik Johansson,Johannes Brost,Jonas Karlsson; R: Kristian Petri... S1, E2
se

Sicherheitspolizeichef Johansson hat inzwischen mehrere Fälle aufzuklären: die Enttarnung schwedischer Unterstützer der Geiselnahme in der Deutschen Botschaft in Stockholm 1975 und den Mord an dem berechnenden Beamten Ohlsson im Jahr 1989, der in direktem Zusammenhang zu stehen scheint. Als der Mordfall von 1989 noch einmal gründlich unter die Lupe genommen wird, zeigt sich bald, dass die Spur des vierten Verschwörers und möglichen Mörders bis in die Spitzen der schwedischen Politik führt.

23:10
I: Guido Caprino,Alba Rohrwacher,Lorenza Indovina,Paola Lavini,Elena Lietti,Tommaso Ragno; R: Francesco Munzi,Niccolo Ammaniti,Lucio Pellegrini... S1, E7
it,fr

Die Blut weinende Madonnenstatue, die sich allen Gesetzen der Physik widersetzt, gibt noch immer Rätsel auf. Um sie herum geschieht derweil Tragisches: Carlo, das jüngere der beiden Kinder von Premierminister Fabrizio Pietromarchi und seiner Frau Sole, muss nach einem Unfall notoperiert werden. Das Warten auf Neuigkeiten lässt die Familie an ihre emotionalen Grenzen stoßen.

00:05
I: Guido Caprino,Alba Rohrwacher,Lorenza Indovina,Paola Lavini,Elena Lietti,Tommaso Ragno; R: Francesco Munzi,Niccolo Ammaniti,Lucio Pellegrini... S1, E8
it,fr

Die Blut weinende Marienfigur ist für die Menschen um sie herum zum Sinnbild der Hoffnung geworden, denn die Schicksalsschläge mehren sich. In der letzten Folge müssen sich die Protagonisten ihren größten inneren Ängsten stellen: Familie Pietromarchi muss den Unfall des kleinen Carlo verarbeiten. Sandra kommt schließlich nicht mehr darum herum, sich mit ihrem Verhältnis zu ihrer verstorbenen Mutter auseinanderzusetzen. Und Marcello ist zur Rettung der Madonna bereit, bis zum Äußersten zu gehen.

01:00
fi

Eine Metal-Lovestory umgesetzt in romantischen Melodien: Zwei Musiker der finnischen Heavy-Metal-Band Apocalyptica haben ein Werk für die Opernbühne geschrieben. Indigo - die Oper von Perttu Kivilaakso und Eicca Toppinen wurde im Januar 2016 in Helsinki uraufgeführt. Illustriert wird in der Oper die folgende Hardrock-Attitüde: Man sollte den Wagemut haben, alles zu machen, das einem in den Sinn kommt, ohne sich darum zu kümmern, was andere darüber denken.

03:05
R: Cordula Kablitz-Post... In einer unwegsamen Bergregion im Nordwesten Mexikos leben die Huicholes, eines der letzten indigenen Völker Mexikos. In dem Bergdorf La Laguna bereiten sich der Schamane Emilio und seine Dorfgemeinschaft auf eine Pilgerreise vor. Einmal im Jahr pilgern sie in ihr heiliges Land, das sie Wirikuta nennen. Dort suchen sie Peyote, eine Kaktuspflanze mit berauschender Wirkung. Sie glauben daran, dass der Peyote ihnen die Türen zu sich selbst, ihren Ahnen und zum Universum öffnet.
03:50
I: Élisabeth Quin; R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E25
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:36
fr

Als Zeuge Jehovas zog diese Rampensau von Tür zu Tür ? und verurteilte die eigenen sexverherrlichenden Songs.

05:00
R: Thierry Gautier... fr

Sie wird ihrem Ruf als Diva des Groove voll und ganz gerecht: Am 30. März 2017 trat Macy Gray im Pariser Konzertsaal La Cigale auf und lieferte eine unvergessliche Show. Begleitet von Schlagzeug, Bassgitarre, Keyboard und Saxofon verzauberte sie ihre Fans mit ihrer unvergleichlichen rauchigen Stimme. Höhepunkt ihres Auftritts war eine grandiose Interpretation a la Nina Simone von My Way, einem ihrer Lieblingssongs.

06:15
fr

Aktuelle europäische und internationale politische Themen und Herausforderungen, ergänzt durch historische Erläuterungen und geopolitische Analysen. ARTE Reportage berichtet über die Fakten und die menschlichen Verhältnisse, die sich hinter diesen Fakten verbergen. Durch die Sendung führen abwechselnd Andrea Fies und William Irigoyen, jeden Samstag.

07:15
, E25
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:20
R: Jean Luc Nachbauer... de,fr

Der Crémant ist auf dem Vormarsch. Wie der edle Champagner wird auch dieser Schaumwein nach dem Champagner-Verfahren hergestellt. Die traditionelle Flaschengärung erzeugt teils spektakuläre Tropfen und die sind als Crémant brut durchaus mit einem echten Champagner vergleichbar. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Elsässische Crémant, da die in Rheinnähe gelegene Region an der Grenze zu Deutschland über besonders vielfältige und fruchtbare Böden verfügt. 360° Geo Reportage spürt dem edlen Crémant in verschiedenen elsässischen Weinbaugebieten nach.

08:05
I: Heike Nikolaus,Peter Bardehle; R: Peter Bardehle,Christian Stiefenhofer... de

Das Klima ist karibisch, der Lebensstil extrem entspannt. Nirgendwo lebt sich der American Way of Life so gelassen wie an den Traumstränden Floridas. Auf den Florida Keys, einer Inselkette ganz im Süden, zeigen sich die USA von ihrer lockeren Seite. Vor den Keys verlief im 17. Jahrhundert die Route der spanischen Silberflotte, die Schätze aus den Kolonien nach Europa schaffte. Immer wieder wurden die Galeonen von Hurrikans überrascht und kenterten.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

Im Süden Chinas mit seinen kristallklaren Seen liegt die Wiege der chinesischen Kultur. Dort kam auch eine der größten Schriftstellerinnen zur Welt: Pearl S. Buck. Sie wuchs in China auf, lernte Mandarin und sog das Lokalkolorit tief in sich auf.

09:25
R: Roberta Grossman... us

Es ist eine der bemerkenswertesten und bislang unerzählten Geschichten des Holocaust: Die Geschichte des jungen couragierten Historikers Emanuel Ringelblum, der im Warschauer Ghetto ein Untergrundarchiv initiierte und leitete, in dem Tagebücher und Fotos, NS-Verordnungen und jiddische Poesie gesammelt und vergraben wurden, um der Nachwelt ein authentisches Zeugnis zu geben - vom Leben im Ghetto und den Verbrechen der NS-Besatzer. Der Film von Roberta Grossman ist eine internationale Koproduktion und entstand unter Beteiligung des NDR in Zusammenarbeit mit ARTE.

10:55
R: Christophe Talczewski... de

Der Warschauer Aufstand war einer der wahrscheinlich schrecklichsten Kämpfe des Zweiten Weltkriegs - nicht nur aufgrund der Zahl seiner Opfer und der massiven Zerstörungen in der Stadt, sondern vor allem, weil selten so viel Mut aufgebracht und so viel Leid am Ende umsonst erduldet wurde. Der Warschauer Aufstand ist eines der am wenigsten bekannten und verstandenen Ereignisse des Krieges, zumal er häufig mit dem Aufstand im Warschauer Ghetto einige Monate zuvor verwechselt wird.

11:50
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Die Benediktinerabtei Mont-Saint-Michel in der Normandie ist eine architektonische Meisterleistung und ein Zeugnis der bewegten Geschichte der Region. Die Kirche der Abtei in frühromanischem Stil ist von einem gotischen Kloster umschlossen, das wiederum von einem neogotischen Turm gekrönt wird. Das Ensemble liegt auf der gleichnamigen Klosterinsel in einer malerischen Bucht und zieht seit dem Mittelalter zahlreiche Pilger und Touristen an. Wer es trockenen Fußes erreichen will, muss sich den Gesetzen des Meeres unterordnen - und die Ebbe abwarten.

12:15
S1, E354
de

Wojciech und Darek halten in den Strassen Berlins Ausschau nach Obdachlosen aus Polen. Tausende Obdachlose leben in Berlin, die meisten kommen aus Osteuropa. Nun hat Berlin um Hilfe gebeten. Wojciech und Darek versuchen deshalb im Auftrag einer polnischen Hilfsorganisation, ihre Landsleute nach Polen zurückzuholen ...

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

In Norden von Frankreich trifft man in der Thiérache auf Festungen aus rotem Backstein. Diese Wehrkirchen zeugen von einem raffinierten System, das die Bevölkerung zum Schutz vor den politischen Turbulenzen des 16. Jahrhunderts entwickelt hatte.

13:55
I: Emmanuelle Devos,Nathalie Baye,Diane Rouxel,Olivier Chantreau,Jean-Philippe Écoffey,Samuel Labarthe,David Clavel,Marion Reymond; R: Frédéric Mermoud... fr,ch

Diane Kramer fährt aus Lausanne über den Genfer See ins französische Evian. Sie hat nur ein Ziel: den Fahrer des beigefarbenen Mercedes zu finden, der ihren Sohn überfahren und ihr Leben von Grund auf verändert hat. Doch der Weg der Gerechtigkeit ist kurviger, als es scheint: Diane muss sich einer anderen Frau stellen, die sie mit ihrer geheimnisvollen Art in ihren Bann zieht.

15:20
R: Emmanuel Descombes... fr

Inmitten der Sümpfe der Charente-Maritime in Frankreich rasten und nisten alljährlich Tausende von Zugvögeln. Aus den Sümpfen erhebt sich der Ort Brouage. Einst lag er am Meer, und der Hafen war ein florierender Umschlagplatz des Salzhandels.

15:50
R: Nadja Frenz... de

Die Reiseetappe beginnt in Zentralanatolien. Im Rosenanbaugebiet rund um Isparta verbreitet die Damaszener-Rose ihren intensiven Duft. In Konya trifft man auf die tanzenden Derwische und kann die märchenhafte Landschaft Kappadokiens entdecken. Die Reise endet bei hausgemachten Likören in Samandag. Dort leben Christen, Juden, Aleviten und Sunniten nur wenige Kilometer von der syrischen Grenze entfernt noch in friedlicher Eintracht zusammen.

16:45
I: Dörthe Eickelberg,Pierre Girard... , E7
de

Stromausfall - und das nicht nur für ein paar Stunden, sondern tagelang. Ein Horrorszenario. Denn ohne Elektrizität funktioniert heutzutage nicht mehr viel: keine Tankstellen, keine Geldautomaten. In Supermärkten bleiben Türen und Kassen verschlossen. Zu Hause versiegt der Wasserhahn. Was, wenn dann der Kühlschrank halb leer ist? Wie sinnvoll ist es, eine Notreserve für solche Fälle zu Hause anzulegen? Und wie funktioniert eine gute Vorratshaltung? Die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard machen den Realitäts-Check.

17:10
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Die Al-Ghriba-Synagoge auf der tunesischen Insel Djerba wird auch als Vorzimmer Jerusalems bezeichnet und gilt als eine der symbolträchtigsten und meistbesuchten Synagogen des afrikanischen Kontinents. Jährlich zieht die Glaubensstätte zum Fest Lag baOmer zahlreiche Pilger an.

17:40
R: Lixin Fan... ca,cn

Wenn rund 130 Millionen Wanderarbeiter zum chinesischen Neujahrsfest zu ihren Familien zurückkehren, erlebt China die größte Reisewelle der Welt. Die Dokumentation begleitet die Bauernfamilie Zhang aus der Provinz Sichuan. Während die Eltern in einer Textilfabrik in der Stadt den Lebensunterhalt verdienen, wohnen die Kinder bei den Großeltern auf dem Land. Doch Vater und Mutter tragen schwer an ihrem Opfer, und die Kinder leiden unter schulischem Druck.

18:35
I: Bernhard Rübe... S1, E2
de

Tiere, die sich in einem Lebensraum über Jahrtausende gegen andere Arten behaupten müssen, werden oft zu Nahrungsspezialisten. Die Strategie, sich im Jagdverhalten auf ein bestimmtes Beutetier zu fokussieren, mündet jedoch in eine Räuber-Beute-Abhängigkeit. Kommt es zu dramatischen Veränderungen in der Umwelt oder bricht die Beutepopulation weg, sind solche Spezialisten oft nicht in der Lage, sich umzustellen. Sie hungern und sterben.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E115
de

Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen - das ist für viele ein Kraftakt! Doch muss das eigentlich sein? Dänemark zeigt, wie es auch einfacher gehen kann. Wenn dänische Eltern um 15:30 Uhr die Arbeit verlassen, um ihre Kinder abzuholen, werden sie weder vom Chef noch von den Kollegen schief angesehen. Und die Betreuungsmöglichkeiten zählen zu den besten der Welt.

20:15
I: Margot Bancilhon,Aloise Sauvage... fr

Liebe wie vom Blitz getroffen? Nicht ganz, aber immerhin vom Auto. Denn dass der 20-jährige Kevin, nachdem er angefahren wurde, ganz benommen ist, liegt weniger an dem Unfall selbst als an dessen Verursacherin: der schönen Alice. In deren Lächeln sich Kevin sofort verliebt. Als er erfährt, dass in der Pferdeshow, in der Alice auftritt, bald ein Platz frei wird, sieht er die Chance, so seiner Angebeteten näherzukommen. Sofort beginnt er, reiten zu lernen. Sein Trainer? Bilder aus Büchern. Sein Pferd? Eher inoffiziell geliehen.

21:50
de

Die Made in Germany 1995-2011-Tour, auf die die Band Rammstein im November 2011 ging, war ein monumentales Unternehmen. 78 Konzerte in Europa, 21 in Nordamerika. Wer über eine solche Tournee einen Film dreht, muss groß denken. Rammstein: Paris kam erst gut fünf Jahre nach den Paris-Konzerten in die Kinos. ARTE zeigt diesen einzigartigen Musikfilm exklusiv zur besten Sendezeit.

23:30
R: Jean-Marc Barbiers,Christophe Tison... S23, E17
fr,de

Die Themen der Sendung sind unter anderem: Freddy Lim', Grotesque Danse' und Cloud-Kultur'.

00:15
I: Rammstein ,Alice Cooper,Deep Purple ,Motorhead ,Henry Rollins; R: Norbert Heitker... de

Wacken - Der Film ist ein Festivalfilm, wie es ihn noch nicht gegeben hat - über ein Festival, das es so sonst nirgendwo gibt. Überraschend, witzig, laut und ungebremst. Ein Erlebnis für alle Sinne, das den Zuschauer mit gewaltigen Aufnahmen und bombastischem Ton mitten ins Geschehen holt. Nicht nur für Musikfans und die Metal-Community ein Muss, sondern auch für die, die noch nie einen Fuß ins Holy Wacken Land gesetzt haben: Für alle wird Wacken - Der Film eine eindrucksvolle Reise in das faszinierende Paralleluniversum der W:O:A-Community.

01:40
R: Sven Offen... de

Ohrenbetäubende Musik, Staub, Schlamm und 75.000 schwarz angezogene Menschen: Endlich wieder Wacken Open Air! In der beschaulichen schleswig-holsteinischen Gemeinde findet jährlich das größte Heavy-Metal-Festival der Welt statt. Das Wacken Open Air ist das Ereignis für Metal-Fans aus aller Welt. Mit Auftritten von Blind Guardian, Parkway Drive und Ministry zeigt ARTE diesmal Highlights mit ordentlich Schmackes: Power/Speed Metal, Metalcore und Industrial. Die drei Bands sind jeweils Ikonen ihrer Genres und werden von den Fans vor Ort derbe abgefeiert. Ab in den Moshpit!

02:45
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

03:05
R: Manfred Uhlig... Das Leben in Alaskas wildem Westen ist speziell - kaum eine Region der Erde ist so weit abgelegen. Am Rande der Datumsgrenze blicken die Einwohner der dort befindlichen einsamen Inseln auf die andere Seite der Beringsee, die ihnen immer einen Tag voraus ist. Wie leben die Menschen in den abgeschiedensten Regionen, die nur mit dem Flugzeug oder gar Hubschrauber zu erreichen sind? Die Dokumentation Alaskas wilder Westen nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zu den unbekannten Orten am Rande der Zeit.
03:55
I: Élisabeth Quin; R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E26
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:40
R: Nicolas Rendu... fr

Bei dieser Band Metaillica schnellte das Tempo in die Höhe sowie auch die Verkaufszahlen.

05:00
fr

Das Magazin bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche.

05:35
R: Hannes Rossacher... de

Geschichten über den Mond lieferten Inspiration für unzählige Lieder der Popmusik. Wie der Mond den Pop eroberte erzählt davon, wie der Wettlauf um die erste Mondlandung und die Mythen, die sich um den Erdtrabanten ranken, die Popkultur zu einigen ihrer besten Songs anregte. Eine Collage aus Musik, animierten Clips und zeitgeschichtlichem Archivmaterial.

06:30
R: Katharina Von Flotow... fr,ch

Der 1712 in Genf geborene Jean-Jacques Rousseau steht wie kaum ein anderer für die Philosophie der Aufklärung. Sein Denken gab der Französischen Revolution Impulse und seine innovativen politischen wie gesellschaftlichen Konzepte stellten die Träume von bürgerlicher Individualität auf eine theoretische Basis. Doch wer war dieser Mann wirklich, der sich nicht scheute, sich selbst auf schockierende Weise bloßzustellen?

08:00
fr

* Chile, Isabel Allendes Geisterhaus Chile erstreckt sich über mehrere Tausend Kilometer zwischen Pazifik und Anden. Inmitten dieser Landschaft hat Isabel Allende ihren Debütroman Das Geisterhaus angesiedelt. * Die Insel Chiloé in Chiles Süden Chile beherbergt ein geheimnisvolles Archipel: Chiloé. Das Zusammentreffen von indianischem Volksglauben und europäischen Traditionen brachte dort eine Vielzahl von Holzkirchen hervor. * Das absolute Muss: Valparaíso in Chile Valparaíso ist Chiles kulturelle Hauptstadt. Berühmt sind die mit Wandmalereien geschmückten bunten Häuserfassaden.

08:40
I: Jean-Baptiste Mathieu... de,fr

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit selbst. Wenngleich sich der Mensch diesen Wunsch mit der Erfindung des Flugzeugs bereits vor mehr als 100 Jahren ein stückweit erfüllt hat, birgt das Fliegen bis heute eine grenzenlose Faszination. So auch für Jonathan Vincent. Der 20-Jährige Franzose ist Kunstflugpilot. Als jüngster Flugakrobat der Welt nimmt er an internationalen Wettkämpfen teil. Jonathan hat die Füße auf der Erde und den Kopf in den Wolken. 360° Geo Reportage steigt mit ihm in die Lüfte.

09:30
I: Wolfgang Mertin... de,fr

Majestätisch thronen die Klöster Georgiens in der rauen Schönheit des Kaukasus - meist einsam und abgelegenen, oft in den Fels geschlagen. Die Klöster sind lebendige Zeugen der Anfänge der Christianisierung und damit auch der kulturellen Entwicklung der Menschheit. Seit der 1991 wiedererlangten Souveränität Georgiens bemühen sich Kirche und Staat, ihre alten Klöster wieder mit Leben zu erfüllen, sie vor weiterem Verfall zu bewahren, sie mühsam wieder aufzubauen und zu restaurieren. Das ist, neben ihrer religiösen Bestimmung, heute die wichtigste Aufgabe der Mönche. 360° Geo Reportage war vor Ort.

10:25
R: Martin Koddenberg... , E196
de

Kate Burns möchte mit ihren Söhnen die alte Tradition von Rathlin Island, der einzigen bewohnten Insel Nordirlands wiederbeleben: die Nutzung von Seetang. Doch während das nasse Grün früher in der Leinenindustrie zum Bleichen eingesetzt wurde, kommt es heute bei Kates Familie auf den Teller - zubereitet in köstlichen Gemüse-Wraps und als würzige Zutat in Salaten und Suppen. Kates Sohn Philip McFaul ist der Koch der Familie, er denkt sich gerne ungewöhnliche Rezepte aus.

10:50
R: Genevieve Brault... ca

Die kanadische Sozialwissenschaftlerin Marijo, ihr Ehemann Gymatso und ihre gemeinsame siebenjährige Tochter Yangchen begeben sich in eine der abgelegensten Gegenden der Welt. Dabei wird der Zuschauer aus der Perspektive des jungen Mädchens mit auf die Reise genommen. Die drei besuchen Gymatsos Familie, die in Tibet ein Nomadenleben führt. Die Einblicke in diese Familiengemeinschaft führen den harten Alltag von Menschen vor Augen, die nach wie vor mit ihren Herden über die Hochweiden ziehen.

11:45
R: Roland Gockel,Rosie Koch... de

Der erste Teil der Dokumentation nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch die landschaftliche Vielfalt von Omans Norden. Ausgangspunkt der Reise ist die moderne Hauptstadt des Omans, Maskat. Der Name der Stadt bedeutet so viel wie Ankerplatz - eine treffende Bezeichnung für den.

12:40
R: Roland Gockel,Rosie Koch... de

Durch das unendliche Wüstengebiet im Inneren Omans geht es vorbei am Reservat der letzten Arabischen Oryx Richtung Süden in die Provinz Dhofar. Dort sind nicht nur Weihrauchbäume beheimatet, sondern auch die Arabischen Leoparden. Die Provinzhauptstadt Salalah nennt man wegen ihrer Obst- und Gemüseplantagen den Garten Omans. Die Stadt ist berühmt für ihre Strände und an Flora und Fauna reiche Unterwasserwelt.

13:35
S1, E3
be

Moscheen zeugen vom Glauben der Menschen und von der Macht großer muslimischer Herrscher. In ihrer Vielfalt, Schönheit und Größe erzählen sie die Geschichte des Islams, der jüngsten der drei monotheistischen Religionen. Die erste Folge der vierteiligen Dokumentationsreihe Sakrale Bauwerke gewährt Einblicke in die muslimische Sakralarchitektur und führt von Jerusalem nach Delhi, von Córdoba nach Kairo, von Istanbul nach Isfahan.

15:05
R: Bruno Victor-Pujebet... S1, E4
be

Mit der Ausbreitung des Christentums ging die Entstehung von religiösen Stätten einher, in denen der Glaube praktiziert werden konnte: Klöster und Kirchen wurden errichtet und schließlich immer höhere und größere Kathedralen. Die zweite Folge der Dokumentationsreihe Sakrale Bauwerke zeichnet den steten Wandel christlicher Sakralbauten nach, von Jerusalem bis zum Mont-Saint-Michel, von Florenz bis Moskau. Immer weiter verschoben die Baumeister die Grenzen des technisch Machbaren, um mit Gebäuden, die sich zum Himmel strecken, und dem Spiel des Lichts die Macht der Kirche auszudrücken.

16:35
R: Fabrice Michelin... fr

Die schwedische Hauptstadt mit ihren kleinen Inseln und zahlreichen Parks lädt dazu ein, zu flanieren und ein Gefühl wiedergewonnener Freiheit zu genießen. Dort ersann Astrid Lindgren im Jahr 1941 die Geschichte von Pippi Langstrumpf'.

17:15
fr

Armenien ist ein traumatisiertes Land und noch immer gezeichnet von dem Erdbeben im Dezember 1988, bei dem 25.000 Menschen starben. Ministerpräsident Nikol Paschinjan, ehemaliger Journalist, ist der Hoffnungsträger des ganzen Volkes.

18:10
I: Emilie Aubry... S2018, E1
fr

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung kommen die meisten afrikanischen Migranten nicht über das Mittelmeer nach Europa, sondern lassen sich in anderen Teilen Afrikas nieder. Mit offenen Karten wirft einen Blick auf die Migrationsströme innerhalb Afrikas. Wie lassen sich Wirtschaftsmigranten, Flüchtlinge und Binnenvertriebene unterscheiden? Welche Rolle spielen demografische Entwicklung, Armut, Konflikte, Verstädterung und Klimawandel? Wie reagieren die einzelnen Aufnahmeländer und die Afrikanische Union? Die komplexen Migrationsströme auf diesem riesigen und heterogenen Kontinent stellen Afrika vor große Herausforderungen.

18:20
R: Svea Andersson... de,fr

Die Charreria ist Mexikos Volkssport. Bei einer Art Rodeo stellen die Charros, wie sich die mexikanischen Cowboys nennen, ihr Geschick beim Reiten, mit dem Lasso und im Umgang mit ungezähmten Pferden unter Beweis. Seit den 1950er Jahren haben Frauen ihre eigene Disziplin bei der Charreria: die Escaramuza. Bei dem Reitwettkampf geht es den Teilnehmerinnen nicht nur um Schnelligkeit und Präzision, für sie bedeutet die Choreografie zu Pferd auch immer eine Verhandlung der Rolle der Frau und der Frage nach Tradition, Moderne und Identität. 360° Geo Reportage hat die stolzen Reiterinnen begleitet.

19:10
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: André Hörmann... de

Mitten im höchsten Gebirge der Welt stellen Musliminnen das traditionelle Rollenbild Pakistans auf den Kopf. Im kleinen, abgelegenen Bergdorf Shimshal lassen sich Frauen zu Bergführerinnen ausbilden - eine Utopie wird Wirklichkeit. In seiner Mountaineering School lehrt der berühmte pakistanische Bergsteiger Qudrat Ali eine Gruppe junger Frauen aus dem Dorf die Kunst des Bergsteigens. Ihr Ziel: Ein Zeichen für alle Pakistanerinnen setzen, die trotz alter Traditionen ihre Träume verwirklichen. Doch dazu müssen die jungen Frauen erst ihre anspruchsvolle Abschlussprüfung bestehen - die Besteigung des 5.300 Meter hohen Shifkteen Sar ?

20:15
R: Michel Viotte... fr

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts machte sich der amerikanische Schriftsteller Jack London (1876-1916) mit seinen Abenteuerromanen einen Namen: Zu seinen bekanntesten Werken zählen Ruf der Wildnis, Wolfsblut und Der Seewolf. Auch seine eigene Biografie liest sich abenteuerlich: Als Landstreicher, Goldsucher und Seemann, aber auch als Rancher und Kriegsreporter sowie als engagiertes Mitglied der Sozialistischen Partei Amerikas (SPA) erlebte er die gesellschaftspolitischen Umwälzungen vom Ende der Pionierära bis zum Ersten Weltkrieg. Der Dokumentarfilm zeigt beeindruckende Archivbilder, wie zum Beispiel Londons eigene Fotografien.

21:50
R: Thierry Robert,Remy Marion... fr

Bären und die bisher ungeklärten Mechanismen ihres Organismus stehen im Blickpunkt der medizinischen Forschung. Denn die beinahe vollständige Reduktion der Körperfunktionen während der Winterruhe hinterlässt bei den Tieren keinerlei Schäden - beim Menschen undenkbar. Da Mensch und Bär sich genetisch sehr ähnlich sind, erhoffen sich Wissenschaftler durch genauere Untersuchungen der Bären einen Durchbruch im Kampf gegen weit verbreitete Leiden wie etwa Herz-Kreislauf-Beschwerden oder Osteoporose. Kann die Humanmedizin im Kampf gegen Krankheiten von den Bären lernen?

22:45
R: Gil Kebaili... de

Das Makay-Massiv im Südwesten Madagaskars gehört zu den wenigen Fleckchen Erde, die noch als weitgehend unerforscht gelten. Seit über zehn Jahren hat es sich der französische Abenteurer und Filmemacher Evrard Wendenbaum zur Aufgabe gemacht, dieses mineralische Labyrinth, das etwa eineinhalb mal so groß ist wie das Saarland, zu erforschen. In der Dokumentation begibt er sich gemeinsam mit einem Team internationaler Wissenschaftler und ehrenamtlicher Naturschützer auf Expedition, um als einer der Ersten die endemische Flora und Fauna des abgeschiedenen Bergmassivs zu inventarisieren.

23:35
R: Philippe Truffault... fr

Starke Männer sind heute auf der internationalen politischen Bühne wieder mehr und mehr gefragt. Hier und da wird die Meinung laut, Diktatoren, Sultane, Kaiser und Könige könnten die Interessen ihres Landes effizient vertreten, da ihnen nicht die Hände durch demokratische Verfahren gebunden seien. Doch die politische Philosophie hält jegliche Form der Despotenherrschaft schon seit 2.500 Jahren für verwerflich. Kann es wirklich gute Tyrannen geben? In dieser Folge von Philosophie widmen sich die Politikphilosophin Céline Spector und der Historiker Thierry Lentz dieser Thematik.

00:05
fr,de

Der französische Künstler und Filmemacher Clément Cogitore zeigt in Square für Künstler zwei Filme. Der erste trägt den Titel The Evil Eye, darin verwendet er ausschließlich Bilder von Werbefilm-Datenbanken. Cogitore zeigt stereotype Darstellungen von Frauen, die, wie er es nennt, auf das Marktglück angewiesen sind. Auf dieses Patchwork legt er eine Stimme aus dem Off und gibt den Bildern einen neuen Sinn. Dafür erhielt er 2018 den renommierten Marcel-Duchamp-Preis. Sein zweiter Film, Elegien, ist eine Reflexion über das Gemeinschaftsgefühl von Menschen in einem Konzertsaal. Er ist in einer einzigen Einstellung gedreht.

00:35
fr

* Beautiful Loser, Kurzfilm von Maxime Roy, Frankreich 2018 * Zoom - Beautiful Loser * Blütenstraße 11, Animationsfilm von Nienke Deutz, Niederlande / Belgien 2018 * Kurz-Info - Die Kunst der Zeit * Böses Mädchen, Animationsfilm von Ayce Kartal, Türkei 2016 * Das erste Mal - Xavier Legrand.

01:35
I: Adam Mach,Michal Blasko; R: Michal Blasko... 2003 - vier Jahre vor dem EU-Beitritt der Slowakei und der Erweiterung des Schengen-Raums. Heute ist die Grenze zwischen der Slowakei und der Ukraine eine der am besten bewachten in ganz Europa, aber 2003 war sie noch durchlässig für Schmuggler und wagemutige junge Leute, die auf ein besseres Leben in Westeuropa hofften. Wie viele andere vor ihnen versuchen Martin und Denisija, ein junges Paar aus der Ukraine, illegal über die Slowakei nach Deutschland einzureisen. Keiner der beiden kennt das Land, aber Denisija hat eine Tante vor Ort. Um ihren Traum wahr werden zu lassen, sind sie bereit, alles zu opfern, was sie haben.
02:05
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

02:25
I: Tamar Bukhnikashvili,Lika Babluani,Mariam Bokeria,Zurab Gogaladze,Data Zakareishvili,Ana Nijaradze,Maiko Ninua,Temiko Chichinadze; R: Nana Ekvtimishvili,Simon Groß... ge,de,fr

1992. Im unabhängig gewordenen Georgien herrschen chaotische Verhältnisse. Die beiden besten Freundinnen Eka und Natia, gerade 14 Jahre alt, leben mit ihren Familien in der Hauptstadt Tiflis. Als Natia von einem ihrer Verehrer eine Pistole geschenkt bekommt, ist Eka tief beeindruckt von diesem Liebesbeweis. Doch als Natia von einem anderen Verehrer entführt und zur Ehefrau erklärt wird, beginnt auch für Eka eine Reise ins Erwachsenwerden.

04:00
I: Élisabeth Quin; R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E27
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

05:20
fr

Mit insgesamt fünf Trophäen als beste Hauptdarstellerin hält Isabelle Adjani den Rekord der französischen César-Filmawards. 1972 tauchte ihr blühendes junges Gesicht erstmals auf der sonst eher einschläfernden Gala auf. Der Durchbruch bei den französischen Kinofans gelang ihr 1974 mit Die Ohrfeige'. Die Sendung porträtiert die große Dame des französischen Kinos. Außerdem wird der Smoking als Klassiker der Garderobe vorgestellt.