Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ZDF
05:30
Moderation: 5.30 – 7.00 Wolf-Christian Ulrich, 7.00 – 9.00.
09:00
heute Xpress
09:05
Gäste: Hasnain Kazim (Journalist, Autor).
10:30
I: Sanna Englund, Matthias Schloo, Janette Rauch, Serhat Cokgezen, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling; S: Jochim Scherf; R: Rolf Wellingerhof... Früher hieß es Schnitzeljagd, heute Geocaching. Um den Raubüberfall auf einen Steuerberater und den Diebstahl seines Luxuswagens aufzuklären, kommen die Hamburger Ermittler erstmals mit dem GPS-Gesellschaftsspiel in Kontakt. Tarik (Serhat Cokgezen) und Claudia (Janette Rauch) gehen auf „Schatzsuche“.
11:15
I: Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Nina Gnädig, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Christian Pätzold, Mike Zaka Sommerfeldt; S: Axel Hildebrand; R: Daniel Helfer... In einem Seniorenstift wurde Hedwig Laubenbacher mit einem Kissen erstickt. Schnell rückt die Oberschwester Helga Requardt in das Visier der Ermittler. Als Hedwigs Testament eröffnet wird, verliert die Tochter der Toten, Angelika Laubenbacher, die Nerven. Ihre Mutter hat dem Pfleger Felix Schmidt ihre Villa vererbt, Angelika erhält lediglich den Pflichtteil der Erbschaft. Wollte Angelika durch den Mord verhindern, dass ihre Mutter das Testament zu ihren Ungunsten ändert? Oder wollte Felix durch die kaltblütige Tat sein durch falsche Freundlichkeit erschlichenes Erbe so schnell wie möglich antreten? Die SOKO stößt im Seniorenstift auf eine Mauer des Schweigens. Sowohl das Pflegepersonal als auch die Bewohner haben offenbar etwas zu verbergen. Jemand aus dem Team muss undercover vor Ort ermitteln. Die Wahl fällt auf Friedemann Sonntag, der in Kürze seinen 60. Geburtstag feiert. Er dringt immer tiefer ein in das Geflecht aus Eifersucht und Liebe innerhalb des Stifts. Zudem wird er Zeuge unglaublicher Aktivitäten der alten Menschen, von illegalem Glücksspiel bis hin zu Medikamentenhandel. Als wieder eine ältere Dame ermordet wird, ist klar: Der Täter muss aus dem inneren Kreis kommen, denn er verfügt über Insiderwissen. Obwohl Friedemanns Tarnung kurz davor ist, aufzufliegen, ermittelt er unerschrocken weiter und lockt den Mörder in eine Falle.
12:00
heute
12:10
drehscheibe
13:00
mit Tagesschau.
14:00
heute – in Deutschland
14:15
Die Küchenschlacht
15:00
heute Xpress
15:05
Bares für Rares
16:00
heute – in Europa
16:10
I: Igor Jeftic, Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Michael A. Grimm, Alexander Duda, Christian K. Schaeffer; S: Thomas Baum; R: Walter Bannert... Marie und Polizeichef Achtziger freuen sich über ein ausgeglichenes Budget der Musikakademie. Doch dann wird einer der wichtigsten Sponsoren erschossen aufgefunden: Johannes Klausberger. Die Kommissare Hansen und Hartl wundern sich, als sie der Ehefrau des Falknerei-Besitzers, Anneliese Klausberger, die Todesnachricht überbringen und diese nicht allzu schockiert auf den Tod ihres Mannes reagiert. Was hat die Ehefrau zu verbergen? Für die Assistentin des Opfers, Falknermeisterin Sandra Holzinger, kommt für die Tat am ehesten der fanatische Tierschützer Oliver Krenner in Frage. Hat er Klausberger auf dem Gewissen? Als sich herausstellt, dass der Tote eine Affäre mit Sandra Holzinger hatte, gerät plötzlich dessen Frau Anneliese Klausberger unter Verdacht. Dass sie aus Eifersucht ihren Ehemann umgebracht haben könnte, können sich Hansen und Hartl gut vorstellen. Während die Cops dem Täter immer näher kommen, müssen Achtziger und Marie Hofer bei der Suche nach einem neuen Sponsor für die Musikakademie mehrere Absagen verkraften. Ausgerechnet der einzig ernst zu nehmende Kandidat, Autohausbesitzer Harald Nussbaumer, scheint sich jedoch mehr für Marie als für die Musikakademie zu interessieren.
17:00
heute
17:10
hallo deutschland
17:45
Leute heute
18:00
I: Diana Staehly, Pierre Besson, Lukas Piloty, Kerstin Landsmann, Tatjana Kästel, Thomas Clemens, Merle Collet, Helmfried von Lüttichau; S: Christoph Benkelmann; R: Ulrike Hamacher... Hochkarätige Minigolfspieler, fliegende Bälle und eine Leiche – so hatten sich die Sportler und Fans des internationalen Minigolfturniers den Wettkampf nicht vorgestellt. Der ermordete Minigolfanlagen-Besitzer Wöstmann lag mit seinem Verpächter im Streit. Mit allen Mitteln versuchte Jakob Müller, ihn von seinem Grundstück zu vertreiben. Doch deswegen einen Mord zu begehen, während eines Golfturniers, scheint als Motiv nicht ausreichend. Die Kölner Kommissare arbeiten sich in die Machenschaften der Minigolfer-Szene ein und finden heraus, dass Wöstmann kurz vor seinem Tod eine verdächtig hohe Wette auf die Niederlage des dänischen Weltklassespielers Jens Jensen abgeschlossen hatte. Wurde Jensen von Wöstmann erpresst, bei dem Wettbetrug mitzumachen? Die Ermittlungen in Wöstmanns privatem Umfeld sind ebenfalls von Betrug und Untreue gezeichnet. Seine Ehefrau erwischte er in flagranti mit einem anderen. Wurde er nicht nur betrogen, sondern auch von Frau und Liebhaber ermordet? Während sich der Großteil des Kölner SOKO-Teams immer tiefer in die möglichen Motive der Tatverdächtigen einarbeitet, sind Matti Wagner und Dr. Kraft vor allem an der Medizinstudentin Yvonne Rauch interessiert, denn sie hat beiden mächtig den Kopf verdreht.
19:00
heute
19:20
Wetter
19:25
I: Joseph Hannesschläger, Igor Jeftic, Marisa Burger, Max Müller, Karin Thaler, Alexander Duda, Benedikt Blaskovic; S: Nikolaus Schmidt; R: Jörg Schneider... Peter Albert, der den Bauabschnitt eines Bürohauses absegnen sollte, wird tot im Konferenzraum aufgefunden. Doch die Cops finden Erstaunliches heraus, denn der Tote ist gar nicht der Tote. Bei dem Toten handelt es sich um Martin Liebig, Betrüger und Frauenheld. Sekretärin Haeberlein hatte den falschen Mann am Bahnhof abgeholt. Doch wer hatte ein Interesse daran, den falschen Albert umzubringen? Hofer und Hansen stoßen auf eine interessante Spur. Sie finden heraus, dass Liebig seine Geliebte, Danielle Prager, in Rosenheim besuchen wollte. Dadurch gerät Ehemann Helmut Prager unter Verdacht. Hat er seinen Konkurrenten ausgeschaltet? Als sich Controller Lorenz die Bauunterlagen näher anschaut, nimmt der Fall eine überraschende Wendung. Während die Kommissare den wahren Täter dingfest machen, zieht Controller Lorenz innerhalb des Kommissariats in ein neues Büro, was für Verwirrungen sorgt. Denn plötzlich sind ein paar Akten spurlos verschwunden, wofür ausgerechnet Mohr verantwortlich gemacht wird.
20:15
R: Annette von der Heyde, Stefan Brauburger... Was der Wettkampf der großen Weltmächte um Einfluss und Ressourcen für die EU bedeutet, fragt ein „ZDFzeit“-Dreiteiler., China ist die aufstrebende Großmacht des 21. Jh.s. Präsident Xi Jinping will sein Land an die Weltspitze führen – wirtschaftlich, technologisch und militärisch. Das westliche Demokratiemodell lehnt Peking ab, Opposition wird unterdrückt, staatliche Kontrolle ausgebaut. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist tief, Umweltschäden sind vielerorts verheerend. Was bedeutet es für die globalen Spielregeln, für Handelsbeziehungen und die Sicherheitspolitik, wenn China den USA den Rang abläuft? Welche Rolle spielt Russland? Und welche Chancen und Risiken ergeben sich für Europa? Eine Bestandsaufnahme mit Blick in die Geschichte. Am 24.7. folgt „America first?“, am 31.7. „Russlands Rückkehr?“.
21:00
Frontal 21
21:45
anschließend: Wetter.
22:15
R: Broka Herrmann... Jeder achte Deutsche ist irgendwann in seinem Leben von einer Phobie betroffen. Manche verlassen ihre Wohnung nicht mehr. Von seinem „Leben mit Angststörungen“ berichtet u. a. Ex-Jupiter-Jones-Sänger Nicholas Müller.
22:45
Abgasskandal und Dieselaffäre sorgen für dicke Luft. Doch nicht nur Stickstoffdioxid ist vermutlich für Tausende Todesfälle verantwortlich, Feinstaub gilt als noch gefährlicher – und den produzieren auch moderne Benziner. Harald Lesch hakt nach.
23:15
I: Volker Bruch, Stefan Konarske, Vicky Krieps, Sascha Alexander Gersak, Lavinia Wilson, Samuel Finzi, Hanns Zischler, Stefano Cassetti, Giorgia Sinicorni, Frederick Lau, Richard Sammel, Anian Zollner, Kida Khodr Ramadan; S: Philip Koch, Anna Katrin Schneider; R: Philip Koch... Komödie. Aufstrebende Unternehmensberater hetzen durch den Wald., Vier Jungkarrieristen werden in den Wald verfrachtet, wo sie auf einem Härte-Parcours ihre Durchsetzungsfähigkeit beweisen sollen. Das Abenteuer wird mittels Livekameras einer Schar geladener Journalisten vorgeführt, die der Firma Bickstein Consulting zu bester Presse verhelfen sollen. Der Höhepunkt des Stresstests ist eine inszenierte Entführung. Doch die angeheuerten Darsteller machen plötzlich Ernst und schießen scharf… Der Film will Ellbogengesellschaft und Wirtschaftsdarwinismus aufs Korn nehmen. Die Figuren überbieten sich anfangs denn auch mit absurden Business-Anglizismen, sind aber für Machertypen viel zu schwach angelegt. Ihre Rückschläge kann man daher nicht wirklich auskosten, und als Satire fehlt die Schärfe. So ists am Ende nicht nur witzig, sondern manchmal auch lachhaft., Das kleine Fernsehspiel: In der Reihe „Shooting Stars – Junges Kino im Zweiten.
00:35
heute+
00:50
Neu im Kino
00:55
I: Tom Cruise, Emily Blunt, Noah Taylor, Brendan Gleeson, Bill Paxton; S: Jez Butterworth, Christopher McQuarrie, Dante Harper, John-Henry Butterworth; R: Doug Liman... Sci-Fi-Kriegsabenteuer mit Tom Cruise., Die Aliens greifen an! PR-Offizier Bill (Cruise) wird zu seinem Entsetzen selbst in die Gefechtszone geschickt. Der Etappenhengst fängt sich einen Treffer ein – und erwacht wieder am Anfang des Tages. Der wiederholt sich immerfort und macht aus ihm bald einen besseren Kämpfer. In Elitesoldatin Rita (Emily Blunt) findet er eine Helferin, die er aber täglich neu überreden muss. Dann erfährt er, dass seine Fähigkeit der Schlüssel zur Rettung der Menschheit ist… Der Komödienclou von „Und täglich grüßt das Murmeltier“ trifft auf krachende Military-Sci-Fi-Action, ein cleverer Spaß für Jungs jeden Alters.
02:35
I: David Tennant, Olivia Colman, Jodie Whittaker, Andrew Buchan, Adam Wilson, Charlotte Beaumont, Jonathan Bailey, Arthur Darvill; S: Chris Chibnall; R: James Strong... Wer tötete den 11-jährigen Danny Latimer? Die Frage hielt 2013 mehr als zehn Millionen Briten in Atem. In der letzten Folge haben die gegensätzlichen Ermittler Alec Hardy (David Tennant, „Dctor Who“) und Ellie Miller (Olivia Colman) nun endlich eine heiße Spur.
04:10
I: Matthew Macfadyen, Jerome Flynn, Adam Rothenberg, Myanna Buring, Amanda Hale, Charlene McKenna, Jonathan Barnwell; S: Jamie Crichton; R: Christopher Menaul... Der Verbrecher Aiden Galvin verübt einen Anschlag auf einen Politiker, der gegen die irische Unabhängigkeitsbewegung kämpft. Polizist Flight (Damien Molony) soll undercover ermitteln… Spannend, mit historischen Bezügen.
05:05
hallo deutschland
05:30
Moderation: 5.30 – 7.00 Wolf-Christian Ulrich, 7.00 – 9.00.
09:00
heute Xpress
09:05
Gäste: Volker Klüpfel (Autor), Michael Kobr (Autor).
10:30
I: Sanna Englund, Matthias Schloo, Janette Rauch, Serhat Cokgezen, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling; S: Tina Gorf; R: Rolf Wellingerhof... Der alles entscheidende Tag ist gekommen: Melanie wartet im EKH auf ihre Brustkrebs-OP. Auf der Flucht vor einer nervenden Mitpatientin entdeckt sie in einer Wäschekammer ein Baby. Es wurde dort in einer Sporttasche ausgesetzt. Trotz der Sorge um Melanie müssen die Kollegen vom PK 21 ihrer Arbeit nachgehen. Eine junge Frau wird von einem Auto angefahren und landet schwer verletzt im EKH. Die Identität des Opfers ist unbekannt. Tarik und Claudia suchen nach Hinweisen, während sich Mattes um die Herkunft des Säuglings kümmert. Schon bald macht sich ein Krankenhaus-Clown verdächtig. Schließlich hat Melanie ihre OP überstanden – aber mit welchem Ergebnis?
11:15
I: Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Nina Gnädig, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Christian Pätzold, Eva Maria Bayerwaltes; S: Ralf Löhnhardt; R: Daniel Helfer... Der Kunstsammler Birger von Eisenstedt ist mit Carolin Kossmann in deren Galerie verabredet. Als die Galeristin nicht erscheint, ruft Eisenstedt die Polizei. Die Kripo findet Carolin Kossmann wenig später erstochen in ihrer Wohnung. Die Ermittler suchen Torsten Kossmann auf, den Ehemann der Toten. Ein Alibi hat er für die Tatzeit nicht, zudem stand er unter starkem Alkoholeinfluss. Kossmann war wirtschaftlich vollkommen abhängig von seiner Frau, die ihn noch dazu mit Felix Sattler betrog. Zwischenzeitlich kann Arnaud auf dem Tatmesser einen Fingerabdruck ermitteln, der jedoch nicht Torsten Kossmann, sondern Felix Sattler zugeschrieben werden kann. Ob sich der Abdruck bereits vor der Tat auf dem Messer befunden hat, kann der KTU-Leiter aber nicht sagen. Als das Team Felix Sattler nachweisen kann, dass er einen gemeinsamen Urlaub mit Carolin Kossmann verschwiegen hat, erhärtet sich der Verdacht gegen ihn. Allerdings lässt sich Sattler kein Motiv für die Tat nachweisen – im Gegensatz zu Sattlers Frau Kirsten. Die nämlich ist der geheimen Liebschaft auf die Spur gekommen, hat sich Carolin Kossmanns Daten besorgt und ihr nachspioniert. Als sich herausstellt, dass Kirsten Sattler zudem eine Vernissage der Galeristin besucht hat, scheint das Motiv klar zu sein: Mord aus Eifersucht. Unterdessen geht Stoll eigene Ermittlungswege. Er kann von Friedemann Sonntag in Erfahrung bringen, dass der wohlhabende Eisenstedt der Sohn eines Anlagebetrügers ist. Dieser hatte seine Bank in den Bankrott getrieben und das erbeutete Geld vor seiner Inhaftierung beiseitegeschafft. Was hat Birger von Eisenstedt damit zu tun? Und wie hängt das mit Carolin Kossmanns Tod zusammen? War es eine klassische Eifersuchtstat, oder steckt mehr hinter dem Mord, als es den Anschein hat? Und welche Rolle spielt Felix Sattler?
12:00
heute
12:10
drehscheibe
13:00
mit Tagesschau.
14:00
heute – in Deutschland
14:15
Die Küchenschlacht
15:00
heute Xpress
15:05
Bares für Rares
16:00
heute – in Europa
16:10
I: Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Dieter Fischer, Alexander Duda, Petra Einhoff, Gábor Biedermann; S: Rainer Hackstock, Nikolaus Schmidt; R: Gunter Krää... Kaum ist Hansen im Urlaub, erhält Stadler den Anruf, dass eine Leiche gefunden wurde. Der Kommissar bekommt unerwartete Hilfe: Polizeichef Achtziger bietet Stadler seine Unterstützung an. Bei dem Toten handelt es sich um Xaver Corluka, der angeblich als Surflehrer bei Surf & Dive gearbeitet hat. Die Cops recherchieren im beruflichen Umfeld des Opfers. Doch dann bekommt der Fall durch Pathologin Dr. Eckstein eine spannende Wendung. Denn sie findet heraus, dass das Opfer in Wahrheit kein Surflehrer war, sondern Mitarbeiter der als Surf – und Tauchschule getarnten Alibiagentur. Die Kommissare sprechen daraufhin mit den Besitzern Bettina Baum und Alois Maringer, der nachweislich zur Tatzeit am Tatort war. Beide müssen zugeben, dass sie die Wahrheit über die Alibiagentur verschwiegen haben. Hat Maringer Corluka umgebracht, weil dieser ihn erpresst hat? Gleichzeitig gerät Herbert Pichler, ebenfalls Mitarbeiter in der Alibiagentur, in den Fokus der Ermittlungen. Er hatte ein Auge auf Bettina Baum geworfen, mit der der Tote eine Affäre hatte. Dass es darüber zum tödlichen Streit zwischen Pichler und Corluka kam, können sich Achtziger und Stadler gut vorstellen, zumal wenig später die Tatwaffe mit Pichlers Fingerabdrücken gefunden wird. Eine andere Spur führt zu Lara Corluka, Schwester des Opfers. Aufgrund von Erbstreitigkeiten war sie nicht gut auf ihren Bruder zu sprechen. Für die Kommissare durchaus ein Mordmotiv, doch Lara hat ein scheinbar wasserdichtes Alibi. Während der Fall gelöst wird, ist sich Stadler nicht sicher, ob er sich darüber freuen soll, dass Achtziger als Chef nun höchstpersönlich ermittelt.
17:00
heute
17:10
hallo deutschland
17:45
Leute heute
18:00
I: Udo Kroschwald, Claudia Schmutzler, Dominic Boeer, Mathias Junge, Isabel Berghout, Olivia Gräser, Daniel Flieger; S: Marek Helsner; R: Sascha Thiel... Nach einem Kräuterdrogen-Experiment werden sämtliche Teilnehmer eines Heilpraktiker-Seminars bewusstlos. Der Leiter Ewald Dolmar liegt erschlagen zwischen seinen Kräutern im Gewächshaus. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Was ist auf dem Hof passiert? Leni Rehberg, Dolmars Lebensgefährtin, berichtet, dass solche Experimente üblich sind. Noch nie ist bisher etwas passiert. Hat jemand die Kräuterdrogen manipuliert, um den Mord zu begehen? Auf dem Grundstück lebt Ingo Käfer in einem Wohnwagen. Er treibt Geld für Dolmar ein. Dafür hat er sich eine zweite Identität zugelegt. Ist er irgendwie mit dem Opfer aneinandergeraten? Auch der Sohn von Dolmar, Richard, ist verdächtig. Er wirft seinem Vater vor, für den Tod der Mutter verantwortlich zu sein. Dolmar wollte seine krebskranke Frau ausschließlich mit Naturheilmitteln behandeln. Als sie endlich zu einem Arzt ging, war es bereits zu spät. Richard hat seitdem den Kontakt zum Vater abgebrochen. Nun ist er der Alleinerbe.
18:54
Lotto am Mittwoch – Die Gewinnzahlen
19:00
heute
19:20
Wetter
19:25
I: Kai Schumann, Janine Kunze, Timo Dierkes, Felix Vörtler, Angelika Bartsch, Steffen Will, Theresa Scholze; S: Katja Töner; R: Hartwig van der Neut... Biobauer Lemcke wurden Bienen auf den Hals gehetzt. Der Verdacht fällt zunächst auf die Imkerin Sabine Pelzig (Theresa Scholze). Während Kriminalkommissar Heldt (Kai Schumann) für eine Woche auf Zucker verzichtet, lässt er sich von ihr gern Honig um den Mund schmieren.
20:15
I: Mariele Millowitsch, Hinnerk Schönemann, Victoria Mayer, Carina Wiese, Sven Gielnik, Rainer Sellien, Stephan Schad, Timon Ballenberger, Felix Kramer, Franziska Brandmeier, Michael Goldberg, Martin Aselmann, Anjorka Strechel; S: Stefan Rogall; R: Michael Zens... TV-Krimi über die Leistungsgesellschaft., Ein Zeitungsbote stirbt, als er die Joggerin Lena Böhmer (Victoria Mayer) vor einem Auto rettet. Offenbar sollte die Mathelehrerin absichtlich überfahren werden. Der Wagen gehört den Renskis, deren Sohn Justus zu Böhmers Lieblingsschülern gehört. Andere fühlten sich von Böhmer ungerecht benotet. Eltern wie Benedikt Haberland liefen bereits Sturm… Simmel (Hinnerk Schönemann) und Brand (Mariele Millowitsch) müssen ein Netz aus Leistungsdruck, Standesdünkel und Eifersucht entwirren. Auch eine Chance für Simmel, die eigene Schulzeit trocken zu kommentieren.
21:45
anschließend: Wetter.
22:15
auslandsjournal
22:45
Als Maybrit Illners Vertretung gab sie ihr Talkdebüt. Dann bekam eine Sendung ihren Namen. Jetzt darf Dunja Hayali jeden Monat ran. Die Bundesverdienstkreuzträgerin und neue „Sportstudio“-Moderatorin präsentiert Geschichten mit sozialpolitischem Zündstoff, spricht im Studio mit Betroffenen und Entscheidungsträgern.
23:45
I: Golo Euler, Thorsten Merten, Heinz-Josef Braun, Rosalie Thomass, Heiko Pinkowski, Bernd Stegemann, Christoph Maria Herbst, Eva Bay, Daniel Zillmann, Matthias Ransberger, Herbert Knaup; S: Aron Lehmann, Stephan Irmscher; R: Aron Lehmann... Ein Kleinbauer verliert Hab und Gut, schärft dann seinen Menschenverstand und schlägt zurück in diesem vergnüglich galligen Anarcho-Roadmovie, Die Welt ist ein scheißdunkler Ort. Man muss Leuchtfeuer anzünden“, heißt es im dritten Spielfilm von Aron Lehmann („Highway to Hellas“), in dem nicht zufällig immer wieder Songs der Anarchoband Ton Steine Scherben erklingen. Erzählt wird die Geschichte des schwäbischen Kleinbauern Huber (Golo Euler), dem morgens das Bett zusammenkracht, später nur kaltes Wasser aus der Dusche kommt, und pleite ist er sowieso. Dann haut noch seine Flamme Birgit (Rosalie Thomass) ab, und ein Asteroid kracht auf seinen Hof. Da hat Huber die Faxen dicke. Er packt seine letzte Sau in ein Moped mit Seitenwagen und wird zum Rebell gegen das Schweinesystem… Es entwickelt sich ein melancholisches Roadmovie, das zwischen Heimatfilm und sozialkritischem Märchen pendelt und in dessen Verlauf Huber eine Revolution gegen die industrielle Tierhaltung anzettelt. „So gehts nicht weiter“ wird zu seinem Motto, und das verbreitet sich im ganzen Land. „Die letzte Sau“ ist hammerharte Kapitalismuskritik: Villenbewohnern wird auf die Wiese geschissen („Das ist guter Dünger!“), ein ehemaliger Investmentbanker sagt resigniert: „Es stimmt alles nicht mehr. Mit der ganzen Welt stimmts nicht mehr.“ Zarte Hoffnung bietet nur das letzte Bild., Das kleine Fernsehspiel: In der Reihe „Shooting Stars – Junges Kino im Zweiten.
01:05
heute+
01:20
R: Nicole Würth, Sigrid Born... Rund 65 000 Gefangene leben derzeit in Deutschland hinter Gittern – Mörder und Räuber, Betrüger und Dealer. Ähnlich wie die Gesamtbevölkerung werden auch die Strafgefangenen immer älter. Eine Herausforderung für den Strafvollzug. Knast in Deutschland – Schuld, Reue, Heimweh zeigt, welche Probleme sich für Häftlinge und Vollzugsbeamte ergeben. Ist der Strafvollzug für greise Kriminelle überhaupt noch sinnvoll? Wer zahlt, wenn sie pflegebedürftig werden? Was bedeutet es, auf den Tod in einer Gefängniszelle warten zu müssen?
02:05
R: Annette von der Heyde, Stefan Brauburger... Was der Wettkampf der großen Weltmächte um Einfluss und Ressourcen für die EU bedeutet, fragt ein „ZDFzeit“-Dreiteiler., China ist die aufstrebende Großmacht des 21. Jh.s. Präsident Xi Jinping will sein Land an die Weltspitze führen – wirtschaftlich, technologisch und militärisch. Das westliche Demokratiemodell lehnt Peking ab, Opposition wird unterdrückt, staatliche Kontrolle ausgebaut. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist tief, Umweltschäden sind vielerorts verheerend. Was bedeutet es für die globalen Spielregeln, für Handelsbeziehungen und die Sicherheitspolitik, wenn China den USA den Rang abläuft? Welche Rolle spielt Russland? Und welche Chancen und Risiken ergeben sich für Europa? Eine Bestandsaufnahme mit Blick in die Geschichte.
02:50
auslandsjournal spezial
03:20
Frontal 21
04:05
R: Nicole Würth, Sigrid Born... Rund 65 000 Gefangene leben derzeit in Deutschland hinter Gittern – Mörder und Räuber, Betrüger und Dealer. Ähnlich wie die Gesamtbevölkerung werden auch die Strafgefangenen immer älter. Eine Herausforderung für den Strafvollzug. Knast in Deutschland – Schuld, Reue, Heimweh zeigt, welche Probleme sich für Häftlinge und Vollzugsbeamte ergeben. Ist der Strafvollzug für greise Kriminelle überhaupt noch sinnvoll? Wer zahlt, wenn sie pflegebedürftig werden? Was bedeutet es, auf den Tod in einer Gefängniszelle warten zu müssen?
04:50
Leute heute
05:00
hallo deutschland
05:30
Moderation: 5.30 – 7.00 Wolf-Christian Ulrich, 7.00 – 9.00.
09:00
heute Xpress
09:05
Gäste: Rick Kavanian (Schauspieler, Comedian).
10:30
I: Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder, Bruno F. Apitz, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling, Simon Böer, Oana Solomon, Dietrich Adam, Christoph Michel, Dorka Gryllus; S: Klaus Arriens, Thomas Wilke; R: Oren Schmuckler... Was ist mit Hans los? Er erscheint verspätet und offenbar verkatert zur Arbeit. An den gestrigen Abend hat er so gut wie keine Erinnerung mehr, dabei hatte er gar nicht viel getrunken. Das wäre nur halb so schlimm, würden sich nicht die Hinweise verdichten, dass er in den Fall verwickelt ist, in dem die Beamten des PK 21 ermitteln: Eine junge Frau ist verschwunden und Hans ist der Letzte, mit dem sie in seiner Stammkneipe gesehen wurde. Als dann auch noch Blutspuren in seinem Wagen gefunden werden, spitzt sich die Lage zu. Kann es sein, dass Hans Paulina Kowalczyk im Delirium etwas angetan hat und sich jetzt tatsächlich nicht mehr an die Geschehnisse der letzten Nacht erinnert? Hat der Polizist eine dunkle Seite, die jetzt zum Vorschein kommt, oder wollte ihm jemand etwas anhängen? Franzi ist aus ihrem Urlaub zurück, doch die erhoffte Erholung ist ausgeblieben. Zu sehr hat sie gedanklich der Ausrutscher mit Mattes beschäftigt. Vielleicht sollte sie endlich offen mit Philipp sprechen.
11:15
I: Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Nina Gnädig, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Christian Pätzold, Eva Maria Bayerwaltes; S: Lorenz Stassen; R: Daniel Helfer... Als Seiffert und Stoll zu einem Notfall gerufen werden, finden sie Kommissar Nocke erschossen vor. Neben der Leiche steht Frank Barth, ebenfalls Polizist und vom Tod seines Kollegen schockiert. Oder spielt der Drogenfahnder Martina Seiffert etwas vor? Barths Variante des Tathergangs erscheint wenig plausibel, er gerät unter Mordverdacht. Doch Barth entgeht seiner Festnahme und nimmt Martina Seiffert, Rico Sander und Friedemann Sonntag als Geiseln. Auch Kriminalrätin Ursula Dorn, die Leiterin der Drogenfahndung, die versucht, ihren Mitarbeiter von der Geiselnahme abzubringen, gerät in Barths Gewalt. Zur gleichen Zeit geht vor dem Präsidium unter der Leitung von Thomas Brockmann das SEK in Stellung. Als Polizist kennt Frank Barth die Taktik seiner Kollegen und lenkt ein. Er lässt Friedemann Sonntag frei, der von Joachim Stoll abgeholt wird. In einem Gespräch unter vier Augen erklärt Barth ihm, dass er glaubt, Opfer eines Komplotts zu sein. Er selbst ist unschuldig und vermutet den Verräter und Mörder in den eigenen Reihen. Barth ist bereit aufzugeben, falls es Jo gelingt, den wahren Täter zu finden. Andernfalls drohen den Kollegen ernste Konsequenzen. Ein Spiel gegen die Zeit beginnt. Um den Maulwurf nicht zu alarmieren, hält Jo seine Ermittlungen geheim und offenbart sich lediglich Michael Kaiser. Doch SEK-Leiter Brockmann und Staatsanwalt Bengt Hillengass merken schnell, dass sich etwas hinter ihrem Rücken abspielt. Während sich die Lage am Präsidium weiter zuspitzt, findet Stoll zusammen mit Arnaud heraus, dass neben dem Mordopfer und Frank Barth noch jemand am Tatort gewesen sein muss und unerkannt entkommen konnte. Doch die Beweislage reicht nicht aus, um Barth zu entlasten. Der beschließt darum, das Präsidium mit Seiffert als Geisel zu verlassen, um auf eigene Faust zu recherchieren. Aber Staatsanwalt Hillengass will Barth nicht ziehen lassen und gibt Brockmann das Okay für einen Zugriff, der für Barth tödlich enden würde – und auch Martina Seifferts Leben gefährdet.
12:00
heute
12:10
drehscheibe
13:00
mit Tagesschau.
14:00
heute – in Deutschland
14:15
Die Küchenschlacht
15:00
heute Xpress
15:05
Bares für Rares
16:00
heute – in Europa
16:10
I: Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Dieter Fischer, Alexander Duda, Christian K. Schaeffer, Petra Einhoff; S: Anette Schönberger; R: Gunter Krää... Mord unter Magiern: Der Zauberer Maximilian Sommer präsentiert vor Achtziger und Marie sein neues Programm. Doch dann wird die Assistentin, Nicole Wieland, tot in der Magierkiste gefunden. Noch am Tatort stellt Pathologin Dr. Eckstein fest, dass Wieland über mehrere Tage hinweg mit Rattengift vergiftet wurde. Weder der Magier selbst noch seine Ehefrau Eva, die das Duo managt, können sich erklären, wer Nicole ermordet haben könnte. Auch der Ehemann des Opfers, Jörg Wieland, sowie dessen Eltern, die vermögenden Brauereibesitzer Ulrike und Joseph, zeigen sich entsetzt über den Tod Nicoles. Schnell finden Kommissar Stadler sowie Polizeichef Achtziger, der wegen Hansens Urlaub erneut im Fall ermittelt, heraus, dass das Verhältnis zwischen Eva Sommer und dem Opfer weitaus weniger harmonisch war, als die Magierfrau vorgibt. Eva Sommer hatte Nicole Wieland massiv unter Druck gesetzt, einen Kredit bei der Bank zu beschaffen. Mit Hilfe des Geldes wollte Der Magische M einem konkurrierenden Zauberer, Norbert Dietz, einen aufwändigen Trick für die neue Show abkaufen. Mit einer Bürgschaft ihres Ehemanns Jörg Wieland konnte Nicole schließlich den Kredit aufnehmen – einen Tag, bevor der Täter begann, ihr die tödlichen Dosen Gift zu verabreichen. Der Verdacht, Eva Sommer könnte die Täterin sein, erhärtet sich, als Stadler und Achtziger herausfinden, dass sie ein Verhältnis mit Konkurrenzmagier Dietz hatte. Dass die beiden gemeinsame Sache gemacht haben, um sich später mit dem Geld abzusetzen, wäre für die Kommissare denkbar. Während Stadler und Achtziger dem Täter immer näher kommen, hat Marie Schwierigkeiten, vom Polizeichef Unterschriften für die Musikakademie zu bekommen. Sekretärin Stockl verspricht, dafür zu sorgen, dass die Unterschriftenmappe schnellstmöglich bei Marie landet. Doch das ist leichter gesagt als getan.
17:00
heute
17:10
hallo deutschland
17:45
Leute heute
18:00
I: Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Yve Burbach, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes; S: Mira Roth, Thomas Frydetzki; R: Gero Weinreuter... Der Kleinkriminelle Jörg Driesner wird tot am Waldrand gefunden. Bald wird klar, dass Driesner Senioren durch falsche Lotteriegewinne um ihre Ersparnisse gebracht hatte. Driesners letzter Anruf führt die SOKO-Ermittler in eine gutbürgerliche Wohnsiedlung. Dort geht der besorgte Senior Dietmar Notz gerade einer angeblichen Einbruchserie auf den Grund. Er beteuert allerdings, Driesner nie gesehen zu haben. Ermittlungen ergeben, dass Driesner einen heftigen Streit mit seinem Mitbewohner Olaf Kerner hatte. Doch Kerner ist nicht auffindbar. Die weitere Auswertung der getätigten Anrufe schockiert: Driesner und Kerner prellten Senioren durch die Besteuerung vermeintlicher Lotteriegewinne um ihre Ersparnisse. Unter den Opfern befinden sich auch die Nachbarn von Dietmar Notz: Berta und Gottlieb Hermann. Gottlieb Hermann leidet seit Kurzem an Amnesie und liegt im Krankenhaus. Bei den Ärzten und Ermittlern kommen Zweifel auf. Vor allem, als die drei unbefangenen Nachbarn sich zunehmend in Widersprüche verstricken.
19:00
heute
19:20
Wetter
19:25
I: Sanna Englund, Matthias Schloo, Minh-Khai Phan-Thi, Bruno F. Apitz, Hannes Hellmann, Harald Maack, Gerit Kling; S: Klaus Arriens, Thomas Wilke; R: Dietmar Klein... Melanie und Mattes bekommen es mit einem handfesten Sorgerechtsstreit zu tun: Ariane Petri und Torben Manstein kämpfen um ihre gemeinsame fünfjährige Tochter Lucie. Das kleine Mädchen steht hilflos zwischen den Fronten. Der Streit eskaliert, als Ariane mit einem Cocktail illegaler Medikamente im Blut bewusstlos in ihrem Haus aufgefunden wird. Sie beteuert, auf keinen Fall das Benzodiazepin genommen zu haben. Torben nutzt den Vorfall sofort für sich und erwirkt eine einstweilige Verfügung, um seine Tochter zu sich zu holen. Ariane vermutet, dass dies Teil seines Plans war und Torben ihr das Mittel heimlich verabreicht hat. Als sie ihren Ex im EKH mit den Vorwürfen konfrontiert, bekommt das die kleine Lucie mit und läuft verzweifelt davon. Die Polizisten müssen zum einen Lucie so schnell wie möglich finden und zum anderen herausfinden, wer Ariane die gefährlichen Medikamente verabreicht hat.
20:15
I: Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Siegfried Rauch, Natalie OHara, Mark Keller, Ines Lutz; S: Philipp Roth; R: Axel Barth... Der kleine Tim stürzt beim Skispringen, kommt aber mit dem Schrecken davon. Mehr Sorge bereitet Martin Gruber (Hans Sigl) Tims Mutter. Nach einem Schwindelanfall arbeitet ihr Herz unregelmäßig. Wider Erwarten lässt sich die junge Frau aber nicht zur vereinbarten Untersuchung blicken.
21:45
anschließend: Wetter.
22:15
Der griechische Archipel eröffnet die dreiteilige Reihe „Inselträume“., Wunderland am Kraterrand: Passionierte Inselhüpfer wissen, warum sie die Kykladen so lieben: Mykonos, Naxos, Paros und Santorin empfangen den Reisenden mit entspannter Atmosphäre. Mittlerweile bedroht der Massentourismus die ehemaligen Aussteigerziele. In Maybrit Illners Sommerpause führen zwei weitere Reportagen nach Island (26.7.) und auf die Ostfriesischen Inseln (2.8.)., 2. Teil: 26.7.
23:00
I: Andreas Döhler, Jessica Schwarz, Katrin Pollitt, Heiko Pinkowski, Katharina Behrens; S: Florian Eichinger; R: Florian Eichinger... Ein Mann, der als Kind missbraucht wurde, fordert seine Familie heraus. Bewegendes Drama über den heilsamen Umgang mit der Wahrheit., Vater hat Geburtstag! Familie, Freunde und Geschäftspartner feiern ausgelassen. Sohn Johannes stimmt eine Lobeshymne an, in der er auch Mutters Aufopferungsgabe würdigt. Seinem Bruder Markus (Andreas Döhler) missfällt dieses „Kasperltheater“. Der 39-Jährige erinnert sich plötzlich an das, was ihm seine Mutter einst angetan hat: Immer wieder wurde er als Kind von ihr sexuell missbraucht… Bereits in „Bergfest“ (2008) und „Nordstrand“ (2013) setzte sich Florian Eichinger mit traumatischen Eltern-Kind-Beziehungen auseinander. In allen drei Filmen sind die Opfer seelischer und körperlicher Gewalt männlich, „weil Männer sich nur selten mit ihren seelischen Belangen auseinandersetzen und die klassischen Rollenbilder es ihnen zudem erschweren, sich als Opfer zu offenbaren“, erklärt der Autor und Regisseur. In rauen, unruhigen Bildern macht er die Fassungslosigkeit, mit der Markus auf den lange unterdrückten Missbrauch reagiert, für den Zuschauer spürbar. Dass er Andreas Döhler in den Rückblenden auch die Rolle des Jungen verkörpern lässt, irritiert zunächst, dabei ist dieses Stilmittel nur konsequent. Denn Markus durchlebt die verstörenden Erinnerungen mit dem Bewusstsein eines Erwachsenen, und die schmerzhafte Entschlossenheit, mit der Eichinger seine Geschichte zu Ende denkt, setzt Maßstäbe im Umgang mit dem schwierigen Thema., Das kleine Fernsehspiel: In der Reihe „Shooting Stars – Junges Kino im Zweiten.
00:40
heute+
00:55
I: Kai Schumann, Janine Kunze, Timo Dierkes, Felix Vörtler, Angelika Bartsch, Steffen Will, Theresa Scholze; S: Katja Töner; R: Hartwig van der Neut... Biobauer Lemcke wurden Bienen auf den Hals gehetzt. Der Verdacht fällt zunächst auf die Imkerin Sabine Pelzig (Theresa Scholze). Während Kriminalkommissar Heldt (Kai Schumann) für eine Woche auf Zucker verzichtet, lässt er sich von ihr gern Honig um den Mund schmieren.
01:40
I: Sanna Englund, Matthias Schloo, Minh-Khai Phan-Thi, Bruno F. Apitz, Hannes Hellmann, Harald Maack, Gerit Kling; S: Klaus Arriens, Thomas Wilke; R: Dietmar Klein... Melanie und Mattes bekommen es mit einem handfesten Sorgerechtsstreit zu tun: Ariane Petri und Torben Manstein kämpfen um ihre gemeinsame fünfjährige Tochter Lucie. Das kleine Mädchen steht hilflos zwischen den Fronten. Der Streit eskaliert, als Ariane mit einem Cocktail illegaler Medikamente im Blut bewusstlos in ihrem Haus aufgefunden wird. Sie beteuert, auf keinen Fall das Benzodiazepin genommen zu haben. Torben nutzt den Vorfall sofort für sich und erwirkt eine einstweilige Verfügung, um seine Tochter zu sich zu holen. Ariane vermutet, dass dies Teil seines Plans war und Torben ihr das Mittel heimlich verabreicht hat. Als sie ihren Ex im EKH mit den Vorwürfen konfrontiert, bekommt das die kleine Lucie mit und läuft verzweifelt davon. Die Polizisten müssen zum einen Lucie so schnell wie möglich finden und zum anderen herausfinden, wer Ariane die gefährlichen Medikamente verabreicht hat.
02:25
I: Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder, Bruno F. Apitz, Peer Jäger, Harald Maack, Gerit Kling, Simon Böer, Oana Solomon, Dietrich Adam, Christoph Michel, Dorka Gryllus; S: Klaus Arriens, Thomas Wilke; R: Oren Schmuckler... Was ist mit Hans los? Er erscheint verspätet und offenbar verkatert zur Arbeit. An den gestrigen Abend hat er so gut wie keine Erinnerung mehr, dabei hatte er gar nicht viel getrunken. Das wäre nur halb so schlimm, würden sich nicht die Hinweise verdichten, dass er in den Fall verwickelt ist, in dem die Beamten des PK 21 ermitteln: Eine junge Frau ist verschwunden und Hans ist der Letzte, mit dem sie in seiner Stammkneipe gesehen wurde. Als dann auch noch Blutspuren in seinem Wagen gefunden werden, spitzt sich die Lage zu. Kann es sein, dass Hans Paulina Kowalczyk im Delirium etwas angetan hat und sich jetzt tatsächlich nicht mehr an die Geschehnisse der letzten Nacht erinnert? Hat der Polizist eine dunkle Seite, die jetzt zum Vorschein kommt, oder wollte ihm jemand etwas anhängen? Franzi ist aus ihrem Urlaub zurück, doch die erhoffte Erholung ist ausgeblieben. Zu sehr hat sie gedanklich der Ausrutscher mit Mattes beschäftigt. Vielleicht sollte sie endlich offen mit Philipp sprechen.
03:10
I: Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Nina Gnädig, Benjamin Strecker, Karl Kranzkowski, Christian Pätzold, Eva Maria Bayerwaltes; S: Lorenz Stassen; R: Daniel Helfer... Als Seiffert und Stoll zu einem Notfall gerufen werden, finden sie Kommissar Nocke erschossen vor. Neben der Leiche steht Frank Barth, ebenfalls Polizist und vom Tod seines Kollegen schockiert. Oder spielt der Drogenfahnder Martina Seiffert etwas vor? Barths Variante des Tathergangs erscheint wenig plausibel, er gerät unter Mordverdacht. Doch Barth entgeht seiner Festnahme und nimmt Martina Seiffert, Rico Sander und Friedemann Sonntag als Geiseln. Auch Kriminalrätin Ursula Dorn, die Leiterin der Drogenfahndung, die versucht, ihren Mitarbeiter von der Geiselnahme abzubringen, gerät in Barths Gewalt. Zur gleichen Zeit geht vor dem Präsidium unter der Leitung von Thomas Brockmann das SEK in Stellung. Als Polizist kennt Frank Barth die Taktik seiner Kollegen und lenkt ein. Er lässt Friedemann Sonntag frei, der von Joachim Stoll abgeholt wird. In einem Gespräch unter vier Augen erklärt Barth ihm, dass er glaubt, Opfer eines Komplotts zu sein. Er selbst ist unschuldig und vermutet den Verräter und Mörder in den eigenen Reihen. Barth ist bereit aufzugeben, falls es Jo gelingt, den wahren Täter zu finden. Andernfalls drohen den Kollegen ernste Konsequenzen. Ein Spiel gegen die Zeit beginnt. Um den Maulwurf nicht zu alarmieren, hält Jo seine Ermittlungen geheim und offenbart sich lediglich Michael Kaiser. Doch SEK-Leiter Brockmann und Staatsanwalt Bengt Hillengass merken schnell, dass sich etwas hinter ihrem Rücken abspielt. Während sich die Lage am Präsidium weiter zuspitzt, findet Stoll zusammen mit Arnaud heraus, dass neben dem Mordopfer und Frank Barth noch jemand am Tatort gewesen sein muss und unerkannt entkommen konnte. Doch die Beweislage reicht nicht aus, um Barth zu entlasten. Der beschließt darum, das Präsidium mit Seiffert als Geisel zu verlassen, um auf eigene Faust zu recherchieren. Aber Staatsanwalt Hillengass will Barth nicht ziehen lassen und gibt Brockmann das Okay für einen Zugriff, der für Barth tödlich enden würde – und auch Martina Seifferts Leben gefährdet.
03:50
I: Astrid M. Fünderich, Peter Ketnath, Benjamin Strecker, Yve Burbach, Karl Kranzkowski, Mike Zaka Sommerfeldt, Eva Maria Bayerwaltes; S: Mira Roth, Thomas Frydetzki; R: Gero Weinreuter... Der Kleinkriminelle Jörg Driesner wird tot am Waldrand gefunden. Bald wird klar, dass Driesner Senioren durch falsche Lotteriegewinne um ihre Ersparnisse gebracht hatte. Driesners letzter Anruf führt die SOKO-Ermittler in eine gutbürgerliche Wohnsiedlung. Dort geht der besorgte Senior Dietmar Notz gerade einer angeblichen Einbruchserie auf den Grund. Er beteuert allerdings, Driesner nie gesehen zu haben. Ermittlungen ergeben, dass Driesner einen heftigen Streit mit seinem Mitbewohner Olaf Kerner hatte. Doch Kerner ist nicht auffindbar. Die weitere Auswertung der getätigten Anrufe schockiert: Driesner und Kerner prellten Senioren durch die Besteuerung vermeintlicher Lotteriegewinne um ihre Ersparnisse. Unter den Opfern befinden sich auch die Nachbarn von Dietmar Notz: Berta und Gottlieb Hermann. Gottlieb Hermann leidet seit Kurzem an Amnesie und liegt im Krankenhaus. Bei den Ärzten und Ermittlern kommen Zweifel auf. Vor allem, als die drei unbefangenen Nachbarn sich zunehmend in Widersprüche verstricken.
04:35
Deutschland von oben
04:45
I: Max Müller, Marisa Burger, Karin Thaler, Dieter Fischer, Alexander Duda, Christian K. Schaeffer, Petra Einhoff; S: Anette Schönberger; R: Gunter Krää... Mord unter Magiern: Der Zauberer Maximilian Sommer präsentiert vor Achtziger und Marie sein neues Programm. Doch dann wird die Assistentin, Nicole Wieland, tot in der Magierkiste gefunden. Noch am Tatort stellt Pathologin Dr. Eckstein fest, dass Wieland über mehrere Tage hinweg mit Rattengift vergiftet wurde. Weder der Magier selbst noch seine Ehefrau Eva, die das Duo managt, können sich erklären, wer Nicole ermordet haben könnte. Auch der Ehemann des Opfers, Jörg Wieland, sowie dessen Eltern, die vermögenden Brauereibesitzer Ulrike und Joseph, zeigen sich entsetzt über den Tod Nicoles. Schnell finden Kommissar Stadler sowie Polizeichef Achtziger, der wegen Hansens Urlaub erneut im Fall ermittelt, heraus, dass das Verhältnis zwischen Eva Sommer und dem Opfer weitaus weniger harmonisch war, als die Magierfrau vorgibt. Eva Sommer hatte Nicole Wieland massiv unter Druck gesetzt, einen Kredit bei der Bank zu beschaffen. Mit Hilfe des Geldes wollte Der Magische M einem konkurrierenden Zauberer, Norbert Dietz, einen aufwändigen Trick für die neue Show abkaufen. Mit einer Bürgschaft ihres Ehemanns Jörg Wieland konnte Nicole schließlich den Kredit aufnehmen – einen Tag, bevor der Täter begann, ihr die tödlichen Dosen Gift zu verabreichen. Der Verdacht, Eva Sommer könnte die Täterin sein, erhärtet sich, als Stadler und Achtziger herausfinden, dass sie ein Verhältnis mit Konkurrenzmagier Dietz hatte. Dass die beiden gemeinsame Sache gemacht haben, um sich später mit dem Geld abzusetzen, wäre für die Kommissare denkbar. Während Stadler und Achtziger dem Täter immer näher kommen, hat Marie Schwierigkeiten, vom Polizeichef Unterschriften für die Musikakademie zu bekommen. Sekretärin Stockl verspricht, dafür zu sorgen, dass die Unterschriftenmappe schnellstmöglich bei Marie landet. Doch das ist leichter gesagt als getan.