Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
06:25
Winterzauber am Polarkreis; S1E1
Reportage, Deutschland 2018 Viele Passagiere meinen, es sei die schönste Schiffsreise der Welt. Tradition und Moderne, atemberaubende Winterlandschaften - die Hurtigruten. Eine Schiffsreise auf den Hurtigruten ist ein Erlebnis. Im Süden Norwegens beginnt das Abenteuer. Es geht entlang der zerklüfteten Fjordlandschaft hoch in den Norden zum Polarkreis. 1893 wurde die Strecke von einem Postschiff erstmals befahren.
06:55
Eine Reise ans Ende der Welt; S1E2
Reportage, Deutschland 2018 Die Autoren sind mit der MS Nordkapp unterwegs auf den Hurtigruten - von Bergen im Süden Norwegens bis in den hohen Norden nach Kirkenes. Die Linie der alten Postschiffe wurde 1893 zum ersten Mal befahren. Sie war die einzige Verbindungsstrecke zwischen den Handelszentren im Süden und den abgelegenen Fischerdörfern im Norden Norwegens.
07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 23.04.2019, um 09:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

09:13
R: Susanne Freitag... DE

Das Moulin Rouge ist das wohl bekannteste Revuetheater der Welt. 1889 gegründet, galt es als frivole und unschickliche Lasterhöhle, in der sich die Pariser Boheme traf. Heute ist es ein knallhart durchstrukturiertes Unternehmen. 400 Mitarbeiter bereiten täglich das Amüsierprogramm vor, 1700 Gäste kommen jeden Abend, das Theater gilt als größter Champagner-Konsument ganz Frankreichs. In eigenen Werkstätten werden Schuhe gefertigt, die Federräder und Kostüme genäht.

09:27
R: Patrick Mark... DE

Die prachtvollen Fabergé-Eier sind ein Inbegriff höchster Goldschmiedekunst und ein Symbol für Luxus. Ihr Schöpfer war der russische Goldschmied und Juwelier Peter Carl Fabergé. Seine Schmuckstücke zeichneten sich durch kaum zu überbietende handwerkliche Raffinesse und Schönheit aus. Seine Kundschaft, wohlhabende Europäer und Russen - unter ihnen auch Kaiser Alexander III. -, ließ ihn bekannt und reich werden. Dann folgte der Abstieg.

10:26
R: Cathrin Leopold... DE

Frau Bald aus Meschede hat ihr Leben lang gearbeitet: Sie hat in der Fabrik genäht, als Altenpflegerin gejobbt und ist Taxi gefahren. Jetzt ist sie in Rente und gesundheitlich angeschlagen. Gerne möchte sie nun in ein Seniorenheim - aber für ein eigenes Zimmer in Deutschland reicht ihr Geld nicht. 400 000 Senioren in Deutschland können wie Frau Bald ihre Pflege nicht bezahlen. Der Deutsche Arthur Frank hat daraus ein Geschäftsmodell entwickelt.

10:56
Von Rügen bis Usedom - Rechtsruck im Ferienparadies; DE

Auf Rügen und Usedom boomt der Tourismus. Und genau dort erzielten die AfD und auch die NPD beispiellose Wahlerfolge. Wie kommt das? Die Autoren gehen den Ursachen nach. Viele Menschen dort haben keine Arbeit. Wer eine hat, bringt es mit Saisonarbeit im Tourismus oft nur zum Mindestlohn. Die Autoren stoßen auf Wut, Protest - und auch auf Ausländerfeindlichkeit. Hoteliers schlagen jetzt Alarm, sie befürchten Einbußen im Tourismus.

11:40
Der dänische Süden; S4E3
DE

Der Geschmack Europas führt diesmal nach Dänemark, zu den Weiten des Wattenmeeres von Südwestjütland und auf die Märcheninsel Fünen, auf der Hans Christian Andersen geboren wurde. Neben den beeindruckenden Landschaften stellt der Film von Florian Gebauer auch die kulinarischen Seiten dieser Regionen vor. Sie bieten neben dem traditionellen Smorrebrod auch unbekanntere Besonderheiten wie aus Birkensaft gewonnenes Speiseeis. Moderation: Lojze Wieser, Cornelius Obonya.

12:10
AT

Die Bürgerinnen und Bürger Wiens verbrauchen täglich etwa 370 000 Kubikmeter Wasser. Für eine Millionenstadt ist das nicht ungewöhnlich. Doch kein Tropfen davon stammt aus der Donau. Alles, was getrunken und verkocht wird, was durch Duschen, Spülen und Trinkbrunnen in den Kanal und die Kläranlage rinnt, stammt aus den östlichen Kalkalpen. Die Dokumentation verfolgt die Wege des Wassers in und aus der österreichischen Hauptstadt.

13:00
vom 23.04.2019, um 13:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

13:21
R: Wolf Lengwenus, Wolfgang Wegner... Eine Farm in Afrika; DE

Mitte der 1990er-Jahre kauften die beiden deutschen Tierärzte Elisabeth Stegtmaier und Laszlo Paisz die Makoa-Farm, eine kleine Kaffeeplantage am Fuße des Kilimandscharos. Dort, im ostafrikanischen Tansania, haben sich die beiden ein kleines Paradies geschaffen - mit 25 Pferden, Kühen, Schweinen, Gänsen, Enten und anderen Tieren. Als Tierärzte behandeln sie natürlich auch Haus- und Wildtiere. Außerdem veranstalten sie Reitsafaris. Altersfreigabe: 6.

14:05
R: Wolf Lengwenus, Wolfgang Wegner... Die Reise in die Serengeti; DE

Im zweiten Teil bereiten sich Laszlo und Elisabeth auf eine Reise vor, die sie in die großen Wildschutzgebiete des Ngorongoro Kraters und der Serengeti führt. Vorher müssen auf der Farm noch die Patienten versorgt werden. Im weltberühmten Ngorongoro Krater sind Elli und Laszlo auf den Spuren der ersten Siedler unterwegs. Und in der Serengeti werden die beiden Tierärzte Zeugen eines der größten Naturschauspiele der Welt, der Wanderung von Hunderttausenden von Gnus und Zebras.

14:50
R: Wolf Lengwenus, Wolfgang Wegner... Verliebt in Tansania; DE

Im dritten Teil werden die Tierärzte zu Helfern in der Not für einen Elefanten. Er ist in eine von Wilderern gelegte Schlinge geraten. Außerdem besuchen sie Laszlo und Elisabeth Martina Trappe, die aus einer der ältesten deutschen Siedlerfamilien stammen, und die Hatari Lodge am Rande des Arusha Nationalparks. Benannt wurde die Lodge nach dem Hollywoodfilm Hatari', einem Tierfängerdrama, das 1960 in der Nähe gedreht wurde.

15:35
Buschmänner in der Kalahari; DE

Seit mehr als 20.000 Jahren leben die Buschmänner - oder San, wie sie auch genannt werden - in der Kalahari, der großen Wüste, die heute zu Namibia, Botswana und Südafrika gehört. In jüngster Vergangenheit hat sich die Welt des ältesten Jäger- und Sammlervolks der Erde radikal verändert. Drei Buschleute aus Botswana erzählen, wie sie den Herausforderungen der Gegenwart begegnen. !Xhe !Xhau Guma ist Rinderhüter auf einer modernen Großfarm. Den Lendenschurz zieht er nur noch für Touristen an.

16:18
R: Cornelia Volk... DE

Seit einigen Jahren stattet der Elefantenforscher Michael Chase aus Botsuana Elefanten mit Senderhalsbändern aus, um ihre Wanderwege zu erforschen. Während der Trockenzeit ziehen sie in großen Herden aus allen Teilen Botsuanas zu den Flüssen, die ganzjährig Wasser führen. Weite Strecken können sie dabei in den zahlreichen Naturreservaten des Landes zurücklegen. Die Population der Dickhäuter - mit über 130.000 Tieren die größte weltweit - wächst stetig und setzt der Vegetation stark zu.

17:02
Nach einem Märchen der Buschmänner Namibias bekam der Gepard seine Tränenspuren im Gesichtsfell, nachdem eine Gepardin ihr Junges verloren hatte. Heute sind viele junge Geparde Waisen. Sie finden in der Naankuse Wildlife Foundation ein neues Zuhause. Meist sind es Tiere, deren Mütter getötet wurden - in der Regel von Farmern, die die Raubkatzen nicht auf ihrem Land dulden wollen. Auch Tearmark und Ayla haben ihre Mutter verloren. Altersfreigabe: 6.
17:32
R: Christian Herrmann... DE

Geparde sind die schnellsten Läufer der Welt. Der schlanke, lang gestreckte Körper ist für einen Sprinter ideal. Bei ihren Jagden erreichen sie bis zu 120 Stundenkilometer. Das ist in der Tierwelt einsame Spitze. Diese Katzen klettern auch gerne auf Bäume. Und solange sie jung sind, leben sie eng mit ihrer Mutter zusammen. Geparde leben auch in der südlichen Kalahari - dort wo Südafrika, Namibia und Botsuana aneinandergrenzen. Altersfreigabe: 6.

18:01
Sie heißen auf Afrikaans Baobab, auf Deutsch Afrikanischer Affenbrotbaum: Gemeint ist eine der riesigsten Baumarten des afrikanischen Kontinents. Sie werden bis zu 800 Jahre alt. Eine besondere Ansammlung dieser Baumriesen befindet sich in Thulamela im nördlichsten Zipfel des Kruger-Nationalparks. Hier stehen diese jahrhundertealten Bäume in Reih und Glied, in genau gleichem Abstand. Haben die Bewohner die Bäume gepflanzt? Altersfreigabe: 6.
18:30
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber Altersfreigabe: 6.

19:00
vom 23.04.2019, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann Altersfreigabe: 6.

20:00
vom 23.04.2019, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
I: Hinnerk Schönemann, Teresa Weißbach, Oliver Stokowski, Luca Zamperoni, Karl Kranzkowski, Ulrike C. Tscharre; R: Johannes Grieser... DE

Fernsehfilm, Deutschland 2014 Kommissarin Yvonne Weber wird nach Eisenach versetzt, um ungeklärte Morde aus DDR-Zeiten aufzuklären. Bei der Untersuchung eines Frauenmordes vor 15 Jahren stößt Weber auf Ungereimtheiten. Ein packendes zeithistorisches Kriminaldrama: Was für zwei junge Polizisten auf den ersten Blick ein Routinefall zu sein scheint, wird zur zähen Aufdeckung eines Justizmordes in der Endzeit der DDR. Darsteller: Frank Wolf - Hinnerk Schönemann Yvonne Weber - Teresa Weißbach Lutz Müller - Oliver Stokowski Konrad Ritter - Luca Zamperoni Wolfgang Schulte - Karl Kranzkowski Rieke Müller - Ulrike C. Tscharre Regie: Johannes Grieser Buch/Autor: Holger Karsten Schmidt Altersfreigabe: 12.

21:45
DE

Endlich die erste Hauptrolle - Rainer Bock in Atlas Juwelendieb mit 86 - Michael Caine in Ein letzter Job André Hellers Jugend - Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein Online-Shortcuts - Kurzkritiken zu Avengers: Endgame, Ein letzter Job, Atlas, Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein und Tea with the Dames Altersfreigabe: 6.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
R: Doris Plank... AT

In Döbling in Wien residiert der Königspudel Puppi. Laut exquisiter Ahnentafel heißt er eigentlich Seine Hochwohlgeboren Waddy von der Herbordsburg'. Für sein Frauerl Annegret Zwiebler steht fest: Puppi ist der Beste. Hat er ihr doch einen der schönsten Momente ihres Lebens beschert. Bei der Hundeschau in Budapest ließ Puppi alle anderen aprikotfarbenen Pudel alt ausschauen. Er wurde Weltmeister. Die Beziehung zu einem Hund ist - meistens - schmerzfrei.

23:12
AT

Der Zentralfriedhof in Wien-Simmering, mit 55 Hektar die zweitgrößte Ruhestätte Europas, ist längst zur Kultstätte geworden. Doch wer sind die Menschen, die dort arbeiten? Menschen, die ihr berufliches Leben ganz den Verstorbenen widmen und sich um 330 000 Gräber und ihre beheimateten drei Millionen Toten kümmern. Zu ihnen zählen die Totengräber Thomas Zaubi und Dejan Srbulovic, die eigentlich Gräbergraber heißen müssten.

00:05
CH

Der Schweizer Wintertourismus macht schleichende, aber gewaltige Veränderungen durch. Die Schneefallgrenze steigt, die Popularität des Skisports ist nicht vergleichbar mit früher. Reporter blickt zurück auf den Glanz vergangener Tage und auf die Herausforderungen von heute. Reporterin Kathrin Winzenried hat die Stars von einst besucht und wollte wissen, wie viel Skination noch in der Schweiz steckt.

00:30
CH

Schweiz 2019 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

01:00
R: Wolf Lengwenus, Wolfgang Wegner... Eine Farm in Afrika; DE

Mitte der 1990er-Jahre kauften die beiden deutschen Tierärzte Elisabeth Stegtmaier und Laszlo Paisz die Makoa-Farm, eine kleine Kaffeeplantage am Fuße des Kilimandscharos. Dort, im ostafrikanischen Tansania, haben sich die beiden ein kleines Paradies geschaffen - mit 25 Pferden, Kühen, Schweinen, Gänsen, Enten und anderen Tieren. Als Tierärzte behandeln sie natürlich auch Haus- und Wildtiere. Außerdem veranstalten sie Reitsafaris. Altersfreigabe: 6.

01:44
R: Wolf Lengwenus, Wolfgang Wegner... Die Reise in die Serengeti; DE

Im zweiten Teil bereiten sich Laszlo und Elisabeth auf eine Reise vor, die sie in die großen Wildschutzgebiete des Ngorongoro Kraters und der Serengeti führt. Vorher müssen auf der Farm noch die Patienten versorgt werden. Im weltberühmten Ngorongoro Krater sind Elli und Laszlo auf den Spuren der ersten Siedler unterwegs. Und in der Serengeti werden die beiden Tierärzte Zeugen eines der größten Naturschauspiele der Welt, der Wanderung von Hunderttausenden von Gnus und Zebras.

02:29
R: Wolf Lengwenus, Wolfgang Wegner... Verliebt in Tansania; DE

Im dritten Teil werden die Tierärzte zu Helfern in der Not für einen Elefanten. Er ist in eine von Wilderern gelegte Schlinge geraten. Außerdem besuchen sie Laszlo und Elisabeth Martina Trappe, die aus einer der ältesten deutschen Siedlerfamilien stammen, und die Hatari Lodge am Rande des Arusha Nationalparks. Benannt wurde die Lodge nach dem Hollywoodfilm Hatari', einem Tierfängerdrama, das 1960 in der Nähe gedreht wurde.

03:15
R: Cornelia Volk... DE

Seit einigen Jahren stattet der Elefantenforscher Michael Chase aus Botsuana Elefanten mit Senderhalsbändern aus, um ihre Wanderwege zu erforschen. Während der Trockenzeit ziehen sie in großen Herden aus allen Teilen Botsuanas zu den Flüssen, die ganzjährig Wasser führen. Weite Strecken können sie dabei in den zahlreichen Naturreservaten des Landes zurücklegen. Die Population der Dickhäuter - mit über 130.000 Tieren die größte weltweit - wächst stetig und setzt der Vegetation stark zu.

03:58
Buschmänner in der Kalahari; DE

Seit mehr als 20.000 Jahren leben die Buschmänner - oder San, wie sie auch genannt werden - in der Kalahari, der großen Wüste, die heute zu Namibia, Botswana und Südafrika gehört. In jüngster Vergangenheit hat sich die Welt des ältesten Jäger- und Sammlervolks der Erde radikal verändert. Drei Buschleute aus Botswana erzählen, wie sie den Herausforderungen der Gegenwart begegnen. !Xhe !Xhau Guma ist Rinderhüter auf einer modernen Großfarm. Den Lendenschurz zieht er nur noch für Touristen an.

04:42
Nach einem Märchen der Buschmänner Namibias bekam der Gepard seine Tränenspuren im Gesichtsfell, nachdem eine Gepardin ihr Junges verloren hatte. Heute sind viele junge Geparde Waisen. Sie finden in der Naankuse Wildlife Foundation ein neues Zuhause. Meist sind es Tiere, deren Mütter getötet wurden - in der Regel von Farmern, die die Raubkatzen nicht auf ihrem Land dulden wollen. Auch Tearmark und Ayla haben ihre Mutter verloren. Altersfreigabe: 6.
05:12
R: Christian Herrmann... DE

Geparde sind die schnellsten Läufer der Welt. Der schlanke, lang gestreckte Körper ist für einen Sprinter ideal. Bei ihren Jagden erreichen sie bis zu 120 Stundenkilometer. Das ist in der Tierwelt einsame Spitze. Diese Katzen klettern auch gerne auf Bäume. Und solange sie jung sind, leben sie eng mit ihrer Mutter zusammen. Geparde leben auch in der südlichen Kalahari - dort wo Südafrika, Namibia und Botsuana aneinandergrenzen. Altersfreigabe: 6.

05:41
Sie heißen auf Afrikaans Baobab, auf Deutsch Afrikanischer Affenbrotbaum: Gemeint ist eine der riesigsten Baumarten des afrikanischen Kontinents. Sie werden bis zu 800 Jahre alt. Eine besondere Ansammlung dieser Baumriesen befindet sich in Thulamela im nördlichsten Zipfel des Kruger-Nationalparks. Hier stehen diese jahrhundertealten Bäume in Reih und Glied, in genau gleichem Abstand. Haben die Bewohner die Bäume gepflanzt? Altersfreigabe: 6.
06:20
DE

Deutschland 2019 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann Altersfreigabe: 6.

07:00
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber Altersfreigabe: 6.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 24.04.2019, um 09:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

09:05
DE

Deutschland 2019 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann Altersfreigabe: 6.

09:45
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber Altersfreigabe: 6.

10:15
Best of - Die Höhepunkte des letzten Jahres; DE

Im letzten 3nach9-Jahr haben Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo mit ihren Gästen für viele unterhaltsame Momente gesorgt. 3sat zeigt ein Best of der Höhepunkte des Jahres 2018. Zu sehen sind Gespräche mit Bestsellerautor Joachim Meyerhoff, Moderator Jörg Thadeusz, Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel, Biathlon-Doppelolympiasiegerin Magdalena Neuner, Regisseur Michael Bully Herbig mit seinen Freunden Christian Tramitz und Rick Kavanian. Altersfreigabe: 6.

11:15
CH

Was Europa überwunden glaubte, ist zurück: Der Hass gegen alles Jüdische. Sind es alte Vorurteile, die zu Angriffen auf Menschen und Einrichtungen führen? Oder trägt der neue Antisemitismus auch neue Züge? Amira Hafner-Al Jabaji im Gespräch mit Doron Rabinovici und Hannah Einhaus.

12:15
R: Axel Gomille... DE

Deutschland 2018 Korsika ist ein Ort einzigartiger Schönheit. Hier leben Menschen, die der Insel verfallen sind und alles dafür tun, dass Korsika ursprünglich und lebenswert bleibt. Die Mittelmeerinsel ist die südlichste Region Frankreichs. Korsen und eingewanderte Deutsche nutzen die vielfältigen Möglichkeiten der Insel. Sie brauen Bier aus Kastanien, bauen aromatische Pflanzen an oder betreiben Tauchbasen an der rauen Küste. Altersfreigabe: 6.

12:30
CH

Der Schweizer Wintertourismus macht schleichende, aber gewaltige Veränderungen durch. Die Schneefallgrenze steigt, die Popularität des Skisports ist nicht vergleichbar mit früher. Reporter blickt zurück auf den Glanz vergangener Tage und auf die Herausforderungen von heute. Reporterin Kathrin Winzenried hat die Stars von einst besucht und wollte wissen, wie viel Skination noch in der Schweiz steckt.

13:00
vom 24.04.2019, um 13:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

13:15
Bahnhof Mumbai; E1
Das globale Bahnnetz hat eine glorreiche Vergangenheit. Aber hat es auch eine Zukunft? Dieser Frage geht der Film am Beispiel der legendären Eisenbahngesellschaft Indian Railways nach. 23 Millionen Gäste befördert die Indian Railways jeden Tag. In den nach Geschlechtern getrennten Vorort-Zügen von Mumbai trifft Korrespondentin Barbara Lüthi Frauen, die sich freie und sichere Fahrt erkämpfen. Manchmal entstehen im Zug sogar Freundschaften fürs Leben.
13:25
R: Romain Guélat... DE

Die Route 66 verbindet auf der 4000 Kilometer langen Strecke Chicago und Los Angeles. Atemberaubende Landschaften und ein Amerika voller Kontraste stehen für den American Way of Life'. In den 1920er Jahren des letzten Jahrhunderts erbaut, hat die Route 66 Millionen von Menschen auf der Suche nach einem besseren Leben bis nach Kalifornien begleitet. Die Straße war wie ein Versprechen, der Weg ins Eldorado. Bis die neuen Autobahnen die legendäre Route ins Abseits drängte.

14:15
Folge 1; CH

Die Australier behaupten, auf ihrem Kontinent lebten die glücklichsten Menschen. Stimmt das? Sven Furrer will es wissen und reist 12 378 Kilometer durch das Land auf der Südhalbkugel. Er startet in Alice Springs. In der Stadt im australischen Outback leben 25 000 Menschen und rund 6000 Giftschlangen. Das zumindest behauptet Rex Neindorf, der Schlangenfänger von Alice Springs. Mit dem Aborigine Dale Campbell erkundet Furrer das Outback. Moderation: Sven Furrer.

14:55
Folge 2; CH

In der zweiten Folge besucht Sven Furrer die Clayton Station. Die typische australische Rinderfarm hat die Fläche des Kantons Tessin. Früher bewirtschaftete die Familie Oldfield ihre Farm fast ausschliesslich auf dem Rücken von Pferden. Darum halten Vater Shane und Sohn Clayton noch eine Herde halbwilder Pferde, aus Sentimentalität, wie Shane Oldfield sagt. Sven Furrer hilft mit, die Herde zusammenzutreiben.

15:40
Folge 3; CH

In der Folge seiner Reise durch Australien trifft Sven Furrer in der Nähe von Canberra auf Karreen Thomas. Sie opfert ihre gesamte Freizeit für die Australian Wildlife Rescue Organisation. Freiwilligenarbeit ist in Australien äußerst populär. Karreen kümmert sich um Känguru-Waisen, die meist bei Autounfällen ihre Mutter verloren haben. Sie päppelt die Tiere auf und wildert sie einige Monate später wieder aus.

16:20
Folge 4; CH

Diesmal besucht Sven Furrer Sydney. In der größten Stadt Australiens steuert er nicht das berühmte Opernhaus an, sondern trifft die Globetrotter Charis und George Schwarz. Er ist Schweizer, sie Australierin. Sie lernten sich vor über 50 Jahren in Spanien kennen und fuhren mit dem Motorrad durch die ganze Welt. Das nächste Reiseziel ist Daintree National Park. Moderation: Sven Furrer.

17:05
Folge 5; CH

In der fünften Folge erkundet Furrer die Kimberleys. Dort, im Nordwesten Australiens, reist er ins unberührte Buschland und taucht ein in die Welt der Aborigines. Er lebt drei Tage lang bei Neville Poelina vom Stamm der Nyikina und lernt, wie man mit den Blättern eines bestimmten Baums Schmerzen lindern kann. Weiter geht die Reise in die Minenstadt Newman. Das Durchschnittsalter der rund 5000 Einwohner beträgt nur 32 Jahre. Moderation: Sven Furrer.

17:45
Folge 6; CH

In der letzten Folge reist Sven Furrer in die ehemalige Minenstadt Wittenoom. Zur Geisterstadt gibt es im Reiseatlas sogar einen Warnhinweis: Wer die Stadt besucht, riskiert seine Gesundheit. Denn in Wittenoom wurde in den 1950er-Jahren Asbest abgebaut. Rund 2000 Menschen sollen an den Spätfolgen gestorben sein. Furrer wagt sich in die Sperrzone und macht überraschende Bekanntschaften. Dann geht es weiter zum Ningaloo Reef im Nordwesten.

18:30
DE

Deutschland 2019 Die Erde ist überstrapaziert. Klima und Biodiversität stehen vor riskanten Umbrüchen. Was muss dringend passieren, damit die Menschheit noch die Kurve kriegt? Obwohl das ökologische Bewusstsein wächst, scheinen wir Menschen unser Verhalten freiwillig kaum ändern zu können. In nano: Klimaretter hinterfragt Moderator Ingolf Baur verschiedene Wege, um wirksamen Klimaschutz durchzusetzen:.

19:00
vom 24.04.2019, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann.

20:00
vom 24.04.2019, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
R: Luzius Wespe... AT

Was ist ein richtiger Mann? Der Dokumentarfilmer Luzius Wespe will es herausfinden und begleitet drei Männer ein Jahr lang mit der Kamera. Und er stolpert dabei über sich selbst. Manne gewährt einen ehrlichen Einblick in Männerseelen. Ein tragisch-komischer Film über die Beziehung von Männern zu sich selbst, zu ihren Sachen und zu den Frauen, die sie lieben.

21:05
R: Jennifer Rezny... AT

Es gibt so gut wie keine Frau, der das Thema egal ist!: Die junge Wiener Filmemacherin Jennifer Rezny widmet sich in ihrer Dokumentation dem weiblichen Körperbild in Social Media. Für ihren Film traf Jennifer Rezny sieben junge Frauen - von der Bikini-Athletin aus der Steiermark über die oberösterreichische Influencerin bis zur türkisch-stämmigen Rapperin aus Wien -, die jede auf ihre Art vom Körperkult in sozialen Medien beeinflusst sind.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
I: Julia Jentsch, Robert Kuchenbuch, Tillotama Shome, Swaroopa Gosh, Hanna Scheibe, Loni von Friedl; R: Andreas Kleinert... DE

Fernsehfilm, Deutschland 2014 Nina und Mark wünschen sich seit Jahren ein Kind. Vergeblich. Eine Adoption kommt nicht infrage, sie möchten gern ein eigenes Kind. Es scheint nur eine Lösung zu geben: eine Leihmutterschaft. Sie entscheiden sich für eine Leihmutter aus Indien. Ein Geschäftsmodell, auf das sich bestimmte Ärzte und Kliniken vor Ort spezialisiert haben. Euphorisch reisen Nina und Mark in das ihnen fremde Land. Alles scheint perfekt. Doch dann kommen Zweifel auf. Darsteller: Nina - Julia Jentsch Mark - Robert Kuchenbuch Doro - Hanna Scheibe Greta - Loni von Friedl Dominik Volkert - Thomas Limpinsel Anne Volkert - Susanne Schroeder Regie: Andreas Kleinert Buch/Autor: Florian Hanig, Andreas Kleinert Altersfreigabe: 12.

23:55
R: Manuela Roppert... DE

Schätzungsweise 20 000 deutsche Paare reisen jährlich ins Ausland, um sich dort ihren sehnlichsten Wunsch zu erfüllen: ein Baby. Der Film stellt Babytouristen und auch Leihmütter vor. Er begleitet Sandra und ihren Mann zur Kinderwunschbehandlung nach Österreich und besucht ein deutsches Paar, das mithilfe einer kalifornischen Leihmutter einen Sohn bekam. Und er lässt eine junge Leihmutter aus der Ukraine zu Wort kommen, die Zweifel hat. Altersfreigabe: 6.

00:25
CH

Schweiz 2019 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

00:55
CH

Schweiz 2017 Vor über 30 Jahren haben Pascal und Daniele Favre beschlossen, ihren Lehrerberuf aufzugeben und vom Kanton Freiburg ins Verzasca-Tal im Tessin auszuwandern, um Ziegen zu züchten. Für Pascal war das Halten von Ziegen nicht nur ein lang gehegter Wunsch, sondern eine Berufung, ohne deren Umsetzung er sich sein Leben schwer hätte vorstellen können. Seine Frau Daniele hat selbst bäuerliche Wurzeln. Sie zeigte sich einverstanden und zog mit.

01:20
Auch das ist Niederösterreich; E1
DE

Auch das ist . heißt eine Panorama-Serie von der Archivredakteurin Ruth Stifter-Trummer, in der alle neun österreichischen Bundesländer präsentiert werden. Manche der Archiv-Beiträge wurden seit der Ausstrahlung nicht mehr gesendet und deshalb extra von 16-mm-Film überspielt und digitalisiert. Die erste Ausgabe widmet sich Niederösterreich. Zu Beginn wird die Glöcknerin und Turmbläserin Maria Stubbings porträtiert. Moderation: Nina Horowitz.

01:45
Folge 1; CH

Die Australier behaupten, auf ihrem Kontinent lebten die glücklichsten Menschen. Stimmt das? Sven Furrer will es wissen und reist 12 378 Kilometer durch das Land auf der Südhalbkugel. Er startet in Alice Springs. In der Stadt im australischen Outback leben 25 000 Menschen und rund 6000 Giftschlangen. Das zumindest behauptet Rex Neindorf, der Schlangenfänger von Alice Springs. Mit dem Aborigine Dale Campbell erkundet Furrer das Outback. Moderation: Sven Furrer.

02:30
Folge 2; CH

In der zweiten Folge besucht Sven Furrer die Clayton Station. Die typische australische Rinderfarm hat die Fläche des Kantons Tessin. Früher bewirtschaftete die Familie Oldfield ihre Farm fast ausschliesslich auf dem Rücken von Pferden. Darum halten Vater Shane und Sohn Clayton noch eine Herde halbwilder Pferde, aus Sentimentalität, wie Shane Oldfield sagt. Sven Furrer hilft mit, die Herde zusammenzutreiben.

03:10
Folge 3; CH

In der Folge seiner Reise durch Australien trifft Sven Furrer in der Nähe von Canberra auf Karreen Thomas. Sie opfert ihre gesamte Freizeit für die Australian Wildlife Rescue Organisation. Freiwilligenarbeit ist in Australien äußerst populär. Karreen kümmert sich um Känguru-Waisen, die meist bei Autounfällen ihre Mutter verloren haben. Sie päppelt die Tiere auf und wildert sie einige Monate später wieder aus.

03:55
Folge 4; CH

Diesmal besucht Sven Furrer Sydney. In der größten Stadt Australiens steuert er nicht das berühmte Opernhaus an, sondern trifft die Globetrotter Charis und George Schwarz. Er ist Schweizer, sie Australierin. Sie lernten sich vor über 50 Jahren in Spanien kennen und fuhren mit dem Motorrad durch die ganze Welt. Das nächste Reiseziel ist Daintree National Park. Moderation: Sven Furrer.

04:35
Folge 5; CH

In der fünften Folge erkundet Furrer die Kimberleys. Dort, im Nordwesten Australiens, reist er ins unberührte Buschland und taucht ein in die Welt der Aborigines. Er lebt drei Tage lang bei Neville Poelina vom Stamm der Nyikina und lernt, wie man mit den Blättern eines bestimmten Baums Schmerzen lindern kann. Weiter geht die Reise in die Minenstadt Newman. Das Durchschnittsalter der rund 5000 Einwohner beträgt nur 32 Jahre. Moderation: Sven Furrer.

05:20
Folge 6; CH

In der letzten Folge reist Sven Furrer in die ehemalige Minenstadt Wittenoom. Zur Geisterstadt gibt es im Reiseatlas sogar einen Warnhinweis: Wer die Stadt besucht, riskiert seine Gesundheit. Denn in Wittenoom wurde in den 1950er-Jahren Asbest abgebaut. Rund 2000 Menschen sollen an den Spätfolgen gestorben sein. Furrer wagt sich in die Sperrzone und macht überraschende Bekanntschaften. Dann geht es weiter zum Ningaloo Reef im Nordwesten.

06:20
DE

Deutschland 2019 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann Altersfreigabe: 6.

07:00
DE

Deutschland 2019 Die Erde ist überstrapaziert. Klima und Biodiversität stehen vor riskanten Umbrüchen. Was muss dringend passieren, damit die Menschheit noch die Kurve kriegt? Obwohl das ökologische Bewusstsein wächst, scheinen wir Menschen unser Verhalten freiwillig kaum ändern zu können. In nano: Klimaretter hinterfragt Moderator Ingolf Baur verschiedene Wege, um wirksamen Klimaschutz durchzusetzen: Altersfreigabe: 6.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort. Altersfreigabe: 6.

09:00
vom 25.04.2019, um 09:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

09:05
DE

Deutschland 2019 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann Altersfreigabe: 6.

09:45
DE

Deutschland 2019 Die Erde ist überstrapaziert. Klima und Biodiversität stehen vor riskanten Umbrüchen. Was muss dringend passieren, damit die Menschheit noch die Kurve kriegt? Obwohl das ökologische Bewusstsein wächst, scheinen wir Menschen unser Verhalten freiwillig kaum ändern zu können. In nano: Klimaretter hinterfragt Moderator Ingolf Baur verschiedene Wege, um wirksamen Klimaschutz durchzusetzen: Altersfreigabe: 6.

10:15
Das Beste aus 2018; DE

Es gab echte Gänsehaut-Momente, es wurde laut gelacht und Überraschendes, Ungewöhnliches oder Melancholisches besprochen. Die Sendung wirft einen Blick auf das Kölner Treff-Jahr 2018. Gezeigt werden besonders spannende, lustige, bewegende Gespräche. Mit dabei sind unter anderem Herbert Grönemeyer, Alfred Biolek, Bastian Pastewka, Barbara Schöneberger, Edin Hasanovic, Dagmar Koller und Matze Knop, Patrick Michael Kelly und Cordula Stratmann. Moderation: Bettina Böttinger,Susan Link,Micky Beisenherz Altersfreigabe: 6.

11:45
AT

Der Wiener Wurstelprater ist einer der ältesten Vergnügungsparks der Welt. Die Dokumentation zeigt das Wiener Stadtbiotop von seiner weniger bekannten Seite. In dem sechs Quadratkilometer großen Areal verbirgt sich ein erstaunlicher Artenreichtum. Wer vom weltberühmten Riesenrad aus über das weitläufige Grüngebiet blickt, kann vielleicht ermessen, wie viel Wildnis sich dort verbreitet hat.

12:30
CH

Schweiz 2017 Vor über 30 Jahren haben Pascal und Daniele Favre beschlossen, ihren Lehrerberuf aufzugeben und vom Kanton Freiburg ins Verzasca-Tal im Tessin auszuwandern, um Ziegen zu züchten. Für Pascal war das Halten von Ziegen nicht nur ein lang gehegter Wunsch, sondern eine Berufung, ohne deren Umsetzung er sich sein Leben schwer hätte vorstellen können. Seine Frau Daniele hat selbst bäuerliche Wurzeln. Sie zeigte sich einverstanden und zog mit.

13:00
vom 25.04.2019, um 09:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

13:15
AT

Der Tiergarten Schönbrunn ist weit mehr als der älteste Zoo der Welt. Der Film wirft einen Blick hinter die Kulissen und zeigt einen Zoo-Alltag, der den Besuchern verborgen bleibt. Der Zoo vereint Natur aus allen Kontinenten auf 17 Hektar. Er ist Drehscheibe der Arterhaltung, historisch gewachsenes UNESCO-Weltkulturerbe und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Wiens. Kurz: Er ist Lebens- und Erlebensraum für Mensch und Tier zugleich.

14:00
R: Kurt Mündl... AT

Igel sind im Grunde Einzelgänger. Männchen und Weibchen treffen sich nur zur Paarungszeit im Frühling. Futter gibt es zu dieser Zeit meist zuhauf, doch die Suche nach dem richtigen Partner erfordert Zeit und Anstrengung. Dann steht die Aufzucht der Jungtiere an. Die Dokumentation 'Das Jahr des Igels' begleitet eine Igelfamilie durch Frühling, Sommer, Herbst und Winter und gibt einzigartige Einblicke in ihre Verhaltensweisen.

14:45
Seit der Mensch Ackerbau betreibt, führt er einen aussichtslosen Kampf gegen Mäuse. Auf dem Acker fressen sie sein Korn, nach der Ernte ist kein Lager, kein Speicher vor ihnen sicher. Mäuse sind die anpassungsfähigsten Säugetiere. Es gibt Taucher, Gräber, Kletterer und Springer. Der Film folgt den cleveren Zwergen bis in ihre unterirdischen Bauten, in die Nest- und Vorratskammern.
15:30
R: Jan Haft, Bernd Strobel... DE

Wilde Esel waren das Symbol von Stolz, Freiheit und Unbeugsamkeit. Bei den Völkern des alten Orients galten Wildesel als edles Jagdwild. Heute kämpfen die letzten wilden Esel um ihr Überleben und manche ihrer zahmen Brüder, der Hausesel, stehen inzwischen auf der Roten Liste'. Der Film folgt dem langen Weg des Esels vom Wildtier aus der Wüste zum Begleiter des Menschen. Außerdem wird der Frage nachgegangen, ob Esel wirklich sprichwörtlich dumm oder, ganz im Gegenteil, sogar intelligent sind.

16:15
AT

Ein Fisch, der auch an Land lebt, ein Vogel der nicht fliegen kann, oder eine Fliege, die aussieht, als sei sie einem Science-Fiction-Cartoon entsprungen: allesamt tierische Originale. Ihr ungewöhnliches Aussehen, ihr merkwürdiges Verhalten oder ihr scheinbar unpassender Lebensraum unterscheidet sie von allen anderen und macht sie zu Launen der Natur. Manche haben sich so spezialisiert, dass dabei ihre übrigen Fähigkeiten verloren gegangen sind.

17:00
AT

Sie fürchten nichts und niemanden, aber viele fürchten sie: die Honigdachse Südafrikas. Sie nehmen es mit Giftschlangen auf - und sogar mit ausgewachsenen Löwen. Die BBC-Produktion führt in die südafrikanische Wildnis und filmt den Honigdachs aus nächster Nähe. Sie zeigt auch die sozialen Fähigkeiten der Honigdachse und demonstriert, wie intelligent die kleinen Raubtiere tatsächlich sind.

17:45
R: Jérôme Julienne, John Jackson... Oktopusse: Genies aus der Tiefe; AT

Ein ungewöhnliches Augenpaar, ein knochenloser Körper und acht Arme bewegen sich geschmeidig zu Wasser und zu Land: Kraken, auch als Oktopusse bekannt. Sie haben bereits in der Antike einen prominenten Platz in der Tierwelt eingenommen, heute bemüht sich die Wissenschaft, den hohen Intelligenzgrad dieser Tiere zu erforschen. Statt einem Gehirn haben sie neun. Ist ihr IQ sogar höher als der von Schimpansen?

18:30
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Alexandra Kröber Altersfreigabe: 6.

19:00
vom 25.04.2019, um 19:00 Uhr; DE

Die Nachrichtensendung des ZDF. Aktuelle, informative Beiträge und Live-Schaltgespräche zu den Topthemen des Tages aus Politik, Wirtschaft, Justiz, Wissenschaft und Sport liefert die ZDF-Nachrichtensendung.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Cécile Schortmann Altersfreigabe: 6.

20:00
vom 25.04.2019, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
DE

Deutschland 2018 Wir kommen täglich mit ihnen in Berührung: Umwelthormone. Besonders gefährlich sind die Substanzen für Kinder, auch schon vor der Geburt. Nun warnen Wissenschaftler vor den Ersatzstoffen. Ob in Plastikprodukten, in Kosmetikartikeln oder im Essen: Überall finden sich endokrin wirksame Substanzen, sogenannte Umwelthormone. Bereits im Mutterleib können sie durch ihre hormonelle Aktivität unsere körperliche Entwicklung nachteilig beeinflussen.

21:00
S11E16
DE

Deutschland 2018 Hormone sind Taktgeber unseres Lebens. Sie läuten Lebensphasen wie Pubertät oder Menopause ein und steuern deren Verlauf. Sie beeinflussen Stoffwechsel, Stimmungen, sogar unser Wesen. Doch haben wir sie ganz verstanden? Gert Scobel diskutiert mit der Gynäkologin Dr. Katrin Schaudig aus Hamburg, dem Endokrinologen der Uniklinik Mainz, Prof. Dr. Matthias Weber, und Dr. Alexander Lischke, Psychologe und Psychoneuroendokrinologe der Uni Greifswald.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
I: Owen Wilson, Adrien Brody, Jason Schwartzman, Amara Karan, Wallace Wolodarsky, Waris Ahluwalia; R: Wes Anderson... US

Abenteuerkomödie, USA 2007 Ein Jahr nach dem Tod ihres Vaters brechen die Brüder Francis, Peter und Jack, die seit der Beerdigung nicht mehr miteinander geredet haben, zu einem Selbstfindungstrip nach Indien auf. Regisseur Wes Anderson ist bekannt für seine schrägen Familiengeschichten mit exzentrischen Figuren und für seinen unverwechselbaren, farbenfrohen und artifiziellen Inszenierungsstil. Längst gilt Anderson als Stilikone des Independent-Kinos. Darsteller: Francis - Owen Wilson Peter - Adrien Brody Jack - Jason Schwartzman Patricia - Anjelica Huston Alice - Camilla Rutherford u. a. Regie: Wes Anderson Altersfreigabe: 6.

23:55
I: Nicholas Ofczarek, Birgit Minichmayr, Fritz Karl, Melika Foroutan, Merab Ninidze, Halima Ilter; R: Lars Becker... DE

Fernsehfilm, Deutschland 2012 Kessel ist nach längerer Krankheit zurück im Polizeidienst. Mit seinem Freund und Kollegen Diller beobachtet er eine Wohnung, die angeblich von ausländischen Extremisten genutzt wird. Vor dem Hochhauskomplex hängen ein paar Jugendliche ab, wie alle hier mit Migrationshintergrund. Es tut sich nichts. Nur Kessels Hände beginnen nach einer Weile zu zittern. Diller macht sich Sorgen: Ist sein Freund etwa immer noch drauf? Darsteller: Mario Diller - Nicholas Ofczarek Maren Diller - Birgit Minichmayr Erich Kessel - Fritz Karl Didem Osmanoglu - Melika Foroutan Idris Maher - Merab Ninidze Layla Sharif - Halima Ilter Regie: Lars Becker Buch/Autor: Lars Becker Altersfreigabe: 12.

01:25
CH

Schweiz 2019 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

01:55
CH

Schweiz 2019 Das Politmagazin aus der Schweiz liefert Hintergrundberichte und Recherchen über aktuelle Ereignisse und Brennpunkte im In- und Ausland. Die Reportagen und Magazinberichte sind nah am Geschehen, ohne je die kritisch-journalistische Distanz zu verlieren. Moderation: Sandro Brotz.

02:35
R: Kathrin Winzenried... CH

Der Schweizer Wintertourismus macht schleichende, aber gewaltige Veränderungen durch. Die Schneefallgrenze steigt, die Popularität des Skisports ist nicht vergleichbar mit früher. Reporter blickt zurück auf den Glanz vergangener Tage und auf die Herausforderungen von heute. Reporterin Kathrin Winzenried hat die Stars von einst besucht und wollte wissen, wie viel Skination noch in der Schweiz steckt.

03:00
DE

Deutschland 2019 Nachtschicht mit der Frankfurter Polizei, Frauen, die einen Schrottplatz besitzen, oder auf Fahrt mit einem Tauchglockenschiff - Reportagen aus dem Bundesland in der Mitte Deutschlands. Hessenreporter geht auf Spurensuche und erzählt von Hessen, die ein besonderes Ziel verfolgen oder in ihrem Alltag eine Herausforderung meistern. Die Reporter geben einen Einblick in unbekannte Welten in der hessischen Nachbarschaft.

03:30
DE

Was verbindet 200 Jahre alte Rotbuchen, verspielte Fischotter, fleischfressende Pflanzen und begeisterte Sternengucker? Sie alle sind in den niederösterreichischen Naturparks zu finden. Von den 47 derartigen geschützten Landschaften in ganz Österreich liegen 22 in Niederösterreich - einige davon werden in diesem Film vorgestellt. Die Reise beginnt im Naturpark Hohe Wand, wo sich alpine und pannonische Vegetation mischen.

03:40
Schafe werden seit Jahrtausenden gezüchtet und von Menschen gehalten. Ihre Wolle wird seit 10 000 Jahren vielfach verwendet. Jetzt sind Produkte vom Schaf wieder sehr gefragt. Auch ihr Fleisch und die Milchprodukte vom Schaf sind wieder beliebter geworden. Das Schaf an sich, das Tier auf der Weide, die herzigen Lämmer und die über 20 Schafarten, die in Oberösterreich gezüchtet werden, erfreuten immer schon Tier- und Naturliebhaber.
04:05
AT

Ein Fisch, der auch an Land lebt, ein Vogel der nicht fliegen kann, oder eine Fliege, die aussieht, als sei sie einem Science-Fiction-Cartoon entsprungen: allesamt tierische Originale. Ihr ungewöhnliches Aussehen, ihr merkwürdiges Verhalten oder ihr scheinbar unpassender Lebensraum unterscheidet sie von allen anderen und macht sie zu Launen der Natur. Manche haben sich so spezialisiert, dass dabei ihre übrigen Fähigkeiten verloren gegangen sind.

04:50
AT

Sie fürchten nichts und niemanden, aber viele fürchten sie: die Honigdachse Südafrikas. Sie nehmen es mit Giftschlangen auf - und sogar mit ausgewachsenen Löwen. Die BBC-Produktion führt in die südafrikanische Wildnis und filmt den Honigdachs aus nächster Nähe. Sie zeigt auch die sozialen Fähigkeiten der Honigdachse und demonstriert, wie intelligent die kleinen Raubtiere tatsächlich sind.