Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:40
R: Jean-Frédéric Thibault... fr

George Gershwin brach im frühen 20. Jahrhundert mit den Codes der klassischen Musik. Er brachte die soziale Realität in die amerikanischen Konzerthäuser. Seine Melodien aus Rhapsody in Blue, Concerto in F, Ein Amerikaner in Paris oder der Oper Porgy & Bess inspirieren bis heute Musiker aus Klassik, Blues und Jazz. Gershwin war ein Mann der Widersprüche: Schüchtern und prahlerisch zugleich, ein an der Klassik orientierter Jazzman oder ein klassischer Komponist gezeichnet von Jazz und Blues? 1937 dann der viel zu frühe Tod durch einen Gehirntumor.

06:30
R: Matthieu Jaubert... fr

Von der Ikone der 60er zur Grande Dame des französischen Chansons: Bereits im zarten Alter von 18 Jahren wurde Françoise Hardy mit ihrem ersten großen Hit Tous les garçons et les filles (1962) zum Idol des Yéyé. Die Einzigartigkeit ihrer melancholischen Chansons und ihre sanfte Stimme ließen sie zu einer der bekanntesten Pop- und Chansonsängerin Frankreichs werden. Nach einer Pause in den 90er Jahren kehrte sie wieder zur Musik zurück, im gleichen einfühlsamen Stil. Hardy ist so zeitlos geblieben wie ihre Lieder und trifft auch heute noch den Geschmack mehrerer Generationen.

07:25
R: Pia Grzesiak,Dirk Weiler... de

Die Vagabond ist ein außergewöhnliches Forschungsschiff. Mit nur 15 Metern Länge und einem geringen Tiefgang dringt sie in Regionen vor, die mit großen Schiffen nicht erreichbar sind. Drei Wochen lang arbeitet sie sich durch das Treibeis des Nordpolarmeers, das zu den unwirtlichsten und gleichzeitig faszinierendsten Gegenden der Erde gehört. Taucher suchen am Meeresboden nach jahrhundertealten Korallenalgen, aus deren Jahresringen sie den Klimawandel rekonstruieren wollen. Ein ARTE-Team hat die Crew während der abenteuerlichen Reise begleitet.

08:20
fr

* Im Herzen Korsikas: Ajaccio, Geburtsort des französischen Sängers Tino Rossi * Korsika, Mittelmeerstützpunkt der Genuesen * Das absolute Muss: Der Gouverneurspalast auf Korsika.

09:00
R: Tino Schrödl... de,fr

Das Haupthaar gilt vielen Menschen als Spiegel und Aushängeschild der Persönlichkeit. Kräftig, voll und glänzend soll es sein. Doch oft fehlt es an Dichte oder Länge. Deshalb helfen immer mehr Menschen mit fremdem Haar nach. Die künstliche Haarpracht stammt größtenteils aus Indien, gefertigt aus Haaren, die in den Tempeln von Gläubigen geopfert werden. 360° Geo Reportage hat eine Inderin und ihren Sohn begleitet, die ihr Haar in einem Tempel opfern. Der Film folgt den weiteren Stationen des Haares und zeigt, wie das Geschäft mit dem Tempelhaar funktioniert.

09:45
I: Gordian Arneth... de,fr

In der türkischen Hauptstadt Ankara entsteht eine der ungewöhnlichsten Bibliotheken der Welt. Sie besteht aus gebrauchten, bereits gelesenen Büchern. Noch vor wenigen Jahren galten diese schlicht als Abfall. Nun werden viele Werke gerettet - von den Müllmännern der Stadt, die sie, statt zu vernichten, sammeln und kategorisieren. Heute kommen selbst Schulklassen, um zwischen den Regalen dieser außergewöhnlichen Sammlung zu stöbern. 360° - Geo Reportage hat die Müll-Bibliothek und ihre Betreiber besucht.

10:30
R: Adama Ulrich... , E195
de

Zur Apfelernte versammeln sich Mitte Oktober Freunde und Verwandte auf den Streuobstwiesen der Familie Thönes in Ödinghausen, einem 130-Seelen-Dorf im Bergischen Land. Als Dankeschön an die fleißigen Helfer veranstaltet die Familie Thönes eine Bergische Kaffeetafel', auf der unter keinen Umständen die Dröppelminna, eine spezielle Kaffeekanne, und das süße Apfelkraut fehlen dürfen. Das Apfelkraut haben Martin Thönes und sein Schwiegervater am Vortag aus einer alten Apfelsorte hergestellt.

10:55
R: Nicos Argillet,Stéphane Corréa,Pierre-François Didek,Ludovic FOSSARD,Antoine de Meaux,Bruno Victor-Pujebet,Matthieu Maillet,Thibault Férié,Aleksandar Dzerdz... fr

Die Bewohner der Insel Pemba im Sansibar-Archipel haben sich ihre Traditionen bewahrt und leben bis heute weitgehend autark. Die meisten von ihnen sind Muslime, doch die Frauen beginnen sich zu emanzipieren: Während die Männer fischen, nutzen sie das Meer auf ihre Weise; sie bauen Seetang zum Verkauf an - eine Form der Emanzipation mit der sie zum Unterhalt der Familie beitragen. Ali ist der angesehenste Fischer in seinem Dorf. Jeden Tag taucht und fischt er, um seine 15-köpfige Familie zu ernähren. Damit das Überleben der Gemeinschaft gesichert ist, musste sich Ali damit abfinden, dass seine Frau und seine Mutter mitarbeiten.

11:25
R: Todd Douglas Miller... de

Der Dokumentarfilm Sue, Dinosaurier Nr. 13 erzählt vom erbitterten Kampf um ein rund 65 Millionen Jahre altes, wissenschaftlich unschätzbar wertvolles Tyrannosaurus-Skelett. Ein Team um die Paläontologen Sue Hendrickson und Peter Larson entdeckte die Skelettteile im August 1990 in den Badlands von South Dakota. Zwei Jahre später begannen die zehn Jahre dauernden Auseinandersetzungen um die Eigentumsrechte.

12:55
R: Katja Esson... de

Der Los Angeles River ist - von seinen Ursprüngen im San Fernando Valley bis zu seiner Mündung in den Pazifischen Ozean - fast ausschließlich in seinem Betonbett kanalisiert. 82 Kilometer lang fließt er durch die Vier-Millionen-Metropole, vorbei an Filmstudios, Industrie und Wohngebieten. Jahrzehntelang spielte der Los Angeles River keine große Rolle in der Stadt der Engel, doch nun ist die Stadt bereit, ihn aus seinem engen Zementkorsett zu befreien.

13:40
R: Katja Esson... de

Der Miami River entspringt in den Everglades, dem weltberühmten Sumpfgebiet im Süden der USA. Dort im engen Schilfdickicht versteckten sich einst die Seminolen-Indianer und widersetzten sich ihrer Umsiedlung. Wenige Kilometer weiter mündet der Miami River vor der glitzernden Skyline von Miami in den Atlantik. Schrottreife Frachter erzählen vom Handel mit der dritten Welt, Luxusjachten und Kreuzfahrtschiffe vom nicht immer sauberen Geld des Baubooms.

14:25
R: Katja Esson... de

Der Colorado River ist mit 2.330 Kilometern der zweitlängste und größte Fluss Nordamerikas. 30 Millionen Menschen im Westen der USA versorgt er mit Wasser und Energie. Zehn riesige Staudämme wurden dafür gebaut. Der Hoover Damm ist der berühmteste unter ihnen. Doch durch diesen massiven Eingriff erreicht der Fluss nicht mehr seine natürliche Mündung in den Pazifik. Das Flussdelta im benachbarten Mexiko ist seit 50 Jahren ausgetrocknet.

15:10
R: Katja Esson... de

Der Detroit River gehört zu den Great Lakes, den fünf zusammenhängenden Seen im Norden der USA. Durch ihn wuchsen Handel und Autoindustrie und machten Detroit in den 60er Jahren zur reichsten Stadt der USA. Der Fluss bildet die Landesgrenze zu Kanada. Den Detroit River zu überwinden, war einst für viele Sklaven aus den Südstaaten die letzte Hürde auf der Flucht ins freie Nachtbarland. In Zeiten der Prohibition blühte der abenteuerliche Schmuggel von Alkohol über den Fluss.

15:50
R: Katja Esson... de

Chicagos Aufstieg zur drittgrößten Stadt der USA verdankt es seinem Fluss. Der Chicago River versorgte die Menschen der nordamerikanischen Metropole mit Trinkwasser, transportierte aber auch die Abwässer der Stadt in den Michigansee. Ein 1900 gebauter Kanal - gefeiert als Jahrhundertbauwerk - sorgte dafür, dass der Fluss seine Strömungsrichtung änderte und seitdem rückwärts fließt. Die unliebsamen Abwässer der Metropole werden so nicht mehr in den See, sondern in den Mississippi geleitet.

16:35
R: Fabrice Michelin... fr

* Toskana - Florenz: Stendhals große Liebe * Marmor, Carraras weißer Schatz * Das absolute Muss: Das Val d'Orcia in Italien.

17:15
fr

* Bangladesch: Kinder der Schande In den improvisierten Lagern mit inzwischen einer Million Flüchtlingen der muslimischen Minderheit der Rohingyas leben vermutlich tausende junge Mütter in Schande - denn die Väter ihrer neun Monate nach der Vertreibung geborenen Kinder sind Soldaten und Milizionäre aus Myanmar, die sie in ihren Dörfern vergewaltigten und nach Bangladesch vertrieben. * Die Frauen von Kairo Nouran Salah hat eine Gruppe von jungen Frauen auf Fahrrädern gegründet, mit einem doppelten Ziel: Sie wollte gleichzeitig den Armen und den Frauen helfen.

18:10
R: Benoît Laborde... S2018, E29
fr

Seit der Annexion der Krim durch Russland im Jahr 2014 lebt Schweden in Angst. Das skandinavische Land hat eine Seegrenze zu Russland und fürchtet einen Angriff des unkalkulierbaren Nachbarn, dem es schon jetzt unbefugtes Eindringen in seinen See- und Luftraum vorwirft. Wie realistisch ist ein solches Szenario? Die Antwort findet sich in den Geschichtsbüchern ? Moderation: Emilie Aubry.

18:25
I: Andrea Oster... de,fr

Das Leben im Hochland von Äthiopien ist für viele Bauern ein täglicher Überlebenskampf, auch im Bergdorf Sona auf 3.500 Metern Höhe. Hier, inmitten des Simien Mountains Nationalparks, müssen sich die Menschen das Land mit Primaten teilen: den gefräßigen Geladas. Wie Heuschrecken fallen die Affen über die Kornfelder her, die den Bauern als wichtigste Lebensgrundlage dienen. Der jährliche Ertrag entscheidet hier über Hunger oder Wohlstand. Aber Geladas stehen unter strengem Naturschutz. Sie sind mit keiner anderen Affenart verwandt und kommen nur in Äthiopien vor. 360° Geo Reportage war bei der Getreide-Ernte dabei.

19:10
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Diego Pascal Panarello... de,it

Auf die Frage, was Glück bedeutet, gibt es keine allgemeingültige Antwort. Der italienische Regisseur Diego Pascal Panarello begibt sich auf die Spuren eines kleinen, unscheinbaren Musikinstruments, das, wie es scheint, für ein ganzes Volk im tiefsten Sibirien der Schlüssel zum persönlichen Glück ist: die Maultrommel. Im Italienischen trägt das faszinierende Instrument den Namen Scacciapensieri - was wörtlich übersetzt so viel wie Vertreibe die Gedanken bedeutet.

20:15
R: Peter Bardehle,Sebastian Lindemann... de

Die Alpen - Unsere Berge von oben ist eine faszinierende Reise über das Dach Europas: Der Blick aus der Vogelsicht eröffnet ganz neue Perspektiven der majestätischen und vielfältigen Welt der Alpen. Unsere Heimat, die wir glauben zu kennen, ist von oben kaum wiederzuerkennen: Serpentinen werden zu abstrakten Gemälden, Bilder von Felsformationen erinnern an Mondlandschaften und Bergdörfer sehen aus wie Puppenhäuser. Mit der Cineflex-Kamera werden in der Dokumentation von Peter Bardehle die schönsten Gipfel, Täler und Landschaften der Alpen spektakulär in Szene gesetzt.

21:45
R: Laurent Graenicher... fr,ch

Beim Wort Tsunami denken die meisten an Riesenwellen im Meer. Ein Tsunami am Genfer See scheint unvorstellbar. Doch eine wissenschaftliche Studie der Universität Genf datiert ein solches Ereignis auf das 6. Jahrhundert - und macht deutlich, dass diese Gefahr die Ufer vieler Schweizer Seen jederzeit wieder heimsuchen könnte. Was genau hat die Naturkatastrophe im Mittelalter an dem Binnengewässer ausgelöst? Und welche Folgen hatte sie für Mensch und Umwelt? Historiker, Archäologen, Geologen und Physiker antworten in der Dokumentation auf diese Fragen und erläutern, wie man sich auf künftige Tsunamis vorbereiten kann.

22:35
R: Cecile Denjean... fr

Vor einigen Jahren entdeckten die Forscher, dass Magen und Darm des Menschen rund 200 Millionen Nervenzellen enthalten. Nur allmählich gelingt es, den ständigen Dialog zwischen den beiden Steuerzentralen Bauch und Kopf zu entziffern. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse eröffnen ungeahnte therapeutische Möglichkeiten. Denn vermutlich werden bei bestimmten neurologischen Erkrankungen, wie beispielsweise der Parkinson-Krankheit, zunächst die Neuronen im Magen-Darm-Trakt angegriffen.

23:35
I: Ronja Von Rönne; R: Dominik Bretsch... S6, E30
de

Warum sind wir immer auf der Suche nach der anderen, der besseren Hälfte? Was, wenn es den einen Menschen, der alle meine Sehnsüchte erfüllt, gar nicht gibt? In dieser Folge Streetphilosophy begibt sich Ronja von Rönne auf die Suche nach der Beziehungsform, die am besten zu ihr passt.

00:00
, E18
de,fr

Bedroht Transparenz die Freiheit und Rechte der Bürger? In Zeiten der Digitalisierung sind Geheimnisse suspekt. In skandinavischen Ländern führt auch die Einsehbarkeit von Daten wie Steuererklärungen mit einem Klick zu weniger Korruption. Trotzdem wird Transparenz zu einem Kult erklärt. Gewicht bekommen diese Warnungen in Zeiten totalitärer Gefahren, denn Transparenz würde im Falle eines Regimewechsels ein mehr an Macht über die Bürger bedeuten und könnte sogar lebensbedrohliche Konsequenzen nach sich ziehen.

00:30
fr

Kurzschluss begleitet das ARTE Film Fest mit den Kurzfilmen Erntehelfer und Make it soul - inklusive Making of - sowie Interviews mit der Schauspielerin Raph und dem Regisseur Mikhaël Hers. Außerdem zu sehen gibt es erste Bilder von Pauline Amelins neuem Kurzfilm Show.

01:25
I: Hiroto Ogi,Akane Tatsukawa; R: Jean-Gabriel Périot... fr

Akihiro, ein japanischer Journalist, soll eine Reportage zum 70. Jahrestag der Bombardierung Hiroshimas erstellen. Er beschließt, eine kurze Pause im Park einzulegen, um etwas Abstand zu den aufwühlenden Interviews zu gewinnen, die er führt. Dabei lernt er auf der Parkbank eine junge Frau kennen, Michiko. Schließlich verbringen sie den Nachmittag miteinander und Michiko beschließt, mit Akihiro einen Ausflug ans Meer zu machen.

02:15
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

02:35
R: Frank Nischk... S1, E1
de

Teil vier der Dokumentationsreihe begleitet Menschen in den USA, deren Leben eng mit dem Wasser des berühmten Flusses verbunden sind. Er zeigt Wasserpolizisten und Wüstengärtner in Las Vegas, die Bewohner zum bewussten Umgang mit dem kostbaren Nass bewegen. Er folgt Farmern in die Wüste Arizonas und kreativen Umweltschützern in das spektakuläre Coloradodelta. Ihre Geschichte zeigt, dass eine ausgedorrte Landschaft wieder erblühen kann, wenn der Mensch dem Fluss einen Teil seines Wassers zurückgibt.

03:30
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1542
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

05:05
fr

Themen u.a.: * Story: Haight Ashbury, die Wiege der Hippie-Bewegung * Ikone: Jane Fonda(3): Story: 1968 - Das Jahr von Godard * Rare Perle: Duras interviewt den 16-jährigen Romain Goupil.

05:45
I: Ralf Breier; R: Ralf Breier... de

Ob aus Abbruchstein oder Stroh, ob Öko-Hightech oder Materialminimalismus - die spannendsten Entwicklungen in der Architektur spielen sich heute jenseits von schillernden Protzbauten ab: Nachhaltiges Bauen ist ökologisch, zukunftsweisend und schön. Die vierteilige Reihe zeigt ganz unterschiedliche Arbeiten international renommierter Architekten, denen allen es bei ihren Bauten um Anmut und Menschlichkeit geht.

06:10
R: Dag Freyer... de

Die TV-Dokumentation führt in die Schatzkammern der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und erzählt anhand ausgewählter Exponate vom schier unerschöpflichen Reichtum und von der Besonderheit der Berliner Sammlungen. Letztlich bilden sie ein großes Ganzes, einen Kosmos der Kultur. Sie sind Beleg, dass die Menschheit aus sehr eng verbundenen Welten und Kulturen besteht.

07:05
R: Claire Doutriaux... S2018, E77
fr

Ein Thema der Sendung ist Geschichte - Sondersendung zum Waffenstillstand von 1918'.

07:15
R: Xavier Lefebvre,Denis Dommel... S1, E3
fr

Die Zwillingstürme der Vila Olimpica, des Olympischen Dorfes, sind ein Symbol für die Zeit, als sich Barcelona wieder dem Wasser zuwandte, und sie wachen über einen Schatz: ein Meer aus typisch mediterranen Terrassendächern, das in der katalanischen Hauptstadt über mehrere Epochen hinweg entstanden ist. Die Geschichte dieses architektonischen Erbes ist eng mit der sozialen und urbanen Entwicklung der Stadt verwoben.

08:00
dk

Ruth lebt nur für ihren Lieblingssport: Cheerleading. Ein anspruchsvoller Sport, der ihr nicht nur körperlich alles abverlangt. Man muss auch auf sich und sein Team stolz sein - ohne Wenn und Aber. Ihre Eltern sehen diese totale Aufopferung für den Club, das Diktat der Punktrichter und den schlechten Ruf dieses Sports eher kritisch.

08:30
I: Sara Neale,Jens Schmidt... S1, E12
de

Das Vegan-Siegel hat mit Sicherheit jeder schon mal gesehen: Inzwischen klebt es auf unzähligen Produkten im Supermarkt. Doch bei einigen Lebensmitteln fragt man sich, warum es davon eine vegane Variante braucht? Blickpunkt Junior begleitet außerdem Alf, eigentlich leidenschaftlicher Fleischesser, bei einem spannenden Experiment: Eine Woche vegan leben, also auf tierische Produkte verzichten - hält er durch oder gibt er auf? Superfood bedeutet supergesund und voller Nährstoffe. Meist sind damit exotische und daher teure Lebensmittel gemeint. In einem Kochduell zeigt Spitzenkoch Sebastian, dass gesund aber auch preiswert ...

08:55
I: Constantin Lücke,Emily Behr... de

1914 bricht Krieg aus in Europa. Millionen Männer müssen an die Front - ihre Familien bleiben zurück. Tausende Kinder vertrauen ihre Gefühle, Ängste und Freuden ihren Tagebüchern an, schreiben Briefe oder zeichnen Bilder. 100 Jahre später erweckt Kleine Hände im Großen Krieg diese Zeugnisse in acht Episoden zum Leben. Jede Folge spielt in einem anderen Land und hat ein Kind als Protagonisten, dessen Geschichte stellvertretend für die Geschichte des Ersten Weltkriegs steht.

09:20
fr

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:35
I: Henry Hübchen,Michael Gwisdek,Thomas Thieme,Antje Traue,Jürgen Prochnow,Winfried Glatzeder,Michael A. Grimm,Husam Chadat,Vladimir Korneev,Florian Panzner,Walter Kreye,Jorg Malchow,Milan Peschel,Joan Pascu,Ruth Reinecke,Jurij Schrader,Jeanette Spassova,Hans Martin Stier,Wladimir Tarasjanz,Wolfgang Thalheim,Waltraut Ziervogel,Christian Skibinski; R: Robert Thalheim... de,es

Die Bundesregierung hat ein Problem. Kurz vor den hier geplanten Verhandlungen zur Wiedervereinigung zweier ehemaliger Sowjetrepubliken wurde der Präsidentschaftskandidat gemeinsam mit BND-Agent Kern entführt. Da schnell klar wird, dass der BND diese Aufgabe nicht lösen kann, wird Jochen Falk, ein Spitzenagent der DDR, reaktiviert. Doch der macht es nur, wenn sein altes Team mit von der Partie ist. Begleitet werden sie von einer jungen BND-Agentin, die zufällig auch Kerns Tochter ist. In Katschekistan angekommen, müssen sie feststellen, dass sich dort einiges seit der Wende verändert hat ?

11:00
I: Nicolas Thepot; R: Nicolas Thepot... fr

Vox Pop berichtet jede Woche über das europäische Zeitgeschehen. Diese Woche stößt Vox Pop wieder zwei Diskussionen an: Im ersten Beitrag geht es um die zunehmende Privatisierung staatlicher Lotterien und ihre immer fragwürdigeren Methoden. Und danach wendet sich Vox Pop einem Thema zu, das zunehmend auch für Europa zur Gefahr wird: der Opoid-Sucht.

11:50
R: Michael R. Gärtner... S1, E2
de

Es ist die Geschichte eines unglaublichen Comebacks eines kleinen Flüsschens und einer ganzen Landschaft: Die Emscher fließt mitten durch das Ruhrgebiet, lange Zeit das industrielle Herz Deutschlands. Dem Fluss widerfuhr das traurige Schicksal, alle Abwässer der Region Richtung Rhein zu befördern. Er verkam zu einem in ein Betonbett gezwängten, stinkenden Kanal. Die Emscher war der dreckigste Fluss in ganz Europa. Ausgerechnet die Emscher wird heute zum Vorbild für Stadt- und Landschaftsplaner in Industrieregionen weltweit.

12:40
R: Laurent Graenicher... fr,ch

Beim Wort Tsunami denken die meisten an Riesenwellen im Meer. Ein Tsunami am Genfer See scheint unvorstellbar. Doch eine wissenschaftliche Studie der Universität Genf datiert ein solches Ereignis auf das 6. Jahrhundert - und macht deutlich, dass diese Gefahr die Ufer vieler Schweizer Seen jederzeit wieder heimsuchen könnte. Was genau hat die Naturkatastrophe im Mittelalter an dem Binnengewässer ausgelöst? Und welche Folgen hatte sie für Mensch und Umwelt? Historiker, Archäologen, Geologen und Physiker antworten in der Dokumentation auf diese Fragen und erläutern, wie man sich auf künftige Tsunamis vorbereiten kann.

13:35
R: Peter Bardehle,Sebastian Lindemann... de

Die Alpen - Unsere Berge von oben ist eine faszinierende Reise über das Dach Europas: Der Blick aus der Vogelsicht eröffnet ganz neue Perspektiven der majestätischen und vielfältigen Welt der Alpen. Unsere Heimat, die wir glauben zu kennen, ist von oben kaum wiederzuerkennen: Serpentinen werden zu abstrakten Gemälden, Bilder von Felsformationen erinnern an Mondlandschaften und Bergdörfer sehen aus wie Puppenhäuser. Mit der Cineflex-Kamera werden in der Dokumentation von Peter Bardehle die schönsten Gipfel, Täler und Landschaften der Alpen spektakulär in Szene gesetzt.

15:05
I: Nicola Graef,Susanne Brand; R: Nicola Graef,Susanne Brand... de

Neu auf fremde Kunst blicken - ein Anspruch, der mindestens 100 Jahre zu spät kommt. Denn die Entwicklung der Kunst der Moderne wäre ohne die Beschäftigung mit der Kunst anderer Völker gar nicht möglich gewesen. Jetzt bemühen sich die Museen und Wissenschaftler um eine Kurskorrektur. Was wurde übersehen? Und was ist der richtige Umgang mit der Kunst fremder Völker? Hierzu werden Museen leer geräumt und die Strategien der Zukunft diskutiert. Der Autor Jörg Jung begleitet die Debatte und begibt sich auf eine Reise, auf der er Künstler und Kunstwissenschaftler aus aller Welt trifft.

16:00
I: Claudia Kuhland,Ralf Breier; R: Ralf Breier... de

Ob aus Abbruchstein oder Stroh, ob Öko-Hightech oder Materialminimalismus - die spannendsten Entwicklungen in der Architektur spielen sich heute jenseits von schillernden Protzbauten ab: Nachhaltiges Bauen ist ökologisch, zukunftsweisend und schön. Die vierteilige Reihe zeigt ganz unterschiedliche Arbeiten international renommierter Architekten, denen allen es bei ihren Bauten um Anmut und Menschlichkeit geht.

16:30
I: Ralf Breier; R: Ralf Breier... de

Ob aus Abbruchstein oder Stroh, ob Öko-Hightech oder Materialminimalismus - die spannendsten Entwicklungen in der Architektur spielen sich heute jenseits von schillernden Protzbauten ab: Nachhaltiges Bauen ist ökologisch, zukunftsweisend und schön. Die vierteilige Reihe zeigt ganz unterschiedliche Arbeiten international renommierter Architekten, denen allen es bei ihren Bauten um Anmut und Menschlichkeit geht.

17:00
de

Das katholische Polen positioniert sich in der EU gegen die Quote in der Flüchtlingspolitik und steht dafür in der Kritik. Seine Hauptstadt aber zeigt sich jung, weltoffen, dynamisch. Nach perfekter Fassade strebt hier niemand, und Warschau ist längst ein Magnet für Kulturschaffende. Ein Beispiel dafür ist das internationale Filmfestival, das jedes Jahr im Herbst stattfindet. Außerdem: Der Amerikaner Scott McCloud schrieb darüber, wie man Comics richtig liest und wie man sie macht.

17:40
fr,be

Die Sieger-Beiträge Gesang beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb * Dirigent: Alain Altinoglu * Orchester: Orchestre symphonique de la Monnaie * Samuel Hasselhorn (Bariton) * Eva Zaicik (Mezzosopran).

18:30
R: Marie Villetelle... , E215
de

Villar-d'Arene liegt im französischen Teil der Westalpen, im Naturschutzgebiet Les Ecrins. Dort wird seit dem 15. Jahrhundert einmal im Jahr das pô buli, das gekochte Brot, zubereitet. An einem einzigen Wochenende backen die Einwohner mehrere Hundert Roggenbrote in der Backstube der Gemeinde. Gearbeitet wird im Schichtbetrieb und rund um die Uhr. Um die Ofenhitze auszunutzen, bereiten die Dorfbewohner auch viele andere Gerichte zu - wie Tourte au Chou oder die sogenannten Rissoles, frittierte Teigtaschen mit Kartoffelbrei als Füllung.

18:55
I: Claire Doutriaux; R: Claire Doutriaux... S2018, E78
fr

Themen u.a.: * Der Gegenstand: Michel Souris erzählt die Geschichte eines kleinen dicken französischen Mannes, der weltbekannt ist: das Michelinmännchen. * Die Institution: Als die Französin Prune Antoine neu nach Berlin gezogen ist, hat sie dort Bekanntschaft mit einer deutschen Institution gemacht, die sie ziemlich schockiert hat: die SCHUFA. * Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

19:10
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Stefanie Appel,Ulrike Bremer,Philipp Engel,Sabine Hanke,Holger Preube,Mirjana Momirovic... de

Nirgendwo im Mittelmeer gibt es mehr heiße Quellen als auf dieser Insel. Seit über 2000 Jahren wird hier gebadet, nicht nur im Meer. Das wäre nur der halbe Spaß. Ischia ist das Zentrum des europäischen Thermaltourismus. Erst kamen Griechen, dann Römer, im Mittelalter die Spanier, dann Touristen aus aller Welt. Die großen Seebäder: Ischia ist eine filmische Hommage an ein Paradies im Mittelmeer, das aber auch unzähligen Gefahren ausgesetzt ist. Denn ihre Schönheit ist Ischia Segen und Fluch zugleich. Denn Ischia liegt, ähnlich wie die Insel Giglio, in einer vom Schiffsverkehr zunehmend bedrohten Zone.

20:15
I: Margherita Buy,John Turturro,Giulia Lazzarini,Nanni Moretti,Beatrice Mancini,Stefano Abbati,Enrico Ianniello,Toni Laudadio,Lorenzo Gioielli,Pietro Ragusa,Tatiana Lepore,Monica Samassa,Vanessa Scalera,Davide Iacopini,Rossana Mortara,Antonio Zavatteri,Camilla Semino Favro,Domenico Diele,Renato Scarpa; R: Nanni Moretti... it,fr,de

Filmregisseurin Margherita steckt mitten in der Midlife-Crisis. Gerade hat sie sich von ihrem Freund getrennt, ihre Tochter Livia, die beim Vater lebt, geht langsam eigene Wege, und der amerikanische Hauptdarsteller ihres neuen Films bringt mit seinen Starallüren die Dreharbeiten ins Stocken. Zu all dem kommt hinzu, dass ihre Mutter im Krankenhaus liegt und die Diagnose keine Hoffnung auf Genesung zulässt. Während ihr Bruder Giovanni sich liebevoll um die Mutter kümmert, ist Margherita mit der Situation völlig überfordert und entwickelt Schuldgefühle.

22:00
I: Martina Gedeck,Johannes Krisch,Hans Michael Rehberg,Dietrich Brüggemann,Imke Büchel,Ulrich Tukur; R: Sven Taddicken... de

Mit der Hausfrau Helene Brindel, die ihren Glauben verloren hat, an Schlaflosigkeit leidet und von ihrem gewalttätigen Ehemann geschlagen wird, und dem renommierten Psychologieprofessor Eduard E. Gluck, hinter dessen korrekter Fassade eine Obsession für Gewaltpornografie brodelt, begegnen sich zwei gebrochene Menschen. Aber gerade in ihren Schwächen und Unzulänglichkeiten finden sich die beiden wieder. Bald entsteht eine positive Abhängigkeit zwischen ihnen. Doch können sich Helene und Eduard gegenseitig genug Kraft geben, sich endgültig von ihren inneren Zwängen und äußeren Martyrien zu befreien?

23:35
I: Martin Schleske,Frank Peter Zimmermann; R: Benedikt Schulte... de

Der Geigenvirtuose Frank Peter Zimmermann vertraut auf Stradivari, der Geigenbauer Martin Schleske glaubt an Weiterentwicklung. Doch beide eint das leidenschaftliche Ringen um Perfektion. Beide sind auf der Suche nach dem perfekten Klang. Konzertszenen, persönliche Interviews und Einblicke in das Geigenbau-Atelier zeichnen das Porträt eines Instruments zwischen Mythos und Messbarkeit, zwischen Tradition und Innovation.

00:30
I: Jean-Guihen Queyras; R: Ute Feudel... Das Tripelkonzert gehört zu Beethovens seltener aufgeführten Werken - wohl auch, weil es gleich drei Solisten benötigt und diese gehörig fordert. Die Kombination eines Klaviertrios mit Orchester war lange Zeit ein Einzelfall der musikalischen Gattungsgeschichte. ARTE präsentiert das Konzert für Violine, Violoncello, Klavier und Orchester in C-Dur im Gewandhaus zu Leipzig, gespielt von einem exzellenten Solistentrio bestehend aus der Violinistin Isabelle Faust, dem Cellisten Jean-Guihen Queyras und dem Pianisten Martin Helmchen, begleitet vom Gewandhausorchester Leipzig unter der Leitung von Herbert Blomstedt.
01:10
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

01:35
I: Deborah Harry,Brooke Shields; R: Fenton Bailey,Randy Barbato... us

Wenige moderne Künstler haben die Gemüter zu Lebzeiten so erregt wie der Fotograf Robert Mapplethorpe. So skandalreich seine Kunst, so skandalös sein Leben. Offen gelebte Homosexualität und Besuche von Sadomaso-Clubs prägen sowohl sein ausschweifendes Leben als auch sein Werk. Mit seinen kunstvollen Porträts, seinen makellosen und hochartifiziellen floralen Stillleben aber auch fetischistischen Schockfotos erhob er die Fotografie, die seinerzeit noch nicht als gleichwertig zu Malerei oder Skulptur angesehen war, zur bildenden Kunst.

03:20
R: Heiko Lager... de

Keiner konnte den Zeitgeist so auf den Punkt bringen wie er: Daniel Josefsohn, Deutschlands wildester Fotokünstler mit israelisch-jüdischen Wurzeln, der in Berlin lebte und arbeitete. Vor allem den 90er Jahren hat er ein Gesicht gegeben. Mit seiner legendären Miststück-Plakatserie für den Musiksender MTV gelang ihm ein Generationenporträt, das sich tief ins öffentliche Gedächtnis einprägte. Ende 2012 katapultierte ein Schlaganfall den Überflieger aus seinem alten Leben. Aber er hat weiterfotografiert, vom Rollstuhl aus. Immer mit dem eigenwilligen, unbestechlichen Blick auf seine Zeitgenossen.

04:40
R: Julien Berjeaut,Jean-Paul Guigue... fr

Silex and the City nach den Comics des Zeichners Jul erzählt amüsante Abenteuer der Steinzeit-Familie Dotcom. Die Zeichentrickserie präsentiert Special Guests und Promi-Parodien, führt in exotische Gegenden und weit zurück in die Zeit. Silex and the City behandelt auch diesmal Themen rund um die Evolution der Menschheit. Kein Wunder, dass die dreiminütige Sendung bereits kurz nach Erscheinen des ersten Comic-Bands Kult geworden ist. Die Sendung ist auch auf Facebook aktiv.

05:00
de

Am 22. April 2016 wäre er 100 Jahre alt geworden: Yehudi Menuhin, der wohl berühmteste Violinvirtuose des 20. Jahrhunderts. ARTE überträgt aus diesem Anlass die musikalische Hommage des Konzerthauses Berlin. Mit dabei: Stargeiger Daniel Hope, der bereits in jungen Jahren von Menuhin unterrichtet wurde, die mehrfach ausgezeichnete Sitarspielerin Anoushka Shankar, Tochter von Menuhins Weggefährten Ravi Shankar, sowie die berühmte Geigerin Patricia Kopatchinskaja.

06:15
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Wir befinden uns in einer seltsamen Situation. Einerseits haben viele von uns ein ökologisches Bewusstsein und wollen möglichst nachhaltig leben - im Einklang mit unserem Planeten. Andererseits steigen unsere Konsumausgaben seit Jahrzehnten regelmäßig an. Manche sprechen gar von einem Konsumfetisch. Doch es gibt Gegenbewegungen, die das anders machen wollen - mit Hilfe von alternativen Wirtschaftsformen wie Tauschen, Teilen und Leihen. Die sogenannte Sharing Economy - die Wirtschaft des Teilens - befindet sich seit Jahren im Aufwind.

06:40
S5, E3
us

David Yetman reist nach Tenochtitlan, in die alte Hauptstadt des Aztekenreichs, die für zahlreiche große Märkte bekannt war. Von der alten Stadt selbst ist heute nicht mehr viel zu sehen, aber das Marktleben besteht fort. Der rund um die Uhr geöffnete historische Blumenmarkt und der quirlige Flohmarkt haben ihren je ganz eigenen Reiz. Der Hexenmarkt, der Besucher mit einem okkulten Angebot anlockt, ist zwar beliebt, aber der Kirche ein Dorn im Auge.

07:05
, E897
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Werner Kiefer... de,fr

Seit rund 800 Jahren lebt das Volk der Tao auf der kleinen zu Taiwan gehörenden Insel Lanyu. Fliegende Fische sind seit jeher ihre Nahrungsgrundlage, besonders in den Sommermonaten, wenn ganze Schwärme auf ihrem Weg Richtung Japan an Lanyus Küsten vorbeiziehen. Doch das traditionelle Fischerleben der Tao wird nach und nach zerstört. Grund sind die übermächtige Konkurrenz der Großfischerei und auch die Lagerung von radioaktivem Müll aus taiwanischen Atomkraftwerken vor der Küste.

08:00
fr

Auf der Nordseite des französischen Zentralmassivs entfaltet sich das Berry. Eine seiner sehr besonderen Landschaften ist die Brenne, das Land der tausend Teiche. Zwischen Land und Wasser sind hier zahlreiche Vogel- und Säugetier- und Reptilienarten heimisch, darunter die 200 Millionen Jahre alte Europäische Sumpfschildkröte. Füchse und die äußerst anpassungsfähigen Wildschweine durchstreifen Wälder, Wiesen und sumpfige Ufer. Im September ist das Röhren der brunftigen Hirsche im Nebel zu hören.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

* Mit Ken Loach erhebt sich ein Wind der Revolution in Irland: Mit seinen Traditionen und seiner Vergangenheit des bewaffneten Kampfes ist Irland das perfekte Spielfeld für den Filmemacher Ken Loach. * Namibia, ein deutscher Traum: An der namibischen Küste liegt die erstaunliche Stadt Swakopmund mit ihrem architektonischen Jugendstil und ihren deutsch klingenden Straßennamen. * Das Kapitol ist das Wahrzeichen von Washington und ein Symbol der amerikanischen Föderalmacht.

09:35
R: Martin Schacht... de,fr

Seit über hundert Jahren durchquert eine Bahnlinie die Shan-Provinz Myanmars: Der Mandalay-Lashio-Express verbindet die heiße Tiefebene mit dem hügeligen Hochland - eine wichtige, aber fragile Lebensader für Tausende Anwohner. Die Reportage hat Zugführer U Zaw Win, den Bahninspektor Ko Tha Naing und Händler auf der Strecke begleitet. Zugführer U Zaw Win fährt seit 20 Jahren auf der Strecke und kennt die Herausforderungen der alten Gleise.

10:30
R: Vincent Froehly... de,fr

Auf Kreta ist der Olivenbaum allgegenwärtig. Doch es gibt einen anderen uralten Baum auf der Insel, der zeitgleich Früchte und Blüten trägt und dessen Früchte, die Karuben, einzigartige Eigenschaften besitzen: der Johannisbrotbaum. Seine rauen, braunen Schoten sind voller Geheimnisse und voller Hoffnung für diejenigen, die um seine Kräfte wissen.

11:25
R: Graham Townsley... us

2007 entdeckten Taucher in einer Grotte in Mexiko die sterblichen Überreste eines jungen Mädchens. Das rund 13.000 Jahre alte Skelett stellte die bisherigen Theorien über die ersten Bewohner Amerikas infrage und lieferte Anhaltspunkte, die es erfordern könnten, die Geschichte der ersten Völker in der Neuen Welt neu zu schreiben.

12:15
S1, E314
de

Bauen mit Steinen oder Beton verschlingt Ressourcen, belastet die Umwelt und unsere Gesundheit. Doch es gibt Alternativen: Häuser aus Holz, Lehm oder sogar aus Müll. Zwei Deutsche errichten Hochhäuser aus Holz, in Paris entsteht ein ganzes Stadtviertel in Lehmbauweise und in Rotterdam ein Bürogebäude aus Recyclingmaterialien. Re: begleitet Visionäre des nachhaltigen Bauens.

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

Themen u.a.: * Die Finlandia-Symphonie von Sibelius * Das Georgien von König Dawit * Das absolute Muss: Das bretonische Dinard, der Jahrmarkt der Eitelkeit.

14:05
fr

Das friedlich wirkende Dorf Noyers-sur-Serein liegt in einer Schleife des Flüsschens Serein. In seinen pittoresken Gassen sind zahlreiche Häuserfassaden mit Skulpturen geschmückt, die vom Reichtum des mittelalterlichen Handelsplatzes zeugen. Heute stehen hier rund 80 Patrizierhäuser aus dem 13. bis 16. Jahrhundert unter Denkmalschutz. Seit etwa 20 Jahren verwandelt sich Noyers-sur-Serein jeden Sommer in ein Mekka für Musikliebhaber.

14:30
I: William Holden,Nancy Olson,Barry Fitzgerald,Jan Sterling,Allene Roberts,Lyle Bettger; R: Rudolph Maté... us

Während einer Zugfahrt nach New York machen sich zwei Männer verdächtig. Bald stellt sich heraus, dass sie in die Entführung einer blinden Millionärstochter verwickelt sind. Am Bahnhof Union Station startet die Polizei eine erbitterte Jagd auf die Kidnapper - bis zum dramatischen Showdown im Eisenbahntunnel. Ein präzise inszenierter Entführungsthriller im Stil des Film Noir.

15:50
I: Freddie Röckenhaus,Petra Höfer; R: Freddie Röckenhaus,Petra Höfer... de

Folge eins zeigt erstmals die Metropolen Sankt Petersburg und Moskau aus der Luft und streift über das 200 Kilometer breite Wolga-Delta, in dem zehn Millionen Vögel jährlich überwintern. Das Kamerateam erklimmt den 5.000er Gipfel des Elbrus im Kaukasus Gebirge und schaut den Antilopen-Herden in der Steppe Kalmückiens auf der Suche nach Wasserstellen zu.

16:35
de

Hundert Billionen Bakterien leben in unserem Darm und sie haben ziemlich viel Einfluss auf unser Leben. Nicht nur, dass sie uns dicker oder dünner machen, sie beeinflussen wahrscheinlich auch unsere Stimmung. Denn eine falsche Ernährung züchtet die falschen Bakterien. Die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Gunnar Mergner besprechen ihre Essgewohnheiten mit einem Gastroenterologen.

17:00
R: Wilm Huygen... S1, E1
de

In seiner Blütezeit umfasste das Römische Reich den Großteil des Kontinents Europa. Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 reist der Fotograf Alfred Seiland nach Südfrankreich in die ehemalige römische Provinz Gallia Narbonensis. Hier stehen noch unzählige steinerne Zeugen der römischen Vergangenheit - wie die weltbekannte Aquäduktbrücke Pont du Gard und die Arena in Arles.

17:30
R: Joanna Michna... de,fr

Mehr als 60 Jahre nach der Revolution wurden in Kuba Hunderttausende Menschen aus dem sozialistischen Staatsdienst entlassen. Nun ist Eigeninitiative gefragt. Die jungen Kubaner stellen sich auf den Wandel ein, versuchen eigene Lebensentwürfe und Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Gilberto Valladares möchte ein neues Kuba mitgestalten - ein Kuba, in dem das Miteinander nicht verloren geht. Er ist Unternehmer der ersten Stunde und Besitzer eines der angesagtesten Friseursalons der Stadt. In seiner kostenlosen Friseurschule gibt er Jugendlichen auf Abwegen die Chance, ihrem Leben einen neuen Sinn zu verleihen.

18:25
R: Xavier Lefebvre... S1, E2
fr

Tahiti und Moorea sind die beiden Hauptinseln der Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien. An Bord der Fa'afaite, einer modernen Replik der Auslegerkanus der ersten Polynesier, bieten Matahi und die Mitglieder seines Vereins eine Reise zu den Wurzeln der Insel. Gesteuert wird das majestätische Boot von der jungen Fatiarau. Am Ufer der Lagune von Moorea tätowiert Gilles noch nach uralten Techniken. Nicolas taucht in die Tiefen des Pazifiks, um Haie zu beobachten und sie zu identifizieren. Seit 2012 beherbergt das Meeresschutzgebiet rund 20 Haiarten.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E315
de

Kohle oder Wald? Darüber geraten Baumbesetzer, Bürger und Polizei im Hambacher Forst aneinander. Doch die Bagger im wachsenden Braunkohle-Tagebau scheinen unaufhaltsam. Mittlerweile fragen sich nicht nur die Anwohner: Wie ernst ist es Politik und Gesellschaft mit dem Kohleausstieg?

20:15
I: Isabelle Huppert,André Marcon,Roman Kolinka,Édith Scob,Sarah Lepicard,Solal Forte,Yves Heck,Marion Ploquin; R: Mia Hansen-Love... fr,de

Philosophielehrerin Nathalie unterrichtet am Pariser Lycée, veröffentlicht Texte in einem kleinen Verlag und führt mit ihrem Mann und ihren beiden erwachsenen Kindern ein scheinbar perfektes, intellektuell-bürgerliches Leben. Doch eines Tages verändert sich alles: Ihr Mann verlässt sie wegen einer anderen Frau, ihr Verlag findet ihre Ansichten nicht mehr zeitgemäß, und ihre alte Mutter muss in einem Altersheim rundum versorgt werden. Plötzlich muss Nathalie ihr ganzes Leben neu erfinden.

21:55
I: Anders Danielsen Lie,Judith Chemla,Marie Riviere,Féodor Atkine,Dounia Sichov,Stéphanie Daub-Laurent,Lana Cooper,Thibault Vinçon,Laure Calamy,Timothé Vom Dorp,Marin Ireland,Joshua Safdie; R: Mikhael Hers... fr,de

Die junge Französin Sasha, die glücklich in Berlin lebt, stirbt vollkommen überraschend. Ihr Verlobter Lawrence, ihre Freunde und ihre Familie bleiben fassungslos zurück. Jeder entwickelt seine eigene Methode, mit dem Verlust umzugehen. Lawrence verlässt Deutschland und sucht Trost bei einer Freundin in New York, Sashas Schwester Zoe hadert mit ihrem Eheleben in Paris, ihre Eltern trauern im ländlichen Annecy. Immer wieder kreuzen sich die Wege der Trauernden, die Sasha nicht vergessen können.

23:35
R: Abbas Kiarostami... fr

Ausgangspunkt für das Projekt 24 Frames ist eine künstlerische und zugleich metaphysische Frage: Was passiert in den kurzen Augenblicken direkt vor und nach einer fotografischen Aufnahme? Welche Vorstellungswelten verbergen sich hinter einem Bild? Um diesen Fragen nachzugehen, erfand Abbas Kiarostami eine Technik, mit der er 20 Fotos aus seiner persönlichen Sammlung filmisch in Szene setzte.

01:30
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

01:55
, E2
de

Es sind die letzten fünf Tage, bevor die Mitglieder des Sirius-Ordens ihre letzte Reise antreten. Waadtländer Alpen 1994: Auf einem Bauernhof bereiten sich 48 Männer, Frauen und Kinder darauf vor, ihrem Guru George in die Erlösung aus dem irdischen Leben zu folgen. Unter ihnen ist auch der Jugendliche Hugo, der unwissend der tatsächlichen Bedeutung dieser Reise vor allem darunter leidet, getrennt von seinen Eltern zu sein, die nicht zum auserwählten engen Glaubenskreis gehören. Doch wer wie Hugo eigene Wünsche über die der Gemeinschaft stellt, ist im Kreis des Ordens nicht länger sicher. Und die letzte Reise naht.

03:00
I: Alexandra Hardorf,Anke Hillmann,Christiane Schwarz... S1, E1
de

So kontrastreich wie die Landschaften des 15. Längengrades, so verschieden sind seine tierischen Bewohner. Wie sind die Lebensbedingungen in der Hitze des namibischen Damaralandes, in der Lausitz oder an der Küste Norwegens? Welche Herausforderungen müssen Elefanten, Wale oder Eisvögel gemeinsam mit ihren Begleitern meistern? Das zeigen unter anderem ein Spurenleser in Namibia, ein Fotograf in der Lausitz und ein Ranger, der sich in Kroatien dem Schutz von Bären widmet.

03:45
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1543
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:31
R: Julien Berjeaut,Jean-Paul Guigue... fr

Silex and the City nach den Comics des Zeichners Jul erzählt amüsante Abenteuer der Steinzeit-Familie Dotcom. Die Zeichentrickserie präsentiert Special Guests und Promi-Parodien, führt in exotische Gegenden und weit zurück in die Zeit. Silex and the City behandelt auch diesmal Themen rund um die Evolution der Menschheit. Kein Wunder, dass die dreiminütige Sendung bereits kurz nach Erscheinen des ersten Comic-Bands Kult geworden ist. Die Sendung ist auch auf Facebook aktiv.

05:05
R: Sven Offen... de

Die britische Band alt-J, deren Mitglieder an der Leeds University aufeinandergetroffen sind, sorgte mit ihrem Alternative Pop bereits 2012 für Aufsehen, als sie den begehrten Mercury Prize für das beste Album des Jahres gewann. Bei der anschließenden Tour stellten die Musiker dann auch ihre Live-Qualitäten erfolgreich unter Beweis. Im Jahr 2014 erschien ihr neues Album, das von Kritikern und Fans gleichermaßen gefeiert wurde.