Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
I: Ralf Breier; R: Ralf Breier... de

Ob aus Abbruchstein oder Stroh, ob Öko-Hightech oder Materialminimalismus - die spannendsten Entwicklungen in der Architektur spielen sich heute jenseits von schillernden Protzbauten ab: Nachhaltiges Bauen ist ökologisch, zukunftsweisend und schön. Die vierteilige Reihe zeigt ganz unterschiedliche Arbeiten international renommierter Architekten, denen allen es bei ihren Bauten um Anmut und Menschlichkeit geht.

06:10
R: Dag Freyer... de

Die TV-Dokumentation führt in die Schatzkammern der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und erzählt anhand ausgewählter Exponate vom schier unerschöpflichen Reichtum und von der Besonderheit der Berliner Sammlungen. Letztlich bilden sie ein großes Ganzes, einen Kosmos der Kultur. Sie sind Beleg, dass die Menschheit aus sehr eng verbundenen Welten und Kulturen besteht.

07:05
R: Claire Doutriaux... S2018, E77
fr

Ein Thema der Sendung ist Geschichte - Sondersendung zum Waffenstillstand von 1918'.

07:15
R: Xavier Lefebvre,Denis Dommel... S1, E3
fr

Die Zwillingstürme der Vila Olimpica, des Olympischen Dorfes, sind ein Symbol für die Zeit, als sich Barcelona wieder dem Wasser zuwandte, und sie wachen über einen Schatz: ein Meer aus typisch mediterranen Terrassendächern, das in der katalanischen Hauptstadt über mehrere Epochen hinweg entstanden ist. Die Geschichte dieses architektonischen Erbes ist eng mit der sozialen und urbanen Entwicklung der Stadt verwoben.

08:00
dk

Ruth lebt nur für ihren Lieblingssport: Cheerleading. Ein anspruchsvoller Sport, der ihr nicht nur körperlich alles abverlangt. Man muss auch auf sich und sein Team stolz sein - ohne Wenn und Aber. Ihre Eltern sehen diese totale Aufopferung für den Club, das Diktat der Punktrichter und den schlechten Ruf dieses Sports eher kritisch.

08:30
I: Sara Neale,Jens Schmidt... S1, E12
de

Das Vegan-Siegel hat mit Sicherheit jeder schon mal gesehen: Inzwischen klebt es auf unzähligen Produkten im Supermarkt. Doch bei einigen Lebensmitteln fragt man sich, warum es davon eine vegane Variante braucht? Blickpunkt Junior begleitet außerdem Alf, eigentlich leidenschaftlicher Fleischesser, bei einem spannenden Experiment: Eine Woche vegan leben, also auf tierische Produkte verzichten - hält er durch oder gibt er auf? Superfood bedeutet supergesund und voller Nährstoffe. Meist sind damit exotische und daher teure Lebensmittel gemeint. In einem Kochduell zeigt Spitzenkoch Sebastian, dass gesund aber auch preiswert ...

08:55
I: Constantin Lücke,Emily Behr... de

1914 bricht Krieg aus in Europa. Millionen Männer müssen an die Front - ihre Familien bleiben zurück. Tausende Kinder vertrauen ihre Gefühle, Ängste und Freuden ihren Tagebüchern an, schreiben Briefe oder zeichnen Bilder. 100 Jahre später erweckt Kleine Hände im Großen Krieg diese Zeugnisse in acht Episoden zum Leben. Jede Folge spielt in einem anderen Land und hat ein Kind als Protagonisten, dessen Geschichte stellvertretend für die Geschichte des Ersten Weltkriegs steht.

09:20
fr

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:35
I: Henry Hübchen,Michael Gwisdek,Thomas Thieme,Antje Traue,Jürgen Prochnow,Winfried Glatzeder,Michael A. Grimm,Husam Chadat,Vladimir Korneev,Florian Panzner,Walter Kreye,Jorg Malchow,Milan Peschel,Joan Pascu,Ruth Reinecke,Jurij Schrader,Jeanette Spassova,Hans Martin Stier,Wladimir Tarasjanz,Wolfgang Thalheim,Waltraut Ziervogel,Christian Skibinski; R: Robert Thalheim... de,es

Die Bundesregierung hat ein Problem. Kurz vor den hier geplanten Verhandlungen zur Wiedervereinigung zweier ehemaliger Sowjetrepubliken wurde der Präsidentschaftskandidat gemeinsam mit BND-Agent Kern entführt. Da schnell klar wird, dass der BND diese Aufgabe nicht lösen kann, wird Jochen Falk, ein Spitzenagent der DDR, reaktiviert. Doch der macht es nur, wenn sein altes Team mit von der Partie ist. Begleitet werden sie von einer jungen BND-Agentin, die zufällig auch Kerns Tochter ist. In Katschekistan angekommen, müssen sie feststellen, dass sich dort einiges seit der Wende verändert hat ?

11:00
I: Nicolas Thepot; R: Nicolas Thepot... fr

Vox Pop berichtet jede Woche über das europäische Zeitgeschehen. Diese Woche stößt Vox Pop wieder zwei Diskussionen an: Im ersten Beitrag geht es um die zunehmende Privatisierung staatlicher Lotterien und ihre immer fragwürdigeren Methoden. Und danach wendet sich Vox Pop einem Thema zu, das zunehmend auch für Europa zur Gefahr wird: der Opoid-Sucht.

11:50
R: Michael R. Gärtner... S1, E2
de

Es ist die Geschichte eines unglaublichen Comebacks eines kleinen Flüsschens und einer ganzen Landschaft: Die Emscher fließt mitten durch das Ruhrgebiet, lange Zeit das industrielle Herz Deutschlands. Dem Fluss widerfuhr das traurige Schicksal, alle Abwässer der Region Richtung Rhein zu befördern. Er verkam zu einem in ein Betonbett gezwängten, stinkenden Kanal. Die Emscher war der dreckigste Fluss in ganz Europa. Ausgerechnet die Emscher wird heute zum Vorbild für Stadt- und Landschaftsplaner in Industrieregionen weltweit.

12:40
R: Laurent Graenicher... fr,ch

Beim Wort Tsunami denken die meisten an Riesenwellen im Meer. Ein Tsunami am Genfer See scheint unvorstellbar. Doch eine wissenschaftliche Studie der Universität Genf datiert ein solches Ereignis auf das 6. Jahrhundert - und macht deutlich, dass diese Gefahr die Ufer vieler Schweizer Seen jederzeit wieder heimsuchen könnte. Was genau hat die Naturkatastrophe im Mittelalter an dem Binnengewässer ausgelöst? Und welche Folgen hatte sie für Mensch und Umwelt? Historiker, Archäologen, Geologen und Physiker antworten in der Dokumentation auf diese Fragen und erläutern, wie man sich auf künftige Tsunamis vorbereiten kann.

13:35
R: Peter Bardehle,Sebastian Lindemann... de

Die Alpen - Unsere Berge von oben ist eine faszinierende Reise über das Dach Europas: Der Blick aus der Vogelsicht eröffnet ganz neue Perspektiven der majestätischen und vielfältigen Welt der Alpen. Unsere Heimat, die wir glauben zu kennen, ist von oben kaum wiederzuerkennen: Serpentinen werden zu abstrakten Gemälden, Bilder von Felsformationen erinnern an Mondlandschaften und Bergdörfer sehen aus wie Puppenhäuser. Mit der Cineflex-Kamera werden in der Dokumentation von Peter Bardehle die schönsten Gipfel, Täler und Landschaften der Alpen spektakulär in Szene gesetzt.

15:05
I: Nicola Graef,Susanne Brand; R: Nicola Graef,Susanne Brand... de

Neu auf fremde Kunst blicken - ein Anspruch, der mindestens 100 Jahre zu spät kommt. Denn die Entwicklung der Kunst der Moderne wäre ohne die Beschäftigung mit der Kunst anderer Völker gar nicht möglich gewesen. Jetzt bemühen sich die Museen und Wissenschaftler um eine Kurskorrektur. Was wurde übersehen? Und was ist der richtige Umgang mit der Kunst fremder Völker? Hierzu werden Museen leer geräumt und die Strategien der Zukunft diskutiert. Der Autor Jörg Jung begleitet die Debatte und begibt sich auf eine Reise, auf der er Künstler und Kunstwissenschaftler aus aller Welt trifft.

16:00
I: Claudia Kuhland,Ralf Breier; R: Ralf Breier... de

Ob aus Abbruchstein oder Stroh, ob Öko-Hightech oder Materialminimalismus - die spannendsten Entwicklungen in der Architektur spielen sich heute jenseits von schillernden Protzbauten ab: Nachhaltiges Bauen ist ökologisch, zukunftsweisend und schön. Die vierteilige Reihe zeigt ganz unterschiedliche Arbeiten international renommierter Architekten, denen allen es bei ihren Bauten um Anmut und Menschlichkeit geht.

16:30
I: Ralf Breier; R: Ralf Breier... de

Ob aus Abbruchstein oder Stroh, ob Öko-Hightech oder Materialminimalismus - die spannendsten Entwicklungen in der Architektur spielen sich heute jenseits von schillernden Protzbauten ab: Nachhaltiges Bauen ist ökologisch, zukunftsweisend und schön. Die vierteilige Reihe zeigt ganz unterschiedliche Arbeiten international renommierter Architekten, denen allen es bei ihren Bauten um Anmut und Menschlichkeit geht.

17:00
de

Das katholische Polen positioniert sich in der EU gegen die Quote in der Flüchtlingspolitik und steht dafür in der Kritik. Seine Hauptstadt aber zeigt sich jung, weltoffen, dynamisch. Nach perfekter Fassade strebt hier niemand, und Warschau ist längst ein Magnet für Kulturschaffende. Ein Beispiel dafür ist das internationale Filmfestival, das jedes Jahr im Herbst stattfindet. Außerdem: Der Amerikaner Scott McCloud schrieb darüber, wie man Comics richtig liest und wie man sie macht.

17:40
fr,be

Die Sieger-Beiträge Gesang beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb * Dirigent: Alain Altinoglu * Orchester: Orchestre symphonique de la Monnaie * Samuel Hasselhorn (Bariton) * Eva Zaicik (Mezzosopran).

18:30
R: Marie Villetelle... , E215
de

Villar-d'Arene liegt im französischen Teil der Westalpen, im Naturschutzgebiet Les Ecrins. Dort wird seit dem 15. Jahrhundert einmal im Jahr das pô buli, das gekochte Brot, zubereitet. An einem einzigen Wochenende backen die Einwohner mehrere Hundert Roggenbrote in der Backstube der Gemeinde. Gearbeitet wird im Schichtbetrieb und rund um die Uhr. Um die Ofenhitze auszunutzen, bereiten die Dorfbewohner auch viele andere Gerichte zu - wie Tourte au Chou oder die sogenannten Rissoles, frittierte Teigtaschen mit Kartoffelbrei als Füllung.

18:55
I: Claire Doutriaux; R: Claire Doutriaux... S2018, E78
fr

Themen u.a.: * Der Gegenstand: Michel Souris erzählt die Geschichte eines kleinen dicken französischen Mannes, der weltbekannt ist: das Michelinmännchen. * Die Institution: Als die Französin Prune Antoine neu nach Berlin gezogen ist, hat sie dort Bekanntschaft mit einer deutschen Institution gemacht, die sie ziemlich schockiert hat: die SCHUFA. * Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

19:10
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Stefanie Appel,Ulrike Bremer,Philipp Engel,Sabine Hanke,Holger Preube,Mirjana Momirovic... de

Nirgendwo im Mittelmeer gibt es mehr heiße Quellen als auf dieser Insel. Seit über 2000 Jahren wird hier gebadet, nicht nur im Meer. Das wäre nur der halbe Spaß. Ischia ist das Zentrum des europäischen Thermaltourismus. Erst kamen Griechen, dann Römer, im Mittelalter die Spanier, dann Touristen aus aller Welt. Die großen Seebäder: Ischia ist eine filmische Hommage an ein Paradies im Mittelmeer, das aber auch unzähligen Gefahren ausgesetzt ist. Denn ihre Schönheit ist Ischia Segen und Fluch zugleich. Denn Ischia liegt, ähnlich wie die Insel Giglio, in einer vom Schiffsverkehr zunehmend bedrohten Zone.

20:15
I: Margherita Buy,John Turturro,Giulia Lazzarini,Nanni Moretti,Beatrice Mancini,Stefano Abbati,Enrico Ianniello,Toni Laudadio,Lorenzo Gioielli,Pietro Ragusa,Tatiana Lepore,Monica Samassa,Vanessa Scalera,Davide Iacopini,Rossana Mortara,Antonio Zavatteri,Camilla Semino Favro,Domenico Diele,Renato Scarpa; R: Nanni Moretti... it,fr,de

Filmregisseurin Margherita steckt mitten in der Midlife-Crisis. Gerade hat sie sich von ihrem Freund getrennt, ihre Tochter Livia, die beim Vater lebt, geht langsam eigene Wege, und der amerikanische Hauptdarsteller ihres neuen Films bringt mit seinen Starallüren die Dreharbeiten ins Stocken. Zu all dem kommt hinzu, dass ihre Mutter im Krankenhaus liegt und die Diagnose keine Hoffnung auf Genesung zulässt. Während ihr Bruder Giovanni sich liebevoll um die Mutter kümmert, ist Margherita mit der Situation völlig überfordert und entwickelt Schuldgefühle.

22:00
I: Martina Gedeck,Johannes Krisch,Hans Michael Rehberg,Dietrich Brüggemann,Imke Büchel,Ulrich Tukur; R: Sven Taddicken... de

Mit der Hausfrau Helene Brindel, die ihren Glauben verloren hat, an Schlaflosigkeit leidet und von ihrem gewalttätigen Ehemann geschlagen wird, und dem renommierten Psychologieprofessor Eduard E. Gluck, hinter dessen korrekter Fassade eine Obsession für Gewaltpornografie brodelt, begegnen sich zwei gebrochene Menschen. Aber gerade in ihren Schwächen und Unzulänglichkeiten finden sich die beiden wieder. Bald entsteht eine positive Abhängigkeit zwischen ihnen. Doch können sich Helene und Eduard gegenseitig genug Kraft geben, sich endgültig von ihren inneren Zwängen und äußeren Martyrien zu befreien?

23:35
I: Martin Schleske,Frank Peter Zimmermann; R: Benedikt Schulte... de

Der Geigenvirtuose Frank Peter Zimmermann vertraut auf Stradivari, der Geigenbauer Martin Schleske glaubt an Weiterentwicklung. Doch beide eint das leidenschaftliche Ringen um Perfektion. Beide sind auf der Suche nach dem perfekten Klang. Konzertszenen, persönliche Interviews und Einblicke in das Geigenbau-Atelier zeichnen das Porträt eines Instruments zwischen Mythos und Messbarkeit, zwischen Tradition und Innovation.

00:30
I: Jean-Guihen Queyras; R: Ute Feudel... Das Tripelkonzert gehört zu Beethovens seltener aufgeführten Werken - wohl auch, weil es gleich drei Solisten benötigt und diese gehörig fordert. Die Kombination eines Klaviertrios mit Orchester war lange Zeit ein Einzelfall der musikalischen Gattungsgeschichte. ARTE präsentiert das Konzert für Violine, Violoncello, Klavier und Orchester in C-Dur im Gewandhaus zu Leipzig, gespielt von einem exzellenten Solistentrio bestehend aus der Violinistin Isabelle Faust, dem Cellisten Jean-Guihen Queyras und dem Pianisten Martin Helmchen, begleitet vom Gewandhausorchester Leipzig unter der Leitung von Herbert Blomstedt.
01:10
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

01:35
I: Deborah Harry,Brooke Shields; R: Fenton Bailey,Randy Barbato... us

Wenige moderne Künstler haben die Gemüter zu Lebzeiten so erregt wie der Fotograf Robert Mapplethorpe. So skandalreich seine Kunst, so skandalös sein Leben. Offen gelebte Homosexualität und Besuche von Sadomaso-Clubs prägen sowohl sein ausschweifendes Leben als auch sein Werk. Mit seinen kunstvollen Porträts, seinen makellosen und hochartifiziellen floralen Stillleben aber auch fetischistischen Schockfotos erhob er die Fotografie, die seinerzeit noch nicht als gleichwertig zu Malerei oder Skulptur angesehen war, zur bildenden Kunst.

03:20
R: Heiko Lager... de

Keiner konnte den Zeitgeist so auf den Punkt bringen wie er: Daniel Josefsohn, Deutschlands wildester Fotokünstler mit israelisch-jüdischen Wurzeln, der in Berlin lebte und arbeitete. Vor allem den 90er Jahren hat er ein Gesicht gegeben. Mit seiner legendären Miststück-Plakatserie für den Musiksender MTV gelang ihm ein Generationenporträt, das sich tief ins öffentliche Gedächtnis einprägte. Ende 2012 katapultierte ein Schlaganfall den Überflieger aus seinem alten Leben. Aber er hat weiterfotografiert, vom Rollstuhl aus. Immer mit dem eigenwilligen, unbestechlichen Blick auf seine Zeitgenossen.

04:40
R: Julien Berjeaut,Jean-Paul Guigue... fr

Silex and the City nach den Comics des Zeichners Jul erzählt amüsante Abenteuer der Steinzeit-Familie Dotcom. Die Zeichentrickserie präsentiert Special Guests und Promi-Parodien, führt in exotische Gegenden und weit zurück in die Zeit. Silex and the City behandelt auch diesmal Themen rund um die Evolution der Menschheit. Kein Wunder, dass die dreiminütige Sendung bereits kurz nach Erscheinen des ersten Comic-Bands Kult geworden ist. Die Sendung ist auch auf Facebook aktiv.

05:00
de

Am 22. April 2016 wäre er 100 Jahre alt geworden: Yehudi Menuhin, der wohl berühmteste Violinvirtuose des 20. Jahrhunderts. ARTE überträgt aus diesem Anlass die musikalische Hommage des Konzerthauses Berlin. Mit dabei: Stargeiger Daniel Hope, der bereits in jungen Jahren von Menuhin unterrichtet wurde, die mehrfach ausgezeichnete Sitarspielerin Anoushka Shankar, Tochter von Menuhins Weggefährten Ravi Shankar, sowie die berühmte Geigerin Patricia Kopatchinskaja.

06:15
I: Emilie Langlade,Adrian Pflug... de

Wir befinden uns in einer seltsamen Situation. Einerseits haben viele von uns ein ökologisches Bewusstsein und wollen möglichst nachhaltig leben - im Einklang mit unserem Planeten. Andererseits steigen unsere Konsumausgaben seit Jahrzehnten regelmäßig an. Manche sprechen gar von einem Konsumfetisch. Doch es gibt Gegenbewegungen, die das anders machen wollen - mit Hilfe von alternativen Wirtschaftsformen wie Tauschen, Teilen und Leihen. Die sogenannte Sharing Economy - die Wirtschaft des Teilens - befindet sich seit Jahren im Aufwind.

06:40
S5, E3
us

David Yetman reist nach Tenochtitlan, in die alte Hauptstadt des Aztekenreichs, die für zahlreiche große Märkte bekannt war. Von der alten Stadt selbst ist heute nicht mehr viel zu sehen, aber das Marktleben besteht fort. Der rund um die Uhr geöffnete historische Blumenmarkt und der quirlige Flohmarkt haben ihren je ganz eigenen Reiz. Der Hexenmarkt, der Besucher mit einem okkulten Angebot anlockt, ist zwar beliebt, aber der Kirche ein Dorn im Auge.

07:05
, E897
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Werner Kiefer... de,fr

Seit rund 800 Jahren lebt das Volk der Tao auf der kleinen zu Taiwan gehörenden Insel Lanyu. Fliegende Fische sind seit jeher ihre Nahrungsgrundlage, besonders in den Sommermonaten, wenn ganze Schwärme auf ihrem Weg Richtung Japan an Lanyus Küsten vorbeiziehen. Doch das traditionelle Fischerleben der Tao wird nach und nach zerstört. Grund sind die übermächtige Konkurrenz der Großfischerei und auch die Lagerung von radioaktivem Müll aus taiwanischen Atomkraftwerken vor der Küste.

08:00
fr

Auf der Nordseite des französischen Zentralmassivs entfaltet sich das Berry. Eine seiner sehr besonderen Landschaften ist die Brenne, das Land der tausend Teiche. Zwischen Land und Wasser sind hier zahlreiche Vogel- und Säugetier- und Reptilienarten heimisch, darunter die 200 Millionen Jahre alte Europäische Sumpfschildkröte. Füchse und die äußerst anpassungsfähigen Wildschweine durchstreifen Wälder, Wiesen und sumpfige Ufer. Im September ist das Röhren der brunftigen Hirsche im Nebel zu hören.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

* Mit Ken Loach erhebt sich ein Wind der Revolution in Irland: Mit seinen Traditionen und seiner Vergangenheit des bewaffneten Kampfes ist Irland das perfekte Spielfeld für den Filmemacher Ken Loach. * Namibia, ein deutscher Traum: An der namibischen Küste liegt die erstaunliche Stadt Swakopmund mit ihrem architektonischen Jugendstil und ihren deutsch klingenden Straßennamen. * Das Kapitol ist das Wahrzeichen von Washington und ein Symbol der amerikanischen Föderalmacht.

09:35
R: Martin Schacht... de,fr

Seit über hundert Jahren durchquert eine Bahnlinie die Shan-Provinz Myanmars: Der Mandalay-Lashio-Express verbindet die heiße Tiefebene mit dem hügeligen Hochland - eine wichtige, aber fragile Lebensader für Tausende Anwohner. Die Reportage hat Zugführer U Zaw Win, den Bahninspektor Ko Tha Naing und Händler auf der Strecke begleitet. Zugführer U Zaw Win fährt seit 20 Jahren auf der Strecke und kennt die Herausforderungen der alten Gleise.

10:30
R: Vincent Froehly... de,fr

Auf Kreta ist der Olivenbaum allgegenwärtig. Doch es gibt einen anderen uralten Baum auf der Insel, der zeitgleich Früchte und Blüten trägt und dessen Früchte, die Karuben, einzigartige Eigenschaften besitzen: der Johannisbrotbaum. Seine rauen, braunen Schoten sind voller Geheimnisse und voller Hoffnung für diejenigen, die um seine Kräfte wissen.

11:25
R: Graham Townsley... us

2007 entdeckten Taucher in einer Grotte in Mexiko die sterblichen Überreste eines jungen Mädchens. Das rund 13.000 Jahre alte Skelett stellte die bisherigen Theorien über die ersten Bewohner Amerikas infrage und lieferte Anhaltspunkte, die es erfordern könnten, die Geschichte der ersten Völker in der Neuen Welt neu zu schreiben.

12:15
S1, E314
de

Bauen mit Steinen oder Beton verschlingt Ressourcen, belastet die Umwelt und unsere Gesundheit. Doch es gibt Alternativen: Häuser aus Holz, Lehm oder sogar aus Müll. Zwei Deutsche errichten Hochhäuser aus Holz, in Paris entsteht ein ganzes Stadtviertel in Lehmbauweise und in Rotterdam ein Bürogebäude aus Recyclingmaterialien. Re: begleitet Visionäre des nachhaltigen Bauens.

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

Themen u.a.: * Die Finlandia-Symphonie von Sibelius * Das Georgien von König Dawit * Das absolute Muss: Das bretonische Dinard, der Jahrmarkt der Eitelkeit.

14:05
fr

Das friedlich wirkende Dorf Noyers-sur-Serein liegt in einer Schleife des Flüsschens Serein. In seinen pittoresken Gassen sind zahlreiche Häuserfassaden mit Skulpturen geschmückt, die vom Reichtum des mittelalterlichen Handelsplatzes zeugen. Heute stehen hier rund 80 Patrizierhäuser aus dem 13. bis 16. Jahrhundert unter Denkmalschutz. Seit etwa 20 Jahren verwandelt sich Noyers-sur-Serein jeden Sommer in ein Mekka für Musikliebhaber.

14:30
I: William Holden,Nancy Olson,Barry Fitzgerald,Jan Sterling,Allene Roberts,Lyle Bettger; R: Rudolph Maté... us

Während einer Zugfahrt nach New York machen sich zwei Männer verdächtig. Bald stellt sich heraus, dass sie in die Entführung einer blinden Millionärstochter verwickelt sind. Am Bahnhof Union Station startet die Polizei eine erbitterte Jagd auf die Kidnapper - bis zum dramatischen Showdown im Eisenbahntunnel. Ein präzise inszenierter Entführungsthriller im Stil des Film Noir.

15:50
I: Freddie Röckenhaus,Petra Höfer; R: Freddie Röckenhaus,Petra Höfer... de

Folge eins zeigt erstmals die Metropolen Sankt Petersburg und Moskau aus der Luft und streift über das 200 Kilometer breite Wolga-Delta, in dem zehn Millionen Vögel jährlich überwintern. Das Kamerateam erklimmt den 5.000er Gipfel des Elbrus im Kaukasus Gebirge und schaut den Antilopen-Herden in der Steppe Kalmückiens auf der Suche nach Wasserstellen zu.

16:35
de

Hundert Billionen Bakterien leben in unserem Darm und sie haben ziemlich viel Einfluss auf unser Leben. Nicht nur, dass sie uns dicker oder dünner machen, sie beeinflussen wahrscheinlich auch unsere Stimmung. Denn eine falsche Ernährung züchtet die falschen Bakterien. Die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Gunnar Mergner besprechen ihre Essgewohnheiten mit einem Gastroenterologen.

17:00
R: Wilm Huygen... S1, E1
de

In seiner Blütezeit umfasste das Römische Reich den Großteil des Kontinents Europa. Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 reist der Fotograf Alfred Seiland nach Südfrankreich in die ehemalige römische Provinz Gallia Narbonensis. Hier stehen noch unzählige steinerne Zeugen der römischen Vergangenheit - wie die weltbekannte Aquäduktbrücke Pont du Gard und die Arena in Arles.

17:30
R: Joanna Michna... de,fr

Mehr als 60 Jahre nach der Revolution wurden in Kuba Hunderttausende Menschen aus dem sozialistischen Staatsdienst entlassen. Nun ist Eigeninitiative gefragt. Die jungen Kubaner stellen sich auf den Wandel ein, versuchen eigene Lebensentwürfe und Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Gilberto Valladares möchte ein neues Kuba mitgestalten - ein Kuba, in dem das Miteinander nicht verloren geht. Er ist Unternehmer der ersten Stunde und Besitzer eines der angesagtesten Friseursalons der Stadt. In seiner kostenlosen Friseurschule gibt er Jugendlichen auf Abwegen die Chance, ihrem Leben einen neuen Sinn zu verleihen.

18:25
R: Xavier Lefebvre... S1, E2
fr

Tahiti und Moorea sind die beiden Hauptinseln der Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien. An Bord der Fa'afaite, einer modernen Replik der Auslegerkanus der ersten Polynesier, bieten Matahi und die Mitglieder seines Vereins eine Reise zu den Wurzeln der Insel. Gesteuert wird das majestätische Boot von der jungen Fatiarau. Am Ufer der Lagune von Moorea tätowiert Gilles noch nach uralten Techniken. Nicolas taucht in die Tiefen des Pazifiks, um Haie zu beobachten und sie zu identifizieren. Seit 2012 beherbergt das Meeresschutzgebiet rund 20 Haiarten.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E315
de

Kohle oder Wald? Darüber geraten Baumbesetzer, Bürger und Polizei im Hambacher Forst aneinander. Doch die Bagger im wachsenden Braunkohle-Tagebau scheinen unaufhaltsam. Mittlerweile fragen sich nicht nur die Anwohner: Wie ernst ist es Politik und Gesellschaft mit dem Kohleausstieg?

20:15
I: Isabelle Huppert,André Marcon,Roman Kolinka,Édith Scob,Sarah Lepicard,Solal Forte,Yves Heck,Marion Ploquin; R: Mia Hansen-Love... fr,de

Philosophielehrerin Nathalie unterrichtet am Pariser Lycée, veröffentlicht Texte in einem kleinen Verlag und führt mit ihrem Mann und ihren beiden erwachsenen Kindern ein scheinbar perfektes, intellektuell-bürgerliches Leben. Doch eines Tages verändert sich alles: Ihr Mann verlässt sie wegen einer anderen Frau, ihr Verlag findet ihre Ansichten nicht mehr zeitgemäß, und ihre alte Mutter muss in einem Altersheim rundum versorgt werden. Plötzlich muss Nathalie ihr ganzes Leben neu erfinden.

21:55
I: Anders Danielsen Lie,Judith Chemla,Marie Riviere,Féodor Atkine,Dounia Sichov,Stéphanie Daub-Laurent,Lana Cooper,Thibault Vinçon,Laure Calamy,Timothé Vom Dorp,Marin Ireland,Joshua Safdie; R: Mikhael Hers... fr,de

Die junge Französin Sasha, die glücklich in Berlin lebt, stirbt vollkommen überraschend. Ihr Verlobter Lawrence, ihre Freunde und ihre Familie bleiben fassungslos zurück. Jeder entwickelt seine eigene Methode, mit dem Verlust umzugehen. Lawrence verlässt Deutschland und sucht Trost bei einer Freundin in New York, Sashas Schwester Zoe hadert mit ihrem Eheleben in Paris, ihre Eltern trauern im ländlichen Annecy. Immer wieder kreuzen sich die Wege der Trauernden, die Sasha nicht vergessen können.

23:35
R: Abbas Kiarostami... fr

Ausgangspunkt für das Projekt 24 Frames ist eine künstlerische und zugleich metaphysische Frage: Was passiert in den kurzen Augenblicken direkt vor und nach einer fotografischen Aufnahme? Welche Vorstellungswelten verbergen sich hinter einem Bild? Um diesen Fragen nachzugehen, erfand Abbas Kiarostami eine Technik, mit der er 20 Fotos aus seiner persönlichen Sammlung filmisch in Szene setzte.

01:30
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

01:55
, E2
de

Es sind die letzten fünf Tage, bevor die Mitglieder des Sirius-Ordens ihre letzte Reise antreten. Waadtländer Alpen 1994: Auf einem Bauernhof bereiten sich 48 Männer, Frauen und Kinder darauf vor, ihrem Guru George in die Erlösung aus dem irdischen Leben zu folgen. Unter ihnen ist auch der Jugendliche Hugo, der unwissend der tatsächlichen Bedeutung dieser Reise vor allem darunter leidet, getrennt von seinen Eltern zu sein, die nicht zum auserwählten engen Glaubenskreis gehören. Doch wer wie Hugo eigene Wünsche über die der Gemeinschaft stellt, ist im Kreis des Ordens nicht länger sicher. Und die letzte Reise naht.

03:00
I: Alexandra Hardorf,Anke Hillmann,Christiane Schwarz... S1, E1
de

So kontrastreich wie die Landschaften des 15. Längengrades, so verschieden sind seine tierischen Bewohner. Wie sind die Lebensbedingungen in der Hitze des namibischen Damaralandes, in der Lausitz oder an der Küste Norwegens? Welche Herausforderungen müssen Elefanten, Wale oder Eisvögel gemeinsam mit ihren Begleitern meistern? Das zeigen unter anderem ein Spurenleser in Namibia, ein Fotograf in der Lausitz und ein Ranger, der sich in Kroatien dem Schutz von Bären widmet.

03:45
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1543
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:31
R: Julien Berjeaut,Jean-Paul Guigue... fr

Silex and the City nach den Comics des Zeichners Jul erzählt amüsante Abenteuer der Steinzeit-Familie Dotcom. Die Zeichentrickserie präsentiert Special Guests und Promi-Parodien, führt in exotische Gegenden und weit zurück in die Zeit. Silex and the City behandelt auch diesmal Themen rund um die Evolution der Menschheit. Kein Wunder, dass die dreiminütige Sendung bereits kurz nach Erscheinen des ersten Comic-Bands Kult geworden ist. Die Sendung ist auch auf Facebook aktiv.

05:05
R: Sven Offen... de

Die britische Band alt-J, deren Mitglieder an der Leeds University aufeinandergetroffen sind, sorgte mit ihrem Alternative Pop bereits 2012 für Aufsehen, als sie den begehrten Mercury Prize für das beste Album des Jahres gewann. Bei der anschließenden Tour stellten die Musiker dann auch ihre Live-Qualitäten erfolgreich unter Beweis. Im Jahr 2014 erschien ihr neues Album, das von Kritikern und Fans gleichermaßen gefeiert wurde.

06:15
de

Hundert Billionen Bakterien leben in unserem Darm und sie haben ziemlich viel Einfluss auf unser Leben. Nicht nur, dass sie uns dicker oder dünner machen, sie beeinflussen wahrscheinlich auch unsere Stimmung. Denn eine falsche Ernährung züchtet die falschen Bakterien. Die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Gunnar Mergner besprechen ihre Essgewohnheiten mit einem Gastroenterologen.

06:40
S5, E4
us

Auch wenn Brasilien eher für Flüsse und Urwälder bekannt ist, gibt es im Nordosten des Landes ein Gebiet, das öfters mit Dürren zu kämpfen hat. Im Inneren des Bundesstaates Pernambuco kann man von den Wassermassen des großen Flusses Sao Francisco nur träumen. Die Einwohner haben ihre ganz eigene Kultur entwickelt. Bei einem Marktbesuch erfährt David Yetman viel über ihre Geschichte und macht auch mit einem ihrer Helden, dem gefürchteten Banditen Lampiao, Bekanntschaft.

07:10
, E898
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Christiane Von Schwindt... de,fr

Gewaltige Urkräfte formten einst die Azoren. Vulkane prägen bis heute die neun Inseln mitten im Atlantik, die zu Portugal gehören. Das Meer rund um die Inselgruppe ist sehr tief und durch den warmen Golfstrom reich an Nahrung. Deshalb leben in kaum einer anderen Meeresregion der Welt so viele Wale und Delfine. Nachdem der Walfang vor mehr als 30 Jahren verboten wurde, etablierte sich der Meeres-Tourismus. Serge Viallelle war der erste, der Touristen mit Booten zu den Walen aufs Meer brachte - mittlerweile sieht er das Geschäft kritisch. 360° Geo Reportage war in der Hochsaison rund um die Azoren und auf den Inseln unterwegs.

08:00
fr

Im Wald vollzieht sich der Wettkampf ums Licht. Jede Pflanze muss über den Schatten der anderen hinauswachsen, um möglichst viele Sonnenstrahlen abzubekommen. Der Wald arbeitet wie eine biologische Fabrik, in der jeder seine Rolle spielt und seine Funktion hat. Die von den Pflanzen aufgenommene Energie wird an die Pflanzenfresser weitergegeben und dann nach und nach an jedes Lebewesen des Waldes. Hier leben Eichhörnchen, Füchse, Hirsche und schwarze Raben, Buchfinken, Blaumeisen und Rotkehlchen.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

Themen u.a.: * Die Finlandia-Symphonie von Sibelius * Das Georgien von König Dawit * Das absolute Muss: Das bretonische Dinard, der Jahrmarkt der Eitelkeit.

09:25
R: Stefanie Appel,Ulrike Bremer,Philipp Engel,Sabine Hanke,Mirjana Momirovic... de

Als Vorlage diente Paris - Deauville sollte eine zweite Hauptstadt am Meer werden. Es mag sein, dass der Glanz ein wenig Patina angesetzt hat, aber die Pariser Hautevolee liebt das Seebad in der Normandie noch immer. Und bis heute wird die Blumenküste um Deauville und Cabourg nicht vom Massentourismus geprägt. Die Gäste kommen wegen der See, aber nicht unbedingt zum Baden. Auf der 643 Meter langen Planches geht man spazieren, um zu sehen und gesehen zu werden.

10:10
R: Stefanie Appel,Ulrike Bremer,Philipp Engel,Sabine Hanke,Holger Preube,Mirjana Momirovic... de

Nirgendwo im Mittelmeer gibt es mehr heiße Quellen als auf dieser Insel. Seit über 2000 Jahren wird hier gebadet, nicht nur im Meer. Das wäre nur der halbe Spaß. Ischia ist das Zentrum des europäischen Thermaltourismus. Erst kamen Griechen, dann Römer, im Mittelalter die Spanier, dann Touristen aus aller Welt. Die großen Seebäder: Ischia ist eine filmische Hommage an ein Paradies im Mittelmeer, das aber auch unzähligen Gefahren ausgesetzt ist. Denn ihre Schönheit ist Ischia Segen und Fluch zugleich. Denn Ischia liegt, ähnlich wie die Insel Giglio, in einer vom Schiffsverkehr zunehmend bedrohten Zone.

10:55
R: Cecile Denjean... fr

Vor einigen Jahren entdeckten die Forscher, dass Magen und Darm des Menschen rund 200 Millionen Nervenzellen enthalten. Nur allmählich gelingt es, den ständigen Dialog zwischen den beiden Steuerzentralen Bauch und Kopf zu entziffern. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse eröffnen ungeahnte therapeutische Möglichkeiten. Denn vermutlich werden bei bestimmten neurologischen Erkrankungen, wie beispielsweise der Parkinson-Krankheit, zunächst die Neuronen im Magen-Darm-Trakt angegriffen.

11:50
R: Nicos Argillet,Stéphane Corréa,Pierre-François Didek,Ludovic FOSSARD,Antoine de Meaux,Bruno Victor-Pujebet,Matthieu Maillet,Thibault Férié,Aleksandar Dzerdz... fr

Marc Thiercelin, Segler mit Leib und Seele, ist kein Ozean der Welt fremd. Für die Reihe Begegnung mit den Meeresvölkern macht er sich auf den Weg zu Ethnien, die an Land wie auf dem Wasser gleichermaßen zu Hause sind. Marc Thiercelin teilt den Alltag mit Menschen, die wie er das Meer als ihren natürlichen Lebensraum begreifen. Das Dorf Ganvié entspricht einem kleinen afrikanischen Venedig: Straßen gibt es keine, stattdessen tanzen unzählige Pirogen ein fortwährendes Wasserballett. Marc Thiercelin begibt sich auf eine Reise zu dieser großen Lagune, die das gesamte Leben der Tofinu - der Wassermenschen - prägt.

12:15
S1, E315
de

Kohle oder Wald? Darüber geraten Baumbesetzer, Bürger und Polizei im Hambacher Forst aneinander. Doch die Bagger im wachsenden Braunkohle-Tagebau scheinen unaufhaltsam. Mittlerweile fragen sich nicht nur die Anwohner: Wie ernst ist es Politik und Gesellschaft mit dem Kohleausstieg?

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

(1): Der Zauber der bretonischen Insel Ouessant im Werk von Yann Queffélec (2): Als Java holländisch war (3): Das absolute Muss: Alcalá de Henares und der erste spanische Universitätsaufstand.

14:05
I: Margherita Buy,John Turturro,Giulia Lazzarini,Nanni Moretti,Beatrice Mancini,Stefano Abbati,Enrico Ianniello,Toni Laudadio,Lorenzo Gioielli,Pietro Ragusa,Tatiana Lepore,Monica Samassa,Vanessa Scalera,Davide Iacopini,Rossana Mortara,Antonio Zavatteri,Camilla Semino Favro,Domenico Diele,Renato Scarpa; R: Nanni Moretti... it,fr,de

Filmregisseurin Margherita steckt mitten in der Midlife-Crisis. Gerade hat sie sich von ihrem Freund getrennt, ihre Tochter Livia, die beim Vater lebt, geht langsam eigene Wege, und der amerikanische Hauptdarsteller ihres neuen Films bringt mit seinen Starallüren die Dreharbeiten ins Stocken. Zu all dem kommt hinzu, dass ihre Mutter im Krankenhaus liegt und die Diagnose keine Hoffnung auf Genesung zulässt. Während ihr Bruder Giovanni sich liebevoll um die Mutter kümmert, ist Margherita mit der Situation völlig überfordert und entwickelt Schuldgefühle.

15:50
I: Freddie Röckenhaus,Petra Höfer; R: Freddie Röckenhaus,Petra Höfer... de

Russlands Süden steht im Mittelpunkt der zweiten Folge. Der Film gewährt atemberaubende Einblicke in das sehr Dagestan und streift die Stadt Rostow an der Mündung des Don, die auch Tor zum Kaukasus genannt wird. Im Süden liegt das größte Flussdelta Europas - das Wolgadelta. Die scheinbar endlose Weite wird gespeist aus dem größten See der Erde - dem Kaspischen Meer.

16:35
I: Caroline Du Bled... de

Treffen Vogelschwärme in der Luft auf Flugzeuge, kann es gefährlich werden. Sie können Cockpitscheiben beschädigen oder in seltenen Fällen gar ein Triebwerk zum Ausfall bringen. Vogelschlag nennt man das. Jedes Jahr knallt es allein in Deutschland rund 1.700 Mal. Für die Vögel endet die Kollision in der Regel tödlich. Genau das wollen die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner heute verhindern. Ihre Mission: Vögel verschrecken. Das ist an allen Verkehrsflughäfen weltweit ein richtiger Job.

17:00
I: Wilm Huygen... S1, E2
de

In seiner Blütezeit umfasste das Römische Reich den Großteil des Kontinents Europa. Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 reist der Fotograf Alfred Seiland nach Deutschland: Am Obergermanisch-Raetischen Limes, dem mit 550 Kilometer Länge größten Bodendenkmal zwischen Rhein und Donau, findet er zahlreiche Rekonstruktionen und Nachbauten der römischen Grenzanlagen. Keine ist wie die andere.

17:30
R: Hilde Bechert... de,fr

Fast 7.000 Inseln umfasst der Aland-Archipel im Westen Finnlands - nur wenige davon sind bewohnt. Wer hier lebt hat gelernt, während der langen Wintermonate mit eisiger Kälte und zunehmender Einsamkeit zurechtzukommen. Viele Insulaner schätzen gar die Stille und die Schönheit des Winters und richten ihr Leben danach aus.

18:25
R: Xavier Lefebvre... S1, E5
fr

Neukaledonien ist ein Archipel im südlichen Pazifik. Auf der Hauptinsel Grande Terre gibt es viel zu entdecken. Auf den westlichen Hochebenen leben die sogenannten Stockmen, die Cowboys von Neukaledonien. Sie bewohnen noch heute die weiten Gegenden, die einst von den ersten französischen Siedlern eingenommen wurden. Hier züchtet Patrick seine Zebu-Rinder. Im Tjibaou-Kulturzentrum in Nouméa lässt Nicolas alte kanakische Kulte und Mythen mit Hilfe von neuester digitaler Technologie wieder aufleben. In der größten Lagune der Welt taucht die Korallenexpertin Fanny regelmäßig ins Meer hinab, um den Zustand des Aboré-Riffs zu überprüfen.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E144
de

Die Flüchtlingscamps in Griechenland sind überfüllt. Viele Flüchtlinge, - auch Kinder -, sind seelisch krank. Die Zahl der Selbstmorde steigt. Helfer sagen, solche Zustände wie in den griechischen Flüchtlingscamps haben sie bei ihren bisherigen Einsätzen weltweit noch nicht erlebt. Staatliche Stellen sind überfordert. Die griechische.

20:15
R: Gemma Atwal... gb

Die Nachricht ging um die Welt: Am 14. April 2014 entführte die Terrorgruppe Boko Haram 276 Schülerinnen aus einem christlichen Internat im nordnigerianischen Chibok. Die Befreiung der Mädchen erfolgte unter bisher unbekannten Umständen. Boko Haram: Das Trauma der Chibok-Mädchen gibt den Entführungsopfern erstmals das Wort. Sie erzählen, wie schwer es ist, wieder in ein normales Leben zurückzufinden.

21:15
R: Xavier Muntz,Bruno Fay... fr

Wenig ist bislang bekannt über Entstehung und Aufstieg von Boko Haram. Die Dokumentation von Xavier Muntz und Bruno Fay bringt Licht ins Dunkel, indem sie die Geschichte der Islamistengruppe von ihrer amtlich genehmigten Gründung im Jahr 2002 bis zu ihrem Treueschwur auf den IS im Jahr 2015 nachzeichnet. Muntz wurde bereits mit seiner Dokumentation Eingekesselt - Der einsame Kampf der Peschmerga bekannt; sie erhielt den Prix Bayeux Calvados-Normandie für Kriegsreporter 2015 in der Kategorie abendfüllender Fernsehdokumentationen sowie den Preis für die beste Reportage auf dem europäischen Festival der DIG Awards.

22:10
I: Thomas Aders... Der Tschadsee in der Sahelzone ist seit den 60er Jahren wegen der zunehmenden Hitze bereits um 90 Prozent geschrumpft. Im Laufe dieses Jahrhunderts wird er wahrscheinlich ganz verschwunden sein. Die rund 40 Millionen Menschen, die noch immer von ihm leben, werden dann gezwungen sein, weiter in Richtung Süden zu migrieren, dorthin, wo es noch mehr Regen gibt. Wie viele Menschen bis zum Jahr 2050 zu Klimaflüchtlingen werden, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten.
23:10
I: Lourdes Picareta... Durch den Anstieg der Fluss- und Meeresspiegel wird Bangladesch in den nächsten 30 Jahren 17 bis 20 Prozent seiner Landmasse verlieren, sagen Experten voraus. Das bedeutet, dass 25 bis 30 Millionen Menschen umgesiedelt werden müssen. Schon heute stranden täglich Tausende in den Slums von Dhaka, weil sie ihr Haus und ihr Land durch die Wassermassen verloren haben. Für Klimaforscher erst der Anfang einer weltweiten Entwicklung.
00:20
I: Peter Simonischek,Sandra Hüller,Michael Wittenborn,Thomas Loibl,Trystan Pütter,Hadewych Minis,Lucy Russell,Ingrid Bisu,Vlad Ivanov,Victoria Cocias,Radu Banzaru,Anna Maria Bergold,Niels Bormann,Ingrid Burkhard,Manuela Ciucur,Cezara Dafinescu,Radu Dumitrache,Julischka Eichel,Klara Höfels,Calancea Andrei Irinel,Tadeusz Januszewski,John Keogh,Sava Lolov,Hans Löw,Jürg Löw,Victorija Malektorovych,Lennart Moho,Alexandru Papadopol,Ruth Reinecke,Ursula Renecke,Irene Rindje,Miriam Rizea,Hartmut Stanke,Luana Stoica,Nicolas Wackerbarth,Ingo Wimmer; R: Maren Ade... de,at,ro

Der Musiklehrer Winfried ist mit seinen 65 Jahren noch immer für jeden Scherz zu haben. Als sein langjähriger Begleiter, sein Hund, stirbt, beschließt er spontan, seine Tochter Ines mit einem Besuch zu überraschen. Diese ist als schwer beschäftigte Geschäftsfrau gerade in Rumänien unterwegs und kann ihren zu Witzen aufgelegten Vater nun gar nicht gebrauchen. Winfried verwandelt sich daraufhin in sein leicht verrücktes Alter Ego namens Toni Erdmann, um Ines aus der Reserve zu locken.

02:50
S1, E2
de

So kontrastreich wie die Landschaften des 15. Längengrades, so verschieden sind auch seine tierischen Bewohner. Die Dokumentation geht unter anderem der Frage nach, wie die Lebensbedingungen in der Hitze des namibischen Damaralandes sind.

03:35
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1544
fr

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
R: Mathieu Mastin... fr

Die belgische Sängerin und Querflötistin Melanie De Biasio verzaubert ihr Publikum mit dunklen, traurigen Liedern. Häufig wird sie mit Nina Simone verglichen. Bereits für ihr zweites Album No Deal' wurde sie mit viel Lob überschüttet.