Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
05:45
DE

Michael Friemel lässt sich unter anderem im Weltkulturerbe Pfahlbautenmuseum Unteruhldingen wie ein Steinzeitmensch einkleiden. Außerdem besucht er das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen, erklärt was eine schwäbische Seelen-Verkäuferin macht, flaniert durch die romantische Altstadt von Meersburg und ist zusammen mit Wilderich Graf von und zu Bodman in die Marienschlucht hinab gestiegen. Außerdem wird eine Familie beim Kanuwandern von Konstanz zur Insel Reichenau begleitet.

06:20
DE

Deutschland 2019 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

07:00
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 18.06.2019, um 09:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

09:05
DE

Deutschland 2019 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

09:45
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

10:15
Männlich, weiblich - oder was? - Leben mit dem dritten Geschlecht; DE

Christian, Sandrao und Talisha sind weder männlich noch weiblich, sie sind intersexuell: Sie stehen zwischen den Geschlechtern, besser gesagt, sie haben von beiden Geschlechtern etwas. Wie schwierig das ist, wird schon bei der Anrede oder der Suche nach einer treffenden Bezeichnung klar: Zwitter oder Hermaphrodit - oder auch Intersexueller? In keiner dieser Bezeichnung finden sich Betroffene eindeutig wieder. Altersfreigabe: 6.

11:00
R: Norbert Lübbers... DE

Die zehnjährige Sophia sieht aus wie ein Mädchen und fühlt sich auch als Mädchen. Geboren wurde Sophia aber als Junge. Mit gerade mal vier Jahren beschloss sie, kein Junge mehr zu sein. Sie trägt nur noch Röcke und Kleider und lässt sich die Haare lang wachsen. Am Anfang dachten ihre Eltern, es sei nur eine Phase. Doch Sophia ist sich sicher: Ich bin als Junge auf die Welt gekommen, aber ich war immer schon ein Mädchen. Altersfreigabe: 6.

11:30
Abenteuerurlaub in Neufundland.
11:40
Leidenschaft und Liebe - Ein Exotikgarten; S22E7
AU

Biogärtner Karl Ploberger lässt sich diesmal von Bernhard Strohmaier und seinem exotisch anmutenden Garten in St. Margareten an der Raab zu Urlaubsträumen verführen. Eine sonnenverwöhnte Palmenterrasse und eine außergewöhnliche Artenvielfalt, inklusive essbaren Schätzen wie Granatäpfeln, Oliven und Feigen - damit hat sich der Gastgärtner seinen Lebenstraum erfüllt. Er präsentiert ein wahrgewordenes Paradies zum Glücklichsein. Moderation: Karl Ploberger.

12:10
R: Doris Plank... E16
AT

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft. Und doch gibt es aktuell auch einen Gegentrend. Reporter Robert Gordon hat Menschen getroffen, die reparieren statt wegzuwerfen. Die Reportage geht im Rahmen des ORF-Mutter Erde-Schwerpunkts Verwenden statt verschwenden quer durch Österreich der Frage nach, warum das Reparieren von Mixer, Waschmaschine und Handy für manche zum Hobby geworden ist. Moderation: Peter Resetarits.

13:00
vom 18.06.2019, um 13:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

13:15
DE

Baumriesen sind Persönlichkeiten, sie trotzen Wind und Wetter - am gleichen Ort, oft seit Jahrhunderten. Es sind große und großartige Exemplare, unverwechselbar, monumental, einzigartig. In seinem Film über verwurzelte Giganten zeigt der Dokumentarfilmmacher Arnold Rauch fünf Baumriesen: eine Fichte, die höchste Europas, eine gewaltige Buche, ein sehr seltener Kastanienbaum, eine riesige Esche und die wohl älteste Arve weltweit.

13:40
Von Eskimo-Schlitten und Dieselmotoren; DE. Von Eskimo-Schlitten und Dieselmotoren; CH

In sieben Etappen bereist der Schweizer Reto Brennwald den amerikanischen Kontinent von Nord nach Süd, von Alaska nach Feuerland. Die erste Etappe führt von Alaska bis nach Atlin in Kanada. Zwei Kontinente, zehn Länder, 20 000 Kilometer: Die Reihe Panamericana ist eine Annäherung an Nord- und Südamerika, gekennzeichnet durch Begegnungen mit Menschen und Landschaften. Zunächst begleitet Reto Brennwald die Ureinwohner Alaskas, die Inupiat, auf der Jagd. Moderation: Reto Brennwald.

14:20
Von Bären, Vulkanen und Haschischplantagen; DE. Von Bären, Vulkanen und Haschischplantagen; CH

Die zweite Etappe führt von Atlin in Kanada nach San Francisco. In der Goldmine im Goldsuchernest Atlin spielt Ron Smallwood Golf und ist auf der Jagd nach dem raren Edelmetall. Der Banff-Nationalpark ist berühmt für seine Wölfe und Bären. Der Schweizer Peter Dettling fotografiert sie in freier Natur und nimmt Reto Brennwald mit auf eine Foto-Jagd. Weiter östlich spricht man Deutsch, bei den Hutterern, einer Täufergemeinde aus Südtirol. Moderation: Reto Brennwald.

15:00
Von Alaska nach Feuerland; DE. Von Alaska nach Feuerland; CH

Reto Brennwalds Reise führt von Argentinien bis ans Ende der Welt. Buenos Aires nennt man auch das Paris Lateinamerikas. Ihre Einwohner lieben den eleganten Auftritt. Sie gelten aber auch als selbstverliebt und neurotisch. Kaum etwas illustriert das besser als der Tango. Viel bodenständiger präsentiert sich das Leben der Gauchos auf den großen Estancias im Norden des Landes. Auf dem Rücken schneller Pferde kontrollieren sie Herden von bis zu 4.000 Rindern.

15:40
Von Klimaschützern, Künstlern, Kontrolleuren und bekehrten Kriminellen; DE. Von Klimaschützern, Künstlern, Kontrolleuren und bekehrten Kriminellen; CH

Die vierte Etappe führt Reto Brennwald von Taos über Mexiko nach El Salvador. Am Rande von Taos erkundet er die Earthships von Architekt und Abfallprophet Mike Reynolds. Bärbeißig und beharrlich verfolgt Reynolds seine Vision. Seine Erdschiffe sind aus recycelten Materialien gebaute und mit Erdwärme und Solarenergie versorgte, bewohnbare Häuser, die auch einen Teil der Ernährung der Bewohner liefern. Moderation: Reto Brennwald.

16:25
Von Rothäuten, Schamanen und Revolutionären; DE. Von Rothäuten, Schamanen und Revolutionären; CH

Für Reto Brennwald geht es weiter von Panama bis nach Peru. Im Dschungel von Panama trifft er die Embera-Indianer. Sie leben größtenteils noch nach ihren überlieferten Traditionen. Die Embera empfangen Reto Brennwald freundlich und geben ihm einen Einblick in ihre Lebensweise. Weiter südlich ist die Panamericana durch den Darién-Gap, einen wilden Dschungel, unterbrochen, den man nicht mit Fahrzeugen durchqueren kann. Moderation: Reto Brennwald.

17:05
Von kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten, mystischen Stätten und magischen Salzseen; DE. Von kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten, mystischen Stätten und magischen Salzseen; CH

Die sagenumwobene Ruinenstadt Machu Picchu wirkt erst mystisch im Nebel, entfaltet aber im Sonnenlicht ihren vollen Zauber. Von dort aus reist Reto Brennwald weiter nach Bolivien. Die Grenze von Peru nach Bolivien überquert er per Schilfboot auf dem Titicacasee und gelangt später nach La Paz, dem mit fast 4000 Metern über dem Meer höchstgelegenen Regierungssitz der Erde. Moderation: Reto Brennwald.

17:45
Von Alaska nach Feuerland; DE. Von Alaska nach Feuerland; CH

Reto Brennwalds Reise führt von Argentinien bis ans Ende der Welt. Buenos Aires nennt man auch das Paris Lateinamerikas. Ihre Einwohner lieben den eleganten Auftritt. Sie gelten aber auch als selbstverliebt und neurotisch. Kaum etwas illustriert das besser als der Tango. Viel bodenständiger präsentiert sich das Leben der Gauchos auf den großen Estancias im Norden des Landes. Auf dem Rücken schneller Pferde kontrollieren sie Herden von bis zu 4.000 Rindern.

18:30
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

19:00
vom 18.06.2019, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

20:00
vom 18.06.2019, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
I: Katharina Wackernagel, Inez Björg David, Janek Rieke, Roman Knizka, Bernd-Christian Althoff, Eleonore Weisgerber; R: Thomas Freundner... DE

Beziehungskomödie, Deutschland 2017 Gerri mag nicht mehr. Stilvoll will sie sich ins Jenseits befördern. In ihren Abschiedsbriefen nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Doch dann wirken die Tabletten nicht. Du bist nicht das Problem, du bist die Lösung!, versucht ihre Freundin Charly sie zu trösten. Und sie hat recht: Gerri packt sich selbst am Schopf, zieht sich aus dem Schlamassel und ordnet das Chaos, das sie ausgelöst hat. Darsteller: Gerri Thaler - Katharina Wackernagel Gregor Adrian - Janek Rieke Ole - Roman Knizka Charly - Maxi Warwel Ulrich - Bernhard Piesk Lulu Thaler - Inez Bjorg David Regie: Thomas Freundner Buch/Autor: Aglef Püschel, Wiebke Jaspersen Altersfreigabe: 6.

21:45
E7
DE

Meryl Streep zum 70. Geburtstag - Dass Meryl Streep im deutschsprachigen Raum so beliebt ist, ist auch ein Verdienst von Synchronsprecherin Dagmar Dempe, die Streep seit fast 25 Jahren ihre Stimme leiht. Zusammen mit kinokino gratuliert die Synchronstimme ihrem Star - und blickt zurück auf die größten Rollen und Leinwandmomente von Meryl Streep. Dinos im Home Entertainment - Zu Spitzenzeiten waren es 4500 in Deutschland - heute gibt es nur noch 440, Tendenz sinkend. Die Zahl der Videotheken schrumpft kontinuierlich. kinokino berichtet über ein Relikt vergangener Zeiten und besucht einen Videothekenbetreiber, der sich wacker gegen den Trend stemmt. Filmdrama Tolkien - Welche Umstände und Erfahrungen inspirierten Herr der Ringe- Autor John Ronald Reuel Tolkien zu seinen weltberühmten Mittelerde-Romanen? Das biographische Filmdrama Tolkien spielt in der Jugend- und Studienzeit des britischen Schriftstellers. Wofür der Mann stand und wie er dachte, erzählt Tolkien-Experte Helmut W. Dasch in kinokino. Online-Shortcuts - Kurzkritiken zu O Beautiful Night, Brightburn - Son of Darkness, Long Shot, Tolkien und Der Klavierspieler vom Gare du Nord. Altersfreigabe: 6.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
R: Friedrich Bohnenkamp... DE

Als Sportlerin ein Mythos, als Mensch ein Mysterium: 377 Wochen war Steffi Graf Nummer Eins der Tennisweltrangliste. Doch wer ist der Mensch hinter den sportlichen Superlativen? Bis heute gibt es keine Autobiografie, keine autorisierte Biografie und keinen langen deutschsprachigen Dokumentarfilm über sie. Zum 25. Jahrestag ihres ersten Grand-Slam-Siegs im Jahr 1987 wirft der Dokumentarfilm einen Blick hinter die Fassade von Steffi Graf. Altersfreigabe: 6.

00:05
CH

Nach der Pensionierung wanderte Esther Frey nach Burkina Faso aus. Sie glaubt, im westafrikanischen Staat eine sozial und politisch gerechtere Welt - nach der 68er-Bewegung - gefunden zu haben. Doch das Leben in einem der ärmsten Länder der Welt ist weder einfach noch ungefährlich. Trotz Gefahren fühlt sie sich in ihrer neuen Heimat wohl, denn dort stehe der Mensch im Mittelpunkt und nicht der materielle Wohlstand, sagt Frey gegenüber Hanspeter Bäni.

00:30
CH

Schweiz 2019 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

01:00
DE

Baumriesen sind Persönlichkeiten, sie trotzen Wind und Wetter - am gleichen Ort, oft seit Jahrhunderten. Es sind große und großartige Exemplare, unverwechselbar, monumental, einzigartig. In seinem Film über verwurzelte Giganten zeigt der Dokumentarfilmmacher Arnold Rauch fünf Baumriesen: eine Fichte, die höchste Europas, eine gewaltige Buche, ein sehr seltener Kastanienbaum, eine riesige Esche und die wohl älteste Arve weltweit.

01:25
Von Eskimo-Schlitten und Dieselmotoren; DE. Von Eskimo-Schlitten und Dieselmotoren; CH

In sieben Etappen bereist der Schweizer Reto Brennwald den amerikanischen Kontinent von Nord nach Süd, von Alaska nach Feuerland. Die erste Etappe führt von Alaska bis nach Atlin in Kanada. Zwei Kontinente, zehn Länder, 20 000 Kilometer: Die Reihe Panamericana ist eine Annäherung an Nord- und Südamerika, gekennzeichnet durch Begegnungen mit Menschen und Landschaften. Zunächst begleitet Reto Brennwald die Ureinwohner Alaskas, die Inupiat, auf der Jagd. Moderation: Reto Brennwald.

02:05
Von Bären, Vulkanen und Haschischplantagen; DE. Von Bären, Vulkanen und Haschischplantagen; CH

Die zweite Etappe führt von Atlin in Kanada nach San Francisco. In der Goldmine im Goldsuchernest Atlin spielt Ron Smallwood Golf und ist auf der Jagd nach dem raren Edelmetall. Der Banff-Nationalpark ist berühmt für seine Wölfe und Bären. Der Schweizer Peter Dettling fotografiert sie in freier Natur und nimmt Reto Brennwald mit auf eine Foto-Jagd. Weiter östlich spricht man Deutsch, bei den Hutterern, einer Täufergemeinde aus Südtirol. Moderation: Reto Brennwald.

02:45
Von Alaska nach Feuerland; DE. Von Alaska nach Feuerland; CH

Reto Brennwalds Reise führt von Argentinien bis ans Ende der Welt. Buenos Aires nennt man auch das Paris Lateinamerikas. Ihre Einwohner lieben den eleganten Auftritt. Sie gelten aber auch als selbstverliebt und neurotisch. Kaum etwas illustriert das besser als der Tango. Viel bodenständiger präsentiert sich das Leben der Gauchos auf den großen Estancias im Norden des Landes. Auf dem Rücken schneller Pferde kontrollieren sie Herden von bis zu 4.000 Rindern.

03:30
Von Klimaschützern, Künstlern, Kontrolleuren und bekehrten Kriminellen; DE. Von Klimaschützern, Künstlern, Kontrolleuren und bekehrten Kriminellen; CH

Die vierte Etappe führt Reto Brennwald von Taos über Mexiko nach El Salvador. Am Rande von Taos erkundet er die Earthships von Architekt und Abfallprophet Mike Reynolds. Bärbeißig und beharrlich verfolgt Reynolds seine Vision. Seine Erdschiffe sind aus recycelten Materialien gebaute und mit Erdwärme und Solarenergie versorgte, bewohnbare Häuser, die auch einen Teil der Ernährung der Bewohner liefern. Moderation: Reto Brennwald.

04:10
Von Rothäuten, Schamanen und Revolutionären; DE. Von Rothäuten, Schamanen und Revolutionären; CH

Für Reto Brennwald geht es weiter von Panama bis nach Peru. Im Dschungel von Panama trifft er die Embera-Indianer. Sie leben größtenteils noch nach ihren überlieferten Traditionen. Die Embera empfangen Reto Brennwald freundlich und geben ihm einen Einblick in ihre Lebensweise. Weiter südlich ist die Panamericana durch den Darién-Gap, einen wilden Dschungel, unterbrochen, den man nicht mit Fahrzeugen durchqueren kann. Moderation: Reto Brennwald.

04:50
Von kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten, mystischen Stätten und magischen Salzseen; DE. Von kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten, mystischen Stätten und magischen Salzseen; CH

Die sagenumwobene Ruinenstadt Machu Picchu wirkt erst mystisch im Nebel, entfaltet aber im Sonnenlicht ihren vollen Zauber. Von dort aus reist Reto Brennwald weiter nach Bolivien. Die Grenze von Peru nach Bolivien überquert er per Schilfboot auf dem Titicacasee und gelangt später nach La Paz, dem mit fast 4000 Metern über dem Meer höchstgelegenen Regierungssitz der Erde. Moderation: Reto Brennwald.

05:35
Von Rinderzüchtern, Tangotänzern und Krabbenfischern; DE. Von Rinderzüchtern, Tangotänzern und Krabbenfischern; CH

Reto Brennwalds Reise führt von Argentinien bis ans Ende der Welt. Buenos Aires nennt man auch das Paris Lateinamerikas. Ihre Einwohner lieben den eleganten Auftritt. Sie gelten aber auch als selbstverliebt und neurotisch. Kaum etwas illustriert das besser als der Tango. Viel bodenständiger präsentiert sich das Leben der Gauchos auf den großen Estancias im Norden des Landes. Auf dem Rücken schneller Pferde kontrollieren sie Herden von bis zu 4.000 Rindern.

06:20
DE

Deutschland 2019 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

07:00
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

07:30
DE

Alpenpanorama zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.

09:00
vom 19.06.2019, um 09:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

09:05
DE

Deutschland 2019 Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner Altersfreigabe: 6.

09:45
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur Altersfreigabe: 6.

10:15
Folge 420; DE

Deutschland 2019 Politisch denken, persönlich fragen ist das Motto der politischen Talksendung von Anne Will. Jede Woche lädt sie interessante Gäste zu einem aktuellen Thema ein. Ob Innenpolitik wie Pegida, Gesundheitsreformen oder Mindestlohndebatte, ob Außenpolitik wie die Ukrainekrise, Nahostkonflikt oder Finanzkrise - Anne Will fragt nach.

11:15
R: Norman Striegel... DE

Leo ist 16, als seine Nieren plötzlich aufhören zu arbeiten. Meggy ist 50, als ihr das Atmen von einem Tag auf den anderen schwerer fällt. Für beide beginnt das Warten auf ein Spenderorgan. Der Film begleitet Leo und Meggy über vier Jahre hinweg: von der zähen Wartezeit über die kraftraubende Transplantation bis hin zum Leben mit dem neuen Organ. Träume werden wahr: eine Weltreise, ein unbeschwertes Leben. Manche Veränderungen sind auch schmerzhaft. Altersfreigabe: 6.

11:45
In Deutschland erkranken jährlich 15 000 junge Erwachsene an Krebs. Der Film begleitet Lisa und Julian, beide Mitte 20. Wie schaffen sie es im Alltag, mit der Krankheit umzugehen? Ich habe Krebs: Für Lisa wird dieser Satz mit 25 Jahren Realität. Da steht sie kurz vor ihrem Staatsexamen. Julian ist 24 Jahre alt. Wenige Monate nach seinem Bachelorabschluss wird bei ihm Krebs diagnostiziert. Wie trifft die Diagnose Krebs junge Menschen? Altersfreigabe: 6.
12:15
R: Eva Maria Steimle... Midlife & Endlichkeit; DE

Die beiden Reporter Nina und Michael begeben sich auf eine Spurensuche der besonderen Art: Sie wollen wissen, wie sie zu dem Menschen geworden sind, der sie sind. Diesmal geht es ums Midlife. Die Suche nach den Gründen für die Midlife-Crisis beginnt im Motorradladen. Von dort aus geht es an die Uni Bremen zur Glücksforscherin Prof. Dr. Hilke Brockmann. Außerdem steht ein Besuch der Hormonspezialistin Prof. Dr. med. Vanadin Seifert-Klauss auf dem Plan. Altersfreigabe: 6.

12:30
CH

Manu Torrent ist Berufsfischer und lebt an den Ufern des Genfersees. Seine Fischerhütte wird oft und gern von Freunden frequentiert, denn der fischende Lebenskünstler liebt Geselligkeit. Frühmorgens fährt Manu Torrent mit seinem Praktikanten auf den See, um Netze einzuholen und den Fang an Land zu bringen. Dort verarbeitet ihn die arbeitsame Vietnamesin Wiwi und macht die Fische zum Verkauf bereit.

13:00
vom 19.06.2019, um 13:00 Uhr; AT

Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung Zeit im Bild (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.

13:20
AT

Die Wiener Alpen sind eine Region im Aufbruch. Der Film zeigt eine der schönsten Kulturlandschaften Mitteleuropas, die durch nachhaltige Bewirtschaftung zu neuer Blüte gelangt. Michael Ranocha stellt das Gebiet zwischen Buckliger Welt und Schneebergland in vielen Facetten vor, entdeckt Küche und Kultur und trifft die Menschen, die für Landschaftserhaltung, hervorragende Gastronomie und ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten sorgen.

13:45
R: Barbara Frank... Der Millstätter See liegt inmitten von Bergen und ist mit 141 Metern der tiefste und wahrscheinlich geheimnisvollste See Kärntens. Der Film entführt in dessen Reich. Das Gebiet beginnt hoch oben in den Nockbergen und beruht auf einer fast tausendjährigen und abwechslungsreichen Kulturgeschichte. Imposante Herrschaftsvillen an den Ufern des Millstätter Sees erinnern noch heute an die Zeit der Sommerfrische.
14:30
AT

Im Süden Österreichs, an der Grenze zu Italien, liegt ein Gebirgszug, der sich der alpinen Erlebniswelt unserer Tage weitgehend entzogen hat: die Karnischen Alpen. Naturliebhaber schätzen sie wegen ihrer unverdorbenen Ruhe und wegen vieler kleiner Kostbarkeiten - Paradieslilien, Alpenskorpione, Gebirgseidechsen. Die Dokumentation Karnische Alpen - Ein Gebirge voller Kostbarkeiten stellt den Gebirgszug im Süden Österreichs vor.

15:15
R: Waltraud Paschinger, Erich Pröll... DE

Neben den Bergen ist das Wasser der größte Reichtum Österreichs. Quellen, Bäche, Teiche, Seen und Flüsse haben Österreichs Landschaft über Tausende von Jahren gezeichnet und geformt. Die Dokumentation zeichnet die Wege des Wassers in den Alpen Österreichs nach - vom Gletscher ins Tal und durch die Berge zur Quelle - und beschreibt die Schönheit der naturbelassenen kleineren Seen mit ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt.

16:00
R: Michael Schlamberger... AT

16 Seen, in spektakulären Terrassen angeordnet, durch unzählige Wasserfälle und Stromschnellen verbunden, bilden die fallenden Seen von Plitvice in Kroatien, dem ersten Nationalpark Europas. Die Seen verdanken ihre Existenz einem faszinierenden biologischen Phänomen: Das stark mit Kalk angereicherte Karstwasser aus dem Dinarischen Gebirge lagert sich an Moosen ab, Pflanzen und Kalk bilden ein spezielles Gestein - Travertin.

16:50
R: Kurt Mayer... Menschen im Karst: Leben zwischen Himmel und Hölle; AT

Der Karst war lange der unwirtlichste Flecken Erde zwischen Wien und Triest. Das Karstplateau ist durchlöchert wie ein Schwamm, saugt alles auf, was fließen kann. Seine Unterwelt, riesige Höhlendome, von wilden Flüssen durchbraust, prägten schon Dantes Bild der Hölle. Die Dokumentation Menschen im Karst - Leben zwischen Himmel und Hölle stellt den Karst mit seinen mehr als 9.000 Höhlen vor und die Menschen, die dort leben.

17:35
AT

Venedig ist ein Mythos, die prächtigste Kulisse der Welt. Doch die Stadt führt ein Doppelleben - hier die quirlige Lagunenstadt, da die faszinierende Welt der vielen zum Teil unbewohnten Inseln. Sie vermitteln noch heute den Eindruck jener Zeit, als die ersten Siedler ihre Pfähle in den schlammigen Boden rammten. Mensch und Natur schufen einen gemeinsamen Lebensraum, den sie sich seit Jahrtausenden teilen: die Lagune.

18:30
DE

Deutschland 2019 Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. nano macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht nano seine Zuschauer fit für die Welt von morgen. Moderation: Ingolf Baur.

19:00
Vom 19.06.2019, um 19:00 Uhr; DE

Das Nachrichtenmagazin informiert über aktuelle Meldungen aus Deutschland und der Welt.

19:20
DE

Kulturzeit ist das werktägliche Kulturmagazin von 3sat. Kulturzeit mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. Das Magazin bietet Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen. Moderation: Nina Mavis Brunner.

20:00
vom 19.06.2019, 20:00 Uhr; DE

ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die Tagesschau bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

20:15
In den vergangenen fünf Jahren hat sich die Modeproduktion weltweit verdoppelt und die Tragedauer halbiert. Kleidung ist zu einem umweltschädlichen Wegwerfprodukt verkommen. Doch es gibt auch immer mehr nachhaltige Gegenstrategien. Die Dokumentation zeigt die Schattenseiten der Modeindustrie und die Alternativen für alle, die beim Kleiderkauf auch auf ihr Gewissen hören wollen.
21:05
AT

Wege der Nachhaltigkeit jenseits von Gier und Profitstreben gehen: Fünf Familien haben sich dazu entschlossen und viel gelernt. Der Film zeigt Menschen, die das Sein über das Haben stellen. Da ist etwa die Familie Hilmar aus dem Wohnprojekt Wien, wo man Wohnraum selbst verwaltet. Oder die Bauernfamilie Schmidt aus dem Weinviertel. Sie ist seit Ende der 1980er-Jahre Pionier der Biolandwirtschaft.

22:00
AT

Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens. Von Montag bis Freitag liefert ZIB 2 einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.

22:25
I: Anna Loos, Jan Josef Liefers, Sven Lehmann, Claudia Eisinger, Franz Dinda, Marie Gruber; R: Friedemann Fromm... DE

Spielfilm, Deutschland 2013 Die Sängerin Henny Dallgow lernt in Berlin Anfang der 1930er-Jahre den SPD-Reichstagsabgeordneten Albert Goldmann kennen und lieben. Das ungleiche Paar gerät in den Strudel der Ereignisse. Während die Weimarer Republik zwischen linken und rechten Extremisten zerrieben wird, prallen auch ihre gegensätzlichen Welten aufeinander. Darsteller: Henny Dallgow - Anna Loos Albert Goldmann - Jan Josef Liefers Erhart von Kühn - Sven Lehmann Uta Dallgow - Claudia Eisinger Matze Belzig - Jürgen Tarrach Edwin Goldmann - Franz Dinda Regie: Friedemann Fromm.

00:15
Krankenschwester - viel Herz wenig Lohn?; Sie pflegen kranke und auch sterbende Menschen: Krankenpflegerinnen und -pfleger. In Fernsehserien sind sie gut gelaunt, haben immer Zeit und ein liebevolles Verhältnis zu ihren Patienten. Und in der Realität? In Deutschland sind laut Angaben der Bundesregierung über 10 000 Krankenpflegerstellen unbesetzt. Es gibt zu wenig Personal. Warum machen Menschen diesen Job? Reporterin Donya Farahani möchte das herausfinden und arbeitet eine Woche im Krankenhaus. Altersfreigabe: 6.
00:45
CH

Schweiz 2019 10 vor 10 ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.

01:15
Neue Kampfjets: Bundesrätin Amherd will weniger Gegengeschäfte; CH

Schweiz 2019 Das Wirtschaftsmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen wirft einen eigenständigen Blick auf das Wirtschaftsleben - mit Hintergrund-Berichten, Grafiken und Reportagen. ECO berichtet seit 2007 aus der Perspektive der Wirtschaft und bringt die Welt der Wirtschaft den Zuschauern näher. ECO fragt nach, ECO zeigt die Zusammenhänge, ECO erklärt die Gründe und die Hintergründe. Moderation: Reto Lipp.

01:40
AT

Brückenbauer Marjan Pipenbaher - Der Architekt hat sich vor allem in der Planung technologisch anspruchsvoller Brücken einen Namen gemacht. Kulturdenkmal Smartno - Das altehrwürdige Dorf ist eine architektonische Perle der Region Goriska Brda. Fotograf Jaka Ivancic - Seit Jahren begeistert Jaka auch die sozialen Netzwerke mit seinen erstklassigen Landschaftsaufnahmen. Töpfer Franc Kremzar - Einer der wenigen verbliebenen Hersteller traditioneller Tonwaren in Komenda und Umgebung Kräutergarten Kolaric - Zauberhafter Kräutergarten in Sveta Ana mit mehr als 250 Heilpflanzen.

02:05
AT

Venedig ist ein Mythos, die prächtigste Kulisse der Welt. Doch die Stadt führt ein Doppelleben - hier die quirlige Lagunenstadt, da die faszinierende Welt der vielen zum Teil unbewohnten Inseln. Sie vermitteln noch heute den Eindruck jener Zeit, als die ersten Siedler ihre Pfähle in den schlammigen Boden rammten. Mensch und Natur schufen einen gemeinsamen Lebensraum, den sie sich seit Jahrtausenden teilen: die Lagune.

03:00
R: Kurt Mayer... Menschen im Karst: Leben zwischen Himmel und Hölle; AT

Der Karst war lange der unwirtlichste Flecken Erde zwischen Wien und Triest. Das Karstplateau ist durchlöchert wie ein Schwamm, saugt alles auf, was fließen kann. Seine Unterwelt, riesige Höhlendome, von wilden Flüssen durchbraust, prägten schon Dantes Bild der Hölle. Die Dokumentation Menschen im Karst - Leben zwischen Himmel und Hölle stellt den Karst mit seinen mehr als 9.000 Höhlen vor und die Menschen, die dort leben.

03:45
R: Michael Schlamberger... AT

16 Seen, in spektakulären Terrassen angeordnet, durch unzählige Wasserfälle und Stromschnellen verbunden, bilden die fallenden Seen von Plitvice in Kroatien, dem ersten Nationalpark Europas. Die Seen verdanken ihre Existenz einem faszinierenden biologischen Phänomen: Das stark mit Kalk angereicherte Karstwasser aus dem Dinarischen Gebirge lagert sich an Moosen ab, Pflanzen und Kalk bilden ein spezielles Gestein - Travertin.

04:35
R: Waltraud Paschinger, Erich Pröll... DE

Neben den Bergen ist das Wasser der größte Reichtum Österreichs. Quellen, Bäche, Teiche, Seen und Flüsse haben Österreichs Landschaft über Tausende von Jahren gezeichnet und geformt. Die Dokumentation zeichnet die Wege des Wassers in den Alpen Österreichs nach - vom Gletscher ins Tal und durch die Berge zur Quelle - und beschreibt die Schönheit der naturbelassenen kleineren Seen mit ihrer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt.

05:15
R: Barbara Frank... Der Millstätter See liegt inmitten von Bergen und ist mit 141 Metern der tiefste und wahrscheinlich geheimnisvollste See Kärntens. Der Film entführt in dessen Reich. Das Gebiet beginnt hoch oben in den Nockbergen und beruht auf einer fast tausendjährigen und abwechslungsreichen Kulturgeschichte. Imposante Herrschaftsvillen an den Ufern des Millstätter Sees erinnern noch heute an die Zeit der Sommerfrische.
06:15
Schweizerischer Nationalpark: 100 Jahre Einsamkeit; DE

Am 1. August 1914 wurde zwischen dem Unterengadin und der italienischen Grenze der erste Schweizerische Nationalpark gegründet. Der Film führt durch Natur und Tierwelt des Parks. Es geht dabei auch um die Zeit in der Natur: Was bedeutet sie im Leben einer Eintagsfliege, wie erlebt ein Hirschkalb sein erstes Jahr nach der Geburt, und was bedeutet Zeit für eine knorrige Zirbelkiefer oder Arve, die 600 Winter überstanden hat? Moderation: Andreas Moser.

07:55
DE

Jahrtausendelang war der Wald das zentrale Biotop unserer Kultur und Gegenstand vieler Sagen und Legenden. Der Film geht den Emotionen auf den Grund, die der Mythos Wald hervorruft. Allgegenwärtig nährte, wärmte und beschützte der Wald die Menschen. Er galt aber auch als unsicher, rätselhaft und gefährlich. Er erschien übermächtig, war Heimat und Fremde zugleich - ein ambivalenter Ort.

08:45
DE

Das weite Hochplateau der drei Tiroler Dörfer Fiss, Ladis und Serfaus gilt als Sonnenbalkon des Oberen Inntals, auf dem Urlaub für jeden Geschmack geboten wird: Wer Ruhe und traditionelles Landleben sucht, wird sich in dem alten Bauerndorf Ladis an früher erinnert fühlen. Es gibt reich verzierte Tiroler Bauernhäuser, Dorfbrunnen und Fischteich, Misthaufen und Wirtshaus - ganz anders Fiss und Serfaus, die sich mit Appartement- und Hotelkomplexen auf die Moderne eingestellt haben.

09:30
R: Johannes Höflich... Durch Irlands Südwesten; DE

Auf seiner Wanderung in der Grafschaft Kerry verbindet der Reporter zwei der schönsten Wanderwege Irlands. Bietet der Dingle-Weg steile Klippen mit atemberaubenden Aussichten auf den Atlantik, so lockt der Kerry-Weg mit den höchsten Bergen Irlands. Der Reporter interessiert sich für das echte Irland. Zu Fuß findet er es wie von allein. An geschichtsträchtigen Bauwerken und in den Pubs am Wegesrand begegnet er Menschen, die für den Alltag und das Lebensgefühl auf der grünen Insel stehen.

10:15
Irland ist ein klassisches Reiseziel mit sanften Hügeln, fruchtbaren grünen Wiesen, zerklüfteten Küsten, malerischen Städtchen - und einem perfekten Schienennetz. Sowohl historische Dampfzüge als auch moderne Bahnen verkehren dort. Was also liegt näher, als Irland im Zug zu entdecken? Ausgehend von Dublin führt die Reise im Uhrzeigersinn durch das Herz Irlands. Altersfreigabe: 6.
11:00
R: Stephan Rooke... Irlands prähistorische Stätten und mittelalterliche Städte, die Hauptstadt Dublin und die traumhaften Landschaften - das alles zeigt der Film mit spektakulären Luftaufnahmen. Dabei offenbart der Film ein Irland, wie es der Zuschauer kaum kennt. Wer weiß schon, dass in Belfast der legendäre Luxusliner Titanic vom Stapel lief? Seit 2012 gibt es ein Erlebniszentrum rund um die Legende in der alten Hafenstadt.
11:45
DE

Es zählt zu den schönsten Schauspielen der Natur, wenn in der Wachau im Frühling die Marillenbäume zu blühen beginnen und einen ganzen Landstrich in ein Meer duftender Gewächse verwandeln. Der Film zeigt alle Reize dieser Wein-, Kultur- und Naturlandschaft entlang der Donau zwischen Melk und Krems, aus oft überraschender Perspektive, im Wechselspiel der Jahreszeiten, zwischen Licht und Schatten, zwischen Tag und Nacht.

12:30
DE

Bäume sind nicht einfach Bäume, sie waren schon vor Jahrhunderten da und werden oft noch Jahrhunderte überleben; sie haben sozusagen Geschichte erlebt. Den Menschen war das immer bewusst, nicht zuletzt werden viele Bäume als Heiligtümer verehrt. Sie sind aber auch Lebensraum für viele Tiere, und sie liefern wertvollste Rohstoffe - vom Holz über heilsame Lindenblüten bis zum antibakteriell wirkenden Harz.

13:20
AT

Die Wälder von Wien prägen das Erscheinungsbild der Stadt, sind Lebensader und Zuflucht. Kaum eine europäische Hauptstadt besitzt pro Einwohner so viel Wald wie Wien. Im Westen und im Norden der Donaumetropole erstreckt sich der Wienerwald, im Osten liegt der Nationalpark Donau-Auen. Unzählige Wäldchen und Grünanlagen finden sich direkt im Stadtgebiet. Die Kernzone des Waldbesitzes liegt jedoch 150 Kilometer von der Stadt entfernt.

14:05
R: Sigurd Tesche... DE

Die Naturdokumentation taucht ein in nie gesehene Wasserwelten der Alpenseen: mit Eisbergen wie in der Arktis, kleinen Inseln in türkisblauem Wasser und Höhlen mit ewiger Finsternis. Aufgefaltet vor Jahrmillionen durch Erdplatten, die aneinanderstoßen, werden die Alpen auch geprägt von Sturzbächen, Strudeln und Wasserfällen, die an den Felsen nagen. Das Wasser frisst spektakuläre Höhlen ins Gebirge und lässt zauberhafte Tropfsteine wachsen. Altersfreigabe: 6.

14:50
AT

Genau im geografischen Mittelpunkt Österreichs liegt eine der malerischsten und eigenwilligsten Regionen Europas: das Ausseerland im Steirischen Salzkammergut. Der Salzabbau und die Abgeschlossenheit der Region haben auch die Menschen dort geprägt - sie sind so eigenwillig wie ihre Heimat. Wie keine andere Region Österreichs zieht das Ausseerland Künstler und Touristen in seinen Bann.

15:35
I: Peter Alexander, Waltraut Haas, Adrian Hoven, Karin Dor, Estella Blain, Gunther Philipp; R: Werner Jacobs... AT

Spielfilm, Österreich 1960 Es ist Feriensaison am Wolfgangsee im Salzkammergut. Auch im Weißen Rössl bereitet man sich auf den Touristen-Ansturm vor. Doch der Oberkellner Leopold ist gar nicht gut aufgelegt. Denn Leopold ist heimlich in seine Chefin, die Rössl-Wirtin Josepha, verliebt, die jedoch seine Gefühle nicht im Geringsten zu erwidern scheint. Josepha nämlich wartet bereits voller Vorfreude auf die Ankunft ihres Stammgastes Dr. Siedler. Darsteller: Leopold - Peter Alexander Josepha Vogelhuber - Waltraut Haas Brigitte Giesecke - Karin Dor Dr. Siedler - Adrian Hoven Sigismund Sülzheimer - Gunther Philipp Giesecke - Eric Jelde Regie: Werner Jacobs Altersfreigabe: 6.

17:15
DE

Wälder, die wechselnden Jahreszeiten ausgesetzt sind, sind etwas Besonderes. Ihr Ökosystem muss mit einem drastischen klimatischen Wechsel fertig werden - im Frühling und im Herbst. Die einzelnen Tierarten sowie das gesamte Ökosystem müssen sich an diesen Wandel anpassen. Dieser Teil der BBC-Produktion zeigt, wie das Ökosystem Wald diese Aufgabe nur meistern kann, wenn auch alle Tiere in perfekter Übereinstimmung funktionieren.

18:00
Unsere Wälder: Die Sprache der Bäume; DE

Deutschland 2017 Wir Deutschen lieben den Wald. Kein anderes Land Europas hat eine derart tiefe Verbindung zur Heimat der Bäume. Ein Drittel unseres Landes ist mit Wald bedeckt - 90 Milliarden Bäume insgesamt. Und kein Naturraum ist so stark mit unserer Identität verbunden wie der Wald. Nicht das Wattenmeer, nicht die Berge spiegeln die Seele und die Befindlichkeiten der Deutschen, sondern - unsere Wälder. Altersfreigabe: 6.

18:45
Unsere Wälder: Ein Jahr unter Bäumen; DE

Deutschland 2017 Wir Deutschen lieben den Wald. Kein anderes Land Europas hat eine derart tiefe Verbindung zur Heimat der Bäume. Ein Drittel unseres Landes ist mit Wald bedeckt - 90 Milliarden Bäume insgesamt. Und kein Naturraum ist so stark mit unserer Identität verbunden wie der Wald. Nicht das Wattenmeer, nicht die Berge spiegeln die Seele und die Befindlichkeiten der Deutschen, sondern - unsere Wälder. Altersfreigabe: 6.

19:30
Unsere Wälder: Im Reich des Wassers; DE

Wälder sind die größten Süßwasserspeicher - denn alles im Wald ist darauf ausgelegt, Wasser für schlechte Zeiten zu bunkern. Die Baumkronen fangen einen Großteil des Niederschlages auf, bevor er zu Boden fällt, wo der humusreiche Untergrund ihn aufsaugt wie ein Schwamm. Baumwurzeln, die von ihren Pilzfreunden in einen zarten Filz gehüllt werden, speichern das kostbare Nass. Und wie durch ein Wunder gelangt es von den Wurzeln wieder hinauf in die Krone - ganz ohne Motorpumpen.

20:15
I: Julia Koschitz, Bjarne Mädel, Matthias Habich, Ruth Reinecke, Hannes Wegener; R: Christian Von Castelberg... DE

Fernsehfilm, Deutschland 2013 Chorleiterin Johanna Bischoff fährt mit ihrem Mädchenchor zu einem Konzert in ihre Heimatstadt Hameln. Kurz vor dem geplanten Auftritt verschwinden vier der Mädchen und der Organist David. Sie befanden sich auf einer Wanderung in einer Höhle des Ith - dem sagenumwobenen Berg, in den vor gut 700 Jahren der Rattenfänger die Kinder geführt haben soll. Hilfesuchend wendet sich Johanna an ihren Ex-Freund Jan Faber, Leiter des Polizeireviers in Hameln. Darsteller: Johanna Bischoff - Julia Koschitz Jan Faber - Bjarne Mädel Dr. Georg Bischoff - Matthias Habich Dr. Charlotte Bischoff - Ruth Reinecke David Fernandez - Hannes Wegener u. a. Regie: Christian von Castelberg Buch/Autor: Annette Hess, Christiane Hess Altersfreigabe: 12.

21:45
Vor der Traumkulisse von Schloss Schönbrunn laden die Wiener Philharmoniker bei freiem Eintritt zu einem besonderen Open-Air-Ereignis ein: zum Sommernachtskonzert Schönbrunn 2019. Es dirigiert Gustavo Dudamel. Solistin ist Yuja Wang. Die chinesische Pianistin verbindet große Virtuosität mit charismatischer Bühnenpräsenz. Mit Bernsteins Rhapsody in Blue in der Fassung für Klavier und Orchester bringt sie einen Publikumsliebling mit.
23:15
DE

Deutschland 2007 Der Spreewald, im Osten Deutschlands gelegen, ist ein geschütztes Biosphärenreservat und ein in Europa einzigartiges Binnendelta. Der Film stellt die historische Kulturlandschaft vor. In dem Labyrinth von stillen Wasserläufen und Seen sind manche Ortschaften bis heute nur mit dem Kahn erreichbar. Ein Kahnfahrer stellt mit seinem Holzboot das Flussgebiet vor und treibt durch die Fließe genannten Kanäle. Altersfreigabe: 6.

23:55
R: Thomas Rilk... AT

Ein malerisches Schloss in einem weitläufigen Park: die Wiener Hermesvilla im Lainzer Tiergarten. Ende des 19. Jahrhunderts ließ Kaiser Franz Joseph I. das Schloss für Kaiserin Sisi bauen. Heute strömen jährlich eine halbe Million Touristen hierher. Was die Besucher nicht zu sehen bekommen, zeigt dieser Film: die vielfältige Tierwelt. Zu den Tieren, die in dem 25 Quadratkilometer großen Tiergarten leben, zählen Wildschweine, Mufflons und Damwild.

00:40
I: Julia Koschitz, Bjarne Mädel, Matthias Habich, Ruth Reinecke, Hannes Wegener; R: Christian Von Castelberg... DE

Fernsehfilm, Deutschland 2013 Chorleiterin Johanna Bischoff fährt mit ihrem Mädchenchor zu einem Konzert in ihre Heimatstadt Hameln. Kurz vor dem geplanten Auftritt verschwinden vier der Mädchen und der Organist David. Sie befanden sich auf einer Wanderung in einer Höhle des Ith - dem sagenumwobenen Berg, in den vor gut 700 Jahren der Rattenfänger die Kinder geführt haben soll. Hilfesuchend wendet sich Johanna an ihren Ex-Freund Jan Faber, Leiter des Polizeireviers in Hameln. Darsteller: Johanna Bischoff - Julia Koschitz Jan Faber - Bjarne Mädel Dr. Georg Bischoff - Matthias Habich Dr. Charlotte Bischoff - Ruth Reinecke David Fernandez - Hannes Wegener u. a. Regie: Christian von Castelberg Buch/Autor: Annette Hess, Christiane Hess Altersfreigabe: 12.

02:10
Unsere Wälder: Die Sprache der Bäume; DE

Deutschland 2017 Wir Deutschen lieben den Wald. Kein anderes Land Europas hat eine derart tiefe Verbindung zur Heimat der Bäume. Ein Drittel unseres Landes ist mit Wald bedeckt - 90 Milliarden Bäume insgesamt. Und kein Naturraum ist so stark mit unserer Identität verbunden wie der Wald. Nicht das Wattenmeer, nicht die Berge spiegeln die Seele und die Befindlichkeiten der Deutschen, sondern - unsere Wälder. Altersfreigabe: 6.

02:55
Unsere Wälder: Ein Jahr unter Bäumen; DE

Deutschland 2017 Wir Deutschen lieben den Wald. Kein anderes Land Europas hat eine derart tiefe Verbindung zur Heimat der Bäume. Ein Drittel unseres Landes ist mit Wald bedeckt - 90 Milliarden Bäume insgesamt. Und kein Naturraum ist so stark mit unserer Identität verbunden wie der Wald. Nicht das Wattenmeer, nicht die Berge spiegeln die Seele und die Befindlichkeiten der Deutschen, sondern - unsere Wälder. Altersfreigabe: 6.

03:40
Unsere Wälder: Im Reich des Wassers; DE

Wälder sind die größten Süßwasserspeicher - denn alles im Wald ist darauf ausgelegt, Wasser für schlechte Zeiten zu bunkern. Die Baumkronen fangen einen Großteil des Niederschlages auf, bevor er zu Boden fällt, wo der humusreiche Untergrund ihn aufsaugt wie ein Schwamm. Baumwurzeln, die von ihren Pilzfreunden in einen zarten Filz gehüllt werden, speichern das kostbare Nass. Und wie durch ein Wunder gelangt es von den Wurzeln wieder hinauf in die Krone - ganz ohne Motorpumpen.

04:25
AT

Die Wälder von Wien prägen das Erscheinungsbild der Stadt, sind Lebensader und Zuflucht. Kaum eine europäische Hauptstadt besitzt pro Einwohner so viel Wald wie Wien. Im Westen und im Norden der Donaumetropole erstreckt sich der Wienerwald, im Osten liegt der Nationalpark Donau-Auen. Unzählige Wäldchen und Grünanlagen finden sich direkt im Stadtgebiet. Die Kernzone des Waldbesitzes liegt jedoch 150 Kilometer von der Stadt entfernt.

05:10
AT

Genau im geografischen Mittelpunkt Österreichs liegt eine der malerischsten und eigenwilligsten Regionen Europas: das Ausseerland im Steirischen Salzkammergut. Der Salzabbau und die Abgeschlossenheit der Region haben auch die Menschen dort geprägt - sie sind so eigenwillig wie ihre Heimat. Wie keine andere Region Österreichs zieht das Ausseerland Künstler und Touristen in seinen Bann.