Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 3
06:00
WETTER/INFO
09:00
Fronleichnam

Fronleichnam ist das Fest, an dem die Kirche nach außen geht. Warum wird an Fronleichnam die prunkvolle mit Edelsteinen und Gold besetzte Monstranz aus dem Tresor geholt und welche Rolle spielt sie bei der Fronleichnamsprozession? Was dieser Tag bedeutet, erfahren wir von Pater Florian in Stift Seitenstetten.

09:30
Geliebte Gegner

AUT

ORF III zeigt zu Fronleichnam am 20. Juni 2019 den ganzen Tag lang Krimiperlen.

11:05
Die Ehre der Strizzis

AUT

ORF III zeigt zu Fronleichnam am 20. Juni 2019 den ganzen Tag lang Krimiperlen.

12:35
Der Bestseller - Millionencoup auf Gran Canaria

AUT

ORF III zeigt zu Fronleichnam am 20. Juni 2019 den ganzen Tag lang Krimiperlen.

14:05
Der Bestseller - Mord auf Italienisch

AUT

ORF III zeigt zu Fronleichnam am 20. Juni 2019 den ganzen Tag lang Krimiperlen.

15:35
Der Bestseller - Wiener Blut

AUT

ORF III zeigt zu Fronleichnam am 20. Juni 2019 den ganzen Tag lang Krimiperlen.

17:10
Aufschneider (1/2)

ORF III zeigt zu Fronleichnam am 20. Juni 2019 den ganzen Tag lang Krimiperlen.

18:40
Aufschneider (2/2)

ORF III zeigt zu Fronleichnam am 20. Juni 2019 den ganzen Tag lang Krimiperlen.

20:15
Schnell ermittelt: Bettina Klein

ORF III zeigt zu Fronleichnam am 20. Juni 2019 den ganzen Tag lang Krimiperlen.

21:05
I: Ursula Strauss, Wolf Bachofner, Andreas Lust, Katharina Straßer, Marion Mitterhammer, Max Herbrechter, Silvia Fenz, Giro de Luca, Patricia Aulitzky, Fiona Hauser, Simon Morzé; R: Michi Riebl... Schnell ermittelt: Valerie Lesky

Eine Frau wird erdrosselt und dann auch noch vom Balkon geworfen. Wer wollte hier so sicher gehen? Und warum? Diesen und anderen Fragen geht Angelika Schnell in diesem Mordfall nach. Sehr zum Leidwesen ihres Kollegen Franitschek, der bereits beim italienischen Gastwirt Giulio aufgehört hätte zu ermitteln. Nicht so Angelika. Denn sie sieht als einzige, dass Elisabeth, die Schwester der Toten, und ihr Mann Philipp irgendetwas zu verbergen haben.

21:55
I: Ursula Strauss, Wolf Bachofner, Andreas Lust, Katharina Straßer, Brigitte Kren, Florian Teichtmeister, Ina Alice Kopp, Gregor Seberg, Catherine Oborny, Veronika Polly, Walter Pepl, Fiona Hauser, Simon Morzé, Helmut La; R: Michi Riebl... Schnell ermittelt: Rudolf Sommerbauer

Rudolf Sommerbauer leitet eine der größten österreichischen Druckereien. Genauer gesagt leitete er sie. Denn er ist tot, erstochen, im familieneigenen Wochenendhaus. Im Gepäck hat er eine Ehefrau, die die Scheidung wollte, eine Geliebte, die er seinem Sohn ausgespannt hat und zwei Kinder, die sich ihr Leben lang von ihrem Vater unterdrückt gefühlt haben. In Wahrheit stellt sich für Angelika Schnell nur die Frage, welches Familienmitglied zugestochen hat - an die Selbstmordtheorie glaubt sie nicht eine Sekunde.

22:40
I: Ursula Strauss, Wolf Bachofner, Andreas Lust, Katharina Straßer, Gabriel Barylli, Michou Friesz, Matthias Stein, Lena Reichmuth, Tatjana Batinic, Fiona Hauser, Simon Morzé, Helmut La, Morteza Tavakoli, Peter Strauss; R: Michi Riebl... Schnell ermittelt: Sonja Horvath

Auf dem OP-Tisch des Schönheitschirurgen David Meister haucht Sonja Horvath ihr Leben aus. Meister ist entsetzt, einerseits, weil eine Patientin gestorben ist, andererseits - und vor allem - weil Sonja sein Meisterwerk hätte werden sollen. Ganz schön kaltschnäuzig, findet Angelika, die sowieso nicht versteht, warum man an sich herumschnippeln lässt. Ganz schön gemein, findet Meisters Ehefrau, die noch dazu das Präparat kennt, mit dem Sonja ermordet wurde. Und dieser Meinung schließen sich all jene Patientinnen an, mit denen der Meister seine Affären pflegte. Aber ist die Täterin eine von ihnen? Und wenn ja, worum ging es ihr wirklich.

23:30
Der Kommissar und das Meer
01:00
Fernsehen wie damals
01:50
Fernsehen wie damals
02:15
Gesundheitscheck im Freibad

Rechtzeitig zum Beginn der Badesaison schaut ORF III sich in Österreichischen Freibädern um und hinter die Kulissen.

03:05
Die alte Donau - Wiener Wässer

Die Dokumentation von Ronald und Roswitha Vaughan erzählt die Geschichte und von der Bedeutung der „Alten Donau“.

03:50
Der Donauinsel-Check

AUT

Regisseur Paul Peraus zeigt die vielen Freizeitmöglichkeiten, die die Donauinsel bietet: vom FKK-Strand bis zum Wasserspielplatz, von der Radler-Station bis zum Bootsverleih.

04:35
Die Swarovski Kristallwelten

In einer neuen Ausgabe des ORF-III-Museumsmagazins blickt Karl Hohenlohe in die, von Andre Heller 1995 erschaffenen, Kristallwelten in Wattens in Tirol.

05:35
Das wochentägliche Kulturmagazin Kultur Heute präsentiert neben den wichtigsten Ereignissen aus den Bundesländern die Top-Themen des Tages - von Hochkultur bis Subkultur. Außerdem in Kultur Heute: Peter Fässlacher bittet Schauspieler, Moderator und Autor Günter Tolar im Rahmen der Künstlergespräche zum Interview in den Wintergarten auf Schloss Grafenegg.
06:00
WETTER/INFO
09:00
Lieblingsorte Steiermark (1/2) - Vom Schilcherland ins Wechselland

AUT

Landschaftlicher Reichtum vom Felsmassiv bis zur saftigen Alm, vom Weingebiet bis zum Wasserfall. Der steirische Regisseur Alfred Ninaus hat die schönsten Orte seiner Heimat filmisch eingefangen.

10:00
I: Ottfried Fischer, Maximilian Schell, Andrea Eckert, Michael Mendl, Fritz Karl, Rita Russek, Miroslav Nemec, Carolina Vera Squella, Naike Rivelli; S: Rolf-René Schneider; R: Jörg Grünler... Der Bestseller - Mord auf Italienisch

AUT

Auf Anweisung seiner Verlegerin, die ihn zum Schreiben eines Reiseführers verdammt hat, begibt sich Krimi-Autor Leo Leitner auf das Weingut von Karl Steingraf. Leitner soll bei der Weinverkostung, die Steingraf veranstaltet, seinen kulinarischen Horizont erweitern. Doch ein Mord unter den Gästen führt ihn zurück zu seinen Wurzeln. Die wunderschöne Angelina wird tot in Steingrafs Keller aufgefunden. Von kriminalistischer Neugier getrieben, begibt sich Leitner auf die mühsame Suche nach ihrem Mörder. Koproduktion Lisa Film/ORF.

11:30
I: Ottfried Fischer, Friedrich von Thun, Gudrun Landgrebe, Robert Meyer, Karlheinz Hackl, Ulrich Reinthaller, Rita Russek, Alexander Pschill; S: Jörg Grünler; R: Dirk Regel... Der Bestseller - Wiener Blut

AUT

Krimiautor Leo Leitner wird in Wien überraschend mit dem Leo Perutz-Preis ausgezeichnet. Widerwillig folgt er seiner Verlegerin in die österreichische Bundeshauptstadt, wo er von der Wiener Gesellschaft in Empfang genommen wird. Während der Preisverleihung kommt es zu einem tragischen Zwischenfall. Burgtheater-Schauspieler Staberny wird tot auf der Toilette aufgefunden, vermutlich Selbstmord. Leos kriminalistisches Gespür ist geweckt. Natürlich glaubt er an Mord. Koproduktion Lisa Film/ORF.

13:00
I: Josef Hader, Oliver Baier, Ursula Strauss, Pia Hierzegger, Tanja Raunig, Manuel Rubey, Georg Friedrich, Raimund Wallisch, Meret Becker, Simon Schwarz, Josef Kukla; R: David Schalko... Aufschneider (1/2)

Prof.Dr. Fuhrmann, verschrobener Leiter der Pathologie eines kleinen Spitals, engagiert einen neuen Assistenten. Winkler, ein stiller, fast schüchterner Arzt, möchte sich in der Pathologie den Kontakt mit Patienten ersparen. Fuhrmanns Tochter Feli wiederum möchte sich den neuen Lover ihrer Mutter ersparen und zieht kurz entschlossen zu ihrem Vater. Wer daran zweifelt, dass das länger gut gehen kann, wird Recht behalten. Aus zwei Gründen: Erstens, der neue Lover von Karin Fuhrmann ist ausgerechnet Primar Dr. Böck, Prof. Fuhrmanns bevorzugtes Hassobjekt. Zweitens hat Feli recht bald ein Auge auf den neuen Mitarbeiter in der Pathologie geworfen, was ihr Vater nur schwer verkraftet.

14:30
I: Josef Hader, Oliver Baier, Ursula Strauss, Pia Hierzegger, Tanja Raunig, Manuel Rubey, Georg Friedrich, Raimund Wallisch, Meret Becker, Simon Schwarz, Josef Kukla; R: David Schalko... Aufschneider (2/2)

Fuhrmanns Kollegin Dr. Wehninger hat, um eine Obduktion zu verhindern, ihren verstorbenen Vater aus der Pathologie zu sich nach Hause entführt, nur mit großer Mühe gelingt es Fuhrmann sie zur Umkehr zu bewegen. Doch es ist gar nicht so leicht, mit einem Toten unerkannt ins Spital zu kommen. Fuhrmann selbst bleibt ansonsten ja stur auf Konfrontationskurs, insbesondere was Dr. Böck angeht, und seit herauskommt, dass Böck und Fuhrmanns Ex-Frau ein gemeinsames Kind erwarten umso mehr. Schwierigkeiten ungeahnter Art bekommt Assistent Dr. Winkler, als er einem schwunghaften Handel der Prosekturgehilfen und der Bestatterin mit Hornhäuten verstorbener Patienten auf die Schliche kommt. Dieses Geschäft wollen sie sich nicht kampflos vermiesen lassen.

16:05
ZIB 100
16:10
I: Peter Weck, Rainhard Fendrich, Katharina Böhm, Hans-Michael Rehberg, Nikolaus Paryla, Romuald Pekny, Billie Zöckler, Johannes Silberschneider, Rupert Henning; R: Peter Weck... Geliebte Gegner

AUT

Durch Zufall stiehlt Max, ein kleiner Gauner und Trickdieb, dem großen Gangsterboss Jakesch einen Koffer mit 20 Millionen Schilling. Aus den Schwierigkeiten, die er nun hat, kann er sich allein nicht mehr befreien und muss sich notgedrungen an seinen ebenfalls als Trickdieb tätigen Vater, Paul, um Hilfe wenden. Gemeinsam beginnen die beiden ein ebenso turbulentes wie raffiniertes Katz- und Mausspiel mit dem Gangsterboss. Koproduktion ORF/ZDF.

17:40
I: Peter Weck, Rainhard Fendrich, Katharina Böhm, Billie Zöckler, Wolfgang Pampel, Andrea Jonasson, Sona McDonald, Helmut Berger, Dietrich Siegl, Christoph Fälbl, Rupert Henning; R: Peter Weck... Die Ehre der Strizzis

AUT

Paul und Max Schäfer, Vater und Sohn und zwei ausgekochte Trickbetrüger, planen gemeinsam den ganz großen Coup, bei dem diesmal alles stimmen soll. Doch bald liegen die beiden einander wieder in den Haaren. Nun soll ein Wettkampf entscheiden, wer von beiden der Bessere ist und das Sagen hat. Doch irgendjemand spielt falsch und beide geraten in eine gefährliche Falle. Es bleibt nur ein Ausweg: Die beiden müssen zusammenarbeiten. Das ist zwar das Letzte, was sie wirklich tun wollen, doch immerhin geht es um ihren Kopf und um sehr viel Geld.

19:18
Österreich Heute
19:30
Österreich Heute - Das Magazin
19:45
LIVE von der Donauinsel

ORF III Moderatorin Ani Gülgün-Mayr meldet sich mit einem Kultur Heute Spezial LIVE von der Wiener Donauinsel. Das 36. Donauinselfest, das vom 21.-23. Juni stattfindet steht heuer unter dem Motto Zusammen sind wir Wien. Zu diesem Motto werden prominente österreichische Künstlerinnen und Künstler geladen, die über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Wiener Donauinsel und über ihren diesjährigen Auftritt sprechen werden. Alle Programmhighlights des größten Openairfestivals Europas erfahren sie in Kultur Heute.

20:15
Donauinselfest 2019: Stefanie Heinzmann

Stimmgewaltige Songs mit Ohrwurm-Garantie: Dafür stehen die souligen Pop-Hits von Stefanie Heinzmann. Die vielfach ausgezeichnete Musikerin (u.a. Echo, Comet) erlangte als Siegerin des Casting-Wettbewerbs von Stefan Raabs Show TV total weit über die Landesgrenzen Bekanntheit. Auf ihrem mittlerweile fünften Album All We Need Is Love meldet sie sich mit Soul-Pop vom Allerfeinsten zurück, das Repertoire umfasst aber auch Elektro und Rock.

21:00
Donauinselfest 2019: Joris

Joris ist längst eines der größten Talente der deutschsprachigen Musikszene - und mittlerweile zum Popstar avanciert. Seit seinem Debüt mit der Hit-Single Herz über Kopf im Jahr 2015 hat der Singer-Songwriter eine steile Karriere hingelegt. Mit drei Echos prämiert und dem neuen Song Du im Gepäck, wird er am Donauinselfest mit seinen Pop-Hymnen und melancholischen Balladen zahlreiche Herzen berühren und zum Mitsingen einladen.

21:50
Donauinselfest 2019: Folkshilfe

Wer Folkshilfe einmal live gesehen hat, wird es nie wieder vergessen: Mit der perfekten Mischung aus Quetschen-Synth (Akkordeon und Synthesizer), Gitarre und Schlagzeug erzeugen Flo, Gabriel und Paul einen unverkennbaren Sound und mit Mega-Hits wie Mir laungts und Nirwana absolute Mitsinggarantie. Sie sind mit Sicherheit eine der besten Live-Bands des Landes: Die Amadeus-Award-Gewinner spielen über alle Genregrenzen hinweg, energiegeladene Hits treffen auf melodiöse Balladen, die unter die Haut gehen. Ein absoluter Fixtermin für Musikfans am Donauinselfest.

22:40
Donauinselfest 2019: Mando Diao

Wenn Mando Diao die Festbühne betreten und dort unvergessliche Hits wie Dance with Somebody, Down in the Past oder Shake zelebrieren, bleibt niemand ruhig. Die schwedischen Indie-Rocker sind bekannt für ihre energiegeladenen Rock'n'Roll-Konzerte. Acht Alben, über 1,5 Millionen Tonträger, ausverkaufte Welttourneen und mehr als 1.500 Konzerte: Mando Diao sind absolute Superstars und eine Wucht auf der Bühne. Beim Donauinselfest spielen Björn Dixgard und Co. vielleicht auch den ein oder anderen Song von ihrem im Herbst erscheinenden neuen Album.

23:50
Donauinselfest 2019: Jugo Ürdens

Jugo Ürdens zählt zum Besten, was österreichischer Hip-Hop derzeit zu bieten hat. Der in Mazedonien geborene Wiener versteht es wie kein anderer, New Wave Rap mit Balkaneinflüssen zu mixen - Wiener Schmäh trifft auf slawische Klischees. Um Jugo Ürdens kommt man aktuell keinesfalls herum: Ob als Rapper auf YouTube, im vollgestopften Club oder als beliebtes Fotomodel. Im Vorjahr hat der Newcomer sein Debütalbum YUGO veröffentlicht - übrigens eine Hommage an den ehemaligen Allzweck-Kleinwagen Yugo.

00:40
Donauinselfest 2019: Camo & Krooked

Drum & Bass made in Austria: Reinhard Rietsch und Markus Wagner alias Camo & Crooked zählen seit Jahren zu den Weltstars der elektronischen Musik. Tourneen führen die beiden Clubhelden regelmäßig durch die USA, Australien, Neuseeland und natürlich ganz Europa. Mit ihrem spektakulären Sound, einer innovativen Mischung aus Elektro, House, Funk, Dubstep und Drum & Bass, stehen Camo & Krooked als Headliner bei den großen Festivals am Programm. Und heuer auch am Donauinselfest und in ORF III.

01:55
Fernsehen wie damals
02:40
Fernsehen wie damals
03:10
Sisi, Schratt & Sacher: Wiens glamouröse Frauen

AUT

Patrice Fuchs präsentiert in ihrer Dokumentation Frauen, die sich im von Männern dominierten 19. Jahrhundert erfolgreich durchsetzten und mit Schönheit, Charme und Sexappeal Wien zur glanzvollen Society-Metropole machten.

03:55
Wiener Freizeit-Oasen (1/2)

AUT

Mit der Öffnung des Wiener Praters und der Errichtung des böhmischen Praters für die „Ziegelböhm“ begann die Ära der Freizeitparadiese in Österreich.

04:45
Lieblingsorte Steiermark (1/2) - Vom Schilcherland ins Wechselland

AUT

Landschaftlicher Reichtum vom Felsmassiv bis zur saftigen Alm, vom Weingebiet bis zum Wasserfall. Der steirische Regisseur Alfred Ninaus hat die schönsten Orte seiner Heimat filmisch eingefangen.

05:35
LIVE von der Donauinsel

ORF III Moderatorin Ani Gülgün-Mayr meldet sich mit einem Kultur Heute Spezial LIVE von der Wiener Donauinsel. Das 36. Donauinselfest, das vom 21.-23. Juni stattfindet steht heuer unter dem Motto Zusammen sind wir Wien. Zu diesem Motto werden prominente österreichische Künstlerinnen und Künstler geladen, die über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Wiener Donauinsel und über ihren diesjährigen Auftritt sprechen werden. Alle Programmhighlights des größten Openairfestivals Europas erfahren sie in Kultur Heute.

06:00
WETTER/INFO
08:40
Best of Open Air
09:10
LEMO

Zwar ist Clemens Kinigadner gebürtiger Grazer, aber unter seinem Künstlernamen Lemo hat der Singersongwriter seinen Hit Der Himmel über Wien ganz besonders gerne auf der Donauinsel 2016 präsentiert. Mit im Gepäck sind natürlich auch alle Hits von der aktuellen CD Stück für Stück, wie So wie du bist und Offene Zeilen.

10:00
Russkaja

Man muss nicht unbedingt Russisch sprechen, um ihre Musik zu verstehen! Russkaja, das ist internationales Musikspektakel zwischen Turbo-Polka, Ska, Rock und traditioneller Volksmusik. Frontman Georgij Makazaria ist dem breiten Publikum spätestens seit Dancing Stars auch als begnadeter Tänzer ans Herz gewachsen. Diesmal nicht am Dienstag als Showband in Willkommen Österreich sondern live und gewaltig auf der Donauinsel und via ORF III mitzuerleben.

11:25
Best of Open Air
12:25
Best of Open Air
13:10
Norbert Schneider und Band

Norbert Schneider war zuletzt am Parkett bei Dancing Stars zu sehen. Mit dem Auftritt am Donauinselfest kehrt der mehrfach ausgezeichnete Wiener zurück auf die musikalische Bühne und sorgt mit der imposanten Kombination aus Austropop, Blues, Reggae, Funk und Jazz für Stimmung.

14:10
Opus

Nach 40 Jahren und 13 Alben denken Opus noch lange nicht ans Aufhören - Live Is Life. Dieses Jahr begeistern die österreichischen Weltstars auf der Donauinsel und werden neben Live Is Life auch ihre anderen Hits wie Eleven, Flyin' High, Whiteland oder Gimme Love zum Besten geben.

15:35
Best of Open Air
16:30
Best of Open Air
17:50
A 3

AUT

Open Air Konzert mit Rainhard Fendrich, Wolfgang Ambros und Georg Danzer, live vor dem Schloß Schönbrunn im Jahre 2000. Mit Du bist die Blume aus dem Gemeindebau, Ruaf mi ned au, I am from Austria uvm.

18:55
Best of Open Air
20:00
ORF III LIVE von der Donauinsel
20:15
Rainhard Fendrich

Rainhard Fendrich zählt zu den erfolgreichsten Vertretern der Austropop-Kultur und prägte das Genre maßgebend. Die Single Strada del sole (1981) wurde 3-fach mit Platin ausgezeichnet. Aus dem als einzigartig angedachtem Benefizkonzert für Obdachlose 1997 mit Wolfgang Ambros und Georg Danzer entstand aufgrund des enormen Erfolgs die Konstellation Austria 3. Gemeinsam traten die Erfolgsgaranten bis 2006 miteinander auf. Anlässlich seines 60. Geburtstags veröffentlichte Fendrich das Album Auf den zweiten Blick auf welchem weniger bekannte Stück aus der Vergangenheit neu aufgenommen wurde. Seit 2016 ist das Album Schwarzoderweiss erhältlich.

21:25
Donauinselfest 2019: Christina Stürmer

Sie ist einer der größten Popstars des Landes: 10 Jahre nach ihrem letzten Auftritt kehrt Christina Stürmer mit ihrer Band wieder auf die Bühne des Donauinselfests zurück. In den 16 Jahren nach Starmania hat die Linzerin elf Amadeus-Awards und zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen abgestaubt, vor ausverkauften Kulissen gespielt und acht Alben veröffentlicht. Zuletzt erschien im Vorjahr das neue Nummer-eins-Album Überall zu Hause. Auf der Donauinsel dürfen sich die Fans auf alte wie neue Hits und auf jede Menge Power, Gefühl und Leidenschaft freuen.

22:30
Donauinselfest 2019: Wolfgang Ambros

Da Hofa, Schifoan, Es lebe der Zentralfriedhof, Zwickt's mi: Wolfgang Ambros hat mit seinen unzähligen Hits Generationen geprägt und ist bis heute einer der wichtigsten Vertreter des Austropop. Auch mit seinen 67 Jahren steht Ambros noch auf der Bühne und begeistert und berührt Millionen von Fans mit seinen Liedern. In ungeschminktem Dialekt singt Ambros über Liebe, Tod, österreichische Eigenheiten genauso wie er Statements mit seinen Texten setzt. Kaum ein Künstler kann eine solche Menge an Klassikern und Gassenhauern sein Eigen nennen, was den Auftritt am Donauinselfest zu einem legendären machen wird - Gänsehaut garantiert.

23:35
Donauinselfest 2019: Seiler & Speer

Reichlich Schmäh und ein breiter Dialekt sind die Markenzeichen des Kult-Duos. Seit ihrem Riesenhit Ham kummst und dem gleichnamigen Debütalbum sind Seiler & Speer aus der österreichischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Ausverkaufte Tourneen durch den gesamten deutschsprachigen Raum und Headliner auf den größten Festivals unterstreichen, dass Christopher Seiler und Bernhard Speer live ein Erlebnis sind. Mit dem Amadeus-Award für die beste Pop/Rock-Band des Jahres 2019, der aktuellen Hit-Single Herr Inspektor und vielen weiteren Songs vom neuen Album krönen Seiler & Speer den Samstagabend.

00:50
Donauinselfest 2019: Chefboss

Schrille Kostüme, Konfettigewitter und so vielen Tänzerinnen und Tänzer wie möglich: Wenn Chefboss auf der Bühne steht, bebt der Boden und das Publikum feiert mit. Sängerin Alice Martin und Fronttänzerin Maike Mohr sind live ein absoluter Hit., Songs wie Hausverbot, Blitzlichtgewitter, Feuerwerk, Zombie Apokalypse oder Hol dein Freak raus sind Songtitel mit Ansage. Die beiden Power-Frauen für Ekstase beim Donauinselfest und in ORF III.

01:55
Donauinselfest 2019: Leyya

In Österreich zählen sie längst zur Spitze der Indie-Szene, Ende 2018 gewann das Electro-Pop-Duo Leyya aber sogar bei den UK Music Video Awards einen Preis. Nach dem großen Erfolg des innovativen 2015er-Debüts Spanish Disco legten die Amadeus-Award-Träger Sophie Lindinger und Marco Kleebauer im Vorjahr ihr zweites Album Sauna nach. Zahlreiche Auftritte auf den größten Festivalbühnen Europas waren die Folge, heute spielen die Oberösterreicherauf der FM4-Bühne am Donauinselfest groß auf.

02:55
Fernsehen wie damals
03:40
Fernsehen wie damals
04:10
Der Loser - Mein Zauberberg

Die hohen Gipfel der Welt wurden von großen Dichtern beschrieben und besungen – der Loser wurde sogar von einer Kaiserin gepriesen: Kaiserin Elisabeth widmete dem 1.839 Meter hohen Berg ihr „Loserlied“. Doch auch viele österreichische Schriftsteller, die in Altaussee ihre Sommerfrische verbrachten, waren fasziniert von ihm. Präsentiert wird „Der Loser – Mein Zauberberg“ – ein Film von „Land der Berge“-Miterfinder und -Gestalter Lutz Maurer – von Cornelius Obonya. Die Dokumentation von Lutz Maurer erzählt ausführlich von den Besteigungen des markanten Loser-Gipfels durch Kaiserin Elisabeth, die ja nicht nur eine waghalsige Reiterin, sondern auch eine große Bergfreundin gewesen ist. Von Ischl aus hatte sie einst zahlreiche Bergtouren im Salzkammergut unternommen, jedem Berg ein Gedicht gewidmet. Es sind keine literarischen Kunstwerke, verleiten oft zum Schmunzeln, berühren aber als Spiegelbilder einer unglücklichen Frau. Dem Loser widmete „Sisi“ auch ihr „Loserlied“. Der Berg faszinierte aber auch die vielen österreichischen Schriftsteller, die in Altaussee ihre Sommerfrische verbrachten. Vor allem einen, der in seiner Jugend auch ein passionierter Bergsteiger gewesen war und in zahlreichen Tagebucheintragungen von Loser-Touren berichtete: Arthur Schnitzler.

04:55
Die Swarovski Kristallwelten

Eine Wunderwelt aus Kristall, Licht und Kunst. Mit bisher über 14 Millionen Besuchern gehören die Swarovski Kristallwelten in Wattens in Tirol zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs. Im Jahr 1995 schuf der österreichische Künstler Andre Heller anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums des Kristallglas-Herstellers Swarovski die Kunst- und Wunderkammern, die sich an jenen wohlhabender Adelshäuser aus vergangenen Jahrhunderten orientierten. Seither wurde vielfach umgebaut, erweitert und investiert. Kunstliebhaber Karl Hohenlohe taucht in dieser Folge von Aus dem Rahmen ab in eine Landschaft voller Kristall und Glas.