Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 2
07:00
Wetter-Panorama
09:00
ZIB
09:07
DEU

Richard Wagner.

09:59
Seefestspiele Mörbisch.
10:29
AUT

. AUT

Spektakulär - rund 80 Veranstaltungen stehen bei den diesjährigen Bregenzer Festspielen auf dem Programm Monströs - in der Animationskomödie Hotel Transsilvanien 3 brauchen Graf Drakula und seine Freunde dringend Urlaub Bedeutsam - Das Werner Berg Museum in Bleiburg bringt anlässlich seines 50jährigen Bestehens eine Jubiläumsausstellung.

11:00
ZIB
11:06
AUT

Europa erlesen. Kärnten - Lojze Wieser (Hrsg.).

12:28
AUT

Die Themen: * Weil Abschiebung droht: Kirchenasyl für Lehrling aus Pakistan. * Griechenland: Steyler Missionsschwestern im Einsatz für Flüchtlinge. * Leben in Afrika: Ordensfrau Goretta Biberauer in Kenia. * Grenzgänger zwischen Religionen: Heinz Nußbaumer wird 75.

13:00
ZIB
13:05
Panorama (Im Häfn)
13:25
Das Wochenmagazin für die burgenländischen Kroaten mit folgenden geplanten Themen: *) Radwandertag im Mittelburgenland *) Meile der Vielfalt in Eisenstadt *) 40 Jahre Gesangsverein Neuberg *) Neue Glasfenster für Leichenhalle in Klingenbach *) Kroatisches Kindercamp in Stinatz *) Croatisada in der KUGA *) Kroatien bei der WM in Russland Moderation: Marin Berlakovich Redaktion: Jurica Csenar.
13:32
Über die Volksgruppe der Wiener Tschechen Nach Ende des Zweiten Weltkrieges sah es aus, als würde die Volksgruppe der Wiener Tschechen aufhören zu existieren. Die vom damaligen tschechoslowakischen Staat gelenkte Rückkehrmigration dezimierte die Volksgruppe auf die Hälfte, auf etwa 20.000 Mitglieder.
14:03
Seitenblicke
14:08
AUT

Die Malerin Maria Peters sucht und findet ihre eigene Berg-Einsamkeit mitten in Innsbruck. Wenn die ersten Touristen am Morgen der Seilbahn entsteigen, ist Maria Peters oft schon am Gipfel des Haferlekars und malt. Im „Schöneck“ thront der kulinarische Großmeister von Innsbruck, Alfred Miller. Er arbeitet sich an Klassikern der französischen Küche ab und schafft es seit Jahrzehnten, Gerichten wie der Bouillabaisse mit Mut und Knowhow immer neue Feinheiten zu entlocken. Die Familie von Johannes Grassmayr ist seit 400 Jahren im Glockengeschäft tätig. Wäre sie nicht gedanklich flexibel gewesen, wäre ihr Handwerksbetrieb vor zehn Jahren wohl gestorben. Aber die Brüder Grassmayr beschlossen, auf Qualität und Forschung zu setzen, Glockengießertraditionen auf ihre Sinnhaftigkeit zu überprüfen und die Glocke als Musikinstrument zu entwickeln. Der traditionsreiche Knabenchor „Wiltener Sängerknaben“ geht ebenfalls neue Wege, dank Chorleiter Johannes Stecher, der ein in der Musikwelt sehr umstrittenes Konzept umsetzt: Er arbeitet auch während der Pubertät mit der Stimme weiter – und schafft ein weltweit wohl einzigartiges Klangspektrum aus Männerstimmen, Bubenstimmen und den Stimmen jener, die noch nicht das eine und nicht mehr das andere sind.

14:33
DEU

Muriel Baumeister (Alex) Uschi Glas (Meredith) Max Urlacher (Philip) Ralf Lindermann (Simon) Gabriel Raab (Marc) Anna Julia Kapfelsberger.

16:02
AUT

Harry startet oberhalb von Wörgl und besucht als erste Station den in 1450 m Seehöhe gelegenen Gasthof Buchacker von Fred und Lisbeth Gasteiger. Die Speisekarte bietet typische Hüttenkost wie Speckknödel und Kaiserschmarren. Eine Spezialität der gebürtigen Osttirolerin Lisbeth Gasteiger sind die Bananenschnitten und die Nußkipferl. Weiter gehts ins Rofangebirge. Dort liegt das 100 Jahre alte Waldhäusl, das Robert und Alexandra Huber liebevoll restauriert haben. Im Gespräch erfährt Harry, was es mit dem Schuhbaum auf sich hat und wie Robert zu seinem markanten Bart gekommen ist. Für das leibliche Wohl sorgt Alexandra Huber, die bodenständige Hausmannskost wie Kalbsrahmbeuschl und Spinatrahmspatzeln zubereitet.

16:27
Der schon ausgestorben geglaubte Hundsfisch und elegante Graureiher, unzählige Biber, leuchtend gefiederte Eisvögel und seltene Europäische Sumpfschildkröten: Ein Ausflug in die magische Naturlandschaft des Nationalparks Donau-Auen lässt staunen. So haben sich sogar einige Seeadler-Paare wieder angesiedelt und brüten ungestört auf hohen Bäumen in ihren Horsten - eines von vielen Beispielen für die Erfolgsgeschichte des Nationalparks, der heuer sein 20jähriges Bestehen feiert. Ein Erlebnis Österreich aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich erzählt die Entwicklung der 9.300 Hektar großen Fläche zwischen Wien und Bratislava und zeigt in stimmungsvollen Bildern diese letzte große Fluss-Auen-Landschaft Mitteleuropas.
16:54
Was ich glaube
17:00
ZIB
17:07
Sie gedeiht hier besonders gut, weil das vulkanische Gestein im Winter Regenwasser speichert, das sich die Pflanzen dann mit den reichhaltigen Nährstoffen im Sommer aus dem Boden holen. Ursprünglich stammt die Tomate aus Südamerika und kam mit Columbus nach Europa, an den steilen Berghängen rund um den Vesuv kann nur händisch geerntet werden und so beginnt der nächste Tag für Sarah bereits um fünf Uhr früh. Sarah kommt aus dem Staunen nicht heraus, denn Antonio Giordano erzählt ihr, dass er 8000 Pflanzen besitzt, alle mit der Hand eingesetzt, die Jahr für Jahr geerntet werden müssen. Eine Arbeit, die sich nicht mehr viele antun wollen.
17:53
AUT

Die wöchentliche Show mit Peter Rapp! Die Chance bis zu € 100.000,-- am Brieflos-Rad zu erdrehen, haben diesmal Herr Josef Stern und Herr Ernst Oberndorfer. Zusätzlich können drei Gäste aus dem Publikum beim aktuellen Wochenquiz bis zu € 1500,-- gewinnen. Zu Gast im Studio ist diesmal Roland Schuldt mit dem Titel A Wohra Freind.

18:20
Kaum eine Route übt für Radsportler mehr Anziehungskraft aus, als die Überquerung von Europas eindrucksvollstem Gebirgszug, den Alpen. Radweitwanderwege gibt es verschiedene, Martina Juda begibt sich mit ihrem Kamerateam auf den Weg vom Bayerischen Meer, dem Chiemsee, zum größten See Italiens, dem Gardasee. Rund 600 Kilometer sind es vom Start der Tour bis ans Ziel. Auch wer es gemütlich angehen lässt, steht vor einer sportlichen Herausforderung. Kein anderer weiß das besser, als Ex-Radprofi Thomas Rohregger, der das Team ein Stück weit begleiten wird. Er macht uns auch mit einem anderen Ausnahmesportler der Region bekannt, der sogar mit traditioneller Musik aufwarten kann. Der Brennerpass ist der schweißtreibendste Abschnitt der Alpen-Radtour und auch eine geschichtsträchtige Grenze, die durch die Europaregion Tirol überwunden scheint. Am Gardasee, der im Norden zum Trentino gehört, sind die Radfahrer am Ziel angelangt. Wieder an einem See, doch mit südländischem Flair und mediterraner Vegetation. Erlebnis Österreich, gestaltet von Martina Juda, präsentiert die Strecke mit ihren kleinen Geheimnissen am Wegesrand, interessante Persönlichkeiten und eine großartige Landschaft.
18:44
Destinationen rund um die Welt - ideal für einen Kurzurlaub Für Urlauber, die gerne auch mal mit dem Fahrrad unterwegs sind, bietet das Hinterland von Istrien viele Radweg-Kilometer an. Dabei ist man auf historischen Strecken wie z.B. auf der sogenannten Parenza unterwegs. Die ehemalige, eingleisige Bahnstrecke wurde um 1900 in der k.u.k-Zeit zwischen Triest und Porec errichtet. Auf den 123 Kilometern befinden sich 6 Viadukte, 11 Brücken und 8 Tunnels. Für die damalige Zeit war der Bau eine wirtschaftliche und architektonische Meisterleistung. Ein touristischer Anziehungspunkt ist die Tropfsteinhöhle Baredine im Norden von Porec. Bizarre Tropfsteingebilde, ein unterirdischer See und die in immerwährender Dunkelheit lebenden Grottenolme kann man bewundern. Und den Abend kann man in einem landestypischen Restaurant, dem sogenannten Konoba mit regionalen Spezialitäten ausklingen lassen.
18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:11
Lotto 6 aus 45 mit Joker
19:19
Money Maker
19:30
Zeit im Bild
19:50
Wetter
19:55
Sport Aktuell
20:04
Seitenblicke
20:15
I: Zita Gaier, Ursula Strauss, Paula Brunner, Gerald Votava, Krista Stadler, Heinz Marecek, Bettina Mittendorfer; S: Sandra Bohle; R: Mirjam Unger... AUT

Wien 1945: Das Pulverland des Krieges und die Zeit der russischen Besatzung, gesehen mit den vorurteilsfreien Augen der neunjährigen Christine. Sie weiß vom Frieden genauso wenig, wie die Kinder heute vom Krieg wissen. Ausgebombt und vollkommen mittellos kommt sie mit ihrer Familie in einer noblen Villa in Neuwaldegg unter. Jetzt haben sie Quartier, aber mehr nicht. Nach der Kapitulation deutscher Soldaten quartieren sich die Russen im Haus ein. Alle fürchten sich vor den als unberechenbar geltenden russischen Soldaten. Nur Christine nicht. Hergestellt in Zusammenarbeit mit dem ORF Film/Fernseh-Abkommen.

22:00
ZIB
22:08
AUT

zum dokFilm.

23:49
DEU

Ottfried Fischer (Kommissar Benno Berghammer) Katerina Jacob (Sabrina Lorenz) Gerd Anthoff (Rambold) Mark Kuhn (Hecht) Veronica Ferres.

01:24
DEU

Richard Wagner.

02:17
Seefestspiele Mörbisch.
03:00
AUT

. AUT

Spektakulär - rund 80 Veranstaltungen stehen bei den diesjährigen Bregenzer Festspielen auf dem Programm Monströs - in der Animationskomödie Hotel Transsilvanien 3 brauchen Graf Drakula und seine Freunde dringend Urlaub Bedeutsam - Das Werner Berg Museum in Bleiburg bringt anlässlich seines 50jährigen Bestehens eine Jubiläumsausstellung.

03:16
Panorama (Im Häfn)
03:43
Über die Volksgruppe der Wiener Tschechen Nach Ende des Zweiten Weltkrieges sah es aus, als würde die Volksgruppe der Wiener Tschechen aufhören zu existieren. Die vom damaligen tschechoslowakischen Staat gelenkte Rückkehrmigration dezimierte die Volksgruppe auf die Hälfte, auf etwa 20.000 Mitglieder.
04:12
Das Wochenmagazin für die burgenländischen Kroaten mit folgenden geplanten Themen: *) Radwandertag im Mittelburgenland *) Meile der Vielfalt in Eisenstadt *) 40 Jahre Gesangsverein Neuberg *) Neue Glasfenster für Leichenhalle in Klingenbach *) Kroatisches Kindercamp in Stinatz *) Croatisada in der KUGA *) Kroatien bei der WM in Russland Moderation: Marin Berlakovich Redaktion: Jurica Csenar.
04:42
Das Wochenmagazin für die Kärntner Slowenen plant folgende Themen: - Im Jahr 1976 fand in Österreich eine Volkszählung besonderer Art statt, deren Ziel es war den prozentuellen Anteil der slowenischen Bevölkerung in Kärnten zu erheben. Diese besondere Minderheitenzählung, welche Auswirkungen auf die Aufstellung von zweisprachigen Ortstafeln gehabt hätte, wurde in Zell Pfarre/ Sele ebenso auf besondere Art - mit der Entwendung der Wahlurne - boykottiert. Davon handelt der neueste Dokumentarfilm Sine legibus von Milena Olip. - Der Grazer Bischof Wilhelm Krautwaschl zelebrierte zwei Gottesdienste mit dem Erzbischof von Maribor, Alojzij Cvikl, in den Grenzorten Sveti Duh na Ostrem vrhu/ Heiliger Geist am Osterberg sowie St. Pankrazen/ Sv. Pankracij. Die beiden Nachbardiözesen veranstalten seit 2016 jährlich ein Treffen an der grünen Grenze zwischen Österreich und Slowenien. - Bereits zum fünften Mal fand in St. Michael bei Bleiburg/ Šmihel pri Pliberku die internationale Kunstwerkstatt Ars Corvinus statt. Mit zehn Künstlern und Künstlerinnen aus dem Alpe-Adria-Raum waren diesmal auch drei Sprachen - Slowenisch, Deutsch, Italienisch - vertreten. - Stadtderby-Testmatch: Vor dem Beginn der neuen Fußball-Saison bestritt der Slowenische AK/ Slovenski atletski klub ein Vorbereitungsspiel gegen die Austria. Moderation: Magda Kropiunig Redakteur: Miha Pasterk.
05:27
AUT

Die wöchentliche Show mit Peter Rapp! Die Chance bis zu € 100.000,-- am Brieflos-Rad zu erdrehen, haben diesmal Herr Josef Stern und Herr Ernst Oberndorfer. Zusätzlich können drei Gäste aus dem Publikum beim aktuellen Wochenquiz bis zu € 1500,-- gewinnen. Zu Gast im Studio ist diesmal Roland Schuldt mit dem Titel A Wohra Freind.

05:54
Seitenblicke
06:00
ZIB
06:05
Wetter-Panorama und Programmvorschau
06:30
ZIB
06:33
Guten Morgen Österreich
07:00
ZIB
07:05
Guten Morgen Österreich
07:30
ZIB
07:33
Guten Morgen Österreich
08:00
ZIB
08:05
Guten Morgen Österreich
08:30
ZIB
08:33
Guten Morgen Österreich
09:00
ZIB
09:06
Guten Morgen Österreich
09:31
AUT

Im 150 Jahre alten Backofen auf Burg Lissingen macht Bäcker Oliver Blum sein Eifeler Brot. Die Burg aus dem 13. Jahrhundert ist heute ein Museum in Privatbesitz, das aber öffentlich zugänglich ist. Über den Nerother Kopf, einen markanten Punkt auf der 10. Etappe geht es nach Daun, wo wir Achim Kugel treffen. Er ist leidenschaftlicher Wanderer, hat den Eifelsteig mitkonzipiert und ist heute einer der Wegewarte. Die geheimnisvollen Eifeler Maare, tiefdunkelblaue fast schwarz schimmernde Seen sind vulkanischen Ursprungs und eine Besonderheit der Region. Hier beginnen auch die ersten Streuobstwiesen der Region, der heimische Apfelwein heißt Viez. Im nahe gelegenen Wittlich kocht einer der berühmtesten und angesehensten Köche Deutschlands: der Drei-Sterne-Koch Helmut Thieltges in seinem Waldhotel Sonnora. Das Zisterzienserkloster Himmerod ist ein beliebter Anlaufpunkt für Wanderer auf dem Eifelsteig. Wir erfahren, wie der Eifeler Döppekuchen hergestellt wird und mit Bruder Stephan brechen wir von Himmerod aus auf und begleiten ihn auf einer seiner meditativen Wanderungen auf dem Eifelsteig. Die letzte Etappe des Eifelsteigs führt von Kordel nach Trier. Bei Kordel kann man die Burgruine Ramstein besuchen bevor man in die älteste Stadt Deutschlands kommt. Die Klosterschenke ist unsere letzte Station auf unserer kulinarischen Wanderung. Koch Christian Zenner bereitet Moselzander mit Rieslingkraut zu.

09:56
I: Albert Fortell, Nicole R. Beutler, Heinz Trixner, Sascha Wussow, Marianne Nentwich, Janette Kössler, Hans Kraemmer, Lotte Ledl, Birgit Linauer, Julia Cencig, Simone Heher, Christian Futterknecht, Florian Fitz, Christian Hoening; R: Kurt Ockermüller... DEU

Die HH-Geschäftsleitung arbeitet immer noch an Felix Versetzung. Diesmal schickt sie einen Personalinspektor, der dazu beitragen soll, dass Felix weggelobt werden kann. Vinzenz soll Felix ihm gegenüber schlecht mache. Doch der Inspektor macht sich sein eigenes Bild - und das sieht gar nicht so schlecht aus, denn das Personal ist zuvorkommend und diszipliniert. Lisa opfert sogar ihre frische Beziehung zu einem angeberischen, aber netten jungen Mann, dem Leitsatz Gäste sind tabu! Koproduktion ORF/ZDF.

10:42
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Dirk Galuba, Dieter Bach, Erich Altenkopf, Axel Hannemann; R: Kerstin Krause... DEU

Christoph ist vor Wut ganz außer sich, nachdem er erfahren musste, dass Alicias Gefühle für ihn nicht mehr so stark wie früher sind. Seinen Frust bekommt ein unschuldiges Opfer zu spüren. Um finanziell wieder auf die Beine zu kommen, erwägt André allen Ernstes, eine Straftat zu begehen. Zum Glück kann ihm Melli seine Betrugsabsichten wieder ausreden. Auf der Suche nach einer regulären Arbeit bietet ihm sein Bruder daraufhin einen Job in der Küche an. Erfreut rechnet André mit einer leitenden Funktion.

11:32
Seitenblicke
11:37
AUT

BEWUSST GESUND - DAS MAGAZIN.

11:59
Bürgeranwalt
12:46
Wetterschau
13:00
ZIB
13:18
Mittag in Österreich
14:03
AUT

Der Wanderweg führt durch das Weserbergland über die Weser nach Witzenhausen. Hier betreibt eine Öko-Agraringenieurin eine Seifenmanufaktur. Das Zentrum des Frau-Holle-Pfades ist der Hohen Meißner, der Sage nach die Heimat von Frau Holle. Das Bergmassiv ist mit 750m die höchste Erhebung der Region und vom 9km2 großen Hochplateau aus hat man einen tollen Blick in die Landschaft. Im Gasthof Schindewolf wird frisches Meißnerlamm zubereitet, das Fleisch dazu kommt direkt vom Schäferehepaar Monika und Meinolf Timmerberg, die sich der alten Haustierrasse wieder angenommen haben. Am Teichhof von Edgar Linhose in Sontra gibt es jede Menge Wurstspezialitäten, die auch mehrfach ausgezeichnet wurden. Die letzte Etappe führt in das kleine Dörfchen Breitau und seinem Holunderfest. Das passt zur Wanderung auf dem Frau-Holle-Pfad, denn einer Sage nach mussten Menschen früher, wenn sie Holunder vom Baum pflücken wollten, Frau Holle um Erlaubnis bitten.

14:28
I: Susanne Berckhemer, David Kramer, Anja Boche, Isa Jank, Peter Zimmermann, Günter Bubbnik, Katrin Griesser, Petra Wiemers; R: Walter A. Franke... DEU

Simon ist drauf und dran, Henning den Kopf abzureißen. Der Grund dafür ist ein erschütterndes Geständnis, dass ihm Henning macht. Ausgerechnet jetzt, da sie sich entschlossen haben, Falkental zu verlassen, verspielt er Luisas gesamte Barschaft. Damit ist ihr großer Traum geplatzt. Nora gelingt es durch eine List, Hagen von weiteren Nachforschungen zum Tod von Helena abzuhalten. Es scheint allerdings, als hätte sie damit schlafende Hunde geweckt. Koproduktion ZDF/ORF.

15:12
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Elke Winkens, Dieter Bach, Erich Altenkopf, Axel Hannemann; R: Kerstin Krause... DEU

Seine Degradierung zum Hilfskoch unter Magda macht André ziemlich zu schaffen. Ohnehin geplagt von ein paar schauerlichen Albträumen, geht leider auch der Verkauf des ‚Bräustüberls' offenbar nicht wie gewünscht vonstatten. Einen herben Rückschlag erleidet unterdessen allerdings auch Christoph. Anders als geplant, kann Alicia nicht auf die gemeinsame Urlaubsreise mitkommen. Um sie dennoch während seiner Abwesenheit unter Kontrolle zu haben, fasst Christoph insgeheim einen perfiden Plan.

16:57
Lokalausstieg Bundesländer
17:00
ZIB
17:07
Aktuell in Österreich
17:30
Daheim in Österreich
18:30
konkret
18:53
infos & tipps
18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:19
Money Maker
19:30
Zeit im Bild
19:49
Wetter
19:54
Sport Aktuell
20:03
Seitenblicke
21:04
Kroatische Fans im WM-Taumel --- Rettung aus der Höhle --- Demenz – Volkskrankheit der Zukunft --- Im Reich der Affen – Primatenforschung mitten in Kärnten.
22:00
ZIB 2
22:26
AUT

Moderation: Clarissa Stadler Gesamtleitung: Martin Traxl Wiederholung: ORF2: 17.07.2018, 01.30 Uhr 3sat: 22.07.2018, 00.45 Uhr (Nacht von Samstag auf Sonntag) Sendungstitel: lebens.art. AUT

Clarissa Stadler präsentiert: Christine Nöstlinger. Wanderlust. Thomas Bernhard, Harald Schmidt. Peter Rosegger. Beatrice Cenci - Bregenzer Festspiele. Michael Satkes Garten. Vadim Kosmatschof. Postkarten aus Europa. Maikäfer flieg.

23:29
I: Zita Gaier, Ursula Strauss, Paula Brunner, Gerald Votava, Krista Stadler, Heinz Marecek, Bettina Mittendorfer; S: Sandra Bohle; R: Mirjam Unger... AUT

Wien 1945: Das Pulverland des Krieges und die Zeit der russischen Besatzung, gesehen mit den vorurteilsfreien Augen der neunjährigen Christine. Sie weiß vom Frieden genauso wenig, wie die Kinder heute vom Krieg wissen. Ausgebombt und vollkommen mittellos kommt sie mit ihrer Familie in einer noblen Villa in Neuwaldegg unter. Jetzt haben sie Quartier, aber mehr nicht. Nach der Kapitulation deutscher Soldaten quartieren sich die Russen im Haus ein. Alle fürchten sich vor den als unberechenbar geltenden russischen Soldaten. Nur Christine nicht. Hergestellt in Zusammenarbeit mit dem ORF Film/Fernseh-Abkommen.

01:11
AUT

Moderation: Clarissa Stadler Gesamtleitung: Martin Traxl Wiederholung: ORF2: 17.07.2018, 01.30 Uhr 3sat: 22.07.2018, 00.45 Uhr (Nacht von Samstag auf Sonntag) Sendungstitel: lebens.art. AUT

Clarissa Stadler präsentiert: Christine Nöstlinger. Wanderlust. Thomas Bernhard, Harald Schmidt. Peter Rosegger. Beatrice Cenci - Bregenzer Festspiele. Michael Satkes Garten. Vadim Kosmatschof. Postkarten aus Europa. Maikäfer flieg.

02:12
Kroatische Fans im WM-Taumel --- Rettung aus der Höhle --- Demenz – Volkskrankheit der Zukunft --- Im Reich der Affen – Primatenforschung mitten in Kärnten.
04:11
AUT

Um Innsbruck kommt der Reisende im Alpenraum kaum herum - egal, ob auf der Nord-Süd oder der Ost-West Route. Aufgetischt am Sonntag erforscht die Stadt auch entlang und inmitten ihrer Grenzbereiche Urbanität und Natur, abseits der gängigen Tourismus-Klischees. Die Malerin Maria Peters sucht und findet ihre eigene Berg-Einsamkeit mitten in Innsbruck. Wenn die ersten Touristen am Morgen der Seilbahn entsteigen, ist Maria Peters oft schon am Gipfel des Haferlekars und malt. Im Schöneck thront der kulinarische Großmeister von Innsbruck, Alfred Miller. Er arbeitet sich an Klassikern der französischen Küche ab und schafft es seit Jahrzehnten, Gerichten wie der Bouillabaisse mit Mut und Knowhow immer neue Feinheiten zu entlocken. Die Familie von Johannes Grassmayr ist seit 400 Jahren im Glockengeschäft tätig. Wäre sie nicht gedanklich flexibel gewesen, wäre ihr Handwerksbetrieb vor zehn Jahren wohl gestorben. Der traditionsreiche Knabenchor Wiltener Sängerknaben geht ebenfalls neue Wege, dank Chorleiter Johannes Stecher.

05:29
konkret
05:54
Seitenblicke
06:00
ZIB
06:05
Wetter-Panorama und Programmvorschau
06:30
ZIB
06:33
Guten Morgen Österreich
07:00
ZIB
07:05
Guten Morgen Österreich
07:30
ZIB
07:33
Guten Morgen Österreich
08:00
ZIB
08:05
Guten Morgen Österreich
08:30
ZIB
08:33
Guten Morgen Österreich
09:00
ZIB
09:05
Guten Morgen Österreich
09:30
AUT

Der Wanderweg führt durch das Weserbergland über die Weser nach Witzenhausen. Hier betreibt eine Öko-Agraringenieurin eine Seifenmanufaktur. Das Zentrum des Frau-Holle-Pfades ist der Hohen Meißner, der Sage nach die Heimat von Frau Holle. Das Bergmassiv ist mit 750m die höchste Erhebung der Region und vom 9km2 großen Hochplateau aus hat man einen tollen Blick in die Landschaft. Im Gasthof Schindewolf wird frisches Meißnerlamm zubereitet, das Fleisch dazu kommt direkt vom Schäferehepaar Monika und Meinolf Timmerberg, die sich der alten Haustierrasse wieder angenommen haben. Am Teichhof von Edgar Linhose in Sontra gibt es jede Menge Wurstspezialitäten, die auch mehrfach ausgezeichnet wurden. Die letzte Etappe führt in das kleine Dörfchen Breitau und seinem Holunderfest. Das passt zur Wanderung auf dem Frau-Holle-Pfad, denn einer Sage nach mussten Menschen früher, wenn sie Holunder vom Baum pflücken wollten, Frau Holle um Erlaubnis bitten.

09:55
I: Albert Fortell, Nicole R. Beutler, Heinz Trixner, Sascha Wussow, Marianne Nentwich, Hans Kraemmer, Lotte Ledl, Janette Kössler, Julia Cencig, Simone Heher, Christoph von Friedl, Günter Mack; R: Kurt Ockermüller... DEU

Während die Vorbereitungen zu Gabis und Jacobs Hochzeit, trotz Abwesenheit des Bräutigams, auf Hochtouren laufen, sucht Georg bei Fanny Trost. Den hat aber auch Fanny nötig, als sie auf unschöne Weise erfährt, was es mit Felix Frau auf sich hat. Schimek bekommt Besuch von einem Jugendfreund Emil. Dessen Einsamkeit und Sehnsucht nach menschlichem Kontakt verwickeln die beiden Herren in ein Abenteuer der dritten Art. Koproduktion ORF/ZDF.

10:40
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Elke Winkens, Dieter Bach, Erich Altenkopf, Axel Hannemann; R: Kerstin Krause... DEU

Seine Degradierung zum Hilfskoch unter Magda macht André ziemlich zu schaffen. Ohnehin geplagt von ein paar schauerlichen Albträumen, geht leider auch der Verkauf des ‚Bräustüberls' offenbar nicht wie gewünscht vonstatten. Einen herben Rückschlag erleidet unterdessen allerdings auch Christoph. Anders als geplant, kann Alicia nicht auf die gemeinsame Urlaubsreise mitkommen. Um sie dennoch während seiner Abwesenheit unter Kontrolle zu haben, fasst Christoph insgeheim einen perfiden Plan.

11:30
Seitenblicke
11:35
Newton
12:00
Kroatische Fans im WM-Taumel --- Rettung aus der Höhle --- Demenz – Volkskrankheit der Zukunft --- Im Reich der Affen – Primatenforschung mitten in Kärnten.
12:50
Wetterschau
13:00
ZIB
13:15
Mittag in Österreich
14:00
AUT

In Elte im Münsterland betreibt Koch Markus Wältring ein Restaurant in vierter Generation. Heute bereitet er Rindfleisch mit Zwiebelsauce und Roter Beete zu. Im Tecklenburger Land treffen wir Ludger Weiligmann, der auf seinem Biohof 50 Ziegen hält. Der Ziegenkäse des alten Rittergut Hülshoff erfreut sich großer Beliebtheit und wird auf dem Biomarkt in Münster angeboten. Über Halle, die Stadt mit ihren schmucken Fachwerkgebäuden und einer kleinen feinen Hausbrauerei, geht es weiter nach Bielefeld, in die Metropole des Teutoburger Walds. Dort hat sich das Restaurant „Nichtschwimmer“ in kürzester Zeit zu einem kulinarischen Treffpunkt entwickelt. Hier bietet Chefkoch Michél Strathmann deutsche Küche mit frechen Ideen. Diesmal gibt es Ziegenkäse mit Paprika-Tomaten-Gemüse und Französischen Kartoffeln. Das Hermannsdenkmal südwestlich von Detmold aus dem 19. Jahrhundert ist knapp 54m hoch, es erinnert an die Schlacht im Teutoburger Wald. Einer der landschaftlichen Höhepunkte des Hermannsweges sind die Externsteine, eine Sandsteinfelsgruppe mit bis zu 35m Höhe. Zum Abschluss der Wanderung gibt es in der Silbermühle Apfelweinkuchen der Konditorin Martina Eder.

14:25
I: Susanne Berckhemer, David Kramer, Anja Boche, Isa Jank, Peter Zimmermann, Günter Bubbnik, Katrin Griesser, Petra Wiemers; R: Walter A. Franke... DEU

Henning würde Luisa am liebsten ganz für sich allein haben. Er entschuldigt sich für das böse Blut, dass er zwischen ihr und Simon gesät hat und freut sich im Stillen über den gelungenen Schildbürgerstreich. Wie immer zeigt Luisa großes Verständnis für Henning. Lange kann sie ihm sowieso nicht böse sein, da sich sie und Simon längst wieder versöhnt haben. Annabelle verliert bei einem Streit mit Nora komplett die Nerven. Leider gibt es unliebsame Zeugen. Koproduktion ZDF/ORF.

15:10
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Elke Winkens, Dieter Bach, Erich Altenkopf, Felix Bärwald; R: Stefan Nowak... DEU

Jemand hat Pestizide im Stall ausgekippt. Viktor tippt auf Vandalismus. Um dem Übeltäter auf die Schliche zu kommen, stellt er gemeinsam mit Alicia eigene Nachforschungen an und vergisst dabei ganz auf eine wichtige Abendverabredung. Unterdessen kann es Natascha kaum erwarten, dass ihre Falle endlich zuschnappt und sie Michael der Untreue überführen kann. Das Mittel, dessen sich Natascha bei ihrer Spionagearbeit bedient, hat die Hobbydetektivin allerdings schon einmal fatal in die Irre geführt.

16:57
Lokalausstieg Bundesländer
17:00
ZIB
17:05
Aktuell in Österreich
17:30
Daheim in Österreich
18:30
konkret
18:51
infos & tipps
18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:20
Money Maker
19:30
Zeit im Bild
19:49
Wetter
19:55
Sport Aktuell
20:05
Seitenblicke
20:15
DEU

UNIVERSUM auf Facebook. DEU

Seit 20 Jahren ist das Inselreich Spitzbergen die zweite Heimat des Norwegers Asgeir Helgestad. Im Jahr 2013 begegnet der Naturfilmer dort einer Eisbärenfamilie – einer Bärin mit zwei Jungen, die er sofort ins Herz schließt.

21:05
Report
22:00
ZIB 2
22:25
Euromillionen
22:30
CAN

Es dauerte nur drei Sekunden, und die junge Inderin Lubna war geschieden. Ihr Mann hatte drei Mal nacheinander das Wort Talaq - Scheidung ausgesprochen, und dadurch war die Ehe beendet. In Indien hat der Ehemann das Recht, seine Frau auf diese Weise loszuwerden. Ein bitterer Schicksalsschlag für die junge Frau, denn sie stand plötzlich mittellos auf der Straße. Doch sie ließ sich nicht unterkriegen, sondern begann einen engagierten Kampf gegen die frauenverachtende Praxis der Blitzscheidung. Sie und viele Schicksalsgenossinnen verlangen, dass diese ungerechte Praxis gesetzlich unterbunden wird. - Eine Dokumentation der iranisch-kanadischen Filmemacherin Shazia Javed über den Kampf um mehr Gleichberechtigung.

23:20
Franz Schuh macht sich im fünften Teil der Reihe Herr Schuh und… auf die Suche nach dem Glauben. Seine Stationen dabei: Ein Theatermensch, der an die Kunst glaubt - ein sogenannter Enthusiast. Ein Mensch, der an Rapid glaubt gegen einen, der an die Austria glaubt. Ein Philosoph (Soziologe), der Ideologien erforscht: Politische Religionen. Und schließlich: Die Wissenschaft, die dem Glauben neutral, ablehnend, und die Wissenschaft, die ihm zustimmend gegenübersteht.
00:00
AUT

. AUT

Tobias Moretti untersucht als Kommissar Lindman den Mord an seinem früheren Mentor und wird in dessen dunkle Vergangenheit verstrickt. Weiters brillieren Veronica Ferres als Tochter des Mordopfers und Maximilian Schell als undurchsichtige Schlüsselfigur ..

01:30
DEU

UNIVERSUM auf Facebook. DEU

Seit 20 Jahren ist das Inselreich Spitzbergen die zweite Heimat des Norwegers Asgeir Helgestad. Im Jahr 2013 begegnet der Naturfilmer dort einer Eisbärenfamilie – einer Bärin mit zwei Jungen, die er sofort ins Herz schließt.

02:15
Report
03:05
I: Günther Maria Halmer, Sabine Vitua, Ruth-Maria Kubitschek, Yeremy Mockridge, Christian Kohlund, Heio von Stetten, Heinz Marecek, Peter Fröhlich, Brigitte Antonius; R: Ariane Zeller... DEU

Maria Bonfiglio, die italienische Haushälterin des kauzigen Literaturprofessors Robert Senden, erfährt telefonisch, dass das Weingut ihrer Familie tief in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Verzweifelt lässt sie ihren Patensohn Ricky bei Professor Senden zurück, um den Zug nach Italien zu erreichen, annehmend, dass Rickys Vater in wenigen Minuten auftauchen wird, um den Jungen abzuholen. Äußerst unwillig muss sich Robert, der mit Kindern überhaupt nichts anfangen kann, des verängstigten Jungen annehmen. Als Ricky erfährt, dass sein Vater in Italien einen Unfall hatte, büchst er aus - mit Robert auf den Fersen, der durch einen Hechtsprung in den anfahrenden Zug die Verfolgung aufnimmt. Robert begleitet Ricky notgedrungen zu seiner Patentante, die mit dem Jungen weiter nach Triest reisen will. Im Verlauf dieser Reise bricht der Professor emotional auf. Die Veränderung, die Robert durch die Verbindung zu Ricky erfährt, öffnet sein Herz für eine neue Liebe. Koproduktion ORF/Graf Film/ARD.