Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

VOX
06:00
I: Gary Sinise, Sela Ward, Carmine Giovinazzo, Anna Belknap, Robert Joy; S: Trey Callaway; R: Nathan Hope... Vor 20 Jahren verschwand der achtjährige Tommy Lewis spurlos, während er mit seinem Hund im Park spazieren war. Als Hauptverdächtiger galt Keith Milner: Er wurde blutverschmiert und mit Tommys Hund im Park aufgegriffen. Da Milner damals mit einem schweren Drogenproblem zu kämpfen hatte, wurde er aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Der Zorn der Einwohner vertrieb Milner für einige Jahre aus New York City. Als Keith Milner als gesetzestreuer Bürger mit seiner schwangeren Frau Emma zurückkehrt, stellt sich dieser Schritt als tödlicher Fehler heraus, denn die Menschen scheinen Milners vermeintliche Schuld an dem Mord nicht vergessen zu haben. Ihm wird dort, wo Tommy zuletzt gesehen wurde, die Kehle aufgeschnitten. Die Detectives vermuten zunächst, dass Tommys Vater Nathan Lewis hinter dem Mord steckt, denn am Vorabend haben sich die beiden in einer dunklen Gasse geprügelt. Am nächsten Morgen wacht Nathan ohne jede Erinnerung am Grab seines Sohnes auf und wird durch das Blut an seinem Hemd schwer belastet. Wollte der Vater sich an dem mutmaßlichen Mörder seines Sohnes rächen oder verfolgen die Ermittler die falsche Spur? Milners Tagebuch taucht auf und entlastet ihn als Hauptverdächtigen. Dafür schreibt er darin jedoch, wer Tommys wahrer Mörder ist...
06:55
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
07:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
08:45
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
09:45
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
10:50
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
10:55
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
11:55
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
13:00
Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste besonders lang. Ein Punkt steht dabei bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch was ist der richtige Schnitt für die Figur? Welche Farbe schmeichelt dem Teint und welches Traummodell passt überhaupt ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap 'Zwischen Tüll und Tränen' bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf! Die passionierten Brautprofis leben ihren Traumberuf: Ob im Hochzeitsmoden-Discounter, in exklusiven Nobel-Boutiquen oder Nischen-Brautläden – mit der richtigen Prise Einfühlungsvermögen und einem geschulten Blick finden sie für jedes Brautkleid-Problem eine Lösung. Einzig die Entourage der Kundinnen stellt sie manchmal auf die Probe: Wenn nicht nur die zukünftige Braut sondern auch die beste Freundin, Trauzeugin, Mutter oder Schwiegermutter eigene Vorstellungen vom Hochzeitskleid haben, sind besonders starke Nerven gefragt.
14:00
Mama Tanja (37) verwöhnt ihren Sohn Julian (2) nach Strich und Faden. Ob Markenklamotten, Kurzurlaube oder Freizeitparkbesuche. Die Vollzeit arbeitende Mutter will nur das Beste für ihren Kleinen – Regeln hingegen findet sie in diesem Alter noch viel zu früh. Stefanie (28) hingegen legt bei ihrem Sohn Lennox (fast 2) vor allem auf einen strukturierten Tagesablauf Wert – Schlafen und Essen – immer zur gleichen Zeit. Könnte der Grund für dieses Erziehungskonzept unter anderem in ihrer eigenen Vergangenheit liegen? Vor Jahren war Stefanie in therapeutischer Behandlung – dort hat sie nicht nur einen Weg zurück ins gesunde Leben, sondern auch ihre große Liebe kennengelernt.
15:00
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
16:00
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
17:00
Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste besonders lang. Ein Punkt steht dabei bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch was ist der richtige Schnitt für die Figur? Welche Farbe schmeichelt dem Teint und welches Traummodell passt überhaupt ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap 'Zwischen Tüll und Tränen' bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf! Die passionierten Brautprofis leben ihren Traumberuf: Ob im Hochzeitsmoden-Discounter, in exklusiven Nobel-Boutiquen oder Nischen-Brautläden – mit der richtigen Prise Einfühlungsvermögen und einem geschulten Blick finden sie für jedes Brautkleid-Problem eine Lösung. Einzig die Entourage der Kundinnen stellt sie manchmal auf die Probe: Wenn nicht nur die zukünftige Braut sondern auch die beste Freundin, Trauzeugin, Mutter oder Schwiegermutter eigene Vorstellungen vom Hochzeitskleid haben, sind besonders starke Nerven gefragt.
18:00
Datingshow. Geht Liebe wirklich durch den Magen? Roland Trettl bittet Singles zum Blind Date in ein Restaurant., „The Taste“-Juror Trettl begrüßt die einsamen Herzen, die vorab anhand von Vorlieben und Abneigungen ausgewählt wurden, dann zieht er sich zurück und beobachtet, ob sich die Paare zwischen Salat und Dessert näherkommen. Nach dem Menü stellt sich die Frage: Gibt es ein weiteres Date?
19:00
Fünf Hobbyköche betätigen sich abwechselnd als Gastgeber und brutzeln jeweils für den Rest der Gruppe. Nach dem Mahl hagelt es Kritik, denn jeder möchte am Ende der Woche zum Gewinner ernannt werden.
20:00
Wer mit wem? Wann? Warum? Rabea Schif und Amiaz Habtu verraten Frivoles und Witziges aus der Welt der Stars und Sternchen.
20:15
Brasilien: Christian Blankenhorn Paradies in Gefahr! Es ist die ungewöhnlichste Liebesgeschichte bei Goodbye Deutschland. Seit 6 Jahren sind der die Amazonasschönheit Umussy aus dem brasilianischen Regenwald und der Ingenieur Christian Blankenhorn vom Bodensee ein Paar. Eine Fernbeziehung auf 9000 km. Zwei Kinder hat das Paar. Doch jetzt droht Gefahr. Christian hat Angst um seine Familie. Das Urwalddorf droht allmählich im Fluss zu versinken. Die Rettungsmaßnahmen kosten viel Geld. Doch gerade jetzt bleiben die Amazonastouristen aus. Wie geht es weiter? USA: Werner Bösel und Familie Bötefür Dicke Luft in Texas! 5500 Kilometer nördlich vom Amazonas kämpft Werner Bösel um seine Existenz. Sein Restaurant im texanischen Sulphur Springs. Denn seit Wochen schon herrscht dicke Luft zwischen ihm und seinen Angestellten, den Auswanderern Michaela und Thomas Bötefür. Sie fordern mehr Geld und Urlaub. So wie in Deutschland. Eigentlich wollte Werner ein bisschen kürzer treten und sich mehr Zeit für seine Frau nehmen. Deswegen hat auch ein kleines Häuschen am See gekauft und seine Ranch zu Teilen schon verkauft – doch all das steht jetzt auf dem Spiel. Bleibt Werner hart, vergrault er die deutschen Auswanderer und steht wieder alleine in seiner Küche. Gibt er nach, riskiert er Ehe und Gesundheit. Was tun? Mallorca: Familie Bebensee, Familie Bockholt mit Auswanderecoach Martin Koslik: Vier Jahre hat das kleine Fish Spa von Gregor und Sandra funktioniert. Bis die Konkurrenz keine drei Meter daneben exakt den gleichen Laden eröffnet. Vor allem was tun, wenn die Konkurrenz auch noch billiger ist? Alle Kunden abgreift? Und dabei keine Skrupel kennt? Das kleine FishSpa hängt im schlimmsten Umsatztief seit ihrer Auswanderung. Gregor versinkt in Selbstmitleid. Freundin Sandra ist nur noch genervt von seiner Schwarzmalerei. Doch der scheint recht zu behalten: Die Gäste bleiben aus. Egal von welcher Seite ein Kunde in das Fish Spa will: er sieht den Laden der Konkurrenz zuerst. Die Auswanderer sind quasi eingekesselt. Auswanderercoach Martin Koslik ist Gregors Freund und berät die Auswanderer von Anfang an, seit ihrer Auswanderung. Koslik hat eine böse Vorahnung: Wird die Beziehung der beiden die Saison überstehen? Oder geht mit dem Laden nun auch die Liebe den Bach runter? Wenn die Auswanderung für Paare zur Beziehungsprobe wird -das hat der Leipziger Gastronom Martin Koslik auf Mallorca schon oft erlebt. Koslik verdient Geld damit, Deutschen beim Auswandern zu helfen. Auch den Start von Gregor und Sandra hat er vor vier Jahren hautnah bei Goodbye Deutschland miterlebt. Sein Ende als Geschäftsführer des Café Katzenberger erforderte auch für den damaligen Auswanderer einen Plan B. Koslik ist heute nicht mehr gut auf das Thema Katzenberger zu sprechen ist. Trotz aller Widrigkeiten und Enttäuschungen: 2010 war sein Jahr. Er war es, der das Café zu einem der erfolgreichsten Lokale Mallorcas machte. Doch was machen die großen Gewinner der Insel anders? Was ist das Geheimrezept von Drews, Katzenberger & all den Überfliegern, vor denen man hier den roten Teppich ausrollt? Mach dir die Konkurrenz zum Freund und nicht zum Feind. Auswanderercoach und Geschäftsmann Koslik setzt gleich auf mehrere Standbeine. Auf der Insel – UND im sozial abgesicherten Deutschland. Nur was tun, wenn es kein Zurück mehr gibt? Die Erde in Deutschland verbrannt ist? Die Bockholts aus Portocolom sind solche gestrandete Glücksritter. Unser Goodbye Deutschland Team begleitet die Auswanderer seit zwei Jahren. Im Küsten-Dörfchen Portocolom haben Mama Andrea, Papa Horst, Tochter Jenny und ihr Freund Thorsten endlich wieder ein richtiges zu Hause gefunden. Zur Miete. 800 Euro zahlen sie monatlich für ein Häuschen, dass nebenbei als Pension vermietet werden soll. Doch nach dem Winter kommt das böse Erwachen: überall feuchte Wände. Schimmel in Mamas Schlafzimmer. Was nun? Geld für die Renovierung hat die Familie nicht und der Vermieter stellt sich quer. Wenn im Ausland die Existenznot kommt, ist oft die Familie der einzige Halt: So ist Auswanderer Thorsten der einzige mit einem festen Job bei den Bockholts. Von seinem Gehalt, 750 Euro, leben Freundin Jenny , sowie die Schwiegereltern Andrea und Horst. Thorsten gibt seinem deutschen Arbeitgeber die Schuld. Der hält ihn angeblich seit einem Jahr hin: der Auswanderer hat keinen Arbeitsvertrag. Keine Krankenversicherung. Doch Chef Jens ist selbst Auswanderer. Für ihn ist der feste Arbeitsvertrag ein hohes Risiko in Zeiten der Krise. Der Leipziger Gastronom und seine Frau erwarten ein Baby. Der Druck für die jungen Leute ist riesig. Jenny verlangt von ihrem Freund, mit Chef Jens Tacheles zu reden, denn die Existenz der ganzen Familie hängt an seinem Job. Doch aus dem anfänglich gut gemeinten Gespräch entbrennt ein erbitterter Streit und eine nicht enden wollende Schlammschlacht. Hat Thorsten zu hoch gepokert? Alle in der Familie sind schon arbeitslos. Wird nun auch noch Thorsten seinen Job verlieren? Auswandern will eben gelernt sein. Und was man in sechs Jahren Inselleben alles bewegen kann, weiß auf Gran Canaria eine Familie wohl am Besten: Die Bebensees. Auswandererurgestein. Und Überlebenskünstler. In der Touristenhochburg Playa de Ingles hat sich längst herumgesprochen, dass Mama Birgit ein großes Helfer-Herz hat. Ihr Auswandererstammtisch ist Kult und jeden Monat gut besucht. Bebensees Plan B gegen die spanische Krise? Aus dem einstigen Beachclub-Restaurant wird ab sofort mehrmals im Monat ein Kabarett! Die Darsteller: Familie Bebensee. Kellner. Küchenhilfen. Das ist kein Scherz. Sondern Mama Birgits neuer Businessplan, um die Hütte voll zu kriegen. Die Bebensees halten sich hartnäckig, trotzen allen Widrigkeiten. Bisher hat das immer geklappt. Doch zum ersten mal seit ihrer Auswanderung bangt Mama Birgit um ihren Laden. Eine neue Lärmschutzverordnung der spanischen Behörden könnte ihre ganzen Pläne mit dem Kabarett zunichte machen. Denn ab jetzt heißt es: keine Musik mehr nach 22:00! Auf Mallorca ist die Lärmschutzverordnung schon Gesetz. Laute Musik am Ballermann – verboten! Die großen Diskotheken wie Bierkönig und Megapark kosteten die Umbauarbeiten ihrer Biergärten Millionen. Viele Gastro-Existenzen gingen daran zu Grunde. Kleinunternehmer wie Biggy und ihre Familie trifft die neue Verordnung wie ein Hammer. Erwischt es jetzt etwa auch Gran Canaria und Shortys Beachclub?
00:10
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
00:30
Eine 29-jährige Frau wird bei einer Bombenexplosion in ihrem eigenen Haus getötet. Die Detonation ist so heftig, dass in den Häusern der ganzen Straße noch Splitter gefunden werden. Der Bombenleger muss sich bestens mit den Materialien ausgekannt haben und hat kaum Spuren hinterlassen. Den Ermittlern bleibt nichts anderes übrig, als zunächst nach einem möglichen Tatmotiv zu suchen. Ein mit eiskalter Berechnung verübter Mord gibt der Polizei Rätsel auf. Der Täter hat jeden Hinweis, der die Ermittler auf seine Spur führen könnte, verbrannt oder anderweitig zerstört. Dadurch hat er jedoch unabsichtlich neue Spuren hinterlassen – Spuren, die mittels neuester forensischer Methoden ans Tageslicht kommen und die Ermittler schließlich direkt zum Mörder führen.
01:25
Das Glück von Patricia und David Stallings ist perfekt: Sie haben gerade ihr Traumhaus in Hillsboro, Missouri, bezogen und ihr erstes Kind Ryan gesund zur Welt gebracht. Doch nach fünf Monaten tauchen bei Ryan plötzlich unerklärliche gesundheitliche Probleme auf, und der Junge stirbt. Eine Reihe von Tests ergibt, dass sich in Ryans Blut eine ungewöhnlich große Menge von Ethylen Glycol befindet, einem Hauptbestandteil von Frostschutzmitteln. Patricia Stalling wird verhaftet und bringt – nachdem auch ihr Mann gestorben ist – im Gefängnis einen weiteren Sohn zur Welt, der an denselben Symptomen wie Ryan leidet. Blutproben beider Kinder werden noch einmal auf Ethylen Glycol getestet – doch diesmal ohne Ergebnis. Sitzt Patricia Stallen unschuldig im Gefängnis? Bei den Ärzten in Cleveland schrillen die Alarmglocken: Immer mehr Kinder werden mit Lungenbluten in die Krankenhäuser gebracht. Das Zentrum für Seuchenkontrolle wird verständigt und macht sich sofort an die Ermittlungen. Es stellt sich heraus, dass alle Kinder aus derselben Gegend kommen, und dass alle Häuser dort vor kurzem von einer Überschwemmung betroffen waren. Bei genaueren Untersuchungen findet man schließlich eine spezielle Art von Schimmelpilz. Kann sie der Verursacher des Lungenblutens sein, dem drei der Kinder zum Opfer gefallen sind?
02:10
Eine Frau, die am letzten Tag der Jagdsaison mit ihrem Hund im Wald spazieren ging, ist ohne ersichtlichen Grund erschossen worden. Da sie keine Feinde und ihr Mann ein Alibi hat, verbucht die Polizei den Fall schon bald als Jagdunfall – bis ein merkwürdiger Brief auftaucht, den das Opfer angeblich kurz vor seinem Tod geschrieben hat. Ein Forensiker, ein Katapult und ein ungewöhnliches physikalisches Experiment helfen schließlich dabei, den Fall aufzuklären. Ein Feuer in der Kings Cross-U-Bahnstation kostet 31 Menschen das Leben. Brandstiftungsexperten haben die Ursache des Feuers schnell herausgefunden, doch erst mittels modernster Computertechnologie kann geklärt werden, wie sich das Feuer zu einem solch tödlichen Inferno entwickeln konnte.
02:55
Eine Frau, die seit langer Zeit unter Depressionen litt, hat sich das Leben genommen. So sieht es zumindest aus, als der Leichenbeschauer die Leiche begutachtet. Eine vor längerer Zeit von der Toten hinterlassene Notiz bringt die Ermittler jedoch schon bald zu der Überzeugung, dass die Frau ermordet wurde – und führt direkt zum Täter. Ein junges, aufstrebendes Fotomodell wurde ermordet. In Verdacht gerät ihr Freund, doch der erweist sich schon bald als unschuldig. Die Ermittler stehen wieder am Anfang, einen weiteren Tatverdächtigen gibt es nicht. Erst die Untersuchungen eines forensischen Geologen führen schließlich zum Mörder – jemandem, dem man die Tat auf keinen Fall zugetraut hätte.
03:40
Die Ehefrau eines geachteten, pensionierten Polizisten wird in ihrem eigenen Haus ermordet aufgefunden. Aus Mangel an Beweisen wird der Fall zu den Akten gelegt, bis sich eine sogenannte 'Cold Case Unit', eine Einheit von Ermittlern, die sich mit unaufgeklärten Verbrechen beschäftigt, erneut des Falles annimmt. Die Ermittler nehmen die Beweisstücke noch einmal genau unter die Lupe. Doch viele Anhaltspunkte haben sie nicht. Ein schockierender, nur wenige Sekunden dauernder Notruf bringt sie schließlich auf die richtige Spur, die Spur des Mörders und seines Motivs. Szenenwechsel: Die Polizei muss den Tod einer Person aufklären, die offensichtlich Opfer eines Giftmordes wurde. Das Opfer muss eine enorme Menge an Zyanid zu sich genommen haben. Doch dann führt ein Indiz, das man kaum dafür halten würde, nämlich ein Briefumschlag, zur Aufklärung des Falls. Der Täter wird als ein äußerst skrupelloser Mörder entlarvt. Er nimmt es in Kauf, jeden Unschuldigen, der sich ihm in den Weg stellt, zu töten – um an denjenigen zu kommen, den er sucht.
04:25
Colorado im Jahr 1960: Auf dem Weg zur Arbeit verschwindet Adolph Coors, der Erbe einer der größten Bierbrauer Amerikas. Ein Milchmann entdeckt wenig später Coors' Wagen an einer Brücke – der Motor läuft, das Radio ist eingeschaltet, von Coors jedoch fehlt jede Spur. Am nächsten Morgen erhält Coors' Ehefrau eine Lösegeldforderung – der Kidnapper fordert 500.000 Dollar für die Freilassung von Adolph. Die Familie Coors ist bereit, alles zu tun, um das Leben von Adolph nicht zu gefährden – doch umsonst. Monate später werden die sterblichen Überreste des Bierpatrons gefunden – und eine der spektakulärsten Großfahndungen der amerikanischen Geschichte beginnt... Szenenwechsel: Die junge, attraktive Pharmazieingenieurin Laura Wynn wird ermordet in ihrem Apartment in Missouri aufgefunden. Da der Täter nur wenige Spuren am Tatort hinterlassen hat, ist die Liste der Verdächtigen meterlang – und der Fall bleibt zwölf Jahre lang unaufgeklärt. In der Zwischenzeit hat die forensische Technologie aber so immense Fortschritte gemacht, dass der Fall nochmals aufgerollt wird: Alles deutet darauf hin, dass Laura Wynn einem Triebtäter zum Opfer gefallen ist, dessen Gier nach Macht und Kontrolle schier unersättlich zu sein scheint...
05:15
I: Gary Sinise, Melina Kanakaredes, Carmine Giovinazzo, Hill Harper, Eddie Cahill, Anna Belknap, Tony Daly, Jukia Rose, Maxine Bahns, Mitchell Fink; S: Pam Veasey; R: Norberto Barba... Puppendoktor McCulley (Mitchell Fink) wird tot aufgefunden, im Arm eine Puppe mit eingebautem Aufnahmegerät. In einem anderen Fall hatte Mordopfer Lauren Magenkrebs im Endstadion. Wollte der Täter sie erlösen – oder war er auf ihre schöne Wohnung scharf.
05:55
I: Gary Sinise, Sela Ward, Carmine Giovinazzo, Anna Belknap, Robert Joy, Hill Harper, Eddie Cahill, A.J. Buckley; S: Bryan Wynbrandt, Steven Lilien; R: Oz Scott... Ein Serienkiller inszeniert seine Taten offenbar nach Vorbild des Brettspielklassikers „Cluedo“, drei Tote gehen bereits auf seine Kappe. Die Ermittler Hawkes (Hill Harper) und Taylor (Gary Sinise) müssen sich mit der Aufklärung sputen, denn den „Regeln“ zufolge wird es bald ein viertes Opfer geben.
06:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
07:45
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
08:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
09:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
10:50
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
10:55
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
12:00
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
13:00
Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste besonders lang. Ein Punkt steht dabei bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch was ist der richtige Schnitt für die Figur? Welche Farbe schmeichelt dem Teint und welches Traummodell passt überhaupt ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap 'Zwischen Tüll und Tränen' bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf! Die passionierten Brautprofis leben ihren Traumberuf: Ob im Hochzeitsmoden-Discounter, in exklusiven Nobel-Boutiquen oder Nischen-Brautläden – mit der richtigen Prise Einfühlungsvermögen und einem geschulten Blick finden sie für jedes Brautkleid-Problem eine Lösung. Einzig die Entourage der Kundinnen stellt sie manchmal auf die Probe: Wenn nicht nur die zukünftige Braut sondern auch die beste Freundin, Trauzeugin, Mutter oder Schwiegermutter eigene Vorstellungen vom Hochzeitskleid haben, sind besonders starke Nerven gefragt.
14:00
Die alleinerziehende Mutter Omayra (26) setzt bei ihrer Tochter Michelle (12) auf Vertrauen und eine möglichst lockere Erziehung. Besuchs-Mutter Carolyn (44) hingegen ist absolut resolut und kennt beim Thema Bestrafungen bei ihrer 12-jährigen Tochter Anna keine Gnade. Für Omayra ein Schock, als sie erfährt, dass Carolyn die Zimmertür ihrer Tochter ausgehangen hat und eine Woche auf den Dachboden stellte, weil Anna diese absichtlich zugeknallt hatte. Doch auch Omayra bringt aufgrund ihrer südländischen Herkunft schon einiges an Willenskraft mit. Sie war es schon immer gewohnt für ihr Kind zu kämpfen: Als sie mit 14 Jahren ungewollt schwanger wurde und sich für ihr Kind entschied, stellte sich ihre komplette Familie gegen sie...
15:00
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
16:00
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
17:00
Prominenter Besuch in Münster. Das Powerpaar Ramona und Jürgen Drews ist Stammkunde im Brautmodengeschäft 'Anabella'. Vor vier Jahren shoppten sie dort die Outfits für ihr zweites Eheversprechen. Heute wird ein neues Bühnenoutfit für den König von Mallorca gesucht. Viele Begleiterinnen sind für die meisten Brautmodenberater ein echter Horror. Zu viele Bräute lassen sich davon beeinflussen und verunsichern. Das ganze Gegenteil beweist in Chemnitz heute Brautmutter Marlies. Sie weiß sofort, was das Herz ihrer Tochter höher schlagen lässt. Da hat Chefin Olja nichts mehr hinzuzufügen.
18:00
Datingshow. Geht Liebe wirklich durch den Magen? Roland Trettl bittet Singles zum Blind Date in ein Restaurant., „The Taste“-Juror Trettl begrüßt die einsamen Herzen, die vorab anhand von Vorlieben und Abneigungen ausgewählt wurden, dann zieht er sich zurück und beobachtet, ob sich die Paare zwischen Salat und Dessert näherkommen. Nach dem Menü stellt sich die Frage: Gibt es ein weiteres Date?
19:00
Fünf Hobbyköche betätigen sich abwechselnd als Gastgeber und brutzeln jeweils für den Rest der Gruppe. Nach dem Mahl hagelt es Kritik, denn jeder möchte am Ende der Woche zum Gewinner ernannt werden.
20:00
Wer mit wem? Wann? Warum? Rabea Schif und Amiaz Habtu verraten Frivoles und Witziges aus der Welt der Stars und Sternchen.
20:15
Haushalte testen Erfindungen, die die Welt nicht braucht., Abendfüllendes Spezial des quotenstarken Formats mit Produktneuheiten und einem Worst-of alter Folgen. Eine Kölner Studenten-WG testet einen Fensterputzroboter, TV-Choleriker Detlef wagt sich aufs Crazy Cart. Verschnaufpause von den zeternden Erwachsenen bieten neunmalkluge Kids, die Antiquitäten wie Polaroid-Kamera und Schreibmaschine entdecken.
22:15
'Men's Sauna Mask': Darauf hat die Männerwelt gewartet: Die 'Men's Sauna Mask'! Ein schrilles Beauty-Gadget ausnahmsweise einmal für die Herren der Schöpfung. Der japanische Hersteller der Stoffmaske verspricht ein schmaleres und glatteres Gesicht durch einen simplen Sauna-Effekt. Durch die sich entwickelnde Wärme beim Tragen der Maske soll die Gesichtsmuskulatur gestrafft werden und schon die erste Anwendung für sichtbare Ergebnisse sorgen. Auf die Plätze, fertig, schwitzt euch schön! 'Da Vinci Mini W' -3D Drucker: Selbermachen, statt fertig kaufen – mit einem 3D-Drucker eröffnen sich ganz neue Dimensionen im Do-It-Yourself-Kosmos: Ob Handy-Hülle, Spielzeugfigur oder Hundenapf – der 'Da Vinci Mini W' 3D-Drucker verspricht, ein schnell und einfach zu bedienendes Einsteigergerät zu sein, um 3D-Modelle bis zu einer Größe von 150 x 150 x 150 mm herstellen zu können. Mit seinen kompakten Maßen passt er zudem auf jeden Schreibtisch. Das Gerät ist fertig aufgebaut und ab Werk kalibriert. Einfach auspacken, Software installieren, via USB mit dem PC oder Mac verbinden, farbiges Kunststoff-Filament einlegen und auf Knopfdruck neue Dinge kreieren, fertig! 'Kinkajou Bottle Cutter': Zeit für kreative Altglasverwertung! Mit dem 'Kinkajou Bottle Cutter' lassen sich alte Glasflaschen angeblich in funktionale Kunstwerke verwandeln. Die spezielle Glasschneidekonstruktion soll mit einfachen Handgriffen zu bedienen sein und Flaschenhälse z.B. von Wein-, Bier- oder Sektflaschen akkurat abtrennen können, so dass sich die Flasche später als Trinkglas, Windlicht oder Vase weiterverwenden lässt. Ob das so einfach ist wie es klingt, finden die Allestester heraus. Und um genügend Flaschen-Bastelmaterial zu generieren, heißt es erstmal: 'Prost!'. 'Hydro Force Wave Edge Stand Up Paddle Board & Kayak': Sportlicher Wasserspaß hoch zwei oder nasser Reinfall? Dieses Produkt soll gleich doppelt nutzbar sein. Und zwar nicht nur als sogenanntes 'SUP' , sondern auch als Kayak. Denn dank schnell montierbarem Sitz mit Rückenlehne lässt sich das 'Hydro Force Wave Edge' im Nu entweder im Stehen oder im Sitzen über den See paddeln. Schluss mit sperrigen Großgeräten für jede Sportart, mit der aufblasbaren Kombination von SUP & Kayak verspricht der Hersteller beides in einem. Und auch der Transport klappt ohne Dachgepäckträger oder Anhänger am Auto, in einer praktischen Tasche passt es in jeden Kofferraum!
23:15
Rösser, Schlösser! Das ist Wien. Detlef sind ein deftiges Schnitzel und Sachertorte deutlich lieber. Daraus wird allerdings vorerst nichts. Auch deshalb hält sich seine Begeisterung in Grenzen. Denn am Liebsten ist der sensible Moerser zu Hause. Aber Wien ist gefühlt ja irgendwie nicht so weit weg von der niederrheinischen Metropole. Seine erste Aufgabe führt ihn über die Dächer der Stadt auf das weltbekannte Riesenrad im Prater. Danach geht es ab in die Tiefe – in die Kanalisation. Den Kraftprotz packt die Panik. Ratten, Spinnen und enge Tunnel warten auf den Reisemuffel. Anschließend schlüpft Detlef in einen Frack. Sein gewohnt lockerer Umgang ist im traditionellen Café-Haus nicht angebracht. Die gnädigen Herrschaften werden vom ehemaligen Gastronom bedient, der ein bisschen steif in seiner Praktikantenrolle wirkt. Zur Freude von Redakteur Daniel, der eine Bestellung nach der anderen aufgibt. Auch beim Besuch im Wachsfiguren-Kabinett ist Detlef alles andere als entspannt. Besonders als er seine Hand in heißes Wachs taucht. Ob am Ende der Reise womöglich noch die Pferde mit ihm durchgehen, wird sich zeigen. Als Fiaker gibt er jedenfalls Vollgas.
00:15
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
00:35
Mitte der 80er Jahre werden in den Bergen in der Nähe von Sacramento und im San Joaquin Valley in Kalifornien drei Frauenleichen gefunden. Alle Frauen wurden erdrosselt, ihre Haare abgeschnitten, ihre Kleidung in einem wahllosen Muster aufgeschnitten. Sie wurden offenbar mit Klebeband gefesselt, das jedoch nicht gefunden wird. Auch sichergestellte Samenspuren erweisen sich als unbrauchbar. Die Polizei tappt im Dunkeln. Einziger Hinweis: Der Radius der Fundstellen – 60 Meilen in verschiedenen Bundesstaaten – legt nahe, dass der Mörder sich mit den Ermittlungstechniken der Polizei auskennt. Als eine weitere Leiche gefunden wird, scheint der Fall gelöst: James Driggers, der Freund der Toten, verwickelt sich bei der polizeilichen Vernehmung in Widersprüche und gilt als Hauptverdächtiger. Doch der Serienkiller schlägt wieder zu. Jetzt hinterlässt er Spuren: Beim nächsten Opfer entfernt er das Klebeband nicht, dann lässt er das Seil zurück, mit dem er ein weiteres Mädchen erdrosselt hat. Einige Monate später entkommt eine Straßenprostituierte einem Freier, der versucht, sie mit Handschellen zu fesseln. Der Angreifer wird als der 50-jährige Rober Kibbe identifiziert – ein Mann mit interessantem Hintergrund: Kibbe wurde als Jugendlicher verhaftet, weil er Frauenkleider gestohlen und zerschnitten hatte, sein Bruder arbeitete in einer Mordkommission, in Kibbes Auto werden Seile, Handschellen und eine Schere gefunden. Doch weder Fingerabdrücke noch DNA-Analysen können Kibbe in Zusammenhang mit einem der Opfer bringen. Erst die mühsame Untersuchung winzigster Faserspuren bringt Übereinstimmungen zu Tage: Bei den Opfern werden Haare von Kibbes Haustieren und von der Fußmatte in seinem Auto gefunden ... Am 1. Februar 1988 erreicht der Anruf eines Kindes die Notrufzentrale in Durham County, North Carolina: 'Mein Vater hat eine Pistole, die losgegangen ist.' Noch in derselben Nacht stirbt der beliebte Lehrer Russ Stager im Krankenhaus. Seine Frau Barbara gibt einen tragischen Unfall zu Protokoll. Russ habe stets eine geladene Waffe unter dem Kopfkissen. Als sie gehört habe, wie ihr Sohn ins Badezimmer geht, habe Barbara befürchtet, ihr Mann könne denken, ein Einbrecher sei im Haus. Also habe sie vorsichtshalber nach der Waffe gegriffen. Dabei habe sich versehentlich ein Schuss gelöst und Russ getötet. Doch Sergeant Buchanan glaubt nicht an einen Unfall. Von Russ' Ex-Frau Jo Lynn erfährt er, dass Russ sich von seiner Frau, die Geld veruntreut und zahlreiche Affären gehabt habe, bedroht fühlte. Auch Barbara Stager war schon einmal verheiratet: Ihr erster Mann Larry Ford kam ebenfalls durch einen Schuss ums Leben, sie erhielt damals eine hohe Versicherungssumme. Sowohl ein Unfall als auch Selbstmord konnten damals nach einer zweiten Autopsie verworfen werden: Larry Ford wurde ermordet. Doch die örtliche Behörden erhielten mehrfach neue Vorgesetzte und der Fall ging unter, es kam nie zu einer Anklage. Sergeant Buchanan ist überzeugt: Barbara hat auch Russ Stager umgebracht. Tatsächlich ergeben Tests mit der Pistole, dass der tödliche Schuss sich nicht versehentlich gelöst haben kann. Zudem verstrickt sich Barbara in Widersprüche, als der Unfallhergang nachgestellt werden soll.
01:30
Wilkes Barre, Pennsylvania: Die Polizei erhält einen dringenden Notruf von Neil Wolsieffer. Sein Bruder Dr. Glen Wolsieffer werde immer wieder bewusstlos, und er mache sich außerdem Sorgen um Glens Frau und ihre Tochter im ersten Stock des Hauses. Als die Polizei eintrifft, berichtet Dr. Wolsieffer, dass ein Einbrecher versucht habe, ihn zu erwürgen, an mehr könne er sich nicht erinnern. Im Obergeschoss findet die Polizei die fünfjährige Tochter friedlich schlafend vor. Doch Dr. Wolsieffers Arbeitszimmer wurde offensichtlich durchwühlt – und seine Frau Betty liegt tot auf dem Schlafzimmerboden. Offenbar wurde sie einige Stunden zuvor erwürgt. Im Haus findet die Polizei keinerlei Spuren, die auf einen Eindringling hinweisen, und auch schlüssige Motive für die Tat scheint es nicht zu geben. Zudem verweigert Neil Wolsieffer die Kooperation, weil er glaubt, dass die Polizei seinen Bruder für den Hauptverdächtigen hält. Kurze Zeit später fährt er mit seinem Wagen gegen einen entgegenkommenden Traktor und ist sofort tot. Die Polizei vermutet Selbstmord, zumal seine Frau behauptet, Neil könne – laut eigener Worte – niemals etwas tun, was seinem Bruder schade. Zehn Monate später erzählt Bettys Freundin Barbara der Polizei, Betty habe kurz vor ihrem Tod den Plan gefasst, etwas gegen Glens ständige Affären zu unternehmen. Dass Glen gleich zwei Liebhaberinnen hatte, sei stadtbekannt. Nun gilt Dr. Wolsieffer tatsächlich als Hauptverdächtiger, doch stichhaltige Beweise gibt es noch immer nicht. Werden die Untersuchungen der Pathologen Bettys Mörder entlarven? Glendale, Kalifornien: Bei der Notrufzentrale geht ein Anruf von Dr. Boggs, einem angesehenen Neurologen, ein. Sein Patient Gene Hanson sei wegen Schmerzen in der Brust in seine Praxis gekommen und noch während der Untersuchung gestorben. Beim Eintreffen der Sanitäter ist Hanson angeblich seit 45 Minuten tot. Doch der Körper ist kalt, die Totenstarre hat bereits eingesetzt. Hanson muss gegen 2 Uhr nachts gestorben sein – Stunden bevor Dr. Boggs die Sanitäter gerufen hat. Zudem hatte Boggs behauptet, bei Hanson ein EKG durchgeführt zu haben, doch das EKG-Gerät war um Mitternacht das letzte Mal benutzt worden. Auch ergeben die Untersuchungen, dass Hanson wahrscheinlich kurz vor seinem Tod sexuellen Verkehr hatte. Bei der anschließenden Autopsie findet man jedoch keinerlei Spuren für einen Kampf. Man entdeckt lediglich eine Herzmuskelentzündung und bestätigt den natürlichen Tod Hansons. Einige Rätsel bleiben jedoch ungeklärt: Nach seiner Geburtsurkunde war Hanson 46 Jahre alt, doch sein Körper wirkt wesentlich jünger. Sein Geschäftspartner John Hawkins identifiziert ihn dennoch als Gene Hanson. Er lässt die Leiche verbrennen und die Asche im Meer verteilen. Dann stellt sich heraus, dass Hawkins 1,5 Million Dollar aus Hansons Lebensversicherung erhält. Als die Versicherung ihre Daten mit den Ergebnissen der Gerichtsmediziner abgleicht, wird jedoch klar, dass es sich bei dem Toten gar nicht um Gene Hanson handelt, sondern um den 33-jährigen Ellis Greene. Nachforschungen in den Autopsie-Unterlagen ergeben außerdem, dass der Mann nicht an seiner Herzmuskelentzündung gestorben, sondern erstickt worden ist. Dr. Boggs, John Hawkins und der wahre Gene Hanson werden nun wegen Mordes gesucht. Als erstes geht der Polizei Dr. Boggs ins Netz. In seinem Haus findet man eine große Auswahl illegaler Drogen und obendrein jede Menge SM-Utensilien. Ist Ellis Greene das Opfer perverser Sexspiele geworden?
02:15
Ein Fahrradfahrer wird tödlich verletzt auf der Straße gefunden. Die Polizei geht von einem Unfall mit Fahrerflucht aus, der wie so viele nicht mehr aufzuklären ist. Kleinste Spuren am Tatort weisen jedoch auf das Unfallfahrzeug hin und führen die Ermittler direkt zum Täter. Ein älteres Ehepaar ist bei einem verheerenden Hausbrand ums Leben gekommen. Der Sohn des Paares gerät in Verdacht, behauptet aber, unschuldig zu sein. Erst mithilfe modernster forensischer Methoden können die Ermittler klären, ob es sich bei dem Brand um ein willentlich gelegtes Feuer oder einen schrecklichen Unfall handelt.
03:00
Inmitten eines niedergebrannten Hauses findet die Polizei die Leichen einer ganzen Familie. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als habe das Familienoberhaupt zuerst Frau und Kinder und schließlich sich selbst umgebracht. Bei näherer Betrachtung ergibt sich jedoch ein ganz anderer Befund. Modernste forensische Methoden, eine Stechkarte und ein auf Kassette gesprochenes Tagebuch führen die Ermittler schließlich auf die Spur des wahren Mörders. Eine junge Nachrichtenredakteurin wird in ihrer Wohnung vergewaltigt und ermordet. Schnell hat die örtliche Polizei zwei Tatverdächtige im Auge, doch beide Männer erweisen sich als unschuldig. Nachdem die Beamten fast ein Jahr lang in dem Fall ermittelt haben, wenden sie sich an die DNA-Datenbank von Virginia – zu diesem Zeitpunkt das größte elektronische Strafprofilregister überhaupt. Hier sind die Profile von über 8.000 Straftätern gespeichert. Und tatsächlich: Der Vergleich der Daten vom Tatort mit denen der Datenbank enthüllt die Identität des Killers.
03:45
Am 20. Juni 1978 findet Mark Fair seine Verlobte Karla Brown in der 12.000-Seelen-Stadt Wood River in Illinois in ihrem gemeinsamen Haus ermordet auf: auf ihren Knien, von der Taille abwärts nackt, die Hände auf den Rücken gefesselt, den Kopf in einem mit Wasser gefüllten Wäschekorb. Das jüngste Opfer einer Reihe von Sexualmorden, wie Sergeant Eldon McEuen vermutet. Er zieht Alva Busch, den Tatort-Experten der Illinois State Police, hinzu. Busch findet schnell heraus, dass die Tote absichtlich in der vorgefundenen Weise arrangiert wurde. Das Kabel, mit dem sie gefesselt wurde, ist zu locker – sie hätte sich befreien können. Da es in der Waschküche keine Blutspuren gibt, kann der Mord nicht hier ausgeführt worden sein. Als die Polizei den Mann verhaftet, der für die vorangegangene Mordserie verantwortlich ist, findet man keine Verbindung zu Karlas Tod. Auch die Ermittlungen gegen mehrere andere Verdächtige – darunter Paul Main und John Prante, die am Abend vor der Tat während einer Party im Haus von Karla und Mark aufgefallen waren – bleiben ergebnislos. Zwei Jahre lang bleibt der Mordfall Karla Brown ungelöst. 1980 erfährt Alva Busch von einem neuen Verfahren zur dreidimensionalen Auswertung von Tatort-Fotos und lässt die Bilder des Brown-Falls von Dr. Homer Campbell, dem forensischen Odontologen der University of Arizona, untersuchen. Dieser stellt eine entscheidende Frage: Was ist mit den Bisswunden? Diese wichtige Spur war bisher übersehen worden. Karlas Exhumierung wird angeordnet, eine zweite Autopsie durchgeführt. Ein detailliertes Täterprofil des FBI-Profilers John Douglas bringt wieder Paul Main und John Prante ins Spiel. Tatsächlich stimmen die Bisswunden mit Prantes Gebiss überein: Fünf Jahre nach dem Mord an Karla Brown wird er schuldig gesprochen und zu 75 Jahren Gefängnis verurteilt. Am 5. August 1996 lässt die 39-jährige Kathy Sagusti in der Notaufnahme eines Krankenhauses in Easton, Pennsylvania, eine Stichwunde behandeln. Sie sagt aus, sie sei von drei New Yorker Drogendealern, den 'Cash Money Brothers' nach einem Streit angegriffen worden. Eine Woche vorher habe sie gesehen, wie die 'Brothers' ein junges Mädchen namens Materon Smith angegriffen haben. Kathy vermutet, dass die Männer das Mädchen ermordet haben, aus Angst schwieg sie zunächst. Wenige Tage später wird einer der 'Brothers', der 19-jährige Corey Mayweather, wegen des Angriffs auf Kathy Sagusti verhaftet. Kurz darauf wird die bereits stark verweste Leiche einer jungen Schwarzen gefunden. Materon Smith? Die Autopsie ergibt, dass das Opfer erst 13 Jahre alt war, die exakte Todesursache kann nicht mehr festgestellt werden. Anhand der Zähne wird sie als Richeza Williams identifiziert, ein Mädchen, das wiederholt von zu Hause weggelaufen ist: Unter falschem Namen arbeitete sie für die 'Brothers'. Der renommierte forensische Entomologe Dr. Neil Haskell kann die Todeszeit auf den 28. Juli eingrenzen – was mit Kathy Sagustis Aussage über den von ihr beobachteten Mord übereinstimmt, aber keinen Beweis für die Schuld Corey Mayweathers bietet. Als der Fundort der Leiche erneut abgesucht wird, finden Polizeibeamte einen gebrauchten 'Red Gum'-Kaugummi – die Marke, die Corey ständig kaut und in großen Mengen mit sich herumträgt. Als die Beamten den Kaugummi auswickeln, finden sie die entscheidende Spur: den Abdruck eines einzelnen Zahns...
04:30
Robert und Paula Sims leben in Alton/Illinois. Sie haben zwei Kinder: Sohn Randy und Tochter Heather. Sechs Wochen nach Heathers Geburt, am 29. April 1989, bringt Paula gegen 22.30 Uhr den Müll nach draußen, als eine maskierte, bewaffnete Person sie ins Haus zurückdrängt und ihr einen Schlag auf den Kopf versetzt. Paula wird bewusstlos und erwacht erst, als ihr Mann 45 Minuten später nach Hause kommt. Dann bemerken sie, dass die kleine Heather verschwunden ist. Robert ruft die Polizei und Paula wird ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht das Haus der Sims nach dem Baby ab, fünf Tage lang durchkämmen Suchhunde die Gegend, doch nirgends findet sich eine Spur des Mädchens . Am 3. Mai findet ein Fischer am Ufer des Mississippi in einer Mülltonne einen Müllbeutel mit der Leiche eines Babys. Der Körper des kleinen Mädchens ist zur Überraschung der Pathologin Dr. Mary Case sehr gut konserviert, die inneren Organe schon stärker zersetzt als das äußere Gewebe. Dr. Case folgert, dass das Baby, das zweifelsfrei als die kleine Heather Sims identifiziert wird, nach seinem Tod eingefroren wurde, bevor man es in die Mülltonne warf. Paula Sims sagt aus, dass der Eindringling ihr einen Karate-Schlag auf den Hinterkopf versetzt habe. Doch die forensischen und medizinischen Experten geben zu bedenken, dass Paula Sims durch einen solchen Schlag eine 'rückwirkende Amnesie' hätte erleiden müssen, bei der sie sich weder an den Eindringling erinnert hätte, noch an die Art des Schlags oder an Ereignisse, bevor sie bewusstlos wurde. Doch Paula zeigte bei der Untersuchung im Krankenhaus keine Anzeichen eines Traumas. Die Polizei findet heraus, dass Heather nicht das erste Baby des Ehepaares Sims war, dass gekidnappt wurde. 1986, Robert und Paula lebten in Jersey City/Illinois, wurde ihre 13 Tage alte Tochter Loralei entführt. Paula sagte damals aus, eine maskierte Person sei gegen 22.20 Uhr in den Keller des Hauses eingedrungen, wo Paula und Loralei sich für gewöhnlich aufhielten, habe das Baby aus der Wiege genommen und Paula gezwungen, sich auf den Boden zu legen und erst nach zehn Minuten aufzustehen. In der Zwischenzeit verschwand der Maskierte. Danach lief Paula zu den Nachbarn und alarmierte die Polizei. Ihr Mann war zu diesem Zeitpunkt bei der Arbeit. Einige Wochen nach dem Verschwinden Loraleis wurde ein Polizeihund hinter dem Grundstück der Sims auf den Geruch eines Kindes aufmerksam. Die Polizei barg ein Skelett und die DNA aus dem Knochenmark wurde mit dem Blut von Robert und Paula Sims verglichen. Die Untersuchungen ergaben zu 94 Prozent, dass es sich um Loralei Sims handelte. Der Fall wurde nie aufgeklärt. Als die Polizei von Alton davon hört, beginnt sie, nach Hinweisen zu suchen, die Robert oder Paula Sims als Mörder von Heather überführen. Am 6. Juni 1996 wird Darlie Routier um 2.30 Uhr morgens vom leisen Rufen ihres fünfjährigen Sohnes Damon geweckt. Als sie die Augen aufschlägt, sieht sie einen Fremden direkt vor sich, der sich umdreht und zum Hauswirtschaftsraum läuft, als sie aufstehen will. Darlie hört das Klirren von Glas und folgt ihm. Auf dem Flur sieht sie ein langes Messer liegen und stellt im gleichen Moment fest, dass ihre Kleidung voller Blut ist. Darlie greift nach dem Messer und ruft ihren Mann Darin zu Hilfe. Sekunden später steht Darin im Wohnzimmer, das ebenfalls voller Blut ist, und sieht die blutüberströmten Körper seiner Söhne Damon und Devon. Während Darlie den Polizeinotruf wählt, versucht Darin seine Söhne wiederzubeleben, doch jede Hilfe kommt zu spät: Devon, der zwei lange Stichwunden im Brustkorb hat, ist bereits tot, sein jüngerer Bruder Damon stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus an seinen Stichverletzungen. Nur der jüngste Sohn der Familie, der sieben Monate alte Drake, liegt friedlich schlafend in seinem Bettchen im oberen Schlafzimmer. Der Fall stellt die Polizei zunächst vor ein Rätsel: Im Haus wurde nichts gestohlen, Darlie wurde nicht vergewaltigt und die Kinder wurden zuerst attackiert. Das Rollo des Garagenfensters wurde aufgeschnitten, aber es gibt keine Fingerabdrücke.
05:15
I: Gary Sinise, Melina Kanakaredes, Carmine Giovinazzo, Hill Harper, Eddie Cahill, Anna Belknap, Allison Steward, Wayne Duvall, Ryan Alosio; S: Peter M. Lenkov; R: James Whitmore jr.... Die Stripperin Joanna Kelton alias Kandy wird nach einem Auftritt tot aufgefunden: Sie ist offenbar in einen Scheinwerfer gefallen und hat durch die über 1.000 Grad heiße Leuchte tödliche Verbrennungen erlitten. Die Spuren am Tatort deuten auf einen Kampf hin, woraufhin John Grimes, ein Gast, über den Kandy sich lustig gemacht hatte, in Verdacht gerät. Tatsächlich wird Grimes durch schwere Verbrennungen an seinen Händen zusätzlich belastet. Er behauptet jedoch, Kandy erst nach ihrem Tod gefunden zu haben. Ins Visier der Ermittler gerät auch der Nachtclubmanager Andy Kula, der ein Verhältnis mit Kandy hatte und am Tatabend in Streit mit ihr geraten war: Er hatte im Internet erfahren, dass Kandy ihm untreu war. Als die Ermittler herausfinden, wer Kula den Tipp gegeben hat, kommt eine weitere Tatverdächtige ins Spiel: die Fotografin Angie Charles, die zwei Jahre mit Kandy zusammen war, bevor diese sie für Kula verlassen hatte. Ein bei der Leiche gefundenes Bernsteinmedaillon wird dem Täter schließlich zum Verhängnis... Der exzentrische Milliardär Hunter Hudson ist von seiner Haushälterin Linda Cortez mit einer tödlichen Schnittwunde am Hals im Schlafzimmer seiner riesigen Residenz aufgefunden worden. Es gibt keinerlei Anzeichen für einen Kampf. Merkwürdig ist allerdings, dass das Zimmer kein einziges Fenster hat. Als Danny einen roten Knopf im angrenzenden Badezimmer betätigt, erfährt er am eigenen Leib, warum: Das Zimmer ist ein Panic Room, der bei drohender Gefahr hermetisch gegen die Außenwelt abgeriegelt werden kann. Während Danny nun mit einer Leiche in der Falle sitzt und Flack den Konstrukteur des Panic Rooms ausfindig machen muss, erfahren die Ermittler von Hunters Leibarzt Dr. Lyle Penn, dass Hunter wegen des 20 Jahre zurückliegenden Mordes an seinem Bruder unter einem posttraumatischen Stresssyndrom und Depressionen litt. In Verdacht gerät unterdessen Linda Cortez, die durch Hunters Ableben eine gewaltige Erbschaft von 40 Die Stripperin Joanna Kelton alias Kandy wird nach einem Auftritt tot aufgefunden: Sie ist offenbar in einen Scheinwerfer gefallen und hat durch die über 1.000 Grad heiße Leuchte tödliche Verbrennungen erlitten. Die Spuren am Tatort deuten auf einen Kampf hin, woraufhin John Grimes, ein Gast, über den Kandy sich lustig gemacht hatte, in Verdacht gerät. Tatsächlich wird Grimes durch schwere Verbrennungen an seinen Händen zusätzlich belastet. Er behauptet jedoch, Kandy erst nach ihrem Tod gefunden zu haben. Ins Visier der Ermittler gerät auch der Nachtclubmanager Andy Kula, der ein Verhältnis mit Kandy hatte und am Tatabend in Streit mit ihr geraten war: Er hatte im Internet erfahren, dass Kandy ihm untreu war. Als die Ermittler herausfinden, wer Kula den Tipp gegeben hat, kommt eine weitere Tatverdächtige ins Spiel: die Fotografin Angie Charles, die zwei Jahre mit Kandy zusammen war, bevor diese sie für Kula verlassen hatte. Ein bei der Leiche gefundenes Bernsteinmedaillon wird dem Täter schließlich zum Verhängnis... Der exzentrische Milliardär Hunter Hudson ist von seiner Haushälterin Linda Cortez mit einer tödlichen Schnittwunde am Hals im Schlafzimmer seiner riesigen Residenz aufgefunden worden. Es gibt keinerlei Anzeichen für einen Kampf. Merkwürdig ist allerdings, dass das Zimmer kein einziges Fenster hat. Als Danny einen roten Knopf im angrenzenden Badezimmer betätigt, erfährt er am eigenen Leib, warum: Das Zimmer ist ein Panic Room, der bei drohender Gefahr hermetisch gegen die Außenwelt abgeriegelt werden kann. Während Danny nun mit einer Leiche in der Falle sitzt und Flack den Konstrukteur des Panic Rooms ausfindig machen muss, erfahren die Ermittler von Hunters Leibarzt Dr. Lyle Penn, dass Hunter wegen des 20 Jahre zurückliegenden Mordes an seinem Bruder unter einem posttraumatischen Stresssyndrom und Depressionen litt. In Verdacht gerät unterdessen Linda Cortez, die durch Hunters Ableben eine gewaltige Erbschaft von 40 Millionen Dollar macht. Doch auch Leibwächter Roger Hagler hätte ein Motiv: Er erbt immerhin noch satte zwei Millionen Dollar und seine Fingerabdrücke befinden sich auf der Tatwaffe...
05:55
I: Gary Sinise, Sela Ward, Carmine Giovinazzo, Anna Belknap, Robert Joy, Hill Harper, Eddie Cahill, A.J. Buckley; S: Zachary Reiter; R: Rob Bailey... Während einer Aufnahmeprüfung fürs College wird ein Schüler erschlagen. Im Rucksack des Toten findet Hawkes (Hill Harper) ein leistungssteigerndes Medikament. Der Konsum der Droge scheint gang und gäbe, wurde sogar vom Rektor befürwortet. Ein Missstand, den das Opfer publik machen wollte.
06:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
07:45
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
08:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
09:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
10:50
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
10:55
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
12:00
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
13:00
Prominenter Besuch in Münster. Das Powerpaar Ramona und Jürgen Drews ist Stammkunde im Brautmodengeschäft 'Anabella'. Vor vier Jahren shoppten sie dort die Outfits für ihr zweites Eheversprechen. Heute wird ein neues Bühnenoutfit für den König von Mallorca gesucht. Viele Begleiterinnen sind für die meisten Brautmodenberater ein echter Horror. Zu viele Bräute lassen sich davon beeinflussen und verunsichern. Das ganze Gegenteil beweist in Chemnitz heute Brautmutter Marlies. Sie weiß sofort, was das Herz ihrer Tochter höher schlagen lässt. Da hat Chefin Olja nichts mehr hinzuzufügen.
14:00
Oma Carolina (56) hat die Pflegschaft für die beiden Kinder ihrer Tochter Vanessa übernommen. Die 23-Jährige war mit der Erziehung ihres zweijährigen Sohns Jerome und von Vergleichskind Marcel (1,5 Jahre) heillos überfordert. Inzwischen wird Carolina von ihren Enkeln mit 'Mama' angesprochen – und zu ihrer leiblichen Mama sagen sie 'Tante'. Wie wird Besuchs-Mama Yasmin auf diese Familiensituation reagieren (21)? Was wird sie dazu sagen, wenn sie erfährt, dass Carolina früher ein Mann war und Bernd hieß? Yasmin selbst war schließlich noch nicht einmal 20, als sie ihren Sohn Abel (1,5) bekam, und sie nimmt ihre mütterliche Verantwortung äußerst ernst. Yasmin selbst verwöhnt ihren Sohn Abel nach Kräften. Alleine für Kinder-Klamotten gibt die Halbtürkin rund 400 Euro im Monat aus. Und dafür hat sie nachvollziehbare Gründe, denn bei ihrem eigenen Vater musste sie einen schmerzhaften Schicksalsschlag hinnehmen.
15:00
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
16:00
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
17:00
Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste lang. Ein Punkt steht aber bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch welches Modell passt zur Figur und ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap 'Zwischen Tüll und Tränen' bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf! - Köln / 'Vererbt' - Magdeburg / 'Magic Moment' - Ahrensbök / 'Rotensia'.
18:00
Datingshow. Geht Liebe wirklich durch den Magen? Roland Trettl bittet Singles zum Blind Date in ein Restaurant., „The Taste“-Juror Trettl begrüßt die einsamen Herzen, die vorab anhand von Vorlieben und Abneigungen ausgewählt wurden, dann zieht er sich zurück und beobachtet, ob sich die Paare zwischen Salat und Dessert näherkommen. Nach dem Menü stellt sich die Frage: Gibt es ein weiteres Date?
19:00
Fünf Hobbyköche betätigen sich abwechselnd als Gastgeber und brutzeln jeweils für den Rest der Gruppe. Nach dem Mahl hagelt es Kritik, denn jeder möchte am Ende der Woche zum Gewinner ernannt werden.
20:00
Wer mit wem? Wann? Warum? Rabea Schif und Amiaz Habtu verraten Frivoles und Witziges aus der Welt der Stars und Sternchen.
20:15
I: Eric McCormack, Jamie Bamber, Rachael Leigh Cook, Arjay Smith, Kelly Rowan, Jonathan Scarfe; S: Stephen Tolkin, Jason Ning; R: Christopher Misiano... Krimi mit Eric McCormack („Will & Grace“) als halluzinierendem Professor der Neurowissenschaften und Polizeiberater Dr. Pierce. In „Gottes Stimme und des Menschen Wille“ untersucht er den Mord an einem Drogenabhängigen, der behauptet hatte, himmlische Botschaften zu erhalten. Plus drei weitere Folgen aus der 1. Staffel (bis 0.00 Uhr).
21:15
I: Eric McCormack, Jamie Bamber, Rachael Leigh Cook, Arjay Smith, Kelly Rowan, Jonathan Scarfe; S: Jason Ning; R: Greg Beeman... Ein depressiver Student begeht Selbstmord, obwohl ihn sein Therapeut für geheilt erklärt hat. Nun ist der Psychiater tot, ermordet. Steckt womöglich eine dubiose Krankenkasse hinter der Tat? FBI-Agentin Moretti (Rachael Leigh Cook) bittet den genialen Neuropsychologen Pierce (Eric McCormack) um Hilfe.
22:10
I: Eric McCormack, Jamie Bamber, Rachael Leigh Cook, Arjay Smith, Kelly Rowan, Jonathan Scarfe; S: Amanda Green; R: Christopher Misiano... FBI-Agentin Moretti (Rachel Leigh Cook) will ihren neuen Chef beeindrucken und bittet den Psychologen Pierce um Hilfe: Eine Richterin wird von einem schizophrenen Stalker bedroht. Pierce hält ihn für ungefährlich.
23:05
I: Eric McCormack, Jamie Bamber, Rachael Leigh Cook, Arjay Smith, Kelly Rowan, Jonathan Scarfe; S: Amanda Green; R: Tawnia McKiernan... Auf dem Campus wurde eine Studentin ermordet. Haley sorgt sich um den Ruf seiner Uni und hat deshalb sofort das FBI eingeschaltet. Moretti und Pierce nehmen sich des Falles an und finden schnell einen Verdächtigen – ein Adliger deutscher Herkunft, der sich vor allem durch seine Arroganz einen Namen gemacht hat. Doch eine Studentin, die offensichtlich besessen von dem Adelsspross ist, verschafft diesem in letzter Minute ein Alibi, sodass die Ermittler ihm nichts nachweisen können. Moretti und Pierce graben weiter und stoßen auf eine selbstproduzierte 'Lerndroge'. Sie macht wach und aufmerksam, aber auch gleichzeitig aggressiv und sensibel. Ist die Droge der Grund für den Mord? Hat sie verursacht, dass jemandem die Sicherungen durchgebrannt sind?
00:00
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
00:20
In Alabama gehen mehrere Paketbomben hoch. Die Beamten finden zwei Drohbriefe, in denen sich eine Organisation namens 'Americans for a Competent Federal Judicial System' zu den Anschlägen bekennt. Das FBI startet eine der größten und umfangreichsten Ermittlungen seiner Geschichte. Über ein Jahr lang arbeiten Hunderte von Polizisten an dem Fall. Nachforschungen ergeben u.a., dass es sich bei den Zündern für die Bomben um äußerst schwer erhältliche CCI-Zünder handelt. Schließlich erstellen Psychologen ein Täterprofil, das den Experten Lloyd Erwin an einen gewissen Walter Leroy Moody erinnert, der 17 Jahre zuvor wegen ähnlicher Anschläge überführt worden war. Kurz vor der aktuellen Paketbombenserie ist er aus dem Gefängnis entlassen worden. In Moodys Haus findet man zunächst keinerlei Spuren, die ihn mit den Attentaten in Verbindung bringen könnten. Doch ein Angestellter eines nahegelegenen Waffengeschäfts kann den Experten weiterhelfen... Am 1. April 1996 werden die Bewohner von Spokane im US-Bundesstaat Washington durch eine Bombenexplosion vor dem Büro der Lokalzeitung 'Spokesman Review' erschüttert. Wie durch ein Wunder wird niemand verletzt. In der Nähe des Tatorts taucht kurz darauf das Bekennerschreiben einer offensichtlich christlich-fundamentalistischen Gruppe auf. Nur elf Minuten später explodiert in der örtlichen Bankfiliale eine weitere Bombe. Zwei Männer mit Tarnanzügen und Skimasken hatten das Geldinstitut kurz zuvor ausgeraubt und waren mit über 50.000 Dollar entkommen. Im Kassenraum hinterließen sie Kopien von religiösen Manifesten. In der Nähe der Bank entdeckt die Polizei ein Auto, das vor einigen Tagen gestohlen worden war. Es enthält eine weitere Bombe, die jedoch nicht explodierte – der einzige Fehler der ansonsten bestens organisierten und planvoll vorgehenden Gangster. Die Beamten stellen fest, dass alle Bomben baugleich waren und die hinterlassenen Briefe an beiden Orten aus demselben Drucker stammen. Ein Krankenhaus wird drei Monate später ebenfalls von einer Explosion erschüttert. Auch jetzt tauchen wieder Briefe christlich-fundamentalistischen Inhalts auf. Etwa fünf Minuten später wird die örtliche Bank erneut ausgeraubt. Und wieder findet man unweit vom Tatort ein Auto mit einer noch nicht explodierten Bombe. In den nächsten Monaten gehen bei der Bank und bei der Lokalzeitung Drohbriefe ein, die mit 'The Phineas Priesthood' unterzeichnet sind. Durch den Tipp eines Informanten kann die Polizei schließlich im Oktober einen weiteren Banküberfall der mysteriösen Gruppe verhindern und deren Mitglieder verhaften. Nach intensiven kriminologischen Untersuchungen lässt sich der Verdacht gegen die Angeklagten erhärten. Doch ihre Schuld auch vor Gericht zu beweisen, ist eine andere Sache...
01:20
The Dalles, Oregon: Hunderte von Menschen sind an einer Lebensmittelvergiftung erkrankt. Nur langsam gelingt es den Gesundheitsbehörden, dieses medizinische Rätsel zu lösen: Man entdeckt einen einzigartigen Bakterienstamm, der von einer mysteriösen religiösen Sekte zur bakteriologischen Kriegsführung genutzt wird. Ihr Ziel: Der Sturz der amerikanischen Regierung... Szenenwechsel: Madalyn Murray ist die Vorsitzende der amerikanischen Atheisten-Vereinigung und gilt in dieser Funktion als meistgehasste Frau der USA. Als sie und zwei ihrer Kollegen eines Tages spurlos verschwinden, gibt es dementsprechend viele Verdächtige. Die Ermittler befürchten, dass sie den Fall nicht aufklären können. Doch der Fund einer Leiche ohne Kopf und Hände sowie die Seriennummer einer künstlichen Hüfte sorgen dafür, dass die grausame Wahrheit doch noch ans Tageslicht kommt.
02:05
Ein brutaler Doppelmord scheint schnell aufgeklärt, denn der vorbestrafte Hauptverdächtige hat seinen Führerschein am Tatort verloren. Als man dort jedoch DNA-Spuren findet, die nicht zu dem Mann passen, kommen den Ermittlern Zweifel. Versucht jemand, dem Verdächtigen die Tat unterzuschieben? Ein kleines Mädchen wird plötzlich krank und stirbt wenig später. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Ist die Kleine tatsächlich an einer mysteriösen Krankheit gestorben oder wurde sie ermordet? Wissenschaftler aus der ganzen Welt beschäftigen sich mit der Aufklärung, bevor man den Schlüssel zur Lösung des Falls in zwei unerwarteten Hinweisen findet: in einem zerrissenen Dokument und einer Unterschrift der Mutter.
02:55
Nachdem in Virginia fünf Mädchen vergewaltigt und erwürgt wurden, verhaftet die Polizei einen Mann, der sich verdächtig gemacht hatte. Zwei Jahre muss der vermeintliche Vergewaltiger und Mörder im Gefängnis verbringen, bevor die Ermittler sich entschließen, zum ersten Mal in einem Serienmörder-Fall per genetischem Fingerabdruck zu ermitteln. Das Ergebnis ist überraschend: Der genetische Fingerabdruck zeigt eindeutig, dass der verhaftete Mann nicht der Täter ist. Doch kann mit dieser Methode auch der wahre Täter überführt werden? Szenenwechsel: Unter mysteriösen Umständen wird der 15-jährige Trey Cooley tot in der Lobby des Schützenvereins seines Vaters gefunden. In seinem Kopf klafft eine Schusswunde, die sich niemand erklären kann. Deshalb geht man zunächst von einem Mord aus. Erst neueste Ermittlungsmethoden per Lasertechnologie sowie ballistische und forensische Untersuchungen ergeben, dass der Junge Opfer eines tragischen Unfalls wurde...
03:40
Ein Highschool-Lehrer will seine Klasse nur für einen Moment allein lassen, um einen Freund nach Hause zu fahren, kehrt aber nie mehr zurück. Nach seinem Verschwinden erhalten seine Frau und sein Freund Briefe, in denen er erklärt, er habe einen radikalen Schlussstrich ziehen müssen, um ein neues Leben zu beginnen. Die Ermittler vermuten sofort, dass hier jemand ein falsches Spiel spielt, können ohne Leiche aber niemandem einen Mord nachweisen. Mit Hilfe der forensischen Wissenschaft ist jedoch nichts unmöglich... Als man ein Mädchen im Teenageralter ermordet am Straßenrand auffindet, gerät an erster Stelle ihr Freund unter Verdacht. Und tatsächlich: Der Junge gesteht, seine Freundin umgebracht zu haben. Doch plötzlich behauptet noch ein weiterer Mann, die Tat begangen zu haben. 40 Jahre soll es daraufhin dauern, bis man diesen Fall restlos aufklären kann...
04:25
Ein Mann, der von seinen Nachbarn als unbeständig und labil bezeichnet wird, steht unter dem Verdacht, seine Frau ermordet zu haben. Alles spricht gegen ihn und Spuren auf der Leiche scheinen seine Schuld eindeutig zu belegen. Doch dann wirft ein Forensiker noch einmal einen genaueren Blick auf die Leiche und das, was er herausfindet, hat mit Mord nichts zu tun... Ein junges Mädchen wird tot im Garten des elterlichen Hauses gefunden. Erschüttert berichten die Eltern der Polizei, was geschehen ist: Der Familienhund hat das Mädchen angegriffen und getötet. Die Ermittler wittern jedoch, dass die Eltern lügen, und ihre Nasen trügen sie offenbar nicht: Die Wunden sind keine Biss-, sondern eindeutig Stichwunden, die von einem Messer stammen könnten. Die Eltern werden verhaftet und wegen Mordes an ihrer Tochter zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Fünf Jahre später entdeckt ein Forensiker auf einem Tatort Foto jedoch ein kleines Detail, das den Fall in einem anderen Licht erscheinen lässt...
05:10
I: Gary Sinise, Melina Kanakaredes, Carmine Giovinazzo, Hill Harper, Eddie Cahill, Anna Belknap, Robert Joy, Claudia Mason, Lee Burns; S: Pam Veasey, Bill Haynes; R: Jeff Thomas... Supermodel Serena Portinova bricht bei einer Modenschau des Designers Gavin Ruvelle tot auf dem Laufsteg zusammen. Alles sieht danach aus, als habe sie kurz vor ihrem Auftritt einen heftigen Schlag auf den Hinterkopf bekommen mit einer Büchse der grünen Paintbrush Farbe, mit der ihr Körper bemalt war. Die von Dr. Sid Hammerback durchgeführte Autopsie ergibt jedoch, dass Serena nicht an einer Kopfverletzung, sondern an einer Überdosis Ecstasy gestorben ist, und Dannys Untersuchungen fördern derweil zutage, dass das Blut an der Farbbüchse gar nicht von Serena stammt. Dass es die CSI Kollegen hier dennoch mit einem Mord zu tun haben, zeigt sich, als man die Leiche eines weiteren Models findet: Jennifer Fazotti sie wurde mit der Farbbüchse erschlagen. Auch in den Portinova Fall kommt wieder Bewegung: Das Mädchen hat die Droge nicht oral zu sich genommen, sondern über die Haut durch die grüne Körperfarbe. Offenbar ist das CSI Team einem groß angelegten Drogenschmuggel auf der Spur. Doch erst durch die Auswertung der Bilder eines Wettersatelliten und die Sporen eines seltenen afrikanischen Pilzes kann das Team den Täter und damit zumindest einen der Drogendealer überführen. Szenenwechsel: Paul Richmont stürmt in die Polizeiwache und behauptet, seine Ärztin Dr. Rachel Jeffries erschossen zu haben. Stella und Lindsay machen sich sofort auf den Weg zur angegeben Stelle und finden dort tatsächlich die Leiche. Von Paul Richmont erfahren die Ermittler, dass er an einer seltenen Blutkrankheit leidet und die Ärzte ihn bereits aufgegeben hatten. Dr. Jeffries hatte ihm jedoch wieder Hoffnung gemacht und ihn einer überteuerten und nutzlosen Therapie mit Blutegeln unterzogen. Deshalb habe er sie erschossen und ihr dabei in die Augen geblickt. In diesem Moment wird Stella klar, dass Richmont lügt, denn Dr. Jeffries wurde von hinten Supermodel Serena Portinova bricht bei einer Modenschau des Designers Gavin Ruvelle tot auf dem Laufsteg zusammen. Alles sieht danach aus, als habe sie kurz vor ihrem Auftritt einen heftigen Schlag auf den Hinterkopf bekommen mit einer Büchse der grünen Paintbrush Farbe, mit der ihr Körper bemalt war. Die von Dr. Sid Hammerback durchgeführte Autopsie ergibt jedoch, dass Serena nicht an einer Kopfverletzung, sondern an einer Überdosis Ecstasy gestorben ist, und Dannys Untersuchungen fördern derweil zutage, dass das Blut an der Farbbüchse gar nicht von Serena stammt. Dass es die CSI Kollegen hier dennoch mit einem Mord zu tun haben, zeigt sich, als man die Leiche eines weiteren Models findet: Jennifer Fazotti sie wurde mit der Farbbüchse erschlagen. Auch in den Portinova Fall kommt wieder Bewegung: Das Mädchen hat die Droge nicht oral zu sich genommen, sondern über die Haut durch die grüne Körperfarbe. Offenbar ist das CSI Team einem groß angelegten Drogenschmuggel auf der Spur. Doch erst durch die Auswertung der Bilder eines Wettersatelliten und die Sporen eines seltenen afrikanischen Pilzes kann das Team den Täter und damit zumindest einen der Drogendealer überführen. Szenenwechsel: Paul Richmont stürmt in die Polizeiwache und behauptet, seine Ärztin Dr. Rachel Jeffries erschossen zu haben. Stella und Lindsay machen sich sofort auf den Weg zur angegeben Stelle und finden dort tatsächlich die Leiche. Von Paul Richmont erfahren die Ermittler, dass er an einer seltenen Blutkrankheit leidet und die Ärzte ihn bereits aufgegeben hatten. Dr. Jeffries hatte ihm jedoch wieder Hoffnung gemacht und ihn einer überteuerten und nutzlosen Therapie mit Blutegeln unterzogen. Deshalb habe er sie erschossen und ihr dabei in die Augen geblickt. In diesem Moment wird Stella klar, dass Richmont lügt, denn Dr. Jeffries wurde von hinten erschossen. Wen versucht der todkranke Richmont zu decken?