Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARD
05:30
R: Katja Wallenfels, Arne Sinnwell... Den Menschen in den Ländern des afrikanischen Kontinents geht es sehr viel schlechter als uns in Deutschland. Eines dieser Länder ist zum Beispiel Uganda. Welche Gründe es für diese Not gibt und wie Entwicklungshelfer versuchen, sie wenigstens ein bisschen zu lindern, das möchte Reporter Willi Weitzel in dieser Reportage herausfinden. Im Norden Ugandas, in der Nähe der Stadt Gulu, trifft Willi Julia. Die junge Deutsche arbeitet seit neun Monaten für die Ugandahilfe St. Mauritz in einer Schule. Gerade ist die große Pause zu Ende und Willi darf mit in den Mathe-Unterricht: 120 Kinder sind im Klassenzimmer, die meisten hocken auf dem Boden. Die Schüler und Schülerinnen kommen gern, denn sie wissen genau: Nur mit einer Ausbildung haben sie eine Chance auf ein besseres Leben. Rund 20 Jahre lang tobte in Uganda ein Bürgerkrieg. Die Rebellen entführten auch Kinder und zwangen sie, ebenfalls für sie zu kämpfen. Dem heute 18-jährigen Charles erging es so, und er ist immer noch so geschockt von seinen Erlebnissen, dass er immer noch nur schwer in seinem jetzigen Leben zurechtkommt. Nach sechs Jahren war ihm dann die Flucht nach Hause gelungen, wie er Willi erzählt. Mit Katrin, einer Mitarbeiterin der Caritas, besucht Willi ein Flüchtlingslager. Ungefähr 20.000 Menschen leben dort seit Jahren in einfachsten Hütten. Katrin und ihre Kollegen unterstützen die Menschen mit Werkzeugen und Baumaterial. Das Ehepaar Charles und Sabina wagen mit ihren Kindern gerade den Umzug zurück zu ihren ehemaligen Feldern. Noch vor kurzem war der Weg dorthin lebensgefährlich. Jetzt ist bereits eine zweite Hütte in Bau und Sabina kann Willi Erdnüsse und Mais vom eigenen Feld anbieten. Acan lebt immer noch in einem Flüchtlingslager. So wie sie werden jeden Monat 2000 Menschen mit einer Lebensmittel-Lieferung der Organisation World Food Programme unterstützt. Mitarbeiterin Franziska berichtet Willi, dass auf der Welt alle fünf Minuten ein Kind an Hunger stirbt. Auch Acan und ihr Mann müssten ohne die Lebensmittel des Welternährungsprogramms verhungern. Dass der Hunger die Menschen sehr schwach macht, ist auch ein Grund dafür, dass sie schnell schlimm krank werden. Eine Krankenversicherung gibt es nicht und ärztliche Behandlung und Medikamente sind sehr teuer. Weil sie nicht genügend Geld haben, müssen viele Patienten sterben, das erfährt Willi im Krankenhaus von Gulu. Nochmal wichtiger als Nahrung ist für die Menschen sauberes Trinkwasser. Auf dem Gelände von St. Mauritz wird gerade feierlich ein neuer Brunnen gebohrt. Und es gibt noch einen weiteren Grund zum Feiern: Der Weihbischof hatte Geburtstag und lädt die Gemeinde zu einem Fest ein. Es wird gesungen und getanzt und Willi ist begeistert, wie selbstverständlich er mitfeiern darf. Apwoyo, vielen Dank und alles Gute!
05:55
Shary und Ralph präsentieren heute in einer Castingshow die Suche nach ihren Nachfolgern. An den Start gehen zwei Moderatoren aus der Zukunft, die Shary und Ralph richtig alt aussehen lassen. Ebenfalls im Rennen sind Sharky und Godzilla und die beiden Alternativen Harry und Heike. Auch Lumpi soll ersetzt werden ... Wie spielt ein Sinfonieorchester zusammen? Um eine Sinfonie aufzuführen, benötigt man jede Menge Noten, dazu noch viele Instrumente und Musiker, die sie spielen können. Aber eine entscheidende Sache fehlt noch zum Wohlklang ... Warum sprudelt eine Brausetablette? Warum wackelt Wackelpudding? Wann hat man Schmetterlinge im Bauch? Warum haben Tiere Schwänze?
06:20
S: Georg Bussek; R: Georg Bussek... Während fünf Abenteurer heute Nacht in ihren gemütlichen Zelten übernachtet haben, wacht Orlando alleine unter freiem Himmel auf. Im Zelt zu schlafen ist eben doch etwas anderes, als zu Hause im eigenen Zimmer! Zum Frühstück überraschen die Mädchen die Jungs mit selbstgemachter Wildnis-Marmelade. Sie verwenden dazu eine Frucht, die auf den ersten Blick nicht unbedingt vertrauenserweckend aussieht. Ob es den Jungs trotzdem schmeckt? Coach Tobi hat heute eine tierische Herausforderung parat: Auf schwankenden Höckern sollen die Sechs zum nächsten Camp reiten.
06:45
S: Georg Bussek; R: Georg Bussek... Angeln ist gar nicht so leicht, wie es aussieht. Das müssen Orlando und Hannah heute am vierten Wildnistag erfahren. Fisch gibt's zum Essen wohl eher keinen. Und dann sollen die Sechs auch noch ihre Unterkünfte selber bauen. Aus altem Holz, Laub und ein paar Seilen. Coach Tobi zeigt ihnen, wie es geht, aber trotzdem sind alle skeptisch: Ob sie wohl heute einen Wildnisumschlag bekommen?
07:05
Das Rhönradturnen ist eine spannende Mischung aus Turnen, Akrobatik und Gymnastik. Nicht nur die beiden Moderatoren, Muschda und Johannes, sind begeistert von dem Sport. Auch Günter ist im Rhönrad-Fieber und übt fleißig die Kür für seinen großen Auftritt im Tigerenten Club. Mit den beiden Rhönrad-Profis Kira und Tim kann er aber nicht wirklich mithalten. Sie turnen für die Nationalmannschaft und haben schon unzählige Titel bei den Welt- und Europameisterschaften gewonnen. Zusammen mit Bundestrainerin Katja lassen sie die Kinder im Studio kopfstehen. Da verliert man schon mal die Orientierung. Das hat auch Kinderreporterin Helena festgestellt, die Kira und Tim im Training besucht hat. Aber nicht nur die beiden Profis begeistern alle mit ihren Turneinlagen, auch die Rhönrad-Kids bringen mit ihrer coolen Pokerface-Show alle zum Staunen. Und natürlich dreht sich wieder bei den beiden Schulklassen alles um den Sieg. Die Tigerenten von der Fünf-Täler-Schule Calmbach in Bad Wildbad (Baden-Württemberg) treten gegen die Frösche von der Akademie Fellbach (Baden-Württemberg) an. Wer wird wohl dieses Mal den goldenen Pokal und die Spende für ein Hilfsprojekt gewinnen?
08:05
Die neue Freundschaft zwischen Nelly und der rebellischen Jessie findet ein jähes Ende, als Jessies bissiger Hund Iwan ins Tierheim gesperrt wird – auf Anweisung von Dr. Hansen! Für Jessie ist Nelly eine Verräterin; sie will Iwan unbedingt wiederhaben, koste es was es wolle. Und sie weiß auch schon, wer ihr dabei helfen soll: Sie wickelt Nellys Freund Pawel um den Finger. Damit schlägt sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie spannt Nelly den Freund aus, rächt sich an ihr und hat einen willigen Partner für ihre Befreiungsaktion gefunden. Doch Jessies Plan hat ein paar entscheidende Fehler ...
08:35
Was ist bloß mit Nelly los? Dass jemand morgens mal schwer aus dem Bett kommt, sind Annette und Philip Hansen von ihren Töchtern gewohnt, aber Nelly verpennt jeden Morgen! Schlafwandelt sie? Träumt sie schlecht? Nein: Sie hat ein nächtliches Geheimnis. Im Haus Hansen gilt absoluter Haustier-Stopp, deshalb hat Nelly das niedliche Pelztier heimlich in ihr Dachbodenzimmer geschmuggelt. Doch Emil macht die Nacht zum Tag! Ihn zu verstecken, ist ein Vollzeitjob, und bald bekommt die übernächtigte Nelly Probleme: Ihre Lehrerin beschwert sich, dass sie im Unterricht einschläft, Cousine Lilie will ihr großes Zimmer haben und Tante Annette greift das ganze Schulsystem an ...
09:00
Es gibt Tiere, die sieht man kaum – und doch werden sie vom Menschen verfolgt. Gartenbesitzer Püringer hasst die Maulwurfshügel, die seinen schönen grünen Rasen verschandeln! Er trachtet Maulwurf Goliath mit allen Mitteln nach dem Leben: Gift und Gas, Spreng- und Klappfallen sollen dem unterirdischen Treiben ein Ende bereiten – und rufen die Tierretterinnen Nelly und Jessie auf den Plan. Doch ihr Hausbesuch und Hinweis, dass Maulwürfe als geschützte Tiere auf der Roten Liste stehen, treiben Püringer die Zornesröte ins Gesicht. Der Gartengrobian wirft sie raus. Die Mädchen erkennen, dass sie den kleinen Maulwurf lebend fangen müssen, bevor sein grimmigster Feind ihn erwischt – und bitten Pawel und Gustav um Hilfe ...
09:30
Lach- und Sachgeschichten, heute mit einem sehr wichtigen Gegenstand, einem Hasen mit Beule, mit einer entspannten Übung, Vorbereitungen für einen tierischen Wettbewerb – und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente. Rettungshund Chilli – Wo Urlauber im Sommer wandern, klettern und im Winter Ski fahren, lauern auch viele Gefahren. Das Maus-Team trifft Günther. Er leitet die Lawinenhundestaffel Hochland, die in solchen Ernstfällen in den Bergen hilft. Seine junge Golden Retriever-Hündin Chilli soll bald Teil der Hundestaffel sein und abgestürzte Kletterer oder vermisste Skifahrer aufspüren können. Mit Spielen, Such- und Vertrauensübungen wird sie von Günther und seinen Kollegen auf die erste Prüfung im Herbst vorbereitet. Ihr Lieblingsspielzeug und viel Lob spielen beim Training eine sehr wichtige Rolle ... Eins, zwei, drei Tier – Mit Mantel, mit Mütze, mit Schal – Wal! Bei diesem Animationsfilm können Kinder mitdenken, raten und reimen. Der Film von Karen Thilo basiert auf dem Kinderbuch der Autorin Nadia Budde. Haus, Maus, Applaus! Shaun das Schaf: Der falsche Hund – Der Farmer versucht mit Bitzer sein Glück bei einer Hundeschau und verliert. Zuhause fällt sein Blick auf Shaun und ihm kommt eine Idee. Wieder setzt er sich ins Auto und fährt zur Show. Mit einem hübschen neuen Pudel ...
10:00
Tagesschau
10:03
Gäste: Jürgen Drews, Die Mayrhofner, Volxrock, Wind, Géraldine Olivier, Rudy Giovannini, Oesch's die Dritten, Mühlenhof Musikanten, Frau Wäber, Peter Löhmann, Konrad Stöckel.
12:00
Tagesschau
12:03
Presseclub
12:45
Europamagazin
13:15
Olympiasilber 2016, EM-Silber 2017 – die deutschen Rolli-Frauen spekulieren bei der WM in Hamburg (bis 26.8.) auf eine goldigere Medaillenfarbe. Eine seriöse Standortbestimmung dürfte heute das Spiel gegen die USA (Foto: Olympia-Finale) liefern, die auch im Rollstuhl das Maß aller Basketball-Dinge sind.
16:30
R: Tobias Mennle... Das Elsass ist eine ganz besondere Region im Herzen Europas, in der es noch wahre Naturschätze in großer Vielfalt gibt. Zwischen Rhein und Vogesen treffen Wärme und Farbenpracht des Mittelmeers auf ein eisiges Gebirge. Hier liegen inmitten der Kulturlandschaft sehr unterschiedliche Lebensräume. Der fliegende Storch, Symboltier der Region, führt die Zuschauer zu diesen Naturoasen mit ihren typischen Tierfamilien: der Zwergmaus in den Ill-Wiesen, der Smaragdeidechse in den heißen Trockenrasen und Weinbergen bei Rouffach, den Gämsen auf den Felsen und Almen der Hochvogesen am Hohneck und schließlich der eigenen Storchenfamilie im Schlettstadter Ried. Der Film beobachtet die Tierfamilien bei ihrem Überlebenskampf vom Frühling bis in den Spätsommer und die Zuschauer erleben die spannendsten und schönsten Momente. Und den ganz großen Augenblick: wenn die Jungen die Familie verlassen und ein selbständiges Leben beginnen.
17:15
Tagesschau
17:30
R: Max Kronawitter... Seit Susanne 16 Jahre ist, hat sie nur eines im Sinn: Sie will fliegen wie ein Vogel. Nach 2000 Fallschirmsprüngen kauft sie sich ein Wingsuit, einen Anzug mit kleinen Flügeln. Damit springt sie nicht nur aus Flugzeugen, sondern auch von Brücken und Bergen. In der Schweiz kommt es zur Katastrophe: Sie knallt gegen einen Felsen und landet querschnittgelähmt auf der Intensivstation. Susannes Pläne lösen sich auf. Doch dann erinnert sie sich an ihr bisheriges Lebensmotto Unmögliches gibt es nicht. Deshalb revoltiert sie gegen Reha-Maßnahmen, die sie nur auf ein Leben im Rollstuhl vorbereiten wollen. Leichte Zuckungen in ihren Beinen machen ihr Hoffnung. Überzeugt, dass nur sie selbst sich heilen kann, trainiert sie unermüdlich. Tatsächlich gelingt es ihr, in ihren leblos wirkenden Beinen einzelne Muskeln wieder zu reaktivieren. Auch wenn sie noch nicht auf den Rollstuhl verzichten kann, trotzt sie ihrer Behinderung und schafft es Schritt für Schritt zurück in ihr früheres Leben. Und sie lässt keinen Zweifel daran: Sie will wieder fliegen. Max Kronawitter hat den Versuch Susannes begleitet, sich aus dem Rollstuhl zu befreien, um wieder schwerelos durch die Luft zu gleiten.
18:00
1. Runde u. a. mit BFC Dynamo – 1. FC Köln., Zehn Meistertitel in Folge holte der BFC zwischen 1979 und 1988. Wie der Stasi-Club nach der Wende ins Bodenlose stürzte, haben etliche Ostdeutsche mit Genugtuung verfolgt. Mittlerweile kicken die Berliner in der Regionalliga. Die Sympathiewerte sind noch immer im Keller, was auch an der ultrarechten Fanszene liegt. Zum Knüller gegen Köln muss das Team im riesigen Olympiastadion ran, dem Traumziel aller 64 in den Wettbewerb startenden Teams. Allerdings nicht aus Sicherheitsgründen, im angestammten Jahnstadion findet zeitgleich die EM der Para-Leichtathleten statt. Insgesamt stehen heute 13 Duelle auf dem Plan, darunter ein möglicher Stolperauftritt Hannovers in Karlsruhe (kleines Foto: Ligaspiel von 2017).
19:29
Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie
19:30
Weltspiegel
20:00
Tagesschau
20:15
I: Matthias Brandt, Jasper Engelhardt, Joachim Król, Kais Setti, Victoria Sordo, Ricarda Seifried, Christian Erdt, Cem Lukas Yeginer, Christopher Löschhorn, Julian Felix; S: Günter Schütter; R: Jan Bonny... TV-Politthriller mit Matthias Brandt, der als Münchner Hauptkommissar im Zuge von Mordermittlungen am Verfassungsschutz verzweifelt…, Ich wäre tot, wenn die nicht gekommen wären…“ Vier junge Männer konnten gerade noch „beherzt“ eingreifen, als in einer Unterführung in Bahnhofsnähe der Syrer Rayhan Sahil vor einer jungen Frau mit einem Messer rumgefuchtelt hat. Nun ist Sahil tot. Zwanzig bis dreißig Tritte gegen Kopf und Körper haben zu schwersten Verletzungen geführt. Hauptkommissar Hanns von Meuffels (Brandt) verhört mit seinem Kollegen die selbstherrlichen jungen Männer, die einem rechtsradikalen Kameradschaftsbund angehören. Einer von ihnen, der Halbiraner Farim Koban (Jasper Engelhardt), kommt in Untersuchungshaft und wird in seiner Zelle von einem gewissen Röhl (Joachim Król) angeworben, fortan für den Verfassungsschutz zu arbeiten. Bald ist Farim wieder draußen und sammelt heimlich belastendes Material gegen seine Freunde. Als von Meuffels davon erfährt, weiß er, dass der junge Mann in Lebensgefahr schwebt… Drastisch, dringlich, konsequent: Regisseur Jan Bonny (siehe Info) und der Grimme-Preis-prämierte Drehbuchautor Günter Schütter (u. a. „Polizeiruf 110: Der scharlachrote Engel“) zeichnen ein beklemmendes, vielsagendes Bild geheimdienstlicher Willkür – und rechter Gesinnungstäter, die „deutsche Frauen schützen wollen“ und nach einem rauschhaft gejohlten „Prosit der Gemütlichkeit“ die Flagge der Europäischen Union verbrennen….
21:45
Anne Will
22:45
Tagesthemen
23:05
ttt – titel thesen temperamente
23:35
I: Vincent Lindon, Sandrine Kiberlain, Aure Atika, Jean-Marc Thibault, Arthur Le Houérou, Bruno Lochet, Abdellah Moundy, Michelle Goddet, Anne Houdy; S: Stéphane Brizé, Florence Vignon; R: Stéphane Brizé... Als Jean die Lehrerin seines Sohnes zum ersten Mal Geige spielen hört, ist es um ihn geschehen. Liebesdrama., Eine Kleinstadt in Frankreich: Weil seine Frau mit wundem Rücken das Bett hüten muss, holt Jean (Vincent Lindon) seinen kleinen Sohn von der Schule ab. So lernt er Jérémys Aushilfslehrerin kennen, Mademoiselle Véronique Chambon (Sandrine Kiberlain). Auf deren Bitte hin plaudert er vor der Klasse über seine Arbeit als Maurer und beeindruckt die Lehrerin mit der Klarheit seiner Worte. Kurze Zeit später tauscht er in ihrer Wohnung ein kaputtes Fenster aus, dafür spielt sie ihm auf ihrer Geige vor. Es ist nicht so, dass Jean mit Anne-Marie (Aure Atika) unglücklich wäre, aber die Begegnung mit Mademoiselle Chambon löst in ihm eine Irritation und Sehnsucht aus, auf die er einfach nicht vorbereitet war… Im wahren Leben waren Sandrine Kiberlain und Vincent Lindon lange ein Paar, was vielleicht ihr ungemein intensives Spiel miteinander erklärt. Dazu setzt Regisseur Brizé ganz auf die Kraft der kleinen Gesten, Blicke, Augenaufschläge. Wunderbar.
01:13
Tagesschau
01:15
I: Masahiro Motoki, Tsutomu Yamazaki, Ryoko Hirosue, Kazuko Yoshiyuki, Kimiko Yo, Takashi Sasano; S: Kundo Koyama; R: Yojiro Takita... Drama.Oscarprämiertes Filmjuwel aus Japan., Als sein Orchester pleitegeht, verkauft Daigo (Masahiro Motoki) sein Cello, zieht zurück ins Haus der verstorbenen Mutter und meldet sich auf eine Stellenanzeige. Die vermeintliche Reiseagentur entpuppt sich als Bestattungsinstitut. Hier richtet Herr Sasaki (Tsutomu Yamazaki) nach altem Ritual die Toten her. Der Job ist gesellschaftlich geächtet, aber gut bezahlt – und Daigo lernt viel über das Leben und die eigenen Dämonen… Eine Meditation über Leben und Abschied: klug, anrührend, mit leisem, makabrem Humor und wunderbar gespielt. Das preisgekrönte poetische Drama hatte in Japan über sechs Millionen Zuschauer.
03:15
Anne Will
04:15
Europamagazin
04:45
Deutschlandbilder
04:58
Tagesschau
05:00
Weltspiegel
05:30
ARD-Morgenmagazin
09:00
Tagesschau
09:05
Live nach Neun
09:55
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Dieter Bach, Dirk Galuba, Lorenzo Patané, Uta Kargel, Sepp Schauer, Joachim Lätsch, Erich Altenkopf, Melanie Wiegmann, Florian Frowein, Isabell Ege, Sandro Kirtzel, Désirée von Delft; S: Marlene Schwedler, Richard Mackenrodt, Claudia Köhler; R: Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas
10:44
Tagesschau
10:45
Lassen sich in der Mikrowelle auch Kräuter trocknen? Halten die Akkus von Elektro-Autos länger, wenn man sie einmal pro Monat vollständig entlädt? Und bleiben Kekse länger frisch, wenn man Zuckerwürfeln dazu packt? Dieses Quiz steht mit beiden Beinen fest auf der Erde: Denn mit den Antworten bei Meister des Alltags lernt man fürs tägliche Leben! Moderator Florian Weber stellt in seinem SWR-Wissensquiz die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Komiker Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für Projekte der Kinderhilfsaktion Herzenssache – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Mit dem Erlös wird heute ein Haus für Kinder von suchtkranken Eltern in Ingenheim unterstützt sowie das Projekt Kindersportschule KISSin Merzig.
11:15
Gefragt – Gejagt
12:00
Tagesschau
12:15
ARD-Buffet
13:00
ZDF-Mittagsmagazin
14:00
Tagesschau
14:10
I: Madeleine Niesche, Björn Bugri, Andrea Lüdke, Wolfram Grandezka, Gerry Hungbauer, Hermann Toelcke, Anja Franke, Brigitte Antonius, Johanna Liebeneiner, Maria Fuchs, Joachim Kretzer, Jelena Mitschke, Felix Jordan, Hakim-Michael Meziani; S: Thilo Voggenreiter; R: Christine Kabisch, Laurenz Schlüter... Moritz ist erleichtert, dass ihm nur Sozialstunden drohen. Dennoch kann er seine Schuldgefühle Eva gegenüber nicht loswerden. Moritz läuft im Streit ohne seinen Insulin-Pen davon. Erst in der Waldhütte merkt er, dass er akut unterzuckert ist und schafft es nicht, Hilfe zu holen. Er bricht zusammen. Ben und Britta versuchen, die angespannte Lage zwischen Carla und Torben zu entkrampfen und laden zum gemeinsamen Essen ein. Als Ben wie auch Britta kurzfristig verhindert sind, erleben die getrennten Eheleute einen überraschend angenehmen Abend zu zweit. Torben bringt Carla beschwingt nach Hause, was Tina enttäuscht mitbekommt. Sie geht zu Torben auf Distanz, der gar nicht weiß, wie ihm geschieht. Anna nervt es, dass sie nicht weiß, wie und wo Christian sein Walz-Ritual Heimisch Melden feiert. Durch Britta erfährt sie den Ort und will sich zusammen mit Eliane einschleichen. Doch Christian entdeckt die zwei Spione. Nicos wird von Inge bestärkt, das Poseidon-Hotel nicht aufzugeben. Er will eine Crowdfunding-Kampagne starten.
15:00
Tagesschau
15:10
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Dieter Bach, Dirk Galuba, Elke Winkens, Lorenzo Patané, Uta Kargel, Antje Hagen, Joachim Lätsch, Erich Altenkopf, Melanie Wiegmann, Christin Balogh, Sandro Kirtzel, Désirée von Delft; S: Sargon Youkhana, Richard Mackenrodt, Claudia Köhler; R: Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas... Michael und Natascha nähern sich anlässlich Fabiens Geburtstags wieder etwas an. Doch als Xenia von der anstehenden Versöhnung der beiden erfährt, plant sie prompt eine neue Intrige. Viktor bittet Xenia, ihm bei seiner Suche nach Beweisen gegen Christoph zu helfen. Christoph schöpft inzwischen neue Hoffnung auf eine Versöhnung mit Alicia. Paul möchte den Abend mit Romy verbringen. Da diese jedoch Dienst hat, mietet er kurzerhand die Fürstensuite und bestellt Romy unter einem Vorwand zu sich. Christoph ärgert es, dass sich Robert und Werner wieder einmal gegen ihn stellen. Derweil gelingt es André, Magda massiv zu verunsichern. Siegessicher glaubt André an seine Rückkehr als Küchenchef – doch dann macht Robert ihm einen Strich durch die Rechnung.
16:00
Tagesschau
16:10
Die Reisegruppe auf Schienen besucht den Köcherbaumwald, mit seinen über 200 Jahre alten skurrilen Bäumen. Er ist eine der Hauptattraktionen im südlichen Namibia. Die größte Schlucht Afrikas, der Fishriver Canyon, begeistert die Zugreisenden Yvonne und Jeannette. Ist der Anblick mit dem amerikanischen Grand Canyon vergleichbar? Stefan kann sein Glück kaum fassen, der Hobby-Eisenbahner darf in der Lokomotive des African Explorer mitfahren.
17:00
Tagesschau
17:15
Brisant
18:00
Gefragt – Gejagt
18:50
I: Sven Martinek, Ingo Naujoks, Proschat Madani, Tessas Mittelstaedt, Marie-Luise Schramm, Julia Schäfle, Veit Stübner, Christoph Tomanek; S: Anna Dokoupilova; R: Holger Schmidt... Finn Kiesewetter und Lars Englen untersuchen den Todesfall des 19-jährigen Marco, der laut Augenzeugenberichten von seinem ehemaligen Lehrer Olaf Kramer nahe seiner alten Schule niedergestochen wurde. Obwohl der Verdächtige die Flucht ergreift, zweifelt Finn (Sven Martinek) an der Schuld des Mannes.
19:45
Hunde sind in der Lage, Krankheiten am Geruch zu erkennen. Wie die Medizin versucht, die phänomenale Eigenschaft des Erschnüffelns von Krankheiten technisch nachzuahmen, erklärt Anja Reschke in Wissen vor acht – Zukunft.
19:50
Wetter vor acht
19:55
Börse vor acht
20:00
Tagesschau
20:15
Vor sechs Jahren lieferten sich die Clubs ein packendes ?Pokal?-Halbfinale (Foto). Mit kurioser Pointe., 2012 gilt als glorreichstes Jahr der jüngeren BVB-Geschichte: Meister mit sieben Punkten Vorsprung, dazu das 5?:?2 im Pokalfinale gegen die Bayern. Geplatzt wäre der Traum vom Double aber fast schon in Fürth. Beim Zweitligisten (und späteren Aufsteiger) versiebten Robert Lewandowski und Lucas Barrios (l.) zig Chancen, nach 118 Minuten stand es 0?:?0. Dann wechselte Fürths Trainer Mike Büskens den Torwart. In der Theorie ein guter Schachzug. Der neue Mann, Jasmin Fejzic, sollte nämlich laut Büskens „eine Vollrakete beim Elfmeter“ sein, „er hätte auch selbst geschossen“. Konnte Fejzic dann aber nicht mehr. Ein Schuss von Ilkay Gündogan in der 120. Minute prallte vom Pfosten an den Rücken des Keepers und von dort ins Tor – die Entscheidung.
23:30
Sportschau-Club
00:00
Nachtmagazin
00:20
I: Matthias Brandt, Jasper Engelhardt, Joachim Król, Kais Setti, Victoria Sordo, Ricarda Seifried, Christian Erdt, Cem Lukas Yeginer, Christopher Löschhorn, Julian Felix; S: Günter Schütter; R: Jan Bonny... TV-Politthriller mit Matthias Brandt, aufgerieben zwischen Neonazis und Verfassungsschutz., Vier junge Männer konnten gerade noch „beherzt“ eingreifen, als in einer Unterführung der Syrer Rayhan Sahil vor einer jungen Frau mit einem Messer rumfuchtelte. Nun ist Sahil tot. Zwanzig bis dreißig Tritte gegen Kopf und Körper haben zu schwersten Verletzungen geführt. Hanns von Meuffels (Brandt) verhört mit seinem Kollegen die jungen Männer, die einem Kameradschaftsbund angehören. Einer von ihnen, der Halbiraner Farim (Jasper Engelhardt), kommt in Untersuchungshaft und wird in seiner Zelle von einem gewissen Röhl (Joachim Król) angeworben, fortan für den Verfassungsschutz zu arbeiten… Vielsagendes Bild geheimdienstlicher Willkür – und rechter Gesinnungstäter.
01:53
Tagesschau
01:55
I: Katja Flint, Marie-Lou Sellem, Michelle Barthel, August Zirner, Robert Löhr, Theresa Berlage, Rainer Strecker; S: Martin Rauhaus; R: Matthias Tiefenbacher... TV-Familiendrama.Katja Flint hat Amnesie: „Und wer sind Sie?“, Nach einem Autounfall leidet Exmanagerin Brigitta Nielebeck (Flint) an Gedächtnisverlust. Nun lebt sie mit Tochter Marie (Michelle Barthel) und deren Pflegemutter (Marie-Lou Sellem) in einem Haus am Meer. Dort provoziert die 16-Jährige aber mit dunklen Anspielungen auf ein traumatisches Ereignis… Feinfühlig inszeniert Matthias Tiefenbacher („Halbe Hundert“) ein unsentimentales Kammerspiel.
03:25
R: Tobias Mennle
04:10
Deutschlandbilder
04:18
Tagesschau
04:20
Brisant
05:00
R: Peter Gerhardt... Indien ist ein Land der Superlative – und krassesten Gegensätze. Im Schatten des modernen Mumbai entstand einer der größten Slums Asiens. In Dharavi kämpfen Hunderttausende ums Überleben. Aber auch hier ist Aufbruch spürbar. „Die Weltspiegel-Reportage“ zeigt Menschen im Paralleluniversum.
05:30
ARD-Morgenmagazin
09:00
Tagesschau
09:05
Live nach Neun
09:55
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Dieter Bach, Dirk Galuba, Elke Winkens, Lorenzo Patané, Uta Kargel, Antje Hagen, Joachim Lätsch, Erich Altenkopf, Melanie Wiegmann, Christin Balogh, Sandro Kirtzel, Désirée von Delft; S: Sargon Youkhana, Richard Mackenrodt, Claudia Köhler; R: Carsten Meyer-Grohbrügge, Stefan Jonas... Michael und Natascha nähern sich anlässlich Fabiens Geburtstags wieder etwas an. Doch als Xenia von der anstehenden Versöhnung der beiden erfährt, plant sie prompt eine neue Intrige. Viktor bittet Xenia, ihm bei seiner Suche nach Beweisen gegen Christoph zu helfen. Christoph schöpft inzwischen neue Hoffnung auf eine Versöhnung mit Alicia. Paul möchte den Abend mit Romy verbringen. Da diese jedoch Dienst hat, mietet er kurzerhand die Fürstensuite und bestellt Romy unter einem Vorwand zu sich. Christoph ärgert es, dass sich Robert und Werner wieder einmal gegen ihn stellen. Derweil gelingt es André, Magda massiv zu verunsichern. Siegessicher glaubt André an seine Rückkehr als Küchenchef – doch dann macht Robert ihm einen Strich durch die Rechnung.
10:44
Tagesschau
10:45
Kann man Marmelade noch essen, wenn ein bisschen Schimmel drauf ist? Verhindert Goldschmuck das Anlaufen von Silberbesteck? Und lassen sich aus Glasbausteinen auch tragende Wände bauen? Diese und viele weitere spannende und kuriose Fragen rund um den ganz normalen Alltag gibt es im SWR-Wissensquiz! Moderator Florian Weber stellt in Meister des Alltags die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Komiker Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für Projekte der Kinderhilfsaktion Herzenssache – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Unterstützt wird heute das Love Mobil von Pro Familia in Landau sowie das Sindelfinger Medienmobil durch das Integration gefördert werden soll.
11:15
Gefragt – Gejagt
12:00
Tagesschau
12:15
ARD-Buffet
13:00
ZDF-Mittagsmagazin
14:00
Tagesschau
14:10
I: Madeleine Niesche, Björn Bugri, Andrea Lüdke, Wolfram Grandezka, Gerry Hungbauer, Hermann Toelcke, Anja Franke, Brigitte Antonius, Johanna Liebeneiner, Maria Fuchs, Joachim Kretzer, Jelena Mitschke, Felix Jordan, Hakim-Michael Meziani; S: Thilo Voggenreiter; R: Christine Kabisch, Laurenz Schlüter... Sonja und Ben finden den bewusstlosen Moritz gerade noch rechtzeitig. Für Sonja ist klar: So kann es nicht weitergehen. doch Eva gibt sich zunächst ablehnend. Aber schließlich sucht sie Moritz auf und es kommt zu einer emotionalen Versöhnung. Torben kann sich nicht erklären, warum Tina plötzlich gar nichts mehr von ihm wissen will. Als Carla ihn ermutigt, um Tina zu kämpfen, wird Torben klar, dass Tina eifersüchtig auf Carla sein könnte. Er legt sich charmant ins Zeug und kann das Missverständnis aufklären. Anna und Christian genießen ihre Beziehung. Dass Eliane von Christian schwanger ist, kann ihr Glück nicht trüben. Dennoch beschleicht Anna die Vorahnung, dass sie in der Patchwork-Familie immer außen vor sein wird. Gregor glaubt sich durch die Übernahme der stadteigenen LKM-Anteile auf der Siegerstraße. Denn Evas Bank hat von ihrer Blindheit Wind bekommen und verweigert den Kredit. Zu Gregors Entsetzen stimmt der Stadtrat gegen den Verkauf. Gregor ist sicher, dass Thomas das aus freundschaftlicher Verbundenheit zu Eva gedeichselt hat.
15:00
Tagesschau
15:10
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Dieter Bach, Elke Winkens, Dirk Galuba, Lorenzo Patané, Uta Kargel, Sepp Schauer, Antje Hagen, Joachim Lätsch, Erich Altenkopf, Melanie Wiegmann, Florian Frowein, Christin Balogh; S: Lieselotte Kinskofer, Claudia Köhler; R: Kerstin Krause, Axel Hannemann... Robert ist verzweifelt auf der Suche nach Hilfe und staunt nicht schlecht, als plötzlich eine alte Bekannte vor ihm steht. Viktor hofft weiterhin, ein Druckmittel gegen Christoph zu finden. Derweil geht Alicia ein großes Risiko ein ... Als der ehemalige Tennistrainer Jochen Möller wieder an den Fürstenhof kommt, hat Natascha eine Idee, wie sie Michael zurückgewinnen kann. Nach ihrer Rückkehr aus Wien steht Tina in der Hotelküche vor einer großen Herausforderung. Währenddessen erhalten Hildegard und Alfons endlich gute Neuigkeiten: Sie dürfen wieder Bier brauen!
16:00
Tagesschau
16:10
Nahe der einstmals deutschen Stadt Lüderitz in Namibia schwelgt das Ehepaar Leitel aus Hessen in Erinnerungen. Schon vor mehr als 20 Jahren haben sie Afrika bereist. Die heutige Fahrt zur großen Pinguinkolonie ist ein Highlight, das die beiden damals nicht gesehen haben. Kontrastprogramm wenige Kilometer entfernt. Wie geisterhaft präsentiert sich das verlassene Kolmanskop? Früher wohnten hier die Diamantenschürfer, heute hat sich die Natur diesen Flecken Erde zurückerobert. In sengender Hitze wartet der African Explorer auf die Rückkehr der Gäste. Zugmanager Senele Mkiza kümmert sich darum, dass bis dahin die Vorräte aufgefüllt sind – vor allem das Eis. Ein kostbares Gut am Rande der Wüste.
17:00
Tagesschau
17:15
Brisant
18:00
Gefragt – Gejagt
18:50
I: Francis Fulton-Smith, Ursula Buschhorn, Marie Seiser, Luca Zamperoni, Lisa-Marie Koroll, Julian König, Helena Ansorg, Meo Wulf, Uta Schorn, Walter Plathe; S: Günter Overmann; R: Jan Bauer... Die regelmäßigen Einsätze als Notarzt bringen Christian mittlerweile an die Grenzen seiner Belastbarkeit. Um tagsüber in der Praxis seinen Patienten gerecht zu werden, nimmt er weiterhin Beruhigungstabletten. Eine ältere Patientin, Elfriede Fischer, erscheint wegen akuter Herzprobleme in der Praxis. Sie benötigt dringend eine neue Herzklappe, doch sie hat panische Angst vor dem Eingriff. Da die Überführung in eine externe Klinik nicht infrage kommt, schlägt Michael für sie ein modernes, schonendes Operationsverfahren in Eisenach vor und gerät darüber mit Professor Bender aneinander. Der besteht aus wirtschaftlichen Gründen auf einen klassischen, kostengünstigeren Eingriff. Als Michael sich dennoch im Sinne der Patientin entscheidet und damit seinen Chef übergeht, droht ihm eine Abmahnung. Parallel untersucht Christian mit seinen Kollegen Lisa und Timo einen rätselhaften Fall: Die junge Turnerin Melanie steht kurz vor einem wichtigen Turnier und klagt über chronische Erschöpfungszustände. Doch ihre Werte sind im Normbereich. Christian findet schließlich eine mögliche Ursache für Melanies Beschwerden, die viel schwerwiegender ist als vermutet. Piwi ist nach dem Streit mit Christian immer noch spurlos verschwunden. Anke und die Kleists warten vergeblich auf eine Nachricht von ihm und beginnen, sich allmählich Sorgen zu machen. Lisa gelingt es, Piwi zu finden und zu ihm durchzudringen. Als Piwi das Gespräch mit Christian sucht, reagiert dieser überraschend hart: Er hat genug von den Eskapaden seines Sohnes und besteht auf eine Entscheidung, die die ganze Praxis betreffen wird. Anna hadert mit ihrem zweifelhaften Pflichtmandat. Sie sucht Rat bei Christian. Seine ärztliche Analyse des Falls lässt sie an der Unschuld ihres Mandats ernsthaft zweifeln. Währenddessen bemüht sich Lisa, Timo aus dem Weg zu gehen. Doch als der sich erstmals von seiner sensiblen und nachdenklichen Seite zeigt, fühlt sie eine ungewohnte Nähe zu ihm und muss sich anstrengen, seinen Avancen nicht erneut zu erliegen.
19:45
Offshore-Windparkanlagen generieren grünen Strom und sind damit umweltfreundlich. Was aber passiert im Falle eines Massenausbaus der Technologie? Thomas D berichtet von den Herausforderungen der Umweltschützer bei Wissen vor acht – Natur.
19:50
Wetter vor acht
19:55
Börse vor acht
20:00
Tagesschau
20:15
I: Alicia von Rittberg, Maximilian Meyer-Bretschneider, Justus von Dohnányi, Matthias Koeberlin, Christoph Bach, Ernst Stötzner, Matthias Brenner, Thomas Loibl, Emilia Schüle, Ramona Kunze-Libnow, Klara Deutschmann, Tanja Schleiff, Monika Oschek, Daniel Sträßer; S: Dorothee Schön, Sabine Thor-Wiedemann; R: Sönke Wortmann... Berlin, 1888: Ärzte wie Emil Behring (Matthias Koeberlin) sorgen mit medizinischen Innovationen für Aufsehen. Während er einer belächelten Frau die Karriere bereitet, kämpft er mit einer heimlichen Morphiumsucht.
21:00
I: Anja Karmanski, David Nolden, Thomas Rühmann, Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Alexa Maria Surholt, Thomas Koch, Arzu Bazman, Udo Schenk, Anja Nejarri, Ursula Karusseit; S: Stephanie Dörner; R: Wilhelm Engelhardt... Speditionschefin Sonja Lindner wird von ihrem jungen Buchhalter Daniel Gerdes wegen starker Bauchschmerzen in die Sachsenklinik gebracht. Rolf Kaminski übernimmt die Patientin. Daniel sorgt sich sehr um seine Chefin. Er bittet Hans-Peter Brenner um Auskunft über ihren Gesundheitszustand. Dabei offenbart Daniel, dass er glaubt, Sonjas Sohn zu sein. Sie soll ihn kurz nach der Geburt zur Adoption freigegeben haben. Hans-Peter Brenner ist hin- und hergerissen. Soll er sich aus dem drohenden Konflikt heraushalten oder zwischen den beiden vermitteln? Auch für Maria Weber steht viel auf dem Spiel, denn ihr Gehirntumor muss entfernt werden. Bei der anschließenden Operation kommt es zu einer Blutung. Aber als Maria aufwacht, scheint sie die Operation gut überstanden zu haben. Lea Peters und Kathrin Globisch sind erleichtert. Doch wenig später stellt Martin Stein Gedächtnisstörungen bei Maria fest.
21:45
Report München
22:15
Tagesthemen
22:45
I: Cate Blanchett, Rooney Mara, Kyle Chandler, Sarah Paulson, Jake Lacy, Cory Michael Smith, Carrie Brownstein, John Magaro, Kevin Crowley, Kennedy K. Heim; S: Phyllis Nagy; R: Todd Haynes... Melodram nach Patricia Highsmith: Rooney Mara und Cate Blanchett als lesbisches Liebespaar in den 50er-Jahren – subtil und elegant., Weihnachten in New York: Die schüchterne Kaufhausverkäuferin Therese (Rooney Mara, die hier an Audrey Hepburn erinnert) ist fasziniert von der mondänen Carol (Cate Blanchett). Die Anziehung beruht auf Gegenseitigkeit, ganz langsam finden die beiden Frauen zueinander. Auf einer gemeinsamen Reise beginnt Therese, sich von ihren Ängsten zu befreien; sie findet zu ihrer beruflichen Bestimmung als Fotografin und bekennt sich zu ihrer Liebe. Die anfangs so selbstsichere Carol hingegen ist schwer getroffen, als ihr Ehemann Harge ihr „sittenwidriges Verhalten“ benutzt, um ihr das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter zu entreißen… Bei der Premiere in Cannes erhielt „Carol“ Standing Ovations, Rooney Mara wurde als beste Darstellerin ausgezeichnet – alle Cineasten verehren diese Romanze, die Tiefgang, Ästhetik, Schauspielglanz und Sittenbild in sich vereint. Zugrunde liegt ihr der Roman „Salz und sein Preis“, den Patricia Highsmith im Jahr 1952 unter Pseudonym schrieb. Er gilt heute als erste lesbische Liebesgeschichte überhaupt mit einem Happy End. US-Regiekünstler Todd Haynes („Im Not There“) verneigt sich vor Melomeister Douglas Sirk und kleidet das sexuelle Erwachen der einen und das innere Wetterleuchten der anderen Frau ins sanfte Bilder. Aber sein Film geht weit über die Inszenierung einer heiklen Liebe hinaus. Haynes dreht auf körnigem 16-mm-Zelluloid, um die Vintage-Fotoästhetik der 50er-Jahre spiegeln zu können. Subtile Einrahmungen, unterdrückte Farben, Blicke durch beschlagene Scheiben schaffen einen atmosphärischen Rahmen für scheue Blicke und feinfühlige Berührungen – so entsteht ganz beiläufig das nuancierte Panorama einer Zeit, in der das, was Menschen sagen, und das, was sie meinen, nicht immer dasselbe ist. Das Edelmelo schließt die „Sommerkino“-Reihe. Mehr über Cate Blanchett auf Seite 15.
00:35
Nachtmagazin
00:55
I: Alicia von Rittberg, Maximilian Meyer-Bretschneider, Justus von Dohnányi, Matthias Koeberlin, Christoph Bach, Ernst Stötzner, Matthias Brenner, Thomas Loibl, Emilia Schüle, Ramona Kunze-Libnow, Klara Deutschmann, Tanja Schleiff, Monika Oschek, Daniel Sträßer; S: Dorothee Schön, Sabine Thor-Wiedemann; R: Sönke Wortmann... Die Nachricht von Robert Kochs Heilmittel Tuberkulin verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Ärzte wie Schwindsüchtige belagern Tag und Nacht die Berliner Klinik. Koch hofft durch diesen Erfolg endlich auf die nötigen finanziellen Mittel. Aber bei immer mehr Patienten schlägt Tuberkulin nicht an.
01:40
I: Anja Karmanski, David Nolden, Thomas Rühmann, Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Alexa Maria Surholt, Thomas Koch, Arzu Bazman, Udo Schenk, Anja Nejarri, Ursula Karusseit; S: Stephanie Dörner; R: Wilhelm Engelhardt
02:28
Tagesschau
02:30
I: Cate Blanchett, Rooney Mara, Kyle Chandler, Sarah Paulson, Jake Lacy, Cory Michael Smith, Carrie Brownstein, John Magaro, Kevin Crowley, Kennedy K. Heim; S: Phyllis Nagy; R: Todd Haynes... Melodram nach Patricia Highsmith: Rooney Mara und Cate Blanchett als lesbisches Liebespaar in den 50er-Jahren – subtil und elegant., Weihnachten in New York: Die schüchterne Kaufhausverkäuferin Therese (Rooney Mara, die hier an Audrey Hepburn erinnert) ist fasziniert von der mondänen Carol (Cate Blanchett). Die Anziehung beruht auf Gegenseitigkeit, ganz langsam finden die beiden Frauen zueinander. Auf einer gemeinsamen Reise beginnt Therese, sich von ihren Ängsten zu befreien; sie findet zu ihrer beruflichen Bestimmung als Fotografin und bekennt sich zu ihrer Liebe. Die anfangs so selbstsichere Carol hingegen ist schwer getroffen, als ihr Ehemann Harge ihr „sittenwidriges Verhalten“ benutzt, um ihr das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter zu entreißen… Bei der Premiere in Cannes erhielt „Carol“ Standing Ovations, Rooney Mara wurde als beste Darstellerin ausgezeichnet – alle Cineasten verehren diese Romanze, die Tiefgang, Ästhetik, Schauspielglanz und Sittenbild in sich vereint. Zugrunde liegt ihr der Roman „Salz und sein Preis“, den Patricia Highsmith im Jahr 1952 unter Pseudonym schrieb. Er gilt heute als erste lesbische Liebesgeschichte überhaupt mit einem Happy End. US-Regiekünstler Todd Haynes („Im Not There“) verneigt sich vor Melomeister Douglas Sirk und kleidet das sexuelle Erwachen der einen und das innere Wetterleuchten der anderen Frau ins sanfte Bilder. Aber sein Film geht weit über die Inszenierung einer heiklen Liebe hinaus. Haynes dreht auf körnigem 16-mm-Zelluloid, um die Vintage-Fotoästhetik der 50er-Jahre spiegeln zu können. Subtile Einrahmungen, unterdrückte Farben, Blicke durch beschlagene Scheiben schaffen einen atmosphärischen Rahmen für scheue Blicke und feinfühlige Berührungen – so entsteht ganz beiläufig das nuancierte Panorama einer Zeit, in der das, was Menschen sagen, und das, was sie meinen, nicht immer dasselbe ist. Das Edelmelo schließt die „Sommerkino“-Reihe. Mehr über Cate Blanchett auf Seite 15.
04:20
Brisant
04:58
Tagesschau
05:00
Report München