Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

Servus TV HD
05:30
Das ZDF-Morgenmagazin informiert über alle wichtigen und tagesaktuellen Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport. Hinzu kommen Interviews und kurze Nachrichtenblöcke.
09:00
Tagesschau
09:05
I: Patricia Schäfer (Helen), Dana Golombek (Sigrid), Jörg Pintsch (Peer), Christian Rudolf (Arne), Malin Steffen (Swantje), Gerry Hungbauer (Thomas), Hermann Toelcke (Gunter); S: Frank-Michael Helmke; R: Gerald Distl... Als Carla Torben ihre Affäre beichten will, hält Gregor sie zurück. Beide beschließen, dass es besser ist, die Affäre endgültig zu beenden. Doch Carla spürt, dass da immer noch ein Verlangen ist – und schlimmer noch: Das schlechte Gewissen gegenüber Torben. Als sie ihm schließlich eine Affäre mit einem anderen Mann gesteht, zieht es Torben den Boden unter den Füßen weg. Theo nimmt nach kurzer Verunsicherung Elianes Heiratsantrag an. Aber das Kinderthema steht weiter im Raum. Swantje ist sauer, weil das Heideecho ihr Interview zur Sensationsmache benutzt hat, und entwickelt die Idee, eine Online-Zeitung für junge Lüneburger aufzuziehen. Schnell muss sie aber feststellen, dass es dieses Angebot schon gibt. Swantje steht wieder ohne etwas da. Und dann ist da noch die große Sehnsucht nach Mika. Als Johanna erfährt, dass Gregor die Produktion der LKM nach China outsourcen will, schlägt sie Sibylle vor, öffentlich gegen diesen Plan mobil zu machen.
09:55
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler), Antje Hagen (Hildegard Sonnbichler), Joachim Lätsch (André Konopka), Bojana Golenac (Melanie Sonnbichler); S: Silke Nikowski, Oliver Pankutz; R: Lutz von Sicherer... In seiner unglücklichen Liebe zu Tina sucht Nils erneut den Rat des Flirt-Coaches. Alejandro schafft es schließlich, Nils? Kampfgeist zu wecken und bringt ihn auf eine Idee. Als Alicia sich weigert, auf Christophs Forderung einzugehen, überrascht er sie mit einer Entschuldigung. Derweil ist Jessica überglücklich, dass Viktor sich endlich auf eine Beziehung mit ihr eingelassen hat – zumal sie dadurch gleichzeitig ihren Deal mit Christoph erfüllt. Der traut dem neuen Liebesglück noch nicht und stellt Viktor auf die Probe. Jessica gibt sich weiterhin siegessicher. Doch dann wird sie von Xenia in einer eindeutigen Situation mit Christoph beobachtet – Aus Angst, ernsthaft erkrankt zu sein, lässt sich Michael ins Krankenhaus einweisen. Als André später glaubt, sich angesteckt zu haben, macht ihn Nataschas Reaktion misstrauisch.
10:44
Tagesschau
10:45
Wie kann man testen, ob Batterien noch Saft haben? Gehen Saarländer am häufigsten fremd? Und kann man im Toaster ein Steak zubereiten? Dieses Quiz steht mit beiden Beinen fest auf der Erde: Denn mit den Antworten bei Meister des Alltags lernt man fürs tägliche Leben! Moderator Florian Weber stellt die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Verstehen Sie Spaß?-Gastgeber Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für einen guten Zweck – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Heute treten die Teams an für zwei Projekte der Kinderhilfsaktion Herzenssache: Die Fahrradwerkstatt der Kerpenschule in Illingen/Uchtelfangen sowie der Beweg-was-Bus in Kirchberg/Hunsrück, der Kinder und Jugendliche zum Jugendzentrum bringt.
11:15
Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich den unglaublichen und amüsanten Fragen von Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer entscheiden, ob sie Bernhard oder Elton unterstützen.
12:00
Tagesschau
12:15
So schmeckt Heimat: Krautfleckerl. Otto Koch zeigt am Donnersteg, wie's geht. / Zuschauerfragen zum Thema: Wieviel Vitamin D braucht der Mensch? / Gute Idee: Holztablett upcyceln mit Blumenmotiv / mit Martina Lammel, Designerin? / Ein Tag ohne Strom / Fischstäbchen im Test / Lichtpilze / 360°Quiz. Unter dem Motto leben & genießen gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten – und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
13:00
Das Informationsmagazin berichtet über tagesaktuelle Themen. Ebenfalls in der Sendung: Ein Sportblock, eine Live-Schalte zur Frankfurter Börse und ein Talkgast zum Tagesthema.
14:00
Tagesschau
14:10
I: Patricia Schäfer (Helen), Dana Golombek (Sigrid), Jörg Pintsch (Peer), Christian Rudolf (Arne), Malin Steffen (Swantje), Gerry Hungbauer (Thomas), Hermann Toelcke (Gunter); S: Frank-Michael Helmke; R: Gerald Distl... Hannes horcht bei Peer und Helen nach, wie deren Heiratsabsichten stehen. Beide lehnen ab: Das brauchen sie nicht. Zumal Helen noch verheiratet ist. Auf dem Salzmarkt-Fest wird Helen dann unverhofft gebeten, beim Haupt-Event, der Modenschau, als Model einzuspringen. Das Kleid, das sie tragen soll, ist ein Brautkleid – Carla kann Torben nicht lange verheimlichen, das Gregor ihre Affäre war. Torben ist tief verletzt, verbirgt dies jedoch hinter einer Mauer aus scheinbarer Gleichgültigkeit. Carla treibt dies zur Verzweiflung. Eliane ist glücklich, dass Theo nun doch die künstliche Befruchtung versuchen will. Ihre Verabredung, erst einmal niemanden einzuweihen, hält nicht lange – Britta bittet Inken und Ben, ihre Umzugskisten auf das Hausboot zu bringen. Dabei bleibt fatalerweise Lillys Erinnerungskiste, die Britta heilig ist, unauffindbar. Swantje ist frustriert, weil sie bei der Online-Zeitung wegen mangelnder Lebenserfahrung abgelehnt wird. Sie entschließt sich kurzerhand, die Lebenserfahrung bei Mika in Costa Rica zu sammeln.
15:00
Tagesschau
15:10
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler), Antje Hagen (Hildegard Sonnbichler), Joachim Lätsch (André Konopka), Erich Altenkopf (Michael Niederbühl); S: Sabine Bachthaler, Oliver Pankutz; R: Lutz von Sicherer... Tina sieht ein, dass sie endlich mit David abschließen muss und lässt sich auf ein Date mit Nils ein. Da Tom zahnt, fällt Nils? geplantes Abendprogramm jedoch ins Wasser. Stattdessen kümmern sie sich gemeinsam um das Baby. Trotz der Umstände kommt es schließlich zu einem leidenschaftlichen Kuss – Xenia stellt Jessica ein Ultimatum: Sie soll Viktor von ihrem Deal mit Christoph erzählen, ansonsten wird es Xenia tun. Währenddessen gibt Christoph vor, dass das Verfahren gegen seine Exfrau und ihn eingestellt wurde. Aber Xenias Hoffnungen auf eine Versöhnung mit Boris währen nicht lange – denn Jessica hat die belastende Videoaufnahme entdeckt. Um sich Andrés Verschwiegenheit zu sichern, muss Natascha im Bräustüberl auftreten. Als Michael in der Zwischenzeit zu Hause ein Tütchen mit giftigen Kräutern findet, ahnt er, wer für seine Krankheitssymptome verantwortlich ist. Nachdem Romy Paul mal wieder aus der Klemme geholfen hat, lädt er sie zum Dank zu Nataschas Konzert ins Bräustüberl ein. Als Romy Paul während des Auftritts einen verliebten Blick zuwirft, beschleicht ihn ein Verdacht.
16:00
Tagesschau
16:10
Eine Millionen-Metropole eröffnet den Kreuzfahrern neue Perspektiven: Bergfex Petro macht seiner Anja auf dem Hausberg Montreals ein Herzens-Geschenk, und zwei Crewmitglieder geben sich als Meerjungfrauen die Flosse. Reiseleiterin Maika und Entertainer Chris Kolonko treffen eine alte Bekannte wieder: Entertainerin Gloria Gray entführt sie in ihr ganz persönliches Montreal. An Bord macht ein Wasserrohrbruch im Passagierbereich aus gestandenen Seemännern begossene Pudel.
17:00
Tagesschau
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich den unglaublichen und amüsanten Fragen von Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer entscheiden, ob sie Bernhard oder Elton unterstützen.
18:50
I: Roy Peter Link (Dr. Niklas Ahrend), Sanam Afrashteh (Dr. Leyla Sherbaz), Mike Adler (Dr. Matteo Moreau), Philipp Danne (Ben Ahlbeck), Stefan Ruppe (Dr. Elias Bähr), Mirka Pigulla (Julia Berger), Jane Chirwa (Vivienne Kling); S: Leticia Milano, Tina Müller; R: Dieter Laske... Ein Patient mit einer besonderen Verletzung kommt für Dr. Niklas Ahrend und die frischgebackene Assistenzärztin Eva Ludwig ins Klinikum. Heinz Vogt hat sich eine Pfählungsverletzung zugezogen – durch eine Glocke! Die Ärzte müssen sofort notoperieren. Als Heinz aufwacht, gilt seine einzige Sorge dem Verbleib seiner Glocke. Doch die ist in der Hektik zwischen Notaufnahme und OP verschwunden. Eva verspricht ihrem Patienten, sie wieder aufzutreiben. Doch das ist besonders unter den kritischen Augen von Dr. Matteo Moreau eine Herausforderung. Gut, dass Eva Hilfe bekommt. Ihre Kollegin Vivi unterstützt sie in der Mission Glocke. Ben Ahlbeck ist unterdessen ebenfalls auf der Suche: Nach einem geeigneten Haus für seine Familie. Derweil findet Dr. Elias Bähr einen großen Teil seiner Familie bald im Klinikum wieder. Gabi Bähr ist zu Hause gestürzt und muss nun behandelt werden. Als dann auch noch Elias? Schwester Suse plötzlich verschwindet, scheint der junge Chirurg heillos überfordert – Dramatisch wird es für Familie Bähr, als sich Komplikationen bei Gabi einstellen. Plötzlich kämpfen die Ärzte, allen voran die Chefärztin Prof. Dr. Patzelt, um das Leben von Elias? Mutter.
19:45
Helfen Lightprodukte wirklich beim Abnehmen. Geplantes Thema: – Helfen Lightprodukte wirklich beim Abnehmen? Light – klingt nach gesund und vor allem nach abnehmen. Doch was steckt eigentlich in Light-Produkten und helfen diese wirklich beim Abnehmen? Susanne Holst klärt auf, in Wissen vor acht – Mensch.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
Diese sechs haben die Chance, Deutschland beim Eurovision Song Contest in Lissabon zu vertreten: Xavier Darcy, Ivy Quainoo, Ryk, Michael Schulte, Natia Todua und die Band voXXclub sind die Teilnehmer der Show Unser Lied für Lissabon. Das Erste sendet den deutschen Vorentscheid zum ESC am Donnerstag, 22. Februar 2018, um 20:15 Uhr live aus Berlin. Die Auswahl basiert auf dem Abstimmungs-Ergebnis der 100 Mitglieder des Eurovisions-Panels und der 20-köpfigen internationalen Experten-Jury. Ursprünglich hatten 4000 mögliche Teilnehmer zur Auswahl gestanden. Im nächsten Schritt werden in einem dreitägigen Song Writing Camp bis zu 15 nationale und internationale Texter, Komponisten und Produzenten gemeinsam mit den sechs Acts Lieder entwickeln. Auf Grundlage dieses Materials wird dann miteinander entschieden, welcher Song für wen der richtige ist und wie er inszeniert werden kann. Der Singer/Songwriter Xavier Darcy (22) aus München hat britische und französische Wurzeln. In diesem Jahr hat er sein Debüt-Album Darcy veröffentlicht, das in den Top 50 der iTunes-Charts stand, vorher hatte er bereits zwei EPs herausgebracht. Er trat auf zahlreichen Festivals auf, war u. a. bei Inas Nacht im Ersten zu Gast und spielte als Support bei Tourneen von Rea Garvey und Joris. Das sind die Songs, von denen einer Unser Lied für Lissabon wird: Xavier Darcy: Jonah Musik und Text: Xavier Darcy, Loren Nine Geerts, Axel Ehnström, Thomas Stengaard Ivy Quainoo: House On Fire Musik und Text: Jörgen Elofsson und Ali Tamposi Ryk: You and I Musik und Text: Rick Jurthe Michael Schulte: You Let Me Walk Alone Musik und Text: Michael Schulte, Thomas Stengaard, Nisse Ingwersen, Nina Müller Natia Todua: My Own Way Musik und Text: Loren Nine Geerts, Ricardo Bettiol, Martin Gallop, Jaro Omar voXXclub: I mog Di so.
22:00
?Monitor will Hintergrund liefern, Diskussionen anstoßen, Themen setzen. Unsere Handschrift: seriöse Information, gepaart mit einer sorgfältigen Analyse. Kritischer, investigativer Journalismus wird in der Redaktion großgeschrieben. Im Zweifelsfall segeln wir eher gegen den Wind, immer meinungsfreudig, nie ideologisch. So charakterisiert Georg Restle ?Monitor. Seit September 2012 leitet er die Sendung. ?Monitor, Markenzeichen für kritische Berichterstattung, ist das zweitälteste politische Magazin im deutschen Fernsehen. Wir fragen nach, zeigen, was hinter Schlagworten steckt. Unser Ehrgeiz ist es, unbequem zu sein für die Mächtigen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – und uns stark zu machen für diejenigen, die sonst kein Gehör finden.
22:30
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
23:55
Zum Abschluss des Tages informiert das Nachtmagazin die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
00:15
I: Lucie Heinze (Winja), Alexei Guskov (Wsewolod Starych), Juri Kolokolnikov (Jegor), Anton Pampushnyy (Andrej), Ievgen Bal (Artur), Maria Semenova (Swetlana), Elena Laskavaya (Anna); S: Daniel Nocke; R: Stefan Krohmer... In einem abgelegenen Wintersporthotel im schneeverhangenen Norden Russlands hat sich die 20-jährige Winja einquartiert, um ihre große Liebe Andrei zu überraschen. Viel größer ist aber ihre eigene Überraschung, als sie ihn schließlich dort findet: mit Frau und Baby im Schlepptau. Von deren Existenz erfährt Winja hier zum ersten Mal. Der 70-jährige Wsewolod Starych, steinreicher Oligarch, selbsternannter Umweltaktivist und ebenfalls Hotelgast, hat ganz andere Sorgen: Er will in den schneebedeckten Weiten einen apokalyptischen Kurzfilm drehen und hat es dabei nicht nur mit Experten zu tun. Außerdem hat er es sich zur Aufgabe gemacht, Winja zu beschützen – auf seine (nicht immer ganz legale) Art.
01:48
Tagesschau
01:50
I: Carla Gugino (Robin), Liev Schreiber (Ned), Helen Hunt (Jeannie), Eddie Izzard (Garrett), Brian Dennehy (Ernie), Ezra Miller (Jonah), Skyler Fortgang (Ethan); S: Richard Levine; R: Richard Levine... Der sympathische New Yorker Ned (Liev Schreiber), ein Mann in den besten Jahren, hat als Drehbuchautor nie den Sprung ins große Filmgeschäft geschafft. Stattdessen arbeitet er für eine Fernsehserie, deren egomaner Produzent (Eddie Izzard) immer mehr auf Skandalthemen wie Kannibalismus und Sodomie setzt. Die Quotengeilheit und der Zynismus seiner Auftraggeber ekeln Ned zwar an, aber ein ums andere Mal beugt er sich den Forderungen nach Sex, Gewalt und Perversion. Auch zu Hause sieht sich der Familienvater mit Problemen konfrontiert. Zwischen ihm und seiner ständig gestressten Frau Jeannie (Helen Hunt) kriselt es immer heftiger. Und dass sein behüteter Sohn Jonah (Ezra Miller) gerade voller Neugier die Zeit nach dem Coming-out erlebt, macht Ned ebenfalls schwer zu schaffen. Zu allem Überfluss muss die gebeutelte Familie dann auch noch Jeannies Vater Ernie (Brian Dennehy) bei sich aufnehmen: Der lebensmüde Pflegefall und verbitterte Menschenfeind macht es niemandem leicht und lässt keine Gelegenheit aus, seine Mitmenschen zu schikanieren. Kein Wunder, dass sowohl Jonah als auch Ned ihr Heil in kleinen Fluchten suchen. Der pubertierende Sohn hofft in den Schwulenklubs der Stadt auf erste Erfahrungen und gerät dabei an einen geübten, älteren Verführer. Der frustrierte Ned lässt sich derweil von seiner jüngeren Kollegin Robin (Carla Gugino) den Kopf verdrehen. Erst ein dramatischer Zwischenfall bringt ihn zur Besinnung und lässt ihn erkennen, was er für den kleinen Flirt aufs Spiel setzen wollte. Der Regisseur Richard Levine gehörte zu den kreativen Köpfen hinter der provokativen TV-Erfolgsserie Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis. In seinem Kinodebüt setzt er auf einen erfrischend unaufgeregten Tonfall. Die Konflikte sind von lebensnaher Glaubwürdigkeit und wirken dadurch umso berührender. Eine Familie wie jede andere konzentriert sich in ruhiger Erzählweise und mit feinem Humor ganz auf die Charaktere und die hervorragenden Darsteller. Liev Schreiber als Autor in der Midlife-Crisis, Oscar-Preisträgerin Helen Hunt als vernachlässigte Ehefrau und Leinwandveteran Brian Dennehy als lebensmüder Großvater geben den Figuren Tiefe und Vielschichtigkeit.
03:20
Vom 9. bis 25. Februar finden in Südkorea die XXIII. Olympischen Winterspiele statt. Die Wettkämpfe werden in Pyeongchang, Gangneung und Jeongseon ausgetragen. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen gibt es 102 Entscheidungen. Sportler aus 92 Ländern nehmen an der Olympiade teil. Im Programm der Spiele sind vier neue Wettbewerbe: der Big Air im Snowboard, ein Mixed-Team-Event im Ski alpin, ein Mixed-Doppel im Curling und der Massenstart im Eisschnelllauf. Gestrichen wurde der Parallelslalom im Snowboard. Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte werden im Eishockey der Damen Nord- und Südkorea in einem gemeinsamen Team um eine Medaille kämpfen.
05:10
Vom 9. bis 25. Februar finden in Südkorea die XXIII. Olympischen Winterspiele statt. Die Wettkämpfe werden in Pyeongchang, Gangneung und Jeongseon ausgetragen. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen gibt es 102 Entscheidungen. Sportler aus 92 Ländern nehmen an der Olympiade teil. Im Programm der Spiele sind vier neue Wettbewerbe: der Big Air im Snowboard, ein Mixed-Team-Event im Ski alpin, ein Mixed-Doppel im Curling und der Massenstart im Eisschnelllauf. Gestrichen wurde der Parallelslalom im Snowboard. Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte werden im Eishockey der Damen Nord- und Südkorea in einem gemeinsamen Team um eine Medaille kämpfen.
09:35
Vom 9. bis 25. Februar finden in Südkorea die XXIII. Olympischen Winterspiele statt. Die Wettkämpfe werden in Pyeongchang, Gangneung und Jeongseon ausgetragen. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen gibt es 102 Entscheidungen. Sportler aus 92 Ländern nehmen an der Olympiade teil. Im Programm der Spiele sind vier neue Wettbewerbe: der Big Air im Snowboard, ein Mixed-Team-Event im Ski alpin, ein Mixed-Doppel im Curling und der Massenstart im Eisschnelllauf. Gestrichen wurde der Parallelslalom im Snowboard. Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte werden im Eishockey der Damen Nord- und Südkorea in einem gemeinsamen Team um eine Medaille kämpfen.
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Bernhard Hoëcker und Elton stellen sich den unglaublichen und amüsanten Fragen von Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast, denn es gilt, richtige Antworten auf Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer entscheiden, ob sie Bernhard oder Elton unterstützen.
18:50
Bei Jörg Pilawa treten Prominente zu einem außergewöhnlichen Duell an. Um zu gewinnen, müssen die Stars in sechs Runden drei Quizduell-Profis schlagen. Es geht um Wissen und Nervenstärke, sowie um die Einschätzung der Gegner und die Bereitschaft zu zocken. Darüber hinaus es geht um viel Geld. Im Finale am Ende der Show heißt es für die siegreichen Kandidaten zunächst: doppelt oder halb.
19:45
Es gibt einen kompakten Ausblick auf den aktuellen Spieltag der Fußball-Bundesliga und die Zuschauer werden über weitere sportliche Höhepunkte des Wochenendes informiert. Die redaktionelle Federführung für die Sportschau vor acht liegt beim WDR.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
I: Harald Krassnitzer (Joseph Pirnegger), Paula Kalenberg (Svea Classen), Sebastian Wendelin (Peter Pirnegger), Petra Morzé (Inge Pirnegger), Anna Stieblich (Charlotte Classen), Branko Samarovski (Franz Mingner), Tobias Ofenbauer (Grusch Bauer); S: Dirk Kämper; R: Lars Montag... Svea Classen (Paula Kalenberg) nimmt den Kampf gegen die Machenschaften ihres Schwiegervaters Joseph (Harald Krassnitzer) auf: Als frisch gekürte Bürgermeisterin der Gemeinde Klamm kämpft die Hanseatin für die Interessen der betrogenen Bergbauern. Gemeinsam mit ihrem Assistenten Igor (Luka Dimic) und dem Münchner Naturschutz-Experten Martin Gollan (Omar El-Saeidi) entwickelt Svea ein alternatives Konzept für den Nationalpark. Nicht leicht macht es ihnen der raubeinige Bergbauer Grusch (Tobias Ofenbauer), der dem smarten Berater am liebsten an die Gurgel möchte. Auch der gewiefte Strippenzieher Joseph schockt Svea: Bei der Anhörung sorgt er dafür, dass ihr ausgerechnet Ehemann Peter (Sebastian Wendelin) als Chefveterinär in den Rücken fällt. Der hat es nun satt, von seinem Vater mal wieder instrumentalisiert zu werden, und ist bereit, nach Stralsund zurückzukehren. Svea, die sich aus Heimweh zwischendurch Videos mit Meerrauschen anschaut, will aber nicht so einfach hinwerfen. Zumal sie ein Druckmittel gegen den Bürgermeister in die Hand bekommt. Leider muss Svea feststellen, dass Joseph ihr wieder einen Schritt voraus ist. Für ihn bedeutet jeder Etappensieg auch die Gefahr, dass sein Sohn und die Schwiegertochter – mitsamt Enkelin Josefine – St. Josef endgültig den Rücken kehren.
21:45
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:10
I: Sabine Postel (Hauptkommissarin Inga Lürsen), Oliver Mommsen (Hauptkommissar Stedefreund), Camilla Renschke (Kommissarin vom Dienst Helen Reinders), Matthias Brenner (Gerichtsmediziner Dr. Katzmann), Luise Wolfram (BRK Kollegin Linda Selb), Adina Vetter (Vanessa Arnold Nessa), Christoph Schechinger (Paul Beck); S: Peter Henning, Christine Otto, Claudia Prietzel, Benjamin Braeunlich; R: Claudia Prietzel... Vanessa Arnold (Adina Vetter), Mitgründerin eines Bremer Startup-Unternehmens, kommt bei einem Autounfall ums Leben. Den Bremer Kommissaren Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) stellt sich schnell die Frage, ob es wirklich ein Unfall war – Indizien lassen Zweifel aufkommen, mögliche Täter und Motive gäbe es: Gemeinsam mit drei Freunden hat Vanessa Arnold viele Jahre in die Entwicklung eines digitalen Assistenten investiert, der kurz vor der Produkteinführung steht. Diese Innovation könnte die Jungunternehmer reich und erfolgreich machen.
23:40
I: Fritz Wepper (Dr. Wendelin Winter), Erol Sander (Prof. Rheza Hamadin), Sophie Wepper (Alexandra Winter), Thure Riefenstein (Stefan Kroninger), Lara Joy Körner (Silvia Hamadin), Max Tidof (Manfred Borchert), Marion Mitterhammer (Elenore Pfitzer); S: Rolf-René Schneider; R: Hans Werner... Wendelin Winter (Fritz Wepper) ist beunruhigt, denn der berüchtigte Madonnenmörder Manfred Borchert (Max Tidof) konnte aus der Sicherheitsverwahrung entfliehen. Offenbar will dieser sich an dem Psychologen rächen, der ihn hinter Gitter brachte. Ausgerechnet jetzt zieht Winters Tochter Alexandra (Sophie Wepper) aus, um in Starnberg ihre Karriere als freie Journalistin voranzutreiben. Ganz in der Nähe wurde kürzlich die reiche Susanne Sachtleben (Tanja Hofer) ermordet. Winter kann nicht anders – er schaut bei seiner Tochter lieber einmal nach dem Rechten. Doch Alexandra kommt ganz gut ohne ihren Papi zurecht. Durch die Vermittlung ihres neuen Nachbarn, des Werbefotografen Stefan Kroninger (Thure Riefenstein), führt sie ein exklusives Interview mit dem pressescheuen Professor Rheza Hamadin (Erol Sander). Der gut aussehende Schönheitschirurg, Chef einer exklusiven Privatklinik, zieht in der Starnberger High Society buchstäblich die Fäden. Auch die ermordete Susanne Sachtleben zählte zu seinen Patientinnen. Auf Alexandras Interesse an seiner Frau Silvia (Lara Joy Körner), die vor zwei Jahren auf mysteriöse Weise verschwand, reagiert der charmante Arzt allerdings äußerst pikiert. Als eine weitere Patientin Hamadins, die reiche Erbin Eleonore Pfitzer (Marion Mitterhammer), ermordet und Winter ausgerechnet von Borchert darüber informiert wird, besteht eigentlich kein Zweifel mehr, dass der Madonnenmörder wieder sein Unwesen treibt. Verdächtig ist aber auch der arrogante Jachtklub-Präsident Christian Hartlaub (Bernd Herzsprung), ein Blender, der von der Gunst reicher Frauen lebt und mit beiden Ermordeten ein Verhältnis hatte. Noch mysteriöser wird der Fall, als Alexandra in Kroningers Haus überraschend die verschwundene Silvia Hamadin erblickt. Ausgerechnet Borchert führt Wendelin Winter auf die richtige Spur. Fritz Wepper und seine Tochter Sophie klären zum vierten Mal einen Mord in bester Gesellschaft auf: Publikumsmagnet Erol Sander als Starchirurg wandelt auf den Spuren Ludwig II., auch die weiteren Mitglieder der High Society vom Starnberger See werden glänzend verkörpert von Bernd Herzsprung, Thure Riefenstein, Lara Joy Körner und Max Tidof. Regie-Routinier Hans Werner gelingen atmosphärische Bilder vom eingeschneiten Starnberger See, und das Buch des Erfolgsautors Rolf-Rene Schneider findet die richtige Mischung aus Humor und Krimispannung.
01:10
Tagesschau
01:20
Vom 9. bis 25. Februar finden in Südkorea die XXIII. Olympischen Winterspiele statt. Die Wettkämpfe werden in Pyeongchang, Gangneung und Jeongseon ausgetragen. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen gibt es 102 Entscheidungen. Sportler aus 92 Ländern nehmen an der Olympiade teil. Im Programm der Spiele sind vier neue Wettbewerbe: der Big Air im Snowboard, ein Mixed-Team-Event im Ski alpin, ein Mixed-Doppel im Curling und der Massenstart im Eisschnelllauf. Gestrichen wurde der Parallelslalom im Snowboard. Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte werden im Eishockey der Damen Nord- und Südkorea in einem gemeinsamen Team um eine Medaille kämpfen.
04:48
Tagesschau
04:50
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
05:30
Vom 9. bis 25. Februar finden in Südkorea die XXIII. Olympischen Winterspiele statt. Die Wettkämpfe werden in Pyeongchang, Gangneung und Jeongseon ausgetragen. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen gibt es 102 Entscheidungen. Sportler aus 92 Ländern nehmen an der Olympiade teil. Im Programm der Spiele sind vier neue Wettbewerbe: der Big Air im Snowboard, ein Mixed-Team-Event im Ski alpin, ein Mixed-Doppel im Curling und der Massenstart im Eisschnelllauf. Gestrichen wurde der Parallelslalom im Snowboard. Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte werden im Eishockey der Damen Nord- und Südkorea in einem gemeinsamen Team um eine Medaille kämpfen.
08:30
Vom 9. bis 25. Februar finden in Südkorea die XXIII. Olympischen Winterspiele statt. Die Wettkämpfe werden in Pyeongchang, Gangneung und Jeongseon ausgetragen. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen gibt es 102 Entscheidungen. Sportler aus 92 Ländern nehmen an der Olympiade teil. Im Programm der Spiele sind vier neue Wettbewerbe: der Big Air im Snowboard, ein Mixed-Team-Event im Ski alpin, ein Mixed-Doppel im Curling und der Massenstart im Eisschnelllauf. Gestrichen wurde der Parallelslalom im Snowboard. Zum ersten Mal in der olympischen Geschichte werden im Eishockey der Damen Nord- und Südkorea in einem gemeinsamen Team um eine Medaille kämpfen.
17:50
Tagesschau
18:00
Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fußball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
18:30
Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fußball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
19:57
Lotto am Samstag (Gewinnzahlen der 8. Ausspielung)
20:00
Tagesschau
20:15
In der extralangen Primetime-Ausgabe von Wer weiß denn sowas geht es diesmal heiß her. Und das liegt nicht nur an den prominenten Gästen wie den Schauspielern Elyas M'Barek, Jürgen Vogel, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos und Schlagerstar Vanessa Mai, sondern auch an den spektakulären Experimenten live im Studio. So verwandelt Moderator Kai Pflaume das Studio in ein Chemielabor und stellt aus zwei Alltagsgegenständen einen funktionierenden Schweißbrenner her. Doch was benötigt er dazu? a) Zucchini und Salamiwurst b) Abflussrohr und Zuckerwatte c) Kölschglas und Feuerstein Unterstützt werden die prominenten Gäste bei ihrer Jagd nach den richtigen Antworten auf außergewöhnliche Fragen wie immer von den beiden Rate-Profis Bernhard Hoecker und Elton. Natürlich gibt es wieder besondere tierische Studiogäste. Kann Elyas M'Barek seinen Charme auch bei einem Wasserbüffel spielen lassen und hilft es ihm, die Antwort auf die Frage zu finden, was an dessen Milch besonders ist? Muss sie spätestens drei Stunden nach dem Melken verarbeitet werden, ist sie von Natur aus homogenisiert oder hat sie tatsächlich, nach der Kuhmilch, den weltweit höchsten Verbrauch? In den ersten drei Spielrunden wird der erspielte Gewinn des siegreichen Rateteams unter den hinter ihnen sitzenden Zuschauern aufgeteilt. In der Schlussrunde geben die Finalisten noch einmal alles, um 50.000 Euro für einen guten Zweck ihrer Wahl zu erspielen. Welches Team ist clever genug und sichert sich den Hauptgewinn? Wer weiß denn sowas XXL ist eine Produktion von UFA Show&Factual im Auftrag des NDR für Das Erste.
23:25
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
23:55
Das Wort zum Sonntag bietet ein paar Minuten Zeit für die innere Einkehr und betrachtet Aktuelles aus einem ganz besonderen Blickwinkel.
00:00
I: Rosamund Pike (Abi), David Tennant (Doug), Billy Connolly (Gordie), Ben Miller (Gavin), Amelia Bullmore (Margaret), Celia Imrie (Agnes Chisolm), Emilia Jones (Lottie); S: Guy Jenkin, Andy Hamilton; R: Guy Jenkin... Laufzeit: 88 Min. Der 75. Geburtstag von Gordie McLeod (Billy Connolly) sollte eigentlich ein freudiger Anlass für ein großes Familientreffen werden. Auf dem herrschaftlichen Landsitz in den schottischen Highlands, wo Gordie bei seinem älteren Sohn, dem Millionär Gavin (Ben Miller), und dessen Gattin Margaret (Amelia Bullmore) lebt, sind mehr als 200 Gäste geladen. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, ist dem eigensinnigen Jubilar, der ohnehin lieber seine Ruhe hat, so gar nicht nach Feiern zumute: Er leidet unter einer unheilbaren Krebserkrankung. Aus dem fernen London kommt sein zweiter Sohn Doug (David Tennant) mitsamt Gattin Abi (Rosamund Pike) und den Kindern Lottie (Emilia Jones), Mickey (Bobby Smalldridge) und Jess (Harriet Turnbull) angereist. Sie haben reichlich privaten Ballast im Gepäck: Keiner soll erfahren, dass Doug und Abi längst kein Paar mehr sind und mittlerweile getrennt leben – vor allem nicht Gordie. Während seine rivalisierenden Zöglinge nebst Anhang schnell in die üblichen Streitereien verfallen, kann sich der Opa wenigstens an seinen quirligen Enkeln erfreuen. Mit ihnen setzt er sich an seinen Lieblingsstrand ab und erlebt dort einen wunderbaren Nachmittag. Es soll sein letzter sein, denn während die Kinder spielen, stirbt der todkranke Gordie an Ort und Stelle. Sein letzter Wunsch nach einem Wikinger-Begräbnis, den ihm seine nunmehr unbeaufsichtigten Enkel umgehend erfüllen, sorgt erst richtig dafür, dass es auf den Highlands hoch hergeht. Ein Schotte macht noch keinen Sommer ist das erste gemeinsame Kinoprojekt der Comedy-Spezialisten Andy Hamilton und Guy Jenkin, bekannt durch die populäre BBC-Sitcom Outnumbered. Um ihrer schrägen Tragikomödie einen zusätzlichen Drive zu geben, ließen sie die Schauspieler auf der Basis des Drehbuches improvisieren. Die Stars David Tennant, Rosamunde Pike und Billy Connolly nutzten dies ebenso begeistert wie die frech agierenden Kinderdarsteller. Das gibt dem mit britischem Humor ausgestatteten Film eine ganz eigene Frische vor der imposanten Kulisse der schottischen Highlands.
01:30
Tagesschau
01:35
I: Jonas Karlsson (Stefan Lindman), Lia Boysen (Veronica Molin), Douglas Johansson (Giuseppe Larsson), Mats Bergman (Rundström), Ulf Dohlsten (Erik Johansson), Gunilla Johansson (Elena Bromwich), Lena Granhagen (Elsa Berggren); S: Cilla Börjlind, Rolf Börjlind; R: Stephan Apelgren... Kommissar Stefan Lindman (Jonas Karlsson) hat gerade seinen Vater zu Grabe getragen und will sich bei dem pensionierten Ex-Kollegen Herbert Molin (Peter Kneip) für den Kranz bedanken, den dieser schickte. Doch er trifft ihn nicht mehr an: Molin wurde brutal ermordet, markante Blutspuren auf seinem Dielenboden erinnern an eine Reihe von Tanzschritten. Zuständig für diesen Fall ist der hiesige Polizeichef Rundström (Mats Bergman), der sich jedoch als schlampiger Kriminalist erweist. Lindman nimmt eigene Ermittlungen auf und stellt rasch fest, dass er den langjährigen Freund offenbar nicht gut kannte. Warum änderte Molin schon vor geraumer Zeit seinen Namen? Und warum wurde sein Haus von einem Hochsitz aus beobachtet? Die Maklerin Elsa Berggren (Lena Granhagen), von der Molin das Haus kaufte, hatte offenbar eine engere Beziehung zu ihm, über die sie sich jedoch ausschweigt. Nicht sehr redselig ist auch der Nachbar David Andersson (Göran Graffman), der im Gespräch plötzlich sehr nervös wird. Andersson konnte Molin auf den Tod nicht ausstehen. Worin diese Abneigung gründet, kann Lindman aber nicht mehr herausfinden, denn auch Andersson wird brutal ermordet. Während die Kollegen nach einem Zusammenhang zwischen den Taten suchen, stößt Lindman bei nochmaligem Durchstöbern von Molins Haus auf alte Dokumente, die seinen Freund als überzeugten Altnazi ausweisen. Mit Hilfe seines Kollegen Giuseppe Larsson (Douglas Johansson) stößt Lindman auf ein braunes Netzwerk, zu dem auch Molins sympathische Tochter Veronica (Lia Boysen) gehört – und sogar sein eigener Vater war Mitglied dieser Organisation. Allein der Mord an Molin bleibt rätselhaft. Henning Mankells komplexer Politkrimi wurde 2004 sowohl von Urs Egger als auch von Stephan Apelgren verfilmt. Apelgren, der mit seinen stilvollen Adaptionen von Mankells Wallander-Romanen erfolgreich war, setzte auch schon den ersten Krimi des Bestsellerautors ohne den Kult-Kommissar spannungsreich und mit Gespür für Atmosphäre in Szene. Jonas Karlsson, bestens in Erinnerung aus der schrägen Liebeskomödie Miffo – Da Braut sich was zusammen, verkörpert einen ganz eigenen, unverbrauchten Ermittlertyp.
03:23
Tagesschau
03:25
I: Rosamund Pike (Abi), David Tennant (Doug), Billy Connolly (Gordie), Ben Miller (Gavin), Amelia Bullmore (Margaret), Celia Imrie (Agnes Chisolm), Emilia Jones (Lottie); S: Guy Jenkin, Andy Hamilton; R: Guy Jenkin... Laufzeit: 88 Min. Der 75. Geburtstag von Gordie McLeod (Billy Connolly) sollte eigentlich ein freudiger Anlass für ein großes Familientreffen werden. Auf dem herrschaftlichen Landsitz in den schottischen Highlands, wo Gordie bei seinem älteren Sohn, dem Millionär Gavin (Ben Miller), und dessen Gattin Margaret (Amelia Bullmore) lebt, sind mehr als 200 Gäste geladen. Während die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, ist dem eigensinnigen Jubilar, der ohnehin lieber seine Ruhe hat, so gar nicht nach Feiern zumute: Er leidet unter einer unheilbaren Krebserkrankung. Aus dem fernen London kommt sein zweiter Sohn Doug (David Tennant) mitsamt Gattin Abi (Rosamund Pike) und den Kindern Lottie (Emilia Jones), Mickey (Bobby Smalldridge) und Jess (Harriet Turnbull) angereist. Sie haben reichlich privaten Ballast im Gepäck: Keiner soll erfahren, dass Doug und Abi längst kein Paar mehr sind und mittlerweile getrennt leben – vor allem nicht Gordie. Während seine rivalisierenden Zöglinge nebst Anhang schnell in die üblichen Streitereien verfallen, kann sich der Opa wenigstens an seinen quirligen Enkeln erfreuen. Mit ihnen setzt er sich an seinen Lieblingsstrand ab und erlebt dort einen wunderbaren Nachmittag. Es soll sein letzter sein, denn während die Kinder spielen, stirbt der todkranke Gordie an Ort und Stelle. Sein letzter Wunsch nach einem Wikinger-Begräbnis, den ihm seine nunmehr unbeaufsichtigten Enkel umgehend erfüllen, sorgt erst richtig dafür, dass es auf den Highlands hoch hergeht. Ein Schotte macht noch keinen Sommer ist das erste gemeinsame Kinoprojekt der Comedy-Spezialisten Andy Hamilton und Guy Jenkin, bekannt durch die populäre BBC-Sitcom Outnumbered. Um ihrer schrägen Tragikomödie einen zusätzlichen Drive zu geben, ließen sie die Schauspieler auf der Basis des Drehbuches improvisieren. Die Stars David Tennant, Rosamunde Pike und Billy Connolly nutzten dies ebenso begeistert wie die frech agierenden Kinderdarsteller. Das gibt dem mit britischem Humor ausgestatteten Film eine ganz eigene Frische vor der imposanten Kulisse der schottischen Highlands.
04:10
Druckfrisch müssen die Bücher sein, die Literaturkritiker Denis Scheck vorstellt. An exotischen Orten spricht er mit deutschen und internationalen Autorinnen und Autoren über deren neueste Werke, führt die Zuschauer durch den Bücherdschungel und empfiehlt ihnen seine persönlichen Highlights. Außerdem unternimmt er einen kritischen Parforce-Ritt durch die jeweils aktuelle Bestsellerliste.
04:40
Das Füllprogramm zeigt im Nachtprogramm Landschaftsaufnahmen aus deutschen Landen.
04:58
Tagesschau
05:00
So spannend ist Kultur: ttt berichtet über aktuelle Ausstellungen, neue Musik, aufregende Aktionen, große und kleine Stars sowie Trends der internationalen Kultur-Szene.