Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
I: Caroline Du Bled... de

Caroline du Bled träumt von einem Bad in der Spree. Der Sprung in den Fluss ist aber verboten. Die Flüsse gehören den Ausflugsschiffen, und das Wasser erreicht auch nicht immer Badewasserqualität. Der Wille zur Veränderung ist aber da: In Berlin wird die ursprünglich von einer kleinen Gruppe verfochtene Idee eines Flussbads am Spreekanal inzwischen politisch breit unterstützt. Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner lassen sich das Projekt an einem besonderen Tag erklären: Beim Berliner Flussbad Pokal, bei dem man in der Spree Richtung Stadtschloss schwimmen darf.

06:15
R: Antje Christ... de

Innerhalb von nur zwei Jahrzehnten haben sich die Kaiserschnittraten in den meisten Industrienationen mehr als verdoppelt. Der Kaiserschnitt kann Leben retten, doch in manchen Ländern kommen mehr Kinder durch einen Kaiserschnitt zur Welt als auf natürliche Weise. Die Wissenschaftsdokumentation hinterfragt die medizinischen und gesellschaftlichen Folgen dieses weltweiten Trends und zeigt Unterschiede bei den Kaiserschnittraten in Deutschland und Frankreich.

07:10
, E874
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Rosie Koch... de,fr

Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, wird es die legendären Tasmanischen Teufel bald nicht mehr geben. Über 90 Prozent des Bestandes fielen bislang einer hochansteckenden Krebserkrankung zum Opfer. Biologen, Immunologen und Tiermediziner arbeiten mit Hochdruck daran, ein Gegenmittel zu finden. Auch private Initiativen kümmern sich inzwischen um kranke, verletzte und verwaiste Teufel. Die Öffentlichkeit in Tasmanien beginnt zu begreifen, wie wertvoll die Teufel für das Ökosystem der Insel sind.

08:00
R: Till Lehmann... de

Nicht jeder Winter in Estland ist bitterkalt. Aber selbst wenn die Ostsee komplett zufriert, verfällt dort niemand von den Bewohnern in den Winterschlaf. Dann eröffnen die Esten die längste Eisstraße Europas: 26 Kilometer lang, vom Festland bis zur Insel Hiiumaa. Raido Randmaa wird extra vom Straßenbauamt zum Eisstraßenmeister abgestellt. Er sorgt dafür, dass sich die Verkehrsteilnehmer an die Regeln halten. Anschnallen verboten, ist das oberste Gebot, denn falls man ins Eis einbrechen sollte, muss man so schnell wie möglich aus dem Auto heraus.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

Das Pays d'Auge im Herzen der Normandie ist bekannt für seinen Küstenstreifen mit Stränden und Steilklippen. Das mittelalterliche Tallinn mit seinen Gässchen und Giebelfassaden gehört zu den bestbewahrten architektonischen Schmuckstücken Estlands.

09:25
R: Matthias Heeder,Monika Hielscher... de

Eine Software, die voraussagt, wo und wann ein Verbrecher zuschlägt - was nach einem Science-Fiction-Szenario klingt, ist in Städten wie Chicago, London oder München längst Realität. Die Dokumentation gewährt umfassende Einblicke in die Methoden des Predictive Policing. Die Filmemacher Monika Hielscher und Matthias Heeder stellen einige der brennendsten Fragen der heutigen Zeit: Wie viel Freiheit sind wir bereit, für das Versprechen absoluter Sicherheit aufzugeben? Und können wir uns auf das Urteil von Computern und Algorithmen wirklich verlassen? Wie zuverla?ssig ist die Technologie und wer profitiert von dieser Entwicklung?

10:35
R: Laurence Serfaty... fr

Die Hälfte der Weltbevölkerung surft heute im Internet, täglich tauschen wir über digitale Geräte riesige Datenmengen aus. Doch wie beeinflusst dieser endlose Informationsstrom die Psyche? Sind den kognitiven Fähigkeiten des Gehirns Grenzen gesetzt? Sollte sich der moderne Mensch an die neue Realität anpassen - oder häufiger auf das Recht pochen, offline zu sein? In der Dokumentation erklären unter anderem Neurowissenschaftler, Psychologen und Unternehmer die Auswirkungen der digitalen Informationsflut auf das menschliche Gehirn. Sie erzählen von ihren Erfahrungen und diskutieren die neuesten Erkenntnisse.

11:50
R: Nicos Argillet,Stéphane Corréa,Pierre-François Didek,Ludovic FOSSARD,Antoine de Meaux,Bruno Victor-Pujebet,Matthieu Maillet,Thibault Férié,Aleksandar Dzerdz... fr

Entlang der windgepeitschten Küste im Nordosten Brasiliens stellen sich die Fischer mit ganz speziellen wendigen Booten den Herausforderungen des Meeres. Geschickt steuern sie mit ihren Jangadas, die wie getunte Flöße wirken, die besten Fanggründe an. Doch ihre Boote dienen nicht nur dem Fischfang, sie werden auch bei Wettkämpfen eingesetzt. Bei regelmäßig ausgetragenen Regatten geben die Männer ihr Bestes, um sich als Meister ihres Fachs zu erweisen.

12:15
S1, E297
de

Seit über 20 Jahren wühlen Rozalia und ihr Mann Gheorghe im Müll - auf der Suche nach allem, was sie zu Geld machen können. Ihr Schicksalen gleich dem von mehr als 1.500 Rumänen, die für weniger als umgerechnet zehn Euro am Tag auf Pata Rat, der größten Mülldeponie der Region, nach Wiederverwertbarem im Unrat wühlen - darunter hunderte von Kindern. Sie alle leben von dem, was andere wegwerfen. Dabei dürfte es die Mülldeponie laut EU-Richtlinie gar nicht mehr geben. Doch die neu gebaute, von der EU finanzierte Deponie ist bis heute nicht in Betrieb - Korruption und Misswirtschaft sind die Gründe.

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

Die Gaspésie-Halbinsel liegt an der Mündung des Sankt-Lorenz-Stroms. Dichte Nadelwälder säumen die Klippen dieser Region im Osten Kanadas. Die Salinen entlang der slowenischen Adriaküste verhalfen Piran zu Glanz und Wohlstand.

13:55
I: Rupert Everett,Colin Firth,Michael Jenn,Robert Addie,Rupert Wainwright,Cary Elwes,Tristan Oliver,Frederick Alexander,Adrian Ross Magenty,Geoffrey Bateman,Philip Dupuy; R: Marek Kanievska... gb

Moskau, in den 80er Jahren. Guy Bennett, ein ehemaliger englischer Spion, erzählt einer Journalistin seine Geschichte: Der junge britische Adlige Bennett entsagt in einem Eliteinternat der 30er Jahre dem Geist von Klassendenken und kolonialem Großmachtstreben. Als er seine Homosexualität offen ausleben will, wird er von der Gemeinschaft seiner Mitschüler immer stärker unter Druck gesetzt. Die Aufnahme in einen Eliteclub wird ihm verweigert - für ihn eine persönliche Demütigung und wegweisend für die angestrebte Diplomatenkarriere. Aus Rache wird er zum Spion.

15:25
fr

Im oberen Tal des Flusses Giffre in der Region Rhône-Alpes erstreckt sich der Ort Sixt-Fer-a-Cheval über verschiedene Täler in der Nachbarschaft des Cirque du Fer a Cheval. Dieser hufeisenförmige Talkessel, der 90 Meter hohe Wasserfall Cascade du Rouget, der auch die Königin der Alpen genannt wird, sowie die Schlucht Gorges des Tines bilden die einzigartige Kulisse der Savoyengemeinde. Der Talkessel liegt mitten in einem Naturschutzgebiet, Wohngebäude gibt es hier nicht, das Tal gehört allein den Steinböcken, Murmeltieren und Bartgeiern.

15:50
R: Jacques Debs... S1, E4
fr

Der Schriftsteller Song Sok-ze stammt aus der Andong-Region im Landesinneren Südkoreas und reist heute ins mittelalterliche Hahoe. Hier trifft er den Herzog und die Herzogin von Yoo, deren Vorfahren das Dorf vor tausend Jahren gegründet haben. In einer mittelalterlichen Fabrik stellt man hier Hanji her, ein traditionelles koreanisches Papier. Den Abschluss bildet ein Besuch in einem konfuzianischen Tempel, der im 16. Jahrhundert von dem Gelehrten Yi Hwang errichtet wurde.

16:45
I: Caroline Du Bled... de

Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner besuchen eine Baustelle der besonderen Art: Südöstlich von München wird innerhalb von drei Tagen ein Holzhaus aufgestellt - ein sogenanntes Passivhaus. Passivhäuser sollen sehr wenig Energie verbrauchen und gelten daher als die Häuser der Zukunft. Deutschland gilt als Vorreiter im Bau von Passivhäusern. Wissenschaftler arbeiten ständig an der Verbesserung von Passivhäusern, vor allem bei den Fenstern und Fassaden, bei der Belüftung, die es so nur in einem Passivhaus gibt, und den massiv eingesetzten Dämmstoffen. Sind Passivhäuser wirklich die Zukunft des Bauens?

17:10
R: Nicos Argillet,Stéphane Corréa,Pierre-François Didek,Ludovic FOSSARD,Antoine de Meaux,Bruno Victor-Pujebet,Matthieu Maillet,Thibault Férié,Aleksandar Dzerdz... fr

Im berühmten Naturschutzgebiet der Arguin-Sandbank, einem Gebiet aus Küstengewässern und Sandbänken im Norden Mauretaniens, leben die Imraguen. Diese Nachfahren beduinischer Nomaden wurden dort am Atlantik sesshaft, um überleben zu können.

17:40
R: Yan Chun Su... us

Für den tibetischen Nomadenstamm der Dropka bedeuten ihre Yaks Leben - sie bieten Nahrung, Brennstoff und Lebensgrundlage für die gesamte Familie. Doch im Zuge des gesellschaftspolitischen Wandels in China ist ihre traditionelle Lebensweise vom Aussterben bedroht: Die Wüste rückt immer weiter in ihr Weideland vor, die chinesische.

18:35
S1, E4
de

So kontrastreich wie die Landschaften des 15. Längengrades, so verschieden sind seine Bewohner. Die Reise führt von den norwegischen Vesteralen in den Tschad, auf die Äolischen Inseln und ins Riesengebirge. In all diesen Landschaften und Kulturen sind die Menschen vereint in ihrer Liebe zu ihren Kindern und dem Bestreben, der Generation von morgen etwas mitzugeben.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E298
de

Jeder zweite Deutsche stirbt im Krankenhaus. Dabei ginge es auch anders: zu Hause, gut umsorgt und nicht alleine. Die Reportage zeigt, wie Menschen, Städte und Gemeinden sich darum bemühen, Sterben und Tod zu enttabuisieren und wieder mehr in den Alltag zu integrieren.

20:15
I: Jürgen Vogel,Marie Bach Hansen,Lynn Van Royen,Navid Negahban,Sarah Perles,Fatima Adoum,Marie Bäumer,Manuel Rubey,Nora von Waldstätten,Tom Vermeir,Erwin Steinhauer,Alireza Bayram,Melanie Winiger,Luna Wedler,Mark Heap; R: Kasper Gaardsoe... S2, E1
ch,at,de,be,dk

Ein siebenfacher Mord in einer kleinen Pension im dänischen Marschland veranlasst Europol zur Bildung eines neuen internationalen Teams. Hauptverdächtiger der Ermittler ist zunächst der Besitzer der Pension, ein Deutscher. Er ist verschwunden, unter den Toten sind neben seiner Frau auch mehrere illegale Einwanderer. Nur eine junge Frau konnte dem Massaker offenbar entkommen - doch wo ist sie? Und weiß der Killer, dass es eine Zeugin gibt?

21:10
I: Jürgen Vogel,Marie Bach Hansen,Lynn Van Royen,Navid Negahban,Sarah Perles,Fatima Adoum,Marie Bäumer,Manuel Rubey,Nora von Waldstätten,Tom Vermeir,Erwin Steinhauer,Alireza Bayram,Melanie Winiger,Luna Wedler,Mark Heap; R: Kasper Gaardsoe... S2, E2
ch,at,de,be,dk

Bei einer erneuten Durchsuchung der Marsh Farm stößt Nelly Winther auf einen geheimen Kellerraum mit Dokumenten, die eindeutig auf Verbindungen zur Caliphate Union hinweisen. Währenddessen wartet Mariam Barkiri, Malus Mutter, die nach ihrer Flucht aus Syrien bei einem Freund in London sicher untergekommen ist, angespannt auf ihre Tochter. Als tagelang kein Lebenszeichen von Malu kommt, macht sie sich trotz aller Warnungen auf den Weg, um ihre Tochter zu suchen ?

22:10
I: Jürgen Vogel,Marie Bach Hansen,Lynn Van Royen,Navid Negahban,Sarah Perles,Fatima Adoum,Marie Bäumer,Manuel Rubey,Nora von Waldstätten,Tom Vermeir,Erwin Steinhauer,Alireza Bayram,Melanie Winiger,Luna Wedler,Mark Heap; R: Kasper Gaardsoe... S2, E3
ch,at,de,be,dk

Gibt es einen Maulwurf bei der Polizei? Alle Erkenntnisse, die das Team unter Verschluss halten wollte, um die Ermittlungen nicht zu gefährden, werden in den TV-Nachrichten preisgegeben. Während Helle schläft, nimmt sich Malu ihr Auto, um nach etwas Wichtigem zu suchen, das sie bei ihrer Flucht verloren hat. Dabei kann sie einer Polizeistaffel mit Suchhunden gerade noch entwischen. Allerdings erregt sie jetzt Mortens höchste Aufmerksamkeit: Eine fremdländisch aussehende Frau, die im Auto seiner Freundin über die Straßen der Kleinstadt rast? Das kann nicht mit rechten Dingen zugehen?

23:10
I: Ariane Labed,Ermin Bravo,Ada Condeescu,Franco Nero,Leon Lucev,Lee Delong,Branka Petric,Bojana Gregoric; R: Jasmila Zbanic... hr,de,ch

Das junge Paar Liliane und Grebo verbringt einen All-inclusive-Urlaub an der kroatischen Adriaküste. Liliane ist hochschwanger, sie will vor der Geburt ihres Kindes noch einmal die Zweisamkeit mit Grebo genießen. Doch als bei einem Karaoke-Abend die hinreißende Flora auftaucht, fühlt sich Grebo sofort von der Tauchlehrerin angezogen - und die fassungslose Liliane entdeckt in Flora ihre große Liebe wieder, die sie vor Jahren verlassen hat. Es folgen Urlaubstage - Gefühlschaos inklusive.

00:30
I: Evan C. Kim,Master Bong Soo Han,Bill Bixby,George Lazenby,Henry Gibson,Donald Sutherland,Tony Dow,Boni Enten; R: John Landis... us

In Kentucky Fried Movie parodiert Regisseur John Landis die Medienlandschaft seiner Zeit: Im Rahmen einer losen Folge von mehr als 20 Sketchen werden Werbespots, Kult- und Trendfilme aus Fernsehen und Kino satirisch überzeichnet. Daraus entsteht letztlich eine humoristische Gesellschaftskritik, die nicht davor zurückschreckt, auch unterhalb der Gürtellinie anzusetzen.

01:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:15
R: Kyle O'Donoghue... us,ca,no

Eine rund tausend Kilometer lange Reise durch die kanadische Arktis, die 65 Tage dauern wird - bei zumeist minus 35 Grad: Vier Männer begeben sich mit ihren Skiern und Schlittenhunden auf die Spuren des berühmten norwegischen Polarforschers Otto Sverdrup (1854-1930). Von 1898 bis 1902 kartierte die 15 Mann starke Besatzung unter Sverdrups Leitung 150.000 Quadratkilometer der kanadischen Arktis. Bei Lands Lokk, dem Ende der Erde, errichtete Sverdrup eine Steinpyramide, die den nördlichsten Punkt der Expedition markierte. Bis heute wurde sie nicht wiedergefunden.

03:05
R: Thierry Berrod... fr

Oldtimer müssen nicht immer blitzen und funkeln - sie finden auch in verrostetem Zustand ihre Liebhaber. Begegnungen mit Fans und Sammlern auf Autofriedhöfen in Deutschland, Frankreich, Österreich, den USA und der Schweiz.

03:45
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1509
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite. Moderation: Elisabeth Quin.

04:30
R: Jean-Paul Guigue... S1, E27
fr

Ödipus ist ein Meister, wenn es um das Beantworten der Fragen beim Radioquiz Das 1000-Obolus-Spiel' geht. Doch live vor dem Mikrofon und einem Studiopublikum die richtige Antwort zu finden, ist natürlich eine ganz andere Sache.

05:00
R: Roli Bärlocher... de

1977 gegründet und 2008 nach zwölf veröffentlichten Studioalben aufgelöst, meldeten sich Toto 2015 mit ihrem ersten Studioalbum in neun Jahren zurück - Toto XIV. Am Touren hingegen haben sie schon länger wieder Gefallen gefunden. Bei der Baloise Session 2015 präsentieren sich die Herren um Gitarrist und Gründungsmitglied Steve Lukather in bester Spiellaune und performen sowohl ihre großen Hits wie Hold the Line, Rosanna oder Africa als auch Lieder ihres neuen Albums.

06:15
fr

Die Sendung berichtet unter anderem über die Bombenangriffe von Assads Truppen und seiner Alliierten auf syrische Krankenhäuser. Ihnen ist jedes Mittel recht, den Widerstand der letzten Hochburg der Freien Armee Syriens zu brechen.

07:10
, E875
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Holger Riedel... de,fr

Ein Nationalpark im Ostkongo, in einer der krisenreichsten Regionen der Erde, wo fünfhundert Berggorillas mehr Aufmerksamkeit erfahren als die Menschen, die in seinem Umfeld leben? Das weckt Neid und Begehrlichkeiten - und auch Gewalt. Die Verteidigung des Virunga Nationalparks und seiner Bewohner, der letzten Berggorillas auf der Welt, ist eine tägliche Herausforderung. 360° Geo Reportage porträtiert beide Seiten: Ranger, die täglich ihr Leben riskieren, und Menschen, die sich durch den Nationalpark um ihr Eigentum gebracht sehen.

08:00
R: Sven Jaax... de

Hainan ist das Urlaubsparadies im Reich der Mitte: Chinas einzige Tropeninsel lockt mit endlosen weißen Stränden, Palmen und Ananas. Hainan war einmal ein nahezu unberührtes Eiland im Südchinesischen Meer. Doch seitdem jährlich etwa 13 Millionen Urlauber - fast ausschließlich Chinesen - auf die Trauminsel fliegen, ist es mit der Idylle dort vorbei. Chinesen, die nach Hainan reisen, wollen möglichst viel Trubel. MareTV' erkundet Hainan, Chinas einzige tropische Insel im Südchinesischen Meer.

08:45
R: Fabrice Michelin... fr

Die Gaspésie-Halbinsel liegt an der Mündung des Sankt-Lorenz-Stroms. Dichte Nadelwälder säumen die Klippen dieser Region im Osten Kanadas. Die Salinen entlang der slowenischen Adriaküste verhalfen Piran zu Glanz und Wohlstand.

09:35
Künstliche Vitamine sind ein Milliardengeschäft. Ob gesunde Menschen sie wirklich brauchen, ist umstritten. Die synthetischen Mikronährstoffe werden vielen Lebensmitteln beigemischt, obwohl in Deutschland keine Gefahr besteht, dass Menschen mit Vitaminen unterversorgt wären - bis auf wenige Risikogruppen wie Schwangere oder ältere Menschen. Sind Vitamine überdosiert, steigern sie in den schlimmsten Fällen das Krebsrisiko und können sogar lebensbedrohlich werden. In Entwicklungsländern oder bei bestimmten Mangelerscheinungen hingegen sind Vitamine dringend notwendig.
11:05
R: Joachim Förster... S2, E5
de

Die Kupferschlucht in Nordmexiko gehört wohl zu den beeindruckendsten Naturlandschaften der Welt: Fast zwei Kilometer tiefe Schluchten durchziehen den gewaltigen Gebirgszug. Hier ist das Volk der Tarahumara zu Hause, einer der letzten Indianerstämme Amerikas. In den verwinkelten Tälern der Barranca del Cobre machen die Kinder sich auf den Weg. Vom tiefsten Punkt des Canyons müssen die Schüler bis auf rund 1.950 Meter hinaufklettern, denn ihre Schule liegt auf einem Tafelberg. Die Schüler müssen eine rutschige Schlucht passieren und im Anschluss einen reißenden Gebirgsfluss überqueren.

11:50
R: Nicos Argillet,Stéphane Corréa,Pierre-François Didek,Ludovic FOSSARD,Antoine de Meaux,Bruno Victor-Pujebet,Matthieu Maillet,Thibault Férié,Aleksandar Dzerdz... fr

Seit 3.000 Jahren leben die Kanaken auf den Inseln Neukaledoniens. Wie schon vor Urzeiten für ihre melanesischen Vorfahren ist ihr Haupttransportmittel das Auslegerkanu. Dessen Herstellung ist ein Geheimnis, das die Baumeister hüten wie ihren Augapfel. Denn für die Kanaken sind solche Pirogen weit mehr als ein Boot: In ihnen wohnen die Geister ihrer Ahnen und sie symbolisieren die Verbindung des Menschen mit dem Meer.

12:15
S1, E298
de

Jeder zweite Deutsche stirbt im Krankenhaus. Dabei ginge es auch anders: zu Hause, gut umsorgt und nicht alleine. Die Reportage zeigt, wie Menschen, Städte und Gemeinden sich darum bemühen, Sterben und Tod zu enttabuisieren und wieder mehr in den Alltag zu integrieren.

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

* Paris, der Dschungel des Henri Rousseau * Whiskey, ein umstrittenes Getränk * Das absolute Muss: Das Sokos Hotel Viru in Tallinn.

13:50
I: Michel Piccoli,Anouk Aimée,Christine Citti,Cristina Marsillach,Friedrich von Thun,Manfred Andrae,Amadeus August,Rudolph Fleischer; R: Edouard Molinaro... fr,de

Wien zur Jahrhundertwende. Seit Jahren liebt der Baron Leisenbohg die schillernde Opernsängerin Claire Hell. Die flüchtigen Versprechen an den Baron entwickeln sich zu einem Spiel zwischen Schein und Realität. Doch die Hoffnungen des hochmütigen Freiherrn platzen zunächst: Claire heiratet den am Okkulten interessierten Fürsten Richard, der bald darauf verunglückt. Zurück an der Oper verliebt sich die Witwe in den norwegischen Sänger Siegfried. Doch warum verführt sie jetzt, eine Nacht vor der gemeinsamen Fahrt nach Norwegen, den Baron Leisenbohg?

15:25
fr

Frankreich verfügt über zahlreiche historische Ortschaften. Viele liegen in landschaftlich reizvollen Gebieten und besitzen kulturgeschichtliche Bedeutung. Die Dokumentationsreihe stellt 40 französische Orte mit ihren faszinierenden Besonderheiten und Geheimnissen vor. Die aktuelle Folge besucht das Dorf Yvoire, das idyllisch am südlichen Ufer des Genfer Sees liegt.

15:50
R: Jacques Debs... S1, E5
fr

Südkorea ist es wie durch ein Wunder gelungen, seine schmerzhafte Vergangenheit zu überwinden und in einen sagenhaften Wirtschaftserfolg zu verwandeln. Diese Meisterleistung beruht auf drei Grundsätzen: Bewahrung der Traditionen, technologischer Fortschritt und Schutz der Natur. Die Reihe stellt die Menschen vor, die zum koreanischen Wunder beitrugen, und porträtiert einige der Künstler, Schriftsteller, Industriellen, Bauern und Geistlichen, die dieses kleine Land zu einer Ausnahmenation unter den Industrieländern machten. Koreas zweitgrößte Stadt Busan ist auch eine der führenden Industriestädte des Landes.

16:45
I: Caroline Du Bled... de

In Deutschland gehört sie in zahlreichen Städten zum gewohnten Bild, in Frankreich erlebt sie gerade eine Renaissance: die Straßenbahn. Das Schienenfahrzeug hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Während heute der Antrieb per Stromleitung die Regel ist, wurde sie früher von Pferden durch die Straßen gezogen oder aber mit Dampf angetrieben. In den aktuellen Modellen stecken statt einfacher Hebel und Schalter Touchscreens und vorausschauende Kollisionswarnsysteme. Moderation: Caroline du Bled, Gunnar Mergner.

17:10
R: Nicos Argillet,Stéphane Corréa,Pierre-François Didek,Ludovic FOSSARD,Antoine de Meaux,Bruno Victor-Pujebet,Matthieu Maillet,Thibault Férié,Aleksandar Dzerdz... fr

Marc Thiercelin, Segler mit Leib und Seele, ist kein Ozean der Welt fremd. Für die Reihe Begegnung mit den Meeresvölkern macht er sich auf den Weg zu 20 Völkern, die an Land wie auf dem Wasser gleichermaßen zu Hause sind. Marc Thiercelin teilt den Alltag mit Menschen, die wie er das Meer als ihren natürlichen Lebensraum begreifen. Im Süden von Myanmar, auch Birma genannt, leben die Dawei in enger Symbiose mit dem Meer. Ihre Dörfer liegen an einem mehrere Hundert Kilometer langen Küstenstreifen der Andamanensee. Marc Thiercelin begibt sich auf eine Reise zu diesem interessanten Fischervolk.

17:40
R: Moon Chang-Yong,Jeon Jin... kr

Die Dokumentation Das Kind, der Lama und der Lauf der Dinge verfolgt von 2009 bis 2016 das Leben des jungen Mönchs Padma Angdu und seines ihm fürsorglich zugewandten Lehrmeisters Urgain Rigzin. Im Alter von sechs Jahren wird Padma Angdu als Reinkarnation eines großen buddhistischen Meisters aus Tibet anerkannt - doch mit der Zeit schwindet die Anerkennung. Der alte Lama Urgain Rigzin stellt sein Leben in den Dienst des Jungen. Sie unternehmen eine abenteuerliche Reise von Nordindien bis an die Grenze Tibets. Eine mitreißende Geschichte über Hingabe, Lehren und Lernen.

18:35
de

Welche Ideen Menschen auf dem 15. Längengrad entwickeln, um die Zukunft zu gestalten und den Generationen von morgen eine lebenswerte Heimat zu hinterlassen, zeigen Zukunftsgestalter aus der kargen Namibwüste, den Gletscherwelten Spitzbergens, aus Sizilien und Kroatien.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E299
de

Unbekannte Länder, fremde Sprachen, holprige Schlagloch-Pisten. Auf Robert, Tobias und Joris wartet das große Abenteuer. Zum ersten Mal nehmen sie an einer Rallye teil. Der Balkan Express führt sie - und 169 andere Teams - 4.000 Kilometer durch Osteuropa: durch Länder wie Rumänien, Bulgarien, Albanien und Montenegro bis nach Salzburg. Ohne Navi, GPS und Autobahnen. Um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu ergattern ringen die Teilnehmer mit Bären, setzen Schafe auf den Beifahrersitz und versuchen bulgarische LKW-Fahrer im Armdrücken zu besiegen. Dabei geht es auch um Spendengelder.

20:15
I: Adélaide Leroux,Salomé Stévenin,Mélodie Richard; R: Fabrice Cazeneuve... fr

Nach der Landung der alliierten Truppen in der Normandie wird Frankreich befreit. Vor dem Nichts stehend, beschließen drei junge Frauen, jeweils einen unbekannten GI-Mann zu heiraten und mit ihm in die USA auszureisen. In einem Camp werden sie dafür vorbereitet und lernen unter anderem die englische Sprache und die amerikanische Nationalhymne. Doch das Leben, welches sie sich vorstellen, soll sich als schwieriger herausstellen, als sie selbst annahmen.

21:55
R: Matthieu Jaubert... fr

Von der Ikone der 60er zur Grande Dame des französischen Chansons: Bereits im zarten Alter von 18 Jahren wurde Françoise Hardy mit ihrem ersten großen Hit Tous les garçons et les filles (1962) zum Idol des Yéyé. Die Einzigartigkeit ihrer melancholischen Chansons und ihre sanfte Stimme ließen sie zu einer der bekanntesten Pop- und Chansonsängerin Frankreichs werden. Nach einer Pause in den 90er Jahren kehrte sie wieder zur Musik zurück, im gleichen einfühlsamen Stil. Hardy ist so zeitlos geblieben wie ihre Lieder und trifft auch heute noch den Geschmack mehrerer Generationen.

22:50
R: David Shulman... gb

Jean-Michel Basquiat, der mit Warhol befreundet war und Madonna datete, war der Star in der Kunstszene der frühen 1980er Jahre in New York. Er lebte schnell, starb jung und schuf Tausende von Zeichnungen und Malereien, die heute für bis zu 50 Millionen Dollar pro Werk verkauft werden. In nicht mal einem Jahrzehnt stieg der Sohn eines Buchhalters aus Brooklyn vom unbekannten Graffitikünstler zu einem bahnbrechenden Kunststar auf. Nach seinem Tod wurde er zu einem der wichtigsten Künstler seiner Generation und zählt heute zu den einflussreichsten amerikanischen Künstlern des 20. Jahrhunderts.

23:45
R: Jean-Marc Barbiers,Christophe Tison... S23, E7
fr,de

Die Themen der Sendung sind Shuffling', Ralph Gibson', Anupong Chantorn' und Vampillia'.

00:30
I: Silke Super; R: Hannes Rossacher... de

Beim Thema Peace hat er in seinen Songs und auch sonst immer klar Farbe bekannt: Eric Burdon setzt sich mit seiner Musik immer auch für den Frieden ein. Und er hat den Blues, den er unvergleichlich singen kann. Nach zahlreichen Aufs und Abs zeigt er nun einmal mehr: Ihm konnten die Jahre nichts anhaben. Bei Berlin Live rockt er zusammen mit seiner hochkarätigen Band den Saal - ein energiegeladenes Konzert mit alten Hits und neuen Perlen.

01:35
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

01:55
R: Chantal Akerman... fr,be

Hommage an die belgische Regisseurin Chantal Akerman, drei Jahre nach ihrem Tod, mit einem ihrer eindrucksvollsten Dokumentarfilme, Süden, der 1999 auf den internationalen Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurde und einen Lynchmord in einer texanischen Stadt thematisiert. Klima und Landschaft der amerikanischen Südstaaten bilden den Hintergrund von Akermans Film, der sich mit rassistischer Gewalt im US-amerikanischen Alltag auseinandersetzt.

03:10
za

Frösche können sich erstaunlich gut an ihre Umwelt anpassen und besitzen teilweise spektakuläre Fähigkeiten: Manche von ihnen verschlingen lebendige Tiere, die um vieles größer sind als sie selbst; andere produzieren körpereigenes Frostschutzmittel, um auch bei extremen Temperaturen zu überleben. Die Dokumentation zeigt die ungewöhnlichsten Verhaltensweisen der unterschätzten Amphibien in verschiedenen Ökosystemen - vom südamerikanischen Urwald bis in die afrikanischen Sumpfgebiete.

03:55
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1520
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:40
R: Jean-Paul Guigue,Mathieu Signolet... S1, E28
fr

Die Mythologie lebt! Und wie! Die Zeichentrickserie 50 Shades of Greek transportiert die großen Mythen der Antike in die heutige Zeit. Die Serie basiert auf den Comics des französischen Cartoonisten Jul, der für Silex and the City bekannt ist.

05:10
fr

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:35
I: Paul McCartney,Ringo Starr,Whoopi Goldberg,Elvis Costello,Sigourney Weaver,Eddie Izzard,Larry Kane; R: Ron Howard... us,gb

Die Dokumentation berichtet über die Aufstiegsjahre der legendären englischen Rockband The Beatles und ihre Tourneen zwischen 1963 und 1966, die sie durch 15 Länder und 90 Städte führten. Mit Hilfe von Archivaufnahmen, bisher unveröffentlichten Konzertmitschnitten, Interviews und Erzählungen entsteht ein lebendiges Bild jener Periode sowie ein Porträt von vier sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten, die die Musik des 20. Jahrhunderts nachhaltig prägten.

07:20
R: Agnes Bovet-Pavy... fr

Licht. Nur bei Helligkeit können Menschen sehen, sich frei bewegen. Licht bringt Mobilität und symbolisiert Wissensvermittlung. So überrascht es kaum, dass die urbane Beleuchtung zur Zeit der Aufklärung ihren Anfang nahm. Somit gilt Licht als ein Symbol, das die Menschen in die Moderne führte. Ursprünglich sollte die künstliche Illumination die polizeiliche Arbeit erleichtern. Mit dem Verschwinden der Dunkelheit erwachte aber auch das Nachtleben. Von der Dunkelheit ins Licht zeichnet vier Jahrzehnte technologischer Neuerungen und ihre Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben nach.

08:15
fr

* Das Brüssel des belgischen Comiczeichners Hergé * Brüssel, die Jugendstil-Schönheit * Das absolute Muss: Das Herz von Brüssel - Grand-Place, Manneken Pis und die Ladenpassage Galeries Royales Saint-Hubert.

08:55
R: Stefan Richts... de,fr

Gitarrenmusik, Instrumentenbau und Flamenco sind bedeutende Bestandteile der andalusischen Kultur. So wie die 12-jährige Claudia Calle, möchten viele junge Menschen im Süden Spaniens durch die Musik berühmt werden: Als Tänzer, Musiker oder Instrumentenbauer. Das Zentrum des handwerklichen Gitarrenbaus weltweit ist Granada. Und der dienstälteste von rund 40 Gitarrenbauern in der Stadt ist Francisco Manuel Díaz. In seiner Werkstatt unterhalb der Alhambra baut und repariert der 76-Jährige die wertvollen Instrumente.

09:40
R: Felix Thiemer... de,fr

Viele der kanadischen First Nations' versuchen bis heute, ihre Traditionen und Bräuche zu bewahren, trotz staatlicher Willkür und Landverdrängung durch die Industrie. Die Xeni Gwet'in vom Stamm der Tsilhqot'in sind nun in einem historischen Gerichtsurteil zu Besitzern des Reservats erklärt worden, auf dem sie seit Jahrzehnten leben. Doch hilft ihnen ihr Sieg auch im Kampf gegen ein Minenprojekt, das neben einem ihrer heiligen Seen geplant wird?

10:50
R: Kristian Kähler... de

Im Mölltal, am Fuße des höchsten Bergs Österreichs, dem Großglockner, züchtet die Bergbauernfamilie Zlöbl Schafe. Das sogenannte Glockner Lamm ist eine Kärntner Spezialität und zeichnet sich durch besonders zartes und würziges Fleisch aus. Die hochalpinen Schafe klettern auf der Suche nach frischen Bergkräutern bis auf 3.000 Meter. Die mit frischen Bergkräutern gefüllte Lammkeule oder Kärntner Kasnudel sind typische Gerichte des Mölltals. Beim Sonnwendfeuer hoch in den Bergen darf Kärntens beliebteste Süßspeise nicht fehlen: der mit Zimt und Rosinen gefüllte Reindling.

11:20
R: Peter Moers... de

Die Korallen des Great Barrier Reef reichen bis an den makellos weißen Strand heran, von dort aus zieht sich ein dichter Regenwald die Berghänge hinauf. Der Daintree-Nationalpark ist der verbliebene tropische Lebensraum, der sich früher über den gesamten Norden Australiens erstreckte. Klimaveränderungen ließen den Regenwald über Jahrtausende stark schrumpfen, Rodungen durch Menschen dezimierten ihn zusätzlich. Doch durch die Einrichtung des Nationalparks haben zahlreiche Pflanzen- und Tierarten aus der Frühzeit des Kontinents überlebt.

12:05
R: Peter Moers... de

Der Nationalpark Australische Alpen, der sich über drei Bundesstaaten erstreckt, schützt ein durch Erosion rundgeschliffenes Gebirge im Südosten des Kontinents. Durch die tiefen Täler fließt der wilde Snowy River, der den Hängen des Mount Kosciuszko entspringt. Rund um den Mount Kosciuszko schneit es im Winter regelmäßig. Dort lebt der Bergbilchbeutler, Australiens einziges Beuteltier, das Winterschlaf hält und Vorräte anlegt.

12:45
R: Peter Moers... de

Die weite Seenlandschaft und die hohen Felswände des Cradle-Mountain-Massivs, die zu Tälern des seltenen gemäßigten Regenwaldes hinabführen, bilden eine spektakuläre Szenerie. Der Nationalpark Cradle Mountain-Lake St Clair ist ein Juwel unter Australiens Nationalparks. Er ist Teil der Wildnis, die fast den gesamten Westen Tasmaniens, der größten australischen Insel, bedeckt. Sturmumtost liegt sie 240 Kilometer südlich des Festlandes im Wirkungskreis südpolarer Stürme. Aufgrund der isolierten Lage konnten auf Tasmanien zahlreiche Arten überleben, wie die letzten eierlegenden Säugetiere der Welt, der Ameisenigel und das Schnabeltier.

13:30
R: Peter Moers... de

Das UNESCO-Weltnaturerbe Shark Bay liegt in der Nähe des Ningaloo-Riffs an der Westküste Australiens. Jedes Jahr zwischen März und Juni wird die Bucht zum Futterplatz für Walhaie, die größten Fische der Erde, die sich von Plankton und vom eiweißreichen Laich der Korallen ernähren. Der Meeresbiologe Mark Meekan kommt seit zehn Jahren an die Küste, um das Geheimnis der Walhaie zu erforschen. In einem ehemaligen Schafstall unweit der Ortschaft Coral Bay richten er und sein Team ihre Forschungsstation ein. Die Filmemacher tauchen mit den Wissenschaftlern zu den Walhaien und beobachten die friedlichen Riesen.

14:15
R: Peter Moers... de

Der Gebirgszug der MacDonnells erstreckt sich einige Hundert Kilometer in west-östlicher Richtung durch das ansonsten vollkommen flache, wüstenartige Zentrum Australiens. Nur die berühmten abgeschliffenen Sandsteinkuppen von Kata Tjuta und Uluru, früher The Olgas' und Ayers Rock' genannt, ragen noch aus dieser riesigen Ebene heraus. 1992 wurde die Bergkette auf ihrer gesamten Länge zum Nationalpark West-MacDonnell-Ranges erklärt.

15:00
R: Gil Kebaili... fr

Lange Zeit wurde angenommen, der Quastenflosser - umgangssprachlich Gombessa genannt - sei seit dem Ende der Kreidezeit ausgestorben. Die Entdeckung eines Exemplars in einem Fischernetz im Jahr 1938 war daher eine zoologische Sensation und versetzte die Forschungswelt in Aufregung. Die Fischart ist ein lebendes Fossil aus der Zeit, als der erste Meeresbewohner den Ozean verließ und an Land ging. Aus ihr entwickelten sich die ersten Vierbeiner und etliche Millionen Jahre später der Mensch.

16:35
R: Fabrice Michelin... fr

Die Themen der Sendung: * Frida Kahlos Mexiko * Mexiko - Camino Real, mit Gold gepflasterter Königsweg * Das absolute Muss: Das Nationalmuseum San Carlos in Mexiko-Stadt.

17:15
fr

Themen der Sendung: * Nicaragua: Aufstand der Jungen - Bis Mitte April galten die jungen Leute in Nicaragua als apathisch und politisch desinteressiert - dann brach die Revolte aus? * Kanada: Filme gegen Selbstmord - Bei den Ureinwohnern Kanadas liegt die Selbstmordrate 5 bis 6-mal höher als bei den Weißen - ein Filmstudio auf Rädern will das ändern?

18:10
S2018, E190
fr

Ist der Irak nach 15 Kriegsjahren so weit, sich vom Mosaikstaat zur Nation zu entwickeln? Könnte der aufkeimende irakische Nationalismus das Land dazu bringen, ausländische Einmischungen künftig abzulehnen? Vom Sykes-Picot-Abkommen vom 16. Mai 1916 bis zum Aufstieg der Terrororganisation IS: Mit offenen Karten zeichnet die Entwicklung im Irak nach, der seit den Parlamentswahlen vom Mai 2018 nach Frieden und Stabilität strebt.

18:25
R: Martin Schacht... de,fr

Bangkok - Thailands Hauptstadt, größter Handelsplatz in Südostasien und Shoppingparadies. Doch die Metropole am Chao Praya Fluss hat mehr zu bieten als Tempel und riesige Malls. Mit über 15.000 Ständen und Läden ist der Chatuchak-Markt der größte Asiens. Allein an einem Verkaufstag strömen bis zu 300.000 Besucher durch die mit Wellblech überdachten Gänge.

19:10
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Julia Finkernagel... ee

Auf Kihnu kann man an den Farben der Röcke erkennen, ob die Frauen glücklich oder traurig sind. Ein Farbkodex verrät ihre Lebenslage. Auf der kleinen Insel in der Rigaer Bucht leben 400 Esten nach alten Regeln, die von Frauen geprägt und an ihre Kinder weitergegeben wurden. Ihr Leben ist durch Abgeschiedenheit und die Abwesenheit der Ehemänner bestimmt. Diese sind Seeleute oder Fischer. Die Frauen sind zuständig für Haushalt, Ernte, familiäre Angelegenheiten. Heute kämpfen sie um den Erhalt ihrer kulturellen Identität und deren Vereinbarkeit mit modernen Entwicklungen.

20:15
I: Rick Ostermann; R: Rick Ostermann... S1, E4
de

In der vierten Episode verbreitet sich die Nachricht von der Verwüstung Magdeburgs im Mai 1631 wie ein Lauffeuer in ganz Europa. Tausende von Flugblättern prangern die bei der sogenannten Magdeburger Hochzeit an Protestanten verübten Gräueltaten an. Zu Hunger und Plünderungen kommt ein weiteres Übel: die Pest.

21:05
R: Rick Ostermann... S1, E5
de

In der fünften Episode tritt Frankreich in den Krieg ein, nachdem die katholischen Streitkräfte Spaniens im Bündnis mit den Kaiserlichen die Schweden zurückgedrängt haben. Bei ihrem Rückzug standen die Schweden den Kaisertruppen in Wittstock gegenüber und trugen einen deutlichen Sieg davon - ein herber Rückschlag für den Kaiser. Den Franzosen gelingt es im November 1636, die durch die Spanier belagerte Stadt Corbie wieder einzunehmen - eine entscheidende Wendung im Verlauf des Krieges.

22:00
R: Rick Ostermann... S1, E6
de

In Episode sechs keimt nach über 25 Kriegsjahren Hoffnung auf Frieden auf. Doch bis dahin beherrschen erneute Kämpfe und Plünderungen das Land. In Biberach werden bei einer Hexenjagd zahlreiche protestantische Frauen beschuldigt, einen Pakt mit dem Teufel geschlossen zu haben ?

22:55
R: Benoît Laborde... fr

Meditation ist für viele das neue Yoga und gewinnt weltweit an neuer Beliebtheit. Immer mehr klinische Studien zeigen, dass Meditation einen positiven Einfluss auf unser Gehirn und unsere Gesundheit hat. Die Wissenschaft hat erste Antworten auf die Frage, inwiefern die mentale Praxis tatsächlich wirksam bei Schmerzen, Depressionen oder Ängsten ist. Könnte die Meditation dabei helfen, bestimmte Krankheiten zu heilen beziehungsweise uns ganz vor ihnen zu bewahren?

23:45
R: Philippe Truffault... fr

Jeden Samstag lädt ARTE zum Philosophieren ein. Der Philosoph und Moderator Raphaël Enthoven zieht eine Linie von der Vergangenheit zur Gegenwart und verbindet die vermeintlich trockene Literatur der großen Philosophen mit aktuellem Zeitgeschehen. Jede Woche zu einem neuen Thema. - Heute: Wer hat den Koran geschrieben? Gäste: * Rachid Benzine ist Islamwissenschaftler und Politologe * Mohamed Bajrafil ist Sprach- und Islamwissenschaftler sowie Imam an der Moschee in Ivry-sur-Seine.

00:15
, E16
de,fr

Es ist ein jahrhundertealter Streit, der mit der aktuellen feministischen Welle weitergeht: die männliche Dominanz in der Sprache. Beispiel Schule: In Frankreichs Schulen zementieren bereits in den ersten Schuljahren Grammatik und Rechtschreibung die Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern. Dabei existieren manche Regeln erst seit dem 19. Jahrhundert. Im Deutschen herrscht das Männliche nicht über das Weibliche. Es treten aber andere Merkwürdigkeiten auf.

00:40
fr

Die Themen der Sendung: David Jansen, Animationskünstler und Filmemacher, und seine neueste Animation Blau, die auf der diesjährigen Berlinale Premiere feierte; 25 Jahre Werkleitz-Festival - Gespräch mit Festival-Mitbegründer Peter Zorn.

01:35
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

01:55
R: Agnes Gattegno... fr

Erdöl, Drogenhandel, der Handel mit Antiken, Kontrolle der Landwirtschaft, Kriegssteuern, Schutzgelder und Geldwäsche - zahlreiche Geldquellen machen den IS zur bestfinanzierten Terrororganisation der Welt. Milliarden für den Terror beleuchtet die Hintergründe eines Kampfes, der seit dem 11. September 2001 mithilfe einer völlig neuen Waffe geführt wird: dem internationalen Finanzkrieg, der die Finanzkanäle der Terrororganisation zerschlagen sollte. Warum sind die Strategien gescheitert, die finanziellen Ressourcen des IS zu vernichten? Und warum erhält der IS noch immer politische und finanzielle Unterstützung?

02:55
R: Matthieu Valluet... fr

Heute zelebriert Michel Roth die Küche, wie sie am Wiener Hof in den Zeiten der K.-u.-k.-Monarchie beliebt war. Diese Küche führt deutsche und ungarische, aber auch italienische und französische Einflüsse zusammen. Der in der europäischen Kulturgeschichte einmalige Schmelztiegel prägte sowohl die kaiserliche Tafel als auch die Küche der Wiener Restaurants Ende des 19. Jahrhunderts. Die Historikerin Catherine Horel und Olivia Lichtscheidl lassen sich gern zu Tisch bitten.

03:25
R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E1512
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite. Moderation: Elisabeth Quin.

04:15
R: Jean-Paul Guigue,Mathieu Signolet... S1, E13
fr

Eros ist verzweifelt: Die Sache mit der Liebe ist heutzutage gar nicht mehr so einfach. Bogen und Pfeil durchs Herz - das ist sowas von vorgestern! Deshalb betreibt er jetzt ein Dating-Portal.

05:15
R: Albert Solé Bruset... fr

Palma de Mallorca: Im Atelier des berühmten Künstlers Joan Miró steht die Zeit still. Überall tummeln sich unvollendete Gemälde, Zeichnungen, Teppiche, Keramiken und Skulpturen in allen Formaten. Der katalanische Maler, Dichter und erklärte Franco-Gegner Joan Miró gilt als Wegbegleiter der Surrealisten, so wurde er Künstlern wie Rothko und Newman zum Vorbild. Sein Werk, das Kinderträume und ungebändigte Phantasie mit radikaler Klarsicht verbindet, überschreitet Grenzen und Genres und verdient die Bezeichnung universal.