Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

3 SAT
06:10
3satTextVision
06:15
Weltweit nimmt die Energiewende Fahrt auf. In Deutschland hingegen hängt sie fest: Der selbsterklärte Vorreiter hat gerade seine Klimaziele kassiert. Dabei wäre die Zukunft zum Greifen nah. Eine Vielzahl von Unternehmen entwickelt Lösungen für die Zukunft der Energieversorgung. Batteriespeicher spielen eine Schlüsselrolle, auch Technologien, die dezentrale Stromerzeugung vernetzen, Spannungsspitzen bedienen und Konsumenten zu Produzenten machen. Damit will man eines der Kernprobleme der Energiewende in den Griff bekommen: die Netzstabilität. Vorurteile halten sich gleichwohl hartnäckig: Sauber erzeugter Strom aus Windkraft oder Photovoltaik gehöre gewiss die Zukunft, sei aber zu unzuverlässig und teuer. Ein Industrieland wie Deutschland, das von seiner Wettbewerbsfähigkeit lebt, könne sich diese Abenteuer nicht leisten. Tatsächlich fallen die Preise für sauberen Strom immer weiter: Windstrom kostet heute zwei Drittel weniger als noch 2009, Solarstrom ist fast 90 Prozent billiger als vor acht Jahren. Ein Windkraftwerk in Marokko oder eine Solaranlage in den Emiraten können Strom für weniger als drei Cent pro Kilowattstunde verkaufen – ohne Subventionen. In Deutschland zahlt der Endverbraucher knapp 30 Cent. Hierzulande tragen erneuerbare Energien heute ein gutes Drittel zur Stromerzeugung bei. Damit liegt Strom aus Solar – und Windenergieanlagen erstmals vor Braunkohle, Steinkohle und Kernkraft. Trotzdem stößt die Energiewende an eine gläserne Wand. Neue Speichertechnologien und intelligente Netze könnten der Durchbruch zur Energiewelt von morgen sein.
06:45
Das Höhlenschloss Predjama liegt inmitten der einzigartigen Naturlandschaft des slowenischen Karstes. Die Natur dort weist seltsame Phänomene auf. In Kesseltälern fließen die Flüsse in scheinbar umgekehrter Richtung, Seen scheinen aus dem Nichts zu entstehen und wieder zu verschwinden. Die Höhlen dieser Berge sind die größten und artenreichsten der Welt. Unter den Hunderten Höhlenbewohnern ist auch der gespenstische Grottenolm, der früher für ein Drachenjunges gehalten wurde. In den Wäldern lebt der sagenumwobene Siebenschläfer, ein kleiner Nager, mit dem sich der berühmteste Bewohner der einzigen Höhlenburg Europas – Erasmus von Predjama – seine Behausung geteilt haben muss. Denn im Höhlenschloss Predjama verschmilzt menschliche Baukunst mit einem natürlichen Höhlensystem, das für die Feinde von Erasmus uneinnehmbar war; es sei denn, ein Verräter hatte seine Hände im Spiel.
07:30
Alpenpanorama
09:00
ZIB
09:05
Amos Oz gilt als der bedeutendste lebende israelische Schriftsteller („Judas“). Im 70. Jahr der Unabhängigkeit Israels spricht er mit Yves Bossart über den Konflikt mit Palästina, über Ursachen und die Frieden stiftende Kraft der Literatur. Aus der Reihe „Sternstunden der Philosophie“.
10:05
Seit ihrer Gründung 1992 avancierten die jährlich zu Pfingsten stattfindenden Internationalen Barocktage Stift Melk zu einem der renommiertesten Festivals für Alte Musik. Unter dem Motto Ewiges Feuer, Ursprung der Liebe interpretierten 2017 Michael Schade, Günther Groissböck, der Tölzer Knabenchor und der Concentus Musicus Wien unter der musikalischen Leitung von Stefan Gottfried Johann Sebastian Bachs Kantaten zum Pfingstfest. Eingebettet im atemberaubenden Ambiente des Barockstifts lag es nahe, den programmatischen Schwerpunkt auf die Pflege der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts zu fokussieren. Auch aufstrebende und junge Talente sowie selten gespielte Werke sind Jahr für Jahr Teil des Programms. Die Musik des Barocks ist gekennzeichnet durch eine intensive Auseinandersetzung mit dem Verlauf des Kirchenjahres. Vertonungen rund um das Pfingstfest stellen dabei einen musikalischen Höhepunkt dar. So hat etwa der Großmeister jener Zeit, Johann Sebastian Bach, eine Vielzahl an Kantaten für kirchliche Feste komponiert, von denen sich an die 200 heute noch im Repertoire erhalten haben. Einige davon sind dem Fest des Heiligen Geistes gewidmet und wurden als finaler Höhepunkt der Internationalen Barocktage Stift Melk 2017 in Kombination mit einer Auswahl an Instrumentalwerken von Bach zum Erklingen gebracht.
11:30
Valerie Gergiev dirigiert die 6. Sinfonie von Tschaikowski und spielt an der Seite von Denis Matusev und Daniil Trifonov das Konzert für drei Klaviere von Mozart. Die Pathétique, seine letzte Sinfonie, betrachtete Tschaikowski als seine persönlichste und wichtigste. Mit dem Konzert für drei Klaviere von Mozart ergibt sich die einzigartige Gelegenheit, drei der derzeit wichtigsten russischen Musiker zusammen zu erleben. Valerie Gergiev, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker und Intendant des Petersburger Mariinski-Theaters, hat auch eine Ausbildung als Pianist genossen. Daniil Trifonow gilt als eines der erfolgreichsten und unbegreiflichsten Klaviertalente der letzten Jahrzehnte . Das Talent ist inzwischen zu einem gefeierten Meisterpianisten geworden und spielt auf allen großen Bühnen weltweit. Denis Matusev besticht durch die auffallende Leichtigkeit und Virtuosität seines Spiels. Er gilt vielen als Personifizierung der großen russischen Musiktradition.
12:45
R: Elisabeth zu Eulenburg... Der Zauber der Insel Mainau lockt mit seiner Blütenpracht jedes Jahr mehr als eine Million Besucher an. Der Film blickt hinter die Kulissen der Blumeninsel und ihrer gräflichen Familie. Graf Lennart von Bernadotte schenkte der Insel ihr blühendes Gewand. Er verzichtete auf den schwedischen Thronanspruch und machte die Mainau zu seinem Lebenswerk. 2007 übernimmt Tochter Gräfin Bettina das Ruder und lässt ihr Erbe in neuer Pracht erblühen. Die studierte Betriebswirtschaftlerin sorgt dafür, dass die Insel bis heute ein Touristenmagnet bleibt. Bruder Björn ist zweiter Geschäftsführer und für den Forstbetrieb zuständig. Schwester Diana hat ein Hutatelier und verhilft auch royalen Häuptern zu dem perfekten Etwas. Für Königin Silvia von Schweden hat sie ein ganz besonderes Modell designt. Hochzeitsglocken läuten regelmäßig auf der Bodensee-Insel, nicht nur die der gräflichen Familie. Weit über 100 Paare heiraten jedes Jahr auf der Mainau. In der Schlosskirche oder auch im gräflichen Schloss, dort ist nämlich das Standesamt. Königlicher Besuch kommt nur zu den gräflichen Hochzeiten, wie bei Graf Björn und Gräfin Sandra: Kronprinzessin Victoria. Besondere Geschichten und Protagonisten in wunderschöner Landschaft, erzählt in starken Bildern. Luftaufnahmen mit Kopterflügen machen den Film zu einem farbenprächtigen Erlebnis.
13:00
ZIB
13:05
Im Südwesten Nordamerikas liegt die Sonora-Wüste. Zwischen bizarren Felsformationen und riesigen Kakteen entfaltet sich hier mehr Leben als in so mancher fruchtbaren Gegend. Nirgendwo sonst hat das Nebeneinander von Wasser und Wüste eine so beeindruckende biologische Vielfalt hervorgebracht wie in der Sonora: Wale ziehen ihre Bahnen durch die Küstengewässer, Blaufußtölpel, Schaufelfußkröten und Leguane bevölkern die Inseln.
13:50
I: Gwyneth Paltrow, Ben Affleck, Joe Morton, Natasha Henstridge, Tony Goldwyn, David Dorfman, Alex D. Linz, Jennifer Grey; S: Don Roos; R: Don Roos... Romanze mit Gwyneth Paltrow und Ben Affleck, damals frisch getrennt., An Weihnachten wollen alle heim zur Familie. Weil Werbeprofi Buddy (Affleck) lieber den Flieger als ein heißes Date sausen lässt, schenkt er sein Ticket dem Familienvater Greg. Aber die Maschine stürzt ab! Schuldgefühle treiben Buddy in die Krise. Ein Jahr später sucht er Gregs Witwe Abby (Paltrow) auf und verliebt sich in sie, ohne ihr von der schicksalhaften Begegnung mit ihrem Mann zu erzählen… Don Roos verzichtete auf die Schrägheiten seines Debütfilms „The Opposite of Sex“ zugunsten einer zwar vorhersehbaren, aber anrührenden Lovestory.
15:30
I: Robert Redford, Debra Winger, Daryl Hannah, Brian Dennehy, Terence Stamp, Jennifer Dundas; S: Jim Cash, Jack Epps Jr., Ivan Reitman; R: Ivan Reitman... Anwalt Tom Logan (Robert Redford) muss sich in dieser explosiven Krimikomödie zwischen der exzentrischen Daryl Hannah und der raffinierten Debra Winger entscheiden., Böses Erwachen für Staatsanwalt Tom: Die Polizei bittet Chelsea (Daryl Hannah) aus seinem Bett und legt ihr Handschellen an. Die Blondine soll einen Galeristen ermordet haben. Damit ist Tom seinen Job erst mal los. Mit Anwältin Laura (Debra Winger) versucht er, Chelseas Unschuld zu beweisen. Ihr Vater scheint der Schlüssel zur Lösung zu sein. War der Tod des Malers vor zwanzig Jahren ein Unglück oder Mord? Im Eifer der Ermittlungen verliert Tom sein Herz. Nur weiß er nicht an wen… Ivan Reitman („Ghostbusters“) mixte Krimi, Komödie und Romanze zu einem süffigen Cocktail und nie war Robert Redford so charmant und ironisch.
17:15
I: Dustin Hoffman, Anne Bancroft, Katharine Ross, Murray Hamilton, William Daniels, Elizabeth Wilson, Brian Avery, Walter Brooke, Norman Fell; S: Calder Willingham, Buck Henry; R: Mike Nichols... Kultromanze mit dem jungen Dustin Hoffman und zeitlos schönen Hits von Simon & Garfunkel., Den Collegeabschluss in der Tasche, kehrt Benjamin (Hoffman) nach Hause zurück. Der scheue Junge driftet umher und weiß nicht, was er will. Für die erfahrene Mrs. Robinson (Anne Bancroft) ist er eine leichte Beute. Ihre lustlose Affäre nimmt eine dramatische Wende, als Ben die schöne Tochter (Katharine Ross) von Mrs. Robinson kennenlernt… Das stilbildende Werk von Mike Nichols („Catch 22“) traf das Lebensgefühl einer Generation und läutete mit „Bonnie und Clyde“ und „Point Blank“ die Ära des „New Hollywood“ ein.
19:00
anschließend: 3sat-Wetter.
19:10
Gestern wurden unter dem Juryvorsitz von Cate Blanchett die Palmen bei den 71. Filmfestspielen von Cannes vergeben. Im Special gibts die Highlights der Preisverleihung, Gespräche mit Regisseuren und Schauspielern und ein Resümee.
20:00
Tagesschau
20:15
I: Tom Payne, Emma Rigby, Stellan Skarsgard, Ben Kingsley, Olivier Martinez, Michael Marcus, Elyas MBarek, Fahri Yardim, Dominique Moore, Stanley Townsend, Michael Jibson; S: Jan Berger; R: Philipp Stölzl... TV-Historienepos nach Noah Gordon in der längeren TV-Fassung., 11. Jahrhundert: Beseelt vom Wunsch, den Menschen zu helfen, schließt sich der junge Rob Cole einem Quacksalber (Stellan Skarsgard) an. Als der erwachsene Rob (jetzt: Tom Payne) vom berühmten persischen Arzt Ibn Sina (Ben Kingsley) hört, begibt er sich auf eine lange, beschwerliche Reise in den Orient… Auch mit Elyas MBarek („Fack ju Göhte“) und Fahri Yardim.
23:10
I: Robert Redford, Lena Olin, Alan Arkin, Tomas Milian, Daniel Davis, Raul Julia, James Medina; S: Judith Rascoe, David Rayfiel; R: Sydney Pollack... Melodram vor historischer Kuba-Kulisse – von Sydney Pollack („Jenseits von Afrika“)., 1958: Auf der Fahrt nach Havanna lernt Zocker Jack Weil (Robert Redford) die faszinierende Roberta Duran (Lena Olin) kennen. Die Frau des tot geglaubten Oppositionellen Arturo erwidert Jacks Avancen. Um die drohende Revolution zu verhindern, lässt Diktator Batista alle Anhänger Castros verhaften, auch Roberta… Karibisches „Casablanca“, das bei der Kritik durchfiel.
01:30
I: Tom Payne, Emma Rigby, Stellan Skarsgard, Ben Kingsley, Olivier Martinez, Michael Marcus, Elyas MBarek, Fahri Yardim, Dominique Moore, Makram Khoury, Stanley Townsend, Michael Jibson; S: Jan Berger; R: Philipp Stölzl... Historienepos nach Noah Gordons Bestseller – hier als längerer TV-Zweiteiler!, Gegensätzliches 11. Jahrhundert: Während der Orient wissenschaftlich in voller Blüte steht, starrt das Abendland vor Dreck, Aberglauben und Mangelwirtschaft. In einer Minenarbeiterstadt in England muss der kleine Rob Cole hilflos mitansehen, wie seine Mutter an der rätselhaften „Seitenkrankheit“ stirbt. Beseelt von dem Wunsch, den Menschen zu helfen, schließt er sich dem fahrenden Quacksalber Bader (Stellan Skarsgard) an. Als der erwachsene Rob (Tom Payne) vom berühmten Arzt Ibn Sina (Ben Kingsley) im persischen Isfahan hört, begibt er sich auf eine lange, beschwerliche Reise in den Orient. Unterwegs rettet er die hübsche Rebecca (Emma Rigby) aus einem Sandsturm und wird schließlich am Ziel in die Klasse des Meisters aufgenommen – um festzustellen, dass Ibn Sina längst nicht alle medizinischen Geheimnisse enthüllt hat… Großes, episches Kino made in Germany für das Regisseur Philipp Stölzl („Goethe!“) neben den internationalen Stars auch die hiesigen Lieblinge Fahri Yardim und Elyas MBarek verpflichtete. Die Kinoversion des Megasellers war ca. 30 Minuten kürzer. (Teil 2 im Anschluss!).
04:25
I: Heike Makatsch, Felix Eitner, Hary Prinz, Suzanne von Borsody, Herbert Knaup, Bernadette Heerwagen, Harald Krassnitzer, Annika Luksch, Niklas Ehrensperger, Eva Löbau, Lilia Lehner; S: Thomas Eifler, Susanne Beck; R: Xaver Schwarzenberger... TV-Biografie mit Heike Makatsch („Hilde“) als Mutter der Teddybären., Welche Perspektiven hat eine Rollstuhlfahrerin, die im 19. Jahrhundert in Armut in der schwäbischen Provinz aufwächst? Mit Zähigkeit, Weitblick und einer guten Portion Glück macht Margarete Steiff (Heike Makatsch) aus einer kleinen Näherei eine Fabrik, die Kinder in aller Welt mit den berühmten Stofftieren beglückt… Für ihr einfühlsames Spiel erhielt Heike Makatsch u. a. einen Bambi.
05:55
S: Stephan Düfel; R: Stephan Düfel... Ob Theater im Park, Fitness unter Brücken oder Klettertouren über die Dächer der Stadt: Im sommerlichen Stockholm gibt es viel zu entdecken. Weitere Highlights sind die große Mitsommerfeier im Open-Air-Museum Skansen, moderne Kunst in der U-Bahn und romantische Bootsfahrten – schließlich wurde Stockholm dicht am Wasser gebaut. Der Film stellt die schwedische Metropole und ihre Bewohner vor. Denn es sind vor allem die Menschen, die den Charme der Stadt ausmachen. Da wäre zum Beispiel die Schauspielerin Inger Nilsson, die man noch als Pippi Langstrumpf in Erinnerung hat, oder der Musiker Benny Andersson, der mit ABBA zum Weltstar wurde und heute in Stockholm ein Boutique-Hotel betreibt.
06:40
3satTextVision
06:45
Die Ammergauer Alpen am Fuß von Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, sind ein wahres Naturparadies, dessen König der Steinadler ist. Die Region ist nicht nur berühmt für ihre Schluchten, wilden Flüsse und artenreiche Tierwelt, sondern auch für Neuschwanstein, das Märchenschloss Ludwigs II. Es diente ihm als Rückzugsort, um die Natur zu genießen und sich von den Menschen zu erholen. Doch das Verhältnis des Bayernkönigs zur Natur war von Beginn an zweischneidig: Für seinen Mammutbau ließ er 1869 die gesamte Bergspitze wegsprengen und baute eine mittelalterlich Pseudo-Ritterburg, allerdings mit Zentralheizung und Telefon. Die Bauarbeiten an diesem abenteuerlichen Gipfel kosteten 39 Arbeiter das Leben.
07:30
Alpenpanorama
09:00
ZIB
09:05
Der ungarische Pianist András Schiff gehört zu den wahren Größen der heutigen Musikwelt. Seine Aufnahmen zählen zu den bedeutsamen Interpretationen der klassischen Musik. In Verbier spielt und dirigiert die Pianisten-Legende die großen Meisterwerke der Klavierliteratur von Bach, Haydn, Beethoven und Mozart. Programm: - Johann Sebastian Bach, Klavierkonzert Nr. 1, BWV 1052 - Joseph Haydn, Symphonie No. 88 - Ludwig van Beethoven, Klavierkonzert No. 5, op. 73 - Wolfgang Amadeus Mozart, Klaviersonate No. 16, K. 545 - Johann Sebastian Bach, Italienisches Konzert, BWV 971, 1. Satz.
10:40
I: Aleksandr Antonow, Wladimir Barskij, Grigorij Aleksandrow, Wladimir Barskij, Michail Gornorow, Alexander Ljowschin; S: Nina Agadzhanova, Sergei M. Eisenstein; R: Sergej M. Eisenstein... Der Stummfilmklassiker von Sergej M. Eisenstein schildert den Aufstand der Matrosen von Odessa (1905) mit aller gebotenen Parteilichkeit, Mit seiner Inszenierung des Matrosenaufstands auf dem russischen Panzerkreuzer im Jahr 1905 schuf der sowjetische Regisseur Eisenstein 1925 ein avantgardistisches Politdrama, das die Entwicklung des Films und seiner Montagetechniken nachhaltig beeinflusste. Der Stummfilm mit der legendären Demonstrationsszene auf der Hafentreppe von Odessa läuft in der restaurierten Fassung von 2005. Die Partitur, die Edward Meisel 1926 schrieb, wird vom Deutschen Filmorchester Babelsberg eingespielt.
11:30
S: Mukul Patel, Manu Lutsch, Thomas Tode, Martin Reinhart; R: Manu Lutsch, Thomas Tode, Martin Reinhart... , auch mit Bezug zum zuvor gezeigten „Panzerkreuzer Potemkin“. Ein Bilderstrom mit Fundstücken aus der Gründerzeit des Kinos bis in die 1930er-Jahre, der die Vernetzung der Kommunikation in den Fokus rückt. Etwas wirr.
13:00
ZIB
13:15
Im Südwesten Nordamerikas liegt die Sonora-Wüste. Zwischen bizarren Felsformationen und riesigen Kakteen entfaltet sich hier mehr Leben als in so mancher fruchtbaren Gegend. Diese extreme Landschaft der Sonora ist das Zuhause unterschiedlichster Tiere – vom Präriehund bis zum Rotluchs, vom Kolibri bis zum pfeilschnellen Wegekuckuck, dem berühmten Roadrunner. Er macht sogar erfolgreich Jagd auf Klapperschlangen.
14:10
I: Cary Grant, Rosalind Russell, Ralph Bellamy, Gene Lockhart, Helen Mack, Porter Hall, Abner Biberman, John Qualen, Billy Gilbert, Regis Toomey, Roscoe Karns; S: Charles Lederer; R: Howard Hawks... Mit Charme und Sturheit holt sich Journalist Cary Grant seine Frau zurück. Komödie von Howard Hawks, „Ich würde für dich nicht mal über den Brand von Rom schreiben, selbst wenn Nero das Interview gäbe.“ Reporterin Hildy (Rosalind Russell) gibt Ex-Mann Walter (Cary Grant) einen Korb. Der trägts mit Fassung, lockt sie mit einer heißen Story zurück ins Büro und an seine Seite.
15:35
I: James Stewart, Kim Novak, Jack Lemmon, Ernie Kovacs, Hermione Gingold, Janice Rule, Elsa Lanchester; S: Daniel Taradash; R: Richard Quine... Fantasykomödie. James Stewart verfällt Kim Novak, Die schöne Hexe Gilian (Kim Novak) probiert einen Verführungsfluch an dem ehrbaren Verleger Sheperd (James Stewart) aus. Kaum ausgesprochen, löst der sittenstrenge Junggeselle für sie sein Heiratsversprechen. Aber Gilian kann nicht lieben… Nachdem Kim Novak in „Vertigo“ bereits ein böses Spiel mit James Stewart trieb, probiert sie es hier erneut diesmal aber auf ganz zauberhafte Art., [Ton: Mono.
17:15
I: Gregory Peck, Sophia Loren, Alan Badel, Kieron Moore, John Merivale, Ernest Clark, Duncan Lamont, Carl Duering; S: Julian Mitchell, Stanley Price, Pierre Marton (= Peter Stone); R: Stanley Donen... Thrillerkomödie. Sophia Loren wickelt Gregory Peck um den Finger., Professor Pollock (Gregory Peck) soll für einen arabischen Reeder eine hethitische Inschrift entziffern. Auch Premierminister Jena ist hinter der Keilschrift her. Er vermutet in ihr den Hinweis auf einen Putsch. Noch mehr Rätsel gibt Pollock die Millionärsgespielin Yasmin (Sophia Loren) auf. Sie verrät ihm, dass er nach verrichteter Arbeit ermordet werden soll… Stanley Donen, der in den Fünfzigern Musicals wie „Singin in the Rain“ inszenierte und schon in „Charade“ sein Talent für Hitchcockreife Thrillerkomödien bewies, entfacht ein opulentes, optisches Feuerwerk. Pralles Spektakel mit wilden Vefolgungsjagden, toller Henry-Mancini-Musik und einer umwerfend schönen Loren., [Ton: Mono.
19:00
anschließend: 3sat-Wetter.
19:15
Für Biogärtner Karl Ploberger ist die englische Gartenkunst eine ideale Verbindung von Tradition und Innovation. Er begibt sich auf eine Entdeckungsreise durch Südengland. Dieses Mal besucht Karl Ploberger ausschließlich Gärten aus Frauenhand und geht der Frage nach, ob Männer und Frauen Unterschiede in der Gartengestaltung machen. Seine Reise beginnt an der südenglischen Küste bei Rosie und Robin Lloyd. Eine besondere Herausforderung für die beiden Rentnerinnen ist die Schräglage des Gartens und der kiesige Untergrund. Das Wohnhaus ist mit heimischem Flintstone gebaut und wird von Wildblumenwiesen und langen, bunten Rabatten umgeben. Karl Ploberger reist weiter nach London zu Mona Abboud und ihrem Hausgarten, in dem australische, neuseeländische und südafrikanische Pflanzen durch die richtige Boden – und Standortwahl ungeschützt im Freien wachsen können. Keramikerin Susann Bennet hat im Norden der Stadt eine kunterbunte Gartenwelt mit vielen kräftigen Farben und außergewöhnlichen Dekorationselementen gestaltet. Die Chelsea Flower Show wird von Gartenfreundinnen aus der ganzen Welt besucht, Pflanzen, Dekorationen und ganze Gartengestaltungsmöglichkeiten werden hier präsentiert. Gartendesignerin Kate Gould erklärt ihr zweistöckiges Stadtgartenmodell aus Beton, Holz, Metall und Glas, das mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde. Am Ende der Reise und nach dem Besuch der Gärten aus Frauenhand zieht Karl Ploberger sein Resümee: Sehr große Unterschiede gibt es beim Garteln von Männern und Frauen nicht. Die Liebe zur Natur und zu den Pflanzen ist bei allen spürbar!.
20:00
Tagesschau
20:15
I: Charlton Heston, Sophia Loren, Raf Vallone, Genevieve Page, Hurd Hatfield, Ralph Truman, John Fraser, Massimo Serato, Douglas Wilmer, Christopher Rhodes; S: Philip Yordan, Fredric M. Frank; R: Anthony Mann... Abenteuerepos um Spaniens berühmten Nationalhelden, gespielt von Charlton Heston., Spanien im elften Jahrhundert: Rodrigo Díaz de Vivar, genannt „El Cid“ (Heston), will die maurischen Besatzer vertreiben. Nach harten Duellen mit feindlichen Rittern und dem Kampf um das Herz der schönen Jimene (Sophia Loren) führt der Volksheld das spanische Heer in die blutige Entscheidungsschlacht… Western-Großmeister Anthony Mann („Nackte Gewalt“) ließ für das opulente Epos sogar die Kathedrale von Burgos nachbauen. Kameramann Robert Krasker („Der dritte Mann“) sorgte für die exquisite Bildgestaltung.
23:05
I: Tomer Sisley, Kristin Scott Thomas, Miki Manojlovic, Mélanie Thierry, Gilbert Melki, Karel Roden, Steven Waddington, Anne Consigny, Radivoje Bukvic, Nicolas Vaude, Benedict Wong, Gerard Watkins, Benjamin Siksou, Eddy Ko; S: Julien Rappeneau, Jérôme Salle; R: Jérôme Salle... Frankreichs Antwort auf 007., Nerio Winch, fünftreichster Mann der Welt, treibt tot vor der Küste Hongkongs. Für die Vorstandskollegen hält der kinderlose Magnat eine Überraschung bereit: Vor 27 Jahren adoptierte er ein Baby! Heute ist Largo (Tomer Sisley) ein kerniger Abenteurer, der von der Erbschaft nichts wissen will. Dennoch gerät er in eine Firmenverschwörung… Die Comicverfilmung von Jérôme Salle („Jacques - Entdecker der Ozeane“) ist ein Große-Jungs-Märchen mit Tempo, Stil und einem charismatischen Helden. Winch sollte zum französischen James Bond aufgebaut werden, bisher erschien jedoch erst ein weiterer Teil.
00:50
I: Tomer Sisley, Sharon Stone, Dmitriy Nazarov, Ulrich Tukur, Clemens Schick, Weronika Rosati, Anatole Taubman, Miki Manojlovic, Conan Stevens, Francois Montagut, Napakpapha (Mame) Nakprasitte; S: Jérôme Salle, Julien Rappeneau; R: Jérôme Salle... Abenteuerthriller nach dem belgischen Comic., Largo (Tomer Sisley) will den Familienkonzern verkaufen und eine Stiftung gründen. Da wirft ihm UN-Botschafterin Francken (Sharon Stone) Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor. Der Milliardär muss seine Ehre retten… Auch die Fortsetzung des französischen Kinohits liefert knallige Action mit einem coolen Held.
02:45
R: Philip Flämig... Eine ganz eigene Inselwelt mitten im Pazifik, ist der 50. US-Bundesstaat für viele ein Sehnsuchtsziel. Die klassische Land-und-Leute-Doku liefert Hintergrundinfos, Landschaftsimpressionen sowie Alltagsgeschichten der Bewohner. Auftakt: „Big Island – Gesichter der Feuer-Insel“.
03:30
R: Thomas Radler... 2. Teil: „Maui“. 20 Meter hohe Wellen locken die mutigsten Surfer der Welt an, Wale bringen hier ihre Jungen zur Welt.
04:15
R: Christopher Zahlten... „Oahu – Das Herz von Hawaii“ ist gleichsam Moloch und Tropenparadies. Abseits der hektischen Metropole Honolulu trifft das Kamerateam Menschen am Pazifik, u. a. Segler, Unterwasserforscher und Big-Wave-Surfer Kohl Christensen. Dazu: starke Fotografien des traditionellen Hula-Tanzes.
04:55
R: Thomas Radler... 4. Teil: „Kauai – Die Insel der Träume“ mit langen Stränden und überbordender Natur im Inneren.
05:40
R: Thomas Radler... Letzte Folge. „Molokai – Die Paradies-Insel“ ist eine der 8 hawaiianischen Hauptinseln und nur 60 km lang und 16 km breit.Bislang widerstand man den Verheißungen eines exzessiven Tourismus. Ein Besuch an einsamen Stränden und bei den Nachfahren der ersten polynesischen Siedler, die ihre Traditionen bis heute bewahren.
06:25
3satTextVision
06:30
R: Samuel West, Patrick Mark... Die prachtvollen Fabergé-Eier sind ein Inbegriff höchster Goldschmiedekunst und ein Symbol für Luxus. Ihr Schöpfer war der russische Goldschmied und Juwelier Peter Carl Fabergé. Seine Schmuckstücke zeichneten sich durch kaum zu überbietende handwerkliche Raffinesse und Schönheit aus. Seine Kundschaft, wohlhabende Europäer und Russen – unter ihnen auch Kaiser Alexander III. -, ließ ihn bekannt und reich werden. Dann folgte der Abstieg. Die russische Revolution bedeutete das Ende für Fabergés Handwerkskunst. Er floh über Finnland zunächst nach Wiesbaden und starb 1920 am Genfer See. Die Firma wurde von seinen Söhnen übernommen – relativ erfolglos. 1989 gingen die Markenrechte an einen Großkonzern. Der Name Fabergé stand von da an für Düfte und Pflegeprodukte. 2007 übernahm ein amerikanischer Investor den Namen für exklusive Schmuckherstellung.
07:30
Alpenpanorama
09:00
ZIB
09:05
R: Samuel West, Patrick Mark... Die prachtvollen Fabergé-Eier sind ein Inbegriff höchster Goldschmiedekunst und ein Symbol für Luxus. Ihr Schöpfer war der russische Goldschmied und Juwelier Peter Carl Fabergé. Seine Schmuckstücke zeichneten sich durch kaum zu überbietende handwerkliche Raffinesse und Schönheit aus. Seine Kundschaft, wohlhabende Europäer und Russen – unter ihnen auch Kaiser Alexander III. -, ließ ihn bekannt und reich werden. Dann folgte der Abstieg. Die russische Revolution bedeutete das Ende für Fabergés Handwerkskunst. Er floh über Finnland zunächst nach Wiesbaden und starb 1920 am Genfer See. Die Firma wurde von seinen Söhnen übernommen – relativ erfolglos. 1989 gingen die Markenrechte an einen Großkonzern. Der Name Fabergé stand von da an für Düfte und Pflegeprodukte. 2007 übernahm ein amerikanischer Investor den Namen für exklusive Schmuckherstellung.
10:05
R: Alexander von Sobeck... Die Inseln Jersey, Guernsey, Sark und Alderney wirken wie aus Zeit und Raum gefallen. Ein Film über Vergangenheit und Gegenwart der Inseln im Strom. Zwischen England und Frankreich gelegen, fühlt sich keiner richtig für die Inseln zuständig. Die beiden Größeren genießen den zweifelhaften Ruf, Steueroasen zu sein, Sark ist eine unabhängige Baronie, und Alderney nur noch die Heimat einiger Hummerfischer.
10:25
R: Johannes Höflich, Jo Angerer... Doku. Warum das Landam Mittelmeer nicht auf den grünen Zweig kommt., 30 Mio. Touristen werden 2017 in Hellas erwartet. Doch von dem Geld, das sie für den Urlaub ausgeben, bleibt nur wenig im Land. Das meiste schöpfen ausländische Airlines und Reisekonzerne ab. „die story“ berichtet u. a. aus Athen, von Rhodos und der Flüchtlingsinsel Lesbos.
11:10
R: Cathrin Leopold... 400?000 Deutsche können ihre Pflege im Alter nicht bezahlen. Es gibt gute und bezahlbare Altenheime in Osteuropa – doch wer will schon am Lebensabend ins Ausland abgeschoben werden.
11:40
Natur im Garten
12:10
Ausgeschlossen
13:00
ZIB
13:25
R: Petra Haffter... Die gelbe Sahara ist die Bilderbuchwüste: Sandmeere wogen, Dünen ziehen vorbei. Dattelpalmoasen unterbrechen die beschwerliche Reise. Eine Fata Morgana erscheint in der Ferne. Die Sahara beeinflusste nachhaltig die abendländische Kultur des 19. Jahrhunderts. Doch feiner Sand wie in der Sahara bedeckt nur 20 Prozent aller Wüsten. Ägypten kann sich damit rühmen, dass fast die Hälfte seines Wüstenanteils sandbedeckt ist. An saftigen, grünen Palmenhainen, zwischen Olivenbäumen, Obstgärten und komfortablen Hotels beginnt die Reise. Aus der flachen Geröllwüste wird nach der lauten Oase Badayira langsam der ersehnte Wüstentraum. Doch erst mit Farafra eröffnet sich die richtige Märchenwelt. Der Besuch in der Karawanserei ist ein Abenteuer an sich. Mehr als hundert Kamele bestaunen neugierig die Regisseurin, schmiegen sich an oder schnuppern an ihr herum. Mit ihren langen Hälsen sind sie schnell und beweglich. Zwar beklagen die für eine Karawane ausgewählten 13 Tiere zunächst einmal lautstark die Trennung von ihrer Herde, aber schon nach wenigen Stunden ist all das vergessen, und der gleichmäßige Rhythmus ihres Ganges gibt das Tempo der Reise vor. Die Landschaft entlang der alten Karawanenstraße von Farafra nach Dakhla – ein Weg, der zu Fuß neun Tage dauert – überrascht mit ungeahnten Kalksteinformationen, Gebirgen, Pyritfeldern, Fossilien und schier unglaublichen Dünenketten. Sand gibt es hier in allen erdenklichen Tönen: Von beige oder ocker zu gelb und orange. Das Holz, das am Tage aufgesammelt wird, verbrennt am Abend in einem wärmenden Feuer. Die Beduinen stellen einen Windschutz auf und legen Matratzen zum Schlafen in den Sand. Ein leckeres Essen wird praktisch aus dem Nichts gezaubert, und der Abend – unter einem atemberaubenden Sternenhimmel – endet mit Musik und süßem Tee. Doch die Musik dient nicht nur der Unterhaltung. Mit Gesang werden auch Streitgespräche ausgefochten und Geschichten weitergegeben. Der Augenblick zählt, das Zusammensein in dieser unglaublich weiten Einsamkeit. Die Magie der Wüste holt jeden ein, der sie erlebt. Wer die Wüste nicht kennt und ihren Atem nie gespürt hat, wird sein Leben lang erfüllt sein von Sehnsucht, sagt eine alte beduinische Weisheit. Ob das Weiß der salzbedeckten bolivianischen Hochebenen, die unzähligen Rot-Töne des Colorado-Plateaus oder das blasse Rosa des Wadi Rum in Jordanien – die Farbpalette der Wüste ist so weit wie die Wüste selbst.
14:05
R: Wolfram Giese, Michael Gregor... Die altägyptische Pharaonin Hatschepsut ist die erste bekannte Herrscherin der Geschichte. Bis heute gilt ihr Leben als Rätsel. Auch die Umstände ihres Todes sind ungeklärt. 20 Jahre lang regierte sie das Reich am Nil. Einer der bekanntesten Tempel Ägyptens, das Heiligtum von Deir el-Bahari bei Luxor, wurde von ihr errichtet. Nach dem Tod der Regentin wurde der Versuch unternommen, ihr Andenken auszulöschen. Ihre Obelisken im Karnak-Tempel wurden von ihrem Nachfolger Thutmosis III. ummauert, ihre Statuen verstümmelt, die Namenskartuschen und Darstellungen in ihren Kultstätten ausgemeißelt. Die Spuren der Zerstörungstat kann man heute noch in der Anlage von Deir-el-Bahari erkennen.
14:50
R: Wolfram Giese, Michael Gregor... Kleopatra verkörpert wie keine andere Persönlichkeit den Mythos Ägyptens. Sie war der letzte weibliche Pharao und wird als machtbewusste und intrigante Frau beschrieben. Um an die Herrschaft zu gelangen, schreckt Kleopatra nicht vor Mord zurück. Auf dem Thron angekommen, träumt sie von einem Weltreich. Sie betört Caesar, stürzt Rom in eine Regierungskrise. Als ihr Machtanspruch scheitert, setzt sie ihrem Leben ein Ende. Kleopatra stammt aus der Dynastie der Ptolemäer, die Ägypten 300 Jahre regiert hat. Nur wenige Tempel der Ptolemäer haben die Zeit überdauert. Es erweist sich als schwierig, greifbare Hinweise auf die Regentinnen des ptolemäischen Herrscherhauses zu finden. Der Film macht sich auf Spurensuche.
15:35
S: Susanne Utzt, Christian Feyerabend, Tilman Remme... Die Reihe lässt das alte Ägypten in Spielszenen und Computeranimationen lebendig werden. Ganze Städte wie Hierakonpolis, Theben und Amarna werden in 3-D-Animationen rekonstruiert. Jede Folge beleuchtet einige der wichtigsten Fundamente, auf denen diese außergewöhnliche Zivilisation fußt. Im Mittelpunkt des ersten Teils steht die Reichsgründung unter König Narmer. Um 3000 vor Christus werden Ober – und Unterägypten zu einem mächtigen Königreich vereint. Eine der faszinierendsten Kulturen der Menschheit nimmt ihren Anfang. Drei Jahrtausende lang wird das Reich am Nil bestehen bleiben, regiert von 30 Dynastien gottgleicher Pharaonen. Keine Zivilisation war langlebiger, künstlerisch erfinderischer oder erschuf mehr imposante Bauten als die der alten Ägypter. Was war das Geheimnis ihres Erfolgs? Archäologische Grabungen und wissenschaftliche Expeditionen im ganzen Land widmen sich seit Jahrzehnten der Frage nach dem Kitt, der das Land am Nil so lange zusammenhielt.
16:15
S: Susanne Utzt, Christian Feyerabend, Tilman Remme... Über Jahrhunderte hinweg gelingt es Ägypten, sich nach außen abzuschirmen. Doch im zweiten Jahrtausend vor Christus siedeln sich Fremde im Nildelta an und übernehmen die Regentschaft. Sie gehen als Hyksos, als Herrscher der Fremdländer, in die Geschichte ein. Ein Trauma für die stolzen Ägypter. Zwar werden die Hyksos vertrieben, doch Ägypten kommt nicht mehr zur Ruhe. Immer wieder bedrohen vorderasiatische Herrscher das Land am Nil. In dieser Situation besteigt Thutmosis III. den Thron. Er wird als größter Feldherr in die ägyptische Geschichte eingehen. Über 20 Jahre hinweg führt er Feldzüge nach Vorderasien. Mit Hilfe von neuen Waffentechniken, eines stehenden Heeres sowie diplomatischer Schachzüge gelingt es ihm, Ägypten nicht nur zu verteidigen, sondern Frieden mit den feindlichen Herrschern zu schließen.
17:00
S: Susanne Utzt, Christian Feyerabend, Tilman Remme... Mit dem Amun-Tempel in Karnak, dem Hauptheiligtum des Landes, ist eine zweite Kraft neben den Pharao getreten, der ihm die Herrschaft streitig macht – bis Echnaton den Thron besteigt. Er fordert die alten Götter zum Kampf, bricht mit dem Kult, der das Land seit 2000 Jahren zusammenhält. Er entmachtet die Priesterschaft. Ein Großteil der Ägypter verliert damit Lohn und Brot. Es ist die größte Kulturrevolution in der ägyptischen Geschichte. Der Sonnengott steht im Mittelpunkt der Revolution. Er ist seit alters her der höchste Gott in Ägypten, doch jetzt wird er zum einzigen. Für das ägyptische Volk ist Echnatons Reform eine Katastrophe. Durch das Verbot der Götter fehlt den Menschen der spirituelle Halt, durch die Schließung der Tempel auch die Lebensgrundlage.
17:45
S: Susanne Utzt, Christian Feyerabend, Tilman Remme... Von der Zeit der ersten Königsgräber bis zum Ende der pharaonischen Geschichte vereint die Ägypter das Interesse, ihr Leben bis in die Ewigkeit fortzusetzen. Dafür bauten sie gigantische Pyramiden, riesige Tempel und farbenprächtige Gräber. Schon früh wurde der Totenkult zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor. Er war eigentlich eine Verherrlichung des Lebens. Denn die Ägypter empfanden ihr Dasein bereits als Paradies auf Erden. Um es in die Ewigkeit auszudehnen, entwickelten sie in allen Details ausgeschmückte Visionen ihrer Jenseitswelt. Die lange Regentschaft Ramses des Großen gilt als das goldene Zeitalter. Er selbst wurde zum größten Gräberbauer der ägyptischen Geschichte.
18:30
nano
19:00
R: Natalie Steger
19:20
Kulturzeit
20:00
Tagesschau
20:15
I: Heiner Lauterbach, Julia Koschitz, Maria Furtwängler, Luise Heyer, Arfi Lamba, Martin Brambach, Francis Fulton-Smith, Michael Roll, Michael Brandner, Rajesh Khattar, Holger Kriechel, Felix Hellmann, Ulrich Matthes; S: Gert Heidenreich, Daniel Harrich; R: Daniel Harrich... TV-Politdrama über gefälschte Medikamente., Interpol-Agentin Juliette Pribeau (Julia Koschitz) glaubt, dass Pharmafirmen in Indien und China nebenher mit wirkungslosen, teils giftigen Kopien der Pillen abkassieren, nicht nur in Schwellenländern. Aber die Beweise fehlen. Da meldet sich Günther Kompalla (Heiner Lauterbach). Der Medikamentenhändler, dessen Tochter Katrin (Luise Heyer) in Mumbai als Armenärztin arbeitet, ist todkrank und will auspacken… Ein Aufrütteler von Daniel Harrich („Meister des Todes“) in kinoreifen Bildern – auch wenn in der Kürze der Zeit vieles nur angerissen wird. Das kann man in den folgenden drei Dokus vertiefen.
21:45
Doku. Fake-Arzneien bedrohen Deutschland., Sie kommen aus Indien und China auf verschlungenen Wegen nach Europa. Gefälschte Medikamente in täuschend echten Verpackungen, die aber unwirksam oder sogar gefährlich sind. Ein Milliardengeschäft, lukrativer als der Handel mit Heroin. Daniel Harrich (Grimme-Preis 2016) hat für seine Doku weltweit recherchiert und zeigt, dass die Gefahr bislang unterschätzt wurde.
22:45
R: Elena Kuch, Christian Baars, Christine Adelhardt... Doku. „Tödliche Supererreger aus Pharmafirmen“ gefährden die Wirksamkeit lebenswichtiger Antibiotika., Antibiotika sind die vielleicht bedeutendste Errungenschaft der modernen Medizin. Doch die Waffe gegen gefährliche Bakterien droht stumpf zu werden, denn immer mehr Keime entwickeln Resistenzen. Eine Mitschuld daran tragen die Hersteller der Medikamente selbst, wie diese Dokumentation jetzt aufdeckt. In Indien gelangen offenbar große Mengen Antibiotika aus Pharmafabriken in die Umwelt. Auf diese Weise werden multiresistente Erreger systematisch herangezüchtet – eine tickende Zeitbombe. Sollten sich die Killerkeime global ausbreiten, könnten in Zukunft Millionen Menschen an Krankheiten sterben, die dank Antibiotika als besiegt galten.
23:30
R: Andrea Hauner... Doku. Wie sieht die Welt im Jahr 2050 aus? Vierteiler über die großen Herausforderungen der Menschheit., Antibiotikaresistente Keime, plastikverseuchte Ozeane, zu viele Autos auf den Straßen, zu wenig Nahrung für die wachsende Weltbevölkerung: Das sind vier der drängendsten Probleme, die die Menschheit in den Griff kriegen muss. Der Vierteiler schildert, wie Forscher versuchen, unsere Zukunft zu sichern.
00:20
R: Simon Christen, Vanessa Nikisch, Hanspeter Bäni, Nathalie Rufer
00:45
10 vor 10
01:15
I: Heiner Lauterbach, Julia Koschitz, Maria Furtwängler, Luise Heyer, Arfi Lamba, Martin Brambach, Francis Fulton-Smith, Michael Roll, Michael Brandner, Rajesh Khattar, Holger Kriechel, Felix Hellmann, Ulrich Matthes; S: Gert Heidenreich, Daniel Harrich; R: Daniel Harrich... Stark besetztes TV-Politdrama von Daniel Harrich („Meister des Todes“)., Wenn die Patienten hierzulande das Gefühl hätten, sie könnten Medikamentenfälschern zum Opfer fallen, das kann Panik auslösen“, meint die Polizeiberaterin – und Pharmalobbyistin – Vera Edwards (Maria Furtwängler), „und das wäre doch kontraproduktiv, oder?“ – „Und was ist dann produktiv?“, fragt die Interpol-Agentin Juliette Pribeau (Julia Koschitz) genervt. Die Ermittlerin ist überzeugt, dass Niedriglohnfirmen in Indien und China, mit denen europäische Pharmabosse (u. a. Martin Brambach) zusammenarbeiten, nebenher mit wirkungslosen oder gar giftigen Kopien der Pillen abkassieren – und das nicht allein in den Schwellenländern. Auch nach einer entgleisten Razzia in Tschechien, bei der ein Polizist getötet wurde, bleibt die Beweislage schwach. Dann aber meldet sich Günther Kompalla (Heiner Lauterbach): Der Medikamentenhändler, dessen Tochter Katrin (Luise Heyer) als Armenärztin in Mumbai arbeitet, bittet Pribeau, nach Indien zu kommen. Kompalla weiß, dass er todkrank ist. Er will auspacken… Blitze zucken am Horizont, während zu Beginn die Polizei anrückt, und wenn sich die Handlung in den Straßen Mumbais zuspitzt, braust der Monsun: Regisseur Daniel Harrich und Kameramann Gernot Roll („Kleine Haie“, „Die Manns“) finden kinoreif-kraftvolle Bilder für eine Geschichte, die wachrütteln will. Das Drehbuch von Harrich und Gert Heidenreich fußt auf intensiven Recherchen. Das Duo plante zunächst einen Zweiteiler. In der gedrängten 90-Minuten-Form wird vieles jetzt nur angerissen, etwa die Frage: Warum sollte die Pharmaindustrie bei Produktfälschungen wegsehen, an denen sie nichts verdient.
02:40
I: Charlton Heston, Sophia Loren, Raf Vallone, Genevieve Page, Hurd Hatfield, Ralph Truman, John Fraser, Massimo Serato, Douglas Wilmer, Christopher Rhodes; S: Philip Yordan, Fredric M. Frank; R: Anthony Mann... „Ben Hur“ Charlton Heston befreit in dem Abenteuerepos Spanien., Im Spanien des elften Jahrhunderts braut sich Widerstand gegen die maurischen Besatzer zusammen – es fehlt nur noch ein charismatischer Anführer. Rodrigo Diaz de Bivar, genannt El Cid (Charlton Heston), gelingt es, die spanischen Kriegsherren zu einen und die Mauren zurückzudrängen. Beim Kampf um die letzte besetzte Stadt wird El Cid schließlich auf wundersame Weise zur übermenschlichen Legende… Im Film muss der Held dazu gegen Intriganten und um die Liebe seiner Braut Jimene (Sophia Loren) kämpfen. Das ergibt fast drei Stunden Dramatik in flirrenden Landschaften und gewaltigen Schlachten, inszeniert von Anthony Mann („Nackte Gewalt“), eingefangen von Kameramann Robert Krasker („Der dritte Mann“).