Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

VOX
05:30
I: Vincent DOnofrio, Kathryn Erbe, Jamey Sheridan, Courtney B. Vance, Karen Young, Thomas G. Waites, Jennifer Dundas, Daniella Alonso, Leslie Hendrix, Matthew Rauch; R: Frank Prinzi... Henry Talbott ist ein erfolgreicher Anwalt und obendrein mit einer äußerst attraktiven, steinreichen Frau verheiratet. Doch das reicht ihm nicht: Talbott ist sexsüchtig und unterhält nebenbei mehrere Geliebte. Als Angie, eine seiner Freundinnen, ihm eines Tages damit droht, seiner Frau alles zu erzählen, dreht Talbott durch. Er ertränkt die junge Frau in der Badewanne. Goren und Eames haben kaum damit begonnen, den Tatort zu untersuchen, als ein weiterer Mord gemeldet wird. Die Tote ist wieder eine zierliche junge Frau, die auf dieselbe Art wie Angie umgebracht wurde. Es gibt keinen Zweifel: Der Täter ist derselbe. Die Ermittler kommen Talbott zwar auf die Spur, können ihm aber nichts nachweisen. Er fühlt sich durch ihre Recherchen jedoch in die Enge getrieben und bringt weitere Frauen um. Im letzten Moment verhindern Goren und Eames, dass Talbott auch seine fünfte Geliebte umbringt, die Morde können sie ihm jedoch noch immer nicht nachweisen. Erst als Goren Talbotts Frau Denise zu einer Aussage überredet, scheint der Mörder geliefert.
06:15
I: Vincent D'Onofrio, Kathryn Erbe, Courtney B. Vance, Chris Noth, Eric Bogosian, Julianne Nicholson, Nick Gregory; S: Diana Son; R: Norberto Barba... Schönheitschirurg und Frauenheld Grant Tyler rast auf seinem Motorrad in den Tod. Doch der machohafte Abgang war kein Unfall. Detective Logan (Chris Noth) und seine neue Partnerin Megan Wheeler (Julianne Nicholson) entdecken, dass Tylers Maschine manipuliert wurde.
07:10
I: Vincent D'Onofrio, Kathryn Erbe, Courtney B. Vance, Chris Noth, Eric Bogosian, Julianne Nicholson, Samantha Hahn; S: Julie Martin; R: Frank Prinzi... Die 18-jährige Ashley wird ermordet. Verdächtig sind ihr Chef, mit dem sie eine Affäre hatte, und ihr Stiefvater, ein Polizist. Als Goren (Vincent D'Onofrio) und Eames (Kathryn Erbe) den Erziehungsberechtigten unter die Lupe nehmen, geraten sie in Lebensgefahr.
08:00
I: Eric Bogosian, Julianne Nicholson, Chris Noth, Jason Pendergraft, Kaitlin Hopkins, Julito McCullum, Chance Kelly, Nina Siemaszko, Geoffrey Nauffts; S: Jacquelyn Reingold; R: Jim McKay II... Feuerwehrmann Ian, ein Held des 11. September, wurde durch „22 Stiche“ mit einem Messer ermordet. Detective Logan (Chris Noth) entdeckt, dass der verheiratete Mann ein homosexuelles Verhältnis hatte.
08:50
I: Vincent D'Onofrio, Kathryn Erbe, Eric Bogosian, Leslie Hendrix, Ean Sheehy, Turron Kofi Alleyne, Julie Fain Lawrence, Philip Hoffman; S: Stephanie Sengupta; R: Frank Prinzi... Bestsellerautor Dr. Adlai Copeland liegt vergiftet im Bett. War der Mörder etwa klischeemäßig der Gärtner? Der hatte immerhin eine Affäre mit der flippigen Frau des Toten.
09:40
I: Vincent DOnofrio, Kathryn Erbe, Jamey Sheridan, Courtney B. Vance, Eric Thal, Haviland Morris, John Doman, Peter Bartlett, Patricia Charbonneau; S: Marlane Gomard Meyer; R: Jean de Segonzac... Karen Cove, die anspruchsvolle Gattin des steinreichen Immobilienhais Bernie Cove, will sich mit ihrem Liebhaber Dennis DuPont zu einem Schäferstündchen treffen. In seinem Hotelzimmer stößt sie jedoch auf eine Leiche und flieht panisch aus dem Zimmer. Die kurz darauf eintreffenden Ermittler identifizieren den Toten anhand seiner Papiere als Dennis DuPont. Goren und Eames beginnen ihre Ermittlungen mit der Befragung von Karens Bekannten aus der feinen Gesellschaft, spüren jedoch schon bald, dass nicht alle die Wahrheit sagen. Tatsächlich stellt sich heraus, dass der ermordete Dennis DuPont Verhältnisse zu mehreren Damen aus diesem Kreise hatte – und dass die Männer der treulosen Damen ihm ausnahmslos größere Summen Geld anvertraut hatten. Zudem ermitteln Goren und Eames, dass der Betrüger weder aus der DuPont-Familie stammt, noch vorhatte, das ihm anvertraute Geld je zurückzugeben. Hat einer der gehörnten Ehemänner den Hochstapler ermordet? Alle Theorien der Ermittler fallen in sich zusammen, als sich herausstellt, dass es sich bei dem Toten nicht um den vorgeblichen Dennis DuPont, sondern um seinen Sekretär Felix Perez handelt. Offenbar musste DuPont dringend untertauchen und hat deshalb seinen Butler ermordet, um so seinen eigenen Tod vorzutäuschen. Doch wo ist DuPont jetzt?
10:35
I: Vincent DOnofrio, Kathryn Erbe, Jamey Sheridan, Courtney B. Vance, J. Smith Cameron, Susan Bruce, John Doman, Anita Gilette, Jerry Orbach, Jesse L. Martin, Myra Lucretia Taylor, Stephanie Roth Haberle; S: Stephanie Sengupta; R: Gloria Muzio... Im Bellmore Krankenhaus wird auffallend oft wegen Herzstillstand Alarm geschlagen. Als sich auch noch die Todesfälle durch Herzinfarkt häufen, wittern Goren und Eames sofort ein Verbrechen. Zunächst verdächtigen die beiden Ermittler die Krankenschwester Colleen Braxton, die genau in das Täterprofil passt, das Goren erstellt hat. Und tatsächlich: Als sie Colleen vernehmen, stellt sich heraus, dass sie bei einigen Patienten vorübergehende Herzstillstände herbeigeführt hat. Die tödlichen Herzinfarkte gehen jedoch nicht auf ihr Konto. Sie hatte die Patienten jedes Mal direkt wiederbelebt, um sich anschließend von ihnen und ihren Kollegen als Heldin feiern zu lassen. Die Obduktion der Leichen ergibt, dass alle mit Zyanid vergiftet wurden. Zudem hatten alle das Schmerzmittel Necedrol genommen, das offenbar mit Zyanid versetzt war. Unterdessen lässt Trudy Pomeranski ihren gerade erst beerdigten Mann exhumieren, bei dem der Gerichtsmediziner ebenfalls eine Vergiftung mit Zyanid feststellt. Trudy verklagt die Hersteller von Necedrol und hofft auf einen hohen Schadenersatz. Erst dann könnte sie sich ihren großen Traum erfüllen und einen Laden für Babybekleidung eröffnen. Ein Informant Gorens gibt ihm schließlich den Tipp, wer sich in letzter Zeit Zyanid beschafft hat. Goren und Eames sind allerdings nicht wenig erstaunt, als sie einer kränklichen alten Dame namens Loretta Marlon gegenüberstehen. Obwohl man Spuren von Zyanid bei ihr findet und sie vor Kurzem ebenfalls im Bellmore behandelt wurde, wollen die beiden nicht so recht glauben, dass sie die Morde begangen hat. Doch dann stellt sich eine weitere Verbindung zwischen der alten Dame und den Giftmorden heraus. Loretta ist die Mutter von Trudy Pomeranski...
11:25
I: Vincent DOnofrio, Kathryn Erbe, Jamey Sheridan, Courtney B. Vance, Michael O'Keefe, Peter McRobbie, Alex Feldman, Renoly Santiago, Leslie Hendrix, Samantha Buck; S: Stephanie Sengupta; R: Constantine Makris... Morris Abernathy, der Küster der Saint Justins Church, ist tot in der Kirche aufgefunden worden. Verdächtig ist der Junkie Kevin Donovan, der ab und zu in der Kirche saubermacht und unter dem besonderen Schutz von Father McShale steht. Angeblich hat der junge Mann weder Verwandte, noch ein Zuhause und wohnt mal hier, mal dort. Doch bei der Fahndung nach ihm erfahren die Ermittler, dass Kevin in Wahrheit in einer sehr komfortablen Wohnung lebt, die von einem mysteriösen Onkel bezahlt wird. Als Goren und Eames in Kevins Wohnung ankommen, finden sie den Jungen tot vor. Er wurde offensichtlich ermordet. Bei der Obduktion findet man auf seiner Stirn Spuren eines speziellen Öls, das bei kirchlichen Ritualen verwendet wird. Sofort fällt der Verdacht auf Father McShale, der im Verhör gesteht, dass Kevin Donovan sein Liebhaber war. Goren glaubt ihm jedoch nicht so recht und geht der Sache weiter nach. Als er schließlich noch einmal Kevins persönliche Habseligkeiten untersucht, erscheint der Fall plötzlich in einem ganz anderen Licht.
12:15
I: Vincent DOnofrio, Kathryn Erbe, Jamey Sheridan, Courtney B. Vance, Karen Young, Thomas G. Waites, Jennifer Dundas, Daniella Alonso, Leslie Hendrix, Matthew Rauch; R: Frank Prinzi... Henry Talbott ist ein erfolgreicher Anwalt und obendrein mit einer äußerst attraktiven, steinreichen Frau verheiratet. Doch das reicht ihm nicht: Talbott ist sexsüchtig und unterhält nebenbei mehrere Geliebte. Als Angie, eine seiner Freundinnen, ihm eines Tages damit droht, seiner Frau alles zu erzählen, dreht Talbott durch. Er ertränkt die junge Frau in der Badewanne. Goren und Eames haben kaum damit begonnen, den Tatort zu untersuchen, als ein weiterer Mord gemeldet wird. Die Tote ist wieder eine zierliche junge Frau, die auf dieselbe Art wie Angie umgebracht wurde. Es gibt keinen Zweifel: Der Täter ist derselbe. Die Ermittler kommen Talbott zwar auf die Spur, können ihm aber nichts nachweisen. Er fühlt sich durch ihre Recherchen jedoch in die Enge getrieben und bringt weitere Frauen um. Im letzten Moment verhindern Goren und Eames, dass Talbott auch seine fünfte Geliebte umbringt, die Morde können sie ihm jedoch noch immer nicht nachweisen. Erst als Goren Talbotts Frau Denise zu einer Aussage überredet, scheint der Mörder geliefert.
13:15
I: Vincent DOnofrio, Kathryn Erbe, Jamey Sheridan, Courtney B. Vance, Eric Thal, Haviland Morris, John Doman, Peter Bartlett, Patricia Charbonneau; S: Marlane Gomard Meyer; R: Jean de Segonzac... Karen Cove, die anspruchsvolle Gattin des steinreichen Immobilienhais Bernie Cove, will sich mit ihrem Liebhaber Dennis DuPont zu einem Schäferstündchen treffen. In seinem Hotelzimmer stößt sie jedoch auf eine Leiche und flieht panisch aus dem Zimmer. Die kurz darauf eintreffenden Ermittler identifizieren den Toten anhand seiner Papiere als Dennis DuPont. Goren und Eames beginnen ihre Ermittlungen mit der Befragung von Karens Bekannten aus der feinen Gesellschaft, spüren jedoch schon bald, dass nicht alle die Wahrheit sagen. Tatsächlich stellt sich heraus, dass der ermordete Dennis DuPont Verhältnisse zu mehreren Damen aus diesem Kreise hatte – und dass die Männer der treulosen Damen ihm ausnahmslos größere Summen Geld anvertraut hatten. Zudem ermitteln Goren und Eames, dass der Betrüger weder aus der DuPont-Familie stammt, noch vorhatte, das ihm anvertraute Geld je zurückzugeben. Hat einer der gehörnten Ehemänner den Hochstapler ermordet? Alle Theorien der Ermittler fallen in sich zusammen, als sich herausstellt, dass es sich bei dem Toten nicht um den vorgeblichen Dennis DuPont, sondern um seinen Sekretär Felix Perez handelt. Offenbar musste DuPont dringend untertauchen und hat deshalb seinen Butler ermordet, um so seinen eigenen Tod vorzutäuschen. Doch wo ist DuPont jetzt?
14:05
I: Vincent DOnofrio, Kathryn Erbe, Jamey Sheridan, Courtney B. Vance, J. Smith Cameron, Susan Bruce, John Doman, Anita Gilette, Jerry Orbach, Jesse L. Martin, Myra Lucretia Taylor, Stephanie Roth Haberle; S: Stephanie Sengupta; R: Gloria Muzio... Im Bellmore Krankenhaus wird auffallend oft wegen Herzstillstand Alarm geschlagen. Als sich auch noch die Todesfälle durch Herzinfarkt häufen, wittern Goren und Eames sofort ein Verbrechen. Zunächst verdächtigen die beiden Ermittler die Krankenschwester Colleen Braxton, die genau in das Täterprofil passt, das Goren erstellt hat. Und tatsächlich: Als sie Colleen vernehmen, stellt sich heraus, dass sie bei einigen Patienten vorübergehende Herzstillstände herbeigeführt hat. Die tödlichen Herzinfarkte gehen jedoch nicht auf ihr Konto. Sie hatte die Patienten jedes Mal direkt wiederbelebt, um sich anschließend von ihnen und ihren Kollegen als Heldin feiern zu lassen. Die Obduktion der Leichen ergibt, dass alle mit Zyanid vergiftet wurden. Zudem hatten alle das Schmerzmittel Necedrol genommen, das offenbar mit Zyanid versetzt war. Unterdessen lässt Trudy Pomeranski ihren gerade erst beerdigten Mann exhumieren, bei dem der Gerichtsmediziner ebenfalls eine Vergiftung mit Zyanid feststellt. Trudy verklagt die Hersteller von Necedrol und hofft auf einen hohen Schadenersatz. Erst dann könnte sie sich ihren großen Traum erfüllen und einen Laden für Babybekleidung eröffnen. Ein Informant Gorens gibt ihm schließlich den Tipp, wer sich in letzter Zeit Zyanid beschafft hat. Goren und Eames sind allerdings nicht wenig erstaunt, als sie einer kränklichen alten Dame namens Loretta Marlon gegenüberstehen. Obwohl man Spuren von Zyanid bei ihr findet und sie vor Kurzem ebenfalls im Bellmore behandelt wurde, wollen die beiden nicht so recht glauben, dass sie die Morde begangen hat. Doch dann stellt sich eine weitere Verbindung zwischen der alten Dame und den Giftmorden heraus. Loretta ist die Mutter von Trudy Pomeranski...
15:00
Familie Hohn / Fertighaus: Sarah (28) und Andreas Hohn (29) brauchen mehr Platz für ihre Leidenschaften und deshalb bauen sie ein 140 qm großes Fertighaus. Die Leidenschaft des Bauherrn ist sein Dodge Ram, der eine 54 qm große Garage benötigt. Die Leidenschaft der Bauherrin sind vier Kaninchen mit den wohlklingenden Namen 'Lilly', 'Löckchen', 'Lina' und 'Ludo'. Die Tiere bewohnen im Moment einen eigenen Raum in der 3-Zimmer-Wohnung der Hohns. Doch das soll sich ändern, denn der Bauherr will die Kaninchen nicht mehr im Haus. Und dann haben die Hohns noch eine gemeinsame Leidenschaft: ihre 17 Monate alte Tochter Leni – der 'Lieblingsmensch' des Ehepaars. Sie soll im eigenen Garten spielen können, ihr eigenes Zimmer bekommen, im eigenen Haus aufwachsen – das ist dem Automobilkaufmann und der OP-Krankenschwester ganz besonders wichtig. Bevor das Haus aber gebaut werden kann, müssen die Hohns erst einmal den ehemaligen 500 qm großen Nutzgarten von seinen Altlasten befreien. Die Einfriedungen des Vorbesitzers müssen mit einem Minibagger ausgegraben werden und dabei stoßen die Hohns auf unerwartete Schwierigkeiten. Familie Kitschmann / Fertighaus: Bis vor kurzem haben es selbst Alina (27) und Stephan Kitschmann (32) nicht für möglich gehalten, dass der Traum vom Haus für sie einmal Wirklichkeit werden kann. Die Verkäuferin und der Metallschlosser sind seit 9 Jahren ein Paar, haben zu Beginn ihrer Beziehung aber von Hartz IV gelebt. An die Finanzierung eines eigenen Hauses war da überhaupt nicht zu denken. Doch das Paar hat sich hochgearbeitet, mittlerweile haben beide feste Jobs. Dennoch steht der Bau auf tönernen Füßen. Als Verdiener ausfallen darf keiner, ansonsten ist das 280.000 Euro Fertighaus inklusive Grundstück nicht zu halten. Bei den Kitschmanns, die schon seit 7 Wochen in ihrem neuen Haus wohnen, steht jetzt der 'Blower Door Test' an, die Dichtigkeitsprüfung des Hauses. An dem Test hängt ein günstiger KfW-Kredit, der den Kitschmanns über die Laufzeit gerechnet, rund 10.000 Euro spart. Bevor der Test stattfinden kann, muss aber noch die Dachschräge über der Treppe mit Rigips verkleidet werden. Und dort finden die Kitschmanns plötzlich jede Menge undichte Stellen, die die Frage aufwerfen, wie sieht es im Rest des Hauses aus? Und kann man so den 'Blower Door Test' überhaupt bestehen? Sollten die Kitschmanns durch den Test durchfallen, dann können sie ihr Haus nicht mehr halten. Kommt es tatsächlich zur großen Katastrophe? Familie Kappelmann-Knies / 60er Jahre-Haus: Chris Kappelmann (38) und Stefan Knies (39) sanieren in Waddenhausen in Ostwestfalen ein 60er Jahre Haus. Seit 7 Jahren sind die beiden ein Paar, das 110 qm große Haus wird ihr erster gemeinsamer Wohnsitz. Wochenlang haben die beiden gegen die Zeit gekämpft, um möglichst viel fertig zu kriegen. Heute endet der Mietvertrag von Chris alter Wohnung und heute muss er in das halbfertige Haus einziehen. Wie alles bei dem Paar ist auch der Umzug eine echte Herausforderung. Stefan zum Beispiel, der Macher in der Beziehung, kann nicht mit anpacken, denn nach einer OP darf er seine Hand noch nicht belasten. Das bedeutet, den großen Umzugs LKW, Selbstbeteiligung 1.000 Euro, muss Chris fahren, der so was aber noch nie gemacht hat. Zudem haben Chris und Stefan Umzugshelfer dabei, die zwar schrill sind, von schwer tragen aber wenig halten. Und das führt nach kürzester Zeit zu reichlich Zündstoff unter den Umzugshelfern.
16:00
Familie Hohn / Fertighaus: Sarah (28) und Andreas Hohn (29) wollen mehr Platz für sich und ihre 17 Monate alte Tochter Leni – den 'Lieblingsmenschen' des Ehepaars Hohn. Dazu bauen der Automobilkaufmann und die Krankenschwester ein 146 qm großes Fertighaus in Elsdorf in der Nähe von Köln. Aufgestellt wird das Haus in wenigen Wochen in einem 500 qm großen ehemaligen Nutzgarten. Doch bevor es soweit ist, müssen die Hohns erst einmal ihren Fertigkeller von außen mit Styrodur-Dämmen, der bereits seit einigen Wochen steht. Die besondere Lage des Grundstücks in der Nähe des größten deutschen Tagebaus, macht diese Arbeit erforderlich. Noch ahnt niemand, dass das ein turbulenter Tag auf der Baustelle der Familie Hohn wird, mit jeweils unschönen Überraschungen für Bauherrin und Bauherr. Familie Kitschmann / Fertighaus: Bis vor kurzem haben es Alina (27) und Stephan Kitschmann (32) selbst nicht für möglich gehalten, dass der Traum vom Haus für sie einmal Wirklichkeit wird. Die Verkäuferin und der Metallschlosser sind seit neun Jahren ein Paar, haben zu Beginn ihrer Beziehung von Hartz IV gelebt. An die Finanzierung eines eigenen Hauses war damals überhaupt nicht zu denken. Doch das Paar hat sich hochgearbeitet, beide haben mittlerweile feste Jobs. Dennoch steht der Bau finanziell auf tönernen Füßen, ist sehr knapp kalkuliert. 1.200 Euro müssen die Kitschmanns monatlich abbezahlen, da bleibt nur wenig Geld zum Leben. Zudem steht die Finanzierung von Alina und Stephan noch nicht komplett. Sie hoffen auf einen günstigen KfW-Kredit, über den sie 1ein Drittel ihrer Bausumme finanzieren wollen. Diesen zinsgünstigen KfW-Kredit für energieeffizientes Bauen bekommen die Kitschmanns aber nur, wenn ihr Haus den sogenannten 'Blower Door Test' besteht. Diese Dichtigkeitsprüfung bescheinigt, dass das Haus ausreichend gut isoliert worden ist, Heizenergie also nicht unnötig verschwendet wird. Der 'Blower Door Test' der Kitschmanns wird zur Zitterpartie, mit einem Ausgang, der plötzlich alles in Frage stellt. Familie Krichler-Löchner / Projekt Hochgarten: Seit drei Jahren sind Lina Krichler (23) und Lars Löchner (42) ein Paar. Vor 24 Monaten hat VOX die Beiden beim Bau ihres Eigeheimes begleitet. Ein 140 qm großes Fertighaus im 2.000 Seelenort Herbringhausen ganz in der Nähe von Wuppertal. Nun ist der Hochgarten dran – eine Herausforderung, denn bevor dieser angelegt und begrünt werden kann, muss erst einmal das gesamte Grundstück mit über 300 Pflanzsteinen gegen Abrutschen abgestützt werden. Eine schweißtreibende und kräftezehrende Aufgabe. Lina ist Studentin, Freund Lars, Kraftwerker und fast doppelt so alt wie seine Partnerin. So ungewöhnlich der große Altersunterschied, so gewöhnlich ist die Rollenverteilung. Während Lars alles bis ins Kleinste durchdenkt, handelt Lina eher aus dem Bauch heraus. Genau das und der Altersunterschied sorgen beim Projekt Hochgarten für reichlich Zündstoff.
17:00
Reportage – Mietwagen im Ausland mit Anni Dunkelmann: Für viele Urlauber gehört es mittlerweile dazu, sich im Urlaub einen Mietwagen zu mieten um das Land auf eigene Faust zu erkunden. Doch in so manchen Mietverträgen verstecken sich im Kleingedruckten einige Zusatzkosten, die den Rahmen des Urlaubs schnell sprengen können. Unsere Reporterin Anni Dunkelmann macht auf Mallorca, der Lieblingsinsel der Deutschen den Selbsttest. Worauf muss man besonders achten? Diese und noch viele andere Fragen werden wir bei 'auto mobil' beantworten. Vergleichstest – VW T-Roc vs. Opel Grandland X vs. Audi Q2 mit Albert und Alex: VW verspricht mit ihrem neuen Kompakt SUV, dem T-Roc, einen Alleskönner auf den Markt zu bringen. In sechs verschiedenen Kategorien: Beladung, Performance, Qualität, Komfort, Verbrauch und Offroad muss er gegen zwei Konkurrenten, dem Opel Grandland X und dem Audi Q2 antreten. Ist der T-Roc wirklich so ein Alleskönner, wie es VW verspricht? Oder wird er neben seinen Konkurrenten eher alt aussehen? Gefährliche Straßen – Malawi mit Andreas Jancke: Wir sind wieder auf der Suche nach den gefährlichsten Straßen der Welt. Diesmal sind wir in Malawi in Ostafrika fündig geworden. Auf diese Abenteuerreise nehmen wir zum Ersten Mal unseren Moderator Andreas Jancke mit. Die Gordon Road in Malawi ist eine alte Bergstraße, die von schottischen Missionaren vor über 100 Jahren direkt in den Fels gebaut wurde. Auf nur 15 Kilometern überwindet sie fast 1.000 Höhenmeter! Andreas wird diese Straße selbst befahren, um am anderen Ende einen Termin einzuhalten. Wird er es schaffen?
18:10
Wieder da. Ihr Opel Vectra bringt Timo und Wiebke zur Verzweiflung, das Fahrzeug verschlingt viel Geld und ist in schlechtem Zustand. Heimlich bittet Wiebke Autodealerin Panagiota Petridou um Hilfe. Die toughe Griechin versucht mit vollem Einsatz, die alte Karre „hochzutauschen“.
19:15
Henrik & Lisa – Spielturm Henriks Kindheitstraum geht in Erfüllung. Das Häuschen wird auf den ausgehöhlten Baumstamm gesetzt – und fällt runter. Brigitte & Nadine – Räucher-Ecke Statt mit Schere und Kamm arbeiten Mutter und Tochter mit Spaten und Schaufel. Sie reißen einen Unterstand für eine Fisch-Räucher-Ecke ab. Marco & André – Bahn Neue Attraktion für Kinder statt für Hühner: Eine Eisenbahn mit Rutschautos als Waggons soll durchs Gehege führen.
20:15
Wer kocht hier wen weich? Profi Ali Güngörmüs muss sich gegen drei Prominente beweisen., 2016 überzeugte Gülcan Kamps die anspruchsvolle Jury mit ihrer Vorspeise. Ob die Quasselstrippe den Erfolg wiederholen kann? Für die anderen Gänge sind Profitänzerin Ekaterina Leonova („Lets Dance“) und Schauspieler Oliver Wnuk („Nord Nord Mord“) verantwortlich. Ruth Moschner moderiert das turbulente Duell.
23:40
Wer mit wem? Wann? Warum? Rabea Schif und Amiaz Habtu verraten Frivoles und Witziges aus der Welt der Stars und Sternchen.
00:20
Ein psychologisches Profil ist äußerst hilfreich bei der Suche nach einem Mörder, doch es ist und bleibt nur ein Hilfsmittel und kein Beweis. Manchmal führt es die Polizei sogar in die Irre – wie bei einem Mordfall in Baton Rouge, bei dem die Beamten anhand eines solchen Profils lange nach dem falschen Mann gesucht hatten. Erst eine DNA-Analyse der am Tatort gefundenen Spuren führt die Ermittler schließlich zum wahren Täter. Ein Notruf geht bei der Polizei ein: Ein Geburtshelfer hat seine Frau in einer Blutlache auf dem Badezimmerboden gefunden, nachdem er von seiner Schicht im Krankenhaus nach Hause gekommen war. Er behauptet, er habe erfolglos versucht, sie wiederzubeleben, was das viele Blut an seiner Kleidung erklärt. Die Verteilung der Blutspritzer im Raum und an seiner Kleidung erzählt jedoch eine andere Geschichte.
01:20
Als auf einer Mülldeponie die Leiche einer Gefängniswärterin gefunden wird, geraten alle Gefängnisinsassen und Ex-Sträflinge, die mit ihr zu tun hatten, unter Verdacht. Bei der Obduktion findet der Gerichtsmediziner nicht nur die Todesursache heraus, sondern auch einen wichtigen Hinweis auf den Täter, denn der Mord weist große Ähnlichkeit zu einem Fall auf, der sich vor zehn Jahren ereignet hatte. Weitere Ermittlungen ergeben, dass der Täter von damals in ebenjenem Gefängnis einsitzt, in dem die Wärterin gearbeitet hatte. Doch wie kann er von seiner Zelle aus auch dieses Verbrechen begangen haben? In der Nacht zum 28. Mai 1999 verschwindet die 19-jährige Katie Poirier spurlos aus dem Geschäft, in dem sie die Nachtschicht übernommen hatte. Auf den Überwachungsbändern ist zu sehen, wie ein Mann Katie dazu zwingt, ihm auf den Parkplatz zu folgen. Einige Wochen nachdem man die Beschreibung des Täters über die Medien verbreitet hatte, meldet sich ein Mann, der einen gewissen Donald Albin Blom für verdächtig hält. Wie sich herausstellt, wurde Blom schon einmal wegen Körperverletzung, Vergewaltigung und Entführung verurteilt, er besitzt jedoch keinen schwarzen Pick Up und hat ein Alibi für die fragliche Nacht. Auf seinem Feriengrundstück findet man in der Asche einer Feuerstelle jedoch Fragmente eines Zahns. Hat Blom Katie ermordet und anschließend dort verbrannt?
02:05
Philadelphia: Ein Restaurantchef wird ermordet aufgefunden. Mangels konkreter Hinweise befragen die Ermittler zunächst die 'üblichen Verdächtigen': Freunde, Verwandte und Kollegen – doch ohne Erfolg. Erst als die Beamten alle Indizien und Aussagen ein zweites Mal durchsieben, stoßen sie auf ein mögliches Mordmotiv... Szenenwechsel: In Washington treibt ein Brandstifter sein Unwesen. Jedes Feuer wird auf dieselbe Art und Weise gelegt und der Täter ist klug genug, keine Spuren zu hinterlassen. Von den Ermittlern analysierte Rückstände in der Asche sollen ihm aber dennoch zum Verhängnis werden...
02:55
Bruce Miller ist im Büro des Schrottplatzes, den er betreibt, erschossen worden. Da der Tatort vollkommen unberührt aussieht, sollte es für die Ermittler ein Leichtes sein, in dem seit Jahren nicht mehr geputzten Büro Hinweise wie Fuß- oder Fingerabdrücke, Haare oder Fasern zu finden, doch Fehlanzeige: Nichts außer der Tat selbst deutet darauf hin, dass sich eine andere Person als Bruce in dem Büro aufgehalten hat. Doch so vorsichtig der Täter am Tatort war, so nachlässig war er an anderer Stelle... Nachdem Schüsse aus einem fahrenden Wagen abgegeben wurden, bleibt ein Mann tot am Boden liegen, ein weiterer wird schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Einen Verdächtigen haben die Ermittler schnell gefunden, doch dafür, dass er mit seinem Wagen am Tatort war, gibt es keinerlei Beweise. Erst als sich ein forensischer Geologe einschaltet, scheint der junge Mann geliefert: Der Wissenschaftler beweist, dass der Schmutz im Profil seines Reifens genauso zusammengesetzt ist wie die Erde am Boden des Tatorts...
03:40
Eine 40-jährige Frau ist in einem Feuer ums Leben gekommen. Sie war mit einem Polizeibeamten verheiratet, doch die Ehe war längst am Ende. Dennoch geht man zunächst nicht von einem Verbrechen aus – zumal Einiges dafür spricht, dass das Feuer durch eine unbeaufsichtigt brennende Zigarette verursacht wurde. Als die Ermittler jedoch ein weiteres Mal die verkohlten Überreste des Hauses durchsuchen, wird ihnen klar, dass der Fall weit komplizierter ist... Szenenwechsel: Eine aufstrebende Nachrichtensprecherin ist vor ihrem Haus erschossen worden. Alle Indizien deuten auf ein Verbrechen aus Leidenschaft hin – ausgeübt von einem besessenen Fan. Ein Polizeihund verfolgt die Spur des Killers bis in die nahegelegenen Wälder und zurück zum Tatort. Ist der Mörder einer der neugierigen Gaffer hinter den Polizeiabsperrungen? Oder muss die Polizei den Täter in den eigenen Reihen suchen?
04:30
Wie schon so oft, gehen Martin Dillon und Dr. Stephen Sher gemeinsam auf die Jagd. Die beiden Männer und ihre Ehefrauen sind schon seit Jahren eng befreundet, doch das ändert sich an diesem Tag: Am Ende der Jagd ist Martin tot – erschossen von einer Kugel aus Stephens Waffe. Nach Shers Aussage war Dillons Tod ein Unfall. Mit Shers Waffe in der Hand sei Dillon angeblich bei der Jagd gestolpert, und ein Schuss habe sich gelöst. Da Sher ein angesehener und beliebter Arzt ist, gibt es keinen Grund, an seinen Aussagen zu zweifeln: Dillons Tod wird als Unfall verbucht. Kurz danach lässt sich Sher von seiner Frau scheiden, um zwei Jahre später Martins Witwe Patricia zu heiraten. Gerüchten zufolge habe Sher schon lange eine Affäre mit Patricia gehabt. Martins Vater Larry fordert die Wiederaufnahme der Ermittlungen, doch niemand will ihn dabei unterstützen. Schließlich engagiert er den Forensiker Warren Stewart Bennett, der anhand von Versuchen plausibel erklären kann, dass der Schuss aus über einem Meter Entfernung abgefeuert worden sein muss. Martin konnte sich also gar nicht selbst erschossen haben. Endlich wird einer Wiederaufnahme der Ermittlungen zugestimmt. Das FBI findet Blutspritzer auf Shers Stiefeln. Er muss zum Zeitpunkt des Schusses in unmittelbarer Nähe gewesen sein. Obendrein bestätigt das FBI die Ergebnisse von Bennetts Untersuchungen. Dennoch weigern sich die lokalen Behörden, Anklage gegen Sher zu erheben. Doch Larry gibt nicht auf und lässt den Körper seines Sohnes exhumieren. Der Pathologe Isadore Mihalakis bestätigt den Verdacht: Es war Mord. Sher beteuert jedoch wieder und wieder seine Unschuld und bleibt bei seiner Geschichte. Eine weitere Autopsie wird durchgeführt, doch es gibt nicht viel zu tun: Die Schusswunde war von Mihalakis aus Martins Leiche herausgeschnitten worden und ist auf mysteriöse Weise verschwunden... Nach einem Streit mit ihrem Mann verlässt die zweifache Mutter Carolyn Killaby die gemeinsame Wohnung, um in einer nahegelegenen Bar ein paar Drinks zu nehmen. Danach wird sie nicht mehr gesehen. Gäste der Bar hatten Carolyn mit dem Stammgast Dennis Smith weggehen sehen. Doch der behauptet, er habe Carolyn nur zu ihrem Wagen gebracht. Die Polizei nimmt an, dass sie ihren Mann verlassen hat und registriert sie als vermisst. Ihre Familie glaubt jedoch nicht an diese Theorie und drängt die Beamten, weiter zu ermitteln. Dan wird verhört, doch er behauptet, es gebe keine Eheprobleme. Er besteht zwei Lügendetektor-Tests. Dennis Smith wird genau überprüft: er hatte 1982 seine Schwester ermordet. Außerdem hatte eine Zeugin ihn in der Nacht von Carolyns Verschwinden mit blutverschmierter Hose gesehen. Zudem ist es verdächtig, dass Smiths Truck völlig ausgebrannt ist. Untersuchungen ergeben, dass das Feuer mit Absicht gelegt wurde. Bei näherem Hinsehen findet man dennoch einen Spritzer menschlichen Bluts auf dem Lenkrad. Nun gilt es, zu beweisen, dass es sich um Carolyns Blut handelt. Ohne die Leiche ist dies allerdings kaum möglich. Ein Brief, den Carolyn ihren Kindern einige Tage vor ihrem Verschwinden geschrieben hat, hilft der Polizei schließlich weiter. An den Speichelspuren auf der Briefmarke lässt sich Carolyns DNA-Code ablesen...
05:05
I: Gary Sinise, Melina Kanakaredes, Carmine Giovinazzo, Hill Harper, Eddie Cahill, Anna Belknap, Robert Joy; S: Trey Callaway; R: Jeff Thomas... Krimiserie. Beinahe wie bei „Akte X“: Die Ermittler suchen nach der Ursache einer mysteriösen Strahlung, die technische Geräte verrückt spielen lässt, Bei dem Überfall auf einen Geldtransporter stirbt der Wachmann Carl Custer. Sein Körper weist Verbrennungen auf, die von einer starken Strahlung herrühren. Die war auch verantwortlich dafür, dass Custers Herzschrittmacher explodierte und zum Zeitpunkt des Überfalls die Überwachungskameras, Ampeln und Mobilfunknetze in der Umgebung ausfielen. Haben es Detective Bonasera (Melina Kanakaredes) und das „CSI“-Team mit einem paranormalen Phänomen zu tun, oder gibt es eine ganz profane Erklärung.
05:55
I: Gary Sinise, Melina Kanakaredes, Carmine Giovinazzo, Anna Belknap, A.J. Buckley, Eddie Cahill, Hill Harper; S: Pam Veasey; R: Alex Zakrzewski... Detective Taylor (Gary Sinise), der wegen einer Verletzung zu Hause bleiben muss, beobachtet im Nachbarhaus merkwürdige Vorgänge. Wenig später gibt es einen Toten… In der Hommage an den Hitchcock-Klassiker von 1954 gibt es ein Wiedersehen mit Taylors ehemaliger Freundin Peyton (Claire Forlani).
06:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
07:45
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
08:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
09:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
10:50
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
10:55
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
12:00
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
13:00
Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste lang. Ein Punkt steht aber bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch welches Modell passt zur Figur und ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap 'Zwischen Tüll und Tränen' bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf! - Dresden / Hochzeitshaus - Landsberg / Ganz in weiss - Hagen / Lavie.
14:00
Was richtig und falsch, gut oder schlecht ist – Eltern haben da ihre ganz eigenen Vorstellungen von Kindererziehung. In 'Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn?' werden zwei Elternteile und ihre gleichaltrigen Kinder vorgestellt, die auf völlig unterschiedliche Art und Weise erzogen werden und in verschiedenen sozialen Umfeldern aufwachsen. Am Ende steht die Frage: Welcher Elternpart hat den besseren Erziehungsstil?
15:00
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
16:00
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
17:00
Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste lang. Ein Punkt steht aber bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch welches Modell passt zur Figur und ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap 'Zwischen Tüll und Tränen' bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf! - Dresden / Hochzeitshaus - Düsseldorf / Monika Lehmann - Kerpen / Cecile.
18:00
Datingshow. Geht Liebe wirklich durch den Magen? Roland Trettl bittet Singles zum Blind Date in ein Restaurant., „The Taste“-Juror Trettl begrüßt die einsamen Herzen, die vorab anhand von Vorlieben und Abneigungen ausgewählt wurden, dann zieht er sich zurück und beobachtet, ob sich die Paare zwischen Salat und Dessert näherkommen. Nach dem Menü stellt sich die Frage: Gibt es ein weiteres Date?
19:00
Fünf Hobbyköche betätigen sich abwechselnd als Gastgeber und brutzeln jeweils für den Rest der Gruppe. Nach dem Mahl hagelt es Kritik, denn jeder möchte am Ende der Woche zum Gewinner ernannt werden.
20:00
Wer mit wem? Wann? Warum? Rabea Schif und Amiaz Habtu verraten Frivoles und Witziges aus der Welt der Stars und Sternchen.
20:15
Jens und Daniela Büchner & Jennifer Matthias: Jens Büchner und Jennifer Matthias. Vor acht Jahren wanderten sie gemeinsam nach Mallorca aus und eröffneten eine Mode-Boutique in Cala Millor. Doch drei Jahre später folgte die Trennung. Rosenkrieg inklusive. Seit dem gehen die beiden getrennte Wege. Doch zum Start in die diesjährige Saison wird das Paar näher zusammen rücken. Näher, als ihnen lieb ist. Denn Jens eröffnet ein Fancafe. Nur 200 Meter von Jennys Boutique entfernt. Und das ausgerechnet am selben Tag, an dem die Auswanderin schon seit Monaten ihre Saison-Eröffnung geplant hatte. Während Jens seine gesamte Familie im Café einbindet, war Jenny bislang immer Einzelkämpferin. Doch jetzt hat die allein erziehende Mutter einen neuen Freund. Ralf, ein DJ aus Berlin. Auf der großen Eröffnungsfeier treffen Jens und Jennys neuer Partner zum ersten Mal aufeinander -und sind gar nicht gut aufeinander zu sprechen. Mit ein Grund: Ralf wird nach vier Monaten Fernbeziehung mit Jenny in ein gemeinsames Haus ziehen und damit auch zu Leon, dem Sohn von Jens. Und damit hat der Sachse so seine Probleme. Leben, Lieben, Leiden auf Mallorca. Während Jenny mit ihrer neuen Liebe auf Wolke 7 schwebt, wird das Projekt Faneteria schnell zur ersten großen Belastungsprobe für die Beziehung von Jens und seiner Ehefrau Daniela. Die Büchners haben den Aufwand ihres Cafés völlig unterschätzt. Jetzt müssen sie nicht nur um Gäste kämpfen, sondern vor allem auch um ihr Familienglück. Caro und Andreas Robens: Die Fitnessstudiobetreiber Caro und Andreas gehören auf Mallorca in die Kategorie 'Erfolgsauswanderer'. Ihre Pumperbude am Ballermann läuft. Jetzt wollen die Bodybuilder mehr. Und gehen diese Saison noch einmal ins Risiko: Caro und Andreas eröffnen ein Fitness-Diner. Doch als plötzlich die Umsätze zurückgehen und die Köchin wegrennt, kommen die Bodybuilder ins Schwitzen. Sind zwei Geschäfte auf der Insel am Ende eines zuviel?
22:15
Sie buhlten im „Sommerhaus der Stars“ um den Titel als „bestes Promipaar“, den Heiratsantrag schickte Hubert (l.) seinem Matthias (M.) später per Brief ins Dschungelcamp. Auch ihre Hochzeit wird ordentlich ausgeschlachtet, Weddingplanner Froonck (r.) darf sich gnadenlos austoben.
23:15
Manchmal kommt es im Leben eben anders als man denkt. Familienmama Jenny hatte sich auf eine sorgenfreie Zukunft in Deutschland eingerichtet – mit Haus, Job und Sohnemann Finn. Doch da hat sie die Rechnung ohne Ehemann Daniel gemacht. Der ausgebildete Tauchlehrer will nach Afrika und träumt von einer eigenen Tauchschule in Tansania. Ehepaar Kotter hat vor fünf Jahren zum ersten Mal einen Tauchkurs gemacht – daraus ist eine Leidenschaft geworden. Die Rheinland-Pfälzer haben schon die Unterwasserwelt in Ägypten, Thailand und Zypern erkundet. In Tansania sind sie allerdings noch nicht abgetaucht. Doch ausgerechnet dort wollen sie jetzt ihre neue Existenz aufbauen. Die richtige Entscheidung?
00:15
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
00:35
Seit einiger Zeit leidet Peggy Carr an merkwürdigen Grippe-Symptomen, die ihren Ärzten Rätsel aufgeben. Erst ein Neurologe entdeckt, dass ihre Beschwerden auch auf eine Thallium-Vergiftung schließen lassen können. Und tatsächlich: Peggy wurde vergiftet. Als sie an dem Gift stirbt, gilt ihr Mann Pye als Hauptverdächtiger. Doch obwohl man bei seinen Sachen Spuren von Thallium findet, hält ihn das FBI nicht für den Täter, da er nicht in das psychologische Profil des Mörders passt. Statt dessen richtet man das Augenmerk auf den Nachbarn der Carrs. Er kennt sich mit Chemie gut aus und hat offenbar besondere Erfahrungen mit Thallium. Doch welches Motiv hatte er, seine Nachbarin umzubringen? Szenenwechsel: Eine Frau ist nach der Einnahme von Excedrin gestorben. Die Polizei untersucht das Medikament und stellt fest, dass es mit einer Substanz, die man üblicherweise zum Reinigen von Aquarien benutzt, versetzt war. Man erinnert sich an den mysteriösen Tod des Ehemanns der Aquarium-Besitzerin Stella Nickel und rollt den Fall wieder auf. Dabei stellt sich heraus, dass auch Stellas Mann an vergifteten Medikamenten gestorben ist. Weitere Ermittlungen ergeben, dass Stella ihren Mann ermordet hat, um dessen Lebensversicherung zu kassieren. Doch warum hat sie auch die ihr völlig fremde Frau vergiftet?
01:30
Ohne voneinander zu wissen, rufen zwei Männer zur selben Zeit den Notruf und melden, dass eine Frau ermordet wurde. Neben dem Ehemann des Opfers, einem fanatischen Waffensammler, geraten auch diese beiden unter Verdacht. Doch erst die gründliche Untersuchung von Blutspritzern am Tatort, ein zerknülltes Bonbonpapier und ein paar kleine Samenkörner machen es den Ermittlern schließlich möglich, den wahren Täter zu überführen. In einem kleinen, beschaulichen Wohnort wurde ein Mann brutal ermordet. Da keiner der Einwohner etwas Ungewöhnliches gesehen oder gehört hat, konzentrieren sich die Ermittler ganz auf den Tatort – und werden dort schließlich auch fündig: Vom Täter hinterlassene Fingerabdrücke und Aufnahmen von einer Überwachungskamera liefern so viele Beweise, dass der Mann innerhalb von zwölf Stunden dingfest gemacht werden kann – und das, obwohl er den Staat bereits verlassen und einen Bus in Richtung New York bestiegen hatte.
02:15
Jim Reid und seine Frau Tanya lebten anscheinend ein perfektes Leben. Zu ihrem Glück gesellte sich noch die Geburt ihrer zweiten Tochter Morgan Renee. Doch drei Monate nach der Geburt der Kleinen bekam Morgan nachts plötzlich unerklärliche Atemaussetzer und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Trotz intensiver medizinischer Tests konnten die Ärzte nichts entdecken. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus suchte Tanya mehrere Spezialisten auf, die jedoch keine medizinische Ursache für die sich häufenden Anfälle fanden. Ihren letzten Anfall überlebte die Kleine nicht – das Kind starb, noch bevor es das erste Lebensjahr vollendet hatte. Eine Autopsie ergab als Todesursache den plötzlichen Kindstod. Knapp ein Jahr später bekam Tanya Reid wieder ein Kind – und schon 26 Tage nach seiner Geburt wurde auch Brandon Michael wegen unerklärlicher nächtlicher Atemstillstände in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegenüber den Ärzten gab Tanya an, sie sei davon überzeugt, dass sowohl ihre verstorbene Tochter als auch ihr Sohn an einem genetischen Defekt leiden müssten, der die Anfälle und Atemstillstände auslöse. Doch medizinisch konnte dieser Verdacht nicht bestätigt werden. Dann aber wurde ein Krankenhausmitarbeiter skeptisch, als er Kratzer auf dem Gesicht des Kindes entdeckte. Als sich dann auch noch herausstellte, dass die Anfälle regelmäßig donnerstags und freitags auftraten, an den Tagen also, an denen der Vater der Kinder abends arbeitete, keimte bei den Medizinern ein schrecklicher Verdacht auf: War Tanya Reid womöglich selbst der Auslöser der unerklärlichen Anfälle? Lag hier ein Fall des seltenen 'Münchhausen-Syndroms vor'? Szenenwechsel: Wegen eines leichten Schnupfens ihrer 14-monatigen Tochter Chelsea suchte Petti McCllelan die Kinderärztin Dr. Kathy Holland in ihrem Büro auf. Während sich Mutter und Ärztin über Chelseas Krankengeschichte unterhielten, bot die Krankenschwester Genene Jones an, sich um das Kind zu kümmern. Kaum fünf Minuten darauf fanden sie das Kind völlig kraftlos und unfähig zu atmen vor. Sofort wurde das Kind stabilisiert und in das nahe gelegene Sid Peterson Hospital eingeliefert. Knapp einen Monat darauf kam Petti McCllelan wiederum zu Dr. Holland, die einige Impfungen anordnete. Kaum wurden der Kleinen die Injektionen verabreicht, wiederholte sich ihr unerklärlicher Zustand, und sie wurde erneut ins Krankenhaus eingewiesen. Dr. Holland ordnete schließlich eine Verlegung in ein größeres Krankenhaus in San Antonio an. Während der Fahrt in dieses Krankenhaus war wiederum Krankenschwester Genene Jones an der Seite des Kindes. Kurz nachdem sie am Ziel eintrafen, verstarb Chelsea. In den folgenden Wochen wurden weitere Kinder als Notfallpatienten in das Sid Peterson Hospital eingeliefert. Bei einem der kleinen Patienten von Dr. Holland bemerkte der Anästhesist Dr. Frank Bradley, dass dem Kind offenbar das starke Muskelentspannungsmittel 'Anectine' verabreicht wurde, obwohl dazu überhaupt keine medizinische Indikation vorlag. Bei genaueren Untersuchungen fiel Dr. Holland auf, dass eine Flasche Succinylcholine, der Wirkstoff des Medikaments 'Anectine', manipuliert wurde. Daraufhin gab es erste Verdachtsmomente gegen Krankenschwester Genene Jones. Eine genauere Untersuchung ergab, dass die Frau schon häufiger in Verbindung mit mysteriösen Todesfällen bei Kindern in Erscheinung getreten war. So starben im Bexar County Hospital in San Antonio 25 von 35 Kindern immer zu der Zeit, in der Jones Dienst hatte. Staatsanwalt Ron Sutton übernahm die Ermittlungen – und merkte schnell, dass es ausgesprochen schwer werden würde, Genene Jones zu überführen. Aber er hatte noch einen Trumpf in der Hinterhand: Den schwedischen Toxikologen Bo Holmsted...
03:00
Die junge Frau eines Arztes wird plötzlich und ohne erkennbaren Grund ernsthaft krank. Ihr Zustand verschlechtert sich immer mehr, so dass sie sich schon bald kaum mehr bewegen kann. Eine Analyse des Knochenmarks bringt schließlich die Ursache ans Tageslicht: Arsen. Nun müssen die Ermittler herausfinden, ob sich die Frau diese Vergiftung über das Trinkwasser oder durch einen anderen Zufall zugezogen hat – oder ob ihr jemand nach dem Leben trachtet... Über einen Zeitraum von sieben Jahren hat ein Gangster-Trio Dutzende Banken ausgeraubt. Jedes Mal haben es die Täter geschafft, den Tatort vor Eintreffen der Polizei zu verlassen, und nie waren irgendwelche Spuren zu finden, die auf die Gangster hätten schließen lassen können. Doch auch die Art, wie sie sich bewegen und kleiden, erzählt eine Geschichte. Den Forensikern gelingt es jedenfalls, anhand dieser Merkmale ein klares Täterprofil zu erstellen und den Bankräubern schließlich doch noch auf die Spur zu kommen...
03:45
Sie dachten, das Feuer könnte ihr Verbrechen vertuschen, aber die Täter haben nicht mit der Hartnäckigkeit der Ermittler gerechnet. Diese entdecken ein winziges Beweisstück, das nicht dem Feuer zum Opfer fiel. Dieser Anhaltspunkt – nicht größer als eine Heftzwecke – genügt den Ermittlern. In ihm sind alle Informationen enthalten, die sie benötigen, um drei kaltblütige Mörder zu überführen und hinter Gitter zu bringen. Szenenwechsel: Das mysteriöse Verschwinden eines College-Studenten beschäftigt die Polizei seit über zehn Jahren. Trotz intensiver Bemühungen der Experten konnte der Fall bisher nicht aufgeklärt werden. Doch nun scheinen sich die Anstrengungen doch noch auszuzahlen. Moderne wissenschaftliche Tests ermöglichen es, den Fall wieder aufzurollen. Die Ergebnisse werfen ein völlig neues Licht auf einen Mann, der die ganze Zeit im Fokus der Ermittlungen stand.
04:30
An einem Herbsttag verlässt Laura, eine allein stehende Frau, ihr Haus in Maryland, das sie zusammen mit ihrer Mutter bewohnt, um zur Arbeit zu gehen. Sie trägt Hosen, Trenchcoat und einen Damenhut. Die Nachbarn, die die Szene beobachten, finden das seltsam, denn Laura trägt sonst nie Hosen. Und normalerweise fährt sie mit dem Auto, nicht mit der U-Bahn. Von diesem Augenblick an bleibt Laura verschwunden. Beim Montgomery County Police Department geht eine Vermisstenanzeige ein. Die Polizei stellt Lauras Haus auf den Kopf. Die Beamten entdecken Haare, Fasern – und Blutspuren. Im Garten finden sie blutverschmiertes Bettzeug. Bald ist ein Verdächtiger gefunden: ein Gärtner. Er hatte den Schlüssel zum Haus und kannte die Gewohnheiten der Vermissten genau. Beim Verhör wirkt er nervös und verstrickt sich in Widersprüche. Die Analyse der Blutspuren ergibt, dass es sich um Lauras Blut handelt. Die Fingerabdrücke auf dem Bettzeug erweisen sich als die Fingerabdrücke des Gärtners. Laura selbst bleibt verschwunden. In der Zwischenzeit liegt auch die Haaranalyse vor. Dabei wurde in einer von Lauras Haarbürsten ein künstliches Haar von einer Perücke gefunden, und das obwohl alle Zeugen betonen, dass Laura nie eine Perücke besessen, geschweige denn getragen habe. Bei demjenigen, der das Haus an jenem 19. Oktober verlassen hat, scheint es sich demnach um eine als Laura verkleidete unbekannte Person zu handeln. In einem Schuppen des Gärtners entdeckt die Polizei schließlich u.a. ein Trenchcoat, einen Damenhut und die Perücke, zu der das Haar in der Bürste passt. Darüber hinaus findet sie eins von Lauras Haaren im Wagen des Gärtners. Heißt es auch hier wieder: Der Mörder ist immer der Gärtner? Als zwei Fischer am 28. Juli 1996 vor der Südwestküste Englands ihre Netze einholen, machen sie eine grausige Entdeckung: In den Maschen hat sich die an einen Anker gebundene verwesende Leiche eines Mannes verfangen. Die Fischer benachrichtigen sofort die Polizei. Dem Anker messen die beiden keine große Bedeutung bei. Sie verkaufen ihn für ein paar Pfund. Aufgrund der fortgeschrittenen Verwesung ist die Identität der Leiche nur schwer zu ermitteln. Einzig eine Tätowierung in Form eines Ahornblattes sowie eine Rolex-Armbanduhr führen die Beamten weiter. Über die Serienummer der Uhr lässt sich bald der Käufer ermitteln. Sein Name ist Ronald Platt. Nachdem Platts letzte Adresse ausfindig gemacht ist, erklären Nachbarn, der Gesuchte sei nach Frankreich gezogen. Genaueres wisse Platts bester Freund, ein gewisser David Davis. Die Ermittler bringen dessen Wohnort in Erfahrung, landen aber an der falschen Adresse. Dort sagt man ihnen, das die Person, die in dem gesuchten Haus lebe, nicht Davis sondern Ronald Platt heiße. Der Verdacht, dass sich Davis als Platt ausgibt, wird evident. Weitere Untersuchungen ergeben, dass Platts Freundin Elaine in Davis' Auftrag größere Geldbeträge in die Schweiz transferiert hat. Vor ein paar Jahren siedelte sie dann zusammen mit Platt in dessen Heimatland Kanada über. Davis, der ebenfalls Kanadier ist, finanzierte das Vorhaben. Auf diese Weise habe Davis mit Platts Identität und dem Geld aus der Schweiz ein ruhiges Leben in England führen können, so die Ermittler. Als das Paar jedoch vor ein paar Wochen zurückgekehrt sei, ging Davis Plan nicht mehr auf – ein mögliches Motiv, Platt zu ermorden. Zudem entdecken die Beamten auf Davis' Boot Haare, die nach einer DNA-Analyse mit denen des 'Rolex-Mannes' übereinstimmen. Davis wird festgenommen, und nach Rücksprache mit Interpol steht fest: Davis heißt in Wirklichkeit Albert Walker und ist ein international gesuchter Verbrecher. Schließlich taucht auch der Anker wieder auf, und Nachforschungen ergeben, dass Walker ihn kurz zuvor gekauft hat...
05:15
I: Gary Sinise, Melina Kanakaredes, Carmine Giovinazzo, Anna Belknap, Robert Joy, A.J. Buckley, Hill Harper, Eddie Cahill; S: Jill Abbinanti, Peter M. Lenkov; R: John Behring... Beim Versuch, die Leiche einer Modedesignerin zu entsorgen, kommt ein Kaufhauseinkäufer ums Leben. Ihr Mörder war er jedoch nicht. Erst Spuren von Elefantenkot bringen Adam (A. J. Buckley) und Det. Danny (Carmine Giovinazzo) auf die richtige Spur. „Die verbotene Frucht“.
05:55
I: Gary Sinise, Melina Kanakaredes, Carmine Giovinazzo, Anna Belknap, Robert Joy; S: Trey Callaway; R: Eric Laneuville... Das Internet ist nicht nur ein Ort, um neue Freunde zu finden: „CSI“-Laborant Adam (A. J. Buckley) muss während eines Videochats hilflos zusehen, wie seine junge Chatpartnerin von einem Maskierten erdrosselt wird. Wo fand das Verbrechen statt? Das Opfer könnte überall auf der Welt angemeldet sein.
06:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
07:45
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
08:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
09:50
Baupfusch? Nachbarschaftsärger? Erbstreitigkeiten? Juristen erklären, wer im Recht ist. Montags – freitags.
10:50
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
10:55
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
12:00
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
13:00
Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste lang. Ein Punkt steht aber bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch welches Modell passt zur Figur und ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap 'Zwischen Tüll und Tränen' bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf! - Dresden / Hochzeitshaus - Düsseldorf / Monika Lehmann - Kerpen / Cecile.
14:00
Was richtig und falsch, gut oder schlecht ist – Eltern haben da ihre ganz eigenen Vorstellungen von Kindererziehung. In 'Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn?' werden zwei Elternteile und ihre gleichaltrigen Kinder vorgestellt, die auf völlig unterschiedliche Art und Weise erzogen werden und in verschiedenen sozialen Umfeldern aufwachsen. Am Ende steht die Frage: Welcher Elternpart hat den besseren Erziehungsstil?
15:00
Ob Cocktailparty, Date oder Vernissage: Designer Guido Maria Kretschmer schickt bis Freitag täglich fünf Frauen los, sich für jeweils 500 Euro für den vorgegebenen Anlass neu einzukleiden. Fürs Shopping und Styling hat jede vier Stunden Zeit. Wieder zurück, lästern die übrigen Damen über das Ergebnis und vergeben Punkte.
16:00
Vier Bräute kämpfen um eine Traumreise. Wer heiratet am schönsten? Die vier Konkurrentinnen sind bei den Hochzeiten dabei und bewerten sich gegenseitig in verschiedenen Kategorien. Am Freitag kommt heraus, welches Fest die meisten Punkte erzielt und welches Paar die Reise gewonnen hat. Als Experte ist der schräge Weddingplanner Frank Matthée dabei.
17:00
Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste lang. Ein Punkt steht aber bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch welches Modell passt zur Figur und ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap 'Zwischen Tüll und Tränen' bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf! - Berlin / Crusz - Mönchengladbach / Sanna Lindström - Hameln / Palais Blanc.
18:00
Datingshow. Geht Liebe wirklich durch den Magen? Roland Trettl bittet Singles zum Blind Date in ein Restaurant., „The Taste“-Juror Trettl begrüßt die einsamen Herzen, die vorab anhand von Vorlieben und Abneigungen ausgewählt wurden, dann zieht er sich zurück und beobachtet, ob sich die Paare zwischen Salat und Dessert näherkommen. Nach dem Menü stellt sich die Frage: Gibt es ein weiteres Date?
19:00
Fünf Hobbyköche betätigen sich abwechselnd als Gastgeber und brutzeln jeweils für den Rest der Gruppe. Nach dem Mahl hagelt es Kritik, denn jeder möchte am Ende der Woche zum Gewinner ernannt werden.
20:00
Wer mit wem? Wann? Warum? Rabea Schif und Amiaz Habtu verraten Frivoles und Witziges aus der Welt der Stars und Sternchen.
20:15
Seit 60 Jahren steht Mary Roos (M.) auf der Bühne. Ihre Musikerkollegen verneigen sich vor ihr., „Ja, die Dicken sind ja so gemütlich“ hieß ihre erste Single, die sie mit neun veröffentlichte. 300 weitere folgten, dazu 30 Alben. Zudem vertrat Roos, der erste Schlagerstar bei „SMS“, Deutschland zweimal beim Grand Prix dEurovision. Heute lauscht sie Coverversionen ihrer Hits, u. a. gibt Rea Garvey (l.) „Aufrecht gehn“ und Mark Forster (2. v. l.) „Nur die Liebe lässt uns leben“., Gäste: Rea Garvey, Judith Holofernes, Leslie Clio, Mary Roos, Marian, Gold & Johannes Strate.
22:05
Mary Roos wird am 9. Januar 1949 in Bingen am Rhein geboren. Schon als Kind entdeckt sie ihre Leidenschaft für das Singen und die Schauspielerei. Ihren ersten Plattenvertrag erhält sie 1958 und direkt erscheint ihre erste Platte 'Ja, die Dicken sind ja so gemütlich'. Im gleichen Jahr hat sie ihren ersten Auftritt in dem Film 'Die Straße' – zu dem Zeitpunkt ist Mary Roos gerade einmal acht Jahre alt. Von da an geht ihre Karriere steil bergauf: 1963 belegt sie den zweiten Platz beim Nachwuchswettbewerb im belgischen Knokke. Im Jahr 1970 folgt dann ihr großer Durchbruch: Ihre Single 'Arizona Man' wird zum Verkaufsschlager und hält sich 22 Wochen in den deutschen Charts. Zwei Jahre später tritt sie für Deutschland beim Grand Prix Eurovision in Edinburgh an. Ihr Song 'Nur die Liebe lässt uns leben' erreicht Platz 3 – ein Riesenerfolg für die 'Valente vom Mäusetum', so nannte man sie damals in Anlehnung an die italienische Sängerin Caterina Valente. Im gleichen Jahr wird ihr Album 'Woraus meine Lieder sind' veröffentlicht, sie erhält ihre eigene Show in der Pariser Music Hall 'Olympia' und spielt die weibliche Hauptrolle in dem französischen Musical 'Un enfant dans la ville'. Der Erfolg hält 1978 an, als die Schauspielerin und Sängerin ihre eigene Show im ZDF präsentiert, die aufgrund des großen Erfolges in 25 Länder weltweit verkauft wird, und die Titelmelodie zur Zeichentrickserie 'Pinocchio' singt. Ende der 1970er Jahre ist sie als bisher einzige deutsche Sängerin Stargast in der legendären Muppets-Show auf BBC. Mitte der 1980er Jahre nimmt Mary Roos mit dem erfolgreichen Titel 'Aufrecht geh?n' zum zweiten Mal am Grand Prix Eurovision teil. Im Jahr 1986 zieht sie sich nach der Geburt ihres Sohnes Julian vorübergehend aus dem Musikgeschäft zurück. Ab den 1990er Jahren produziert sie wieder regelmäßig neue Alben und tritt in zahlreichen Fernsehsendungen auf. Nach fast 50 Jahren im Showgeschäft wagt sie sich 2013 auch aus der Schlagerwelt: Auf dem Album 'Denk was du willst' singt die Pfälzerin Swing, Chansons und Jazz. Außerdem überzeugt sie seit 2014 mit ihrem Bühnenprogramm 'Nutten, Koks und frische Erdbeeren', wo sie gemeinsam mit Wolfgang Trepper die Geschichte des deutschen Schlagers Revue passieren lässt.
23:00
Mit 20 verließ Howard Carpendale Südafrika, seit 50 Jahren verfügt er auch dank seines unnachahmlichen Akzents über eine große Fangemeinde. Mit Gregor Meyle reist er u. a. zum Kölner Rheinauhafen, wo er einst auf einer Parkbank schlief, um am Tag danach bei einer Plattenfirma anzuklopfen – mit Erfolg.
00:05
Die Welt im Überblick! Die 'vox nachrichten' beleuchten die wichtigsten Themen des Tages, liefern Hintergründe und ordnen das Geschehen ausführlich ein. Verständlich, informativ und auch unterhaltsam. Dafür können die 'vox nachrichten' auf ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland zurückgreifen. Ob Steuerdebatten, Umweltthemen oder Promi-News – die 'vox nachrichten' zeigen alles, was man wissen muss.
00:25
Winnipeg, Kanada: An einem frühen Sonntagmorgen wird die verstümmelte Leiche von Shirley Andronowich auf einem Acker hinter einer High School gefunden. Die 42-jährige, dreifache Mutter war schwer geschlagen worden, ein Betonklotz hatte ihren Schädel zertrümmert. Zudem hatte der Täter offenbar Teile ihres Körpers abgebissen. Ein grausames Verbrechen, das der Polizei Rätsel aufgibt. Hatte die Polizei ihren Ehemann Ed als Verdächtigen zunächst ausgeschlossen, wird er kurze Zeit später wegen Mordes an seiner Frau angeklagt. Er gesteht den Mord. Aber selbst mit diesem Geständnis fällt es der Polizei schwer, aussagekräftiges Beweismaterial aufzutreiben. Von der gerichtsmedizinischen Abteilung kommt Hilfe: Geologe Richard Munroe analysiert den Betonbrocken, der Shirleys Schädel zertrümmerte. Er hat den richtigen Riecher, auf einem nahe gelegenen Parkplatz befindet sich ein Betonklotz, von dem der abgebrochene Brocken stammen könnte. Allerdings folgt nun eine überraschende Wendung: Die Polizei findet weder Haare noch Stofffasern von Shirley in Eds Auto. Ein hinzugezogener Zahnarzt hält es für ausgeschlossen, dass Ed mit seinem künstlichen Gebiss Menschenfleisch überhaupt durchtrennen könne. Auch die Speichelreste auf Shirleys Haut sind nicht von Ed. Obwohl geständig, kommt Ed frei. Und die Ermittlungen stagnieren. Erst ein Jahr später bringt ein Anruf die Polizei auf die Fährte von Mark Jarman. Szenenwechsel: Zwei Jungen fischen aus einem Fluss einen menschlichen Schädel heraus. Ihm fehlen der Unterkiefer und die oberen Zähne. Der Einsatz der Taucher bleibt ergebnislos, weitere Leichenteile werden nicht gefunden. Dr. Beth Murray von der gerichtsmedizinischen Abteilung ordnet den Schädel einer erwachsenen Frau zu. Auf dem Schädel befinden sich Hunderte von Kratzern und Kerben, kein Stück blieb unversehrt. Auch Zähne und Augen fehlen, ein Hinweis darauf, dass die Leiche unidentifizierbar gemacht werden sollte. Dennoch findet man heraus, dass die Frau eine Weiße war. Auf der regionalen Vermisstenliste findet sich auch Tina Mott. Die 22-jährige Mutter verschwand zwei Monate vorher. Elisabeth Bradford hatte Tinas Verschwinden gemeldet. Die Frau hatte Tina einige Tage nicht gesehen und war beunruhigt. Nun fürchtet Elisabeth, dass Timothy Tina etwas angetan haben könnte, sie weiß auch von Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden. Sie beschreibt der Polizei ihren Adoptivsohn als aufbrausenden, unbeherrschten Charakter. Er sei ein schwieriges Kind gewesen, schwer zu bändigen, er habe gar den Teufel angebetet. Ihr Instinkt sage ihr, dass Timothy etwas Furchtbares getan haben muss. In Timothys Appartement findet die Polizei Blutspuren auf dem Badezimmerboden rund um die Wanne. Dazu kommt, dass einem DNA-Test zufolge der Schädel einem von Coreys Eltern gehört.
01:25
Die Frau eines prominenten Bankiers wurde entführt. Die Polizei arbeitet auf Hochtouren, doch zunächst ohne Erfolg. Vermeintlich heiße Spuren führen lediglich zu unbescholtenen Bankkunden und auch die Analyse des am Computer geschriebenen Erpresserbriefes bringt keine brauchbaren Ergebnisse. Erst die unerwartete Entdeckung eines Entomologen und die Tatsache, dass gewöhnliches Büro-Equipment außergewöhnliche Spuren hinterlassen kann, führt die Ermittler schließlich direkt zum Entführer... Mitten in der Nacht schreckt ein Mann aus dem Schlaf und wird Zeuge eines schrecklichen Verbrechens. Sein Nachbar sticht mit einem Messer auf seine Frau ein, stößt sie in den Swimmingpool und hält ihren Kopf unter Wasser. Als die sofort alarmierte Polizei eintrifft, kann der vermeintliche Mörder sich aber noch nicht einmal an die Bluttat erinnern. Ist er ein Schlafwandler?
02:10
Als eine Frau tot in ihrem Badezimmer aufgefunden wird, geht die Polizei zunächst von einem Selbstmord aus. Die Autopsie und neueste forensische Untersuchungsmethoden lassen den Fall aber schon bald in einem anderen Licht erscheinen: Plötzlich ist der trauernde Ehemann der Hauptverdächtige in einem Mordfall. Drei grausame Morde, die wie professionelle Hinrichtungen aussehen, wurden beinahe zeitgleich in den USA und in Europa verübt. Dies gibt den Ermittlern auf beiden Seiten des Atlantik Rätsel auf. Um den Tätern auf die Spur zu kommen, müssen zunächst zwei Fragen geklärt werden: Hängen die Morde zusammen? Wenn ja: Was hatten die Opfer gemeinsam?
02:55
In Pennsylvania wurde eine Frau ermordet. Der Fall weist starke Ähnlichkeit mit dem Tod einer anderen Frau in North Carolina auf. Dadurch gerät die Geschichte des damaligen Hauptverdächtigen ins Wanken. Er hatte behauptet, dass es sich um einen Unfall gehandelt habe und die Frau ertrunken sei. Doch die Morde sind ihm damit noch längst nicht nachgewiesen. Den Medical Detectives bleibt also noch viel zu tun... Die Polizei wird zu einem Tatort gerufen. Das Opfer erzählt der Polizei, jemand sei in sein Haus eingedrungen und habe seine Frau umgebracht. In den buntesten Farben schildert er eine tragische Geschichte von Belästigung, Verfolgung und Rache, die ihn wie einen Helden erscheinen lässt. Vier Jahre später veranlassen neue polizeiliche Methoden die Ermittler jedoch, die Motive des sogenannten Helden einmal genauer zu überprüfen...
03:40
In einer kalten Januar-Nacht geht ein Haus in Flammen auf. Ein Bewohner stirbt, eine Bewohnerin wird verletzt. Die Überlebende gibt an, ein Ölheizgerät habe den Brand verursacht, doch die Beweise, die im Haus gefunden werden, sprechen eine andere Sprache. Erst einem renommierten Brandspezialisten gelingt es, die Ursache eindeutig zu klären. Kalifornien, 1957: Die Polizei sucht nach einem Mann, der in einer Nacht mehrere Verbrechen inklusive Mord verübt hat. Eine ganze Schar von Ermittlern geht tausenden Spuren nach, doch jede einzelne führt in eine Sackgasse. Der Fall wird ungelöst zu den Akten gelegt. Fast 50 Jahre später kommt wieder Bewegung in die Sache: Mit modernster Computertechnologie und neuesten forensischen Methoden scheint man dem Täter endlich auf die Schliche zu kommen.
04:25
In den frühen Morgenstunden erwacht Terri Hinson von den Schreien ihrer beiden Kinder Brittany und ihrem 17 Monate alten Sohn Joshua. Ihr zweistöckiges Haus steht in lodernden Flammen! Terri versucht vergeblich, ihre Kinder aus den brennenden Zimmern zu retten. Sie ruft die Feuerwehr, die den kleinen Joshua nur noch tot bergen kann und Brittany mit einer schweren Rauchvergiftung ins Krankenhaus einliefert. Die Untersuchung der Brandstelle lässt einen furchtbaren Verdacht entstehen: Ein Haufen alter Kleider und Abfälle brannte in einem V-förmigen Muster ab, was gewöhnlich auf den ersten Brandherd hinweist. Sollte die Mutter das Feuer absichtlich gelegt und so versucht haben, ihre Kinder zu töten? Alle Indizien der Untersuchung sprechen gegen sie, und Terri wird wegen Mordverdacht und Verdacht auf Brandstiftung festgenommen. Doch sie beteuert immer wieder ihre Unschuld und versucht, auf eigene Faust zu ermitteln. Über das Internet stößt die verzweifelte Mutter auf einen Experten, der sich auf die Untersuchung von Fehlinterpretationen von Brandexperten spezialisiert hat. Ein ähnlicher Fall beschäftigte die Polizei ein Jahr zuvor: Ein gewaltiges Feuer brannte das exklusive Anwesen von Dr. Debora Green bis auf die Grundmauern nieder. In der Brandruine finden die Feuerwehrmänner die verkohlten Leichen von zwei ihrer Kinder: dem zwölf Jahre alten Tim und seiner sechsjährigen Schwester Kelly. Dr. Debra Green konnte sich mit ihrer zehnjährigen Tochter Lissa aus dem Feuer retten. Die Nachbarn beobachteten, wie die Mutter erneut in das brennende Haus rannte, um ihre beiden Kinder zu retten. Durch den massiven Zerstörungsgrad lag für die Ermittler der Verdacht der Brandstiftung nahe. Debora hatte sich nach zwanzig Jahren Ehe von ihrem Gatten Mike getrennt. Nach außen hin schienen die beiden Ärzte mit ihren drei gesunden Kindern eine echte Bilderbuchehe zu führen. Doch zwischen den beiden kriselte es seit Jahren. Die Ermittlungen ergeben, dass Mike schon seit längerem eine Geliebte hatte. Zögernd gibt Mike eine schreckliche Beobachtung zu Protokoll: Über die letzten Monate hinweg hatte seine Frau versucht, ihn nach und nach zu vergiften. Auch ansonsten legte seine Frau ein eher gefährliches Verhalten an den Tag. Doch Debora bezichtigt ihren angeblich verhaltensgestörten, verstorbenen Sohn Tim der Tat...
05:10
I: Gary Sinise, Melina Kanakaredes, Carmine Giovinazzo, Hill Harper, Eddie Cahill, Anna Belknap, Robert Joy; S: Sam Humphrey; R: David Barrett... Krimiserie. Ein Mordfall führt das Team zu einem jahrelang gesuchten Serienvergewaltiger, Laurel Downs verletzt sich im Kaufhaus an den tückischen Verzierungen eines Brautkleides – und verblutet binnen Minuten. Mysteriös: Detective Bonasera (Melina Kanakaredes) ermittelt, dass die Langstreckenläuferin offenbar gar kein Brautkleid kaufen wollte.