Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
Warum wir das Analoge noch brauchen; DE

Egal ob Musik auf Vinyl, Fotos per Sofortbildkamera oder Brettspiele: Analoge Produkte erleben gerade eine Renaissance. Woher kommt die plötzliche Sehnsucht nach dem Analogen und wo in unserer digitalisierten Gesellschaft hat es noch seinen Platz?

06:10
R: Katrin Sandmann... Heimkehr; DE

Zwei aus dem Iran stammende Frauen haben sich auf den Weg durch ihre alte Heimat gemacht und dabei einen sehr persönlichen Blick auf das Land geworfen, jenseits aller Klischees und Vorurteile.Die Pracht persischer Kaiserpaläste, die Gerüche der Bazare Teherans, Tränen am Grab der Großmutter, Küsse für das ehemalige Kindermädchen und die Kleiderordnung in der Islamischen Republik - all das beschäftigt die Protagonistinnen Elnaz Sadoghi und Sarah Doraghi auf der ersten Etappe ihrer Reise durch den Iran, während der sie auf den Spuren ihrer Kindheit wandeln.

06:35
R: Katrin Sandmann... Glaube; DE

Der Innenhof der Freitagsmoschee von Isfahan ist ein magischer Ort. Die Schönheit der Architektur ist überwältigend. So wundert es niemanden, dass das Bauwerk auf der Welterbeliste der Vereinten Nationen steht. Welche Rolle spielt der Glaube im Iran, einem Gottesstaat, dessen Bevölkerung zu 99 Prozent muslimisch ist, wovon fast alle der schiitischen Glaubensrichtung angehören? Elnaz Sadoghi und Sarah Doraghi erkunden auf ihrer aktuellen Reiseetappe durch den Iran den religiösen Hintergrund ihrer ehemaligen Heimat.

07:05
Folge 956; E1020
DE. Folge 956; E1020
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Gordian Arneth... Die Baumkletterer von Kalifornien; DE. Die Baumkletterer von Kalifornien; FR

Ihre Arbeit ist für sie mehr als ein Beruf, sie ist eine Leidenschaft. Ihr Job gehört zu den gefährlichsten der Welt und bringt doch nur wenig Geld ein. Dennoch möchte keiner von ihnen etwas anderes machen - die Baumkletterer von Kalifornien. Per Seil und Kletterausrüstung erklimmen sie die Mammutbäume, um von hoch oben Meldung über ihren Zustand zu geben. 360° Geo Reportage hat einen der Extremkletterer begleitet.

08:00
R: Jean Froment... Die vertikale Insel; S1E1
FR

Korsika, Frankreichs größte Insel, liegt im Mittelmeer. Sie gilt als eine der schönsten Inseln der Welt. Das liegt vor allem an ihren reichen Natur- und Kulturschätzen. Vor allem wilde, weitgehend unberührte Landschaften machen den Zauber Korsikas aus. Die fünfteilige Reihe besucht ungewöhnliche Menschen an besonderen Schauplätzen der Natur. Die aktuelle Folge führt durch das korsische Bergland, das mit seinen steilen Gipfeln, spitzen Felsnadeln und schroffen Hängen an die Berge der Alpen oder der Pyrenäen erinnert.

08:40
R: Fabrice Michelin... Thailand / Marokko / Yaoundé; FR

(1): Thailand, die Brücke am Kwai(2): Moulai Ismail, marokkanischer Sultan und Bauherr(3): Yaoundé schreibt seine Geschichte.

09:45
Das Koala-Hospital; DE. Das Koala-Hospital; FR

Dank ihrer Knopfaugen, ihres weichen Plüschfells und ihrer tapsigen Bewegungen gehören Koalas zu den beliebtesten Tieren Australiens. Doch obwohl die einst gejagten Beuteltiere mittlerweile unter strengem Schutz stehen, nimmt ihre Zahl weiter ab. Jährliche Waldbrände und die Ausbreitung der Städte schränken ihren Lebensraum immer weiter ein. Öffentliche und private Einrichtungen kämpfen um den Erhalt der niedlichen Beutelbären.

10:40
Rosa Amélia: Fische, Freunde, Fado; DE. Rosa Amélia: Fische, Freunde, Fado; FR

Die Fischverkäuferin und Restaurantbesitzerin Rosa Amélia ist in der Küstenregion um Figueira da Foz eine lebende Legende. Von Kindesbeinen an ist die Portugiesin am Meer bei den Fischern - und kämpft heute für deren Rechte. Trotz der Krise laufen die Geschäfte in Rosas Restaurant oder an ihrem Marktstand nicht schlecht - die Fischverkäuferin hat dafür ihre eigenen Strategien entwickelt. Knapp zwölf Kilometer südlich von Figueira da Foz liegt die Costa de Lavos.

11:30
DE

Am Grachtengürtel von Amsterdam verbinden sich Geschichte und Gegenwart. Entlang der Grachten taucht die Dokumentation ein in die Blütezeit Amsterdams im 17. Jahrhundert und zeigt, wie das ausgeklügelte Grachtensystem das Leben in der Hafenstadt bis heute maßgeblich prägt. Die Hauptkanäle verbinden sich mit 160 Quergrachten zu einem Kanalnetz, das doppelt so lang ist wie die Kanäle Venedigs.

12:15
Albaniens rebellische Jugend - Zwischen EU und Exil; S1
DE

Nirgendwo in Europa ist die Zustimmung zur EU euphorischer als in Albanien. Die Menschen sind unzufrieden mit der eigenen Regierung, jeder Zweite will das Land verlassen. Speerspitze des Protests sind Studenten, die ihren Unmut bei Massendemos auf die Straße tragen. Re: taucht ein in die Kernzelle der Studentenproteste. Was fordern sie? Was bewegt sie? Und warum ist die EU das Ziel ihrer Sehnsüchte?

12:50
vom 20.05.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Alain Mabanckou im Kongo / Ecuador / Eiffelturm; FR

(1): Alain Mabanckou, Abenteuergeschichten aus dem Kongo(2): Ecuador und das göttliche Alpaka(3): Treffen auf der Spitze des Eiffelturms.

13:50
I: Märt Avandi, Kirill Käro, Ursula Ratasepp, Liisa Koppel, Joonas Koff, Egert Kadastu; R: Klaus Härö... FI. EE. DE

Anfang der 1950er Jahre versteckt sich der junge Fechter Endel auf der Flucht vor Stalins Geheimpolizei in einem kleinen Küstenstädtchen in Estland. Er findet eine Anstellung als Sportlehrer in einer Schule, wo er beginnt, die Kinder in die Fechtkunst einzuführen. Dabei findet er seine wahre Berufung und wird für die Kinder zum Vorbild und Vaterersatz. Als aber die Kinder an einem Fecht-Wettbewerb in Leningrad teilnehmen wollen, wird Endel vor eine schwere Entscheidung gestellt.

15:25
R: François Chayé... Frankreich - Der Bienenhirte; S1E9
FR

Die Cevennen sind ein Gebirgszug im Süden Frankreichs und seit Jahrtausenden ein Zufluchtsort der Ur-Honigbiene Apis mellifera mellifera. In jedem Dorf dieser Region, an fast jedem Haus, sind Bienenstöcke aus ausgehöhlten Kastanienstämmen zu sehen, die den Völkern der Dunklen Europäischen Biene ein Zuhause bieten. Das Verbreitungsgebiet der Dunklen Biene reicht von Polen bis zu den Pyrenäen. Doch ihre Zahl geht kontinuierlich zurück. Deshalb hat sich der passionierte Imker Stéphane Libéri zum Bienenhirten ernannt und wandert von Tal zu Tal, um dieses wertvolle Kulturgut der Cevennen zu retten.

15:50
I: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic... Sarajevo; S1E1
DE

Belgrad, Bukarest, Ljubljana, Sofia und Sarajevo - hier treffen Orient und Okzident, Religionen und Kulturen, Geschichte und Avantgarde aufeinander. Es sind europäische Hauptstädte mit einer bewegten Vergangenheit, einer spannenden Gegenwart und viel Potenzial für die Zukunft: Die Metropolen des Balkans im Südosten Europas gelegen, haben ihr sozialistisches Erbe abgeschüttelt und befinden sich im Aufbruch. Zeit für eine Entdeckungsreise.

16:45
Digitiale Täuschung - Die Wissenschaft des Fakes; DE

Was ist echt und was gefälscht? In unserer digitalisierten Welt wird es immer schwieriger, das eindeutig zu beantworten. Durch neue Software werden Fakes in Videos und Fotos immer lebensechter und überzeugender. Individuelle Merkmale wie Gesicht oder Stimme lassen sich täuschend echt imitieren. Einerseits bedeutet das tolle Möglichkeiten für die Filmindustrie. Andererseits können auch Amateure schon mit einfachsten Mitteln realistische Fälschungen anfertigen. Müssen wir uns damit abfinden, dass wir bald nicht mehr zwischen Realität und Fake unterscheiden können?

17:10
R: Roland Theron... Spuren des Kalten Krieges; S1E1
FR

In einer spannenden Dokumentationsreihe blickt ARTE auf die gemeinsame deutsch-französische Geschichte und Gegenwart. Mit beeindruckenden Aufnahmen aus der Vogelperspektive geben die Beiträge wertvolle Aufschlüsse über vergangene wie heutigen Zeiten und offenbaren Spuren, die bis heute sichtbar sind: in Landschaften Deutschlands und Frankreichs, aber auch in der Erinnerung von Zeitzeugen. Im Mittelpunkt der Dokumentationen steht jeweils ein Aspekt, der beide Nachbarländer verbindet oder unterscheidet.

17:35
R: Ruby Yang... CN

Im Hochland von Tibet haben die Nomaden des Dorfes Ritoma eine neue Leidenschaft entwickelt: Basketball. Die Dokumentation Ritoma, ein Dorf im Basketballfieber begleitet die Mitarbeiter einer Textilfabrik, die eine beliebte Männermannschaft gegründet haben, und von einem US-amerikanischen Profispieler trainiert werden. Wird die Mannschaft bei dem bevorstehenden Regionalturnier in Ritoma gewinnen?

18:35
Vom Gletscher geformt; S1E1
AT

Wildes Österreich - Die Kraft des Wassers ist eine opulente filmische Reise durch eines der schönsten Länder der Welt. Vom der schneebedeckten eisigen Welt des Hochgebirges mit seinen mächtigen Gletschern, tosenden Wasserfällen und reißenden Gebirgsbächen, durch die letzten Urwälder bis zum warmen Steppensee, folgt die Dokumentation den Spuren des Wassers - dem Element, das die vielfältige Natur dieses Landes geprägt hat wie kein anderes.

19:20
vom 20.05.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Rückkehr von der Terrormiliz - Wie Eltern um ihre IS-Tochter kämpfen; S1E312
DE

Merve A. aus Hamburg ging 2014 zum Islamischen Staat nach Syrien. Sie folgte ihrem Freund Bilal, den sie aus der Schule kannte. In Syrien bringt Merve zwei Kinder zur Welt. Bilal stirbt bei einem Bombenangriff. Merve gerät in kurdische Gefangenschaft und sitzt mit ihren Kindern seitdem in einem Internierungslager. Ihre Eltern wollen ihre Tochter unbedingt wieder nach Deutschland holen.

20:15
I: Shahab Hosseini, Taraneh Alidoosti, Babak Karimi, Farid Sajjadi Hosseini, Mina Sadati, Maral Bani Adam; R: Asghar Farhadi... FR

Der Lehrer Emad und seine Frau Rana müssen ihr baufälliges Haus in Teheran verlassen und ziehen in ein Appartement. Dort wird Rana eines Abends von einem fremden Mann überfallen und verletzt. Es stellt sich heraus, dass die vorherige Mieterin der Wohnung eine Prostituierte war, über deren Wegzug offenbar nicht alle Besucher informiert sind. Während Rana sich traumatisiert zurückzieht, macht Emad sich wütend auf die Suche nach dem Angreifer - und merkt nicht, wie seine Ehe zu zerbrechen droht.

22:15
I: Damien Bonnard, India Hair, Raphaël Thiéry, Christian Bouillette, Basile Meilleurat, Laure Calamy; R: Alain Guiraudie... FR

Léo, der auf den Feldern von Lozere Wölfe beobachten will, trifft auf die dort aufgewachsene Marie. Ein paar Monate später bekommen die beiden ein Kind. Doch weil Marie kein Vertrauen in Léo hat und unter einer postpartalen Depression leidet, verlässt sie ihn. Léo ist auf sich allein gestellt und muss sich in die Rolle des Vaters fügen, doch es droht der soziale Verfall.

23:55
I: Mary Pickford, Holbrook Blinn, Irene Rich, George Walsh, Charles Belcher, Frank Leigh; R: Ernst Lubitsch... US

Als der spanische König die Straßensängerin Rosita singen hört, ist er ihr sofort verfallen. Doch diese liebt den adligen Don Diego. Als die beiden inhaftiert und ihr Liebhaber zum Tode verurteilt wird, setzt Rosita alles daran, Don Diegos Hinrichtung zu verhindern und bittet den König um einen letzten Willen.

01:25
vom 20.05.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

01:50
R: Andreas Apostolidis, Angeliki Aristomenopoulos... FR

Erasmus: Europa für alle? begleitet junge Menschen, die erstmals am Austauschprogramm Erasmus+ teilnehmen. Wie beeinflussen die Erlebnisse im Ausland ihre Vorstellungen, ihr Selbstverständnis und ihre Werte? Die für den Film ausgewählten jungen Frauen und Männer stehen stellvertretend für eine ganze Generation, die vor der Frage steht, ob und in welcher Form ein gemeinsames Europa in Zukunft noch möglich sein wird. Außerdem erzählen ehemalige Erasmus-Teilnehmer aus den 80er und 90er Jahren, wie diese Erfahrung ihr Leben geprägt hat.

03:00
R: Jan Haft, Olivier Ronot... Lemminge; S1E2
DE

In den Bergen Skandinaviens verwandeln Eis und Schnee die Landschaft in eine lebensfeindliche Ödnis - und das monatelang. Dennoch taucht dort alle paar Jahre ein kleines Tierchen auf und wird zum Star der sozialen Medien. Der Berglemming ist wohl das berühmteste und zugleich das rätselhafteste Tier ganz Skandinaviens. Er wird als wildes Wesen wahrgenommen, weshalb sich jede Menge Mythen um den Lemming ranken.

03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1684; E1692
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:40
R: Nicolas Deveaux... Skiakrobatik; S2E24
FR

Die Tiere sind zum ersten Mal auf der Skisprungschanze und fürchten sich vor dem Abhang. Doch der Papageientaucher kennt Tricks, um ihnen die Angst zu nehmen.

05:00
I: Silke Super; R: Hannes Rossacher... DE

Was Courtney Barnett in einen einzigen Song packt an Alltagslakonie, poetischem Frust und lässigem Unbeteiligtsein würde anderen für ein ganzes Album reichen. Jetzt ist sie für den Grammy nominiert als Best New Artist', also genau der richtige Moment für einen Besuch auf der Bühne von Berlin Live'. Hier spielt sie die Songs ihres Debüts, ohne Rockstar-Allüren, es reichen: Jeans, T-Shirt und Gitarre. Dazu zwei Begleitmusiker und fertig ist ein Abend mit klarer Ansage.

06:10
Digitiale Täuschung - Die Wissenschaft des Fakes; DE

Was ist echt und was gefälscht? In unserer digitalisierten Welt wird es immer schwieriger, das eindeutig zu beantworten. Durch neue Software werden Fakes in Videos und Fotos immer lebensechter und überzeugender. Individuelle Merkmale wie Gesicht oder Stimme lassen sich täuschend echt imitieren. Einerseits bedeutet das tolle Möglichkeiten für die Filmindustrie. Andererseits können auch Amateure schon mit einfachsten Mitteln realistische Fälschungen anfertigen. Müssen wir uns damit abfinden, dass wir bald nicht mehr zwischen Realität und Fake unterscheiden können?

06:35
R: Katrin Sandmann... Künstler; DE

Zwei aus dem Iran stammende Frauen haben sich auf den Weg durch ihre alte Heimat gemacht und dabei einen sehr persönlichen Blick auf das Land geworfen, jenseits aller Klischees und Vorurteile.Elnaz Sadoghi und Sarah Doraghi besuchen während der aktuellen Etappe ihrer Iranreise eine Künstlerin, die politische Attentate in riesigen Fototableaus nachstellt, ein Museum, das seine etwa drei Milliarden Euro teure Sammlung versteckt, und das völlig überlaufene Konzert von Irans wohl angesagtester Popband.

07:05
Folge 957; E1021
DE. Folge 957; E1021
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:10
R: Martin Schacht... Myanmar, die Marmorkünstler von Mandalay; DE. Myanmar, die Marmorkünstler von Mandalay; FR

Myanmar - das Land der goldenen Pagoden. Die Schönheit des Landes verzaubert immer wieder. Gespeist wird diese Prachtentfaltung aus der Verehrung Buddhas. Über 20 Meter misst die größte Marmor-Statue in Mandalay. Myanmars zweitgrößte Stadt ist berühmt für die Kunstfertigkeit ihrer Marmor-Schnitzer. Klöster und Tempel in ganz Asien verlangen nach immer neuen Bildnissen des Erhabenen. Und Mandalays Handwerker liefern Abertausende von makellosen Buddha-Statuen. Die weißen Klippen der Marmor-Steinbrüche liegen nördlich der Stadt. Hier arbeiten wahre Künstler. 360° Geo Reportage hat sie bei ihrer Arbeit begleitet.

07:55
R: Jean Froment... Zwischen Meer und Wind; S1E2
FR

Korsika, Frankreichs größte Insel, liegt im Mittelmeer. Sie gilt als eine der schönsten Inseln der Welt. Das liegt vor allem an ihren reichen Natur- und Kulturschätzen. Vor allem wilde, weitgehend unberührte Landschaften machen den Zauber Korsikas aus. Die fünfteilige Reihe besucht ungewöhnliche Menschen an besonderen Schauplätzen der Natur. Die aktuelle Folge stellt die unterschiedlichen Küstenregionen im Osten beziehungsweise im Westen Korsikas vor und besucht die Weltkulturerbestätten der Insel.

08:40
R: Fabrice Michelin... Alain Mabanckou im Kongo / Ecuador / Eiffelturm; FR

(1): Alain Mabanckou, Abenteuergeschichten aus dem Kongo(2): Ecuador und das göttliche Alpaka(3): Treffen auf der Spitze des Eiffelturms.

09:20
I: Sue Turner, Jeff Turner... Frühling; S1E1
CA

Überall passt sich die Natur an die unterschiedlichen Jahreszeiten an, doch in Kanada ist der Wechsel extrem, spektakulär und vor allem eins: unvorhersehbar. Die bildstarke Reihe zeigt in vier Folgen, wie sich die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Kanadas auf die Wetterlagen einstellt, und erkundet an außergewöhnlichen Orten das Zusammenspiel der Natur: Eisbären beim sommerlichen Jagen in offenen Gewässern, Glühwürmchen beim leuchtenden Balztanz und Luchse, die auf der Suche nach Beute die verschneiten Wälder durchstreifen.

10:05
I: Sue Turner, Jeff Turner... Sommer; S1E2
CA

Der Sommer bringt die Schönheit der kanadischen Landschaften auf ihren Höhepunkt. Die Reise beginnt auf einer Insel vor der Pazifikküste, wo gerade 4.000 kleine Seelöwenbabys geboren wurden. Unweit von der Robbenkolonie kommen Exoten zu Besuch: Blauhaie, riesige Quallen und der Mondfisch. Während den Sommermonaten lernen die Jungtiere die wichtigsten Dinge auf dem Weg zur Selbstständigkeit. Ihre Eltern lassen sie dabei noch nicht aus den Augen. In der Arktis passieren 3.000 Belugawale die Mündung eines Flusses, der in die Hudson-Bucht mündet. Die warmen, geschützten Gewässer sind ein idealer Geburtsort für ihre Jungen.

10:50
I: Sue Turner, Jeff Turner... Herbst; S1E3
CA

Überall passt sich die Natur an die unterschiedlichen Jahreszeiten an, doch in Kanada ist der Wechsel extrem, spektakulär und vor allem eins: unvorhersehbar. Die bildstarke Reihe zeigt in vier Folgen, wie sich die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Kanadas auf die Wetterlagen einstellt: Eisbären beim sommerlichen Jagen in offenen Gewässern, Glühwürmchen beim leuchtenden Balztanz und Luchse, die auf der Suche nach Beute die verschneiten Wälder durchstreifen. Der Herbst steht für den Wandel des wilden Kanadas - während die Tiere im Süden noch in der Sonne baden, müssen die Streifenhörnchen schon Wintervorräte sammeln.

11:30
I: Sue Turner, Jeff Turner... Winter; S1E4
CA

Überall passt sich die Natur an die unterschiedlichen Jahreszeiten an, doch in Kanada ist der Wechsel extrem, spektakulär und vor allem eins: unvorhersehbar. Die bildstarke Reihe zeigt in vier Folgen, wie sich die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt Kanadas auf die Wetterlagen einstellt und erkundet an außergewöhnlichen Orten das Zusammenspiel der Natur: Eisbären beim sommerlichen Jagen in offenen Gewässern, Glühwürmchen beim leuchtenden Balztanz und Luchse, die auf der Suche nach Beute die verschneiten Wälder durchstreifen.

12:15
Rückkehr von der Terrormiliz - Wie Eltern um ihre IS-Tochter kämpfen; S1E312
DE

Merve A. aus Hamburg ging 2014 zum Islamischen Staat nach Syrien. Sie folgte ihrem Freund Bilal, den sie aus der Schule kannte. In Syrien bringt Merve zwei Kinder zur Welt. Bilal stirbt bei einem Bombenangriff. Merve gerät in kurdische Gefangenschaft und sitzt mit ihren Kindern seitdem in einem Internierungslager. Ihre Eltern wollen ihre Tochter unbedingt wieder nach Deutschland holen.

12:50
vom 21.05.2019; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Der amerikanische Westen / Salvador da Bahia / Dublin; FR

* Der amerikanische Westen von Easy Rider * Salvador da Bahia, schön und sinnlich * Dublin, das Bier der Rekorde.

13:45
I: Bruno Ganz, Alexandra Maria Lara, Corinna Harfouch, Ulrich Matthes, Juliane Köhler, Heino Ferch; R: Oliver Hirschbiegel... DE

Berlin, April 1945. Ein Volk wartet auf seinen Untergang. In den Straßen der Hauptstadt tobt der Häuserkampf. Hitler hat sich mit einigen Generälen und engsten Vertrauten im Führerbunker verschanzt. Zu ihnen gehört auch Traudl Junge, seine Privatsekretärin, die ihn nicht im Stich lassen will. Während draußen die Lage immer mehr eskaliert und die Rote Armee weiter vorrückt, erlebt Hitler den Untergang des Dritten Reiches hinter Bunkermauern.

16:15
R: Xavier Lefebvre... Kenia - Die Biene, die Yaaku und der Vogel; S1E8
FR

Am Fuße des Mount Kenya in Ostafrika erstrecken sich die Hochebenen des Laikipia-Plateaus. Die dünn besiedelte Region ist ein Paradies für große Säugetiere, doch ihre endlosen Weiten bieten auch Lebensraum für eine kleine Insektenart - die Apis mellifera monticola. Nicholas gehört zu den Yaaku, einer ethnischen Volksgruppe, der rund 2.000 Menschen angehören. Für ihn sind diese Bienen weit mehr als nur Honiglieferanten. Die Yaaku blicken auf eine lange Tradition der Bienenhaltung zurück und arbeiten bis heute mit den Methoden ihrer Vorfahren: ausgehöhlte Stücke von Baumstämmen werden als Bienenstöcke aufgehängt.

16:45
Spürnasen - Tierische Schnüffler im Einsatz; DE

Tiernasen sind dem menschlichen Riechorgan deutlich überlegen. Deswegen sind tierische Helfer in manchen Einsatzbereichen immer noch unersetzlich. In Afrika und Asien zum Beispiel setzt eine NGO Ratten als Minensucher ein. Am Bodensee kommen Bargeld-Spürhunde steuerhinterziehenden Rentnern an der Schweizer Grenze auf die Schliche. Und in Simbach am Inn sucht ein Hund in einem Haus nach Schimmel, der für den Menschen nicht aufspürbar ist.

17:10
R: Roland Theron... Von Brot, Bier und Wein; S1E2
FR

In einer spannenden Dokumentationsreihe blickt ARTE auf die gemeinsame deutsch-französische Geschichte und Gegenwart. Mit beeindruckenden Aufnahmen aus der Vogelperspektive geben die Beiträge wertvolle Aufschlüsse über vergangene wie heutigen Zeiten und offenbaren Spuren, die bis heute sichtbar sind: in Landschaften Deutschlands und Frankreichs, aber auch in der Erinnerung von Zeitzeugen. Im Mittelpunkt der Dokumentationen steht jeweils ein Aspekt, der beide Nachbarländer verbindet oder unterscheidet.

17:40
I: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic... Belgrad; S1E2
DE

Serbien und seine Hauptstadt Belgrad haben bei vielen Europäern noch immer nicht den besten Ruf. Zu nah ist die Erinnerung an die Balkankriege, zu nationalistisch die Töne der Regierenden bis heute. Doch die Stadt befreit sich gerade immer mehr von ihrem Stigma. Das Stadtbild bietet rein äußerlich eine bizarre architektonische Mischung und die Stadt selbst ist voller Kontraste. Auf den ersten Blick grau und eintönig, doch im Inneren bebt es. Die Entdeckungstour führt zu den besten Graffitis im Szeneviertel, zeigt die verborgene Schönheit der Brutalismusarchitektur und dokumentiert die Unterwasserwelt des Save-Sees.

18:30
Im Fluss der Zeit; S1E2
AT

Wildes Österreich - Die Kraft des Wassers entführt den Besucher in unbekannte, wilde Welten. Wasser ist nicht nur die Grundlage alles Lebens, es hat Österreich auch einige der spektakulärsten Naturwunder Europas geschenkt. In tiefen Wäldern springen Entenküken von hohen Bäumen, um schwimmen zu lernen, in unzugänglichen Klammen hat eine Urform der Forelle überlebt, und in reißenden Wildflüssen hat das älteste Wirbeltier der Welt über Jahrmillionen überdauert.

19:20
vom 21.05.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Holzkohle adé - Polens Köhler vor dem Aus; S1
DE

Zbyszek (60) und Marian (62) sind Köhler. Sie leben in den polnischen Karpaten, unweit der ukrainischen Grenze. Tag und Nacht wachen sie über die Schornsteine ihrer Köhleröfen. Färbt sich der Rauch blau, verbrennt das Holz zu Asche. Das heißt: keine Kohle - und kein Geld. Früher lieferten sie Kohle an Stahlwerke und Glashütten, heute machen sie Grillkohle für Kunden in Deutschland. Doch die Konkurrenz ist hart. Große Kohlefabriken verderben die Preise. So stirbt der Beruf in Polen aus. Ob wir im nächsten Jahr noch arbeiten dürfen, weiß ich nicht, sagt Marian und hofft auf eine zweite Chance.

20:15
Die Euroskeptiker werden immer lauter: Kurz vor den Europawahlen stellen sich die AfD, das Rassemblement National um Marine Le Pen und die Gelbwesten einem transnationalen Europa offen entgegen. Doch statt den Kampf um die Zukunft der EU in den Hauptstädten zu verfolgen, besuchen die Filmemacher die Orte, an denen antieuropäische Akteure besonders stark sind. Im sächsischen Chemnitz und im südfranzösischen Carpentras zeigt sich, wie groß die Unzufriedenheit der Menschen ist, worin sie ihre Ursachen hat und wie sehr der Umgang mit Populismus zur europäischen Schicksalsfrage geworden ist.
21:05
R: Olaf Jacobs... DE

Im Mai 2019 wird zum 9. Mal das Europäische Parlament gewählt. 750 Abgeordnete können es werden. Es ist der Start in eine neue Zeitrechnung, in der das Geld knapper und die Chancen, mit Geld politischen Druck auszuüben, größer sind als jemals zuvor. Ein Prozent des europäischen Bruttoinlandsproduktes stellen die Mitgliedsstaaten der EU für den gemeinsamen europäischen Haushalt zur Verfügung. 2018 waren das rund 160 Milliarden Euro für den größten gemeinsamen Wirtschaftsraum der Welt. Der deutsche Bundeshaushalt ist etwa doppelt so groß. Um dieses eine Prozent ist ein Streit um alte Privilegien und neue Strategien entbrannt.

22:00
R: Mohamed Hassani... FR

Die Moderatoren führen interessante Gespräche mit Persönlichkeiten aus der Öffentlichkeit.

22:20
Deal oder harter Brexit? Für alle Beteiligten sind die Brexit-Verhandlungen eine nervenaufreibende Zeit. Immer wieder geraten die Verhandlungen durch die ungeklärte Position der Briten ins Stocken. Über zwei Jahre konnte der belgische Filmemacher Lode Desmet diesen aufregenden Austrittsprozess aufseiten des Brexit-Koordinators und Chefunterhändler des EU Parlaments Guy Verhofstadt exklusiv begleiten - und tiefe Einblicke in die Dynamik der Verhandlungen innerhalb der Brexit-Steuerungsgruppe erhalten. In gleichermaßen heiteren wie tragischen Momenten dokumentiert der Film den zunehmenden Frust aller Beteiligten.
00:20
Europa - In Vielfalt zerstritten?; E13
FR

Wie wird das Parlament in Straßburg nach den Europawahlen am 26. Mai aussehen? Wird sich der Aufstieg der Nationalpopulisten fortsetzen, der in den letzten Monaten in zahlreichen EU-Ländern zu beobachten war und dazu geführt hat, dass Einwanderung das alles beherrschende Thema im diesjährigen Europa-Wahlkampf ist? Die Zeit, als die EU über eine ganze Themenpalette von Wirtschaft über Soziales und Umweltschutz bis zur Außenpolitik debattierte, scheint vorbei zu sein. Dieses Europa, das auf einer schönen Idee beruht, befand sich fast 50 Jahre im Aufwind, bis es aufgrund einer Reihe von Schwierigkeiten an seine Grenzen geriet.

00:35
R: Edda Baumann-von Broen... Pamela Anderson und Srecko Horvat; E1
DE

Pamela Anderson, Schauspielerin und vierzehnfaches Playboy-Covergirl, die sich seit langem als Tierrechtsaktivistin betätigt und deren gesellschaftspolitisches Engagement der letzten Jahre für Aufmerksamkeit sorgt, trifft Srecko Horvat, den jungen kroatischen Philosophen und Mitbegründer der Bewegung DiEM25, die jetzt zur Europawahl antritt. Anlässlich des interdisziplinären Elevate Festivals in Graz sprechen die beiden über Klimaschutz, Tierschutz und Liebe.

01:30
vom 21.05.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

01:50
I: Egor Beroev, Pavel Priluchnyy, Anastasiya Mikulchina, Dinmukhammed Akhimov, Detlev Buck, Arman Asenov; R: Bakhtyar Khudojnazarov... RU. DE. FR. BE. KZ. UA

Marat war früher ein stolzer Kapitän auf seinem eigenen Fischkutter. Doch dann versenkte ein Sturm sein Boot und die gesamte Mannschaft. Auch seine junge Braut Dari ertrank. Als Verantwortlicher der Katastrophe verbrachte er viele Jahre im Gefängnis. Nun kommt er in seine Heimat zurück und nichts ist mehr so wie früher: Der See, auf dem einst sein Boot schwamm, ist ausgetrocknet - eine öde Salzwüste. Marat beschließt, sein Boot zum Wasser zu bringen.

03:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1684; E1692
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

05:00
R: Julien Faustino... FR

Sting trifft Shaggy: Das Château d'Hérouville in der Nähe von Paris ist in der Musikwelt ein Begriff. In dem Schloss wurde in den 70er Jahren ein legendäres Musikstudio eingerichtet, in dem sich Stars der Rockgeschichte wie Elton John, Iggy Pop oder David Bowie die Klinke in die Hand gaben. In dem geschichtsträchtigen Aufnahmestudio begegnen sich Sting und Shaggy zu einer ARTE Session, um aus dem Nähkästchen zu plaudern, aber vor allem, um einige ihrer größten Hits zu interpretieren.

06:15
Spürnasen - Tierische Schnüffler im Einsatz; DE

Tiernasen sind dem menschlichen Riechorgan deutlich überlegen. Deswegen sind tierische Helfer in manchen Einsatzbereichen immer noch unersetzlich. In Afrika und Asien zum Beispiel setzt eine NGO Ratten als Minensucher ein. Am Bodensee kommen Bargeld-Spürhunde steuerhinterziehenden Rentnern an der Schweizer Grenze auf die Schliche. Und in Simbach am Inn sucht ein Hund in einem Haus nach Schimmel, der für den Menschen nicht aufspürbar ist.

06:40
R: Jacques Offre... Kamerun - Der süße Schatz der Baka; S1E15
FR

Seit ewigen Zeiten bildet der Wald die Lebensgrundlage des Pygmäenstamms der Baka, die halbnomadisch als Jäger und Sammler leben. Bis heute sehen sie sich als Teil eines Ökosystems, das sie mit allem Notwendigen versorgt. Zu den wichtigsten Nahrungsmitteln in den im Zentrum Kameruns gelegenen tropischen Regenwäldern zählt der Honig. Für die Baka ist Honig essenziell, nicht nur als Nahrungsmittel, sondern auch als Medizin. Guy gehört zu den Wenigen, die eine der ältesten Praktiken der Baka beherrschen: Er ist Honigjäger. Guy versteht es meisterhaft, den wilden Bienenvölkern ihren süßen Vorrat abzujagen.

07:10
Folge 958; E1022
DE. Folge 958; E1022
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
I: Vincent Froehly... Arnika - Von der Kraft einer Heilpflanze; DE. Arnika - Von der Kraft einer Heilpflanze; FR

Das Vertrauen in die Heilkraft der Pflanzen ist so alt wie die Menschheit, und in den letzten Jahren erlebt die Kräutermedizin in ganz Europa eine Arte Renaissance. In den Vogesen, im Osten Frankreichs, gibt es zahlreiche wild wachsende Heilpflanzen - wie auch die eigenwillige Arnika montana. Tinkturen und Salben aus Arnika helfen gegen Prellungen, Ödeme, Muskel- und Gelenkschmerzen. Labore aus ganz Frankreich warten jedes Jahr voller Ungeduld auf die wenigen Erntetage für die kleine Blume - denn 90 % des gesamten Bedarfs stammt aus den Vogesen. 360° Geo Reportage wandelte einen Sommer lang auf den Spuren der Arnika.

08:00
R: Jean Froment... Die Welt der Pflanzen; S1E3
FR

Korsika, Frankreichs größte Insel, liegt im Mittelmeer. Sie gilt als eine der schönsten Inseln der Welt. Das liegt vor allem an ihren reichen Natur- und Kulturschätzen. Vor allem wilde, weitgehend unberührte Landschaften machen den Zauber Korsikas aus. Die fünfteilige Reihe besucht ungewöhnliche Menschen an besonderen Schauplätzen der Natur. Der Maquis ist eine wilde, beinahe undurchdringliche Gebüschlandschaft auf Korsika, die beinahe zwei Drittel der Insel bedeckt. Es bleibt also nicht sehr viel Fläche, um Landwirtschaft auf Korsika zu betreiben. Die wiederum ist geprägt von Oliven- und Weinanbau.

08:45
R: Fabrice Michelin... Der amerikanische Westen / Salvador da Bahia / Dublin; FR

* Der amerikanische Westen von Easy Rider * Salvador da Bahia, schön und sinnlich * Dublin, das Bier der Rekorde.

09:30
R: Frédéric Wilner... FR

Der sagenhafte Schatz des Tutanchamun, der über 5.000 Objekte umfasst, darunter 2.000 Schmuck- und Goldschmiedearbeiten, wurde 1922 von dem britischen Archäologen Howard Carter entdeckt. Ein Jahrhundert nach seiner Entdeckung gibt der Schatz des Pharao ein neues Geheimnis preis: verborgene Spuren einer geheimnisvollen Pharaonin. Die Dokumentation interpretiert die Geschichte des Königsgrabs neu - und damit auch ein bedeutendes Kapitel Altägyptens. Die archäologischen Funde, die 2020 im Großen Ägyptischen Museum bei Giseh zusammengeführt werden sollen, rücken die Regentschaft des Tutanchamun in neues Licht.

11:05
Das Luangwatal in Sambia ist Heimat zahlreicher Nilpferde. Zum Überleben brauchen sie beides, Land und Wasser. Wenn die wehrhaften Tiere während der Trockenzeit nach Sonnenuntergang in absoluter Dunkelheit den schützenden Fluss verlassen, um Nahrung an Land zu suchen, beginnt ein dramatischer Überlebenskampf: Fressfeinde wie Löwen lauern überall. Dank modernster Infrarottechnologie gibt die Dokumentation packende Einblicke in das bislang selten gezeigte nächtliche Geschehen.
11:50
R: Jérôme-Cécil Auffret... : Rosenfeld, ein Paradies für Bienen; S1E10
FR

Norbert Poeplau ist nicht nur begeisterter Imker, sondern auch Apidologe - das heißt, er erforscht neue Methoden der Honiggewinnung, der Bienenhaltung und -zucht. Seine Lehr- und Versuchsimkerei Fischermühle liegt in Rosenfeld, einem Naturschutzgebiet am Rande des Schwarzwalds. Hier beobachtet, züchtet und erforscht er die faszinierenden Insekten. Am wichtigsten sind ihm dabei das Wohlergehen und der natürliche Lebenszyklus der Bienenvölker - wie viel Honig er selbst erntet, ist dabei zweitrangig.

12:15
Holzkohle adé - Polens Köhler vor dem Aus; S1
DE

Zbyszek (60) und Marian (62) sind Köhler. Sie leben in den polnischen Karpaten, unweit der ukrainischen Grenze. Tag und Nacht wachen sie über die Schornsteine ihrer Köhleröfen. Färbt sich der Rauch blau, verbrennt das Holz zu Asche. Das heißt: keine Kohle - und kein Geld. Früher lieferten sie Kohle an Stahlwerke und Glashütten, heute machen sie Grillkohle für Kunden in Deutschland. Doch die Konkurrenz ist hart. Große Kohlefabriken verderben die Preise. So stirbt der Beruf in Polen aus. Ob wir im nächsten Jahr noch arbeiten dürfen, weiß ich nicht, sagt Marian und hofft auf eine zweite Chance.

12:50
vom 22.05.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Wifredo Lams Kuba / Australien / Toulouse; FR

* Kuba, Wifredo Lams magische Leinwand * Ned Kelly, der australische Robin Hood * Toulouse, eine Streitschrift für die Toleranz.

13:55
I: Kirk Douglas, Dewey Martin, Elizabeth Threatt, Arthur Hunnicutt, Buddy Baer, Steven Geray; R: Howard Hawks... US

Um 1830 fahren die Freunde Jim Deakins und Boone Caudill mit einer Gruppe Pelzjäger den Missouri hinauf in das unerforschte Gebiet der Schwarzfußindianer. Im Auftrag einer Pelzgesellschaft sollen sie mit den Indianern Handel treiben. Mit an Bord ist Vogelauge, die Tochter des Schwarzfuß-Häuptlings, die ihnen beim Unterhandeln mit den Indianern helfen soll. Aber McMasters, der Geschäftsführer der Pelzgesellschaft, hat eigene Pläne.

16:45
Lernen - Wie wir heutzutage am besten lernen; DE

Wer weiß, wie man richtig lernt, kann viel erreichen. Um Wissen nicht nur kurzfristig für eine Prüfung zu speichern, sondern langfristig zu behalten, muss man sich an ein paar Dinge halten. Manche lernen zum Beispiel leichter mit Musik, andere brauchen eine fast asketisch-meditative Atmosphäre, um sich voll aufs Lernen konzentrieren zu können. In vielen Klassenzimmern halten inzwischen digitale Medien Einzug. Die haben zwar Ablenkungspotenzial, bieten aber auch eine interessante Möglichkeit, das Lernen interaktiver zu gestalten.

17:10
R: Roland Theron... Auf der Spur der Ferienkultur; S1E3
FR

In einer spannenden Dokumentationsreihe blickt ARTE auf gemeinsame deutsch-französische Geschichte und die Situation in der Gegenwart. Mit beeindruckenden Aufnahmen aus der Vogelperspektive geben die Beiträge wertvolle Aufschlüsse über vergangene Zeiten und die Gegenwart und offenbaren Spuren, die bis heute sichtbar sind: in Landschaften Deutschlands und Frankreichs, aber auch in der Erinnerung von Zeitzeugen.

17:40
I: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic; R: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic... Ljubljana; S1E3
DE

Klein-Venedig wird die slowenische Hauptstadt auch gerne genannt, denn viele Brücken schwingen sich elegant über den Fluss Ljubljanica und Bauwerke im Jugendstil und italienischem Barock prägen das Stadtzentrum. Doch für städtebauliche Highlights hat vor allem der slowenische Architekt Joze Plecnik gesorgt. Er baute die Stadt um, entwarf Brücken und Gebäude, bei denen er antike und moderne Formelemente auf eine eigene Weise kombinierte. Plecniks Architektur in Ljubljana gilt als ein weltweit bedeutendes ganzheitliches Kunstwerk des 20. Jahrhunderts.

18:35
R: Alexander Schweitzer... Der Côte Bleue; S13E1
DE

Die schnellste Bahnverbindung von Paris an die Côte d'Azur verläuft über Marseille. Doch wer etwas mehr Zeit mitbringt und einen nicht so bekannten, aber mindestens genauso schönen Küstenabschnitt entdecken möchte, steigt in Miramas, 50 Kilometer vor Marseille, um in den Train de la Côte Bleue. Dieser Zug fährt auf einer der schönsten Panoramastrecken Südfrankreichs entlang der Mittelmeerküste mit herrlichen Sandstränden, lauschigen Felsbuchten und glasklaren Flüsschen. Die Côte Bleue ist weniger bekannt als ihre große Schwester Côte d'Azur, dafür aber längst nicht so überlaufen.

19:20
vom 22.05.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Traummann im Westen - Rumäniens Frauen suchen das Weite; S1E228
DE

Hübsch, gefügig, Eigentum des Mannes - auf dieses Rollenverständnis haben viele Frauen in Rumänien keine Lust mehr. Sie haben die archaischen Geschlechterrollen in ihrer Heimat endgültig satt und suchen ihr Liebesglück im vermeintlich zivilisierten Westen. Für eine gleichberechtigte Beziehung sind sie bereit, alles zurückzulassen. Der Traum von einem besseren Leben entsteht - für Partnerschaftsagenturen ein lohnendes Geschäft.

20:15
I: Kristen Stewart, Lars Eidinger, Sigrid Bouaziz, Anders Danielsen Lie, Ty Olwin, Nora von Waldstätten; R: Olivier Assayas... FR. DE

Die junge Amerikanerin Maureen verdient sich ihren Lebensunterhalt in Paris als persönliche Einkäuferin für die berühmte Modedesignerin Kyra. Doch der Job, den sie eigentlich nicht leiden kann, ist nur Mittel zum Zweck. Maureen ist sich nämlich sicher, ein Medium zu sein, und wartet auf ein Zeichen ihres verstorbenen Zwillingsbruders Lewis. Als sie plötzlich seltsame Nachrichten von einer unbekannten Nummer erhält und geisterhafte Begegnungen sich mehren, gerät ihr Leben zunehmend aus den Fugen.

21:55
FR

Über 30 Jahre lang, von Mitte der 30er bis Mitte der 60er Jahre, zählte Lana Turner neben Ava Gardner und Rita Hayworth zu den begehrtesten Schauspielerinnen Hollywoods. Ihre beeindruckende Filmografie umfasst Meisterwerke wie Im Netz der Leidenschaften von Tay Garnett und Solange es Menschen gibt von Douglas Sirk. Schlagzeilen machte auch ihr bewegtes Privatleben mit sieben Ehen, zahllosen Beziehungen und einer unerfüllten Liebe zu Tyrone Power, ohne dass darunter jedoch ihre Beliebtheit litt. Bis heute zählt Lana Turner zu den ganz großen Namen des US-amerikanischen Unterhaltungskinos.

23:25
I: Sobon Nuon, Cheanick Nov, Madeza Chhem, Mean Korn, Samnang Nut, Samnang Khim; R: Davy Chou... DE. FR. KH. QA. TH

Mit 18 Jahren verlässt der schüchterne Bora sein abgelegenes kambodschanisches Heimatdorf, um auf einer Großbaustelle in der Nähe von Phnom Penh zu arbeiten: Auf der Insel Koh Pich entsteht ein luxuriöser Neubau für alle, die es sich leisten können - ein Diamond Island'. Dort schließt Bora Freundschaft mit einigen Altersgenossen und trifft seinen älteren Bruder Solei wieder, den er fünf Jahre nicht gesehen hat. Der führt Bora in die völlig neue, angenehme Welt der urbanen Mittelschicht ein.

01:10
vom 22.05.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

01:25
Die Magie des Studios; S1E1
US

Musik auf Tonträger zu bannen ist ein faszinierendes Unterfangen, sowohl von der künstlerischen, als auch von der technischen Seite her gesehen. Die sechsteilige Dokumentationsreihe Achtung, Aufnahme! In den Schmieden des Pop beleuchtet die Geschichte der Musikaufzeichnung und lässt dabei nicht nur Größen der Unterhaltungsmusik zu Wort kommen, sondern bringt auch zahllose musikalische Meilensteine zu Gehör. Diese Folge beschäftigt sich mit den einschneidenden Veränderungen durch die Erfindung des Mehrspurverfahrens.

02:20
R: Chantal Alles, Franck Gombert... Der Wasserverkäufer von Sevilla von Diego Velázquez; S2016E7
FR

Neben den noblen Auftragsporträts für das spanische Königshaus sind Diego Velázquez auch naturgetreue Alltagszenen wie Der Wasserverkäufer von Sevilla zu verdanken. Die eher dezent gehaltene Farbigkeit des Gemäldes in Brauntönen steht im Kontrast zum außergewöhnlichen Einsatz von Licht und Transparenz, für die Velázquez bekannt ist. Auch Alberto Herráiz, der Chefkoch des Restaurants Fogón in Paris, hat Transparenz und Leichtigkeit zu den Hauptthemen seiner Küche auserkoren. Seine Köstlichkeiten, bei denen er sich von Velázquez' Meisterwerk inspirieren ließ, kredenzt er den Gästen der Sendung.

02:50
Mit viel Geduld und messerscharfen Zähnen lauern sie ihrer Beute auf und schnappen dann blitzartig zu: Das Nilkrokodil ist einer der gefürchtetsten Räuber der Tierwelt. Der Grund hierfür ist, dass die schuppigen Riesenechsen über ein hochkomplexes Sinnes- und Nervensystem verfügen, über feine Sensoren, mit denen sie auch die leisesten Bewegungen ihrer Beute wahrnehmen können. Der Neurowissenschaftler Paul Manger und der Biomechanik-Experte Gregory Erickson erläutern das ausgeklügelte Jagdverhalten dieser Reptilien.
03:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1686; E1694
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:21
R: Nicolas Deveaux... Curling; S2E25
FR

Elefanten und Flusspferde spielen Curling gegeneinander - mit mehr oder weniger fairen Mitteln. Eine Giraffe beim Skilaufen? Ein Elefant beim Curling? In der zweiten Staffel der 3D-Zeichentrickserie Athleticus messen sich die Tiere beim Wintersport. Natürlich auch diesmal nicht ohne Schwierigkeiten. Wie soll es zum Beispiel ein Nilpferd beim Slalomabfahrtslauf mit einem Känguru aufnehmen? Athleticus macht Tiere zu den größten Athleten. Auf ulkige, doch sehr realistische Weise üben sie die Sportarten der Menschen mit engagierter, persönlicher Note aus.

05:00
R: Corentin Leconte... FR

Spanien, am Tor zur arabischen Welt: Durch Kriege und Frieden ist sie Zeugin der Epochen und Ereignisse geworden - die Alhambra, die ehrfürchtig die Rote genannt wurde. Sie ist Zeugnis der arabisch-andalusischen Kultur und UNESCO-Weltkulturerbe. Die maurische Stadtburg wurde im Laufe der Jahrhunderte zur Inspiration für unzählige Künstler. Im 19. Jahrhundert entdeckten sie die Alhambra als romantische Oase der Glückseligkeit. Komponisten wie Claude Debussy, Manuel da Falla und Isaac Albéniz widmeten ihr einige ihrer schönsten Werke.