Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

Servus TV HD
05:30
Diesmal wird für Willi der Traum vom Fliegen wahr! Auf dem Flugplatz Waizenhofen im Altmühltal erklärt ihm Helmut, warum ein Hubschrauber überhaupt fliegen kann und wie man ihn steuert: Nämlich nicht mit einem Lenkrad wie beim Auto, sondern mit einem Pitch und einem Stick. Was für Willi auch neu war, ist die ganz besondere Aufgabe des kleinen Heckrotors: Der sorgt dafür, dass der Hubschrauber sich nicht ständig um sich selbst dreht. Besonders wichtig sind Helikopter bei Einsätzen zur Rettung von Verletzten. Wie man sich fühlt, gut verschnürt in einem Bergesack mit Hilfe eines langen Seils in den fliegenden Helikopter gezogen zu werden, probiert der Reporter gleich mal selbst aus. Kaum zurück am Boden, wird das Rettungsteam des ADAC-Hubschraubers zu einem echten Einsatz gerufen: Ein Mann hat sich mit der Kreissäge an der Hand verletzt und muss in eine Spezialklinik geflogen werden. Jetzt muss es schnell gehen! Und noch ein besonderes Einsatzgebiet für Hubschrauber lernt der Reporter kennen: Gemeinsam mit Pilot Urs fliegt Willi über eine Hochspannungsleitung, die direkt am Waldrand verläuft. An einer 20 Meter langen Stange unter dem Heli baumelt eine Spezialsäge mit zehn rotierende Sägeblättern, die die Äste der Bäume kappen, damit die nicht in die Stromleitung geraten. Ratsch! Wie dabei der Hubschrauber schaukelt! Vorsichtshalber hat Willi eine Tüte mitbekommen, doch Urs ist ein Profi und schafft es, trotz der Säge-Bewegungen, des heftigem Regens und Sturms einigermaßen ruhig zu fliegen. Zum Schluss das Beste für den Reporter: Pilot Rainer fliegt eine Extrarunde mit Willi – und weil der Hubschrauber eine Doppelsteuerung hat, darf Willi auch mal kurz ran.
05:55
Shary und Ralph und Lumpi, der Rauhaardackel, gründen eine Band: Hase mit Schwan nennen sie sich, suchen den neuen Ah!-Sound, sie zeigen, wie man Schaltkreise verbiegen kann – und verraten die Antworten auf die folgenden Fragen: Wann haut man auf den Putz? Haben die Nachbarn letzte Nacht wieder richtig auf den Putz gehauen? Das sollte man sich nicht gefallen lassen: Da ist es gut zu wissen, wo diese merkwürdige Redewendung eigentlich herkommt ... Wie funktioniert ein Lautsprecher? Was ist Beatboxen? Warum trillert die Pfeife? Warum züngeln Schlangen.
06:20
Die erste Reitstunde Nachdem Brad unseren Sechs ihre Pferde zugeteilt hat, geht es endlich los: die erste Western-Reitstunde! Dabei zeigt sich, dass vor allen Dingen Jana noch nicht fit auf dem Pferd ist und ein wenig Angst hat. Danach steht Lasso werfen auf dem Programm, das leichter aussieht, als es ist. Außerdem müssen Jonas und Hede helfen, einige ausgebüxte Rinder zurück zur Ranch zu bringen. Ein Bad im Wassertrog Heute steht ein Besuch der Mädchen bei den Rindern im Wald der Ranch an. Die Tiere haben aber keine Lust und laufen immer wieder weg. Außerdem muss neues Brennholz her – und zwar ohne Motorsäge, nur mit Handarbeit: Sägen und Hacken! Jonas und Til sollen eigentlich den Stall putzen – das endet aber mit einer Wette und einem Bad im Pferdetrog. Schließlich gibt es von Caro noch Nachhilfe im Westernsatteln.
07:05
Thema: Sommerpicknick mit Felicitas Then: Es wird richtig lecker im Tigerenten Club! TV-Köchin Felicitas Then ist zu Gast und zeigt, wie man mit wenig Aufwand einfache Gerichte für ein Sommerpicknick zubereiten kann. Außerdem kämpfen wieder zwei Schulklassen um den goldenen Tigerenten-Pokal und um Spendengelder für einen guten Zweck. Sommer und Sonne. Also nichts wie ab ins Freibad oder an den Baggersee. Oder einfach nur in den Park? Aber was nimmt man am besten mit zum Essen? Einfach nur ein paar belegte Brote? Langweilig! Da hat TV-Köchin und Youtuberin Felicitas Then bessere Ideen. Sie zeigt, wie man drei einfache Gerichte zubereiten kann: Nudeltörtchen, Fruchtspieße und Chili con carne Salat im Glas. So wird das Sommerpicknick zu einem richtigen Genuss. Weiterhin hat Felicitas ein Rezept für eine erfrischende Wassermelonen-Limonade mit dabei. Die Teams der Tigerenten und Frösche müssen sich in vielen actionreichen Spielen mächtig ins Zeug legen, um möglichst viele Notbremsen für das Finale auf der wilden Rodeo-Ente zu ergattern. Tigerenten Club im Internet: www.tigerentenclub.de Info: Der Tigerenten Club ist eine Produktion des Südwestrundfunks für Das Erste und KiKA. Seit 20 Jahren steht das Format für Action, Spaß und kunterbunte Themen. Zwei Schulklassen treten in spannenden Spielen gegeneinander an, bis sich am Ende entscheidet, wer die kultige Rodeoente bezwingt und wer seinen Lehrer baden schicken darf.
08:05
I: Jule-Marleen Schuck (Nelly Spieker), Moritz Knapp (Pawel Kulka), Tabea Hug (Paulina Kulka), Floriane Daniel (Annette Hansen), Heikko Deutschmann (Dr. Philip Hansen), Sanne Schnapp (Josefine Grieshaber), Michael Sideris (Vinzenz Grieshaber); R: Andreas Morell... So richtig zu Hause fühlen sich Nelly und ihr quirliger H& Co.okie noch nicht bei den Hansens. Nellys Mutter muss sich einen neuen Job suchen und hat kaum Zeit für ihre Tochter – wie gut, dass Nelly auf ihren Streifzügen durch den Wald Pawel trifft! Der Junge aus Polen lebt mit seiner kleinen Schwester Paulina auf dem Grieshaber-Hof, wo seine Eltern Vinzenz und Josefine bei der Ernte helfen. Aber kann Pawel Nelly helfen, als ihr Hund über Nacht spurlos verschwindet? Als er am Wagen seines Vaters Tomasz Unfallspuren entdeckt, kommt Pawel ein schrecklicher Verdacht ..
08:35
I: Jule-Marleen Schuck (Nelly Spieker), Moritz Knapp (Pawel Kulka), Tabea Hug (Paulina Kulka), Floriane Daniel (Annette Hansen), Heikko Deutschmann (Dr. Philip Hansen), Sanne Schnapp (Josefine Grieshaber), Michael Sideris (Vinzenz Grieshaber); S: Sebastian Andrae; R: Andreas Morell... Nelly sieht nachts eine riesige Eule an ihrem Fenster – haben ihre Mutter und sie den Nachtvogel bei ihrem Einzug in das Dachbodenzimmer vertrieben? Nelly hat ein schlechtes Gewissen. Doch der Uhu scheint ihr die Sache nicht übel zu nehmen: Er führt sie bei einem Waldspaziergang sogar zu einer halb verfallenen Hütte – das perfekte Versteck für Nelly, Pawel und ihre Freunde! Mit Elan und Erfindungsreichtum machen sich die Kinder an den Ausbau, doch dann werden sie vom bulligen Ben und seiner Bande aus ihrem neuen Hauptquartier verjagt. Wird es ihnen gelingen, das Eulennest zurückzuerobern.
09:00
I: Jule-Marleen Schuck (Nelly Spieker), Moritz Knapp (Pawel Kulka), Tabea Hug (Paulina Kulka), Floriane Daniel (Annette Hansen), Heikko Deutschmann (Dr. Philip Hansen), Sanne Schnapp (Josefine Grieshaber), Michael Sideris (Vinzenz Grieshaber); S: Sebastian Andrae; R: Andreas Morell... Wer zu Constanze Elsässers Party eingeladen wird, ist in. Wer nicht in ist, sind Nelly und Pawel – und Paulina, Pawels schüchterne kleine Schwester. Die ist bloß auf der schicken Fete, weil ihre Mutter Maria dort die Gäste bedient. Die verwöhnte Constanze lässt Paulina genauso links liegen wie ihr Geburtstagsgeschenk: einen kleinen Mops. Aber darf Paulina den vernachlässigten Hund einfach mit nach Hause nehmen? Als Pawel entdeckt, dass seine Schwester den Mops im Kuhstall versteckt hat, ahnt er, dass seine Eltern große Probleme kriegen könnten ..
09:30
Lach- und Sachgeschichten, heute mit einem wütenden Maulwurf, mit tobenden Fohlen, einem Sommerlied, mit einem besonderen Test, einer harten Nuss – und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente. Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat Unverschämtheit! Wer wagt es, dem kleinen Maulwurf auf den Kopf zu machen? Auf der Suche nach dem Übeltäter fragt er sich bei den Tieren durch: Doch Taube, Kaninchen, Kuh und Schwein beweisen ihm, dass ihre Hinterlassenschaften ganz anders aussehen. Einen Experten-Tipp bekommt er schließlich von zwei Fliegen, die sich mit der Materie bestens auskennen. Wolf Erlbruch wurde am 30. Juni 70 Jahre alt. Anlässlich seines runden Geburtstages zeigt Die Sendung mit der Maus die von ihm illustrierte Lachgeschichte Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat. Wie schlafen Pferde draußen? Um Pferde schlafen zu sehen, muss man sehr lange wach bleiben. Die Tierfilmer Elmar und Jens zeigen, was Pferde nachts tun, wann sie müde werden und wie sie entspannen. Außerdem finden sie heraus, wer auf die schlafenden Pferde aufpasst. Weißt du, wie der Sommer riecht? So schmeckt der Sommer ... Ja, wie denn eigentlich? Und wie riecht er? Jeder, der es weiß, singt ihm ein Lied: Nach Birnen und nach Nelken / nach Äpfeln und Vergissmeinnicht / die in der Sonne welken – Kokosnuss-Falltest Wird es gefährlich, wenn Armin beim Sonnenbaden am Strand von einer herabfallenden Kokosnuss getroffen wird? Er macht den Kokosnuss-Falltest: Immer tiefer lässt er die Nuss fallen und siehe da: Je länger der Kokosnuss-Sturz ist, umso gefährlicher wird es für den Sonnenbadenden. Shaun das Schaf: Die Kokosnuss Der Farmer bringt vom Jahrmarkt eine Kokosnuss mit. Doch seine Versuche, sie zu öffnen, schlagen fehl. Die Schafe fühlen sich herausgefordert und greifen zu verschiedenen Methoden. Ungewollt wird die ganze Farm in den Vorgang involviert. Doch wie die Nuss am Ende geknackt wird, verblüfft alle.
10:00
Tagesschau
10:03
Immer wieder sonntags bietet wieder eine Mischung aus Neuem und Altbewährtem. Neu ist unter anderem das Bühnenbild, in dem Moderator Stefan Mross mit gewohnt guter Laune, viel Musik, mit Spaß und Herzblut die ARD-Unterhaltungssendung präsentiert. Mit von der Partie sind in diesem Sommer wieder Stars aus Schlager, Volksmusik & Co.medy. In dieser Saison erleben die Zuschauer 16 – statt wie bislang 14 – Live-Sendungen. Die Sommerhitparade der Nachwuchskünstler spielt eine prominente Rolle. Dabei gibt es weiterhin in jeder Ausgabe ein Duell zwischen jeweils zwei Nachwuchstalenten und am Ende der Saison wird der Sieger der gesamten Staffel von den Zuschauern zum Sommerhitkönig gekürt. Unter dem Motto Wenn der Opa mit dem Enkel können neuerdings auch Jung und Alt gemeinsam bei Immer wieder sonntags auftreten. In dieser Saison hilft Stefan Mross zudem auch Singles im Seniorenalter, einen neuen Lebenspartner bzw. eine -partnerin zu finden.
12:00
Tagesschau
12:03
Journalistinnen und Journalisten mit unterschiedlichen Standpunkten analysieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln politische Ereignisse und Entwicklungen. Dabei wird der Hintergrund von Schlagzeilen aufgehellt, und es entsteht im Dialog ein Wettstreit um die Interpretation von politischen Vorgängen.
12:45
Das wöchentliche Magazin will schwierige politische Prozesse und komplexe Probleme Europas erklären, aber auch fremde Mentalitäten und Perspektiven zeigen.
13:15
Tagesschau
13:30
Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fußball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
16:25
Tagesschau
16:30
R: Rütger Haarhaus... Seit Jahren verstößt ein Bauer gegen Tierschutzgesetze. Amtstierarzt Mario Zimmer hatte immer wieder versucht, mit Kontrollen, Anregungen, Fristen und Bußgeldern den Bauern zur Einsicht zu bewegen. Doch vergeblich. Seit drei Wochen nun ist das amtliche Tierhalteverbot rechtskräftig. Eine Frist, die Tiere zu verkaufen, hat der Bauer verstreichen lassen. Nun werden sie von Amts wegen abgeholt – verbunden mit einem unbefristeten Tierhalteverbot. Immer muss der Amtstierarzt auch gründlich zwischen dem Wohl der Tiere und der Existenzsicherung des Bauern abwägen, denn mit einer Räumung ist die Existenz des Bauern gefährdet. Doch dieses Mal muss es zum Wohle der Tiere sein. Er weiß, dass solche Einsätze gefährlich sind, erst kürzlich wurde ein Kollege trotz Polizeischutz von einem wütenden Bauern angeschossen. Aber Mario Zimmer lässt sich von seinem Auftrag nicht abbringen, er hat ein dickes Fell und ein großes Herz für Tiere. Die Räumungsaktion ist akribisch vorbereitet. Vier Polizisten und acht Mitarbeiter helfen. Wie wird der Tag verlaufen? Welche Tiere sind noch da? Wird der Tierhalter einsichtig sein oder auf Konfrontation gehen? Früher kamen solche Tierrettungsaktionen einmal im Jahr vor, heute ein bis zweimal im Monat, bedauert der Tierarzt. Die Gesetze haben sich im Laufe der Zeit massiv geändert. Das, was vor 30 Jahren akzeptabel war, geht heute nicht mehr, sagt Amtsleiter Jakob, weil man andere Standards festgelegt hat. Mehr und mehr Bauern in der Region geben ihre Höfe auf. Die Arbeit lohne sich nicht mehr. Armut ist oft auch der Grund, warum der Amtstierarzt zunehmend schwere Tierschutzverstöße ahnden muss. Seine Arbeit wird immer wichtiger. Deshalb wird demnächst auch ein zusätzlicher Amtstierarzt im Landkreis eingestellt – zum Wohle der Tiere.
17:00
I: Christian Kohlund (Markus Winter), Heidelinde Weis (Henriette von Lichterhagen), Peter Weck (Leopold Wagner), Muriel Baumeister (Sarah Ingenhoven), Anna Hausburg (Leonie Winter), Katharina Stemberger (Silke Wagner), Alexander Wussow (Götz Wagner); S: Hilly Martinek, Krystian Martinek; R: Otto W. Retzer... Vor Kurzem erst hat Markus Winter (Christian Kohlund), Besitzer der luxuriösen Siethoff-Hotelgruppe, seine Tochter Leonie (Anna Hausburg) mit dem Management eines Urlaubsresorts im brasilianischen Bahia betraut. Da es dort seit einer Weile zu Diebstählen kommt und zudem fast ein Artikel über die Unzulänglichkeiten im Hotel erschienen wäre, checkt Markus inkognito ein, um der Sache auf den Grund zu gehen. Zwar ist die Undercover-Mission mit seiner Tochter abgesprochen, dennoch fühlt Leonie sich von ihrem Vater schnell überwacht und bevormundet. Markus' Zweifel an ihren Führungsqualitäten werden durch ihre übereifrige Assistentin Bea (Fernanda Brandao) verstärkt. Als der Papa dann auch noch Leonies neue Liebe, den Gitarristen Ricardo (Patrick Nuo), als Dieb verdächtigt, platzt der jungen Frau endgültig der Kragen. Auch der kleine Hotelgast Anton (Nico Liersch) hat den sympathischen Ricardo fest in sein Herz geschlossen. Der Junge hätte sich von seiner Mutter, der Bestsellerautorin Sarah Ingenhoven (Muriel Baumeister), viel mehr gemeinsam verbrachte Zeit gewünscht – doch die Mama brütet vornehmlich über ihrem neuen Roman. In dem Musiker, der sich in seiner Freizeit für eine Gruppe von Straßenkindern engagiert, findet Anton eine Art großen Bruder und unterstützt ihn mit Eifer und Enthusiasmus. Allerdings schießt er dabei ungewollt über das Ziel hinaus. Auf ganz andere Weise schlagen die frisch verliebten Senioren Henriette (Heidelinde Weis) und Leopold (Peter Weck) über die Stränge. Um mit seiner neuen Freundin in Brasilien den zweiten Frühling zu genießen, ist Leopold aus seiner Seniorenresidenz getürmt. Sehr zum Unmut seines strengen Sohnes Götz (Alexander Wussow), der mit seiner Frau Silke (Katharina Stemberger) anreist, in der festen Absicht, ihn nach Deutschland zurückzuholen. Der erstaunte Rentner muss derweil feststellen, dass die lebensfrohe Henriette sich zwar charmanter, aber nicht immer ganz astreiner Tricks und Flunkereien bedient, um sich ihre Träume zu erfüllen. Am Ende ist jedoch ausgerechnet sie es, die Markus auf die Spur des mysteriösen Hoteldiebes führt – der sich als weitaus harmloser entpuppt als befürchtet. Samba, Sonne, Karneval und ungetrübte Lebensfreude. Doch Hotelmanager Markus Winter muss im Traumhotel – Brasilien erst mal eine harte Nuss knacken. Detektivisch geht er Ungereimtheiten und Diebstählen in seinem Luxusresort auf den Grund. Zudem sorgen einige temperamentvolle Gäste für Trubel im Ferienparadies. Die Hauptrolle spielt wie immer Christian Kohlund, zum Ensemble gehören Anna Hausburg, Peter Weck, Heidelinde Weis, Muriel Baumeister, Fernanda Brandao und Patrick Nuo. Unmittelbar im Anschluss folgt ein weiterer Film der Reihe: Traumhotel – Myanmar.
18:30
I: Christian Kohlund (Markus Winter), Christine Neubauer (Maria Schneider), Sky du Mont (Georg Körner), Esther Schweins (Anna Pauli), Hardy Krüger Jr. (Hendrik Felden), Sven Martinek (Frank Simon), Marion Mitterhammer (Verena Simon); S: Hilly Martinek, Krystian Martinek; R: Otto W. Retzer... Markus Winter (Christian Kohlund), Besitzer der vornehmen Siethoff-Hotelgruppe, reist in sein Luxusresort in Myanmar, um ein ambitioniertes Projekt voranzubringen: die Errichtung einer erstklassigen Hotelfachschule, wobei die historischen Pagoden behutsam und respektvoll in die Hotelanlage integriert werden sollen. Der Architekt Frank Simon (Sven Martinek), mit dem Markus schon mehrfach zusammengearbeitet hat, ist mit Konzeption und Planung des Projekts betraut. Schon beim ersten Treffen spürt Winter, dass es seinem alten Weggefährten nicht gut geht: Der sonst so dynamische Frank wirkt fahrig, unkonzentriert und abgespannt. Alles deutet darauf hin, dass er an einem Burnout-Syndrom leidet – was er sich zunächst jedoch nicht eingestehen will. Ganz andere Sorgen hat der vermögende Geschäftsmann Georg Körner (Sky du Mont). Seine prachtvolle Hochzeit vor exotischer Kulisse droht ins Wasser zu fallen, da seine Braut, die wesentlich jüngere Anna (Esther Schweins), am Flughafen im weit entfernten Yangon festsitzt. Zwar naht Rettung in Gestalt des lässigen Abenteurers Hendrik Felden (Hardy Krüger jr.), bei dem Anna eine Mitfahrgelegenheit findet, allerdings haben die verwöhnte Städterin und der naturverbundene Globetrotter sehr unterschiedliche Vorstellungen vom Reisen. Erst allmählich entwickelt die junge Frau auf der mehrtägigen Fahrt durch ursprüngliche Dörfer und magische Landschaften einen neuen Blick auf das Land und seine Bewohner. Zugleich werden auch ihre Gefühle für Hendrik immer stärker. Ihr Bräutigam Georg macht derweil die Bekanntschaft der bodenständigen, leicht linkischen Urlauberin Maria Schneider (Christine Neubauer). Eigentlich war die Kosmetikerin aus Bayern nach Fernost gereist, um endlich einmal komplett auszuspannen. Nun aber unterstützt sie Georg tatkräftig bei den Vorbereitungen für das Hochzeitsfest. Keine Frage, dass auch diese Begegnung nicht ohne amouröse Folgen bleibt. Myanmar, das nach Jahren der Militärherrschaft ganz allmählich den Weg zur Demokratie einschlägt, bildet die geschichtsträchtige Kulisse dieser Traumhotel-Folge. Regisseur Otto W. Retzer zeigt das Land auch abseits der touristischen Pfade von seiner ursprünglichen Seite. Für die Besetzung konnte neben Christian Kohlund ein besonderes Ensemble gewonnen werden: Christine Neubauer, Sky du Mont, Esther Schweins, Hardy Krüger jr. und Sven Martinek. Gedreht wurde Das Traumhotel – Myanmar an Originalschauplätzen in Südostasien, darunter die historische Königsstadt Bagan, die brodelnde Metropole Yangon, der berühmte Inle-See mit seinen schwimmenden Gärten und das idyllische Strandparadies Ngwe Saung. Einige Schlüsselszenen entstanden in der prachtvollen, Jahrtausende alten Shwedagon Pagode in Yangon.
19:58
Welche Zahlen haben Glück gebracht? Die Ziehung der Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie verrät es.
20:00
Tagesschau
20:15
I: Miroslav Nemec (Hauptkommissar Ivo Batic), Udo Wachtveitl (Hauptkommissar Franz Leitmayr), Michael Fitz (Carlo Menzinger), Emilio De Marchi (Matteo Lechner), Sascha Alexander Gersak (Georg Zimmermann), Sonsee Neu (Iris Bülow), Lasse Myhr (Frank Bressinger); S: Dinah Marte Golch, Edward Berger; R: Thomas Stiller... München. Vier Polizisten. Matteo Lechner und Frank Bressinger, Georg Zimmermann und Iris Bülow hetzen drei jungen Männern hinterher, die den Kioskbesitzer Latif Kara so brutal zusammengeschlagen haben sollen, dass er im Koma liegt. Es ist unklar, ob der Vater dreier Kinder überlebt... Völlig überraschend taucht Carlo Menzinger im Münchner Polizeirevier von Matteo Lechner auf. Carlo will heiraten und bittet seinen ehemaligen Mentor und Freund, sein Trauzeuge zu werden. Lechner reagiert nicht ganz so begeistert, wie Carlo es sich erhoffte. Hat es etwas damit zu tun, dass die Polizisten die Verdächtigen wegen einer fehlenden Aussage freilassen müssen? Carlo Menzinger findet seinen alten Freund überhaupt sehr verändert vor. Und dann gibt es plötzlich einen Toten, der zu Lechners Leuten gehörte. Das unbefangene Wiedersehen mit seinen früheren Kollegen, den Münchner Hauptkommissaren Ivo Batic und Franz Leitmayr, ist herzlich, aber kurz. Denn unversehens findet Carlo sich inmitten von deren Ermittlungen wieder. Als Hotelier aus Thailand ist er zwar ohne Einfluss und polizeiliche Kompetenz, doch sein Einsatz wird – fast wie früher – unverzichtbar für die Aufklärung des komplizierten Falles. (im Ersten: 01.04.
21:45
I: Douglas Henshall (Perez), Steven Robertson (Sandy), Alison O'Donnell (Tosh), Mark Bonnar (Duncan), Erin Armstrong (Cassie), Alexander Morton (Joseph), Lewis Howden (McCabe); S: David Kane; R: Peter Hoar... Polizist Sandy Wilson (Steven Robertson) findet geschockt seine Großmutter Mima (Sandra Voe) erschossen vor ihrem Haus. Einen kühlen Kopf bewahrt Detective Inspector Jimmy Perez (Douglas Henshall), der sich bei ihrer Verwandtschaft umschaut. Verwundert stellt er fest, dass sich die Trauer um die Getötete in Grenzen hält. Ihr Sohn Joseph (Alexander Morton) weiß wenig Gutes über die streitbare Frau zu sagen, bei ihrer wohlhabenden Verwandten Jackie Haldane (Lindy Whiteford) gibt es wie gewohnt Champagner. Auf voreilige Schlüsse will sich der erfahrene Ermittler trotzdem nicht einlassen. Im Dorf glaubt man, den Schuldigen bereits zu kennen: den trinkfreudigen Ronald Heldane (Jim Sturgeon). Der bestreitet allerdings vehement, seine Großtante versehentlich bei der Kaninchenjagd erschossen zu haben. Spuren am Tatort lassen zudem auf einen Einbruch schließen. Was könnte jemand von der mittellosen Witwe gewollt haben? Von Wert scheint nur ihr Hof, wo der geschäftstüchtige Duncan Hunter (Mark Bonnar) gerne Ferienwohnungen gebaut hätte. Im Gegensatz zur alten Mima möchte ihr Sohn nun verkaufen. Nicht nur wegen ihm gerät das Grundstück in den Fokus der Ermittlungen: Am Tag vor der Tat fanden Archäologen bei Ausgrabungen einen menschlichen Schädel. Aus welcher Zeit dieser stammt, können Professor Paul Berglund (Martin Wenner) und dessen Mitarbeiterin Hattie James (Gemma Chan) erst nach einer genauen Untersuchung auf der Hauptinsel bestimmen. Von dort erwarten die Insulaner schon bald zahlungskräftige Sommergäste. Da käme es vielen gelegen, wenn der Fall keine weiteren Kreise zieht. In der dieser BBC-Reihe schlüpft Douglas Henshall als Detective Inspector in die Rolle eines vertrauten Außenseiters: Durch seine Erfahrungen auf Mainland sieht der Rückkehrer das Leben auf den dünn besiedelten Shetland-Inseln mit anderen Augen. Gelassen spielt der schottische Schauspieler einen ebenso kühlen wie selbstbewussten Ermittler, der sich vom Denken der Alteingesessenen absetzt. Geschickt verbindet der Krimi die Frage nach dem Täter mit einem dunklen Geheimnis aus der Vergangenheit, das nun zutage kommt. Mit ruhigen Einstellungen fängt Kameramann Gavin Struthers die schroffe Schönheit der nordatlantischen Inselgruppe ein und ermöglicht es den Darstellern, nuanciert die Eigenheiten der Inselbewohner herauszuarbeiten.
23:40
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
00:00
Musik für die Zukunft – ein Kompositionsprojekt des Kronos Quartet / Pop-Ikone aus Deutschland – ein Spielfilm über die Sängerin Nico. So spannend ist Kultur: ttt berichtet über aktuelle Ausstellungen, neue Musik, aufregende Aktionen, große und kleine Stars sowie Trends der internationalen Kultur-Szene.
00:30
I: Kristin Scott Thomas (Julia Jarmond), Mélusine Mayance (Sarah Starzynski), Niels Arestrup (Jules Dufaure), Frédéric Pierrot (Bertrand Tezac), Michel Duchaussoy (Édouard Tezac), Dominique Frot (Genevieve Dufaure), Aidan Quinn (William Rainsferd); S: Gilles Paquet-Brenner, Serge Joncour; R: Gilles Paquet-Brenner... Kristin Scott Thomas deckt in dem emotionalen Historiendrama als Journalistin erschreckende Wahrheiten über eine berüchtigte Razzia gegen Juden in Paris auf. – Juli 1942: Tausende Pariser Juden werden bei einer großen nächtlichen Razzia verhaftet und im Vélodrome interniert. Unter ihnen auch die zehnjährige Sarah (Melusine Mayance) mit ihren Eltern. Das Mädchen schafft es noch, ihren kleinen Bruder hinter einer Tapetentür ihrer Wohnung zu verstecken. Sechs Jahrzehnte später recherchiert eine Journalistin (Kristin Scott Thomas) über die Ereignisse – und stößt auf eine überraschende persönliche Verbindung zu Sarah.
02:08
Tagesschau
02:10
I: Meryl Streep (Roberta Guaspari), Aidan Quinn (Brian Turner), Gloria Estefan (Isabel Vasquez), Angela Bassett (Janet Williams), Jane Leeves (Dorothea von Haeften), Kieran Culkin (Lexi), Jay O. Sanders (Dan Paxton); S: Pamela Gray; R: Wes Craven... Roberta Guaspari (Meryl Streep) ist 51, als ihr Mann sie wegen einer anderen verlässt. Für ihre Ehe hat die hochtalentierte Violinistin ihre Karriere geopfert, jetzt steht sie vor dem Nichts. Sie muss ihre beiden halbwüchsigen Söhne durchbringen und sucht händeringend nach einer Stelle als Musiklehrerin. Da sie mit ihrem Mann, einem Berufssoldaten, von Stützpunkt zu Stützpunkt ziehen musste, konnte sie keine Lehrerfahrungen sammeln, niemand gibt ihr einen Job. Janet Williams (Angela Bassett), Rektorin einer Public School in East Harlem, würde der alleinerziehenden Mutter eine Chance geben. Doch ihre Schüler stammen aus einem sozialen Brennpunkt, ein teures Instrument wie eine Geige ist für die meisten hier unerschwinglich. Roberta hat eine Idee: Nach einer gescheiterten Geschäftsgründung ist sie auf 50 Violinen sitzen geblieben – die nun zum Einsatz kommen. Die neue Lehrerin muss gegen Widerstände und Vorurteile kämpfen, denn die Musik der Weißen passt scheinbar gar nicht in ein schwarzes Ghetto. Mit Geduld und pädagogischem Geschick schafft Roberta jedoch ein kleines Wunder. Kids, die normalerweise kaum eine Minute still sitzen können, entdecken bei ihr die Faszination der Musik. In zehn Jahren bringt Roberta über 1500 Kindern das Violinspiel bei. Nach einer Kürzung der öffentlichen Mittel droht ihrem erfolgreichen Programm überraschend das Aus. Doch so schnell gibt Roberta nicht auf. Roberta Guasparis bewegende Geschichte wurde schon 1996 in dem Oscar-nominierten Dokumentarfilm Small Wonders erzählt. Die zweistündige Spielfilm-Version inszenierte ausgerechnet Wes Craven, der das Publikum mit seiner blutrünstigen 'Scream'-Reihe das Fürchten lehrte – in Music Of The Heart zeigt der Horrorspezialist sich von einen ganz anderen Seite. Feinsinnig und mit überraschendem Blick für Details zeichnet Craven das Schicksal einer Frau nach, die sich aus der Fixierung auf ihren Mann löst und Ihren ganz besonderen Weg findet. Dank Meryl Streeps differenziertem Spiel erhält die Figur der engagierten Musiklehrerin große Glaubhaftigkeit. Geigenunterricht im Ghetto? Niemand glaubt daran, dass Robertas Idee, Kindern an einer Schule in East Harlem das Violinenspiel beizubringen, eine Zukunft hat. Doch allen Unkenrufen zum Trotz begeistert die resolute Lehrerin ihre Schüler für das ungewöhnliche Projekt. Schüler, die normalerweise nur dem Ghettoblaster lauschen, entdecken mit Roberta die Kraft der feinsinnigen Musik und entwickeln dabei Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten. Robertas Unterricht wird zur Institution. Dann droht dem erfolgreichem Musikprogramm überraschend das Aus. Geigenunterricht im Ghetto? Niemand glaubt daran, dass Robertas Idee, Kindern an einer Schule in East Harlem das Violinenspiel beizubringen, eine Zukunft hat. Doch allen Unkenrufen zum Trotz begeistert die resolute Lehrerin ihre Schüler für das ungewöhnliche Projekt. Schüler, die normalerweise nur dem Ghettoblaster lauschen, entdecken mit Roberta die Kraft der feinsinnigen Musik und entwickeln dabei Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten. Robertas Unterricht wird zur Institution. Dann droht dem erfolgreichen Musikprogramm überraschend das Aus. – Music of the Heart erzählt eine authentische Geschichte.
04:05
Nato-Zoff, Handelskriege, Putin-Gipfel: Trump – und wie er die Welt verändert. Der amerikanische Präsident Trump auf Europareise: Nato-Gipfel in Brüssel, Arbeitsbesuch in London und ein Treffen mit Wladimir Putin in Helsinki am kommenden Montag. Dabei sorgt Imperator Trump, wie ihn die Tageszeitung Parisien diese Woche bezeichnete, für reichlich Aufregung und Unruhe. In Brüssel erweckt er den Eindruck, die USA könnten ihr eigenes Ding machen und die Nato verlassen. Nach einer Krisensitzung war dann vermeintlich alles wieder gut, weil die Europäer zugesagt haben sollen, ihre Verteidigungsausgaben kurzfristig zu erhöhen. Alle anderen Beteiligten bestreiten das. In London brüskiert Trump per Zeitungsinterview seine Gastgeberin Theresa May. Die Premierministerin agiere beim Brexit entgegen seiner Ratschläge. Damit würde sie das geplante Handelsabkommen mit den USA wahrscheinlich töten. China droht Trump mit weiteren Strafzöllen, und Deutschland bezeichnete er als Gefangenen Russlands wegen der geplanten Gaspipeline unter der Ostsee. Besorgt blicken die Partner der USA nach Helsinki, wo sich Trump unter vier Augen mit seinem russischen Amtskollegen Putin austauschen will. Niemand weiß, welche Zusagen der US-Präsident dort womöglich machen wird. Ist Trump dabei, bewährte Institutionen zu beschädigen und die multilaterale Weltordnung zu zerstören? Welche Ziele verfolgt der Präsident mit seinen erratischen und widersprüchlichen Entscheidungen? Und wie sollen die Europäer damit umgehen.
04:50
Das Füllprogramm zeigt im Nachtprogramm Landschaftsaufnahmen aus deutschen Landen.
04:58
Tagesschau
05:00
Ukraine: Russland und die Enteignungen auf der Krim / Russland: WM-Bilanz / Gotland: Demokratie unter freiem Himmel / Finnland: Schlammfußball-Weltmeisterschaft / Großbritannien: Keller-Krieg von London / Frankreich: Hühner als alternative Bio-Müllentsorgung. Das wöchentliche Magazin will schwierige politische Prozesse und komplexe Probleme Europas erklären, aber auch fremde Mentalitäten und Perspektiven zeigen.
05:30
Start in den Tag mit Nachrichten, Informationen und Unterhaltung.
09:00
Tagesschau
09:05
Live nach Neun (Raus ins Leben)
09:55
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Lorenzo Patané (Robert Saalfeld), Uta Kargel (Eva Saalfeld), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler); S: Jens Schleicher, Daniel Wuschansky; R: Kerstin Krause... Christoph ist vor Wut ganz außer sich, nachdem er erfahren musste, dass Alicias Gefühle für ihn nicht mehr so stark wie früher sind. Seinen Frust bekommt ein unschuldiges Opfer zu spüren. Um finanziell wieder auf die Beine zu kommen, erwägt André allen Ernstes, eine Straftat zu begehen. Zum Glück kann ihm Melli seine Betrugsabsichten wieder ausreden. Auf der Suche nach einer regulären Arbeit bietet ihm sein Bruder daraufhin einen Job in der Küche an. Erfreut rechnet André mit einer leitenden Funktion.
10:44
Tagesschau
10:45
Wirkt Eukalyptusöl beruhigend auf den Magen? Sollte man sich an sonnigen Tagen von Sellerie fernhalten? Und können Männer besser räumlich hören? Diese und viele weitere spannende und kuriose Fragen rund um den ganz normalen Alltag gibt es im Wissensquiz!? Moderator Florian Weber stellt in seinem Wissensquiz Meister des Alltags die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Verstehen Sie Spaß?- Gastgeber Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für Projekte der Kinderhilfsaktion Herzenssache – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Unterstützt wird heute die Stuttgarter Nikolauspflege für einen Erlebnisgarten sowie das Projekt Ein bunter Garten für benachteiligte Kinder in Saarbrücken.
11:15
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
12:00
Tagesschau
12:15
Buttermilchwaffeln mit roter Grütze und Vanillesahne – Tipps und Tricks für die Zubereitung zeigt heute Theresa Baumgärtner. Unter dem Motto leben & genießen gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten – und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
13:00
Nachrichten aus aller Welt, Neues aus Politik, Wirtschaft, Börse, Sport, Kultur und Service.
14:00
Tagesschau
14:10
I: Madeleine Niesche (Sonja), Björn Bugri (Tilmann), Andrea Lüdke (Eva), Wolfram Grandezka (Gregor), Gerry Hungbauer (Thomas), Hermann Toelcke (Gunter), Anja Franke (Merle); S: Frank-Michael Helmke; R: Patrick Caputo... Eliane erzählt Anna von ihren Bemühungen um ein Kind mit Theo, und dass dieses Thema jetzt für sie erledigt ist. Da erfährt Eliane nach einer Blutuntersuchung von Britta: Sie ist schwanger! Gregor trifft es hart, dass Eva ihm unter die Nase reibt, Sibylle habe damals nur verkauft, um die LKM vor ihm zu bewahren. Auch wenn Gregor so tut, als betreffe ihn das nicht, offenbart er Carla seine Kränkung. Eva fürchtet, dass Gregor sie nun aus Rache kündigt. Aber in Gregor keimen ganz andere Pläne auf! Eva offenbart Tilmann, dass Sibylle sie damals zu der Abtreibung genötigt und sie deswegen einst die Leitung der LKM ausgeschlagen hat. Doch jetzt fühlt sie sich stark genug, um die LKM zu führen. Sonja hat eine romantische Nacht mit Ben im Wochenendhaus und ist jetzt sicher, dass Tilmann für sie nicht mehr gefährlich ist. Nicos müht sich als neuer Barmann im Carlas, allerdings sehr zu Gunters Missfallen, der fürchtet, Nicos könne ihm die erhoffte Rückkehr in den ehrwürdigen Hoteliers-Verband vermasseln. Ein Vorfall mit dessen Vorstand scheint ihm Recht zu geben.
15:00
Tagesschau
15:10
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Elke Winkens (Xenia Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Lorenzo Patané (Robert Saalfeld), Uta Kargel (Eva Saalfeld); S: Oliver Thaller, Daniel Wuschansky; R: Kerstin Krause... Alicia sagt den Urlaub mit Christoph ab. Boris erntet Spott von Paul. André quält sein Statusverlust. Goran versucht alles, um Romy zum Schreiben zu motivieren. Alicia muss den Urlaub mit Christoph kurzfristig absagen. Trotz seiner Enttäuschung scheint Christoph ihre Entscheidung zu akzeptieren. Insgeheim fasst er für seine Abwesenheit jedoch einen perfiden Plan ... Boris vertraut Tina zerknirscht an, dass er sich abermals in einen Mann verliebt hat, der unerreichbar ist. Als er sich ein Paar auffällige neue Sportschuhe kauft, macht sich Paul darüber lustig – und ahnt nicht, wie nah er der Wahrheit ist. Vor seinem Antritt in der Küche wird André von Alpträumen gequält. Und dann scheitert auch noch der Verkauf des Bräustüberls. Goran will Romys Kreativität fürs Songschreiben auf die Sprünge helfen. Das Resultat ist allerdings nur durchschnittlich – doch Goran ist entschlossen, daraus einen Hit zu machen.
16:00
Tagesschau
16:10
Ein Faultierumzug. Gefährlich – was man bei einem Faultierumzug beachten muss. Faultiere können nämlich recht widerspenstig sein. In der Polarwelt schaut die neue Tierärztin nach Haui. Haui ist ein Mähnenrobbenbulle mit gut 400 Kilo, für Tierärztin Meike ein ungewohnter Patient. Frank ist mit dem Hochdruckreiniger auf der Pavian-Anlage unterwegs. Bei diesem Job drängeln sich wenig Freiwillige. Die kleinen Pandas haben Besuch von einer Tierpflegerin aus Nürnberg. Annette führt die Kollegin durchs Revier. Bei den Tigern wird es spannend, die Tierpfleger kommen mit Erfrischungen im Gepäck.
17:00
Tagesschau
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
18:50
I: Sven Martinek (Finn Kiesewetter), Ingo Naujoks (Lars Englen), Proschat Madani (Dr. Hilke Zobel), Tessa Mittelstaedt (Elke Rasmussen), Marie-Luise Schramm (Sandra Schwartenbeck), Julia Schäfle (Nina Weiss), Veit Stübner (Heinz Schroeter); S: Marie Reiners; R: Dirk Pientka... Als die 16-jährige Ira Jakobi erfährt, dass sie mit Hilfe einer Samenspende gezeugt wurde, begibt sie sich auf die Suche nach ihrem biologischen Vater. Kurz darauf wird sie tot aufgefunden. Finn Kiesewetter und Lars Englen finden am Tatort einen Flyer der Reproduktionsklinik. Mit Hilfe des IT-Technikers der Firma, Jens Giersch, können sie den leiblichen Vater Hannes Conrad ausfindig machen, der für die Ermittler schnell zum Hauptverdächtigen wird. Doch Conrad streitet ab, Ira zu kennen und möchte zudem seine Samenspende seiner psychisch kranken Frau Melanie verheimlichen. Gleichzeitig geht Lars einer anderen Spur nach: Iras beste Freundin Janne behauptet, dass sie einen heimlichen Freund hatte – doch niemand kennt ihn. Wer ist dieser ominöse Freund? Hat er sie getötet? Oder wollte der leibliche Vater um jeden Preis die Wahrheit verheimlichen.
19:45
Die Tarnkappe. Geplantes Thema: – Die Tarnkappe Plötzlich ist man verschwunden – ist das ein billiger Fernsehtrick? Nein, denn die Möglichkeit hinter einem Hohlkörper aus Metamaterial zu verschwinden ist durchaus real. Wie es funktioniert, demonstriert Anja Reschke.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
Freunde oder Feinde? Zum ersten Mal treffen sich US-Präsident Donald Trump und Russlands Präsident Wladimir Putin zu einem bilateralen Gipfel. Der Brennpunkt im Ersten analysiert das mit großer Spannung erwartete Treffen und bewertet die Gipfelergebnisse. Die Liste möglicher Themen ist lang: atomare Abrüstung, Lockerung der westlichen Wirtschaftssanktionen gegen Russland, der Bürgerkrieg in Syrien. Wegen seiner großen Nähe zu Russland muss Donald Trump im eigenen Land eine Untersuchung durch den ehemaligen FBI-Direktor über sich ergehen lassen. Wladimir Putin erhofft sich vom Treffen in Helsinki konkrete Verbesserungen für Russland und dessen Wirtschaft. Über das Gipfeltreffen von Donald Trump und Wladimir Putin berichtet der Brennpunkt im Ersten am Montag, 16. Juli, ab 20.15 Uhr live aus Helsinki.
20:25
I: Jennifer Aniston (Sandy), Kate Hudson (Jesse), Julia Roberts (Miranda), Jason Sudeikis (Bradley), Britt Robertson (Kristin), Timothy Olyphant (Henry), Hector Elizondo (Lance Wallace); S: Anya Kochoff Romano, Matt Walker, Tom Hines; R: Garry Marshall... Hochkarätig besetzte, romantische Ensemble-Komödie von 'Pretty Woman'-Regisseur Garry Marshall ('Valentinstag', 'Happy New Year'). Jennifer Aniston, Julia Roberts, Kate Hudson, Britt Robertson und Sarah Chalke stellen sich spielfreudig dem Muttertag. Als alleinerziehender Witwer übernimmt Jason Sudeikis dabei eine entscheidende Rolle. Leichtfüßig humorvolle Unterhaltung garantiert! Unerbittlich naht der Muttertag! Die Alleinerzieherin Sandy fällt bei dem Treffen mit ihrem Ex aus allen Wolken: Henry kreuzt mit seiner neuen Frau Tina auf, die er den Söhnen als Zweit-Mama vorstellt. Jesse und deren lesbische Schwester Gabi erhalten einen Überraschungsbesuch von ihren stockkonservativen Eltern. Ihre geheim gehaltenen Verhältnisse lassen sich wohl nur schwer verbergen. Miranda, Star eines Homeshopping-Senders, wird daran erinnert, dass sie für ihren Erfolg auf eigene Kinder verzichten musste. Und Kellnerin Kristin, die nach der Geburt adoptiert worden ist, will ihre leibliche Mutter kennen lernen.
22:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:50
R: Ariane Riecker... Noch nie lebten in Deutschland so viele Menschen in Pflegeheimen. Und noch nie stand Pflege so sehr in der Kritik: Weil der Verdacht besteht, dass die deutsche Pflegegesetzgebung die Würde des Menschen nicht ausreichend schützt, ruft eine Gruppe von Klägern die Instanz an, die über das Grundgesetz wacht – das Bundesverfassungsgericht. Der Vorwurf: Der Staat vernachlässigt seine Schutzpflicht für hunderttausende pflegebedürftige Menschen und gefährdet damit Grundrechte. Der Film nimmt die Beschwerde vor dem Verfassungsgericht zum Ausgangspunkt, um das System der Pflege zu hinterfragen. Wie ist das Pflegesystem seit der Einführung der Pflegeversicherung 1995 in Deutschland organisiert, finanziert und wie wird Pflege kontrolliert? Welche Folgen hat es, dass die Pflegebranche seitdem zu einem lukrativen Markt geworden ist, der von den Marktakteuren weitestgehend selbst verwaltet wird und die sogar ihre eigenen Kontrollkriterien mitbestimmen dürfen? Unsere Reise führt uns u.a. politischen Akteuren, zur Vorstandsvorsitzenden des größten europäischen Pflegekonzerns, zur Kontrolleurin des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen, zum Quereinsteiger, der sein Pflegeheim eigentlich nur gekauft hat weil er ein gutes Geschäft vermutete, zu den Juristen, die die Beschwerde vor dem Verfassungsgericht ausgearbeitet haben und in ein kleines privates Pflegeheim in Bayern, das beweist: Man kann gute und menschliche Pflege gewährleisten. Es gibt keine einfache Antwort, kein simples Urteil. Aber es gibt ein grundsätzliches Problem: Pflege ist zu einem lukrativen Geschäft geworden – und das System der weitgehenden Selbstverwaltung lässt Marktkräfte wirken, die die Interessen der Pflegebedürftigen ins Hintertreffen bringen.
23:35
R: Galina Breitkreuz... Der Rote Platz.
00:20
Zum Abschluss des Tages informiert das Nachtmagazin die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
00:40
I: Miroslav Nemec (Hauptkommissar Ivo Batic), Udo Wachtveitl (Hauptkommissar Franz Leitmayr), Michael Fitz (Carlo Menzinger), Emilio De Marchi (Matteo Lechner), Sascha Alexander Gersak (Georg Zimmermann), Sonsee Neu (Iris Bülow), Lasse Myhr (Frank Bressinger); S: Dinah Marte Golch, Edward Berger; R: Thomas Stiller... München. Vier Polizisten. Matteo Lechner und Frank Bressinger, Georg Zimmermann und Iris Bülow hetzen drei jungen Männern hinterher, die den Kioskbesitzer Latif Kara so brutal zusammengeschlagen haben sollen, dass er im Koma liegt. Es ist unklar, ob der Vater dreier Kinder überlebt... Völlig überraschend taucht Carlo Menzinger im Münchner Polizeirevier von Matteo Lechner auf. Carlo will heiraten und bittet seinen ehemaligen Mentor und Freund, sein Trauzeuge zu werden. Lechner reagiert nicht ganz so begeistert, wie Carlo es sich erhoffte. Hat es etwas damit zu tun, dass die Polizisten die Verdächtigen wegen einer fehlenden Aussage freilassen müssen? Carlo Menzinger findet seinen alten Freund überhaupt sehr verändert vor. Und dann gibt es plötzlich einen Toten, der zu Lechners Leuten gehörte. Das unbefangene Wiedersehen mit seinen früheren Kollegen, den Münchner Hauptkommissaren Ivo Batic und Franz Leitmayr, ist herzlich, aber kurz. Denn unversehens findet Carlo sich inmitten von deren Ermittlungen wieder. Als Hotelier aus Thailand ist er zwar ohne Einfluss und polizeiliche Kompetenz, doch sein Einsatz wird – fast wie früher – unverzichtbar für die Aufklärung des komplizierten Falles. (im Ersten: 01.04.
02:13
Tagesschau
02:15
I: Jennifer Aniston (Sandy), Kate Hudson (Jesse), Julia Roberts (Miranda), Jason Sudeikis (Bradley), Britt Robertson (Kristin), Timothy Olyphant (Henry), Hector Elizondo (Lance Wallace); S: Anya Kochoff Romano, Matt Walker, Tom Hines; R: Garry Marshall... Hochkarätig besetzte, romantische Ensemble-Komödie von 'Pretty Woman'-Regisseur Garry Marshall ('Valentinstag', 'Happy New Year'). Jennifer Aniston, Julia Roberts, Kate Hudson, Britt Robertson und Sarah Chalke stellen sich spielfreudig dem Muttertag. Als alleinerziehender Witwer übernimmt Jason Sudeikis dabei eine entscheidende Rolle. Leichtfüßig humorvolle Unterhaltung garantiert! Unerbittlich naht der Muttertag! Die Alleinerzieherin Sandy fällt bei dem Treffen mit ihrem Ex aus allen Wolken: Henry kreuzt mit seiner neuen Frau Tina auf, die er den Söhnen als Zweit-Mama vorstellt. Jesse und deren lesbische Schwester Gabi erhalten einen Überraschungsbesuch von ihren stockkonservativen Eltern. Ihre geheim gehaltenen Verhältnisse lassen sich wohl nur schwer verbergen. Miranda, Star eines Homeshopping-Senders, wird daran erinnert, dass sie für ihren Erfolg auf eigene Kinder verzichten musste. Und Kellnerin Kristin, die nach der Geburt adoptiert worden ist, will ihre leibliche Mutter kennen lernen.
04:25
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
04:43
Tagesschau
04:45
R: Katja Riha... Bürgermeister werden mit Messern angegriffen, Ärzte und Krankenschwestern beschimpft, Feuerwehrleuten werden die Reifen zerstochen, weil ihr Einsatzwagen die Straße versperrt. Szenen von Aggressionen, die tagtäglich in Deutschland passieren. Vor allem jene, die in der Öffentlichkeit arbeiten und für die Einhaltung gesellschaftlicher Regeln sorgen, haben zunehmend Probleme. Sie beklagen einen deutlichen Anstieg von Respektlosigkeit und Gewalt. Selbstverteidigungskurse und Deeskalationsseminare sollen auf den Ernstfall vorbereiten, Sicherheitsberater haben Hochkonjunktur, installieren Notknöpfe, planen Büros nach Fluchtmöglichkeiten und setzen Behördenmitarbeiter hinter Panzerglas. Was, wenn das Rathaus zur Sicherheitszone wird? Was, wenn jene, die für den Bürger da sein sollen, zunehmend Angst vor ihm haben und in ihm einen potenziellen Angreifer sehen? Die Reporter des Films suchen Antworten und berichten über aktuelle Fälle, sprechen mit Betroffenen und mit Menschen, die das Phänomen der zunehmenden Bedrohung wissenschaftlich untersuchen.
05:30
Start in den Tag mit Nachrichten, Informationen und Unterhaltung.
09:00
Tagesschau
09:05
Live nach Neun (Raus ins Leben)
09:55
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Elke Winkens (Xenia Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Lorenzo Patané (Robert Saalfeld), Uta Kargel (Eva Saalfeld); S: Oliver Thaller, Daniel Wuschansky; R: Kerstin Krause... Alicia sagt den Urlaub mit Christoph ab. Boris erntet Spott von Paul. André quält sein Statusverlust. Goran versucht alles, um Romy zum Schreiben zu motivieren. Alicia muss den Urlaub mit Christoph kurzfristig absagen. Trotz seiner Enttäuschung scheint Christoph ihre Entscheidung zu akzeptieren. Insgeheim fasst er für seine Abwesenheit jedoch einen perfiden Plan ... Boris vertraut Tina zerknirscht an, dass er sich abermals in einen Mann verliebt hat, der unerreichbar ist. Als er sich ein Paar auffällige neue Sportschuhe kauft, macht sich Paul darüber lustig – und ahnt nicht, wie nah er der Wahrheit ist. Vor seinem Antritt in der Küche wird André von Alpträumen gequält. Und dann scheitert auch noch der Verkauf des Bräustüberls. Goran will Romys Kreativität fürs Songschreiben auf die Sprünge helfen. Das Resultat ist allerdings nur durchschnittlich – doch Goran ist entschlossen, daraus einen Hit zu machen.
10:44
Tagesschau
10:45
Erhalte ich eine Abfindung, wenn ich eine GmbH wieder verlasse? Lässt sich ein Holz-Schneidebrett mit Trockenhefe und Orangen besser sauber halten, als mit Spülmittel? Hilft heißes Salzwasser gegen Unkraut? Dieses Quiz steht mit beiden Beinen fest auf der Erde: Denn mit den Antworten bei Meister des Alltags lernt man fürs tägliche Leben!? Moderator Florian Weber stellt in seinem Wissensquiz Meister des Alltags die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. Verstehen Sie Spaß?- Gastgeber Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für Projekte der Kinderhilfsaktion Herzenssache – und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Der Erlös geht zum einen an die Initiative Clowns im Dienst in Rottenburg sowie an das Kinderdorf Maria Regina in Silz zur Anschaffung neuer Möbel.
11:15
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
12:00
Tagesschau
12:15
Jörg Sackmann: Gebratener Wolfsbarsch mit Tomaten und Pumpernickel mit Kräutercreme. Am Dienstag gibt es im ARD-Buffet gebratenen Wolfsbarsch mit Tomaten und Pumpernickel mit Kräutercreme, am Herd steht Jörg Sackmann.
13:00
Nachrichten aus aller Welt, Neues aus Politik, Wirtschaft, Börse, Sport, Kultur und Service.
14:00
Tagesschau
14:10
I: Madeleine Niesche (Sonja), Björn Bugri (Tilmann), Andrea Lüdke (Eva), Wolfram Grandezka (Gregor), Gerry Hungbauer (Thomas), Hermann Toelcke (Gunter), Anja Franke (Merle); S: Daniela Hilchenbach; R: Christoph Klünker... Ben und Sonja sind eigentlich glücklich miteinander. Doch Ben geht der Kuss zwischen Sonja und Tilmann nicht aus dem Kopf. Und so stellt er Sonja die entscheidende Frage. Eliane kann es kaum glauben, sie ist tatsächlich schwanger. Ihre Gefühle fahren Achterbahn. Nichts wünscht sie sich sehnlicher als ein Kind. Aber von Christian? Sie will nichts von ihm und auf keinen Fall seine gerade aufkeimende Beziehung mit Anna gefährden. Anna und Christian haben sich ineinander verliebt. Christian muss sich sehr zwingen, sein Enthaltsamkeitsgelübde einzuhalten. Aber Anna soll schließlich nicht denken, er will nur schnellen Sex mit ihr. Gregor ist von Thomas wieder als Geschäftsführer eingesetzt. Eva passt das gar nicht. Sie will die LKM führen. Auch Gregor plant, die Manufaktur ganz in seinen Besitz zu bringen. Er macht Eva ein fadenscheiniges Friedensangebot, um sie in Sicherheit zu wiegen. Wird Eva ihm trauen.
15:00
Tagesschau
15:10
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Elke Winkens (Xenia Saalfeld), Lorenzo Patané (Robert Saalfeld), Uta Kargel (Eva Saalfeld), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler); S: Sabine Bachthaler, Claudia Köhler; R: Steffen Nowak... Jemand hat Pestizide im Stall ausgekippt. Viktor tippt auf Vandalismus. Um dem Übeltäter auf die Schliche zu kommen, stellt er gemeinsam mit Alicia eigene Nachforschungen an und vergisst dabei ganz auf eine wichtige Abendverabredung. Unterdessen kann es Natascha kaum erwarten, dass ihre Falle endlich zuschnappt und sie Michael der Untreue überführen kann. Das Mittel, dessen sich Natascha bei ihrer Spionagearbeit bedient, hat die Hobbydetektivin allerdings schon einmal fatal in die Irre geführt.
16:00
Tagesschau
16:05
Aktuelles aus der Welt des Sports, ob Fußball-Bundesliga, Handball, Boxen oder Motorsport. Hier erfahren Sie, wer wo wann was gewonnen hat.
18:00
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
18:50
I: Francis Fulton-Smith (Dr. Christian Kleist), Ursula Buschhorn (Anna Schölle), Marie Seiser (Lisa Kleist), Luca Zamperoni (Michael Sandmann), Lisa-Marie Koroll (Clara Hofer), Julian König (Paul Kleist), Helena Ansorg (Rosalie Kleist); S: Markus Mayer; R: Stefan Bühling... Jetzt, wo die Praxisgemeinschaft beschlossene Sache ist und Fakten geschaffen wurden, rutscht Christian doch ein bisschen das Herz in die Hose. Es sind ja nicht nur die Schulden, die hauptsächlich für das MRT und die Ausstattung der neuen Praxis aufgenommen werden müssen, sondern auch die behördlichen Hürden und Widerstände machen ihm zu schaffen. Kurz gesagt: Der Neuanfang fordert ihn. Zum ersten Mal fühlt sich Christian alt. Hat er wirklich noch die Kraft und den unerschütterlichen Glauben an ein gutes Ende, um das Projekt Praxisgemeinschaft tatsächlich zu stemmen? Und setzt er nicht vielleicht sogar die finanzielle Zukunft seiner Kinder aufs Spiel? Mittlerweile gehört alles der Bank – selbst die Villa ist hochbelastet. Die Einzige, die Christians Zweifel mitbekommt, ist seine Lebensgefährtin Anna. Als er sich mit der Handwerksfirma wegen der Kostenübernahme für Mängel bei der Sanierung streitet, ist sie es, die mit toughen, juristisch fundierten Ansagen und Drohungen das maximal Mögliche herausholt. Dann folgt die nächste Hiobsbotschaft: Michael spekuliert auf den Chefarztposten im Krankenhaus und entscheidet sich deshalb gegen den Einstieg in die Praxisgemeinschaft. Nach einem klärenden Gespräch respektiert Christian schweren Herzens Michaels Entscheidung. Während Christian an allen Fronten gleichzeitig kämpft, beschäftigt ihn der Fall einer 24-jährigen, schwangeren Patientin. Alles scheint soweit ohne Komplikationen zu verlaufen. Bis auf Übelkeit und leichtem Durchfall. Nichts Ungewöhnliches zunächst. Christians symptomatische Behandlung schlägt auch an, der Durchfall geht zurück. Als die Patientin aber zunehmend über starke Kopfschmerzen und Benommenheit klagt, läuten auch bei Lisa die Alarmglocken und sie muss Christians ursprünglichem Verdacht auf (Prä-)Eklampsie zustimmen. Eine für Mutter und Kind lebensbedrohliche Komplikation, die zu Nierenversagen, Hirnödem oder Plazentainsuffizienz führen kann. Die Patientin muss sofort in die Klinik und das Kind per Kaiserschnitt entbunden werden.
19:45
Wie transportiert der Baum eigentlich das Wasser von den Wurzeln nach oben. Geplantes Thema: – Wie transportiert der Baum eigentlich das Wasser von den Wurzeln nach oben? Warum können Bäume nicht unendlich hoch wachsen? Und wie transportiert der Baum das Wasser von den Wurzeln in seine Blätter? Heute bei Wissen vor acht – Natur.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
I: Janina Hartwig (Hanna Jakobi), Fritz Wepper (Wolfgang Wöller), Nina Hoger (Oberin Theodora), Karin Gregorek (Felicitas Meier), Emanuela von Frankenberg (Agnes Schwandt), Denise M'Baye (Novizin Lela), Mareike Lindenmeyer (Novizin Claudia); S: Jürgen Werner; R: Helmut Metzger... Schwester Agnes ist fest davon überzeugt, dass Bürgermeister Wöller ihr auf wundersame Weise erschienen ist und nun nicht nur ein besserer, sondern ein ganz besonderer Mensch ist. Als Agnes allerdings ein Foto von Wöller in der Küche aufhängt, gerät sie mit Schwester Felicitas aneinander. Bauer Meiringer unterstützt die Gemeinde seit vielen Jahren mit Sachspenden für Bedürftige, doch das soll nun ein Ende haben. Er steht vor dem Ruin. Ein Unbekannter hat auf dem Feld seine Mais-Siloballen zerstochen, sodass diese verschimmelt sind und das Futter mehrere seiner Kühe vergiftet hat. Schwester Hanna will dem verzweifelten Bauern helfen. Zusammen ertappen sie den Schuldigen auf frischer Tat. Es ist der 13-jährige Florian, der nichtsahnend spielend diesen katastrophalen Schaden angerichtet hat. Die Sache scheint ein Fall für die Haftpflichtversicherung zu sein, doch Florians Mutter und Schwester Hanna müssen erfahren, dass dem Versicherungsvertreter Brenner nicht an einer Schadensregulierung gelegen ist. Bürgermeister Wöller konzentriert sich auf seine neue Geschäftsidee, die der Gemeinde den ersehnten Reichtum bescheren soll: Da er die echte Höhle mit den Wandmalereien, die er unter dem Kloster entdeckt hat, nicht als Touristenattraktion nutzen kann, will er eine Replik bauen lassen. Das Kloster wird ein Erlebniszentrum mit Hotel und Restaurant, und Spezl Huber darf zusätzlich noch ein Parkhaus bauen. Um diesen Plan realisieren zu können, muss die Stadt aber das Kloster zurückkaufen, Wöller braucht dringend einen Termin bei Oberin Theodora. Marianne Laban hingegen, Sekretärin des Bürgermeisters, konzentriert sich auf die große Kunstausstellung, die Kulturdezernent Treptow vorbereitet, denn dort werden auch ihre Werke ausgestellt. Leider findet sich außer Wöller niemand, der ihr die Wahrheit über ihr künstlerisches Talent sagt. Ein persönliches Desaster ist somit unausweichlich. Novizin Lela ist verzweifelt. Ihr Freund Oliver, Leiter des Jugendzentrums, ist sterbenskrank und hat sie gebeten, ihm bei der Erfüllung seines letzten Wunsches zu helfen: Einmal die körperliche Liebe erleben! Das stellt ihre Freundschaft auf eine schwere Probe. Auch der Novizin Claudia bereiten Olivers Pläne Kopfzerbrechen: Er möchte, dass sie als seine Nachfolgerin die ehrenamtliche Leitung des Jugendzentrums übernimmt. Schließlich hat Claudias impulsive und energische Art allen imponiert.
21:00
I: Anja Boche (Patrizia Schott), Andreas Nickl (Arno Leisch), Heio von Stetten (Alexander Weber), Horst Günter Marx (Wolfgang Berger), Thomas Rühmann (Dr. Roland Heilmann), Andrea Kathrin Loewig (Dr. Kathrin Globisch), Bernhard Bettermann (Dr. Martin Stein); S: Martina Müller; R: Mathias Luther... Arno Leisch hat seine eigene Karriere hinten angestellt, um seine Frau Patrizia Schott, eine bekannte Geigerin, zu managen. Kurz vor der Abreise zu einem großen Konzert in Tokio bekommt Arno starke Schmerzen. Er vermutet eine wiederholte Blasenentzündung. Doch Dr. Kaminski diagnostiziert einen Nierenstein, der dringend operiert werden muss. Seine Frau Patrizia ist hin- und hergerissen, entschließt sich aber, nach Tokio zu fliegen und hinterlässt Arno einen Brief. Als Arno aus der Narkose aufwacht, geben ihm der Brief und Patrizias Verhalten Anlass, über seine Ehe nachzudenken. Die Ärzte raten ihm zudem zu einer Änderung seines Lebensstils, da sein Gesundheitszustand aufgrund des Stresses äußerst kritisch ist. Als Patrizia dann plötzlich doch in seinem Zimmer steht, ist Arno überglücklich, bis er den wahren Grund für die Rückkehr seiner Frau erfährt. In der Sachsenklinik stehen große Veränderungen an. Professor Simoni und Oberschwester Ingrid gehen in Rente. Barbara Grigoleit hingegen will bleiben, bis sie feststellen muss, dass auch für sie nichts beim Alten bleiben würde. Barbara zeigt Zivilcourage und trifft eine Entscheidung, die ihr alles andere als leicht fällt. Patrizia Schott: Anja Boche Arno Leisch: Andreas Nickl Alexander Weber: Heio von Stetten Wolfgang Berger: Horst Günter Marx Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann Barbara Grigoleit: Uta Schorn Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt Pia Heilmann: Hendrikje Fitz Dr. Niklas Ahrend: Roy Peter Link Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch Schwester Arzu: Arzu Bazman Charlotte Gauss: Ursula Karusseit Otto Stein: Rolf Becker Schwester Julia: Sarah Tkotsch Hans-Peter Brenner: Michael Trischan Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk.
21:45
Fakt berichtet über Hintergründe und aktuelle News aus Politik und Wirtschaft.
22:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:45
I: Idris Elba (Nelson Mandela), Naomie Harris (Winnie Madikizela), Tony Kgoroge (Walter Sisulu), Riaad Moosa (Ahmed Kathrada), Zolani Mkiva (Raymond Mhlaba), Simo Mogwaza (Andrew Mlangeni), Fana Mokoena (Govan Mbeki); S: William Nicholson; R: Justin Chadwick... Großartige Verfilmung der dramatischen Autobiografie von Nobelspreisträger Nelson Mandela, der am 18. Juli 100 Jahre alt geworden wäre. Erst als ANC-Aktivist im Kampf gegen die Apartheid, nach 27 Jahren Haft auf Robben Island, schließlich in Freiheit gefeierter Staatspräsident von Südafrika – brillant verkörpert von 'Golden Globe'-Gewinner Idris Elba ('Luther', 'Der dunkle Turm'), unterstützt von Naomie Harris ('James Bond: Spectre & Skyfall'). Biopic der Extra-Klasse! Nelson Mandela, 1918 in einem südafrikanischen Dorf geboren, macht in Johannesburg der 1940er Jahre als politisch aktiver Rechtsanwalt auf sich aufmerksam. Im Kampf gegen das Apartheid-System schließt er sich dem African National Congress (ANC) an. Sein Engagement lässt seine Ehe mit Evelyn Mase scheitern. Mit der Sozialarbeiterin Winnie Madikizela gewinnt er dann eine ehrgeizige Mitkämpferin. Nachdem friedliche Demonstranten von weißen Polizeikräften in Sharpville erschossen werden, beteiligt sich Mandela bei Sabotageakten. 1962 wird er gefasst und zu lebenslanger Haft auf Robben Island verurteilt.
01:00
Tagesschau
01:10
I: Janina Hartwig (Hanna Jakobi), Fritz Wepper (Wolfgang Wöller), Nina Hoger (Oberin Theodora), Karin Gregorek (Felicitas Meier), Emanuela von Frankenberg (Agnes Schwandt), Denise M'Baye (Novizin Lela), Mareike Lindenmeyer (Novizin Claudia); S: Jürgen Werner; R: Helmut Metzger... Schwester Agnes ist fest davon überzeugt, dass Bürgermeister Wöller ihr auf wundersame Weise erschienen ist und nun nicht nur ein besserer, sondern ein ganz besonderer Mensch ist. Als Agnes allerdings ein Foto von Wöller in der Küche aufhängt, gerät sie mit Schwester Felicitas aneinander. Bauer Meiringer unterstützt die Gemeinde seit vielen Jahren mit Sachspenden für Bedürftige, doch das soll nun ein Ende haben. Er steht vor dem Ruin. Ein Unbekannter hat auf dem Feld seine Mais-Siloballen zerstochen, sodass diese verschimmelt sind und das Futter mehrere seiner Kühe vergiftet hat. Schwester Hanna will dem verzweifelten Bauern helfen. Zusammen ertappen sie den Schuldigen auf frischer Tat. Es ist der 13-jährige Florian, der nichtsahnend spielend diesen katastrophalen Schaden angerichtet hat. Die Sache scheint ein Fall für die Haftpflichtversicherung zu sein, doch Florians Mutter und Schwester Hanna müssen erfahren, dass dem Versicherungsvertreter Brenner nicht an einer Schadensregulierung gelegen ist. Bürgermeister Wöller konzentriert sich auf seine neue Geschäftsidee, die der Gemeinde den ersehnten Reichtum bescheren soll: Da er die echte Höhle mit den Wandmalereien, die er unter dem Kloster entdeckt hat, nicht als Touristenattraktion nutzen kann, will er eine Replik bauen lassen. Das Kloster wird ein Erlebniszentrum mit Hotel und Restaurant, und Spezl Huber darf zusätzlich noch ein Parkhaus bauen. Um diesen Plan realisieren zu können, muss die Stadt aber das Kloster zurückkaufen, Wöller braucht dringend einen Termin bei Oberin Theodora. Marianne Laban hingegen, Sekretärin des Bürgermeisters, konzentriert sich auf die große Kunstausstellung, die Kulturdezernent Treptow vorbereitet, denn dort werden auch ihre Werke ausgestellt. Leider findet sich außer Wöller niemand, der ihr die Wahrheit über ihr künstlerisches Talent sagt. Ein persönliches Desaster ist somit unausweichlich. Novizin Lela ist verzweifelt. Ihr Freund Oliver, Leiter des Jugendzentrums, ist sterbenskrank und hat sie gebeten, ihm bei der Erfüllung seines letzten Wunsches zu helfen: Einmal die körperliche Liebe erleben! Das stellt ihre Freundschaft auf eine schwere Probe. Auch der Novizin Claudia bereiten Olivers Pläne Kopfzerbrechen: Er möchte, dass sie als seine Nachfolgerin die ehrenamtliche Leitung des Jugendzentrums übernimmt. Schließlich hat Claudias impulsive und energische Art allen imponiert.
01:55
I: Anja Boche (Patrizia Schott), Andreas Nickl (Arno Leisch), Heio von Stetten (Alexander Weber), Horst Günter Marx (Wolfgang Berger), Thomas Rühmann (Dr. Roland Heilmann), Andrea Kathrin Loewig (Dr. Kathrin Globisch), Bernhard Bettermann (Dr. Martin Stein); S: Martina Müller; R: Mathias Luther... Arno Leisch hat seine eigene Karriere hinten angestellt, um seine Frau Patrizia Schott, eine bekannte Geigerin, zu managen. Kurz vor der Abreise zu einem großen Konzert in Tokio bekommt Arno starke Schmerzen. Er vermutet eine wiederholte Blasenentzündung. Doch Dr. Kaminski diagnostiziert einen Nierenstein, der dringend operiert werden muss. Seine Frau Patrizia ist hin- und hergerissen, entschließt sich aber, nach Tokio zu fliegen und hinterlässt Arno einen Brief. Als Arno aus der Narkose aufwacht, geben ihm der Brief und Patrizias Verhalten Anlass, über seine Ehe nachzudenken. Die Ärzte raten ihm zudem zu einer Änderung seines Lebensstils, da sein Gesundheitszustand aufgrund des Stresses äußerst kritisch ist. Als Patrizia dann plötzlich doch in seinem Zimmer steht, ist Arno überglücklich, bis er den wahren Grund für die Rückkehr seiner Frau erfährt. In der Sachsenklinik stehen große Veränderungen an. Professor Simoni und Oberschwester Ingrid gehen in Rente. Barbara Grigoleit hingegen will bleiben, bis sie feststellen muss, dass auch für sie nichts beim Alten bleiben würde. Barbara zeigt Zivilcourage und trifft eine Entscheidung, die ihr alles andere als leicht fällt. Patrizia Schott: Anja Boche Arno Leisch: Andreas Nickl Alexander Weber: Heio von Stetten Wolfgang Berger: Horst Günter Marx Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann Barbara Grigoleit: Uta Schorn Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt Pia Heilmann: Hendrikje Fitz Dr. Niklas Ahrend: Roy Peter Link Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch Schwester Arzu: Arzu Bazman Charlotte Gauss: Ursula Karusseit Otto Stein: Rolf Becker Schwester Julia: Sarah Tkotsch Hans-Peter Brenner: Michael Trischan Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk.
02:43
Tagesschau
02:45
I: Lola Duenas (Laura Valiente), Pablo Pineda (Daniel), Isabel García Lorca (Maria Angeles), Antonio Naharro (Santi), Pedro Álvarez-Ossorio (Bernabé), María Bravo (Reyes), Consuelo Trujillo (Consuelo); S: Antonio Naharro, Álvaro Pastor; R: Antonio Naharro... Der 34-jährige Daniel (Pablo Pineda) leidet seit seiner Geburt unter dem Down-Syndrom, das auf einen Chromosomendefekt zurückzuführen ist und schwere körperliche und geistige Behinderungen nach sich zieht. Doch der intelligente und leidenschaftliche junge Spanier will sich mit dem Schicksal, von der normalen Gesellschaft als Mensch zweiter Klasse angesehen zu werden, nicht abfinden. So ist es ihm gegen alle Widerstände gelungen, ein Universitätsstudium mit Auszeichnung zu absolvieren. Voller Elan tritt Daniel nun seinen ersten Job im Büro der staatlichen Behindertenbehörde von Sevilla an. Die überraschten, neugierigen, oft auch abwertenden Blicke und Kommentare seiner neuen Kollegen entgehen ihm nicht, aber er ignoriert sie, so gut er kann. Bei der Arbeit lernt Daniel Laura (Lola Duenas) kennen. Die gereifte blonde Single-Frau driftet durchs Leben und versucht ihre Einsamkeit mit Hilfe von Alkohol und One-Night-Stands zu kompensieren – was ihren seelischen Zustand nur noch verschlimmert. Laura hat Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl, doch sie ist die Einzige im Büro, die Daniel wirklich auf Augenhöhe begegnet. Bald entsteht zwischen den beiden eine tiefe Vertrautheit, die in ihrer Umgebung so manchen Argwohn heraufbeschwört. Für Daniel, der auch im Familien- und Freundeskreis mit seiner unangepassten Willensstärke nicht immer auf Verständnis stößt, ist es sogar mehr: Er verliebt sich in Laura und interpretiert deren offene Art als vorsichtige Avancen. Seine Kollegin gibt ihm jedoch schnell zu verstehen, dass eine intime Beziehung für sie nicht infrage kommt. Während einer Bürofeier, bei der reichlich Alkohol im Spiel ist, kommt es zum Eklat, als sich Daniel seiner Angebeteten allzu aufdringlich nähert. In der Freundschaft der beiden Seelenverwandten tut sich eine Kluft auf, die auch von Lauras familiärer Vergangenheit überschattet wird und dringend der Klärung bedarf. Me Too – Wer will schon normal sein? ist ein in vieler Hinsicht erstaunlicher Film, der 2010 zweimal den Spanischen Filmpreis Goya (Beste Hauptdarstellerin, Beste Musik) gewann: Nicht nur, dass er nach persönlichen Erfahrungen entstand, denn sowohl die Schwester des Regisseurs Antonio Naharro als auch die Tochter des Produzenten Julio Medem leiden am Down-Syndrom. Pablo Pineda, der Darsteller des Daniel, ist tatsächlich der erste Europäer mit dieser Behinderung, der einen Hochschulabschluss erworben hat; seine Erlebnisse flossen in den Film ein. Vor allem aber die behutsame, sensible Herangehensweise, mit der sich die Macher ihrem Thema widmen und die ungewöhnliche Romanze ohne Pathos in zu Herzen gehende Bilder setzen, sorgt für ein emotionales Filmerlebnis.
04:25
Die Sendung enthält unter anderem einen Beitrag zum Thema Horrende Medikamentenpreise – kein Ende in Sicht? Mondpreise, ungenaue Behandlung, mangelnde Transparenz: Die Liste der Gründe für teure Medikamente ist lang. Besonders bei neu eingeführten Medikamenten greifen Pharmaunternehmen kräftig zu. Die Preise explodieren geradezu bei Wirkstoffen zur Behandlung von Krankheiten wie Multipler Sklerose. Doch es gibt Lösungsvorschläge, etwa von Gesundheitsökonomen, die fordern, den Verkauf neuer Medikamente auf die Patienten zu beschränken, die wirklich davon profitieren, damit andere nicht in eine Kostenfalle für ein Medikament tappen, das am Ende vielleicht gar nicht mehr hilft, als eine günstigere Alternative. Teure Medikamente – ein Thema in MEX. das marktmagazin.
04:58
Tagesschau
05:00
Missstände und Fehlentwicklungen – in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – werden aufgedeckt und Verantwortliche beim Namen genannt, um Debatten anzustoßen und Veränderungen zu bewirken. Dafür werden Themen kritisch, mutig und engagiert recherchiert und schwierige Sachverhalte für jeden verständlich dargestellt.