Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 3
06:05
Fernsehen wie damals
06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:55
Kals am Großglockner

AUT

Text noch nicht verfüg.

09:20
Almleben auf der Gerlitzen

AUT

Hoch über dem Ossiachersee liegt auf rund zweitausend Meter Seehöhe die Gerlitzen Alpe. Ein erhabener Blick über das Südkärntner Panorama eröffnet sich hier. Die Natur ist im Sommer wie im Winter ein Paradies. Leopold Fuchs begleitet mehrere Gerlitzen Originale wie etwa den alteingesessenen Bauern Johann Maier oder das Ehepaar Erwin und Isabella Berger, die in vierter Generation das Bergeralm-Hotel führen, das es seit über hundert Jahren gibt. Mit historischem Bauern- und Sportgerät kennt sich Ernst Rabitsch aus, der einen alten Hof in ein Handwerksmuseum umfunktioniert hat. Das alte bergbäuerliche Leben ist hier noch an vielen Orten lebendig, weil es hier noch Menschen gibt, die in diesen Traditionen bis heute einen tieferen Sinn sehen.

10:05
I: Monika Theresia Reithofer, Matthias Schloo, Atischeh Hannah Braun, Monika Baumgartner, Ferry Öllinger, Sissi Perlinger, Raimund Wallisch, Susanne Freund... Molly & Mops

AUT

Molly ist eindeutig dicker als es Modezaren, Ernährungsjunkies und jene, die immer schon gewusst haben wollen, was schön und gut und richtig ist, erlaubt. Molly hat ihnen allen aber vor allem drei Dinge voraus. Sie weiß, wer sie sein will, sie weiß was sie sein will und sie hat Kraft genug, es zu erreichen. Darüber hinaus hat sie, nicht zu vergessen, Mops, den Hund, der mit ihr spricht. Und dass sie eine begnadete Mehlspeisköchin ist, hilft ihr sogar darüber hinweg, dass ihr geliebter Florian eine andere heiratet, dass sie aus ihrem Dorf wegzieht und allein und ohne Geld, das ihr auf der Reise gestohlen wurde, in Salzburg strandet. Koproduktion ORF/ZDF.

11:35
I: Monika Reithofer, Monika Baumgartner, Atischeh Hannah Braun, Martin Brambach, Adele Neuhauser, Heinz Marecek, Michael Menzel, Iréna Flury, Andreas Kiendl, Hella von Sinnen; R: Michael Karen... Molly & Mops: Das Leben ist kein Guglhupf

Molly, Zuckerbäckerin aus Leidenschaft, hat Schulden und nimmt an einem großen Wettbewerb für Konditoren in Wien teil. Was sie nicht weiß: Der Wettbewerb wird als Live-Show im Fernsehen gesendet! Doch schon am ersten Tag geht alles schief, ihr Einreichexponat wird mutwillig zerstört. Sie muss mit Hilfe ihrer Hündin Mops, Oma und Azra improvisieren, um im Rennen zu bleiben. Ein attraktiver Mitbewerber macht ihr Leben nicht leichter. Koproduktion Mungo-Film/ORF/ZDF.

13:05
I: Monika Reithofer, Monika Baumgartner, Atischeh Hannah Braun, Andrea Eckert, Susanne Wuest, Ercan Özcelik, Emily Cox, Hella von Sinnen; R: Michael Karen... Molly & Mops: Ein Mops kommt selten allein

Mit dem Geld, das sie beim Konditoren-Wettbewerb verdient hat, eröffnet Molly ein Café mit ihren ganz persönlichen Spezialitäten. Unterstützt von Oma Klara und Azra hat Molly auch noch ein kleines Catering-Service aufgebaut - und dann verliebt sie sich auch noch in den jungen, gutaussehenden Fotografen Paul. Alles läuft gut, bis die Geschäftsführerin des trendigen Cafés Neon & Blau von gegenüber versucht, die lästige Konkurrenz loszuwerden. Koproduktion Mungo-Film/ORF/ZDF.

14:45
R: Kurt Mayer... Geschichten rund ums Riesenrad - Mit Heinz Marecek

AUT

Das Wiener Riesenrad zählt zu den Top-3 der Wiener Wahrzeichen, für viele steht es sogar an erster Stelle, so wie der Eiffelturm für Paris. Doch was wissen wir wirklich über dieses am 3. Juli 1897 feierlich in Betrieb genommene Bauwerk? Etwa, dass es vom englischen Konstrukteur und Erfinder Walter B. Basset of Watermouth für Engländer erbaut worden war? Oder wie es angetrieben wird? Publikumsliebling Heinz Marecek schlüpft in die Rolle des Faktotums Johann Radinger und erklärt das Wiener Wahrzeichen, wie es noch nie zuvor erklärt wurde.

15:30
Genussland Österreich - Kulinarische Rundreise

Die moderne heimische Küche mit ihren regionalen Ansprüchen bringt es mit sich, dass Lebensmittelhersteller oft in engem Kontakt mit den Köchen und Wirten stehen. Nicht selten bringt beispielsweise der Weideganszüchter aus dem Südburgenland sein Fleisch direkt ins Gasthaus, ein Plauscherl mit dem Küchenchef eines Haubenrestaurants geht sich da immer aus. Ähnlich geht es mit dem Wein. Der Sauwalderdapfel aus Oberösterreich wird gerne zum Cultbeef angeboten und mit dem Schneeberg Landschwein aus Niederösterreich werden die Gasthäuser einer gesamten Region beliefert. Regionalität ist auch das Credo von Kulinarik-Experte Hannes Royer, der eine Lanze für österreichische Produkte bricht. R: Florian Prögler.

16:15
Berggespräche: Martin Puntigam im Pöllauer Tal

Andreas Jäger erkundet in der Sendung Berggespräche Österreichs Regionen und Landschaften gemeinsam mit prominenten Gästen aus Sport und Kultur. Dieses Mal bei ihm zu Gast: der Kabarettist Martin Puntigam im Pöllauer Tal.

17:00
Das Görtschitztal - Wo Schätze wachsen

Das Görtschitztal bietet einen Reichtum an kulturhistorischem Erbe und eine schöne und interessante Naturlandschaft. Es ist ein Tal voller Geschichte und Geschichten. Mystische Kraftorte dieses Kärntner Landstriches waren bereits in der Antike bekannt. Historisch äußerst bedeutend für diese Region waren die Gewinnung und die Verarbeitung von Eisenerz. Das Ferrum Noricum, das Norische Eisen, war aufgrund seiner Qualität bereits vor 2000 Jahren im Römischen Reich gefragt. Unter dem Schwerpunkt Geheimnisvolles Görtschitztal sollen die Schätze des Tales wieder gehoben werden: Kraftorte, Naturwunder, Themenwanderwege, Bikestrecken, sowie besondere Orte und Menschen prägen das Tal. Hüttenberg/Knappenberg sucht nach der Schließung des Bergwerkes 1978 nach neuen Wirtschaftsformen. Unter anderem auf den Spuren des bekannten Hüttenberger Tibet-Forschers Heinrich Harrer und dessen Freundschaft zu seiner Heiligkeit, dem Dalai Lama. Barbara Altersberger besucht mit einem Kamerateam das Tal zwischen wirtschaftlich historischen Glanzzeiten, dem kulturellen Erbe und neuen wirtschaftlichen Wegen.

17:30
R: Elisabeth Eisner... Klingendes Österreich: Land des einsamen Riesen - Im Gail- und Gitschtal in Kärnten

Von den Almen des oberen Gailtales aus imponiert der Reißkofel als mächtige Einzelgestalt. Mit fast 2400 Metern ist er der höchste Berg der Gailtaler Alpen. Seine prallen Felswände bilden einen schönen Gegensatz zu den dichten Wäldern mit satten Almfluren zu seinen Füßen. Beginnend am Vorhegg über Kötschach geht es nach Mauthen, dem alten Passort, weiter nach Dellach mit dem Besucherzentrum des GEOParks Karnische Alpen und dem jahrtausendealten Siedlungsboden der Gurina, auf deren Kuppe man die Rekonstruktion eines römischen Herkulestempels bestaunen kann und danach zur kleinen Kirche St. Helena mit Wandmalereien aus dem 13. Jahrhundert. Ein Film von Elisabeth Eisner.

18:35
Almleben auf der Gerlitzen

AUT

Hoch über dem Ossiachersee liegt auf rund zweitausend Meter Seehöhe die Gerlitzen Alpe. Ein erhabener Blick über das Südkärntner Panorama eröffnet sich hier. Die Natur ist im Sommer wie im Winter ein Paradies. Leopold Fuchs begleitet mehrere Gerlitzen Originale wie etwa den alteingesessenen Bauern Johann Maier oder das Ehepaar Erwin und Isabella Berger, die in vierter Generation das Bergeralm-Hotel führen, das es seit über hundert Jahren gibt. Mit historischem Bauern- und Sportgerät kennt sich Ernst Rabitsch aus, der einen alten Hof in ein Handwerksmuseum umfunktioniert hat. Das alte bergbäuerliche Leben ist hier noch an vielen Orten lebendig, weil es hier noch Menschen gibt, die in diesen Traditionen bis heute einen tieferen Sinn sehen.

19:25
Das Paznaun mit Peter Habeler

Extrembergsteiger Peter Habeler führt durch das Paznaun im äußersten Westen Tirols, das mit vielen Gegensätzen überrascht.

20:15
Getrennt, verbunden: 100 Jahre Teilung Wien - Niederösterreich

Vor 100 Jahren wurden Wien und Niederösterreich zwei eigenständige Bundesländer. Der Film von Wolfgang Winkler begibt sich auf die Suche nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der beiden Bundesländer.

21:05
Im Dreieck der Macht

Bundespräsident Thomas Klestil wollte aus seinem Amtsverständnis heraus als Staatsoberhaupt Österreichs den EU-Beitrittsvertrag 1994 auf Korfu unterschreiben. Unterzeichnet hat den Vertrag dann trotzdem der damalige Bundeskanzler Franz Vranitzky. Und warum hat 1987 der Wiener Bürgermeister Helmut Zilk eine Festrede in exakt denselben Worten gehalten, die ursprünglich für diesen Anlass für den dort danach sprechenden Bundespräsidenten Kurt Waldheim verfasst worden war? Die ORF-III-Dokumentation Im Dreieck der Macht untersucht die Beziehungen und das Mächteverhältnis zwischen den Repräsentanten dieser drei Häuser: Wiener Rathaus, Bundeskanzleramt und Leopoldinischer Trakt der Wiener Hofburg, in dem sich der Sitz des Österreichischen Bundespräsidenten befindet. Die Dokumentation beleuchtet mit Originalzitaten, Zeitzeugenberichten und einer Fülle historischen Archivmaterials ein ganz spezielles Beziehungsdreieck der österreichischen Zeitgeschichte - eines, das bis heute entscheidend unser Land mitbestimmt.

21:55
Baumeister der Republik - Andreas Maurer

Wolfgang Winklers Portrait des langjährigen niederösterreichischen Landeshauptmanns beleuchtet sowohl die berufliche Karriere und das nachhaltige Wirken des Ausnahmepolitikers als auch dessen Privatleben.

22:45
Helmut Zilk - Ein öffentliches Leben

AUT

Im Rahmen des Zeitgeschichte-Schwerpunkts zur österreichischen Regionalgeschichte erinnert ORF III auch an das Wirken des ehemaligen Wiener Bürgermeisters, ORF-Fernsehdirektors und Journalisten.

23:35
Kabarett im Turm
00:40
DENK mit KULTUR
01:30
Die Nachbarn (5/5)

Ehepaar Hausman ist mit seinem neuen Haus im Grünen zufrieden. Vor allem Herr Hausman freut sich über das unbebaute benachbarte Grundstück. Doch da kommt ein seltsamer Kauz mit Gartenzwerg und Maßband und macht sich auf der Grünfläche breit. Zu Hausmans Entsetzen entpuppt sich der kuriose Mensch als neuer Nachbar, der auch gleich die Pläne seines zukünftigen Hauses ausbreitet und beide zur Besichtigung einlädt. Eine komplizierte Nachbarschaftsbeziehung beginnt… ORF III zeigt jeweils vier Folgen der Kultserie Die Nachbarn mit Otto Schenk und Erwin Steinhauer. Dieses Mal: Mülltrennung, Das Abonnement, Das Losungswort und Der Zaun. Mit: Otto Schenk, Erwin Steinhauer, Adelheid Picha u.a.. Buch: Silke Schwinger und Teddy Podgorsk. Regie: Heinz Marecek. Österreich, 1996.

01:55
Fernsehen wie damals
02:50
Fernsehen wie damals
03:15
Die Nachbarn (5/5)

Ehepaar Hausman ist mit seinem neuen Haus im Grünen zufrieden. Vor allem Herr Hausman freut sich über das unbebaute benachbarte Grundstück. Doch da kommt ein seltsamer Kauz mit Gartenzwerg und Maßband und macht sich auf der Grünfläche breit. Zu Hausmans Entsetzen entpuppt sich der kuriose Mensch als neuer Nachbar, der auch gleich die Pläne seines zukünftigen Hauses ausbreitet und beide zur Besichtigung einlädt. Eine komplizierte Nachbarschaftsbeziehung beginnt… ORF III zeigt jeweils vier Folgen der Kultserie Die Nachbarn mit Otto Schenk und Erwin Steinhauer. Dieses Mal: Mülltrennung, Das Abonnement, Das Losungswort und Der Zaun. Mit: Otto Schenk, Erwin Steinhauer, Adelheid Picha u.a.. Buch: Silke Schwinger und Teddy Podgorsk. Regie: Heinz Marecek. Österreich, 1996.

03:45
Habsburgs Hoflieferanten - Einkaufstour mit Sisi und Franz Josef (1/3)

AUT

Was braucht ein Kaiser, der eigentlich alles hat? Der erste Teil der Doku-Trilogie „Habsburgs Hoflieferanten“ unternimmt eine kaiserliche Einkaufstour.

04:30
Habsburgs Hoflieferanten - Der kaiserliche Haushalt von Maria Theresia bis Katharina Schratt (2/3)

AUT

Der zweite Teil der Doku-Trilogie geht zurück zu den Anfängen der Wiener Hoflieferanten und erklärt die Gründe für ihren Höhenflug in den letzten 100 Jahren der Monarchie.

05:15
Fernsehen wie damals
05:45
Fernsehen wie damals
06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:55
R: Elisabeth Eisner... Klingendes Österreich: Land des einsamen Riesen - Im Gail- und Gitschtal in Kärnten

Von den Almen des oberen Gailtales aus imponiert der Reißkofel als mächtige Einzelgestalt. Mit fast 2400 Metern ist er der höchste Berg der Gailtaler Alpen. Seine prallen Felswände bilden einen schönen Gegensatz zu den dichten Wäldern mit satten Almfluren zu seinen Füßen. Beginnend am Vorhegg über Kötschach geht es nach Mauthen, dem alten Passort, weiter nach Dellach mit dem Besucherzentrum des GEOParks Karnische Alpen und dem jahrtausendealten Siedlungsboden der Gurina, auf deren Kuppe man die Rekonstruktion eines römischen Herkulestempels bestaunen kann und danach zur kleinen Kirche St. Helena mit Wandmalereien aus dem 13. Jahrhundert. Ein Film von Elisabeth Eisner.

10:00
Evangelischer Gottesdienst aus der Pfarrkirche Oberwart

ORF III überträgt den evangelischen Gottesdienst. Die Übertragung des Gottesdienstes ist ein Angebot von ORF III für die Zeit der Corona-Krise, in der Gottesdienste und Zusammenkünfte nicht für alle und nur beschränkt möglich sind.

11:00
Admont - ein Stift in den steirischen Alpen

Österreich ist das Land der Klöster - wie sogenannte landmarks sind sie in die Landschaft gesetzt. Heute präsentieren sie sich als Juwele des Barock oder der Gotik, viele von ihnen aufwändig restauriert und in altem Glanz erstrahlend. Sie sind Angelpunkte des Glaubens für die Menschen in der Region und geben ihnen eine geistige Heimat und Halt im Jahresrhythmus. Die ORFIII-Serie über Klöster und Stifte in Österreich zeigt zum Auftakt das steirische Admont, das vor allem durch seine wunderbare barocke Bibliothek besticht. Das Benediktinerhaus ist eines der ältesten Stifte des Landes. Zu den christlichen Hochfesten im heurigen Frühjahr findet es besonders hohen Zulauf von den Gläubigen.

11:50
Das Görtschitztal - Wo Schätze wachsen

Das Görtschitztal bietet einen Reichtum an kulturhistorischem Erbe und eine schöne und interessante Naturlandschaft. Es ist ein Tal voller Geschichte und Geschichten. Mystische Kraftorte dieses Kärntner Landstriches waren bereits in der Antike bekannt. Historisch äußerst bedeutend für diese Region waren die Gewinnung und die Verarbeitung von Eisenerz. Das Ferrum Noricum, das Norische Eisen, war aufgrund seiner Qualität bereits vor 2000 Jahren im Römischen Reich gefragt. Unter dem Schwerpunkt Geheimnisvolles Görtschitztal sollen die Schätze des Tales wieder gehoben werden: Kraftorte, Naturwunder, Themenwanderwege, Bikestrecken, sowie besondere Orte und Menschen prägen das Tal. Hüttenberg/Knappenberg sucht nach der Schließung des Bergwerkes 1978 nach neuen Wirtschaftsformen. Unter anderem auf den Spuren des bekannten Hüttenberger Tibet-Forschers Heinrich Harrer und dessen Freundschaft zu seiner Heiligkeit, dem Dalai Lama. Barbara Altersberger besucht mit einem Kamerateam das Tal zwischen wirtschaftlich historischen Glanzzeiten, dem kulturellen Erbe und neuen wirtschaftlichen Wegen.

12:15
Theater & Fernsehlegenden
13:30
I: Monika Reithofer, Monika Baumgartner, Atischeh Hannah Braun, Martin Brambach, Adele Neuhauser, Heinz Marecek, Michael Menzel, Iréna Flury, Andreas Kiendl, Hella von Sinnen; R: Michael Karen... Molly & Mops: Das Leben ist kein Guglhupf

Molly, Zuckerbäckerin aus Leidenschaft, hat Schulden und nimmt an einem großen Wettbewerb für Konditoren in Wien teil. Was sie nicht weiß: Der Wettbewerb wird als Live-Show im Fernsehen gesendet! Doch schon am ersten Tag geht alles schief, ihr Einreichexponat wird mutwillig zerstört. Sie muss mit Hilfe ihrer Hündin Mops, Oma und Azra improvisieren, um im Rennen zu bleiben. Ein attraktiver Mitbewerber macht ihr Leben nicht leichter. Koproduktion Mungo-Film/ORF/ZDF.

15:00
Ein Abend im Schmäh

ORF III lässt Heinz Marecek anlässlich seines 75. Geburtstags mit einem kurzweiligen dreitägigen Programmschwerpunkt - 25. bis 27. September - hochleben.

15:55
Das lebenslängliche Kind

AUT

ORF III lässt Heinz Marecek anlässlich seines 75. Geburtstags mit einem kurzweiligen dreitägigen Programmschwerpunkt - 25. bis 27. September - hochleben.

18:00
Die spanische Fliege

AUT

ORF III lässt Heinz Marecek anlässlich seines 75. Geburtstags mit einem kurzweiligen dreitägigen Programmschwerpunkt - 25. bis 27. September - hochleben.

19:40
Orte der Kindheit - Heinz Marecek

AUT

ORF III lässt Heinz Marecek anlässlich seines 75. Geburtstags mit einem kurzweiligen dreitägigen Programmschwerpunkt - 25. bis 27. September - hochleben.

20:15
Die Heinz-Marecek-Gala

ORF III lässt Heinz Marecek anlässlich seines 75. Geburtstags mit einem kurzweiligen dreitägigen Programmschwerpunkt - 25. bis 27. September - hochleben.

21:15
Marecek & Hackl: Was lachen Sie

ORF III lässt Heinz Marecek anlässlich seines 75. Geburtstags mit einem kurzweiligen dreitägigen Programmschwerpunkt - 25. bis 27. September - hochleben.

22:50
Heinz Marecek

ORF III lässt Heinz Marecek anlässlich seines 75. Geburtstags mit einem kurzweiligen dreitägigen Programmschwerpunkt - 25. bis 27. September - hochleben.

23:45
I: Nikolaus Vogel, Julia Stemberger, Adolf Lukan, Barbara Focke, Peter Jost, Gudrun Velisek; R: Walter Bannert... Herzklopfen

Der 16-jährige Werkzeugmechaniker-Lehrling David verliebt sich in die gleichaltrige Politiker-Tochter Susanne. Das Glück der beiden bleibt nicht lange ungetrübt: Susanne wird schwanger und David muss einen Boxkampf gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner bestehen. Co-Produktion ÖFF./ORF.

01:15
Getrennt, verbunden: 100 Jahre Teilung Wien - Niederösterreich

Vor 100 Jahren wurden Wien und Niederösterreich zwei eigenständige Bundesländer. Der Film von Wolfgang Winkler begibt sich auf die Suche nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der beiden Bundesländer.

02:05
Kabarett im Turm
03:05
Die Nachbarn (5/5)

Ehepaar Hausman ist mit seinem neuen Haus im Grünen zufrieden. Vor allem Herr Hausman freut sich über das unbebaute benachbarte Grundstück. Doch da kommt ein seltsamer Kauz mit Gartenzwerg und Maßband und macht sich auf der Grünfläche breit. Zu Hausmans Entsetzen entpuppt sich der kuriose Mensch als neuer Nachbar, der auch gleich die Pläne seines zukünftigen Hauses ausbreitet und beide zur Besichtigung einlädt. Eine komplizierte Nachbarschaftsbeziehung beginnt… ORF III zeigt jeweils vier Folgen der Kultserie Die Nachbarn mit Otto Schenk und Erwin Steinhauer. Dieses Mal: Mülltrennung, Das Abonnement, Das Losungswort und Der Zaun. Mit: Otto Schenk, Erwin Steinhauer, Adelheid Picha u.a.. Buch: Silke Schwinger und Teddy Podgorsk. Regie: Heinz Marecek. Österreich, 1996.

03:35
Getrennt, verbunden: 100 Jahre Teilung Wien - Niederösterreich

Vor 100 Jahren wurden Wien und Niederösterreich zwei eigenständige Bundesländer. Der Film von Wolfgang Winkler begibt sich auf die Suche nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der beiden Bundesländer.

04:20
Baumeister der Republik - Andreas Maurer

Wolfgang Winklers Portrait des langjährigen niederösterreichischen Landeshauptmanns beleuchtet sowohl die berufliche Karriere und das nachhaltige Wirken des Ausnahmepolitikers als auch dessen Privatleben.

05:10
Helmut Zilk - Ein öffentliches Leben

AUT

Im Rahmen des Zeitgeschichte-Schwerpunkts zur österreichischen Regionalgeschichte erinnert ORF III auch an das Wirken des ehemaligen Wiener Bürgermeisters, ORF-Fernsehdirektors und Journalisten.

05:55
Das Görtschitztal - Wo Schätze wachsen

Das Görtschitztal bietet einen Reichtum an kulturhistorischem Erbe und eine schöne und interessante Naturlandschaft. Es ist ein Tal voller Geschichte und Geschichten. Mystische Kraftorte dieses Kärntner Landstriches waren bereits in der Antike bekannt. Historisch äußerst bedeutend für diese Region waren die Gewinnung und die Verarbeitung von Eisenerz. Das Ferrum Noricum, das Norische Eisen, war aufgrund seiner Qualität bereits vor 2000 Jahren im Römischen Reich gefragt. Unter dem Schwerpunkt Geheimnisvolles Görtschitztal sollen die Schätze des Tales wieder gehoben werden: Kraftorte, Naturwunder, Themenwanderwege, Bikestrecken, sowie besondere Orte und Menschen prägen das Tal. Hüttenberg/Knappenberg sucht nach der Schließung des Bergwerkes 1978 nach neuen Wirtschaftsformen. Unter anderem auf den Spuren des bekannten Hüttenberger Tibet-Forschers Heinrich Harrer und dessen Freundschaft zu seiner Heiligkeit, dem Dalai Lama. Barbara Altersberger besucht mit einem Kamerateam das Tal zwischen wirtschaftlich historischen Glanzzeiten, dem kulturellen Erbe und neuen wirtschaftlichen Wegen.

06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:30
Dobar dan, Hrvati
09:00
Dober dan, Koroška
09:35
Das Görtschitztal - Wo Schätze wachsen

Das Görtschitztal bietet einen Reichtum an kulturhistorischem Erbe und eine schöne und interessante Naturlandschaft. Es ist ein Tal voller Geschichte und Geschichten. Mystische Kraftorte dieses Kärntner Landstriches waren bereits in der Antike bekannt. Historisch äußerst bedeutend für diese Region waren die Gewinnung und die Verarbeitung von Eisenerz. Das Ferrum Noricum, das Norische Eisen, war aufgrund seiner Qualität bereits vor 2000 Jahren im Römischen Reich gefragt. Unter dem Schwerpunkt Geheimnisvolles Görtschitztal sollen die Schätze des Tales wieder gehoben werden: Kraftorte, Naturwunder, Themenwanderwege, Bikestrecken, sowie besondere Orte und Menschen prägen das Tal. Hüttenberg/Knappenberg sucht nach der Schließung des Bergwerkes 1978 nach neuen Wirtschaftsformen. Unter anderem auf den Spuren des bekannten Hüttenberger Tibet-Forschers Heinrich Harrer und dessen Freundschaft zu seiner Heiligkeit, dem Dalai Lama. Barbara Altersberger besucht mit einem Kamerateam das Tal zwischen wirtschaftlich historischen Glanzzeiten, dem kulturellen Erbe und neuen wirtschaftlichen Wegen.

10:10
Europa und Corona: Gefahren und Chancen

ORF III zeigt live-zeitversetzt den Auftakt zum diesjährigen Europagipfel des Instituts der Regionen Europas (IRE) aus dem Salzburg Congress. Die hochkarätig besetzte Veranstaltung steht heuer ganz im Zeichen der Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen auf Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Forschung und Umwelt. Nach der Begrüßung und Eröffnung durch IRE-Vorsitzenden Franz Schausberger, einem Videostatement von Jean-Claude Juncker (Ehemaliger Präsident der Europäischen Kommission) sowie einem Impulsreferat von Vera Jourová (Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, EU Kommissarin für Werte und Transparenz) diskutieren unter der Leitung von ORF Salzburg Landesdirektor Christoph Takacs VerteterInnen aus Ungarn, Schweden und Österreich zum Thema Europa und Corona - Gefahren und Chancen.

12:15
Das Virus stellt Finanzen und Märkte auf den Kopf

ORF III zeigt live-zeitversetzt vom Europagipfel des Instituts der Regionen Europas (IRE) aus dem Salzburg Congress die Podiumsdiskussion zum Thema Das Virus stellt Finanzen und Märkte auf den Kopf. Nach einem Impulsreferat von EU Kommissar Johannes Hahns diskutieren Wilibald Cernko (Erste Bank AG), Karoline Edtstadler (Bundesministerin für EU und Verfassung), Gabriel Felbermayer (Wirtschaftsforscher, Institut für Weltwirtschaft), Andreas Klauser (CEO, PALFINGER AG), Monika Köppl-Turyna (Agenda Austria) sowie Wilhelm Molterer (Direktor, Europäische Fonds für strategische Investitionen, Europäische Investitionsbank) unter der Leitung von Monika Graf.

14:00
Gernstl unterwegs - Wo sind die Bayern? - Gernstl in Holland

Warum ausgerechnet die Niederlande der neue Lebensmittelpunkt für einige Niederbayern, Oberpfälzer, Franken und Oberbayern geworden ist, wird von Franz Xaver Gernstl genau erkundet, Hering-Verkostung als Männlichkeitstest und Dragqueen-Show inklusive. An seiner Seite wie immer HP Fischer (Kamera) und Stefan Ravasz (Ton). Theresa Huber stammt aus Huglfing, in Amsterdam bietet sie alternative Stadtführungen an. Schnell war sie angetan von den hübschen Häusern, dem Radfahren, der Mentalität der Menschen. Ein großer blonder Holländer hat dazu beigetragen, dass sie geblieben ist. So wie München an manchen Tagen nach Malz riecht, duftet es in der niederländischen Hauptstadt nach Schokolade, wenn der Wind günstig steht. Philipp Kauffmann, Schokofabrikant und gebürtiger Münchner, ist eigentlich studierter Anthropologe und kennt die interessantesten Plätze der Welt. Der Landshuter Florian Magnus Maier ist im Stress, die Proben in der Amsterdamer Staatsoper schlauchen. Mit einem Freund hat er die Kinder-Oper „Hundeherz“ komponiert, die Musik klingt anspruchsvoll avantgardistisch. Für Maier kein Widerspruch, wenn es um Kids geht; es sei ein Gerücht, dass die Kleinen nur „Kindermusik“ mögen, erzählt er bei einem Kaffee. Vor 22 Jahren kam der Niederbayer in die Niederlande, um Gitarre zu studieren. Rotterdam ist die aktuelle Wahlheimat der Regensburgerin Stephanie Lehmann. Sie ist Künstlerin und Lebenskünstlerin, wie sie Franz Gernstl berichtet. „Eigentlich fühle ich mich mehr wie ein Baumwesen“, bekennt die Sängerin und Chorleiterin, die gelernt hat, nicht auf das zu hören, was andere über sie denken, wenn sie kopfüber in einer Weide schaukelt und dabei singt. Mit ihren „Herzensliedern“ will sie richtig bekannt werden. Auch Thomas Durner, ein Architekt und Designer, der in Fürth aufwuchs, wollte nicht für immer wegbleiben. So gekommen ist es dennoch. Seine Möbelwerkstatt liegt in Amsterdam Noord. Nach einer Zeit in London lebt er mit seiner holländischen Frau und zwei Kindern nun schon 20 Jahre in der Hauptstadt. Aber die Verbundenheit zu dem, was ihm in die Wiege gelegt wurde, bleibt. Zum Essen, zum Beispiel. Durner erinnert sich: „Die ersten Jahre, als ich auf Heimatbesuch in Nürnberg war, kam es vor, dass ich bereits im Auto der Bratwurst zugejohlt habe.

14:50
Gernstl unterwegs - Wo sind die Bayern? - Gernstl in Los Angeles

Die meisten der Auslandsbayern haben vieles gemeinsam: Sie haben ihr Leben umgekrempelt, arbeiten in einem neuen Job, haben eine neue Beziehung. Wir wollen wissen, welche Charakterzüge eine Menschen antreiben, die Heimat verlassen, etwas Unbestimmtes, Neues zu wagen. War es die Flucht aus ungeliebten, beengten Verhältnissen oder die schiere Sehnsucht, etwas zu erleben? Gelingt es, sich in der neuen Heimat zuhause zu fühlen und trotzdem seine Identität zu bewahren? D 2016.

15:35
I: Kristina Sprenger, Jakob Seeböck, Andrea L'Arronge, Heinz Marecek, Ferry Öllinger, Christine Klein, Michele Oliveri, Susa Meyer, Heinz Trixner, Teresa Waas, Jürgen Tarrach, Gerhard Hynek; R: Olaf Kreinsen... Sunset

Als die SOKO in den frühen Morgenstunden das Schlafzimmer der Star-Schauspielerin Sophie Hoff betritt, bietet sich ihr ein nicht alltäglicher Anblick: Hoff liegt in einem roten Kleid gefesselt auf ihrem Bett. Tot. Die Tatumstände legen Fremdverschulden nahe und wirklich: Mindestens drei Personen aus Hoffs nächster Umgebung haben handfeste Mordmotive. Ihr jüngerer Ehemann Bernd Bayer, ein mäßig erfolgreicher Fotograf, wollte gerne frei für seine Geliebte sein, aber nicht aufs Geld seiner Frau verzichten. Hoffs Agent Emilio Sternberg, hätte von Hoff nach der Präsentation ihrer Autobiografie gekündigt werden sollen, was ihm nicht gefallen hat. Und die sozial engagierte Ärztin Dr. Eva Thalmann hat mit Bayer eine heimliche Affäre und hätte ihn gerne für sich alleine gehabt. Doch dann stellen die Obduktionsergebnisse alles in Frage. Koproduktion ORF/ZDF.

16:20
ZIB 100
16:25
I: Kristina Sprenger, Jakob Seeböck, Andrea L'Arronge, Heinz Marecek, Ferry Öllinger, Christine Klein, Martin Semmelrogge, Sesede Terziyan, Ursula Gottwald, Michael Walde-Berger; R: Olaf Kreinsen... Auf Liebe und Tod

Nach einer nächtlichen Poker-Runde in den Pochlarner Stuben, an der auch Hannes teilnimmt, wird der Mechaniker Klaus Tauber erschossen. Tauber war allerdings im Auto seines Freundes Franz Spiegel unterwegs und wollte dessen Limousine vor der Villa des wohlhabenden Unternehmers abstellen. Spiegels Ehefrau Rita, eine gebürtige Portugiesin, hat gerade noch gesehen, wie jener Wagen, aus dem auf Tauber geschossen wurde, in der Dunkelheit verschwunden ist. Die SOKO ist sich ziemlich sicher: Es hat den Falschen erwischt. Über das Kennzeichen des beobachteten Wagens stoßen die Ermittler auf ein Escort-Service und dort auf Herbert Brunner, den mehrfach vorbestraften Chauffeur dieser Agentur, die Modelle an betuchte Kunden zwischen Kitzbühel und München vermittelt. Wie Spiegel aber damit zusammenhängen könnte ist ein hartnäckiges Rätsel. Erst ein genauerer Blick in die Vergangenheit des Chauffeurs bringt die Ermittler auf eine Spur. Koproduktion ORF/ZDF.

17:10
I: Kristina Sprenger, Jakob Seeböck, Andrea L'Arronge, Heinz Marecek, Ferry Öllinger, Christine Klein, Claudia Geisler, Nike van der Let, Max von der Groeben, Patrick Baehr, Martin Kurz, Coco Huemer, Emil Reinke, Johannes Terne; R: Michael Zens... Tod im Internat

In einem Nobel-Internat stürzt der 18jährige Damian Trausnitz aus einem Fenster zu Tode. Die Vermutung, dass er - wegen schlechter Leistungen in Mathematik und Angst vor der Matura - Selbstmord verübt haben könnte, bestätigt sich nicht. Damian ist offensichtlich in die Tiefe gestoßen worden. Karin und Lukas treffen sowohl beim Lehrkörper als auch bei Damians Mitschülern auf eine Mauer des Schweigens. Ein Video, das mit einer Handykamera während einer Exkursion aufgenommen wurde und bei der es zum tragischen Tod einer Schülerin gekommen war, bringt die SOKO dann endlich auf eine Spur. Koproduktion ORF/ZDF.

17:55
I: Kristina Sprenger, Jakob Seeböck, Andrea L'Arronge, Heinz Marecek, Ferry Öllinger, Christine Klein, Martin Bermoser, Harald Windisch, Jasmin Rischar; R: Michael Zens... Entsorgt

In der Nähe einer aufgelassenen Mülldeponie wird Marisa Schall erschlagen aufgefunden. Die Wissenschaftlerin ist nach Tirol gekommen, um an bestimmten Plätzen Bodenproben zu entnehmen. Dies sehr zum Missfallen ihres Bruders Christoph, der bei Werner Sevcik, dem Inhaber eines großen Müllentsorgungs-Unternehmens, beschäftigt ist. Und natürlich zum noch größeren Ärger von Sevcik selbst. Denn es geht um seine alte Deponie, die vor zwei Jahren aufgelassen wurde, mit der Auflage, dass Sevcik das gesamte Gelände sanieren muss. Was er aber nicht ordnungsgemäß durchgeführt hat. Ist Sevcik deshalb zum Mörder geworden? Oder soll ihm das Verbrechen untergeschoben werden? Denn es stellt sich bald heraus, dass der Fundort der Leiche nicht der Tatort ist. Koproduktion ORF/ZDF.

18:45
Was tun bei Arthrose

Prof. Siegfried Meryn, ORF-III-Gesundheitsexperte, rückt in Meryn am Montag Gesundheitsthemen in den gesellschaftlichen Fokus. Gemeinsam mit einem Experten oder einer Expertin beantwortet Prof. Meryn zum aktuellen Thema wöchentlich live konkrete Publikumsfragen. Die Themenpalette reicht von A wie Alzheimer bis Z wie Zappelphilipp. Volkskrankheiten wie Diabetes oder Rheuma werden ebenso behandelt, wie saisonale Krankheiten, Kinderkrankheiten oder neueste Forschungsansätze in der Krebsmedizin. Das heutige Thema lautet: Was tun bei Arthrose? Mit Dr. Christian Fink, international bekannter Kniespezialist, Autor des Buches Never give up - Fit und vital mit Arthrose.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in einfacher Sprache
19:30
Österreich Heute - Das Magazin
19:45
Kultur Heute
20:15
WAHL 20: Die Duelle

Am 11. Oktober 2020 wählt mit Wien die Bundeshauptstadt einen neuen Landtag. Im Vorfeld des Wahlsonntags berichtet ORF III bereits ab 9. September mit Live-Konfrontationen und umfangreicher Berichterstattung über die heiße Phase des Wahlkampfs.

21:15
WAHL 20: Die Analyse

Am 11. Oktober 2020 wählt mit Wien die Bundeshauptstadt einen neuen Landtag. Im Vorfeld des Wahlsonntags berichtet ORF III bereits ab 9. September mit Live-Konfrontationen und umfangreicher Berichterstattung über die heiße Phase des Wahlkampfs.

21:50
Wiener Plätze – Wien damals (1/2)

AUT

„Wien ist anders“. Diesen Slogan haben Befürworter und Kritiker der Stadt stets beide im Mund geführt, einmal ohne und einmal mit Ironie. Wien war tatsächlich anders: Wenn man sich die Aufnahmen aus den 60er und 70er Jahren ansieht, kann man kaum glauben, dass es sich um dieselbe Stadt handelt, die wir heute kennen.

22:40
Wiener Plätze – Wien damals (2/2)

AUT

„Wien ist anders“. Diesen Slogan haben Befürworter und Kritiker der Stadt stets beide im Mund geführt, einmal ohne und einmal mit Ironie. Wien war tatsächlich anders: Wenn man sich die Aufnahmen aus den 60er und 70er Jahren ansieht, kann man kaum glauben, dass es sich um dieselbe Stadt handelt, die wir heute kennen.

23:30
Getrennt, verbunden: 100 Jahre Teilung Wien - Niederösterreich

Vor 100 Jahren wurden Wien und Niederösterreich zwei eigenständige Bundesländer. Der Film von Wolfgang Winkler begibt sich auf die Suche nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der beiden Bundesländer.

00:15
Wiener Plätze – Wien damals (1/2)

AUT

„Wien ist anders“. Diesen Slogan haben Befürworter und Kritiker der Stadt stets beide im Mund geführt, einmal ohne und einmal mit Ironie. Wien war tatsächlich anders: Wenn man sich die Aufnahmen aus den 60er und 70er Jahren ansieht, kann man kaum glauben, dass es sich um dieselbe Stadt handelt, die wir heute kennen.

01:00
Wiener Plätze – Wien damals (2/2)

AUT

„Wien ist anders“. Diesen Slogan haben Befürworter und Kritiker der Stadt stets beide im Mund geführt, einmal ohne und einmal mit Ironie. Wien war tatsächlich anders: Wenn man sich die Aufnahmen aus den 60er und 70er Jahren ansieht, kann man kaum glauben, dass es sich um dieselbe Stadt handelt, die wir heute kennen.

01:50
Getrennt, verbunden: 100 Jahre Teilung Wien - Niederösterreich

Vor 100 Jahren wurden Wien und Niederösterreich zwei eigenständige Bundesländer. Der Film von Wolfgang Winkler begibt sich auf die Suche nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der beiden Bundesländer.

02:35
Kabarett im Turm
03:40
Heinz Marecek

Heinz Marecek und Maria Bill erinnern sich bei Moderatorin Chris Lohner mittels Zuspielungen und in Gesprächen an Highlights aus Mareceks bisherigem Schaffen. Heinz Marecek hat viele ernste, sozialkritische Rollen gespielt – u.a. in Kasimir und Karoline, Liliom oder Tod eines Handlungsreisenden, als Rosenblatt im Bockerer oder als Großvater in Maikäfer flieg –, zum Publikumsliebling wurde er aber vor allem durch seine komischen Rollen. Marecek versteht es, zu unterhalten und zu genießen – was ihn nicht davon abhält, respektvoll aber bestimmt seine Meinung zu sagen, wenn es um soziale und politische Ungerechtigkeit geht. Vor allem aber ist er begeisterter Spieler, einer, der im Spiel, im Spielen sein will. Zu Gast bei Chris Lohner sind neben Heinz Marecek dessen künstlerische Wegbegleiterin Maria Bill. Die Schätze aus dem Archiv präsentiert Regina Nassiri.

04:30
Die Nachbarn (5/5)

Ehepaar Hausman ist mit seinem neuen Haus im Grünen zufrieden. Vor allem Herr Hausman freut sich über das unbebaute benachbarte Grundstück. Doch da kommt ein seltsamer Kauz mit Gartenzwerg und Maßband und macht sich auf der Grünfläche breit. Zu Hausmans Entsetzen entpuppt sich der kuriose Mensch als neuer Nachbar, der auch gleich die Pläne seines zukünftigen Hauses ausbreitet und beide zur Besichtigung einlädt. Eine komplizierte Nachbarschaftsbeziehung beginnt… ORF III zeigt jeweils vier Folgen der Kultserie Die Nachbarn mit Otto Schenk und Erwin Steinhauer. Dieses Mal: Mülltrennung, Das Abonnement, Das Losungswort und Der Zaun. Mit: Otto Schenk, Erwin Steinhauer, Adelheid Picha u.a.. Buch: Silke Schwinger und Teddy Podgorsk. Regie: Heinz Marecek. Österreich, 1996.

05:00
Fernsehen wie damals