Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
Der Luchs - Wieder heimisch und doch gefährdet; E72
DE

Sein schlimmster Feind war und ist der Mensch: Der Luchs mit seinen charakteristischen Pinselohren wurde gnadenlos verfolgt. Er galt als Trophäe und Konkurrenz um Wildtiere und war fast ausgerottet. Naturschützer versuchen nun, den Luchs wieder in unseren Wäldern heimisch zu machen. Nach wie vor ist er aber gefährdet. Die größte Raubkatze Europas hat ein fantastisches Hörvermögen und kann das Rascheln einer Maus auf eine Entfernung von 50 Metern hören. Dank seiner extrem lichtempfindlichen Augen sieht der Luchs auch bei nächtlicher Jagd noch gut.

06:15
R: Till Krause, Klaus Uhrig... DE

Manche Entdeckungen klingen fast zu genial, um wahr zu sein. Doch es gibt tatsächlich Pflanzen, die in ihren Blättern so viel Schwermetalle speichern, dass man damit verseuchte Böden entgiften kann. Mit anderen kann man Rohstoffe gewinnen, von Kupfer über Zink bis hin zu Nickel. Die Dokumentation geht dem Phänomen des sogenannten Phytomining, also der Gewinnung von Metallen mit Hilfe von Pflanzen, beziehungsweise der Phytosanierung, der Entgiftung von verunreinigten Böden durch Pflanzen, auf den Grund. Die Anwendungsmöglichkeiten von Superpflanzen etwa in der Medizintechnik oder Autoindustrie sind vielseitig.

07:05
Folge 979; E1040
DE. Folge 979; E1040
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Indien, ein Himmel voller bunter Drachen; DE. Indien, ein Himmel voller bunter Drachen; FR

Einmal im Jahr verwandelt sich die westindische Stadt Ahmadabad in die Hauptstadt der Drachen. Dann nämlich findet das Neujahrsfest statt, an dem der Winter in den Frühling verabschiedet wird. Tausende Papierdrachen steigen in die Luft, begleitet von Feuerwerk und guten Wünschen. Wie die meisten Einwohner fiebert auch der 14-jährige Mohit monatelang auf dieses Fest hin. Einen ganzen Stapel neuer Drachen hat er dafür gekauft, die länger in der Luft bleiben sollen als die der Konkurrenz. Dafür präpariert Mohit sie auf ganz besondere Weise. 360° Geo Reportage hat ihn bei seinen Vorbereitungen begleitet.

08:00
Sein Name ist Hase; DE

Der Feldhase zählt zu den bekanntesten Wildtieren in Deutschland. Leider gibt es kaum noch Nachwuchs, in vielen Regionen Europas geht der Bestand des Feldhasen stark zurück. Vor allem macht ihm die Lebensraumzerstörung durch intensive Landwirtschaft zu schaffen. Die Intensivierung der Landwirtschaft mit riesigen Monokulturen und zahllosen Maisfeldern vernichtet vielerorts noch intakte Natur - genau das ist der Hasenkiller Nummer eins. Wissenschaftlerinnen der Universität Potsdam und des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin wollen wissen, wo die Hasenbestände zurückgehen.

08:45
R: Fabrice Michelin... Das Kalkutta von Satyajit Ray / Ecuador / Huelva; FR

Satyajit Ray machte die Metropole Kalkutta zum Schauplatz seiner realistisch-humanistischen Filme. Der Regisseur zeigt darin eine indische Gesellschaft im Wandel und den Alltag der Schwächsten, die im Strudel der Moderne untergehen.

09:20
R: Marc Jampolsky... FR

Von den irrwitzigen barocken Fantasiegebilden über die Luxusgemächer der Höflinge bis zum Privatmuseum des Königs: Das heutige Versailles hat kaum noch Ähnlichkeit mit dem Schloss des Sonnenkönigs. Bereits unter seiner Herrschaft löschte es unaufhörlich seine eigene Geschichte aus. Zurzeit wird die versunkene Vergangenheit mit modernsten Mitteln wie Restaurierung und Digitalisierung Tausender von Schlossplänen erforscht. Durch die aufwendige Rekonstruktion der verschwundenen Räume kommen vergessene Bauabschnitte zum Vorschein, entfalten unbekannte Bauten ihren Reiz und offenbart sich die Nutzung der privatesten Räume des Schlosses.

10:55
R: Fabrice Hourlier... FR

Versailles - bei diesem Namen denkt man an die französischen Könige Ludwig XIV., XV. und XVI. sowie an Marie Antoinette. Doch wer kennt schon Claude Ballin, André-Charles Boulle, Claude-Siméon Passemant, Jean-François Oeben, Johann Heinrich Riesener, Georges Jacob oder Johann Ferdinand Josef Schwerdfeger? Dabei sind auch ihre Namen untrennbar mit der Geschichte des Schlosses verbunden, denn diese Goldschmiede, Uhrmacher und Kunsttischler schufen das prachtvolle Mobiliar von Versailles.

12:15
Müllkippe Nordsee - Gefährliche Geisternetze; S1E239
DE

Umhertreibender Müll in der Nordsee ist ein wachsendes Problem für Tiere und Menschen. Doch nicht nur Verpackungsmüll aus Plastik stellt ein Problem dar: Alte und verloren gegangene Fischernetze aus Kunststoff, die als herrenlose Geisternetze im Meer treiben, werden zur Gefahr für die Meeresfauna.

12:50
vom 20.06.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... James Ellroys L.A. / Ghana / St. Martin; FR

Los Angeles hat auch dunkle Seiten und die enthüllt der amerikanische Schriftsteller James Ellroy. In Die schwarze Dahlie' und Stadt der Teufel' kreuzen sich korrupte Bullen, betrügerische Politiker, Gangster und Starlets.

13:45
I: Isabelle Huppert, Jacques Dutronc, Anna Mouglalis, Rodolphe Pauly, Brigitte Catillon, Michel Robin; R: Claude Chabrol... FR. CH

Ein morbides Spiel um Sehnsüchte und menschliche Fassaden: Marie-Claire, in der Familie Mika genannte Millionenerbin einer Schokoladenfabrik, heiratet zum zweiten Mal den Starpianisten André Polonski. Ihre erste Ehe scheiterte - Mikas Vater hielt sie für nicht standesgemäß. Plötzlich steht die junge Pianistin Jeanne vor der Tür. Sie behauptet, bei der Geburt beinahe mit Andrés Sohn Guillaume vertauscht worden zu sein. Ein schweißtreibender Gesellschaftsthriller, inszeniert als kühles Kammerspiel.

15:50
R: Sabine Howe, Steven Galling... Die kleinen Nachbarn Bahrain, Katar, Kuwait; S1E4
DE

Kristallklares Wasser, spektakuläre Salzwüsten, jahrtausendealte Grabhügel: Kuwait, Katar und Bahrain sind die kleinsten Staaten der Arabischen Halbinsel. Aber die Menschen dort sind nicht weniger selbstbewusst. Das marmorverzierte Katar gilt sogar als reichstes Land der Welt. Dort lernen schon die Kleinsten den arabischen Schwerttanz. Bahrain hat den Ruf, das liberalste Land der Arabischen Halbinsel zu sein. Es herrscht Religionsfreiheit, und es gibt Bars und Nachtleben, während die Menschen im weltoffenen Kuwait gutes Essen, teure Autos und schnelle Kamele lieben.

16:45
Gefängnis - Wie Resozialisierung gut funktionieren kann; E73
DE

Wenn es um Gefängnisse geht, haben viele Menschen gleich ein Bild im Kopf: Gitterstäbe, dunkle Räume und Gefangene in gestreiften Anzügen. Kurz: Die Menschen sollen bestraft werden. In Frankreich wird immer wieder von menschenunwürdigen und völlig überfüllten Gefängnissen berichtet - etwa 71.000 Menschen sind dort in Haft. Deutsche Gefängnisse sind weniger voll und auch die Rückfallquote ist deutlich niedriger. Die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade besuchen ein deutsches Gefängnis, um herauszufinden, warum die Resozialisierung so wichtig ist und wie die Wiedereingliederung in die Gesellschaft gelingen kann.

17:10
Kumaris: Die Kindgöttinnen von Nepal; S2E10
FR

Philippe Charlier reist nach Nepal, Indien und Tibet. Die Volksgruppe der Newari lebt in Nepal, hauptsächlich im Kathmandu-Tal. Während die meisten Nepalesen Hindus sind, finden sich unter den Newari auch Buddhisten, wie einst in Indien, als die beiden Religionen dort nebeneinander existierten. Philippe Charlier wohnt den Neujahrsfeierlichkeiten einer Familie dieser Gemeinschaft bei. Von der kulturellen und spirituellen Bedeutung der Newari zeugen ihre Königsstädte aus dem 12. Jahrhundert.

17:40
R: Matt Yamashita... US

Mit fünf Jahren wurde der Hawaiianer Pilipo Solatorio von seinem Großvater ausgewählt, die Kultur seiner Heimat zu erhalten und weiterzugeben. Mit seinen mittlerweile 70 Jahren ist er der Letzte seiner Generation, der noch im naturbelassenen Hawala-Tal lebt. Doch da das Alter auch an ihm nicht spurlos vorbeigeht, sucht er einen Nachfolger, der sich des kulturellen Erbes annimmt. Wird er seine traditionelle Lebensweise zumindest teilweise an seine Kinder weitergeben können? Die Dokumentation zeigt das fesselnde Porträt eines Mannes, der zwischen Vergangenheit und Zukunft steht.

18:35
I: Reinhard Radke... DE

Auf einer Reise durch die Serengeti entdeckt der Zuschauer abseits von Löwen, Elefanten und Büffeln weitestgehend unbekannte Tierarten, die am unteren Ende der Nahrungskette stehen. In der Hauptrolle: der Serval, Afrikas unbekannte Katze. Der Serval gehört zu den überlebensstärksten Raubtieren der afrikanischen Savannen und doch kennt kaum jemand das dem Geparden ähnelnde Tier. Afrikaspezialist Reinhard Radke setzt die Raubkatzen mit neuester Kameratechnik und in spektakulären Zeitlupen in Szene.

19:20
vom 20.06.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Für immer jung - Fit bis ins hohe Alter; S1
DE

Manch älterer Mensch fühlt sich topfit und jünger als sein biologisches Alter vermuten lassen würde. Was ist das Geheimnis für ein längeres gesundes Leben? Jedes dritte heute in Deutschland geborene Mädchen wird voraussichtlich 100 Jahre alt werden. Sind es einfach gute Gene, oder gibt es einen Masterplan für glückliche Tage im Alter?

20:10
E23
DE. E23
FR

Was begeistert die Europäer, was nervt sie, worüber lachen sie? Täglich berichten wir in der Presseschau Anderswo in Europa über die Geschichten, die Schlagzeilen machten in den öffentlich-rechtlichen Sendern Europas.

20:15
I: Jan Josef Liefers, Julia Koschitz; R: Hans Steinbichler... DE

Lange waren die Vermögensberaterin Elke und der Automechaniker Wastl glücklich miteinander liiert - bis Elke sich mehr und mehr auf dubiose Finanztransaktionen einlässt, die ihr Erfolg auf der ganzen Linie bringen. Als ihr Mann diesen windigen Geschäften Einhalt gebieten will, trennt sie sich von ihm. Und sie geht noch weiter - der Vorwurf, ihr Mann habe sie geschlagen, bringt Wastl für lange Zeit in eine psychiatrische Klinik.

21:45
I: Alix Poisson, Laurent Stocker, Jean-Francois Sivadier, Pierre Perrier, Marilou Aussilloux, Christophe Kourotchkine; R: Jean-Xavier de Lestrade... S1E3
FR. S1E3
BE

Mathieu Bowman, der als Anwalt für die Lobbyarbeit des Agrarchemie-Unternehmens Saskia zuständig ist, erhöht den Druck auf seine Gegner. Der Landwirt Michel Villeneuve hat gegen Saskia Klage erhoben. Er muss zum psychologischen Test, bei dem er sich mit Provokationen seitens der Therapeutin konfrontiert sieht.

22:50
I: Alix Poisson, Laurent Stocker, Jean-Francois Sivadier, Pierre Perrier, Marilou Aussilloux, Christophe Kourotchkine... S1E4
FR. S1E4
BE

Mérienne veröffentlicht eine Studie mit grausigen Bildern von Ratten und deren Krebsgeschwüren. Damit stellt er einen Zusammenhang zwischen dem Pestizid Limitrol und dem Auftreten bösartiger Tumorerkrankungen unter Beweis. Guillaume Delpierre und sein an Krebs erkrankter Freund Michel Villeneuve werden vom Radio France Inter in die Morgensendung eingeladen - ein weiterer Pluspunkt in der Kampagne. Doch als problematisch erweist sich das Stipendium der Stiftung Paoletti, das Guillaumes Frau Florence beantragt und erhalten hat.

23:50
I: Ian Hart, Rosana Pastor, Icíar Bollaín, Tom Gilroy, Marc Martínez, Frédéric Pierrot; R: Ken Loach... GB. ES. DE

Als David Carr stirbt, entdeckt seine Enkelin alte Briefe und Zeitungen aus seiner Vergangenheit. Rückblickend wird die Geschichte eines jungen englischen arbeitslosen Kommunisten erzählt, der nach Spanien reist, um sich dort den Internationalen Brigaden anzuschließen. Auf seinem Weg trifft er auf die revolutionäre Arbeiterpartei POUM, in der er Anschluss findet und für die soziale Revolution im Spanischen Bürgerkrieg kämpft.

01:40
vom 20.06.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:00
R: Nikolaus Geyrhalter... AT. FR

Das Wiener Donauspital SMZ Ost ist das zweitgrößte Krankenhaus der österreichischen Hauptstadt und eine der größten Kliniken Europas. Der Dokumentarfilm zeigt den Alltag in dieser komplexen Einrichtung, der ohne ein hohes Maß an Automatisierung und Routine nicht zu bewältigen wäre. Ohne Kommentar, Musik und Interviews beobachtet er das Geschehen in den unterschiedlichen Abteilungen: in Konferenzräumen, Operationssälen, Patientenzimmern ebenso wie in der Pathologie und der Spitalsküche.

03:15
R: Guy Beauché... Guayana - Frankreichs grünes Eldorado; In Französisch-Guayana versucht man, den tropischen Regenwald zu bewahren und ihn dennoch nutzbar zu machen. Dieser Aufgabe widmen sich Wissenschaftler und Einheimische: Sie erkunden Flora und Fauna, geben traditionelles Wissen weiter und entdecken die Moleküle der Zukunft. Unter Federführung des französischen Staates und seines Office National des Forets werden die Ressourcen nachhaltig reguliert und verwaltet. Dabei ist jede Einzelheit wichtig, vom Verlauf der Wege bis hin zu agrarforstwirtschaftlichen Anbauformen. Der Regenwald von Guayana ist auf dem besten Wege, grünes Gold zu produzieren.
04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1711; E1719
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:48
R: Nicolas Deveaux... Handballtrainer; S1E13
FR

Eine Schildkröte beim Gewichtheben? Ein Basketballspiel zwischen Flamingos und Giraffen? In der neuen 3D-Zeichentrickserie Athleticus messen sich vielerlei Tiere in den klassischen Sportarten. Natürlich nicht ohne Schwierigkeiten. Wie soll zum Beispiel ein Nilpferd im Tischtennis einen Seelöwen schlagen, der an jeden Ball rankommt? Athleticus macht Tiere zu den größten Athleten. Auf ulkige, doch sehr realistische Weise üben sie die Sportarten der Menschen mit engagierter, persönlicher Note aus. Die 30-teilige Serie wirft einen humorvollen Blick auf unsere Gesellschaft und die Rolle des Sports.

05:00
DE

Öko gepaart mit erstklassigen Acts: Willkommen auf dem We Love Green Festival! Im Juni 2018 bejubelten die 74.000 Besucher zwei Tage lang das hochkarätige Line-up: angefangen bei OrelSan, dem französischen Rapper des Jahres, der das Zwillingsduo Ibeyi mit einem Featuring beehrte, über die US-amerikanische Musikerlegende Beck, die Schauspielerin Charlotte Gainsbourg, den aufstrebenden Rap-Newcomer Lomepal, den kalifornischen Folk-Rocker Father John Misty und den Londoner Poeten King Krule bis zu Jorja Smith, dem neuen Star am britischen Soulhimmel.

06:15
Irak: Jagd auf die letzten IS-Terroristen; FR

* Irak: Jagd auf die letzten IS-Terroristen: Wie spüren die Iraker die letzten IS-Terroristen auf? Gelingt es dem IS nach seiner Niederlage, sich heimlich neu zu organisieren? * Irak: Die Jesiden, die überlebt haben: Getötet, missbraucht und versklavt. Seit 2014 wurde die kurdische Minderheit der Jesiden von den Terroristen des IS systematisch gejagt.

07:10
Folge 980; E1041
DE. Folge 980; E1041
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
DE

Man sagt, Heavy Metal sei vor allem weiß, europäisch und männlich. Doch in Botswana bildet sich seit Jahren eine kleine Heavy-Metal-Subkultur heraus: Frauen unterschiedlicher Generationen finden in dieser Musik ihre Identität. Ganz nebenbei lehnen sie sich gegen die patriarchalisch strukturierte Gesellschaft auf. Drei Rockerinnen haben sich im harten Alltag und auch beim Feiern begleiten lassen. Wer diese Königinnen des Heavy Metal kennenlernt, wird sich bewusst, dass eine Lebenshaltung niemals an eine Hautfarbe gebunden ist, aber vielleicht an ein paar Akkorde - weltweit.

08:00
R: Yann Sochaczewski... Hörnchen gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Tieren der Welt. Sie sind überall zu sehen, im Wald amüsieren sie so manchen Spaziergänger mit ihren akrobatischen Kletterkünsten. Sie besiedeln fast alle Lebensräume und gehören zu einer der erfolgreichsten Tierfamilien überhaupt. Die Dokumentation begibt sich auf Augenhöhe mit den Hörnchen, um die kleinen Charaktere groß herauszubringen und erzählt spannende und unterhaltsame Geschichten aus der Welt eines der populärsten Säugetiere der Erde.
08:45
R: Fabrice Michelin... James Ellroys L.A. / Ghana / St. Martin; FR

Los Angeles hat auch dunkle Seiten und die enthüllt der amerikanische Schriftsteller James Ellroy. In Die schwarze Dahlie' und Stadt der Teufel' kreuzen sich korrupte Bullen, betrügerische Politiker, Gangster und Starlets.

09:30
R: Alix François Meier... FR

Seit einigen Jahrzehnten häufen sich die Klimakatastrophen auf unserem Planeten. Besonders stark haben die Flutkatastrophen in großen Städten zugenommen - der Meeresspiegel steigt, während die Städte absinken. Viele Städte, darunter New York, sind unzureichend geschützt. Andere, wie Bangkok, stehen der Bedrohung völlig machtlos gegenüber. Weltweit machen Forscher, Ingenieure, Ökonomen und Stadtplaner gegen diese globale Bedrohung mobil.

11:05
R: Guy Beauché... Tasmanien - Im Reich der Riesen; Mit Unterstützung der australischen Regierung beantragte die tasmanische Forstindustrie 2013 bei der UNESCO die Aufhebung des Welterbestatus für Tausende Hektar Primärwald. Diese skrupellose Verfolgung wirtschaftlicher Interessen sorgte weltweit für Empörung und für eine beispiellose Mobilisierung zum Schutz des gemäßigten Regenwaldes auf der größten australischen Insel. Die tasmanischen Wälder beherbergen einige der ältesten Tier- und Pflanzenarten der Erde.
11:50
R: Adila Bennedjaizou, Roland Theron... Die Stadtstaaten; S1E2
FR

Italien gilt als die Wiege der römischen Kultur - zu Recht, wie die zahlreichen antiken Stätten beweisen. Doch beim Flug über die italienische Halbinsel wird deutlich, dass die Römer nicht nur Tempel und Amphitheater errichteten; sie schufen auch andere Bauwerke, die so monumental waren, dass sie das Gesicht des Landes nachhaltig veränderten. Die fast tausend Jahre andauernde Vorherrschaft Roms hat nicht nur die Menschen, sondern auch die Landschaft geprägt. Die bildstarke, fünfteilige Dokumentationsreihe zeigt die Spuren der Geschichte aus der Vogelperspektive - von der Antike bis in die Gegenwart.

12:15
Für immer jung - Fit bis ins hohe Alter; S1
DE

Manch älterer Mensch fühlt sich topfit und jünger als sein biologisches Alter vermuten lassen würde. Was ist das Geheimnis für ein längeres gesundes Leben? Jedes dritte heute in Deutschland geborene Mädchen wird voraussichtlich 100 Jahre alt werden. Sind es einfach gute Gene, oder gibt es einen Masterplan für glückliche Tage im Alter?

12:50
vom 21.06.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Die Kanarischen Inseln / Argentinien Wein / San Francisco; FR

Der französische Komponist Camille Saint-Saëns suchte 1888 Zuflucht auf den Kanarischen Inseln. In der Hauptstadt Las Palmas, auf dem kargen Land und in den abgeschiedenen Dörfern fand er neue Kraft und Inspiration für sein Werk.

13:50
I: Steve McQueen, Karl Malden, Brian Keith, Arthur Kennedy, Suzanne Pleshette, Raf Vallone; R: Henry Hathaway... US

Nachdem der junge Max Sand mit ansehen musste, wie seine Eltern von brutalen Banditen ermordet wurden, kennt er nur noch ein Ziel: Rache! Von einem Waffenschmied lässt er sich zum Revolverhelden ausbilden und fahndet nach den drei Mördern. Trotz aller Gefahren und Hindernisse gelingt es ihm, zwei von ihnen zu töten. Schließlich trifft er auf Tom Fitch, den Anführer des Trios. Max schließt sich unter dem Namen Nevada Smith dessen neuer Bande an - und wartet auf eine Gelegenheit, seinen Rachefeldzug zu Ende zu führen.

16:00
R: Sabine Howe, Steven Galling... Saudi-Arabien - Der Osten; S1E5
DE

Spektakuläre Felsformationen, unendliche Wüstenlandschaften und eine jahrtausendalte Kultur: Saudi-Arabien, das unbekannte und konservative Königreich. Im Osten des Landes befinden sich die liberale Küstenstadt Dammam, deren gigantische Ölfelder den Reichtum des Landes begründen. Etwas weiter im Landesinneren liegt Riad - Hauptstadt und Machtzentrum der Saudis. Umgeben sind die Städte von Sandwüsten und Oasen, wie zum Beispiel Ha'il mit seinen faszinierenden Felszeichnungen. Die Dokumentation stellt die ganz normalen Menschen des Königreiches vor: Kamelhändler, Flohmarktgänger und Künstlerinnen.

16:50
I: Emilie Langlade, Adrian Pflug... Trampolinspringen - Der Trendsport im Fokus; DE

Trendsport Trampolinspringen: Ob für die Kinder im Garten, auf dem Minitrampolin im Wohnzimmer oder als olympische Sportart - Trampolinspringen ist in. Deswegen schießen auch sogenannte Jump Houses in europäischen Städten wie Pilze aus dem Boden. Aber es macht nicht nur Spaß. Springen und Fitness auf dem gespannten Tuch fördert Ausdauer und trainiert bis zu 300 Muskeln in unserem Körper. Die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade machen ihre eigenen Erfahrungen. Emilie trainiert für einen Rückwärtssalto, während Adrian sich an speziellen Übungen für seinen lädierten Rücken versucht.

17:20
Katalonien - Das Bärenfest; S2E13
FR

Bis ins Mittelalter hinein wurde der Bär als ein Geist der Ahnen und als Gottheit verehrt. Er stand für große Machtfülle, für einen Neubeginn oder auch für die Königswürde, galt er doch in Europa lange Zeit als der König der Tiere. In der Region Vallespir in den französischen Pyrenäen an der Grenze zu Spanien erinnert noch heute ein Volksfest an diese Tradition. Philippe Charlier wohnt diesen Feierlichkeiten bei und geht den Riten und Symbolen des alt überlieferten Brauchtums auf den Grund.

17:50
R: Guy Beauché... Kongo - Nutz und Schutz des Urwalds; In der Republik Kongo gibt es Bestrebungen zur Einführung einer nachhaltigen Holzwirtschaft. Im Norden des Landes findet man Forstbetriebe, die dem aus der Kolonialzeit überlieferten Wirtschaftsmodell den Rücken kehren. Statt Raubbau im großen Stil zu betreiben, versuchen sie, wirtschaftliche Interessen und Umweltschutz unter einen Hut zu bringen. Fernab von der Hauptstadt Brazzaville folgt eine Konzession diesem neuen Ansatz.
18:35
FR

Von allen afrikanischen Großtieren legen Zebras die längsten Strecken zurück. Über 280 Kilometer wandern die rund 250.000 Tiere jährlich vom Okavango-Delta bis zu den grünen Weideflächen des Nationalparks Makgadikgadi Pans. Doch ihr Weg dorthin ist voller Gefahren: Allzu oft werden die Zebras von Zäunen und Viehgattern aufgehalten, mit denen die Viehwirte ihren Bestand vor Krankheiten und einheimischen Raubtieren schützen wollen. Können sie die künstlichen Barrieren nicht überwinden, fallen die Zebras ihren natürlichen Feinden zum Opfer oder sterben an Hunger und Durst.

19:20
vom 21.06.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Schmelzende Arktis - Mit Klimaforschern im Reich der Eisbären; S1E241
DE

Ein Temperaturanstieg von 1,6 Grad in nur 10 Jahren! Das ist das erschreckende Resultat der Messungen im nördlichsten Dorf der Welt, in Ny Alesund auf Spitzbergen. Die Temperatur steigt hier etwa 15 mal so schnell wie im Rest der Welt. Die Forscher der deutsch-französischen Forschungsstation beobachten und messen die rasanten Veränderungen - immer auf der Hut vor den gefährlichen Eisbären.

20:10
E24
DE. E24
FR

Was begeistert die Europäer, was nervt sie, worüber lachen sie? Täglich berichten wir in der Presseschau Anderswo in Europa über die Geschichten, die Schlagzeilen machten in den öffentlich-rechtlichen Sendern Europas.

20:15
I: Temuera Morrison, Akuhata Keefe, Nancy Brunning, James Moriarty, Regan Taylor, Maria Walker; R: Lee Tamahori... In einer ländlichen Gegend Neuseelands liefern sich die beiden Schafscherer-Familien Mahana und Poata einen unerbittlichen Konkurrenzkampf. Inmitten des Gefechts steht der junge Mahana-Sohn Simeon, der regelmäßig mit seinem Vater in einen Streit gerät. Als er sich dann auch noch in eine Poata-Tochter verliebt, verschlimmert sich das Verhältnis zwischen den Familien. Simeon versucht, den wahren Grund des Streits zu ergründen, und reißt damit alte Wunden auf.
21:55
Mit ihrer Band haben ZZ Top Bluesrock weltweit salonfähig gemacht. Der Dokumentarfilm ZZ Top: That Little Ol' Band From Texas erzählt die Geschichte der legendären Musiker Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard. Der kanadische Regisseur Sam Dunn ist der Kopf hinter der Doku-Reihe Metal: A Headbanger's Journey und ist auch für einige Folgen von Hip-Hop Evolution verantwortlich. Nun hat er sich den wohl bekanntesten Bartträgern der Rockgeschichte gewidmet. Sein Film erzählt, wie aus drei schrulligen Teenie-Bluesfans eine der berühmtesten und beliebtesten Bands der Welt wurde.
23:25
R: Adrien Soland, Thierry Villeneuve, Adeline Chahin, Samuel PETIT... FR

Extrem, hart, laut: Nach mittlerweile 13 Jahren Festivalgeschichte ist das Hellfest einer der wichtigsten Treffpunkte der Metal-Szene weltweit. Bands wie Hollywood Vampires mit Johnny Depp und Alice Cooper, wie Bullet for my Valentine, Stone Sour oder Judas Priest beschallen ganze drei Tage das französische Dorf Clisson. Mit im Gepäck haben sie rund 180.000 begeisterte Fans.

00:40
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Isaac Abrams / Doja Cat / Kiefer Sutherland / Dare Olaitan / Slow art; S23E35
FR. Isaac Abrams / Doja Cat / Kiefer Sutherland / Dare Olaitan / Slow art; S23E35
DE

Die Themen sind: 'Isaac Abrams, Pionier der psychedelischen Kunst', Doja Cat im Fellkostüm', Kiefer Sutherland blickt zurück auf seine Karriere', Dare Olaitan, der afrikanische Quentin Tarantino' und Slow Art: Performancekünstler'.

01:30
Die Hells Angels: gewalttätig, kriminell, gefährlich - diese Vorstellungen verbindet man gewöhnlich mit dem größten Motorradclub der Welt. Nicht zuletzt durch das Kult-Roadmovie Easy Rider denken viele auch an Ungebundenheit und Freiheit. Ihr Emblem ist der Totenkopf mit Flügeln in den Farben Rot und Weiß. Immer wieder geraten die Hells Angels in die Negativ-Schlagzeilen: Sie werden mit Waffen, Drogen, Menschenhandel und Mord in Verbindung gebracht. Der Filmemacher Marcel Wehn hat die Hells Angels aus Stuttgart über mehrere Jahre mit der Kamera begleitet und gibt den Menschen hinter den Angels-Abzeichen ein Gesicht.
03:00
Die Etrusker - Das mystische Volk; S2E6
FR

Die Zivilisation der Etrusker ging nach der Eroberung durch die Römer 90 vor Christus im Römischen Reich auf. Jüngere archäologische und anthropologische Forschungsergebnisse geben neue Aufschlüsse über diese einzigartige Kultur. An den Rundgräbern von Cerveteri und in Tarquinia, wo es verschiedene etruskische Ausgrabungsstätten gibt, ergründet Philippe Charlier mit Unterstützung von Spezialisten Wissensstand, Glaubensvorstellungen, Rituale und Ursprung der Etrusker.

03:25
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1712; E1720
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:12
R: Nicolas Deveaux... Staffellauf; S1E14
FR

Auf der Laufbahn wärmt sich eine Schildkröte auf und macht sich somit für den Staffellauf startklar.

05:00
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:25
Stromae, der mit bürgerlichem Namen Paul Van Haver heißt, wurde 2009 schlagartig bekannt, als seine Single Alors on danse zunächst in Belgien, dann in Deutschland und anderen europäischen Ländern zum Hit wurde. Er gilt als unkonventionell und unangepasst - ein Künstler, der so gar nicht dem Klischee von Sex, Drugs and Rock 'n' Roll! entspricht. Die Dokumentation macht in Brüssel, Montréal und Paris Station. Dort hatte Stromae seine letzten Tournee-Auftritte.
06:15
R: Amine Mestari... FR

Der in Südafrika lebende britische Sänger Johnny Clegg wurde mit dem Hit Asimbonanga zum Star. Mit seinem mutigen Mix aus Zulu und Englisch, aus afrikanischen Rhythmen und Rock setzte er ein Symbol gegen die Rassentrennung und wurde zur Ikone der Anti-Apartheid-Bewegung. Sein Lebensweg und seine Musik erzählen die Geschichte Südafrikas auf dem langen Weg in die Freiheit.

07:10
R: Pierre-Olivier François... DE

Die Geschichte klingt wie ein Thriller: knapp 400 Jahre nach seiner Veröffentlichtung taucht auf dem internationalen Buchmarkt ein bisher unbekanntes Exemplar von Galileo Galileis Sidereus Nuncius, dem Sternenboten, auf. Anders als in den bekannten Exemplaren hat Galilei die Monde hier angeblich selbst gezeichnet. Doch was die mit der Prüfung beauftragten internationalen Wissenschaftler für echt erklären, ist in Wirklichkeit gefälscht, wie ein junger Historiker kurze Zeit später beweist. Dass es zahlreiche Fälle von Bilderfälschungen gibt, war bekannt. Doch wer fälscht ganze Bücher?

08:05
R: Fabrice Michelin... Spezial Albanien; FR

Nach 40-jähriger Isolation durch das kommunistische Regime rückt der Schriftsteller Ismail Kadaré sein Heimatland Albanien ins Blickfeld. Er widmet sein Leben dem Schreiben über das totalitäre Regime und spiegelt dessen Atmosphäre wider.

08:45
R: Erika Harzer... Costa Rica: Leben wie die Faultiere; DE. Costa Rica: Leben wie die Faultiere; FR

Die urzeitlich anmutenden Tiere bewegen sich unendlich langsam und scheinbar unbeholfen. Tagelang hängen Faultiere regungslos in den Wipfeln der Bäume und sind für den Menschen kaum sichtbar. Doch als eine Art natürliche Gärtner sind sie für den Regenwald von essenzieller Bedeutung. In den letzten Jahren hat die Zahl der weitgehend unerforschten Tiere auch in Costa Rica abgenommen, wo sie seit Urzeiten zu Hause sind. Doch nun nimmt sich das Jaguar Rescue Center, eine Rettungsstation, der bedrohten Tiere an. GEO Reportage hat diese kleine Arche Noah in der Nähe von Puerto Viejo besucht.

09:35
R: Ines Possemeyer... Die Verwandlungskünstler von Dakar; DE. Die Verwandlungskünstler von Dakar; FR

In Dakar, der Hauptstadt des Senegals, zu überleben, ist für viele Menschen eine Frage von Improvisation und Kreativität. In einigen Vierteln wurde aus der Not heraus ein neuer Wirtschaftszweig geboren. Die Menschen sammeln, was andere weggeworfen haben, und verwerten diese Abfälle. Die Reportage zeigt, wie alte Konservendosen in Spielzeugautos, Lampen und Koffer verwandelt werden, wie aus Kronkorken Körbe, aus Motorteilen Kochtöpfe und aus Autoreifen Eimer werden. So entstehen Gebrauchsgegenstände für die Armen, aber auch Spielzeug und Möbelstücke, die in Europa als Kleinkunst gehandelt werden.

10:40
R: Kristian Kähler... Ibiza; DE

Türkisblaues Meer und traumhafte Naturlandschaften: Ibiza gilt als eine der schönsten Inseln des Mittelmeeres. Aufgrund des milden Klimas reifen hier das ganze Jahr über saftige Orangen, die die Ibicencos zu originellen Gerichten verarbeiten. Genauso gerne wie Fisch essen sie deftige Fleischeintöpfe und haben dafür das Fleisch des schwarzen ibizenkischen Schweines wiederentdeckt.

11:10
R: Bernd Girrbach, Rolf Lambert... An der Amalfiküste, Italien; S2E1
DE

Südlich von Neapel erstreckt sich die Amalfiküste. Steile Treppenwege führen vorbei an Terrassen, auf denen die überraschend süße Amalfi-Zitrone kultiviert wird. Eine Woche ist Bradley Mayhew unterwegs entlang der Monti Lattari, der Milchberge. Für anstrengende Auf- und Abstiege wird er mit grandiosen Aussichten belohnt. Die erste Station ist Positano, ein Fischerort, der in den 50er Jahren vom Jetset entdeckt wurde.

11:55
Arterhalt; S1E1
KR

Da sich Pflanzen nicht fortbewegen können, müssen sie sensibler auf ihre Umwelt reagieren und aktiver mit dieser interagieren. So haben sie die unterschiedlichsten Methoden entwickelt, um sicherzustellen, dass ihre Samen sich dennoch effektiv verbreiten und ihre Nachkommen an optimalen Standorten wachsen. Da Feuer ideale Keimbedingungen schafft, geben einige Pflanzen ihre Samen erst nach großer Hitzeeinwirkung frei. Die lampionähnlichen Früchte der Blasenesche können vom Wind über weite Strecken getragen werden und sind aufgrund ihrer Form sogar imstande, auf dem Wasser zu schwimmen.

12:40
Nahrung; S1E2
KR

Auch Pflanzen brauchen Nahrung. Um zu wachsen, sind sie allerdings nicht nur auf Sonne und Wasser, sondern auch auf Mineralien angewiesen. Die auf der Insel Borneo heimischen Kannenpflanzen sind bei der Nahrungsbeschaffung äußerst kreativ: Einige Arten gehen eine Symbiose mit Fledermäusen ein. Die Pflanzen dienen den Tieren als Schlafplatz, im Gegenzug ziehen sie aus dem hinterlassenen Fledermauskot die benötigten Nährstoffe. Andere Arten ernähren sich von herabfallenden Pflanzenteilen, die sie mit ihren Kannen auffangen.

13:25
Liebesdienste; S1E3
KR

Da Pflanzen sich nicht fortbewegen können, sind sie bei ihrer Bestäubung auf tierische Unterstützung angewiesen. Dabei machen sie sich die Triebe und Instinkte ihrer Helfer zunutze. Der Frauenschuh ködert Bienen mithilfe seiner violetten Färbung. Die Tiere werden im Blütenkessel gefangen und von dort aus zum Pollen geleitet. Bestimmte Orchideenarten erinnern nicht nur optisch an Pilze, sondern verströmen auch einen pilzartigen Geruch. Auf diese Weise werden Fliegen angelockt, die dann als Bestäuber dienen.

14:10
R: Gavin Searle... S1E1
GB

Der britische Schriftsteller und Abenteurer Will Millard verbrachte viel Zeit mit den Korowai, einer indigenen Bevölkerungsgruppe in Papua-Neuguinea, die bis in die 1970er Jahre keinen Kontakt zur Außenwelt hatte, und wurde Zeuge des Untergangs einer der letzten Jäger- und Sammlergemeinschaften der Erde. Nach einem sechsstündigen Fußmarsch zum Basislager im Wald trifft Will Millard auf Markus und seine Familie, die in einem Baumhaus in zehn Meter Höhe leben. Markus will ihm auch Haup und Halap vorstellen, die mit ihrem Adoptivsohn und dessen Familie ebenfalls fern aller Zivilisation leben.

15:00
R: Gavin Searle... S1E2
GB

Der britische Schriftsteller und Abenteurer Will Millard verbrachte viel Zeit mit den Korowai, einer indigenen Bevölkerungsgruppe in Papua-Neuguinea, die bis in die 1970er Jahre keinen Kontakt zur Außenwelt hatte, und wurde Zeuge des Untergangs einer der letzten Jäger- und Sammlergemeinschaften der Erde. Bei seinem zweiten Besuch erlebt Will Millard zehn Tage lang mit Haup und Halap die Eintönigkeit des Waldes, in dem es manchmal tagelang regnet. Dann will er wissen, wie es August im Dorf geht. Er folgt ihm zu einem traditionellen Fest, das etwa einen Tagesmarsch entfernt im Wald stattfindet.

15:55
R: Gavin Searle... S1E3
GB

Der britische Schriftsteller und Abenteurer Will Millard verbrachte viel Zeit mit den Korowai, einer indigenen Bevölkerungsgruppe in Papua-Neuguinea, die bis in die 1970er Jahre keinen Kontakt zur Außenwelt hatte, und wurde Zeuge des Untergangs einer der letzten Jäger- und Sammlergemeinschaften der Erde. Bei seinem letzten Besuch, als Will Medikamente für Haup in den Wald bringen will, werden er und sein Team von den bitterarmen Dorfbewohnern mit dem Tode bedroht, weil sich Will weigerte, Geld für ein Boot bereitzustellen.

16:50
R: Fabrice Michelin... Burgund; FR

Stadt Land Kunst Spezial - das sind drei spannende Entdeckungen an einem Ort. Jeden Samstagnachmittag entführt Linda Lorin ins Wochenende mit tollen Reisetipps, die von Freiheit und Romantik erzählen. In 38 Minuten will das Magazin Lust auf einen Ort irgendwo auf der Welt machen: Lissabon, Miami, Andalusien, Patagonien, Kenia, Brüssel oder Korsika - Linda Lorins Reiseprogramm hält so einiges Überraschendes bereits.

17:30
FR

Aktuelle europäische und internationale politische Themen und Herausforderungen, ergänzt durch historische Erläuterungen und geopolitische Analysen. ARTE Reportage berichtet über die Fakten und die menschlichen Verhältnisse, die sich hinter diesen Fakten verbergen. Durch die Sendung führen abwechselnd Andrea Fies und William Irigoyen, jeden Samstag.

18:25
Pyrenäen, ein Hirte zwischen Himmel und Erde; DE. Pyrenäen, ein Hirte zwischen Himmel und Erde; FR

Seit 14 Jahren ist Brice Delsouiller Kuhhirte in den Pyrenäen und verbringt mit seinen Tieren sechs Monate auf den Sommerweiden auf 3.000 Meter Höhe. Hier hat er für sich die Freiheit des Laufens entdeckt, es gibt für ihn kein anderes Glück als die grenzenlose Weite der Berge: Er kann nur leben, wenn er beim Skyrunning, einer Art Extrem-Berglauf, das Letzte von seinem Körper abverlangt. Die Wettrennen in Katalonien und Andorra werden ihm zeigen, wo er steht, denn hier laufen die Besten.

19:10
vom 22.06.2019, 19:10 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
DE

Der Tsukiji-Markt im Herzen Tokios ist ein nostalgischer Ort. Im Herbst 2018 muss der weltweit traditionsreichste Fischmarkt den Plänen der Olympiastadt für 2020 weichen und auf eine künstliche Insel umziehen. Für viele familiengeführte Händlerbetriebe geht damit eine Ära zu Ende. Jahrelang hatten sie versucht, den Markt zu retten. Der Film begleitet die Betroffenen während des Umzugs. An der Seite eines Spitzenhändlers für Thunfisch, einer Betreiberin eines Schuh- und Souvenirladens sowie eines Verleihers ortstypischer Transportkarren erleben wir ein letztes Mal das schillernde Milieu des Tsukiji-Marktes.

20:15
Die afrikanische Wiege; S1E2
US. Die afrikanische Wiege; S1E2
GB. Die afrikanische Wiege; S1E2
FR

Ostafrika galt lange als die Wiege der Menschheit, denn dort entdeckte man die ältesten Überreste des Homo sapiens. Neue Studien legen jedoch nahe, dass der moderne Mensch in mehreren afrikanischen Gegenden gleichzeitig auftrat. Die DNA eines afroamerikanischen Sklaven aus dem 19. Jahrhundert zeigte zudem, dass sich der Homo sapiens in Afrika noch lange nach seiner Abspaltung mit anderen Hominiden fortpflanzte und so seinen Gen-Pool entscheidend erweiterte.

21:10
Asien: Die große Reise; S1E3
US. Asien: Die große Reise; S1E3
GB. Asien: Die große Reise; S1E3
FR

Die Funde der Archäologen Laura Shackelford und Fabrice Demeter in Laos veränderten die bisherigen Theorien zur menschlichen Migration radikal: Sie fanden Teile eines menschlichen Schädels, der Frau von Tam Pa Ling. Mit 63.000 Jahren war dies das älteste Fossil in Ost- oder Südostasien, und es datierte das Auftauchen des modernen Menschen in diesem Teil der Welt um wenigstens 20.000 Jahre zurück. Diesem Fund zufolge migrierte der Homo sapiens also früher, als man bisher annahm.

22:05
R: Raphaël Hitier... FR

Beim Umgang mit Cannabis vollzieht sich derzeit ein erstaunlicher Wandel: Lange Zeit in die Illegalität verbannt, wird die Substanz in immer mehr Ländern für medizinische Zwecke zugelassen. Die Liste der Krankheiten, bei denen Cannabinoide vermeintlich helfen können, ist lang: Multiple Sklerose, Epilepsie, chronische Schmerzen und sogar Hirntumore. Cannabis wird von so manchem Unterstützer zum Allheilmittel erklärt, doch wie ist der Stand der Forschung tatsächlich? Die Dokumentation beleuchtet die vielversprechenden Möglichkeiten von Cannabis, zwischen Fantasterei und wissenschaftlicher Gewissheit.

23:00
R: Adrien Soland, Adeline Chahin, Gautier&Leduc, Samuel PETIT, Thierry Villeneuve... FR

Heavy Metal, Hardrock, Punk und Rap: Vom 21. bis 23. Juni 2019 verwandelt sich das verschlafene westfranzösische Dorf Clisson in die europäische Hauptstadt der Metal-Szene, und auch in diesem Jahr fahren die Veranstalter ordentliche Metal-Geschütze auf - von Mass Hysteria bis Myrkur. ARTE ist live dabei, wenn es wieder heißt: Head-banging. Durch das Programm führt Francis Zégut, ein Urgestein unter den Moderatoren und bei wahren Metal-Fans mindestens so bekannt wie die Bands selbst.

00:50
Schwerpunkt: Animationsfilmfestival Rennes; FR

Die Sendung stellt unter anderem den Animationsfilm Riviera' von Jonas Schloesing vor.

01:50
R: Christian Wagner... DE

Der britische Popsänger, Pianist und Komponist Elton John blickt auf eine lange Karriere im Musikgeschäft zurück. Er ist vor allem bekannt durch unsterbliche Hits wie Your Song' oder Candle in the Wind', aber auch für seinen Einsatz für die Rechte von Homosexuellen. In einem exklusiven Interview für diese Dokumentation äußert er sich zu den Höhen und Tiefen seiner Karriere und seines Lebens, aber auch zu gesellschaftlichen und politischen Themen.

02:45
R: Sophie Peyrard... Whitney Houston, Mariah Carey und Céline Dion, auch bezeichnet als Vocal Trinity', beherrschten die 90er und zählen zu den erfolgreichsten Künstlerinnen. Mit ihren Ausnahmestimmen spiegeln sie die Träume und Sehnsüchte einer ganzen Generation wider.
03:40
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1713; E1721
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
S2E3
DE

Südafrika ist ein Land mit einer großartigen Tanzkultur, in der sich die tragische Geschichte der jungen Regenbogennation spiegelt. Im Township Orange Farm lernt Sylvia die Welt von Sello Modiga und seiner Pantsula-Crew Real Actions' kennen.