Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:40
R: Birgit Herdlitschke... de

Jean-Michel Jarres Instrumental-Album Oxygene ist bis heute das meistverkaufte französische Album überhaupt, seine Konzerte sind von einem Massenpublikum besucht. 2015 erfüllt sich der 66-Jährige einen Traum: Er hat ein Album mit Legenden der elektronischen Musik aufgenommen, unter anderem mit Vince Clarke, Moby, Little Boots und Gesaffelstein. Die Dokumentation von Birgit Herdlitschke lüftet das Geheimnis von Jarres enormem Erfolg, der bis heute anhält, mit Drehmaterial aus privaten und öffentlichen Archiven und lässt neben Jarre persönlich auch Familie, Freunde und Kollegen zu Wort kommen.

07:30
I: Buzz Aldrin,Lois Aldrin,Tad Brown,Lawrence Eagleburger,Farouk El-baz; R: William Karel... fr

Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein großer Schritt für die Menschheit! Dies ist wohl einer der berühmtesten Sätze der Welt. Doch hat ihn Neil Armstrong tatsächlich auf dem Mond ausgesprochen? Oder ließ Präsident Nixon die Mondlandung in einem Filmstudio vorab produzieren? Handelt es sich hierbei nur um eine abseitige Theorie mit einem wahren Kern oder nur um absoluten Blödsinn? Oder ist das Ganze doch nur ein Scherz? Ein dokumentarisches Verwechselspiel, eine Mischung aus Fakten, Fiktion und Hypothesen rund um die Mondlandung. Was wäre, wenn es überhaupt keine Liveübertragung der Mondlandung gegeben hätte?

08:25
R: Fabrice Michelin... fr

Bali ist bekannt für weiße Sandstrände und prächtige Korallenriffe. Doch das balinesische Herz schlägt in den Reisfeldern im Zentrum der Insel. Im Lauf der Jahrhunderte hat sich der Reisanbau zu einem zentralen Bestandteil des Lebens entwickelt.

09:05
I: Gordian Arneth; R: Gordian Arneth... de,fr

In der türkischen Hauptstadt Ankara entsteht eine der ungewöhnlichsten Bibliotheken der Welt. Sie besteht aus gebrauchten, bereits gelesenen Büchern. Noch vor wenigen Jahren galten diese schlicht als Abfall. Nun werden viele Werke gerettet - von den Müllmännern der Stadt, die sie, statt zu vernichten, sammeln und kategorisieren. Heute kommen selbst Schulklassen, um zwischen den Regalen dieser außergewöhnlichen Sammlung zu stöbern. 360° - Geo Reportage hat die Müll-Bibliothek und ihre Betreiber besucht.

10:00
de,fr

Der Baikalsee in Sibirien ist etwa so großwie Belgien und mit rund 1.600 Metern tief wie ein Ozean. Bei minus 25 Grad Celsius bricht ein Team um den Biologen Igor Chanajew zu einer Forschungsreise über das Eis auf. Sie suchen nach dem Omul, dem berühmten Fisch, den es nur im Baikalsee gibt und von dem die Region um den See lebt. Kaum taucht Igor Chanajew durch ein Loch im Eis in die fantastische Unterwasserwelt des Sees ab, wird aus dem Forschungsauftrag ein gewagtes Abenteuer. 360° Geo Reportage hat das Wintermärchen am und im Baikalsee mit der Kamera begleitet.

10:45
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Die Reihe zeigt 15 der schönsten Sakralbauten der Welt und erzählt, was dort im Laufe eines Tages passiert. Neben der Architektur widmet sie sich den Riten der Menschen, die diese Orte zum Leben erwecken. Die Basilius-Kathedrale in Moskau zählt zu den Meisterwerken der russisch-orthodoxen Architektur und ist einer der meistbesuchten Orte in der russischen Hauptstadt.

11:25
I: Claus Wischmann; R: Kristian Kähler... , E4
de

Kantabrien liegt in Nordspanien. Gleich hinter der Altantikküste erheben sich hier hohe Berggipfel. Im Hochland grasen Tudancas, eine alte kantabrische Rinderrasse. Die Tiere von Maria und Lucio Montesino sind das ganze Jahr über im Freien. Früher wurden Tudancas als Lasttiere genutzt. Heute gilt ihr Fleisch als kulinarische Spezialität - zum Beispiel für Patates y Carne, einen deftigen Eintopf mit Kartoffeln und Rindfleisch.

11:50
I: Reinhard Radke... de

Auf einer Reise durch die Serengeti entdeckt der Zuschauer abseits von Löwen, Elefanten und Büffeln weitestgehend unbekannte Tierarten, die am unteren Ende der Nahrungskette stehen. In der Hauptrolle: der Serval, Afrikas unbekannte Katze. Der Serval gehört zu den überlebensstärksten Raubtieren der afrikanischen Savannen und doch kennt kaum jemand das dem Geparden ähnelnde Tier. Afrikaspezialist Reinhard Radke setzt die Raubkatzen mit neuester Kameratechnik und in spektakulären Zeitlupen in Szene.

12:35
I: Lars Borchert,Uschi Müller... uy

Wer nach Uruguay reist, den überraschen unendliche Weiten und unberührte Natur. Es ist das kleinste spanischsprachige Land Südamerikas. Paisito nennen es seine Bewohner. ARTE zeigt in zwei Teilen die unbekannten Seiten des Landes, das einstmals als eines der reichsten der Welt galt. Die Dokumentation beginnt in der Hauptstadt und Art-déco-Metropole Montevideo, reist von dort aus in die Weiten des Landesinneren, besucht die größte Freilichtgalerie des Landes, entdeckt eines der ältesten Weingüter und die Kolonialstadt Colonia del Sacramento.

13:30
I: Lars Borchert,Uschi Müller... uy

Wer nach Uruguay reist, den überraschen unendliche Weiten und unberührte Natur. Es ist das kleinste spanischsprachige Land Südamerikas. Paisito nennen es seine Bewohner. ARTE zeigt in zwei Teilen die unbekannten Seiten des Landes, das einstmals als eines der reichsten der Welt galt. In der zweiten Folge heißt die erste Station der Reise Cabo Polonio. Das Hippie-Dorf an der Atlantikküste inmitten eines Nationalparks kommt ohne Straßen, Stromnetz und Wasserleitung aus. Weiter geht es durch die letzten Palmenhaine des Landes bis nach Fortaleza de Santa Teresa.

14:25
R: Christian Baumeister... Steter Wandel prägt den Naturraum der Nordanden und triggert eine einzigartige Artenvielfalt. In großartigen Bildern zelebriert Christian Baumeister die vielfältigen Lebensräume: von 6.000 Meter hohen, schneebedeckten Vulkanen, über karges Sumpfland, bis hin zu geheimnisumwitterten Nebelwäldern. Die Dokumentation zeigt Brillenbären als Alleskönner und Kolibris als ultimative Spezialisten. Manche Tierarten in den tiefen Andentälern wurden erst vor wenigen Jahren entdeckt, wie der seltene Anden-Makibär.
15:05
R: Christian Baumeister... Eine wüste Hochebene dominiert die Zentralanden. Nur die am besten angepassten Tierarten können dort unter der brennenden Sonne und in atemberaubenden Höhen überleben. Vikunjas schützt ein dichtes Fell, Flamingos filtern Mikroorganismen aus ätzenden Lagunen, ein Frosch überlebt dank seiner gefalteten Haut. Die Landschaft wirkt oft wie von einem anderen Planeten: Während der Regenzeit verwandelt sich der größte Salzsee der Welt in einen zauberhaften Spiegel. Die Dokumentation folgt einem Vikunjafohlen von der Geburt bis hin zum ersten Kräftemessen mit seinen Geschwistern.
15:50
R: Christian Baumeister... Die naturkundliche Entdeckungsreise führt von den eisigen Hängen des Aconcagua, des höchsten Berges Südamerikas, bis in die patagonische Steppe. Erzählt wird unter anderem von einer Puma-Familie, die im rauen Nationalpark Torres del Paine um ihr Überleben kämpft. Weiterhin sind kämpfende Hirschkäfer, Sturzbachenten in eisigen Gebirgsbächen und mächtige Andenkondore auf ihrer Nahrungssuche zu sehen. Gefahr für das Ökosystem droht von eingebürgerten Bibern und heftigen Vulkanausbrüchen.
16:35
fr

* Chile, Isabel Allendes Geisterhaus Chile erstreckt sich über mehrere Tausend Kilometer zwischen Pazifik und Anden. Inmitten dieser Landschaft hat Isabel Allende ihren Debütroman Das Geisterhaus angesiedelt. * Die Insel Chiloé in Chiles Süden Chile beherbergt ein geheimnisvolles Archipel: Chiloé. Das Zusammentreffen von indianischem Volksglauben und europäischen Traditionen brachte dort eine Vielzahl von Holzkirchen hervor. * Das absolute Muss: Valparaíso in Chile Valparaíso ist Chiles kulturelle Hauptstadt. Berühmt sind die mit Wandmalereien geschmückten bunten Häuserfassaden.

17:15
fr

Aktuelle europäische und internationale politische Themen und Herausforderungen, ergänzt durch historische Erläuterungen und geopolitische Analysen. ARTE Reportage berichtet über die Fakten und die menschlichen Verhältnisse, die sich hinter diesen Fakten verbergen. Durch die Sendung führen abwechselnd Andrea Fies und William Irigoyen, jeden Samstag.

18:10
S2019, E2
fr

Auch im 21. Jahrhundert spielen sich im Weltraum erbitterte Machtspiele ab - doch die Gründe für den neuen Wettlauf ins All sind andere als zu Zeiten des Kalten Krieges. Als Ronald Reagan in den 1980er Jahren den Krieg der Sterne ausrief, begann ein Wettrüsten im Weltraum mit militärischen Mitteln, mit Hard Power. Heute wetteifert man um Prestige, Telekommunikation und Aufklärung, um Soft Power, aber auch um Abenteuergeist und Forscherdrang. Mondlandung war gestern - wer wird der erste Mensch auf dem Mars? Moderation: Emilie Aubry.

18:25
I: Wolfgang Mertin... de,fr

Majestätisch thronen die Klöster Georgiens in der rauen Schönheit des Kaukasus - meist einsam und abgelegenen, oft in den Fels geschlagen. Die Klöster sind lebendige Zeugen der Anfänge der Christianisierung und damit auch der kulturellen Entwicklung der Menschheit. Seit der 1991 wiedererlangten Souveränität Georgiens bemühen sich Kirche und Staat, ihre alten Klöster wieder mit Leben zu erfüllen, sie vor weiterem Verfall zu bewahren, sie mühsam wieder aufzubauen und zu restaurieren. Das ist, neben ihrer religiösen Bestimmung, heute die wichtigste Aufgabe der Mönche. 360° Geo Reportage war vor Ort.

19:10
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Cordula Kablitz-Post... In einer unwegsamen Bergregion im Nordwesten Mexikos leben die Huicholes, eines der letzten indigenen Völker Mexikos. In dem Bergdorf La Laguna bereiten sich der Schamane Emilio und seine Dorfgemeinschaft auf eine Pilgerreise vor. Einmal im Jahr pilgern sie in ihr heiliges Land, das sie Wirikuta nennen. Dort suchen sie Peyote, eine Kaktuspflanze mit berauschender Wirkung. Sie glauben daran, dass der Peyote ihnen die Türen zu sich selbst, ihren Ahnen und zum Universum öffnet.
20:15
us

Zwischen 1969 und 1972 haben zwölf Männer den Mond betreten. Sie sind bislang die einzigen Menschen, die mit dem Erdtrabanten eine andere Welt besucht haben. Der Dokumentarfilm von David Sington bringt zum ersten und höchstwahrscheinlich letzten Mal diejenigen Astronauten der Apollo-Missionen zusammen, die auf den Mond geflogen sind. Die Männer erzählen von ihren Abenteuern, begleitet von großteils unbekannten, spektakulären Bildern, die die NASA zur Verfügung gestellt hat.

21:50
R: Bertrand Loyer... fr

Der Gravity-Alptraum wird Realität: Tonnenweise wurden in den vergangenen 60 Jahren Raketen- und Satellitenteile im Weltraum verstreut. Die Bruchstücke prallen mit anderen Objekten zusammen und produzieren so immer mehr Schrott - eine längst außer Kontrolle geratene Verbreitung, die eine akute Gefahr für Raketenstarts und Raumstationen wie die ISS darstellt. Es herrscht dringender Handlungsbedarf, scheint doch ein Leben ohne Satelliten in der heutigen Zivilisation unmöglich.

22:45
R: Hayley Smith... gb

Etwa einmal im Monat findet sie an ausgewählten Stränden Costa Ricas statt: die Arribada - die Ankunft der Meeresschildkröten. Genauer gesagt sind es die weiblichen Oliv-Bastardschildkröten, die sich zu Abertausenden am Meeresrand zusammenfinden, um dort ihre Eier im Sand abzulegen. Jüngste technische und wissenschaftliche Fortschritte erlauben nun erstmals einen Blick in das Innere eines solchen Meeresschildkrötennests. ARTE begleitet ein internationales Forschungsteam bei der Dokumentation des gesamten Entwicklungszyklus von der Eiablage über das Schlüpfen bis zum schwierigen Weg der Jungtiere ins Meer.

23:30
R: Philippe Truffault... fr

Jeden Samstag lädt ARTE zum Philosophieren ein. Der Philosoph und Moderator Raphaël Enthoven zieht eine Linie von der Vergangenheit zur Gegenwart und verbindet die Literatur der großen Philosophen mit aktuellem Zeitgeschehen. Jede Woche zu einem neuen Thema. Heute: Ein geeintes Europa - Utopie oder fast schon Realität? Verrückter Traum oder sinnvolles Projekt? Seelenlose Rechtsinstanz oder lebendige politische Herausforderung? Diesen Fragen widmen sich in dieser Folge von Philosophie die deutsche Politikwissenschaftlerin Ulrike Beate Guérot und der französische Politiker und Frexit-Befürworter François Asselineau.

00:00
fr,de

Ich habe glückliche Menschen gesehen - in Afrika, sagt Regisseur Volker Schlöndorff. In Burkina Faso hat er ein landwirtschaftliches Projekt besucht. Ausgerechnet Reis wird dort in einer der ärmsten Regionen der Welt angebaut - und zwar erfolgreich. Gisbert Dreyer, ein deutscher Unternehmer, betreut seit 30 Jahren vor Ort, mit persönlichem Einsatz und eigenem Kapital, dieses Projekt, das auch eine mustergültige Schule und sanitäre Einrichtungen umfasst. Über 20 dörfliche Kooperativen bewirtschaften inzwischen 500 Hektar Reisfelder, bald sollen es 2.000 Hektar werden, eines Tages könnte das Land den Eigenbedarf decken.

00:30
fr

Kurzschluss - Das Magazin zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews. Heute mit dem Schwerpunkt Eric Rohmer und folgenden Filmen: * Die Bäckerin von Monceau (La boulangere de Monceau), Kurzfilm von Eric Rohmer, Frankreich 1962 * Privatvorführung - Die Bäckerin von Monceau * Tiere wie wir (Créatures), Kurzfilm von Camille Mol, Belgien 2016 * Begegnung - Melvil Poupaud * Short Cuts - Sommer von Eric Rohmer.

01:25
I: Catherine See,Philippe Beuzen,Christian Charriere,Diane Wilkinson,Patrick Bauchau,Jean-Claude Biette; R: Éric Rohmer... fr

Im Pariser Café Le Luco machen der 18-jährige Pharmaziestudent Bertrand und sein Freund Guillaume, ein Student der Politikwissenschaft, die Bekanntschaft von Suzanne. Spontan lädt Guillaume die junge Frau zu einer Party in die Villa seiner Mutter ein. Dort unterhält er sich zwar zunächst nur mit Sophie, verbringt die Nacht jedoch schließlich mit Suzanne. Vor dem Hintergrund der Suche nach wahren Gefühlen und Moral entwickelt sich ein verzwicktes Beziehungsgeflecht.

02:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:40
I: Corinna Kirchhoff,Kathleen Morgeneyer,Fabian Hinrichs,Hiroki Mano,Lars Mikkelsen; R: Maria Speth... de

Agnes, eine Lehrerin aus der hessischen Provinz, kommt nach Berlin. Sie sucht ihre Tochter Lydia, die von zu Hause weggelaufen ist. Sie kreuzt den Weg von Ines, die seit Jahren in dieser Stadt lebt, obdachlos. Manchmal kommt sie bei Menschen unter, die ihr Unterschlupf gewähren. Sie ist ein überzeugter Parasit dieser Gesellschaft und weicht nicht mehr von Agnes' Seite. Ein eigentümliches Verhältnis von Anziehung und Abstoßung entwickelt sich zwischen den beiden Frauen. Agnes verliert die Orientierung. Woher und warum ist Ines zu ihr gekommen? Warum weist sie Ines nicht einfach die Tür? Agnes muss eine Entscheidung treffen.

04:10
I: Élisabeth Quin; R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E20
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

05:00
fr

Die Themen der Sendung sind unter anderen: Sonny and Cher', Die Solokarriere von Cher', Ikone: Die Hexen von Eastwick', Rare Perle: Cher bei Parkinson'.

05:35
R: Claire Doutriaux... S2019, E1
fr

Themen: * Die Frage: Warum bringen Schweine in Deutschland Glück? * Was mir überhaupt nicht fehlt: die Silvesterböllerei * Die Sprache: Claire Doutriaux stellt ein sehr französisches Ritual vor - das Diktat. * Das Rätsel.

05:45
R: Pierre Assouline... fr

Claude Lévi-Strauss, Mitbegründer des Strukturalismus, war einer der bedeutendsten französischen Philosophen. Als Anthropologe und Ethnologe analysierte er in seinem Hauptwerk Traurige Tropen die Mythen der Urvölker. Primitive Völker, wie sie bisher von der modernen Wissenschaft verstanden wurden, gab es für ihn nicht. Auf der Grundlage seiner Forschungen an verschiedenen ethnischen Gruppen in Brasilien prägte er den Begriff des wilden Denkens. ARTE erkundet das 20. Jahrhundert aus Claude Lévi-Strauss' Perspektive. Besonders eindrucksvoll sind die ethnographischen Aufnahmen aus den 30er Jahren, die er teils selbst gefilmt hat.

06:40
R: Sabine Carbon... de

Sie machte einen Schuh zum Hut oder ein Kotelett zur Kopfbedeckung: Die Modemacherin Elsa Schiaparelli (1890-1973) liebte das Surreale und die Farbe Pink. Sie stammte aus Rom und schaffte es mit originellen Ideen, im Paris der 30er Jahre als Modemacherin zu bestehen. Sie arbeitete mit Künstlern wie Salvador Dalí oder Jean Cocteau zusammen und revolutionierte mit ihren ausgefallenen Entwürfen die Modewelt. Coco Chanel war ihre Rivalin, Yves Saint Laurent bewunderte sie, Stars wie Marlene Dietrich und Katharine Hepburn liebten ihre Kreationen.

07:10
R: Marie-Christine Courtes... fr

Im Oktober 2017 eröffnet im Pariser Grand Palais die Ausstellung Gauguin - L'alchimiste. Zu diesem Anlass zeigt ARTE die Dokumentation Gauguin - Ich bin ein Wilder, in der das ungewöhnliche Leben des autodidaktischen Künstlers geschildert wird. Paul Gauguin verließ seine Familie und gab seinen Beruf auf, um sich ganz der Kunst zu widmen. Seine barbarische Kunst sah er als Anknüpfungspunkt an die Kultur der indigenen Völker - doch die Ideen des selbst ernannten Wilden wurden missverstanden; seine Kunst und sein Lebensstil als unverschämt angesehen.

08:00
R: Jens Pedersen... , E2
at,fr,dk

Fünf an der historischen Seidenstraße gelegene Länder, fünf Kinder zwischen 11 und 14 Jahren, von denen jedes ein eigenes Leben lebt, Träume verwirklichen möchte und persönliche Hürden zu nehmen hat. Die Dokumentationsreihe reist in die Mongolei, nach Kirgistan, Nepal, Indien und Bangladesch, um die kleinen und großen Herausforderungen vorzustellen, denen sich die Kinder in ihrem Land, ihrer Kultur und ihrem sozialen Kontext zu stellen haben.

08:25
R: Sara Neale,Jens Schmidt... S1, E20
de

Was macht das Ei so besonders und wo kommt es eigentlich her? Blickpunkt Junior klärt die wichtigsten Fakten rund um das Ei. Außerdem wird in der Sendung der Code auf den Eiern entschlüsselt. Was hat er zu bedeuten? Und eine der Reportagen wirft einen Blick auf die ominösen Stangeneier und klärt deren Herkunft.

08:50
de

Der 12-jährige Ridoy arbeitet im Gerberviertel Hazaribagh in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch. Es ist einer der am stärksten verschmutzten Orte der Welt. Ridoy stellt hier das Leder für Schuhe, Kleidung und Taschen her. Sein Alltag ist weit entfernt von schicken Ledertaschen und -schuhen. Seine Eltern können es sich nicht leisten, ihn und seine drei Geschwister in die Schule zu schicken. Doch als Ridoy einem Mitarbeiter der Hilfsorganisation Sohay begegnet, nimmt sein Leben eine neue Wendung: Als Erster in seiner Familie darf er in die Schule gehen und lesen, schreiben und rechnen lernen.

09:15
R: Mischa Kamp... nl

Sie sind eigentlich nicht mehr Kind, aber auch nicht richtig erwachsen: Im Mittelpunkt der Sendung stehen Jugendliche zwischen 11 und 13 Jahren in der Pubertät. Sie erleben erstmals, wie sich ihr Körper verändert. Was bedeuten diese Veränderungen für die jungen Menschen? Von Stimmbruch bis zu ersten Stoppeln auf dem Kinn - der 13-jährige Mitchell entdeckt verschiedene Veränderungen an seinem Körper. In der Mittelschule fing er an, sich den Rasierer seines Vaters auszuborgen. Eines Tages schenkte ihm seine Mutter dann einen eigenen. Mitchell findet mittlerweile neben seinen Strubbelhaaren auch seinen Bartwuchs ziemlich cool.

09:20
fr

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:35
I: Maria Hofstätter,Josef Hader,Miriam Fussenegger,Erni Mangold,Martina Spitzer,Karola Niederhuber,Wiltrud Schreiner,Philipp Hochmair,Susanne Gschwendtner,Thomas Reisinger; R: Nikolaus Leytner... at

Eine Leiche wird auf einem zugefrorenen Dorfteich im Waldviertel gefunden. Ausgerechnet der ehemalige Polizist Sepp Ahorner findet den toten Mann. Als die Linzer Kommissarin Grete Öller und ihre junge Kollegin Lisa Nemeth in dem verschlafenen Dorf ankommen, scheint der Fall zunächst klar. Doch dann weisen neue Indizien zu einer anderen Spur. Um den Fall aufzuklären, brauchen die Kommissarinnen nun die Hilfe von Ahorner, denn die Dorfbewohner sind den beiden Frauen gegenüber verschlossen. Aber bald schon kommt Ahorner in die Zwickmühle, denn seine eigene Familie steht unter Verdacht?

11:05
I: Nora Hamadi,Nicolas Thepot; R: Nicolas Thepot... fr

Vox Pop berichtet jede Woche über das europäische Zeitgeschehen. Diese Woche stößt Vox Pop wieder zwei Diskussionen an: Im ersten Beitrag geht es um die Zukunft der Renten . Und danach befasst sich Vox Pop mit der Frage: Verpesten immer mehr Kreuzfahrten Luft und Meere? Moderation: John Paul Lepers.

11:35
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Die Benediktinerabtei Mont-Saint-Michel in der Normandie ist eine architektonische Meisterleistung und ein Zeugnis der bewegten Geschichte der Region. Die Kirche der Abtei in frühromanischem Stil ist von einem gotischen Kloster umschlossen, das wiederum von einem neogotischen Turm gekrönt wird. Das Ensemble liegt auf der gleichnamigen Klosterinsel in einer malerischen Bucht und zieht seit dem Mittelalter zahlreiche Pilger und Touristen an. Wer es trockenen Fußes erreichen will, muss sich den Gesetzen des Meeres unterordnen - und die Ebbe abwarten.

12:00
R: Ute De Groot... de

Mensch und Hund sind ein außergewöhnliches Team. Zwei Wesen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, haben vor Jahrtausenden einen emotionalen Pakt geschlossen, der bis heute ungebrochen ist. Heute bevölkern mehr als 500 Millionen Haushunde die Erde. Doch was weiß der Mensch eigentlich wirklich über seinen besten Freund, den Hund? Die herzerwärmende Dokumentation zeigt wahre Geschichten über die bedingungslose Treue zwischen Mensch und Hund und geht dabei der bemerkenswerten Intelligenz der Vierbeiner, ihren hervorragenden Sinnesleistungen und ihrer emotionalen Bindung zum Menschen auf den Grund.

12:55
R: Eva Schötteldreier... de

Der Mond, ständiger nächtlicher Gefährte der Erde, zieht den Menschen bis heute in den Bann. Seine Anziehungskraft hat Dichter, Maler und Musiker zu Meisterwerken inspiriert. Die Wissenschaft trieb er so weit voran, dass die Menschen die Grenzen der Erde erstmals überwanden und zu einer unbekannten Welt ins All aufbrachen. Mit dem Betreten des Mondes gelang dem Menschen schließlich das bis dahin als unmöglich Geglaubte. Kann diese leidenschaftliche Beziehung noch weitergehen?

13:50
R: Eva Schötteldreier... de

Der Mond, Herrscher über die Weltmeere: Seit Jahrmillionen dirigiert er die Ozeane. Im Takt der Gezeiten bewegen sich alle 12 Stunden unzählige Kubikkilometer Wasser über unseren Planeten. Ebbe und Flut offenbaren die gewaltige Anziehungskraft des Mondes am deutlichsten. Aber lenkt er deshalb auch unser Verhalten? Bis heute ist die große Mehrzahl der Menschen davon überzeugt, dass uns der Mond beeinflusst: wie wir schlafen, wie wir lieben, wann unsere Kinder das Licht der Welt erblicken. Kaum haben die Astronomen den Mond kartiert, da zeigt er sein zweites Gesicht: seine magische Seite. Der Mond wird zum Sinnbild für das ...

14:40
R: Eva Schötteldreier... de

Am 16. Juli 1969, also vor fast 50 Jahren, betraten erstmals Menschen den Mond. Mit Apollo 11 begann ein neues Zeitalter. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst bezeichnet ihn als den achten Kontinent. Tatsächlich deutet vieles darauf hin, dass die nächste Mondmission zum nächstgelegenen kosmischen Nachbarn der Erde kurz bevorsteht. Aber was erhofft sich die Wissenschaft davon? Der dritte Teil der Trilogie Mensch und Mond zeichnet noch einmal die Minuten nach, als Millionen Menschen vor dem Fernsehen in aller Welt - und vor Ort in den USA - gespannt den ersten Raumflug der Menschheit zum Mond verfolgten.

15:35
R: Laurence Jourdan... fr

Das zweite französische Kaiserreich (1852-1870) war geprägt von der autoritären Herrschaft Napoleons des III. Seine Inszenierung von Macht und Pracht des eigenen Regimes war nur auf Kosten der Bevölkerung möglich. Dennoch hinterließ diese Phase nachhaltige Spuren in Kunst und Kultur sowie Gesellschaft und Wirtschaft ganz Europas. Mit üppigen Festen, öffentlichen Großbauvorhaben in der Hauptstadt, der Förderung von bildender Kunst, Musik, Theater und Tanz sowie zwei aufsehenerregenden Weltausstellungen machte der Kaiser sein Land auch in kultureller Hinsicht zur Großmacht.

16:25
R: Francoise Marie... S2, E5
fr

Vor fünf Jahren beleuchtete die Dokumentationsreihe Die Tanzschüler der Pariser Oper den intensiven Arbeitsalltag der Ballettschüler im Pariser Palais Garnier. Nun kehrt die Regisseurin Françoise Marie dorthin zurück und besucht die ehemaligen Schüler in der begehrtesten Ballettkompanie Frankreichs. Was ist aus Alice, Antonio, Clémence, Pablo, Roxane und den anderen geworden? Die fünfteilige Fortsetzung der Dokumentationsreihe erzählt von ihren Herausforderungen, Zweifeln und Hoffnungen als junge Erwachsene und wirft einen Blick zurück auf ihre Schulzeit.

16:55
de

Themen: * Wo Wolle ist, ist auch ein Weib... - Wie die Frauen am Bauhaus um Anerkennung kämpften * Weiße Linien im Sand - Tel Aviv und das Bauhaus * Das Totale Tanz Theater! - Oskar Schlemmers triadisches Ballett als VR-Installation * Luxusbedarf statt Volksbedarf? * Für eine offene Stadt! - Die Bausünden der Bauhäusler und die Stadt der Zukunft.

17:40
R: Julien Condemine... fr

ARTE lädt ein zu einem Wiener Abend in die Philharmonie de Paris: Unter der Leitung von Thomas Hengelbrock präsentiert das Orchestre de Paris ein unterhaltsames Programm mit den schönsten Walzern aus dem deutschen und französischen Operetten-Repertoire. Begleitet werden die Musiker von der Sopranistin Annette Dasch und dem Tenor Cyrille Dubois, die das Publikum sogar dazu einluden, in festlichen Walzer-Rhythmen auf einer Tanzfläche zu schwelgen.

18:25
de

Jenny Granlund gab ihren Job als Kunstlehrerin in Stockholm auf, um in ihre Heimat Gotland zurückzukehren. Dort hat sie mit der Hilfe ihres Vaters eine eigene Schafherde aufgebaut. Sie pflegt mit ihrem Mann und den beiden Töchtern regionale Traditionen. So kocht Jenny gerne alte gotländische Gerichte, die heute nicht mehr in allen gotländischen Familien auf den Tisch kommen. Schaffell und -wolle verarbeitet sie zu attraktiven Modeaccessoires und Jacken. Mit der Traditionspflege führt Jenny Granlund ein bäuerliches Dasein in moderner Zeit fort.

18:55
I: Claire Doutriaux; R: Claire Doutriaux... S2019, E3
fr

* Der Gegenstand Nikola Obermann stellt ein deutsches Turngerät vor, das es in sich hat: das Rhönrad. * Die Straßenumfrage Karambolage hat Franzosen und Deutsche gefragt, welche Sprachen man in Belgien spricht. * Die Geschichte Claire Doutriaux erzählt die ereignisreiche Geschichte der deutschsprachigen Gemeinde in Belgien. * Das Rätsel Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

19:10
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Maja Dielhenn... de,fr

Parfüm bezeichnet nicht nur ein Produkt, es weckt auch Assoziationen, Gefühle und Begehrlichkeiten. Das hat eine Parfümindustrie entstehen lassen, die Milliardenumsätze generiert und den globalen Markt mit immer neuen Düften überschwemmt. Doch fernab des Mainstreams gibt es auch noch jene kleine, sehr feine Szene der Parfümeure, die ohne Millionenbudgets auf Qualität und Tradition setzt und sich keinen Duft-Trends unterwirft. 360° Geo Reportage hat einige besucht.

20:15
I: Cher ,Nicolas Cage,Vincent Gardenia,Olympia Dukakis,Danny Aiello,Julie Bovasso,John Mahoney,Louis Guss,Feodor Chaliapin Jr.,Anita Gillette; R: Norman Jewison... us

Die attraktive Witwe Loretta will aus Vernunftgründen den etwas faden Geschäftsmann Johnny Cammareri heiraten. Doch als sie seinem zornigen, jüngeren Bruder Ronny begegnet, der Johnny für den Verlust seiner Hand verantwortlich macht - und dazu der Mond über Brooklyn scheint -, ist es um sie geschehen. Weil der Vollmond auch in der Generation ihrer Eltern alle Liebesbeziehungen durcheinanderwirbelt, gibt es bald reichlich Anlass zum Streit.

21:55
I: Roberto Benigni,Paolo Villaggio,Nadia Ottaviani,Angelo Orlando,Marisa Tomasi,Syusy Blady; R: Federico Fellini... it,fr

Zwei weise Narren sind auf einer Odyssee durch das moderne Leben in einer italienischen Kleinstadt. Der eine vernimmt die Stimme des Mondes und sucht Relikte von Reinheit inmitten der Hektik. Der andere versucht, einer universellen Verschwörung gegen die Menschheit auf die Spur zu kommen. Sie durchleben Feste, Tragikkomödien und Alltagsdramen. Schließlich wird gar der Mond auf die Erde gelockt und gefangengehalten. Doch Frau Luna kann sich wieder befreien und versöhnt die Narren mit der Welt.

23:50
R: Theo Kamecke... us

Der kreative Dokumentarfilm enthält bislang unveröffentlichte Aufnahmen der NASA. Mit seiner Kombination aus Archivmaterial und Zeugnissen von Menschen aus aller Welt zeigt Regisseur Theo Kamecke, dass die Mondlandung damals als ein unglaubliches menschliches Abenteuer wahrgenommen wurde. Sämtliche Bilder, die man in diesem Dokumentarfilm sieht, wurden von wissenschaftlichen Kameras für die Techniker aufgenommen, falls etwas schiefgehen sollte.

01:35
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:00
I: Theo Alexander,Tamila Koulieva-Karantinaki,Giorgos Karakantas,Dimitris Hristidis,Stelios Mavroudakos,Zoe Stathoulopoulou,Aleksandra Siafkou,Vasso Zouboulidou,Alexia Prassa; R: Spiros Stathoulopoulos... de,gr,fr

Griechenland, in der Region Meteora, die ihren Namen trägt, da hier monumentale Klöster auf gigantischen Felsmonolithen thronen und über den Wolken zu schweben zu scheinen: Ein junger Mönch und eine junge Nonne befinden sich in einem ebensolchen Schwebezustand, als sie sich ihre Liebe füreinander eingestehen müssen und in einen ernsten Konflikt zwischen spiritueller Hingabe und irdischem Verlangen geraten. Vor atemberaubender Kulisse entstand ein einzigartiger Spielfilm, der sich mit grundsätzlichen Fragen des christlichen Glaubens, der Liebe und des Lebens auseinandersetzt.

03:15
R: Dieudo Hamadi... Oppositionskandidat Félix Tshisekedi hat überraschend die Präsidentenwahl im Kongo gewonnen. Vor diesem Hintergrund zeigt ARTE Dieudonné Hamadis Dokumentation über den Kampf der kongolesischen Opposition Ende 2016 gegen Staatschef Joseph Kabila und für einen politischen Wandel und freie Wahlen im Land.
04:20
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Der größte Teil der Kathedrale von Chartres wurde im frühen 13. Jahrhundert in nur knapp 30 Jahren errichtet. Sie überstand Kriege und Revolutionen nahezu unbeschädigt und gilt heute als vollständigstes und besterhaltenes gotisches Bauwerk ganz Frankreichs.

04:45
R: Nicolas Rendu... fr

Freddie Mercury hat die Stadien auf der ganzen Welt mit seinen herausragenden Auftritten begeistert.

05:00
R: Tiziano Mancini... de

Die geheimnisvolle Atmosphäre der Verbotenen Stadt in Peking, in der einst die chinesischen Kaiser lebten, ist die perfekte Kulisse für ein Konzertevent der Extraklasse: das berühmte 2. Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow. Die Uraufführung von Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 2 in c-Moll 1901 in Moskau war ein durchschlagender Erfolg. Trotz seines melancholischen Grundtons ist das Konzert äußerst publikumswirksam und verlangt vom Interpreten ein Äußerstes an Virtuosität. Solist in Peking ist der überragende junge russische Pianist Daniil Trifonov.

05:45
I: Caroline Du Bled,Gunnar Mergner... , E2
de

Sie geben uns unsere Form und den nötigen Halt. Mehr noch: Sie ermöglichen es, dass wir uns bewegen können - sie tragen uns förmlich durchs Leben. Und nach unserem Tod erzählen sie davon. Wie genau tun sie das? Und was geben Knochen über Menschen preis, die vor Hunderten von Jahren lebten? Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner werden heute in Halle an der Saale zu Grabungshelfern. Vor ihnen steht ein Block aus Erde und Geröll, aus dem Teile eines Skeletts herausragen.

06:15
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Die Reihe zeigt 15 der schönsten Sakralbauten der Welt und erzählt, was dort im Laufe eines Tages passiert. Neben der Architektur widmet sie sich den Riten der Menschen, die diese Orte zum Leben erwecken. Der Grundriss des Minakshi-Tempelkomplexes im südindischen Madurai hat die Form eines Mandalas. 30 Millionen bunte Figuren schmücken die Gebäude und erzählen von den Abenteuern der Gottheiten. Jeden Abend kommen bei Sonnenuntergang zahlreiche Gläubige, um die Vereinigung des Hauptgottes Shiva und seiner tamilischen Geliebten Minakshi zu feiern.

06:40
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Die Reihe zeigt 15 der schönsten Sakralbauten der Welt und erzählt, was dort im Laufe eines Tages passiert. Neben der Architektur widmet sie sich den Riten der Menschen, die diese Orte zum Leben erwecken. Der Legende nach wurde die Shwedagon-Pagode, der wichtigste buddhistische Sakralbau Myanmars, vor 2.500 Jahren auf dem höchsten Hügel der früheren Hauptstadt Rangun errichtet. Die Pagode ist einer der berühmtesten Stupas der Welt, denn dort sollen acht Haare von Buddha eingemauert sein. Und sie ist ein Wahrzeichen des südostasiatischen Landes, dessen Bevölkerung zu rund 90 Prozent dem Buddhismus angehört.

07:10
, E19
de,fr

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Andrea Oster... de,fr

Ayurveda ist die Reinigung des gesamten Körpers, innerlich und äußerlich, um Abfallprodukte aus dem Körper auszuleiten, um Stoffwechselgifte und chemischen Rückstände zu beseitigen, so Dr. Srivastava, Oberarzt an der Universitätsklinik im indischen Varanasi. Das ayurvedische Wissen wird seit Jahrhunderten in den Familien der Vaidijas bewahrt - und auch von der Schulmedizin akzeptiert und praktiziert. 360° Geo Reportage hat einen jungen Ayurveda-Arzt und seine Patienten begleitet.

08:00
I: Christian Stiefenhofer,Peter Bardehle; R: Peter Bardehle,Christian Stiefenhofer... de

New Hampshire hat nur 19 Kilometer Küste und kurze Sommer, umso mehr nutzt Shauna Fraser jede Gelegenheit, um am Meer zu sein. Im geschützten Hafen von Rye zielt Shauna mit Yoga auf dem Paddelboard auch auf die innere Haltung. Im südlichen Maine produziert Mike LaVecchia Surfbretter vollständig aus Holz. Um gute Fahreigenschaften zu erzielen, hat er Verfahren aus dem Bootsbau übernommen.

08:45
fr

* Tschaikowskis zauberhaftes Georgien * Auf den Spuren der Ureinwohner British Columbias * Der Jardin d'Acclimatation im Bois de Boulogne.

09:45
I: Therese Engels... de,fr

Auf den Hebriden vor der Nordwestküste Schottlands weht meist ein frischer Wind. Das Wetter ist rau, die Landschaft schroff. Die Menschen sind widerstandsfähig, auch dank ihrer besonderen Kleidung. Inspiriert von den Farben der Landschaft ist Harris Tweed der Aristokrat unter den Tweed-Stoffen - seit Jahrhunderten wird er auf den Inseln gewebt. Heute erlebt der Stoff ein Comeback, auch dank neuer Kunden wie Nike oder Chanel. Mit Harris Tweed zelebriert man heute einen Lebensstil. 218 Frauen und Männer weben wieder Tweed - ausschließlich in Heimarbeit. 360° Geo Reportage hat die Insel und ihre Weber besucht.

10:40
I: Jean-Baptiste Mathieu... de,fr

Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit selbst. Wenngleich sich der Mensch diesen Wunsch mit der Erfindung des Flugzeugs bereits vor mehr als 100 Jahren ein stückweit erfüllt hat, birgt das Fliegen bis heute eine grenzenlose Faszination. So auch für Jonathan Vincent. Der 20-Jährige Franzose ist Kunstflugpilot. Als jüngster Flugakrobat der Welt nimmt er an internationalen Wettkämpfen teil. Jonathan hat die Füße auf der Erde und den Kopf in den Wolken. 360° Geo Reportage steigt mit ihm in die Lüfte.

11:30
R: Hayley Smith... gb

Etwa einmal im Monat findet sie an ausgewählten Stränden Costa Ricas statt: die Arribada - die Ankunft der Meeresschildkröten. Genauer gesagt sind es die weiblichen Oliv-Bastardschildkröten, die sich zu Abertausenden am Meeresrand zusammenfinden, um dort ihre Eier im Sand abzulegen. Jüngste technische und wissenschaftliche Fortschritte erlauben nun erstmals einen Blick in das Innere eines solchen Meeresschildkrötennests. ARTE begleitet ein internationales Forschungsteam bei der Dokumentation des gesamten Entwicklungszyklus von der Eiablage über das Schlüpfen bis zum schwierigen Weg der Jungtiere ins Meer.

12:15
de

2015 flüchtete die Syrerin Fteim Almousa nach Deutschland, seitdem lebt sie von ihrem Ehemann und den vier Kindern getrennt. Im August 2018 tritt das Familiennachzugneuregelungsgesetz in Kraft. Fteim hofft, endlich ihre Familie nachholen zu können. Doch maximal 1.000 Menschen dürfen monatlich einreisen - auch Fteims Angehörige?

12:50
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... fr

(1): Bernard Clavel und die Familiensagas aus dem Jura-Gebirge (2): Davy Crockett, geboren in Tennessee (3): Bolivien: Frauen sind die Zukunft der Revolution.

13:45
I: Cher ,Nicolas Cage,Vincent Gardenia,Olympia Dukakis,Danny Aiello,Julie Bovasso,John Mahoney,Louis Guss,Feodor Chaliapin Jr.,Anita Gillette; R: Norman Jewison... us

Die attraktive Witwe Loretta will aus Vernunftgründen den etwas faden Geschäftsmann Johnny Cammareri heiraten. Doch als sie seinem zornigen, jüngeren Bruder Ronny begegnet, der Johnny für den Verlust seiner Hand verantwortlich macht - und dazu der Mond über Brooklyn scheint -, ist es um sie geschehen. Weil der Vollmond auch in der Generation ihrer Eltern alle Liebesbeziehungen durcheinanderwirbelt, gibt es bald reichlich Anlass zum Streit.

15:50
R: Claudia Wallbrecht... de

Ostanatolien grenzt an Armenien, den Iran, den Irak und an Syrien. Entsprechend mischen sich dort verschiedene Kulturen und Religionen. Die Landschaft ist geprägt von grandiosen Gebirgszügen und endlosen Steppen. Die meisten Menschen leben sehr einfach, mit Schafen und Ziegen, die sich an die kargen Gegebenheiten und das trockene Klima angepasst haben. Die überwiegend kurdische Gesellschaft ist noch traditionell organisiert. Die Rollen von Frauen und Männern sind klar verteilt.

16:45
I: Dörthe Eickelberg,Pierre Girard... , E3
de

Viele Menschen leben zunehmend gegen ihre innere Uhr. Der Grund: Sie sind oft zu lange auf den Beinen, tagsüber zu wenig Tageslicht ausgesetzt und verbringen zu viel Zeit vor dem Bildschirm. Die möglichen Folgen: Konzentrationsschwierigkeiten, Unwohlsein oder sogar chronische Erschöpfung. Xenius fragt: Wie kann der Mensch lernen, wieder mehr im Einklang mit seiner inneren Uhr zu leben? Außerdem begleitet Xenius eine Woche lang einen Büroangestellten, einen Ziegenhirten und eine Ärztin in Nachtschicht, um zu untersuchen, welchen Einfluss das Tageslicht auf die innere Uhr und die Leistungsfähigkeit der Betroffenen hat.

17:15
R: Veronique Legendre,Celia Lowenstein,Bruno Victor-Pujebet,Bruno Ulmer,Delphine Cohen... fr

Die Reihe zeigt 15 der schönsten Sakralbauten der Welt und erzählt, was dort im Laufe eines Tages passiert. Neben der Architektur widmet sie sich den Riten der Menschen, die diese Orte zum Leben erwecken. Mit einer Fläche von 4.200 Quadratmetern ist die Freitagsmoschee in Delhis Altstadt eine der größten der islamischen Welt. Täglich beten und besinnen sich hier von Sonnenauf- bis -untergang Tausende Gläubige und Besucher. Seit ihrer Errichtung verwalten aufeinanderfolgende Generationen einer Familie die Moschee, und auch die dort predigenden Imame entstammen ein und derselben Familie.

17:40
R: Genevieve Brault... ca

Die kanadische Sozialwissenschaftlerin Marijo, ihr Ehemann Gymatso und ihre gemeinsame siebenjährige Tochter Yangchen begeben sich in eine der abgelegensten Gegenden der Welt. Dabei wird der Zuschauer aus der Perspektive des jungen Mädchens mit auf die Reise genommen. Die drei besuchen Gymatsos Familie, die in Tibet ein Nomadenleben führt. Die Einblicke in diese Familiengemeinschaft führen den harten Alltag von Menschen vor Augen, die nach wie vor mit ihren Herden über die Hochweiden ziehen.

18:35
S1, E1
gb

Aus eigener Kraft zu fliegen ist eine außergewöhnliche Fähigkeit, von der die Menschen nur träumen können. Moderne Kameratechnik erlaubt es, Tiere auch in ihrem natürlichen Lebensraum wie der Luft zu beobachten, so dass auch der Mensch die Welt aus ihrer Perspektive erleben kann und glaubt, selbst mitzufliegen und der Schwerkraft zu trotzen. Die Folge macht sichtbar, wie es den unterschiedlichen Spezies gelingt, den Luftraum für sich zu erobern, und erklärt die Wissenschaft des Fliegens.

19:20
fr

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
S1, E327
de

Dimitar Gumnerov ist Händler auf Bulgariens größtem Automarkt in Sofia. Gerade macht er einen gebrauchten Diesel flott. Ich kann nicht verstehen, wie ein Westeuropäer so staubige und dreckige Autos fahren kann. Damit meint er den Zustand des Wageninneren. Denn in Bulgarien sind Diesel beliebt, täglich holen Händler ausrangierte Diesel aus Westeuropa ins Land. Stefan Dimitrov verteilt Messstationen zum Selbstkostenpreis an Freiwillige, um Fakten zur Luftverschmutzung zu sammeln. Die Hoffnung: damit auch die Diesel-Fans zum Umsteigen zu bewegen. Denn Bulgarien ächzt unter der dicken Luft.

20:15
I: Melvil Poupaud,Amanda Langlet,Aurelia Nolin,Gwenaëlle Simon,Aimé Lefevre,Alain Guellaff,Evelyne Lahana,Yves Guerin,Franck Cabot; R: Éric Rohmer... fr

Der Mathematikstudent und Musiker Gaspard verbringt den Sommer in der Bretagne, da er hofft, sich dort mit seiner Freundin Léna zu treffen. Da von ihr vorerst nichts zu sehen ist, zieht er allein seine Kreise. Er lernt die Studentin Margot kennen, und bald schon mag er die gemeinsamen Strandspaziergänge nicht mehr missen, denn mit Margot kann man über alles reden. Mit der verführerischen Solene dagegen flirtet er. Als Léna, die er als Einzige zu lieben glaubt, doch noch auftaucht, muss Gaspard sich darüber klarwerden, was er will. Doch da kommt ein Anruf, der ihm die Entscheidung abnimmt.

22:05
I: Arielle Dombasle,Amanda Langlet,Féodor Atkine,Pascal Greggory,Simon de la Brosse,Rosette ,Michel Ferry,Marie Bouteloup; R: Éric Rohmer... fr

Die 15 Jahre alte Pauline verbringt ihre Ferien mit ihrer älteren Cousine Marion an der Atlantikküste. Die attraktive Marion hat gerade eine gescheiterte Ehe hinter sich, hofft aber weiterhin auf die große Liebe. Pauline dagegen will endlich ihre ersten Erfahrungen mit Männern machen. Diese lassen nicht lange auf sich warten und bald ist sie hin und her gerissen und verwickelt sich und alle Beteiligten in ein Verwirrspiel aus Liebe, Lust und Leidenschaft.

23:40
R: Yuri Ancarani... fr,it,ch

Weite Landschaften in gleißendem Licht: Unter der sengenden Sonne der Wüste von Katar treffen sich Männer mit schweren Geländewagen, Lamborghinis und Privatjets regelmäßig, um mit Falken zu jagen. Nur wer diese traditionelle Form des Jagens noch beherrscht und ausübt, ist mit dem Emirat auf der Arabischen Halbinsel noch wirklich verbunden, wird es doch zunehmend vom urbanen Leben dominiert. Der italienische Regisseur Yuri Ancarani ist für seinen Film in den surreal-dekadenten Mikrokosmos der Falkenjagd eingetaucht und hat einen Falkner zu dem wichtigen Wettkampf begleitet.

00:45
fr

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

01:05
R: Alain Lewkowicz... fr

20 Jahre nach der Rückgabe Hongkongs an China fordert eine neue Generation Peking heraus. Junge Volksvertreter wollen das von der chinesischen Zentralmacht und ihren Verbündeten gelenkte System in Hongkong aufbrechen und die Stadt zu einer Demokratie machen. Ein Porträt der Generation, die nach der Rückgabe aufwuchs.

02:05
R: Nicola Graef,Kira Pohl... de

Modenschauen sind längst nicht mehr nur Treffpunkt für Moderedakteure der klassischen Printmedien. Heute sitzen junge Fashionbloggerinnen neben den Chefredakteurinnen der Vogue' und Elle' in der ersten Reihe und machen ihnen den Platz in der Modewelt streitig. Klicks, Likes und Follower sind die neuen Maßstäbe für Beliebtheit und Einfluss. Die Dokumentation wirft einen Blick auf die glitzernde, sich immer schneller wandelnde Fashionwelt und trifft bekannte Gesicher der Szene.

03:00
I: Beck ,Ulla Lohmann... de

Es ist eine Expedition der Extreme: Lawinen, Steinfall, giftige vulkanische Gase - die Forscher im Krater des Mount St. Helens im US-Bundesstaat Washington müssen mit zahlreichen Gefahren rechnen, immerhin schlagen sie ihr Camp inmitten eines aktiven Vulkans auf. 1980 kam es am Mount St. Helens zu einem der stärksten Ausbrüche des 20. Jahrhunderts. Heute birgt der Vulkan in seinem Kratergletscher riesige Höhlen - geschaffen von Feuer und Eis. Das internationale Expeditionsteam will die unterirdischen, fremdartigen Welten erforschen und so Erkenntnisse gewinnen, die helfen sollen, den Vulkan künftig besser einschätzen zu können.

03:45
I: Élisabeth Quin; R: Adrien Soland,Rémi Fournis... , E22
fr

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:30
R: Nicolas Rendu... fr

Mit Ironie und Absurdität skizziert jede Folge einen Zeitgeist, der Schlagzeilen macht.

05:00
I: Silke Super; R: Hannes Rossacher... de

Leela James hat den Soul. Schon als kleines Mädchen beeindruckte sie mit ihrer außergewöhnlichen Stimme. 2006 erschien ihr erstes Album A Change Is Gonna Come, bei dem namhafte Künstler wie Wyclef Jean, Raphael Saadiq und Kanye West es sich nicht nehmen ließen mitzumischen. 2015 veröffentlichte sie ihr viertes Studio-Album Fall for You, auf dem sie Leichtigkeit und Tiefgang vereint. Ihre Einflüsse reichen von Soul über Funk bis zu Jazz und ihre Interpretationen sind wie Legierungen all dieser Genres - ein unvergesslicher Soul-Abend bei Berlin Live.