Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
Lernen - Wie wir heutzutage am besten lernen; DE

Wer weiß, wie man richtig lernt, kann viel erreichen. Um Wissen nicht nur kurzfristig für eine Prüfung zu speichern, sondern langfristig zu behalten, muss man sich an ein paar Dinge halten. Manche lernen zum Beispiel leichter mit Musik, andere brauchen eine fast asketisch-meditative Atmosphäre, um sich voll aufs Lernen konzentrieren zu können. In vielen Klassenzimmern halten inzwischen digitale Medien Einzug. Die haben zwar Ablenkungspotenzial, bieten aber auch eine interessante Möglichkeit, das Lernen interaktiver zu gestalten.

06:15
R: Katrin Sandmann... Sehnsuchtsorte; DE

Öl, Teppiche, Pistazien und Kaviar sind Irans Exportschlager. Elnaz Sadoghi und Sarah Doraghi beschäftigen sich mit den Fragen, wo im Land man den Kaviar kaufen kann, wer an dem Handel mit dem Luxusgut verdient und wo der Trend zum Luxus-Boutique-Hotel herkommt, der vor allem in der Stadt Kashan nicht zu übersehen ist. Am Kaspischen Meer versucht Sarah, den ziemlich komplizierten Handel mit dem Luxusgut Kaviar nachzuvollziehen.

06:40
R: Katrin Sandmann... Überraschungen; DE

In Teheran sind Männer und Frauen es leid, sich alle das gleiche Gesicht spritzen zu lassen. Welche Methoden die Iraner zur Verschönerung wählen, ist für Elnaz Sadoghi und Sarah Doraghi einigermaßen überraschend. Aber sie lassen sich gern überraschen. Sarah Doraghi legt sich auf die Liege ihrer Freundin Haleh, die Göttin der Akupunktur, die mit ihren Praxen in Paris und Teheran gleichermaßen erfolgreich ist.

07:10
Folge 959; E1023
DE. Folge 959; E1023
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Rosa Amélia: Fische, Freunde, Fado; DE. Rosa Amélia: Fische, Freunde, Fado; FR

Die Fischverkäuferin und Restaurantbesitzerin Rosa Amélia ist in der Küstenregion um Figueira da Foz eine lebende Legende. Von Kindesbeinen an ist die Portugiesin am Meer bei den Fischern - und kämpft heute für deren Rechte. Trotz der Krise laufen die Geschäfte in Rosas Restaurant oder an ihrem Marktstand nicht schlecht - die Fischverkäuferin hat dafür ihre eigenen Strategien entwickelt. Knapp zwölf Kilometer südlich von Figueira da Foz liegt die Costa de Lavos.

08:00
R: Jean Froment... Täler und Menschen; S1E4
FR

Zwischen den Gipfeln und Stränden der Insel birgt das korsische Bergland ein Labyrinth aus unzähligen Tälern, die von kleinen Wasserläufen durchzogen werden. Tiefe Schluchten, weite Ebenen und endlose Straßen, die in steilen Serpentinen immer wieder kehrt machen, wechseln sich ab. Jahrhundertelang war das Schicksal der Menschen an dieses Land zwischen Bergen und Meer geknüpft. Sie bestritten ihren Lebensunterhalt, indem sie ihre Herden im Winter an die Strände und im Sommer auf die Almen trieben.

08:45
R: Fabrice Michelin... Wifredo Lams Kuba / Australien / Toulouse; FR

* Kuba, Wifredo Lams magische Leinwand * Ned Kelly, der australische Robin Hood * Toulouse, eine Streitschrift für die Toleranz.

09:25
R: Luc Di Rosa... Russland - Die Waldimker des Urals; S1E12
FR

Die Dokureihe handelt von der einzigartigen Beziehung zwischen Menschen und Bienen. In dieser Folge: Im Naturschutzgebiet Schulgan-Tasch im baschkirischen Ural in Russland lebt eine spezielle Wildbienenart: die seltene Bursjan-Honigbiene. Sie ist winterfest - ein großer Vorteil angesichts der klimatischen Bedingungen hier ...

09:50
R: Etienne Huver... FR

Seit zwei Jahren bestimmen russische Hacker immer wieder die Schlagzeilen westlicher Medien - sie sind zum Symbol eines neuen, aggressiven Russlands geworden, das nicht mehr nur Spionage betreibt, sondern auch attackiert. Russische Hacker werden beschuldigt, 2016 in den US-Präsidentschaftswahlkampf eingegriffen zu haben. In der Ukraine kommt es fortwährend zu Cyberattacken. Doch wer sind diese Hacker wirklich? Der Film erzählt von einem digitalen Krieg, in dem Spione und Cyberkriminelle die neuen Söldner und Viren die neuen Waffen sind. Eine Bedrohung, die die Welt aus dem Gleichgewicht bringen kann.

11:20
R: Olaf Jacobs... DE

Im Mai 2019 wird zum 9. Mal das Europäische Parlament gewählt. 750 Abgeordnete können es werden. Es ist der Start in eine neue Zeitrechnung, in der das Geld knapper und die Chancen, mit Geld politischen Druck auszuüben, größer sind als jemals zuvor. Ein Prozent des europäischen Bruttoinlandsproduktes stellen die Mitgliedsstaaten der EU für den gemeinsamen europäischen Haushalt zur Verfügung. 2018 waren das rund 160 Milliarden Euro für den größten gemeinsamen Wirtschaftsraum der Welt. Der deutsche Bundeshaushalt ist etwa doppelt so groß. Um dieses eine Prozent ist ein Streit um alte Privilegien und neue Strategien entbrannt.

12:15
Traummann im Westen - Rumäniens Frauen suchen das Weite; S1E228
DE

Hübsch, gefügig, Eigentum des Mannes - auf dieses Rollenverständnis haben viele Frauen in Rumänien keine Lust mehr. Sie haben die archaischen Geschlechterrollen in ihrer Heimat endgültig satt und suchen ihr Liebesglück im vermeintlich zivilisierten Westen. Für eine gleichberechtigte Beziehung sind sie bereit, alles zurückzulassen. Der Traum von einem besseren Leben entsteht - für Partnerschaftsagenturen ein lohnendes Geschäft.

12:50
vom 23.05.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Miami und Gianni Versace / Bangkok / Salvador da Bahia; FR

Themen: * Miami, der ewige Sommer von Gianni Versace * Bangkok, Stadt der Gaumenfreuden * Salvador da Bahia: Die Geister, die man ruft.

14:00
I: John Malkovich, Gary Sinise, Ray Walston, Casey Siemaszko, Sherilyn Fenn, John Terry; R: Gary Sinise... US

Die zwei Wanderarbeiter George und Lennie streifen durch die kalifornische Landschaft auf der Suche nach Arbeit. Sie wollen gemeinsam genug Geld zusammenbringen, um sich ihr eigenes Land kaufen zu können. Angekommen auf einer Farm, geraten die beiden in das Schussfeld des Farmbesitzers und dessen Sohnes, die das ungleiche Duo misstrauisch im Blick behalten.

15:50
I: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic; R: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic... Sofia; S1E4
DE

Sofia ist die ärmste, aber angeblich älteste Metropole Europas. Sie ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Bulgariens. Trotz der schweren wirtschaftlichen Lage hat sich Sofia in den letzten Jahren stark gewandelt. Die Stadt gilt schon länger als das Silicon Valley Europas: Die IT Branche boomt. Die Straßenbahnfahrerin Albena Asparukhova fährt durch die schönsten Bezirke der Metropole, die Architektin Petja Petkova nimmt mit zum Tanz auf dem Platz vor dem Nationaltheater und Hristina Kamenova entdeckt Kvartal, das alte jüdische Viertel, das sich langsam von einem Geheimtipp zu einem Szeneviertel entwickelt.

16:40
Biogas - Zwischen Hoffnungsträger und Umweltsünder; DE

Biogas hatte einen hervorragenden Ruf als wichtiger Baustein der Energiewende - bis Fehlsteuerungen zu Streit und Umweltproblemen führten. Wohin geht die Reise für den Energie-Hoffnungsträger? Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner wollen das herausfinden und treffen eine Frau, die mit Biogas Leben verändern will. Die Agrartechnikerin Katrin Pütz hat eine Biogas-Anlage und einen Biogas-Rucksack erdacht - als Alternative zum mühsamen und gesundheitsschädlichen Kochen mit Holz in Afrika.

17:10
R: Roland Theron... Zwischen Naturgewalt und Klimawandel; S1E4
FR

Die Landschaften in Deutschland und Frankreich wurden durch gemeinsame geologische und klimatische Phänomene geprägt, mit denen ihre jeweiligen Bewohner zurechtkommen mussten. Aufgrund einer schlecht kontrollierten Urbanisierung und des Klimawandels stehen beide Länder heute vor denselben ökologischen Herausforderungen: Stürme, Überschwemmungen, Kältewellen und Trockenperioden machen beiden Ländern zu schaffen. Wie der Blick von oben verdeutlicht, überlagern heute neue Indikatoren die einstige Klima- und Reliefgeografie.

17:40
I: Mark Evans; R: Simon Gallimore... GB

Ein Brite und zwei Omaner wollen die abenteuerliche Expedition nachvollziehen, die den englischen Forscher Bertram Thomas und den omanischen Scheich Saleh bin Kalut 1930 auf über 1.000 Kilometern durch eine der unwirtlichsten Gegenden der Erde führte: die Wüste Rub al-Chali.

18:35
Borneo; S13E2
DE

Wer nach Borneo reist, erwartet Dschungelabenteuer, Begegnungen mit Orang-Utans und Nasenaffen, freut sich auf exotische Pflanzen und weiße Sandstrände. Nur wenige wissen, dass man auf der drittgrößten Insel der Welt auch mit der Eisenbahn fahren kann. Wie vor über hundert Jahren führt die meterspurige Linie auch heute noch entlang der Ostküste des malaysischen Bundesstaates Sabah. Im Süden schlängelt sie sich abenteuerlich ins Landesinnere. Mit dem Zug auf Borneo ist eine Entdeckungsreise auf vielen Ebenen, faszinierend nicht nur für die Liebhaber der Schiene.

19:20
vom 23.05.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Dem Rechtsruck auf der Spur - Eine Zeitung sucht Antworten; S1
DE

Deutschland steht im Herbst vor entscheidenden Wahlen in drei Bundesländern. Die Republik droht weiter nach rechts zu rutschen, besonders in Sachsen. Engagierte Reporter der Sächsischen Zeitung gehen rechten Umtrieben im Land nach und zeigen, wie rechtspopulistische Ideen die Mitte der Gesellschaft erfassen.

20:15
I: Senta Berger, Rudolf Krause, Gerd Anthoff, Stephan Grossmann, Bettina Mittendorfer, Michael Lerchenberg; R: Andreas Herzog... S1E27
DE

Noch angeschlagen, kehrt Eva Maria Prohacek in den Dienst zurück und nimmt bei der Familie des in Hungerstreik getretenen Cem Oktay die Suche nach der Wahrheit auf. Sie findet heraus, dass der zweite Täter ein V-Mann sein könnte, der vom Verfassungsschutz angeheuert wurde und vermutlich hinter dem noch nicht aufgeklärten Mord an einem arabischen Geschäftsmann steckt. Da dieser Mann auch für ein Mitglied einer arabischen Fürstenfamilie arbeitet, kommt der ungeheure Verdacht auf, diese habe den Anschlag in Deutschland finanziert.

21:45
I: Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen, Maria Ehrich, Emilia Schüle, Sabin Tambrea, Trystan Pütter; R: Sven Bohse... Folge 4; S2E4
DE

Wie problembehaftet Beziehungen zwischen Männern und Frauen in den 50er Jahren sein können, das wissen die Schöllack-Schwestern nur zu gut. Eva ist vor ihrem tyrannischen Mann geflohen und will die Scheidung einreichen. Auch Helgas Ehe steht auf der Kippe, denn Wolfgang ist in einen Mann verliebt. Monika konzentriert sich voll auf ihre Arbeit, nachdem Joachim seine Sekretärin Ninette geheiratet hat, doch auch da fühlt sie sich fehl am Platz. Selbst Mutter Caterina bleibt nicht verschont, denn ihr Verlobter ist nicht der ehrliche Gentleman, der er vorgibt zu sein.

22:35
I: Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen, Maria Ehrich, Emilia Schüle, Sabin Tambrea, Trystan Pütter; R: Sven Bohse... Folge 5; S2E5
DE

Es steht nicht gut um die Schwestern der Familie Schöllack: Helgas Mann Wolfgang will sie kurz vor der Geburt ihres Kindes verlassen, weil er in einen Mann verliebt ist. Auch Evas schlimmste Befürchtung ist eingetreten: Ihr Mann hat sie in ihrer Wohnung ausfindig gemacht und will sie mit allen Mitteln zur Rückkehr zu zwingen. Wie weit wird er gehen, um sein Ziel zu erreichen? Einzig Monika findet in der Bluesmusik eine neue Form, sich selbst zu verwirklichen. Was ihre kleine Tochter Dorli angeht, muss sie jedoch eine schmerzhafte Entscheidung treffen.

23:20
I: Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen, Maria Ehrich, Emilia Schüle, Sabin Tambrea, Trystan Pütter; R: Sven Bohse... Folge 6; S2E6
DE

Im Staffelfinale von Ku'damm 59 stehen große Entscheidungen der Schöllack-Schwestern an: Nach allem, was er ihr angetan hat, kehrt Eva dennoch aus freien Stücken zu ihrem Mann zurück. Denn sie hat einen Plan. Helga glaubt, ihre Ehe nur retten zu können, wenn sie ihren Mann und Hans Liebknecht auseinanderbringt. Wie weit ist sie bereit zu gehen? Ob Monika und Joachim noch einmal zueinander finden können, hängt ausgerechnet von Ninette ab, die er soeben verlassen hat. Doch auch Monika und Freddy sind sich näher denn je ?

00:10
vom 24.05.2019, 00:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

00:35
Beruf: Produzent; S1E8
US

In dieser Folge geht es um einen Protagonisten des Musikgeschäfts, der selten im Rampenlicht steht. Und häufig sorgt er auch noch für negative Schlagzeilen: der Produzent, dem es im Musikbusiness häufig nur um Geld und die Goldene Schallplatte zu gehen scheint. Doch die Dokumentation zeigt auch die andere, weniger klischeebehaftete Seite: Oft ist es nämlich der Produzent, der als der eigentliche Künstler betrachtet werden muss, da er die Musiker entscheidend bei der Entstehung ihrer Songs unterstützt.

01:25
Electric Wonderland; S1E4
US

Die Folge beschäftigt sich mit den massiven Veränderungen infolge des Einzugs der Elektronik in die Welt der Musik. Die erste Phase dieser Revolution bestand in der Verstärkung akustischer Instrumente, allen voran der Gitarre. Die Dokumentation stellt Großmeister der E-Gitarre vor, von Charlie Christian über Muddy Waters, die Rolling Stones und Cream bis hin zu dem legendären Gitarrenvirtuosen und experimentierfreudigen Studiomusiker Jimi Hendrix.

02:20
R: Jeff Dupre, Maro Chermayeff... Das Geheimnis der Stimme; S1E2
US

Die Dokumentation stellt technische Errungenschaften der Stimmaufnahme-Technik vor, aber auch neue gesangliche Vorlieben, die aus diesen Veränderungen hervorgegangen sind. Sängern, Produzenten und Toningenieuren stehen vielfältige Möglichkeiten offen, von der menschlichen Stimme Gebrauch zu machen. Die größte Herausforderung besteht allerdings darin, auch die Emotion, die in der Stimme liegt, zu transportieren.

03:15
R: Bernard Crutzen... BE

In Brüssel kommt es immer öfter vor, dass man mitten in der Stadt unerwarteten Tierarten begegnet, wie etwa einem Fuchs. Denn immer mehr sogenannte Kulturfolger wie Fuchs, Falke, Gartenschläfer und Kröte sind in der jüngsten Vergangenheit in der belgischen Hauptstadt heimisch geworden. Bernard Crutzen hat beobachtet, wie sich diese gar nicht mehr so scheuen Tiere mit dem urbanen Umfeld arrangieren und wie sich das Zusammenleben mit dem Menschen gestaltet, der ihnen häufig mit gemischten Gefühlen begegnet.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1687; E1695
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:43
R: Nicolas Deveaux... Blindenführer; S2E26
FR

Eine Giraffe beim Skilaufen? Ein Elefant beim Curling? In der zweiten Staffel der 3D-Zeichentrickserie Athleticus messen sich die Tiere beim Wintersport. * Zwei Flamingos entdecken einen bunten Handschuh auf der Skipiste. Wofür dieses komische Ding wohl gut ist?

05:00
Jan Lisiecki steht am Beginn einer rasanten Weltkarriere. Die Medien überbieten sich mit Lobeshymnen auf den jungen kanadischen Ausnahmepianisten mit polnischen Wurzeln und ausgeprägter Affinität zum Werk Frédéric Chopins. Im prächtigen Kaisersaal der Würzburger Residenz spielt er ein Programm mit Nachtstücken von Schumann, Chopin und Rachmaninow.
06:15
China: Das gelbe Gift; Indien: Die flammenden Flöze von Jharia; FR

* China: Das gelbe Gift - Vor 20 Jahren erklärte Chinas Staatspräsident Jiang Zemin der spirituellen Bewegung Falun Gong den Krieg. * Indien : Die flammenden Flöze von Jharia - Seit hundert Jahren schon, also seit in der Gegend Kohle abgebaut wird, brennt die Erde in der Region Jharia. Niemand hier scheint in der Lage, diese unterirdischen Feuer zu löschen, die das Leben einer halben Million Inder bedrohen.

07:10
Folge 960; E1024
DE. Folge 960; E1024
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Das Koala-Hospital; DE. Das Koala-Hospital; FR

Dank ihrer Knopfaugen, ihres weichen Plüschfells und ihrer tapsigen Bewegungen gehören Koalas zu den beliebtesten Tieren Australiens. Doch obwohl die einst gejagten Beuteltiere mittlerweile unter strengem Schutz stehen, nimmt ihre Zahl weiter ab. Jährliche Waldbrände und die Ausbreitung der Städte schränken ihren Lebensraum immer weiter ein. Öffentliche und private Einrichtungen kämpfen um den Erhalt der niedlichen Beutelbären.

08:00
R: Jean Froment... Erde der Erinnerung; S1E5
FR

Korsika, Frankreichs größte Insel, liegt im Mittelmeer. Sie gilt als eine der schönsten Inseln der Welt. Das liegt vor allem an ihren reichen Natur- und Kulturschätzen. Vor allem wilde, weitgehend unberührte Landschaften machen den Zauber Korsikas aus. Die fünfteilige Reihe besucht ungewöhnliche Menschen an besonderen Schauplätzen der Natur. Zahlreiche Völker und Kulturen haben auf Korsika ihre Spuren hinterlassen. So zeugen Reste griechischer, römischer und arabischer Siedlungen von unterschiedlichen Eroberern.

08:45
R: Fabrice Michelin... FR

Themen: * Miami, der ewige Sommer von Gianni Versace * Bangkok, Stadt der Gaumenfreuden * Salvador da Bahia: Die Geister, die man ruft.

09:25
R: Jens Niehuss... DE

Lkw reiht sich an Lkw. Der tägliche Wahnsinn auf unseren Autobahnen. Fast 80 Prozent der Güter werden auf der Straße transportiert. Doch rechnerisch sind über ein Drittel der Lastwagen leer. Billiger Diesel, osteuropäische Fahrer, die zu Dumpinglöhnen beschäftigt werden, und eine systematische Bevorzugung der Investitionen in die Straße machen den Lkw-Transport billiger als die Alternativen Bahn und Schifffahrt. Nutznießer des billigen Lkw-Transports ist unsere Wirtschaft - Leidtragende sind wir Bürger. Staus, Umweltverschmutzung, Gesundheitsrisiken, kaputte Straßen: Ein Lkw richtet an Autobahnen so viele Schäden an wie 60.000 Pkws.

10:55
R: Claude-Julie Parisot... FR

Seit der Mensch Pflanzen als Nahrungsmittel anbaut, muss er sich gegen Schädlinge zur Wehr setzen, die Felder und Plantagen verwüsten. Mit chemischen Pestiziden glaubte er sie besiegt zu haben, doch damit schadete er nicht nur der Umwelt, sondern auch seiner eigenen Gesundheit. Die biologische Schädlingsbekämpfung lässt nun Hoffnung aufkeimen - denn wer könnte Schädlinge effizienter bekämpfen als ihre eigenen natürlichen Gegner? Schlupfwespen verdrängen die Raupen des Maiszünslers und ein Virus geht gegen Traubenwickler vor: kleine Soldaten mit großer Wirkung, solange man sie richtig im Griff hat.

11:50
R: Pascal Vasselin... Äthiopien - Summende Schutzengel; S1E13
FR

Grüne Hochebenen, durchzogen von Flusstälern - dies ist das Dach Afrikas, das Hochland von Abessinien im Norden Äthiopiens. Während die Nachbarländer von sengender Hitze geplagt werden, herrscht hier, auf über 2.000 Metern Höhe, ein mildes Klima und Afrika erscheint wie das gelobte Land. Nicht von ungefähr beschreiben Reisende und Pilger Äthiopien seit jeher als das biblische Land, in dem Milch und Honig fließen. Der Honig stammt von der Ostafrikanischen Bergbiene Apis mellifera monticola.

12:15
Dem Rechtsruck auf der Spur - Eine Zeitung sucht Antworten; S1
DE

Deutschland steht im Herbst vor entscheidenden Wahlen in drei Bundesländern. Die Republik droht weiter nach rechts zu rutschen, besonders in Sachsen. Engagierte Reporter der Sächsischen Zeitung gehen rechten Umtrieben im Land nach und zeigen, wie rechtspopulistische Ideen die Mitte der Gesellschaft erfassen.

12:50
vom 24.05.2019, 12:50 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... FR

Themen: * Haiti, die Dany Laferriere vertraute Insel * Die Aschanti, Ghanas mächtiges Königreich * Lyon, zwei erfindungsreiche Brüder.

13:50
I: Alice Taglioni, Éric Caravaca, Cédric Appietto, Claude Perron, Hélene Vincent, Christian Bouillette; R: Julie Lopes-Curval... FR

Annette ist Ende 30 und Supermarkt-Kassiererin in einer Kleinstadt im Norden Frankreichs. Sie lebt allein mit ihrem zehnjährigen Sohn Eric. Erics Vater Didier, ein gewalttätiger Trinker, soll an Weihnachten aus der Haft entlassen werden. Kurz nachdem sie von Didiers Entlassung erfahren hat, antwortet Annette auf die Kontaktanzeige des sanftmütigen Landwirts Paul und trifft sich mit ihm. Paul ist das genaue Gegenteil von Didier, und Annette sieht die Chance gekommen, ihrem alten Leben zu entfliehen. Sie überrumpelt Paul damit, dass sie mit ihrem Sohn zu ihm auf den Hof ziehen möchte. Doch ihre Vergangenheit holt sie ein.

15:20
R: Jacques Offre... Neuseeland - Der Schatz der Maori; S1E14
FR

Neuseeland liegt abgeschieden im Südpazifik, 2.000 Kilometer von seinen nächsten Nachbarn entfernt. Vor rund tausend Jahren wurde das Land von Polynesiern entdeckt, die sich auf der Nordinsel niederließen und die Maori-Kultur begründeten. Erst im 18. Jahrhundert kamen mit den Engländern auch die ersten Bienen nach Neuseeland.

15:50
I: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic; R: Caroline Haertel, Mirjana Momirovic... Bukarest; S1E5
DE

Bukarest ist keine klassische Schönheit, sondern eine Stadt, in die man sich erst auf den zweiten, dritten, vierten Blick verliebt. Während der Diktatur Nicolae Ceausescus erfuhr die Hauptstadt Rumäniens eine brutale Umwandlung: Historische Viertel wurden abgerissen, Protzbauten errichtet und ganze Kirchen versetzt. Heute ist Bukarest auf der Suche nach einer neuen Identität: lebendig, vielfältig, kreativ.

16:45
Erholung - Wie integriere ich sie in den Alltag?; DE

Unser Alltag ist hektisch, stressig. Viele sehnen sich nach den nächsten freien Tagen und hangeln sich von Urlaub zu Urlaub. Doch das reicht nicht. Denn damit bekommt der Körper zu wenig Gelegenheit, sich zu erholen. Auf Dauer kann das zu ernsthaften Erkrankungen führen. Wie es gelingen kann, sich möglichst jeden Tag zu erholen, erklärt Arbeitspsychologin Carmen Binnewies. Und warum Erholung so wichtig ist, erfahren Caroline du Bled und Gunnar Mergner am eigenen Leib.

17:10
R: Roland Theron... 1.000 Jahre Religion; S1E5
FR

Die Entstehung der romanischen Kunst im Mittelalter spielte eine bedeutende Rolle für das künftige Europa und kennzeichnete auch die Gebiete von Deutschland und Frankreich, die zu jener Zeit unter der Herrschaft der französischen Krone beziehungsweise des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation standen: Um die romanischen Kirchen herum verbreiteten sich in bis dahin ungekanntem Ausmaß Marktflecken und befestigte Städte: Die ländliche und städtische Geografie Deutschlands und Frankreichs war über die Jahrhunderte hinweg von Sakralbauten bestimmt.

17:40
R: Nestor Perera... ES

Kinder aus ärmsten Verhältnissen werden an der Gandhi Ashram School im indischen Kalimpong am Rande des Himalaya unterrichtet. Die Schule wurde 1993 von dem kanadischen Jesuiten Edward McGuire gegründet und hat heute mehr als 200 Schüler im Alter von 6 bis 14 Jahren. Das Besondere: ein schuleigenes Orchester, mit dem die Kinder regelmäßig auf Tournee gehen. Einige schaffen es später sogar, als professionelle Musiker Karriere zu machen.

18:30
DE

Im 19. Jahrhundert bauten die Briten in ihrer damaligen Kolonie Ceylon die Eisenbahn als Transportbahn, um Tee vom Hochland zum Hafen nach Colombo zu bringen. Heute nutzen Einheimische und Touristen die sogenannte Main Line. Die Strecke gilt als eine der malerischsten in ganz Asien. Die Reise führt von der Hauptstadt Colombo ins Hochland nach Ella. Der erste Halt führt in eines der größten Elefantenwaisenhäuser.

19:20
vom 24.05.2019, 19:20 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Mostar Rock School - Mit Musik gegen Vorurteile und Hass; S1
DE

Mehr als 20 Jahre sind seit dem Krieg in Bosnien und Herzegowina vergangen, doch auch heute noch ist das Land tief gespalten. Besonders spürt man das in Mostar: Im Osten der Stadt leben die muslimischen Bosnier, im Westen die katholischen Kroaten. Jede Seite hat eine eigene Verwaltung und eigene Krankenhäuser, Schüler werden getrennt voneinander unterrichtet. Mit einer Ausnahme: der Mostar Rock School. Der Musiker Orhan Oha Maslo hat hier einen Raum geschaffen, in dem Jugendliche gemeinsam Musik machen - egal aus welchem Stadtteil sie kommen.

20:15
I: Matthias Koeberlin, Alice Dwyer, Tim Seyfi, Jürgen Tonkel, Claudio Caiolo, Anke Sevenich; R: Züli Aladag... DE

Eine ermordete unbekannte Frau wird in einem eher schäbigen Frankfurter Hotel aufgefunden. Die Mordkommission von Kommissar Marthaler übernimmt den Fall. Doch kaum hat er die Ermittlungen aufgenommen, übernimmt das LKA. Marthaler und sein Team bleiben dran und kommen einem großangelegten politischen Komplott auf die Spur, in das hessische Spitzenpolitiker und Vertreter der Wirtschaft verwickelt sind.

21:45
R: Oliver Schwehm... DE

Zu Beginn der 90er entfesselt das Popduo Milli Vanilli weltweit Begeisterungsstürme. Bis heute sind Milli Vanilli die einzige deutsche Band, der es gelang, gleich drei Nummer-eins-Titel in den amerikanischen Billboard-Charts zu erzielen und vom Michael-Jackson-Manager Sandy Gallin unter Vertrag genommen zu werden. Mit ihrem androgynen Äußeren, ihrer eingängigen musikalischen Mischung aus Pop, Soul und Hip-Hop sind sie damals absolut neuartig - und bringen eine ganze Generation an Mädchen zum kollektiven Schwärmen. Allerdings mit einem kleinen Schönheitsfehler: denn Rob Pilatus und Fab Morvan singen ihre Lieder nicht selbst.

22:45
S1E5
FR

In den 90er Jahren führte kein Weg an MTV Unplugged, der Referenz für akustische Live-Konzerte, vorbei. The 90s in Music lässt die schönsten Live-Auftritte noch einmal Revue passieren. In der fünften Folge tauchen wir in die Welt des Hip-Hop ein. Zuerst sehen wir LL Cool J in seiner MTV unplugged-Performance von Mama said knock you out, bevor wir eine Tour durch die Hip-Hop-Welt der 90er machen, unter anderem mit De La Soul, Arrested Development, Snoop Doggy Dogg und den Fugees. Als weiteres Highlight kommentieren die Regisseure Alexandre Courtes und Martin Fougerolle ihren Videoclip zu Cassius 99.

23:15
Oasis, Blur, Supergrass, The Verve; S1E8
FR

Zum Abschluss der Reihe wird der Britpop noch einmal großgeschrieben und mit ihm die Band Oasis aus Manchester, die live und unplugged Don't Look Back in Anger performen. Auch andere britische Bands finden ihren Platz in dieser Folge, unter anderem Blur, The Cure, Supergrass und The Verve. Außerdem erzählt Regisseur Samuel Bayer von den gefährlichen Dreharbeiten für sein Musikvideo zu dem Song Zombie der irischen Band The Cranberries, in dem er den Nordirlandkonflikt thematisiert.

23:40
R: Julien Faustino... FR

In dem legendären Musikstudio Château d'Hérouville gaben sich in den 1970er Jahren die Stars der Rockgeschichte die Klinke in die Hand. Der US-amerikanische Sänger und Jazz-Komponist Gregory Porter wird einen Tag in dieser geschichtsträchtigen Atmosphäre verbringen, über seinen musikalischen Werdegang, seine Einflüsse und seine persönlichen Erfahrungen erzählen - und natürlich selbst Musik machen!

00:35
Von Vinyl zu MP3; S1E5
US

Speichermedien sind Abbilder ihrer Zeit, haben gesellschaftliche Bedeutung und sind oftmals Ausdruck für einen gewissen Lifestyle. Ihre Möglichkeiten und Grenzen regen nicht zuletzt auch die Musiker zu künstlerischen Innovationen an. Die Dokumentation lässt Elton John, Annie Lennox, Jean Michel Jarre, Catherine Ringer, Questlove und die Rock-'n'-Roll-Legenden Jerry Leiber und Mike Stoller zu Wort kommen und fasst die Entwicklung der letzten Jahrzehnte zusammen.

01:25
Generation Sampling; S1E6
US

Afrika Bambaataa, Darryl McDaniels von RUN D.M.C., Chuck D von Public Enemy, Adam Horovitz von den Beastie Boys, RZA vom Wu-Tang Clan und der französische Rapper Akhenaton sind Meister des Samplings. Sie kommen in der Sendung selbst zu Wort und verteidigen das, was die Musikindustrie als Plagiat bezeichnet. In der Vergangenheit kam es bereits zu zahlreichen Gerichtsverfahren. Heute ist es kaum noch möglich, Samples zu verwenden.

02:25
vom 24.05.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:45
R: Imam Hasanov... DE

Der Steinmetz Tapdiq hat einen großen Traum: Er möchte eine europäische Kuh in sein Bergdorf in Aserbaidschan bringen. Der Regisseur Imam Hasanov begleitet den Bauern bei seinem ehrgeizigen Vorhaben. Denn in seiner Dorfgemeinde und eigenen Familie stößt Tapdiq auf Widerstand. Der Film porträtiert die Leidenschaft eines Mannes und hinterfragt, wie Menschen mit Veränderungen und Fremde umgehen, während sie versuchen, ihren Traditionen treu zu bleiben. Die Dokumentation lief mit großem Erfolg auf internationalen Festivals.

03:30
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1688; E1696
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

04:17
R: Nicolas Deveaux... Abflug; S2E13
FR

Eine Giraffe beim Skilaufen? Ein Elefant beim Curling? In der zweiten Staffel der 3D-Zeichentrickserie Athleticus messen sich die Tiere beim Wintersport. * Ein Elefant hält sich bereits für einen tollen Skispringer. Doch dank seines Trainers wächst er über sich hinaus!

05:10
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:35
FR

Um die Generation der 90er Jahre zu verstehen, muss man auch einen Blick auf die völlig neuartigen kulturellen Konsumgewohnheiten werfen. Dank des Musiksenders MTV, der 1981 als erster und damals einziger Musikkanal die weltweite Fernsehlandschaft völlig auf den Kopf stellte, gingen Musik und Bild fortan eine untrennbare Verbindung ein. Die Art, wie Menschen Musik hören, veränderte sich nachhaltig - und genau diese durch MTV ausgelösten Veränderungen sind das Interessante, denn sie wirkten sich auf das Verhalten aller Jugendlichen aus, die weltweit damit in Berührung kamen.

06:30
I: Gabriel García Márquez, Bill Clinton, Jon Lee Anderson, Xavi Ayén, Carmen Balcells, María Jimena Duzán; R: Justin Webster... ES

Der Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez, auch Gabo genannt, gehört zu den bekanntesten Schriftstellern weltweit und wird in seiner Heimat Kolumbien als Nationalheld gefeiert. Insbesondere durch seine Werke Hundert Jahre Einsamkeit und Die Liebe in den Zeiten der Cholera gelangte er zu Weltruhm.

08:00
R: Michael Schumacher... Die Minga - Umzug auf Chilenisch; DE. Die Minga - Umzug auf Chilenisch; FR

Wenn auf der Insel Chiloé, am Tor zu Patagonien, der Sommer seinen Zenit überschritten hat, beginnt die Zeit der Ernte. Und alle helfen mit. Minga nennt sich diese Form der Nachbarschaftshilfe. Sie ernten Kartoffeln, Äpfel und Gemüse, alles gemeinsam. Und dann gibt es eine große Fiesta. Alle helfen auch mit, wenn ein Umzug ansteht, wobei auf Chiloé meist das ganze Haus transportiert wird. Klar, dass da jede Hand gebraucht wird. 360° - Geo Reportage durfte den Umzug auf Chilenisch begleiten.

08:45
R: Fabrice Michelin... Spezial Neapel; FR

Themen: * Erri de Lucas Stadtviertel von Neapel * Zitronen der Amalfiküste * Das absolute Muss - Monte Cassino in Italien.

10:25
R: Holger Preube... Schonen; DE

Schonen ist die südlichste Region Schwedens. Von Ende August bis Anfang November ist dort Hochsaison für die Aalfischer. Hansa Olofsson ist einer der letzten von ihnen. Gemeinsam mit seiner Familie veranstaltet er Aalpartys. Auf den Tisch kommen dann Aalgerichte in zahlreichen Variationen - ob geräuchert, gebraten oder gekocht: in jedem Fall ein Leckerbissen. Für das Kochen sind Hansas Tochter Anna und seine Frau Maria Blombärg zuständig.

10:55
R: Agnes Molia... Der rätselhafte Untergang der Moche-Kultur; FR

Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Woher kommen die mysteriösen Nazca-Linien in Peru? Wann betrat der erste Mensch den amerikanischen Kontinent? Forscher aus aller Welt versuchen, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich in der Dokumentationsreihe auf den Weg zu ihnen und berichtet von ihren jüngsten Entdeckungen. Die erste Episode führt an die Nordküste Perus, wo einst die Kultur der Moche blühte. Warum verschwand das mächtige Volk und geriet in Vergessenheit?

11:25
R: Martin Carazo Mendez... Europa entsteht im Orient; S1E1
DE

Kein Erdteil hat den Lauf der Welt so nachhaltig geprägt wie Europa. Alles beginnt mit dem Entstehungsmythos Europas, mit der Liebesgeschichte zwischen dem Göttervater Zeus und einer Prinzessin namens Europa. Die alten Griechen waren die Vorbilder der Römer, die dann der mediterranen Kultur im Rest Europas zum Durchbruch verholfen haben. Doch lange Zeit konnten sich im kalten Norden die widerspenstigen Barbaren nicht für die südländische Zivilisation erwärmen.

12:05
Von Göttern und Kaisern; S1E2
DE

Die Völkerwanderung wirbelt das antike Europa ganz schön durcheinander. Im Westen Europas heißt es schon bald: Flüchtlinge an die Macht! Denn dort geben jetzt die Stämme Germaniens den Ton an, die aus den eigenen Territorien fliehen und im Römischen Reich Zuflucht suchen. Dort finden sie langsam, aber sicher Gefallen an der römischen Lebensweise und übernehmen dankbar die Kultur des Imperium Romanum. Im Osten Europas ist die christliche Religion auf dem Vormarsch; Byzanz, das heutige Istanbul, wird unter dem oströmischen Kaiser Konstantin zum Zentrum der europäischen Christenheit.

12:50
Das islamische Abendland; S1E3
DE

Das arabische Reich Al-Andalus auf der Iberischen Halbinsel besteht fast 1.000 Jahre lang. Dort beginnt eine Blütezeit für die Wissenschaft und die Philosophie. Doch religiöser Fanatismus und ein Heiliger Krieg kreieren immer wieder neue Gewalt und stürzen die Menschen in Europa in Not und Leid. Und noch eine weitere Kraft bestimmt nun das Leben der Bewohner Europas: Die Wirtschaft eint zum ersten Mal den Kontinent über alle politischen Grenzen hinweg.

13:35
Es werde Licht; S1E4
DE

Seuchen, Hunger und Krieg bringen Leid und Elend über Europa, sie rütteln an den Fundamenten des christlichen Abendlandes. Doch die Europäer kommen sich in dieser Zeit der Katastrophen näher, denn die Bevölkerung aller europäischen Länder ereilt ein ähnliches Schicksal. Europa scheint eine Schicksalsgemeinschaft zu bilden. Aber die große Krise beflügelt den Geist: Trotz allen Elends und trotz aller Bedrohungen entstehen auf dem europäischen Kontinent unvergessliche Kunstwerke in Literatur und Malerei.

14:20
Zwischen Himmel und Hölle; S1E5
DE

Die Europäer drängt es in ferne Welten, sie brechen auf zu neuen Ufern. Doch an diesen neuen Ufern jenseits des Atlantiks benehmen sich die Europäer ziemlich daneben. Die Urbevölkerungen werden brutal ausgerottet und die Bodenschätze und andere Reichtümer rücksichtslos geplündert. Auf dem eigenen Kontinent schlagen sich die Europäer währenddessen im Namen Gottes die Köpfe ein, denn ein Mann namens Luther übt harsche Kritik an überkommenen Strukturen der Kirche.

15:05
R: Ralf Blasius... Die Geburt des Kontinents; DE

Von der wilden Küste Schottlands bis in die kontinentalen Extreme des Urals - die Landschaften Europas sind unglaublich vielfältig. Die Geschichte ihrer Entstehung ist voller monumentaler Ereignisse, die Europa zu dem machten, was es heute ist. Auf einer Expedition erkundet Geologe Colin Devey die Rätsel europäischer Naturgeschichte und taucht dabei tief in die Vergangenheit des Kontinents ein. Er erklärt, wie Gebirgsbildung, Eiszeiten und vulkanische Aktivität über Jahrmillionen Naturdenkmäler geschaffen haben, die auch noch heute Einblicke in die Ursprünge unseres Kontinents liefern.

15:50
R: Ralf Blasius... Die Verwandlung des Kontinents; DE

Im zweiten Teil seiner Expedition begibt sich Geologe Colin Devey auf die Fährte eines urzeitlichen Ozeans - der Tethys. Denn es ist dieses sagenhafte Urmeer, das mit der Entstehungsgeschichte vieler zentraleuropäischer Landschaften in Verbindung steht. Unter ihnen sind so besondere Naturräume wie das Elbsandsteingebirge, das Flussdelta der Donau, die Wüste von Tabernas in Spanien oder die Alpen.

16:35
R: Fabrice Michelin... Spezial Massachussetts; FR

* Edward Hoppers Cape Cod * Newport, das Mekka der Milliardäre * Das absolute Muss: Das North End in Boston.

17:15
Afghanistan: Die Taliban wittern ihre Chance; FR

Themen: * Afghanistan: Die Taliban wittern ihre Chance * Mexiko: Benzin klauen zum Überleben.

18:10
Rotes Meer - Kalter Krieg in warmen Gewässern; E22
FR

Mit der Eröffnung des Suezkanals im Jahre 1869 wurde das Rote Meer zu einer Transitzone, zu einem Raum des wirtschaftlichen und kulturellen Austauschs zwischen Asien, Afrika und Europa. Als Drehscheibe des internationalen Handels gehört das Rote Meer zu den meistbefahrenen Routen für Tanker und Containerschiffe. Kein Wunder, dass es inzwischen höchstes geopolitisches Interesse weckt und diverse Staaten ihre Armeen an den Küsten stationieren. Jede Woche untersucht Mit offenen Karten die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten.

18:20
R: Carmen Butta... Amas Welt, das neue Ghana; DE. Amas Welt, das neue Ghana; FR

Ama Boamah gehört zu einer neuen Generation Frauen in Ghana: Nach einem Fotografiestudium im Ausland ist sie voller Pläne nach Hause zurückgekehrt. Heute, mit Anfang 30, besitzt sie in der expandierenden Hauptstadt Accra die erste Fabrik für Biosäfte. Die dreifache Mutter ist eine Pionierin, die das für Ghana noch neue Konzept von Bionahrung und von Recycling gegen viele Widerstände durchgesetzt hat. Auch im Privatleben geht Ama einen unkonventionellen Weg: Auf der eigenen Hochzeit schafft sie es, sich gegen die Zwänge ihrer traditionellen Großfamilie zu Wehr zu setzen.

19:10
vom 25.05.2019, 19:10 Uhr; FR

Das Magazin wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Burkhard Vorländer... DE

Baibolat ist ein Berkutschi, ein kasachischer Adlerjäger. Seit Jahrhunderten leben die Berkutschi als Nomaden im Nordwesten der Mongolei und haben ihre einzigartige Jagdtradition erhalten. Die meisten Steppenvölker jagen mit Falken. Die Berkutschi bevorzugen Adler, weil die ihrer Meinung nach klüger sind. Am Beginn der Jagdsaison im Oktober steht das Adlerfest. Es zieht auch Touristen aus vielen Ländern an, und die Berkutschi genießen ihre neue Rolle: Sie verstehen sich als Bewahrer ihrer uralten Tradition in der modernen Welt.

20:15
R: Roland Theron, Jean-Philippe Urbach... FR

Ein Tag in Italien, gefilmt aus der Vogelperspektive: Der italienische Stiefel erstreckt sich von den Alpen bis nach Sizilien und verbindet so Europa mit Afrika. Italien liegt an der Schnittstelle mehrerer aktiver tektonischer Platten und ist aus diesem Grund besonders anfällig für Erdbeben und Vulkanausbrüche. Der wichtigste Trumpf der viertgrößten europäischen Wirtschaftsmacht liegt in ihrer Vielfalt und ihren regionalen Besonderheiten. Die Dokumentation erzählt mit faszinierenden Luftbildern und originellen Alltagsszenen einen Tag in Italien.

21:45
DE

Jährlich vernichtet das Feuer Millionen Quadratkilometer der Erdoberfläche. Im Sommer 2018 hat Europa einen Vorgeschmack auf die zu erwartenden Auswirkungen des Klimawandels erhalten, denn die Großbrände sind nicht nur Landschaftszerstörer, sondern auch Klimakiller. Kein anderes Ereignis beschäftigt Wald- und Klimaforscher so intensiv: Was macht die Flammen so mächtig? Wie können Brandkatastrophen in Europas Natur und Ballungszentren verhindert werden? Die Dokumentation zeigt neue Strategien und Hilfsmaßnahmen für Natur und Mensch. Doch eines ist gewiss: Vorsorge bleibt der beste Brandschutz.

22:40
Arterhalt; S1E1
KR

Da sich Pflanzen nicht fortbewegen können, müssen sie sensibler auf ihre Umwelt reagieren und aktiver mit dieser interagieren. So haben sie die unterschiedlichsten Methoden entwickelt, um sicherzustellen, dass ihre Samen sich dennoch effektiv verbreiten und ihre Nachkommen an optimalen Standorten wachsen. Da Feuer ideale Keimbedingungen schafft, geben einige Pflanzen ihre Samen erst nach großer Hitzeeinwirkung frei. Die lampionähnlichen Früchte der Blasenesche können vom Wind über weite Strecken getragen werden und sind aufgrund ihrer Form sogar imstande, auf dem Wasser zu schwimmen.

23:25
R: Dominik Bretsch... Heimat - Wo bist du zu Hause?; S7E5
DE

Ist Heimat der Ort, an dem ich aufgewachsen bin, oder kann ich mich überall zu Hause fühlen? Das fragt sich Ronja in dieser Folge Streetphilosophy. Warum ist es uns so wichtig, dass wir uns verwurzelt fühlen und eine Heimat haben, zu der wir gehören?

23:50
Europawahl: Wo stehen die Medien?; E9
DE. Europawahl: Wo stehen die Medien?; E9
FR

Die Europawahlen sind eine gute Gelegenheit, um die Strukturen und Inhalte der Medien zu analysieren. Nach einer allgemeinen Wahrnehmung scheinen die traditionellen Medien der euroskeptischen Tendenz zu folgen, die vor allem von extrem rechtsradikalen Populisten und Linken artikuliert wird. Liegt es daran, dass beispielsweise in Deutschland Nachrichten und Inhalte aus dem AfD-Umfeld besonders oft gesehen und geklickt werden? Anders in Frankreich: Hier liegen die wichtigsten französischen Tageszeitungen in der Hand von Finanziers, die eher nach Gewinn als nach Debatten suchen.

00:20
Schwerpunkt: Animationsfilmfestival Rennes; FR

Kurzschluss - Das Magazin zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews. Mehr Infos unter: arte.tv/kurzschluss.

01:15
I: Ely Solan, Leon Hughes, Will O'Connell, David Ryan, Tara Breathnach, Morgan C. Jones; R: Vincent Lambe... IE. GB

Zwei zehn Jahre alte Jungen sind in Polizeigewahrsam und werden getrennt voneinander verhört. Der grausame Vorwurf: Sie sollen einen Zweijährigen aus einem Einkaufszentrum entführt und anschließend ermordet haben. In Gewahrsam basiert auf dem realen Fall der Ermordung von James Bulger durch Jon Venables und Robert Thompson. Anhand der Akten wurden die Verhörszenen mit Schauspielern nachgestellt. Der Film sorgte für Kritik, weil er ohne die Zustimmung der Eltern des ermordeten James Bulger entstand. 2019 war er für den Oscar nominiert.

01:50
vom 26.05.2019, 01:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:10
DE

Am 13. Mai 1981 wurde auf dem Petersplatz in Rom ein Attentat auf Papst Johannes Paul II. verübt, das dieser nur knapp überlebte. Bald schon war klar: Hinter dem Anschlag stand nicht nur ein Einzeltäter, der Türke Mehmet Ali Agca. Der polnische Papst, der seit Beginn seines Pontifikats als Kämpfer gegen den Kommunismus aufgetreten war, schien ins Fadenkreuz unterschiedlicher politischer Kräfte geraten zu sein. Die Dokumentation geht den Hintergründen der Tat nach, die bis heute nicht endgültig aufgeklärt werden konnte.

03:05
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1689; E1697
FR

28 Minuten ist das Kulturmagazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt ein aktuelles Thema aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe und führt hin zu kulturellen Hintergründen, die sich in der Tagesaktualität sonst nicht auf den ersten Blick erschließen. Dafür stehen den Moderatoren, sowohl Fachleute für die einzelnen Bereiche, als auch ein täglich wechselnder Gast aus dem kulturellen Leben zur Seite.

03:55
In ganz Europa wird geheiratet, doch überall sehen die Feste anders aus. Reporter Andreas Korn hat Paare in fünf verschiedenen Ländern vor und während ihrer Hochzeit begleitet. Dabei ist er auf die unterschiedlichsten Rituale gestoßen. In Lappland heiratet die Kindergärtnerin Marjo (26) den Verkäufer Tomi (30). Andreas Korn entdeckt völlig neue Rituale, die offensichtlich glücklich machen, denn die Finnen wurden 2018 zur glücklichsten Nation der Welt gekürt. Mit ihren besten Freundinnen schwitzt die Braut Tage vor der Hochzeit ihre Ex-Liebhaber aus, und der Bräutigam frittiert für die Hochzeitsgesellschaft Elch.
04:20
In ganz Europa wird geheiratet, doch überall sehen die Feste anders aus. Reporter Andreas Korn hat Paare in fünf verschiedenen Ländern vor und während ihrer Hochzeit begleitet. Dabei ist er auf die unterschiedlichsten Rituale gestoßen. In der ersten Folge begleitet Andras Korn Simona (33) und Gaetano (34) bei ihrer sizilianischen Hochzeit. Alles ist wie im Bilderbuch: weißes Brautkleid, italienische Feierwut und Essen wie Gott in ? Italien. Viele italienische Bräuche interpretiert das moderne Paar kreativ und auf spannende Weise neu.
05:10
R: Natalya Babintseva... UA. RU. AT

Noch nie kam eine Revolution schneller ins Museum: Die Proteste auf dem Kiewer Maidan begannen im November 2013, und schon im April 2014 eröffnete die Ausstellung Art of the Ukrainian Revolution in Wien. Denn bei der Revolution in der Ukraine standen von Anfang an Künstler im Mittelpunkt der Ereignisse. Die Dokumentation zeigt, wie sie dafür sorgten, dass die Revolution eine Mischung aus Protestcamp, Volksfest und künstlerischem Happening wurde, auch wenn das die gewaltsamen Ausschreitungen im Februar 2014 nicht verhindern konnte.