Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
06:10
Traditionell ernten - In Wald und Flur; E237
DE

Früher war es selbstverständlich, wild wachsende Pflanzen im Garten, am Wegrand oder im Wald zu ernten - sie waren fester Bestandteil unserer Ernährung. Heute ist das Wissen um essbare Wildpflanzen weitestgehend verlorengegangen, denn die Erzeugung unser Nahrungsmittel überlassen wir fast vollständig der Landwirtschaft. Doch gerade hier lohnt sich die Rückkehr zu längst Vergessenem, denn moderne Anbaumethoden stoßen bereits jetzt an die Grenze von dem, was der Boden hergibt. Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner machen sich auf die Suche nach essbaren Wildpflanzen und lernen, wie wir sie für uns nutzen können.

06:40
R: Nicolas Thepot... Sollen Industrien relokalisiert werden?; FR

Ob Masken oder Medikamente - angesichts der Coronakrise wollen die europäischen Regierungen mehr Unabhängigkeit bei der Produktion bestimmter Industriegüter. Warum sollten Produktionsstätten in die Ursprungsländerländer zurückgeholt werden? Ist dieses Reshoring realistisch, und hat Europa die dafür nötigen Mittel und Arbeitskräfte? Gäste: Aus Catania in Italien ist die Wirtschaftswissenschaftlerin Carmela Di Mauro zugeschaltet und aus Warschau Piotr Arak, Direktor des Polnischen Wirtschaftsinstituts.

07:10
Folge 1413; E1365
DE. Folge 1413; E1365
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Die Rettungshunde vom Gardasee; DE. Die Rettungshunde vom Gardasee; FR

Ertrinken ist nach Verkehrsunfällen weltweit der zweithäufigste Unfalltod. Die Rettung ist immer schwierig, geht es doch vor allem um Zeit und Kraft. Und auch der Retter gerät schnell selbst in Gefahr. Die italienische Rettungshundestaffel Cani Salvataggio besteht aus Neufundländern und Retrievern - Hunden, die das Wasser lieben und mindestens 30 Kilogramm schwer sind. Drei Jahre dauert ihre Ausbildung. GEO Reportage hat Ferruccio Pilenga, den Gründer der italienischen Rettungshundeschule, zum Training begleitet und den Höhepunkt der Ausbildung miterlebt: den Sprung von Hund und Herrchen aus dem Helikopter.

08:00
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark auf La Réunion; FR

ARTE lässt die niedlichen Krabbeltiere aus den Animationsfilmen Die Winzlinge der Filmemacher Thomas Szabo und Hélene Giraud auf Entdeckungsreise gehen. In dieser Dokumentationsreihe zeigen die Winzlinge die faszinierende Natur aus ihrer, für den Menschen ungewöhnlichen Perspektive. Die aktuelle Folge taucht ein in Geschichte, Geologie und Artenvielfalt des Nationalparks La Réunion, vor allem aber nimmt sie den Zuschauer mit auf die Reise zur Entdeckung einer faszinierenden Natur- und Kulturstätte, die zum Welterbe gehört.

08:45
R: Fabrice Michelin... Joseph Kessels Birma / Neuseeland / Montpellier; FR

* Joseph Kessel: Die Banditen von Birma * Neuseeland: Napier, die Art-déco-Stadt * Montpellier: Der Sprung vom Tour de la Babote.

09:25
R: Claire Lasko, Luc Hermann... FR

Die Pharmaindustrie hat einen enormen Einflussradius und kann über gesundheitspolitische Entscheidungen verfügen. Einigen Konzernen gelingt es, Forschung, öffentliche Gelder und Krankenkassen für die Förderung ihrer teuersten Medikamente zu gewinnen. Anderen wurde nachgewiesen, schwerwiegende Nebenwirkungen vertuscht zu haben. Der Kampf gegen Covid-19 stachelt die Gier der Pharmakonzerne weiter an. Bedroht die Übermacht dieser Industrie die öffentlichen Gesundheitssysteme?

10:55
R: Gerrit Jöns-Anders, Amrei Topcu... DE. FR. GB

Warum ist ein Mensch böse? Liegt das Böse in den Genen? Diese Fragen beschäftigen die Menschen von jeher. Die Ansätze, das Böse zu erklären, sind so vielfältig wie das Böse selbst. Die aktuelle Forschung geht davon aus, dass es drei Faktoren sind, die das menschliche Verhalten prägen: die Gene, die Umwelt und die individuelle Situation. Alle drei Faktoren wirken zusammen und beeinflussen sich gegenseitig. Die Dokumentation widmet sich einer der spannendsten Fragen der Verhaltensforschung und stellt den neuesten Forschungsstand dar.

11:50
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Argentinien - Eine Oase am Fuße der Cordillera; S1E3
FR

Im argentinischen Osten, am Fuße des höchsten Anden-Gipfels Aconcagua, liegt die größte künstliche Oase des amerikanischen Kontinents. Wo einst nur Wüste war, erstrecken sich heute Weinberge bis zum Horizont. Die Winzer von Mendoza haben ein einzigartiges Bewässerungssystem geschaffen, für das sie sich von uralten Traditionen inspirieren ließen. Schon die Huarpes, die ab dem 5. Jahrhundert in der Region siedelten, hatten Methoden gefunden, die trockenen Böden zu bewirtschaften.

12:15
Dopen bis das Herz versagt? - Gefährliche Spritzen im Fußball; S1
DE

Fitspritzen ist im europäischen Profi-Fußball üblich. Ob dabei gedopt wird, allerdings schwer nachweißbar. In Zypern sind jetzt drei Profi-Fußballer zur Polizei gegangen, weil sie unter massiven Herzproblemen leiden. Sie behaupten, dass sie heimlich gedopt wurden. Deshalb bitten sie den deutschen Anti-Doping Experten Prof. Fritz Sörgel um Hilfe. Kann er es beweisen?

12:50
vom 01.10.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Henri Barbusses Artois / Mexiko / San Francisco; FR

* Henri Barbusse: Artois in Flammen * Mexiko: Goldenes Zeitalter einer Silberstadt * San Francisco: Unzucht im Zoo.

13:45
I: Victor Beaumont, Paul Bonifas, Eddie Constantine, Daphné Dayle, Daniel Emilfork, Jean Galland; R: Raoul André... FR. IT

Paris: FBI-Agent Jeff Gordon hat sich als verdeckter Ermittler das Vertrauen des Gangsters Grégori erschlichen, fliegt aber auf. Als ein Bandenkrieg ausbricht, gerät Jeff zwischen die Fronten. Der FBI-Agent hat eine Schwäche für Bars, Whiskey, schöne Frauen - und Schlägereien. Nach mehreren abenteuerlichen Wendungen gelingt es ihm mit Unterstützung der schönen Privatdetektivin Lisa, die beiden rivalisierenden Gangs außer Gefecht zu setzen. Der Film ruft eine Zeit ins Gedächtnis, in der die Männer Hüte trugen, Whiskey wie Wasser tranken und die Frauen schon beim Aufwachen perfekt frisiert waren.

15:30
R: Claudine Matt... England - Ein königlicher Sekt; S2E7
FR

Seit ein paar Jahren zeichnet sich im Süden Englands ein überraschender Trend ab: Die Wälder und Wiesen der Hügellandschaften von Kent und Sussex werden nach und nach von Rebzeilen verdrängt. Schon immer waren die Briten Champagnerliebhaber - jetzt stellen sie ihren eigenen her: den English Quality Sparkling Wine. Er wurde zu einem so großen Erfolg, dass selbst die königliche Familie begeistert mitproduziert. Die immer wärmeren Temperaturen und Kalkböden, die denen in der Champagne ähneln, schaffen ideale Voraussetzungen, um den besten französischen Champagnern Konkurrenz zu machen.

16:00
Vor mehr als zehn Jahren lernten sich der junge norwegische Abenteurer Audun Amundsen und der Mentawai-Medizinmann Aman Paksa in Indonesien kennen. Mit der Zeit entsteht zwischen den beiden so unterschiedlichen Männern eine tiefe Freundschaft, die auch die rasante Modernisierung überdauert. Audun Amundsen hat den Medizinmann 14 Jahre lang begleitet und festgehalten, wie sich der Einzug der Moderne auf das traditionelle Stammesleben auswirkt.
16:50
Gute Gefühle - Wie sie entstehen und warum wir sie brauchen; E64
DE

Die Xenius-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner bekommen heute eine Aufgabe, die sie kreativ fordert: Sie sollen gute Gefühle erzeugen. Dazu sind sie an einem Ort zu Gast, an dem die Sprache der Emotionen auf dem täglichen Lehrplan steht. An der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim schreiben sie einen eigenen Song - und präsentieren ihn noch am selben Tag live vor Publikum. Unterstützt werden sie dabei von zwei Profis für Songwriting und Text, Michelle Leonard und Masen Abou-Dakn.

17:20
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Kanada - Der Wein der großen Seen; S1E17
FR

Vancouver an der Westküste Kanadas ist das Tor zu British Columbia, der drittgrößten Provinz des Landes, die mit faszinierenden Landschaften beeindruckt. 400 Kilometer von der Pazifikküste entfernt liegt hinter schneebedeckten Gipfeln und tiefen Schluchten das Okanagan Valley. Durch sein spezielles Ökosystem ist es prädestiniert für den Weinanbau.

17:50
Norwegen; FR

Im Nordwesten Europas erstreckt sich Norwegen auf einer Länge von rund 1.700 Kilometern. Das Land wird durch Berge und Fjorde geprägt, es ist fast gänzlich vom Skandinavischen Gebirge bedeckt. Die markante Oberflächenmodellierung ist vor allem der Vergletscherung während der Eiszeiten und den damit verbundenen Erosionen geschuldet, denen das Land im Laufe von zweieinhalb Millionen Jahren immer wieder ausgesetzt war. Bis heute sind die Spuren dieser bewegten geologischen Vergangenheit insbesondere im Westen sichtbar. Dort gibt es prähistorische Gletscher, kristallklare Bergseen, Trogtäler und schwindelerregende Gipfel.

18:30
Lappland; FR

Im äußersten Norden Europas liegt Lappland. Die weiten Landschaften nördlich des Polarkreises erstrecken sich über mehrere Hunderttausend Quadratkilometer größtenteils auf den Staatsgebieten Norwegens, Schwedens und Finnlands. Im Westen und Norden nimmt Lappland mit seinen Tausenden kleinen Inseln entlang der norwegischen Küste einen maritimen Charakter an. Hinter dem Skandinavischen Gebirge gibt es nur noch Wasser, Schnee und Wälder, so weit das Auge reicht. In dieser unendlich scheinenden eisigen Einsamkeit dauern die Winter manchmal acht Monate.

19:20
vom 01.10.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Medien und Meinung; S1E4
DE

Die sächsische Stadt Bautzen bekam 2016 den Ruf als braunes Nest, nachdem eine für Asylbewerber vorgesehene Unterkunft ausbrannte. Was macht so etwas mit den Menschen dort? In der vierten Folge geht es vor allem darum, welche Medien in welcher Weise über die Stadt Bautzen berichten und damit nicht nur Fakten, sondern auch Meinungen transportieren.

20:15
Herbst; S1E3
IE

Der Herbst ist auch in Irland die Jahreszeit des Wandels. Die Tage werden kürzer und die Zeit knapp. Rasches Anpassungsvermögen ist die Voraussetzung fürs Überleben. Tiere, die auf Wanderschaft gehen, bereiten sich auf die Reise vor. Wer zurückbleibt, legt Vorräte für den Winter an. Die Waldlandschaft zeigt sich in voller Pracht: Unter verdorrenden Blättern wachsen fantastische Pilze, Laubbäume entfalten ihre Farbpaletten, rotfellige Eichhörnchen huschen auf Nahrungssuche für die langen Wintermonate umher. Eine Dachsfamilie nutzt die milden Herbstnächte, um sich Winterspeck anzufressen.

21:00
Winter; S1E4
IE

Während die Menschen gemütlich in ihren warmen Wohnungen sitzen, trotzt Irlands Natur dem Winter. Manche Tiere rüsten sich zur Winterruhe, andere müssen dem unwirtlichen Wetter standhalten und nach knappen Nahrungsquellen Ausschau halten. Diese Folge spürt Irlands kleinstes Säugetier auf: die Zwergspitzmaus, ein kämpferisches kleines Wesen, das nur überleben kann, indem es ständig frisst. Die Sendung begleitet einen Fischer auf seiner zwölfstündigen Ausfahrt an die unberechenbare Küste der Grafschaft Donegal im Norden des Landes und trifft einen Landwirt, der seinen Betrieb auf das kommende Jahr vorbereitet.

21:45
I: Anders W. Berthelsen, Nicolas Bro, Olivia Joof, Johanne Louise Schmidt, Trine Pallesen, Louise Mieritz; R: Henrik Ruben Genz... Folge 1; S1E1
DK

Auf einer Ostsee-Fähre: Panisch rennt ein Mann über das Schiff. Seine kleine Tochter ist verschwunden, als er den Kinderwagen mit ihr kurz aus den Augen gelassen hat. Ist sie über Bord gegangen? Entführt worden? Drei Tage zuvor hat dieser Mann - er ist Kommissar und heißt Rolf Larsen - in einer Kinderkrippe ermittelt, von wo die elf Monate alte Minna entführt wurde. Die Mutter vermutet den Vater der Kleinen dahinter: Zaid, einen Asylsuchenden aus dem Iran. Zaid hat jedoch ein Alibi. Eine Spur führt nach Polen. Also beschließt Rolf, selbst dorthin zu fahren. Auf der stürmischen Ostsee beginnt für Rolf dann ein Alptraum.

22:25
I: Anders W. Berthelsen, Nicolas Bro, Olivia Joof, Johanne Louise Schmidt, Trine Pallesen, Louise Mieritz; R: Henrik Ruben Genz... Folge 2; S1E2
DK

Fünf Jahre sind vergangen, seit Rolfs kleine Tochter spurlos verschwunden ist. Er selbst hat das nie verwunden und mit seinem alten Leben gebrochen. Nun schlägt er sich als Landpolizist im Streifendienst durch. Als Rolf von seinem Chef für einen dringenden DNA-Abgleich nach Kopenhagen geschickt wird, findet er heraus, dass dort unsauber gearbeitet wird, so dass viele Täter nicht erfasst werden. Womöglich betrifft das auch den Fall seiner Tochter.

23:00
I: Anders W. Berthelsen, Nicolas Bro, Olivia Joof, Johanne Louise Schmidt, Trine Pallesen, Louise Mieritz; R: Henrik Ruben Genz... Folge 3; S1E3
DK

In der Kopenhagener Gerichtsmedizin nehmen die Schlampereien kein Ende: Auch die Asservate im Fall Minna sind verschwunden. Zufällig hat Rolf aber einen Stiefel der Kleinen aufbewahrt. Das Ergebnis der DNA-Analyse führt sofort zu einer Anfrage der französischen Polizei: Minnas Kidnapper könnte eine junge Frau in Frankreich ermordet haben. Sofort wird der Fall Minna wieder aufgerollt. Auch Rolf gehört dem Ermittlerteam an. Aus Frankreich stößt Claire Bobin dazu.

23:45
I: Anders W. Berthelsen, Nicolas Bro, Olivia Joof, Johanne Louise Schmidt, Trine Pallesen, Louise Mieritz; R: Henrik Ruben Genz... Folge 4; S1E4
DK

In Polen finden Rolf und Claire endgültig die Bestätigung, dass Minnas Vater Zaid nicht der Täter gewesen sein kann. Neel untersucht den Fall der jungen Frau, die von Minnas Entführer in Frankreich ermordet wurde: Es war die Dänin Victoria, sie lebte bei Pflegeeltern auf dem Land. Ihre Mobilfunkdaten führen Claire und Rolf in ein nobles Stadthaus in Paris.

00:25
I: Delphine Seyrig, Michaël Lonsdale, Mathieu Carriere, Claude Mann; R: Marguerite Duras... FR

Im Indien der 1930er Jahre erinnern Stimmen in der französischen Botschaft in Kalkutta an eine Frau, die jetzt verschwunden ist und auf dem Friedhof der Stadt begraben liegt: Anne-Marie Stretter, einst die Frau des Botschafters. Eines Abends, während der Monsunzeit, hatte der Vizekonsul von Frankreich in Lahore bei einem Empfang in der Botschaft Anne-Marie mitten unter den Gästen seine Liebe zugerufen.

02:20
R: Antoine De Gaudemar... FR

Mit ihrem autobiografisch geprägten Spielfilmdebüt Mustang landete die türkisch-französische Regisseurin Deniz Gamze Ergüven einen Erfolg auf den Filmfestspielen von Cannes 2015 bei Publikum und Kritik. Es war einmal ? Mustang zeigt, wie sie in ihrem Film den Konflikt zwischen Tradition und Moderne verarbeitet, der die heutige türkische Gesellschaft spaltet, und welche Rolle die gesellschaftliche Stellung der Frau dabei spielt. In einer immer autoritärer anmutenden Türkei klingt das Aufbegehren der fünf jungen Schwestern gegen die erdrückende patriarchale Ordnung wie eine mitreißende Ode an die Freiheit.

03:15
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Patagonien: Weinbau am Ende der Welt; S2E4
FR

Wüstenartige Landschaften, so weit das Auge reicht, endlose, in gleißendes Licht getauchte Steppen, Berge, die unüberwindlich scheinen - das ist Patagonien, eine Wildnis am Rande der Welt mit der Atmosphäre des Wilden Westens. An den Ausläufern der Anden haben ein paar ambitionierte Winzer trotz widriger klimatischer Bedingungen damit begonnen, die karge Erde mit modernen Methoden in grüne Reblandschaften zu verwandeln. In diesem Wilden Westen Südamerikas scheint noch alles möglich.

03:45
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2132; E2100
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:25
R: Jean-Paul Guigue... Oreste und Pilates; S2E19
FR

Asklepios ist der wohl angesagteste Arzt für die Elite Hellas. Dazu zählen natürlich auch die Götter des Olymp. Als Atlas wegen seiner unerträglichen Rückenschmerzen vom Schleppen der Weltkugel zu ihm kommt, verschreibt Asklepios ihm Pilates und Yoga sowie natürliche Schmerzmittel. Ob das wohl hilft?

05:00
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Eine neue Drogenwelle erreicht die Popwelt; S24E51
FR. Eine neue Drogenwelle erreicht die Popwelt; S24E51
DE

In der Popwelt reiht sich ein Drogentod an den nächsten. Der mit dem Tod von Kurt Cobain, Jimi Hendrix und Janis Joplin als Klub 27 mystifizierte frühe Drogentod der Rockstargeneration ist mit dem frühen Tod von Lil Peep, XXXtentacion und Juice Wrld heute dem traurigen Klub 21 gewichen. Doch was sind die Gründe dieser neuen Drogenwelle? Die Themen: * Von Club 27 zum Club 21: Drogen in der Popmusik * Dealer in weißen Kitteln: KünstlerInnen gegen die Opioidkrise * Happiness * Popimport Opium. Droht die Epidemie auch in Europa?

05:30
CO2-Speicherung - Wie kann man das Treibhausgas einfangen?; E232
DE

40 Milliarden Tonnen CO2 pumpen wir jedes Jahr in die Atmosphäre. Um die Klimakatastrophe zu vermeiden, schlagen manche Experten vor, das CO2 wieder einzufangen und im Boden zu speichern. Adrian Pflug lernt beim Bodenkundler Armin Siepe, wie er durch das Verbrennen von Holz den Klimawandel bekämpfen kann - indem er aus CO2 Pflanzenkohle herstellt. Und Emilie Langlade findet im Berliner MenschenskinderGarten heraus, wie sich aus Pflanzenkohle Dünger herstellen lässt.

06:00
Putin, Erdogan: Die Wacht am Schwarzen Meer; E245
FR

Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin regieren zwei einflussreiche Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres und beherrschen auch regelmäßig die Schlagzeilen. Seit der Annexion der Krim und dem Bau der Gaspipeline Turkish Stream stehen sie mehr denn je im Rampenlicht. Trotz der derzeit angespannten Beziehungen zwischen ihren Ländern verfolgen beide Staatsmänner ein gemeinsames Ziel: die westlichen Mächte vom Schwarzmeerraum fernzuhalten. Warum ist diese Region strategisch so wichtig?

06:10
Philippinen: Missbrauch durch Priester, das Tabu …; FR

Themen u.a.: * Philippinen: Missbrauch durch Priester, das Tabu ? * Zentral-Afrika: Die Mädchen mit den blutigen Händen.

07:05
Folge 1414; E1366
DE. Folge 1414; E1366
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:10
Unterwegs mit der Irish Coast Guard; DE. Unterwegs mit der Irish Coast Guard; FR

County Kerry im Südwesten Irlands gehört zu den ursprünglichsten und für viele Menschen auch schönsten Regionen der Insel. Doch die raue Küste fordert jedes Jahr ihre Opfer. Freizeitsegler, Surfer und Schwimmer unterschätzen die Kraft des Ozeans, Fischer geraten in Seenot, und an Land verleiten die spektakulären Klippen manchen Wanderer, zu nah an die Felskante zu treten. Bei einem Notfall rücken die Freiwilligen der traditionsreichen irischen Küstenwache aus. Per Rettungsboot, Hubschrauber und mit Spürhunden suchen die Helfer nach Verletzten und Verschollenen. GEO Reportage hat die Lebensretter der Dingle Coast Guard begleitet.

07:55
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark in Französisch-Guayana; FR

Mit einer Gesamtfläche von 3,4 Millionen Hektar ist der Amazonas-Nationalpark in Französisch-Guyana der größte Naturschutzpark Frankreichs und auch der gesamten Europäischen Union. Die zwei Grenzflüsse - im Westen der Maroni und im Osten der Oyapock - begrenzen das Gebiet mit seiner atemberaubend üppigen Vegetation und den gigantischen Urwaldriesen.

08:45
R: Fabrice Michelin... Henri Barbusses Artois / Mexiko / San Francisco; FR

* Henri Barbusse: Artois in Flammen * Mexiko: Goldenes Zeitalter einer Silberstadt * San Francisco: Unzucht im Zoo.

09:45
R: Bruno Victor-Pujebet, Pascal Blanchard... FR

Sie wurden aus weit entfernten Ländern geholt - von Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Zweiten Weltkrieg, über 100 Jahre lang, um sie in Menschenzoos wie exotische Tiere zur Schau zu stellen. Diese Ausstellungen waren ein weltweites Phänomen. An die 35.000 Menschen wurden im 19. und 20. Jahrhundert vor fast anderthalb Milliarden Besuchern gezeigt - in Tierparks, im Zirkus, in Theatern und Anatomiesälen, auf Kolonial- und Weltausstellungen. Ihre Namen sind in Vergessenheit geraten. Der Film beschreibt das Schicksal von sechs Personen, die in solchen sogenannten Völkerschauen ausgestellt waren.

11:20
R: Gil Kebaili... FR

Der Abenteurer und Naturforscher Evrard Wendenbaum ist ein Experte für vergessene Welten. Seine jüngste Expedition führte ihn an einen der abgelegensten und unzugänglichsten Orte der Welt: ins Matarombeo-Gebirge auf der indonesischen Insel Sulawesi. Zusammen mit einem Forscherteam streift Wendenbaum durch den verwinkelten Gebirgszug, der die meisten seiner Geheimnisse bis heute bewahrt hat.

12:15
Rap in Russland: Der Kampf um die Meinungsfreiheit; S1
DE

Im Herbst 2018 starteten die russischen Sittenwächter eine Offensive gegen allzu aufmüpfige Rap-Musiker. Seitdem wird jede noch so vorsichtige Kritik von den Musikern meistens einfach weggelassen. Die Schere im Kopf singt in Russland mit. Nur wenige Rapper wollen überhaupt noch Interviews geben, darunter der 22-jährige Iwan Dryomin - alias Face. In Russland muss jeder Musiker jetzt definieren, wie viel Kritik er anbringen will - und wie viel Ärger er sich damit einhandelt. In der Szene herrscht nach der Repressions- und Propagandawelle aus dem Kreml vor allem eines: Angst.

12:50
vom 02.10.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Dany Laferriere in Montreal / Jamaika / Nîmes; FR

* Dany Laferriere: Ein Haitianer in Montréal * Jamaika: Piratenhochburg in der Karibik * Nîmes: Geburt eines legendären Kleidungsstücks.

13:45
I: Hinnerk Schönemann, Teresa Weißbach, Oliver Stokowski, Luca Zamperoni, Karl Kranzkowski, Ulrike C. Tscharre; R: Johannes Grieser... DE

Anfang 2000 wechselt die junge Kommissarin Yvonne Weber von Frankfurt am Main nach Eisenach. Gemeinsam mit dem dortigen Kollegen Frank Wolf soll sie einen nicht aufgeklärten Mordfall aus der DDR-Zeit überprüfen. In den Akten stößt das Ermittlerteam auf Ungereimtheiten und es wird deutlich, dass in der Dienststelle Eisenach und bei der Staatsanwaltschaft in Gotha keinerlei Interesse daran besteht, der Wahrheit wirklich auf den Grund zu gehen.

16:00
R: Mike Plunkett... US. BO

Im Salar de Uyuni' in Bolivien befindet sich das größte Salzvorkommen unserer Erde. Über Jahrhunderte waren nur Salzsammler wie Moises dort tätig, die eigene Traditionen und Dörfer entwickelt haben. Dann wird an dem Ort Lithium gefunden und eine ganze Region verändert sich. Der Salzsammler Moises spürt, dass er unfreiwillig vor die Wahl gestellt wird, sich zwischen der Tradition und der Moderne zu entscheiden. Seine alte Welt wird wohl oder übel einer neuen weichen müssen.

16:50
LKW - Unverzichtbar und umstritten; E62
DE

Stoßstange an Stoßstange schieben sich Schlangen von Lastwagen über unsere Fernstraßen. Der Transport von Waren mit Brummis ist günstig. Aber der Preiskampf in der Branche geht oft auf Kosten der Fahrer: Zeitdruck, Lohndumping und miese Arbeitsbedingungen sind keine Seltenheit. Und auch Betrug gibt es, zum Beispiel mit dem Zusatzstoff AdBlue, der bei Dieselmotoren die Abgase reinigt. Xenius zeigt außerdem, wie weit die Einführung von umweltfreundlicheren Elektro-Lkws ist und beleuchtet das Thema Sicherheit durch Abbiegeassistenten.

17:20
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... USA - Wie der Wein den Westen erobert; S1E9
FR

Kalifornien verkörpert wie kaum ein anderer Bundesstaat der USA den amerikanischen Traum. Zu Zeiten des Goldrauschs fanden nur die wenigsten Glückssucher tatsächlich Gold. Die meisten besannen sich auf die Landwirtschaft und schon bald wurden die ersten Reben angepflanzt. Die Dokumentation führt ins Napa Valley, das Zentrum des amerikanischen Weinanbaus.

17:50
Finnland; FR

Finnland liegt am nordöstlichen Rand Europas und grenzt an die Ostsee. Das Land wird durch den geografischen und kulturellen Übergang zwischen Russland und Skandinavien beeinflusst, hat gleichwohl aber eine sehr eigene Identität. Die Entstehung der finnischen Identität ist auf die besondere Landschaft zurückzuführen, die von zwei zentralen Elementen bestimmt wird: dem Süßwasser der unzähligen Seen und dem kräftigen Grün der Wälder.

18:30
Schweden; FR

Schweden erstreckt sich über eine Länge von knapp 2.000 Kilometern und besticht durch unterschiedliche Landschaftstypen. Das Land ist größtenteils subarktisch. Auch heute noch sind im Winter oft zwei Drittel Schwedens von Schnee bedeckt. Und: Schweden ist ein stark bewaldetes Land: Auf 70 Prozent des Staatsgebiets wachsen Wälder, meist Nadelhölzer. Es gibt aber auch eine lange Meeresküste mit feinen Sandstränden im Süden und wunderschönen, felsigen Inselgruppen vor der Westküste. Die Insel Öland vor der Ostseeküste ist ein Paradies für Zugvögel.

19:20
vom 02.10.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Heimat und Zuhause; S1E5
DE

Die sächsische Stadt Bautzen bekam 2016 den Ruf als braunes Nest, nachdem eine für Asylbewerber vorgesehene Unterkunft ausbrannte. Was macht so etwas mit den Menschen dort? Wie kann Kultur in einem sich offenbar verhärtenden Konflikt helfen? Intendant Lutz Hillmann sieht da eine wichtige Funktion des von ihm geleiteten Deutsch-Sorbischen Volkstheaters in Bautzen.

20:15
R: Anna Schmidt... DE

Im Jahr 1989 brechen 13 DDR-Wissenschaftler und Techniker von Ostberlin zur Forschungsstation Georg Forster in der Antarktis auf. Während ihrer Expedition fällt am 9. November die Mauer. Abgeschnitten von den Bildern, die um die Welt gehen, können die Männer die historischen Ereignisse nur passiv erleben. Als sie im Frühjahr 1991 zurückkehren, ist ihre Heimat ein fremdes Land. Der Film rekonstruiert anhand von Zeitzeugenberichten, Tagebuchauszügen, Briefen, Filmaufnahmen und grandiosen Landschaftsaufnahmen die Gedanken und Gefühle dieser besonderen Forschungsexpeditionen der DDR mitten im ewigen Eis.

21:05
R: Jobst Knigge... DE

Die zweifache Olympiasiegerin Katarina Witt ist die erfolgreichste Sportlerin in der Geschichte des Eiskunstlaufs. Sie war das schönste Gesicht des Sozialismus und die einzige Sportlerin der DDR, die bereits vor der Wende ein internationaler Showstar war. Der Film Katarina Witt - Weltstar aus der DDR von Jobst Knigge zeigt den Weg des Mädchens aus Sachsen bis nach Hollywood. Die Privilegien hatten einen Preis: Katarina Witt wurde systematisch von der Stasi überwacht. Für die TV-Dokumentation öffnet sie erstmals nach Jahrzehnten ihre Stasi-Akten.

22:00
DE

Dieses Popkonzert schrieb DDR-Geschichte: Am 7. März 1988 trat Depeche Mode zum ersten und letzten Mal in der DDR auf. Die FDJ-Führung, die das Konzert zum Geburtstag der Organisation veranstaltete, verbuchte die Veranstaltung als Erfolg ihrer politischen Arbeit. Die Begeisterung für Depeche Mode ist in der DDR einzigartig. Die Dokumentation geht auf Spurensuche, wie es zu dieser Faszination gekommen ist und welche Parallelen es zwischen den Musikern aus dem englischen Basildon und der sozialistischen Jugend gibt.

22:55
Kleingeist trifft Freigeist. Ein kleines Dorf mitten im Nirgendwo der DDR: viel Langeweile, wenig Coolness. Besonders bei der Jugend ist der Ostfrust allgegenwärtig. Das Leben von Alexander Kühne und seinen Freunden dümpelt dahin - zwischen Kohlebriketts und Weißkohlernte. Bei Bier und Zigarettenrauch träumen sie von der größten Party ihres Lebens. Sie gründen den Jugendclub Extrem und holen Bands wie Rammstein, Fettes Brot oder Sandow nach Lugau. Für eine kurze Zeit wird aus der Dorfkneipe ein Szeneclub. Heute ist die Bühne verwaist, die Menschenmenge im Publikum bloße Erinnerung.
23:50
Die Simple Minds feierten ihren 40. Geburtstag - und zwar auf einer ausgedehnten Tour quer durch Europa. Neben brandneuen Songs aus ihrem Album Walk Between Worlds gaben sie für Berlin Live an diesem besonderen Abend im Berliner SchwuZ auch ihre größten Erfolgssongs aus den 80er und 90er Jahren zum Besten. Ihre Nummer-eins-Hits Belfast Child und Don't You (Forget About Me) sind unvergessen und gehören schon längst zur modernen Popgeschichte.
00:55
Zurückbleiben bitte!; DE

Diese Sendung wirft einen Blick auf das aktuelle Zeitgeschehen aus dem Bereich Entertainment. Es werden Ereignisse, verblüffende Geschehnisse und nachhallende Sensationen aus Kino, Musik, Kunst, Architektur, Design oder Literatur gezeigt.

01:00
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Matthew Rankin / Cosplay Pet / Photo Blender / Kumusta; S24E52
FR. Matthew Rankin / Cosplay Pet / Photo Blender / Kumusta; S24E52
DE

Die Themen sind: Matthew Rankin, Cosplay Pet, Photo Blender und Kumustra.

01:35
I: Isabelle Huppert, François Berléand, Patrick Bruel, Robin Renucci, Marilyne Canto, Thomas Chabrol; R: Claude Chabrol... FR. DE

Die Pariser Untersuchungsrichterin Jeanne Charmant ist mit einem schwierigen Fall beauftragt worden, in dem es um Unterschlagung öffentlicher Gelder, Korruption und Bestechung geht. Mit der Verhaftung eines einflussreichen Firmenbosses erzielt sie einen ersten Erfolg. Bald erkennt Jeanne, welche Macht sie besitzt, und wird in ihrem Vorgehen immer kaltblütiger - nicht nur mit Zeugen und Verdächtigen, sondern auch mit ihrem Ehemann Philippe.

03:25
Frankreich - Wald von Vincennes.
03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2133; E2101
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:40
R: Jean-Paul Guigue... Eine Landpartie; S2E20
FR

Es geht in dieser Folge um Opfer der Mythologie.

05:00
FR

Das Magazin bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche.

05:40
R: Denis Van Waerebeke... 29. Mai , Eroberung von Konstantinopel; S2E4
FR

Der Fall von Konstantinopel im Mai 1453 gilt als die Sterbeurkunde des Byzantinischen Reiches.

06:05
R: Bob Smeaton... US

Der Film zeichnet den Weg Jimi Hendrix' von Seattle über den Dienst in der Armee und seine Zeit als unbekannter Sessionmusiker bis hin zum Starruhm und zum letzten Auftritt beim Fehmarn Love & Peace Festival' am 6. September 1970 nach. Dabei greift er auf bisher unbekanntes Bildmaterial zurück, das Hendrix selbst und Drummer Mitch Mitchell auf ihren Reisen gedreht haben. Auch zahlreiche Zeitzeugen ermöglichen ganz neue Einblicke.

07:40
R: J. Michael Schumacher... Jordanien: Dynastie der Pferde; DE. Jordanien: Dynastie der Pferde; FR

Arabische Pferde gelten weltweit als einzigartig. Besonders berühmt sind Tiere aus Jordanien. Ihre Zucht ist ein königliches Geschäft. Am nördlichen Rand der Hauptstadt Amman führt Prinzessin Alia Bint al-Hussein, älteste Tochter des 1999 verstorbenen Königs Hussein, die Königlich Jordanischen Ställe zur Reinerhaltung des Araberpferdes. 360 - Geo Reportage hat das Gestüt besucht und die Prinzessin zum Rennen um den Titel des Königs der Winde begleitet.

08:30
Myanmar: Ein Dorf braucht Strom; DE. Myanmar: Ein Dorf braucht Strom; FR

Myanmar ist ein Land im Aufbruch. Nach jahrzehntelangem Rückstand kommen den Burmesen demokratische Denkweise und vor allem technischer Fortschritt nur gelegen. Auch in dem kleinen Dorf Pompein warten die Bewohner ungeduldig auf die Zukunft. Doch mit dem Warten soll es jetzt ein Ende haben. Sie nehmen ihr Schicksal in die eigene Hand. Angeleitet durch ihren Mönch U Pandita baut das Dorf sich sein eigenes Wasserkraftwerk und will Strom in alle Häuser - auch in die der Armen - bringen.

09:25
R: Fabrice Michelin... Dany Laferriere in Montreal / Jamaika / Nîmes; FR

Das Thema lautet unter anderem: Nîmes: Geburt eines legendären Kleidungsstücks.

10:05
R: Fabrice Michelin... Spezial Santo Domingo; FR

Das Thema lautet unter anderem: Mario Vargas Llosa und der Tyrann von Santo Domingo.

11:10
R: Holger Preusse... Pays d'Auge; DE

Das Pays d'Auge ist ein Teil der Normandie im Nordwesten Frankreichs. Mit seinen fetten Weiden und fruchtbaren Böden ist die Region durch die Landwirtschaft geprägt. Das Kulinarische im Pays d'Auge steht ganz oben an. Äpfel und Milch sind die wichtigsten Grundlagen der Küche im Pays d'Auge. In der Region gibt es mehrere Hundert Apfelsorten. Die meisten sind keine Tafeläpfel sondern Kochäpfel, die in zahlreichen Gerichten des Pays d'Auge ihr Aroma entfalten.

11:35
R: Axel Gebauer... DE

Der Große Panda mit seinem auffälligen schwarz-weißen Fell ist weltberühmt. Nur einige wenige hingegen kennen seinen Namensvetter: den Kleinen oder Roten Panda, der mit Sicherheit zu den schönsten Tieren der Welt zählt. Verborgen in den dichten Rhododendronwäldern und Bambusdschungeln des Himalajas führt der Kleine Panda ein äußerst verstecktes Leben, das bisher nur selten aufgezeichnet werden konnte.

12:20
R: Jean-François Barthod... Streuner unter sich - Straßenhunde in Moskau; S2E1
FR

Die streunenden Hunde in Russland stehen möglicherweise vor einem Wendepunkt ihrer Evolution. In den Großstädten und am Rand der Taiga passen sie sich immer mehr dem Menschen an. Andernorts führen sie wieder ein Leben in Wildnis und vermischen sich mit Wölfen. Dieses Verhalten lässt sich als gutes Beispiel dafür nehmen, dass sich Tiere auch heute noch den sich wandelnden Gegebenheiten anpassen können.

13:05
R: Annette Scheurich, Klaus Scheurich... Bärenhunger; S1E1
DE

Chris Morgan beobachtet, wie die Grizzlys in ihrem täglichen Leben zurechtkommen und was sich abspielt, wenn sich die notorischen Einzelgänger begegnen, sei es, weil sie Hunger haben, ihre Jungen beschützen oder einen Paarungspartner suchen.

13:50
R: Annette Scheurich, Klaus Scheurich... Bären wie wir; S1E2
DE

In Scharen kommen Grizzlys aus dem kargen Gebirge in die futterreiche Katmai-Wüste. Dort beobachtet Chris Morgan die nicht ungefährlichen Raubtiere und zeigt, dass das Leben der oft als Einzelgänger lebenden Bären alles andere als einfach ist.

14:35
Die Kommunalwahl; S1E6
DE

Die Stadt Bautzen bekam 2016 den Ruf als braunes Nest, nachdem eine für Asylbewerber vorgesehene Unterkunft ausbrannte. Fraglich ist, in wie fern dies Menschen verändert. Die Kommunalwahl rückt näher und der Ton der Diskussion wird schärfer.

15:10
Die Stadt sortiert sich neu; S1E7
DE

Die Kommunal- und Europawahl ist gelaufen. Wie zu erwarten war, sind AfD und Bürgerbündnis die Gewinner, aber auch Annalena Schmidt zieht als Deputierte für Bündnis 90/Die Grünen in den Stadtrat ein. Bei anderen Bautzenern herrscht Ratlosigkeit.

15:40
Einheimische und Fremde; S1E8
DE

Bautzen oder Budysin hat eine lange bikulturelle Tradition. Lange bevor die Sachsen kamen, lebten in der Oberlausitz die Sorben. So gibt es neben sorbischen Straßennamen viele transkulturelle Einrichtungen, unter anderem Kindergärten und Schulen.

16:10
Identität und Geschichte; S1E9
DE

Die Verwerfungen der Wiedervereinigung wirkten länger nach als ursprünglich gedacht. Obwohl Bautzen mittlerweile wirtschaftlich solide dasteht, sitzt vielen die Zeit der Treuhand und des wirtschaftlichen Kahlschlags in den Knochen.

16:40
Die Landtagswahl; S1E10
DE

Während Richard sehnlichst auf den Beginn seines Studiums an der Hochschule Meißen wartet, herrscht Wahlkampf in Bautzen, denn am 1. September stehen Landtagswahlen im Freistaat Sachsen an. Da hat sich auch politische Prominenz aus dem Bund angesagt.

17:15
FR

Das Thema lautet in dieser Folge unter anderem: Palästinenser: ein Volk verfeindeter Brüder.

18:10
Die neue Seidenstraße - Xi Jinpings Monopoly; E246
FR

Das Thema lautet: Die neue Seidenstraße - Xi Jinpings Monopoly.

18:25
Auf Schlangenjagd in Bangkok; DE. Auf Schlangenjagd in Bangkok; FR

Einblicke in den Alltag fremder Kulturen, die Arbeit außergewöhnlicher Menschen aus aller Welt und vieles mehr erwartet die Zuschauer in der Dokumentarreihe, die auf spannende Art und Weise die verschiedensten Themen beleuchtet.

19:10
vom 03.10.2020, 19:10 Uhr; FR

Die Nachrichtensendung bereitet täglich das aktuelle Tagesgeschehen auf.

19:30
Die Penan sind eines der letzten Naturvölker der Erde. Sie leben in den Regenwäldern des malaysischen Bundesstaates Sarawak auf Borneo. Peng Megut streift als einer der letzten Waldnomaden noch mit Blasrohr durch die Wälder.
20:15
R: Luis Miranda... FR

In Kurdistan spielt sich eines der wichtigsten archäologischen Abenteuer der modernen Zeit ab. Vor 5.000 Jahren lag dort zwischen Euphrat und Tigris der Mittelpunkt der Erde. Erste Königreiche mit Palästen und monumentalen Skulpturen entstanden.

21:10
R: Michael Gregor... TM. DE

Turkmenistan gehört zu den unbekanntesten und verschlossensten Ländern der Welt. Erdöl und Erdgas haben Turkmenistan reich gemacht. Zum ersten Mal seit zehn Jahren konnte ein Filmteam ungehindert beeindruckende Ausgrabungsstätten besuchen.

22:05
R: Raphaël Hitier... FR

Es geht um den allgegenwärtigen Einfluss von digitalen Medien speziell bei Kindern. Sie erleichtern den Alltag, verändern aber auch die zwischenmenschlichen Beziehungen, die Wahrnehmung von Zeit und die Sicht auf das eigene Leben.

23:00
R: Christophe Kilian... FR

Kurzsichtigkeit tendiert dazu, weltweit zur Zivilisationskrankheit zu werden. Vor allem junge Menschen sind immer häufiger davon betroffen, drohen teilweise zu erblinden. Schätzungen zufolge könnten bis zum Jahr 2050 fast eine Milliarde Menschen ihr Augenlicht verlieren. Die Ursache für die rasante Zunahme der Fehlsichtigkeit lagen lange im Dunkeln - inzwischen haben Wissenschaftler herausgefunden, was die Gründe für die Kurzsichtigkeitsepidemie sind und wie man ihr Einhalt gebietet.

23:50
R: Philippe Truffault... Die Pest; S2020
FR

In dieser philosophischen Sendung geht es um das Thema Pest.

00:20
Carte Blanche für Valérei Donzelli, Filmmacherin; E9
FR. Carte Blanche für Valérei Donzelli, Filmmacherin; E9
DE

Es ist das Porträt einer Abwesenden - die Erinnerung an eine Mutter, die genau an dem Tag starb, als der Film ihrer Tochter auf dem Festival von Cannes präsentiert wurde: La guerre est déclarée' von Valérie Donzelli, was so viel bedeutet wie das Leben gehört uns'. Der prämierte Super-8-Film ist Valéries Hommage an ihre Mutter Marie-Christine: er reflektiert ihre Filme aus Kindheit und Jugend und ist zugleich ein Rückblick in Trauer.

00:45
Schwerpunkt Auf den Pfaden der Lust; FR

Das Thema lautet: Auf den Pfaden der Lust.

01:50
I: Patrick d'Assumçao... FR

An einem Pariser Wintermorgen ist der zehnjährige Daniel spät dran und rennt mit seinem Klassenkameraden Colin zur Schule. Dabei bekommt er Nasenbluten. In der Schule erklärt die Lehrerin, dass die Klasse an dem Tag eine Anti-Terror-Übung durchführt. Daniel, dessen Nase weiterhin blutet, geht zur Krankenstation. Auf dem Weg verläuft er sich und überrascht durch Zufall die gleichaltrige Marthe beim Umziehen für ein Theaterstück. Die Begegnung der beiden Kinder hat ungeahnte Folgen.

02:40
DE

Die Eisenstadt Ferropolis ist eine der spektakulärsten Veranstaltungsstätten Europas. Dort treffen sich im Sommer Tausende von Fans auf den wichtigsten Festivals des Open Air Sommers zu Hip-Hop-Musik, Urban, Rap, Indie, PopRock und Elektro.

04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2134; E2102
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

05:00
Amsterdam - Kultur-Tourismus statt Disneyfizierung; S1E6
DE

Party-Touristen und lärmende Horden machten aus Amsterdam ein Disneyland an der Gracht, bis zur Corona Krise, die dann alles auf null gesetzt hat. Besucht wird Rein Wolfs, den Leiter des Stedelijk Museums und das Fringe Festival wird gezeigt.