Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 3
06:00
WETTER/INFO
09:00
Orientierung
09:30
Heimat, fremde Heimat
10:00
Wiener Freizeit-Oasen (1/2)

AUT

Mit der Öffnung des Wiener Praters und der Errichtung des böhmischen Praters für die „Ziegelböhm“ begann die Ära der Freizeitparadiese in Österreich.

10:50
Kaiser, Tracht und Berge. Ein Porträt des oberösterreichischen Salzkammergutes

AUT

Schon der Kaiser wusste es zu schätzen und pflegte die Sommermonate im Salzkammergut zu verbringen, das wegen seiner Eigenheit auch oft als zehntes Bundesland Österreichs bezeichnet wird. Der Großteil dieser an Kulturgütern überaus reichen Region gehört zu Oberösterreich. Für das Erlebnis Österreich erzählen Menschen, warum sie auch im Alltag Dirndlkleid und Lederhose tragen. Persönlichkeiten wie Hubert von Goisern, Alfred Komarek oder Kaiser-Urenkel Markus Habsburg erzählen über die besondere Beziehung zu ihrer Heimat und was einen gstandenen Salzkammergütler ausmacht. Die Fernsehdokumentation begeistert auch mit herrlichen Landschaftsaufnahmen vom Traunstein bis zum Dachstein - war es doch vorwiegend der landschaftliche Reiz, der schon immer Künstler und Kaiser ins Salzkammergut lockte.

11:15
Panorama
11:30
Australien: Wildes Leben am Ayers Rock

Der Ayers Rock, oder Uluru, ist nicht nur australisches Wahrzeichen und spirituelle Stätte der Aborigines, sondern auch Lebensraum verschiedener Tierarten. Gerade wenn der touristische Betrieb nachlässt, zeigt der Berg sein wildes Gesicht.

12:00
Ein Tag in der Wildnis: Australien durch den Monsun

Die Regenzeit in Australien ist zwischen Dezember und April besonders ausgeprägt. Auf starke Niederschläge und schwüles Klima folgt eine heiße Trockenperiode, die von Mai bis Oktober andauert. „Ein Tag in der Wildnis“ macht sich auf eine Expedition ins Tierreich dieser Region und verfolgt das bunte Treiben – los geht es mit dem Seeadler, der die Lüfte beherrscht wie kein zweiter. Am Boden hingegen regiert das Leistenkrokodil, das größte Krokodil der Welt. Und keine Frage: Dieser Gigant entscheidet über Leben oder Tod.

12:50
Wildes Neuseeland: Ohrenrobben

Für die Dokumentation Wildes Neuseeland: Ohrenrobben reisen die Filmemacher an die Küsten der Südinsel Neuseelands zu zwei weit voneinander entfernt liegenden Kolonien Neuseeländischer Seebären. Ihre Mission: die Beobachtung zweier Jungtiere.

13:35
Grüne Paradiese: Tasmanien - Eine Insel am Ende der Welt

Die herzförmige Insel Tasmanien, der kleinste Bundesstaat Australiens, ist nur durch eine Meerenge, die Bass-Straße, vom Festland getrennt. Tasmaniens wilde und sorgfältig bewahrte Schönheit gilt bei Wanderern und Naturliebhabern als wahres Paradies. Die Hälfte der Insel ist von Wäldern bedeckt. Ein Viertel des Gebietes wurde zum Nationalpark erklärt und bietet unberührte Natur zwischen Ozean und Berglandschaft. 1982 wurde diese tasmanische Wildnis - einer der weltweit größten gemäßigten Urwälder mit einer nur dort beheimateten Fauna und Flora - in die Weltnaturerbe-Liste der Unesco aufgenommen.

14:20
Grüne Paradiese: Oman - Arabia felix

Das Sultanat Oman ist nach Saudi-Arabien und Jemen das drittgrößte Land auf der Arabischen Halbinsel. Durch die beinahe unbezwingbare Wüste ziehen sich schroffe Gebirgsmassive und Dünen aus rotem und weißem Sand. Berge, flache Küstenstreifen, Wadis, die nur zeitweilig Wasser führen, sowie Oasen, deren üppige Palmengärten grün in der Sonne leuchten, fügen sich zu einer ausgesprochen kontrastreichen Kulisse. Die Dokumentation von Rémy Burkel zeigt Naturschützer bei der Arbeit und macht mit den schönsten Trekkingrouten des Sultanats und den einzigartigen Landschaften der im Norden liegenden Halbinsel Zighy Bay bekannt.

15:05
Grüne Paradiese: Indonesien - Unberührter Archipel

Westpapua liegt im indonesischen Teil Neuguineas. Auf dieser zweitgrößten Insel der Welt wurden noch in den 60er Jahren Ethnien entdeckt, die zu den letzten Naturvölkern der Erde zählen. Vor der Kulisse eines ursprünglichen tropischen Regenwaldes zeigt die Dokumentation die außergewöhnliche Begegnung mit diesen Stämmen.

15:50
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Susanne Michel, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Marion Mitterhammer, Wolfgang Pissecker; R: Gero Erhardt... Schicksalsnacht

Julia Laubach führt gemeinsam mit ihrem Mann Albert eine gut gehende Rechtsanwaltskanzlei. Mit ihrer Tochter und den beiden Enkelkindern führen sie ein harmonisches Familienleben, doch ein schwerer Schicksalsschlag und eine böse Entdeckung veranlassen Julia ihr Leben von Grund auf zu ändern. Co-Produktion ORF/ARD.

16:40
ZIB 100
16:45
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Franz Buchrieser, Fritz Karl, Bruno Thost, Kristina Bangert, Fritz von Friedl, Karl Künstler, Lotte Loebenstein; R: Gero Erhardt... Klare Entscheidungen

Die Trennung von Arthur und die Sorgepflicht für die beiden Enkelkinder fordern von Julia tief greifende Konsequenzen. Sie nimmt die Stelle einer Bezirksrichterin in der Kleinstadt Retz an. Dort bringt sie bereits der erste Fall in eine äußerst kritische Konfrontation mit dem allmächtigen Bürgermeister....... Co-Produktion ORF/ARD.

17:30
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Fritz Karl, Marion Mitterhammer, Alexandra Grausam, Dagmar Schwarz, Herta Schell, Kristina Bangert; R: Gero Erhardt... HIV-positiv

Julia hat für Elisabeth ein schönes Kinderfest ausgestattet. Dabei kommt es zu einem kleinen aber folgenschweren Unfall. Alle, die mit dem Blut der kleinen Schulkollegin in Berührung kommen, müssen einen AIDS-Test machen, denn das Kind ist von Geburt an HIV-positiv. So auch Julia, die nicht nur ihre geheime Angst, sondern auch die Vorurteile und Kleingeistigkeit ihrer Mitmenschen bekämpfen muss. Co-Produktion ORF/ARD.

18:25
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Fritz Karl, Heinz-Josef Braun, Marijan Hinteregger, Monika Tajmar, Herta Schell, Klaus Ofczarek, Ludwig Dornauer; R: Gero Erhardt... Die Jugendbande

Eine Serie von Einbrüchen ängstigt die Einwohner der Kleinstadt Retz. Die Vorurteile lenken den Verdacht auf einige bosnische Asylanten und man schreckt nicht einmal vor Gewalttätigkeit zurück. Julia deckt die wahren Übeltäter auf und kennt kein Pardon gegenüber den selbstgerechten Mitbürgern. Co-Produktion ORF/ARD.

19:18
Österreich Heute
19:30
AUT

Diesen Sommer besucht das Seitenblicke-Team - jeweils am Freitag - die vielfältigen Events auf Österreichs Sommerbühnen. Die wöchentliche Zusammenfassung zeigt die Sommer-Premieren und -Events zwischen Bodensee und Neusiedlersee, die großen Festspiele und kleineren Noch-Geheimtipps, die Stars und Bühnenlieblinge, ihre prominenten Gäste bei den Premierenfeiern, ihr Publikum und die Einzigartigkeit der sommerlichen Spielstätten.

19:45
Kultur Heute
20:15
Schoko, Keks & Co - wie gut sind unsere Süßigkeiten

Süßigkeiten bestehen vor allem aus Zucker. Klar. Doch viele andere Lebensmittel enthalten versteckte Zucker. Außerdem findet Nelson Müller Schadstoffe in namhaften Pralinen.

21:05
Die Tricks mit Eis und Schokolade

Pünktlich zur heißen Jahreszeit beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag mit der allseits beliebten kühlen Erfrischung und hat herausgefunden, dass bei seiner Herstellung oft getrickst wird, manche sind aufgrund von Keimbelastung sogar gesundheitlich bedenklich.

21:55
Der große Eistest mit Nelson Müller

Pünktlich zur heißen Jahreszeit beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag mit der allseits beliebten kühlen Erfrischung und hat herausgefunden, dass bei seiner Herstellung oft getrickst wird, manche sind aufgrund von Keimbelastung sogar gesundheitlich bedenklich.

22:45
Ausgerechnet Eis - Wie setzt sich der Preis einer Kugel zusammen

Pünktlich zur heißen Jahreszeit beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag mit der allseits beliebten kühlen Erfrischung und hat herausgefunden, dass bei seiner Herstellung oft getrickst wird, manche sind aufgrund von Keimbelastung sogar gesundheitlich bedenklich.

23:15
Schoko, Keks & Co - wie gut sind unsere Süßigkeiten

Süßigkeiten bestehen vor allem aus Zucker. Klar. Doch viele andere Lebensmittel enthalten versteckte Zucker. Außerdem findet Nelson Müller Schadstoffe in namhaften Pralinen.

00:05
Die Tricks mit Eis und Schokolade

Pünktlich zur heißen Jahreszeit beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag mit der allseits beliebten kühlen Erfrischung und hat herausgefunden, dass bei seiner Herstellung oft getrickst wird, manche sind aufgrund von Keimbelastung sogar gesundheitlich bedenklich.

00:50
Der große Eistest mit Nelson Müller

Pünktlich zur heißen Jahreszeit beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag mit der allseits beliebten kühlen Erfrischung und hat herausgefunden, dass bei seiner Herstellung oft getrickst wird, manche sind aufgrund von Keimbelastung sogar gesundheitlich bedenklich.

01:35
Ausgerechnet Eis - Wie setzt sich der Preis einer Kugel zusammen

Pünktlich zur heißen Jahreszeit beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag mit der allseits beliebten kühlen Erfrischung und hat herausgefunden, dass bei seiner Herstellung oft getrickst wird, manche sind aufgrund von Keimbelastung sogar gesundheitlich bedenklich.

02:05
Schoko, Keks & Co - wie gut sind unsere Süßigkeiten

Süßigkeiten bestehen vor allem aus Zucker. Klar. Doch viele andere Lebensmittel enthalten versteckte Zucker. Außerdem findet Nelson Müller Schadstoffe in namhaften Pralinen.

02:50
Die Tricks mit Eis und Schokolade

Pünktlich zur heißen Jahreszeit beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag mit der allseits beliebten kühlen Erfrischung und hat herausgefunden, dass bei seiner Herstellung oft getrickst wird, manche sind aufgrund von Keimbelastung sogar gesundheitlich bedenklich.

03:40
Der große Eistest mit Nelson Müller

Pünktlich zur heißen Jahreszeit beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag mit der allseits beliebten kühlen Erfrischung und hat herausgefunden, dass bei seiner Herstellung oft getrickst wird, manche sind aufgrund von Keimbelastung sogar gesundheitlich bedenklich.

04:25
Ausgerechnet Eis - Wie setzt sich der Preis einer Kugel zusammen

Pünktlich zur heißen Jahreszeit beschäftigt sich der ORF-III-Themenmontag mit der allseits beliebten kühlen Erfrischung und hat herausgefunden, dass bei seiner Herstellung oft getrickst wird, manche sind aufgrund von Keimbelastung sogar gesundheitlich bedenklich.

05:05
Fernsehen wie damals
05:30
Kultur Heute
06:00
WETTER/INFO
09:00
Dober dan, Koroška
09:30
Dobar dan, Hrvati
10:00
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, August Schmölzer, Monika Finotti, Bibiana Zeller, Peter Josch, Franz Froschauer, Stefan Puntigam, Peter Faerber, Peter Uray, Herta Schell; R: Walter Bannert... Der Bankrott

Der verschuldete Bauernhof der Familie Mähr wird an die Gemeinde versteigert, die auf dem Gelände einen Golfplatz bauen will. Die für den Bau wichtigste Grundstücksparzelle gehört jedoch Julia. Der Sohn des Postenkommandanten reizt drei Rottweiler und wird von den Tieren schwer verletzt. Koproduktion ORF/ARD.

10:50
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Bibiana Zeller, August Schmölzer, Monika Finotti, Michele Oliveri, Christian Weinberger, Christoph Fälbl, Durmus Dogan, Proschat Madani; R: Walter Bannert... Schatten der Vergangenheit

Julia verkauft ihre Grundstücksparzelle an die Gemeinde und überweist das Geld an die Familie Mähr. Ein ausländischer, illegaler Bauarbeiter verunglückt, der Baustellenleiter lässt die Leiche verschwinden. Carlos, der argentinische Vater von Julias Enkeln Elisabeth und Wolfgang, taucht wieder auf. Koproduktion ORF/ARD.

11:40
Panorama
11:55
Wildes Hawaii: Inseln aus dem Feuer

Vor sieben Millionen Jahren erhob sich Hawaii, eine Inselkette vulkanischen Ursprungs, aus dem Meer. Die Doku-Serie erzählt, wie aus den zunächst öden Vulkaninseln ein Naturparadies wurde. Auf den Inseln leben viele Tiere, große und kleine, mit faszinierenden Fähigkeiten, die es ihnen erlauben, sich den Lebensbedingungen anzupassen: lachende Spinnen, kletternde Fische und Schildkröten, die Dinge vergraben. Aber die Inseln ziehen auch Eindringlinge an, die für die Bewohner gefährlich werden können. Durch diesen ständigen Veränderungsdruck wurde Hawaii so etwas wie ein Katalysator der Schöpfung.

12:40
Wildes Florida: Land der Alligatoren

Florida ist einzigartig: Der Sunshine State begeistert durch atemberaubende Sumpflandschaften, Mangrovenwälder. Dort leben faszinierende Kreaturen wie Alligatoren, Krokodile, Manatis, Wassermokassinottern, Waschbären, Hirsche und viele mehr. Das Wahrzeichen schlechthin ist der amerikanische Alligator. Die majestätische Echse herrscht über den wunderschönen, urzeitlichen Lebensraum der Florida-Sümpfe. Trotzdem haben es die neugeborenen Jungtiere nicht leicht. Nur ein Zehntel von ihnen überlebt. Sie müssen zahlreiche andere Raubtiere austricksen, um zu überleben. Giftige Schlangen und kannibalistische Artgenossen lauern an jeder Ecke. Forellenbarsche und Ochsenfrösche sind nur zwei der Raubtiere, die Alligator-Babys jagen.

13:25
Wildes Florida: Küste der Krokodile

Die Koralleninseln, die üppigen Mangrovenwälder und die Sandstrände Floridas wirken wie ein Idyll und stecken doch voller Gefahren. Scharen von jungen Karettschildkröten machen sich von hier aus auf den Weg in die Tiefen des Ozeans. Wenn sie als ausgewachsene Schildkröten zurückkehren, erwarten sie Angriffe von Haien und Feuerfischen. In den Mangrovensümpfen ist die Diamant-Klapperschlange auf der Jagd. Doch auch diese gefährlichste Schlange Nordamerikas muss vor Krokodilen und Raubvögeln auf der Hut sein. Das Leben an Floridas Todesküste ist für ihre Bewohner kein Vergnügen.

14:10
Amerika: Wildes Land - Küsten

Der amerikanische Doppelkontinent liegt genau zwischen zwei Weltmeeren: dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen. Von der Arktis bis in die Antarktis erstreckt sich die Küstenlinie Amerikas über eine Gesamtlänge von über 160.000 Kilometern. Damit berührt diese ungeheure Landmasse nahezu jeden Breitengrad des Planeten. Für diese Folge von „Amerika – Wildes Land“ erkundeten die Filmemacher die zerklüfteten Küsten des Nordpazifiks ebenso wie die paradiesischen Strände der Karibik.

15:00
Amerika: Wildes Land - Wüsten

Die trockenste Wüste der Welt liegt in Südamerika: die Atacama. Auf einer Fläche von rund 140.000 Quadratkilometern erstrecken sich schier endlose Sand- und Geröllflächen, und mittendrin liegt der Salar de Atacama, ein rund 100 Kilometer langer und bis zu 60 Kilometer breiter Salzsee. Diese und viele andere Wüsten des Doppelkontinents stehen im Mittelpunkt der heutigen Folge von „Amerika – Wildes Land“.

15:50
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Fritz Karl, Marion Mitterhammer, Alexandra Grausam, Dagmar Schwarz, Herta Schell, Kristina Bangert; R: Gero Erhardt... HIV-positiv

Julia hat für Elisabeth ein schönes Kinderfest ausgestattet. Dabei kommt es zu einem kleinen aber folgenschweren Unfall. Alle, die mit dem Blut der kleinen Schulkollegin in Berührung kommen, müssen einen AIDS-Test machen, denn das Kind ist von Geburt an HIV-positiv. So auch Julia, die nicht nur ihre geheime Angst, sondern auch die Vorurteile und Kleingeistigkeit ihrer Mitmenschen bekämpfen muss. Co-Produktion ORF/ARD.

16:40
ZIB 100
16:45
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Fritz Karl, Heinz-Josef Braun, Marijan Hinteregger, Monika Tajmar, Herta Schell, Klaus Ofczarek, Ludwig Dornauer; R: Gero Erhardt... Die Jugendbande

Eine Serie von Einbrüchen ängstigt die Einwohner der Kleinstadt Retz. Die Vorurteile lenken den Verdacht auf einige bosnische Asylanten und man schreckt nicht einmal vor Gewalttätigkeit zurück. Julia deckt die wahren Übeltäter auf und kennt kein Pardon gegenüber den selbstgerechten Mitbürgern. Co-Produktion ORF/ARD.

17:35
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, August Schmölzer, Monika Finotti, Bibiana Zeller, Peter Josch, Franz Froschauer, Stefan Puntigam, Peter Faerber, Peter Uray, Herta Schell; R: Walter Bannert... Der Bankrott

Der verschuldete Bauernhof der Familie Mähr wird an die Gemeinde versteigert, die auf dem Gelände einen Golfplatz bauen will. Die für den Bau wichtigste Grundstücksparzelle gehört jedoch Julia. Der Sohn des Postenkommandanten reizt drei Rottweiler und wird von den Tieren schwer verletzt. Koproduktion ORF/ARD.

18:25
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Bibiana Zeller, August Schmölzer, Monika Finotti, Michele Oliveri, Christian Weinberger, Christoph Fälbl, Durmus Dogan, Proschat Madani; R: Walter Bannert... Schatten der Vergangenheit

Julia verkauft ihre Grundstücksparzelle an die Gemeinde und überweist das Geld an die Familie Mähr. Ein ausländischer, illegaler Bauarbeiter verunglückt, der Baustellenleiter lässt die Leiche verschwinden. Carlos, der argentinische Vater von Julias Enkeln Elisabeth und Wolfgang, taucht wieder auf. Koproduktion ORF/ARD.

19:18
Österreich Heute
19:30
Österreich Heute - Das Magazin
19:45
Kultur Heute
20:15
UT

Heinz Sichrovsky unterhält sich mit prominenten Gästen über Bucherscheinungen und aktuelle Themen. Diesmal zu Gast bei erLesen: Schauspielerin, Sängerin und Autorin Topsy Küppers, der Plastische Chirurg und Autor Artur Worseg sowie Schriftstellerin und Regisseurin Marlene Streeruwitz. Topsy Küppers hat einen Tatsachenroman gespickt von krimineller Energie und Erotik rund um Die Brüder Saphir verfasst. Artur Worseg schreibt mit seinem Buch Deine Nase kann nichts dafür. Wie wir uns vor dem Schönheitswahn retten gegen seine eigene Branche. Marlene Streeruwitz' Progonistin in Flammenwand ist mit einer Liebe mit überraschendem Ausgang, Kindheitserinnerungen und politischen Entwicklungen konfrontiert.

21:05
R: Stefan Wolner... Wiener Freizeit-Oasen (2/2)

Ein Tagesausflug Die Wiener Freizeit-Oasen wurden zu Lieblingsplätzen der Wienerinnen und Wiener und sind es bis heute geblieben. Die Mischung aus freier Natur, Unterhaltung und Gastronomie war die Zauberformel, um die erholungshungrigen Stadtbewohner nachhaltig an Orte wie den Prater oder die Grinzing zu binden. Der zweite Teil der ORF III Neuproduktion zeigt, wie sich diese Plätze bis zum Ende der Monarchie und darüber hinaus entwickelt haben, und welche Reize nach wie vor die Massen in ihren Bann schlagen. R: Stefan Wolner.

21:55
R: Marie-Thérese Thiery... Lebensraum Wiener Villen

AUT

Wien ist auch Wien dank seiner prächtigen Villen. Die Häuser, die vor allem in Hietzing, Währing und Döbling im 19. Jahrhundert entstanden, sind oft von einer Großzügigkeit und Schönheit, die diese Außenbezirke nachhaltig geprägt haben. Berühmte Leute haben in solchen Häusern gewohnt: von Katharina Schratt über Hans Moser bis Peter Alexander. ORF III portraitiert in dieser Produktion das großbürgerliche Leben in den Wiener Villen, darunter die Häuser Ludwig Wittgenstein, Gustav Klimt, Otto Wagner, Felix Salten, Schratt, Moser und Alexander. Es ist eine typische Wiener Lebenskultur, in der sich Bildungsbürgertum, Wohlstand und Kunstsinnigkeit zu einer einzigartigen Mischung treffen.

22:40
Lebensraum Arsenal

Das Wiener Arsenal ist die mächtigste verbliebene Kasernenanlage der Habsburgermonarchie. Sie war Teil jenes strategischen Dreiecks, das die Reichshauptstadt nach der Schleifung der Stadtmauern schützen sollte. Nahe am damaligen Südbahnhof gelegen, konnten hier bei Bedarf auch schnell frische Truppen nachgeführt werden. Noch heute atmet das Arsenal dank seiner umfangreichen Dauerausstellung den militärischen Geist der ausgehenden Donaumonarchie. Die Exponate – vom U-Boot-Kopf aus dem Ersten Weltkrieg bis zum einfachen Schrapnell – sind Dokumente der Waffentechnikgläubigkeit, die Europa 1914 in den Untergang führte. Die ORFIII Neuproduktion zeigt die Anlage und erklärt ihren historischen Werdegang.Die Produktion wurde gefördert durch den Fernsehfonds Austria.

23:30
KulturWerk

UT

Anlässlich des Ablebens von Burgschauspieler Peter Matic zeigt ORF III die Sendung KulturWerk. Kulturexpertin Barbara Rett im Gespräch mit Peter Matic über das Theater, empörte Zuschauer und seine selbstkritische Seite.

00:15
R: Marie-Thérese Thiery... Lebensraum Wiener Villen

AUT

Wien ist auch Wien dank seiner prächtigen Villen. Die Häuser, die vor allem in Hietzing, Währing und Döbling im 19. Jahrhundert entstanden, sind oft von einer Großzügigkeit und Schönheit, die diese Außenbezirke nachhaltig geprägt haben. Berühmte Leute haben in solchen Häusern gewohnt: von Katharina Schratt über Hans Moser bis Peter Alexander. ORF III portraitiert in dieser Produktion das großbürgerliche Leben in den Wiener Villen, darunter die Häuser Ludwig Wittgenstein, Gustav Klimt, Otto Wagner, Felix Salten, Schratt, Moser und Alexander. Es ist eine typische Wiener Lebenskultur, in der sich Bildungsbürgertum, Wohlstand und Kunstsinnigkeit zu einer einzigartigen Mischung treffen.

01:00
Lebensraum Arsenal

Das Wiener Arsenal ist die mächtigste verbliebene Kasernenanlage der Habsburgermonarchie. Sie war Teil jenes strategischen Dreiecks, das die Reichshauptstadt nach der Schleifung der Stadtmauern schützen sollte. Nahe am damaligen Südbahnhof gelegen, konnten hier bei Bedarf auch schnell frische Truppen nachgeführt werden. Noch heute atmet das Arsenal dank seiner umfangreichen Dauerausstellung den militärischen Geist der ausgehenden Donaumonarchie. Die Exponate – vom U-Boot-Kopf aus dem Ersten Weltkrieg bis zum einfachen Schrapnell – sind Dokumente der Waffentechnikgläubigkeit, die Europa 1914 in den Untergang führte. Die ORFIII Neuproduktion zeigt die Anlage und erklärt ihren historischen Werdegang.Die Produktion wurde gefördert durch den Fernsehfonds Austria.

01:45
UT

Heinz Sichrovsky unterhält sich mit prominenten Gästen über Bucherscheinungen und aktuelle Themen. Diesmal zu Gast bei erLesen: Schauspielerin, Sängerin und Autorin Topsy Küppers, der Plastische Chirurg und Autor Artur Worseg sowie Schriftstellerin und Regisseurin Marlene Streeruwitz. Topsy Küppers hat einen Tatsachenroman gespickt von krimineller Energie und Erotik rund um Die Brüder Saphir verfasst. Artur Worseg schreibt mit seinem Buch Deine Nase kann nichts dafür. Wie wir uns vor dem Schönheitswahn retten gegen seine eigene Branche. Marlene Streeruwitz' Progonistin in Flammenwand ist mit einer Liebe mit überraschendem Ausgang, Kindheitserinnerungen und politischen Entwicklungen konfrontiert.

02:35
R: Stefan Wolner... Wiener Freizeit-Oasen (2/2)

Ein Tagesausflug Die Wiener Freizeit-Oasen wurden zu Lieblingsplätzen der Wienerinnen und Wiener und sind es bis heute geblieben. Die Mischung aus freier Natur, Unterhaltung und Gastronomie war die Zauberformel, um die erholungshungrigen Stadtbewohner nachhaltig an Orte wie den Prater oder die Grinzing zu binden. Der zweite Teil der ORF III Neuproduktion zeigt, wie sich diese Plätze bis zum Ende der Monarchie und darüber hinaus entwickelt haben, und welche Reize nach wie vor die Massen in ihren Bann schlagen. R: Stefan Wolner.

03:20
R: Marie-Thérese Thiery... Lebensraum Wiener Villen

AUT

Wien ist auch Wien dank seiner prächtigen Villen. Die Häuser, die vor allem in Hietzing, Währing und Döbling im 19. Jahrhundert entstanden, sind oft von einer Großzügigkeit und Schönheit, die diese Außenbezirke nachhaltig geprägt haben. Berühmte Leute haben in solchen Häusern gewohnt: von Katharina Schratt über Hans Moser bis Peter Alexander. ORF III portraitiert in dieser Produktion das großbürgerliche Leben in den Wiener Villen, darunter die Häuser Ludwig Wittgenstein, Gustav Klimt, Otto Wagner, Felix Salten, Schratt, Moser und Alexander. Es ist eine typische Wiener Lebenskultur, in der sich Bildungsbürgertum, Wohlstand und Kunstsinnigkeit zu einer einzigartigen Mischung treffen.

04:05
Lebensraum Arsenal

Das Wiener Arsenal ist die mächtigste verbliebene Kasernenanlage der Habsburgermonarchie. Sie war Teil jenes strategischen Dreiecks, das die Reichshauptstadt nach der Schleifung der Stadtmauern schützen sollte. Nahe am damaligen Südbahnhof gelegen, konnten hier bei Bedarf auch schnell frische Truppen nachgeführt werden. Noch heute atmet das Arsenal dank seiner umfangreichen Dauerausstellung den militärischen Geist der ausgehenden Donaumonarchie. Die Exponate – vom U-Boot-Kopf aus dem Ersten Weltkrieg bis zum einfachen Schrapnell – sind Dokumente der Waffentechnikgläubigkeit, die Europa 1914 in den Untergang führte. Die ORFIII Neuproduktion zeigt die Anlage und erklärt ihren historischen Werdegang.Die Produktion wurde gefördert durch den Fernsehfonds Austria.

04:50
UT

Heinz Sichrovsky unterhält sich mit prominenten Gästen über Bucherscheinungen und aktuelle Themen. Diesmal zu Gast bei erLesen: Schauspielerin, Sängerin und Autorin Topsy Küppers, der Plastische Chirurg und Autor Artur Worseg sowie Schriftstellerin und Regisseurin Marlene Streeruwitz. Topsy Küppers hat einen Tatsachenroman gespickt von krimineller Energie und Erotik rund um Die Brüder Saphir verfasst. Artur Worseg schreibt mit seinem Buch Deine Nase kann nichts dafür. Wie wir uns vor dem Schönheitswahn retten gegen seine eigene Branche. Marlene Streeruwitz' Progonistin in Flammenwand ist mit einer Liebe mit überraschendem Ausgang, Kindheitserinnerungen und politischen Entwicklungen konfrontiert.

05:35
Kultur Heute
06:00
WETTER/INFO
09:00
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, August Schmölzer, Monika Finotti, Bibiana Zeller, Peter Josch, Franz Froschauer, Stefan Puntigam, Peter Faerber, Peter Uray, Herta Schell; R: Walter Bannert... Der Bankrott

Der verschuldete Bauernhof der Familie Mähr wird an die Gemeinde versteigert, die auf dem Gelände einen Golfplatz bauen will. Die für den Bau wichtigste Grundstücksparzelle gehört jedoch Julia. Der Sohn des Postenkommandanten reizt drei Rottweiler und wird von den Tieren schwer verletzt. Koproduktion ORF/ARD.

09:50
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Bibiana Zeller, August Schmölzer, Monika Finotti, Michele Oliveri, Christian Weinberger, Christoph Fälbl, Durmus Dogan, Proschat Madani; R: Walter Bannert... Schatten der Vergangenheit

Julia verkauft ihre Grundstücksparzelle an die Gemeinde und überweist das Geld an die Familie Mähr. Ein ausländischer, illegaler Bauarbeiter verunglückt, der Baustellenleiter lässt die Leiche verschwinden. Carlos, der argentinische Vater von Julias Enkeln Elisabeth und Wolfgang, taucht wieder auf. Koproduktion ORF/ARD.

10:40
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Michele Oliveri, Bibiana Zeller, August Schmölzer, Wolfram Berger, Ulrike Beimpold, Inge Rosenberg, Hannes Thanheiser; R: Walter Bannert... Im letzten Augenblick

Hans Sonnleitner will seine Mutter mittels psychiatrischem Gutachten aus der Geschäftsführung des Familienunternehmens drängen. Julia macht ihm einen Strich durch die Rechnung, indem sie vorübergehend für die Firma einen Sachwalter bestellt, mit dem Hans so gar nicht einverstanden ist. Carlos, der Vater von Julias Enkelkindern Elisabeth und Wolfgang, will seine Kinder nach Argentinien entführen. Koproduktion ORF/ARD.

11:30
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Fritz Karl, Michele Oliveri, Anton Pointecker, Fritz von Friedl, Christian Futterknecht, Alexandra Sommerfeld; R: Walter Bannert... Der Wendlinger

Carlos Opermann muss wegen der versuchten Entführung seiner Kinder ins Gefängnis. Elisabeth leidet an Neurodermitis. Als sie von dem Homöopathen Wendlinger geheilt wird, ist das dem Gemeindearzt Dr. Burger gar nicht recht und er verklagt ihn. Sebastian Reidinger kehrt aus den USA zurück und beginnt in der Firma seines Vaters zu arbeiten. Dort trifft er auf Franz Schuster, der durch seine Schuld im Rollstuhl sitzt. Koproduktion ORF/ARD.

12:20
Panorama
12:35
Amerika: Wildes Land - Wüsten

Die trockenste Wüste der Welt liegt in Südamerika: die Atacama. Auf einer Fläche von rund 140.000 Quadratkilometern erstrecken sich schier endlose Sand- und Geröllflächen, und mittendrin liegt der Salar de Atacama, ein rund 100 Kilometer langer und bis zu 60 Kilometer breiter Salzsee. Diese und viele andere Wüsten des Doppelkontinents stehen im Mittelpunkt der heutigen Folge von „Amerika – Wildes Land“.

13:20
Amerika: Wildes Land - Küsten

Der amerikanische Doppelkontinent liegt genau zwischen zwei Weltmeeren: dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen. Von der Arktis bis in die Antarktis erstreckt sich die Küstenlinie Amerikas über eine Gesamtlänge von über 160.000 Kilometern. Damit berührt diese ungeheure Landmasse nahezu jeden Breitengrad des Planeten. Für diese Folge von „Amerika – Wildes Land“ erkundeten die Filmemacher die zerklüfteten Küsten des Nordpazifiks ebenso wie die paradiesischen Strände der Karibik.

14:05
Amerika: Wildes Land - Wälder

Vom Borealen Nadelwald bis zum tropischen Dschungel: Amerika bietet die größte Waldvielfalt aller Kontinente. In beeindruckenden HD-Bildern dokumentiert „Amerika – Wildes Land“ die Überlebensstrategien der tierischen Waldbewohner zwischen Alaska und Feuerland.

14:55
Amerika: Wildes Land - Berge

In atemberaubenden HD-Bildern zeichnet „Amerika – Wildes Land“ spektakuläre Porträts der amerikanischen Gebirgslandschaften. Im Mittelpunkt steht dabei die überwältigende Gebirgskette im Westen, die sich in Höhen von bis zu mehr als 6.000 Metern von Alaska über die Rocky Mountains und die mexikanischen Sierras bis zu den Anden erstreckt. Insgesamt über 14.000 Kilometer ist dieses natürliche Bollwerk der Berge lang, das sich durch sämtliche Klimazonen der Erde zieht. In verborgenen Tälern, auf einsamen Gipfeln und Hochebenen leben zahlreiche Tiere, denen bislang nur die wenigsten Menschen begegnet sind.

15:45
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, August Schmölzer, Monika Finotti, Bibiana Zeller, Peter Josch, Franz Froschauer, Stefan Puntigam, Peter Faerber, Peter Uray, Herta Schell; R: Walter Bannert... Der Bankrott

Der verschuldete Bauernhof der Familie Mähr wird an die Gemeinde versteigert, die auf dem Gelände einen Golfplatz bauen will. Die für den Bau wichtigste Grundstücksparzelle gehört jedoch Julia. Der Sohn des Postenkommandanten reizt drei Rottweiler und wird von den Tieren schwer verletzt. Koproduktion ORF/ARD.

16:35
ZIB 100
16:40
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Bibiana Zeller, August Schmölzer, Monika Finotti, Michele Oliveri, Christian Weinberger, Christoph Fälbl, Durmus Dogan, Proschat Madani; R: Walter Bannert... Schatten der Vergangenheit

Julia verkauft ihre Grundstücksparzelle an die Gemeinde und überweist das Geld an die Familie Mähr. Ein ausländischer, illegaler Bauarbeiter verunglückt, der Baustellenleiter lässt die Leiche verschwinden. Carlos, der argentinische Vater von Julias Enkeln Elisabeth und Wolfgang, taucht wieder auf. Koproduktion ORF/ARD.

17:35
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Michele Oliveri, Bibiana Zeller, August Schmölzer, Wolfram Berger, Ulrike Beimpold, Inge Rosenberg, Hannes Thanheiser; R: Walter Bannert... Im letzten Augenblick

Hans Sonnleitner will seine Mutter mittels psychiatrischem Gutachten aus der Geschäftsführung des Familienunternehmens drängen. Julia macht ihm einen Strich durch die Rechnung, indem sie vorübergehend für die Firma einen Sachwalter bestellt, mit dem Hans so gar nicht einverstanden ist. Carlos, der Vater von Julias Enkelkindern Elisabeth und Wolfgang, will seine Kinder nach Argentinien entführen. Koproduktion ORF/ARD.

18:25
I: Christiane Hörbiger, Peter Bongartz, Paula Polak, Philipp Fleischmann, Fritz Karl, Michele Oliveri, Anton Pointecker, Fritz von Friedl, Christian Futterknecht, Alexandra Sommerfeld; R: Walter Bannert... Der Wendlinger

Carlos Opermann muss wegen der versuchten Entführung seiner Kinder ins Gefängnis. Elisabeth leidet an Neurodermitis. Als sie von dem Homöopathen Wendlinger geheilt wird, ist das dem Gemeindearzt Dr. Burger gar nicht recht und er verklagt ihn. Sebastian Reidinger kehrt aus den USA zurück und beginnt in der Firma seines Vaters zu arbeiten. Dort trifft er auf Franz Schuster, der durch seine Schuld im Rollstuhl sitzt. Koproduktion ORF/ARD.

19:18
Österreich Heute
19:30
Österreich Heute - Das Magazin
19:45
Kultur Heute
20:15
R: Alfred Ninaus... Lieblingsorte Steiermark (2/2) - Vom Mariazellerland ins Ennstal

AUT

Der zweite Teil der ORF III Neuproduktikon steht im Zeichen des steirischen Mariazellerlandes, wo Einheimische zu ihren Lieblingsorten führen. Im Naturpark Mürzer Oberland stechen vor allem zwei Sehenswürdigkeiten heraus: Der Wasserfall Totes Weib, der 40 Meter in die Tiefe stürzt und der Erlebnisweg Roßlochklamm. Im Naturschutzgebiet Karlschütt sieht man dagegen unberührte, vom Tourismus kaum erschlossene Landschaften und einen unglaublichen Pflanzenreichtum. Ein weiteres Highlight ist die Schneealm im Mürzer Oberland, wo passionierte Wanderer auf ihre Kosten kommen. Weiter geht es über Thörl und Aflenz nach Mariazell, einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte Mitteleuropas. Hoch hinaus geht es auf die Mariazeller Bürgeralpe, steil bergab zum Erlaufsee. Die Reise führt weiter ins Ennstal nach Sölk zur Kaltenbachalm, weiters zur Putzentalalm und über den Schwarzensee nach Stainach - Pürgg. Wo der zweithöchste Berg der Steiermark empor ragt. Der heilklimatische Kurort Gröbming eignet sich hervorragend für einen Zwischenstopp. Nach einer Wanderung auf den Stoderzinken wird man am Gipfelkreuz mit einer einmaligen Aussicht belohnt und kann auch gleich das Friedenskircherl besuchen. Besonders Mutige haben hier die Gelegenheit die traumhafte Landschaft auf einzigartige Weise zu genießen. Zahlreiche Flugschulen bieten Paragliding-Flüge an. Die Reise führt über die Riesacheralm und die Reiteralm schließlich nach Schladming. Vermutlich eine der bekanntesten Regionen der Steiermark. Denn der Ort ist nicht nur für Skifahrer ein Mekka, ebenso ziehen die Klettersteige und Hängebrücken am Dachstein jedes Jahr zahlreiche Kletterer und Bergsteiger an.

21:05
Der Traunstein - Wächter des Salzkammerguts

Die Silhouette des Traunsteins am Ostufer des Traunsees ist bereits aus über hundert Kilometern Entfernung sichtbar. Dehalb wird der Berg auch als Wächter des Salzkammergutes bezeichnet. Viele Künstler, Schriftsteller wie Nikolaus Lenau, bestiegen ihn, ebenso jagdfreudige Habsburger. Trotz seiner bescheidenen Höhe von 1.691 m ist er aber auch ein Berg voller Gefahren. Nur Europas höchster Berg, der Mont Blanc, forderte mehr Todesopfer als das gewaltige Kalksteinmassiv im oberösterreichischen Salzkammergut. Seine schroffen Bergwände fallen direkt in den See und das macht ihn für Bergsteiger zum herausfordernden Ziel und zum Fotomotiv für Menschen aus aller Welt - durch die Sendung, die diesem Schicksalsberg gewidmet ist, führt Schauspieler Miguel Herz-Kestranek, profunder Kenner des Salzkammerguts.

21:55
Ohne organische Chemie wäre unsere Gesellschaft zurück in der Steinzeit, sagt der Chemiker Nuno Maulide. Anfang des Jahres wurde der gebürtige Portugiese zu Österreichs Wissenschaftler des Jahres gewählt. Mit seiner Forschungsgruppe an der Universität Wien beschäftigt er sich mit der möglichst nachhaltigen künstlichen Herstellung organischer Stoffe. Man könnte sagen, er versucht im Labor die Natur nachzubauen - und die Chemie dabei sauberer zu machen. Welche Herausforderungen sich dabei stellen und was das alles der Menschheit bringen kann, darüber spricht Maulide in diesem Quantensprung mit Andreas Jäger - auf den Spuren der Bausteine der Welt wie wir sie kennen.
22:45
Genie der Natur: Material ist alles

Hart und doch elastisch, je nach Bedarf flexibel oder formstabil - die zweite Folge der UNIVERSUM-Serie über die wunderbare Welt der Bionik dringt tief in die Welt der Materialen ein. Erst aus nächster Nähe mit Elektronenmikroskopen betrachtet, verraten die Werkstoffe der Natur, woher ihre unglaublichen Eigenschaften stammen: Ob die Haut von Haien, die Flügel eines Morphofalters oder die Innenverkleidung eines Schneckenhauses, die Evolution kombiniert Materialien mit verblüffender Kreativität - um sie perfekt schlagfest, strömungsgünstig oder selbstreinigend zu machen. Eine Dokumentation von Alfred Vendl und Steve Nicholls Mit Unterstützung des BMUKK.

23:40
Ethik im Zeitalter künstlicher Intelligenz

Diesmal zu Gast in den Wiener Vorlesungen: Der deutsche Philosoph und Kulturpolitiker Julian Nida-Rümelin und die Kulturwissenschaftlerin Nathalie Weidenfeld. In ihrem Buch Digitaler Humanismus: Eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz entwickeln die beiden die philosophischen Grundlagen eines digitalen Humanismus. Denn die Digitalisierung habe nicht nur gewaltige ökonomische, sondern auch kulturelle und ethische Auswirkungen auf unsere Gesellschaft. Außerdem zu Gast: Hannes Werthner, Universitätsprofessor für e-commerce und Dekan der Fakultät für Informatik an der TU Wien. Moderation: Rosa Lyon.

00:20
Mikrobiologe Michael Wagner

UT

Mikrobiologe Michael Wagner erhielt am 17.6. den Wittgenstein-Preis 2019. Der Austro-Nobelpreis ist mit einer Dotation von jeweils 1,5 Millionen Euro der höchste Wissenschaftsförderpreis in Österreich. Aus diesem Anlass zeigt ORFIII das Gespräch von Barbara Stöckl mit Michael Wagner im science.talk. Inhalt: Sie bestimmen unser Leben, ohne dass wir sie sehen können: Bakterien leben in unglaublicher Vielfalt auf uns, in uns und um uns. Ob als Antibiotika in der Medizin oder zur Abwasserreinigung in der Umwelttechnik: Die kleinen Lebewesen können mehr als wir denken! An der Universität Wien erforscht der Mikrobiologe Prof. Michael Wagner die unglaubliche Vielfalt der Bakterien und ihre Bedeutung für die Umwelt, den Menschen und seine Gesundheit. Zusammen mit seinem Team hat er dort ein international hoch angesehenes Zentrum für Mikrobiologie etabliert. Was weiß die Wissenschaft über diese uralten, winzigen Lebewesen und wie können wir sie uns in Zukunft zunutze machen? Darüber berichtet der Leiter des Departments für Mikrobiologie und Ökosystemforschung der Universität Wien im science.talk mit Barbara Stöckl.

00:55
R: Marie-Thérese Thiery... Lebensraum Wiener Villen

AUT

Wien ist auch Wien dank seiner prächtigen Villen. Die Häuser, die vor allem in Hietzing, Währing und Döbling im 19. Jahrhundert entstanden, sind oft von einer Großzügigkeit und Schönheit, die diese Außenbezirke nachhaltig geprägt haben. Berühmte Leute haben in solchen Häusern gewohnt: von Katharina Schratt über Hans Moser bis Peter Alexander. ORF III portraitiert in dieser Produktion das großbürgerliche Leben in den Wiener Villen, darunter die Häuser Ludwig Wittgenstein, Gustav Klimt, Otto Wagner, Felix Salten, Schratt, Moser und Alexander. Es ist eine typische Wiener Lebenskultur, in der sich Bildungsbürgertum, Wohlstand und Kunstsinnigkeit zu einer einzigartigen Mischung treffen.

01:40
Lebensraum Arsenal

Das Wiener Arsenal ist die mächtigste verbliebene Kasernenanlage der Habsburgermonarchie. Sie war Teil jenes strategischen Dreiecks, das die Reichshauptstadt nach der Schleifung der Stadtmauern schützen sollte. Nahe am damaligen Südbahnhof gelegen, konnten hier bei Bedarf auch schnell frische Truppen nachgeführt werden. Noch heute atmet das Arsenal dank seiner umfangreichen Dauerausstellung den militärischen Geist der ausgehenden Donaumonarchie. Die Exponate – vom U-Boot-Kopf aus dem Ersten Weltkrieg bis zum einfachen Schrapnell – sind Dokumente der Waffentechnikgläubigkeit, die Europa 1914 in den Untergang führte. Die ORFIII Neuproduktion zeigt die Anlage und erklärt ihren historischen Werdegang.Die Produktion wurde gefördert durch den Fernsehfonds Austria.

02:30
Ohne organische Chemie wäre unsere Gesellschaft zurück in der Steinzeit, sagt der Chemiker Nuno Maulide. Anfang des Jahres wurde der gebürtige Portugiese zu Österreichs Wissenschaftler des Jahres gewählt. Mit seiner Forschungsgruppe an der Universität Wien beschäftigt er sich mit der möglichst nachhaltigen künstlichen Herstellung organischer Stoffe. Man könnte sagen, er versucht im Labor die Natur nachzubauen - und die Chemie dabei sauberer zu machen. Welche Herausforderungen sich dabei stellen und was das alles der Menschheit bringen kann, darüber spricht Maulide in diesem Quantensprung mit Andreas Jäger - auf den Spuren der Bausteine der Welt wie wir sie kennen.
03:15
Genie der Natur: Material ist alles

Hart und doch elastisch, je nach Bedarf flexibel oder formstabil - die zweite Folge der UNIVERSUM-Serie über die wunderbare Welt der Bionik dringt tief in die Welt der Materialen ein. Erst aus nächster Nähe mit Elektronenmikroskopen betrachtet, verraten die Werkstoffe der Natur, woher ihre unglaublichen Eigenschaften stammen: Ob die Haut von Haien, die Flügel eines Morphofalters oder die Innenverkleidung eines Schneckenhauses, die Evolution kombiniert Materialien mit verblüffender Kreativität - um sie perfekt schlagfest, strömungsgünstig oder selbstreinigend zu machen. Eine Dokumentation von Alfred Vendl und Steve Nicholls Mit Unterstützung des BMUKK.

04:10
UT

Heinz Sichrovsky unterhält sich mit prominenten Gästen über Bucherscheinungen und aktuelle Themen. Diesmal zu Gast bei erLesen: Schauspielerin, Sängerin und Autorin Topsy Küppers, der Plastische Chirurg und Autor Artur Worseg sowie Schriftstellerin und Regisseurin Marlene Streeruwitz. Topsy Küppers hat einen Tatsachenroman gespickt von krimineller Energie und Erotik rund um Die Brüder Saphir verfasst. Artur Worseg schreibt mit seinem Buch Deine Nase kann nichts dafür. Wie wir uns vor dem Schönheitswahn retten gegen seine eigene Branche. Marlene Streeruwitz' Progonistin in Flammenwand ist mit einer Liebe mit überraschendem Ausgang, Kindheitserinnerungen und politischen Entwicklungen konfrontiert.

04:55
Fernsehen wie damals