Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:35
Doping - Darum sind Kontrollen so kompliziert; E234
DE

Schneller, höher, stärker, weiter - dafür wird im Sport gerne nachgeholfen, mit immer neuen Methoden und Substanzen. Doping ist mittlerweile zu einem Wettlauf zwischen Sündern und Fahndern geworden. Aber was macht Dopingkontrollen eigentlich so kompliziert? Wie aufwendig die Analysen heute sind, lernt Xenius-Moderator Adrian Pflug im Kölner Dopingkontrolllabor.

06:00
Migration - Eine lange Geschichte; E244
FR

Migration ist seit 70 Jahren ein Kernthema der europäischen Geschichte. Von den Umsiedlungen nach 1945 über die Dekolonialisierung bis zur aktuellen Flüchtlingsdebatte - kaum ein Staat, der sich nie mit Einwanderung auseinandersetzen musste. Manche Spitzenpolitiker stellten das Thema in den Mittelpunkt ihrer Kampagnen und schürten die Angst vor einer neuen Flüchtlingswelle. Parolen, denen die Sendung nüchterne Zahlen und Fakten entgegensetzt.

06:15
Pakistan: Der Retter der christlichen Sklaven; FR

* Pakistan: Der Retter der christlichen Sklaven - Der Druck auf die Minderheit der Christen in Pakistan wächst, manche leben in Schuldkechtschaft, wie Sklaven. * Elfenbeinküste: Das Gericht gegen korrupte Polizisten - In der Elfenbeinküste kassieren korrupte Polizisten an Straßensperren systematisch Schutzgeld von den Bürgern.

07:10
Folge 1409; E1362
DE. Folge 1409; E1362
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Taipan: die gefährlichste Schlange der Welt; DE. Taipan: die gefährlichste Schlange der Welt; FR

Im australischen Outback tummeln sich unzählige giftige Schlangen und Spinnen - einige zählen zu den giftigsten Tieren überhaupt. Zum Beispiel der Taipan, die gefährlichste Schlange der Welt. Die Giftmenge eines einzigen Bisses könnte bis zu hundert Menschen töten. Andererseits kann das Gift, als Medikament eingesetzt, Leben retten. Professor Bryan Grieg Fry gehört zu den wenigen Wagemutigen, die sich auf die lebensgefährliche Jagd nach Taipanen begeben. GEO Reportage hat ihn begleitet.

08:00
R: Simone Stripp, Jürgen Hansen... FR

Im nordamerikanischen Yellowstone-Nationalpark vermehrten sich die Wapiti-Rothirsche lange Zeit ungebremst und das zuungunsten der dortigen Flora und Fauna - bis Wölfe in das Gebiet Einzug hielten. Die Dokumentation Die Rückkehr der Wölfe - Das Wunder im Yellowstone-Nationalpark zeigt die erstaunlichen Folgen, die die Wiederansiedlung von Wölfen Ende der 1990er Jahre für das gesamte Ökosystem im Yellowstone-Nationalpark hat. Ein aus den Fugen geratenes Ökosystem ist durch die Rückkehr der Raubtiere wieder in ein natürliches Gleichgewicht gelangt.

08:45
R: Fabrice Michelin... Vietnam / Elfenbeinküste / Vendée; FR

* Vu Trong Phungs satirischer Blick auf Vietnam * Elfenbeinküste: Tanzen ist Kämpfen * Vendée: Der erste Serienmörder der Geschichte.

09:30
R: Bärbel Merseburger-Sill... DE

Obwohl die Zahl der Raucher zurückgeht, fährt die Tabakindustrie immer mehr Gewinne ein. Ein Erfolgsprodukt sind die neuen E-Zigaretten, die angeblich weniger schädlich sind. Aber ist das wirklich schon erforscht? Offiziell wünscht sich die Tabakindustrie eine rauchfreie Welt, aber hinter den Kulissen werden gezielt junge Menschen angeworben - die Raucher von morgen. Aggressiver Lobbyismus und zweifelhafte Studien waren schon lange Instrumente bei der Vermarktung der Droge Nikotin. Trotz zahlreicher Prozesse und Gegenkampagnen scheint sich nicht viel verändert zu haben.

11:00
R: Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark Le Mercantour; FR

Der Nationalpark Le Mercantour in den französischen Seealpen bietet mit seinem besonderen Klima, seinen Kalksteinfelsen, Geröllhalden und vielfältigen Wäldern ideale Lebensbedingungen für zahlreiche endemische Tier- und Pflanzenarten. Er beherbergt auch das berühmte Vallée des Merveilles, zu Deutsch Tal der Wunder, mit bis zu 5.000 Jahre alten Felsgravuren.

12:15
Stress im Rotlichtviertel - Amsterdam und die Party-Touristen; S1
DE

Amsterdams berühmtes Rotlichtviertel De Wallen lockt zum Leidwesen der Anwohner immer mehr Party-Touristen an. In der Stadtverwaltung wird diskutiert, die Sexarbeiterinnen aus dem Altstadtviertel zu verbannen. Es wäre das Ende einer jahrhundertealten Tradition.

12:50
vom 25.09.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Chile / Laos / Aiguille du Midi; FR

* Víctor Jara, die Stimme des chilenischen Widerstands * Laos: Der Kaffee vom Bolaven-Plateau * Aiguille du Midi: Am seidenen Faden.

13:45
I: Isabelle Huppert, Gérard Depardieu, Dan Warner, Aurélia Thierrée, Dionne Houle; R: Guillaume Nicloux... FR. BE

Nach dem Selbstmord ihres Sohnes erhalten dessen geschiedene Eltern Isabelle und Gérard einen Brief des Verstorbenen, in dem steht, dass sie sich im Death Valley einfinden sollen. Eine Woche sollen sie in der brütenden Hitze an einer Reihe von Plätzen auf Spurensuche gehen. Das Verhältnis der beiden ist nicht einfach, zumal keiner von ihnen den Tod verarbeitet hat. Doch dann versuchen die Ex-Partner, sich einander anzunähern - und das letzte Geheimnis ihres Sohnes zu lüften.

15:15
R: William Karel... FR

Isabelle Huppert ist eine Ausnahmeerscheinung des französischen Kinos. Sie kann auf ein Werk mit bisher mehr als 100 Filmen zurückblicken. Dabei ist sie in die schwierigsten und abgründigsten Rollen geschlüpft. Dieses neue Filmporträt lässt Isabelle Huppert selbst erzählen und Ausschnitte aus ihren wichtigsten Filmen kommentieren - von Claude Gorettas Die Spitzenklöpplerin bis hin zu Paul Verhoevens Vergewaltigungsdrama Elle. Ihre persönlichen Erinnerungen an Filmrollen, Dreharbeiten und Reflexionen über die Schauspielkunst fügen sich zu einem eindrucksvollen schauspielerischen Oeuvre.

16:10
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Schweiz - Die Weinterrassen von Lavaux; S1E8
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Ob am Wasser gelegen, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste veranschaulichen Weingüter die Vielfalt dieser besonderen Art der Landwirtschaft. An den Ufern des Genfer Sees, umrahmt von den Alpen, liegt das Lavaux, ein einzigartiges Weinbaugebiet. Das Lavaux, das 2007 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurde, besteht zum Großteil aus 400 Kilometer Mauern mit 10.000 angelegten Terrassen auf 40 Ebenen.

16:50
Klimawandel: Wie stoppen wir die Erderwärmung?; E93
DE

Der Klimawandel ist da und die Erde wird sich erwärmen - nur wie stark? Das hängt davon ab, wie viel CO2 wir in Zukunft ausstoßen werden. Laut aktuellen Prognosen werden die selbst gesteckten Klimaziele in vielen Ländern verfehlt. Um doch noch die Wende zu schaffen, gehen seit Januar 2019 weltweit Schüler und Studierende jeden Freitag unter dem Motto #FridaysForFuture auf die Straße. Die Xenius-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade begleiten den ersten grenzüberschreitenden Klimastreik in Aachen.

17:20
R: Sarah Carpentier, Eric Michaud... Chile - Feine Reben in den Anden; S1E19
FR

Auf den Weinbergen dieser Welt verbindet sich das Fachwissen hart arbeitender Winzer mit den geheimnisvollen Kräften der Natur. Ob am Wasser gelegen, im Schutz hoher Berge oder am Rand einer Wüste veranschaulichen Weingüter die Vielfalt dieser besonderen Art der Landwirtschaft. Zwischen den schroffen Hängen der Anden, die sich im Norden Chiles dem Pazifik entgegenstürzen, liegen zahlreiche fruchtbare Hochtäler. Dort stößt man immer wieder auf grüne Oasen, die angesichts der unwirtlichen Umgebung wie eine Fata Morgana anmuten. Sie entstanden vor knapp 500 Jahren, nachdem die spanischen Conquistadores hier Gold gefunden hatten.

17:50
R: Axel Gebauer... DE

Der Große Panda mit seinem auffälligen schwarz-weißen Fell ist weltberühmt. Nur einige wenige hingegen kennen seinen Namensvetter: den Kleinen oder Roten Panda, der mit Sicherheit zu den schönsten Tieren der Welt zählt. Verborgen in den dichten Rhododendronwäldern und Bambusdschungeln des Himalajas führt der Kleine Panda ein äußerst verstecktes Leben, das bisher nur selten aufgezeichnet werden konnte.

18:30
R: Laurent Chevolleau... FR

Die Hochebenen der Anden sind der natürliche Lebensraum des Brillenbären. Zum ersten Mal erforscht ein ecuadorianisches Wissenschaftlerteam die Lebensweise der letzten verbleibenden Bärenart Südamerikas. Die Biologen folgen den Spuren zweier Weibchen und ihrer Jungen. Wegen der Ausdehnung der landwirtschaftlichen Anbauflächen schrumpft der Lebensraum der Brillenbären immer weiter, und die Konflikte mit Bauern mehren sich. Zum Schutz des Brillenbären setzen sich Andres Laguna und sein Assistent Danilo Vasquez für die Schaffung von Wildtierkorridoren ein, machen der Bevölkerung die Bedrohung der seltenen Tierart bewusst.

19:20
vom 25.09.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Aufbruch in Belarus - Jung, mutig, demokratisch; S1
DE

Belarus im Ausnahmezustand: In der letzten Diktatur Europas kämpft die Zivilbevölkerung um ihre Freiheit. Die Reportage begleitet junge AktivistInnen bereits im Vorfeld der Präsidentschaftswahl, dokumentiert Eindrücke vor und nach dem Wahltag und wird Zeuge, mit wie viel Mut sich Menschen für Wandel in ihrem Land einsetzen und mit welcher Brutalität das Regime dagegen vorgeht.

20:15
I: Corinna Harfouch, Florian Stetter, Felicitas Woll, Lena Urzendowsky, Jörg Schüttauf, Johannes Allmayer; R: Urs Egger... DE

Armin Glaser, Oberleutnant der Stasi, lebt mit seiner Frau Marie und Tochter Kati in Karl-Marx-Stadt. Sie geben ihre kranke Tochter in die Obhut von Dr. Sigurd. Doch Armin wird während den Behandlungen misstrauisch. Er nutzt seinen Rang bei der Stasi, um an Informationen zu kommen. Doch je mehr er sich der Wahrheit nähert, desto skeptischer wird er. Er hat den Verdacht, dass die DDR westdeutschen Pharmaunternehmen erlaubt, Medikamente an ostdeutschen Klinikpatienten testen zu lassen.

22:00
R: Amy Berg... US

Janis Joplin war nicht nur eine der einflussreichsten Rock-Ikonen der Welt und eine Göttin des Gesangs, sie inspirierte auch eine ganze Generation und eroberte neues Terrain für weibliche Rocksängerinnen nach ihr. Neben all ihren turbulenten Liebesaffären und ihrer Drogensucht gab es eine Konstante: Sie war bis zu ihrem Tod im Alter von 27 Jahren komplett ihrer Musik ergeben. Janis erzählt ihr eigenes Leben durch die Briefe, die sie ihrer Familie, ihren Freunden und Liebhabern schrieb. Chan Marshall (Cat Power) leiht ihre raue Stimme den Lesungen der schmerzhaft intimen Briefe von Janis im Film.

23:40
Carborana a la Fellini; DE

Der Maestro des europäischen Kinos Federico Fellini ist bekannt für seine extravaganten Filmwerke. Am Set herrschte oft ein Mix aus Kreativität und Chaos. Aber warum ließ der große Regisseur seine Schauspieler anstatt der Drehbuchtexte Zahlen und Nudelgerichte zitieren?

23:45
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Eine neue Drogenwelle erreicht die Popwelt; S24E51
FR. Eine neue Drogenwelle erreicht die Popwelt; S24E51
DE

In der Popwelt reiht sich ein Drogentod an den nächsten. Der mit dem Tod von Kurt Cobain, Jimi Hendrix und Janis Joplin als Klub 27 mystifizierte frühe Drogentod der Rockstargeneration ist mit dem frühen Tod von Lil Peep, XXXtentacion und Juice Wrld heute dem traurigen Klub 21 gewichen. Doch was sind die Gründe dieser neuen Drogenwelle? Die Themen: * Von Club 27 zum Club 21: Drogen in der Popmusik * Dealer in weißen Kitteln: KünstlerInnen gegen die Opioidkrise * Happiness * Popimport Opium. Droht die Epidemie auch in Europa?

00:20
DE

Die international bekannte Berliner Clubszene ist seit einigen Monaten in ihrer Existenz bedroht. Die während der Pandemie notwendigen Clubschließungen haben innerhalb der Berliner Musikbranche aber auch eine neue Solidarität geschaffen. In kürzester Zeit entstand die Initiative United We Stream, die Clubatmosphäre in die Wohnungen bringt und an der mittlerweile Clubs aus der ganzen Welt teilnehmen. Im Sommer wird daraus ein Festival an ungewöhnlichen Berliner Orten: So ist Recondite nun nicht im Berghain, sondern im Botanischen Garten zu sehen und Acid Pauli vor den Skulpturen des Neuen Museums.

01:40
I: Lolita Chammah, Jean Sorel, Virginie Ledoyen, Pascal Cervo, Nicolas Combet, Max Robin; R: Laurent Chevolleau... FR

Mavie ist gerade nach Paris gezogen, und hängt in der Luft - sie will Schriftstellerin werden, doch sie wird von Zweifeln geplagt. Eines Tages trifft sie den zynischen Buchhändler Georges. Der Menschenfeind scheint nichts mehr vom Leben zu erwarten. Die beiden unterschiedlichen Sonderlinge formen ein fragiles Duo, bis sie die Vergangenheit einholt. Schräge Vögel ist die zauberhafte Geschichte zweier ungleicher Menschen, die eine außergewöhnliche Freundschaft eingehen.

02:50
R: Laurent Frapat... Der Naturschutzpark Les Ecrins; FR

ARTE lässt die niedlichen Krabbeltiere aus den Animationsfilmen Die Winzlinge der Filmemacher Thomas Szabo und Hélene Giraud auf Entdeckungsreise gehen. In dieser Dokumentationsreihe zeigen die Winzlinge die faszinierende Natur aus ihrer, für den Menschen ungewöhnlichen Perspektive. Im aktuellen Teil sind die Helden der Animationsfilme im südfranzösischen Nationalpark Les Ecrins unterwegs.

03:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2128; E2095
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:23
R: Jean-Paul Guigue... Weg mit den Göttern; S2E16
FR

Es gibt heftigen Aufruhr unter den Sterblichen in der Antike. Sie glauben, dass es ihnen gerade wegen der Götter schlecht geht und fordern ihren bedingungslosen Rücktritt. Deshalb blockiert die Gelb-Vlies-Protestbewegung alle Kreisverkehre und Ausfahrten von Korinth ?

05:00
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:20
R: Lilly Engel, Philipp Fleischmann... England; S1E2
DE

Wohnen wirklich alle Italiener noch bei Mama und essen den ganzen Tag Pasta? Sitzt halb Holland tatsächlich bekifft im Wohnwagen? Und schlafen die Spanier echt den halben Tag, also, nach dem Stierkampf ...? Europa ist voller Vorurteile. Aber ist manchmal etwas Wahres dran? Wer könnte das besser herauszufinden, als jemand Neutrales aus der Schweiz? Knackeboul, einer der erfolgreichsten Schweizer Rapper und ein mediales Multitalent, macht sich auf in die wilde Welt der Vorurteile und entdeckt dabei Europa völlig neu.

05:50
R: Emmanuelle Franc... FR

Audrey Hepburn steht vor dem Schaufenster des Juweliers Tiffany in New York. Es ist fünf Uhr morgens. Im Schaufenster sieht die Schauspielerin ihre schönsten Rollen vorbeiziehen: Sie spielte den Unschuldsengel, die Elegante, die Verführerin - doch vor allem verkörperte sie Lebenslust. Aber warum wirkt ihr Lächeln immer ein bisschen melancholisch? Das Porträt enthüllt in kleinen Häppchen das Geheimnis um den Charme Audrey Hepburns.

06:45
R: France Swimberge... FR

Sie wurde vom Rolling Stone zur größten Sängerin aller Zeiten gekürt. Mit Hits wie Respect, Think oder Natural Woman erlangte Aretha Franklin Weltruhm. Die Queen of Soul , die überwiegend in Detroit lebte, sang den Soundtrack der Revolutionen der 60er Jahre und gab dem Kampf für Frauen- und Bürgerrechte eine Stimme. Ihr Lied Respect wurde zur Hymne des Befreiungskampfs der schwarzen US-Bevölkerung.

07:40
Die Rettungshunde vom Gardasee; DE. Die Rettungshunde vom Gardasee; FR

Ertrinken ist nach Verkehrsunfällen weltweit der zweithäufigste Unfalltod. Die Rettung ist immer schwierig, geht es doch vor allem um Zeit und Kraft. Und auch der Retter gerät schnell selbst in Gefahr. Die italienische Rettungshundestaffel Cani Salvataggio besteht aus Neufundländern und Retrievern - Hunden, die das Wasser lieben und mindestens 30 Kilogramm schwer sind. Drei Jahre dauert ihre Ausbildung. GEO Reportage hat Ferruccio Pilenga, den Gründer der italienischen Rettungshundeschule, zum Training begleitet und den Höhepunkt der Ausbildung miterlebt: den Sprung von Hund und Herrchen aus dem Helikopter.

08:35
R: Heiko De Groot... Schottland: Kampf, Clan und Königin; DE. Schottland: Kampf, Clan und Königin; FR

Schottlands bergiger Norden ist nicht nur der Sommersitz der Queen, sondern auch Austragungsort der jährlichen Highland Games. Zum Finale in Braemar kommt die britische Königin als Schirmherrin sogar persönlich. Die Spiele sind Bestandteil der Treffen schottischer Clans. Bei den sogenannten Gatherings kommen die Mitglieder, die inzwischen weltweit verstreut leben, einmal im Jahr zusammen. GEO Reportage hat Captain Alwyn Farquharson, Chief des Farquharson-Clans, zu den Spielen und zum Gathering auf sein ehemaliges Schloss Invercauld begleitet.

09:30
R: Fabrice Michelin... Spezial Baskenland; FR

* Die baskische Küste und die Haute Couture von Balenciaga * Baskenland: Die Geheimnisse der baskischen Sprache * Biarritz - Der Jungfrauenfelsen.

10:10
R: Fabrice Michelin... Spezial Kamerun; FR

* Reise in den Kamerun mit Louis-Ferdinand Céline * Kamerun: Die Könige der Hauts-Plateaux * Yaoundé schreibt seine Geschichte.

11:00
Pantelleria; E245
DE

Die Vulkaninsel Pantelleria liegt zwischen Sizilien und Tunesien und ist bekannt für ihre Kapern. Sie werden in Handarbeit geerntet, in Salz eingelegt und zu vielfältigen Gerichten verarbeitet. Neben Kapern gehören dekorative Desserts wie Baci Panteschi oder Mustazzoli-Kekse zu den Spezialitäten der Insel.

11:30
R: Jeremy Hogarth... DE

Die Leidenschaft für die gepanzerten Reptilien machte Peter Praschag im Lauf der Jahre zu einem der weltweit gefragtesten Schildkröten-Experten. Heute rettet der Grazer Biologe nicht nur einzelne Exemplare, sondern ganze Arten. Er unternimmt eine Reise vom faszinierenden Grazer Turtle House nach Asien und Südamerika - zu den am meisten vom Aussterben bedrohten Süßwasserschildkröten der Erde. Die Dokumentation begleitet ihn nach Brasilien, Vietnam, China und Indien.

12:15
FR

Ein kleines Südsee-Atoll erlebt alljährlich einen wahren Ansturm von Riffhaien. Bis zu 700 Exemplare versammeln sich bei Fakarava jeden Winter in einem 100 Meter breiten und 30 Meter tiefen Meereskanal - die weltgrößte Ansammlung dieser Raubfische, die Forscher bislang kennen. Was ist der Grund für das Massenstelldichein? Ein Forscherteam unter Leitung des französischen Meeresbiologen und Wildlife-Fotografen Laurent Ballesta - bekannt aus Antarktis - Die Reise der Pinguine - wollte in einem groß angelegten Experiment herausfinden, nach welchen Strategien die Grauen Riffhaie jagen und leben.

13:50
CA. FR. DE

Lange Zeit galten Schwertwale, auch Orcas genannt, als gefürchtete Raubtiere. An der Ostküste Nordamerikas beobachten Wissenschaftler seit Jahrzehnten das Verhalten von Orca-Gruppen. Sie versuchen, die Laute der Tiere zu entschlüsseln, um sie besser verstehen und schützen zu können. Vor allem ortstreue Orca-Populationen sind heute zahlreichen Gefahren ausgesetzt und vom Aussterben bedroht. Erfreulicherweise sind sie gleichzeitig die Population, die sich am leichtesten untersuchen lässt. Andere Orca-Gruppen leben in den Tiefen des Ozeans verstreut.

14:40
R: Gil Kebaili... FR

Ein Tauchgang der Superlative: Laurent Ballesta, Meeresbiologe, Taucher und preisgekrönter Unterwasserfotograf - bekannt aus dem Dokumentarfilm Antarktis - Die Reise der Pinguine - begibt sich im Juli 2019 mit seinem Team auf eine spektakuläre, 28 Tage lange Mission. In einer nur fünf Quadratmeter großen Kapsel werden die vier Männer an unterschiedlichen Orten zwischen Marseille und Nizza auf den Meeresboden herabgelassen. Die Tiefen des Mittelmeers wurden noch nie so genau untersucht und auf so faszinierende Art und Weise fotografiert.

16:20
R: François De Riberolles... FR

Im Juli 2019 ließen sich vier französische Aquanauten auf ein gewagtes Experiment ein: Während eines 28-tägigen Aufenthaltes in über 100 Meter Tiefe verließen sie ihre Druckkabine mit unabhängigen Atemgeräten, um so erstmals frei und ungebunden die Hundertmeterzone des Mittelmeeres zu erkunden. Das abenteuerliche Unterfangen gilt als Meilenstein. Die Dokumentation erzählt die Geschichte des Tauchens in immer größere Tiefen ab den 1950er Jahren bis heute und ist einem jahrtausendealten Menschheitstraum auf der Spur: dem Tiefenrausch zu trotzen und das Wasser als Lebensraum zu erobern.

17:15
Pakistan: Der Retter der christlichen Sklaven; FR

Themen u.a.: * Philippinen: Missbrauch durch Priester, das Tabu ? * Zentral-Afrika: Die Mädchen mit den blutigen Händen.

18:10
Putin, Erdogan: Die Wacht am Schwarzen Meer; E245
FR

Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin regieren zwei einflussreiche Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres und beherrschen auch regelmäßig die Schlagzeilen. Seit der Annexion der Krim und dem Bau der Gaspipeline Turkish Stream stehen sie mehr denn je im Rampenlicht. Trotz der derzeit angespannten Beziehungen zwischen ihren Ländern verfolgen beide Staatsmänner ein gemeinsames Ziel: die westlichen Mächte vom Schwarzmeerraum fernzuhalten. Warum ist diese Region strategisch so wichtig?

18:20
Island: Von strickenden Männer und Pullovern; DE. Island: Von strickenden Männer und Pullovern; FR

Das karge Land am Polarkreis, wo Menschen und Tiere ganz und gar ungerührt den Elementen wie Wind und Kälte trotzen - das ist Island. In den langen und kalten Wintern ziehen sich die Bewohner in ihre Häuser zurück und frönen einer uralten Leidenschaft: Sie stricken, und zwar Frauen und Männer. GEO Reportage hat den strickenden Isländern über die Schulter geschaut und feiert das Comeback des Islandpullovers.

19:10
vom 26.09.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Katja Schwarz... DE

Die Urwald-Hebammen in Kolumbien nehmen weite und gefährliche Wege auf sich, um werdende Mütter zu unterstützen. Die überwiegend afrokolumbianische Bevölkerung und die indigenen Stämme im Nordwesten des Landes leben meist abgeschieden im Dschungel. Die Frauen bringen ihre Kinder zu Hause zur Welt, ärztliche Versorgung gibt es in dieser armen Region zumeist nicht. Ohne die mutigen Urwald-Hebammen wären sie in der Schwangerschaft auf sich allein gestellt. Die Dokumentation zeigt die drei Urwald-Hebammen Pacha, Keyla und Manuela, die eines eint: ihr großes Engagement für Frauen und Kinder.

20:15
R: Martin Papirowski... DE

Der Nordseeraum bietet Landschaften von großer Schönheit, sowohl über als auch unter Wasser. Die Dokumentation zeigt Impressionen dieser See aus der Luft, gefilmt aber auch an Land. Sie ist eine Zeitreise zu den Wendepunkten in der Geschichte der Nordsee. Märchen und Mythen gehören zur Erlebniswelt der Menschen vergangener Epochen - dies alles wurde filmisch verwoben mit der Nordsee in der Gegenwärtigkeit.

21:45
R: Gerrit Jöns-Anders, Amrei Topcu... DE. FR. GB

Warum ist ein Mensch böse? Liegt das Böse in den Genen? Diese Fragen beschäftigen die Menschen von jeher. Die Ansätze, das Böse zu erklären, sind so vielfältig wie das Böse selbst. Die aktuelle Forschung geht davon aus, dass es drei Faktoren sind, die das menschliche Verhalten prägen: die Gene, die Umwelt und die individuelle Situation. Alle drei Faktoren wirken zusammen und beeinflussen sich gegenseitig. Die Dokumentation widmet sich einer der spannendsten Fragen der Verhaltensforschung und stellt den neuesten Forschungsstand dar.

22:35
R: Karlo Malmedie... DE

Angst leitet uns sicher durchs Leben. Wenn Angst aber krankhaft wird, kann sie Menschen das Leben zur Hölle machen. 14 Prozent aller Westeuropäer leiden unter Angststörungen. In der Dokumentation schildern Betroffene ihre Leidenswege, und führende Wissenschaftler stellen ihre neuesten Forschungsergebnisse vor. Deutlich wird, dass Angststörungen zwar nicht geheilt, aber mit modernen Methoden erfolgreich behandelt werden können.

23:30
Ihre Chansons machten sie weltberühmt: Juliette Gréco. Am 23. September ist die französische Sängerin und Schauspielerin nun im Alter von 93 Jahren gestorben. Aus diesem Anlass wiederholt ARTE ein Porträt der Sängerin aus dem Jahr 2012, das zu ihrem 85. Geburtstag entstand. Zu dieser Zeit gab sie ein Konzert nach dem anderen und trug ihre Chansons mit derselben Leidenschaft für Menschen, Worte und schöne Melodien vor, wie in früheren Jahren.
00:45
ARTE gedenkt Juliette Gréco, einer Künstlerin mit außergewöhnlichem Charisma. Auf der Bühne des Pariser Olympia, dem Mekka des Chansons, verzauberte sie ihr Publikum. Von Jolie môme bis Ne me quitte pas - bei dem legendären Konzert aus dem Jahr 2004 sang die Grande Dame des französischen Chansons die schönsten Lieder ihrer Karriere und die ihrer Wegbegleiter.
02:30
Schwerpunkt Auf den Pfaden der Lust; FR

* Die Nacht der Nächte Kurzfilm von Sharon Hakim, Frankreich, 2020 * Making of Die Nacht der Nächte * Draußen wird es dunkel Kurzfilm von Roman Kané, Frankreich, 2020 * Porträt Quentin Dolmaire.

03:30
Lovisa und Elin wollen beide im Tor der Nationalelf stehen. Sie verbringen viel Zeit mit der neuen Trainerin Mette, die sich diese Situation zunutze macht.
04:00
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 2128; E2096
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

05:05
Wem gehört die Straße? Beim Street Art Fest Grenoble!; S1E4
DE

Die Straße als öffentlicher Raum! Hier begegnen sich Menschen, kommunizieren, Kunst und Kommerz konkurrieren um Platzvorteile. Die Straße ist aber auch Kampfzone: Ort für Demos, Konfrontationen, Dauerüberwachung und Elend. Bianca Hauda trifft in Mannheim beim Projekt Stadt.Wand.Kunst internationale Streetart-Künstler und zeigt spektakuläre Wandbilder. Moderation: Bianca Hauda.

05:35
R: Florence Platarets, Xavier Villetard... Im Zentrum der Macht; S1E4
FR

Die Politik hält ungeheuer viele Erzählstoffe bereit und Politiker faszinieren das Kino wie alle großen Machtfiguren. Doch wenn der Film die politische Macht darstellen will, kommt er oft in Konflikt mit einer anderen Macht: der des Fernsehens. Wie soll man also in Zeiten der allmächtigen Medien das Politische für die Leinwand aufbereiten? Will das Kino nicht in Illustration, Thesenfilm oder Hagiografie verfallen, muss es nach einer originellen Darstellungsweise, nach einer Vision suchen und seine eigenen Gestalten erfinden. Die vierte Ausgabe der Kinogeschichten untersucht die Wechselbeziehung zwischen Politik und Spielfilm.

06:30
FR

Jane Fonda verkörpert wie kaum eine andere Ikone die Mythen ihres Landes und offenbart gleichzeitig dessen Widersprüche. Sie ist alles in einem: Erbin von Hollywoods Starsystem und Muse des französischen Autorenfilms, Oscarpreisträgerin und Aktivistin, Feministin und Aerobic-Queen. In einem einzigen Leben vereint Jane Fonda alle Gesichter Amerikas, ohne jemals ihre persönliche Integrität aufzugeben. An ihrem Beispiel beleuchtet das Porträt kultur- und politikgeschichtliche Zusammenhänge und ergründet ein typisch amerikanisches Phänomen.

07:25
R: Runar Jarle Wiik... NO. TH. MM

Der Mergui-Archipel in der Andamanensee zählt mehr als 800 Inseln. Sie liegen vor der Westküste der malaiischen Halbinsel, die Myanmar und Thailand verbindet. Die Dokumentation folgt Hook, einem jungen Seenomaden aus dem Volk der Moken. Wie jeder Moke hat auch er schwimmen gelernt, bevor er laufen konnte. Er kennt jede Korallenart, jede Wasserpflanze und jeden Fisch, seine Tauch- und Fischfangtechniken sind atemberaubend. Der Film begleitet Hook bei seiner Arbeit auf der thailändischen Insel Ko Surin und geht der Frage nach, was die Zukunft für sein Volk bereithält.

08:15
R: Jens Pedersen... Musik im Blut; E3
AT. Musik im Blut; E3
FR. Musik im Blut; E3
DK

Immer wenn der 13-jährige Ravi mit seinem Bruder auf den Dächern seines Dorfes in Indien auf der Trommel improvisiert, hat er das Gefühl zu fliegen. Ravis Familie bringt seit Generationen Hochzeitsmusikanten hervor. Musik ist die Leidenschaft des 13-Jährigen - und seine einzige Chance, etwas zu erreichen. Als Ravi beginnt, eigene musikalische Wege zu gehen, kommt es zum Konflikt mit dem Vater, seinem bisherigen Mentor und Idol. Doch es gelingt dem Jungen, sich durchzusetzen und neue Musikstile kennenzulernen. Seine künstlerische Entwicklung ist so überzeugend, dass Ravi schließlich auch die Unterstützung seines Vaters erhält.

08:40
Steinar, der Junge aus dem Elfenland; DE

Steinar ist zwölf und lebt im Nordosten Islands auf einer riesigen Farm. Im Frühjahr ist die Zeit der Lammgeburten und Steinar hilft seiner Oma beim Füttern der Schafe und versorgt verwaiste Lämmer. Traktoren und andere Landmaschinen zu fahren, ist Steiners große Leidenschaft. Auf der Farm leben auch Elfen in einer bestimmten Felsenansammlung an einem Berg, so glauben Steinar und seine Familie. Seinem Freund Einar zeigt Steinar bei einer Fahrradtour, wo die menschenähnlichen Wesen leben. In den Sommerferien unternimmt die Familie eine Autoreise entlang der Ostküste zu einem Familientreffen auf einem Campingplatz.

09:05
Folge 342; E53
FR

Wissen, was in der Welt los ist. Carolyn Höfchen, Magali Kreuzer, Dorothée Haffner und erstmalig Frank Rauschendorf moderieren und informieren wissbegierige Kids von 10 bis 14 kurz und prägnant über alles, was in der Welt los ist.

09:20
R: Claire Doutriaux... Die Katze / Ein Tier verscheuchen / Der Löwe von Belfort / Das Rätsel; FR

* Das Wort Unser absolut seriöser Journalist Hajo Kruse erzählt eine Geschichte, in der es um Katzen geht. * Die Wortmalerei Was sagt man in Deutschland und in Frankreich, um ein Tier zu verscheuchen? * Das Monument Claire Doutriaux erzählt die spannende Geschichte des Löwen von Belfort. * Das Rätsel Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

09:30
I: Richard Widmark, Jean Peters, Thelma Ritter, Murvyn Vye, Richard Kiley, Willis Bouchey; R: Samuel Fuller... US

Der Taschendieb Skip McCoy erbeutet mit der Brieftasche der schönen Candy unbeabsichtigt auch einen geheimen Mikrofilm, den die von einem Drogenkartell als Kurierin missbrauchte junge Frau überbringen sollte. Das FBI kommt auf der Suche nach dem Film schnell Skip auf die Spur. Und auch Candy findet ihn und verliebt sich trotz der Umstände und seiner Ruppigkeit in ihn. Sowohl das FBI als auch das Kartell drängen Skip, den Film auszuliefern, doch der will seinen Zufallsfang zu Geld machen. Da das Thema Kalter Krieg den Filmverleihern in Europa zu heiß war, wurden in den Synchronfassungen aus den Kommunisten kurzerhand Drogendealer.

10:50
R: Delphine Deloget... Jeanne Hebuterne und Amedeo Modigliani; S1E1
FR

Liebe, Kunst und Leidenschaft: Von Amedeo Modigliani und Jeanne Hébuterne, über Man Ray und Lee Miller bis hin zu Paula Becker und Otto Modersohn. Die fünfteilige Dokumentationsreihe erzählt in einer ganz neuartigen Mischung aus echter Biografie und kreativer Archivcollage vom Leben legendärer Künstlerpaare vor dem Hintergrund ihrer Zeit. Eine Liebesbeziehung hinterlässt immer Spuren. Und wenn die Liebe zwei Künstlerseelen zusammenführt, finden diese großen Gefühle auch oft in den jeweiligen Werken ihren Ausdruck. Ganz gleich, ob die Liebe in schöpferischer Erfüllung oder amouröser Enttäuschung endet.

11:20
R: Nicolas Thepot... Sollen Industrien relokalisiert werden?; FR

Ob Masken oder Medikamente - angesichts der Coronakrise wollen die europäischen Regierungen mehr Unabhängigkeit bei der Produktion bestimmter Industriegüter. Warum sollten Produktionsstätten in die Ursprungsländerländer zurückgeholt werden? Ist dieses Reshoring realistisch, und hat Europa die dafür nötigen Mittel und Arbeitskräfte? Vox Pop hat in der Slowakei recherchiert, die lange als das Eldorado der Automobilindustrie galt, sich aber immer mehr zum Scheinparadies entwickelt. * Gäste: Wirtschaftswissenschaftlerin Carmela Di Mauro zugeschaltet und Piotr Arak, Direktor des Polnischen Wirtschaftsinstituts.

12:05
R: Denis Van Waerebeke... 14. Mai 1610, Ermordung Heinrichs IV.; S2
FR

Zahlen sind seit frühester Zeit Teil des menschlichen Daseins und der Zeitrechnung. Mit der Dokumentationsreihe Zahlen schreiben Geschichte blickt ARTE in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. Die Reihe hinterfragt auch kritisch, wie die Geschichtsschreibung unser Weltgeschehen von der Antike bis heute anhand von Zahlen zusammenfasst. Die Ermordung Heinrichs IV., der als gnädiger König, Reformator und Friedensbringer galt, gehört zu den berühmtesten Ereignissen der französischen Geschichte und gilt als entscheidender Wendepunkt in der politischen Moderne.

12:35
R: Denis Van Waerebeke... 1347 - Der Schwarze Tod; S1E9
FR

Im Jahr 1347 bricht in Europa die Pest aus. Sie kommt per Schiff aus Asien und gelangt im November 1347 nach Marseille. Von dort aus breitet sie sich in ganz Europa aus, bis sie 1352 oder 1353 Moskau erreicht. Ein Drittel der europäischen Bevölkerung wird ihr zum Opfer fallen - in den Städten stirbt fast die Hälfte der Einwohner. Innerhalb von fünf Jahren fordert sie zwischen 25 und 45 Millionen Todesopfer. Sie ist die schrecklichste Katastrophe des Mittelalters. Dennoch zeugen vom sogenannten Schwarzen Tod nur wenige Spuren. Was hat sich seinerzeit wirklich zugetragen?

13:00
R: Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark Guadeloupe; FR

In diesem Teil tauchen die Helden der Animationsfilme in die faszinierende Welt der Tropenwälder des französischen Übersee-Départements Guadeloupe ein. Der Nationalpark Guadeloupe auf der gleichnamigen französischen Karibikinsel kann mit über 1.800 Pflanzenarten aufwarten, von denen etwa 500 nur hier vorkommen. Diese Biodiversität ist nicht zuletzt dem bis heute aktiven Vulkan La Soufriere zu verdanken.

13:45
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark auf La Réunion; FR

ARTE lässt die niedlichen Krabbeltiere aus den Animationsfilmen Die Winzlinge der Filmemacher Thomas Szabo und Hélene Giraud auf Entdeckungsreise gehen. In dieser Dokumentationsreihe zeigen die Winzlinge die faszinierende Natur aus ihrer, für den Menschen ungewöhnlichen Perspektive. Die aktuelle Folge taucht ein in Geschichte, Geologie und Artenvielfalt des Nationalparks La Réunion, vor allem aber nimmt sie den Zuschauer mit auf die Reise zur Entdeckung einer faszinierenden Natur- und Kulturstätte, die zum Welterbe gehört.

14:30
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark in Französisch-Guayana; FR

Mit einer Gesamtfläche von 3,4 Millionen Hektar ist der Amazonas-Nationalpark in Französisch-Guyana der größte Naturschutzpark Frankreichs und auch der gesamten Europäischen Union. Die zwei Grenzflüsse - im Westen der Maroni und im Osten der Oyapock - begrenzen das Gebiet mit seiner atemberaubend üppigen Vegetation und den gigantischen Urwaldriesen.

15:15
R: France Swimberge... FR

Sie wurde vom Rolling Stone zur größten Sängerin aller Zeiten gekürt. Mit Hits wie Respect, Think oder Natural Woman erlangte Aretha Franklin Weltruhm. Die Queen of Soul , die überwiegend in Detroit lebte, sang den Soundtrack der Revolutionen der 60er Jahre und gab dem Kampf für Frauen- und Bürgerrechte eine Stimme. Ihr Lied Respect wurde zur Hymne des Befreiungskampfs der schwarzen US-Bevölkerung.

16:10
R: Sandra Paugam... FR

Ob Manets Olympia' oder auch die Bordellszenen von Degas, van Gogh und Toulouse-Lautrec - in der frühen modernen Malerei wird die Figur der Prostituierten zum zentralen Motiv. Der Film beleuchtet herausragende Werke namhafter Künstler und schildert, wie sich das Prostitutionsgewerbe in Paris ausbreitete und was dies für Folgen hatte - angefangen bei der von Napoleon initiierten Sittenpolizei bis hin zur Ausbreitung der Syphilis, die auch vielen Künstlern zum Verhängnis wurde.

17:10
Amsterdam - Kultur-Tourismus statt Disneyfizierung; S1E6
DE

Party-Touristen und lärmende Horden machten aus Amsterdam ein Disneyland an der Gracht, jedenfalls bis zur Corona Krise, die dann alles auf null gesetzt hat. Es kehrte Stille ein, ein Moment zum Umdenken: Nachhaltiger Tourismus soll nun mehr Kulturinteressierte anlocken. TWIST reist nach Amsterdam trifft Rein Wolfs, den Leiter des Stedelijk Museums und besucht das Fringe Festival. Außerdem treffen wir die Tänzerin Teresa Vittucci in Berlin. Und wir begleiten den französischen Künstler Benedetto Bufalino zu seinen Public Art-Objekten in Paris: Aus einem Auto wird mal ein Whirlpool, mal eine Tischtennis-Platte, mal ein Grill.

17:40
S1E1
DE

Sie waren die berühmtesten Opernstars ihrer Zeit, sowie die wichtigsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts und waren damals schon als erbitterte Rivalinnen bekannt: Maria Callas und Renata Tebaldi. Ihre legendären Konzertaufnahmen zeigen unmittelbar die Gegensätze ihrer künstlerischen Auffassungen. Ganz nebenbei öffnet sich dadurch der Blick auf die Frage, was große Kunst in der Musik ausmacht.

18:25
R: Kristian Kähler, Friederike Schlumbom... La Gomera; E214
DE

Die kanarische Insel La Gomera ist für Palmhonig bekannt. Tanausú Chavez González stellt ihn aus dem Saft seiner Palmen her. Seine Nachbarin Rosa Maria Aguiar Rizo verwendet die gomerische Spezialität für ihre Süßspeisen. Die herzhaften Gerichte kocht ihre Schwester Fidelia aus dem hauseigenen geräucherten Ziegenkäse und Lammfleisch.

18:55
R: Claire Doutriaux... Öl oder Butter / Der Fifrelin / Der deutsche Nationalfeiertag; FR

* Der Alltag: Ein unsichtbarer Graben trennt die Franzosen in zwei Lager: die Öl- und die Butteranhänger * Das Wort: Unser Berliner Übersetzer Hinrich Schmidt-Henkel hat eine kleine herbstliche Rubrik rund um das Wort Fifrelin zusammengestellt. * Die Feier: Jeanette Konrad erinnert an die chaotische Geschichte des deutschen Nationalfeiertags am 3. Oktober. * Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche.

19:10
vom 27.09.2020, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
Auf Schlangenjagd in Bangkok; DE. Auf Schlangenjagd in Bangkok; FR

Bangkok, Thailand. Heimat von mehr als acht Millionen Menschen. Jährlich rufen über 35.000 von ihnen die Rettungsdienste zur Hilfe, um Schlangen aus ihrem Haus zu holen. Wenn sie Glück haben, kommt Pinyo Pukpinyo von der Feuerwache Bang Khen, um die Tiere zu entfernen. Er ist einer der bekanntesten Schlangenfänger der Stadt und hat einen ganz eigenen Stil im Umgang mit den Reptilien entwickelt. GEO Reportage hat ihn bei seinen Einsätzen begleitet.

20:15
I: John Boyega, Will Poulter, Algee Smith, Jacob Latimore, Jason Mitchell, Hannah Murray; R: Kathryn Bigelow... US

Detroit, Sommer 1967. Am Abend des 23. Juli gerät die Stadt für fünf Tage in Aufruhr, ausgelöst durch einen Polizeieinsatz in einer illegalen Bar. Als Schüsse aus Richtung des Algiers Hotel an der Kreuzung Clairmount Avenue und 12th Street eingehen, wird das Hotel unter Anführung des hasserfüllten weißen Polizisten Philip Krauss gestürmt. Die Gäste werden die ganze Nacht verhört und gequält, am Ende gibt es drei Tote und mehrere Verletzte.

22:35
I: Harry Belafonte, Tony Bennett, May Britt, Diahann Carroll, Billy Crystal, Angie Dickinson; R: Samuel D. Pollard... US

Sammy Davis Jr. war einer der größten Entertainer des 20. Jahrhunderts. Er war Musiker, Tänzer, Sänger, Schauspieler und begeisterte ein Millionenpublikum. Als Schwarzer wollte er in einem weißen Showbiz er selbst bleiben und nutzte sein ungestümes Talent, um gegen Bigotterie, Rassismus und Antisemitismus zu kämpfen. Seine Karriere begann in einem Amerika der Apartheid und war voller Fallstricke. Der preisgekrönte Regisseur Sam Pollard zeichnet das schillernde Bild des Schwarzen, Juden und Puerto Ricaners, wie Sammy sich selbst bezeichnete.

23:35
S1E2
DE

Sie waren die berühmtesten Dirigenten ihrer Zeit - Arturo Toscanini und Wilhelm Furtwängler: der eine ein glühender Antifaschist, der andere, scheinbar unpolitisch, nur der Kunst verpflichtet. Die Dokumentation erzählt die spannende Geschichte der Rivalität zweier Ausnahmedirigenten, deren gegensätzliche künstlerische und weltanschauliche Positionen die Frage aufwerfen, was große Kunst in der Musik eigentlich ausmacht.

00:20
R: Beatrix Conrad... DE

Im England des 17. Jahrhunderts wurde in Pubs und Taverns nicht nur getrunken und gegessen, sondern auch musiziert, gesungen und getanzt. Der norwegische Geiger Bjarte Eike hat sich mit einer Truppe ausgewiesener Barockspezialisten zusammengetan.

01:15
I: Tawfeek Barhom, Ali Suliman, Yael Abecassis, Marlene Bajali, Laetitia Eido, Norman Issa; R: Eran Riklis... IL

Der palästinensische Junge Eyad bekommt die Chance, ein renommiertes Internat in Jerusalem zu besuchen. Allerdings hat er Schwierigkeiten, seinen Platz in der israelischen Gesellschaft zu finden. Sein einziger guter Freund ist sein jüdischer Mitschüler Yonatan, welcher auch ein Außenseiter ist. Als Eyad sich in seine Mitschülerin Naomi verliebt, versuchen sie die Beziehung zu verstecken und Eyad muss eine Entscheidung treffen, die den Verlauf seines Lebens für immer verändern wird.

02:55
I: Sherin Khankan; R: Marie Skovgaard... DK

In Kopenhagen befindet sich die erste von Frauen geleitete Moschee Europas, die Mariam-Moschee. Mitgründerin Sherin Khankan möchte die patriarchalen Strukturen aufbrechen, die bis heute in den religiösen Institutionen herrschen.

03:55
R: Emmanuel Descombes, François Chayé... Deutschland - Dessau-Wörlitz; FR

Das Gartenreich Dessau-Wörlitz ist eines der herausragenden Beispiele der Landschaftsarchitektur des 18. Jahrhunderts und geht auf das Heilige Römische Reich Deutscher Nation zurück. Mit weit über 400 Sichtachsen steht die Anlage für die Suche nach Freiheit und Lossagung von den Zwängen der barocken Symmetrie. Ganz im Sinne der Aufklärung werden dabei das Nützliche und das Schöne in perfekter Harmonie vereint.

04:22
R: Jean-Paul Guigue... Das Umweltproblem der Götter; S2E4
FR

Die Sendung transportiert die großen Mythen der Antike in das moderne Zeitalter.

05:00
Joao Gilberto ist ein Vertreter der brasilianischen Musik und gilt als Vater des Bossa Nova. Er starb am 6. Juli 2019 im Alter von 88 Jahren. Sein einziges autorisiertes Live-Video wurde fast zwölf Jahre lang mit viel Sachkenntnis bearbeitet.