Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
R: Laurent Sardi... Australien: Ärzte aus dem Himmel; FR

Um die Distanzen und Gebirge in Australien zu überwinden, nutzen die Notärzte den Luftweg. Überall auf dem Land gibt es Stationen, die von unterschiedlichen Organisationen geführt werden und von denen aus die Hubschrauber und Flugzeuge jederzeit starten können. Bernard Fontanille begibt sich nach Marcoola an der Sunshine Coast, um die australische Notfallmedizin zu erkunden. Dort verbringt er einige intensive Tage mit dem Arzt Christopher sowie mit dem Paramedic Anthony.

06:15
Trockenstress - Auf der Suche nach neuen Feldfrüchten; E144
DE

Staubige Felder mit verbrannten Pflanzen, kein Regen, Hitze. Der Dürresommer 2018 ist vielen noch in Erinnerung. Wissenschaftler befürchten jetzt, dass solche Sommer ab dem Jahr 2050 zur Regel werden. Höchste Zeit also für die Landwirtschaft, sich umzustellen. Deswegen reist das Xenius-Team nach Marokko, um zu erfahren, was man hier von der Landwirtschaft lernen kann. Denn in der heißen und staubigen Erde Marokkos wächst der einzigartige Arganbaum, dessen Nüsse ein wertvolles Öl liefern. In der Nähe von Essaouira besuchen Emilie Langlade und Gunnar Mergner Ulysses Müller. Er besitzt eine Fabrik für Arganöl.

06:40
Wenn Flammen den Wald zerstören; DE. Wenn Flammen den Wald zerstören; FR

Überall brennt der Wald. Sibirien, Indonesien, Kalifornien, Kanada, Brasilien, Katalonien, Portugal, Frankreich. Aber auch Grönland und Schweden bis zum Polarkreis. Man mag sich fragen, ob sich die Natur gegen die Herrschaft des Menschen verschworen hat. Flammen wurden seit jeher zur Regeneration von Waldflächen eingesetzt, doch inzwischen herrscht oftmals pure Zerstörung. Aber reicht es aus, das neue Phänomen der Mega-Brände zu verstehen? Sind die Brände nicht auch ein letztes Warnsignal, um unser Verhältnis zur Natur zu überdenken?

07:10
Folge 1236; E1192
DE. Folge 1236; E1192
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Das Afrogelbholz; S1E3
ZA

Die Afrogelbhölzer gehören zu einer alten Gattung in der Familie der Steineibengewächse, die keine Blüten bilden und sich stattdessen über männliche und weibliche Zapfen fortpflanzen. Diese wachsen jeweils auf unterschiedlichen Bäumen und dienen verschiedenen Vogelarten, zum Beispiel dem Glanzhaubenturako, als Futterquelle. Diverse Säugetiere wie Klippschliefer und Weißkehlmeerkatzen dagegen klettern auf den Baum, um die Früchte zu ernten.

08:00
R: François De Riberolles... Retten, was zu retten ist; S1E3
FR

Im Pazifik vor Los Angeles liegen die Channel Islands, die kalifornischen Kanalinseln. Der Archipel aus acht Inseln veranschaulicht eindrucksvoll die Folgen menschlicher Eingriffe in die Natur. Nach Jahrhunderten der Intensivbewirtschaftung sind die Ökosysteme auf dem Land und im Wasser zerstört. Um die Inselgruppe in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen, wurde ein umfassendes Umweltsanierungsprogramm gestartet, das jedoch auch auf Kritik stößt.

08:45
R: Fabrice Michelin... Spezial Beethoven; FR

Themen: * Der heroische Wiener * Ägypten, die touristische Revolution auf dem Nil * Heiligenstadt, Beethovens Zufluchtsstätte.

09:50
Die Stadt unter dem Eis erzählt von einem der verrücktesten Projekte des Kalten Kriegs: 1959 bauten die USA eine Militärstadt unter dem Eispanzer Nordgrönlands. Die Dokumentation gewährt einen Einblick in das Leben der in den Tunnelanlagen stationierten Soldaten und thematisiert auch das gefährliche Nachspiel der vielen Tausend Tonnen Müll, die bis heute unter dem Eis liegen.
10:45
Argentinien und Chile - Der Norden; S1E4
DE

Von der Karibik bis zum ewigen Eis: Mit rund 7.500 Kilometern sind die Anden das längste Gebirge der Welt. Es verläuft von den Tropen bis weit in die sogenannten Außertropen. In fünf Folgen entdeckt die Dokumentationsreihe diese unbeschreiblich vielfältige Welt: unberührte Natur, spannende Menschen und eine faszinierende Tierwelt; alte Kulturen, Bräuche und Mythen sowie moderne Lebenswelten der Stadt. Der nördliche Teil der Anden Argentiniens und Chiles beherbergt einige Superlative: So befindet sich in der argentinischen Provinz Mendoza die Mehrzahl der höchsten Andengipfel.

11:30
Argentinien und Chile - Der Süden; S1E5
DE

Von der Karibik bis zum ewigen Eis: Mit rund 7.500 Kilometern sind die Anden das längste Gebirge der Welt. Es verläuft von den Tropen bis weit in die sogenannten Außertropen. In fünf Folgen entdeckt die Dokumentationsreihe diese unbeschreiblich vielfältige Welt: unberührte Natur, spannende Menschen und eine faszinierende Tierwelt; alte Kulturen, Bräuche und Mythen sowie moderne Lebenswelten der Stadt. Im Osten von den Anden und im Westen vom Atlantik begrenzt, zieht sich Patagonien hinunter bis zum Südpol. Es ist das Land der Stille, der Einsamkeit.

12:15
Burnout auf dem Bauernhof - Landwirte in Existenznot; S1
DE

Harte Arbeit, fallende Preise, hohe Umweltauflagen und fehlende gesellschaftliche Anerkennung belasten viele Landwirte extrem. Die Folge: Burnout, Depressionen und sogar Suizid. Spezielle Beratungsangebote und Präventionsprogramme wie Urlaub für Bauern in Not sollen den Betroffenen helfen.

12:50
vom 29.01.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Spezial Beethoven; FR

Themen: * Die Symphonie mit dem Schicksalsmotiv * In Benin: Die stolzen Amazonen des alten Königreichs Dahomey * Im Palais Lobkowitz: François-Frédéric Guys Klavierstunde.

13:45
I: Brigitte Hobmeier, Harald Windisch, Maresi Riegner, Verena Altenberger, Gerhard Liebmann, Norman Hacker; R: Gabriela Zerhau... DE

1945, der Zweite Weltkrieg ist fast vorbei und die Nazigrößen sind bereits aus Wien getürmt. Doch im Salzkammergut herrschen sie nach wie vor. In den Stollen des Salzbergwerks Altaussee lagern Kunstschätze, die in Europa für das geplante Führermuseum in Linz zusammengeraubt wurden. Gauleiter Eigruber ordnet die Sprengung an, doch die Dorfbewohner widersetzen sich. An der Spitze des Widerstands stehen die ungleichen Freunde Sepp Rottenbacher und Franz Mitterjäger. Während Franz seit langem aktiv im Kampf gegen die Nazis ist, versucht Sepp sich lange herauszuhalten. Bis Franz erschossen wird.

16:10
R: Lara Bickerton... Der tropische Süden; S1E1
GB

Atemberaubende Natur, lange Sandstrände und unzählige Inseln, aber auch dichte Wälder, beeindruckende Wasserfälle und quirlige Metropolen gehören zum Erscheinungsbild Thailands. Die Dokumentation zeigt die Schönheit der vielfältigen Ökosysteme des Landes mit seinen zahlreichen Tier- und Pflanzenarten sowie die tiefe Spiritualität seiner Bewohner. In der ersten Folge führt die Reise vom südlichsten Zipfel des Landes entlang der Küste bis in die Vororte von Bangkok. Sie zeigt tolle Strände und beeindruckende Entdeckungen weitab vom Wegesrand, darunter imposante Kalkfelsen, Affen, Mangroven, Schildkröten, Seenomaden und Algenwälder.

16:50
Wildtiere - Wie Artenschutz erfolgreich ist; E145
DE

Die Zahl der weltweit lebenden Wirbeltiere ist in den vergangenen fünf Jahrzehnten um 60 Prozent geschrumpft. Jede Stunde stirbt mindestens eine Tierart aus. Durch Landwirtschaft, Bergbau und das Wachsen der Städte verlieren die Wildtiere ihren Lebensraum. Dazu kommt der Klimawandel, der das Artensterben zusätzlich beschleunigt. Was kann man tun, um diese Entwicklung wenigstens zu bremsen? Xenius hat erfolgreiche Schutzprogramme in Afrika und Europa besucht und sich gefragt, wie ein Ausgleich zwischen Tier und Mensch aussehen könnte. Moderation: Emilie Langlade, Gunnar Mergner.

17:20
Mexiko: Die Heilkunst der Zapoteken; S2E4
FR

Auf seiner Reise um die Welt entdeckt der erfahrene Arzt Bernard Fontanille, welche Methoden die Menschen entwickelt haben, um Krankheiten zu kurieren und Schmerzen zu lindern - und inwiefern die medizinischen Praktiken eines Landes auch die Grundlagen einer Kultur widerspiegeln. Bei den Zapoteken im Süden Mexikos trifft Bernard Fontanille die Heilerin und Hebamme Paulina. Sie ist seit 40 Jahren Partera, also eine traditionelle Hebamme, sowie Curandera, Heilerin. Sie kümmert sich nicht nur um das körperliche Wohl ihrer Patienten, sondern befreit auch deren Seelen von zahlreichen Ängsten.

17:50
I: Oliver Goetzl; R: Oliver Goetzl... Überleben in der Arktis; DE

Ein Wolfsrudel ist nichts anderes als eine Großfamilie, in der alle zusammenhalten müssen. Snow White und Alpha, die Eltern des Rudels, sind schon seit Jahren ein eingespieltes Team. Wieder einmal haben sie ihre Familie sicher durch den dunklen und eiskalten Winter geführt. Nun wartet die nächste Herausforderung auf sie: Ein neuer Wurf Welpen kommt schon bald zur Welt. Vor allem jetzt, im kurzen arktischen Sommer, lauern überall Gefahren. Insbesondere fremde Wolfsrudel sind eine ständige Bedrohung, da sie zum Schutz ihrer eigenen Familie die Welpen fremder Rudel reißen.

18:30
R: Oliver Goetzl... Familienbande: Die nächste Generation; DE

Im zweiten Teil der Dokumentation ist der kurze arktische Sommer angebrochen. Die Welpen der Rudelmutter Snow White sind inzwischen ordentlich gewachsen und können ihre Höhle verlassen. Das hat Snow White nicht zuletzt der zum Rudel dazu gestoßenen einsamen Wölfin Blackspot zu verdanken, die sich ähnlich liebevoll um die fremden Welpen kümmert und diese sogar säugt - ein Verhalten, das zuvor noch nie dokumentiert werden konnte und selbst Wissenschaftler erstaunt.

19:20
vom 29.01.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Widerstand in der Taiga - Ein Dorf wehrt sich gegen Moskaus Müll; S1
DE

Urdoma, ein russisches Dorf mitten in der Taiga, wehrt sich gegen Moskaus Müll. Seitdem die Menschen mitten im Wald, nahe der Bahnstation Schies, die Baustelle einer Mülldeponie entdeckt haben, blockieren sie diese mit einem Protestcamp. Sie befürchten, dass ihre Heimat zerstört wird.

20:15
I: Patricia Clarkson, Bruno Ganz, Cherry Jones, Emily Mortimer, Cillian Murphy, Kristin Scott Thomas; R: Sally Potter... GB. DK

Die Politikerin Janet ist zur Ministerin ernannt worden. Zu diesem Anlass gibt sie ein kleines Fest in ihrem Stadthaus, zu dem ihre linksliberalen Freunde geladen sind. Doch Janets Mann Bill hat gerade die Diagnose erhalten, dass seine Krebserkrankung sich sehr verschlechtert hat. Und Jinny, die Partnerin von Janets Freundin Martha, ist nach einer künstlichen Befruchtung mit Drillingen schwanger, weshalb sie sich entweder übergibt oder mit Martha streitet. Und dann ist da noch Tom, der eine Waffe dabei hat und offensichtlich nicht zum Feiern da ist. Aus dem heiteren Fest wird schnell eine schonungslose, schwarzhumorige Abrechnung.

21:20
I: Agnes Jaoui, Jean-Pierre Bacri, Jean-Pierre Darroussin, Catherine Frot, Claire Maurier, Wladimir Yordanoff; R: Cédric Klapisch... FR

Die gutbürgerliche Familie Ménard veranstaltet einmal in der Woche ein Familienessen im Café Au Pere tranquille, das dem ältesten Sohn Henri gehört. Dieses Mal gibt es sogar einen feierlichen Anlass, den Geburtstag der Schwiegertochter Yolande. Doch aus dem erwarteten friedlichen Essen wird wegen eines Fernsehauftritts von Philippe, dem zweiten Sohn der Ménards, ein waschechter Familienstreit. Die zunächst harmlosen Hänseleien werden schnell zu gegenseitigen Vorwürfen und Beleidigungen, wobei die Verletzungen und Alltagsprobleme jedes Einzelnen ans Licht kommen.

23:05
R: Julia Benkert... DE

Wieder einmal befindet sich unsere Welt dramatisch im Umbruch. Die europäische Idee scheint so bedroht wie nie. Höchste Zeit zu fragen: Wie haben die großen Dichter und Denker auf die erste europäische Krise reagiert? Vor und während des Ersten Weltkriegs, als Europa unterging und wieder auferstand? Welche Parallelen gibt es zu heute? Der Dokumentarfilm besucht geschichtsträchtige Sanatorien in Italien und in der Schweiz, wo Intellektuelle wie Thomas Mann, Hermann Hesse und Ernst Bloch ihr Unbehagen an der Zeit kurierten.

00:00
I: Colin Farrell, Rachel Weisz, Léa Seydoux, John C. Reilly, Olivia Colman, Ben Whishaw; R: Yorgos Lanthimos... GR. IE. GB. NL. FR

In naher Zukunft wird das Single-Dasein nicht mehr gern gesehen. Aus diesem Grund werden alle alleinstehenden Menschen in ein Hotel gesperrt. Dort haben sie 45 Tage Zeit, um sich zu Verlieben und einen Lebensgefährten zu finden. Dies ist die letzte Chance, um in der Gesellschaft akzeptiert zu werden. Denn wer im vorgegebenen Zeitraum keinen Partner findet, wird in ein Tier verwandelt und in die Wälder fortgeschickt.

01:55
R: Ali Weinstein... CA

Die Faszination für Meerjungfrauen und antike Mythen, das sind die Basis für die weltweit wachsende Subkultur der Mermaids: Meerjungfrauen sind moderne Fabelwesen, die in eine märchenhafte Welt im Wasser entführen. Der Film begleitet Frauen auf ihrer Reise von Themenparks bis Conventions, über Schwanzflossen-Werkstätten bis in die Tiefen des Ozeans, wo es möglich ist, sich in das fabelhafte Wesen der Unterwasserwelt zu verwandeln und so der Wirklichkeit zu entfliehen.

02:50
R: Jean-Pierre Dutilleux, Alexandre Bouchet... FR

Der Amazonas-Regenwald ist die Wiege jahrhundertealter Zivilisationen und die grüne Lunge der Erde. Indigene Völker wie die Yawalapiti sind heute die letzten Hüter des riesigen Urwalds: In den 60er Jahren zählten sie nur noch wenige Dutzend Mitglieder, inzwischen sind ihre Gemeinschaften wieder auf mehrere Hundert Menschen angewachsen. Doch ihre Zukunft bleibt ungewiss.

03:35
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1926; E1895
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:20
R: Nicolas Rendu... Dita von Teese; S4
FR

In drei Minuten alles über einen Star aus der Welt des Films, der Musik, Literatur oder Mode, einen Künstler, Sportler, Politiker oder Superhelden. Mit Ironie und Absurdität skizziert jede Folge eine Person des Zeitgeschehens, die Schlagzeilen machte.

05:00
R: Sven Offen... DE

Seit nunmehr 20 Jahren beweisen die Dropkick Murphys, dass eine Mischung aus Punkrock und Irish Folk kein Widerspruch sein muss. In Amerika werden die neuen Platten immer erfolgreicher, die letzten beiden waren auch Charterfolge in Europa. Es ist sehr eigener Stil aus Punkrock und Folk, mit Instrumenten wie Tin Whistle und Dudelsack, die den Dropkick Murphys eine große Fangemeinde beschert hat. Die Sendung zeigt die Aufzeichnung eines Konzerts vom Hurricane-Festival 2016.

06:10
Wildtiere - Wie Artenschutz erfolgreich ist; E145
DE

Die Zahl der weltweit lebenden Wirbeltiere ist in den vergangenen fünf Jahrzehnten um 60 Prozent geschrumpft. Jede Stunde stirbt mindestens eine Tierart aus. Durch Landwirtschaft, Bergbau und das Wachsen der Städte verlieren die Wildtiere ihren Lebensraum. Dazu kommt der Klimawandel, der das Artensterben zusätzlich beschleunigt. Was kann man tun, um diese Entwicklung wenigstens zu bremsen? Xenius hat erfolgreiche Schutzprogramme in Afrika und Europa besucht und sich gefragt, wie ein Ausgleich zwischen Tier und Mensch aussehen könnte. Moderation: Emilie Langlade, Gunnar Mergner.

06:35
R: Nicolas Thepot... Grenzenloser Hass im Internet / Rauchen: E-Zigaretten verbieten?; FR

* Wie kämpft man gegen Hasskommentare im Netz? * Soll man das Rauchen von E-Zigaretten verbieten? * Gast: Tommasso Di Giovanni, Vice President International Communications von Philip Morris International * Kontroverse der Woche: Sind E-Zigaretten tödlich? Moderation: Nora Hamadi.

07:05
Folge 1237; E1193
DE. Folge 1237; E1193
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Die Wunderbaum-Feige; S1E4
ZA

Die Wunderbaum-Feige trotzt den widrigen Bedingungen im südafrikanischen Namaqualand. Während die Temperaturen Jahr für Jahr unaufhaltsam steigen, treibt der Baum als letzter Überlebender in dieser öden Landschaft seine Wurzeln wacker immer tiefer in den Fels und dient verschiedenen Vögeln, Insekten und Säugetieren als Schatten- und Nahrungsspender.

08:00
R: Laurent Frapat, Jean-Christophe Chaton... Der Naturschutzpark Aso Kuju, Japan; FR

ARTE lässt die niedlichen Krabbeltiere aus den Animationsfilmen Die Winzlinge auf Entdeckungsreise in Frankreichs und Japans Nationalparks gehen. Der vierte Teil führt in den Naturschutzpark Aso Kuju im äußersten Südosten Japans. Er wurde 1934 gegründet und ist einer der ältesten Nationalparks des Landes. In der japanischen Kultur steht der Aso Kuju für das Land des Feuers: Hier grenzt der Nakadake, einer der 110 aktiven Vulkanen des Landes, an Wälder mit gigantischen Bäumen, friedliche Wiesen in sanftem Grün und zahlreiche heiße Quellen - die sogenannten Onsen, die in Japan zu einer Institution geworden sind.

08:45
R: Fabrice Michelin... Spezial Beethoven; FR

Themen: * Die Symphonie mit dem Schicksalsmotiv * In Benin: Die stolzen Amazonen des alten Königreichs Dahomey * Im Palais Lobkowitz: François-Frédéric Guys Klavierstunde.

09:35
Mit schnellen Schwingen; S1E2
US

Wenn die Vögel aus ihren Winterquartieren in den Yellowstone zurückkehren, erwacht das Leben im Nationalpark aus dem Winterschlaf. In der Vogelperspektive durchstreifen wir den ältesten Nationalpark der USA, mit seinen Geysiren, Wasserfällen, den wilden und weniger wilden Bewohnern und entdecken den namensgebenden Fluss des Parks, den Yellowstone River, der in den Rocky Mountains entspringt und seine wechselnde Gestalt im Verlauf der Jahreszeiten zeigt. Hier, wo der Yellowstone River seinen ungezähmten Charakter bewahrt hat, hat die wilde Natur überlebt.

11:00
R: Hervé Glabeck... Blütenpracht im Wald; S1E1
FR

In dieser Folge geht es um den Kreislauf der Natur im Wechsel der Jahreszeiten. Um den Wald ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden. Dieser geheimnisvolle Lebensraum birgt viele Schätze, dazu gehören auch zahlreiche Wildblumenarten: Waldreben, Weißwurz oder auch Efeu tragen zum Zauber des Waldes bei. Im Winter schläft die ganze Blumenpracht, doch sobald die ersten Sonnenstrahlen den Waldboden berühren, sprießen die ersten Blumen aus der Erde. Nun beginnt der Wettkampf um das nährende Licht, bei dem jede Pflanze ihre ganz eigene Strategie hat, um erfolgreich zu sein.

11:45
Russland - Die Wiege des Schamanismus; FR

Im Süden Sibiriens befindet sich die russische Republik Tuwa. Dort liegen die Ursprünge eines Schamanismus, der vor mehr als 3.000 Jahren unter jagenden Nomaden entstanden ist. In Tuwa lebt der Schamanismus trotz des veränderten Lebensstils bis heute weiter. Bernard Fontanille trifft den erst 22-jährigen Buyan, der als Vertreter einer jahrtausendealten Tradition einen modernen Schamanismus verkörpert. Zwischen der Hauptstadt Kysyl und den weiten Landschaften der Steppe erläutert Buyan seinem Gast die zahlreichen Aspekte des rituellen und therapeutischen Schamanismus.

12:15
Widerstand in der Taiga - Ein Dorf wehrt sich gegen Moskaus Müll; S1
DE

Urdoma, ein russisches Dorf mitten in der Taiga, wehrt sich gegen Moskaus Müll. Seitdem die Menschen mitten im Wald, nahe der Bahnstation Schies, die Baustelle einer Mülldeponie entdeckt haben, blockieren sie diese mit einem Protestcamp. Sie befürchten, dass ihre Heimat zerstört wird.

12:50
vom 30.01.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Spezial Beethoven; FR

Themen: * Das Böhmen eines großen Romantikers * Iran: Ein Ort der Ertüchtigung für Körper und Geist * In der Hofburgkapelle: Wie zu Beethovens Zeiten.

13:45
I: Colin Farrell, Christian Bale, Q'orianka Kilcher, Jason Aaron Baca, Greg Cooper, Michael Greyeyes; R: Terrence Malick... US

Nordamerika, 1607: Englische Puritaner der Virginia Company of London legen auf der Suche nach einer neuen Heimat an der rauen Küste des noch wilden Amerikas an. Hier in der Neuen Welt wollen sie die erste englische Kolonie auf nordamerikanischem Boden gründen: Jamestown. Sie freunden sich zunächst mit den ortsansässigen Indianern an, doch die anfängliche Harmonie schlägt bald um. Vor diesem Hintergrund verlieben sich der Kolonist John Smith und die junge Indianerin Pocahontas ineinander. Geschichte über eine der größten Legenden Amerikas in bildgewaltigen Aufnahmen.

16:05
R: Steve Cole... Das grüne Herz; S1E2
GB

Die Dokumentation präsentiert die beeindruckende Schönheit der vielfältigen Ökosysteme Thailands mit seinen zahlreichen Tier- und Pflanzenarten sowie die tiefe Spiritualität seiner Bewohner. Der zweite Teil der Reise führt nach Bangkok. Dort schlängeln sich Tokeh-Geckos und Warane durch das Getümmel von Tuk-Tuks und schwimmenden Märkten; Silberklaffschnäbel finden Zuflucht in den buddhistischen Tempeln. Je weiter das Filmteam ins Land vordringt, desto mehr Wunder kann es bestaunen.

16:55
Arbeitstiere - Unsere tierischen Mitarbeiter; E146
DE

Auch heute, im Zeitalter der Maschinen, sind Arbeitstiere in vielen Ländern der Welt noch im Einsatz. Als Zugochsen, Tragesel, Kutschenpferde. Mit ihrer Arbeit sichern sie oft das Familieneinkommen. Doch oft werden sie aus Gleichgültigkeit oder Unwissen schlecht behandelt. Die Tierschutzorganisation SPANA versucht in Marokko, notleidenden Tieren und ihren Besitzern zu helfen. Die Tierärzte und Freiwillige aus aller Welt leisten Erste Hilfe bei Verletzungen, kontrollieren das Wohlergehen von Kutschpferden und klären auf, wie man die Tiere artgerecht behandelt. Moderation: Emilie Langlade und Gunnar Mergner.

17:20
Philippinen - Die Hilot-Massage; S2E7
FR

Eine weitere Gemeinsamkeit der Bewohner der Philippinen ist das Hilot, eine alte traditionelle Therapie, die nur durch Berührung funktioniert. Die Manghihilot genannten Therapeuten stimulieren dabei die Druckpunkte mit ihren bloßen Händen. Ihr einziges Hilfsmittel ist Kokosöl. In einem Dorf unweit von Manila trifft Bernard auf die vergnügte und gutherzige Angelita Calderon, die die Bauern und Dorfbewohner dank ihres Wissens um die richtigen Druckpunkte versiert behandelt.

17:50
Vom Ursprung durch Brasilien; S1E1
DE

Die Dokumentation folgt dem Paraná durch Argentinien, Paraguay und Brasilien bis zum Delta. Der erste Teil folgt dem Strom vom Entstehungspunkt im Hinterland des brasilianischen Bundesstaates Sao Paulo bis nach Paraguay. Auf den 800 Kilometern ist der Fluss zumeist aufgestaut, um Brasiliens hohen Energiebedarf zu decken. Das Ökosystem in der Region ist seitdem in Gefahr. Auch Abholzung, monokulturelle Landwirtschaft und der Klimawandel gefährden die Flora und Fauna. Menschen entlang des Flusses bieten Lösungsansätze an: Wiederaufforstung, Artenschutz, Öko-Tourismus und die Wiederverwertung von Abfällen aus der Fischzucht.

18:30
Von Brasilien nach Paraguay und Argentinien; S1E2
DE

Der zweite Teil führt in das Dreiländereck Brasilien, Paraguay und Argentinien. Itaipú, das zweitgrößte und leistungsstärkste Wasserkraftwerk der Welt, hat den Paraná hier in einen Stausee verwandelt - mit Konsequenzen für Mensch und Natur. Unweit davon zieht die atemberaubende Schönheit der weltberühmten Iguazú-Wasserfälle massenweise Besucher an. Naturschützer kämpfen für den möglichst authentischen Erhalt der einzigartigen Dreistaatenregion. Ihr Engagement reicht von Alternativtourismus über Müllrecyclingideen bis zu Strategien gegen die Dominanz der Sojaindustrie.

19:20
vom 30.01.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Gestrandet in Berlin - Polen holt obdachlose Landsleute zurück; S1E354
DE

Wojciech und Darek sind in den Straßen von Berlin unterwegs. Sie halten Ausschau nach Obdachlosen aus Polen, leuchten die dunklen Ecken von Parks aus, sehen unter Brücken nach. Tausende Obdachlose leben in Berlin, die meisten kommen aus Osteuropa. Nun hat Berlin um Hilfe gebeten. Wojciech und Darek versuchen deshalb im Auftrag einer polnischen Hilfsorganisation, ihre Landsleute nach Polen zurückzuholen. Denn der Winter naht, das Leben auf der Straße wird mit jedem Tag härter. Dennoch wollen längst nicht alle zurück in die Heimat. Aus Angst, aus Scham. Doch Wojciech und Darek geben nicht auf.

20:15
R: Kay Siering... Die Erben der Templer; DE

Rund vier Millionen Freimaurer gibt es auf der Welt, wohl kein anderer Geheimbund hat mehr Mitglieder. Und doch weiß niemand genau, was in den Tempeln der Freimaurer geschieht. Bei ihrem bizarren Aufnahmeritual müssen die Logenbrüder ein Schweigegelübde ablegen. Wer es bricht, wird bestraft. Auch in Deutschland und Frankreich ist der Orden aktiv, in fast jeder größeren Stadt gibt es ein Logenhaus.

21:10
R: Gabi Schlag... DE

Die Dokumentation stellt erstmals die Arbeit der sogenannten Spezialkommission vor. Diese Sondereinheit des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR hatte die Aufgabe, vermeintlich staatsgefährdende Schwerverbrechen aufzuklären und deren Hintergründe vor der Öffentlichkeit zu vertuschen. Dabei war sie mit sämtlichen geheimdienstlichen Befugnissen ausgestattet und von keinerlei rechtsstaatlichen Grenzen eingeschränkt.

22:05
I: Lynn Rafferty, Aissa Maiga, Slimane Dazi, Brian Gleeson, Orla Fitzgerald, Enoch Frost... Folge 4; S1E4
IE

Kommissarin Jen Rooney lässt Abeni weiter beschatten, um herauszufinden, wohin sie in der Tatnacht mit Esme verschwunden ist. Ihre Ermittlungen führen zu dem versteckten Bordell. Abeni will das misshandelte nigerianische Mädchen Flora aus den Fängen der Bordellbetreiber retten, doch Benjamin versetzt sie kurzerhand an eine andere Arbeitsstelle.

22:55
I: Lynn Rafferty, Aissa Maiga, Slimane Dazi, Brian Gleeson, Orla Fitzgerald, Enoch Frost... Folge 5; S1E5
IE

Die Polizei durchkämmt das Bordell und die Umgebung, doch die Betreiber Gar und Benjamin sind schon längst weitergezogen. Zurückgelassen wurde nur Marvellous, die jedoch keine Aussage macht. In den Mülltonnen des verlassenen Bordells machen die Ermittler einen überraschenden Fund, dessen Spur sie zurück zum Flüchtlingsheim führt.

23:50
I: Lynn Rafferty, Aissa Maiga, Slimane Dazi, Brian Gleeson, Orla Fitzgerald, Enoch Frost; R: David Caffrey... Folge 6; S1E6
IE

Jen und ihr Team sammeln weiter Indizien, um Esmes Mörder zu überführen. Sie haben Wayne in Gewahrsam, doch lange können sie ihn ohne feste Beweise nicht mehr festhalten. Als Toby unerwartet Abeni auf der Straße attackiert, wird er zum neuen Hauptverdächtigen. Doch Kommissarin Jen Rooney bleibt skeptisch.

00:40
I: Kacey Mottet Klein, Fanny Ardant; R: Ursula Meier... Tagebuch des Todes; E1
DE

Warum brachte der 18-jährige Schüler Benjamin Feller seine Eltern um? Lausanne 2009: In der Woche vor der Tat schreibt Benjamin seine Gedanken und Beweggründe in einem Tagebuch nieder. Dieses schickt er am Tag des Mordes per Post an seine Französischlehrerin. So macht er sie zur Mitwissenden und damit einer Art Verbündeten. Aber warum wählt er gerade sie als Empfängerin aus? Durch das Tagebuch gerät die Lehrerin, Madame Fontanel, ins Visier der Ermittler. Die Lehrerin beginnt selbst an sich zu zweifeln. Hätte sie den Mord verhindern können?

01:55
I: Maxime Gorbatchevsky, Michel Vuillermoz, Ursina Lardi, Pierre-Isaie Duc, Mickael Ammann, Nastassja Tanner; R: Lionel Baier... Der Fall Mathieu; E4
DE

Der Schweizer Jugendliche Mathieu war am 9. Juni 1986 in das Auto eines Fremden gestiegen, um von einem Schulturnier nach Hause zu trampen. Von dem Moment an, als er im Auto die von innen verbarrikadierte Wagentür sieht, weiß Mathieu, dass er nicht das erste Opfer ist. Nach Stunden des Missbrauchs und der Pein kann der Junge dem Serienmörder entfliehen. Doch was kommt nach der Erleichterung, eine solche Tat überlebt zu haben? Durch die Polizeiermittlungen ist er gezwungen, das Verbrechen in seiner Erinnerung immer und immer wieder zu durchleben. Kann Mathieu den Ermittlern helfen, seinen Peiniger zu fassen?

02:55
R: Margarete Kreuzer... DE

Andrea Mantegna begründete in der Frührenaissance den Antikenkult in der florentinischen Kunst und wurde damit zum Star unter den Malern. Sein Schwager Giovanni Bellini gilt als Erfinder der venezianischen Kunst und revolutionierte die Landschaftsmalerei. Beide zählen zu den bedeutendsten Malern dieser Epoche. Zu ihrer Zeit lagen die Künste und Künstler miteinander im Wettstreit. Mantegna war angestellter Hofmaler, während Bellini sich als freier Maler am Markt behaupten musste. Die Dokumentation erzählt von der Konkurrenz zweier Malerfürsten, die bis in den Tod miteinander verbunden blieben.

03:50
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1927; E1896
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:38
R: Nicolas Rendu... Dita von Teese; S4
FR

In drei Minuten alles über einen Star aus der Welt des Films, der Musik, Literatur oder Mode, einen Künstler, Sportler, Politiker oder Superhelden. Mit Ironie und Absurdität skizziert jede Folge eine Person des Zeitgeschehens, die Schlagzeilen machte.

05:00
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Very Green Trip; S24E16
FR. Very Green Trip; S24E16
DE

Während die aktuelle Diskussion von Weltuntergangsszenarien, Greta Thunberg und Extinction Rebellion dominiert wird, lädt Tracks die Zuschauer gemeinsam mit Timothy Morton zu einem Very Green Trip in zwei Folgen ein.

05:20
R: Patrick Forbes... GB

Das Referendum der Briten über den Ausstieg aus der Europäischen Union liegt schon einige Zeit zurück, und die ehemalige Premierministerin Theresa May hielt an ihrem Credo eines harten und kompromisslosen Ausstiegs fest: Brexit heißt Brexit. Doch was heißt Brexit konkret? Welche Bedeutung hat der Ausstieg für Wirtschaft, Sozialsystem, Forschung und die ganze Gesellschaft Großbritanniens? Der britische Journalist und Filmemacher Patrick Forbes ist in seinem tiefgespaltenen Heimatland unterwegs und geht diesen Fragen auf den Grund. Er trifft Befürworter des Brexit wie Nigel Farrage und Gegner wie Investmentmanagerin Gina Miller.

06:15
Iran: Wem die US-Sanktionen schaden; FR

Kaum ein Unternehmer aus dem Ausland will über die Folgen der neuen US-Sanktionen im Iran offen reden. Die neuen US-Sanktionen von 2018 haben den Iran hart getroffen. Es wird geschwiegen. Doch ein Unternehmer hat Mut, darüber zu sprechen.

07:10
Folge 1238; E1194
DE. Folge 1238; E1194
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Darragh Byrne... FR. IE

Kaum eine Gemeinschaft wird die Folgen des Brexits so hart zu spüren bekommen wie die Menschen an der 500 Kilometer langen Grenze zwischen Irland und dem Vereinigten Königreich mit ihren mehr als 270 Übergängen - der einzigen Landgrenze Großbritanniens zur Europäischen Union. Irland, die Grenze des Brexits will diesen Menschen Gehör verschaffen und zeigen, was sie kurz vor dem Brexit umtreibt.

08:55
S1
DE

Die Karibikinsel Anguilla ist britisches Überseegebiet. Obwohl sie 6.500 Kilometer Luftlinie von London entfernt leben, bangen die insgesamt 16.000 Anguillaner um ihre wirtschaftliche Existenz. Schuld ist der Brexit. Denn wenn das Vereinigte Königreich die Europäische Union verlässt, wird auch Anguilla von den Segen der EU abgeschnitten.

09:50
DE

Im April 1944 entkamen zwei Gefangene wie durch ein Wunder dem Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau und berichteten der Welt erstmals aus erster Hand die schreckliche Wahrheit. Der Dokumentarfilm folgt den abenteuerlichen Wegen, die beschritten werden mussten, um diese Informationen an die Alliierten weiterzuleiten. Darüber hinaus erzählt 1944: Bomben auf Auschwitz? von der hinter verschlossenen Türen heftig geführten Debatte über die Frage, wie die industrielle Ermordung der Juden in Auschwitz hätte gestoppt werden können.

11:20
R: Théo Ivanez... FR

Der Zweite Weltkrieg machte 20 Millionen Menschen heimatlos. Viele von ihnen kamen in Einrichtungen der Nothilfe- und Wiederaufbauverwaltung der Vereinten Nationen (UNRRA) unter, die von den Alliierten ins Leben gerufen wurde. Im Sommer 1945 öffnete in Markt Indersdorf im Landkreis Dachau das erste Auffanglager für kriegsgeflüchtete Kinder. Über tausend junge Menschen fanden hier Zuflucht: Überlebende von Konzentrationslagern, Kinder von Zwangsarbeitern, Waisen. Sie alle standen unter dem Schutz der humanitären Katastrophenhilfe, die ihnen neues Vertrauen in die Zukunft schenkte.

12:15
Gestrandet in Berlin - Polen holt obdachlose Landsleute zurück; S1E354
DE

Wojciech und Darek sind in den Straßen von Berlin unterwegs. Sie halten Ausschau nach Obdachlosen aus Polen, leuchten die dunklen Ecken von Parks aus, sehen unter Brücken nach. Tausende Obdachlose leben in Berlin, die meisten kommen aus Osteuropa. Nun hat Berlin um Hilfe gebeten. Wojciech und Darek versuchen deshalb im Auftrag einer polnischen Hilfsorganisation, ihre Landsleute nach Polen zurückzuholen. Denn der Winter naht, das Leben auf der Straße wird mit jedem Tag härter. Dennoch wollen längst nicht alle zurück in die Heimat. Aus Angst, aus Scham. Doch Wojciech und Darek geben nicht auf.

12:50
vom 31.01.2020, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:05
R: Fabrice Michelin... Spezial Beethoven; FR

Themen: * Die Ode an die Freude in Baden bei Wien * In Japan: Die Porzellanstraße * Mit Igudesman and Joo, zwei frechen Beethoven-Erben.

13:45
I: Sigourney Weaver, Bryan Brown, Julie Harris, John Omirah Miluwi, Iain Cuthbertson, Constantin Alexandrov; R: Michael Apted... US

1966 lässt die amerikanische Verhaltensforscherin und Zoologin Dian Fossey ihr altes Leben hinter sich: Sie verlässt ihren Verlobten, kündigt ihre sichere Arbeitsstelle und macht sich mit dem Paläontologen Dr. Louis Leakey nach Zentralafrika auf. Denn sie möchte ihr Dasein der Erforschung der bedrohten Berggorillas widmen. 1985 wird sie in ihrer Hütte auf dem Gelände der von ihr gegründeten Karisoke-Forschungsstation unter bis heute ungeklärten Umständen tot aufgefunden. Die dramatische Biografie der Dian Fossey wird von Michael Apted bildgewaltig in Szene gesetzt.

16:05
R: James Hemming... Der geheimnisvolle Norden; S1E3
GB

Das bergige Hochland des thailändischen Nordens ist zu knapp zwei Dritteln von bewaldeten Bergen bedeckt. In diesem grünen Teppich verstecken sich seltene Kreaturen, unter anderem Leoparden, Schabrackentapire und Binturongs. In der abgeschiedenen Region leben uralte Gemeinschaften, in denen Mensch und Natur erstaunliche Bündnisse eingehen.

16:50
Trinkwasser - Innovative Ideen für ein knappes Gut; E147
DE

2,2 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Knapp die Hälfte von Ihnen lebt in Afrika. In armen, abgelegenen Gegenden holen die Menschen ihr Wasser oft aus verseuchten Brunnen oder aus mit Fäkalien belasteten Flüssen. Die Folgen sind dramatisch: Jedes Jahr sterben rund 500.000 Menschen an Durchfallerkrankungen, Cholera, Typhus und Hepatitis. Gunnar Mergner und Emilie Langlade treffen in Marokko Forscher, deren Projekte Hoffnung machen: Wissenschaftlern ist es gelungen, die Schule eines armen Viertels durch Weltraumtechnik mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Eine zweite Methode ist die des Wolkenfischens.

17:20
Senegal: Die Heilkräfte der Natur; S2E8
FR

Vor den Toren von Senegals Hauptstadt Dakar erstrecken sich die blauen und weißen Gebäude des Krankenhauses für traditionelle Medizin von Keur Massar. Dort trifft der erfahrene französische Arzt Bernard Fontanille auf Aliou Ngom, einen traditionellen Heiler, der seit der Gründung der Klinik im Jahr 1980 in Keur Massar arbeitet. Aliou zeigt Bernard Fontanille die Vorteile dieses Krankenhauses, in dem seit mehr als 30 Jahren Menschen verschiedener Ethnien zusammenarbeiten.

17:50
Durch Argentinien ins Delta; S1E3
DE

Der dritte und letzte Teil durchquert Argentinien auf über 1.500 Kilometern. Im Gaucho-Land zeigt sich der Paraná sehr vielfältig: Traditionelle Landwirtschaft im beschaulichen Misiones, Barkassen-Züge und Überseefrachter, die Waren über den Schifffahrts-Highway transportieren, das einzigartige Sumpfgebiet Esteros del Iberá, wo Cowboys mit Pferden schwimmen und Biologen den Jaguar wieder ansiedeln wollen. Aber auch in Argentinien sind der Strom und die Natur in Gefahr, was nicht zuletzt im Paraná-Delta deutlich wird, wo die Wasserverschmutzung ein ernsthaftes Problem darstellt.

18:30
R: Fulvio Mariani... FR. CH

Hier und da prägen Gebirge die unendlichen Weiten Patagoniens, das ungefähr zur Hälfte auf chilenischem und zur Hälfte auf argentinischem Staatsgebiet liegt. Die natürliche Grenze Patagoniens sind der Pazifik im Westen und der Atlantik im Osten. Von Nord nach Süd erstreckt sich ein 400 Kilometer langes Inlandeisfeld. In Chile stürzen sich die Eisriesen der gigantischen Eiswüste direkt ins Meer. Auf argentinischer Seite münden die Gletscher des südpatagonischen Eisfelds in die großen Seen, die der Pampa, wie die Einheimischen die endlose Steppe nennen, Wasser spenden.

19:20
vom 31.01.2020, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Patient vor Profit - Medizin im Sinne des Menschen; S1
DE

In Deutschland hat es immer wieder Versuche gegeben, das Gesundheitssystem effizienter zu gestalten. Zum Beispiel die Einführung von Fallpauschalen, die jede Behandlung mit einem Preis versieht. Dabei steht der Ertrag im Mittelpunkt. Darunter leidet die Behandlung jedes Patienten. Hinzu kommen andere Probleme wie Fachkräftemangel und schlecht ausgestattete Krankenhäuser. Doch es gibt Strategien, die helfen, das Patientenwohl vor den Ertrag zu stellen. Umstrukturierungen und altbewährte sowie neue Lösungen helfen, die beste Versorgung sicherzustellen und trotzdem schwarze Zahlen zu schreiben.

20:15
R: Karl Markovics... Ein eingeschneites Ferienhotel. Eine Leiche in einem von innen verschlossenen Zimmer. Die Hoteldirektorin möchte die Sache vertuschen, doch in kürzester Zeit weiß das ganze Hotel Bescheid. Unter den Gästen ist Kommissar Horak, der mit seinem mitgereisten Assistenten Freitag umfangreiche Ermittlungen aufnimmt. Dann geschieht ein zweiter Mord. Zwar scheint sich Kommissar Horak der Lösung des Falls zu nähern, doch es fehlen Beweise. Auf Schneeschuhen kommt die Dorfpolizistin Landner dazu, die mit dem arroganten Städter Horak sofort Probleme bekommt. Zunehmend verzweifelt der Kommissar an dem Fall, aber auch an seinem eigenen Verstand.
21:45
GB

Brexit: Das Endspiel erzählt die Geschichte des vorerst letzten Kapitels des von Hass und Häme geprägten Kampfes im und außerhalb des britischen Parlaments um die entscheidende Frage des Jahrzehnts, den Brexit. Zu den Protagonisten gehören der Brexit -Parteichef Nigel Farage, die Remain-Rebellen Sir Nicholas Soames und Anna Soubry, der Kritiker des Außenministeriums, Sir Alan Duncan, der engagierte Brexiteer-Hinterbänkler Andrew Bridgen und der Kabinettsminister Nicky Morgan.

22:40
DE

The Rolling Stones, The Kinks, The Who, Depeche Mode, Sex Pistols, Kate Tempest und M.I.A. - Londons Musikszene hat mehr als große Namen und Welterfolge zu bieten. Die erfolgreichsten Hits aus London haben oft eine ernste Nachricht an das politische Establishment. In den 1980er Jahren mobilisiert sich eine Armada von Bands und Künstlern gegen die von starken Klassen- und Rassengegensätzen geprägte Gesellschaft. Anhand von Konzertausschnitten und Interviews erzählt der Film von den Hintergründen und veranschaulicht die abwechslungsreiche Geschichte der Revolte in der Musik Londons.

23:40
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Gaddafi Gals / Above The Streets in New York / OZM-Gallery Reloaded; S24E17
FR. Gaddafi Gals / Above The Streets in New York / OZM-Gallery Reloaded; S24E17
DE

Diese Woche in Tracks: * Die Gaddafi Gals und ihr internationaler Sound jenseits aller Schubladen * Über den Dächern New Yorks gibt es noch ein paar verbliebene Taubenzüchter * Tracks trifft einige der wichtigsten Akteurinnen der neuen Bedroom-Pop-Szene * Michael Hutchences tragisches Leben in einer neuen, bewegenden Doku * Die schwarze Community in Deutschland erfasst sich selbst mit dem Afrozensus.

00:15
I: Prince... US

1987 - Superstar Prince gibt drei legendäre Konzerte im Sportpaleis Ahoy in Rotterdam. Aus den Zusammenschnitten dieser Konzerte, kombiniert mit später aufgezeichneten Szenen und Choreographien, entsteht der Konzertfilm Sign O' The Times.

01:35
Aretha Franklin; S1E1
GB. Aretha Franklin; S1E1
DE

Es gibt wohl keine Frau, die den Titel Queen of Soul' so sehr verdient hat wie Aretha Franklin. Durch die Gospelmusik in der Kirche ihres Vaters geprägt, kommt sie früh mit Soul in Berührung. Mit zehn Jahren wird sie Vorsängerin des Kirchenchores.

02:05
R: Philippe Pouchain, Yves Riou... FR

Nur wenige wissen, dass Fred Astaire nicht nur ein genialer Tänzer, sondern auch ein herausragender Musiker war. Er konnte mit seinen Beinen ein Percussion-Solo hinlegen - und war zugleich ein äußert talentierter Klavier- und Schlagzeugspieler.

02:50
R: Franz Fuchs... AT. FR

Europäische Eichhörnchen, die quirligen Baumtänzer, sind sichtbar und unsichtbar zugleich. Mit ihrer roten, braunen, grauen und bisweilen schwarzen Färbung sind sie überall gern gesehen und doch führen sie zumeist ein verborgenes Leben.

03:35
R: Philippe Truffault... Ist die Begierde ein obskures Objekt?; S2020
FR

Es geht um die Begierde. Zu Gast sind Silvia Manonellas und Marie-Anne Charbonnier.

04:05
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1928; E1897
FR

Das Kulturmagazin nimmt ein aktuelles Thema aus Politik oder Wirtschaft unter die Lupe.

04:50
Marie Curie; S4
FR

Nach dem Tod von Marie Curie - die Pionierin der Radioaktivitätsforschung - strahlt sie offenbar so viel Ruhm aus, dass ihr Sarg einen Bleibehälter benötigt. Ihr Sarg ist also ziemlich schwer, als er ins Pantheon gebracht wird.

05:00
FR

Das Magazin bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche.