Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 3
06:00
Fernsehen wie damals
06:35
Auch wenn in ganz Österreich das Kulturleben stillsteht, in ORF III findet es statt. Peter Fässlacher berichtet heute u. a. was sich trotz Corona kulturell so tut.
07:00
WETTER/INFO
08:00
Evangelischer Gottesdienst aus der Pfarrkirche Oberwart

ORF III überträgt den evangelischen Gottesdienst mit Pfarrer Stefan Grauwald und Pfarrerin Irmi Langer. An der Orgel sitzt Laura Divosch.

08:45
I: Tobias Moretti, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Marion Mitterhammer, Ulrich Tukur, Thomas Anzenhofer, Birgit Stauber, Holger Handtke, Peter Moser; R: Hans Werner... Mosers Tod

In den Wäldern um Wien werden nacheinander drei ermordete Frauen aufgefunden, die alle vom Täter auf bizarre Weise gekennzeichnet wurden. Mit Hilfe der Kriminalpsychologin Patricia Neuhold gelingt es Moser ein Täterprofil des Serienmörders zu erstellen, das ihn und Rex letztlich auf die richtige Spur führt. Koproduktion Taurus Film/ORF.

10:25
ORF III AKTUELL
11:05
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Maddalena Crippa, Josefin Platt, Emilio de Marchi, Antonio di Mauro, Peter Moser; R: Udo Witte... Der Neue

Nach dem Tod Mosers ist die Stimmung im Büro gedrückt. Am meisten leidet Rex unter dem Verlust, er will weder fressen noch schlafen. In der Donau wird die verstümmelte Leiche eines Mannes gefunden. In letzter Minute sichert der neue Kommissar Alexander Brandtner unter Einsatz seines Lebens das einzige Beweismittel. Mit viel Verständnis und Geduld gewinnt Alex schließlich das Vertrauen von Rex und gemeinsam nehmen sie die Verfolgung der Mörder auf. Koproduktion Taurus Film/ORF.

12:45
Panorama
12:55
ORF III AKTUELL
13:35
I: Gretl Schörg; S: Martin Costa; R: Arthur Maria Rabenalt... (FIAKERMILLI - LIEBLING VON WIEN)

AUT

Die Fiakermilli ist eine äußerst beliebte Volkssängerin. Die gesamte Männerwelt liegt ihr zu Füßen. Auch Zeitungskritiker Dr. Zögl ist von ihr fasziniert. Ihre Kunst jedoch verschmäht er. Regelmäßig schreibt er schlechte Rezensionen. Milli verliebt sich in den attraktiven Mann, ohne zu wissen, dass er der unbarmherzige Kritiker ist. Zögls Pläne stellen die junge Liebe auf eine harte Probe.

15:10
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Joachim Bißmeier, Gideon Singer, Peter Moser; R: Udo Witte... Der Mann mit den tausend Gesichtern

Eine Serie von Überfällen auf Supermärkte und Banken beschäftigen den neuen Kommissar und sein Team, denn der Täter führt seine Raubzüge in immer neuen Masken und Verkleidungen durch. Niemand weiß, wie der Mann tatsächlich aussieht. Doch mit Hilfe von Rex kann Alex Brandtner den Täter identifizieren und es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd im Zoo von Schönbrunn. Koproduktion Taurus Film/ORF.

16:00
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Miguel Herz-Kestranek, Erwin Steinhauer, Susanne Michel; R: Bodo Fürneisen... Die Verschwörung

Drei befreundete Industrielle beschließen, ihren Erpresser zu ermorden. Durch die polizeilichen Ermittlungen verunsichert, will einer der Täter aus dem Komplott aussteigen. Kommissar Brandtner kann mit Hilfe von Rex einen weiteren Mord verhindern. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

16:50
ZIB 100
16:55
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Georg Staudacher, Angelika Bartsch, Johannes Terne, Peter Moser; R: Bodo Fürneisen... Tödliche Leidenschaft

Ein Mord am Containerplatz gibt Kommissar Brandtner viele Rätsel auf. Alle Hauptverdächtigen haben ein Alibi. Erst im Laufe der Ermittlungen geben neue Einzelheiten den Hinweis auf den Täter. Kommissar Brandtner und Rex geraten in Zeitnot, denn alles deutet auf einen weiteren Mord hin. Koproduktion Taurus Film/ORF.

17:45
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Ursula Andermatt, Marlon Rosenthal, Ingrid Burkhard, Petra von Morzé, Hannes Thanheiser, Peter Moser; R: Bodo Fürneisen... Geraubtes Glück

Eine junge Frau wird am Stadtrand von Wien sterbend aufgefunden. Die Ermordete arbeitete als Babysitterin und war zum Zeitpunkt des Anschlages mit einem drei Wochen alten Baby unterwegs. Doch von dem Kind fehlt jede Spur. Im Zuge der Ermittlungen kristallisiert sich ein ungewöhnliches Verbrechen heraus. Koproduktion Taurus Film/ORF.

18:35
Prof. Siegfried Meryn beantwortet werktäglich um 18.35 Uhr die Fragen der Zuseherinnen und Zuseher zum Coronavirus. Rufen Sie an oder schicken Sie uns eine E-Mail.
18:50
S: Stephanie Ninaus; R: Alfred Ninaus... Das Steirische Ennstal. Leben am Fluss

AUT

Das Steirische Ennstal erstreckt sich über 125 km in der Steiermark. Malerische Landschaften, ein mächtiger Fluss, eingebettet in einem sanften Tal mit steilen Gebirgen, sowie spannende historische Fakten machen das Ennstal zu etwas ganz Besonderem, das der Film entdecken will. Der rote Faden des Films über das Ennstal ist die Enns - der Fluss, der geologisch die kristallinen Zentralalpen von den nördlichen Kalkalpen trennt. Nicht nur die beeindruckende landschaftliche Flora und Fauna spielt auf der filmischen Reise eine wesentliche Rolle, sondern auch die Geschichte, die sich hinter diesem Fluss verbirgt. Ein Film von Alfred Ninaus.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in Einfacher Sprache
19:30
Österreich Heute - Das Magazin
19:45
Kultur Heute
20:10
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
20:15
ORF III AKTUELL berichtet von den aktuellen Ereignissen rund um das Coronavirus.
21:05
Österreich auf Abstand (2/4)

In der neuen vierteiligen ORF III-Reportage-Reihe besucht ein Filmteam - natürlich mit dem gebührenden Abstand - Menschen, und fragt, wie es ihnen in der Zeit der angeordneten Einschränkungen geht.

21:50
Während der Corona-Krise wöchentlich „Die Tafelrunde - Spezial“ mit Gerald Fleischhacker: Humoristisches im Ausnahmezustand.
22:45
Lukas Resetarits: Osterreich - Ein Warietee

AUT

ORF III präsentiert im Dienstag Hauptabend zwei der besten Kabarettisten Österreichs. Lukas Resetarits erzählt von grotesken Erlebnissen und Eckel spricht den Österreicherinnen und Österreichern pointenreich aus der Seele.

23:50
Wiener Plätze – Wien damals (2/2)

„Wien ist anders“. Diesen Slogan haben Befürworter und Kritiker der Stadt stets beide im Mund geführt, einmal ohne und einmal mit Ironie. Wien war tatsächlich anders: Wenn man sich die Aufnahmen aus den 60er und 70er Jahren ansieht, kann man kaum glauben, dass es sich um dieselbe Stadt handelt, die wir heute kennen.

00:35
R: Marie-Thérese Thiery... Lebensraum Wiener Villen

AUT

Wien ist auch Wien dank seiner prächtigen Villen. Die Häuser, die vor allem in Hietzing, Währing und Döbling im 19. Jahrhundert entstanden, sind oft von einer Großzügigkeit und Schönheit, die diese Außenbezirke nachhaltig geprägt haben. Berühmte Leute haben in solchen Häusern gewohnt: von Katharina Schratt über Hans Moser bis Peter Alexander. ORF III portraitiert in dieser Produktion das großbürgerliche Leben in den Wiener Villen, darunter die Häuser Ludwig Wittgenstein, Gustav Klimt, Otto Wagner, Felix Salten, Schratt, Moser und Alexander. Es ist eine typische Wiener Lebenskultur, in der sich Bildungsbürgertum, Wohlstand und Kunstsinnigkeit zu einer einzigartigen Mischung treffen.

01:20
Österreich auf Abstand (2/4)

In der neuen vierteiligen ORF III-Reportage-Reihe besucht ein Filmteam - natürlich mit dem gebührenden Abstand - Menschen, und fragt, wie es ihnen in der Zeit der angeordneten Einschränkungen geht.

02:05
Fernsehen wie damals
02:55
Fernsehen wie damals
03:20
R: Marie-Thérese Thiery... Lebensraum Wiener Villen

AUT

Wien ist auch Wien dank seiner prächtigen Villen. Die Häuser, die vor allem in Hietzing, Währing und Döbling im 19. Jahrhundert entstanden, sind oft von einer Großzügigkeit und Schönheit, die diese Außenbezirke nachhaltig geprägt haben. Berühmte Leute haben in solchen Häusern gewohnt: von Katharina Schratt über Hans Moser bis Peter Alexander. ORF III portraitiert in dieser Produktion das großbürgerliche Leben in den Wiener Villen, darunter die Häuser Ludwig Wittgenstein, Gustav Klimt, Otto Wagner, Felix Salten, Schratt, Moser und Alexander. Es ist eine typische Wiener Lebenskultur, in der sich Bildungsbürgertum, Wohlstand und Kunstsinnigkeit zu einer einzigartigen Mischung treffen.

04:05
Österreich auf Abstand (2/4)

In der neuen vierteiligen ORF III-Reportage-Reihe besucht ein Filmteam - natürlich mit dem gebührenden Abstand - Menschen, und fragt, wie es ihnen in der Zeit der angeordneten Einschränkungen geht.

04:55
Während der Corona-Krise wöchentlich „Die Tafelrunde - Spezial“ mit Gerald Fleischhacker: Humoristisches im Ausnahmezustand.
05:45
Wiener Plätze – Wien damals (2/2)

„Wien ist anders“. Diesen Slogan haben Befürworter und Kritiker der Stadt stets beide im Mund geführt, einmal ohne und einmal mit Ironie. Wien war tatsächlich anders: Wenn man sich die Aufnahmen aus den 60er und 70er Jahren ansieht, kann man kaum glauben, dass es sich um dieselbe Stadt handelt, die wir heute kennen.

06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:00
Katholischer Gottesdienst mit Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn

ORF III überträgt den katholischen Gottesdienst mit Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn aus der Andreaskapelle des Erzbischöflichen Palais. Musikalische Gestaltung: Konstantin Reymaier (Orgel) und Hubert Weber.

09:00
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Joachim Bißmeier, Gideon Singer, Peter Moser; R: Udo Witte... Der Mann mit den tausend Gesichtern

Eine Serie von Überfällen auf Supermärkte und Banken beschäftigen den neuen Kommissar und sein Team, denn der Täter führt seine Raubzüge in immer neuen Masken und Verkleidungen durch. Niemand weiß, wie der Mann tatsächlich aussieht. Doch mit Hilfe von Rex kann Alex Brandtner den Täter identifizieren und es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd im Zoo von Schönbrunn. Koproduktion Taurus Film/ORF.

09:50
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Miguel Herz-Kestranek, Erwin Steinhauer, Susanne Michel; R: Bodo Fürneisen... Die Verschwörung

Drei befreundete Industrielle beschließen, ihren Erpresser zu ermorden. Durch die polizeilichen Ermittlungen verunsichert, will einer der Täter aus dem Komplott aussteigen. Kommissar Brandtner kann mit Hilfe von Rex einen weiteren Mord verhindern. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

10:40
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Georg Staudacher, Angelika Bartsch, Johannes Terne, Peter Moser; R: Bodo Fürneisen... Tödliche Leidenschaft

Ein Mord am Containerplatz gibt Kommissar Brandtner viele Rätsel auf. Alle Hauptverdächtigen haben ein Alibi. Erst im Laufe der Ermittlungen geben neue Einzelheiten den Hinweis auf den Täter. Kommissar Brandtner und Rex geraten in Zeitnot, denn alles deutet auf einen weiteren Mord hin. Koproduktion Taurus Film/ORF.

11:30
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Ursula Andermatt, Marlon Rosenthal, Ingrid Burkhard, Petra von Morzé, Hannes Thanheiser, Peter Moser; R: Bodo Fürneisen... Geraubtes Glück

Eine junge Frau wird am Stadtrand von Wien sterbend aufgefunden. Die Ermordete arbeitete als Babysitterin und war zum Zeitpunkt des Anschlages mit einem drei Wochen alten Baby unterwegs. Doch von dem Kind fehlt jede Spur. Im Zuge der Ermittlungen kristallisiert sich ein ungewöhnliches Verbrechen heraus. Koproduktion Taurus Film/ORF.

12:20
I: Conny Froboess, Waltraut Haas, Rudolf Prack, Gunther Philipp, Hans Moser, Augusto Carniel, Hans Lang; S: Janne Furch; R: Werner Jacobs... Mariandl

AUT

Hofrat Geiger entdeckt durch Zufall, dass die Musikstudentin Mariandl seine uneheliche Tochter ist. In Dürnstein sucht er die Mutter Marianne zu einer Aussprache auf. Die Gastwirtin hat vorerst jedoch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen.

13:45
I: Conny Froboess, Waltraut Haas, Peter Weck, Rudolf Prack, Gunther Philipp, Hans Moser; S: Janne Furch; R: Werner Jacobs... Mariandls Heimkehr

AUT

Mariandl und ihre Mutter ziehen aus der Wachau zum Hofrat Geiger nach Wien. Schon bald ergeben sich die ersten Probleme. Geigers eifersüchtige Haushälterin Franzi macht Marianne das Leben schwer, Mariandls Verlobter Peter scheint anderen Frauen nicht abgeneigt zu sein. Mutter und Tochter fliehen daher in ihre alte Heimat und finden bei Opa Windischgruber Zuflucht.

15:15
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Jochen Nickel, Teresa Harder, William Mang, Herbert Pendl, Peter Moser; R: Peter Carpentier... Rache

Nach fünf Jahren Gefängnis wird Peter Rogner aus der Haft entlassen. Er ist nur von einem einzigen Gedanken getrieben: Rache zu nehmen an Kommissar Brandtner, dem er seinen Gefängnisaufenthalt zu verdanken hat. Rogner entführt Rex und will den Hund töten. Doch Rex kann sich in letzter Sekunde befreien. Unterdessen sucht Brandtner nach Rex und gerät dabei in eine lebensgefährliche Lage. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

16:05
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Robert Hoffmann, Fritz Karl; R: Hans Werner... Der Voyeur

Durch Zufall beobachtet der Voyeur Albin Mahler den Mord an einer Frau. Mahler kann das Geschehen fotografieren und versucht nun den Mörder zu erpressen. Doch schon kurz darauf geschieht ein weiterer Mord. Während Kommissar Brandtner und Rex fieberhaft nach dem Täter suchen, gerät Albin Mahler zunehmend in Lebensgefahr. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

16:50
ZIB 100
16:55
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Anja Kruse, Eva Habermann, Dietrich Hollinderbäumer, Peter Moser; R: Hans Werner... Das letzte Match

In einem exklusiven Tennisclub wird der allseits beliebte Tennislehrer erstochen. Vorerst scheint es kein Motiv zu geben. Erst als auch die Pächterin des Clubs ums Leben kommt, wird klar, dass die Bluttat seit langem geplant sein musste. Kommissar Brandtner hat zwar einen Verdacht, doch nur mit Rex' Hilfe kann er den Täter überführen. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

17:45
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Thierry van Werveke, Peter Strauss, Peter Moser; R: Hans Werner... Gefährlicher Auftrag

Kommissar Brandtner lässt sich als Häftling getarnt ins Gefängnis einschleusen, um an den Bombenbauer und Erpresser Zach heranzukommen. Zach hat in einer Wohnhausanlage eine Bombe versteckt, die jederzeit losgehen kann. Brandtner inszeniert einen Ausbruch, damit ihn Zach zu Bombe führt. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Koproduktion Taurus Film/ORF.

18:35
Prof. Siegfried Meryn beantwortet werktäglich um 18.35 Uhr die Fragen der Zuseherinnen und Zuseher zum Coronavirus. Rufen Sie an oder schicken Sie uns eine E-Mail.
18:50
Paradies auf Erden - Klostergärten in Niederösterreich

Ein blühender Garten mit vielerlei Bäumen und guten Früchten - so wird in der Heiligen Schrift das Paradies beschrieben. Viele Botschaften der Bibel sind ohne Pflanzenwelt kaum vorstellbar: An die 120 verschiedene Formen sind genannt, vom Feigenbaum über den Weinstock und das Senfkorn bis zur Lilie. Zahlreiche derartige kleine Paradiese finden sich im kirchlichen Umfeld bis zum heutigen Tag. Die Dokumentation Paradies auf Erden - Klostergärten in Niederösterreich zeigt acht beeindruckende Beispiele. Vorgestellt werden neben einzelnen Pflanzen und den Schönheiten der gesamten Gartenanlagen auch die Menschen, die sie pflegen.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in Einfacher Sprache
19:30
Österreich Heute - Das Magazin
19:45
Kultur Heute
20:10
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
20:15
Das Tote Meer

GBR

Eines der bemerkenswertesten Naturwunder der Erde liegt an einem Platz, an dem Geschichte gemacht wurde, seit es Menschen gibt: das Tote Meer, mit seinem extrem hohen Salzgehalt, 300 Meter unter der Meeresoberfläche gelegen. Der Sage nach wurden hier Sodom und Gomorrha zerstört und für die drei großen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam, ist die Region rund um das Tote Meer eine heilige Landschaft. Die Existenz des Toten Meeres ist aber auch gefährdet, denn Siedler an seinen Küsten nützen das Wasser und verbrauchen mehr als nachfließen kann. Ein Film von Daniel Percival Deutsche Bearbeitung: Wilfried Seifert.

21:05
Die Wunder Arabiens

FRA

Der Jemen, Heimat von Weihrauch und Myrrhe, ist bekannt für seine wechselvolle Geschichte, seine kulturellen Schätze und die Schönheit seiner Landschaft. Weitläufige, lebensfeindliche Wüsten prägen die Südspitze Arabiens ebenso wie die fruchtbaren Oasen: grüne Landstriche zwischen schroffen Bergmassiven, die mittels Terrassenfelder zu einer faszinierenden Kulturlandschaft geformt wurden oder die Insel Sokotra, deren spezielle Fauna und Flora es nirgendwo auf der Welt noch gibt. Eine Dokumentation von Nicolas Hulot Deutsche Bearbeitung: Andrea Gastgeb.

21:55
Wie die Bibel heilig wurde - Josef Hader im Heiligen Land

„Wenn ich mir auf die berühmte einsame Insel nur ein Buch mitnehmen dürfte, dann würde ich die Bibel wählen. Denn es ist nicht ein Buch, sondern tausend Bücher“ - seit der Volksschule schon interessiert sich Star-Kabarettist Josef Hader für das Buch der Bücher. Für diesen Film begibt sich Hader zum ersten Mal in seinem Leben nach Israel, um dort an historisch bedeutsamen Orten der Entstehungsgeschichte der Bibel nachzugehen. Sein kabarettistisches Talent prägt den Film ebenso wie seine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Stoff.

22:50
Imperium der Päpste - Verschwörung im Vatikan

Der erste bedeutende Renaissance-Papst ist Sixtus IV. Das Gotteshaus, das er bauen lässt, hat man später als das achte Weltwunder bezeichnet: die Sixtinische Kapelle. Die größten Künstler der Zeit haben an diesem Gesamtkunstwerk mitgearbeitet. Noch heute findet dort die Papstwahl statt. Eine Kirche wie ein Palast und ein Papst wie ein Kaiser. Sixtus IV. will wie ein weltlicher Herrscher mit Soldaten, viel Geld und einem eigenen Reich regieren. Seine Krone, die man Tiara nennt, übertrifft alles. 75 Edelsteine, drei Kilo Gold. So widersprüchlich wie die Zeit ist auch dieser Papst selbst. Denn die Karriere von Sixtus IV., der Prunk und Pracht anstrebt, beginnt als Bettelmönch.

23:40
Der Vatikan und das Geld

In Rom hat eine neue Zeit begonnen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Kirche nennt sich ein Papst Franziskus. Sein Namenspatron Franz von Assisi steht für radikale Armut, für kompromisslose Ehrlichkeit und Hingabe im Leben wie auch im Glauben. Ist der Name Programm? Papst Franziskus selber soll am Abend gesehen worden sein, wie er, die Taschen voller Kleingeld, auf den Straßen vor dem Vatikan die Münzen an Bedürftige verteilt. Doch sagt der neue Papst der etablierten Kirche mit ihren Skandalen der letzten Jahre den Kampf an, stellt sich gegen den Sumpf von Korruption, Betrug, Geldgier und Unvermögen? Der neue Papst fordert von seiner Kirche ein neues Verhältnis zum Geld und beruft sich dabei auf Jesus und den Urgedanken des Christentums. Er versteht sich selber als Dienender, nicht als Kirchenfürst. Denn, wie heißt es in der Bibel: „Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt.“ Eine Doku über die Kirche und ihr Verhältnis zum Mammon, über die Vatikanbank und über die rechte Rolle des Geldes im römisch katholischen Glauben.

00:15
Das Tote Meer

GBR

Eines der bemerkenswertesten Naturwunder der Erde liegt an einem Platz, an dem Geschichte gemacht wurde, seit es Menschen gibt: das Tote Meer, mit seinem extrem hohen Salzgehalt, 300 Meter unter der Meeresoberfläche gelegen. Der Sage nach wurden hier Sodom und Gomorrha zerstört und für die drei großen monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam, ist die Region rund um das Tote Meer eine heilige Landschaft. Die Existenz des Toten Meeres ist aber auch gefährdet, denn Siedler an seinen Küsten nützen das Wasser und verbrauchen mehr als nachfließen kann. Ein Film von Daniel Percival Deutsche Bearbeitung: Wilfried Seifert.

01:05
Fernsehen wie damals
01:50
Fernsehen wie damals
02:20
Wie die Bibel heilig wurde - Josef Hader im Heiligen Land

„Wenn ich mir auf die berühmte einsame Insel nur ein Buch mitnehmen dürfte, dann würde ich die Bibel wählen. Denn es ist nicht ein Buch, sondern tausend Bücher“ - seit der Volksschule schon interessiert sich Star-Kabarettist Josef Hader für das Buch der Bücher. Für diesen Film begibt sich Hader zum ersten Mal in seinem Leben nach Israel, um dort an historisch bedeutsamen Orten der Entstehungsgeschichte der Bibel nachzugehen. Sein kabarettistisches Talent prägt den Film ebenso wie seine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Stoff.

03:15
Die Wunder Arabiens

FRA

Der Jemen, Heimat von Weihrauch und Myrrhe, ist bekannt für seine wechselvolle Geschichte, seine kulturellen Schätze und die Schönheit seiner Landschaft. Weitläufige, lebensfeindliche Wüsten prägen die Südspitze Arabiens ebenso wie die fruchtbaren Oasen: grüne Landstriche zwischen schroffen Bergmassiven, die mittels Terrassenfelder zu einer faszinierenden Kulturlandschaft geformt wurden oder die Insel Sokotra, deren spezielle Fauna und Flora es nirgendwo auf der Welt noch gibt. Eine Dokumentation von Nicolas Hulot Deutsche Bearbeitung: Andrea Gastgeb.

04:05
Imperium der Päpste - Verschwörung im Vatikan

Der erste bedeutende Renaissance-Papst ist Sixtus IV. Das Gotteshaus, das er bauen lässt, hat man später als das achte Weltwunder bezeichnet: die Sixtinische Kapelle. Die größten Künstler der Zeit haben an diesem Gesamtkunstwerk mitgearbeitet. Noch heute findet dort die Papstwahl statt. Eine Kirche wie ein Palast und ein Papst wie ein Kaiser. Sixtus IV. will wie ein weltlicher Herrscher mit Soldaten, viel Geld und einem eigenen Reich regieren. Seine Krone, die man Tiara nennt, übertrifft alles. 75 Edelsteine, drei Kilo Gold. So widersprüchlich wie die Zeit ist auch dieser Papst selbst. Denn die Karriere von Sixtus IV., der Prunk und Pracht anstrebt, beginnt als Bettelmönch.

04:50
Fernsehen wie damals
05:35
Fernsehen wie damals
06:35
Kultur Heute
07:00
WETTER/INFO
08:55
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Jochen Nickel, Teresa Harder, William Mang, Herbert Pendl, Peter Moser; R: Peter Carpentier... Rache

Nach fünf Jahren Gefängnis wird Peter Rogner aus der Haft entlassen. Er ist nur von einem einzigen Gedanken getrieben: Rache zu nehmen an Kommissar Brandtner, dem er seinen Gefängnisaufenthalt zu verdanken hat. Rogner entführt Rex und will den Hund töten. Doch Rex kann sich in letzter Sekunde befreien. Unterdessen sucht Brandtner nach Rex und gerät dabei in eine lebensgefährliche Lage. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

09:40
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Robert Hoffmann, Fritz Karl; R: Hans Werner... Der Voyeur

Durch Zufall beobachtet der Voyeur Albin Mahler den Mord an einer Frau. Mahler kann das Geschehen fotografieren und versucht nun den Mörder zu erpressen. Doch schon kurz darauf geschieht ein weiterer Mord. Während Kommissar Brandtner und Rex fieberhaft nach dem Täter suchen, gerät Albin Mahler zunehmend in Lebensgefahr. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

10:25
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Anja Kruse, Eva Habermann, Dietrich Hollinderbäumer, Peter Moser; R: Hans Werner... Das letzte Match

In einem exklusiven Tennisclub wird der allseits beliebte Tennislehrer erstochen. Vorerst scheint es kein Motiv zu geben. Erst als auch die Pächterin des Clubs ums Leben kommt, wird klar, dass die Bluttat seit langem geplant sein musste. Kommissar Brandtner hat zwar einen Verdacht, doch nur mit Rex' Hilfe kann er den Täter überführen. Co-Produktion Taurus Film/ORF.

11:10
I: Gedeon Burkhard, Heinz Weixelbraun, Wolf Bachofner, Gerhard Zemann, Thierry van Werveke, Peter Strauss, Peter Moser; R: Hans Werner... Gefährlicher Auftrag

Kommissar Brandtner lässt sich als Häftling getarnt ins Gefängnis einschleusen, um an den Bombenbauer und Erpresser Zach heranzukommen. Zach hat in einer Wohnhausanlage eine Bombe versteckt, die jederzeit losgehen kann. Brandtner inszeniert einen Ausbruch, damit ihn Zach zu Bombe führt. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Koproduktion Taurus Film/ORF.

12:00
Nationalratssitzung

Nationalrat: Drittes Coronavirus-Gesetzespaket Der Nationalrat wird in Zusammenhang mit der Corona-Krise weitere notwendige gesetzliche Maßnahmen beschließen. Auch Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler werden wieder an der Sitzung teilnehmen und eine Erklärung abgeben. Aus Sicherheitsgründen ist eine reduzierte Anwesenheit vereinbart worden, es werden nur 96 der 183 Abgeordneten an der Sitzung teilnehmen. ORF III überträgt die Nationalratssitzung live und kommentiert.

16:00
ZIB 100
18:05
Geheimnisvoller Schatz - Salzburg und seine Moorlandschaften

Neben den Bergen prägen viele Moorlandschaften das Salzburger Land. Moore, die in der Vergangenheit Brennstoff als Rohstoff geliefert haben; Moore, die heute für die Gesundheit eine wichtige Rolle spielen, die sogar für Lebensmittel wie Bier und Brot verwendet werden. Daneben sind gerade viele Hochmoore aufgrund ihrer einzigartigen Fauna und Flora geschützt und stellen einen wertvollen natürlichen Schatz dar. Außerdem werden einst intensiv genutzte und ausgebeutete Moorlandschaften wieder re-naturiert - wie z.B. in Bürmoos.

18:35
Prof. Siegfried Meryn beantwortet werktäglich um 18.35 Uhr die Fragen der Zuseherinnen und Zuseher zum Coronavirus. Rufen Sie an oder schicken Sie uns eine E-Mail.
18:50
Geschützte Wildnis - Leben im Nationalpark Donau-Auen

Der schon ausgestorben geglaubte Hundsfisch und elegante Graureiher, unzählige Biber, leuchtend gefiederte Eisvögel und seltene Europäische Sumpfschildkröten: Ein Ausflug in die magische Naturlandschaft des Nationalparks Donau-Auen lässt staunen. So haben sich sogar einige Seeadler-Paare wieder angesiedelt und brüten ungestört auf hohen Bäumen in ihren Horsten - eines von vielen Beispielen für die Erfolgsgeschichte des Nationalparks, der heuer sein 20jähriges Bestehen feiert. Ein Erlebnis Österreich aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich erzählt die Entwicklung der 9.300 Hektar großen Fläche zwischen Wien und Bratislava und zeigt in stimmungsvollen Bildern diese letzte große Fluss-Auen-Landschaft Mitteleuropas.

19:18
Österreich Heute
19:25
Nachrichten in Einfacher Sprache
19:30
Österreich Heute - Das Magazin
19:45
Kultur Heute
20:10
Wie gelingt es, in herausfordernden Zeiten Kraft zu schöpfen, Ermutigung zu finden und einen positiven Blick in die Zukunft zu bewahren? Darüber sprechen abwechselnd Psychotherapeut und Theologe Arnold Mettnitzer, Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Dompfarrer Toni Faber. Sie beantworten Fragen zu den Sorgen und Ängsten der Zuseherinnen und Zuseher und begleiten sie gemeinsam durch diese schwierige Phase.
20:15
I: Michel Piccoli, Nanni Moretti, Jerzy Stuhr, Renato Scarpa, Carmillo Milli, Ulrich von Dobschütz, Francesco Piccoli, Federica Pontremoli; S: Nanni Moretti; R: Nanni Moretti... (Habemus Papam)

ITA

Michel Piccoli brilliert als frisch gewählter Papst, der sich der Bürde des verantwortungsvollen Amtes nicht gewachsen fühlt und Reißaus nimmt. Regisseur Nanni Moretti wirft auf die Vorgänge im Vatikan einen ironischen Blick und wechselt dabei meisterhaft zwischen Ernst und Komik. Auf dem Petersplatz in Rom herrscht Trauer. Tausende Gläubige nehmen Abschied vom verstorbenen Papst. Im Konklave in der Sixtinische Kapelle wird bald nach einem würdigen Nachfolger gesucht. Weißer Rauch steigt auf und Außenseiter Kardinal Melville ist zum neuen Papst gewählt. Als er erstmals auf den Balkon heraustreten soll, hindert ihn eine Panikattacke daran. Im Vatikan herrscht Aufregung, Psychologe Brezzi wird zu Hilfe gerufen. Melville entzieht sich jedoch dessen Ratschlägen und ergreift bei erster Gelegenheit die Flucht.

21:55
I: Markus Krojer, Fritz Karl, Jule Ronstedt, Jürgen Tonkel, Saskia Vester, Christian Lerch; S: Marcus H. Rosenmüller; R: Marcus H. Rosenmüller... Wer früher stirbt ist länger tot

DEU

In seinem Kinodebüt stellt Jungregisseur Marcus H. Rosenmüller sämtliche Heimatfilm-Klischees auf den Kopf. Zwischen Komödie und Schwank angesiedelt, erzählt er ebenso humorvoll wie dramatisch eine 'ur-bayerische' Lausbubengeschichte. Fritz Karl überzeugt als Dorfwirt, der seinen Sohn auf dem Weg durchs rustikale Fegefeuer begleitet. Der elfjährige Sebastian, Sohn des Dorfwirts Lorenz, ist ein echter bayerischer Lausbub. Seiner eigenen Einschätzung nach, ist ihm ob seiner Streiche das Fegefeuer gewiss. Als er erfährt, dass seine Mutter bei seiner Geburt, und nicht - wie bisher erzählt - bei einem Unfall verstorben ist, fühlt er sich schuldig. Fortan will er sich von den Sünden reinwaschen oder unsterblich werden. Ein gesprengter Hase, unsittliche Anträge an die Lehrerin und andere Unglückseligkeiten zeigen jedoch gegenteilige Wirkung.

23:35
I: Graham Chapman, Terry Gilliam, John Cleese, Eric Idle; R: Terry Jones... (LIFE OF BRIAN)

GBR

Das Leben des Brian (Originaltitel: Monty Pythons Life of Brian) ist eine Komödie der britischen Komikergruppe Monty Python aus dem Jahr 1979. Der naive und unauffällige Brian, zur gleichen Zeit wie Jesus geboren, wird durch Missverständnisse unfreiwillig als Messias verehrt. Weil er sich gegen die römischen Besatzer engagiert, findet er schließlich in einer Massenkreuzigung sein sinnloses Ende. Regie: Terry Jones. Besetzung: Graham Chapman, Michael Palin, John Cleese, Terry Jones, Eric Idle, Terry Gilliam, Sue Jones-Davies, Kenneth Colley, Terence Bayler, John Young, Carol Cleveland, Neil Innes, Spike Milligan, George Harrison.

01:10
Fernsehen wie damals
02:00
Fernsehen wie damals
02:25
Wiener Plätze – Wien damals (2/2)

„Wien ist anders“. Diesen Slogan haben Befürworter und Kritiker der Stadt stets beide im Mund geführt, einmal ohne und einmal mit Ironie. Wien war tatsächlich anders: Wenn man sich die Aufnahmen aus den 60er und 70er Jahren ansieht, kann man kaum glauben, dass es sich um dieselbe Stadt handelt, die wir heute kennen.

03:15
R: Marie-Thérese Thiery... Lebensraum Wiener Villen

AUT

Wien ist auch Wien dank seiner prächtigen Villen. Die Häuser, die vor allem in Hietzing, Währing und Döbling im 19. Jahrhundert entstanden, sind oft von einer Großzügigkeit und Schönheit, die diese Außenbezirke nachhaltig geprägt haben. Berühmte Leute haben in solchen Häusern gewohnt: von Katharina Schratt über Hans Moser bis Peter Alexander. ORF III portraitiert in dieser Produktion das großbürgerliche Leben in den Wiener Villen, darunter die Häuser Ludwig Wittgenstein, Gustav Klimt, Otto Wagner, Felix Salten, Schratt, Moser und Alexander. Es ist eine typische Wiener Lebenskultur, in der sich Bildungsbürgertum, Wohlstand und Kunstsinnigkeit zu einer einzigartigen Mischung treffen.

04:00
Die Wunder Arabiens

FRA

Der Jemen, Heimat von Weihrauch und Myrrhe, ist bekannt für seine wechselvolle Geschichte, seine kulturellen Schätze und die Schönheit seiner Landschaft. Weitläufige, lebensfeindliche Wüsten prägen die Südspitze Arabiens ebenso wie die fruchtbaren Oasen: grüne Landstriche zwischen schroffen Bergmassiven, die mittels Terrassenfelder zu einer faszinierenden Kulturlandschaft geformt wurden oder die Insel Sokotra, deren spezielle Fauna und Flora es nirgendwo auf der Welt noch gibt. Eine Dokumentation von Nicolas Hulot Deutsche Bearbeitung: Andrea Gastgeb.

04:50
Wie die Bibel heilig wurde - Josef Hader im Heiligen Land

„Wenn ich mir auf die berühmte einsame Insel nur ein Buch mitnehmen dürfte, dann würde ich die Bibel wählen. Denn es ist nicht ein Buch, sondern tausend Bücher“ - seit der Volksschule schon interessiert sich Star-Kabarettist Josef Hader für das Buch der Bücher. Für diesen Film begibt sich Hader zum ersten Mal in seinem Leben nach Israel, um dort an historisch bedeutsamen Orten der Entstehungsgeschichte der Bibel nachzugehen. Sein kabarettistisches Talent prägt den Film ebenso wie seine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Stoff.