Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ORF 2
05:32
--> Mail an die Redaktion.
05:54
Seitenblicke
06:00
ZIB
06:05
Wetter-Panorama und Programmvorschau
06:30
ZIB
06:33
Guten Morgen Österreich
07:00
ZIB
07:05
Guten Morgen Österreich
07:30
ZIB
07:33
Guten Morgen Österreich
08:00
ZIB
08:05
Guten Morgen Österreich
08:30
ZIB
08:33
Guten Morgen Österreich
09:00
ZIB
09:05
Guten Morgen Österreich
09:30
AUT

Mit alten Sorten wie Maschanzker, Schafnase oder Kronprinz Rudolf erhält man andere Aromen als mit neuen, zu denen Braeburn oder Pinova zählen. Das Ergebnis der sortenreinen Moste überrascht in seinen geschmacklichen Ausprägungen – Vielfalt ist Trumpf. Neben dem Apfel steht auch eine besondere steirische Birne im Mittelpunkt: Rund um Pöllauberg wachsen die Hirschbirnbäume, die ihren Erntezeitraum „Herbst“, der „Hiascht“, im Namen tragen. Auch ihr Most ist eine ganz spezielle Spielart, ein regionales Wahrzeichen. Wissenszentren tragen zu neuen Erkenntnissen rund um den Obstanbau bei: In der Versuchsstation für Obst- und Weinbau in Haidegg wird geforscht, um die Qualität der Erträge zu sichern. Und in der traditionsreichen Weinbauschule Silberberg ist neben dem ureigenen Thema Wein auch der Obstbau in den Vordergrund gerückt.

09:55
I: Albert Fortell, Jenny Jürgens, Konstanze Breitebner, Marianne Nentwich, Heinz Trixner, Stefano Bernardin, Janette Kössler, Christoph von Friedl, Manfred Stücklschwaiger, Hans Kraemmer, Lotte Ledl, Susanna Knechtl, Karl Menrad, Christian Pogats, Johanna C. Hohloch, Gisela Trowe, Philipp Hochmair; R: Christa Mühl... DEU

Zum Liebeskummer des jungen Schriftstellers Daniel Wieland kommt auch noch eine Schreibblockade. Ausgerechnet Ottilie, eine ältere Frau, will ihm wieder Lebensfreude geben...Ruth bemüht sich um eine Versöhnung mit Felix. Aber Felix kann nicht vergessen, was er gesehen hat. Carla plant eine Benefiz-Gala, um ihr Image zu verbessern. Nicht nur Felix befürchtet, das mehr dahinter steckt. Max macht sich Sorgen um Lilo, die immer häufiger müde und lustlos wirkt. Koproduktion ORF/ZDF.

10:40
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Elke Winkens, Dieter Bach, Erich Altenkopf, Axel Hannemann; R: Kerstin Krause... DEU

Längst läuft nicht alles nach Wunsch bei Viktors Bemühen, Christoph in die Schranken zu weisen. Immer noch konnte er kein passendes Druckmittel gegen seinen Erzrivalen finden. Unabhängig davon begibt sich Alicia in große Gefahr. Für die Sonnbichlers neigt sich eine lange Durststrecke endlich ihrem Ende zu. Das Gesundheitsamt erlaubt den beiden, wieder Bier zu brauen. Robert kommt derweil ein glücklicher Zufall zu Hilfe, als er dringend Hilfe benötigt. Ausgerechnet jetzt trudelt unerwarteter Besuch ein.

11:35
Seitenblicke
11:40
AUT

Es ist eine kleine Welt für sich, ein geschäftiges Kommen und Gehen - der Güterbahnhof Wolfurt, dessen Containerterminal in den letzten vier Jahren ausgebaut worden ist, ist Vorarlbergs Tor zur Welt. Regelmäßig treffen hier Waren aus Übersee, Asien, den Seehäfen oder auch Osteuropa ein. Was passiert auf dem 11 Hektar großen Bahnhof, der in Österreich einzigartig ist? Der Güterverkehr auf der Schiene soll durch den vergrößerten Terminal einen neuen Impuls bekommen. Mit dem einzigen Binnenzollamt Österreich ausgestattet, werden in Wolfurt täglich 400-600 LKW abgefertigt, die Waren in die Schweiz und Liechtenstein ausführen. Was macht den Reiz des Arbeitsplatzes Güterbahnhof aus? Kranfahrer und Lokführer erzählen.

12:50
Wetterschau
13:00
ZIB
13:15
Mittag in Österreich
14:00
AUT

Hier sind es die Streuobstwiesen, die nicht nur das Landschaftsbild prägen, sondern deren Früchte, vor allem der Birnenbäume, die zu Most verarbeitet werden. Birnbäume können bis zu 200 Jahre alt werden, aber auch auf die Nachpflanzung wird Augenmerk gelegt. Jedoch benötigen junge Bäume rund 20 Jahre, bis sie in Vollertrag kommen. Auch im Spätherbst wird noch geerntet. Und gerade die späten Früchte sind es, die mit ihren gehaltvollen Extrakten für den typischen Charakter des Mostviertler Birnenmostes sorgen. Der Most hat hier eine historisch gewachsene Bedeutung. Man sagt, „der Most hat die Häuser gebaut“. Noch heute wird in vielen Vierkanthöfen Most gekeltert. Mit dem neuen Bewusstsein für die Vielfalt der Birnensorten, die sich im Most widerspiegeln, hat sich auch eine neue Identität verankert. Dieser Stolz darf auch nach außen gezeigt werden. Alle zwei Jahre wird die NÖ Mostkönigin gekürt. An der Bundeslehranstalt für Obst- und Weinbau in Klosterneuburg wird das Wissen vermittelt, das die moderne Mostherstellung verlangt und ausmacht. Das Rad der Zeit bleibt auch nie stehen, und so ist die Weiterbildung auch für erfahrene Mostbauern wichtig. Mit der Ausbildung zum Mostsommelier wird auch hier das sensorische Bewusstsein gegenüber den einzelnen Mostobstsorten und Ausbauvarianten geschärft. In Öhling hat sich, neben dem Mostbirnhaus in Stift Ardagger, ein weiteres Kompetenz-zentrum in Sachen Most etabliert: Das alte Presshaus der Mostelleria unterstreicht die lange Tradition des Mostes, der Ende 18. Jh. sogar bis Berlin exportiert wurde.

14:25
I: Susanne Berckhemer, David Kramer, Anja Boche, Isa Jank, Peter Zimmermann, Günter Bubbnik, Katrin Griesser, Walter A. Franke; R: Gerald Distl... DEU

Simon gibt Anlass zur Sorge. Weil er Luisa nicht verlieren will, verschweigt er ihr seinen Seitensprung. Doch mit Luisas intriganter Schwester ein Geheimnis zu teilen - wie sicher kann das sein? Im Gutshaus freuen sich alle über Lizzys Rückkehr aus den U.S.A. - vor allem Richard. Hoch und heilig verspricht er, sich nicht mehr zu streiten. Sein Entschluss wird gleich auf die Probe gestellt, als ihm Lizzy eröffnet, in Las Vegas Delbrück geheiratet zu haben. Koproduktion ZDF/ORF.

15:10
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Elke Winkens, Dieter Bach, Erich Altenkopf, Axel Hannemann; R: Kerstin Krause... DEU

Christoph hat sich eine neue Finte gegen die Sonnbichlers ausgedacht. Als Alicia Wind davon bekommt, kann sie kaum glauben, wie skrupellos ihr Mann ist. Eine Welt bricht für Alicia zusammen. Unterdessen weigert sich Michael, Nataschas Spielchen mitzumachen. Wider Erwarten ergibt sich jedoch eine Gelegenheit, den Spieß einfach umzudrehen. Robert und Werner geraten finanziell erheblich unter Druck. Während sie noch debattieren, wie sie auf die Entwicklung reagieren sollen, verschärft sich ihre Lage plötzlich.

16:57
Lokalausstieg Bundesländer
17:00
ZIB
17:05
Aktuell in Österreich
17:30
Daheim in Österreich
18:30
konkret
18:47
infos & tipps
18:48
Lotto 6 aus 45 mit Joker
18:59
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:20
Money Maker
19:30
Zeit im Bild
19:49
Wetter
19:55
Sport Aktuell
20:05
Seitenblicke
20:15
I: Thomas Schubert, Julia Koschitz, Johannes Zeiler, Alina Fritsch, Markus Zett; S: Agnes Pluch; R: Nikolaus Leytner... Tonspur

Alles ist gut. Ben hat die Matura bestanden, er wird erwachsen, er ist frisch verliebt. Seine Mutter Sylvia, die ihn alleine großgezogen hat, hat endlich einen Freund. Dann erfährt Ben vom Begräbnis seines Großvaters, den er für längst verstorben hielt. Schritt für Schritt entdeckt er die Geheimnisse seiner Mutter, das Geheimnis seines eigenen Lebens. Koproduktion ORF/MDR.

21:50
AUT

Ein Star kam in die Küche... - Die Seitenblicke begleiten in ihrer heutigen Gourmet-Ausgabe einen prominenten Gast in die Küche eines heimischen Spitzenkochs. Während die beiden ein spezielles Gericht zubereiten wird geplaudert, gescherzt, geschnitten und gekocht. Ist die prominente Küchenhilfe wirklich ein Gewinn? Und lässt sich das fertige Gericht tatsächlich den Gästen servieren.

22:00
ZIB 2
22:30
WELTjournal (Mein Alexandria)
23:00
WELTjournal + (Mann gegen Frau - Lieben und Leiden auf Ägyptisch)
23:50
CZE

DARSTELLER Jaroslava Pokorná (Libuše Palachová) Petr Stach (Jirí Palach) Tatiana Pauhofová (Dagmar Burešová) Vojtech Kotek (Ondrej Trávnícek) Igor Bareš (STB Major Docekal) Adrian Jastraban (Vladimír Charouz) Ivan Trojan (Polizeimajor Jireš) REGIE Agnieszka Holland DREHBUCH Štepán Hulík KAMERA Martin Štrba MUSIK Antoni Komasa-Lazarkiewicz.

01:40
AUT

Die Dokumentation thematisiert die Niederschlagung und die Konsequenzen des Prager Frühling aus internationaler und österreichischer Perspektive. Mehr als 160.000 Tschechen flüchteten damals über die Grenze nach Österreich, viele jedoch weiter in andere europäische Staaten oder nach Amerika. Die österreichische Regierung versetzte das Bundesheer in Alarmbereitschaft und verstärkte die Einheiten nördlich der Donau und im Waldviertel. Gleichzeitig jedoch verhielt sich die damalige ÖVP-Alleinregierung Klaus 1968 außenpolitisch bedeutend defensiver als die Regierung Raab beim Ungarnaufstand 1956. Der damalige Außenminister Kurt Waldheim wies den damaligen österreichischen Botschafter in Prag, Rudolf Kirchschläger, an, keine Visa mehr für fluchtwillige Tschechen auszustellen, der jedoch widersetzte sich der Weisung. Die tschechischen Rufe nach Freiheit und Demokratie, veröffentlicht im Manifest der 2000 Worte vom Juni 1968, und die Forderungen nach gesellschaftlichen und politischen Reformen werden mit den damaligen Reform-Forderungen in den westlichen Demokratien verglichen, die etwa zeitgleich von den protestierenden Studenten in Frankreich, Deutschland und Österreich erhoben wurden. Eine Dokumentation von TV-Auslandschef Andreas Pfeifer. AUT

Eine Menschen & Mächte Dokumentation von Andreas Pfeifer.

02:30
I: Karl Merkatz, Katharina Stemberger, Hary Prinz, Christian Spatzek, Marianne Nentwich, Heinz Petters, Caroline Vasicek, Sascha Wussow; S: Fedor Mosnak; R: Franz Antel... AUT

Im Jahr 1968 hat sich Karl Bockerer nach vielen Anläufen entschlossen, seine langjährige, verwitwete Haushälterin Anna zu heiraten. Gustl, den er nach Kriegsende als Sohn aufgenommen hat, will in der tschechischen Kleinstadt Kostelec einen Fleischhauerladen eröffnen und lädt die Bockerers ein, ihre Hochzeitsreise zu ihm und seiner Elena zu machen. Der Prager Frühling, von dem jetzt überall so viel geredet wird, verspricht schöne Flitterwochen und auch Freund Hatzinger wird auf die Reise mitgenommen. Schon bald nach der Ankunft in Kostelec muss Bockerer erkennen, dass der Kommunismus mit menschlichem Antlitz noch ein Wunschtraum ist.

03:55
AUT

Ein Star kam in die Küche... - Die Seitenblicke begleiten in ihrer heutigen Gourmet-Ausgabe einen prominenten Gast in die Küche eines heimischen Spitzenkochs. Während die beiden ein spezielles Gericht zubereiten wird geplaudert, gescherzt, geschnitten und gekocht. Ist die prominente Küchenhilfe wirklich ein Gewinn? Und lässt sich das fertige Gericht tatsächlich den Gästen servieren.

04:00
WELTjournal + (Mann gegen Frau - Lieben und Leiden auf Ägyptisch)
05:15
AUT

Eingeschenkt - Mostland Österreich präsentiert die Tradition der Most-Erzeugung in Österreich. Die Inhalte der Filme strukturieren sich nach den Regionen der Mostherstellung in Oberösterreich, Niederösterreich und Steiermark. Die einzelnen Folgen spannen einen Bogen von der Geschichte und Tradition der Most-Herstellung, über die Regionen der Sortenvielfalt bis hin zu Kulinarik und Brauchtum.

05:40
konkret
05:55
Seitenblicke
06:00
ZIB
06:05
Wetter-Panorama und Programmvorschau
06:30
ZIB
06:33
Guten Morgen Österreich
07:00
ZIB
07:05
Guten Morgen Österreich
07:30
ZIB
07:33
Guten Morgen Österreich
08:00
ZIB
08:05
Guten Morgen Österreich
08:30
ZIB
08:33
Guten Morgen Österreich
09:00
ZIB
09:05
Guten Morgen Österreich
09:30
AUT

Hier sind es die Streuobstwiesen, die nicht nur das Landschaftsbild prägen, sondern deren Früchte, vor allem der Birnenbäume, die zu Most verarbeitet werden. Birnbäume können bis zu 200 Jahre alt werden, aber auch auf die Nachpflanzung wird Augenmerk gelegt. Jedoch benötigen junge Bäume rund 20 Jahre, bis sie in Vollertrag kommen. Auch im Spätherbst wird noch geerntet. Und gerade die späten Früchte sind es, die mit ihren gehaltvollen Extrakten für den typischen Charakter des Mostviertler Birnenmostes sorgen. Der Most hat hier eine historisch gewachsene Bedeutung. Man sagt, „der Most hat die Häuser gebaut“. Noch heute wird in vielen Vierkanthöfen Most gekeltert. Mit dem neuen Bewusstsein für die Vielfalt der Birnensorten, die sich im Most widerspiegeln, hat sich auch eine neue Identität verankert. Dieser Stolz darf auch nach außen gezeigt werden. Alle zwei Jahre wird die NÖ Mostkönigin gekürt. An der Bundeslehranstalt für Obst- und Weinbau in Klosterneuburg wird das Wissen vermittelt, das die moderne Mostherstellung verlangt und ausmacht. Das Rad der Zeit bleibt auch nie stehen, und so ist die Weiterbildung auch für erfahrene Mostbauern wichtig. Mit der Ausbildung zum Mostsommelier wird auch hier das sensorische Bewusstsein gegenüber den einzelnen Mostobstsorten und Ausbauvarianten geschärft. In Öhling hat sich, neben dem Mostbirnhaus in Stift Ardagger, ein weiteres Kompetenz-zentrum in Sachen Most etabliert: Das alte Presshaus der Mostelleria unterstreicht die lange Tradition des Mostes, der Ende 18. Jh. sogar bis Berlin exportiert wurde.

09:55
I: Albert Fortell, Jenny Jürgens, Konstanze Breitebner, Marianne Nentwich, Stefano Bernardin, Janette Kössler, Christoph von Friedl, Hans Kraemmer, Lotte Ledl, Susanna Knechtl, Karl Menrad, Andrea Händler, Sissy Perlinger, Dierk Prawdzik; R: Christa Mühl... DEU

Julias Kur wird durch das Auftauchen ihrer ehemaligen Freundin Gwendolyn empfindlich gestört. Denn jener Frau, die ihr einst den Mann ausgespannt hat, will Julia wirklich nicht begegnen....Lilos Zustand hat sich verschlimmert. Ein Bluttest konfrontiert Eva mit einer furchtbaren Diagnose. Die Bücher des Schlosshotels werden einer außertourlichen Prüfung unterzogen. Felix steht plötzlich im Verdacht, Geld unterschlagen zu haben. Koproduktion ORF/ZDF.

10:40
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Elke Winkens, Dieter Bach, Erich Altenkopf, Axel Hannemann; R: Kerstin Krause... DEU

Christoph hat sich eine neue Finte gegen die Sonnbichlers ausgedacht. Als Alicia Wind davon bekommt, kann sie kaum glauben, wie skrupellos ihr Mann ist. Eine Welt bricht für Alicia zusammen. Unterdessen weigert sich Michael, Nataschas Spielchen mitzumachen. Wider Erwarten ergibt sich jedoch eine Gelegenheit, den Spieß einfach umzudrehen. Robert und Werner geraten finanziell erheblich unter Druck. Während sie noch debattieren, wie sie auf die Entwicklung reagieren sollen, verschärft sich ihre Lage plötzlich.

11:35
AUT

In den Lechtaler Alpen wandert Harry Prünster auf den Etappen 19 und 20 des Tiroler Adlerweges. Start ist in Pfafflar, einer der ältesten Höhensiedlungen Tirols. Hier gibt es noch Holzhäuser aus dem 13. Jahrhundert, und das Besondere an ihnen ist, dass kein einziger Nagel für den Bau verwendet wurde. Das Gasthaus Pfafflar am Hantenjoch ist als Knödelhütte über die Grenzen hinaus bekannt. Burkhard und Jutta Reich betreiben die Steinsee Hütte des Österreichischen Alpenvereins in 2060 Meter Seehöhe. Die beiden Quereinsteiger erzählen Harry von ihren Anfangsschwierigkeiten vor zehn Jahren. Jutta verrät warum ihr Kaiserschmarren besonders gut gelingt und zeigt Harry die Kräuter, die sie rund um die Hütte sammelt um daraus Pesto zu machen. Mirjam und Harald Schulthes vom Würtemberger Haus sind ebenfalls Quereinsteiger. Mirjam hat in einem Bekleidungsgeschäft gearbeitet, Harald hat Mechaniker gelernt und war LKW-Fahrer. Ebenso wie bei der Steinseehütte wird alles, was hier in 2220 Meter Seehöhe benötigt wird mit dem Helikopter herauf gebracht. Gekocht wird deftige Hausmannskost wie Kasknödel, Faschiertes und Gulaschsuppe. Harry erfährt von beiden so manch' Spannendes über das Leben in so einer exponierten Lage.

12:00
AUT

Nepal gilt als eines der ärmsten Länder der Welt und ist noch immer vom Erdbeben, das vor etwa zweieinhalb Jahren die Region erschütterte, gezeichnet. Rund 9.000 Menschen kamen ums Leben, die Notunterkünfte aus Wellblech sind vor allem in ländlichen Gebieten bis heute zu sehen. Bhupal und Laxmi Karki sind Bergbauern, die ihr Geld durch den Verkauf von Chilis verdienen. Die Frau ist Mitglied der Organisation RRN (Rural Reconstruction Nepal), die Kleinbauern beim Aufbau einer nachhaltigen Landwirtschaft unterstützt. Gefördert wird diese Initiative von der Dreikönigsaktion, dem Hilfswerk der Katholischen Jungschar. Auf der Suche nach Arbeit stranden viele Frauen in der Hauptstadt Kathmandu. Frauen sind in Nepal Menschen zweiter Klasse, sagt Menuka Thapa. Sie setzt sich mit ihrer Organisation Raksha Nepal für Frauen ein, die in die Prostitution gezwungen wurden und bietet Kurse an, damit diese Frauen als Schneiderin oder Kosmetikerin ein neues Leben aufbauen können. Ein Team der Orientierung hat Nepal besucht und mit betroffenen Frauen gesprochen. Ein Bericht von Sandra Szabo.

12:30
Wallfahren war burgenländischen Gläubigen schon immer wichtig. Egal, ob sie sich sonntags zur nächsten Wallfahrtskirche oder einmal im Jahr nach Mariazell aufmachten. Doch zu den Marien- und Heiligenverehrern gesellen sich heutzutage auch passionierte Wanderer, Menschen, die auf alten Wegen zu neuen Ufern aufbrechen. Das heutige Burgenland ist durchzogen von solchen Wegen. Einer, der in jüngster Zeit Schlagzeilen macht, ist der burgenländische Zubringer zum Jakobsweg entlang des Wagram im Bezirk Neusiedl am See. Eine Erfindung des früheren Amtmanns Franz Renghofer, der dafür alte, grenzüberschreitende Wanderwege reaktiviert hat und jetzt staunt wie stark die Route von Pilgern angenommen wird. Von Menschen, die in geistiger Versenkung allen Verlockungen entsagen, aber auch solchen, die das kulinarische Angebot - Wein und regionale Spezialitäten - am Wegesrand annehmen und genießen.
13:00
ZIB
13:15
Mittag in Österreich
14:00
AUT

Sowohl Äpfel als auch Birnen werden in Oberösterreich zum traditionellen Mischlingsmost verarbeitet. Es ist eine Kunst, Jahrgangsunterschiede auszugleichen, sowie die Obstsorten selbst so miteinander zu vereinen, dass über die Jahre ein gleichbleibendes und für Oberösterreich typisches Geschmacksprofil auf die Gaumen der Genießer trifft. Neben regionalen Most-Spezialitäten (dazu passende Rezepte, die „Eingeschenkt“ vorstellt: Moststangerl, Mostbratl und Mostschober) gibt es auch Weiterentwicklungen zu Schaumwein, Cidre sowie Most-Essig. In der Gartenbaufachschule Ritzlhof in Ansfelden bei Linz wurde auf drei Hektar eine Obstsorten-Genbank eingerichtet, welche speziell die für Oberösterreich typischen alten Birnen- und Apfelsorten beherbergt.

14:25
I: Susanne Berckhemer, David Kramer, Anja Boche, Isa Jank, Peter Zimmermann, Günter Bubbnik, Katrin Griesser, Walter A. Franke; R: Gerald Distl... DEU

Richard ändert seine Strategie. Er glaubt, Helenas Mörder fassen zu können, indem er Annabelle und Delbrück gegeneinander ausspielt. Doch allmählich wird die Zeit knapp, da das Küken der Familie ausgerechnet Delbrück fest in ihr Herz geschlossen hat und erklärt, mit ihm noch heute aufs Standesamt zu wollen. Ihre Ehe soll so schnell wie möglich anerkannt werden. Auch Simon steht gewaltig unter Druck. Mit aller Macht versucht ihn Nora an sich zu binden. Koproduktion ZDF/ORF.

15:10
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Elke Winkens, Dieter Bach, Erich Altenkopf, Axel Hannemann; R: Kerstin Krause... DEU

Wegen einer Intrige von Christoph stehen die Sonnbichlers mit dem Rücken zur Wand. Heimlich versuchen Alicia und Viktor den beiden zur Hilfe zu kommen. Die zwei haben jedoch nicht mit Jessica gerechnet. Die Katastrophe ist perfekt, als auch noch Christoph Wind von dem Vorhaben bekommt. Michael muss Fabien zuliebe eine schwierige Entscheidung treffen. Unterdessen steht Boris' Geheimnis kurz vor der Entdeckung, als Viktor seinen Bruder zufällig in einer verfänglichen Situation überrascht.

16:57
Lokalausstieg Bundesländer
17:00
ZIB
17:05
Aktuell in Österreich
17:30
Daheim in Österreich
18:30
konkret
18:51
infos & tipps
18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:20
Money Maker
19:30
Zeit im Bild
19:49
Wetter
19:55
Sport Aktuell
20:05
Seitenblicke
21:00
Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream in der ORF-TVthek angeboten.
22:00
ZIB 2
22:30
* Teures Trinkwasser: Österreichs Gemeinden fürchten EU-Pläne * Im Wettbewerb zerrieben: Der harte Sanierungskurs von Kika/Leiner * Garten mit Mehrwert: Gemüse aus dem Internet.
00:00
CZE

Tatiana Pauhofová (Dagmar Burešová) Jaroslava Pokorná (Libuše Palachová) Petr Stach (Jirí Palach) Vojtech Kotek (Ondrej Trávnícek) Igor Bareš (STB Major Docekal) Adrian Jastraban (Vladimír Charouz) Ivan Trojan (Polizeimajor Jireš) REGIE Agnieszka Holland DREHBUCH Štepán Hulík KAMERA Martin Štrba MUSIK Antoni Komasa-Lazarkiewicz.

01:50
Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream in der ORF-TVthek angeboten.
05:30
Konkret
05:55
Seitenblicke
06:00
ZIB
06:05
Wetter-Panorama und Programmvorschau
06:30
ZIB
06:33
Guten Morgen Österreich
07:00
ZIB
07:05
Guten Morgen Österreich
07:30
ZIB
07:33
Guten Morgen Österreich
08:00
ZIB
08:05
Guten Morgen Österreich
08:30
ZIB
08:33
Guten Morgen Österreich
09:00
ZIB
09:05
Guten Morgen Österreich
09:30
AUT

Sowohl Äpfel als auch Birnen werden in Oberösterreich zum traditionellen Mischlingsmost verarbeitet. Es ist eine Kunst, Jahrgangsunterschiede auszugleichen, sowie die Obstsorten selbst so miteinander zu vereinen, dass über die Jahre ein gleichbleibendes und für Oberösterreich typisches Geschmacksprofil auf die Gaumen der Genießer trifft. Neben regionalen Most-Spezialitäten (dazu passende Rezepte, die „Eingeschenkt“ vorstellt: Moststangerl, Mostbratl und Mostschober) gibt es auch Weiterentwicklungen zu Schaumwein, Cidre sowie Most-Essig. In der Gartenbaufachschule Ritzlhof in Ansfelden bei Linz wurde auf drei Hektar eine Obstsorten-Genbank eingerichtet, welche speziell die für Oberösterreich typischen alten Birnen- und Apfelsorten beherbergt.

09:55
I: Albert Fortell, Jenny Jürgens, Konstanze Breitebner, Marianne Nentwich, Heinz Trixner, Florentin Groll, Stefano Bernardin, Janette Kössler, Christoph von Friedl, Susanna Knechtl, Hans Kraemmer, Lotte Ledl, Georg Friedrich, Toni Slama; R: Jürgen Kaizik... DEU

Die Mountainbiker Frank und Willy treten zu einem Ausscheidungsrennen an. Willy versucht mit allen Mitteln den älteren Frank zur Aufgabe zu überreden. Beim Rennen muss Willy feststellen, dass er mit seinen unsportlichen Methoden nicht alleine ist.... In Felix keimt langsam der Verdacht, dass Iris in die Unterschlagungen, die man ihm anlastet, verwickelt ist. Lilo muss sich einer Knochenmarkspunktion unterziehen. Koproduktion ORF/ZDF.

10:40
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Elke Winkens, Dieter Bach, Erich Altenkopf, Axel Hannemann; R: Kerstin Krause... DEU

Wegen einer Intrige von Christoph stehen die Sonnbichlers mit dem Rücken zur Wand. Heimlich versuchen Alicia und Viktor den beiden zur Hilfe zu kommen. Die zwei haben jedoch nicht mit Jessica gerechnet. Die Katastrophe ist perfekt, als auch noch Christoph Wind von dem Vorhaben bekommt. Michael muss Fabien zuliebe eine schwierige Entscheidung treffen. Unterdessen steht Boris' Geheimnis kurz vor der Entdeckung, als Viktor seinen Bruder zufällig in einer verfänglichen Situation überrascht.

11:35
Wenn Hochwürden bei Sonnenaufgang über den See paddelt und am Abend auf der Theaterbühne steht, dann weiß man, daß es ein ganz spezieller Ort ist. Der Film präsentiert den Längsee, einen weitgehend naturbelassenen Badesee in Mittelkärnten, der aber nicht nur für Schwimmer und Wassersportler viel zu bieten hat, auch Wanderer, Reitsportfreunde und Golfer kommen hier voll auf ihre Rechnung. Neben den Kulturdenkmälern Burg Hochosterwitz und dem Stift Sankt Georgen, werden auch verschiedenste Kulturinitiativen vorgestellt, die mit viel Idealismus und Professionalität ihr Publikum begeistern. Die Region ist aber auch bekannt für den Weinbau, biologische Landwirtschaft und die hervorragenden Gastronomen, die aus diesen Produkten kulinarische Köstlichkeiten zubereiten. Ein Film über eine wunderschöne Landschaft und über die Menschen, die den Längsee zu einem Erlebnis machen.
12:00
Eco
12:30
WELTjournal (Mein Alexandria)
13:00
ZIB
13:15
Mittag in Österreich
14:00
AUT

Die Menschen glaubten, dass das Leben von der Sonne abhinge. Mit dem Entzünden der Feuer wollte man die Kraft der Sonne nachbilden. Dieser Glaube wird in den verschiedensten Traditionen in den Alpen bis heute weiter geführt, und auch das Herz-Jesu-Fest wird in ganz Tirol feierlich begangen. Geschichten rund um diese Feiern, zu denen auch zünftiges Essen und Trinken gehört, stehen auf dem Tiroler Bergsommer-Programm. Das Publikum erfährt dabei unter anderem, wie aus Almen Kräuter mit allerlei Substanzen verfeinert so mancher Liebestrank entsteht, der auch tatsächlich schon Wunder gewirkt haben soll.

14:25
I: Susanne Berckhemer, David Kramer, Anja Boche, Isa Jank, Peter Zimmermann, Günter Bubbnik, Katrin Griesser, Walter A. Franke; R: Gerald Distl... DEU

Nun ist es raus. Von Gewissensbissen geplagt, lässt Simon vor Luisa die Katze aus dem Sack und beichtet ihr seinen Fehltritt. Obwohl er auf alles gefasst sein muss, überwiegt doch die Hoffnung, ein offenes Ohr und Verständnis bei Luisa zu finden. Als alle Stricke reißen, ist Simon zum Äußersten gezwungen. Derweil steigt im Hause van Weyden die Nervosität. Lizzy ist drauf und dran, Fakten zu schaffen und ihre Liebe zu Delbrück endgültig zu besiegeln. Koproduktion ZDF/ORF.

15:10
I: Larissa Marolt, Sebastian Fischer, Elke Winkens, Dieter Bach, Dirk Galuba, Axel Hannemann; R: Kerstin Krause... DEU

Nach einem verzweifelten emotionalen Ausbruch bekommt Eva vermeintlich Rückendeckung von Christoph. Robert und Werner sind alles andere als angetan darüber, dass sich Eva ausgerechnet von ihrem Erzrivalen helfen lassen will. Viktor erfährt, was seinen Bruder seit Jahren quält. Unterdessen gibt Alicia ihr Bestes, damit Christoph seinen Rachefeldzug gegen Alfons aufgibt. Romy verbringt mit Paul den Tag am See, obwohl ein wichtiger Test ansteht. Als Paul sie abprüfen will, geschieht ihm ein dummes Missgeschick.

16:57
Lokalausstieg Bundesländer
17:00
ZIB
17:05
Aktuell in Österreich
17:30
Daheim in Österreich
18:30
Südtirol Heute
18:51
Infos & tipps
18:57
Bundesland heute Service
19:00
Bundesland heute
19:20
Money Maker
19:30
Zeit im Bild
19:49
Wetter
19:55
Sport Aktuell
20:05
Seitenblicke
20:15
DEU

Schlagfertigkeit, gute Kombinationsgabe und ein beinahe fotografisches Gedächtnis: Kommissarin Marie Brand ist ein Ass im Lösen kniffliger Kriminalfälle. Ihr größtes Vergnügen aber zieht sie aus den witzigen Wortgefechten mit ihrem charmanten Assistenten Jürgen Simmel, den sie nur allzugern ob seines unerfüllten Liebeslebens aufzieht. Fans von feiner Krimiunterhaltung dürfen sich im Sommer auf vergnügliche Freitagabende auf ORF2 freuen, wenn Mariele Millowitsch (Nikola) als unkonventionelle Ermittlerin Marie Brand gemeinsam mit ihrem liebenswerten Kollegen Jürgen Simmel (Film- und TV-Veteran Hinnerk Schönemann - Das Leben der Anderen) sieben Folgen lang auf Mördersuche geht. Die Reihe lebt vom humorvollen Drehbuch und den launigen Dialogen zwischen Marie Brand und ihrem jüngeren Kollegen Jürgen Simmel, der laut seiner Partnerin Brand der attraktivste, cleverste und humorvollste Mann in Köln sein soll.

21:45
AUT

Diesen Sommer besucht das Seitenblicke-Team - jeweils am Freitag - die vielfältigen Events auf Österreichs Sommerbühnen. Die wöchentliche Zusammenfassung, präsentiert von Christian Reichhold, zeigt die Sommer-Premieren und -Events zwischen Bodensee und Neusiedlersee, die großen Festspiele und kleineren Noch-Geheimtipps, die Stars und Bühnenlieblinge, ihre prominenten Gäste bei den Premierenfeiern, ihr Publikum und die Einzigartigkeit der sommerlichen Spielstätten.

22:00
ZIB 2
22:25
Euromillionen
23:20
I: Peter Falk, Janet Leigh, Sam Jaffe, John Payne, Maurice Evans; S: William Driskill; R: Harvey Hart... USA

Die ehemalige Tänzerin Grace Wheeler Willis setzt alles an ihr Comeback. Ihr vermögender Gatte Henry weigert sich, das Projekt zu finanzieren. Grace erschießt ihren Mann und täuscht einen Selbstmord vor. Das Personal lässt sie in dem Glauben, sie sehe sich einen Film im Vorführraum an. Inspektor Columbo glaubt nicht an die Version, die Grace ihm präsentiert.

00:55
DEU

Schlagfertigkeit, gute Kombinationsgabe und ein beinahe fotografisches Gedächtnis: Kommissarin Marie Brand ist ein Ass im Lösen kniffliger Kriminalfälle. Ihr größtes Vergnügen aber zieht sie aus den witzigen Wortgefechten mit ihrem charmanten Assistenten Jürgen Simmel, den sie nur allzugern ob seines unerfüllten Liebeslebens aufzieht. Fans von feiner Krimiunterhaltung dürfen sich im Sommer auf vergnügliche Freitagabende auf ORF2 freuen, wenn Mariele Millowitsch (Nikola) als unkonventionelle Ermittlerin Marie Brand gemeinsam mit ihrem liebenswerten Kollegen Jürgen Simmel (Film- und TV-Veteran Hinnerk Schönemann - Das Leben der Anderen) sieben Folgen lang auf Mördersuche geht. Die Reihe lebt vom humorvollen Drehbuch und den launigen Dialogen zwischen Marie Brand und ihrem jüngeren Kollegen Jürgen Simmel, der laut seiner Partnerin Brand der attraktivste, cleverste und humorvollste Mann in Köln sein soll.

02:25
AUT

Ein knorriger Naturbursch mit Filzhut und Bergsteigerhemd: So ist der 1990 verstorbene Luis Trenker bis heute in Erinnerung geblieben. In der Zwischenkriegszeit prägte der Regisseur und Schauspieler das Genre Bergfilm. Seine Filme lockten die Massen ins Kino - und faszinierten Hitler und Mussolini. Nach dem Zweiten Krieg positionierte sich der Südtiroler trotzdem lieber als Regimegegner. In lebhaft vorgetragenen Anekdoten erzählte er im Fernsehen aus seinem Leben - kurzweilig, erheiternd und unkritisch. Heute zeichnen seine Briefe an NS-Eliten und die Aussagen von Zeithistorikern und Wegbegleitern ein anderes Bild. Es ist das Bild eines Mannes, der kein politischer Fanatiker war, der aber, angetrieben vom Ehrgeiz, sein ganzes Leben lang nach Anerkennung suchte. Ein Film von Karin Duregger.

03:15
I: Thomas Schubert, Julia Koschitz, Johannes Zeiler, Alina Fritsch, Markus Zett; S: Agnes Pluch; R: Nikolaus Leytner... Tonspur

Alles ist gut. Ben hat die Matura bestanden, er wird erwachsen, er ist frisch verliebt. Seine Mutter Sylvia, die ihn alleine großgezogen hat, hat endlich einen Freund. Dann erfährt Ben vom Begräbnis seines Großvaters, den er für längst verstorben hielt. Schritt für Schritt entdeckt er die Geheimnisse seiner Mutter, das Geheimnis seines eigenen Lebens. Koproduktion ORF/MDR.