Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

ARTE
05:45
Smart Farming - Hightech im Stall und auf dem Feld; E126
DE

Hightech und Digitalisierung sind in den vergangenen Jahren zu zentralen Bestandteilen industrieller Landwirtschaft geworden - und sie bringen große Veränderungen mit sich. Weit vorne mit dabei ist ein Ort, von dem man das nicht unbedingt erwarten würde: der Kuhstall. Die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard verbringen einen Tag in einem Forschungsstall. Sensoren erfassen im vernetzten Stall Milchmenge, Wiederkäuen und Bewegung jeder einzelnen Kuh. Vollautomatische Melkroboter finden die Zitzen am Euter ohne menschliche Hilfe. Doch ist der technische Fortschritt auch ein Fortschritt für das Tierwohl?

06:10
R: Serge Viallet... 1965. Hochtief versetzt den Tempel Abu Simbel; S5E3
FR

Verschollene Filmschätze ist eine Sammlung bedeutender historischer Aufnahmen. Seit mehr als einem Jahrhundert dokumentieren Bild und Film die wichtigsten Geschehnisse der Weltgeschichte. Seit ihrer Erfindung war die Kamera bei allen entscheidenden und bedeutenden Ereignissen dabei. Heute: 1965. Hochtief versetzt den Tempel Abu Simbel.

06:40
R: Serge Viallet... 1915. Deutschland im Krieg; S6E5
FR

1915. Seit knapp einem Jahr führt Deutschland Krieg gegen Frankreich, das Vereinigte Königreich und Russland. Die US-amerikanischen Reporter Wilbur Durborough und Irving Ries machen sich auf den Weg nach Deutschland, um die dortigen Ereignisse zu fotografieren und zu filmen. Für ihren sechsmonatigen Aufenthalt haben sie ihren Stutz mitgebracht: einen luxuriösen, nicht überdachten Rennwagen, den sie über den Atlantik nach Rotterdam überführt haben.

07:10
Folge 1098; E1155
DE. Folge 1098; E1155
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
R: Wolfgang Mertin... Der Lachszähler von Kamtschatka; DE. Der Lachszähler von Kamtschatka; FR

Am äußersten Zipfel Russlands, zwischen Asien und Alaska, liegt Kamtschatka. Die Halbinsel ist mit ihren glasklaren Flüssen, kochenden Seen und bis zu 4.000 Meter hohen feuerspeienden Vulkanen eines der letzten Naturparadiese der Welt. Wer in dieser rauen Abgeschiedenheit lebt, muss vieles entbehren und hat oft einen ungewöhnlichen Beruf - so wie Alexej Maslow, der Lachszähler von Kamtschatka. Rund 200 Flüsse fliegt er pro Saison mit dem Hubschrauber ab, um zu schätzen, wie viele Lachse darin ziehen. GEO Reportage begleitet ihn.

08:00
Sommer und Herbst; Das Kantabrische Gebirge im Norden Spaniens erstreckt sich über fast 500 Kilometer. Es dehnt sich vom französischen Département Pyrénées-Orientales über das Baskenland, Kantabrien, Asturien sowie Kastilien und León bis nach Galicien aus. Verschiedene Tierarten trotzen den rauen klimatischen Bedingungen des Massivs. Ihre Abenteuer stehen im Mittelpunkt dieses Zweiteilers, der sie dabei zeigt, wie sie die Herausforderungen im Laufe der Jahreszeiten meistern.
08:45
R: Fabrice Michelin... Goyas Aragonien / Das italienische Tunesien / Paris; FR

Tunesien ist dem Mittelmeer zugewandt und nimmt seit jeher Fremde auf, deren Kulturen sich vermischen. Seit dem Mittelalter ließen sich italienische Kaufleute um Tunis herum nieder, damals einer der wichtigsten Handelsplätze im Mittelmeerraum.

09:45
R: Bernard Nicolas... FR

Bis heute gibt es weltweit Geistliche und Therapeuten, die Menschen von ihrer homosexuellen Orientierung heilen wollen. Der investigative Dokumentarfilm spürt Netzwerke auf, die ursprünglich aus den USA stammen, aber mittlerweile in Europa fest verankert sind und äußerst fragwürdige Behandlungen betreiben, sogenannte Konversionstherapien - mit gravierenden psychischen und gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen. Solche menschenverachtenden Umpolungsversuche, die in Deutschland verboten und unter Strafe gestellt werden sollen, stehen im Fokus des Dokumentarfilms.

11:25
R: Christiane Schwarz, Marcel Weingärtner... DE

Phosphor ist ein zentraler Baustein des Lebens - doch er wird immer knapper. Mit potenziell verheerenden Folgen. Düngemittelmengen ermöglichten erst die Bevölkerungsexplosion der letzten Jahrzehnte und den Wohlstand in den Industrienationen. Weltweit erzielt die Landwirtschaft nur durch den intensiven Einsatz von Phosphat-Düngern die notwendigen Ernteerträge für die acht Milliarden Menschen, die inzwischen auf der Erde leben. Aber durch maßlose Verschwendung von Düngemitteln und vielen Alltagsprodukten landen große Mengen Phosphor unwiederbringlich in den Ozeanen.

12:15
Durstige Kälber - Der Kampf gegen Tiertransporte; S1E332
DE

Iris Baumgärtner kämpft gegen Tiertransporte. Dass Kälber tausende Kilometer durch Europa gekarrt werden, sei für die Tiere eine Tortur. Bisher erlaubt die EU Langstreckentransporte, wenn die Kälber nach neun Stunden versorgt werden. Doch dagegen werde massenhaft verstoßen. Die langfristige Lösung ist für Baumgärtner ein Kurswechsel in der Agrarpolitik. Doch bis dahin sei es ein weiter Weg. Vorerst ist ihr Ziel eine Begrenzung des Transports von Jungtieren auf acht Stunden.

12:50
vom 05.12.2019, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... William Turners Yorkshire / Island / Sardinien; FR

Unmittelbar vor der sardischen Küste liegt die Felseninsel Tavolara. Ihre unberührten Strände und die außergewöhnliche Meeresfauna erfreuen alle Reisenden, die Ruhe suchen und fernab der ausgetretenen Pfade wandeln wollen.

14:00
I: Gary Cooper, Grace Kelly, Katy Jurado, Thomas Mitchell, Lloyd Bridges, Otto Kruger; R: Fred Zinnemann... US

Sheriff Will Kane möchte seiner Frau Amy zuliebe seinen Posten aufgeben, als seine Stadt plötzlich von dem Banditen Frank Miller und seiner Bande heimgesucht wird. Fest entschlossen, seine Stadt nicht im Stich zu lassen, bereitet sich der allseits beliebte Kane auf den Kampf gegen die Banditen vor. Bald muss er jedoch feststellen, dass seine Mitbürger ihm aus Angst jegliche Hilfe verweigern und sich von ihm abwenden. Für Kane beginnt ein einsamer Kampf um das Wohlergehen seiner Kleinstadt.

15:25
R: Emmanuel Descombes... Spanien - Palmenhain von Elche; FR

Im Süden der Iberischen Halbinsel, in der Provinz Alicante, erstreckt sich inmitten einer dürren Ebene eine erstaunliche städtische Oase: der Palmenhain im Herzen der Stadt Elche, der einst bis zu 200.000 Palmen zählte. Noch heute ist er die größte Palmenpflanzung auf dem europäischen Kontinent. Vermutlich waren es die Karthager, die dort erstmals Palmen, vor allem Dattelpalmen, anpflanzten. Im 8. Jahrhundert eroberten die Mauren Spanien und hinterließen auch in Elche ihre Spuren. Denn unter den Mauren erlebte der Palmenhain dank der arabischen Bewässerungstechnik, die noch heute in Betrieb ist, eine neue Blütezeit.

15:50
R: Hervé Glabeck... Blütenpracht im Wald; S1E1
FR

In dieser Folge geht es um den Kreislauf der Natur im Wechsel der Jahreszeiten. Um den Wald ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden. Dieser geheimnisvolle Lebensraum birgt viele Schätze, dazu gehören auch zahlreiche Wildblumenarten: Waldreben, Weißwurz oder auch Efeu tragen zum Zauber des Waldes bei. Im Winter schläft die ganze Blumenpracht, doch sobald die ersten Sonnenstrahlen den Waldboden berühren, sprießen die ersten Blumen aus der Erde. Nun beginnt der Wettkampf um das nährende Licht, bei dem jede Pflanze ihre ganz eigene Strategie hat, um erfolgreich zu sein.

16:45
Wassermangel - Stauen, Sparen, Umverteilen; E127
DE

Wasser ist kostbar und immer wieder knapp. Daher ist es wichtig, Reserven zu bilden, zum Beispiel in Form von Stauseen. Manche enthalten Trinkwasser, andere speisen mit ihren immensen Vorräten Kraftwerke oder Flüsse. Stauseen übernehmen damit eine wichtige Rolle bei der Sicherung von Energieversorgung, Wasserstraßen und Ökosystemen. Das funktioniert allerdings nur, solange genug Wasser da ist. Die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard sind an einem der größten Stauseen Deutschlands, dem Edersee. Sie erleben, wie die gewaltige Staumauer funktioniert und was geschieht, wenn der See etwas von seinen Reserven ...

17:10
Costa Rica: Das Biosphäre-Experiment; S6E6
US

Costa Rica ist ein verhältnismäßig kleines Land, das jedoch über atemberaubende Landschaften und eine unglaubliche Artenvielfalt verfügt. Wissenschaftler haben die tropischen Regenwälder zum Freiluftlabor umfunktioniert, um die Auswirkungen der Erderwärmung zu erforschen. Die Ergebnisse werden mit denen des Projekts Biosphäre 2 verglichen, einem Anfang der 90er Jahre in Arizona errichteten geschlossenen Ökosystem zur Erforschung des Klimawandels in verschiedenen Biotopen, darunter auch ein Regenwald.

17:40
DE

Man sagt, Heavy Metal sei vor allem weiß, europäisch und männlich. Doch in Botswana bildet sich seit Jahren eine kleine Heavy-Metal-Subkultur heraus: Frauen unterschiedlicher Generationen finden in dieser Musik ihre Identität. Ganz nebenbei lehnen sie sich gegen die patriarchal strukturierte Gesellschaft auf. Drei Rockerinnen haben sich im harten Alltag und auch beim Feiern begleiten lassen. Wer diese Königinnen des Heavy Metal kennenlernt, wird sich bewusst, dass eine Lebenshaltung niemals an eine Hautfarbe gebunden ist, aber vielleicht an ein paar Akkorde - weltweit.

18:35
Der Weg in die Unabhängigkeit; S1E4
GB

Unermüdlich haben die Lemuren-Banden im Berenty-Naturreservat auf Madagaskar um ihr Überleben und für den Erhalt ihrer Hoheitsgebiete gekämpft. Doch jetzt bringt ein weiterer Faktor ihre fragilen Machtverhältnisse durcheinander und stellt die Hierarchie innerhalb der Clans auf den Kopf: Die Jungen werden erwachsen. Niemand entgeht dieser Entwicklung, von der furchtlosen Anführerin Crystal bis zu Erica, die in der Rangordnung tiefer steht: Alle müssen um ihren Platz in der Bande kämpfen.

19:20
vom 05.12.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Palermos stolze Schuhputzer - Die Rückkehr der Sciuscia; S1E338
DE

Palermo gilt als eine der ärmsten Städte Europas, jeder vierte ist arbeitslos, Tausende strömen nach Norden. Aber Vicenzo, gelernter Zahntechniker, wollte bleiben. Jetzt sitzt er in Palermo auf einem kleinen Bänkchen mitten auf der Straße und putzt Passanten, die über ihm thronen, die Schuhe. Auch Enza, einst Fabrikarbeiterin und Sebastiano, Familienvater und Notar, polieren jeden Morgen fremde Schuhe auf Hochglanz. Plauderei mit den Kunden inklusive. Was zunächst als Protestaktion gedacht war, ist für alle zum Arbeitsalltag geworden. Wie fühlen sie sich dabei? Re: über den Stolz der Sciuscia.

20:15
I: Dennis Storhoi, Thomas Hayes, Ingeborg Raustol, Espen Reboli Bjerke, Hanne Mathisen Haga, Stig Henrik Hoff; R: Arne Berggren, Margret Bergheim... Folge 7; S1E7
NO

Ein samisches Rentierzüchterpaar hilft den beiden Flüchtigen und kümmert sich um den von Thomas verletzten Soldaten. Von ihnen erfahren Mia und Thomas, wo man unbehelligt die Grenze nach Russland überqueren kann. Mit dem Skiscooter der beiden begeben sie sich auf die gefährliche Mission. Einen Militärstützpunkt, von dem Mia weiß, finden sie verlassen vor. Doch dann werden sie von einem Russen unmissverständlich aufgefordert, ihn zu einem Wohnhaus zu begleiten. Dort trifft Thomas auf den Mann, nach dem er gesucht hat, und auf eine überraschende Wendung.

21:00
I: Dennis Storhoi, Thomas Hayes, Ingeborg Raustol, Espen Reboli Bjerke, Hanne Mathisen Haga, Stig Henrik Hoff; R: Arne Berggren, Margret Bergheim... Folge 8; S1E8
NO

Thomas hat Licht ins Dunkel gebracht. Bei der Rückkehr nach Norwegen werden Mia und Thomas vom Militär gestoppt, doch es gelingt ihnen, die beiden Rekruten außer Gefecht zu setzen. In der Militärbase angekommen, stellt Thomas die Drahtzieher zur Rede. Er kehrt nach Oslo zurück, Mia wird derweil für ein Jahr vom Dienst suspendiert. Und Grace legt vor der Gemeinde eine öffentliche Beichte ab. Sie hat sich prostituiert und Landesverrat begangen. Ein Geständnis, das sie mit dem Leben bezahlt.

21:40
I: Carsten Bjornlund, Kenneth M. Christensen, Lene Maria Christensen, Trine Dyrholm, Mikkel Boe Folsgaard, Marie Bach Hansen; R: Pernilla August, Louise Friedberg, Heidi Maria Faisst... Folge 5; S3E5
DK

Frederik versucht, die Wogen der Streitigkeiten mit der Künstlergruppe zu glätten. Auch Gro und Emil wollen sich wieder annähern, nachdem Gro mit Melody Gronnegaard verlassen hat. Und Signe will sich um ihre Familienplanung kümmern. Aber schafft sie das, ohne dabei ihren Hof zu vernachlässigen?

22:35
I: Carsten Bjornlund, Kenneth M. Christensen, Lene Maria Christensen, Trine Dyrholm, Mikkel Boe Folsgaard, Marie Bach Hansen; R: Pernilla August, Louise Friedberg, Heidi Maria Faisst... Folge 6; S3E6
DK

Emil und Frederik haben sich versöhnt. Die beiden lassen sich überreden, der Künstlergruppe bei ihrem nächsten Projekt zu helfen. Aber wissen sie wirklich, worauf sie sich da einlassen? Signes Familienplanung wird währenddessen durch ein Stellenangebot von Aksel erneut infrage gestellt. Dann läuft eine nächtliche Aktion der Künstlergruppe komplett aus dem Ruder.

23:35
I: Carsten Bjornlund, Kenneth M. Christensen, Lene Maria Christensen, Trine Dyrholm, Mikkel Boe Folsgaard, Marie Bach Hansen; R: Pernilla August, Louise Friedberg, Heidi Maria Faisst... Folge 7; S3E7
DK

Die Konsequenzen des roten Kunstprojekts treffen die ganze Familie mit aller Härte. Nicht nur die Künstlergruppe, sondern auch Signe erfährt heftige Anfeindungen in der Gemeinde und entzweit sich nach einer Meinungsverschiedenheit mit Karin. Emil wird von Schuldgefühlen geplagt und flieht nach Kopenhagen. Kann die Familie dem Gegenwind der Dorfbewohner standhalten?

00:30
vom 06.12.2019, 00:30 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

00:50
R: Michaël Prazan... FR

Frankreich, 1942: Bernard Prazan, ein jüdischer Waisenjunge, ist mit seiner kleinen Schwester vor den Nazis auf der Flucht. Die Schmugglerin Thérese Léopold rettet ihm das Leben, indem sie ihn in die unbesetzte Zone bringt. Es ist lange unklar, ob sie auch für die Gestapo gearbeitet hat. Nun spricht Bernard Prazan erstmals über seine Vergangenheit. Thérese Léopold schildert ebenfalls ihre Sichtweise. Stellvertretend für das Schicksal vieler jüdischer Kinder erzählt der Filmemacher Michaël Prazan die bewegende Geschichte seines Vaters in einem Frankreich unter deutscher Besatzung.

02:15
R: Simone Dobmeier, Torsten Striegnitz... DE

Vor allem in Krisenzeiten taucht er immer wieder auf: der Golem. Seine Geschichte wurde von den Menschen stets neu geschrieben und inspiriert bis heute Generationen von Künstlern. Der Film Golem - Die Legende vom Menschen zeigt den Golem von seiner Erschaffung aus einem Ritual der jüdischen Mystik bis hin zum populären Erzähl- und Filmstoff. Am Ende wird aus dem sagenhaften Superhelden im Zeitalter der Roboter Realität. Mit faszinierenden Bildern aus der israelischen Wüste, Prag und dem Silicon Valley macht der Film eine Zeitreise durch 2.000 Jahre Kulturgeschichte.

03:10
Ein Strom wird geboren; S1E1
DE

Die Wolga, ein Strom, der von Mythen umrankt ist und ein Geheimnis hat: Woher kommt seine gewaltige Kraft? Es ist der längste und wasserreichste Fluss Europas. Von Nord nach Süd bahnt sich die Wolga ihren Weg durch Russland bis zum Kaspischen Meer. Kommentiert wird die zweiteilige Dokumentation von Schriftsteller Wladimir Kaminer.

03:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1845; E1853
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:38
Dreifaches Porträt von Richelieu, Philippe de Champaigne; S1E30
FR

The Problem We All Live With (Das Problem, mit dem wir alle leben) ist ein Gemälde von Norman Rockwell aus dem Jahr 1963. Es zeigt ein afroamerikanisches Mädchen auf ihrem Weg zu einer rein weißen öffentlichen Schule während der New Orleans School Desegregation Crisis. Wegen Bedrohungen und Gewalt ihr gegenüber gewähren ihr vier US-Marshalls Begleitschutz. Barack Obama ließ das emblematische Bild der Bürgerrechtsbewegung im Weißen Haus aufhängen. Bei Bilder allein zuhaus bekommen die Bodyguards auf einmal eine Sinnkrise, unter anderem, weil sie auf Rockwells Bild nicht ganz zu sehen sind.

05:00
R: Ute Feudel... DE

Zu bunt, zu massig, zu unaufrichtig, zu lang, überhaupt wenig ansprechend: Peter Tschaikowsky hielt seine Schicksalssymphonie zunächst für misslungen und wähnte sich am Ende seiner schöpferischen Kräfte. Beim Publikum wuchs die Begeisterung für das Werk mit jeder Aufführung. Vermutlich lag es an der von Selbstzweifeln geplagten Natur des Komponisten, die es ihm fast unmöglich machte, eine selbstbewusste Haltung zur eigenen Schöpferkraft zu entwickeln.

06:15
Iran: Das letzte Netzwerk / Indien: Bhopal, 35 Jahre danach; FR

Themen: * Iran: Das letzte Netzwerk * Indien: Die Giftwolke von Bhopal - 35 Jahre danach.

07:05
Folge 1099; E1156
DE. Folge 1099; E1156
FR

Die Nachrichtensendung ist speziell für Acht- bis Zwölfjährige ausgelegt, und berichtet über relevante Themen aus Europa und der ganzen Welt. In jeder Sendung stellen deutsche oder französische Schüler Fragen zu einem aktuellen Thema.

07:15
Das Whisky-Geheimnis von Islay; DE. Das Whisky-Geheimnis von Islay; FR

Die schottische Insel Islay ist Heimat von acht traditionellen Whiskybrennereien, die unter Kennern einen ausgezeichneten Ruf genießen. Das Wasser, der Torf und das Jod aus dem Meer sind die besonderen Elemente des Whiskys, der diese Insel bekanntgemacht hat. Und die Herstellung des berühmten Getränks sorgt nicht nur für Arbeitsplätze auf Islay, sondern ist auch ganzer Stolz und zugleich Lebensgrundlage ihrer charismatischen Bewohner. GEO Reportage zeigt, wie das schottische Nationalgetränk Leben und Arbeit der Menschen auf Islay bestimmt.

08:00
R: Volker Arzt, Dietmar Nill... DE

Die meisten Vögel mit Kuckucksverhalten, von denen es einige gibt, gehen nicht so weit wie der europäische Kuckuck, der die Eier seiner Zieheltern einfach aus dem Nest wirft, oder wie das mordende Honiganzeiger-Küken in Afrika. Andere legen nur ihr Ei dazu, lassen es ausbrüten und das Junge mitversorgen. So macht es der Häherkuckuck bei den klugen Krähen. Bisher noch nie gezeigte Bilder dokumentieren das Kuckucksverhalten von Vögeln in Deutschland, Spanien und Afrika. Die Methoden sind unterschiedlich, doch das Ziel ist immer, die Aufzucht der Jungen den Zieheltern zu überlassen. Ein phänomenaler Trick oder ein Rätsel der Evolution?

08:45
R: Fabrice Michelin... William Turners Yorkshire / Island / Sardinien; FR

Unmittelbar vor der sardischen Küste liegt die Felseninsel Tavolara. Ihre unberührten Strände und die außergewöhnliche Meeresfauna erfreuen alle Reisenden, die Ruhe suchen und fernab der ausgetretenen Pfade wandeln wollen.

09:30
R: Mohammad Farokhmanesh, Frank Geiger... DE

Unsere Kinder wachsen in einer Welt auf, die immer stärker von Extremen bestimmt wird: der Kampf um Demokratie auf der einen Seite, der Ruf nach nationaler Abschottung auf der anderen. Kleine Germanen erzählt in einer Kombination aus Dokumentar- und Animationsfilm von Kindern, die tagtäglich dazu erzogen werden, das vermeintlich Fremde zu hassen. Wie fühlt es sich an, in einer Welt aufzuwachsen, in der die nationale Identität über allem steht? Der Film erzählt unter anderem die dramatische Geschichte der kleinen Elsa, die sich als Erwachsene von der rechtsradikalen Szene lösen kann, in die sie hineinerzogen wurde.

10:55
R: Dorothee Kaden, Carsten Schollmann... DE

Weltweit verfolgen Forscher eine neue Spur, um das dunkle Geheimnis der Depression zu lüften. Ihre Vermutung: Das Immunsystem ist der Schlüssel, um die Krankheit zu verstehen - und wirkungsvoll zu bekämpfen. Könnte es sein, dass Stress oder falsche Ernährung Infektionen auslösen, die bei der Entstehung einer Depression eine entscheidende Rolle spielen? Viele Wissenschaftler antworten auf diese Frage mittlerweile mit einem klaren Ja. Zumindest bei einem Teil der Depressiven, die bisher als hoffnungslose Fälle galten, bei denen klassische Antidepressiva nicht wirkten.

11:50
Mexiko - Unterwegs von Oaxaca nach Chiapas; S7E5
US

Die beiden Bundesstaaten Oaxaca und Chiapas im Süden Mexikos unterscheiden sich kulturell gesehen erheblich vom Rest des Landes. In Oaxaca erkundet David Yetman Agaven-Felder, die zur Herstellung von Mezcal-Schnaps dienen. Er zieht weiter bis zur Landenge von Tehuantepec, wo die einheimische Kultur den Frauen das Sagen gibt. Angekommen in Chiapas, erlebt er, wie eine Stadt am Fluss zum Schauplatz eines der ungewöhnlichsten Karnevalsfeste der Welt wird.

12:15
Palermos stolze Schuhputzer - Die Rückkehr der Sciuscia; S1E338
DE

Palermo gilt als eine der ärmsten Städte Europas, jeder vierte ist arbeitslos, Tausende strömen nach Norden. Aber Vicenzo, gelernter Zahntechniker, wollte bleiben. Jetzt sitzt er in Palermo auf einem kleinen Bänkchen mitten auf der Straße und putzt Passanten, die über ihm thronen, die Schuhe. Auch Enza, einst Fabrikarbeiterin und Sebastiano, Familienvater und Notar, polieren jeden Morgen fremde Schuhe auf Hochglanz. Plauderei mit den Kunden inklusive. Was zunächst als Protestaktion gedacht war, ist für alle zum Arbeitsalltag geworden. Wie fühlen sie sich dabei? Re: über den Stolz der Sciuscia.

12:50
vom 06.12.2019, 12:50 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

13:00
R: Fabrice Michelin... Stieg Larsson und Stockholm / Uganda / Belle-Île-en-Mer; FR

(1): Stieg Larsson und die dunkle Seite von Stockholm (2): Indisches Flair in Uganda (3): Belle-Île-en-Mer: Kein Herz für Kinder.

14:00
I: Brigitte Fossey, Georges Poujouly, Lucien Hubert, Suzanne Contal, Jacques Marin, Laurence Badie; R: René Clément... FR

1940 in Frankreich: Bei einem Angriff deutscher Tiefflieger kommen die Eltern eines fünfjährigen Mädchens namens Paulette und Paulettes kleiner Hund ums Leben. Nun irrt das Mädchen mit dem toten Hund auf dem Arm herum. Es trifft schließlich auf den elfjährigen Bauernsohn Michel, der es unter seine Fittiche nimmt. Paulette kommt auf dem Bauernhof der Eltern unter, wo Michels älterer Bruder im Sterben liegt. Verbotene Spiele ist die Geschichte zweier Kinder, die - jedes auf seine Art - mit dem Tod umgehen. ARTE zeigt die restaurierte Fassung des Films mit bisher in Deutschland nicht veröffentlichen Szenen.

15:50
R: Vincent Fooy... Hoch oben am Hang; S1E3
FR

Hinter der zarten Erscheinung der Wildblumen verbirgt sich eine enorme Resilienz. Sie sind nicht nur in sattgrünen Ebenen oder auf sanften Hügeln angesiedelt, sondern trotzen auch Kälte, Schnee und Wind im Hochland. Wie ist es diesen fragilen Lebewesen gelungen, die höchsten Gipfel zu erobern?

16:45
Kaugummi - Was drin ist und was man daraus machen kann; DE

Im Schnitt kaut jeder Deutsche 100 Streifen Kaugummi im Jahr, die Franzosen sogar noch ein paar mehr. Kaugummikauen soll die Konzentration fördern und gegen Karies helfen. Xenius will's wissen: Was genau stecken wir uns da eigentlich in den Mund? Die Hersteller machen ein großes Geheimnis darum. Klingt ja auch nicht lecker: Bei den meisten Kaugummisorten wird die Kaumasse aus Erdöl gewonnen. Sie besteht zu einem Großteil aus Kunststoff. Auf der Suche nach einer Alternative zum herkömmlichen Kaugummi werden die Xenius-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard in Österreich fündig.

17:15
Dominikanische Republik: Baseball, Wale und hinkende Teufel; S6E7
US

Mehrere Diktaturen und die Militärinterventionen seiner nördlichen Nachbarn haben die Dominikanische Republik tief geprägt. Mittlerweile hat das Land eine lebendige Baseballszene, ein beliebtes Walobservatorium sowie ein kunterbuntes Karnevalsfest: Die Diablos Cojuelos - die hinkenden Teufel - sind die Stars des Karnevals von La Vega, mit 500 Jahren das älteste Narrenfest des amerikanischen Kontinents.

17:40
R: Ksenia Elyan... RU. EE

Der siebenjährige Sachar lebt im nördlichsten Teil Sibiriens. Dieses Jahr hat sich eine junge Lehrerin im Nomadenlager der dolganischen Familie niedergelassen, um ihn dort zu unterrichten. Die Dolganen zählen etwa 8.000 Menschen. Sie sind eines der letzten indigenen Völker Sibiriens. Der Dokumentarfilm beobachtet Sachars erstes Schuljahr und die tägliche Arbeit seiner Familie in den Weiten der verschneiten Tundra.

18:35
Die Berenty-Dynastie; S1E5
GB

Crystal ist gezwungen, mit ihrer Bande auf die Suche nach Nahrung zu gehen und das Schildkrötengehege - ihre wertvolle Futterreserve - unbeaufsichtigt zu lassen. Die von Alinda angeführte Hangarbande nutzt die Gelegenheit und macht sich daran, das Gehege zu plündern. Die Ruinenbande kommt gerade noch rechtzeitig zurück und vertreibt die Eindringlinge. Nach dem Missgeschick verbarrikadiert sie sich hinter der Mauer und bewacht ihr kostbares Territorium mit Argusaugen. Doch Crystal kann nicht alles im Blick haben: Anscheinend hat Morris, ein junges Männchen, Gefallen an einem jungen Weibchen einer rivalisierenden Bande gefunden.

19:20
vom 06.12.2019, 19:20 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:40
Sinnsuche in Sibirien - Jesus aus der Taiga und seine Jünger; S1
DE

Ein ehemaliger russischer Polizist behauptet, der wiedergeborene Jesus Christus zu sein. In den Wäldern Sibiriens hat er ein paar tausend Schüler um sich geschart. Darunter auch zwei Dutzend Deutsche. Ihr Ziel ist es, eine neue Gesellschaft zu erschaffen.

20:15
I: Line Renaud, Romane Bohringer, Romann Berrux, Antoine Chappey, Nanou Garcia, Gigi Ledron; R: Antoine Garceau... FR

Plötzlich obdachlos, und jetzt? In dieser Situation findet sich die 78-jährige Huguette wieder, nachdem die Rentnerin monatelang ihre Miete nicht zahlen konnte. Aber um Hilfe bitten kommt für die eigensinnige ehemalige Lehrerin nicht infrage. Als ihre alleinerziehende Nachbarin Marion davon erfährt, realisieren die beiden Frauen, dass sie sich gegenseitig helfen könnten. Denn auch Marion hat es gerade nicht leicht: Ihr Sohn Rémi schwänzt seit Monaten den Unterricht und soll nun auf eine andere Schule wechseln. Also einigen sie sich auf einen Deal.

21:45
R: Julie Veille... FR

Glitter, Charme und eine powergeladene Stimme: Diana Ross hat Musikgeschichte geschrieben. Die Ain't No Mountain High Enough-Sängerin träumte schon als kleines Mädchen davon, Weltstar zu werden. Dass ihr dies trotz vieler Hindernisse gelang, verdankt die glamouröse Diva ihrem Talent, ihrer Charakterstärke und ihrer unerschütterlichen Entschlossenheit.

22:40
S1E7
DE

Frank Schätzing, der als Bestseller-Autor für Der Schwarm bekannt ist, ist auch Musikproduzent, sein Geschmack entsprechend elaboriert. Die Zuschauer erfahren von seiner Vorliebe für nervöse Großstadtmusik und zugleich von einer Sehnsucht, die die sanfteren Klänge von Jethro Tull in ihm triggert, welche zwei aktuellen Musikerinnen ganz oben bei ihm auf der Playlist stehen und vieles andere mehr. Ohrenöffner: ein Discoknaller der 70er Jahre neu gehört.

22:55
R: Jean-Marc Barbiers, Christophe Tison... Yen Tech / Diao Yinan / Dardex / The Selecter / Fat White Family; S24E12
FR. Yen Tech / Diao Yinan / Dardex / The Selecter / Fat White Family; S24E12
DE

(1): Green Screen Jamming(2): Yen Tech(3): Diao Yinan(4): Dardex(5): The Selecter(6): Fat White Family.

23:40
DE

Berlin trifft Paris. Zwei Städte, ein Event. ARTE Concert wird diese beiden Metropolen zum zehnjährigen Jubiläum zu einer Achse der elektronischen Musik zusammenführen und gebührend feiern. Deutsche DJ-Stars legen in der französischen Hauptstadt auf, französische DJs umgekehrt in Berlin - gemeinsam machen sie sich auf in eine rauschende Tanznacht.

00:40
I: Silke Super; R: Hannes Rossacher, Stefan Mathieu... DE

Modeselektor + Apparat = Moderat! Diese beiden musikalischen Schwergewichte holen so ziemlich alles aus der elektronischen Musik, was rauszuholen ist. Hier trifft Partytaumel auf Tiefsinn, Ekstase auf Melancholie - für das Trio alles kein Widerspruch. Wie kaum eine andere Gruppe in der Elektrowelt stecken Moderat so viel Enthusiasmus und Leidenschaft in ihr Werk und in ihre Liveauftritte: Bühne frei für Moderat bei Berlin Live!

01:40
vom 07.12.2019, 01:45 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

02:05
R: Wolfgang Luck... DE

Auf der Spur des Gobibären begleitet mongolische Forscher auf eine Expedition an die mongolisch-chinesische Grenze. Mit Fotofallen wollen die Wissenschaftler nicht nur belegen, dass es dieses sagenumwobene Tier wirklich gibt, sie wollen auch auswerten, wie gefährdet diese Spezies ist, was ihren Lebensraum bedroht und welche Maßnahmen es braucht, um den Bären zu schützen. Die Dokumentation von Wolfgang Luck zeigt aber auch die Bedeutung des Gobibären für die Mongolen und überrascht mit Tieraufnahmen, die man in dieser Vielfalt in der lebensfeindlichen Wüste Gobi nie erwartet hätte.

02:50
R: Olivier Horn... DE. FR. FI

Finnland ist das Land der Wälder und Seen, der Sauna und Rentiere, der Polarlichter und des Weihnachtsmanns. Finnland ist bekannt für seinen Lebensstandard und sein Bildungssystem. Nichts lässt erahnen, wie leidvoll Finnlands Weg zur heutigen unabhängigen, friedlichen Demokratie war. Welche Ereignisse prägten Finnlands Geschichte, durch welche Prüfungen ging es auf dem Weg zur Unabhängigkeit und welche Werte bestimmen seine Identität? Die Dokumentation zeichnet das Porträt der jungen finnischen Republik.

03:45
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1846; E1854
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

04:30
Dreifaches Porträt von Richelieu, Philippe de Champaigne; S1E30
FR

Der belgische Surrealist René Magritte zählt zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Auf seinem 1928 entstandenen Bild Les Amants III zeigt René Magritte ein ungleiches Liebespaar mit unverhüllten Gesichtern. Der Mann ist ohne Körper dargestellt, sein Kopf schmiegt sich an die Wange der Frau. Können die beiden sich so verstehen oder sind sie geradezu für einen Streit prädestiniert? Und warum fehlt die körperliche Verbindung?

05:00
FR

Best of ARTE Journal bietet eine Auswahl der besten Reportagen der Woche. Unsere Sonderberichterstatter und Korrespondenten geben einen Überblick über das aktuelle Weltgeschehen und die internationale Kulturszene.

05:25
R: Dimitri Kourtchine... FR

Eine ganze Generation, die mit Videokassetten groß geworden ist, schwelgt heute in VHS-Nostalgie. Doch nur wenigen ist bewusst, welche enormen gesellschaftlichen und politischen Folgen die Einführung dieser Technologie hatte. Von den 70er bis zu den 90er Jahren erzählt die Dokumentation die Geschichte des ersten wahrhaft demokratischen audiovisuellen Mediums.

06:20
R: Pierre-Paul Puljiz... FR

Die Gitarre gilt weltweit als Ikone der populären Musik. Wie kein anderes Instrument hat sie nicht nur musikalische, sondern auch politische und soziale Bewegungen im 20. Jahrhundert begleitet. Für viele ist sie ein Sprachrohr für Protest und Auflehnung. Von Blues und Folkmusik über Rock 'n' Roll bis hin zu Punkrock kam die Gitarre überall dort zum Einsatz, wo sich Menschen gegen Rassentrennung, soziale Ungerechtigkeit, Krieg, Diktatur oder den blinden Konformismus der Erwachsenenwelt auflehnten. Die Dokumentation zeichnet ein fesselndes Porträt des populären Saiteninstruments entlang der Jahrzehnte.

07:10
R: Julie Veille... FR

I Just Called to Say I Love You, Superstition und You Are the Sunshine of My Life sind seine bekanntesten Hits: Die Rede ist von der amerikanischen Soul- und R&B-Legende Stevie Wonder. Bis heute ist er ein Pionier, der sich immer treu geblieben ist. Ein Visionär, der seiner Zeit voraus ist und der seine musikalischen und gesellschaftlichen Visionen wie ein Prophet verkündet. Der geniale Musiker begreift sich in göttlicher Mission: Mit seinen Songs möchte er vor allem eine Botschaft des Optimismus und der Brüderlichkeit in die Welt tragen. Das Porträt erscheint zum 60-jährigen Bestehen des legendären Musiklabels Motown ...

08:05
R: Fabrice Michelin... Stieg Larsson und Stockholm / Uganda / Belle-Île-en-Mer; FR

(1): Stieg Larsson und die dunkle Seite von Stockholm (2): Indisches Flair in Uganda (3): Belle-Île-en-Mer: Kein Herz für Kinder.

08:45
R: Caterina Klusemann... Das Geheimnis der Schweizer Uhren; DE. Das Geheimnis der Schweizer Uhren; FR

In den Bergen der französischen Schweiz entstand im 18. Jahrhundert auf höchst ungewöhnliche Weise der Weltruhm der Schweizer Uhren. Im Winter, wenn auf den Höfen wenig Arbeit anfiel, begannen einige Bauern, komplizierte Uhren herzustellen. Ein Handwerk, das im Laufe der Zeit in dieser Region perfektioniert wurde. Heute sind die Studenten handverlesen, denen hier der Sprung vom einfachen Uhrmacher zum Uhrenrestaurator gelingt.

10:00
R: Kristian Kähler, Eberhard Rühle, Stefan Pannen... Kampanien; DE

Der Krippenbau hat in der Gegend um Neapel eine lange Tradition. Für viele Menschen stellt er ein künstlerisches Hobby dar, besonders in den kalten Wintertagen. So hat sich Teresa Vastano nach ihrer Pensionierung auf den Bau von Miniaturkrippen spezialisiert. Gemeinsam mit ihrer Freundin Clara Caprio sucht sie Kleinteile für die Ausstattung auf dem Krippenmarkt Neapels aus.

10:25
R: Emanuela Casentini... Kalabrien; S2E1
DE

Italien hat nicht nur schöne Badestrände und ideale Wassersportmöglichkeiten. Das Landesinnere überrascht oft mit einer unberührten Natur, malerischen Dörfern und Städten. Die Dokumentationsreihe stellt die verschiedenen Regionen und ihre ganz besonderen Menschen vor. Tief unten im Süden, an der Spitze des italienischen Stiefels, liegt Kalabrien. Im Sommer ist in dem kleinen Ort Scilla Schwertfischzeit; Schwertfisch ist hier eine typische Delikatesse. Auf einem mächtigen Felsen liegt die Stadt Pizzo mit wunderbarem Ausblick auf die Äolischen Inseln. Und im Bergmassiv Aspromonte leben die letzten Griechen Kalabriens.

11:10
R: Emanuela Casentini... Umbrien; S2E2
DE

Italien hat nicht nur schöne Badestrände und ideale Wassersportmöglichkeiten. Das Landesinnere überrascht oft mit einer unberührten Natur, malerischen Dörfern und Städten. Die Dokumentationsreihe stellt die verschiedenen Regionen und ihre ganz besonderen Menschen vor. Umbrien gilt als die kleine Schwester der Toskana. In Cittadi Castello hat sich eine Obstarchäologin ihren Traum erfüllt. Ein kurzer Raftingausflug führt in die Valnerina-Schlucht. Die mittelalterliche Stadt Assisi steht ganz im Zeichen des heiligen Franziskus.

11:55
R: Emanuela Casentini... Sardiniens Westen; S2E3
DE

Italien hat nicht nur schöne Badestrände und ideale Wassersportmöglichkeiten. Das Landesinnere überrascht oft mit einer unberührten Natur, malerischen Dörfern und Städten. Die Dokumentationsreihe stellt die verschiedenen Regionen und ihre ganz besonderen Menschen vor. Sardinien ist die zweitgrößte Insel Italiens und berühmt für ihre Traumstrände. Langustenfischer zeigen, wie nachhaltiges Langustenfischen funktioniert. Im Nordwesten leben die weißen Esel, die nur auf der kleinen vorgelagerten Insel Asinara vorkommen. Die Kräuter, die hier wachsen, geben Milch und Käse eine unverwechselbare Note.

12:40
R: Emanuela Casentini... Cilento und Basilikata; S2E4
DE

Italien hat nicht nur schöne Badestrände und ideale Wassersportmöglichkeiten. Das Landesinnere überrascht oft mit einer unberührten Natur, malerischen Dörfern und Städten. Die Dokumentationsreihe stellt die verschiedenen Regionen und ihre ganz besonderen Menschen vor. Die weiße Christus-Figur von Maratea wacht über das Städtchen im Zentrum des Küstenstreifens, der zur Region Basilikata gehört. Weiter westlich liegt das Cilento. Auf der Ebene Piana del Sele verwöhnt ein Büffelflüsterer seine Tiere. Und auf der karstigen Ebene der Murgia liegt die Stadt Matera mit ihren berühmten Höhlenhäusern.

13:25
R: Emanuela Casentini... Die Abruzzen; S2E5
DE

Italien hat nicht nur schöne Badestrände und ideale Wassersportmöglichkeiten. Das Landesinnere überrascht oft mit einer unberührten Natur, malerischen Dörfern und Städten. Die Dokumentationsreihe stellt die verschiedenen Regionen und ihre ganz besonderen Menschen vor. In dieser Folge: Die Abruzzen sind wild und rau. Dort leben Bären und Wölfe noch in freier Wildbahn. Die atemberaubende Landschaft bietet spektakuläre Bilder eines unbekannten Italiens, in dem Menschen mit ungewöhnlichen Berufen leben.

14:10
Von den Alpen zur Toskana; S1E1
DE

Von den schneebedeckten Dolomiten zum türkisblauen Mittelmeer: Italiens spektakuläre Landschaften kennen viele. Dabei hat Bella Italia noch viel mehr zu bieten, nämlich eine wilde, unbekannte Seite! Abseits von den Touristenströmen und begehrten Reisezielen leben seltene Tiere wie die Abruzzengämsen, Rosaflamingos und sogar Riesenhaie. Der Zweiteiler Wildes Italien porträtiert die Natur zwischen Stiefelspitze und Alpengipfeln mit bezaubernden Aufnahmen. In der Folge Von den Alpen zur Toskana steht der Norden Italiens im Mittelpunkt.

14:55
Von Sardinien zu den Abruzzen; S1E2
DE

Von den schneebedeckten Dolomiten zum türkisblauen Mittelmeer: Italiens spektakuläre Landschaften kennen viele. Dabei hat Bella Italia noch viel mehr zu bieten, nämlich eine wilde, unbekannte Seite! Abseits von Touristenströmen und begehrten Reisezielen leben seltene Tiere wie die Abruzzengämsen, Rosaflamingos und sogar Riesenhaie. Der Zweiteiler Wildes Italien porträtiert die Natur zwischen Stiefelspitze und Alpengipfeln mit bezaubernden Aufnahmen. In der Folge Von Sardinien zu den Abruzzen steht der Süden Italiens im Mittelpunkt.

15:40
Im Spätsommer 2016 wurde Mittelitalien von heftigen Erdbeben heimgesucht, bei denen Hunderte, meist mittelalterlich geprägte Orte in Schutt und Asche versanken, in denen viele der Ursprünge des mönchischen Lebens und ihrer Kunst überdauert hatten. Sie könnten für immer verschwinden. Über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren hat die Filmemacherin Stefanie Appel die spektakulären Rettungsaktionen vor Ort begleitet. Sie führt die Zuschauer in die bis heute roten Zonen, in die der Zutritt verboten ist.
16:35
R: Fabrice Michelin... Spezial Neapel; FR

Neapolitanische Gesänge hallen durch die Gassen, Wäscheleinen spannen sich von Haus zu Haus. Der Schriftsteller Erri de Luca ist in Neapel aufgewachsen. Das Leben im Viertel seiner Kindheit inspirierte ihn zu seinem ersten Roman Montedidio'.

17:15
Chile: Aufstand für Würde und Gerechtigkeit; FR

Themen u.a.: * Chile - Aufstand für Würde und Gerechtigkeit: Präsident Pinera versprach den Demonstranten eine neue Verfassung - aber sie gehen weiter auf die Straßen. * Norwegen - Auf Spitzbergen wird es wärmer: Die zu Norwegen gehörende Inselgruppe Spitzbergen im Arktischen Ozean wurde zu einem Gradmesser für den Klimawandel.

18:10
Die Welt der Sprachen; E29
FR

Auf der Erde herrscht ein babylonisches Gewirr aus fast 7.000 Sprachen, von denen Experten zufolge fast die Hälfte bis zum Ende des Jahrhunderts aussterben wird. Die Vereinten Nationen haben sechs Amtssprachen: Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch. In der Sendung geht es um die geopolitische Dimension von Sprachen, die Ursache für Konflikte sein können (z. B. Katalonien, Krim-Konflikt) oder Machtfaktor im Zeitalter der Soft Power (etwa der Wettbewerb zwischen dem Englisch, Französisch und Chinesisch auf dem afrikanischen Kontinent).

18:25
R: Manuel Fenn... Italien, eine neue Glocke für Monopoli; DE. Italien, eine neue Glocke für Monopoli; FR

Glocken sind seit jeher aus christlichen Kirchen nicht wegzudenken. Im süditalienischen Agnone werden sie noch heute nach traditionellen Methoden hergestellt. Die Glockengießerei Marinelli blickt auf eine tausendjährige Tradition zurück. Die Brüder Armando und Pasquale führen den Betrieb in der 24. Generation. Selbst der Vatikan bestellt seine Glocken bei den Brüdern. Nun sollen sie eine kleine Glocke für die Gemeinde Monopoli herstellen. Ein kleiner, aber feiner Auftrag. GEO Reportage hat den Glockengießern über die Schultern geschaut.

19:10
vom 07.12.2019, 19:10 Uhr; FR

ARTE Journal, das europäische Nachrichtenmagazin, wirft einen aktuellen, weltoffenen und europäischen Blick auf Politik und Kultur.

19:30
R: Susanne Gerlach... DE

Weite und atemberaubende Landschaften, die wie romantische Gemälde wirken, kennzeichnen die Toskana. Dort leben Menschen, die hart arbeiten und trotzdem das Leben genießen, seien es toskanische Cowboys, Armbrustschützen, die die Ehre ihres Stadtteils verteidigen, Fischer mit einem ausgeprägten Sinn für Kunst oder und Mönche, die es teuflisch scharf mögen. Die kleinen und großen Geschichten aus dem Süden der Toskana haben eines gemeinsam: Sie alle sind voller sympathischer italienischer Momente.

20:15
Anna Netrebko in Tosca: Die diesjährige Saisoneröffnung an der Mailänder Scala verspricht ein musikdramatisches Erlebnis der Extraklasse. Die Figur der Operndiva Floria Tosca ist eine der faszinierendsten unter Puccinis Frauengestalten. Eine Rolle wie geschaffen für die russische Diva auf dem Höhepunkt ihrer Kunst. Die weitere Besetzung ebenfalls exquisit: Luca Salsi gibt Toscas Gegenspieler Scarpia, Francesco Meli den unbeugsamen Maler Mario Cavaradossi. Die Inszenierung übernimmt der italienische Regisseur Davide Livermore. Riccardo Chailly leitet das Orchester des Teatro alla Scala.
22:35
Sie sind von unschätzbarem archäologischem Wert: Die weltweit einzigartigen Gipsabgüsse von 86 Todesopfern des Ausbruchs des Vesuvs im Jahr 79 nach Christus. Leider sind viele Abgüsse über die Jahre stark verwittert. Mit Hilfe neuester Methoden wagt sich in Pompeji ein Expertenteam an die Restaurierung der wertvollen historischen Zeugnisse und versucht, die Opfer der todbringenden Eruption ein zweites Mal auferstehen zu lassen.
23:30
R: Gabriele Cipollitti... IT

Ein nächtlicher Spaziergang durch Florenz ist der beste Moment, um in die Geschichte der Stadt einzutauchen und exklusiven Zugang zu ihren markantesten Bau- und Kunstwerken zu genießen. Der Film erzählt von großen Florentiner Künstlern wie Michelangelo, Botticelli, Raffael oder Leonardo da Vinci. Untrennbar damit verbunden ist auch die Dynastie der Medici, die lange die Geschicke der Stadt bestimmte. Die mit größtem Aufwand und modernster Technik gedrehte Dokumentation zeigt die Schätze von Florenz in kleinsten Details, die man als Betrachter vor Ort in dieser Präzision kaum wahrnehmen könnte.

00:25
I: Jonas Bosslet; R: Dominik Bretsch... Bediene Dich der Technik!; S6E4
DE

Was passiert mit dem Menschen, wenn er sich nur noch auf Technik, Software und Roboterhelfer verlässt? Verkümmert er dadurch? Oder wird dadurch sein Leben besser und einfacher? Um das herauszufinden, lässt sich Jonas in dieser Folge Streetphilosophy von einer digitalen Sprachassistentin durch die Straßen Berlins navigieren.

00:55
Ein gutes Steak aus dem Labor?; DE. Ein gutes Steak aus dem Labor?; FR

Pro Sekunde werden auf der Welt zehn Tonnen Fleisch konsumiert. Und die Nachfrage steigt exponentiell. Wie kann man bei diesem Appetit Tierleiden bekämpfen und ökologisch sinnvoll handeln? Die Tierhaltung erfordert erhebliche Mengen an Wasser und Transport. Was das Schlachten von Tieren betrifft, so ist das oftmals grausam. - Zum Glück kommt aber das saubere Steak.

01:20
Schwerpunkt Auf eigenen Füßen; S2019
FR

* Aline Kurzfilm von Simon Guélat, Frankreich 2019, Erstausstrahlung * Zoom - Aline Simon Guélat, der Regisseur von Aline, kommentiert und erläutert seinen Kurzfilm. * Metamorphosis Animationsfilm von Juanfran Jacinto und Carla Pereira, Frankreich / Spanien 2019, Erstausstrahlung * Privatvorführung - Metamorphosis Der Familientherapeut Richard Marchand schaut sich den Animationsfilm Metamorphosis an und kommentiert ihn. * Postkarte - Im zarten Alter Julien Gaspard-Oliveri schickt erste Bilder seines neuen Films Im zarten Alter, den ARTE 2020 in Kurzschluss - Das Magazin zeigt.

02:15
I: Florent Gouelou, Jean-Marie Gouëlou, Calypso Baquey, Harald Marlot, Romain Eck, Louison Dequesnes; R: Florent Gouelou... FR

Fred arbeitet als Filmvorführer, genau wie sein Vater. Als er den Auftrag bekommt, einen Analogfilm im hintersten Zipfel der Normandie vorzuführen, überredet er unter anderem seinen Vater, ihn auf der Autofahrt zu begleiten.

02:55
R: Adrien Soland, Rémi Fournis... Folge 1847; E1855
FR

28 Minuten ist das Polit-Magazin bei ARTE, täglich frisch und frech aus Paris. Jede Sendung nimmt aktuelle Themen aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft unter die Lupe. Es moderiert die französische Kulturjournalistin Élisabeth Quin.

03:40
E26
DE

Themen: * Metropolenreport Graz - Stadt der Kontraste * Literaturnobelpreis - Kontroverse um Peter Handke * Wie klingt Europa? Der Klangkünstler Peter Kiefer * Wie erinnern wir künftig? Ein Projekt des Künstlers Leon Kahane * Sprayen gegen rechts - Der Street-Art-Künstler CIBO * Der Film Cunningham - Tanz in 3D.

05:05
R: Falko Korth... Noch immer scheiden sich an dem Schriftsteller Ernst Jünger die Geister. Die einen sehen in dem antiliberalen und antidemokratischen Jünger der Weimarer Republik einen geistigen Wegbereiter des Nationalsozialismus, andere sehen in ihm den brillanten und reflektierten Zeitzeugen, den genialen Stilisten. Wer war Ernst Jünger wirklich? Was hat ihn geprägt?