Slovenske TV

Podnaslovljene TV

Lokalne TV

EX YU TV

Angleške TV

Nemške TV

Italijanske TV

Ostale TV

Servus TV HD
05:30
Das ZDF-Morgenmagazin – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die heute Xpress aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im Moma-Café treten Musiker live vor Publikum auf.
09:00
Tagesschau
09:05
Live nach Neun (Raus ins Leben)
09:55
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Elke Winkens (Xenia Saalfeld), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler), Antje Hagen (Hildegard Sonnbichler), Joachim Lätsch (André Konopka); S: Lieselotte Kinskofer, Thomas Kubisch; R: Lutz von Sicherer... Auf der Suche nach Erholung lässt sich Alicia von Nils eine Massage geben. Die Behandlung ist so wohltuend, dass Alicia einnickt und deshalb nicht bemerkt, wie sich jemand an ihren Wertsachen zu schaffen macht. Ausgerechnet Nils gerät unter Diebstahl-Verdacht. Von Goran herausgefordert, sieht unterdessen Paul die Zeit gekommen, Romy endlich seine Liebe zu erklären. Beim Dartspielen hofft er auf die perfekte Gelegenheit für ein derartiges Geständnis. Doch Paul hat die Rechnung ohne Goran gemacht.
10:44
Tagesschau
10:45
Mit prominenten Kandidaten Erstaunliches über den Alltag erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer erfahren in der 30-minütigen Quiz-Sendung Wissenswertes und Skurriles zum Alltagsleben. Moderator Florian Weber bereichert die richtigen Antworten mit Service-Informationen für das Publikum.
11:15
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
12:00
Tagesschau
12:15
Am Montag gibt es Spinat-Radieschensalat mit Schnittlauchkrokant und Eiern, am Herd steht Christina Richon. Unter dem Motto leben & genießen gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten – und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
13:00
Das ZDF-Mittagsmagazin berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den großen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
14:00
Tagesschau
14:10
I: Madeleine Niesche (Sonja), Björn Bugri (Tilmann), Andrea Lüdke (Eva), Wolfram Grandezka (Gregor), Gerry Hungbauer (Thomas), Hermann Toelcke (Gunter), Anja Franke (Merle); S: Chris Schwotzer; R: Janis Rattenni... Theo muss früher als gedacht in die USA abreisen, weil Rabbit einen TV-Auftritt hat. Eliane akzeptiert das. Aber als Theo sie bittet, ihn danach auf eine weitere Tour durch Asien zu begleiten, stellt sie ihn zornig zur Rede: Kann es sein, dass er gar nicht nach Lüneburg zurück will? Sonja ist dankbar, dass Tilmann ihr so geduldig bei ihren Kindheitserinnerungen zugehört hat. Am Grab ihrer Mutter, das sie zusammen mit Eva besucht, beschließt Sonja, das Grab nicht aufzulösen. Sie bittet Merle um Hilfe bei der Grabpflege. Gregor verdonnert den Materialprüfer zu Stillschweigen darüber, dass es die vermeintliche Wunderglasur gar nicht gibt. Als Sonja drängt, die Glasur ausprobieren, lässt Gregor die Standardglasur einfach umetikettieren. Sonja schöpft keinen Verdacht. Eteri bereut ihre Lüge schnell und versucht Moritz zu erklären, warum sie den Flirt mit Rabbit erfunden hat. Aber Moritz glaubt ihr nicht mehr. Thomas möchte für Theos Abschiedsfest, das er zusammen mit Gunter ausrichten will, ein Paleo-Buffet anbieten.
15:00
Tagesschau
15:10
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Elke Winkens (Xenia Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Lorenzo Patané (Robert Saalfeld), Uta Kargel (Eva Saalfeld); S: Silke Nikowski, Thomas Kubisch; R: Lutz von Sicherer... Nach dem Verlust ihrer wertvollen Kette ist Alicia untröstlich. Nils' Schuldlosigkeit ist mittlerweile zwar erwiesen. Um über jeden Verdacht erhaben zu sein, versucht er den Übeltäter aber auf eigene Faust zu überführen. Während Nils' Verdacht sich gegen Boris richtet, glaubt Christoph, dass seine Ex-Frau Xenia hinter dem Diebstahl steckt. Derweil arbeitet Paul an einer neuen Strategie, um endlich bei Romy zu punkten. Rat suchend wendet er sich an Boris, der Paul prompt auf eine geniale Idee bringt.
16:00
Tagesschau
16:10
Warum trainiert Mähnenrobbe Dudu fürs Altersheim? Dudu wird umziehen, und weil eine ausgewachsene Mähnenrobbe kein Hamster ist, den man kurz mal in ein Kistchen steckt, ist ein Kistentraining angesagt – auch für Frank. Braunbärin Olga hat 40 Kilo abgenommen, und das ganz bequem im Schlaf. Jetzt hat sie eine Figur wie ein Top-Modell, Sandra erklärt, wie es so weit kam. Bei den Luchsen gibt es bald wieder Nachwuchs und dafür richten Annette und Celina eine gemütliche Wurfbox ein. Jeder Handgriff der Mädels wird scharf beobachtet. Nashorn Rapti steht wie angewurzelt da: Puri hat gerade Mamas Milchbar angezapft, da lässt man sich nicht aus der Ruhe bringen. Warum die Tierpfleger die Kitze der Mhorrgazellen rasieren, warum Herr Emu Superdad ist und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauer in dieser neuen Folge von Nashorn, Zebra & Co..
17:00
Tagesschau
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
18:50
I: Sven Martinek (Finn Kiesewetter), Ingo Naujoks (Lars Englen), Proschat Madani (Dr. Hilke Zobel), Veit Stübner (Heinz Schroeter), Julia Schäfle (Nina Weiss), Christoph Tomanek (Dr. Henning Strahl), Jürgen Uter (E. Ernst); S: Anna Dokoupilova; R: Miko Zeuschner... Mit letzter Kraft ruft die Seniorin Elli Wenzel noch die Polizei, doch als diese eintrifft, ist sie bereits tot. Erstochen findet man sie im Haus ihres Sohnes Klaus. Als der Pathologe Dr. Strahl in ihrer Schürze einen mysteriösen Zettel findet, untersuchen die Kommissare Finn Kiesewetter und Lars Englen den Tatort nochmals genauer und machen eine fürchterliche Entdeckung. In einem Kellerverlies finden sie eine verstörte junge Frau. Stella Berthold wurde vor 19 Monaten als vermisst gemeldet. In ihrer Gefangenschaft hat sie eine Tochter zur Welt gebracht, doch die kleine Mimi ist mit ihrem Peiniger, Klaus Wenzel, verschwunden. Wenzel hat offenbar seine Mutter im Affekt getötet, als sie von seinem düsteren Geheimnis erfuhr. Finn, Lars und ihre Kollegen vom Lübecker Kommissariat setzen alles daran, Mimi und ihren Entführer zu finden. Doch der verfolgt einen bösen Plan.
19:45
Die Frischhaltefolie für Menschen. Geplantes Thema: – Die Frischhaltefolie für Menschen Forscher der Universität Stanford greifen bei der Entwicklung von atmungsaktiver Kleidung auf eine spezielle Plastikfolie zurück. Damit ließen sich im Sommer bis zu vier Grad mehr aushalten und sogar der Energieverbrauch von Klimaanlagen reduzieren. Was hinter der Frischhaltefolie für Menschen steckt, weiß Anja Reschke in Wissen vor acht – Zukunft.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:52
WM-Fieber (Neues von der Nationalmannschaft)
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
R: Nicole Rosenbach... Wie die Kampagne #metoo zeigt, sind es erschreckend viele Frauen, die sexuelle Gewalt erfahren haben. Die bisherige Debatte über Abhängigkeit und Macht reicht aber nicht aus. Es fehlen Strukturen, die es Frauen nach einem solchen Verbrechen leichter machen, Anzeige zu erstatten. Denn: Nur 15 Prozent der Opfer von sexueller Gewalt gehen zur Polizei, so eine EU-Studie von 2014. Viele Frauen haben Angst vor dem, was ihnen bei Behörden und vor Gericht widerfahren kann, wenn sie die Täter anzeigen. Die Dokumentation Vergewaltigt. Wir zeigen an! erzählt die Geschichten von vier mutigen Frauen und dem, was sie nach der Anzeige erlebt haben. Der Film stellt die Frage, was sich in Deutschland für Opfer von sexueller Gewalt ändern muss. Hilfsangebote nach sexueller Gewalt fehlen Die Soldatin Nora (30) kämpft nach einem sexuellen Übergriff innerhalb der Bundeswehr darum, von ihrem Vorgesetzten überhaupt ernst genommen zu werden. Dabei weisen Spuren und eine Videoaufzeichnung schnell auf Noras Täter hin – ebenfalls ein Soldat. Dennoch werden Nora wenig Hilfsangebote innerhalb der Bundeswehr gemacht. Schlimmer noch: Das angezeigte Verbrechen soll totgeschwiegen werden. Wissen Sie eigentlich, was Sie ihrem Kollegen mit einer Anzeige antun?, habe ein Oberstleutnant der Bundeswehr sie unter vier Augen gefragt. Immer wieder fühlte sich Nora in den Wochen nach dem sexuellen Missbrauch so, als werde sie vom Opfer zur Täterin gemacht. Aber Nora bleibt bei ihrer Anzeige und der Täter wurde 2017 zu zwei Jahren Gefängnis auf Bewährung verurteilt. Schlimmer als die Tat selbst Die 22-jährige Anna wurde von zwei Männern sexuell missbraucht. Die Täter filmten die Tat und konnten so überführt werden. Doch erst im Gerichtssaal des Landgerichts Münster passierte 2015 das, was Anna heute als Horror und schlimmer als die Tat selbst bezeichnet. Die junge Frau musste – nach einem Antrag der Verteidigung – Film- und Tonaufnahmen von dem sexuellen Übergriff im Gerichtssaal anschauen, in Anwesenheit der zwei später verurteilten Täter. Diese Bilder verfolgen sie jetzt Nacht für Nacht. Sie hatte vorher kaum Erinnerungen an das Verbrechen. Der mutmaßliche Vergewaltiger läuft frei herum Lisa erstattete wegen sexuellen Übergriffs durch einen Bekannten Anzeige. Die Polizei ermittelte schnell den mutmaßlichen Täter. Die Staatsanwaltschaft erhob im September 2014 Anklage wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung. Lisas Aussagen wertete sie als glaubhaft. Doch auch dreieinhalb Jahre danach ist der Angeklagte noch frei und kann ihr täglich auf der Straße begegnen. Für das traumatisierte Opfer ist nicht zu begreifen, dass es noch immer nicht zum Prozess gekommen ist, weil es laut Gericht vorrangige Fälle gibt. Die Protagonistinnen gehören zu vermutlich Hunderttausenden Frauen in Deutschland, die sexuelle Gewalt erfahren haben. Autorin Nicole Rosenbach zeigt in diesem Film, was sich ändern muss, damit mehr Frauen den Mut haben, die Täter anzuzeigen.
21:00
Moderator Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen ein aktuelles politisches, wirtschaftliches oder gesellschaftspolitisches Thema. Filme und Reportagen liefern Hintergründe und bereichern die Diskussion mit Fakten. Auch die Zuschauer können sich beteiligen. Meinungen, Fragen, Ängste und Sorgen bekommen in der Sendung einen breiten Raum.
22:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:45
R: Gülseren Ölcüm... Rabiat-Reporterin Gülseren Ölcüm nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit in die Welt von viereinhalb Millionen Deutsch-Türken, die den meisten im Land wenig vertraut ist. Eine zerrissene Welt, voller Verunsicherung, seit die Türkei sich mehr und mehr von demokratischen Werten und von Europa entfernt. Welche Rolle Erdogan spielt? Eine sehr große. Es gibt einen Bekenntniszwang: Deutsche Verfassung oder Erdogan? Türkischer Pass oder der deutsche? Liebe Deutsch-Türken: Entscheidet Euch.
23:30
R: Mathias Haentjes... Der Eiserne Vorhang teilt die Welt. Im Frühjahr '48 wird in Prag ein Putsch gegen das Regime gewaltsam niedergeschlagen. Stalin festigt so seine Macht im Osten Europas. In Jugoslawien bricht Tito mit Stalin und so auch mit der Sowjetunion. Die Berlinkrise wird zur Machtprobe zwischen den beiden Weltmächten und schürt die Angst vor einem neuen Weltkrieg. Juden aus ganz Europa gehen in ihr gelobtes Land Israel. Das Frühjahr '48 ist für viele Menschen ein Aufbruch. Zeitzeugen wie der Franzose Marc Ferro, der Deutsche Günter Lamprecht oder die Russin Maya Turovskaya erzählen von ihren Erlebnissen im krisengeschüttelten Nachkriegsfrankreich, von der Hoffnung auf einen demokratischen Aufbruch in der Tschechoslowakei, vom Stalinismus in Moskau. Der Film erzählt von der Euphorie in Jugoslawien über einen eigenen politischen Weg ohne die Sowjetmacht und er zeigt die Angst der Berliner, die gerade erst ihre Trümmer beiseite geschafft haben, vor den Drohgebärden der Großmächte. Texte von Anna Seghers und Simone de Beauvoir beleuchten diese Entwicklungen, die von Unsicherheit und Orientierungssuche geprägt sind. Selten gezeigtes Archivmaterial lässt den Zuschauer in die Zeit blicken, in der entscheidende Weichen für die Zukunft des Kontinents gestellt werden.
01:00
Zum Abschluss des Tages informiert das Nachtmagazin die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
01:20
I: Axel Prahl (Frank Thiel), Jan Josef Liefers (Prof. Karl-Friedrich Boerne), Friederike Kempter (Nadeshda Krusenstern), Christine Urspruch (Silke Haller Alberich), Mechthild Großmann (Staatsanwältin Klemm), Claus D. Clausnitzer (Herbert Thiel), Robert Hunger-Bühler (Dr. Richard Stockmann); S: Stefan Cantz, Jan Hinter; R: Samira Radsi... Mit ihrer Nachbarin Wilhelmine Klemm lag das Todesopfer im Dauerclinch. Doch könnte die renommierte Staatsanwältin tatsächlich etwas mit dem Tod der schwer kranken Patrizia Merkens zu tun haben? Wilhelmine Klemms Widersacherin im Amt, die Staatsanwältin Ungewitter, mag das nicht ausschließen. Und so ermitteln die Kommissare Frank Thiel und Nadeshda Krusenstern in alle Richtungen. Ihre Spurensuche führt sie unter anderem in den Zoo. Hier war die, dem Vernehmen nach, menschenscheue Patrizia Merkens offensichtlich Dauergast. Den Rechtsmediziner Prof. Boerne hat derweil das Kochfieber befallen, denn kein geringerer als der Gourmet und Medienproduzent Dr. Stockmann gibt dem Rechtsmediziner die Chance zu einer Zweitkarriere als Fernsehkoch. Buch: Stefan Cantz und Jan Hinter ca.90.
02:53
Tagesschau
02:55
Moderator Frank Plasberg diskutiert mit seinen Gästen ein aktuelles politisches, wirtschaftliches oder gesellschaftspolitisches Thema. Filme und Reportagen liefern Hintergründe und bereichern die Diskussion mit Fakten. Auch die Zuschauer können sich beteiligen. Meinungen, Fragen, Ängste und Sorgen bekommen in der Sendung einen breiten Raum.
04:10
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
04:43
Tagesschau
04:45
R: Christian Gropper... Es ist der 22. Dezember 2017: In einer ruhigen Wohnstraße im hessischen Darmstadt stellt sich ein 16-jähriger afghanischer Flüchtling einem 17-jährigen Mädchen in den Weg. Die beiden kennen sich aus der Schule, sie war seine Deutsch-Patin. Und er glaubte, sie wären ein Paar. Dann geht alles ganz schnell. Das Springmesser hatte er mitgebracht, damit sticht er zu, immer wieder. Eine brutale Attacke, die das Mädchen nur knapp überlebt. Noch am selben Abend wird der Junge in seiner Wohngruppe für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge festgenommen. Nur fünf Tage später im südpfälzischen Kandel: Mit zahlreichen Messerstichen tötet ein afghanischer Flüchtling seine ehemalige Freundin in einem Drogeriemarkt. Ein paar Wochen zuvor hatte das Mädchen die Beziehung beendet. Eine grausige Tat, deren Brutalität ganz Deutschland schockiert. Bereits wenige Stunden nach der Tat überschlagen sich Meldungen und Kommentare in den sozialen Medien. In Trauer und Entsetzen über den Tod des jungen Mädchens mischen sich Wut und Hass: auf den Täter; auf Flüchtlinge und die, die sie unterstützen. Und auf die Politiker, die die Sicherheit der Bevölkerung, wie es heißt, aufs Spiel setzten. Kandel ist gleich mehrfach zum Symbol geworden: für eine sträflich naive Flüchtlingspolitik – sagen die einen. Für die politische Instrumentalisierung eines schrecklichen Einzelfalles – sagen die anderen. Die hr/SWR-Koproduktion Das Mädchen und der Flüchtling geht auf Spurensuche in Kandel und in Darmstadt. Die Autoren wollen wissen: Wie begegneten sich Opfer und Täter? Wer hat versucht, den jugendlichen Geflüchteten die Werte einer freien und gleichberechtigten Gesellschaft nahezubringen? Ist es fahrlässig, junge Mädchen zu Deutsch-Patinnen junger Männer zu machen, die mit einem völlig anderen Frauenbild groß wurden? Welche Spuren haben die schrecklichen Messerattacken in den beiden Städten hinterlassen? In Kandel – wo inzwischen regelmäßig Tausende Menschen aus ganz Deutschland anreisen, um für oder gegen Zuwanderung zu demonstrieren. Und in Darmstadt, wo inzwischen fast 4.000 Flüchtlinge leben. Wie gefährlich ist es in einer Stadt, die 216 unbegleitete Minderjährige aufnahm, von denen viele aus Afghanistan stammen? Väter erlauben ihren Töchtern nicht mehr, am Abend in die Innenstadt zu fahren.Es gelingt den Autoren, tiefer einzutauchen in die tägliche Begegnung, in das aufgeladene Spannungsfeld von Flüchtlingen und Deutschen. Schülerinnen und Lehrerinnen der Darmstädter Berufsschule, in der sich das Mädchen und der Flüchtling in einer Integrationsklasse begegneten, sprechen offen über ihre Erfahrungen, ebenso die junge Lehrerin, die hier Ansprechpartnerin für alle Mädchen ist, die sich seit der Einschulung der Flüchtlinge sexuell belästigt fühlen. Schließlich bekommt das Team des Hessischen Rundfunks auch Zutritt zu der Wohngruppe, in welcher der afghanische Junge gelebt hat und wo er noch am Tatabend festgenommen wurde. Vor der Kamera steht eine Gruppe Jugendlicher, die Hälfte von ihnen aus Afghanistan, sportlich gekleidet, mit aktuellen Frisuren und dem obligatorischen Smartphone in der Hand. Einer aus ihrer Mitte hat versucht, ein Mädchen zu töten, das er meinte zu lieben. Über dem Eingang zur Wohnunterkunft mahnt ein Transparent: Respekt. Respekt vor jungen Frauen und Andersdenkenden müssen viele erst lernen. Wer bringt es ihnen bei.
05:30
Das ZDF-Morgenmagazin – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die heute Xpress aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im Moma-Café treten Musiker live vor Publikum auf.
09:00
Tagesschau
09:05
Live nach Neun (Raus ins Leben)
09:55
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Elke Winkens (Xenia Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Lorenzo Patané (Robert Saalfeld), Uta Kargel (Eva Saalfeld); S: Silke Nikowski, Thomas Kubisch; R: Lutz von Sicherer... Nach dem Verlust ihrer wertvollen Kette ist Alicia untröstlich. Nils' Schuldlosigkeit ist mittlerweile zwar erwiesen. Um über jeden Verdacht erhaben zu sein, versucht er den Übeltäter aber auf eigene Faust zu überführen. Während Nils' Verdacht sich gegen Boris richtet, glaubt Christoph, dass seine Ex-Frau Xenia hinter dem Diebstahl steckt. Derweil arbeitet Paul an einer neuen Strategie, um endlich bei Romy zu punkten. Rat suchend wendet er sich an Boris, der Paul prompt auf eine geniale Idee bringt.
10:44
Tagesschau
10:45
Mit prominenten Kandidaten Erstaunliches über den Alltag erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer erfahren in der 30-minütigen Quiz-Sendung Wissenswertes und Skurriles zum Alltagsleben. Moderator Florian Weber bereichert die richtigen Antworten mit Service-Informationen für das Publikum.
11:15
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
12:00
Tagesschau
12:15
Heute zeigt Karlheinz Hauser, wie man Hähnchenbrustfilet mit Erbsengemüse zubereitet. Unter dem Motto leben & genießen gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten – und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
13:00
Das ZDF-Mittagsmagazin berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den großen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
14:00
Tagesschau
14:10
I: Madeleine Niesche (Sonja), Björn Bugri (Tilmann), Andrea Lüdke (Eva), Wolfram Grandezka (Gregor), Gerry Hungbauer (Thomas), Hermann Toelcke (Gunter), Anja Franke (Merle); S: Chris Schwotzer; R: Janis Rattenni... Gregor und Eva geraten wegen des Marketingkonzeptes aneinander. Gregor will eine Schauspielerin zur Werbefigur machen, Eva möchte Sonja als Designerin in den Mittelpunkt der Kampagne stellen. Alte Verletzungen aus Jugendzeiten treten deswegen bei Gregor hervor. Nie wieder wird er sich von der eigenen Familie ausbooten lassen! Moritz glaubt, er habe Eteri nur verloren, weil sie ihn für einen Schwächling hält. Nun will er seinen Körper stählen und bastelt sich dafür Trainingsgeräte. Theo und Eliane sind zutiefst traurig, denn die einzige mögliche Konsequenz aus ihren verschiedenen Zukunftsvorstellungen heißt: endgültige Trennung. Ihre Liebe hat durch Elianes unerfüllten Kinderwunsch einen irrreparablen Knacks erfahren. Sie nehmen voneinander Abschied, was beiden Trennungsschmerz bereitet. Kaspar hat sich in der Kita Läuse eingefangen und nötigt Gunter und den leidgeprüften Thomas zu Präventionsmaßnahmen. Merle hält diese für übertrieben, bis sie selber feststellt, dass sie Läuse hat.
15:00
Tagesschau
15:10
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Elke Winkens (Xenia Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler), Bojana Golenac (Melanie Konopka); S: Sargon Youkhana, Thomas Lemke; R: Steffen Nowak... Paul wälzt große Pläne. Bei einem Karaoke-Abend sollen in Liebesangelegenheiten endlich Nägel mit Köpfen gemacht werden. Leider kommt ihm jedoch sein Rivale Goran auf die Schliche und lässt nichts unversucht, Pauls Vorhaben zu durchkreuzen. Derweil spielt André mit dem Gedanken, neue Gäste für das ‚Bräustüberl' anzusprechen. In Zukunft sollen dort auch Gourmet-Menüs angeboten werden. Alfons steht dieser Idee eher skeptisch gegenüber, steht mit seiner Einschätzung aber offenbar ziemlich allein da.
16:00
Tagesschau
16:10
Alarmruf bei Tierärztin Christine: Paul, eine Seychellen-Riesenschildkröte, blutet. Eine Riesenschildkröte ist kein einfacher Patient, die muss erst mal aufgebockt werden, um sie zu untersuchen. Fischkatze Luca macht große Augen: In ihrem Wasserbassin zappelt es plötzlich. Celina hat sich ins Zeug gelegt und ihr lebenden Fisch besorgt. Ob Lucy wirklich ins Wasser geht? Mähnenrobbe Dudu zieht um, aber es sind ja nur ein paar Meter. Aus dem Robbenkindergarten wird ein Mehrgenerationenhaus. Vielfraß Mo ist völlig aus dem Häuschen, riecht es da in seinem Revier tatsächlich nach Kaninchen? Ob Kugelfische gefährlich sind, warum das Rote Riesenkänguru Ian in Narkose liegt und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauer in dieser neuen Folge von Nashorn, Zebra & Co..
17:00
Tagesschau
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
18:50
I: Floriane Daniel (Nele Fehrenbach), Ole Puppe (Andreas Rambach), Wendy Güntensperger (Julia Demmler), Simon Werdelis (Pirmin Spitznagel), Diana Körner (Mechthild Fehrenbach), Noah Calvin (Niklas Fehrenbach), Sofie Eifertinger (Johanna Fehrenbach); S: Tobias Wolk, Eckhard Wolff; R: Patrick Winczewski... Ein brennender Einbaum auf dem Bodensee ruft Nele und ihren Kollegen Andreas Rambach auf den Plan. Denn mit dem Einbaum verbrannte auch eine junge Frau. Corinna Weingold hatte als Aussteigerin auf dem Grundstück von Professor Herbert Zittlau gelebt und litt an einem unheilbaren Hirntumor. Trotzdem ermittelt die Wapo, weil die Tote nicht an den Folgen des Tumors starb. Recht schnell fällt der Verdacht auf Zittlaus Sohn Ferdinand, der im Pfahlbaumuseum seines Vaters aushilft und sich rührend um die Tote gekümmert hat – bis hin zu ihrer virtuellen Bestattung auf See. Zusätzlich gerät Ferdinand unter Verdacht, weil die Schweizer Polizei Schmuggelware aus dem Museum aufgebracht hat und er ungehinderten Zugang zu den Schätzen hatte. Neles Ermittlungen mit dem Schweizer Hauptmann Aubry enden nachts ziemlich überraschend im Keller des Museums, was Neles Mutter Mechthild zur Verzweiflung treibt. Dabei ahnt sie noch nicht, dass ihr Enkel Niklas beim Besuch des Pfahlbaumuseums mit der Klasse seiner Mitschülerin Melanie nähergekommen ist – Aber da platzt seine ermittelnde Mutter in die Idylle: Irgendwas stimmt nicht mit dem Professor. Seine Frau Marlene weiß auch mehr als sie sagt. Da sind sich Nele, Andreas, Pirmin und Julia ganz sicher. Julia findet den Schlüssel zur Lösung des Rätsels schließlich in einem Artikel über ein Naturvolk.
19:45
Wettrüsten im Vogelnest. Geplantes Thema: – Wettrüsten im Vogelnest Nicht nur der Kuckuck, auch andere Vogelarten bedienen sich sogenannter Wirtseltern bei der Nachwuchspflege. Wer schafft es, seine Eier unbemerkt unterzubringen, wer durchschaut das Versteckspiel und findet das falsche Küken? Diese Fragen beantwortet Thomas D in Wissen vor acht – Natur.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:52
WM-Fieber (Neues von der Nationalmannschaft)
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
I: Fritz Karl (Falk), Mira Bartuschek (Sophie Offergeld), Peter Prager (Herr Offergeld), Alessija Lause (Trulla), Moritz Führmann (Bitz), Lilli Fichtner (Helena), Sinje Irslinger (Marie); S: Peter Güde; R: Peter Stauch... Sabine Schmidt hat ein ungewöhnliches Anliegen: Sie möchte, dass Falk ihren Freunden Tina und Hanno – die auch noch ihre Mieter sind – hilft, sich endlich scheiden zu lassen. Mit ihren ständigen, lautstarken Streitereien machen die beiden sich – und allen anderen um sie herum – das Leben zur Hölle. Doch Falk ist gar nicht so sicher, ob Scheidung die beste Lösung für die beiden Streithähne ist. Der Fall ist nicht der einzige Grund, warum Sabine Falk gerne engagiert. Doch auf ihre offensichtlichen Avancen reagiert Falk distanziert: Flirten Sie nicht mit mir! Trulla ist die Einzige, die Falks Angst kennt, wie sein Vater an Demenz zu erkranken. Sie weiß, dass Falk Schwierigkeiten mit menschlicher Nähe hat, doch sie ermuntert ihn, auf Sabine zuzugehen. Und so bricht Falk abends in sein ehemaliges Restaurant ein, um Sabine mit einem romantischen Essen zu überraschen. Die beiden kommen sich tatsächlich näher. Dumm nur, dass sie von der Polizei gestört werden. Sophie dagegen muss sich um einen lästigen Nachbarschaftsstreit kümmern. Ein wichtiger Mandant, Metzgermeister und Selfmade-Millionär Kaletsch, genießt das Nacktsein in seinem uneinsehbaren Garten. Doch nun will Kaletschs Nachbar Rüther ein Fenster in seine Fassade einbauen lassen, von dem er Kaletsch bei seinem Treiben sehen könnte. Sophie soll den Fensterbau verhindern, ein scheinbar aussichtsloser Fall bei zwei so verbohrten Kontrahenten.
21:00
I: Pegah Ferydoni (Katja Rabe), Dominik Maringer (Paul Rabe), Christopher Reinhardt (Timo Berg), Oliver Törner (Thomas Bruhnke), Thomas Rühmann (Dr. Roland Heilmann), Andrea Kathrin Loewig (Dr. Kathrin Globisch), Bernhard Bettermann (Dr. Martin Stein); S: Julian Gaupp-Maier; R: John Delbridge... Die Werberin Katja Rabe erleidet vermeintlich einen Herzinfarkt und wird von ihrem Arbeitskollegen Timo Berg in die Sachsenklinik gefahren. Katja und Timo haben eine heimliche Affäre, die nun aufzufliegen droht, da Katjas Ehemann Paul informiert werden muss. Für Ehemann Paul wiegt der Betrug so schwer, dass er kurz davor ist, sich von Katja zu trennen. Dann stellen die Ärzte auch noch eine lebensbedrohliche Schädigung an Katjas Herz fest. Kann ausgerechnet Timo die beiden Eheleute wieder versöhnen? Unterdessen übernimmt Dr. Kathrin Globisch einen Patienten namens Thomas Bruhnke, der sich jedoch nicht von Kathrin behandeln lassen will. Als sich sein Zustand verschlechtert, stimmt er notgedrungen einer Operation zu, bei der Kathrin einen Tumor im Blinddarm entdeckt. Schließlich vertraut er Kathrin den wahren Grund seiner anfänglichen Ablehnung an. Kathrin erinnert ihn an seine Frau, von der er sich vor einem Jahr getrennt hat. Kathrin erkennt, dass Thomas seine Frau immer noch liebt. Sie rät ihm, seiner Ehe noch eine Chance zu geben.
21:45
Report München
22:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:45
I: Peter Kurth (Herbert), Lina Wendel (Marlene), Lena Lauzemis (Sandra), Edin Hasanovic (Eddy), Reiner Schöne (Specht), Udo Kroschwald (Bodo), Lola Liefers (Ronja); S: Thomas Stuber, Clemens Meyer; R: Thomas Stuber... Herbert (Peter Kurth) ist ein Berg von einem Mann. Obwohl in die Jahre gekommen, sind seine Muskeln und Fäuste immer noch sein ganzes Kapital. Früher war er als Boxer Der Stolz von Leipzig. Heute verdient er seinen Lebensunterhalt als zuverlässiger Geldeintreiber oder Türsteher, abends bereitet er den jungen aufstrebenden Boxer Eddy (Edin Hasanovic) auf dessen ersten Titelkampf vor. Als Herbert die Kontrolle über seinen Körper an die Muskelschwundkrankheit ALS verliert, erkennt er, dass er vor den Trümmern seines Lebens steht. Seine längst erwachsene Tochter (Lena Lauzemis) hat ihn nicht mehr gesehen, seitdem sie sechs Jahre alt war. Seine Freundin Marlene (Lina Wendel) hält er auf Abstand. Herbert weiß, dass jetzt die Zeit für seinen letzten Kampf gekommen ist, dass er jetzt richten muss, was er falsch gemacht hat. Bevor es zu spät ist ..
00:25
Zum Abschluss des Tages informiert das Nachtmagazin die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
00:45
I: Golo Euler (Fabian), Luise Heyer (Doro), Albano Jerónimo (Francisco), Pirjo Lonka (Anita), Duarte Grilo (Nuno), Isabel Abreu (Maria), Suzana Borges (Patricia Saramago); S: Jonas Rothlaender, Sebastian Bleyl; R: Jonas Rothlaender... Das seltsam vertraute Gesicht einer verstorbenen Patientin reißt den jungen Arzt Fabian (33) aus seiner Lethargie. Kurzentschlossen verlässt er Berlin und fährt nach Lissabon, wo seine Ex-Freundin Doro (31) als Architektin arbeitet. Doro ist von seinem plötzlichen Auftauchen überrascht und weiß zunächst nicht, wie sie damit umgehen soll. Die beiden hatten eine innige, aber auch schmerzhafte gemeinsame Zeit – vor alle wegen Fabians Eifersucht. Fabian bemüht sich um Doro. Er will ihr zeigen, dass er aus seinen Fehlern gelernt hat. Er findet eine Wohnung in Lissabon, besucht einen Sprachkurs und hat sogar seinen Job in Berlin gekündigt, um sich an Doros Seite eine neue Existenz aufzubauen. Doro verliebt sich wieder in Fabian. Doch schon nach der ersten gemeinsamen Nacht kommen Fabians Ängste wieder hoch. Vor allem Doros Nähe zu ihrem charismatischen Arbeitskollegen Francisco macht ihm zu schaffen. Fabian versucht, seine wachsende Eifersucht zu unterdrücken. Doch irgendwann merkt auch Doro, dass er immer mehr in alte Verhaltensweisen zurückfällt. Bei einem Ausflug an die Atlantikküste kippt die angespannte Stimmung ins Bedrohliche. Das Paar treibt unaufhaltsam auseinander. Als Fabian endlich realisiert, dass er loslassen muss, um seine Ängste zu besiegen, macht er eine Entdeckung, die ihn mit aller Wucht in einen Albtraum reißt. Fado ist eine Koproduktion von StickUp Filmproduktion, Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb) und Rundfunk Berlin-Brandenburg (Redaktion Verena Veihl und Cooky Ziesche), Primeira Idade und Atara Film, gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg. Entstanden im Rahmen der Initiative LEUCHTSTOFF von rbb und Medienboard Berlin-Brandenburg.
02:23
Tagesschau
02:25
I: Jonathan Rhys Meyers (Brian Slade), Ewan McGregor (Curt Wild), Toni Collette (Mandy Slade), Christian Bale (Arthur Stuart), Eddie Izzard (Jerry Divine), Emily Woof (Shannon), Michael Feast (Cecil); S: Todd Haynes; R: Todd Haynes... Live fast, die young? Im London der frühen Siebziger wird der Glamrocker Brian Slade (Jonathan Rhys Meyers) auf der Bühne unter den Augen seiner entsetzten Fans erschossen. Ein Abgang, der zu dramatisch ist, um wahr zu sein. Tatsächlich handelt es sich bei dem angeblichen Attentat um eine jener Inszenierungen, mit denen Slade zum Liebling der Medien aufgestiegen war: Der Star ist nur untergetaucht. Zehn Jahre später soll der Journalist Arthur Stuart (Christian Bale) den Fall wieder aufrollen. Die Recherche wird für ihn zu einer Reise in die eigene Vergangenheit, denn Slades androgyne Erscheinung, die exaltierten Auftritte und bittersüßen Songs hatten einmal eine ganze Ära des politischen, kulturellen und sexuellen Umbruchs repräsentiert. All that glitters – is gay: Der junge Reporter kann sich noch gut an die zögernde Entdeckung seiner eigenen Homosexualität erinnern, an die Stunden, die er mit den Platten und Starschnitten seines Idols in einem muffigen Elternhaus verbrachte. Stuart macht sich daran, die Menschen aufzuspüren, die für Slades Karriere wichtig waren, darunter dessen erster Manager Cecil (Michael Feast) und Exfrau Mandy (Toni Collette). Aber erst die Begegnung mit dem frühen Punkrocker Curt Wild (Ewan McGregor), einem wirklich radikalen Popkünstler, der Slades Karriere in einer schwierigen Situation Auftrieb gegeben hatte, dann aber auf der Strecke blieb, enthüllt die ganze Dimension des Geschehens. Stuart ist schließlich imstande, das Rätsel um Slade zu lösen. Doch das Gefühl, etwas Unersetzliches verloren zu haben, wird ihn nie wieder verlassen. Nach seiner Uraufführung in Cannes stieß der Film des eigenwilligen Außenseiters Todd Haynes zunächst auf Unverständnis: Seine historisch keineswegs korrekten Anspielungen auf Musiker wie David Bowie oder Iggy Pop wirkten irritierend. Inzwischen aber hat Velvet Goldmine eine Kultgemeinde um sich versammelt. Der Film funktioniert tatsächlich nicht nur als perfekt produziertes Spektakel mit einfallsreichen, exaltierten, liebevoll gestylten Musiknummern, sondern auch als große schwule Liebesgeschichte und melancholischer Abgesang auf subkulturelle Traditionen. Inmitten eines glänzend aufgelegten Ensembles – darunter Christian Bale, Toni Collette und Jonathan Rhys Meyers – beherrscht Ewan McGregor mühelos die Bühne: Seine wahrhaft exhibitionistischen Auftritte in Iggy-Pop-Manier legen den Gedanken nahe, dass er auch als Rockstar hätte Karriere machen können.
04:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
04:58
Tagesschau
05:00
Fakt berichtet über Hintergründe und aktuelle News aus Politik und Wirtschaft.
05:30
Das ZDF-Morgenmagazin – der Blick in den Tag mit aktuellen, hintergründigen Berichten und Gesprächen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio. Halbstündlich informiert die heute Xpress aus Mainz. Hinzu kommen Service-Beiträge mit Verbrauchertipps. Im Moma-Café treten Musiker live vor Publikum auf.
09:00
Tagesschau
09:05
Live nach Neun (Raus ins Leben)
09:55
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Elke Winkens (Xenia Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Sepp Schauer (Alfons Sonnbichler), Bojana Golenac (Melanie Konopka); S: Sargon Youkhana, Thomas Lemke; R: Steffen Nowak... Paul wälzt große Pläne. Bei einem Karaoke-Abend sollen in Liebesangelegenheiten endlich Nägel mit Köpfen gemacht werden. Leider kommt ihm jedoch sein Rivale Goran auf die Schliche und lässt nichts unversucht, Pauls Vorhaben zu durchkreuzen. Derweil spielt André mit dem Gedanken, neue Gäste für das ‚Bräustüberl' anzusprechen. In Zukunft sollen dort auch Gourmet-Menüs angeboten werden. Alfons steht dieser Idee eher skeptisch gegenüber, steht mit seiner Einschätzung aber offenbar ziemlich allein da.
10:44
Tagesschau
10:45
Mit prominenten Kandidaten Erstaunliches über den Alltag erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer erfahren in der 30-minütigen Quiz-Sendung Wissenswertes und Skurriles zum Alltagsleben. Moderator Florian Weber bereichert die richtigen Antworten mit Service-Informationen für das Publikum.
11:15
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
12:00
Tagesschau
12:15
Lust auf Saibling mit Rhabarber-Chutney und Kartoffelplätzchen? Wie man das macht, zeigt am Mittwoch Jacqueline Amirfallah. Unter dem Motto leben & genießen gibt es das ganze Service-Angebot rund um das tägliche Leben: Tipps von der Redaktion und von Experten zu Ernährung und Gesundheit, Haushalt und Garten – und das Tagesrezept, nach dem am Studioherd gekocht wird.
13:00
Das ZDF-Mittagsmagazin berichtet von den aktuellen Geschehnissen des Tages und liefert Hintergründe zu den großen Themen der Zeit. Dazu gibt es das Wetter, den Sport und Gesprächsgäste sowie Reportagen und Beiträge aus aller Welt.
14:00
Tagesschau
14:10
I: Madeleine Niesche (Sonja), Björn Bugri (Tilmann), Andrea Lüdke (Eva), Wolfram Grandezka (Gregor), Gerry Hungbauer (Thomas), Hermann Toelcke (Gunter), Anja Franke (Merle); S: Chris Schwotzer; R: Janis Rattenni... Die Eröffnung des Kulturfrühlings wird ein voller Erfolg. Allerdings ohne Eliane, die Theo schmerzlich vermisst. Doch als sie Theos Abschiedsbrief liest, gibt sie sich einen Ruck und fängt ihn im letzten Moment für eine letzte, innige Umarmung ab. Dann startet er mit Rabbit in sein neues Abenteuer. Carla möchte Theo mit Live-Musik verabschieden, bekommt aber so kurzfristig keine Band. Als Tilmann ihr seine Klavierbegleitung anbietet, wird ihre Jazzballade der Höhepunkt der Abschiedsparty. Sonja bemerkt betroffen, wie tief die Verletzungen aus der familiären Vergangenheit bei Gregor noch sitzen. Doch erst ihr Kompromissvorschlag bringt den Durchbruch: Gregor, Eva und Sonja einigen sich darauf, zu dritt für die LKM-Kampagne Modell zu stehen. Moritz fühlt sich beim Kulturfrühling in seiner Eifersucht bestätigt. Als Rabbit ihm arglos Trinkgeld für Theos Buffet geben will, tickt Moritz komplett aus. Erika freut sich über Nicos' vermeintliche Einladung in die Elbphilharmonie und kann nicht glauben, dass er sie versetzt. Bis sie amüsiert das große Missverständnis begreift.
15:00
Tagesschau
15:10
I: Larissa Marolt (Alicia Lindbergh), Sebastian Fischer (Viktor Saalfeld), Dieter Bach (Christoph Saalfeld), Elke Winkens (Xenia Saalfeld), Dirk Galuba (Werner Saalfeld), Lorenzo Patané (Robert Saalfeld), Uta Kargel (Eva Saalfeld); S: Martina Lis, Thomas Lemke; R: Steffen Nowak... Ein mieser Trick von Goran hat Paul im Poker um Romys Gunst schachmatt gesetzt. Als er sich bei Romy über seinen Rivalen beklagt, stößt Paul jedoch auf taube Ohren. Goran streitet jede Verantwortung ab und Romy scheint ihm diese Lüge glatt abzukaufen. Unterdessen nimmt Andrés Vorhaben, im Bräustüberl' künftig Gourmet-Menüs anzubieten, immer konkretere Formen an. Als Robert von den Plänen Wind bekommt, fordert er von Hildegard, auf kulinarischer Ebene mit André gleichzuziehen.
16:00
Tagesschau
16:10
Farbenprächtig? Wie kann man bei Wellensittichen die Männchen von den Weibchen unterscheiden? Mal sehen, was bei den Piepmätzen in den Brutkästen piepst. Zwergziege Quali hat ihre Mama verloren. Damit Quali aber feine Ziegenmilch zu trinken bekommt und weiter in der Ziegenherde leben kann, haben sich die Tierpfleger etwas einfallen lassen. Helmut und Anne sind im Eisbärenrevier unterwegs. Das Frühstück fällt heute üppig aus. Fisch, Melone und Salat würden nicht reichen, Helmut legt noch eine satte Keule drauf. Frühlingszeit, Hochzeitszeit – tut sich da auch was bei den Humboldtpinguinen? Celina will es genau wissen, doch es ist gar nicht so einfach, die Nisthöhlen zu untersuchen. Was Blaumaulmeerkatzen sind, wie die gemischte Wohngemeinschaft bei den Robben funktioniert und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauer in dieser neuen Folge von Nashorn, Zebra & Co..
17:00
Tagesschau
17:15
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
18:00
Vier Kandidaten treten gegen einen Quizchampion, den Jäger, an. In Einzelrunden müssen sie gegen die Uhr Fragen beantworten, wofür ihnen Geld gutgeschrieben wird. Dann messen sie ihr Wissen im Wettkampf mit dem Jäger. Holt dieser sie ein, ist das Duell vorbei. Gewinnen die Kandidaten jedoch, retten sie sich und ihr Geld ins Finale. Keine leichte Aufgabe, denn der Jäger ist ein Quizprofi.
18:50
I: Tilo Prückner (Edwin Bremer), Wolfgang Winkler (Günter Hoffmann), Katja Danowski (Vicky Adam), Aaron Le (Hui Ko), Peter Trabner (Dr. Oliver Körfer), Michael Prelle (Polizeipräsident Plocher), Verena Plangger (Heidrun Hoffmann); S: Peter Güde; R: Thorsten Näter... Karla Neuhaus ist die einzige Zeugin in einem Mordprozess. Damit ihr Erscheinen und die damit verbundene Aussage auch gewährleistet sind, sitzt sie in Schutzhaft. Doch nicht mehr lange, denn Anwalt Milz lässt seine Beziehungen spielen und veranlasst, dass Karla in ein vermeintlich sicheres Haus verlegt und von Edwin und Günter bewacht wird. Ganz offensichtlich verspricht sich Milz davon, dass man nun leichter an Frau Neuhaus rankommt. Als er den Killer Thomas auf Edwin, Günter und Karla Neuhaus ansetzt, bricht das Chaos aus. Zwar kann man den Killer überwältigen, aber was nun? Und vor allem: Wer hat sie verraten? Kurzum beschließen die Rentnercops, dass man Frau Neuhaus am besten in Edwins Wohnung bewachen kann. Und während man dort aus lauter Ratlosigkeit anfängt, Spiele zu spielen, versuchen Dezernatsleiterin Vicky Adam und Kommissaranwärter Hui Ko fieberhaft, die undichte Stelle bei der Polizei zu finden.
19:45
Kann man hinter einer Glasscheibe braun werden. Geplantes Thema: – Kann man hinter einer Glasscheibe braun werden? Im Stau stehen und dabei knackig braun werden? Autofenster aus Glas sind ja immerhin durchsichtig. Vince Ebert packt schon mal die Sonnencreme aus – heute bei Wissen vor acht – Werkstatt.
19:50
Das Wetter des Tages und die Aussichten auf die kommende Nacht und die folgenden Tage.
19:52
WM-Fieber (Neues von der Nationalmannschaft)
19:55
Die Börsensendung vom Frankfurter Parkett – immer kurz vor der Tagesschau um 20 Uhr.
20:00
Tagesschau
20:15
I: Jörg Schüttauf (Olaf Gabriel), Rosalie Thomass (Gracia Keller), Thomas Arnold (Simon Held), Milton Welsh (Werner Eck), Rainer Piwek (Arne Herbst), Katharina Behrens (Julia Böhm), Peter Franke (Hinnerk Böhm); S: Klaus Burck; R: Martina Plura... Olaf Gabriel ist Dienststellenleiter und zugleich einziger Mitarbeiter der Polizeistelle in Hedly, einem kleinen norddeutschen Küstenort. Er hat seinen Dienst quittiert und wartet am Bahnhof auf seinen Nachfolger. Doch statt der Ablösung erscheint die junge LKA-Beamtin Gracia Keller, die ihn unterstützen will. Denn an diesem Tag wird auch Simon Held nach sechs Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Und er wird sicher kommen, um sich an Olaf Gabriel zu rächen, den er für den Mörder seines Bruders hält. Der war damals nach dem gemeinsamen Bankraub in Polizeigewahrsam ums Leben kommen – und Olaf Gabriel hatte Dienst gehabt. Natürlich ist Simon auch hinter dem erbeuteten Geld her, das nach wie vor verschwunden ist. Während Gracia Keller versucht herauszufinden, was damals wirklich passiert ist, setzt Gabriel in seiner Todesangst alles daran, Hedly zu verlassen. Doch da erscheint schon Simon Held samt seiner Begleiter Werner, Arne und Mehmet.
21:40
Nur noch mit der elektronischen Gesundheitskarte zum Arzt? Eine gute Idee, vor allem für Patienten, meinen Experten. Sie haben damit künftig alle ihre Befunde und Behandlungsdaten selbst in der Hand. Auch der Datenschutz bei der Karte sei der beste weltweit. Allerdings hat ihr Weg in Arztpraxen und Kliniken bisher über zwölf Jahre gedauert und grob geschätzt fast zwei Milliarden Euro verschlungen. Trotzdem wird immer noch heftig über das Experiment diskutiert: Die Bundesregierung kann sich verschlüsselte Gesundheitsdaten neuerdings auch in dem geplanten digitalen Bürgerportal ab 2022 oder auf dem Smartphone vorstellen. Was heißt das für die Versicherten.
22:15
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichne Standpunkten Raum gegeben.
22:45
I: Alex Bäke (Himself), Florian Geissler (Himself), Lena Christof (Herself), Klaus Trappmann (Himself), Marvin Metag (Himself), Beate Ulreich (Herself), Hanil Altunergil (Himself); S: Alexander Kleider; R: Alexander Kleider... Keine Prüfungen, kein Leistungsdruck, keine Hierarchien – Berlin Rebel High School ist ein Dokumentarfilm über ein einzigartiges Schulprojekt. Die Schülerinnen und Schüler in einer alten Fabriketage in Berlin vereint vor allem eins: Sie kommen aus den verschiedensten sozialen Schichten und sind mehrfache Schulabbrecher. Fasziniert von einer Schule der anderen Art beschließen sie, ihrem Leben eine Wende zu geben und stellen sich der Herausforderung Abitur. Berlin Rebel High School begleitet sie auf ihrem schwierigen Weg aus ihrem unsteten, von Schicksalsschlägen geprägten Leben, zurück auf die Schulbank. Da sind zum Beispiel die Punkerin Lena mit ihrem Hund Odir, Hanil mit Drogenproblemen, der anti-autoritär eingestellte Alex und die als Problemschüler abgestempelten Mimi und Florian. Allesamt haben sie Ablehnung und Ausgrenzung in der Schule erfahren. Jetzt wollen sie es noch einmal versuchen. Klaus, Lehrer und Mitbegründer des alternativen Projektes, ist die gute Seele der Berlin Rebel High School. Als fast 70-jähriger Lehrer ist er immer noch hochmotiviert und dazu im Stande, seine speziellen Schüler zu begeistern. Eine alt-68er Lehrerschaft trifft auf die Drop-Outs der Gegenwart. Es klingt wie eine schräge Utopie, doch seit 40 Jahren ist der Traum Realität. Denn so lange gibt es diese alternative Berliner Schule schon.
00:15
Zum Abschluss des Tages informiert das Nachtmagazin die Zuschauer noch einmal über die wichtigsten Ereignisse.
00:35
I: Jörg Schüttauf (Olaf Gabriel), Rosalie Thomass (Gracia Keller), Thomas Arnold (Simon Held), Milton Welsh (Werner Eck), Rainer Piwek (Arne Herbst), Katharina Behrens (Julia Böhm), Peter Franke (Hinnerk Böhm); S: Klaus Burck; R: Martina Plura... Olaf Gabriel ist Dienststellenleiter und zugleich einziger Mitarbeiter der Polizeistelle in Hedly, einem kleinen norddeutschen Küstenort. Er hat seinen Dienst quittiert und wartet am Bahnhof auf seinen Nachfolger. Doch statt der Ablösung erscheint die junge LKA-Beamtin Gracia Keller, die ihn unterstützen will. Denn an diesem Tag wird auch Simon Held nach sechs Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Und er wird sicher kommen, um sich an Olaf Gabriel zu rächen, den er für den Mörder seines Bruders hält. Der war damals nach dem gemeinsamen Bankraub in Polizeigewahrsam ums Leben kommen – und Olaf Gabriel hatte Dienst gehabt. Natürlich ist Simon auch hinter dem erbeuteten Geld her, das nach wie vor verschwunden ist. Während Gracia Keller versucht herauszufinden, was damals wirklich passiert ist, setzt Gabriel in seiner Todesangst alles daran, Hedly zu verlassen. Doch da erscheint schon Simon Held samt seiner Begleiter Werner, Arne und Mehmet.
02:03
Tagesschau
02:05
I: Alex Bäke (Himself), Florian Geissler (Himself), Lena Christof (Herself), Klaus Trappmann (Himself), Marvin Metag (Himself), Beate Ulreich (Herself), Hanil Altunergil (Himself); S: Alexander Kleider; R: Alexander Kleider... Keine Prüfungen, kein Leistungsdruck, keine Hierarchien – Berlin Rebel High School ist ein Dokumentarfilm über ein einzigartiges Schulprojekt. Die Schülerinnen und Schüler in einer alten Fabriketage in Berlin vereint vor allem eins: Sie kommen aus den verschiedensten sozialen Schichten und sind mehrfache Schulabbrecher. Fasziniert von einer Schule der anderen Art beschließen sie, ihrem Leben eine Wende zu geben und stellen sich der Herausforderung Abitur. Berlin Rebel High School begleitet sie auf ihrem schwierigen Weg aus ihrem unsteten, von Schicksalsschlägen geprägten Leben, zurück auf die Schulbank. Da sind zum Beispiel die Punkerin Lena mit ihrem Hund Odir, Hanil mit Drogenproblemen, der anti-autoritär eingestellte Alex und die als Problemschüler abgestempelten Mimi und Florian. Allesamt haben sie Ablehnung und Ausgrenzung in der Schule erfahren. Jetzt wollen sie es noch einmal versuchen. Klaus, Lehrer und Mitbegründer des alternativen Projektes, ist die gute Seele der Berlin Rebel High School. Als fast 70-jähriger Lehrer ist er immer noch hochmotiviert und dazu im Stande, seine speziellen Schüler zu begeistern. Eine alt-68er Lehrerschaft trifft auf die Drop-Outs der Gegenwart. Es klingt wie eine schräge Utopie, doch seit 40 Jahren ist der Traum Realität. Denn so lange gibt es diese alternative Berliner Schule schon.
03:35
R: Hans-Peter Kuttler... Von den schneebedeckten Dolomiten zum türkisblauen Mittelmeer: Italiens spektakuläre Landschaften sind vielen Menschen bekannt. Dabei hat Bella Italia noch viel mehr zu bieten, nämlich eine wilde, unbekannte Seite! Abseits von Touristenströmen und heiß begehrten Reisezielen leben seltene Tiere wie Abruzzengämsen, Rosaflamingos und sogar Riesenhaie. Der Zweiteiler Wildes Italien porträtiert die Natur zwischen Stiefelspitze und Alpengipfeln mit bezaubernden Aufnahmen. In der Folge Von den Alpen zur Toskana steht der Norden Italiens im Mittelpunkt. Winter im Norden Italiens: Eis und Schnee beherrschen die Dolomiten, viele Monate lang. Nur Spezialisten können hier im Hochgebirge überleben, so wie der Steinbock. Kaum ein anderes Tier klettert so trittsicher, erklimmt so elegant die steilsten Hänge. Doch selbst Steinböcke zieht es bei Eis und Schnee in etwas tiefere Lagen, das Risiko abzustürzen ist im Winter einfach zu groß. Wenn es doch einmal ein Tier erwischt, profitiert der Steinadler. Der König der Lüfte wird im Winter zum Aasfresser, wenn er nicht selber Beute machen kann. Und er muss sie wohl oder übel teilen, denn auch Raben und Krähen sind schnell zur Stelle, wo ein Tier verendet ist. Sobald es Frühling wird, beginnen riesige Schmelzwassermassen aus den Dolomiten ins Tal zu stürzen, nähren Bäche und Flüsse in ganz Norditalien, auch den Po. An der Adriaküste mündet der längste Fluss Italiens ins Mittelmeer und bildet ein ausgedehntes Delta. Wo noch bis in die 1980er-Jahre Salinen betrieben wurden, liegt heute ein Vogelparadies: Das geschützte Delta zieht seltene Wasservögel wie Purpurreiher und sogar Rosaflamingos magisch an. Südlich der italienischen Alpen erstreckt sich eine der bekanntesten Kulturlandschaften der Welt, die Toskana. Mildes Klima, Olivenhaine, Weinberge und kleine Wälder prägen die Region. Wer genau hinschaut, entdeckt auch die wilde Seite der Toskana: In der Krone einer alten Eiche kämpfen zwei Hirschkäfer um die Gunst des Weibchens und auf einer blühenden Wiese vernascht eine Landschildkröte frische Blüten. Zwei Jahre lang dauerten die Dreharbeiten zu Wildes Italien. Die Naturfilmer Hans-Peter Kuttler und Ernst Sasse flogen Heißluftballon, setzten Kameraschienen, Unterwasser- und Zeitlupenkameras ein, um die Natur und die Tiere von den Alpen bis zur Toskana hautnah zu porträtieren. Teil 2 der Dokumentation folgt voraussichtlich am 3. Juni 2018 im Ersten.
04:25
Das Boulevardmagazin berichtet Montag bis Samstag Nachmittag in einem unterhaltsamen Mix über aktuelle Geschehnisse, über Klatsch und Königshäuser, über Prominente und solche, die es sein möchten.
04:43
Tagesschau
04:45
Welche Angebote sind die pure Abzocke? Wo können Sie sparen? Plusminus klärt auf, warnt und gibt Tipps rund um Recht und Finanzen.